Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 1437
:. Suchergebnisse
Das geheime Netz der Templer: Wege und Spuren in Österrreich [Gebundene Ausgabe] Robert Bouchal (Autor), Gabriele Lukacs (Autor) Das geheime Netz der Templer Pichler Verlag Wien Der Templerorden, einer der geheimnisvollsten und mächtigsten Ritterorden des Mittelalters, errichtete Niederlassungen in ganz Europa. Von Jerusalem bis an den Atlantik erstreckte sich das unsichtbare Netz der Templer. Auch die Komtureien in Mähren, Niederösterreich und dem Burgenland waren Teil dieses europaweiten Netzwerks. Niederösterreichs Burgen und Wehrkirchen mit unterirdischen Labyrinthen sind bis heute lebendige, steinerne Zeugen des Wirkens des mysteriösen Ritterordens. Seit dem Auftauchen neuer Dokumente über die Templer in den Archiven des Vatikans ist das Interesse an diesem Ritterorden wieder erwacht. Die Faszination am Geheimwissen und den okkulten Ritualen der Templer ist ungebrochen. Wo waren ihre Niederlassungen? Was ist davon heute noch übrig? Was war die Aufgabe der Tempelritter? Was ihr bis heute gehütetes Geheimnis? Die Autorin Gabriele Lukacs und der Fotograf Robert Bouchal begeben sich auf die Spuren der Tempelherren entlang der Pilgerwege von Mähren bis Südburgenland. An Hand von Dokumenten, Sagen und Legenden und mit beeindruckenden Fotografien der steinernen Überreste einstiger Templersitze zeichnen sie ein faszinierendes Bild dieses rätselhaften Ordens. Autor: Die Autorin: Gabriele Lukacs: Am 31. Oktober, zu Halloween, geboren, fasziniert das Mystisch-Geheimnisvolle. Kein Berg zu steil, kein Tal zu tief – kein Stein, keine Gruft, kein Hinterhof ist vor ihren Nachforschungen sicher. Gabriele Lukacs ist Fremdenführerin im Team von www.wienführung.com und Herausgeberin der Broschürenreihe „Geheimnisvolles Wien“ und „Mystischer Wienerwald“, „Kraftorte in Niederösterreich“, „Da Vinci Code in Wien“, „Der schöne Tod in Wien“, „Napoleon in Wien“. Der Fotograf: Robert Bouchal, lebt in Niederösterreich und beschäftigt sich seit frühen Jahren mit der Fotografie. Er visualisiert Stimmungen an den ungewöhnlichsten Orten, sein Spektrum reicht vom mystischen Wienerwald über die Katakomben des Stephansdoms bis zu den Friedhöfen Wiens. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Geschichte Kulturgeschichte Mittelalter Österreich Mittelalter Österreich Mittelalterlicher Führer Mittelalter Religion Österreichische Geschichte Führer Austria History Geschichte Religion Templer ISBN-10 3-85431-515-5 / 3854315155 ISBN-13 978-3-85431-515-5 / 9783854315155

Mehr von Robert Bouchal Gabriele
Robert Bouchal (Autor), Gabriele Lukacs (Autor)
Das geheime Netz der Templer: Wege und Spuren in Österrreich [Gebundene Ausgabe] Robert Bouchal (Autor), Gabriele Lukacs (Autor) Das geheime Netz der Templer Pichler Verlag Wien Der Templerorden, einer der geheimnisvollsten und mächtigsten Ritterorden des Mittelalters, errichtete Niederlassungen in ganz Europa. Von Jerusalem bis an den Atlantik erstreckte sich das unsichtbare Netz der Templer. Auch die Komtureien in Mähren, Niederösterreich und dem Burgenland waren Teil dieses europaweiten Netzwerks. Niederösterreichs Burgen und Wehrkirchen mit unterirdischen Labyrinthen sind bis heute lebendige, steinerne Zeugen des Wirkens des mysteriösen Ritterordens. Seit dem Auftauchen neuer Dokumente über die Templer in den Archiven des Vatikans ist das Interesse an diesem Ritterorden wieder erwacht. Die Faszination am Geheimwissen und den okkulten Ritualen der Templer ist ungebrochen. Wo waren ihre Niederlassungen? Was ist davon heute noch übrig? Was war die Aufgabe der Tempelritter? Was ihr bis heute gehütetes Geheimnis? Die Autorin Gabriele Lukacs und der Fotograf Robert Bouchal begeben sich auf die Spuren der Tempelherren entlang der Pilgerwege von Mähren bis Südburgenland. An Hand von Dokumenten, Sagen und Legenden und mit beeindruckenden Fotografien der steinernen Überreste einstiger Templersitze zeichnen sie ein faszinierendes Bild dieses rätselhaften Ordens. Autor: Die Autorin: Gabriele Lukacs: Am 31. Oktober, zu Halloween, geboren, fasziniert das Mystisch-Geheimnisvolle. Kein Berg zu steil, kein Tal zu tief – kein Stein, keine Gruft, kein Hinterhof ist vor ihren Nachforschungen sicher. Gabriele Lukacs ist Fremdenführerin im Team von www.wienführung.com und Herausgeberin der Broschürenreihe „Geheimnisvolles Wien“ und „Mystischer Wienerwald“, „Kraftorte in Niederösterreich“, „Da Vinci Code in Wien“, „Der schöne Tod in Wien“, „Napoleon in Wien“. Der Fotograf: Robert Bouchal, lebt in Niederösterreich und beschäftigt sich seit frühen Jahren mit der Fotografie. Er visualisiert Stimmungen an den ungewöhnlichsten Orten, sein Spektrum reicht vom mystischen Wienerwald über die Katakomben des Stephansdoms bis zu den Friedhöfen Wiens. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Geschichte Kulturgeschichte Mittelalter Österreich Mittelalter Österreich Mittelalterlicher Führer Mittelalter Religion Österreichische Geschichte Führer Austria History Geschichte Religion Templer ISBN-10 3-85431-515-5 / 3854315155 ISBN-13 978-3-85431-515-5 / 9783854315155

