Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 352
:. Suchergebnisse
Pocket Radiologist - Thorax: Die 100 Top-Diagnosen Jud W. Gurney Helen T. Winer-Muram Pneumologie Klinik Praxis Radiologie Bildgebende Verfahren Radiologe Befunde Bildgebung CT Diagnosen Medizin Klinische Fächer Konventionelles Röntgen Radiologisch

Mehr von Gurney (Herausgeber) Helen
Jud W. Gurney (Herausgeber), Helen T. Winer-Muram (Autor)
Pocket Radiologist - Thorax: Die 100 Top-Diagnosen Jud W. Gurney Helen T. Winer-Muram Pneumologie Klinik Praxis Radiologie Bildgebende Verfahren Radiologe Befunde Bildgebung CT Diagnosen Medizin Klinische Fächer Konventionelles Röntgen Radiologisch

2003 Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH 2003 Softcover 376 S. 20,8 x 13 x 1,8 cm ISBN: 3437234307 (EAN: 9783437234309 / 978-3437234309)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Wer radiologisches Praxiswissen in kurzer, prägnanter und übersichtlicher Form sucht, dem hilft der PocketRadiologist in der Kitteltasche. Denn hinter dieser Buchreihe steht eine renommierte, internationale Herausgeberschaft und ein Konzept, das in der Radiologie einzigartig ist: In jedem Band der Reihe finden Sie die 100 wichtigsten Diagnosen des jeweiligen radiolog mehr lesen ...
Schlagworte: Pneumologie Radiologie Bildgebende Verfahren Radiologe Befunde Bildgebung CT Diagnosen Medizin Klinische Fächer Konventionelles Röntgen Radiologisch Klinik Praxis ISBN-10 3-437-23430-7 / 3437234307 ISBN-13 978-3-437-23430-9 / 9783437234309 Pocket Radiologist - Thorax: Die 100 Top-Diagnosen von Jud W. Gurney (Herausgeber), Helen T. Winer-Muram (Autor) Wer radiologisches Praxiswissen in kurzer, prägnanter und übersichtlicher Form sucht, dem hilft der PocketRadiologist in der Kitteltasche. Denn hinter dieser Buchreihe steht eine renommierte, internationale Herausgeberschaft und ein Konzept, das in der Radiologie einzigartig ist: In jedem Band der Reihe finden Sie die 100 wichtigsten Diagnosen des jeweiligen radiologischen Teilgebiets. Jede der 100 Diagnosen ist nach dem gleichen Schema dargestellt: Detaillierte Aufnahmen und Zeichnungen Die radiologisch wichtigsten Fakten zum Krankheitsbild Befunde der Bildgebung - CT, MRT, konventionell und Empfehlungen für die rationelle Diagnostik Differenzialdiagnostik Ätiologie und Pathogenese Klinik und Verlauf Ausgewählte Literatur Diese stringente Darstellung macht es dem Radiologen leicht, seine Verdachtsdiagnose akkurat und schnell zu bestätigen oder auszuschließen. Spezialistenrat aus der Kitteltasche! Reihe/Serie: Pocket Radiologist Sprache deutsch Maße 130 x 210 mm Einbandart kartoniert

Bestell-Nr.: BN32990

Preis: 149,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Gourmet Wine Cooking - the easy way.

[KOCHEN] -

Gourmet Wine Cooking - the easy way. Collected and published by the Wine Advisory Board.

Wine Advisory Board, USA, 1968. 128 S., mit zahlreichen Abbildungen. 4°, Ringbuch


Gut erhalten. In English.
Schlagworte: Kochen, Rezepte, Wine, USA, 20.Jahrhundert

Bestell-Nr.: 16485

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Rum [Gebundene Ausgabe] von Dave Broom (Autor), Jason Lowe Rumtrinker Rumsammler Whisky Whiskey Cuba Don Facunado Bacardi Kuba-Feeling Glenfiddich Drink Writer Spirituosen Destillerien Cocktails Spirituosen Genuss Geschmacksnuancen Herstellungsverfahren Wein- und Spirituosenexpert Whisky Magazine Scotland Magazine Win BBC Good Food Wine & Spirit International Glenfiddich Drink Writer of the Year Caribbean colonies Verkostung Kuba Havanna Kuba-Feeling Ob pur oder in Cocktails, Rum ist im Munde all derjenigen, die gute Spirituosen zu schätzen wissen und die mit seinem Genuss ihre Urlaubserinnerung wieder aufleben lassen möchten. Es gibt nicht nur eine endlose Bandbreite an Geschmacksnuancen, auch die Herstellungsverfahren von Rum können von Insel zu Insel verschieden sein. Der Autor hat mit großer Sachkenntnis alles Wissens- und Liebenswerte zum Thema aufgeschrieben. Über den Autor Der Wein- und Spirituosenexperte DAVE BROOM ist der Autor zahlreicher Bücher zum Thema, zum Beispiel des im Christian Verlag erschienenen Whisk(e)y-Handbuchs. Außerdem arbeitet er als Redakteur der Zeitschriften Whisky Magazine, Scotland Magazine und Wine, für die er auch Artikel schreibt, ebenso wie für den Saturday Telegraph, BBC Good Food und Wine & Spirit International; regelmäßig veröffentlicht er Kolumnen in Harper’s On-Trade und Off-Licence News. 2002 wurde er als Glenfiddich Drink Writer of the Year ausgezeichnet. In jüngster Zeit trat er des öfteren im britischen Fernsehen auf und schließlich ist er ein anerkannter Juror bei Vergleichsverkostungen. Das Buch

