Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 1846
:. Suchergebnisse
** Zwei Hefte **  Entscheidungen des Obersten Gerichts der Deutschen Demokratischen Republik - Entscheidungen in Zivilsachen - ** 1. Band : Heft 1 UND 2 **

Mehr von Oberstes Gericht
[** Zwei Hefte **] - Oberstes Gericht der DDR:
** Zwei Hefte ** Entscheidungen des Obersten Gerichts der Deutschen Demokratischen Republik - Entscheidungen in Zivilsachen - ** 1. Band : Heft 1 UND 2 **

Berlin : Deutscher Zentralverlag, 1951. Seiten : 158; 161 bis 343; 20,5 cm geheftete Broschr, nachgedunkelt, Heft 1 am Rücken repariert, sonst gute Exemplare -


Deutschland; DDR; Oberstes Gericht; Bürgerliches Recht; Zivilrecht; Entscheidungssammlung;
Schlagworte: Deutschland; DDR; Oberstes Gericht; Bürgerliches Recht; Zivilrecht; Entscheidungssammlung;

Bestell-Nr.: 34373

Preis: 12,00 EUR
Versandkosten: 2,40 EUR
Gesamtpreis: 14,40 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Kochen und Backen nach Grundrezepten von Luise Haarer und Regina Menne Kochbücher StandardWerk bürgerliche Küche Nachkochen Rezepte Zutaten Ernährungslehre Gartechniken Dampfgaren Mikrowellengaren Küchentechnik Lebensmittel deftige Hausmannskost exotische Spezialitäten vollwertiger Gerichte Verarbeitung von Tofu farbige Phasenfotos Skizzen Fleischgerichte vegetarische Gerichte Nährwertangaben Tages- oder Wochenkostpläne ernährungswissenschaftlichen Grundlagen Herstellung aller Grundteigarten Gebäckarten Apfelkuche Christstollen Zitronenrolle Küchenlatein Kochkunst Kochkniff Unter all den Kochbüchern ist dieses Buch ein unentbehrliches Standard-Werk, das in keiner Küche fehlen sollte. Einfache bürgerliche Küche praxisnah erklärt, für jeden zum Nachkochen, auch für Ungeübte ohne Erfahrung. Aus den Grundrezepten entwickelt Haarer spezielle Rezepte, läßt aber Freiraum und Phantasie offen, die Grundrezepte zu verändern und dadurch die Freude am Kochen und Backen zu erhalten und zu fördern. Gleichzeitig erfährt man einiges über die Eigenschaften der einzelnen Zutaten und ihre Verwendung. Eine gut verständliche Einführung und Informationen zum jeweiligen Thema kommt vor den Rezepten und den Grundmengenangaben. So hat man die erforderliche Menge immer schnell gefunden. Dieses Kochbuch ist eine unentbehrliche Hilfe, um die Grundlagen des Kochens zu erlernen, und zwar für Kinder, Jugendliche, Frauen, Männer, Anfänger für jeden!Die Überarbeitung liefert ein Kochbuch, das die traditionell anerkannte Qualität des Buches mit modernen didaktisch-methodischen Erkenntnissen der Pädagogik verbindet. Dazu werden zunächst die praxisrelevanten Aspekte der Ernährungslehre leicht verständlich dargelegt. Grundlegende Gartechniken, aber auch moderne Techniken wie Dampfgaren oder Mikrowellengaren, werden anschaulich dargestellt und können mit Hilfe des Arbeitsheftes zu Kochen und Backen schülergerecht aufgearbeitet werden. Alle aus küchentechnischer Sicht wichtigen Informationen über Lebensmittel sind kurz und bündig, aber übersichtlich zusammen gefaßt. Unter den Rezepten findet man sowohl deftige Hausmannskost als auch exotische Spezialitäten. Ganz neu ist die Zusammenstellung vollwertiger Gerichte, wobei auch auf die Verarbeitung von Tofu eingegangen wird. Wichtige, küchentechnische Informationen; und schwierige Abläufe werden durch farbige Phasenfotos oder Skizzen auch für den Ungeübten kinderleicht! Neben dem umfangreichen Stichwortkatalog, helfen verschiedene Symbole in der Kopfleiste, Fleischgerichte und vegetarische Gerichte auf einen Blick zu unterscheiden. Die Nährwertangaben, immer auf das ganze Rezept bezogen, helfen bei der Aufstellung von Tages- oder Wochenkostplänen. Im letzten Teil des Buches werden die ernährungswissenschaftlichen Grundlagenzur Herstellung aller Grundteigarten bearbeitet und durch anschauliche Skizzen leicht verständlich dargestellt. Zusammen mit der praktischen Anleitung zur Herstellung der bekanntesten Gebäckarten, gelingen auch ungewohnte Rezepte, vom feinen Apfelkuchen über den schwierigen Christstollen bis zur sahnigen Zitronenrolle! Autor: Luise Haarer zählt noch immer zu den heimlichen Bestsellern. Statt umständlichem Küchenlatein predigte sie das knappe Grundrezept als Schlüssel zur Kochkunst, auf dem dann Kreativität und Einfallsreichtum der Hausfrauen und Hausmänner aufbauen konnten. Dieses Prinzip der Grundrezepte ist eines, das nicht nach jedem modischen Kochkniff schielt, welcher morgen schon vergessen ist.

Mehr von Luise Haarer Regina
Luise Haarer und Regina Menne
Kochen und Backen nach Grundrezepten von Luise Haarer und Regina Menne Kochbücher StandardWerk bürgerliche Küche Nachkochen Rezepte Zutaten Ernährungslehre Gartechniken Dampfgaren Mikrowellengaren Küchentechnik Lebensmittel deftige Hausmannskost exotische Spezialitäten vollwertiger Gerichte Verarbeitung von Tofu farbige Phasenfotos Skizzen Fleischgerichte vegetarische Gerichte Nährwertangaben Tages- oder Wochenkostpläne ernährungswissenschaftlichen Grundlagen Herstellung aller Grundteigarten Gebäckarten Apfelkuche Christstollen Zitronenrolle Küchenlatein Kochkunst Kochkniff Unter all den Kochbüchern ist dieses Buch ein unentbehrliches Standard-Werk, das in keiner Küche fehlen sollte. Einfache bürgerliche Küche praxisnah erklärt, für jeden zum Nachkochen, auch für Ungeübte ohne Erfahrung. Aus den Grundrezepten entwickelt Haarer spezielle Rezepte, läßt aber Freiraum und Phantasie offen, die Grundrezepte zu verändern und dadurch die Freude am Kochen und Backen zu erhalten und zu fördern. Gleichzeitig erfährt man einiges über die Eigenschaften der einzelnen Zutaten und ihre Verwendung. Eine gut verständliche Einführung und Informationen zum jeweiligen Thema kommt vor den Rezepten und den Grundmengenangaben. So hat man die erforderliche Menge immer schnell gefunden. Dieses Kochbuch ist eine unentbehrliche Hilfe, um die Grundlagen des Kochens zu erlernen, und zwar für Kinder, Jugendliche, Frauen, Männer, Anfänger für jeden!Die Überarbeitung liefert ein Kochbuch, das die traditionell anerkannte Qualität des Buches mit modernen didaktisch-methodischen Erkenntnissen der Pädagogik verbindet. Dazu werden zunächst die praxisrelevanten Aspekte der Ernährungslehre leicht verständlich dargelegt. Grundlegende Gartechniken, aber auch moderne Techniken wie Dampfgaren oder Mikrowellengaren, werden anschaulich dargestellt und können mit Hilfe des Arbeitsheftes zu Kochen und Backen schülergerecht aufgearbeitet werden. Alle aus küchentechnischer Sicht wichtigen Informationen über Lebensmittel sind kurz und bündig, aber übersichtlich zusammen gefaßt. Unter den Rezepten findet man sowohl deftige Hausmannskost als auch exotische Spezialitäten. Ganz neu ist die Zusammenstellung vollwertiger Gerichte, wobei auch auf die Verarbeitung von Tofu eingegangen wird. Wichtige, küchentechnische Informationen; und schwierige Abläufe werden durch farbige Phasenfotos oder Skizzen auch für den Ungeübten kinderleicht! Neben dem umfangreichen Stichwortkatalog, helfen verschiedene Symbole in der Kopfleiste, Fleischgerichte und vegetarische Gerichte auf einen Blick zu unterscheiden. Die Nährwertangaben, immer auf das ganze Rezept bezogen, helfen bei der Aufstellung von Tages- oder Wochenkostplänen. Im letzten Teil des Buches werden die ernährungswissenschaftlichen Grundlagenzur Herstellung aller Grundteigarten bearbeitet und durch anschauliche Skizzen leicht verständlich dargestellt. Zusammen mit der praktischen Anleitung zur Herstellung der bekanntesten Gebäckarten, gelingen auch ungewohnte Rezepte, vom feinen Apfelkuchen über den schwierigen Christstollen bis zur sahnigen Zitronenrolle! Autor: Luise Haarer zählt noch immer zu den heimlichen Bestsellern. Statt umständlichem Küchenlatein predigte sie das knappe Grundrezept als Schlüssel zur Kochkunst, auf dem dann Kreativität und Einfallsreichtum der Hausfrauen und Hausmänner aufbauen konnten. Dieses Prinzip der Grundrezepte ist eines, das nicht nach jedem modischen Kochkniff schielt, welcher morgen schon vergessen ist.

Auflage: 12., unveränd. A. (März 2003) Schneider Verlag Hohengehren Auflage: 12., unveränd. A. (März 2003) Hardcover 218 S. 24 x 16,6 x 1,6 cm ISBN: 3896766740 (EAN: 9783896766748 / 978-3896766748)


Kochbücher bürgerliche Küche Nachkochen Rezepte Zutaten Ernährungslehre Gartechniken Dampfgaren Mikrowellengaren Küchentechnik Lebensmittel deftige Hausmannskost exotische Spezialitäten vollwertiger Gerichte Verarbeitung von Tofu farbige Phasenfotos Skizzen Fleischgerichte vegetarische Gerichte Nährwertangaben Tages- oder Wochenkostpläne ernährungswissenschaftlichen Grundlagen Herstellung aller Gr mehr lesen ...
Schlagworte: Kochbücher bürgerliche Küche Nachkochen Rezepte Zutaten Ernährungslehre Gartechniken Dampfgaren Mikrowellengaren Küchentechnik Lebensmittel deftige Hausmannskost exotische Spezialitäten vollwertiger Gerichte Verarbeitung von Tofu farbige Phasenfotos Skizzen Fleischgerichte vegetarische Gerichte Nährwertangaben Tages- oder Wochenkostpläne ernährungswissenschaftlichen Grundlagen Herstellung aller Grundteigarten Gebäckarten Apfelkuche Christstollen Zitronenrolle Küchenlatein Kochkunst Kochkniff StandardWerk Unter all den Kochbüchern ist dieses Buch ein unentbehrliches Standard-Werk, das in keiner Küche fehlen sollte. Einfache bürgerliche Küche praxisnah erklärt, für jeden zum Nachkochen, auch für Ungeübte ohne Erfahrung. Aus den Grundrezepten entwickelt Haarer spezielle Rezepte, läßt aber Freiraum und Phantasie offen, die Grundrezepte zu verändern und dadurch die Freude am Kochen und Backen zu erhalten und zu fördern. Gleichzeitig erfährt man einiges über die Eigenschaften der einzelnen Zutaten und ihre Verwendung. Eine gut verständliche Einführung und Informationen zum jeweiligen Thema kommt vor den Rezepten und den Grundmengenangaben. So hat man die erforderliche Menge immer schnell gefunden. Dieses Kochbuch ist eine unentbehrliche Hilfe, um die Grundlagen des Kochens zu erlernen, und zwar für Kinder, Jugendliche, Frauen, Männer, Anfänger für jeden!Die Überarbeitung liefert ein Kochbuch, das die traditionell anerkannte Qualität des Buches mit modernen didaktisch-methodischen Erkenntnissen der Pädagogik verbindet. Dazu werden zunächst die praxisrelevanten Aspekte der Ernährungslehre leicht verständlich dargelegt. Grundlegende Gartechniken, aber auch moderne Techniken wie Dampfgaren oder Mikrowellengaren, werden anschaulich dargestellt und können mit Hilfe des Arbeitsheftes zu Kochen und Backen schülergerecht aufgearbeitet werden. Alle aus küchentechnischer Sicht wichtigen Informationen über Lebensmittel sind kurz und bündig, aber übersichtlich zusammen gefaßt. Unter den Rezepten findet man sowohl deftige Hausmannskost als auch exotische Spezialitäten. Ganz neu ist die Zusammenstellung vollwertiger Gerichte, wobei auch auf die Verarbeitung von Tofu eingegangen wird. Wichtige, küchentechnische Informationen; und schwierige Abläufe werden durch farbige Phasenfotos oder Skizzen auch für den Ungeübten kinderleicht! Neben dem umfangreichen Stichwortkatalog, helfen verschiedene Symbole in der Kopfleiste, Fleischgerichte und vegetarische Gerichte auf einen Blick zu unterscheiden. Die Nährwertangaben, immer auf das ganze Rezept bezogen, helfen bei der Aufstellung von Tages- oder Wochenkostplänen. Im letzten Teil des Buches werden die ernährungswissenschaftlichen Grundlagenzur Herstellung aller Grundteigarten bearbeitet und durch anschauliche Skizzen leicht verständlich dargestellt. Zusammen mit der praktischen Anleitung zur Herstellung der bekanntesten Gebäckarten, gelingen auch ungewohnte Rezepte, vom feinen Apfelkuchen über den schwierigen Christstollen bis zur sahnigen Zitronenrolle! AutorLuise Haarer zählt noch immer zu den heimlichen Bestsellern. Statt umständlichem Küchenlatein predigte sie das knappe Grundrezept als Schlüssel zur Kochkunst, auf dem dann Kreativität und Einfallsreichtum der Hausfrauen und Hausmänner aufbauen konnten. Dieses Prinzip der Grundrezepte ist eines, das nicht nach jedem modischen Kochkniff schielt, welcher morgen schon vergessen ist. dem Tisch stehen haben, wenn sie nach Hause kommen. :-) Wer kennt das nicht? Man wohnt nicht mehr zu Hause und hat trotzdem ab und zu Hunger? Für mich war schnell klar: ein Kochbuch muss her - am Besten so eines wie Mutti es hat. Leider gibt es das seit gut 20 Jahren nicht mehr auf dem Markt und ich habe mir auf gut Glück ""Kochen und Backen nach Grundrezepten von Luise Haarer"" bestellt. Ein Glücksgriff! Marmorkuchen nicht als Fertigmischung? Hefezopf nicht vom Bäcker? Soße zum Braten nicht aus der Tüte? Alles kein Problem mit dem Buch. Pfannkuchen, Waffeln, Spätzle, alles gelingt. Die Rezepte sind sehr gut, einfach und anschaulich beschrieben - teils sogar bebildert. Kurze Artikel über Fleisch- und Gemüsesorten oder wie man eine Tafel festlich eindeckt sind nette Ergänzungen. Der Einband ist aus dickerem Plastik, sodass ""Klekse"" kein Thema sind. Ich bin bisher sehr gut mit dem Buch zurechtgekommen und daher gibt es 5 wohlverdiente Sterne. Unter all den Kochbüchern ist dieses Buch ein unentbehrliches Standard-Werk, das in keiner Küche fehlen sollte. Einfache bürgerliche Küche praxisnah erklärt, für jeden zum Nachkochen, auch für Ungeübte ohne Erfahrung. Aus den Grundrezepten entwickelt Haarer spezielle Rezepte, läßt aber Freiraum und Phantasie offen, die Grundrezepte zu verändern und dadurch die Freude am Kochen und Backen zu erhalten und zu fördern. Gleichzeitig erfährt man einiges über die Eigenschaften der einzelnen Zutaten und ihre Verwendung. Eine gut verständliche Einführung und Informationen zum jeweiligen Thema kommt vor den Rezepten und den Grundmengenangaben. So hat man die erforderliche Menge immer schnell gefunden. Dieses Kochbuch ist eine unentbehrliche Hilfe, um die Grundlagen des Kochens zu erlernen, und zwar für Kinder, Jugendliche, Frauen, Männer, Anfänger für jeden!Die Überarbeitung liefert ein Kochbuch, das die traditionell anerkannte Qualität des Buches mit modernen didaktisch-methodischen Erkenntnissen der Pädagogik verbindet. Dazu werden zunächst die praxisrelevanten Aspekte der Ernährungslehre leicht verständlich dargelegt. Grundlegende Gartechniken, aber auch moderne Techniken wie Dampfgaren oder Mikrowellengaren, werden anschaulich dargestellt und können mit Hilfe des Arbeitsheftes zu Kochen und Backen schülergerecht aufgearbeitet werden. Alle aus küchentechnischer Sicht wichtigen Informationen über Lebensmittel sind kurz und bündig, aber übersichtlich zusammen gefaßt. Unter den Rezepten findet man sowohl deftige Hausmannskost als auch exotische Spezialitäten. Ganz neu ist die Zusammenstellung vollwertiger Gerichte, wobei auch auf die Verarbeitung von Tofu eingegangen wird. Wichtige, küchentechnische Informationen; und schwierige Abläufe werden durch farbige Phasenfotos oder Skizzen auch für den Ungeübten kinderleicht! Neben dem umfangreichen Stichwortkatalog, helfen verschiedene Symbole in der Kopfleiste, Fleischgerichte und vegetarische Gerichte auf einen Blick zu unterscheiden. Die Nährwertangaben, immer auf das ganze Rezept bezogen, helfen bei der Aufstellung von Tages- oder Wochenkostplänen. Im letzten Teil des Buches werden die ernährungswissenschaftlichen Grundlagenzur Herstellung aller Grundteigarten bearbeitet und durch anschauliche Skizzen leicht verständlich dargestellt. Zusammen mit der praktischen Anleitung zur Herstellung der bekanntesten Gebäckarten, gelingen auch ungewohnte Rezepte, vom feinen Apfelkuchen über den schwierigen Christstollen bis zur sahnigen Zitronenrolle! Autor: Luise Haarer zählt noch immer zu den heimlichen Bestsellern. Statt umständlichem Küchenlatein predigte sie das knappe Grundrezept als Schlüssel zur Kochkunst, auf dem dann Kreativität und Einfallsreichtum der Hausfrauen und Hausmänner aufbauen konnten. Dieses Prinzip der Grundrezepte ist eines, das nicht nach jedem modischen Kochkniff schielt, welcher morgen schon vergessen ist. Kochen und Backen nach Grundrezepten von Luise Haarer und Regina Menne Kochbücher StandardWerk bürgerliche Küche Nachkochen Rezepte Zutaten Ernährungslehre Gartechniken Dampfgaren Mikrowellengaren Küchentechnik Lebensmittel deftige Hausmannskost exotische Spezialitäten vollwertiger Gerichte Verarbeitung von Tofu farbige Phasenfotos Skizzen Fleischgerichte vegetarische Gerichte Nährwertangaben Tages- oder Wochenkostpläne ernährungswissenschaftlichen Grundlagen Herstellung aller Grundteigarten Gebäckarten Apfelkuche Christstollen Zitronenrolle Küchenlatein Kochkunst Kochkniff

