Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 92433 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Meine deutsche Mutter [Illustriert] [Gebundene Ausgabe] Niklas Frank (Autor) Eine rückhaltlose Auseinandersetzung mit der eigenen Mutter. Niklas Frank wurde mit einem gnadenlosen Porträt seines Vaters bekannt. Jetzt erzählt er das Leben seiner Mutter, der »Königin von Polen«. Brigitte Herbst wurde 1895 in bescheidene Verhältnisse geboren. Schon früh erwachte in der Sekretärin ein brennender Ehrgeiz, es ganz nach oben zu schaffen. Und ganz oben, das war sie an der Seite des fünf Jahre jüngeren Hans Frank, der als Hitlers Verteidiger während der »Kampfzeit« begann, 1933 zum Reichsminister und nach Kriegsbeginn 1939 zum »Generalgouverneur« von Polen aufstieg. Eiskalt schaffte es Brigitte, den schwachen, aber aussichtsreichen Bewunderer Hitlers an sich zu binden. Ihr Lebenshunger ließ sie rücksichtslos wie Millionen anderer deutscher Frauen das »Wonneproppenreich « genießen. Sie handelte mit Pelzen und gestohlenem Schmuck, bereicherte sich schamlos in Gettos, leistete sich zahllose Affären - und wer ihr in die Quere kam, sah sich plötzlich bei SS-Chef Himmler als Jude verdächtigt. Nachdem Hans Frank - der noch in der Nürnberger Zelle Angst vor seiner Brigitte hatte - hingerichtet worden war, half Kardinal Faulhaber der Witwe über die ersten Hungerjahre hinweg. Später feierte Brigitte Frank mit anderen, gleichfalls verhafteten »Hohen Frauen« wie Emmy Göring oder Ilse Heß im Internierungslager Augsburg-Göggingen die gute alte Zeit, ohne dass sie angesichts der Verbrechen ihres Mannes je Reue geäußert hätte. Für ihren Sohn hatte die Mutter am Ende ihres Lebens nur ein verächtliches Achselzucken übrig. Brigitte Frank starb verarmt mit 64 Jahren. Eine Biografie, schonungslos und so schmerzlich wie die Erinnerung. Aus Briefen, Dokumenten, Tagebüchern und eigenen Erinnerungen zeichnet Niklas Frank das Bild einer deutschen Mutter, die wie Millionen anderer deutscher Frauen rücksichtslos das »Dritte Reich« genossen hat.

Mehr von Niklas Frank
Niklas Frank (Autor)
Meine deutsche Mutter [Illustriert] [Gebundene Ausgabe] Niklas Frank (Autor) Eine rückhaltlose Auseinandersetzung mit der eigenen Mutter. Niklas Frank wurde mit einem gnadenlosen Porträt seines Vaters bekannt. Jetzt erzählt er das Leben seiner Mutter, der »Königin von Polen«. Brigitte Herbst wurde 1895 in bescheidene Verhältnisse geboren. Schon früh erwachte in der Sekretärin ein brennender Ehrgeiz, es ganz nach oben zu schaffen. Und ganz oben, das war sie an der Seite des fünf Jahre jüngeren Hans Frank, der als Hitlers Verteidiger während der »Kampfzeit« begann, 1933 zum Reichsminister und nach Kriegsbeginn 1939 zum »Generalgouverneur« von Polen aufstieg. Eiskalt schaffte es Brigitte, den schwachen, aber aussichtsreichen Bewunderer Hitlers an sich zu binden. Ihr Lebenshunger ließ sie rücksichtslos wie Millionen anderer deutscher Frauen das »Wonneproppenreich « genießen. Sie handelte mit Pelzen und gestohlenem Schmuck, bereicherte sich schamlos in Gettos, leistete sich zahllose Affären - und wer ihr in die Quere kam, sah sich plötzlich bei SS-Chef Himmler als Jude verdächtigt. Nachdem Hans Frank - der noch in der Nürnberger Zelle Angst vor seiner Brigitte hatte - hingerichtet worden war, half Kardinal Faulhaber der Witwe über die ersten Hungerjahre hinweg. Später feierte Brigitte Frank mit anderen, gleichfalls verhafteten »Hohen Frauen« wie Emmy Göring oder Ilse Heß im Internierungslager Augsburg-Göggingen die gute alte Zeit, ohne dass sie angesichts der Verbrechen ihres Mannes je Reue geäußert hätte. Für ihren Sohn hatte die Mutter am Ende ihres Lebens nur ein verächtliches Achselzucken übrig. Brigitte Frank starb verarmt mit 64 Jahren. Eine Biografie, schonungslos und so schmerzlich wie die Erinnerung. Aus Briefen, Dokumenten, Tagebüchern und eigenen Erinnerungen zeichnet Niklas Frank das Bild einer deutschen Mutter, die wie Millionen anderer deutscher Frauen rücksichtslos das »Dritte Reich« genossen hat.

2005 C. Bertelsmann C. Bertelsmann 2005 Hardcover 478 S. 22 x 14,6 x 4,4 cm ISBN: 3570006891 (EAN: 9783570006894 / 978-3570006894)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Eine rückhaltlose Auseinandersetzung mit der eigenen Mutter. Niklas Frank wurde mit einem gnadenlosen Porträt seines Vaters bekannt. Jetzt erzählt er das Leben seiner Mutter, der »Königin von Polen«. Brigitte Herbst wurde 1895 in bescheidene Verhältnisse geboren. Schon früh erwachte in der Sekretärin ein brennender Ehrgeiz, es ganz nach oben zu schaffen. Und ganz obe mehr lesen ...
Schlagworte: Eine rückhaltlose Auseinandersetzung mit der eigenen Mutter. Niklas Frank wurde mit einem gnadenlosen Porträt seines Vaters bekannt. Jetzt erzählt er das Leben seiner Mutter, der »Königin von Polen«. Brigitte Herbst wurde 1895 in bescheidene Verhältnisse geboren. Schon früh erwachte in der Sekretärin ein brennender Ehrgeiz, es ganz nach oben zu schaffen. Und ganz oben, das war sie an der Seite des fünf Jahre jüngeren Hans Frank, der als Hitlers Verteidiger während der »Kampfzeit« begann, 1933 zum Reichsminister und nach Kriegsbeginn 1939 zum »Generalgouverneur« von Polen aufstieg. Eiskalt schaffte es Brigitte, den schwachen, aber aussichtsreichen Bewunderer Hitlers an sich zu binden. Ihr Lebenshunger ließ sie rücksichtslos wie Millionen anderer deutscher Frauen das »Wonneproppenreich « genießen. Sie handelte mit Pelzen und gestohlenem Schmuck, bereicherte sich schamlos in Gettos, leistete sich zahllose Affären - und wer ihr in die Quere kam, sah sich plötzlich bei SS-Chef Himmler als Jude verdächtigt. Nachdem Hans Frank - der noch in der Nürnberger Zelle Angst vor seiner Brigitte hatte - hingerichtet worden war, half Kardinal Faulhaber der Witwe über die ersten Hungerjahre hinweg. Später feierte Brigitte Frank mit anderen, gleichfalls verhafteten »Hohen Frauen« wie Emmy Göring oder Ilse Heß im Internierungslager Augsburg-Göggingen die gute alte Zeit, ohne dass sie angesichts der Verbrechen ihres Mannes je Reue geäußert hätte. Für ihren Sohn hatte die Mutter am Ende ihres Lebens nur ein verächtliches Achselzucken übrig. Brigitte Frank starb verarmt mit 64 Jahren. Eine Biografie, schonungslos und so schmerzlich wie die Erinnerung. Aus Briefen, Dokumenten, Tagebüchern und eigenen Erinnerungen zeichnet Niklas Frank das Bild einer deutschen Mutter, die wie Millionen anderer deutscher Frauen rücksichtslos das »Dritte Reich« genossen hat.

Bestell-Nr.: BN27572

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
So kommen Sie rauf und wieder runter. Was Sie schon immer übers Fliegen wissen wollten (Gebundene Ausgabe) von David Blatner Katharina Förs, Gabriele Gockel, Thomas Merk Flugpassagier Flugangst Passagierjet Flugkilometer Flug Schmetterlinge Fluggäste Triebwerk Passagierflugzeug Boeing Airbus Fliegen macht so viel Spaß! Doch mehr als drei viertel aller Fluggäste haben beim Flug Schmetterlinge im Bauch. Müssen die Flügel so wackeln? Warum ruckelt die Maschine so? Was sind das für seltsame Rauchwölkchen am Triebwerk? Und wieso hat der Kapitän das Anschnall-Signal eingeschaltet? Eine amüsante und lesenswerte Lektüre für jeden Flugpassagier.