Mehr von Dave Broom Jason
Dave Broom Jason Lowe
Rum [Gebundene Ausgabe] von Dave Broom (Autor), Jason Lowe Rumtrinker Rumsammler Whisky Whiskey Cuba Don Facunado Bacardi Kuba-Feeling Glenfiddich Drink Writer Spirituosen Destillerien Cocktails Spirituosen Genuss Geschmacksnuancen Herstellungsverfahren Wein- und Spirituosenexpert Whisky Magazine Scotland Magazine Win BBC Good Food Wine & Spirit International Glenfiddich Drink Writer of the Year Caribbean colonies Verkostung Kuba Havanna Kuba-Feeling Ob pur oder in Cocktails, Rum ist im Munde all derjenigen, die gute Spirituosen zu schätzen wissen und die mit seinem Genuss ihre Urlaubserinnerung wieder aufleben lassen möchten. Es gibt nicht nur eine endlose Bandbreite an Geschmacksnuancen, auch die Herstellungsverfahren von Rum können von Insel zu Insel verschieden sein. Der Autor hat mit großer Sachkenntnis alles Wissens- und Liebenswerte zum Thema aufgeschrieben. Über den Autor Der Wein- und Spirituosenexperte DAVE BROOM ist der Autor zahlreicher Bücher zum Thema, zum Beispiel des im Christian Verlag erschienenen Whisk(e)y-Handbuchs. Außerdem arbeitet er als Redakteur der Zeitschriften Whisky Magazine, Scotland Magazine und Wine, für die er auch Artikel schreibt, ebenso wie für den Saturday Telegraph, BBC Good Food und Wine & Spirit International; regelmäßig veröffentlicht er Kolumnen in Harper’s On-Trade und Off-Licence News. 2002 wurde er als Glenfiddich Drink Writer of the Year ausgezeichnet. In jüngster Zeit trat er des öfteren im britischen Fernsehen auf und schließlich ist er ein anerkannter Juror bei Vergleichsverkostungen. Das Buch ""Rum"" ist endlich mal ein kompetentes Nachschlagewerk über Rum. Der Autor stellt die wichtigen Rum-produzierenden Länder und Inseln vor, bechreibt verschiedene Herstellungsarten und Veredelungen. Zu guter letzt findet man noch die (für den Autor)wichtigen Destillerien mit deren Produkten. Leider sind dort nicht alle Produkte und Hersteller genannt, aber das wäre auch schier unmöglich! Die Produkte sind dort mit Abbildungen der Etiketten und mit Wertungen versehen (leider immer eine subjektive Sache!). Vor allen Dingen aber sind ihr Geschmack und Geruch treffend beschrieben. Eine sehr hilfreiche Sache für den geneigten Rumtrinker und Rumsammler, der gerne einen ausgefallenen Tropfen abseits von Hava und Bac sucht. Alles in allem eine Lohnenswerte Anschaffung für Rum-Kenner und solche, die es werden wollen! This is a most attractively produced illustrated book about one of the world`s oldest spirits. The first rum may have been enjoyed some 2,500 years ago, but the modern drink began with moonshine fermented by Iberian New World settlers and later by the other Europeans when they established their Caribbean colonies. Perhaps the most popular rum comes from Cuba, where humidity levels are responsible for the sweetest sugar cane, and where in 1878 Don Facunado Bacardi imported the first still and created his famous brand. Dave Broom examines the colourful history of rum and explains production techniques from around the world. He also offers a directory of more than 200 rums with tasting notes and ratings. Award-winnning drinks writer, Broom, details rum`s intriguing origins and production techniques with the assistance of over 80 full colour photographs. Essen Trinken Getränke Rum Spirituosen ISBN-10 3-88472-618-8 / 3884726188 ISBN-13 978-3-88472-618-1 / 9783884726181 Ob pur oder in Cocktails, Rum ist im Munde all derjenigen, die gute Spirituosen zu schätzen wissen und die mit seinem Genuss ihre Urlaubserinnerung wieder aufleben lassen möchten. Es gibt nicht nur eine endlose Bandbreite an Geschmacksnuancen, auch die Herstellungsverfahren von Rum können von Insel zu Insel verschieden sein. Der Autor hat mit großer Sachkenntnis alles Wissens- und Liebenswerte zum Thema aufgeschrieben. Über den Autor: Der Wein- und Spirituosenexperte DAVE BROOM ist der Autor zahlreicher Bücher zum Thema, zum Beispiel des im Christian Verlag erschienenen Whisk(e)y-Handbuchs. Außerdem arbeitet er als Redakteur der Zeitschriften Whisky Magazine, Scotland Magazine und Wine, für die er auch Artikel schreibt, ebenso wie für den Saturday Telegraph, BBC Good Food und Wine & Spirit International; regelmäßig veröffentlicht er Kolumnen in Harper’s On-Trade und Off-Licence News. 2002 wurde er als Glenfiddich Drink Writer of the Year ausgezeichnet. In jüngster Zeit trat er des öfteren im britischen Fernsehen auf und schließlich ist er ein anerkannter Juror bei Vergleichsverkostungen. Das Buch ""Rum"" ist endlich mal ein kompetentes Nachschlagewerk über Rum. Der Autor stellt die wichtigen Rum-produzierenden Länder und Inseln vor, bechreibt verschiedene Herstellungsarten und Veredelungen. Zu guter letzt findet man noch die (für den Autor)wichtigen Destillerien mit deren Produkten. Leider sind dort nicht alle Produkte und Hersteller genannt, aber das wäre auch schier unmöglich! Die Produkte sind dort mit Abbildungen der Etiketten und mit Wertungen versehen (leider immer eine subjektive Sache!). Vor allen Dingen aber sind ihr Geschmack und Geruch treffend beschrieben. Eine sehr hilfreiche Sache für den geneigten Rumtrinker und Rumsammler, der gerne einen ausgefallenen Tropfen abseits von Hava und Bac sucht. Alles in allem eine Lohnenswerte Anschaffung für Rum-Kenner und solche, die es werden wollen!!This is a most attractively produced illustrated book about one of the world`s oldest spirits. The first rum may have been enjoyed some 2,500 years ago, but the modern drink began with moonshine fermented by Iberian New World settlers and later by the other Europeans when they established their Caribbean colonies. Perhaps the most popular rum comes from Cuba, where humidity levels are responsible for the sweetest sugar cane, and where in 1878 Don Facunado Bacardi imported the first still and created his famous brand. Dave Broom examines the colourful history of rum and explains production techniques from around the world. He also offers a directory of more than 200 rums with tasting notes and ratings. Award-winnning drinks writer, Broom, details rum`s intriguing origins and production techniques with the assistance of over 80 full colour photographs. spirits Caribbean colonies Cuba Don Facunado Bacardi history of rum production techniques tasting notes Award-winnning drinks Kuba-Feeling Cocktails Rum Spirituosen Genuss Urlaubserinnerung Geschmacksnuancen Herstellungsverfahren von Rum Wein- und Spirituosenexperte DAVE BROOM Whiskey Whisky Whisky Magazine Scotland Magazine Wine Saturday Telegraph BBC Good Food Wine & Spirit International Harper’s On-Trade Off-Licence News Glenfiddich Drink Writer of the Year Vergleichsverkostungen Veredelungen Destillerien Geschmack Geruch treffend beschrieben. Eine sehr hilfreiche Sache für den geneigten Rumtrinker und Rumsammler, der gerne einen ausgefallenen Tropfen abseits von Hava und Bac sucht. Alles in allem eine Lohnenswerte Anschaffung für Rum-Kenner und solche, die es werden wollen!! Wine Basics Reinhardt Hess Weinbau Wein vino rosso vino blanco Weiswein Rotwein rosé Weintrinker Verkostung Stahlausbau Barriqueausbau Kork lieblicher Wein Winzer Weinkeller Weinprobe Weinherstellung Rebsorten Weinregionen trockener Wein Graefe und Unzer Rumtrinker Rumsammler Whisky Whiskey Cuba Don Facunado Bacardi Kuba-Feeling Glenfiddich Drink Writer Spirituosen Destillerien Kuba-Feeling