2010 Pichler Verlag Wien 2010 Hardcover 192 S. 24,4 x 17,6 x 2 cm ISBN: 3854315155 (EAN: 9783854315155 / 978-3854315155)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Der Templerorden, einer der geheimnisvollsten und mächtigsten Ritterorden des Mittelalters, errichtete Niederlassungen in ganz Europa. Von Jerusalem bis an den Atlantik erstreckte sich das unsichtbare Netz der Templer. Auch die Komtureien in Mähren, Niederösterreich und dem Burgenland waren Teil dieses europaweiten Netzwerks. Niederösterreichs Burgen und Wehrkirchen mehr lesen ...
Schlagworte: Kulturgeschichte Mittelalter Österreich Mittelalterlicher Führer Religion Österreichische Geschichte Führer Austria History Der Templerorden, einer der geheimnisvollsten und mächtigsten Ritterorden des Mittelalters, errichtete Niederlassungen in ganz Europa. Von Jerusalem bis an den Atlantik erstreckte sich das unsichtbare Netz der Templer. Auch die Komtureien in Mähren, Niederösterreich und dem Burgenland waren Teil dieses europaweiten Netzwerks. Niederösterreichs Burgen und Wehrkirchen mit unterirdischen Labyrinthen sind bis heute lebendige, steinerne Zeugen des Wirkens des mysteriösen Ritterordens. Seit dem Auftauchen neuer Dokumente über die Templer in den Archiven des Vatikans ist das Interesse an diesem Ritterorden wieder erwacht. Die Faszination am Geheimwissen und den okkulten Ritualen der Templer ist ungebrochen. Wo waren ihre Niederlassungen? Was ist davon heute noch übrig? Was war die Aufgabe der Tempelritter? Was ihr bis heute gehütetes Geheimnis? Die Autorin Gabriele Lukacs und der Fotograf Robert Bouchal begeben sich auf die Spuren der Tempelherren entlang der Pilgerwege von Mähren bis Südburgenland. An Hand von Dokumenten, Sagen und Legenden und mit beeindruckenden Fotografien der steinernen Überreste einstiger Templersitze zeichnen sie ein faszinierendes Bild dieses rätselhaften Ordens. Autor: Die Autorin: Gabriele Lukacs: Am 31. Oktober, zu Halloween, geboren, fasziniert das Mystisch-Geheimnisvolle. Kein Berg zu steil, kein Tal zu tief – kein Stein, keine Gruft, kein Hinterhof ist vor ihren Nachforschungen sicher. Gabriele Lukacs ist Fremdenführerin im Team von www.wienführung.com und Herausgeberin der Broschürenreihe „Geheimnisvolles Wien“ und „Mystischer Wienerwald“, „Kraftorte in Niederösterreich“, „Da Vinci Code in Wien“, „Der schöne Tod in Wien“, „Napoleon in Wien“. Der Fotograf: Robert Bouchal, lebt in Niederösterreich und beschäftigt sich seit frühen Jahren mit der Fotografie. Er visualisiert Stimmungen an den ungewöhnlichsten Orten, sein Spektrum reicht vom mystischen Wienerwald über die Katakomben des Stephansdoms bis zu den Friedhöfen Wiens. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Geschichte Kulturgeschichte Mittelalter Österreich Mittelalter Österreich Mittelalterlicher Führer Mittelalter Religion Österreichische Geschichte Führer Austria History Geschichte Religion Templer ISBN-10 3-85431-515-5 / 3854315155 ISBN-13 978-3-85431-515-5 / 9783854315155 Das geheime Netz der Templer: Wege und Spuren in Österrreich [Gebundene Ausgabe] Robert Bouchal (Autor), Gabriele Lukacs (Autor) Das geheime Netz der Templer Pichler Verlag Wien

Bestell-Nr.: BN26845

Preis: 149,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Geheimnisvolle Unterwelt von Wien: Keller - Labyrinthe - Fremde Welten [Gebundene Ausgabe] Gabriele Lukacs (Autor), Robert Bouchal (Fotograf)

Mehr von Gabriele Lukacs Robert
Gabriele Lukacs (Autor), Robert Bouchal (Fotograf)
Geheimnisvolle Unterwelt von Wien: Keller - Labyrinthe - Fremde Welten [Gebundene Ausgabe] Gabriele Lukacs (Autor), Robert Bouchal (Fotograf)