Mehr von David Blatner Katharina
David Blatner Katharina Förs, Gabriele Gockel, Thomas Merk
So kommen Sie rauf und wieder runter. Was Sie schon immer übers Fliegen wissen wollten (Gebundene Ausgabe) von David Blatner Katharina Förs, Gabriele Gockel, Thomas Merk Flugpassagier Flugangst Passagierjet Flugkilometer Flug Schmetterlinge Fluggäste Triebwerk Passagierflugzeug Boeing Airbus Fliegen macht so viel Spaß! Doch mehr als drei viertel aller Fluggäste haben beim Flug Schmetterlinge im Bauch. Müssen die Flügel so wackeln? Warum ruckelt die Maschine so? Was sind das für seltsame Rauchwölkchen am Triebwerk? Und wieso hat der Kapitän das Anschnall-Signal eingeschaltet? Eine amüsante und lesenswerte Lektüre für jeden Flugpassagier."" Handelsblatt, ""Die Tipps gegen Flugangst können beruhigen, Anekdoten aus der Geschichte des Fliegens erheitern."" Handelsblatt, ""Die Tipps gegen Flugangst können beruhigen, Anekdoten aus der Geschichte des Fliegens erheitern."" Süddeutsche Zeitung, 15. November 2003 ""Eine lesenswerte Lektüre nicht nur für alle diejenigen, die sich nur selten in einen Passagierjet setzen. Auch Routiniers, die nach vielen tausend zurückgelegten Flugkilometern schon alles zu wissen glauben, werden noch allerhand Wissenswertes lernen können."" Fliegen macht so viel Spaß! Doch mehr als drei viertel aller Fluggäste haben beim Flug Schmetterlinge im Bauch. Müssen die Flügel so wackeln? Warum ruckelt die Maschine so? Was sind das für seltsame Rauchwölkchen am Triebwerk? Und wieso hat der Kapitän das Anschnall-Signal eingeschaltet? David Blatners Buch ist die unterhaltsame Beruhigungspille für alle Fluggäste. Blatner beschreibt alles, was man übers Fliegen wissen möchteEr erklärt, wieso sich eine 300 Tonnen schwere Maschine in die Lüfte hebt - und oben bleibt, erläutert den Einfluss des Wetters auf den Flieger, und warum ein Sturm ihm wenig anhaben kann, klärt über technische Details auf und führt die Leser ins Cockpit und den Tower und sammelt unterhaltsame Anekdoten aus der Geschichte des Fliegens. Außerdem hat er zahlreiche praktische Tipps für alle Fluggäste auf Lager, damit der nächste Urlaubsflug zur ungetrübten Freude wird. Guten Flug! Der Verlag über das Buch Keine Angst vor Turbulenzen Eine weltbewegende Erfindung feiert hundertjähriges Jubiläumder Motorflug. Aber wie das Fliegen genau funktioniert, wissen selbst Vielflieger nur in den seltensten Fällen. Darum hat David Blatner ein kurzweiliges Buch über die Hintergründe des Fliegens geschrieben. Am 17. Dezember 2003 jährt sich der erste Motorflug in der Geschichte zum hundertsten Mal. Es war ein kalter und stürmischer Wintertag im Jahre 1903, als das Motorflugzeug der Brüder Wilbur und Orville Wright an der Küste North Carolinas zum ersten Mal aus eigener Kraft abhob – ganze 12 Sekunden lang. Die Erfindung des Motorflugs hat zweifellos die Welt verändert. Umso erstaunlicher ist es, dass selbst gestandene Vielflieger nicht viel übers Fliegen wissen. Flatternde Tragflächen oder das Aufsteigen kleiner weißer Kondensstreifen aus dem Triebwerk bereiten so manchem Passagier Unbehagen. David Blatner beschreibt auf amüsante und unterhaltsame Weise alles, was man als Passagier über das Fliegen wissen will. Er erklärt, wie sich tonnenschwere Maschinen in die Lüfte heben und oben bleiben, warum ein Sturm dem Flieger wenig anhaben kann, was mit dem Gepäck passiert, nachdem es am Schalter abgegeben wurde und was die Piloten im Cockpit tun. Nebenbei klärt der Autor über technische Details auf und sammelt unterhaltsame Anekdoten aus der Geschichte des Fliegens. Blatners Buch ist ein überzeugendes und wirksames Mittel gegen Flugangst und bekräftigt auf spielerische Weise eine These des Nationalen Sicherheitsrats der USAEs sterben jedes Jahr mehr Amerikaner durch Ertrinken in der Badeswanne, beim Sturz von einer Leiter oder durch Erfrieren als beim Absturz eines Passagierflugzeugs. Kein Wunder – die Sicherheitsmaßnahmen erstrecken sich bis zur BordverpflegungWährend des Flugs essen der Kapitän und der Erste Offizier immer verschiedene Gerichte – falls eins davon verdorben ist, fällt nur einer der Piloten aus. Über den Autor Der Autor David Blatner hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, in Deutschland u.a. Pi – Magie einer Zahl. Seine Bücher wurden in 12 Sprachen übersetzt und mehr als 500.000 mal verkauft. Durch seine Vortragsreisen in Europa, Amerika und Asien ist er selbst Vielflieger. David Blatner ist Autor des Buches Pi -Magie einer Zahl. Als Vortragsreisender ist er selbst Vielflieger und hat hunderttausende Flugkilometer zwischen Asien, Europa und Nordamerika zurückgelegt. Er wohnt mit seiner Familie in Seattle. Fliegen Fliegerei Flugangst Flugzeug Luftfahrt ISBN-10 3-593-37314-9 / 3593373149 ISBN-13 978-3-593-37314-0 / 9783593373140

Campus Verlag GmbH Campus Verlag GmbH Hardcover 258 S. 21,8 x 14,6 x 2,8 cm ISBN: 3593373149 (EAN: 9783593373140 / 978-3593373140)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Flugpassagier Flugangst Passagierjet Flugkilometer Flug Schmetterlinge Fluggäste Triebwerk Passagierflugzeug Boeing Airbus Fliegen macht so viel Spaß! Doch mehr als drei viertel aller Fluggäste haben beim Flug Schmetterlinge im Bauch. Müssen die Flügel so wackeln? Warum ruckelt die Maschine so? Was sind das für seltsame Rauchwölkchen am Triebwerk? Und wieso hat der K mehr lesen ...
Schlagworte: Flugpassagier Flugangst Passagierjet Flugkilometer Flug Schmetterlinge Fluggäste Triebwerk Passagierflugzeug Boeing Airbus Fliegen macht so viel Spaß! Doch mehr als drei viertel aller Fluggäste haben beim Flug Schmetterlinge im Bauch. Müssen die Flügel so wackeln? Warum ruckelt die Maschine so? Was sind das für seltsame Rauchwölkchen am Triebwerk? Und wieso hat der Kapitän das Anschnall-Signal eingeschaltet? Eine amüsante und lesenswerte Lektüre für jeden Flugpassagier."" Handelsblatt, ""Die Tipps gegen Flugangst können beruhigen, Anekdoten aus der Geschichte des Fliegens erheitern."" Handelsblatt, ""Die Tipps gegen Flugangst können beruhigen, Anekdoten aus der Geschichte des Fliegens erheitern."" Süddeutsche Zeitung, 15. November 2003 ""Eine lesenswerte Lektüre nicht nur für alle diejenigen, die sich nur selten in einen Passagierjet setzen. Auch Routiniers, die nach vielen tausend zurückgelegten Flugkilometern schon alles zu wissen glauben, werden noch allerhand Wissenswertes lernen können."" Fliegen macht so viel Spaß! Doch mehr als drei viertel aller Fluggäste haben beim Flug Schmetterlinge im Bauch. Müssen die Flügel so wackeln? Warum ruckelt die Maschine so? Was sind das für seltsame Rauchwölkchen am Triebwerk? Und wieso hat der Kapitän das Anschnall-Signal eingeschaltet? David Blatners Buch ist die unterhaltsame Beruhigungspille für alle Fluggäste. Blatner beschreibt alles, was man übers Fliegen wissen möchteEr erklärt, wieso sich eine 300 Tonnen schwere Maschine in die Lüfte hebt - und oben bleibt, erläutert den Einfluss des Wetters auf den Flieger, und warum ein Sturm ihm wenig anhaben kann, klärt über technische Details auf und führt die Leser ins Cockpit und den Tower und sammelt unterhaltsame Anekdoten aus der Geschichte des Fliegens. Außerdem hat er zahlreiche praktische Tipps für alle Fluggäste auf Lager, damit der nächste Urlaubsflug zur ungetrübten Freude wird. Guten Flug! Der Verlag über das Buch Keine Angst vor Turbulenzen Eine weltbewegende Erfindung feiert hundertjähriges Jubiläumder Motorflug. Aber wie das Fliegen genau funktioniert, wissen selbst Vielflieger nur in den seltensten Fällen. Darum hat David Blatner ein kurzweiliges Buch über die Hintergründe des Fliegens geschrieben. Am 17. Dezember 2003 jährt sich der erste Motorflug in der Geschichte zum hundertsten Mal. Es war ein kalter und stürmischer Wintertag im Jahre 1903, als das Motorflugzeug der Brüder Wilbur und Orville Wright an der Küste North Carolinas zum ersten Mal aus eigener Kraft abhob – ganze 12 Sekunden lang. Die Erfindung des Motorflugs hat zweifellos die Welt verändert. Umso erstaunlicher ist es, dass selbst gestandene Vielflieger nicht viel übers Fliegen wissen. Flatternde Tragflächen oder das Aufsteigen kleiner weißer Kondensstreifen aus dem Triebwerk bereiten so manchem Passagier Unbehagen. David Blatner beschreibt auf amüsante und unterhaltsame Weise alles, was man als Passagier über das Fliegen wissen will. Er erklärt, wie sich tonnenschwere Maschinen in die Lüfte heben und oben bleiben, warum ein Sturm dem Flieger wenig anhaben kann, was mit dem Gepäck passiert, nachdem es am Schalter abgegeben wurde und was die Piloten im Cockpit tun. Nebenbei klärt der Autor über technische Details auf und sammelt unterhaltsame Anekdoten aus der Geschichte des Fliegens. Blatners Buch ist ein überzeugendes und wirksames Mittel gegen Flugangst und bekräftigt auf spielerische Weise eine These des Nationalen Sicherheitsrats der USAEs sterben jedes Jahr mehr Amerikaner durch Ertrinken in der Badeswanne, beim Sturz von einer Leiter oder durch Erfrieren als beim Absturz eines Passagierflugzeugs. Kein Wunder – die Sicherheitsmaßnahmen erstrecken sich bis zur BordverpflegungWährend des Flugs essen der Kapitän und der Erste Offizier immer verschiedene Gerichte – falls eins davon verdorben ist, fällt nur einer der Piloten aus. Über den Autor Der Autor David Blatner hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, in Deutschland u.a. Pi – Magie einer Zahl. Seine Bücher wurden in 12 Sprachen übersetzt und mehr als 500.000 mal verkauft. Durch seine Vortragsreisen in Europa, Amerika und Asien ist er selbst Vielflieger. David Blatner ist Autor des Buches Pi -Magie einer Zahl. Als Vortragsreisender ist er selbst Vielflieger und hat hunderttausende Flugkilometer zwischen Asien, Europa und Nordamerika zurückgelegt. Er wohnt mit seiner Familie in Seattle. Fliegen Fliegerei Flugangst Flugzeug Luftfahrt ISBN-10 3-593-37314-9 / 3593373149 ISBN-13 978-3-593-37314-0 / 9783593373140 So kommen Sie rauf und wieder runter. Was Sie schon immer übers Fliegen wissen wollten (Gebundene Ausgabe) von David Blatner Katharina Förs, Gabriele Gockel, Thomas Merk Flugpassagier Flugangst Passagierjet Flugkilometer Flug Schmetterlinge Fluggäste Triebwerk Passagierflugzeug Boeing Airbus

Bestell-Nr.: BN2094

Preis: 49,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Kontinuierliches Anforderungsmanagement . Prozesse - Techniken - Werkzeuge [Gebundene Ausgabe] Bruno Schienmann (Autor) Entwicklung neuer Software Können der Programmierer Wissen darum, was der Kunde eigentlich will Wünsche der Anwender Definition der Anforderungen Projektverlauf Bedürfnisse abdecken ProjektKosten und Zeit werden nach oben getrieben schlechte Qualität der aufgenommen Anforderungen Qualität von Anforderungen verbessern Motivation Grundlagen des Anforderungsmanagements Aufgaben Vorgehen Spezifikation von Anforderungen Richtlinien Empfehlungen effizientes Anforderungsmanagement Werkzeuge Auswahl geeigneter Programme DOORS RequisitePro Business Engineering Prozessverbesserung embrace change Strategie dauerhafter Umgang mit Anforderungen Projekt- und Entwicklungsleiter Softwareprojekte zeitgemäß abgewickeln agilenProzesse Projekte effizienter und stressfreier durchführen Kundenanforderungen Produktanforderungen Projektanforderungen Requirements Engineering Management

Mehr von Bruno Schienmann
Bruno Schienmann (Autor)
Kontinuierliches Anforderungsmanagement . Prozesse - Techniken - Werkzeuge [Gebundene Ausgabe] Bruno Schienmann (Autor) Entwicklung neuer Software Können der Programmierer Wissen darum, was der Kunde eigentlich will Wünsche der Anwender Definition der Anforderungen Projektverlauf Bedürfnisse abdecken ProjektKosten und Zeit werden nach oben getrieben schlechte Qualität der aufgenommen Anforderungen Qualität von Anforderungen verbessern Motivation Grundlagen des Anforderungsmanagements Aufgaben Vorgehen Spezifikation von Anforderungen Richtlinien Empfehlungen effizientes Anforderungsmanagement Werkzeuge Auswahl geeigneter Programme DOORS RequisitePro Business Engineering Prozessverbesserung embrace change Strategie dauerhafter Umgang mit Anforderungen Projekt- und Entwicklungsleiter Softwareprojekte zeitgemäß abgewickeln agilenProzesse Projekte effizienter und stressfreier durchführen Kundenanforderungen Produktanforderungen Projektanforderungen Requirements Engineering Management

