Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 23
:. Suchergebnisse
Verrechnungspreise: Betriebswirtschaft. Steuerrecht (Gebundene Ausgabe) von Thomas Borstell (Autor), Gerhard Engler (Autor), Heiko. Kotschenreuther (Autor), Alexander. Vögele Handbuch der Verrechnungspreise Betriebswirtschaft, Steuerrecht, OECD- und US-Verrechnungspreisrichtlinien International tätige Unternehmen globalisieren und regionalisieren zunehmend ihren Warenverkehr und ihre Dienstleistungen zwischen den Konzerngesellschaften. Unterschiedliche Marktbedingungen und verschiedene Kosten- und Erlösstrukturen führen hierbei zusammen mit Wechselkursschwankungen und vielfältigen Produktlebenszyklen u.a. zwangsläufig zu unterschiedlichen Verrechnungspreisen. Verrechnungspreise sind heute eines der entscheidenden Instrumente zur Steuerung des Warenverkehrs, der Dienstleistungen, der immateriellen Wirtschaftsgüter und der Finanzierungsströme bei international arbeitenden Unternehmensgruppen. Diese Unternehmen können durch entsprechende Gestaltung von Verrechnungspreisen (auch) ihre Steuerlast entscheidend mindern, wobei die traditionelle Bilanzpolitik zunehmend durch die Verrechnungspreisgestaltung ersetzt wird. Auch mittelständische, grenzüberschreitend operierende Unternehmen beziehen vermehrt die länderspezifischen unterschiedlichen Verrechnungspreisvorschriften und Steuerbelastungen als bedeutenden Faktor in ihre Planungen ein und nutzen hierzu die Gestaltungsmöglichkeiten über Verrechnungspreise. Die Finanzverwaltungen der einzelnen Länder, insbesondere der