2003 Mitchell Beazley Mitchell Beazley 2003 Hardcover 176 S. 28,6 x 24,8 x 2,2 cm ISBN: 3884726188 (EAN: 9783884726181 / 978-3884726181)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ob pur oder in Cocktails, Rum ist im Munde all derjenigen, die gute Spirituosen zu schätzen wissen und die mit seinem Genuss ihre Urlaubserinnerung wieder aufleben lassen möchten. Es gibt nicht nur eine endlose Bandbreite an Geschmacksnuancen, auch die Herstellungsverfahren von Rum können von Insel zu Insel verschieden sein. Der Autor hat mit großer Sachkenntnis alle mehr lesen ...
Schlagworte: Rumtrinker Rumsammler Whisky Whiskey Cuba Don Facunado Bacardi Kuba-Feeling Glenfiddich Drink Writer Spirituosen Destillerien Kuba-Feeling Ob pur oder in Cocktails, Rum ist im Munde all derjenigen, die gute Spirituosen zu schätzen wissen und die mit seinem Genuss ihre Urlaubserinnerung wieder aufleben lassen möchten. Es gibt nicht nur eine endlose Bandbreite an Geschmacksnuancen, auch die Herstellungsverfahren von Rum können von Insel zu Insel verschieden sein. Der Autor hat mit großer Sachkenntnis alles Wissens- und Liebenswerte zum Thema aufgeschrieben. Über den Autor Der Wein- und Spirituosenexperte DAVE BROOM ist der Autor zahlreicher Bücher zum Thema, zum Beispiel des im Christian Verlag erschienenen Whisk(e)y-Handbuchs. Außerdem arbeitet er als Redakteur der Zeitschriften Whisky Magazine, Scotland Magazine und Wine, für die er auch Artikel schreibt, ebenso wie für den Saturday Telegraph, BBC Good Food und Wine & Spirit International; regelmäßig veröffentlicht er Kolumnen in Harper’s On-Trade und Off-Licence News. 2002 wurde er als Glenfiddich Drink Writer of the Year ausgezeichnet. In jüngster Zeit trat er des öfteren im britischen Fernsehen auf und schließlich ist er ein anerkannter Juror bei Vergleichsverkostungen. Das Buch ""Rum"" ist endlich mal ein kompetentes Nachschlagewerk über Rum. Der Autor stellt die wichtigen Rum-produzierenden Länder und Inseln vor, bechreibt verschiedene Herstellungsarten und Veredelungen. Zu guter letzt findet man noch die (für den Autor)wichtigen Destillerien mit deren Produkten. Leider sind dort nicht alle Produkte und Hersteller genannt, aber das wäre auch schier unmöglich! Die Produkte sind dort mit Abbildungen der Etiketten und mit Wertungen versehen (leider immer eine subjektive Sache!). Vor allen Dingen aber sind ihr Geschmack und Geruch treffend beschrieben. Eine sehr hilfreiche Sache für den geneigten Rumtrinker und Rumsammler, der gerne einen ausgefallenen Tropfen abseits von Hava und Bac sucht. Alles in allem eine Lohnenswerte Anschaffung für Rum-Kenner und solche, die es werden wollen! This is a most attractively produced illustrated book about one of the world`s oldest spirits. The first rum may have been enjoyed some 2,500 years ago, but the modern drink began with moonshine fermented by Iberian New World settlers and later by the other Europeans when they established their Caribbean colonies. Perhaps the most popular rum comes from Cuba, where humidity levels are responsible for the sweetest sugar cane, and where in 1878 Don Facunado Bacardi imported the first still and created his famous brand. Dave Broom examines the colourful history of rum and explains production techniques from around the world. He also offers a directory of more than 200 rums with tasting notes and ratings. Award-winnning drinks writer, Broom, details rum`s intriguing origins and production techniques with the assistance of over 80 full colour photographs. Essen Trinken Getränke Rum Spirituosen ISBN-10 3-88472-618-8 / 3884726188 ISBN-13 978-3-88472-618-1 / 9783884726181 Ob pur oder in Cocktails, Rum ist im Munde all derjenigen, die gute Spirituosen zu schätzen wissen und die mit seinem Genuss ihre Urlaubserinnerung wieder aufleben lassen möchten. Es gibt nicht nur eine endlose Bandbreite an Geschmacksnuancen, auch die Herstellungsverfahren von Rum können von Insel zu Insel verschieden sein. Der Autor hat mit großer Sachkenntnis alles Wissens- und Liebenswerte zum Thema aufgeschrieben. Über den Autor: Der Wein- und Spirituosenexperte DAVE BROOM ist der Autor zahlreicher Bücher zum Thema, zum Beispiel des im Christian Verlag erschienenen Whisk(e)y-Handbuchs. Außerdem arbeitet er als Redakteur der Zeitschriften Whisky Magazine, Scotland Magazine und Wine, für die er auch Artikel schreibt, ebenso wie für den Saturday Telegraph, BBC Good Food und Wine & Spirit International; regelmäßig veröffentlicht er Kolumnen in Harper’s On-Trade und Off-Licence News. 2002 wurde er als Glenfiddich Drink Writer of the Year ausgezeichnet. In jüngster Zeit trat er des öfteren im britischen Fernsehen auf und schließlich ist er ein anerkannter Juror bei Vergleichsverkostungen. Das Buch ""Rum"" ist endlich mal ein kompetentes Nachschlagewerk über Rum. Der Autor stellt die wichtigen Rum-produzierenden Länder und Inseln vor, bechreibt verschiedene Herstellungsarten und Veredelungen. Zu guter letzt findet man noch die (für den Autor)wichtigen Destillerien mit deren Produkten. Leider sind dort nicht alle Produkte und Hersteller genannt, aber das wäre auch schier unmöglich! Die Produkte sind dort mit Abbildungen der Etiketten und mit Wertungen versehen (leider immer eine subjektive Sache!). Vor allen Dingen aber sind ihr Geschmack und Geruch treffend beschrieben. Eine sehr hilfreiche Sache für den geneigten Rumtrinker und Rumsammler, der gerne einen ausgefallenen Tropfen abseits von Hava und Bac sucht. Alles in allem eine Lohnenswerte Anschaffung für Rum-Kenner und solche, die es werden wollen!!This is a most attractively produced illustrated book about one of the world`s oldest spirits. The first rum may have been enjoyed some 2,500 years ago, but the modern drink began with moonshine fermented by Iberian New World settlers and later by the other Europeans when they established their Caribbean colonies. Perhaps the most popular rum comes from Cuba, where humidity levels are responsible for the sweetest sugar cane, and where in 1878 Don Facunado Bacardi imported the first still and created his famous brand. Dave Broom examines the colourful history of rum and explains production techniques from around the world. He also offers a directory of more than 200 rums with tasting notes and ratings. Award-winnning drinks writer, Broom, details rum`s intriguing origins and production techniques with the assistance of over 80 full colour photographs. spirits Caribbean colonies Cuba Don Facunado Bacardi history of rum production techniques tasting notes Award-winnning drinks Kuba-Feeling Cocktails Rum Spirituosen Genuss Urlaubserinnerung Geschmacksnuancen Herstellungsverfahren von Rum Wein- und Spirituosenexperte DAVE BROOM Whiskey Whisky Whisky Magazine Scotland Magazine Wine Saturday Telegraph BBC Good Food Wine & Spirit International Harper’s On-Trade Off-Licence News Glenfiddich Drink Writer of the Year Vergleichsverkostungen Veredelungen Destillerien Geschmack Geruch treffend beschrieben. Eine sehr hilfreiche Sache für den geneigten Rumtrinker und Rumsammler, der gerne einen ausgefallenen Tropfen abseits von Hava und Bac sucht. Alles in allem eine Lohnenswerte Anschaffung für Rum-Kenner und solche, die es werden wollen!! Wine Basics Reinhardt Hess Weinbau Wein vino rosso vino blanco Weiswein Rotwein rosé Weintrinker Verkostung Stahlausbau Barriqueausbau Kork lieblicher Wein Winzer Weinkeller Weinprobe Weinherstellung Rebsorten Weinregionen trockener Wein Graefe und Unzer

Bestell-Nr.: BN13106

Preis: 159,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 166,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
most beautiful wine cellars in the world / Most Beautiful Wine Cellars in the World

Mehr von Astrid Fobelets
Astrid Fobelets
most beautiful wine cellars in the world / Most Beautiful Wine Cellars in the World

Brussel VdH Books 2009 Relie, hardcover met omslagwikkel, 240 pagina's, prachtige foto's .297x297mm, English edition Updated second edition in fine condition ! ISBN 9789088810152.