2001 Addison Wesley Imprint in der Pearson Education Deutschland Addison Wesley Imprint in der Pearson Education Deutschland 2001 Hardcover 408 S. 24,6 x 17,7 x 2,7 cm ISBN: 3827317878 (EAN: 9783827317872 / 978-3827317872)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Kernidee des Buches besteht darin, das Anforderungsmanagement im Rahmen der Softwareentwicklung aus den drei Sichten Kunde, Produkt und Projekt umfassend zu entfalten. Im Buch wird diese integrative Sicht dargestellt und durchgängig beschrieben. Das Thema Anforderungsmanagement ist mit wissenschaftlicher Präzision umfassend aber unkompliziert beschrieben. Die vie mehr lesen ...
Schlagworte: Software Entwicklung Anforderung Anforderungen Anforderungsanalyse EDV Informatik EDV Informatik Requirements-Engineering Software-Engineer Die Kernidee des Buches besteht darin, das Anforderungsmanagement im Rahmen der Softwareentwicklung aus den drei Sichten Kunde, Produkt und Projekt umfassend zu entfalten. Im Buch wird diese integrative Sicht dargestellt und durchgängig beschrieben. Das Thema Anforderungsmanagement ist mit wissenschaftlicher Präzision umfassend aber unkompliziert beschrieben. Die vielen Beispiele, Techniken, ""Best Practices"" und Tipps für eine Tool-Unterstützung sind eine echte Hilfe für die Praxis. Die Idee, das Anforderungsmanagement als kontinuierlichen Prozess zu sehen, ausgehend von den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden über Produktportfoliomanagement, Lastenhefte, Pflichtenhefte bis hin zur Umsetzung trifft den Kern den Problems. Das Buch ist seiner Zeit vielleicht sogar ein Stück voraus.Kein anderes Buch behandelt alle Aspekte des Anforderungsmanagements so gründlich und systematisch. dotnetpro Das Buch hat gefehlt. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Büchern zu dieser Thematik. Aber Keines (auch kein englisch sprachiges) füllt die Lücken zwischen Kunden-, Produkt- und Projektanforderungen so exzellent, wie dieses Buch. Die einschlägige Literatur ist nahezu lückenlos zitiert und man hat daher Gewissheit, dass hier nicht jemand dem Thema mit einem neuen, eigenen Prozess zu Leibe rücken will sondern tatsächlich das Problem praxisgerecht angeht und dabei alle gängigen Ausprägungen des Requirements Engineering und Management im ""Kopf"" hat. Für die Entwicklung neuer Software ist neben allen technischen Aspekten und dem Können der Programmierer vor allem eines sehr wichtigdas Wissen darum, was der Kunde eigentlich will. Schließlich geht es bei einem Projekt darum, dass die Wünsche der Anwender -- und derjenigen, die das Projekt bezahlen -- erfüllt werden. Doch gerade an der Definition der Anforderungen scheitern viele Projekte. Oftmals wird der Versuch unternommen, alle Wünsche am Anfang zu ermitteln und anschließend einen Festpreis zu definieren. Doch im Projektverlauf wird festgestellt, dass die Anforderungen inkonsistent sind, sich widersprechen oder nicht alle tatsächlichen Bedürfnisse abdecken. So kommt Zwist in das Projekt und Kosten und Zeit werden nach oben getrieben. Verstärkt wird dieses Problem oftmals noch durch die schlechte Qualität der aufgenommen Anforderungen. Ein Ausweg aus diesem Dilemma ist die Idee, mit sich stetig ergänzenden oder ändernden Anforderungen zu leben. Das Kontinuierliche Anforderungsmanagement, wie es Bruno Schienmann in seinem gleichnamigen Buch vorstellt, befasst sich mit eben dieser Idee und Techniken, die die Qualität von Anforderungen zu verbessern. So führt Schienmann im ersten Kapitel in die Motivation und dann weiter in die Grundlagen des Anforderungsmanagements ein. Anschließend werden Aufgaben und Vorgehen, die Spezifikation von Anforderungen sowie Richtlinien und Empfehlungen behandelt. Für ein effizientes Anforderungsmanagement sind Werkzeuge unumgänglich. Auch hier gibt der Autor Hinweise zur Auswahl geeigneter Programme und stellt zudem DOORS und RequisitePro kurz vor. Die abschließenden Kapitel behandeln die Themen Business Engineering und Prozessverbesserung. Bruno Schienmanns Buch über die auch als ""embrace change"" benannte Strategie des dauerhaften Umgangs mit Anforderungen sollte von jedem Projekt- und Entwicklungsleiter gelesen werden. Es öffnet Augen und zeigt Wege und Techniken auf, wie Softwareprojekte zeitgemäß abgewickelt werden können -- zumindest bezogen auf den wichtigen Aspekt des Anforderungsmanagements. Gemeinsam mit weiteren Ideen aus der Welt der agilen Prozesse lassen sich Projekte so effizienter und stressfreier durchführen. Kein anderes Buch behandelt alle Aspekte des Anforderungsmanagements so gründlich und systematisch."" dotnetpro Das Buch hat gefehlt. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Büchern zu dieser Thematik. Aber Keines (auch kein englisch sprachiges) füllt die Lücken zwischen Kunden-, Produkt- und Projektanforderungen so exzellent, wie dieses Buch. Die einschlägige Literatur ist nahezu lückenlos zitiert und man hat daher Gewissheit, dass hier nicht jemand dem Thema mit einem neuen, eigenen Prozess zu Leibe rücken will sondern tatsächlich das Problem praxisgerecht angeht und dabei alle gängigen Ausprägungen des Requirements Engineering und Management im ""Kopf"" hat. Kundenanforderungen Produktanforderungen Projektanforderungen Requirements Engineering Management Entwicklung neuer Software Können der Programmierer Wissen darum, was der Kunde eigentlich will Wünsche der Anwender Definition der Anforderungen Projektverlauf Bedürfnisse abdecken ProjektKosten und Zeit werden nach oben getrieben schlechte Qualität der aufgenommen Anforderungen Qualität von Anforderungen verbessern Motivation Grundlagen des Anforderungsmanagements Aufgaben Vorgehen Spezifikation von Anforderungen Richtlinien Empfehlungen effizientes Anforderungsmanagement Werkzeuge Auswahl geeigneter Programme DOORS RequisitePro Business Engineering Prozessverbesserung embrace change Strategie dauerhafter Umgang mit Anforderungen Projekt- und Entwicklungsleiter Softwareprojekte zeitgemäß abgewickeln agilenProzesse Projekte effizienter und stressfreier durchführen Anforderung Anforderungen Anforderungsanalyse EDV Informatik Requirements-Engineering Software-Engineering Software Entwicklung Softwareentwicklung Software development Reihe/Serie Programmer`s Choice Addison Wesley Sprache deutsch Mathematik Informatik Informatiker Software Entwicklung Anforderung Anforderungen Anforderungsanalyse EDV Informatik EDV Informatik Requirements-Engineering Software-Engineering ISBN-10 3-8273-1787-8 / 3827317878 ISBN-13 978-3-8273-1787-2 / 9783827317872

Bestell-Nr.: BN16103

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der Weg nach oben. ...und nähme doch Schaden an seiner Seele / John Braine

Mehr von Braine JohnSchlüter Herbert
Braine, JohnSchlüter, Herbert
Der Weg nach oben. ...und nähme doch Schaden an seiner Seele / John Braine

Gütersloh : Bertelsmann Lesering. 1960 1960 8°


Sonstige Ausgaben: gebräunt und fleckig, Gebrauchsspuren, Rücken fehlt komplett. Roman.Die Geschichte eines ehrgeizigen Mannes der mit Charme, der aus einer langweiligen Industriestadt in das bürgerliche Warley zieht. Er will nach oben. Sehr rasch merkt Joe, daß ihm dabei die Frauen am besten helfen können. Rücksichtslos verfolgt er seinen Weg nach oben, und was er fordert sind Liebe, Reichtum und mehr lesen ...
Schlagworte: [Der Weg nach oben ; nähme doch Schaden an seiner Seele ; John Braine ; Roman ; Liebe ; Reichtum ; Macht ; Rücksichtslosigkeit ; Frauen]

Bestell-Nr.: 11146200

Preis: 5,25 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 7,15 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Der Weg nach oben. ...und nähme doch Schaden an seiner Seele / John Braine

Mehr von Braine John Schlüter
Braine, John Schlüter, Herbert
Der Weg nach oben. ...und nähme doch Schaden an seiner Seele / John Braine

Köln: Naumann und Göbel Köln Verlagsgesellschaft. (o. J.) (o. J.) 21 cm ISBN: 3625200139 (EAN: 9783625200130 / 978-3625200130)


Namenseintrag, guter Zustand. Die Geschichte eines ehrgeizigen Mannes der mit Charme, der aus einer langweiligen Industriestadt in das bürgerliche Warley zieht. Er will nach oben. Sehr rasch merkt Joe, daß ihm dabei die Frauen am besten helfen können. Rücksichtslos verfolgt er seinen Weg nach oben, und was er fordert sind Liebe, Reichtum und Macht. Ein mitreißender, spannender und tiefgreifender R mehr lesen ...
Schlagworte: [Der Weg nach oben ; nähme doch Schaden an seiner Seele ; John Braine ; Roman ; Liebe ; Reichtum ; Macht ; Rücksichtslosigkeit ; Frauen]