Bestell-Nr.: BN24533

Preis: 249,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 256,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Chinesisch Kochen: Die besten Originalrezepte [Gebundene Ausgabe] Yan-Kit So (Autor), Sim Siok Mei. (Übersetzer) Chinesisch Kochen Länderküchen asiatische Küche China chinesische Esskultur Kochbuch des Monats China Restaurants Chinesische Kochkunst Chinesische Küche Rezepte Köche Ob Peking-Ente, karamellisierte Bananen oder kantonesisches Festmenü - wer in die Geheimnisse der chinesischen Kochkunst einsteigen will, der liegt mit diesem Standardwerk genau richtig. Attraktiv und besonders nutzerfreundlich gestaltet, vermittelt es auch Einsteigern das komplette Know-How chinesischer Esskultur. 150 klassische Rezepte für Vorspeisen, Suppen, Fisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte, Huhn und Ei, Fleisch, Gemüse, Reis und Nudeln sowie Desserts. Da ich selbst schon einige Zeit in China verbracht habe und ich seit dem die deutschen Versionen der hiesigen China Restaurants nur noch selten besuche bin ich ständig auf der Suche nach original Rezepten so wie ich sie aus China kenne. Irgendwie konnte ich noch nie so ganz verstehen wieso die Gerichte angeblich an den

Mehr von Yan-Kit Siok Mei.
Yan-Kit So (Autor), Sim Siok Mei. (Übersetzer)
Chinesisch Kochen: Die besten Originalrezepte [Gebundene Ausgabe] Yan-Kit So (Autor), Sim Siok Mei. (Übersetzer) Chinesisch Kochen Länderküchen asiatische Küche China chinesische Esskultur Kochbuch des Monats China Restaurants Chinesische Kochkunst Chinesische Küche Rezepte Köche Ob Peking-Ente, karamellisierte Bananen oder kantonesisches Festmenü - wer in die Geheimnisse der chinesischen Kochkunst einsteigen will, der liegt mit diesem Standardwerk genau richtig. Attraktiv und besonders nutzerfreundlich gestaltet, vermittelt es auch Einsteigern das komplette Know-How chinesischer Esskultur. 150 klassische Rezepte für Vorspeisen, Suppen, Fisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte, Huhn und Ei, Fleisch, Gemüse, Reis und Nudeln sowie Desserts. Da ich selbst schon einige Zeit in China verbracht habe und ich seit dem die deutschen Versionen der hiesigen China Restaurants nur noch selten besuche bin ich ständig auf der Suche nach original Rezepten so wie ich sie aus China kenne. Irgendwie konnte ich noch nie so ganz verstehen wieso die Gerichte angeblich an den ""deutschen"" Geschmack angepasst werden müssen. Die original Gerichte schmecken mir persönlich um ein vielfaches besser als die Gerichte in einem großteil der hiesigen China Restaurants in denen für mich fast alles gleich schmeckt. Bisher bin ich hierzulande auf nur sehr wenige wirklich gute China Restaurants gestoßen. Daher bin ich dazu übergegangen lieber gleich selbst zu Kochen. Aber nun zum eigentlichen Buch. Bei den in diesem Buch vorgestellten Rezepten habe ich mich gleich wieder wie in China gefühlt. Ich bin auf viele bekannte Gerichte gestoßen. Was mir jedoch besonders an dem Buch gefallen hat war die sich am Anfang des Buches befindliche Warenkunde. Viele der verwendeten Zutaten werden den meisten wahrscheinlich eher exotisch bzw. unbekannt vorkommen. Wahrscheinlich mit ein Grund warum viele erstmal zurückschrecken sich sich selbst an der chinesischen Küche zu versuchen. Durch die ausführliche bebilderte Warenkunde sollten sich die meisten Zutaten jedoch schnell in jedem gut sortierten Asia Laden finden lassen. Des weiteren finde ich die Einführung in die verschiedenen Schneidetechniken sehr hilfreich da derjenige der sich an die ersten Gehversuche in der Chinesischen Küche wagt wahrscheinlich erstmal nicht so genau weiß wie er die Zutaten genau schneiden soll. Weiterhin finde ich die Anleitungen sehr anschaulich und auch die persönlichen Kommentare zu den einzelnen Gerichten sehr unterhaltsam. Die Gerichte sind durchwegs wirklich lecker sind und in dem Buch sehr gut für jeden nachkochbar dargestellt sind. Deshalb von mir 5 Sterne. Ein wirklich gelungenes Kochbuch für Chinesische Kochkunst. Das Buch beginnt mit einer kleinen Warenkunde, beschreibt häufig verwendete Gewürze und Zutaten sowie Gemüse. Danach folgt ein sehr guter Teil zum Thema: wie schneide ich was? Die Rezepte, die folgen sind anschaulich beschrieben und die Zutaten sind sogar hier in der Provinz erhältlich, was für sich spricht. Insgesamt ein gelungenes, in der Praxis gut verwendbares Kochbuch mit vielen leckeren Gerichten und Menüvorschlägen Essen Trinken Länderküchen asiatische Küche China Kochbuch des Monats Kochen ISBN-10 3-8310-1030-7 / 3831010307 ISBN-13 978-3-8310-1030-1 / 9783831010301 978-3831010301 Chinesisch Kochen Die besten Originalrezepte Chinesisch Kochen: Die besten Originalrezepte [Gebundene Ausgabe] Yan-Kit So (Autor), Sim Siok Mei. (Übersetzer)

2007 Dorling Kindersley 2007 Hardcover 256 S. 22,4 x 17,2 x 2,2 cm ISBN: 3831010307 (EAN: 9783831010301 / 978-3831010301)


Ob Peking-Ente, karamellisierte Bananen oder kantonesisches Festmenü - wer in die Geheimnisse der chinesischen Kochkunst einsteigen will, der liegt mit diesem Standardwerk genau richtig. Attraktiv und besonders nutzerfreundlich gestaltet, vermittelt es auch Einsteigern das komplette Know-How chinesischer Esskultur. 150 klassische Rezepte für Vorspeisen, Suppen, Fisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrü mehr lesen ...
Schlagworte: Länderküchen asiatische Küche China chinesische Esskultur Kochbuch des Monats China Restaurants Chinesische Kochkunst Chinesische Küche Rezepte Kochen Ob Peking-Ente, karamellisierte Bananen oder kantonesisches Festmenü - wer in die Geheimnisse der chinesischen Kochkunst einsteigen will, der liegt mit diesem Standardwerk genau richtig. Attraktiv und besonders nutzerfreundlich gestaltet, vermittelt es auch Einsteigern das komplette Know-How chinesischer Esskultur. 150 klassische Rezepte für Vorspeisen, Suppen, Fisch, Geflügel, Fisch und Meeresfrüchte, Huhn und Ei, Fleisch, Gemüse, Reis und Nudeln sowie Desserts. Da ich selbst schon einige Zeit in China verbracht habe und ich seit dem die deutschen Versionen der hiesigen China Restaurants nur noch selten besuche bin ich ständig auf der Suche nach original Rezepten so wie ich sie aus China kenne. Irgendwie konnte ich noch nie so ganz verstehen wieso die Gerichte angeblich an den ""deutschen"" Geschmack angepasst werden müssen. Die original Gerichte schmecken mir persönlich um ein vielfaches besser als die Gerichte in einem großteil der hiesigen China Restaurants in denen für mich fast alles gleich schmeckt. Bisher bin ich hierzulande auf nur sehr wenige wirklich gute China Restaurants gestoßen. Daher bin ich dazu übergegangen lieber gleich selbst zu Kochen. Aber nun zum eigentlichen Buch. Bei den in diesem Buch vorgestellten Rezepten habe ich mich gleich wieder wie in China gefühlt. Ich bin auf viele bekannte Gerichte gestoßen. Was mir jedoch besonders an dem Buch gefallen hat war die sich am Anfang des Buches befindliche Warenkunde. Viele der verwendeten Zutaten werden den meisten wahrscheinlich eher exotisch bzw. unbekannt vorkommen. Wahrscheinlich mit ein Grund warum viele erstmal zurückschrecken sich sich selbst an der chinesischen Küche zu versuchen. Durch die ausführliche bebilderte Warenkunde sollten sich die meisten Zutaten jedoch schnell in jedem gut sortierten Asia Laden finden lassen. Des weiteren finde ich die Einführung in die verschiedenen Schneidetechniken sehr hilfreich da derjenige der sich an die ersten Gehversuche in der Chinesischen Küche wagt wahrscheinlich erstmal nicht so genau weiß wie er die Zutaten genau schneiden soll. Weiterhin finde ich die Anleitungen sehr anschaulich und auch die persönlichen Kommentare zu den einzelnen Gerichten sehr unterhaltsam. Die Gerichte sind durchwegs wirklich lecker sind und in dem Buch sehr gut für jeden nachkochbar dargestellt sind. Deshalb von mir 5 Sterne. Ein wirklich gelungenes Kochbuch für Chinesische Kochkunst. Das Buch beginnt mit einer kleinen Warenkunde, beschreibt häufig verwendete Gewürze und Zutaten sowie Gemüse. Danach folgt ein sehr guter Teil zum Thema: wie schneide ich was? Die Rezepte, die folgen sind anschaulich beschrieben und die Zutaten sind sogar hier in der Provinz erhältlich, was für sich spricht. Insgesamt ein gelungenes, in der Praxis gut verwendbares Kochbuch mit vielen leckeren Gerichten und Menüvorschlägen Essen Trinken Länderküchen asiatische Küche China Kochbuch des Monats Kochen ISBN-10 3-8310-1030-7 / 3831010307 ISBN-13 978-3-8310-1030-1 / 9783831010301 978-3831010301 Chinesisch Kochen Die besten Originalrezepte Chinesisch Kochen: Die besten Originalrezepte [Gebundene Ausgabe] Yan-Kit So (Autor), Sim Siok Mei. (Übersetzer)

Bestell-Nr.: BN20228

Preis: 92,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 99,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
VIEATNAM. Das vietnamesische Kochbuch. Geschichten und Rezepte von Luke Nguyen [Gebundene Ausgabe] von Luke Nguyen (Autor) VIEATNAM Das vietnamesische Kochbuch Collection Rolf Heyne VIETNAM Laut, heiss, lecker Luke Nguyen, Chefkoch des mehrfach ausgezeichneten Red Lantern in Sydney, kehrt zu den Orten seiner Herkunft zurück und entdeckt nicht nur die kulinarischen Wurzeln dieses Landes. Im Nordwesten des Landes liegt Sapa, der Startpunkt seiner Reise, wo er seinen ersten selbstgemachten, traditionell hergestellten Tofu genießt. Dann geht es weiter in den Süden, nach Hanoi, das Zentrum der hoch gelobten vietnamesisch-französischen Küche. Luke Nguyen spürt den Reminiszenzen aus der Zeit der kolonialen Besetzung in Hue nach, wird in Nha Trang Englischlehrer für einen Nachmittag und ist überwältigt von den Geräuschen, Gerüchen und (Familien-) Geheimnissen in Saigon. Begleitet von diesen persönlichen Berichten bietet Chefkoch Nguyen überlieferte Rezepte aus seiner weitverzweigten Familie, wie etwa den Reiskuchen mit Eiern und Soja von »Tante #5«. Vom wilden Norden über Palmenstrände bis ins turbulente Saigon und das Mekong-Delta führt die Erkundungsreise, an deren Ende nicht nur Luke Nguyen neue Horizonte erschlossen haben wird. Kulinarische und visuelle Eindrücke aus einem bunten, nachdenklichen und faszinierenden Land. Ein Koch- und Reisetagebuch, das die Formen und Farben Vietnams zum Leben erweckt. Über 100 Rezepte aus allen Regionen Vietnams. Hochwertige Ausstattung mit Goldprägung. Laut, heiss, lecker Luke Nguyen, Chefkoch des mehrfach ausgezeichneten Red Lantern in Sydney, kehrt zu den Orten seiner Herkunft zurück und entdeckt nicht nur die kulinarischen Wurzeln dieses Landes. Im Nordwesten des Landes liegt Sapa, der Startpunkt seiner Reise, wo er seinen ersten selbstgemachten, traditionell hergestellten Tofu genießt. Dann geht es weiter in den Süden, nach Hanoi, das Zentrum der hoch gelobten vietnamesisch-französischen Küche. Luke Nguyen spürt den Reminiszenzen aus der Zeit der kolonialen Besetzung in Hue nach, wird in Nha Trang Englischlehrer für einen Nachmittag und ist überwältigt von den Geräuschen, Gerüchen und (Familien-) Geheimnissen in Saigon. Begleitet von diesen persönlichen Berichten bietet Chefkoch Nguyen überlieferte Rezepte aus seiner weitverzweigten Familie, wie etwa den Reiskuchen mit Eiern und Soja von »Tante #5«. Vom wilden Norden über Palmenstrände bis ins turbulente Saigon und das Mekong-Delta führt die Erkundungsreise, an deren Ende nicht nur Luke Nguyen neue Horizonte erschlossen haben wird. Kulinarische und visuelle Eindrücke aus einem bunten, nachdenklichen und faszinierenden Land. Ein Koch- und Reisetagebuch, das die Formen und Farben Vietnams zum Leben erweckt. Über 100 Rezepte aus allen Regionen Vietnams. Hochwertige Ausstattung mit Goldprägung. Der Autor dieses hochinteressanten Buches ist der 1978 geborene Luke Nguyen. Er ist Kind vietnamesischer Eltern. Nguyen lebt als Koch in Australien und betreibt dort in Sydney gemeinsam mit seiner Schwester das mehrfach ausgezeichnete