Mehr von Thomas Borstell Gerhard
Thomas Borstell Gerhard Engler Heiko. Kotschenreuther Alexander. Vögele
Verrechnungspreise: Betriebswirtschaft. Steuerrecht (Gebundene Ausgabe) von Thomas Borstell (Autor), Gerhard Engler (Autor), Heiko. Kotschenreuther (Autor), Alexander. Vögele Handbuch der Verrechnungspreise Betriebswirtschaft, Steuerrecht, OECD- und US-Verrechnungspreisrichtlinien International tätige Unternehmen globalisieren und regionalisieren zunehmend ihren Warenverkehr und ihre Dienstleistungen zwischen den Konzerngesellschaften. Unterschiedliche Marktbedingungen und verschiedene Kosten- und Erlösstrukturen führen hierbei zusammen mit Wechselkursschwankungen und vielfältigen Produktlebenszyklen u.a. zwangsläufig zu unterschiedlichen Verrechnungspreisen. Verrechnungspreise sind heute eines der entscheidenden Instrumente zur Steuerung des Warenverkehrs, der Dienstleistungen, der immateriellen Wirtschaftsgüter und der Finanzierungsströme bei international arbeitenden Unternehmensgruppen. Diese Unternehmen können durch entsprechende Gestaltung von Verrechnungspreisen (auch) ihre Steuerlast entscheidend mindern, wobei die traditionelle Bilanzpolitik zunehmend durch die Verrechnungspreisgestaltung ersetzt wird. Auch mittelständische, grenzüberschreitend operierende Unternehmen beziehen vermehrt die länderspezifischen unterschiedlichen Verrechnungspreisvorschriften und Steuerbelastungen als bedeutenden Faktor in ihre Planungen ein und nutzen hierzu die Gestaltungsmöglichkeiten über Verrechnungspreise. Die Finanzverwaltungen der einzelnen Länder, insbesondere der ""Hochsteuerländer"", reagieren angesichts zunehmender Steuerausfälle mit einer verstärkten Überprüfung der Verrechnungspreise. Die Folgen für die Unternehmen sind Mehrfachbesteuerung und Strafzuschläge, insbesondere in den USA und Japan. Aber auch in Deutschland wird die Verrechnungspreisgestaltung zunehmend durch die Betriebsprüfungen ""unter die Lupe genommen"". Vorteile auf einen Blick - Standardwerk zur Verrechnungspreisproblematik - optimale Gestaltung von Verrechnungspreisen - Mehrfachbesteuerung und Strafzuschläge vermeiden Inhalt - ABC der Verrechnungspreise - Nationales Recht - Internationales Recht - Grundsätze - Methoden - Dokumentation von Verrechnungspreisen - Verfahren - Standardmethoden Ergebnisorientierte Methoden - Internationale Verrechnungspreise und Umsatzsteuer - Zoll - Einkunftsabgrenzung bei Betriebsstätten und Personengesellschaften - Lieferung von Gütern und Waren Dienstleistungen - Immaterielle Wirtschaftsgüter - Finanzierungsleistungen - Grenzüberschreitende Arbeitnehmerentsendung - Funktions- und Geschäftsverlagerung - Wertorientierte Verrechnungspreisplanung - acht Fälle - Verrechnungspreise in Österreich - Verrechnungspreise in der Schweiz Zur Neuauflage Die klassischen Themen der Verrechnungspreisproblematik wie Lieferung von Gütern und Waren, Dienstleistungen, Finanzierungsleistungen, Immaterielle Wirtschaftsgüter, Arbeitnehmerentsendung sowie Personengesellschaften und Betriebstätten wurden grundlegend überarbeitet und auf den Rechtsstand 1.Januar 2010 hinsichtlich Gesetzgebung, Literatur und Rechtsprechung gebracht. Die neuen Herausforderungen der Verrechnungspreisproblematik wie die Funktions- und Geschäftsverlagerung, die Dokumentationsanforderungen sowie die wertorientierte Verrechnungspreisplanung wurden neu aufgenommen und an einschlägigen Anwendungsbeispielen praxisnah erläutert. Ebenfalls neu aufgenommen wurden Kapitel über Verrechnungspreise in Österreich und in der Schweiz. Zielgruppe Für Unternehmer, Geschäftsführer und die Verantwortlichen der Steuer-, Controlling-, Kostenrechnungs- und Marketingabteilungen und deren Berater (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater) sowie die Finanzgerichtsbarkeit. International tätige Unternehmen globalisieren und regionalisieren zunehmend ihren Warenverkehr und ihre Dienstleistungen zwischen den Konzerngesellschaften. Unterschiedliche Marktbedingungen und verschiedene Kosten- und Erlösstrukturen führen hierbei zusammen mit Wechselkursschwankungen und vielfältigen Produktlebenszyklen u.a. zwangsläufig zu unterschiedlichen Verrechnungspreisen. Verrechnungspreise sind heute eines der entscheidenden Instrumente zur Steuerung des Warenverkehrs, der Dienstleistungen, der immateriellen Wirtschaftsgüter und der Finanzierungsströme bei international arbeitenden Unternehmensgruppen. Diese Unternehmen können durch entsprechende Gestaltung von Verrechnungspreisen (auch) ihre Steuerlast entscheidend mindern, wobei die traditionelle Bilanzpolitik zunehmend durch die Verrechnungspreisgestaltung ersetzt wird. Auch mittelständische, grenzüberschreitend operierende Unternehmen beziehen vermehrt die länderspezifischen unterschiedlichen Verrechnungspreisvorschriften und Steuerbelastungen als bedeutenden Faktor in ihre Planungen ein und nutzen hierzu die Gestaltungsmöglichkeiten über Verrechnungspreise. Neu aufgenommen wurden spezielle Kapitel über Umsatzsteuer, Zölle sowie Steuerstrafrecht und Mitarbeiterentsendung, die in der Praxis zunehmende Beachtung gewinnen. Die US-Regelungen wurden auf den neuesten Stand gebracht. Ein ABC der Verrechnungspreise von A wie Absatzpreismethode bis Z wie Zinssätze sowie viele Beispiele und praktische Gestaltungshinweise erleichtern den Einstieg in diese hochkomplizierte und komplexe Materie. Die Autoren sind allesamt ausgewiesene Experten und erfahrene Praktiker auf dem Gebiet der Verrechnungspreisgestaltung und garantieren damit eine praxisorientierte Kommentierung dieses umfassenden Rechtsgebietes. - ABC der Verrechnungspreise - Nationales Recht - Internationales Recht - Einkunftsabgrenzung bei Betriebsstätten und Personengesellschaften - Verfahren - Steuerliche Systematik der Prüfung - Methoden - Anwendungsbereiche - US-amerikanische Verrechnungspreisrichtlinie zu Section 482 IRC - Strafvorschriften nach Section 6662e + h IRC - Informationspflichten nach Section 6038a IRC Die Benutzer des Handbuchs sind Unternehmer, Geschäftsführer und die Verantwortlichen der Steuer-, Controlling-, Kostenrechnungs- und Marketingabteilungen sowie deren Berater (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater) sowie die Finanzgerichtsbarkeit.Dieses Handbuch gibt dem Praktiker im Unternehmen sowie dem externen Berater einen umfassenden Einblick in die betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen der Verrechnungspreisgestaltung. Neben der umfassenden Darstellung und Kommentierung des gesamten Rechtsgebietes liegt der Schwerpunkt auf der Kommentierung der praxisrelevanten Anwendunsgebiete, wie der Übertragung von Gütern und Waren, Finanzierungsleistungen im Konzern, Dienstleistungen sowie Übertragung immaterieller Wirtschaftsgüter. Die Themen des Buches sindNationales Recht Musterabkommen, OECD-Berichte, EG-Übereinkommen Verfahren MethodenPreisvergleich Absatzpreis Kostenaufschlag Gewinnvergleich Nettomargen Gewinnaufteilung Verrechnungspreisbildung AnwendungsbereicheLieferung von Gütern und Waren Vermietung von materiellen Gütern Dienstleistungen Immaterielle Wirtschaftsgüter Finanzierungsleistungen im Konzern US-amerikanische Verrechnungspreisrichtlinie zu Section 482 IRC Strafvorschriften nach Section 6662 e+h IR Informationspflichten nach Section 6038 A IR ABC der Verrechnungspreise Text OECD-Musterabkommen