Bestell-Nr.: 52091700

Preis: 7,35 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 9,25 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Medizinische Hypnose bei Tinnitus und Hörsturz mit CD-ROM von Rüdiger Steinriede Tinnitus und Hörsturz gelten als wichtige zukünftige Anwendungsgebiete für die medizinische Hypnose. Frühzeitig angewandt lässt sich mit ihrer Hilfe in 80 Prozent der Fälle von Hörsturz das Gehör wieder herstellen, und auch bei Tinnitus liegt die Erfolgsquote zwischen 60 und 70 Prozent. Rüdiger Steinriede, selbst praktizierender HNO-Facharzt, vermittelt in diesem Buch nicht nur die medizinischen Grundlagen von Tinnitus und Hörsturz, er stellt in zahlreichen beispielhaften Suggestionstexten auch eine Fülle von erprobten Vorschlägen und Ideen für die hypnotherapeutische Behandlung bereit. Das Buch wird ergänzt durch eine beigefügte CD-ROM mit über 100 weiteren Trance-Bausteinen, die auch die Behandlung anderer psychosomatischer Krankheitsbilder erleichtern. AutorRüdiger Steinriede, Dr. med., Studium der Medizin in Würzburg und Heidelberg; wiss. Tätigkeit am Institut für Immunologie der Universität Heidelberg; Ausbildung zum medizinischen Hypnosetherapeuten (M. E. G.). Seit über 20 Jahren niedergelassener Arzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, seit zehn Jahren erfolgreicher Einsatz hypnotherapeutischer Möglichkeiten, vor allem bei der Behandlung von akutem Hörsturz und chronischem Tinnitus. Der Autor stellt sich der vielfach vertretenen wissenschaftlichen Haltung: No emotions please, als furchtloser und sehr differenzierter Kämpfer entgegen. Der psychosomatische Aspekt des Beschwerdebildes wird gleich zu Beginn deutlich hervorgehoben. Einen besonderen Dank auch von der zugeneigten Fachwelt sei ihm dafür. Medizinische Grundlagen bei Hörsturz und Tinnitus werden fachmännisch, doch deswegen nicht weniger verständlich erklärt. Die Bebilderung manifestiert das Geschriebene. Grundlagen der psychotherapeutischen Hypnose werden ausreichend vorgestellt, und durch den konkreten Ansatz der Hypnotherapie bei dem beschriebenem Störungsbild erweitert. Mit dem Blick von oben, und dadurch befähigt, die vielen auch emotionalen Facetten des betroffenen Patienten zu erkennen, zu besprechen, und medizinisch wie psychotherapeutisch darzulegen, ist ein wahrer sprachlich-chirugischer Kunstgriff, der dem Autor meiner Meinung nach sehr gelungen ist. Die Beschreibung der Fallbeispiele lassen die Behandlung quasi miterleben. Betroffene, Angehörige und Fachpersonen finden auf unterschiedliche Weise Zugang zu Thema und Buch. Eine mitgelieferte CD-Rom enthält u.a., die zum Teil auch im Buch selbst beschriebenen, 120 fein- und mehrgliedrige Trancetextbausteine. Für den befähigten medizinischen oder/und psychotherapeutischen Anwender ein Leckerbissen. Bleibt die Frage : War das die Vor- oder Hauptspeise? Angewandte Psychologie Hypnosetherapie Psychiatrie Psychotherapie HNO Zusatzinfo mit eingel. CD-ROM Maße 235 x 155 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik Praxis Psychiatrie Psychotherapie Psychologe Angewandte Psychologie Hörsturz Hypnosetherapie Tinnitus ISBN-10 3-89670-236-X / 389670236X ISBN-13 978-3-89670-236-4 / 9783896702364

Mehr von Rüdiger Steinriede
Rüdiger Steinriede
Medizinische Hypnose bei Tinnitus und Hörsturz mit CD-ROM von Rüdiger Steinriede Tinnitus und Hörsturz gelten als wichtige zukünftige Anwendungsgebiete für die medizinische Hypnose. Frühzeitig angewandt lässt sich mit ihrer Hilfe in 80 Prozent der Fälle von Hörsturz das Gehör wieder herstellen, und auch bei Tinnitus liegt die Erfolgsquote zwischen 60 und 70 Prozent. Rüdiger Steinriede, selbst praktizierender HNO-Facharzt, vermittelt in diesem Buch nicht nur die medizinischen Grundlagen von Tinnitus und Hörsturz, er stellt in zahlreichen beispielhaften Suggestionstexten auch eine Fülle von erprobten Vorschlägen und Ideen für die hypnotherapeutische Behandlung bereit. Das Buch wird ergänzt durch eine beigefügte CD-ROM mit über 100 weiteren Trance-Bausteinen, die auch die Behandlung anderer psychosomatischer Krankheitsbilder erleichtern. AutorRüdiger Steinriede, Dr. med., Studium der Medizin in Würzburg und Heidelberg; wiss. Tätigkeit am Institut für Immunologie der Universität Heidelberg; Ausbildung zum medizinischen Hypnosetherapeuten (M. E. G.). Seit über 20 Jahren niedergelassener Arzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, seit zehn Jahren erfolgreicher Einsatz hypnotherapeutischer Möglichkeiten, vor allem bei der Behandlung von akutem Hörsturz und chronischem Tinnitus. Der Autor stellt sich der vielfach vertretenen wissenschaftlichen Haltung: No emotions please, als furchtloser und sehr differenzierter Kämpfer entgegen. Der psychosomatische Aspekt des Beschwerdebildes wird gleich zu Beginn deutlich hervorgehoben. Einen besonderen Dank auch von der zugeneigten Fachwelt sei ihm dafür. Medizinische Grundlagen bei Hörsturz und Tinnitus werden fachmännisch, doch deswegen nicht weniger verständlich erklärt. Die Bebilderung manifestiert das Geschriebene. Grundlagen der psychotherapeutischen Hypnose werden ausreichend vorgestellt, und durch den konkreten Ansatz der Hypnotherapie bei dem beschriebenem Störungsbild erweitert. Mit dem Blick von oben, und dadurch befähigt, die vielen auch emotionalen Facetten des betroffenen Patienten zu erkennen, zu besprechen, und medizinisch wie psychotherapeutisch darzulegen, ist ein wahrer sprachlich-chirugischer Kunstgriff, der dem Autor meiner Meinung nach sehr gelungen ist. Die Beschreibung der Fallbeispiele lassen die Behandlung quasi miterleben. Betroffene, Angehörige und Fachpersonen finden auf unterschiedliche Weise Zugang zu Thema und Buch. Eine mitgelieferte CD-Rom enthält u.a., die zum Teil auch im Buch selbst beschriebenen, 120 fein- und mehrgliedrige Trancetextbausteine. Für den befähigten medizinischen oder/und psychotherapeutischen Anwender ein Leckerbissen. Bleibt die Frage : War das die Vor- oder Hauptspeise? Angewandte Psychologie Hypnosetherapie Psychiatrie Psychotherapie HNO Zusatzinfo mit eingel. CD-ROM Maße 235 x 155 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik Praxis Psychiatrie Psychotherapie Psychologe Angewandte Psychologie Hörsturz Hypnosetherapie Tinnitus ISBN-10 3-89670-236-X / 389670236X ISBN-13 978-3-89670-236-4 / 9783896702364

2002 Systemische Forschung im Carl-Auer Verlag Systemische Forschung im Carl-Auer Verlag 2002 Softcover 248 S. 24,4 x 16,5 x 2,4 cm ISBN: 389670236X (EAN: 9783896702364 / 978-3896702364)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Tinnitus und Hörsturz gelten als wichtige zukünftige Anwendungsgebiete für die medizinische Hypnose. Frühzeitig angewandt lässt sich mit ihrer Hilfe in 80 Prozent der Fälle von Hörsturz das Gehör wieder herstellen, und auch bei Tinnitus liegt die Erfolgsquote zwischen 60 und 70 Prozent. Rüdiger Steinriede, selbst praktizierender HNO-Facharzt, vermittelt in diesem Buc mehr lesen ...
Schlagworte: Angewandte Psychologie Hypnosetherapie Psychiatrie Psychotherapie HNO Tinnitus und Hörsturz gelten als wichtige zukünftige Anwendungsgebiete für die medizinische Hypnose. Frühzeitig angewandt lässt sich mit ihrer Hilfe in 80 Prozent der Fälle von Hörsturz das Gehör wieder herstellen, und auch bei Tinnitus liegt die Erfolgsquote zwischen 60 und 70 Prozent. Rüdiger Steinriede, selbst praktizierender HNO-Facharzt, vermittelt in diesem Buch nicht nur die medizinischen Grundlagen von Tinnitus und Hörsturz, er stellt in zahlreichen beispielhaften Suggestionstexten auch eine Fülle von erprobten Vorschlägen und Ideen für die hypnotherapeutische Behandlung bereit. Das Buch wird ergänzt durch eine beigefügte CD-ROM mit über 100 weiteren Trance-Bausteinen, die auch die Behandlung anderer psychosomatischer Krankheitsbilder erleichtern. AutorRüdiger Steinriede, Dr. med., Studium der Medizin in Würzburg und Heidelberg; wiss. Tätigkeit am Institut für Immunologie der Universität Heidelberg; Ausbildung zum medizinischen Hypnosetherapeuten (M. E. G.). Seit über 20 Jahren niedergelassener Arzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, seit zehn Jahren erfolgreicher Einsatz hypnotherapeutischer Möglichkeiten, vor allem bei der Behandlung von akutem Hörsturz und chronischem Tinnitus. Der Autor stellt sich der vielfach vertretenen wissenschaftlichen Haltung: No emotions please, als furchtloser und sehr differenzierter Kämpfer entgegen. Der psychosomatische Aspekt des Beschwerdebildes wird gleich zu Beginn deutlich hervorgehoben. Einen besonderen Dank auch von der zugeneigten Fachwelt sei ihm dafür. Medizinische Grundlagen bei Hörsturz und Tinnitus werden fachmännisch, doch deswegen nicht weniger verständlich erklärt. Die Bebilderung manifestiert das Geschriebene. Grundlagen der psychotherapeutischen Hypnose werden ausreichend vorgestellt, und durch den konkreten Ansatz der Hypnotherapie bei dem beschriebenem Störungsbild erweitert. Mit dem Blick von oben, und dadurch befähigt, die vielen auch emotionalen Facetten des betroffenen Patienten zu erkennen, zu besprechen, und medizinisch wie psychotherapeutisch darzulegen, ist ein wahrer sprachlich-chirugischer Kunstgriff, der dem Autor meiner Meinung nach sehr gelungen ist. Die Beschreibung der Fallbeispiele lassen die Behandlung quasi miterleben. Betroffene, Angehörige und Fachpersonen finden auf unterschiedliche Weise Zugang zu Thema und Buch. Eine mitgelieferte CD-Rom enthält u.a., die zum Teil auch im Buch selbst beschriebenen, 120 fein- und mehrgliedrige Trancetextbausteine. Für den befähigten medizinischen oder/und psychotherapeutischen Anwender ein Leckerbissen. Bleibt die Frage : War das die Vor- oder Hauptspeise? Angewandte Psychologie Hypnosetherapie Psychiatrie Psychotherapie HNO Zusatzinfo mit eingel. CD-ROM Maße 235 x 155 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik Praxis Psychiatrie Psychotherapie Psychologe Angewandte Psychologie Hörsturz Hypnosetherapie Tinnitus ISBN-10 3-89670-236-X / 389670236X ISBN-13 978-3-89670-236-4 / 9783896702364