Mehr von Henriette Löffler Theodor
Henriette Löffler Theodor Bechtel
VIEATNAM. Das vietnamesische Kochbuch. Geschichten und Rezepte von Luke Nguyen [Gebundene Ausgabe] von Luke Nguyen (Autor) VIEATNAM Das vietnamesische Kochbuch Collection Rolf Heyne VIETNAM Laut, heiss, lecker Luke Nguyen, Chefkoch des mehrfach ausgezeichneten Red Lantern in Sydney, kehrt zu den Orten seiner Herkunft zurück und entdeckt nicht nur die kulinarischen Wurzeln dieses Landes. Im Nordwesten des Landes liegt Sapa, der Startpunkt seiner Reise, wo er seinen ersten selbstgemachten, traditionell hergestellten Tofu genießt. Dann geht es weiter in den Süden, nach Hanoi, das Zentrum der hoch gelobten vietnamesisch-französischen Küche. Luke Nguyen spürt den Reminiszenzen aus der Zeit der kolonialen Besetzung in Hue nach, wird in Nha Trang Englischlehrer für einen Nachmittag und ist überwältigt von den Geräuschen, Gerüchen und (Familien-) Geheimnissen in Saigon. Begleitet von diesen persönlichen Berichten bietet Chefkoch Nguyen überlieferte Rezepte aus seiner weitverzweigten Familie, wie etwa den Reiskuchen mit Eiern und Soja von »Tante #5«. Vom wilden Norden über Palmenstrände bis ins turbulente Saigon und das Mekong-Delta führt die Erkundungsreise, an deren Ende nicht nur Luke Nguyen neue Horizonte erschlossen haben wird. Kulinarische und visuelle Eindrücke aus einem bunten, nachdenklichen und faszinierenden Land. Ein Koch- und Reisetagebuch, das die Formen und Farben Vietnams zum Leben erweckt. Über 100 Rezepte aus allen Regionen Vietnams. Hochwertige Ausstattung mit Goldprägung. Laut, heiss, lecker Luke Nguyen, Chefkoch des mehrfach ausgezeichneten Red Lantern in Sydney, kehrt zu den Orten seiner Herkunft zurück und entdeckt nicht nur die kulinarischen Wurzeln dieses Landes. Im Nordwesten des Landes liegt Sapa, der Startpunkt seiner Reise, wo er seinen ersten selbstgemachten, traditionell hergestellten Tofu genießt. Dann geht es weiter in den Süden, nach Hanoi, das Zentrum der hoch gelobten vietnamesisch-französischen Küche. Luke Nguyen spürt den Reminiszenzen aus der Zeit der kolonialen Besetzung in Hue nach, wird in Nha Trang Englischlehrer für einen Nachmittag und ist überwältigt von den Geräuschen, Gerüchen und (Familien-) Geheimnissen in Saigon. Begleitet von diesen persönlichen Berichten bietet Chefkoch Nguyen überlieferte Rezepte aus seiner weitverzweigten Familie, wie etwa den Reiskuchen mit Eiern und Soja von »Tante #5«. Vom wilden Norden über Palmenstrände bis ins turbulente Saigon und das Mekong-Delta führt die Erkundungsreise, an deren Ende nicht nur Luke Nguyen neue Horizonte erschlossen haben wird. Kulinarische und visuelle Eindrücke aus einem bunten, nachdenklichen und faszinierenden Land. Ein Koch- und Reisetagebuch, das die Formen und Farben Vietnams zum Leben erweckt. Über 100 Rezepte aus allen Regionen Vietnams. Hochwertige Ausstattung mit Goldprägung. Der Autor dieses hochinteressanten Buches ist der 1978 geborene Luke Nguyen. Er ist Kind vietnamesischer Eltern. Nguyen lebt als Koch in Australien und betreibt dort in Sydney gemeinsam mit seiner Schwester das mehrfach ausgezeichnete ""Red Lantern"". Nguyens ""VIEATNAM"" enthält spannende Reisegeschichten und viele raffinierte Rezepte aus der Heimat seiner Vorfahren. Das hochwertige Buch ist reich bebildert. Luke Nguyen berichtet zunächst von Sa Pa, im Nordwesten von Vietnam. Der Koch fügt bei seinen Rezepten, die er den jeweilig besuchten Regionen kulinarisch zuordnet, immer wieder warenkundliche Informationen bei. Das liest sich dann beispielsweise, wie folgt: ""Eines Tages saßen Suze und ich an einem Stand auf dem Markt von Sa Pa. Die Leute am Tisch neben uns hatten uns gebeten, uns zu ihnen zu setzen. Es waren Einheimische aus Hanoi. Sie aßen tratitionelle Gerichte aus Sa Pa. Eines dieser Gerichte war im Wok zubereitetes Rind mit einem seltsamen hellgrünen Gemüse: Kohlrabi. Kohlrabi gehört zur gleichen Familie wie Kohl und Brokkoli. Nach meiner Rückkehr nach Sydney ging ich auf den Markt und fand dort eine wunderbare violette Sorte. Ich habe einige Gerichte damit zubereitet und meinen Eltern vorgesetzt. Sie hatten Kohlrabi noch nie gegessen, waren aber begeistert"" (Zitat. S. 29). Die Rezepte im Buch sind alle sehr gut erklärt. Die Zutaten kann man in jedem Asia-Laden kaufen. Die Gerichte sind alle aromenreich gewürzt und beinhalten viele gesundheitsfördernde Zutaten. Hühnerschenkel bereitet man in Vietnam offenbar gerne zu, weil sie preiswert sind und sich bestens zum Grillen und Braten eignen. Geröstete Sesamsaat und Korianderblätter spielen beim Garnieren des ""Pfannengerührten Ingwerhuhns"" eine wichtige Rolle. Luke Nguyen berichtet auch von seinen Aufenthalten in Hanoi, Quy Nhon, Nha Trang, Hue, Saigon und dem Mekong-Delta. In Hanoi ist Hundefleisch eine Spezialität. Es soll überall in der Stadt Restaurants geben, die sich auf Hund spezialisiert haben. Für uns Mitteleuropäer ist dies freilich gewöhnungsbedürftig. Rezepte mit Hundefleisch sind im Buch allerdings nicht enthalten. Dafür jedoch eine wunderbare ""Reisnudelsuppe mit Schweinefleisch auf Hanoi-Art"", auch so genannte ""Knusprige Päckchen nach Hanoi-Art"", die gemeinsam mit einer Fischsauce serviert werden und sehr delikat schmecken. Im kaiserlichen Hue sind die Architektur und die Straßen sehr elegant gestaltet. Viele Vietnamesen betrachten das Essen in Hue als das kultivierteste im Land. So erfährt man die Rezeptur von ""Fröhlichen Pfannkuchen aus Hue"". Fröhlich sind sie deshalb, weil sie knackig und knusprig sind, möglicherweise aber auch, weil sie Sandgarnelen enthalten. Wer kennt schon die Ursache für die Gefühlslage eines Pfannkuchens?:-)) An dieser Stelle ist es unmöglich auf die einzelnen Reisberichte und Reiseerfahrungen Luke Nguyens einzugehen. Interessant finde ich immer die kulinarischen Besonderheiten der bereisten Regionen, nicht zuletzt, weil ich viele Gemüsesorten bislang noch nicht zubereitet habe. Das gilt auch für die Bittermelone, deren Konstistenz knackig und saftig ist und die man in Vietnam zu Suppen reicht. Sehr leckere Gerichte aus Hoi An sind der ""Kübisblütensalat mit Garnelen und Schweinefleisch"", aber auch das ""Tamarindenrindfleisch mit Gurkensalat"". Es fällt auf, dass bei den Farben vieler Speisen Grün dominiert. Dies scheint mir ein Garant dafür zu sein, dass die Speisen viele sekundäre Pflanzenstoffe enthalten. Gestern habe ich übrigens ""Kohlrabi mit Sandgarnelen"" nach einem Rezept Nguyens zubereitet. Es war sehr delikat und äußerst kalorienarm. Den empfohlenen Jasminreis habe ich durch Basmati ersetzt, was dem Gericht geschmacklich nicht geschadet hat. Luke Nguyens Aufeinthalt in Saigon möchte ich noch erwähnen, genauer ein Gericht, dass der Autor bei einer seiner vielen Tanten gegessen hat. ""Gekochtes Ingwerhähnchen"", dessen Genuss ein Ritual vorausging, das Lukes verstorbenem Onkel galt. Die Familienbindung scheint bei Vietnamesen wirklich sehr ausgeprägt zu sein. Ich vermute, dass darin auch der Grund dafür liegt, dass die vietnamesische Küche so delikat ist. Man sitzt gerne mit seinen Nächsten am Tisch und genießt gemeinsam ein gutes Essen, nicht zuletzt ein "" Familienfondue mit Meeresfrüchten."" Im Übrigen habe ich vergessen lobend zu erwähnen, dass man bei den Buchseiten auf Hochglanz verzichtet hat und dadurch das Buch in seiner Gesamtheit beinahe geheimnisvoll wirkt. Nun ist es nachgeholt. Dieses Buch macht einfach nur Spass. Die Rezepte sind authentisch, sehr lecker und super erklärt zum nachkochen. Auch die Lebensmittel die in der ""westlichen Welt"" nicht so bekannt sind werden jedem Leser schmackhaft näher gebracht und beschrieben. Das Reisetagebuch des Autors macht aus dem Kochbuch zudem auch noch eine Abenteuergeschichte mit vielen versteckten Tips für Jene, die das Land selbst mal bereisen möchten. Für mich war es auch sehr lustig, da ich mich selbst oft in den Situationen wiedererkannt habe. Aus eigenen Erfahrungen in Vietnam kann ich die Rezepte sowie die erlebten Geschichten nur bestätigen. Absolut tolles Buch, kann ich nur empfehlen.

Auflage: 2 (18. November 2011) Collection Rolf Heyne Auflage: 2 (18. November 2011) Hardcover 344 S. 26,8 x 22,4 x 4,2 cm ISBN: 3899104528 (EAN: 9783899104523 / 978-3899104523)