Auflage: 3., völlig neubearbeitete Auflage. (23. Dezember 2010) Beck Juristischer Verlag Beck Juristischer Verlag Auflage: 3., völlig neubearbeitete Auflage. (23. Dezember 2010) Hardcover 2308 S. ISBN: 3406566367 (EAN: 9783406566363 / 978-3406566363)


Zustand: gebraucht - sehr gut, International tätige Unternehmen globalisieren und regionalisieren zunehmend ihren Warenverkehr und ihre Dienstleistungen zwischen den Konzerngesellschaften. Unterschiedliche Marktbedingungen und verschiedene Kosten- und Erlösstrukturen führen hierbei zusammen mit Wechselkursschwankungen und vielfältigen Produktlebenszyklen u.a. zwangsläufig zu unterschiedlichen Verr mehr lesen ...
Schlagworte: International tätige Unternehmen globalisieren und regionalisieren zunehmend ihren Warenverkehr und ihre Dienstleistungen zwischen den Konzerngesellschaften. Unterschiedliche Marktbedingungen und verschiedene Kosten- und Erlösstrukturen führen hierbei zusammen mit Wechselkursschwankungen und vielfältigen Produktlebenszyklen u.a. zwangsläufig zu unterschiedlichen Verrechnungspreisen. Verrechnungspreise sind heute eines der entscheidenden Instrumente zur Steuerung des Warenverkehrs, der Dienstleistungen, der immateriellen Wirtschaftsgüter und der Finanzierungsströme bei international arbeitenden Unternehmensgruppen. Diese Unternehmen können durch entsprechende Gestaltung von Verrechnungspreisen (auch) ihre Steuerlast entscheidend mindern, wobei die traditionelle Bilanzpolitik zunehmend durch die Verrechnungspreisgestaltung ersetzt wird. Auch mittelständische, grenzüberschreitend operierende Unternehmen beziehen vermehrt die länderspezifischen unterschiedlichen Verrechnungspreisvorschriften und Steuerbelastungen als bedeutenden Faktor in ihre Planungen ein und nutzen hierzu die Gestaltungsmöglichkeiten über Verrechnungspreise. Die Finanzverwaltungen der einzelnen Länder, insbesondere der ""Hochsteuerländer"", reagieren angesichts zunehmender Steuerausfälle mit einer verstärkten Überprüfung der Verrechnungspreise. Die Folgen für die Unternehmen sind Mehrfachbesteuerung und Strafzuschläge, insbesondere in den USA und Japan. Aber auch in Deutschland wird die Verrechnungspreisgestaltung zunehmend durch die Betriebsprüfungen ""unter die Lupe genommen"". Vorteile auf einen Blick - Standardwerk zur Verrechnungspreisproblematik - optimale Gestaltung von Verrechnungspreisen - Mehrfachbesteuerung und Strafzuschläge vermeiden Inhalt - ABC der Verrechnungspreise - Nationales Recht - Internationales Recht - Grundsätze - Methoden - Dokumentation von Verrechnungspreisen - Verfahren - Standardmethoden Ergebnisorientierte Methoden - Internationale Verrechnungspreise und Umsatzsteuer - Zoll - Einkunftsabgrenzung bei Betriebsstätten und Personengesellschaften - Lieferung von Gütern und Waren Dienstleistungen - Immaterielle Wirtschaftsgüter - Finanzierungsleistungen - Grenzüberschreitende Arbeitnehmerentsendung - Funktions- und Geschäftsverlagerung - Wertorientierte Verrechnungspreisplanung - acht Fälle - Verrechnungspreise in Österreich - Verrechnungspreise in der Schweiz Zur Neuauflage Die klassischen Themen der Verrechnungspreisproblematik wie Lieferung von Gütern und Waren, Dienstleistungen, Finanzierungsleistungen, Immaterielle Wirtschaftsgüter, Arbeitnehmerentsendung sowie Personengesellschaften und Betriebstätten wurden grundlegend überarbeitet und auf den Rechtsstand 1.Januar 2010 hinsichtlich Gesetzgebung, Literatur und Rechtsprechung gebracht. Die neuen Herausforderungen der Verrechnungspreisproblematik wie die Funktions- und Geschäftsverlagerung, die Dokumentationsanforderungen sowie die wertorientierte Verrechnungspreisplanung wurden neu aufgenommen und an einschlägigen Anwendungsbeispielen praxisnah erläutert. Ebenfalls neu aufgenommen wurden Kapitel über Verrechnungspreise in Österreich und in der Schweiz. Zielgruppe Für Unternehmer, Geschäftsführer und die Verantwortlichen der Steuer-, Controlling-, Kostenrechnungs- und Marketingabteilungen und deren Berater (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater) sowie die Finanzgerichtsbarkeit. International tätige Unternehmen globalisieren und regionalisieren zunehmend ihren Warenverkehr und ihre Dienstleistungen zwischen den Konzerngesellschaften. Unterschiedliche Marktbedingungen und verschiedene Kosten- und Erlösstrukturen führen hierbei zusammen mit Wechselkursschwankungen und vielfältigen Produktlebenszyklen u.a. zwangsläufig zu unterschiedlichen Verrechnungspreisen. Verrechnungspreise sind heute eines der entscheidenden Instrumente zur Steuerung des Warenverkehrs, der Dienstleistungen, der immateriellen Wirtschaftsgüter und der Finanzierungsströme bei international arbeitenden Unternehmensgruppen. Diese Unternehmen können durch entsprechende Gestaltung von Verrechnungspreisen (auch) ihre Steuerlast entscheidend mindern, wobei die traditionelle Bilanzpolitik zunehmend durch die Verrechnungspreisgestaltung ersetzt wird. Auch mittelständische, grenzüberschreitend operierende Unternehmen beziehen vermehrt die länderspezifischen unterschiedlichen Verrechnungspreisvorschriften und Steuerbelastungen als bedeutenden Faktor in ihre Planungen ein und nutzen hierzu die Gestaltungsmöglichkeiten über Verrechnungspreise. Neu aufgenommen wurden spezielle Kapitel über Umsatzsteuer, Zölle sowie Steuerstrafrecht und Mitarbeiterentsendung, die in der Praxis zunehmende Beachtung gewinnen. Die US-Regelungen wurden auf den neuesten Stand gebracht. Ein ABC der Verrechnungspreise von A wie Absatzpreismethode bis Z wie Zinssätze sowie viele Beispiele und praktische Gestaltungshinweise erleichtern den Einstieg in diese hochkomplizierte und komplexe Materie. Die Autoren sind allesamt ausgewiesene Experten und erfahrene Praktiker auf dem Gebiet der Verrechnungspreisgestaltung und garantieren damit eine praxisorientierte Kommentierung dieses umfassenden Rechtsgebietes. - ABC der Verrechnungspreise - Nationales Recht - Internationales Recht - Einkunftsabgrenzung bei Betriebsstätten und Personengesellschaften - Verfahren - Steuerliche Systematik der Prüfung - Methoden - Anwendungsbereiche - US-amerikanische Verrechnungspreisrichtlinie zu Section 482 IRC - Strafvorschriften nach Section 6662e + h IRC - Informationspflichten nach Section 6038a IRC Die Benutzer des Handbuchs sind Unternehmer, Geschäftsführer und die Verantwortlichen der Steuer-, Controlling-, Kostenrechnungs- und Marketingabteilungen sowie deren Berater (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater) sowie die Finanzgerichtsbarkeit.Dieses Handbuch gibt dem Praktiker im Unternehmen sowie dem externen Berater einen umfassenden Einblick in die betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen der Verrechnungspreisgestaltung. Neben der umfassenden Darstellung und Kommentierung des gesamten Rechtsgebietes liegt der Schwerpunkt auf der Kommentierung der praxisrelevanten Anwendunsgebiete, wie der Übertragung von Gütern und Waren, Finanzierungsleistungen im Konzern, Dienstleistungen sowie Übertragung immaterieller Wirtschaftsgüter. Die Themen des Buches sindNationales Recht Musterabkommen, OECD-Berichte, EG-Übereinkommen Verfahren MethodenPreisvergleich Absatzpreis Kostenaufschlag Gewinnvergleich Nettomargen Gewinnaufteilung Verrechnungspreisbildung AnwendungsbereicheLieferung von Gütern und Waren Vermietung von materiellen Gütern Dienstleistungen Immaterielle Wirtschaftsgüter Finanzierungsleistungen im Konzern US-amerikanische Verrechnungspreisrichtlinie zu Section 482 IRC Strafvorschriften nach Section 6662 e+h IR Informationspflichten nach Section 6038 A IR ABC der Verrechnungspreise Text OECD-Musterabkommen