Bestell-Nr.: BN21372

Preis: 169,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 176,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Künstl(er)leben: 18 Atelierbesuche [Gebundene Ausgabe] Monika Uzman (Autor), Harald Eisenberger (Fotograf) Künstler (er)leben Man kennt sie, namhafte Künstler, vielfach ausgestellt in Galerien und Museen, kritisiert und besprochen in Kulturrubriken nationaler wie auch internationaler Zeitschriften.Sie haben Monika Uzman und Harald Eisenberger ihre Türen geöffnet, gestatteten ihnen Einblicke in ihre Ateliers, Werkstätten und manchmal sogar in ihre ganz privaten Wohnräume. In den Gesprächen erzählten sie, was sie inspiriert, wie sie arbeiten und wie die Kunst ihr Leben gestaltet oder ihr Leben die Kunst. Und sie ließen einen Blick hinter die Kulissen werfen, und für einen Moment an ihrer Arbeit teilhaben. In Künstler (er)leben sind diese einzigartigen Begegnungen aufgezeichnet in einfühlsamen Worten und einprägsamen Bildern und lassen so auch den Leser, die LeserIn Einblick nehmen in die faszinierende Welt der porträtierten Künstler. Eine kleine Auswahl Alois Mosbacher in einer ehemaligen Hinterhoffabrik, ein Raum mit hohen Fenstern und Stellwänden; Gabi Trinkaus in einer lichtdurchfluteten Altbauwohnung, hoch über den Alleen der Praterstraße; Günther Brus in seinem kleinen, eigens für seine Arbeit gebauten Ateliershäuschen, umgeben von grünen Wiesen; Peter Sengl in seiner zentrumsnah gelegenen Fabriksetage der ehemaligen Wiener Werkstätten. Autor: Harald Eisenberger veröffentlichte zahlreiche Fotoarbeiten in europäischen Lifestyle- und Wohnmagazinen sowie in Büchern, u.a. Frauen wohnen anders, Männer auch , Zu Gast bei André Heller, Afrika! Afrika! Das Kochbuch, Ganz oben, Ich liebe dich wie du wohnst und Coffee to Stay. Die schönsten Kaffeehäuser in Europa (alle bei Brandstätter). Er lebt in Wien und in der Steiermark. Monika Uzman, geboren 1954 in Wien, zahlreiche längere Auslandsaufenthalte (davon 15 Jahre in Istanbul, wo sie hauptsächlich Wohnungen einrichtete), Sensalin in einem privaten Auktionshaus und freie Autorin für Lifestylebücher und Architekturzeitschriften, lebt in Wien. Harald Eisenberger, eboren 1971 in Graz, fotografische Ausbildung in der Steiermark, Absolvent der Werbeakademie in Wien, 2-jährige fotografische Tätigkeiten in Deutschland, Australien, USA, Russland, Italien u. a. Internationale und nationale Tätigkeiten im Bereich Werbung, zahlreiche Veröffentlichungen in europäischen Lifestyle-, Wohn- und Sportmagazinen

Mehr von Monika Uzman Harald
Monika Uzman (Autor), Harald Eisenberger (Fotograf)
Künstl(er)leben: 18 Atelierbesuche [Gebundene Ausgabe] Monika Uzman (Autor), Harald Eisenberger (Fotograf) Künstler (er)leben Man kennt sie, namhafte Künstler, vielfach ausgestellt in Galerien und Museen, kritisiert und besprochen in Kulturrubriken nationaler wie auch internationaler Zeitschriften.Sie haben Monika Uzman und Harald Eisenberger ihre Türen geöffnet, gestatteten ihnen Einblicke in ihre Ateliers, Werkstätten und manchmal sogar in ihre ganz privaten Wohnräume. In den Gesprächen erzählten sie, was sie inspiriert, wie sie arbeiten und wie die Kunst ihr Leben gestaltet oder ihr Leben die Kunst. Und sie ließen einen Blick hinter die Kulissen werfen, und für einen Moment an ihrer Arbeit teilhaben. In Künstler (er)leben sind diese einzigartigen Begegnungen aufgezeichnet in einfühlsamen Worten und einprägsamen Bildern und lassen so auch den Leser, die LeserIn Einblick nehmen in die faszinierende Welt der porträtierten Künstler. Eine kleine Auswahl Alois Mosbacher in einer ehemaligen Hinterhoffabrik, ein Raum mit hohen Fenstern und Stellwänden; Gabi Trinkaus in einer lichtdurchfluteten Altbauwohnung, hoch über den Alleen der Praterstraße; Günther Brus in seinem kleinen, eigens für seine Arbeit gebauten Ateliershäuschen, umgeben von grünen Wiesen; Peter Sengl in seiner zentrumsnah gelegenen Fabriksetage der ehemaligen Wiener Werkstätten. Autor: Harald Eisenberger veröffentlichte zahlreiche Fotoarbeiten in europäischen Lifestyle- und Wohnmagazinen sowie in Büchern, u.a. Frauen wohnen anders, Männer auch , Zu Gast bei André Heller, Afrika! Afrika! Das Kochbuch, Ganz oben, Ich liebe dich wie du wohnst und Coffee to Stay. Die schönsten Kaffeehäuser in Europa (alle bei Brandstätter). Er lebt in Wien und in der Steiermark. Monika Uzman, geboren 1954 in Wien, zahlreiche längere Auslandsaufenthalte (davon 15 Jahre in Istanbul, wo sie hauptsächlich Wohnungen einrichtete), Sensalin in einem privaten Auktionshaus und freie Autorin für Lifestylebücher und Architekturzeitschriften, lebt in Wien. Harald Eisenberger, eboren 1971 in Graz, fotografische Ausbildung in der Steiermark, Absolvent der Werbeakademie in Wien, 2-jährige fotografische Tätigkeiten in Deutschland, Australien, USA, Russland, Italien u. a. Internationale und nationale Tätigkeiten im Bereich Werbung, zahlreiche Veröffentlichungen in europäischen Lifestyle-, Wohn- und Sportmagazinen

2008 Leykam Leykam 2008 Hardcover 176 S. 30,2 x 24,6 x 2 cm ISBN: 370117640X (EAN: 9783701176403 / 978-3701176403)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Man kennt sie, namhafte Künstler, vielfach ausgestellt in Galerien und Museen, kritisiert und besprochen in Kulturrubriken nationaler wie auch internationaler Zeitschriften.Sie haben Monika Uzman und Harald Eisenberger ihre Türen geöffnet, gestatteten ihnen Einblicke in ihre Ateliers, Werkstätten und manchmal sogar in ihre ganz privaten Wohnräume. In den Gesprächen e mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst Lexika Künstler Künstleratelier Musik Theater Künste Künstlerinnen Künstlerateliers Man kennt sie, namhafte Künstler, vielfach ausgestellt in Galerien und Museen, kritisiert und besprochen in Kulturrubriken nationaler wie auch internationaler Zeitschriften.Sie haben Monika Uzman und Harald Eisenberger ihre Türen geöffnet, gestatteten ihnen Einblicke in ihre Ateliers, Werkstätten und manchmal sogar in ihre ganz privaten Wohnräume. In den Gesprächen erzählten sie, was sie inspiriert, wie sie arbeiten und wie die Kunst ihr Leben gestaltet oder ihr Leben die Kunst. Und sie ließen einen Blick hinter die Kulissen werfen, und für einen Moment an ihrer Arbeit teilhaben. In Künstler (er)leben sind diese einzigartigen Begegnungen aufgezeichnet in einfühlsamen Worten und einprägsamen Bildern und lassen so auch den Leser, die LeserIn Einblick nehmen in die faszinierende Welt der porträtierten Künstler. Eine kleine Auswahl Alois Mosbacher in einer ehemaligen Hinterhoffabrik, ein Raum mit hohen Fenstern und Stellwänden; Gabi Trinkaus in einer lichtdurchfluteten Altbauwohnung, hoch über den Alleen der Praterstraße; Günther Brus in seinem kleinen, eigens für seine Arbeit gebauten Ateliershäuschen, umgeben von grünen Wiesen; Peter Sengl in seiner zentrumsnah gelegenen Fabriksetage der ehemaligen Wiener Werkstätten. Genau so möchte ich etwas über Künstler erfahren! Man lernt hier die Menschen hinter den Namen kennen, wie und wo sie ihre Werke schaffen, was sie darüber denken. Und das ist doch viel interessanter als die üblichen Interpretationen von Werken. Man kann sich so auch ein eigenes Bild darüber machen, hat fast das Gefühl selbst im Atelier zu Gast gewesen zu sein. (leider war man es nicht) Ein schönes Buch - auch mit wunderschönen Fotos - das Freude macht. In dieser Art möchte ich gerne noch mehr Künstler und Künstlerinnen kennenlernen. Autor: Harald Eisenberger veröffentlichte zahlreiche Fotoarbeiten in europäischen Lifestyle- und Wohnmagazinen sowie in Büchern, u.a. Frauen wohnen anders, Männer auch , Zu Gast bei André Heller, Afrika! Afrika! Das Kochbuch, Ganz oben, Ich liebe dich wie du wohnst und Coffee to Stay. Die schönsten Kaffeehäuser in Europa (alle bei Brandstätter). Er lebt in Wien und in der Steiermark. Monika Uzman, geboren 1954 in Wien, zahlreiche längere Auslandsaufenthalte (davon 15 Jahre in Istanbul, wo sie hauptsächlich Wohnungen einrichtete), Sensalin in einem privaten Auktionshaus und freie Autorin für Lifestylebücher und Architekturzeitschriften, lebt in Wien. Harald Eisenberger, eboren 1971 in Graz, fotografische Ausbildung in der Steiermark, Absolvent der Werbeakademie in Wien, 2-jährige fotografische Tätigkeiten in Deutschland, Australien, USA, Russland, Italien u. a. Internationale und nationale Tätigkeiten im Bereich Werbung, zahlreiche Veröffentlichungen in europäischen Lifestyle-, Wohn- und Sportmagazinen Kunst Lexika Künstler Künstleratelier Musik Theater Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Einbandart gebunden Kunst Musik Theater Künste Künstler Künstleratelier ISBN-10 3-7011-7640-X / 370117640X ISBN-13 978-3-7011-7640-3 / 9783701176403

Bestell-Nr.: BN22245

Preis: 219,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 226,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 