Kulinarische und visuelle Eindrücke aus einem bunten, nachdenklichen und faszinierenden Land. Ein Koch- und Reisetagebuch, das die Formen und Farben Vietnams zum Leben erweckt. Über 100 Rezepte aus allen Regionen Vietnams. Hochwertige Ausstattung mit Goldprägung. Laut, heiss, lecker Luke Nguyen, Chefkoch des mehrfach ausgezeichneten Red Lantern in Sydney, kehrt zu den Orten seiner Herkunft zurück mehr lesen ...
Schlagworte: Vietnam Vietnamesische Küche Asia Food asiatische Küche Asien Indochina ITB BuchAward Kambodscha Reise-Kochbuch Vietnamesisch kochen WOK Koch Kochbuch cooking kitchen Vietnam Kultur Länderküche Reisetagebuch Vieatnam Vieatnamesische Küche Reisetagebuch Länderküchen Kulinarische und visuelle Eindrücke aus einem bunten, nachdenklichen und faszinierenden Land. Ein Koch- und Reisetagebuch, das die Formen und Farben Vietnams zum Leben erweckt. Über 100 Rezepte aus allen Regionen Vietnams. Hochwertige Ausstattung mit Goldprägung. Laut, heiss, lecker Luke Nguyen, Chefkoch des mehrfach ausgezeichneten Red Lantern in Sydney, kehrt zu den Orten seiner Herkunft zurück und entdeckt nicht nur die kulinarischen Wurzeln dieses Landes. Im Nordwesten des Landes liegt Sapa, der Startpunkt seiner Reise, wo er seinen ersten selbstgemachten, traditionell hergestellten Tofu genießt. Dann geht es weiter in den Süden, nach Hanoi, das Zentrum der hoch gelobten vietnamesisch-französischen Küche. Luke Nguyen spürt den Reminiszenzen aus der Zeit der kolonialen Besetzung in Hue nach, wird in Nha Trang Englischlehrer für einen Nachmittag und ist überwältigt von den Geräuschen, Gerüchen und (Familien-) Geheimnissen in Saigon. Begleitet von diesen persönlichen Berichten bietet Chefkoch Nguyen überlieferte Rezepte aus seiner weitverzweigten Familie, wie etwa den Reiskuchen mit Eiern und Soja von »Tante #5«. Vom wilden Norden über Palmenstrände bis ins turbulente Saigon und das Mekong-Delta führt die Erkundungsreise, an deren Ende nicht nur Luke Nguyen neue Horizonte erschlossen haben wird. Kulinarische und visuelle Eindrücke aus einem bunten, nachdenklichen und faszinierenden Land. Ein Koch- und Reisetagebuch, das die Formen und Farben Vietnams zum Leben erweckt. Über 100 Rezepte aus allen Regionen Vietnams. Hochwertige Ausstattung mit Goldprägung. Laut, heiss, lecker Luke Nguyen, Chefkoch des mehrfach ausgezeichneten Red Lantern in Sydney, kehrt zu den Orten seiner Herkunft zurück und entdeckt nicht nur die kulinarischen Wurzeln dieses Landes. Im Nordwesten des Landes liegt Sapa, der Startpunkt seiner Reise, wo er seinen ersten selbstgemachten, traditionell hergestellten Tofu genießt. Dann geht es weiter in den Süden, nach Hanoi, das Zentrum der hoch gelobten vietnamesisch-französischen Küche. Luke Nguyen spürt den Reminiszenzen aus der Zeit der kolonialen Besetzung in Hue nach, wird in Nha Trang Englischlehrer für einen Nachmittag und ist überwältigt von den Geräuschen, Gerüchen und (Familien-) Geheimnissen in Saigon. Begleitet von diesen persönlichen Berichten bietet Chefkoch Nguyen überlieferte Rezepte aus seiner weitverzweigten Familie, wie etwa den Reiskuchen mit Eiern und Soja von »Tante #5«. Vom wilden Norden über Palmenstrände bis ins turbulente Saigon und das Mekong-Delta führt die Erkundungsreise, an deren Ende nicht nur Luke Nguyen neue Horizonte erschlossen haben wird. Kulinarische und visuelle Eindrücke aus einem bunten, nachdenklichen und faszinierenden Land. Ein Koch- und Reisetagebuch, das die Formen und Farben Vietnams zum Leben erweckt. Über 100 Rezepte aus allen Regionen Vietnams. Hochwertige Ausstattung mit Goldprägung. Der Autor dieses hochinteressanten Buches ist der 1978 geborene Luke Nguyen. Er ist Kind vietnamesischer Eltern. Nguyen lebt als Koch in Australien und betreibt dort in Sydney gemeinsam mit seiner Schwester das mehrfach ausgezeichnete ""Red Lantern"". Nguyens ""VIEATNAM"" enthält spannende Reisegeschichten und viele raffinierte Rezepte aus der Heimat seiner Vorfahren. Das hochwertige Buch ist reich bebildert. Luke Nguyen berichtet zunächst von Sa Pa, im Nordwesten von Vietnam. Der Koch fügt bei seinen Rezepten, die er den jeweilig besuchten Regionen kulinarisch zuordnet, immer wieder warenkundliche Informationen bei. Das liest sich dann beispielsweise, wie folgt: ""Eines Tages saßen Suze und ich an einem Stand auf dem Markt von Sa Pa. Die Leute am Tisch neben uns hatten uns gebeten, uns zu ihnen zu setzen. Es waren Einheimische aus Hanoi. Sie aßen tratitionelle Gerichte aus Sa Pa. Eines dieser Gerichte war im Wok zubereitetes Rind mit einem seltsamen hellgrünen Gemüse: Kohlrabi. Kohlrabi gehört zur gleichen Familie wie Kohl und Brokkoli. Nach meiner Rückkehr nach Sydney ging ich auf den Markt und fand dort eine wunderbare violette Sorte. Ich habe einige Gerichte damit zubereitet und meinen Eltern vorgesetzt. Sie hatten Kohlrabi noch nie gegessen, waren aber begeistert"" (Zitat. S. 29). Die Rezepte im Buch sind alle sehr gut erklärt. Die Zutaten kann man in jedem Asia-Laden kaufen. Die Gerichte sind alle aromenreich gewürzt und beinhalten viele gesundheitsfördernde Zutaten. Hühnerschenkel bereitet man in Vietnam offenbar gerne zu, weil sie preiswert sind und sich bestens zum Grillen und Braten eignen. Geröstete Sesamsaat und Korianderblätter spielen beim Garnieren des ""Pfannengerührten Ingwerhuhns"" eine wichtige Rolle. Luke Nguyen berichtet auch von seinen Aufenthalten in Hanoi, Quy Nhon, Nha Trang, Hue, Saigon und dem Mekong-Delta. In Hanoi ist Hundefleisch eine Spezialität. Es soll überall in der Stadt Restaurants geben, die sich auf Hund spezialisiert haben. Für uns Mitteleuropäer ist dies freilich gewöhnungsbedürftig. Rezepte mit Hundefleisch sind im Buch allerdings nicht enthalten. Dafür jedoch eine wunderbare ""Reisnudelsuppe mit Schweinefleisch auf Hanoi-Art"", auch so genannte ""Knusprige Päckchen nach Hanoi-Art"", die gemeinsam mit einer Fischsauce serviert werden und sehr delikat schmecken. Im kaiserlichen Hue sind die Architektur und die Straßen sehr elegant gestaltet. Viele Vietnamesen betrachten das Essen in Hue als das kultivierteste im Land. So erfährt man die Rezeptur von ""Fröhlichen Pfannkuchen aus Hue"". Fröhlich sind sie deshalb, weil sie knackig und knusprig sind, möglicherweise aber auch, weil sie Sandgarnelen enthalten. Wer kennt schon die Ursache für die Gefühlslage eines Pfannkuchens?:-)) An dieser Stelle ist es unmöglich auf die einzelnen Reisberichte und Reiseerfahrungen Luke Nguyens einzugehen. Interessant finde ich immer die kulinarischen Besonderheiten der bereisten Regionen, nicht zuletzt, weil ich viele Gemüsesorten bislang noch nicht zubereitet habe. Das gilt auch für die Bittermelone, deren Konstistenz knackig und saftig ist und die man in Vietnam zu Suppen reicht. Sehr leckere Gerichte aus Hoi An sind der ""Kübisblütensalat mit Garnelen und Schweinefleisch"", aber auch das ""Tamarindenrindfleisch mit Gurkensalat"". Es fällt auf, dass bei den Farben vieler Speisen Grün dominiert. Dies scheint mir ein Garant dafür zu sein, dass die Speisen viele sekundäre Pflanzenstoffe enthalten. Gestern habe ich übrigens ""Kohlrabi mit Sandgarnelen"" nach einem Rezept Nguyens zubereitet. Es war sehr delikat und äußerst kalorienarm. Den empfohlenen Jasminreis habe ich durch Basmati ersetzt, was dem Gericht geschmacklich nicht geschadet hat. Luke Nguyens Aufeinthalt in Saigon möchte ich noch erwähnen, genauer ein Gericht, dass der Autor bei einer seiner vielen Tanten gegessen hat. ""Gekochtes Ingwerhähnchen"", dessen Genuss ein Ritual vorausging, das Lukes verstorbenem Onkel galt. Die Familienbindung scheint bei Vietnamesen wirklich sehr ausgeprägt zu sein. Ich vermute, dass darin auch der Grund dafür liegt, dass die vietnamesische Küche so delikat ist. Man sitzt gerne mit seinen Nächsten am Tisch und genießt gemeinsam ein gutes Essen, nicht zuletzt ein "" Familienfondue mit Meeresfrüchten."" Im Übrigen habe ich vergessen lobend zu erwähnen, dass man bei den Buchseiten auf Hochglanz verzichtet hat und dadurch das Buch in seiner Gesamtheit beinahe geheimnisvoll wirkt. Nun ist es nachgeholt. Dieses Buch macht einfach nur Spass. Die Rezepte sind authentisch, sehr lecker und super erklärt zum nachkochen. Auch die Lebensmittel die in der ""westlichen Welt"" nicht so bekannt sind werden jedem Leser schmackhaft näher gebracht und beschrieben. Das Reisetagebuch des Autors macht aus dem Kochbuch zudem auch noch eine Abenteuergeschichte mit vielen versteckten Tips für Jene, die das Land selbst mal bereisen möchten. Für mich war es auch sehr lustig, da ich mich selbst oft in den Situationen wiedererkannt habe. Aus eigenen Erfahrungen in Vietnam kann ich die Rezepte sowie die erlebten Geschichten nur bestätigen. Absolut tolles Buch, kann ich nur empfehlen. Kochen Kochbuch Vietnam Vietnamesische Küche Reisetagebuch Länderküchen ISBN-10 3-89910-452-8 / 3899104528 ISBN-13 978-3-89910-452-3 / 9783899104523 VIEATNAM. Das vietnamesische Kochbuch. Geschichten und Rezepte von Luke Nguyen [Gebundene Ausgabe] von Luke Nguyen (Autor) VIEATNAM Das vietnamesische Kochbuch Collection Rolf Heyne

Bestell-Nr.: BN23754

Preis: 379,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 386,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Handbuch gerichtliche Medizin Band 1 [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. med. Burkhard Madea (Autor) Arzt für Rechtsmedizin Habilitation Universitätsprofessor für Rechtsmedizin Direktor Institut für Rechtsmedizin Universität Bonn, Bernd Brinkmann (Autor) Gerichtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten Leichenschau am Tatort Sektionstechnik Exhumierungen Todeszeitbestimmung. Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung Stumpfe Gewalt Neurotraumatologie Vitale Reaktionen und Zeitschätzung Schussverletzung Massenkatastrophen. - Teil C. Natürlicher Tod Plötzlicher Tod im Kindesalter - Teil D. Klinische Rechtsmedizin : Vergewaltigung Kindesmisshandlung Forensische Medizin Gerichtsmediziner Forensik Obduktion Obduktionstechnik

Mehr von Prof. med. Burkhard
Prof. Dr. med. Burkhard Madea (Autor) ,Medizin Arzt für Rechtsmedizin Habilitation Universitätsprofessor für Rechtsmedizin Direktor Institut für Rechtsmedizin Universität Bonn, Bernd Brinkmann (Autor)
Handbuch gerichtliche Medizin Band 1 [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. med. Burkhard Madea (Autor) Arzt für Rechtsmedizin Habilitation Universitätsprofessor für Rechtsmedizin Direktor Institut für Rechtsmedizin Universität Bonn, Bernd Brinkmann (Autor) Gerichtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten Leichenschau am Tatort Sektionstechnik Exhumierungen Todeszeitbestimmung. Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung Stumpfe Gewalt Neurotraumatologie Vitale Reaktionen und Zeitschätzung Schussverletzung Massenkatastrophen. - Teil C. Natürlicher Tod Plötzlicher Tod im Kindesalter - Teil D. Klinische Rechtsmedizin : Vergewaltigung Kindesmisshandlung Forensische Medizin Gerichtsmediziner Forensik Obduktion Obduktionstechnik

2003 Berlin Heidelberg Springer 2003 Hardcover 1344 S. 28,4 x 20,6 x 5,8 cm ISBN: 3540002596 (EAN: 9783540002598 / 978-3540002598)


Ein solches Werk hat seit 25 Jahren in der Rechtsmedizin gefehlt. Es stellt das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards fundiert und umfassend dar: Basis für jedes Gutachten, praktisch für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detail-Fragen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin m mehr lesen ...
Schlagworte: Rechtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Obduktionen Forensische Medizin Otto Prokop Georg Radam Atlas der gerichtlichen Medizin Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Ein solches Werk hat seit 25 Jahren in der Rechtsmedizin gefehlt. Es stellt das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards fundiert und umfassend dar: Basis für jedes Gutachten, praktisch für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detail-Fragen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin macht Medizin und Recht anwendbar für die Praxis in Klinik, Labor, Sektionsaal und Gericht. Kein rechtsmedizinisches Institut kann auf dieses Werk verzichten! Autor: Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten. Rechtsmedizin - die ""Schnittstelle"" von Medizin und Recht, d.h., Medizin anwendbar gemacht für die Rechtspraxis. Seit 25 Jahren hat dieses Werk in der Rechtsmedizin gefehlt. DAS fundierte Nachschlagewerk, welches das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards umfassend darstellt: die Basis für jedes Gutachten, fundierte Übersichten und praktische Hinweise für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detailfragen. Ein rechtmedizinisches Institut ohne dieses Buch - undenkbar. Inhaltsverzeichnis von ""Handbuch gerichtliche Medizin"": Band 1: - Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung; Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten; Leichenschau am Tatort; Sektionstechnik; Exhumierungen; Todeszeitbestimmung. Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung; Stumpfe Gewalt; Neurotraumatologie; Vitale Reaktionen und Zeitschätzung; Schussverletzung; Massenkatastrophen. - Teil C. Natürlicher Tod: Plötzlicher Tod im Kindesalter. - Teil D. Klinische Rechtsmedizin: Vergewaltigung; Kindesmisshandlung. - Band 2: - Teil A. Toxikologie: Grundlagen. - Teil B. Schädigung durch Alkohol oder alkoholähnliche Substanzen: Alkohol. - Teil C. Drogen/Sucht: Biologie und Genetik der Sucht; Täterprofile; Rechtslage in Österreich. - Teil D. Verkehrsmedizin: Fahrtauglichkeitsbegutachtung. - Teil E. Identifizierung: Identifikation und forensische Osteologie. - Teil F. Rechtsfragen: Versicherungsmedizin. - Teil G. Forensische Odontostomatologie: Forensische Zahnmedizin. Otto Prokop Georg Radam Atlas der gerichtlichen Medizin Rechtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Gewicht 2936 g Einbandart gebunden Atlas der gerichtlichen Medizin Prokop Radam Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Gewaltdelikte HumanMedizin Klinische Fächer Medizinrecht Obduktionen Rechtsmedizin Spurenanalysen Toxikologie Verkehrsdelikte Versicherungsrecht ISBN-10 3-540-00259-6 / 3540002596 ISBN-13 978-3-540-00259-8 / 9783540002598 Handbuch gerichtliche Medizin Band 1 [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. med. Burkhard Madea (Autor)

Bestell-Nr.: BN11903

Preis: 979,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 986,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Einfach japanisch kochen [Gebundene Ausgabe] Harumi Kurihara (Autor) Dorling Kindersley japanische Küche Nach dem riesigen Erfolg von

Mehr von Harumi Kurihara
Harumi Kurihara (Autor)
Einfach japanisch kochen [Gebundene Ausgabe] Harumi Kurihara (Autor) Dorling Kindersley japanische Küche Nach dem riesigen Erfolg von ""Harumis japanischer Küche"" ist nun das neue Buch der erfolgreichsten Food-Autorin Japans erschienen. In ""Einfach japanisch kochen"" führt Harumi Kurihara ihre Idee der modernen japanischen Küche fort und zeigt ihren Lesern, wie einfach es ist, sich schnell und unkompliziert mit japanischer Esskultur vertraut zu machen. In über 70 neuen Rezepten verbindet sie die traditionelle Küche ihres Landes mit den Ansprüchen des Alltags moderner Familien. Wer eine komplette Menüzusammenstellung perfekt präsentieren möchte, findet hier acht Vorschläge für traditionelle japanische Speisefolgen. Infos zum Ursprung einzelner Gerichte sowie Harumis Spezialtipps ergänzen die Rezepte. Extra-Kapiteldie besten Rezepte für die japanische Lunch-Box Bento für unterwegs. Bereits das erste Kochbuch von Harumi Kurihara war hervorragend, nun gibt es noch mehr leckere Gerichte. Das japanische Schnitzel mit jap. Kartoffelsalat ist oberlecker. Ich habe schon wieder viele Rezepte ausprobiert, alles funktioniert, alles schmeckt und alle Rezepte beinhalten wieder gute Tips für die Zubereitung. Das Kochbuch ist bestens zu empfehlen und es macht viel Spaß, die neuen Rezepte auszuprobieren. Das Buch gibt Informationen zu Materialkunde, Werkzeug und vor allem genaue Rezepte in schrittweiser Darstellung. Dabei ist die Mischung in Schwierigkeitsgrad, Arbeitsaufwand und Preisniveau sehr gut getroffen: Wer anfängt, japanisch zu kochen,muss nicht reich sein; denjenigen, die ab und zu nach höherem streben, wird aber auch ein zuverlässiger Weg bei anspruchsvollen Gerichten geboten. Und: Auch ohne Fisch gibt es viele Alternativen, dabei schmeckt die japanische Küche nicht wie chinesische, koreanische oder gar thailändische. Das Buch ist toll gestaltet und eine wahrhafte Augenweide. Die Bilder der einzelnen Gerichte sehen zum Anbeissen aus ;) Gut in einzele Abschnitte unterteilt und lässt sich flott lesen. Die Gerichte lassen sich prima nachkochen. Essen Trinken Länderküchen Japan japanische Küche Küche Kochen Kochbuch Nippon Länderküche ISBN-10 3-8310-1101-X / 383101101X ISBN-13 978-3-8310-1101-8 / 9783831011018 Tokio Sushi

2007 Dorling Kindersley 2007 Hardcover 160 S. 25,8 x 20,4 x 2 cm ISBN: 383101101X (EAN: 9783831011018 / 978-3831011018)


Nach dem riesigen Erfolg von ""Harumis japanischer Küche"" ist nun das neue Buch der erfolgreichsten Food-Autorin Japans erschienen. In ""Einfach japanisch kochen"" führt Harumi Kurihara ihre Idee der modernen japanischen Küche fort und zeigt ihren Lesern, wie einfach es ist, sich schnell und unkompliziert mit japanischer Esskultur vertraut zu machen. In über 70 neuen Rezepten verbindet sie die tr mehr lesen ...
Schlagworte: Sushi Japan japanische Küche Kochen Kochbuch Länderküche Nippon Tokio Cuisine Feinschmecker Gourmet Tokio Nach dem riesigen Erfolg von ""Harumis japanischer Küche"" ist nun das neue Buch der erfolgreichsten Food-Autorin Japans erschienen. In ""Einfach japanisch kochen"" führt Harumi Kurihara ihre Idee der modernen japanischen Küche fort und zeigt ihren Lesern, wie einfach es ist, sich schnell und unkompliziert mit japanischer Esskultur vertraut zu machen. In über 70 neuen Rezepten verbindet sie die traditionelle Küche ihres Landes mit den Ansprüchen des Alltags moderner Familien. Wer eine komplette Menüzusammenstellung perfekt präsentieren möchte, findet hier acht Vorschläge für traditionelle japanische Speisefolgen. Infos zum Ursprung einzelner Gerichte sowie Harumis Spezialtipps ergänzen die Rezepte. Extra-Kapiteldie besten Rezepte für die japanische Lunch-Box Bento für unterwegs. Bereits das erste Kochbuch von Harumi Kurihara war hervorragend, nun gibt es noch mehr leckere Gerichte. Das japanische Schnitzel mit jap. Kartoffelsalat ist oberlecker. Ich habe schon wieder viele Rezepte ausprobiert, alles funktioniert, alles schmeckt und alle Rezepte beinhalten wieder gute Tips für die Zubereitung. Das Kochbuch ist bestens zu empfehlen und es macht viel Spaß, die neuen Rezepte auszuprobieren. Das Buch gibt Informationen zu Materialkunde, Werkzeug und vor allem genaue Rezepte in schrittweiser Darstellung. Dabei ist die Mischung in Schwierigkeitsgrad, Arbeitsaufwand und Preisniveau sehr gut getroffen: Wer anfängt, japanisch zu kochen,muss nicht reich sein; denjenigen, die ab und zu nach höherem streben, wird aber auch ein zuverlässiger Weg bei anspruchsvollen Gerichten geboten. Und: Auch ohne Fisch gibt es viele Alternativen, dabei schmeckt die japanische Küche nicht wie chinesische, koreanische oder gar thailändische. Das Buch ist toll gestaltet und eine wahrhafte Augenweide. Die Bilder der einzelnen Gerichte sehen zum Anbeissen aus ;) Gut in einzele Abschnitte unterteilt und lässt sich flott lesen. Die Gerichte lassen sich prima nachkochen. Essen Trinken Länderküchen Japan japanische Küche Küche Kochen Kochbuch Nippon Länderküche ISBN-10 3-8310-1101-X / 383101101X ISBN-13 978-3-8310-1101-8 / 9783831011018 Tokio Sushi Einfach japanisch kochen [Gebundene Ausgabe] Harumi Kurihara (Autor) Dorling Kindersley