2011 Pichler Pichler 2011 Hardcover 221 S. 24,6 x 17,6 x 2,2 cm ISBN: 3854315678 (EAN: 9783854315674 / 978-3854315674)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Fremdenführerin Gabriele Lukacs und der Fotograf Robert Bouchal sind Experten für jenes Wien, das kaum jemand kennt. Sie begeistern sich nicht nur für architektonische oder historische Besonderheiten dieser Stadt, sondern vor allem auch für das unterirdische Wien. Für das Wien der unbekannten Keller, rätselhaften Gänge und verborgenen Tunnel. Das erfolgreiche Tea mehr lesen ...
Schlagworte: Gruft Katakomben Krypta Labyrinth Mittelalter Türkenbelagerung Untergrundbauten Vienna Wien Geschichte Wiener Geschichte Führer Zweiter Weltkrieg Österreich Austria Die Fremdenführerin Gabriele Lukacs und der Fotograf Robert Bouchal sind Experten für jenes Wien, das kaum jemand kennt. Sie begeistern sich nicht nur für architektonische oder historische Besonderheiten dieser Stadt, sondern vor allem auch für das unterirdische Wien. Für das Wien der unbekannten Keller, rätselhaften Gänge und verborgenen Tunnel. Das erfolgreiche Team hat sich auch diesmal wieder unter die Erde begeben, um den Geheimnissen dieser Welt fernab des Sonnenlichts nachzuspüren, in die einzudringen bisher nur wenigen Eingeweihten vergönnt war. Es geriet dabei in ein faszinierendes Labyrinth von Geheimgängen, Grüften, Katakomben, Weinkellern und Bunkern, das noch an vielen Stellen erhalten ist. In ihrem Erlebnisbericht zeichnen sie ein authentisches Bild dieser im Verborgenen existierenden Seite Wiens, sie dokumentieren Plätze und Orte, die bald für immer unzugänglich oder zerstört sein werden. Ein Buch, das auch den wissenden Wienkenner verblüffen wird. Autor: Die Autorin Gabriele Lukacs, Fremdenführerin (Mag. phil.) & Buchautorin, fasziniert das Mystisch-Geheimnisvolle. Sie arbeitet als geprüfte Fremdenführerin im Team von www.wienfuehrung.com und bietet regelmäßig Führungen zu den Schauplätzen der von ihr verfassten Bücher an. Die beliebten Mystery Tours in Wien sind bereits zum Markenzeichen geworden. Im Pichler Verlag erschienen von Gabriele Lukas die Bände „Kraftorte in Niederösterreich“, „Geheimnisvoller Da Vinci Code in Wien“, „Das geheime Netz der Templer“ und „Unheimliches Wien“. Der Fotograf Robert Bouchal, lebt in Niederösterreich und beschäftigt sich schon seit sehr frühen Jahren mit der Fotografie. Seine große Leidenschaft gilt der aufwändigen Fotografie auf schwierigsten Gebieten und an schwer zugänglichen Orten. Besondere Stimmungen und außergewöhnliche Situationen einzufangen sind eine besondere Herausforderung für ihn. Zuletzt fotografierte er für die Bände „Kraftorte in Niederösterreich“, „Geheimnisvoller Da Vinci Code in Wien“, „Das geheime Netz der Templer“ und „Unheimliches Wien“. Illustrationen Robert Bouchal Zusatzinfo durchgehend farbig Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Sachbuch Ratgeber Geschichte Politik Regional- / Landesgeschichte Gruft Katakomben Krypta Labyrinth Mittelalter Türkenbelagerung Untergrundbauten Vienna Wien Geschichte Wiener Geschichte Führer Zweiter Weltkrieg ISBN-10 3-85431-567-8 / 3854315678 ISBN-13 978-3-85431-567-4 / 9783854315674

Bestell-Nr.: BN26835

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Da liegt Gold Verborgene Schätze in aller Welt [Gebundene Ausgabe] Janusz Piekalkiewicz Die Geschichten sind spannend erzählt und begeistern nicht nur Schatzjäger.

Mehr von Janusz Piekalkiewicz
Janusz Piekalkiewicz
Da liegt Gold Verborgene Schätze in aller Welt [Gebundene Ausgabe] Janusz Piekalkiewicz Die Geschichten sind spannend erzählt und begeistern nicht nur Schatzjäger."" (ZDF Online) Endlich, nach zwei Jahrzehnten, ist ein Klassiker der Schatzliteratur wieder lieferbar. 1971 erstmals aufgelegt und gleich sehr erfolgreich, war dieser Titel über Jahre vergriffen, was die Antiquariatspreise in die Höhe trieb und die Laune vieler Schatzsucher verdarb. Mit dieser Sonderausgabe wird das Goldfieber nun wieder angeheizt. Autor Piekalkiewicz berichtet von Millionenschätzen, die immer noch verborgen sindvergrabene Beute, Kronjuwelen, Piratenlager, goldgefüllte Schiffe und viele mehr. Aber man braucht nicht erst vom Fieber der Schatzsuche erfaßt sein, um an den Geschichten von der Schatzinsel, dem Nibelungengold den verborgenen reichtümern der Inkas, der Gotländer, von Kauffahrern, Templern und Piraten Gefallen zu finden und sich von Schätzen in Amerika, Australien, Afrika und Europa in höchste Spannung versetzen zu lassen. Dieses Buch ist ein faszinierendes Kompendium aus Plänen, alten Dokumenten, historischen Fotografien und detaillierten Berichten über vergebliche Expeditionen - für jeden, der Abenteuer liebt und Schatzspuren gerne selbst verfolgt. Janusz Piekalkiewicz, erfolgreicher Filmemacher und Buchautor, wurde 1925 in Warschau geboren und starb 1988. Im Alter von 19 Jahren beteiligte er sich am Warschauer Aufstand von 1944. So geriet er in KZ-Haft in Großbeeren bei Berlin. 1945 kehrte er nach Polen zurück. Ab Ende der 50er Jahre war er abwechselnd in Wien, Paris, London und der Bundesrepublik tätig. Bekannt wurde er einem breiten Lesepublikum durch seine Veröffentlichungen zu den Themen Schatzsuche und Zweiter Weltkrieg. Janusz Piekalkiewicz hat in diesem lange vergriffenen Buch berühmte verborgene Schätze und geheimnisvolle Vorgänge bei der Suche nach ihnen dokumentiert. Als anerkannter Historiker hat er genau recherchiert und ohne sektiererischen Eifer nüchtern und doch spannend geschrieben und verliert nie seine Glaubwürdigkeit. Ich hatte dieses Büch früher gelesen, konnte aber später kein Exemplar mehr finden und war wohl nach dem Erscheinen der Neuauflage eine der ersten Käufer. Das Buch hat von seiner Faszination nichts verloren!! Janusz Piekalkiewicz hat in diesem lange vergriffenen Buch berühmte verborgene Schätze und geheimnisvolle Vorgänge bei der Suche nach ihnen dokumentiert. Als anerkannter Historiker hat er genau recherchiert und ohne sektiererischen Eifer nüchtern und doch spannend geschrieben und verliert nie seine Glaubwürdigkeit. Ich hatte dieses Büch früher gelesen, konnte aber später kein Exemplar mehr finden und war wohl nach dem Erscheinen der Neuauflage eine der ersten Käufer. Das Buch hat von seiner Faszination nichts verloren! Schatzjäger Gold rush Goldfieber Schatzinsel Schatzsuche Schatzspuren Historiker Schatzfinder ISBN 3-613-50289-5 / 3613502895 ISBN-13 978-3-613-50289-5 / 9783613502895