Bestell-Nr.: BN24650

Preis: 179,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 186,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Fachfragen für den Getreide- und Futtermittelkaufmann [Gebundene Ausgabe] Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V. (Herausgeber) Für den erfolgreichen Handel mit Getreide und Futtermitteln braucht man nicht nur die entsprechenden Ein- und Verkaufskontakte, muss nicht nur die kaufmännischen Grundlagen aus dem FF beherrschen, sondern vor allem auch die Besonderheiten des Getreidehandels. Genau dieses Rüstzeug bietet die soeben erschienene, top-aktuelle dritte Auflage der „Fachfragen für den Getreide- und Futtermittelkaufmann“. In der bewährten Frage- und Antwortform führt dieses Standardwerk des Landhandels durch die verschiedenen Sach- und Fachgebiete. Es eignet sich insbesondere für Auszubildende, Ein- und Umsteiger und bietet auch „alten Hasen“ auf viel Neues. Wer heute im Getreide- und Futtermittelhandel auf den aktuellen Stand seines Geschäfts zurückgreifen will, braucht dieses Buch. Inhalt: Getreide: Getreidekunde, äußere und innere Qualitätsmerkmale, Pflanzenzüchtung Futtermittel: Tierernährung, Einzelfuttermittel, Mischfutter Lagerung: Pflege des Getreides im Lager, Belüften, thermisches Trocknen, Schädlingsbefall Vorschriften und Gesetze: Rechtsvorschriften im Vorratsschutz, Rückverfolgbarkeit, gentechnisch veränderte Organismen, Saatgutverkehrs- und Sortenschutzgesetze, Futtermittelrecht Qualitätsmanagement Grundlagen im Getreide- und Futtermittelhandel: Kontraktwesen, Schiedsgericht, Getreideintervention, Getreidelizenzen und Zölle, Agrarpolitik, Warenterminmärkte, Marktinformationen und Börsenübersicht für Agrarrohstoffe, nachwachsende Rohstoffe und Energiepflanzen, Verkehr und Spedition Handel, Unternehmen und Unternehmensformen Steuern und Finanzierung Behörden und Verbände: EU-Behörden und –Verbände, Bundesbehörden, nationale Verbände, Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen Schlagwortregister, Incoterms, Diagramm nach Mollier Getreidekaufmann Agrimedia