Bestell-Nr.: BN20229

Preis: 39,95 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Handbuch gerichtliche Medizin Band 2 [Gebundene Ausgabe] von Bernd Brinkmann (Herausgeber), Burkhard Madea (Herausgeber) DNA Forensische Pathologie Spurenuntersuchung Todesursachen Verkehrsmedizin Gewaltdelikte Medizin Klinische Fächer Medizinrecht Obduktionen Rechtsmedizin Spurenanalysen Toxikologie Verkehrsdelikte Versicherungsrecht Rechtsmediziner Untersuchungsmethoden Gerichtsmediziner Zeugenstand Gehirnzellen Prellungen Bluterguss Mord Totschlag Aus den Rezensionen: Ein würdiger Nachfolger. … Angefangen bei Boxverletzungen, über die klassischen Verbrechensfolgen bis hin zu Flugunfällen und ihren spezifischen Verletzungen wird hier die Rechtsmedizin komplett präsentiert … Die Rechtsmedizin ist etwas Besonderes, und das Handbuch ist es auch, denn die Autoren wissen um den in außergewöhnlichem Maße interdisziplinären und herausfordernden Charakter ihres Faches und werden diesem in Stil und Inhalt gerecht. … Für Bibliotheken in rechtsmedizinischen Instituten, Strafrechtskanzleien und Gerichten unverzichtbar!

Mehr von Bernd Brinkmann (Herausgeber)
Bernd Brinkmann (Herausgeber), Burkhard Madea (Herausgeber)
Handbuch gerichtliche Medizin Band 2 [Gebundene Ausgabe] von Bernd Brinkmann (Herausgeber), Burkhard Madea (Herausgeber) DNA Forensische Pathologie Spurenuntersuchung Todesursachen Verkehrsmedizin Gewaltdelikte Medizin Klinische Fächer Medizinrecht Obduktionen Rechtsmedizin Spurenanalysen Toxikologie Verkehrsdelikte Versicherungsrecht Rechtsmediziner Untersuchungsmethoden Gerichtsmediziner Zeugenstand Gehirnzellen Prellungen Bluterguss Mord Totschlag Aus den Rezensionen: Ein würdiger Nachfolger. … Angefangen bei Boxverletzungen, über die klassischen Verbrechensfolgen bis hin zu Flugunfällen und ihren spezifischen Verletzungen wird hier die Rechtsmedizin komplett präsentiert … Die Rechtsmedizin ist etwas Besonderes, und das Handbuch ist es auch, denn die Autoren wissen um den in außergewöhnlichem Maße interdisziplinären und herausfordernden Charakter ihres Faches und werden diesem in Stil und Inhalt gerecht. … Für Bibliotheken in rechtsmedizinischen Instituten, Strafrechtskanzleien und Gerichten unverzichtbar!"" Ein solches Werk hat seit 25 Jahren in der Rechtsmedizin gefehlt. Es stellt das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards fundiert und umfassend darBasis für jedes Gutachten, praktisch für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detail-Fragen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin macht Medizin und Recht anwendbar für die Praxis in Klinik, Labor, Sektionsaal und Gericht. Kein rechtsmedizinisches Institut kann auf dieses Werk verzichten! Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten.Rechtsmedizin - die ""Schnittstelle"" von Medizin und Recht, d.h., Medizin anwendbar gemacht für die Rechtspraxis. Seit 25 Jahren hat dieses Werk in der Rechtsmedizin gefehlt. DAS fundierte Nachschlagewerk, welches das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards umfassend darstellt: die Basis für jedes Gutachten, fundierte Übersichten und praktische Hinweise für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detailfragen.Ein rechtsmedizinisches Institut ohne dieses Buch - undenkbar. Über den Autor: Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen. Aus dem Inhalt: Band 1: Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung; Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten; Leichenschau am Tatort; Sektionstechnik; Exhumierungen; Todeszeitbestimmung.- Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung; Stumpfe Gewalt; Neurotraumatologie; Vitale Reaktionen und Zeitschätzung; Schussverletzung; Massenkatastrophen.- Teil C. Natürlicher Tod: Plötzlicher Tod im Kindesalter.- Teil D. Klinische Rechtsmedizin: Vergewaltigung; Kindesmisshandlung.- Band 2: Teil A. Toxikologie: Grundlagen.- Teil B. Schädigung durch Alkohol oder alkoholähnliche Substanzen: Alkohol.- Teil C. Drogen/Sucht: Biologie und Genetik der Sucht; Täterprofile; Rechtslage in Österreich.- Teil D. Verkehrsmedizin: Fahrtauglichkeitsbegutachtung.- Teil E. Identifizierung: Identifikation und forensische Osteologie.- Teil F. Rechtsfragen: Versicherungsmedizin.- Teil G. Forensische Odontostomatologie: Forensische Zahnmedizin. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin macht Medizin und Recht anwendbar für die Praxis in Klinik, Labor, Sektionsaal und Gericht. Kein rechtsmedizinisches Institut kann auf dieses Werk verzichten! Die unglaublichsten Fälle der Rechtsmedizin Markus A. Rothschild UN-Kriegsverbrechertribunal Prokop Atlas der gerichtlichen Medizin DNA Forensische Pathologie Spurenuntersuchung Todesursachen Verkehrsmedizin Gewaltdelikte Medizin Klinische Fächer Medizinrecht Obduktionen Rechtsmedizin Spurenanalysen Toxikologie Verkehrsdelikte Versicherungsrecht Rechtsmediziner Untersuchungsmethoden Gerichtsmediziner Zeugenstand Gehirnzellen Prellungen Bluterguss Mord Totschlag ISBN-10 3-540-66447-5 / 3540664475 ISBN-13 978-3-540-66447-5 / 9783540664475

Auflage: 1 (1. Januar 2000) Berlin Springer Auflage: 1 (1. Januar 2000) Hardcover 1749 S. 28,8 x 21 x 7 cm ISBN: 3540664475 (EAN: 9783540664475 / 978-3540664475)


Ein würdiger Nachfolger. … Angefangen bei Boxverletzungen, über die klassischen Verbrechensfolgen bis hin zu Flugunfällen und ihren spezifischen Verletzungen wird hier die Rechtsmedizin komplett präsentiert … Die Rechtsmedizin ist etwas Besonderes, und das Handbuch ist es auch, denn die Autoren wissen um den in außergewöhnlichem Maße interdisziplinären und herausfordernden Charakter ihres Faches u mehr lesen ...
Schlagworte: DNA Forensische Pathologie Spurenuntersuchung Todesursachen Verkehrsmedizin Gewaltdelikte Medizin Klinische Fächer Medizinrecht Obduktionen Rechtsmedizin Spurenanalysen Toxikologie Verkehrsdelikte Versicherungsrecht Rechtsmediziner Untersuchungsmethoden Gerichtsmediziner Zeugenstand Gehirnzellen Prellungen Bluterguss Mord Totschlag Aus den Rezensionen: Ein würdiger Nachfolger. … Angefangen bei Boxverletzungen, über die klassischen Verbrechensfolgen bis hin zu Flugunfällen und ihren spezifischen Verletzungen wird hier die Rechtsmedizin komplett präsentiert … Die Rechtsmedizin ist etwas Besonderes, und das Handbuch ist es auch, denn die Autoren wissen um den in außergewöhnlichem Maße interdisziplinären und herausfordernden Charakter ihres Faches und werden diesem in Stil und Inhalt gerecht. … Für Bibliotheken in rechtsmedizinischen Instituten, Strafrechtskanzleien und Gerichten unverzichtbar!"" Ein solches Werk hat seit 25 Jahren in der Rechtsmedizin gefehlt. Es stellt das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards fundiert und umfassend darBasis für jedes Gutachten, praktisch für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detail-Fragen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin macht Medizin und Recht anwendbar für die Praxis in Klinik, Labor, Sektionsaal und Gericht. Kein rechtsmedizinisches Institut kann auf dieses Werk verzichten! Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten.Rechtsmedizin - die ""Schnittstelle"" von Medizin und Recht, d.h., Medizin anwendbar gemacht für die Rechtspraxis. Seit 25 Jahren hat dieses Werk in der Rechtsmedizin gefehlt. DAS fundierte Nachschlagewerk, welches das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards umfassend darstellt: die Basis für jedes Gutachten, fundierte Übersichten und praktische Hinweise für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detailfragen.Ein rechtsmedizinisches Institut ohne dieses Buch - undenkbar. Über den Autor: Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen. Aus dem Inhalt: Band 1: Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung; Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten; Leichenschau am Tatort; Sektionstechnik; Exhumierungen; Todeszeitbestimmung.- Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung; Stumpfe Gewalt; Neurotraumatologie; Vitale Reaktionen und Zeitschätzung; Schussverletzung; Massenkatastrophen.- Teil C. Natürlicher Tod: Plötzlicher Tod im Kindesalter.- Teil D. Klinische Rechtsmedizin: Vergewaltigung; Kindesmisshandlung.- Band 2: Teil A. Toxikologie: Grundlagen.- Teil B. Schädigung durch Alkohol oder alkoholähnliche Substanzen: Alkohol.- Teil C. Drogen/Sucht: Biologie und Genetik der Sucht; Täterprofile; Rechtslage in Österreich.- Teil D. Verkehrsmedizin: Fahrtauglichkeitsbegutachtung.- Teil E. Identifizierung: Identifikation und forensische Osteologie.- Teil F. Rechtsfragen: Versicherungsmedizin.- Teil G. Forensische Odontostomatologie: Forensische Zahnmedizin. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin macht Medizin und Recht anwendbar für die Praxis in Klinik, Labor, Sektionsaal und Gericht. Kein rechtsmedizinisches Institut kann auf dieses Werk verzichten! Die unglaublichsten Fälle der Rechtsmedizin Markus A. Rothschild UN-Kriegsverbrechertribunal Prokop Atlas der gerichtlichen Medizin DNA Forensische Pathologie Spurenuntersuchung Todesursachen Verkehrsmedizin Gewaltdelikte Medizin Klinische Fächer Medizinrecht Obduktionen Rechtsmedizin Spurenanalysen Toxikologie Verkehrsdelikte Versicherungsrecht Rechtsmediziner Untersuchungsmethoden Gerichtsmediziner Zeugenstand Gehirnzellen Prellungen Bluterguss Mord Totschlag ISBN-10 3-540-66447-5 / 3540664475 ISBN-13 978-3-540-66447-5 / 9783540664475

Bestell-Nr.: BN9937

Preis: 489,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 496,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Ayurvedische Kochkunst: Die Parkschlösschen Küche [Gebundene Ausgabe] Eckhard Fischer (Autor) Ayurveda Ayurvedische Kochkunst Gesunde Küche Schlanke Küche Ayurveda Ayurveda-Küche Bad Wildstein Erholung Ernährung Gesundheit Wellness Küchenchef des 5-Sterne-Luxushotel Prinzipien der ayurvedische Ernährungslehre Dosha-Typ 80 vegetarische Ayurveda Rezepte Desserts Suppen Antipasti Salate Hauptgerichte Ayurvedische Küche delikate Chutneys Lassi Getränk Yoghurt Wasser Dhal Reissuppen Menüsvedische SchriftenWertschätzung der Ernährung Prinzipien des Ayurved wissenschaftliches Heilsystem gesund leben Krankheiten auf natürliche Weise heilen sanfte Entgiftung ausgleichende Ernährung harmonisierende Synchron-Massagen reinigende Dampfbäder natürliche Arznei aus Pflanzen und Mineralien Yoga-Übungen Atemtechniken Meditation Parkschlösschen Bad Wildstein Tempel des Ayurveda Gesundheit Ernährung soll uns Glück und Zufriedenheit bringen – so steht es in den alten vedischen Schriften. Umgesetzt wird diese Jahrtausende alte Wertschätzung der Ernährung in den Prinzipien des Ayurveda, übersetzt „das Wissen vom Leben“. Diese wissenschaftliche Heilsystem lehrt uns, wie man gesund lebt und Krankheiten auf natürliche Weise heiltmit einer systematischen, sanften Entgiftung, mit ausgleichender Ernährung, harmonisierenden Synchron-Massagen und reinigenden Dampfbädern, mit natürlicher Arznei aus Pflanzen und Mineralien, mit Yoga-Übungen, Atemtechniken und Meditation. Das Parkschlösschen Bad Wildstein ist ein Tempel des Ayurveda. Hier finden all jene Gesundheit und Einklang, die sich wieder aktiv dem Wohl ihres Körpers zuwenden möchten. Eckhard Fischer, Küchenchef des 5-Sterne-Luxushotels, verwöhnt die Gäste seit Jahren mit exklusiven Gerichten nach dem Verständnis des Ayurveda und hat diese in seinen Rezepten weiter entwickelt. Mit 80 wohlschmeckenden und leicht verdaulichen Rezepten führt Eckhard Fischer in die ayurvedische Küche ein. Zum weiteren Verständnis sind die wichtigsten Prinzipien der ayurvedischen Ernährungslehre auf der Grundlage der Dosha-Typ erläutert. So lässt sich auch der individuelle Dosha-Typ zuverlässig mit Hilfe eines Fragebogens finden, der unter der Leitung westlicher Fachärzte entwickelt wurde. Ein Glossar erklärt die wichtigsten Fachbegriffe und eine Übersicht der passenden Lebensmittel für den eigenen Dosha-Typ macht die Umsetzung im täglichen Leben auf einfache Weise möglich. Die Präsentation, die kurze unaufdringliche Einführung in Ayurveda und vor allem, die zur Auswahl gestellten Gerichte, erfüllen höchste Ansprüche. Dieses Kochbuch gehört für mich zu den schönsten und besten (vegetarischen) Kochbüchern überhaupt. Die Gerichte sind sehr abwechslungsreich und werden mit unglaublich vielen Kräutern und Gewürzen komponiert, so dass das Gewürzregal binnen kürzester Zeit aus allen Nähten platzt. Auch der Zeitaufwand ist nicht zu unterschätzen. Der Aufwand wird anschließend in einer Art und Weise belohnt, dass Ihnen das Steak oder die Barbe überhaupt nicht fehlen wird. Viel Spaß. Genialität, Glücksgefühl, Erfüllung, Kraft und Intellekt hängen alle von ihr ab.