1997 Pietsch Verlag Pietsch Verlag 1997 Softcover 502 S. 20,6 x 14,6 x 5,4 cm ISBN: 3613502895 (EAN: 9783613502895 / 978-3613502895)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Janusz Piekalkiewicz hat in diesem lange vergriffenen Buch berühmte verborgene Schätze und geheimnisvolle Vorgänge bei der Suche nach ihnen dokumentiert. Als anerkannter Historiker hat er genau recherchiert und ohne sektiererischen Eifer nüchtern und doch spannend geschrieben und verliert nie seine Glaubwürdigkeit. Ich hatte dieses Büch früher gelesen, konnte aber sp mehr lesen ...
Schlagworte: Schatzjäger Gold rush Goldfieber Schatzinsel Schatzsuche Schatzspuren Historiker Schatzfinder Die Geschichten sind spannend erzählt und begeistern nicht nur Schatzjäger."" (ZDF Online) Endlich, nach zwei Jahrzehnten, ist ein Klassiker der Schatzliteratur wieder lieferbar. 1971 erstmals aufgelegt und gleich sehr erfolgreich, war dieser Titel über Jahre vergriffen, was die Antiquariatspreise in die Höhe trieb und die Laune vieler Schatzsucher verdarb. Mit dieser Sonderausgabe wird das Goldfieber nun wieder angeheizt. Autor Piekalkiewicz berichtet von Millionenschätzen, die immer noch verborgen sindvergrabene Beute, Kronjuwelen, Piratenlager, goldgefüllte Schiffe und viele mehr. Aber man braucht nicht erst vom Fieber der Schatzsuche erfaßt sein, um an den Geschichten von der Schatzinsel, dem Nibelungengold den verborgenen reichtümern der Inkas, der Gotländer, von Kauffahrern, Templern und Piraten Gefallen zu finden und sich von Schätzen in Amerika, Australien, Afrika und Europa in höchste Spannung versetzen zu lassen. Dieses Buch ist ein faszinierendes Kompendium aus Plänen, alten Dokumenten, historischen Fotografien und detaillierten Berichten über vergebliche Expeditionen - für jeden, der Abenteuer liebt und Schatzspuren gerne selbst verfolgt. Janusz Piekalkiewicz, erfolgreicher Filmemacher und Buchautor, wurde 1925 in Warschau geboren und starb 1988. Im Alter von 19 Jahren beteiligte er sich am Warschauer Aufstand von 1944. So geriet er in KZ-Haft in Großbeeren bei Berlin. 1945 kehrte er nach Polen zurück. Ab Ende der 50er Jahre war er abwechselnd in Wien, Paris, London und der Bundesrepublik tätig. Bekannt wurde er einem breiten Lesepublikum durch seine Veröffentlichungen zu den Themen Schatzsuche und Zweiter Weltkrieg. Janusz Piekalkiewicz hat in diesem lange vergriffenen Buch berühmte verborgene Schätze und geheimnisvolle Vorgänge bei der Suche nach ihnen dokumentiert. Als anerkannter Historiker hat er genau recherchiert und ohne sektiererischen Eifer nüchtern und doch spannend geschrieben und verliert nie seine Glaubwürdigkeit. Ich hatte dieses Büch früher gelesen, konnte aber später kein Exemplar mehr finden und war wohl nach dem Erscheinen der Neuauflage eine der ersten Käufer. Das Buch hat von seiner Faszination nichts verloren!! Janusz Piekalkiewicz hat in diesem lange vergriffenen Buch berühmte verborgene Schätze und geheimnisvolle Vorgänge bei der Suche nach ihnen dokumentiert. Als anerkannter Historiker hat er genau recherchiert und ohne sektiererischen Eifer nüchtern und doch spannend geschrieben und verliert nie seine Glaubwürdigkeit. Ich hatte dieses Büch früher gelesen, konnte aber später kein Exemplar mehr finden und war wohl nach dem Erscheinen der Neuauflage eine der ersten Käufer. Das Buch hat von seiner Faszination nichts verloren! Janusz Piekalkiewicz hat in diesem lange vergriffenen Buch berühmte verborgene Schätze und geheimnisvolle Vorgänge bei der Suche nach ihnen dokumentiert. Als anerkannter Historiker hat er genau recherchiert und ohne sektiererischen Eifer nüchtern und doch spannend geschrieben und verliert nie seine Glaubwürdigkeit. Ich hatte dieses Büch früher gelesen, konnte aber später kein Exemplar mehr finden und war wohl nach dem Erscheinen der Neuauflage eine der ersten Käufer. Das Buch hat von seiner Faszination nichts verloren! Ich habe bereits allerhand Schatzbücher gelesen. Mittlerweile war ich zur Einsicht gekommen, dass von Buch zu Buch keine neuen Erkenntnisse zu verzeichnen waren. Nun allerdings, nach dem Lesen von Piekalkiewics Werk, das wesentlich mehr Informationen als andere Bücher enthält, liegt die Vermutung nahe, dass die späteren Autoren von Schatzsucherliteratur in großem Maße nur von Piekalkiewic abgeschrieben haben. Da liegt Gold Verborgene Schätze in aller Welt [Gebundene Ausgabe] Janusz Piekalkiewicz Pietsch Verlag ISBN 3-613-50289-5 / 3613502895 ISBN-13 978-3-613-50289-5 / 9783613502895