The most beautiful wine cellars in the world provides a unique perspective on the most beautiful, impressive and atmospheric cellars through which many a wine enthusiast would gladly be allowed to wander. An intercontinental journey through both ancient, hidden-away 'treasure troves' as well as latter-day wine cellars held by wine producing domaines, wine merchants, hotels, restaurants and private mehr lesen ...
Schlagworte: The most beautiful wine cellars in the world wijnhandel vino wine drinks drank slijterij toerisme frankrijk france isbn: 9789088810053 Neercanne, Don Alfonso, George V, Hotel La Perla, La Tour d'Argent, Marques de Riscal, Marchesi de Frescobaldi, Niepoort, Tokaj, Weingut Bründlmayer, Wine Tower Radisson SAS Hotel,

Bestell-Nr.: 22630

Preis: 56,00 EUR
Versandkosten: 10,00 EUR
Gesamtpreis: 66,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
PaypalEuro-Card, Master-CardVisa-CardAmerican Express

 
Das Harvard-Konzept. Das Standardwerk der Verhandlungstechnik von Roger Fisher William Ury Bruce M. Patton Verhandlungsführung Verhandlunsergebnis Win-Win-Situationen Sachebene Beziehungsebene Sachebene Harvardkonzept Vertriebsleute Verhandlungsprozess Emotionalisierung Sales Marketing Verkauf Absatz

Mehr von Roger Fisher William
Roger Fisher William Ury Bruce M. Patton
Das Harvard-Konzept. Das Standardwerk der Verhandlungstechnik von Roger Fisher William Ury Bruce M. Patton Verhandlungsführung Verhandlunsergebnis Win-Win-Situationen Sachebene Beziehungsebene Sachebene Harvardkonzept Vertriebsleute Verhandlungsprozess Emotionalisierung Sales Marketing Verkauf Absatz

Sonderausgabe (17. April 2003) Campus Fachbuch Verlag Campus Fachbuch Verlag Sonderausgabe (17. April 2003) Softcover 271 S. ISBN: 359337370X (EAN: 9783593373706 / 978-3593373706)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Verhandlungsführung Verhandlunsergebnis Win-Win-Situationen Sachebene Beziehungseben ebene Harvardkonzept Vertriebsleute Verhandlungsprozess Mit über 2 Millionen verkauften Exemplaren weltweit ist das Harvard-Konzept der Dauerbrenner unter den Büchern zum Thema Verhandlungsführung. Mit dem ""Harvard-Konzept"" ist es schon vielen Verhandlern gelungen, auch in verfahre mehr lesen ...
Schlagworte: Verhandlungsführung Verhandlunsergebnis Win-Win-Situationen Sachebene Beziehungseben ebene Harvardkonzept Vertriebsleute Verhandlungsprozess Mit über 2 Millionen verkauften Exemplaren weltweit ist das Harvard-Konzept der Dauerbrenner unter den Büchern zum Thema Verhandlungsführung. Mit dem ""Harvard-Konzept"" ist es schon vielen Verhandlern gelungen, auch in verfahrenen Situationen noch ein positives Verhandlunsergebnis zu erzielen. Sach- und Beziehungsebene trennen, Interessen erkennen und ausgleichen, Win-Win-Situationen für alle Beteiligten schaffen, das sind die Ziele des Harvard-Konzepts. Denn wer beim Verhandeln nur den eigenen Vorteil im Auge hat, wird auf Dauer nicht erfolgreich sein. Gespickt mit zahlreichen Praxisbeispielen -- ein unverzichtbarer Leitfaden zum erfolgreichen Verhandeln! Das Harvardkonzept fördert das Verständnis dafür, was im Verhandlungsprozess in Wahrheit passiert und wie man ein für beide Seiten zufriedenstellendes Ergebnis erreichen kann. Für Vertriebsleute sind dabei folgende Aspekte interessantEs werden die Sinne dafür geschärft, im Verhandlungsprozess nicht-monetäre sondern qualitative Angebotserweiterungen zu suchen. Wer der reinen Preisverhandlung ausweichen will, ist aufgefordert Dinge ins Spiel zu bringen, die einen selbst wenig kosten, dem Verhandlungspartner aber viel wert sind. Hinter jeder Position (dem artikulierten Ziel) des Gegenüber steht ein Interesse. Wer dieses nicht aufdecken kann, der verhandelt unter deutlich schlechteren Bedingungen. Alte Verkaufshasen werden dieses Buch vermutlich als ""Theorie"" abtun. Wer komplexere Güter und Dienstleistungen verkauft, der begegnet aber immer komplexen Verhandlungsituationen mit mehreren Teilnehmern auf der Gegenseite. Dabei kann es auch zu ""zerfahrenen"" Situationen kommen, aus denen es scheinbar keinen Ausweg gibt und wo man dazu neigt, die Verhandlung abzuschreiben. Hierfür gibt das Buch aus meiner Sicht wertvolle Anregungen. Das Harvard-Konzept. Das Standardwerk der Verhandlungstechnik. Roger Fisher William Ury Bruce M. Patton

Bestell-Nr.: BN6048

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Wine Basics von Reinhardt Hess Als Weintrinker muss man kein Experte sein, sondern nur auf ein paar Kleinigkeiten achten, um seinen Genuss steigern zu können. Reinhardt Hess liefert in seinem Buch Wine Basics leicht verständlich Antworten auf Fragen, die eigentlich jeder schon mal stellen wollte. Bereits die Aufmachung könnte auf Weinsnobs verstörend wirkenein knallroter Einband, darauf ein französisches Landweinglas ohne Stiel. Im Umklapper bunte Farben, eine unprätentiöse Sprache. Und dann auch noch ständig diese total normal aussehenden Menschen im Heft -- völlig ohne Würde und Respekt wird da offensichtlich Wein, Bacchus bewahre, getrunken, nicht gehuldigt! Genau dieser Ansatz macht Wine Basics von Beginn an überaus sympathisch. Da hantiert ein Autor nicht effekthascherisch mit Fachbegriffen, sondern wendet sich seiner Leserschaft auf einer Ebene zu, auf der sich die meisten von uns befindenUns geht es um das Genießen ohne großes Tamtam. Hess erwägt das Für und Wider von Weinen unter fünf Euro, diskutiert Natur- oder Kunststoffkorken, Holzfass oder Stahltank. Vor allem aber bleibt er auf dem Boden. Den durchschnittlichen Verbraucher interessieren nicht die nach geröstetem Leder, Kaffee und Cassis in weiche Vanilletöne eingebundenen Aromen eines Spitzen-Cru aus dem Bordeaux, sondern die Grundlagen. Worauf muss ich achten? Wie unterschiedlich sollen und können Weine schmecken? Was macht den einen Wein teurer als den anderen? Nach welchen Kriterien soll ich auswählen? Was passt wozu, wenn ich Wein zum Essen trinken will? Wo andere ins Dozieren abgleiten, bringt der Autor Beispiele. Kurz, prägnant und so, dass es wirklich (fast) jeder versteht. Eingekauft, Tisch gedeckt, Essen gekocht, alles geschafft. Aber irgendwas fehlt noch Na klar, was Gutes zum Trinken. Wie wär`s da mit einem Buch - mit Wein Basics? Denn dieses Buch ist fürs Trinken gemachtmit Schnupperkurs und Wein-Abitur, mit Einkaufsregeln und Tipps zum Essen, mit dem Wissen von Profis und mit dem Witz der Basics. Und mit allen Antworten auf die drei wichtigsten Fragen beim Weintrinken