Mehr von Eckhard Fischer Küchenchef
Eckhard Fischer Küchenchef des 5-Sterne-Luxushotel Prinzipien der ayurvedische Ernährungslehre Dosha-Typ 80 vegetarische Ayurveda Rezepte Desserts Suppen Antipasti Salate Hauptgerichte Ayurvedische Küche delikate Chutneys Lassi Getränk Yoghurt Wasser
Ayurvedische Kochkunst: Die Parkschlösschen Küche [Gebundene Ausgabe] Eckhard Fischer (Autor) Ayurveda Ayurvedische Kochkunst Gesunde Küche Schlanke Küche Ayurveda Ayurveda-Küche Bad Wildstein Erholung Ernährung Gesundheit Wellness Küchenchef des 5-Sterne-Luxushotel Prinzipien der ayurvedische Ernährungslehre Dosha-Typ 80 vegetarische Ayurveda Rezepte Desserts Suppen Antipasti Salate Hauptgerichte Ayurvedische Küche delikate Chutneys Lassi Getränk Yoghurt Wasser Dhal Reissuppen Menüsvedische SchriftenWertschätzung der Ernährung Prinzipien des Ayurved wissenschaftliches Heilsystem gesund leben Krankheiten auf natürliche Weise heilen sanfte Entgiftung ausgleichende Ernährung harmonisierende Synchron-Massagen reinigende Dampfbäder natürliche Arznei aus Pflanzen und Mineralien Yoga-Übungen Atemtechniken Meditation Parkschlösschen Bad Wildstein Tempel des Ayurveda Gesundheit Ernährung soll uns Glück und Zufriedenheit bringen – so steht es in den alten vedischen Schriften. Umgesetzt wird diese Jahrtausende alte Wertschätzung der Ernährung in den Prinzipien des Ayurveda, übersetzt „das Wissen vom Leben“. Diese wissenschaftliche Heilsystem lehrt uns, wie man gesund lebt und Krankheiten auf natürliche Weise heiltmit einer systematischen, sanften Entgiftung, mit ausgleichender Ernährung, harmonisierenden Synchron-Massagen und reinigenden Dampfbädern, mit natürlicher Arznei aus Pflanzen und Mineralien, mit Yoga-Übungen, Atemtechniken und Meditation. Das Parkschlösschen Bad Wildstein ist ein Tempel des Ayurveda. Hier finden all jene Gesundheit und Einklang, die sich wieder aktiv dem Wohl ihres Körpers zuwenden möchten. Eckhard Fischer, Küchenchef des 5-Sterne-Luxushotels, verwöhnt die Gäste seit Jahren mit exklusiven Gerichten nach dem Verständnis des Ayurveda und hat diese in seinen Rezepten weiter entwickelt. Mit 80 wohlschmeckenden und leicht verdaulichen Rezepten führt Eckhard Fischer in die ayurvedische Küche ein. Zum weiteren Verständnis sind die wichtigsten Prinzipien der ayurvedischen Ernährungslehre auf der Grundlage der Dosha-Typ erläutert. So lässt sich auch der individuelle Dosha-Typ zuverlässig mit Hilfe eines Fragebogens finden, der unter der Leitung westlicher Fachärzte entwickelt wurde. Ein Glossar erklärt die wichtigsten Fachbegriffe und eine Übersicht der passenden Lebensmittel für den eigenen Dosha-Typ macht die Umsetzung im täglichen Leben auf einfache Weise möglich. Die Präsentation, die kurze unaufdringliche Einführung in Ayurveda und vor allem, die zur Auswahl gestellten Gerichte, erfüllen höchste Ansprüche. Dieses Kochbuch gehört für mich zu den schönsten und besten (vegetarischen) Kochbüchern überhaupt. Die Gerichte sind sehr abwechslungsreich und werden mit unglaublich vielen Kräutern und Gewürzen komponiert, so dass das Gewürzregal binnen kürzester Zeit aus allen Nähten platzt. Auch der Zeitaufwand ist nicht zu unterschätzen. Der Aufwand wird anschließend in einer Art und Weise belohnt, dass Ihnen das Steak oder die Barbe überhaupt nicht fehlen wird. Viel Spaß. Genialität, Glücksgefühl, Erfüllung, Kraft und Intellekt hängen alle von ihr ab."" ( Caraka Samhita, Sutrasthana, Kapitel 27, Vers 349) Ayurveda ist eine Sammlung der wichtigsten Lehrbücher der alten indischen Heilkunde( Wissen vom langen Leben), die den Menschen als komplexes Wesen in seiner Beziehung zur Umwelt betrachtet. Zur Behandlung dienen pflanzliche Präparate. Chefkoch Eckhard Fischer stellt in diesem Buch "" Ayurvedische Kochkunst"" vor, die er im Parkschlösschen Bad Wildstein zubereitet. Dieses Ayurveda- Resort befindet sich in einem stillen Seitental der Mosel, eingebetet zwischen Weinbergen und dem historischen Städtchen Traben - Trabach. Ein traumhafter Ort, wie die Bilder dokumentieren. Dr. Dietrich Wachsmuth ist leitender Ayurveda - Arzt im Parkschlösschen. Obschon im Ayurveda die Nahrung die eigentliche Medizin ist, kann man natürlich nicht alles allein mit ihr heilen. Gesundheit entwickelt sich nach Ayurveda - Vorstellung auch durch schöpferische Arbeit und im Spiel des positiven Miteinanders. Sie wird begriffen als eine immerwährende Suche nach der Wahrheit hinter der Wirklichkeit und als ein Weg, der ein ganzes Leben lang dauert. Die Leser haben Gelegenheit einen so genannten Dosha - Fragebogen auszufüllen und können dabei feststellen welcher Dosha - Typ sie sind. Es gibt offenbar Vata -, Kapha- oder Pitta- dominierte Menschen mit unterschiedlichen Störungen des Gleichgewichts. Wie man diese beheben kann, wird im Buch näher erläutert. Aufgelistet sind die Nahrungsmittel, Kräuter und Gewürze des Ayurveda. Im Anschluss daran folgen 80 vegetarische Ayurveda - RezepteDesserts, Suppen, Antipasti und Salate, Hauptgerichte, aber auch die Klassiker, die man als die Basis der Ayurvedischen Küche betrachten muss. Es handelt sich hierbei um delikate Chutneys, um Lassi, ein Getränk, das aus Yoghurt und Wasser besteht, um Dhal und um diverse Reissuppen. Bei jedem Rezept wird darauf hingewiesen für welchen Dosha-Typ es geeignet ist. Eckhard Fischer hat übrigens für den Leser auch Menüs zusammengestellt. Im Glossar schließlich kann man sich über Begrifflichkeiten aus der Ayurveda - Medizin schlau machen. Ein sehr interessantes Buch, das mich in jeder Beziehung überzeugt hat

2008 Umschau Buchverlag 2008 Hardcover 191 S. 27,4 x 24 x 2,2 cm ISBN: 3865286399 (EAN: 9783865286390 / 978-3865286390)


Ernährung soll uns Glück und Zufriedenheit bringen – so steht es in den alten vedischen Schriften. Umgesetzt wird diese Jahrtausende alte Wertschätzung der Ernährung in den Prinzipien des Ayurveda, übersetzt „das Wissen vom Leben“. Diese wissenschaftliche Heilsystem lehrt uns, wie man gesund lebt und Krankheiten auf natürliche Weise heilt: mit einer systematischen, sanften Entgiftung, mit ausgleic mehr lesen ...
Schlagworte: ayurvedische Ernährungslehre Dosha-Typ 80 vegetarische Ayurveda Rezepte Desserts Suppen Antipasti Salate Hauptgerichte Ayurvedische Küche delikate Chutneys Lassi Getränk Yoghurt Wasser Dhal Reissuppen Menüsvedische SchriftenWertschätzung der Ernährung Prinzipien des Ayurved wissenschaftliches Heilsystem gesund leben Krankheiten auf natürliche Weise heilen sanfte Entgiftung ausgleichende Ernährung harmonisierende Synchron-Massagen reinigende Dampfbäder natürliche Arznei aus Pflanzen und Mineralien Yoga-Übungen Atemtechniken Meditation Parkschlösschen Bad Wildstein Tempel des Ayurveda Gesundheit Ernährung soll uns Glück und Zufriedenheit bringen – so steht es in den alten vedischen Schriften. Umgesetzt wird diese Jahrtausende alte Wertschätzung der Ernährung in den Prinzipien des Ayurveda, übersetzt „das Wissen vom Leben“. Diese wissenschaftliche Heilsystem lehrt uns, wie man gesund lebt und Krankheiten auf natürliche Weise heilt: mit einer systematischen, sanften Entgiftung, mit ausgleichender Ernährung, harmonisierenden Synchron-Massagen und reinigenden Dampfbädern, mit natürlicher Arznei aus Pflanzen und Mineralien, mit Yoga-Übungen, Atemtechniken und Meditation. Das Parkschlösschen Bad Wildstein ist ein Tempel des Ayurveda. Hier finden all jene Gesundheit und Einklang, die sich wieder aktiv dem Wohl ihres Körpers zuwenden möchten. Eckhard Fischer, Küchenchef des 5-Sterne-Luxushotels, verwöhnt die Gäste seit Jahren mit exklusiven Gerichten nach dem Verständnis des Ayurveda und hat diese in seinen Rezepten weiter entwickelt. Mit 80 wohlschmeckenden und leicht verdaulichen Rezepten führt Eckhard Fischer in die ayurvedische Küche ein. Zum weiteren Verständnis sind die wichtigsten Prinzipien der ayurvedischen Ernährungslehre auf der Grundlage der Dosha-Typ erläutert. So lässt sich auch der individuelle Dosha-Typ zuverlässig mit Hilfe eines Fragebogens finden, der unter der Leitung westlicher Fachärzte entwickelt wurde. Ein Glossar erklärt die wichtigsten Fachbegriffe und eine Übersicht der passenden Lebensmittel für den eigenen Dosha-Typ macht die Umsetzung im täglichen Leben auf einfache Weise möglich. Die Präsentation, die kurze unaufdringliche Einführung in Ayurveda und vor allem, die zur Auswahl gestellten Gerichte, erfüllen höchste Ansprüche. Dieses Kochbuch gehört für mich zu den schönsten und besten (vegetarischen) Kochbüchern überhaupt. Die Gerichte sind sehr abwechslungsreich und werden mit unglaublich vielen Kräutern und Gewürzen komponiert, so dass das Gewürzregal binnen kürzester Zeit aus allen Nähten platzt. Auch der Zeitaufwand ist nicht zu unterschätzen. Der Aufwand wird anschließend in einer Art und Weise belohnt, dass Ihnen das Steak oder die Barbe überhaupt nicht fehlen wird. Viel Spaß. Genialität, Glücksgefühl, Erfüllung, Kraft und Intellekt hängen alle von ihr ab."" ( Caraka Samhita, Sutrasthana, Kapitel 27, Vers 349) Ayurveda ist eine Sammlung der wichtigsten Lehrbücher der alten indischen Heilkunde( Wissen vom langen Leben), die den Menschen als komplexes Wesen in seiner Beziehung zur Umwelt betrachtet. Zur Behandlung dienen pflanzliche Präparate. Chefkoch Eckhard Fischer stellt in diesem Buch "" Ayurvedische Kochkunst"" vor, die er im Parkschlösschen Bad Wildstein zubereitet. Dieses Ayurveda- Resort befindet sich in einem stillen Seitental der Mosel, eingebetet zwischen Weinbergen und dem historischen Städtchen Traben - Trabach. Ein traumhafter Ort, wie die Bilder dokumentieren. Dr. Dietrich Wachsmuth ist leitender Ayurveda - Arzt im Parkschlösschen. Obschon im Ayurveda die Nahrung die eigentliche Medizin ist, kann man natürlich nicht alles allein mit ihr heilen. Gesundheit entwickelt sich nach Ayurveda - Vorstellung auch durch schöpferische Arbeit und im Spiel des positiven Miteinanders. Sie wird begriffen als eine immerwährende Suche nach der Wahrheit hinter der Wirklichkeit und als ein Weg, der ein ganzes Leben lang dauert. Die Leser haben Gelegenheit einen so genannten Dosha - Fragebogen auszufüllen und können dabei feststellen welcher Dosha - Typ sie sind. Es gibt offenbar Vata -, Kapha- oder Pitta- dominierte Menschen mit unterschiedlichen Störungen des Gleichgewichts. Wie man diese beheben kann, wird im Buch näher erläutert.Aufgelistet sind die Nahrungsmittel, Kräuter und Gewürze des Ayurveda. Im Anschluss daran folgen 80 vegetarische Ayurveda - RezepteDesserts, Suppen, Antipasti und Salate, Hauptgerichte, aber auch die Klassiker, die man als die Basis der Ayurvedischen Küche betrachten muss. Es handelt sich hierbei um delikate Chutneys, um Lassi, ein Getränk, das aus Yoghurt und Wasser besteht, um Dhal und um diverse Reissuppen. Bei jedem Rezept wird darauf hingewiesen für welchen Dosha-Typ es geeignet ist. Eckhard Fischer hat übrigens für den Leser auch Menüs zusammengestellt. Im Glossar schließlich kann man sich über Begrifflichkeiten aus der Ayurveda - Medizin schlau machen. Ein sehr interessantes Buch, das mich in jeder Beziehung überzeugt hatErnährung soll uns Glück und Zufriedenheit bringen – so steht es in den alten vedischen Schriften. Umgesetzt wird diese Jahrtausende alte Wertschätzung der Ernährung in den Prinzipien des Ayurveda, übersetzt „das Wissen vom Leben“. Diese wissenschaftliche Heilsystem lehrt uns, wie man gesund lebt und Krankheiten auf natürliche Weise heiltmit einer systematischen, sanften Entgiftung, mit ausgleichender Ernährung, harmonisierenden Synchron-Massagen und reinigenden Dampfbädern, mit natürlicher Arznei aus Pflanzen und Mineralien, mit Yoga-Übungen, Atemtechniken und Meditation. Das Parkschlösschen Bad Wildstein ist ein Tempel des Ayurveda. Hier finden all jene Gesundheit und Einklang, die sich wieder aktiv dem Wohl ihres Körpers zuwenden möchten. Eckhard Fischer, Küchenchef des 5-Sterne-Luxushotels, verwöhnt die Gäste seit Jahren mit exklusiven Gerichten nach dem Verständnis des Ayurveda und hat diese in seinen Rezepten weiter entwickelt. Mit 80 wohlschmeckenden und leicht verdaulichen Rezepten führt Eckhard Fischer in die ayurvedische Küche ein. Zum weiteren Verständnis sind die wichtigsten Prinzipien der ayurvedischen Ernährungslehre auf der Grundlage der Dosha-Typ erläutert. So lässt sich auch der individuelle Dosha-Typ zuverlässig mit Hilfe eines Fragebogens finden, der unter der Leitung westlicher Fachärzte entwickelt wurde. Ein Glossar erklärt die wichtigsten Fachbegriffe und eine Übersicht der passenden Lebensmittel für den eigenen Dosha-Typ macht die Umsetzung im täglichen Leben auf einfache Weise möglich. ayurvedische Ernährungslehre Dosha-Typ 80 vegetarische Ayurveda Rezepte Desserts Suppen Antipasti Salate Hauptgerichte Ayurvedische Küche delikate Chutneys Lassi Getränk Yoghurt Wasser Dhal Reissuppen Menüsvedische Schriften Wertschätzung der Ernährung Prinzipien des Ayurved wissenschaftliches Heilsystem gesund leben Krankheiten auf natürliche Weise heilen sanfte Entgiftung ausgleichende Ernährung harmonisierende Synchron-Massagen reinigende Dampfbäder natürliche Arznei aus Pflanzen und Mineralien Yoga-Übungen Atemtechniken Meditation Parkschlösschen Bad Wildstein Tempel des Ayurveda Gesundheit Sprache deutsch Einbandart gebunden Sachbuch Ratgeber Essen Trinken Gesunde Küche Schlanke Küche Ayurveda Ayurveda-Küche Bad Wildstein Erholung Ernährung Gesundheit Wellness ISBN-10 3-86528-639-9 / 3865286399 ISBN-13 978-3-86528-639-0 / 9783865286390