Bestell-Nr.: BN15130

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Cube Book: Wälder [Gebundene Ausgabe] Fabrizio Bulgarini (Autor), Valeria Manferto de Fabianis (Autor), Myriam Alfano (Übersetzer) grünen Lungen unseres Planeten Habitat unzähliger Tier- und Pflanzenarten Lebensgrundlage für Millionen von Menschen Fotoaufnahmen dieses Bandes zeigen die geheimnisvollen Welten der Wälder und ihrer Bewohner: das undurchdringliche Dickicht tropischer Regenwälder, die herbstlich gefärbten Laubwälder Europas oder die mystischen Nadelwälder der nordischen Taiga Vom Zauber der Wälder, von ihrer Schönheit und Anziehungskraft ist jeder begeistert. Sie sind die grünen Lungen unseres Planeten, Habitat unzähliger Tier- und Pflanzenarten und Lebensgrundlage für Millionen von Menschen. Die Fotoaufnahmen dieses Bandes zeigen die geheimnisvollen Welten der Wälder und ihrer Bewohner: das undurchdringliche Dickicht tropischer Regenwälder, die herbstlich gefärbten Laubwälder Europas oder die mystischen Nadelwälder der nordischen Taiga. Schöne Motive, Vielzahl an Bildern, gute Motivvorlage zum Malen

Mehr von Fabrizio Bulgarini Valeria
Fabrizio Bulgarini (Autor), Valeria Manferto de Fabianis (Autor), Myriam Alfano (Übersetzer)
Cube Book: Wälder [Gebundene Ausgabe] Fabrizio Bulgarini (Autor), Valeria Manferto de Fabianis (Autor), Myriam Alfano (Übersetzer) grünen Lungen unseres Planeten Habitat unzähliger Tier- und Pflanzenarten Lebensgrundlage für Millionen von Menschen Fotoaufnahmen dieses Bandes zeigen die geheimnisvollen Welten der Wälder und ihrer Bewohner: das undurchdringliche Dickicht tropischer Regenwälder, die herbstlich gefärbten Laubwälder Europas oder die mystischen Nadelwälder der nordischen Taiga Vom Zauber der Wälder, von ihrer Schönheit und Anziehungskraft ist jeder begeistert. Sie sind die grünen Lungen unseres Planeten, Habitat unzähliger Tier- und Pflanzenarten und Lebensgrundlage für Millionen von Menschen. Die Fotoaufnahmen dieses Bandes zeigen die geheimnisvollen Welten der Wälder und ihrer Bewohner: das undurchdringliche Dickicht tropischer Regenwälder, die herbstlich gefärbten Laubwälder Europas oder die mystischen Nadelwälder der nordischen Taiga. Schöne Motive, Vielzahl an Bildern, gute Motivvorlage zum Malen

2009 Travel House Media White Star Verlag Travel House Media White Star Verlag 2009 Hardcover 736 S. 17 x 16,8 x 4,8 cm ISBN: 3867260974 (EAN: 9783867260978 / 978-3867260978)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Natur Wissenschaft Garten Botanik Biologie Ökologie Forests Reisen Bildbände Vom Zauber der Wälder, von ihrer Schönheit und Anziehungskraft ist jeder begeistert. Sie sind die grünen Lungen unseres Planeten, Habitat unzähliger Tier- und Pflanzenarten und Lebensgrundlage für Millionen von Menschen. Die Fotoaufnahmen dieses Bandes zeigen die geheimnisvollen Welten der W mehr lesen ...
Schlagworte: Natur Wissenschaft Garten Botanik Biologie Ökologie Forests Reisen Bildbände Vom Zauber der Wälder, von ihrer Schönheit und Anziehungskraft ist jeder begeistert. Sie sind die grünen Lungen unseres Planeten, Habitat unzähliger Tier- und Pflanzenarten und Lebensgrundlage für Millionen von Menschen. Die Fotoaufnahmen dieses Bandes zeigen die geheimnisvollen Welten der Wälder und ihrer Bewohner: das undurchdringliche Dickicht tropischer Regenwälder, die herbstlich gefärbten Laubwälder Europas oder die mystischen Nadelwälder der nordischen Taiga. Cube Book: Wälder [Gebundene Ausgabe] Fabrizio Bulgarini (Autor), Valeria Manferto de Fabianis (Autor), Myriam Alfano (Übersetzer) grünen Lungen unseres Planeten Habitat unzähliger Tier- und Pflanzenarten Lebensgrundlage für Millionen von Menschen Fotoaufnahmen dieses Bandes zeigen die geheimnisvollen Welten der Wälder und ihrer Bewohner: das undurchdringliche Dickicht tropischer Regenwälder, die herbstlich gefärbten Laubwälder Europas oder die mystischen Nadelwälder der nordischen Taiga

Bestell-Nr.: BN26935

Preis: 69,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Hamburgs dunkle Welten: Der geheimnisvolle Untergrund der Hansestadt [Gebundene Ausgabe] Ulrich Alexis Christiansen (Autor)

Mehr von Ulrich Alexis Christiansen
Ulrich Alexis Christiansen (Autor)
Hamburgs dunkle Welten: Der geheimnisvolle Untergrund der Hansestadt [Gebundene Ausgabe] Ulrich Alexis Christiansen (Autor)