Mehr von Reinhardt Hess
Reinhardt Hess
Wine Basics von Reinhardt Hess Als Weintrinker muss man kein Experte sein, sondern nur auf ein paar Kleinigkeiten achten, um seinen Genuss steigern zu können. Reinhardt Hess liefert in seinem Buch Wine Basics leicht verständlich Antworten auf Fragen, die eigentlich jeder schon mal stellen wollte. Bereits die Aufmachung könnte auf Weinsnobs verstörend wirkenein knallroter Einband, darauf ein französisches Landweinglas ohne Stiel. Im Umklapper bunte Farben, eine unprätentiöse Sprache. Und dann auch noch ständig diese total normal aussehenden Menschen im Heft -- völlig ohne Würde und Respekt wird da offensichtlich Wein, Bacchus bewahre, getrunken, nicht gehuldigt! Genau dieser Ansatz macht Wine Basics von Beginn an überaus sympathisch. Da hantiert ein Autor nicht effekthascherisch mit Fachbegriffen, sondern wendet sich seiner Leserschaft auf einer Ebene zu, auf der sich die meisten von uns befindenUns geht es um das Genießen ohne großes Tamtam. Hess erwägt das Für und Wider von Weinen unter fünf Euro, diskutiert Natur- oder Kunststoffkorken, Holzfass oder Stahltank. Vor allem aber bleibt er auf dem Boden. Den durchschnittlichen Verbraucher interessieren nicht die nach geröstetem Leder, Kaffee und Cassis in weiche Vanilletöne eingebundenen Aromen eines Spitzen-Cru aus dem Bordeaux, sondern die Grundlagen. Worauf muss ich achten? Wie unterschiedlich sollen und können Weine schmecken? Was macht den einen Wein teurer als den anderen? Nach welchen Kriterien soll ich auswählen? Was passt wozu, wenn ich Wein zum Essen trinken will? Wo andere ins Dozieren abgleiten, bringt der Autor Beispiele. Kurz, prägnant und so, dass es wirklich (fast) jeder versteht. Eingekauft, Tisch gedeckt, Essen gekocht, alles geschafft. Aber irgendwas fehlt noch Na klar, was Gutes zum Trinken. Wie wär`s da mit einem Buch - mit Wein Basics? Denn dieses Buch ist fürs Trinken gemachtmit Schnupperkurs und Wein-Abitur, mit Einkaufsregeln und Tipps zum Essen, mit dem Wissen von Profis und mit dem Witz der Basics. Und mit allen Antworten auf die drei wichtigsten Fragen beim Weintrinken""Ist er gut? Ist er auch für mich gut? Und zu was ist er noch gut?"". So einfach kann das sein. Dieses Buch wendet sich an Leute, die gerne mal ein Gläschen Wein trinken und schon immer ein bisschen mehr über das Thema wissen wollten, dabei aber von dem wolkigen Geschwurbel wichtigtuerischer Weinhändler und (selbsternannter) Experten eher abgeschreckt wurden. Solchen Wein-Newbies bietet das Buch einen unverkrampften Einstieg in die Welt des Weines. Dabei steht nicht die trockene Wissensvermittlung im Vordergrund, sondern der Spaß am (Aus)probieren und Mitmachen. Der Autor beginnt mit einigen Spielchen zur Schulung des Geschmackssinnes (wie schmecken Tannine, was sind Röstaromen, wie ist das mit Säure und Süße) und gibt einen Überblick über die Technik der Weinherstellung und die wichtigsten Rebsorten. Dann gehts zur SacheFür eine ""Kämmerleinprobe"" werden je 5 typische Weiß-, Rose- und Rotweine verschiedener Rebsorten und Anbaugebiete vorgeschlagen, an denen der Leser die unterschiedlichen Charaktere vergleichen und seinen Wein-Stil finden kann. Die weiteren Kapitel bieten Einblicke in die verschiedenen Systeme, nach denen Profis Wein bewerten und ""Weinreisen"" durch die großen Weinregionen der Welt (wobei auch der Pfälzer Wein gut wegkommt und keineswegs pauschal als ""furchtbar"" bezeichnet wird). Es folgen praktische Tipps zu Fragen von ""wo kaufe ich Wein und wo besser nicht"" über ""nach welchem System fülle ich meinen Weinkeller"" bis ""richtiges Verhalten bei Weinprobe und Einkauf beim Winzer"" und zur unvermeidlichen Frage ""welcher Wein zu welchem Essen, und wie suche ich meinen Wein im Restaurant aus?"". Zur Auflockerung werden immer wieder kleine Kochrezepte, Anekdoten und Blicke hinter die Kulissen eines Winzer-Betriebes eingestreut. Selbst die heiklen ""Glaubensfragen"" wie ""Kork oder Schraubverschluss?"", ""Liebliche oder trockene Weine?"" oder ""Stahl- oder Barriqueausbau"" werden diskutiert, wobei in doppelseitigen Boxen Fürsprecher beider Seiten zu Wort kommen, damit sich der Leser selbst ein Urteil bilden kann. Das ist elegant und liegt voll auf der Linie des BuchsJeder muss selbst entscheiden, was ihm schmeckt - und der Autor will nicht beeinflussen, sondern dem Leser Lust aufs Probieren machen. Die Aufmachung ist locker und farbenfroh und dürfte mit ihrem prospekt-ähnlichen Layout in erster Linie jüngere Leser ansprechen. Als Nachschlagewerk eignet sich das Buch weniger, aber wer eine trockene Aufzählung von Fakten oder eine lange Liste mit konkreten Weinempfehlungen und Verkostungsnotizen sucht, wird ohnehin nicht zu diesem Buch greifen. Allen Weininteressierten aber, die eine lockere Einführung ohne verstaubte Förmlichkeit und erhobenen Zeigefinger suchen, ist dieses Buch unbedingt zu empfehlen!