Bestell-Nr.: BN13184

Preis: 59,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die klassische italienische Küche. 450 Rezepte Gebundene Ausgabe von Marcella Hazan (Autor) Die klassische italienische Küche Marcella Hazan ist international Expertin und führende Autorität in Sachen italienische Küche. Mit diesem Kochbuch legt sie ein Kompendium ihres Wissens und ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung vor: umfassend, klar und anschaulich dargestellt. Die Autorin dieses Buches gilt als Expertin für die klassische italienische Küche. Mit diesem außergewöhnlichen Buch legt sie ein Standardwerk der italienischen Küche vor, das über 450 traditionelle Rezepte für die perfekte Zubereitung der landestypischen Spezialitäten enthält. Ein umfassendes Handbuch für Hobbyköche und Profis, mit vielen Anweisungen und Ratschlägen für Produkte, Techniken und Zubereitungsarten. Erstmal vorab: ein wirklich gutes Kochbuch! Klassisch, un-trendy und unheimlich nützlich. Man kann auch schwierigere Sachen lernen, wie z.B. das Entbeinen eines ganzen Huhns für das Pollo Intero. Und wenn man DAS kann, traut man sich in Zukunft auch an andere Sachen ran. Zudem hat sich jedes Mal die Arbeit wirklich gelohnt. Mein Freund mußte aber auch die harte Lektion lernen, daß man Rezepte GANZ lesen sollte, bevor man mit dem Kochen beginntes ist definitiv ein gründliches Buch, ohne Bilder, mit Zeichnungen, die auf den ersten Blick nicht so toll sind, beim Kochen dann aber

Mehr von Marcella Hazan Angelika
Marcella Hazan (Autor) Angelika Feilhauer, Cornell Ehrhardt, Lexa K von Nostritz
Die klassische italienische Küche. 450 Rezepte Gebundene Ausgabe von Marcella Hazan (Autor) Die klassische italienische Küche Marcella Hazan ist international Expertin und führende Autorität in Sachen italienische Küche. Mit diesem Kochbuch legt sie ein Kompendium ihres Wissens und ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung vor: umfassend, klar und anschaulich dargestellt. Die Autorin dieses Buches gilt als Expertin für die klassische italienische Küche. Mit diesem außergewöhnlichen Buch legt sie ein Standardwerk der italienischen Küche vor, das über 450 traditionelle Rezepte für die perfekte Zubereitung der landestypischen Spezialitäten enthält. Ein umfassendes Handbuch für Hobbyköche und Profis, mit vielen Anweisungen und Ratschlägen für Produkte, Techniken und Zubereitungsarten. Erstmal vorab: ein wirklich gutes Kochbuch! Klassisch, un-trendy und unheimlich nützlich. Man kann auch schwierigere Sachen lernen, wie z.B. das Entbeinen eines ganzen Huhns für das Pollo Intero. Und wenn man DAS kann, traut man sich in Zukunft auch an andere Sachen ran. Zudem hat sich jedes Mal die Arbeit wirklich gelohnt. Mein Freund mußte aber auch die harte Lektion lernen, daß man Rezepte GANZ lesen sollte, bevor man mit dem Kochen beginntes ist definitiv ein gründliches Buch, ohne Bilder, mit Zeichnungen, die auf den ersten Blick nicht so toll sind, beim Kochen dann aber ""Sinn"" machen - mehr als so manches gestylte Bild, das mit dem intendierten Ergebnis letztlich wenig zu tun hat. Solche Photos helfen einem nicht, im Gegenteil. Fazit: buy this book! 450 Rezepte präsentiert Marcella Hazan - alles leicht nachzukochende Rezepte ohne Firlefanz. Zurück zu den Wurzeln heisst es hier. Die Gerichte sind von verblüffender Schlichtheit - und gerade deshalb so wunderbar. Die einzelnen Zutaten kommen herrlich zur Geltung, da wird nichts zugedeckt oder überpflastert. Und wer einmal das Brathuhn mit Zitrone (S. 327) versucht hat, wird bestätigen: Dieses Buch ist ein Meisterwerk! Vorab: wer ein hübsch mit Fotos bebildertes Kochbuch sucht ist hier fehl am Platz. Wer aber ein wirklich umfassendes, gut beschriebenes und sehr ausführliches Standardwerk für die Italienische Küche sucht, für den ist dieses Buch genau das Richtige. Wir sind begeistert: von Pasta, Fleisch, Meeresfrüchten, Vor- und Nachspeisen findet man hier alles. Besonders gut gefallen uns die vielen ""Insidertips"" der Autorin, z.B. welche Dosentomaten (jawohl, Dosentomaten!)die besten sind und warum man für Pastasaucen besser eben diese und keine frischen Tomaten nehmen sollte, u.v.m Sehr einfache und schmackhafte Rezepte! Zu empfehlen! Ich kaufe gerne ein was mir gefällt und suche anschließend passende Rezepte. Dieses Buch von Marcella Hazan gewinnt dabei immer wieder das Rennen. Die Rezepte sind sehr reduziert von der Anzahl der Zutaten je Rezept. Sie hat einen sehr schlichten, treffenden Stil. Dabei kann man viel verallgemeinern, wenn man sich erstmal durch eine Reihe ihrer phantastischen Rezepte gekocht hat. Sie geht sehr streng mit Abweichungen ins Gericht. Oft gibt es keine ""hinreichend gute Alternative"" zu einer genannten Zutat. Das mag man gut oder schlecht finden. In meinen Augen gibt es eine stringente Basis für gute italienische Küche. Abweichen erlaubt, aber man kennt das Terrain. Müsste ich zwischen all meinen Kochbüchern wählen, ich würde mich für dieses entscheiden. Marcella Hazan hat mit diesem Buch für die italienische Küche geschafft, was Julie Sahni für die Indische oder Shizuo Tsuji für die Japanische geschafft haben. Ein großes, umfassendes Basiswerk. Alle weiteren Bücher von Marcella Hazan können ergänzen aber nicht ersetzen. Wer gerne auf der Jagd nach frischen Zutaten ist, ist neben diesem Buch evtl. für weitere Ideen mit dem Silbernen Löffel gut beraten. Die weitern Bücher von Marcella Hazan kann ich nur dem Fan ihrer Rezepte empfehlen. endlich, nein, man braucht kein goetterkoch zu sein, ja, man fuehlt sich ruck zuck wie eine italienische mama wenn man die nudel walkt. vom tip zum richtigen mehl ueber den unsinn auch in der nebensaison frische tomaten zu kaufen - bis zu einer bauanleitung zu einem preiswerten italienischen nudelholz - alles da was das herz begehrt! jetzt weis ich nur noch nicht wo soll das buch seinen dauerplatz bekommen ? auf dem nachtschrank, in der kueche oder neben dem telefon ? Alles, was das Herz begehrt- massenhaft Pastasaucen, wertvolle Tips zur Nudelherstellung, ehrliche Kommentare zur Frage der Dosen- oder Frischtomaten- alles ist drin, alles schmeckt. Genial ist, dass viele Gerichte mit so wenigen Zutaten auskommen, dass ich gar nicht glauben konnte, dass es funktioniert- das einzige, was der Koch braucht, ist ein wenig Zeit. Kaufen! Auch ohne viel bilderschnickschnack ein tolles buch! Ich hätte nicht geglaubt, dass ich auf Amazon mal ein Kochbuch rezensieren würde. Genauso wenig hätte ich mir träumen lassen, dass dieses Buch meine Kochgewohnheiten so beeinflussen würde. Das liegt zum einen an den tollen, leckeren Rezepten - das bieten aber andere Kochbücher auch. Bei Hazan gibt es aber noch andere Aspekte: - Es fängt die italienische Esskultur wunderbar ein, tw. auch mit Anekdoten. Bei manchen Rezepten bekommt man alleine deshalb Lust, sie auszuprobieren. Sie schreibt total unpretentiös, macht kein ""Geschiss"" oder ""Kult"" um modische Gags oder trendige Speisen. Umgekehrt huldigt sie auch nicht der ""heiligen Tradition"", sie stellt auch Gewohnheiten und vermeindliche Kochgesetze in Frage. - Umheimlich weites Spektrum der Speisen, von sehr einfachen bis zu ungewöhnlichen Gerichten, ohne letztere künstlich zu erzeigen. - Sie schlägt häufig Variationen vor, sei es als Animation für Experimente oder aus dem Verdacht heraus, dass der Koch bestimmte Zutaten schwer beschaffen kann. - Die Zubereitungsmethoden sind häufig einfach und ""direkt"", ich habe manche Gerichte mit anderen Kochbüchern verglichen, wo ich häufig unnötige oder umständliche, zusätzliche Arbeitsschritte gefunden habe oder wo bedeutungslose Zutaten ergänzt wurden, dort offenbar um einem Gericht etwas mehr ""noblesse"" zu verleihen. Darüber hinaus gibt es viele formale Aspekte, die ich an dem Buch schätze: - Verzichtet konsequent auf Abbildung der Speisen, Illustrationen nur in Form erklärender Skizzen. - Das beste Register, das ich je bei einem Kochbuch gesehen habe: Ital. Originalnanem, dt. Namen, Zutaten und die Gerichte dazu, Verweisungen von Speisen auf die passenden Saucen, das alles in einem ziemlich genialen Kreuzregister das mit organisatorischen Hilfen wie Einrückungen, Farben, kursiver Schrift. - Sehr guter Kapitel-Aufbau jeweils mit einleitendem und allgemeinem Teil, z.B. Polenta, Frittate, Desserts, Kalb, Gflügel etc. - Menuvorschläge am Ende des Buches - Lesebändchen (könnten ein paar mehr sein, um sich die allerwichtigsten Seiten zu markieren) Fazit: Die Autorin hat es verstanden, sinnliches Essen in ein sinnliches Buch zu verpacken, und das ohne unnötigen Firlefanz bei extrem hohen Gebrauchswert. Familie wie Gäste äußern sich häufig sehr lobend über Rezepte aus diesem Buch.Zusatzinfo zahlr. farb. Ill. Maße 235 x 170 mm Einbandart Gebunden Sachbuch Ratgeber Essen Trinken Länderküchen Länderküche Italien Italienische Küche Kochen Italien Kochen Kochbuch Italia ISBN-10 3-89910-167-7 / 3899101677 ISBN-13 978-3-89910-167-6 / 9783899101676

2003 Collection R. Heyne, Mchn 2003 Hardcover 688 S. 18,1 x 4,6 x 24,2 cm ISBN: 3899101677 (EAN: 9783899101676 / 978-3899101676)


Marcella Hazan ist international Expertin und führende Autorität in Sachen italienische Küche. Mit diesem Kochbuch legt sie ein Kompendium ihres Wissens und ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung vor: umfassend, klar und anschaulich dargestellt. Die Autorin dieses Buches gilt als Expertin für die klassische italienische Küche. Mit diesem außergewöhnlichen Buch legt sie ein Standardwerk der itali mehr lesen ...
Schlagworte: Länderküchen Länderküche Italien Italienische Küche Kochen Pizza Pasta Kochen Kochbuch Italia Marcella Hazan ist international Expertin und führende Autorität in Sachen italienische Küche. Mit diesem Kochbuch legt sie ein Kompendium ihres Wissens und ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung vor: umfassend, klar und anschaulich dargestellt. Die Autorin dieses Buches gilt als Expertin für die klassische italienische Küche. Mit diesem außergewöhnlichen Buch legt sie ein Standardwerk der italienischen Küche vor, das über 450 traditionelle Rezepte für die perfekte Zubereitung der landestypischen Spezialitäten enthält. Ein umfassendes Handbuch für Hobbyköche und Profis, mit vielen Anweisungen und Ratschlägen für Produkte, Techniken und Zubereitungsarten. Erstmal vorab: ein wirklich gutes Kochbuch! Klassisch, un-trendy und unheimlich nützlich. Man kann auch schwierigere Sachen lernen, wie z.B. das Entbeinen eines ganzen Huhns für das Pollo Intero. Und wenn man DAS kann, traut man sich in Zukunft auch an andere Sachen ran. Zudem hat sich jedes Mal die Arbeit wirklich gelohnt. Mein Freund mußte aber auch die harte Lektion lernen, daß man Rezepte GANZ lesen sollte, bevor man mit dem Kochen beginntes ist definitiv ein gründliches Buch, ohne Bilder, mit Zeichnungen, die auf den ersten Blick nicht so toll sind, beim Kochen dann aber ""Sinn"" machen - mehr als so manches gestylte Bild, das mit dem intendierten Ergebnis letztlich wenig zu tun hat. Solche Photos helfen einem nicht, im Gegenteil. Fazit: buy this book! 450 Rezepte präsentiert Marcella Hazan - alles leicht nachzukochende Rezepte ohne Firlefanz. Zurück zu den Wurzeln heisst es hier. Die Gerichte sind von verblüffender Schlichtheit - und gerade deshalb so wunderbar. Die einzelnen Zutaten kommen herrlich zur Geltung, da wird nichts zugedeckt oder überpflastert. Und wer einmal das Brathuhn mit Zitrone (S. 327) versucht hat, wird bestätigen: Dieses Buch ist ein Meisterwerk! Vorab: wer ein hübsch mit Fotos bebildertes Kochbuch sucht ist hier fehl am Platz. Wer aber ein wirklich umfassendes, gut beschriebenes und sehr ausführliches Standardwerk für die Italienische Küche sucht, für den ist dieses Buch genau das Richtige. Wir sind begeistert: von Pasta, Fleisch, Meeresfrüchten, Vor- und Nachspeisen findet man hier alles. Besonders gut gefallen uns die vielen ""Insidertips"" der Autorin, z.B. welche Dosentomaten (jawohl, Dosentomaten!)die besten sind und warum man für Pastasaucen besser eben diese und keine frischen Tomaten nehmen sollte, u.v.m Sehr einfache und schmackhafte Rezepte! Zu empfehlen! Ich kaufe gerne ein was mir gefällt und suche anschließend passende Rezepte. Dieses Buch von Marcella Hazan gewinnt dabei immer wieder das Rennen. Die Rezepte sind sehr reduziert von der Anzahl der Zutaten je Rezept. Sie hat einen sehr schlichten, treffenden Stil. Dabei kann man viel verallgemeinern, wenn man sich erstmal durch eine Reihe ihrer phantastischen Rezepte gekocht hat. Sie geht sehr streng mit Abweichungen ins Gericht. Oft gibt es keine ""hinreichend gute Alternative"" zu einer genannten Zutat. Das mag man gut oder schlecht finden. In meinen Augen gibt es eine stringente Basis für gute italienische Küche. Abweichen erlaubt, aber man kennt das Terrain. Müsste ich zwischen all meinen Kochbüchern wählen, ich würde mich für dieses entscheiden. Marcella Hazan hat mit diesem Buch für die italienische Küche geschafft, was Julie Sahni für die Indische oder Shizuo Tsuji für die Japanische geschafft haben. Ein großes, umfassendes Basiswerk. Alle weiteren Bücher von Marcella Hazan können ergänzen aber nicht ersetzen. Wer gerne auf der Jagd nach frischen Zutaten ist, ist neben diesem Buch evtl. für weitere Ideen mit dem Silbernen Löffel gut beraten. Die weitern Bücher von Marcella Hazan kann ich nur dem Fan ihrer Rezepte empfehlen. endlich, nein, man braucht kein goetterkoch zu sein, ja, man fuehlt sich ruck zuck wie eine italienische mama wenn man die nudel walkt. vom tip zum richtigen mehl ueber den unsinn auch in der nebensaison frische tomaten zu kaufen - bis zu einer bauanleitung zu einem preiswerten italienischen nudelholz - alles da was das herz begehrt! jetzt weis ich nur noch nicht wo soll das buch seinen dauerplatz bekommen ? auf dem nachtschrank, in der kueche oder neben dem telefon ? Alles, was das Herz begehrt- massenhaft Pastasaucen, wertvolle Tips zur Nudelherstellung, ehrliche Kommentare zur Frage der Dosen- oder Frischtomaten- alles ist drin, alles schmeckt. Genial ist, dass viele Gerichte mit so wenigen Zutaten auskommen, dass ich gar nicht glauben konnte, dass es funktioniert- das einzige, was der Koch braucht, ist ein wenig Zeit. Kaufen! Auch ohne viel bilderschnickschnack ein tolles buch! Ich hätte nicht geglaubt, dass ich auf Amazon mal ein Kochbuch rezensieren würde. Genauso wenig hätte ich mir träumen lassen, dass dieses Buch meine Kochgewohnheiten so beeinflussen würde. Das liegt zum einen an den tollen, leckeren Rezepten - das bieten aber andere Kochbücher auch. Bei Hazan gibt es aber noch andere Aspekte: - Es fängt die italienische Esskultur wunderbar ein, tw. auch mit Anekdoten. Bei manchen Rezepten bekommt man alleine deshalb Lust, sie auszuprobieren. Sie schreibt total unpretentiös, macht kein ""Geschiss"" oder ""Kult"" um modische Gags oder trendige Speisen. Umgekehrt huldigt sie auch nicht der ""heiligen Tradition"", sie stellt auch Gewohnheiten und vermeindliche Kochgesetze in Frage. - Umheimlich weites Spektrum der Speisen, von sehr einfachen bis zu ungewöhnlichen Gerichten, ohne letztere künstlich zu erzeigen. - Sie schlägt häufig Variationen vor, sei es als Animation für Experimente oder aus dem Verdacht heraus, dass der Koch bestimmte Zutaten schwer beschaffen kann. - Die Zubereitungsmethoden sind häufig einfach und ""direkt"", ich habe manche Gerichte mit anderen Kochbüchern verglichen, wo ich häufig unnötige oder umständliche, zusätzliche Arbeitsschritte gefunden habe oder wo bedeutungslose Zutaten ergänzt wurden, dort offenbar um einem Gericht etwas mehr ""noblesse"" zu verleihen. Darüber hinaus gibt es viele formale Aspekte, die ich an dem Buch schätze: - Verzichtet konsequent auf Abbildung der Speisen, Illustrationen nur in Form erklärender Skizzen. - Das beste Register, das ich je bei einem Kochbuch gesehen habe: Ital. Originalnanem, dt. Namen, Zutaten und die Gerichte dazu, Verweisungen von Speisen auf die passenden Saucen, das alles in einem ziemlich genialen Kreuzregister das mit organisatorischen Hilfen wie Einrückungen, Farben, kursiver Schrift. - Sehr guter Kapitel-Aufbau jeweils mit einleitendem und allgemeinem Teil, z.B. Polenta, Frittate, Desserts, Kalb, Gflügel etc. - Menuvorschläge am Ende des Buches - Lesebändchen (könnten ein paar mehr sein, um sich die allerwichtigsten Seiten zu markieren) Fazit: Die Autorin hat es verstanden, sinnliches Essen in ein sinnliches Buch zu verpacken, und das ohne unnötigen Firlefanz bei extrem hohen Gebrauchswert. Familie wie Gäste äußern sich häufig sehr lobend über Rezepte aus diesem Buch.Zusatzinfo zahlr. farb. Ill. Maße 235 x 170 mm Einbandart Gebunden Sachbuch Ratgeber Essen Trinken Länderküchen Länderküche Italien Italienische Küche Kochen Italien Kochen Kochbuch Italia ISBN-10 3-89910-167-7 / 3899101677 ISBN-13 978-3-89910-167-6 / 9783899101676