Mehr von Bundeslehranstalt Burg Warberg
Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V. (Herausgeber)
Fachfragen für den Getreide- und Futtermittelkaufmann [Gebundene Ausgabe] Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V. (Herausgeber) Für den erfolgreichen Handel mit Getreide und Futtermitteln braucht man nicht nur die entsprechenden Ein- und Verkaufskontakte, muss nicht nur die kaufmännischen Grundlagen aus dem FF beherrschen, sondern vor allem auch die Besonderheiten des Getreidehandels. Genau dieses Rüstzeug bietet die soeben erschienene, top-aktuelle dritte Auflage der „Fachfragen für den Getreide- und Futtermittelkaufmann“. In der bewährten Frage- und Antwortform führt dieses Standardwerk des Landhandels durch die verschiedenen Sach- und Fachgebiete. Es eignet sich insbesondere für Auszubildende, Ein- und Umsteiger und bietet auch „alten Hasen“ auf viel Neues. Wer heute im Getreide- und Futtermittelhandel auf den aktuellen Stand seines Geschäfts zurückgreifen will, braucht dieses Buch. Inhalt: Getreide: Getreidekunde, äußere und innere Qualitätsmerkmale, Pflanzenzüchtung Futtermittel: Tierernährung, Einzelfuttermittel, Mischfutter Lagerung: Pflege des Getreides im Lager, Belüften, thermisches Trocknen, Schädlingsbefall Vorschriften und Gesetze: Rechtsvorschriften im Vorratsschutz, Rückverfolgbarkeit, gentechnisch veränderte Organismen, Saatgutverkehrs- und Sortenschutzgesetze, Futtermittelrecht Qualitätsmanagement Grundlagen im Getreide- und Futtermittelhandel: Kontraktwesen, Schiedsgericht, Getreideintervention, Getreidelizenzen und Zölle, Agrarpolitik, Warenterminmärkte, Marktinformationen und Börsenübersicht für Agrarrohstoffe, nachwachsende Rohstoffe und Energiepflanzen, Verkehr und Spedition Handel, Unternehmen und Unternehmensformen Steuern und Finanzierung Behörden und Verbände: EU-Behörden und –Verbände, Bundesbehörden, nationale Verbände, Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen Schlagwortregister, Incoterms, Diagramm nach Mollier Getreidekaufmann Agrimedia

2005 Agrimedia Agrimedia 2005 Hardcover 272 S. 24,2 x 17,2 x 2 cm ISBN: 3860372440 (EAN: 9783860372449 / 978-3860372449)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Für den erfolgreichen Handel mit Getreide und Futtermitteln braucht man nicht nur die entsprechenden Ein- und Verkaufskontakte, muss nicht nur die kaufmännischen Grundlagen aus dem FF beherrschen, sondern vor allem auch die Besonderheiten des Getreidehandels. Genau dieses Rüstzeug bietet die soeben erschienene, top-aktuelle dritte Auflage der „Fachfragen für den Getr mehr lesen ...
Schlagworte: Für den erfolgreichen Handel mit Getreide und Futtermitteln braucht man nicht nur die entsprechenden Ein- und Verkaufskontakte, muss nicht nur die kaufmännischen Grundlagen aus dem FF beherrschen, sondern vor allem auch die Besonderheiten des Getreidehandels. Genau dieses Rüstzeug bietet die soeben erschienene, top-aktuelle dritte Auflage der „Fachfragen für den Getreide- und Futtermittelkaufmann“. In der bewährten Frage- und Antwortform führt dieses Standardwerk des Landhandels durch die verschiedenen Sach- und Fachgebiete. Es eignet sich insbesondere für Auszubildende, Ein- und Umsteiger und bietet auch „alten Hasen“ auf viel Neues. Wer heute im Getreide- und Futtermittelhandel auf den aktuellen Stand seines Geschäfts zurückgreifen will, braucht dieses Buch. Inhalt: Getreide: Getreidekunde, äußere und innere Qualitätsmerkmale, Pflanzenzüchtung Futtermittel: Tierernährung, Einzelfuttermittel, Mischfutter Lagerung: Pflege des Getreides im Lager, Belüften, thermisches Trocknen, Schädlingsbefall Vorschriften und Gesetze: Rechtsvorschriften im Vorratsschutz, Rückverfolgbarkeit, gentechnisch veränderte Organismen, Saatgutverkehrs- und Sortenschutzgesetze, Futtermittelrecht Qualitätsmanagement Grundlagen im Getreide- und Futtermittelhandel: Kontraktwesen, Schiedsgericht, Getreideintervention, Getreidelizenzen und Zölle, Agrarpolitik, Warenterminmärkte, Marktinformationen und Börsenübersicht für Agrarrohstoffe, nachwachsende Rohstoffe und Energiepflanzen, Verkehr und Spedition Handel, Unternehmen und Unternehmensformen Steuern und Finanzierung Behörden und Verbände: EU-Behörden und –Verbände, Bundesbehörden, nationale Verbände, Forschungs- und Ausbildungseinrichtungen Schlagwortregister, Incoterms, Diagramm nach Mollier Fachfragen für den Getreide- und Futtermittelkaufmann [Gebundene Ausgabe] Bundeslehranstalt Burg Warberg e.V. (Herausgeber) Agrimedia