Mehr von Hermann Simon
Hermann Simon (Autor)
Hidden Champions des 21. Jahrhunderts: Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer [Gebundene Ausgabe] von Hermann Simon (Autor) Wer sind diese Hidden Champions und was macht sie dermaßen erfolgreich? Keiner versteht diese Firmen besser als Hermann Simon. Sein Buch deckt ihre Geheimnisse auf: Sie gehen bewusst eigene Wege, sie lehnen kurzlebige Managementmoden ab sie machen fast alles anders als Großunternehmen. Die Hidden Champions sind Vorbilder für effektive Unternehmensführung im 21. Jahrhundert. Von niemandem können Unternehmer, Manager und Nachwuchskräfte mehr über zukunftsorientiertes Management lernen.Warum eigentlich ist Deutschland als Exportnation seit Jahren so überaus erfolgreich? Wer glaubt, dass multinational organisierte Großkonzerne dafür verantwortlich zeichnen, täuscht sich gewaltig. Die wahren Topfirmen der deutschen, aber auch der österreichischen und der schweizerischen Wirtschaft blühen eher im Verborgenen. Und diese Hidden Champions, wie der Unternehmensberater Hermann Simon die meist mittelständischen Firmen nennt, die mit ihren Produkten nicht selten Weltmarktführer sind, machen so ziemlich alles anders als Großkonzerne. Und gerade deshalb sind sie so erfolgreich, wie Simon in diesem überaus empfehlenswerten Band detailliert und anhand konkreter Fallbeispiele eindrucksvoll belegt.Große Unternehmen, konstatiert der Autor, würden ständig von Wissenschaftlern, Analysten, Aktionären oder Journalisten durchleuchtet, während die Hidden Champions zu Unrecht viel zu wenig Beachtung fänden. Dabei ließe sich gerade von diesen Unternehmen, die trotz ihrer Unscheinbarkeit global so ungemein erfolgreich sind, eine ganze Menge lernen. „Viele dieser Firmen haben Weltmarktanteile von über 50 Prozent, manchmal sogar 70 oder 90 Prozent, und sind mehr als doppelt so groß wie ihre stärksten Konkurrenten.“ Was Simon dabei besonders beeindruckt, ist „die Nachhaltigkeit, mit der sich diese mittleren und kleineren Firmen weltweit in ihren Märkten behaupten“. Der Zeithorizont erfolgreicher Firmen ist dabei ein langfristiger. Das Management folgt einer klaren, langfristig angelegten Strategie. Im Mittelpunkt der Unternehmens- und Produktentwicklung steht der Kunde und der Nutzen des (häufig nur einen) Produkts, das man ihm bietet.Wer wissen will, wie man sich in einer globalisierten Wettbewerbswirtschaft als mittelständisches Unternehmen behauptet, findet bei den Hidden Champions die richtigen Vorbilder. Und Vorbild sind diese Firmen und die von ihnen gelebte Firmenkultur in beinahe jeder Hinsicht: Sie schaffen Arbeitsplätze, zahlen einen fairen Lohn, haben einen geringeren Krankenstand und weniger Fluktuation. Und sie haben zufriedene Kunden. Unbedingt lesenswert!»Der bekannteste deutsche Managementdenker« finanzen.net.01.09.2007 / Manager Magazin: Die heimlichen Helden ""Hermann Simon entschlüsselt die Strategien von Hidden Champions - eine Erfolgsgeschichte ungeahnten Ausmaßes.""11.09.2007 / Wirtschaftsblatt: Heimliche Weltmarktführer ""Das Buch hat das Zeug zu einem Klassiker.""23.09.2007 / Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: Gewinner im Verborgenen ""Hermann Simon hat eine wirklich große Idee gehabt. Er hat die unbekannten Weltmarktführer als Phänomen des deutschsprachigen Raumes entdeckt und deren Erfolgsgeschichte aufgeschrieben Wer dieses Buch liest, bekommt ein Gefühl für den deutschen Mittelstand.""27.09.2007 / Die Zeit: Die Liste der Sieger ""Hermann Simon untersuchte, wie deutsche Mittelständler die Globalisierung nutzen, um der Konkurrenz das Fürchten zu lehren.""28.09.2007 / Financial Times Deutschland:Schuften wie die Morlocks ""Indem Simon die einzelnen Erfolgsfaktoren der Hidden Champions herausarbeitet und gewichtet, erreicht er zwei Dinge: ein Mehr an Verständnis und ein Aufkeimen an Bewunderung für diese Unternehmen, die jenseits allen Glamours an die Spitze kamen - und oben blieben.""01.10.2007 / Harvard Business Manager: Hidden Champions ""Akribisch und unterhaltsam.""10.11.2007 / Frankfurter Rundschau: Tiere, Helden und Methoden ""Der Leser wird zum Entdecker unbekannter, ja fast mythischer Märkte: Die Heldenfiguren und die Skurrilität der Exotenbranchen machen Lust auf Ökonomie.""12.11.2007 / Frankfurter Allgemeine Zeitung:Verborgene Sieger ""Flott geschrieben und angereichert mit vielen Beispielen Die Lektüre dient der Überprüfung der eigenen Strategie und macht nicht zuletzt Mittelständlern Mut, ihr eigenes unverwechselbares Profil zu entwickeln und auf dieser Basis die internationalen Marktchancen zu nutzen.""04.12.2007 / Handelsblatt: Erfolgreiche Bücher dieses Jahres ""Simon hat in diesem Werk die Wachstumsperlen des deutschen Mittelstands analysiert Dem Autor gelingt wieder einmal, einen tiefen Blick in das Herz der deutschen Wirtschaft zu werfen und herauszuarbeiten, warum es in vielen Regionen und Branchen so stark schlägt."" Topfirmen Managementmoden Exportnation globalisierten Wettbewerbswirtschaft Weltmarktführerschaft mittelständische Unternehmen Hidden Champions des 21. Jahrhunderts Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer

Auflage: 1 (12. September 2007) Campus Verlag Campus Verlag Auflage: 1 (12. September 2007) Hardcover 452 S. 23,2 x 15,4 x 3,2 cm ISBN: 3593383802 (EAN: 9783593383804 / 978-3593383804)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Wer sind diese Hidden Champions und was macht sie dermaßen erfolgreich? Keiner versteht diese Firmen besser als Hermann Simon. Sein Buch deckt ihre Geheimnisse auf: Sie gehen bewusst eigene Wege, sie lehnen kurzlebige Managementmoden ab sie machen fast alles anders als Großunternehmen. Die Hidden Champions sind Vorbilder für effektive Unternehmensführung im 21. Jahrh mehr lesen ...
Schlagworte: Topfirmen Managementmoden Exportnation globalisierten Wettbewerbswirtschaft Weltmarktführer mittelständische Unternehmen Wirtschaft Betriebswirtschaft Management 21. Jahrhundert; Ökonomie business VolksWirtschaft Management Erfolg Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftslehre BWL Manager BetriebsWirtschaft Managementlehre Markt Mittelstand Unternehmensführung Unternehmensstrategie Weltmarkt Wettbewerb ISBN-10 3-593-38380-2 / 3593383802 ISBN-13 978-3-593-38380-4 / 9783593383804 Wer sind diese Hidden Champions und was macht sie dermaßen erfolgreich? Keiner versteht diese Firmen besser als Hermann Simon. Sein Buch deckt ihre Geheimnisse auf: Sie gehen bewusst eigene Wege, sie lehnen kurzlebige Managementmoden ab sie machen fast alles anders als Großunternehmen. Die Hidden Champions sind Vorbilder für effektive Unternehmensführung im 21. Jahrhundert. Von niemandem können Unternehmer, Manager und Nachwuchskräfte mehr über zukunftsorientiertes Management lernen.Warum eigentlich ist Deutschland als Exportnation seit Jahren so überaus erfolgreich? Wer glaubt, dass multinational organisierte Großkonzerne dafür verantwortlich zeichnen, täuscht sich gewaltig. Die wahren Topfirmen der deutschen, aber auch der österreichischen und der schweizerischen Wirtschaft blühen eher im Verborgenen. Und diese Hidden Champions, wie der Unternehmensberater Hermann Simon die meist mittelständischen Firmen nennt, die mit ihren Produkten nicht selten Weltmarktführer sind, machen so ziemlich alles anders als Großkonzerne. Und gerade deshalb sind sie so erfolgreich, wie Simon in diesem überaus empfehlenswerten Band detailliert und anhand konkreter Fallbeispiele eindrucksvoll belegt. Große Unternehmen, konstatiert der Autor, würden ständig von Wissenschaftlern, Analysten, Aktionären oder Journalisten durchleuchtet, während die Hidden Champions zu Unrecht viel zu wenig Beachtung fänden. Dabei ließe sich gerade von diesen Unternehmen, die trotz ihrer Unscheinbarkeit global so ungemein erfolgreich sind, eine ganze Menge lernen. „Viele dieser Firmen haben Weltmarktanteile von über 50 Prozent, manchmal sogar 70 oder 90 Prozent, und sind mehr als doppelt so groß wie ihre stärksten Konkurrenten.“ Was Simon dabei besonders beeindruckt, ist „die Nachhaltigkeit, mit der sich diese mittleren und kleineren Firmen weltweit in ihren Märkten behaupten“. Der Zeithorizont erfolgreicher Firmen ist dabei ein langfristiger. Das Management folgt einer klaren, langfristig angelegten Strategie. Im Mittelpunkt der Unternehmens- und Produktentwicklung steht der Kunde und der Nutzen des (häufig nur einen) Produkts, das man ihm bietet. Wer wissen will, wie man sich in einer globalisierten Wettbewerbswirtschaft als mittelständisches Unternehmen behauptet, findet bei den Hidden Champions die richtigen Vorbilder. Und Vorbild sind diese Firmen und die von ihnen gelebte Firmenkultur in beinahe jeder Hinsicht: Sie schaffen Arbeitsplätze, zahlen einen fairen Lohn, haben einen geringeren Krankenstand und weniger Fluktuation. Und sie haben zufriedene Kunden. Unbedingt lesenswert!»Der bekannteste deutsche Managementdenker« finanzen.net.01.09.2007 / Manager Magazin: Die heimlichen Helden ""Hermann Simon entschlüsselt die Strategien von Hidden Champions - eine Erfolgsgeschichte ungeahnten Ausmaßes.""11.09.2007 / Wirtschaftsblatt: Heimliche Weltmarktführer ""Das Buch hat das Zeug zu einem Klassiker.""23.09.2007 / Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung: Gewinner im Verborgenen ""Hermann Simon hat eine wirklich große Idee gehabt. Er hat die unbekannten Weltmarktführer als Phänomen des deutschsprachigen Raumes entdeckt und deren Erfolgsgeschichte aufgeschrieben Wer dieses Buch liest, bekommt ein Gefühl für den deutschen Mittelstand.""27.09.2007 / Die Zeit: Die Liste der Sieger ""Hermann Simon untersuchte, wie deutsche Mittelständler die Globalisierung nutzen, um der Konkurrenz das Fürchten zu lehren.""28.09.2007 / Financial Times Deutschland:Schuften wie die Morlocks ""Indem Simon die einzelnen Erfolgsfaktoren der Hidden Champions herausarbeitet und gewichtet, erreicht er zwei Dinge: ein Mehr an Verständnis und ein Aufkeimen an Bewunderung für diese Unternehmen, die jenseits allen Glamours an die Spitze kamen - und oben blieben.""01.10.2007 / Harvard Business Manager: Hidden Champions ""Akribisch und unterhaltsam.""10.11.2007 / Frankfurter Rundschau: Tiere, Helden und Methoden ""Der Leser wird zum Entdecker unbekannter, ja fast mythischer Märkte: Die Heldenfiguren und die Skurrilität der Exotenbranchen machen Lust auf Ökonomie.""12.11.2007 / Frankfurter Allgemeine Zeitung:Verborgene Sieger ""Flott geschrieben und angereichert mit vielen Beispielen Die Lektüre dient der Überprüfung der eigenen Strategie und macht nicht zuletzt Mittelständlern Mut, ihr eigenes unverwechselbares Profil zu entwickeln und auf dieser Basis die internationalen Marktchancen zu nutzen.""04.12.2007 / Handelsblatt: Erfolgreiche Bücher dieses Jahres ""Simon hat in diesem Werk die Wachstumsperlen des deutschen Mittelstands analysiert Dem Autor gelingt wieder einmal, einen tiefen Blick in das Herz der deutschen Wirtschaft zu werfen und herauszuarbeiten, warum es in vielen Regionen und Branchen so stark schlägt."" Topfirmen Managementmoden Exportnation globalisierten Wettbewerbswirtschaft Weltmarktführerschaft mittelständische Unternehmen Topfirmen Managementmoden Exportnation globalisierten Wettbewerbswirtschaft Weltmarktführer mittelständische Unternehmen Zusatzinfo 108 Abb. Sprache deutsch Maße 142 x 228 mm Einbandart gebunden Wirtschaft Betriebswirtschaft Management 21. Jahrhundert; Ökonomie business VolksWirtschaft Management Erfolg Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftslehre BWL Manager BetriebsWirtschaft Managementlehre Markt Mittelstand Unternehmensführung Unternehmensstrategie Weltmarkt Wettbewerb ISBN-10 3-593-38380-2 / 3593383802 ISBN-13 978-3-593-38380-4 / 9783593383804 Hidden Champions des 21. Jahrhunderts Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer [Gebundene Ausgabe] von Hermann Simon (Autor)