Auflage: 6., Aufl. (1. September 2002) Graefe und Unzer Verlag Graefe und Unzer Verlag Auflage: 6., Aufl. (1. September 2002) Softcover 160 S. 23,8 x 23,3 x 1,7 cm ISBN: 3774249369 (EAN: 9783774249363 / 978-3774249363)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Als Weintrinker muss man kein Experte sein, sondern nur auf ein paar Kleinigkeiten achten, um seinen Genuss steigern zu können. Reinhardt Hess liefert in seinem Buch Wine Basics leicht verständlich Antworten auf Fragen, die eigentlich jeder schon mal stellen wollte. Bereits die Aufmachung könnte auf Weinsnobs verstörend wirkenein knallroter Einband, darauf ein franzö mehr lesen ...
Schlagworte: Weinkurs Weinbau Wein vino rosso vino blanco Weiswein Rotwein rosé Weintrinker Verkostung Stahlausbau Barriqueausbau Kork lieblicher Wein Winzer Weinkeller Weinprobe Weinherstellung Rebsorten Weinregionen Weinrebe Weine Likörweine Alkoholgehalt Weinbrand Aufspritung Volumenprozent Alkohol Gärung Restsüße Madeira Marsala Sherry Portwein Vin Doux Naturel Banyuls Schweizer Gletscherwein Schaumweine Crémant Champagner Sekt Winzersekt Cava Spumante Perlwein vin pétillant Frizzante halbschäumender Wein Gärungsphase Federweißer Federroter Sauser Sturm Bremser Weinhaltige Getränke Aromatisierung Verdünnung Sangría Vermouth Weinschorle Gespritzter G`spritzter Obstwein Met Rhabarber-Wein Weintrauben Reiswein trockener Wein Reblaus Rebarten Vitis riparia Vitis rupestris Vitis berlandieri Als Weintrinker muss man kein Experte sein, sondern nur auf ein paar Kleinigkeiten achten, um seinen Genuss steigern zu können. Reinhardt Hess liefert in seinem Buch Wine Basics leicht verständlich Antworten auf Fragen, die eigentlich jeder schon mal stellen wollte. Bereits die Aufmachung könnte auf Weinsnobs verstörend wirkenein knallroter Einband, darauf ein französisches Landweinglas ohne Stiel. Im Umklapper bunte Farben, eine unprätentiöse Sprache. Und dann auch noch ständig diese total normal aussehenden Menschen im Heft -- völlig ohne Würde und Respekt wird da offensichtlich Wein, Bacchus bewahre, getrunken, nicht gehuldigt! Genau dieser Ansatz macht Wine Basics von Beginn an überaus sympathisch. Da hantiert ein Autor nicht effekthascherisch mit Fachbegriffen, sondern wendet sich seiner Leserschaft auf einer Ebene zu, auf der sich die meisten von uns befindenUns geht es um das Genießen ohne großes Tamtam. Hess erwägt das Für und Wider von Weinen unter fünf Euro, diskutiert Natur- oder Kunststoffkorken, Holzfass oder Stahltank. Vor allem aber bleibt er auf dem Boden. Den durchschnittlichen Verbraucher interessieren nicht die nach geröstetem Leder, Kaffee und Cassis in weiche Vanilletöne eingebundenen Aromen eines Spitzen-Cru aus dem Bordeaux, sondern die Grundlagen. Worauf muss ich achten? Wie unterschiedlich sollen und können Weine schmecken? Was macht den einen Wein teurer als den anderen? Nach welchen Kriterien soll ich auswählen? Was passt wozu, wenn ich Wein zum Essen trinken will? Wo andere ins Dozieren abgleiten, bringt der Autor Beispiele. Kurz, prägnant und so, dass es wirklich (fast) jeder versteht. Eingekauft, Tisch gedeckt, Essen gekocht, alles geschafft. Aber irgendwas fehlt noch Na klar, was Gutes zum Trinken. Wie wär`s da mit einem Buch - mit Wein Basics? Denn dieses Buch ist fürs Trinken gemachtmit Schnupperkurs und Wein-Abitur, mit Einkaufsregeln und Tipps zum Essen, mit dem Wissen von Profis und mit dem Witz der Basics. Und mit allen Antworten auf die drei wichtigsten Fragen beim Weintrinken""Ist er gut? Ist er auch für mich gut? Und zu was ist er noch gut?"". So einfach kann das sein. Dieses Buch wendet sich an Leute, die gerne mal ein Gläschen Wein trinken und schon immer ein bisschen mehr über das Thema wissen wollten, dabei aber von dem wolkigen Geschwurbel wichtigtuerischer Weinhändler und (selbsternannter) Experten eher abgeschreckt wurden. Solchen Wein-Newbies bietet das Buch einen unverkrampften Einstieg in die Welt des Weines. Dabei steht nicht die trockene Wissensvermittlung im Vordergrund, sondern der Spaß am (Aus)probieren und Mitmachen. Der Autor beginnt mit einigen Spielchen zur Schulung des Geschmackssinnes (wie schmecken Tannine, was sind Röstaromen, wie ist das mit Säure und Süße) und gibt einen Überblick über die Technik der Weinherstellung und die wichtigsten Rebsorten. Dann gehts zur SacheFür eine ""Kämmerleinprobe"" werden je 5 typische Weiß-, Rose- und Rotweine verschiedener Rebsorten und Anbaugebiete vorgeschlagen, an denen der Leser die unterschiedlichen Charaktere vergleichen und seinen Wein-Stil finden kann. Die weiteren Kapitel bieten Einblicke in die verschiedenen Systeme, nach denen Profis Wein bewerten und ""Weinreisen"" durch die großen Weinregionen der Welt (wobei auch der Pfälzer Wein gut wegkommt und keineswegs pauschal als ""furchtbar"" bezeichnet wird). Es folgen praktische Tipps zu Fragen von ""wo kaufe ich Wein und wo besser nicht"" über ""nach welchem System fülle ich meinen Weinkeller"" bis ""richtiges Verhalten bei Weinprobe und Einkauf beim Winzer"" und zur unvermeidlichen Frage ""welcher Wein zu welchem Essen, und wie suche ich meinen Wein im Restaurant aus?"". Zur Auflockerung werden immer wieder kleine Kochrezepte, Anekdoten und Blicke hinter die Kulissen eines Winzer-Betriebes eingestreut. Selbst die heiklen ""Glaubensfragen"" wie ""Kork oder Schraubverschluss?"", ""Liebliche oder trockene Weine?"" oder ""Stahl- oder Barriqueausbau"" werden diskutiert, wobei in doppelseitigen Boxen Fürsprecher beider Seiten zu Wort kommen, damit sich der Leser selbst ein Urteil bilden kann. Das ist elegant und liegt voll auf der Linie des BuchsJeder muss selbst entscheiden, was ihm schmeckt - und der Autor will nicht beeinflussen, sondern dem Leser Lust aufs Probieren machen. Die Aufmachung ist locker und farbenfroh und dürfte mit ihrem prospekt-ähnlichen Layout in erster Linie jüngere Leser ansprechen. Als Nachschlagewerk eignet sich das Buch weniger, aber wer eine trockene Aufzählung von Fakten oder eine lange Liste mit konkreten Weinempfehlungen und Verkostungsnotizen sucht, wird ohnehin nicht zu diesem Buch greifen. Allen Weininteressierten aber, die eine lockere Einführung ohne verstaubte Förmlichkeit und erhobenen Zeigefinger suchen, ist dieses Buch unbedingt zu empfehlen! Graefe und Unzer Wine Basics Reinhardt Hess

Bestell-Nr.: BN2941

Preis: 19,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 26,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Cooking with Wine;

Mehr von Heaton Nell
[WEIN KOCHBUCH] - Heaton, Nell:
Cooking with Wine;

London, Faber & Faber, no year (ca. 1950). Contents: 1. Brief notes on wine; 2. Soups containing wine; 3. Fish cooked with wine; 4. Entrees cooked with wine; 5. Hot and cold sweets; 6. Egg dishes, snacks; 7. Sweet and Savoury Sauces, butters, dressings; 8. Preserving the wine; 9. Appendix: Processes, useful information; X + 140 pages. [8vo: 13 x 19 cm] whole cloth, spine printed in gilt; colour of spine faded; altogether still good condition.