Bestell-Nr.: BN31330

Preis: 159,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 166,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
So koche ich. Im Les Halles, New York [Gebundene Ausgabe] Anthony Bourdain (Autor), Jose de Meirelles (Autor), Philippe Lajaunie Seit über zehn Jahren führt Anthony Bourdain die Brasserie Les Halles in der Park Avenue. Abend für Abend verwöhnen er und seine Köche hier Promis wie Heidi Klum und Kate Hudson, aber auch Normalsterbliche, die eine entspannte Atmosphäre und eine nachvollziehbare Preisgestaltung zu schätzen wissen. Die Gäste kommen wieder, und statt Schadensersatzklagen zu erheben, bitten sie den Inhaber um Rezepte und Tipps. Sie wollen wissen, warum es hier so gut schmeckt. Ein Glück für sie, dass Anthony Bourdain genauso gern schreibt, wie er kocht. So hat er sich hingesetzt und die besten Rezepte aus Les Halles zu Papier gebracht, von Beef Bourguignon über Coq au vin bis zu Moules marini res, von Pilzsuppe über gegrillte Lammsteaks bis zu Elsässer Tarte und Cr me brul e. Das alles angereichert mit Anekdoten und handfesten Tipps aus jahrzehntelangen Erfahrungen. Die wichtigsten Zutaten zu allen Speisen aber kann man, wenn überhaupt, nur mit diesem Buch erwerbenSpaß, Begeisterung und den unbeugsame n Willen, es weiter zu versuchen, selbst wenn die erste Sauce angebrannt und das Souffl schon zusammengefallen ist. Mit seinen Enthüllungen über den Restaurantbetrieb hat Anthony Bourdain Weltruhm erlangt - und vielen Restaurantbesuchern einen heilsamen Schrecken eingejagt. Jetzt wartet der Spitzenkoch und Starautor mit Überraschungen auf, die Hobbyköchen ebenso auf der Zunge zergehen werden wie angehenden Chefköchen110 Rezepte für die klassische französische Bistro-Küche, frisch aus Les Halles, Bourdains Brasserie in New York. Das alles gewürzt mit handfesten Tipps und schrägen Anekdoten. Das ultimative Kochbuch, stilvoll und mit authentischen Fotos seiner Gerichte. Über den Autor Der französischstämmige Amerikaner Anthony Bourdain, 45, hat seine Fachausbildung am Culinary Institute of America erhalten; er arbeitet seit gut 20 Jahren als Küchenchef und führt seit rund acht Jahren die `Brasserie Les Halles` in New York City. Ich habe ca. 60 verschiedene Kochbücher und dieses Buch reiht sich in meine Top 5 ein. WarumWitzige, derbe Schreibe. Sicherlich nicht jedermanns Sache, aber dafür ist Bourdain bekannt, daß er kein Blatt vor den Mund nimmt. PragmatischHier wird BISTRO Küche vorgestellt, keine Nouvelle Cuisine. Daher ist es manchmal auch zu verkraften, daß Mengenangaben nicht ganz genau genommen werden. Ich habe bisher rd. 20 Gerichte nachgekocht und habe mich auch an diversen Übersetzungsfehlern nicht gestört. Genial Wie koche ich einen Fond??? Nach zig bunten Bildern über verkohlte Kalbsknochen ist dies eine erste umfangreiche Beschreibung, mit dem selbst dem Laien ein ordentliches Demi gelingt. Auch betont Bourdain immer wieder, daß seine Gerichte keine Gourmetansprüche bedienen sollen, sondern daß

Mehr von Anthony Bourdain Jose
Anthony Bourdain Jose de Meirelles Philippe Lajaunie
So koche ich. Im Les Halles, New York [Gebundene Ausgabe] Anthony Bourdain (Autor), Jose de Meirelles (Autor), Philippe Lajaunie Seit über zehn Jahren führt Anthony Bourdain die Brasserie Les Halles in der Park Avenue. Abend für Abend verwöhnen er und seine Köche hier Promis wie Heidi Klum und Kate Hudson, aber auch Normalsterbliche, die eine entspannte Atmosphäre und eine nachvollziehbare Preisgestaltung zu schätzen wissen. Die Gäste kommen wieder, und statt Schadensersatzklagen zu erheben, bitten sie den Inhaber um Rezepte und Tipps. Sie wollen wissen, warum es hier so gut schmeckt. Ein Glück für sie, dass Anthony Bourdain genauso gern schreibt, wie er kocht. So hat er sich hingesetzt und die besten Rezepte aus Les Halles zu Papier gebracht, von Beef Bourguignon über Coq au vin bis zu Moules marini res, von Pilzsuppe über gegrillte Lammsteaks bis zu Elsässer Tarte und Cr me brul e. Das alles angereichert mit Anekdoten und handfesten Tipps aus jahrzehntelangen Erfahrungen. Die wichtigsten Zutaten zu allen Speisen aber kann man, wenn überhaupt, nur mit diesem Buch erwerbenSpaß, Begeisterung und den unbeugsame n Willen, es weiter zu versuchen, selbst wenn die erste Sauce angebrannt und das Souffl schon zusammengefallen ist. Mit seinen Enthüllungen über den Restaurantbetrieb hat Anthony Bourdain Weltruhm erlangt - und vielen Restaurantbesuchern einen heilsamen Schrecken eingejagt. Jetzt wartet der Spitzenkoch und Starautor mit Überraschungen auf, die Hobbyköchen ebenso auf der Zunge zergehen werden wie angehenden Chefköchen110 Rezepte für die klassische französische Bistro-Küche, frisch aus Les Halles, Bourdains Brasserie in New York. Das alles gewürzt mit handfesten Tipps und schrägen Anekdoten. Das ultimative Kochbuch, stilvoll und mit authentischen Fotos seiner Gerichte. Über den Autor Der französischstämmige Amerikaner Anthony Bourdain, 45, hat seine Fachausbildung am Culinary Institute of America erhalten; er arbeitet seit gut 20 Jahren als Küchenchef und führt seit rund acht Jahren die `Brasserie Les Halles` in New York City. Ich habe ca. 60 verschiedene Kochbücher und dieses Buch reiht sich in meine Top 5 ein. WarumWitzige, derbe Schreibe. Sicherlich nicht jedermanns Sache, aber dafür ist Bourdain bekannt, daß er kein Blatt vor den Mund nimmt. PragmatischHier wird BISTRO Küche vorgestellt, keine Nouvelle Cuisine. Daher ist es manchmal auch zu verkraften, daß Mengenangaben nicht ganz genau genommen werden. Ich habe bisher rd. 20 Gerichte nachgekocht und habe mich auch an diversen Übersetzungsfehlern nicht gestört. Genial Wie koche ich einen Fond??? Nach zig bunten Bildern über verkohlte Kalbsknochen ist dies eine erste umfangreiche Beschreibung, mit dem selbst dem Laien ein ordentliches Demi gelingt. Auch betont Bourdain immer wieder, daß seine Gerichte keine Gourmetansprüche bedienen sollen, sondern daß ""seine"" Bistroküche auch mal schnell und trashig sein muß. Das Buch ist edel aufgemacht, Photos mit Anspruch, wer etwas anderes außer Jamie O. zum 100ten sucht wird hier mehr als glücklich. FazitKaufen, Lesen, Kochen, von Feinsten!!! So koche ich Im Les Halles, New York

2004 München Blessing Karl Verlag 2004 Hardcover 304 S. 24 x 18,8 x 3,6 cm ISBN: 389667269X (EAN: 9783896672698 / 978-3896672698)


Seit über zehn Jahren führt Anthony Bourdain die Brasserie Les Halles in der Park Avenue. Abend für Abend verwöhnen er und seine Köche hier Promis wie Heidi Klum und Kate Hudson, aber auch Normalsterbliche, die eine entspannte Atmosphäre und eine nachvollziehbare Preisgestaltung zu schätzen wissen. Die Gäste kommen wieder, und statt Schadensersatzklagen zu erheben, bitten sie den Inhaber um Rezept mehr lesen ...
Schlagworte: Brasserie Les Halles New York City Culinary Institute of America Bistro-Küche Restaurantbetrieb Hobbyköche Chefköche Rezepte Küchenchef Gourmet Blessing Karl Verlag Seit über zehn Jahren führt Anthony Bourdain die Brasserie Les Halles in der Park Avenue. Abend für Abend verwöhnen er und seine Köche hier Promis wie Heidi Klum und Kate Hudson, aber auch Normalsterbliche, die eine entspannte Atmosphäre und eine nachvollziehbare Preisgestaltung zu schätzen wissen. Die Gäste kommen wieder, und statt Schadensersatzklagen zu erheben, bitten sie den Inhaber um Rezepte und Tipps. Sie wollen wissen, warum es hier so gut schmeckt. Ein Glück für sie, dass Anthony Bourdain genauso gern schreibt, wie er kocht. So hat er sich hingesetzt und die besten Rezepte aus Les Halles zu Papier gebracht, von Beef Bourguignon über Coq au vin bis zu Moules marini res, von Pilzsuppe über gegrillte Lammsteaks bis zu Elsässer Tarte und Cr me brul e. Das alles angereichert mit Anekdoten und handfesten Tipps aus jahrzehntelangen Erfahrungen. Die wichtigsten Zutaten zu allen Speisen aber kann man, wenn überhaupt, nur mit diesem Buch erwerbenSpaß, Begeisterung und den unbeugsame n Willen, es weiter zu versuchen, selbst wenn die erste Sauce angebrannt und das Souffl schon zusammengefallen ist. Mit seinen Enthüllungen über den Restaurantbetrieb hat Anthony Bourdain Weltruhm erlangt - und vielen Restaurantbesuchern einen heilsamen Schrecken eingejagt. Jetzt wartet der Spitzenkoch und Starautor mit Überraschungen auf, die Hobbyköchen ebenso auf der Zunge zergehen werden wie angehenden Chefköchen110 Rezepte für die klassische französische Bistro-Küche, frisch aus Les Halles, Bourdains Brasserie in New York. Das alles gewürzt mit handfesten Tipps und schrägen Anekdoten. Das ultimative Kochbuch, stilvoll und mit authentischen Fotos seiner Gerichte. Über den Autor: Der französischstämmige Amerikaner Anthony Bourdain, 45, hat seine Fachausbildung am Culinary Institute of America erhalten; er arbeitet seit gut 20 Jahren als Küchenchef und führt seit rund acht Jahren die `Brasserie Les Halles` in New York City. Ich habe ca. 60 verschiedene Kochbücher und dieses Buch reiht sich in meine Top 5 ein. WarumWitzige, derbe Schreibe. Sicherlich nicht jedermanns Sache, aber dafür ist Bourdain bekannt, daß er kein Blatt vor den Mund nimmt. PragmatischHier wird BISTRO Küche vorgestellt, keine Nouvelle Cuisine. Daher ist es manchmal auch zu verkraften, daß Mengenangaben nicht ganz genau genommen werden. Ich habe bisher rd. 20 Gerichte nachgekocht und habe mich auch an diversen Übersetzungsfehlern nicht gestört. GenialWie koche ich einen Fond???Nach zig bunten Bildern über verkohlte Kalbsknochen ist dies eine erste umfangreiche Beschreibung, mit dem selbst dem Laien ein ordentliches Demi gelingt. Auch betont Bourdain immer wieder, daß seine Gerichte keine Gourmetansprüche bedienen sollen, sondern daß ""seine"" Bistroküche auch mal schnell und trashig sein muß. Das Buch ist edel aufgemacht, Photos mit Anspruch, wer etwas anderes außer Jamie O. zum 100ten sucht wird hier mehr als glücklich. FazitKaufen, Lesen, Kochen, von Feinsten! So koche ich. Im Les Halles, New York Anthony Bourdain Jose de Meirelles Philippe Lajaunie Brasserie Les Halles New York City Culinary Institute of America Bistro-Küche Restaurantbetrieb Hobbyköche Chefköche Rezepte Küchenchef Gourmet Blessing Karl Verlag Übersetzer Dinka Mrkowatschki Zusatzinfo über 100 farb. u. schw.-w. Abb. Sprache deutsch Maße 178 x 234 mm Einbandart gebunden Sachbuch Ratgeber Essen Trinken Lexika Tabellen Bistrogerichte Essen Trinken Kochbücher Grundkochbücher Kochen Kochbuch ISBN-10 3-89667-269-X / 389667269X ISBN-13 978-3-89667-269-8 / 9783896672698

Bestell-Nr.: BN5817

Preis: 99,95 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 1846
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2016 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.