Bestell-Nr.: BN23506

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Atlas der wahren Namen Deutschland, Europa und die Welt in etymologischen Karten [Gebundene Ausgabe] Stephan Hormes (Autor), Silke Peust (Autor) Namensgebung Etymologie NamensAtlas Wortherkunft Nachschlagewerk Lexikon Bedeutungen Ortsnamen Herkunftsname von Orten Wussten Sie, dass die Hauptstadt von

Mehr von Stephan Hormes Silke
Stephan Hormes (Autor), Silke Peust (Autor)
Atlas der wahren Namen Deutschland, Europa und die Welt in etymologischen Karten [Gebundene Ausgabe] Stephan Hormes (Autor), Silke Peust (Autor) Namensgebung Etymologie NamensAtlas Wortherkunft Nachschlagewerk Lexikon Bedeutungen Ortsnamen Herkunftsname von Orten Wussten Sie, dass die Hauptstadt von ""Volksland"" (Deutschland) dem Namen nach eine ""Sumpfstadt"" ist? Und dass sich hinter der ""Stadt der Bootsleute"" Paris verbirgt? Der Atlas der wahren Namen mit seinen fantastisch gedruckten Reliefkarten gibt mehr als 2.300 Orten, Ländern, Gewässern und Gebirgen ihre wahren Namen zurück. Ein faszinierendes Vergnügen! Sumpfburg ist Hamburg, Sumpfstadt Berlin und Großbritannien das Land der Tätowierten? Was sich auf den ersten Blick wirklich seltsam anhört, kann man aber wissenschaftlich herleiten, denn das sind die echten Bedeutungen der Namen dieser Orte. Viel, viel mehr davon gibt`s nachzulesen und zu Lachen im ""Atlas der wahren Namen"", der Deutschland, Europa und die Welt in etymologischen Karten zeigt, d.h. in Karten, in denen der übersetzte Herkunftsname der Orte verzeichnet ist, statt dem bekannten Namen. Im Index, der wie ein zweisprachiges Wörterbuch funktioniert, kann man die ganzen Namen der vielen großformatigen Karten im Atlas dann noch mal nachschlagen, und zwar in beide Richtungen und mit ausführlichen Erklärungen der einzelnen Wortteile: Woher kommt München? Oder was ist das Apfelbaum-Gebirge mit heutigem Namen? Der Atlas gibt Auskunft über so gut wie alle Namen der bekannten Orte auf der Welt und ist ein schönes Nachschlagewerk für alle, die sich ein bisschen für Wortherkunft interessieren. Man muss natürlich kein Germanist sein, um das hier zu verstehen, im Gegenteil ist es mit den vielen Karten und schlagkräftigen Erklärungen für einfach jeden gemacht. Ich wohne also in Uferburg, weil ""Ham"" im Altsächsischen ""Ufer"" bedeutet? Der `Atlas Der Wahren Namen` ist eins dieser Bücher, durch welches man getrost kreuz und quer lesen kann und trotzdem kann es einen für Stunden faszinieren. Gut auch als Ratespiel einsetzbar. Welche Stadt könnte sich zum Beispiel hinter ""Sumpfstadt"" verbergen? Nach einer kurzen Einleitung, wie Ortsnamen einst entstanden sind, finden sich in dem Atlas hauptsächlich Karten wieder, auf denen der geneigte Leser sich seine Lieblingsstadt und deren wahren Namen heraussuchen kann. Ein Index am Ende des Buches bringt einen noch schneller zum Ziel. Dort findet man entweder die `wahren Namen` einschließlich einer kurzen Bedeutungserklärung oder die heute geltenden deutschen Namen und immer den Verweis auf die jeweilige Seite und das Planquadrat. Das Buch an sich ist schön aufgemacht, es hat um den harten Pappeinband noch einen durchsichtigen Plastikumschlag, auf den der Titel und eine Illustration gedruckt sind. Zusammen ergeben somit der Aufdruck des Einbandes und der bedruckte Umschlag das Coverbild. Das wirkt sehr edel und somit qualifiziert sich das Buch zum idealen Geschenk für jeden erdkundlich- und geschichtlich-interessierten Menschen oder für sogenannte Etymologen, Kenner der Etymologie - ein schönes neues Wort, welches ich durch das Buch gelernt habe. Umgangssprachlich übersetzt bedeutet es so viel wie ""Die Wissenschaft um die Geschichte und Herkunft von Wörtern"". Ein sehr unterhaltsames Buch für oben beschriebene Zielgruppe, oder jene, die sich ihre triste Alltagswelt durch eine scheinbar einem tolkienschen Universum entspringenden Namensgebung aufwerten möchten. Etymologie Belletristik Geschenkbücher Orte geographisch Atlas der wahren Namen: Deutschland, Europa und die Welt in etymologischen Karten [Gebundene Ausgabe] Stephan Hormes (Autor), Silke Peust (Autor) Namensgebung Etymologie NamensAtlas Wortherkunft Nachschlagewerk Lexikon Bedeutungen Ortsnamen Herkunftsname von Orten Sprache deutsch Maße 190 x 267 mm Einbandart gebunden Geschenkbücher Etymologie Belletristik Geschenkbücher Ort geograph. ISBN-10 3-551-68458-8 / 3551684588 ISBN-13 978-3-551-68458-5 / 9783551684585

2009 Carlsen Verlag GmbH Carlsen Verlag GmbH 2009 Hardcover 96 S. 27 x 19,6 x 1,4 cm ISBN: 3551684588 (EAN: 9783551684585 / 978-3551684585)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Wussten Sie, dass die Hauptstadt von ""Volksland"" (Deutschland) dem Namen nach eine ""Sumpfstadt"" ist? Und dass sich hinter der ""Stadt der Bootsleute"" Paris verbirgt? Der Atlas der wahren Namen mit seinen fantastisch gedruckten Reliefkarten gibt mehr als 2.300 Orten, Ländern, Gewässern und Gebirgen ihre wahren Namen zurück. Ein faszinierendes Vergnügen! Sumpfburg mehr lesen ...
Schlagworte: Namensgebung Etymologie NamensAtlas Wortherkunft Nachschlagewerk Lexikon Bedeutungen Ortsnamen Herkunftsname von Orten Wussten Sie, dass die Hauptstadt von ""Volksland"" (Deutschland) dem Namen nach eine ""Sumpfstadt"" ist? Und dass sich hinter der ""Stadt der Bootsleute"" Paris verbirgt? Der Atlas der wahren Namen mit seinen fantastisch gedruckten Reliefkarten gibt mehr als 2.300 Orten, Ländern, Gewässern und Gebirgen ihre wahren Namen zurück. Ein faszinierendes Vergnügen! Sumpfburg ist Hamburg, Sumpfstadt Berlin und Großbritannien das Land der Tätowierten? Was sich auf den ersten Blick wirklich seltsam anhört, kann man aber wissenschaftlich herleiten, denn das sind die echten Bedeutungen der Namen dieser Orte. Viel, viel mehr davon gibt`s nachzulesen und zu Lachen im ""Atlas der wahren Namen"", der Deutschland, Europa und die Welt in etymologischen Karten zeigt, d.h. in Karten, in denen der übersetzte Herkunftsname der Orte verzeichnet ist, statt dem bekannten Namen. Im Index, der wie ein zweisprachiges Wörterbuch funktioniert, kann man die ganzen Namen der vielen großformatigen Karten im Atlas dann noch mal nachschlagen, und zwar in beide Richtungen und mit ausführlichen Erklärungen der einzelnen Wortteile: Woher kommt München? Oder was ist das Apfelbaum-Gebirge mit heutigem Namen? Der Atlas gibt Auskunft über so gut wie alle Namen der bekannten Orte auf der Welt und ist ein schönes Nachschlagewerk für alle, die sich ein bisschen für Wortherkunft interessieren. Man muss natürlich kein Germanist sein, um das hier zu verstehen, im Gegenteil ist es mit den vielen Karten und schlagkräftigen Erklärungen für einfach jeden gemacht. Ich wohne also in Uferburg, weil ""Ham"" im Altsächsischen ""Ufer"" bedeutet? Der `Atlas Der Wahren Namen` ist eins dieser Bücher, durch welches man getrost kreuz und quer lesen kann und trotzdem kann es einen für Stunden faszinieren. Gut auch als Ratespiel einsetzbar. Welche Stadt könnte sich zum Beispiel hinter ""Sumpfstadt"" verbergen? Nach einer kurzen Einleitung, wie Ortsnamen einst entstanden sind, finden sich in dem Atlas hauptsächlich Karten wieder, auf denen der geneigte Leser sich seine Lieblingsstadt und deren wahren Namen heraussuchen kann. Ein Index am Ende des Buches bringt einen noch schneller zum Ziel. Dort findet man entweder die `wahren Namen` einschließlich einer kurzen Bedeutungserklärung oder die heute geltenden deutschen Namen und immer den Verweis auf die jeweilige Seite und das Planquadrat. Das Buch an sich ist schön aufgemacht, es hat um den harten Pappeinband noch einen durchsichtigen Plastikumschlag, auf den der Titel und eine Illustration gedruckt sind. Zusammen ergeben somit der Aufdruck des Einbandes und der bedruckte Umschlag das Coverbild. Das wirkt sehr edel und somit qualifiziert sich das Buch zum idealen Geschenk für jeden erdkundlich- und geschichtlich-interessierten Menschen oder für sogenannte Etymologen, Kenner der Etymologie - ein schönes neues Wort, welches ich durch das Buch gelernt habe. Umgangssprachlich übersetzt bedeutet es so viel wie ""Die Wissenschaft um die Geschichte und Herkunft von Wörtern"". Ein sehr unterhaltsames Buch für oben beschriebene Zielgruppe, oder jene, die sich ihre triste Alltagswelt durch eine scheinbar einem tolkienschen Universum entspringenden Namensgebung aufwerten möchten. Etymologie Belletristik Geschenkbücher Orte geographisch Atlas der wahren Namen: Deutschland, Europa und die Welt in etymologischen Karten [Gebundene Ausgabe] Stephan Hormes (Autor), Silke Peust (Autor) Namensgebung Etymologie NamensAtlas Wortherkunft Nachschlagewerk Lexikon Bedeutungen Ortsnamen Herkunftsname von Orten Sprache deutsch Maße 190 x 267 mm Einbandart gebunden Geschenkbücher Etymologie Belletristik Geschenkbücher Ort geograph. ISBN-10 3-551-68458-8 / 3551684588 ISBN-13 978-3-551-68458-5 / 9783551684585

Bestell-Nr.: BN24925

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Alltagsprobleme des Sportunterrichts Wolfgang Söll Ute Kern Sportpädagogik Schulsport Sportpädagoge Sportunterricht Pädagogik Schulpädagogik Grundschule Pädagoge Didaktik Methodik Schulpädagoge Didaktik Methodik Dieses Buch behandelt die alltäglichen, gelegentlich als belastend empfundenen Probleme des Sportunterrichts, indem es zunächst einige Konfliktsituationen anspricht, sodann den Blick auf die Person des Lehrers richtet und sich schließlich dem Unterricht in seinen verschiedenen Aspekten zuwendet. Dabei werden die Rahmenbedingungen, die inhaltliche Gestaltung und die Beurteilung von Leistungen ebenso angesprochen wie die Diskussion um „Leistung“, „Erfolg“, „Spaß“ und „Erlebnis“. Den Abschluss bildet ein kritischer Überblick über die didaktischen Strömungen, die bewusst oder unbewusst den Schulsport bestimmen. Ich kann dieses Werk nur weiterempfehlen, es stellt anschaulich und Beispielhaft problematische Situationen oder Probleme bei der Durchführung von Sportunterricht oder Sportübungsreihen dar. Gezielt werden zu den beschriebenen Situationen Handlungsanleitungen und Lösungsvorschläge unterbreitet. Stets verständlich und praktisch orientiert. Behandelt Problemsituationen mit denen jeder aktiv Sport Unterrichtende oder Sport Leitende irgendwann einmal konfrontiert werden wird. Für mich ein Muss für den engagierten Sportlehrer, Übungsleiter oder Trainer. Wolfgang Soll ist sicherlich einer der populärsten Fachdidaktiker unserer Zeit. Er hat während der zurückliegenden Jahrzehnte regelmäßig in der Zeitschrift Sportunterricht