Bestell-Nr.: BN27538

Preis: 139,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 146,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
ZLLE Lagerbock - Pumpen

ZLLE Lagerbock - Pumpen

Siemen & Hinsch MBH, ohne Jahresangabe. 22 Broschiert


auf dem Heftdeckel ein Stempel, sonst guter Zustand, Inhalt u.a.Allgemeines der ZLLE, Motoren, wichtige technische Daten der ZLLE, Angaben zur Errechnung der maximal zulässigen manometrischen und geodätischen Saughöhe für Wasser, Wellenabdichtungen der ZLLE S0129

Bestell-Nr.: 29666

Preis: 24,00 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 25,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Grundriß des österreichischen Steuerrechts; Bd. 2: Bewertungsrecht, Vermögensteuern, Verkehrsteuern, Zölle und Verbrauchsteuern, allgemeiner Teil

Mehr von Doralt H.G. Ruppe
Doralt, W. und H.G. Ruppe:
Grundriß des österreichischen Steuerrechts; Bd. 2: Bewertungsrecht, Vermögensteuern, Verkehrsteuern, Zölle und Verbrauchsteuern, allgemeiner Teil

2. Auflage Manz Verlag; Wien; Orac Verlag 1988. 261 S. Broschiert ISBN: 3214048430 (EAN: 9783214048433 / 978-3214048433)


Das hier angebotene Buch stammt aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und trägt die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel...).Der Buchzustand ist ansonsten sehr ordentlich. Inhaltsverzeichnis Seite Verzeichnis der fachlichen Abkürzungen XVI Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur XX 1. Kapitel: Bewertungsrecht I. Bedeutung und Anwendungsbere mehr lesen ...

Bestell-Nr.: 1066678

Preis: 47,00 EUR
Versandkosten: 1,95 EUR
Gesamtpreis: 48,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Lexikon der deutschen Steuer- und Zollgeschichte. Abgaben, Dienste, Gebühren, Steuern und Zölle von den Anfängen bis 1806.

Mehr von Schomburg Walter.
Schomburg, Walter.
Lexikon der deutschen Steuer- und Zollgeschichte. Abgaben, Dienste, Gebühren, Steuern und Zölle von den Anfängen bis 1806.

München, Verlag, H. C. Beck, (1992). Gr.-8°. 4 Bll., 443 (1) S., OLwd. m. illustr. OUmschlag.


Erste Ausgabe. - Umschlag tlw. min. berieben. -

Schlagworte: Schomburg, Lexikon der deutschen Steuer- und Zollgeschichte. Abgaben, Dienste, Gebühren, Steuern und Zölle von den Anfängen bis 1806, Steuern, Steuer, Zoll, Zölle, Recht, Juridica

Bestell-Nr.: 54373

Preis: 15,00 EUR
Versandkosten: 7,80 EUR
Gesamtpreis: 22,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
der Elbe, Weser und Ems. (Als Manuscript gedruckt).

Mehr von Hannoverschen Zölle
Die Hannoverschen Zölle
der Elbe, Weser und Ems. (Als Manuscript gedruckt).

Frankfurt a. M., Carl Horstmann, 1848. 8°. 1 Bl., 25 S., Heftstreifen.


Erstausgabe. - Etw. gebräunt u. stockfleckig. -

Schlagworte: Die Hannoverschen Zölle der Elbe, Weser und Ems, Hannover, Zoll, Revolution 1848, Deutschland, Zoll, Zölle, Zollwesen

Bestell-Nr.: 23218

Preis: 60,00 EUR
Versandkosten: 7,80 EUR
Gesamtpreis: 67,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Polizei und Wirtschaft. Mit 83 Foto-Abbildungen.

Mehr von HIRSCH JULIUS
[POLIZEI.] - HIRSCH, JULIUS:
Polizei und Wirtschaft. Mit 83 Foto-Abbildungen.