English cooks are traditionally chary of cooking with wine, some are opposed to it as an unnessary extravagance, some look on it as an un-English way of achieving piquancy. And naturally the fact that every bottle of wine has to be expensively imported is an argument against its lavish employment in this country. But everyone likes a luxury dish occassionally. I have chosen recipes, that only requ mehr lesen ...
Schlagworte: Kochen mit Wein englisches Kochbuch England

Bestell-Nr.: 2970

Preis: 5,00 EUR
Versandkosten: 1,45 EUR
Gesamtpreis: 6,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Day Trade Futures Online: Build, Test and Trade a Winning System (Wiley Online Trading for a Living) [Gebundene Ausgabe] von Larry Williams Larry Williams, the astute and experienced trader, has presented the reader with many computer-tested patterns that should give one an edge up in the hard world of day trading. He not only gives the patterns, he explains the `why` of market action and what it takes to be successful from a psychological and money management standpoint. This is one of the best practical books ever written on trading by a veteran trader. Buy it.

Mehr von Larry Williams
Larry Williams
Day Trade Futures Online: Build, Test and Trade a Winning System (Wiley Online Trading for a Living) [Gebundene Ausgabe] von Larry Williams Larry Williams, the astute and experienced trader, has presented the reader with many computer-tested patterns that should give one an edge up in the hard world of day trading. He not only gives the patterns, he explains the `why` of market action and what it takes to be successful from a psychological and money management standpoint. This is one of the best practical books ever written on trading by a veteran trader. Buy it.""-John Hill, President, Futures Truth Co. ""Larry possesses an incredible talent to differentiate between what is important in life as well as in the markets. In his book, he shares insights into market behavior and short-term price dynamics that are useful to beginning and experienced traders alike. Whereas most day trading books merely discuss the market in generalities, Larry focuses on computer-tested techniques that can actually help make traders profitable. This is Larry at his best and finest!""-Tom DeMark, President, Market Studies Inc., author of New Science of Technical Analysis and New Market Timing Techniques ""Day Trade Futures Online is another must-have Larry Williams trading book. That`s because nearly all the profitable futures traders I`ve known have attributed their trading success to an idea or concept learned from Larry. When Larry speaks, you better listen.""-Gary Smith, author of How I Trade for a Living Wiley Online Trading for a Living When to get in-when to get out Build, test & trade a winning system Online brokers, research & market data For those who are well suited to day trading and short-term trading, the futures market is one of the best games in town. As the original short-term vehicle, the futures market allows the trader to collapse the time frame in which he or she can reach the desired profit target-or pain threshold. As a result, wins and losses are compounded much more quickly than in stock trading-and, in the case of wins, often more profitably. The ability to gain leverage with very little on margin gives you, the trader, the ability to earn more off smaller swings. And enough home runs could allow you to become your own boss, work from home in your bathrobe, or even work from your cell phone while lying on the beach. So far, so good. But what does it take to win? In Day Trade Futures Online, award-winning veteran futures trader Larry Williams gives a no-holds-barred view of the risks and rewards of this increasingly accessible arena. His straightforward approach to helping you determine your trading personality is the first step. Then he offers traders what they really needstrategies and tactics designed to beat the futures markets. From hardware and software setup to trading psychology and successful strategizing, this highly readable book covers all the bases needed to prepare you to trade online, including* Assessing your risk threshold * Streamlining the glut of trading and price information to make it work for you * The importance of knowing how to manage your money * Choosing an online broker and utilizing other online resources, such as news, chat rooms, and message boards * When to get out of your trades * Building a system based on Larry`s time-tested strategies . . . and that`s just for starters. Also included are an appendix of basic futures concepts and a select bibliography of some of the best learning resources. With good humor and brutal honesty, Williams guides you in building the trading system that will work best for you. GET IN ON THE ORIGINAL SHORT-TERM GAME WITH BIG-TIME PROFITS With unflinching honesty and decades of trading experience, award-winning veteran futures trader Larry Williams lends his expertise to the many aspects of futures trading online, including* Winning strategies * Determining your trading personality * The art of using the Internet * Hardware and software solutions * History and development of short-term trading Praise for Larry Williams and day trade futures online ""Larry Williams, the astute and experienced trader, has presented the reader with many computer-tested patterns that should give one an edge up in the hard world of day trading. He not only gives the patterns, he explains the `why` of market action and what it takes to be successful from a psychological and money management standpoint. This is one of the best practical books ever written on trading by a veteran trader. Buy it.""-John Hill, President, Futures Truth Co. ""Larry possesses an incredible talent to differentiate between what is important in life as well as in the markets. In his book, he shares insights into market behavior and short-term price dynamics that are useful to beginning and experienced traders alike. Whereas most day trading books merely discuss the market in generalities, Larry focuses on computer-tested techniques that can actually help make traders profitable. This is Larry at his best and finest!""-Tom DeMark, President, Market Studies Inc., author of New Science of Technical Analysis and New Market Timing Techniques ""Day Trade Futures Online is another must-have Larry Williams trading book. That`s because nearly all the profitable futures traders I`ve known have attributed their trading success to an idea or concept learned from Larry. When Larry speaks, you better listen.

Auflage: 1. Auflage (14. Juni 2000) John Wiley & Sons John Wiley & Sons Auflage: 1. Auflage (14. Juni 2000) Hardcover 240 S. 23,1 x 15,5 x 2 cm ISBN: 471383392