Auflage: 2 Ch. Links Verlag Ch. Links Verlag Auflage: 2 Hardcover 208 S. 25 x 21,2 x 1,8 cm ISBN: 3861535890 (EAN: 9783861535898 / 978-3861535898)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Geisterbahnhöfe, Tunnel, Bunker, Katakomben – die unbekannten Seiten des Hamburger Untergrunds Hamburgs über tausendjährige Geschichte hat ihre Spuren auch im Untergrund hinterlassen. Sie sind zum Teil besser erhalten als die mehrfach veränderten Zeugnisse an der Oberfläche. Neben mittelalterlichen Kirchgemäuern finden sich die Eiskeller der großen Brauereien aus dem mehr lesen ...
Schlagworte: Reisen Bildbände Deutschland Hamburg Archäologie Hamburger Bildband Hamburgs Geschichte Bildband Untergrundbauten Untergrundbauten Bildband ISBN-10 3-86153-589-0 / 3861535890 ISBN-13 978-3-86153-589-8 / 9783861535898 Geisterbahnhöfe, Tunnel, Bunker, Katakomben – die unbekannten Seiten des Hamburger Untergrunds Hamburgs über tausendjährige Geschichte hat ihre Spuren auch im Untergrund hinterlassen. Sie sind zum Teil besser erhalten als die mehrfach veränderten Zeugnisse an der Oberfläche. Neben mittelalterlichen Kirchgemäuern finden sich die Eiskeller der großen Brauereien aus dem 19. Jahrhundert und die vielfältigsten Verkehrsbauten des letzten Jahrhunderts, die zum Teil als Pionierleistungen in die Technikgeschichte eingingen. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden zahlreiche Bunker, im Kalten Krieg folgten unterirdische Zivilschutzanlagen. Ulrich Alexis Christiansen durchforscht seit Jahren diese dunklen Welten der Hansestadt. Nach ausführlichen Archivstudien erkundete er zu Fuß und mit Fototechnik ausgerüstet die noch vorhandenen Anlagen und legt nun einen faszinierenden Band vor, der zugleich viele unbekannte historische Aufnahmen enthält. Die zweite Auflage des erfogreichen Bildbandes enthält 343 hochwertige Abbildungen. Autor: Jahrgang 1972, Ausbildung zum Kaufmann, journalistische Tätigkeit, technischer Mitarbeiter bei elektronischen Medien, 1992-2000 Technischer Leiter verschiedener privater Radiostationen (u.a. Antenne Thüringen, Radio Energy), seit 2000 Netzwerktechniker und Projektleiter, 2006 Initiator und Vorstandsvorsitzender des Vereins Hamburger Unterwelten e.V., zahlreiche Vorträge und Führungen zur Hamburger Stadtgeschichte, speziell zur Geschichte des öffentlichen Nahverkehrs. Bücher im Ch. Links Verlag: »Hamburgs dunkle Welten. Der geheimnisvolle Untergrund der Hansestadt«, 2008.Zusatzinfo 292 schw.-w. abb. 52 farb. abb. Sprache deutsch Maße 210 x 250 mm Einbandart gebunden Hamburgs dunkle Welten: Der geheimnisvolle Untergrund der Hansestadt [Gebundene Ausgabe] Ulrich Alexis Christiansen (Autor)

Bestell-Nr.: BN28943

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die geheimnisvollen Herren von C&A: Der Aufstieg der Brenninkmeyers Bettina Weiguny Brenninkmeyer Familie C&A Firma C & A Kaufhaus C&A Unternehmen Einzelhandel Wirtschaft Wirtschaftswissenschaften BWL

Mehr von Bettina Weiguny
Bettina Weiguny
Die geheimnisvollen Herren von C&A: Der Aufstieg der Brenninkmeyers Bettina Weiguny Brenninkmeyer Familie C&A Firma C & A Kaufhaus C&A Unternehmen Einzelhandel Wirtschaft Wirtschaftswissenschaften BWL

2007 Piper Verlag GmbH 2007 Softcover 227 S. 19 x 12 x 1,6 cm ISBN: 3492247601 (EAN: 9783492247603 / 978-3492247603)


Zustand: gebraucht - sehr gut, C&A kennt jeder. Die Herren dahinter dagegen kaum jemand. Die Herren Brenninkmeyer führen in nunmehr fünfter Generation ein milliardenschweres und weit verzweigtes Firmenimperium, das sich nach wie vor zu hundert Prozent im Besitz der Familie befindet. C&A ist der drittgrößte Textilhändler der Welt. Allein in Europa setzt C&A in 800 Filialen in zwölf Ländern etwa 5,2 mehr lesen ...
Schlagworte: Brenninkmeyer Familie C&A Firma C & A Kaufhaus C&A Unternehmen Einzelhandel Wirtschaft Wirtschaftswissenschaften BWL ISBN-10: 3-492-24760-1 / 3492247601 ISBN-13: 978-3-492-24760-3 / 9783492247603 Die geheimnisvollen Herren von C&A Der Aufstieg der Brenninkmeyers Bettina Weiguny Konzern Textilindustrie Die geheimnisvollen Herren von C&A: Der Aufstieg der Brenninkmeyers von Bettina Weiguny C&A kennt jeder. Die Herren dahinter dagegen kaum jemand. Die Herren Brenninkmeyer führen in nunmehr fünfter Generation ein milliardenschweres und weit verzweigtes Firmenimperium, das sich nach wie vor zu hundert Prozent im Besitz der Familie befindet. C&A ist der drittgrößte Textilhändler der Welt. Allein in Europa setzt C&A in 800 Filialen in zwölf Ländern etwa 5,2 Milliarden Euro im Jahr um. Textilien, die das Unternehmen groß gemacht haben, sind aber längst nur noch eines von mehreren Geschäftsfeldern der Unternehmensgruppe. Hinzu kommen Immobilien, Private-Equity-Fonds und Finanzdienstleistungen. Von der Unterhose im Fünferpack -- übrigens eine Erfindung von C&A -- über Kreditkarten, Darlehen und Versicherungen bis hin zum Mikrokredit als Starthilfe für Kleinstunternehmer in der Dritten Welt reicht das Portfolio des Konzerns, der „in Dutzenden von Gesellschaften (mit fantasievollen Namen) Milliarden Euro rund um den Globus verwaltet“. Die Journalistin Bettina Weiguny hat nun das erste Buch über das Familienimperium vorgelegt. Sie beschreibt darin den Aufstieg der Familie „erst zur Textildynastie, dann zum Weltkonzern“. Und sie rekonstruiert, wie die Familientradition bis heute Tage die Unternehmenskultur bestimmt. Die Familie lebt nach ihren eigenen Gesetzen -- extrem sparsam, zurückgezogen, patriarchalisch und streng katholisch. Keine Filialeröffnung ohne Gottesdienst, nur direkte Nachfahren der Gründer in der Firmenleitung, bis vor Kurzem keine Frauen im Management, keine Gewerkschaften. Dafür ein enger Zusammenhalt des Familienclans, dessen über die Welt verstreute Mitglieder sich nach wie vor regelmäßig im westfälischen Mettingen, dem Ursprungsort der Familie, treffen. „Im Reich der Brenninkmeyers herrscht die Gemeinschaft.“ In einer globalisierten Wirtschaft, in der börsennotierte Unternehmen den Ton angeben, wirkt das verschroben und weltfremd. Doch hat der Familienkonzern in den 165 Jahren seiner Geschichte nicht nur die Übergänge von Generation zu Generation gemeistert, sondern aus eigener Kraft auch etliche Krisen überstanden. „Wir denken in Generationen“, sagen die Brennikmeyers. „Nicht von Quartal zu Quartal“, fügt die Autorin hinzu. C&A ist eines der bekanntesten europäischen Modehäuser - und eines der erfolgreichsten. Seit mehr als 165 Jahren wird das westfälische Textilunternehmen von Managern geführt, die vor allem eines verbindetSie sind katholisch, männlich, verschwiegen - und sie heißen alle Brenninkmeyer. Bettina Weiguny beschreibt Geschichte, Geheimnisse und Geschäftspolitik des Familienclans, von den Gründervätern Clemens & August über den Aufstieg zum Global Player bis zur großen Krise und ihrer Bewältigung. Der erste Blick hinter die Kulissen des eigenwilligen Weltkonzerns. Autor: Bettina Weiguny hat in München, Göttingen und Newcastle Germanistik und Anglistik studiert. Für den Wirtschaftsteil der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung schreibt sie seit 2001. Dort erscheint auch ihre Kolumne Der Balance-Akt . Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht. Reihe/Serie: Serie Piper ; 4760 Zusatzinfo: 25 Abb. Sprache: deutsch Einbandart: Paperback Sachbuch Ratgeber Beruf Finanzen Recht