Mehr von Wolfgang Söll Kern
Wolfgang Söll und Ute Kern
Alltagsprobleme des Sportunterrichts Wolfgang Söll Ute Kern Sportpädagogik Schulsport Sportpädagoge Sportunterricht Pädagogik Schulpädagogik Grundschule Pädagoge Didaktik Methodik Schulpädagoge Didaktik Methodik Dieses Buch behandelt die alltäglichen, gelegentlich als belastend empfundenen Probleme des Sportunterrichts, indem es zunächst einige Konfliktsituationen anspricht, sodann den Blick auf die Person des Lehrers richtet und sich schließlich dem Unterricht in seinen verschiedenen Aspekten zuwendet. Dabei werden die Rahmenbedingungen, die inhaltliche Gestaltung und die Beurteilung von Leistungen ebenso angesprochen wie die Diskussion um „Leistung“, „Erfolg“, „Spaß“ und „Erlebnis“. Den Abschluss bildet ein kritischer Überblick über die didaktischen Strömungen, die bewusst oder unbewusst den Schulsport bestimmen. Ich kann dieses Werk nur weiterempfehlen, es stellt anschaulich und Beispielhaft problematische Situationen oder Probleme bei der Durchführung von Sportunterricht oder Sportübungsreihen dar. Gezielt werden zu den beschriebenen Situationen Handlungsanleitungen und Lösungsvorschläge unterbreitet. Stets verständlich und praktisch orientiert. Behandelt Problemsituationen mit denen jeder aktiv Sport Unterrichtende oder Sport Leitende irgendwann einmal konfrontiert werden wird. Für mich ein Muss für den engagierten Sportlehrer, Übungsleiter oder Trainer. Wolfgang Soll ist sicherlich einer der populärsten Fachdidaktiker unserer Zeit. Er hat während der zurückliegenden Jahrzehnte regelmäßig in der Zeitschrift Sportunterricht"" und den dazugehörigen Lehrhilfen für den Sportunterricht"", der Monatsschrift des Deutschen Sportlehrerverbandes, veröffentlicht, wodurch seine Schriften weite Verbreitung gefunden und Aufmerksamkeit erregt haben. Seit Jahren gibt es wohl keinen Überblicksartikel zur Sportdidaktik, in der die Position Sölls nicht reflektiert wird. Sein fachdidaktischer Standpunkt ist pragmatischer Natur und an der Sachlogik der Sportarten orientiert, weshalb er vor allem von Kollegen, die in ihrem Denken zuallererst die Interessen, Ziele, Bedürfnisse und die Entwicklung der sich bewegenden Kinder im Auge haben, kritisiert wird. Seine Bücher finden dennoch großen Absatz, was sicherlich an der pragmatischen, sachorientierten Ausrichtung liegt. Das trifft auch für das vorliegende, gemeinsam mit Ute Kern verfasste Buch, zu, das bereits vom Titel her (Alltagsprobleme des Sportunterrichts) auf den Charakter eines kleinen Einmaleins"" für den Sportunterricht schließen lässt. Das Buch ist in vier übersichtliche Abschnitte gegliedert und beginnt mit einem 70 Seiten umfassenden Kapitel, in dem sich die Autoren mit den Schülern befassen. Dies geschieht - ganz im Sinne der oben erwähnten fachdidaktischen Sichtweise - vorwiegend aus Lehrersicht, wobei in insgesamt 16 Unterkapiteln Themen wie die Folgenden bearbeitet werden: Sportunterricht in großen Klassen""; Ermahnen, Verwarnen, Bestrafen""; Auffällige Schüler"". Der zweite Abschnitt des Buches ist dem Lehrer gewidmet (S. 81 - 108), bevor in einem dritten, sehr ausführlichen Kapitel der Unterricht zum Thema gemacht wird. Hierbei gehen die Verfasser weitaus differenzierter vor. Sie bearbeiten in 28 Unterkapiteln ausgewählte Unterrichtsprobleme und -phänomene. Diese enorme Fülle (140 Seiten!) wird in vier Teile übersichtlich und formal treffend strukturiert (Rahmenbedingungen""; Spielen, Leisten, Bewerten""; Inhaltliche Gestaltung"" sowie Sport im Schulleben""). Abgeschlossen wird das Buch mit einem Kapitel zu konzeptionellen Aspekten, in dem die Verfasser den Bogen von fachdidaktischen Entwicklungen und Fehlentwicklungen bis hin zu ihren Begründungsversuchen von Sportunterricht spannen. Sportpädagogik Sprache deutsch Maße 148 x 210 mm Einbandart Paperback Sozialwissenschaften Pädagogik Schulpädagogik Grundschule Pädagoge Schulpädagogik Didaktik Methodik Pädagogik Schulpädagoge Didaktik Methodik Schulsport Sportpädagogik Sportunterricht ISBN-10 3-7780-3813-3 / 3778038133 ISBN-13 978-3-7780-3813-0 / 9783778038130

Auflage: 2. überarb. u. erw. Aufl. Hofmann, Schorndorf Hofmann, Schorndorf Auflage: 2. überarb. u. erw. Aufl. Softcover 320 S. 20,6 x 14,8 x 2 cm ISBN: 3778038133 (EAN: 9783778038130 / 978-3778038130)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses Buch behandelt die alltäglichen, gelegentlich als belastend empfundenen Probleme des Sportunterrichts, indem es zunächst einige Konfliktsituationen anspricht, sodann den Blick auf die Person des Lehrers richtet und sich schließlich dem Unterricht in seinen verschiedenen Aspekten zuwendet. Dabei werden die Rahmenbedingungen, die inhaltliche Gestaltung und die B mehr lesen ...
Schlagworte: Sportpädagogik Schulsport Sportpädagoge Sportunterricht Pädagogik Schulpädagogik Grundschule Pädagoge Didaktik Methodik Schulpädagoge Didaktik Methodik Dieses Buch behandelt die alltäglichen, gelegentlich als belastend empfundenen Probleme des Sportunterrichts, indem es zunächst einige Konfliktsituationen anspricht, sodann den Blick auf die Person des Lehrers richtet und sich schließlich dem Unterricht in seinen verschiedenen Aspekten zuwendet. Dabei werden die Rahmenbedingungen, die inhaltliche Gestaltung und die Beurteilung von Leistungen ebenso angesprochen wie die Diskussion um „Leistung“, „Erfolg“, „Spaß“ und „Erlebnis“. Den Abschluss bildet ein kritischer Überblick über die didaktischen Strömungen, die bewusst oder unbewusst den Schulsport bestimmen. Ich kann dieses Werk nur weiterempfehlen, es stellt anschaulich und Beispielhaft problematische Situationen oder Probleme bei der Durchführung von Sportunterricht oder Sportübungsreihen dar. Gezielt werden zu den beschriebenen Situationen Handlungsanleitungen und Lösungsvorschläge unterbreitet. Stets verständlich und praktisch orientiert. Behandelt Problemsituationen mit denen jeder aktiv Sport Unterrichtende oder Sport Leitende irgendwann einmal konfrontiert werden wird. Für mich ein Muss für den engagierten Sportlehrer, Übungsleiter oder Trainer. Wolfgang Soll ist sicherlich einer der populärsten Fachdidaktiker unserer Zeit. Er hat während der zurückliegenden Jahrzehnte regelmäßig in der Zeitschrift Sportunterricht"" und den dazugehörigen Lehrhilfen für den Sportunterricht"", der Monatsschrift des Deutschen Sportlehrerverbandes, veröffentlicht, wodurch seine Schriften weite Verbreitung gefunden und Aufmerksamkeit erregt haben. Seit Jahren gibt es wohl keinen Überblicksartikel zur Sportdidaktik, in der die Position Sölls nicht reflektiert wird. Sein fachdidaktischer Standpunkt ist pragmatischer Natur und an der Sachlogik der Sportarten orientiert, weshalb er vor allem von Kollegen, die in ihrem Denken zuallererst die Interessen, Ziele, Bedürfnisse und die Entwicklung der sich bewegenden Kinder im Auge haben, kritisiert wird. Seine Bücher finden dennoch großen Absatz, was sicherlich an der pragmatischen, sachorientierten Ausrichtung liegt. Das trifft auch für das vorliegende, gemeinsam mit Ute Kern verfasste Buch, zu, das bereits vom Titel her (Alltagsprobleme des Sportunterrichts) auf den Charakter eines kleinen Einmaleins"" für den Sportunterricht schließen lässt. Das Buch ist in vier übersichtliche Abschnitte gegliedert und beginnt mit einem 70 Seiten umfassenden Kapitel, in dem sich die Autoren mit den Schülern befassen. Dies geschieht - ganz im Sinne der oben erwähnten fachdidaktischen Sichtweise - vorwiegend aus Lehrersicht, wobei in insgesamt 16 Unterkapiteln Themen wie die Folgenden bearbeitet werden: Sportunterricht in großen Klassen""; Ermahnen, Verwarnen, Bestrafen""; Auffällige Schüler"". Der zweite Abschnitt des Buches ist dem Lehrer gewidmet (S. 81 - 108), bevor in einem dritten, sehr ausführlichen Kapitel der Unterricht zum Thema gemacht wird. Hierbei gehen die Verfasser weitaus differenzierter vor. Sie bearbeiten in 28 Unterkapiteln ausgewählte Unterrichtsprobleme und -phänomene. Diese enorme Fülle (140 Seiten!) wird in vier Teile übersichtlich und formal treffend strukturiert (Rahmenbedingungen""; Spielen, Leisten, Bewerten""; Inhaltliche Gestaltung"" sowie Sport im Schulleben""). Abgeschlossen wird das Buch mit einem Kapitel zu konzeptionellen Aspekten, in dem die Verfasser den Bogen von fachdidaktischen Entwicklungen und Fehlentwicklungen bis hin zu ihren Begründungsversuchen von Sportunterricht spannen. Sportpädagogik Sprache deutsch Maße 148 x 210 mm Einbandart Paperback Sozialwissenschaften Pädagogik Schulpädagogik Grundschule Pädagoge Schulpädagogik Didaktik Methodik Pädagogik Schulpädagoge Didaktik Methodik Schulsport Sportpädagogik Sportunterricht ISBN-10 3-7780-3813-3 / 3778038133 ISBN-13 978-3-7780-3813-0 / 9783778038130 Alltagsprobleme des Sportunterrichts von Wolfgang Söll und Ute Kern

Bestell-Nr.: BN25403

Preis: 29,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 36,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.