Erste Ausgabe. Bln., Gersbach, 1926. 167 S. OHlwbd. Gr.8vo. (= Die Polizei in Einzeldarstellungen, Bd. 5)


*Die Staatsverwaltung, Zölle, Preispolitik, Kriegswirtschaft, Lebensmittel und die Polizei. Preisüberwachung, Gewerbepolizei, Schmuggel, Steuerflucht, Wilderei etc. (Gutes Exemplar. Vorderdeckel mit kl. Lichtrand)
Schlagworte: Staatsverwaltung, Zölle, Preispolitik, Kriegswirtschaft, Lebensmittel und die Polizei. Preisüberwachung, Gewerbepolizei, Schmuggel, Steuerflucht,

Bestell-Nr.: 74928

Preis: 20,00 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 22,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Handbuch der Verrechnungspreise Betriebswirtschaft, Steuerrecht, OECD- und US-Verrechnungspreisrichtlinien (Gebundene Ausgabe) von Thomas Borstell (Autor), Gerhard Engler (Autor), Heiko Kotschenreuther (Autor), Alexander Vögele Claudia Bick

Mehr von Thomas Borstell Gerhard
Thomas Borstell Gerhard Engler Heiko Kotschenreuther Alexander Vögele Claudia Bick
Handbuch der Verrechnungspreise Betriebswirtschaft, Steuerrecht, OECD- und US-Verrechnungspreisrichtlinien (Gebundene Ausgabe) von Thomas Borstell (Autor), Gerhard Engler (Autor), Heiko Kotschenreuther (Autor), Alexander Vögele Claudia Bick

1997 Beck Juristischer Verlag Beck Juristischer Verlag 1997 Hardcover 1446 S. ISBN: 3406417191 (EAN: 9783406417191 / 978-3406417191)


Zustand: gebraucht - sehr gut, International tätige Unternehmen globalisieren und regionalisieren zunehmend ihren Warenverkehr und ihre Dienstleistungen zwischen den Konzerngesellschaften. Unterschiedliche Marktbedingungen und verschiedene Kosten- und Erlösstrukturen führen hierbei zusammen mit Wechselkursschwankungen und vielfältigen Produktlebenszyklen u.a. zwangsläufig zu unterschiedlichen Verr mehr lesen ...
Schlagworte: Methoden Preisvergleich Absatzpreis Kostenaufschlag Gewinnvergleich Nettomargen Gewinnaufteilung Verrechnungspreisbildung Anwendungsbereiche Lieferung von Gütern und Waren Vermietung von materiellen Gütern Dienstleistungen Immaterielle Wirtschaftsgüter Finanzierungsleistungen im Konzern US-amerikanische Verrechnungspreisrichtlinie zu Section 482 IRC Strafvorschriften nach Section 6662 e+h IR Informationspflichten nach Section 6038 A IR International tätige Unternehmen globalisieren und regionalisieren zunehmend ihren Warenverkehr und ihre Dienstleistungen zwischen den Konzerngesellschaften. Unterschiedliche Marktbedingungen und verschiedene Kosten- und Erlösstrukturen führen hierbei zusammen mit Wechselkursschwankungen und vielfältigen Produktlebenszyklen u.a. zwangsläufig zu unterschiedlichen Verrechnungspreisen. Verrechnungspreise sind heute eines der entscheidenden Instrumente zur Steuerung des Warenverkehrs, der Dienstleistungen, der immateriellen Wirtschaftsgüter und der Finanzierungsströme bei international arbeitenden Unternehmensgruppen. Diese Unternehmen können durch entsprechende Gestaltung von Verrechnungspreisen (auch) ihre Steuerlast entscheidend mindern, wobei die traditionelle Bilanzpolitik zunehmend durch die Verrechnungspreisgestaltung ersetzt wird. Auch mittelständische, grenzüberschreitend operierende Unternehmen beziehen vermehrt die länderspezifischen unterschiedlichen Verrechnungspreisvorschriften und Steuerbelastungen als bedeutenden Faktor in ihre Planungen ein und nutzen hierzu die Gestaltungsmöglichkeiten über Verrechnungspreise. Neu aufgenommen wurden spezielle Kapitel über Umsatzsteuer, Zölle sowie Steuerstrafrecht und Mitarbeiterentsendung, die in der Praxis zunehmende Beachtung gewinnen. Die US-Regelungen wurden auf den neuesten Stand gebracht. Ein ABC der Verrechnungspreise von A wie Absatzpreismethode bis Z wie Zinssätze sowie viele Beispiele und praktische Gestaltungshinweise erleichtern den Einstieg in diese hochkomplizierte und komplexe Materie. Die Autoren sind allesamt ausgewiesene Experten und erfahrene Praktiker auf dem Gebiet der Verrechnungspreisgestaltung und garantieren damit eine praxisorientierte Kommentierung dieses umfassenden Rechtsgebietes. - ABC der Verrechnungspreise - Nationales Recht - Internationales Recht - Einkunftsabgrenzung bei Betriebsstätten und Personengesellschaften - Verfahren - Steuerliche Systematik der Prüfung - Methoden - Anwendungsbereiche - US-amerikanische Verrechnungspreisrichtlinie zu Section 482 IRC - Strafvorschriften nach Section 6662e + h IRC - Informationspflichten nach Section 6038a IRC Die Benutzer des Handbuchs sind Unternehmer, Geschäftsführer und die Verantwortlichen der Steuer-, Controlling-, Kostenrechnungs- und Marketingabteilungen sowie deren Berater (Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Unternehmensberater) sowie die Finanzgerichtsbarkeit.Dieses Handbuch gibt dem Praktiker im Unternehmen sowie dem externen Berater einen umfassenden Einblick in die betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen der Verrechnungspreisgestaltung. Neben der umfassenden Darstellung und Kommentierung des gesamten Rechtsgebietes liegt der Schwerpunkt auf der Kommentierung der praxisrelevanten Anwendunsgebiete, wie der Übertragung von Gütern und Waren, Finanzierungsleistungen im Konzern, Dienstleistungen sowie Übertragung immaterieller Wirtschaftsgüter. Die Themen des Buches sind Nationales Recht Musterabkommen, OECD-Berichte, EG-Übereinkommen Verfahren MethodenPreisvergleich Absatzpreis Kostenaufschlag Gewinnvergleich Nettomargen Gewinnaufteilung Verrechnungspreisbildung Anwendungsbereiche Lieferung von Gütern und Waren Vermietung von materiellen Gütern Dienstleistungen Immaterielle Wirtschaftsgüter Finanzierungsleistungen im Konzern US-amerikanische Verrechnungspreisrichtlinie zu Section 482 IRC Strafvorschriften nach Section 6662 e+h IR Informationspflichten nach Section 6038 A IR ABC der Verrechnungspreise Text OECD-Musterabkommen Handbuch der Verrechnungspreise Betriebswirtschaft, Steuerrecht, OECD- und US-Verrechnungspreisrichtlinien (Gebundene Ausgabe) von Thomas Borstell (Autor), Gerhard Engler (Autor), Heiko Kotschenreuther (Autor), Alexander Vögele Mitarbeit Anpassung von: Thomas Borstell, Geehard Engler, Heiko Kotschenreuther, Claudia Bick Einbandart Leinen VerrechnungspreisISBN-10 3-406-41719-1 / 3406417191 ISBN-13 978-3-406-41719-1 / 9783406417191 Handbuch der Verrechnungspreise Betriebswirtschaft, Steuerrecht, OECD- und US-Verrechnungspreisrichtlinien (Gebundene Ausgabe) von Thomas Borstell (Autor), Gerhard Engler (Autor), Heiko. Kotschenreuther (Autor), Alexander. Vögele