Bestell-Nr.: BN4616

Preis: 58,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 65,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Tina und Tini, finden den geheimnisvollen Schatz  / Enid Blyton

Mehr von Blyton Enid
Blyton, Enid
Tina und Tini, finden den geheimnisvollen Schatz / Enid Blyton

München Wien: Franz Schneider Verlag. 1978 1978 19 cm. 116 Seiten. Taschenbuch ISBN: 3505079359 (EAN: 9783505079351 / 978-3505079351)


Seiten und Einband fleckig. Aus dem Inhalt: Tina und Tini finden den geheimnisvollen Schatz - Tina und Tini stehen vor neuen Rätseln - Tina und Tini überlisten den Meisterdieb -
Schlagworte: [Tina und Tini, finden den geheimnisvollen Schatz , Enid Blyton , Tina , Tini , Krimi , Mädchen , Abenteuer , Spannung , Jugendbuch , Kinderbuch , Schneider-Buch , Tina und Tini finden den geheimnisvollen Schatz , Tina und Tini stehen vor neuen Rätseln]

Bestell-Nr.: 57038200

Preis: 7,00 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 8,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Afrika - Der geheimnisvolle Kontinent

Mehr von Gordon Rene
Gordon, Rene;
Afrika - Der geheimnisvolle Kontinent

Genehmigte Lizenzausgabe Augsburg, Verlagsgruppe Weltbild GmbH, 2008. 280 Seiten , 31 cm, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3828931685 (EAN: 9783828931688 / 978-3828931688)


das Buch ist in einem gutem, gebrauchten Zustand, Afrika galt lange als dunkler, geheimnisvoller Erdteil, und seine Menschen hat man fast klischeehaft dargestellt. Das vorliegende Buch soll falsche Vorstellungen zurechtrücken und Afrika so zeigen, wie es wirklich ist, manchmal rauh. hart und grausam, manchmal schön und geheimnisvoll, aber immer faszinierend. Der Text und hervorrage mehr lesen ...
Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
Schlagworte: Afrika; Der geheimnisvolle Kontinent; Rene Gordon; Landeskunde; Geografie;

Bestell-Nr.: 44009

Preis: 6,40 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 11,40 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Der Mystery Club: Geheimnisvolle Spuren - Gefahr für die Zeugin

Mehr von Kelly Fiona
Kelly, Fiona;
Der Mystery Club: Geheimnisvolle Spuren - Gefahr für die Zeugin

Ravensburg, Ravensburger Buchverlag, Otto Maier GmbH, 1995. 167 Seiten , 18 cm, kartoniert ISBN: 3473541656 (EAN: 9783473541652 / 978-3473541652)


die Einbandkanten sind bestoßen, hinten auf dem Einband Edikettrückstand, der Einband ist teils fleckig, Der „MYSTERY CLUB", das sind Holly, Tracy und Belinda. Immer wieder werden die drei in Kriminalfälle verwickelt. In „Geheimnisvolle Spuren" stoßen sie im Keller ihrer Schule auf ein altes Gemälde, das Hinweise auf das verschwundene Vermögen einer Adelsfamilie enthalten soll. In „Gefah mehr lesen ...
Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
Schlagworte: Der Mystery Club; Geheimnisvolle Spuren; Gefahr für die Zeugin; Fiona Kelly; Kinderbuch; Spannung; Nervenkitzel;

Bestell-Nr.: 27074

Preis: 4,90 EUR
Versandkosten: 1,50 EUR
Gesamtpreis: 6,40 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Persien. Kultur und Kunst zwischen Orient und Okzident [Gebundene Ausgabe] Persia Iran Hochkultur des elamischen Reiches Susa Achämeniden Parther Sasaniden persisch-schiitische Reich der Safawiden Iran Kultur Künste Bildband Michael Obert (Autor) Susiana-Ebene Persien - im Abendland ist da ein Zauberwort, das unsere Phantasie beflügelt und unsere Gedanken in prächtige Paläste sagenumwobener Könige vergangener Zeiten lockt. Wir stellen uns geheimnisvolle Tempel vor, den Duft exotischer Gewürze im Basar, einsame Karawanen, die durch endlose Wüsten ziehen. Als eine faszinierende Bildreise ist auch der vorliegende Band gedacht. Ausgangspunkt ist die Susiana-Ebene, wo die Hochkultur des elamischen Reiches vor 5000 Jahren ihren Anfang nahm. Von Susa aus führt die Route durch jene persische Gebiete, die unter den Dynastien der Achämeniden, Parther und Sasaniden ihre kulturelle Blütezeit hatten. Der Zeitreisende begegnet danach den arabischen, türkischen und mongolichen Eroberern, durchquert das persisch-schiitische Reich der Safawiden und gelangt schließlich in den modernen Iran. Autor: Michael Obert (geb.1966) ist als freier Bild- und Textjournalist u.a. für Die Zeit, die Züricher SonntagsZeitung, natur, abenteuer & reisen tätig. Ausgedehnte Reisen führten ihn nicht nur in den Iran, sondern u.a. auch nach Mauretanien, Marokko, Senegal, Niger, Äthiopien, Jemen, Oman un in die Türkei. In der Fotoausstellung

Mehr von Michael Obert
Michael Obert (Autor)
Persien. Kultur und Kunst zwischen Orient und Okzident [Gebundene Ausgabe] Persia Iran Hochkultur des elamischen Reiches Susa Achämeniden Parther Sasaniden persisch-schiitische Reich der Safawiden Iran Kultur Künste Bildband Michael Obert (Autor) Susiana-Ebene Persien - im Abendland ist da ein Zauberwort, das unsere Phantasie beflügelt und unsere Gedanken in prächtige Paläste sagenumwobener Könige vergangener Zeiten lockt. Wir stellen uns geheimnisvolle Tempel vor, den Duft exotischer Gewürze im Basar, einsame Karawanen, die durch endlose Wüsten ziehen. Als eine faszinierende Bildreise ist auch der vorliegende Band gedacht. Ausgangspunkt ist die Susiana-Ebene, wo die Hochkultur des elamischen Reiches vor 5000 Jahren ihren Anfang nahm. Von Susa aus führt die Route durch jene persische Gebiete, die unter den Dynastien der Achämeniden, Parther und Sasaniden ihre kulturelle Blütezeit hatten. Der Zeitreisende begegnet danach den arabischen, türkischen und mongolichen Eroberern, durchquert das persisch-schiitische Reich der Safawiden und gelangt schließlich in den modernen Iran. Autor: Michael Obert (geb.1966) ist als freier Bild- und Textjournalist u.a. für Die Zeit, die Züricher SonntagsZeitung, natur, abenteuer & reisen tätig. Ausgedehnte Reisen führten ihn nicht nur in den Iran, sondern u.a. auch nach Mauretanien, Marokko, Senegal, Niger, Äthiopien, Jemen, Oman un in die Türkei. In der Fotoausstellung ""Gesichter des Islam"" in der Escuela Nacional de Fotografiß in Buenos Aires war er 1998/1999 mit zahlreichen Fotos vertreten. Persien Kultur und Kunst zwischen Orient und Okzident ISBN-10 3-7630-2251-1 / 3763022511 ISBN-13 978-3-7630-2251-9 / 9783763022519 Belser

1999 Belser Belser 1999 Hardcover 32,2 x 24,4 x 1,8 cm ISBN: 3763022511 (EAN: 9783763022519 / 978-3763022519)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Persien - im Abendland ist da ein Zauberwort, das unsere Phantasie beflügelt und unsere Gedanken in prächtige Paläste sagenumwobener Könige vergangener Zeiten lockt. Wir stellen uns geheimnisvolle Tempel vor, den Duft exotischer Gewürze im Basar, einsame Karawanen, die durch endlose Wüsten ziehen. Als eine faszinierende Bildreise ist auch der vorliegende Band gedacht mehr lesen ...
Schlagworte: Iran Kultur Künste Bildband Perser Susiana-Ebene Hochkultur des elamischen Reiches Susa Achämeniden Parther Sasaniden persisch-schiitische Reich der Safawiden Persien - im Abendland ist da ein Zauberwort, das unsere Phantasie beflügelt und unsere Gedanken in prächtige Paläste sagenumwobener Könige vergangener Zeiten lockt. Wir stellen uns geheimnisvolle Tempel vor, den Duft exotischer Gewürze im Basar, einsame Karawanen, die durch endlose Wüsten ziehen. Als eine faszinierende Bildreise ist auch der vorliegende Band gedacht. Ausgangspunkt ist die Susiana-Ebene, wo die Hochkultur des elamischen Reiches vor 5000 Jahren ihren Anfang nahm. Von Susa aus führt die Route durch jene persische Gebiete, die unter den Dynastien der Achämeniden, Parther und Sasaniden ihre kulturelle Blütezeit hatten. Der Zeitreisende begegnet danach den arabischen, türkischen und mongolichen Eroberern, durchquert das persisch-schiitische Reich der Safawiden und gelangt schließlich in den modernen Iran. Autor: Michael Obert (geb.1966) ist als freier Bild- und Textjournalist u.a. für Die Zeit, die Züricher SonntagsZeitung, natur, abenteuer & reisen tätig. Ausgedehnte Reisen führten ihn nicht nur in den Iran, sondern u.a. auch nach Mauretanien, Marokko, Senegal, Niger, Äthiopien, Jemen, Oman un in die Türkei. In der Fotoausstellung ""Gesichter des Islam"" in der Escuela Nacional de Fotografiß in Buenos Aires war er 1998/1999 mit zahlreichen Fotos vertreten. Persien Kultur und Kunst zwischen Orient und Okzident ISBN-10 3-7630-2251-1 / 3763022511 ISBN-13 978-3-7630-2251-9 / 9783763022519 Belser

Bestell-Nr.: BN23716

Preis: 79,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 1437
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.