Bestell-Nr.: BN24649

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der Deutsche Handelstag 1861 - 1911. Hrsg. v. Deutschen Handelstag. Erster und Zweiter Band (Somit komplett in zwei Bänden).

[Deutscher Handelstag] -

Der Deutsche Handelstag 1861 - 1911. Hrsg. v. Deutschen Handelstag. Erster und Zweiter Band (Somit komplett in zwei Bänden).

Berlin. Carl Heymanns Verlag. 1911 u. 1913. Zwei Bände. XII, 486 Seiten u. XVI, 746 Seiten. Mit sieben (davon eine doppelblattgroße) Lichtdruck-Tafeln. OLwd.-Einbände. (Einbände mit stärkeren Gebrauchsspuren u. stark fleckig. Papier teils etwas randfleckig. Bleistiftanstreichungen) 27x19 cm


* Gründung u. Entwicklung, Körperschaften zur Vertretung v. Industrie u. Handel, Geld, Banken, Börse, Maß u. Gewicht; Postwesen, Fernsprecher, Eisenbahn, Schiffahrt, Zölle u. Außenhandel, Kolonien. Umfassende Darstellung zum Handel im 19. Jahrhundert!
Schlagworte: Handelsgeschichte, Fünfzig, 50, Jahre, deutsche, Deutschand, economic, history , Gechichte, Handel, Industriegeschichte, Industrialisierung, Bankwesen, Handelskammer, Handelskammern, Münzen, Geldwesen , Zollwesen, Zölle, Abgaben, Verkehrswesen, Wirtschaftsgeschichte, Postverkehr, Postwesen, Briefpost, Geldpost, Fernsprecher, Telefon, telephonie, Eisenbahnen, Eisenbahn, Schiffahrt, Schiffsverkehr, Transport, Binnenschiffahrt, Seeschiffahrt, Zollverein, Handelsverträge, Handelspolitik, Politik

Bestell-Nr.: 82737

Preis: 55,00 EUR
Versandkosten: 4,00 EUR
Gesamtpreis: 59,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Steuern von A bis Z. Innenansichten Steuern & Zölle in der BRD, Hrsg. Bundesministerium der Finanzen,

Steuern von A bis Z. Innenansichten Steuern & Zölle in der BRD, Hrsg. Bundesministerium der Finanzen,

2001. Taschenbuch


Bundesministerium der Finanzen 2001 : Steuern & Zölle - Perfect tb 70-QCE7-5UA6

Bestell-Nr.: 32241

Preis: 4,61 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 7,61 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
PaypalEuro-Card, Master-CardVisa-CardAmerican ExpressDiners ClubJCB

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
1 2 3 ... 23
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.