Zustand: gebraucht - sehr gut, Larry Williams, the astute and experienced trader, has presented the reader with many computer-tested patterns that should give one an edge up in the hard world of day trading. He not only gives the patterns, he explains the `why` of market action and what it takes to be successful from a psychological and money management standpoint. This is one of the best practica mehr lesen ...
Schlagworte: Technical Analysis Market Timing Techniques trader futures market Forex commodities Larry Williams, the astute and experienced trader, has presented the reader with many computer-tested patterns that should give one an edge up in the hard world of day trading. He not only gives the patterns, he explains the `why` of market action and what it takes to be successful from a psychological and money management standpoint. This is one of the best practical books ever written on trading by a veteran trader. Buy it.""-John Hill, President, Futures Truth Co. ""Larry possesses an incredible talent to differentiate between what is important in life as well as in the markets. In his book, he shares insights into market behavior and short-term price dynamics that are useful to beginning and experienced traders alike. Whereas most day trading books merely discuss the market in generalities, Larry focuses on computer-tested techniques that can actually help make traders profitable. This is Larry at his best and finest!""-Tom DeMark, President, Market Studies Inc., author of New Science of Technical Analysis and New Market Timing Techniques ""Day Trade Futures Online is another must-have Larry Williams trading book. That`s because nearly all the profitable futures traders I`ve known have attributed their trading success to an idea or concept learned from Larry. When Larry speaks, you better listen.""-Gary Smith, author of How I Trade for a Living Wiley Online Trading for a Living When to get in-when to get out Build, test & trade a winning system Online brokers, research & market data For those who are well suited to day trading and short-term trading, the futures market is one of the best games in town. As the original short-term vehicle, the futures market allows the trader to collapse the time frame in which he or she can reach the desired profit target-or pain threshold. As a result, wins and losses are compounded much more quickly than in stock trading-and, in the case of wins, often more profitably. The ability to gain leverage with very little on margin gives you, the trader, the ability to earn more off smaller swings. And enough home runs could allow you to become your own boss, work from home in your bathrobe, or even work from your cell phone while lying on the beach. So far, so good. But what does it take to win? In Day Trade Futures Online, award-winning veteran futures trader Larry Williams gives a no-holds-barred view of the risks and rewards of this increasingly accessible arena. His straightforward approach to helping you determine your trading personality is the first step. Then he offers traders what they really needstrategies and tactics designed to beat the futures markets. From hardware and software setup to trading psychology and successful strategizing, this highly readable book covers all the bases needed to prepare you to trade online, including* Assessing your risk threshold * Streamlining the glut of trading and price information to make it work for you * The importance of knowing how to manage your money * Choosing an online broker and utilizing other online resources, such as news, chat rooms, and message boards * When to get out of your trades * Building a system based on Larry`s time-tested strategies . . . and that`s just for starters. Also included are an appendix of basic futures concepts and a select bibliography of some of the best learning resources. With good humor and brutal honesty, Williams guides you in building the trading system that will work best for you. GET IN ON THE ORIGINAL SHORT-TERM GAME WITH BIG-TIME PROFITS With unflinching honesty and decades of trading experience, award-winning veteran futures trader Larry Williams lends his expertise to the many aspects of futures trading online, including* Winning strategies * Determining your trading personality * The art of using the Internet * Hardware and software solutions * History and development of short-term trading Praise for Larry Williams and day trade futures online ""Larry Williams, the astute and experienced trader, has presented the reader with many computer-tested patterns that should give one an edge up in the hard world of day trading. He not only gives the patterns, he explains the `why` of market action and what it takes to be successful from a psychological and money management standpoint. This is one of the best practical books ever written on trading by a veteran trader. Buy it.""-John Hill, President, Futures Truth Co. ""Larry possesses an incredible talent to differentiate between what is important in life as well as in the markets. In his book, he shares insights into market behavior and short-term price dynamics that are useful to beginning and experienced traders alike. Whereas most day trading books merely discuss the market in generalities, Larry focuses on computer-tested techniques that can actually help make traders profitable. This is Larry at his best and finest!""-Tom DeMark, President, Market Studies Inc., author of New Science of Technical Analysis and New Market Timing Techniques ""Day Trade Futures Online is another must-have Larry Williams trading book. That`s because nearly all the profitable futures traders I`ve known have attributed their trading success to an idea or concept learned from Larry. When Larry speaks, you better listen."" Content: PREGAME. What You Need to Get Started. All About Brokers. Internet Resources. THE SHOW. Volatility Breakouts-The Momentum Breakthrough. The Theory of Day Trading. Patterns to Profit. Separating the Buyers from the Sellers. Attention, Day Traders. Special Short-Term Situations. When to Get Out of Your Trades. STRATEGY AND SUMMARY. Thoughts on the Business of Speculation. Money Management-The Keys to the Kingdom. A Word in Closing. Appendices. Index. Reihe/Serie Wiley Online Trading for a Living Zusatzinfo Ill. Verlagsort New York Sprache englisch Maße 163 x 240 mm Einbandart gebunden Mathematik Informatik Informatiker Web Internet Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Finanzierung ISBN-10 0-471-38339-2 / 0471383392 ISBN-13 978-0-471-38339-0 / 9780471383390 Day Trade Futures OnlineBuild, Test and Trade a Winning System Wiley Online Trading for a Living Larry Williams Business Economics Finance Investments Securities Futures Technical Analysis Market Timing Techniques trader futures market Forex commodities

Bestell-Nr.: BN0087

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Final Cut Express: Einfach gute Filme schneiden (Galileo Design) [Gebundene Ausgabe] von Andreas Zerr Videoschnitt Apples Videoschnittprogramm mac-and-win DV-Format optimale Aufnahme Import der Daten Konfiguration FCE Benutzeroberfläche Schnitttechniken Übergänge Filme Effekte Filter mac-and-win

Mehr von Andreas Zerr Björn
Andreas Zerr Björn Adamsk
Final Cut Express: Einfach gute Filme schneiden (Galileo Design) [Gebundene Ausgabe] von Andreas Zerr Videoschnitt Apples Videoschnittprogramm mac-and-win DV-Format optimale Aufnahme Import der Daten Konfiguration FCE Benutzeroberfläche Schnitttechniken Übergänge Filme Effekte Filter mac-and-win

Auflage: 1 (28. September 2003) Galileo Computing Galileo Press GmbH SAP PRESS Galileo Computing Galileo Press GmbH SAP PRESS Auflage: 1 (28. September 2003) Hardcover 323 S. 22,8 x 17 x 2,4 cm ISBN: 3898423751 (EAN: 9783898423755 / 978-3898423755)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Final Cut Express 2. Einfach gute Filme schneiden. Andreas Zerr Björn Adamsk Videoschnitt Apple Videoschnittprogramm mac-and-win designbooks.net Galileo Press Galileo Design hat ein sehr gutes Buch zum Thema Videoschnitt mit Apples Final Cut Express herausgebracht. Der lockerleichte und doch sachliche Schreibstil des Autors macht das Lernen und Begreifen leicht. Anha mehr lesen ...
Schlagworte: Videoschnitt Apples Final Cut Express Videoschnittprogramm mac-and-win DV-Format optimale Aufnahme Import der Daten Konfiguration FCE Benutzeroberfläche Schnitttechniken Übergänge Filme Effekte Filter Final Cut Express 2. Einfach gute Filme schneiden. Andreas Zerr Björn Adamsk Videoschnitt Apple Videoschnittprogramm mac-and-win designbooks.net Galileo Press Galileo Design hat ein sehr gutes Buch zum Thema Videoschnitt mit Apples Final Cut Express herausgebracht. Der lockerleichte und doch sachliche Schreibstil des Autors macht das Lernen und Begreifen leicht. Anhand der Anleitungen kann man den Umgang mit Final Cut Express ganz einfach erlernen. Auch der Anwender, der schon Erfahrungen mit Apples Videoschnittprogramm gesammelt hat, wird hier sicher noch einiges Hilfreiches finden. Man merkt dem Buch deutlich an, dass es von jemandem geschrieben wurde, der aus der Praxis kommt und alles andere als ein Theoretiker ist. Hier wird Praxis-Wissen mit sehr guter Einteilung und einem Schreibstil im Plauderton verbunden und das ist verdammt gut für den Leser. (mac-and-win ) - - Videoschnitt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt! Dieses Buch ist wie die Software Final Cut Express für das DV-Format optimiert. Es erläutert leicht verständlich alles, was Sie wissen müssen, um überzeugende Videos zu erstellenes zeigt die optimale Aufnahme und den Import der Daten, die Installation und Konfiguration von FCE, die Benutzeroberfläche, sinnvolle Voreinstellungen, erste Schnitte, gibt Tipps zu erweiterten Schnitttechniken und Übergängen Sie lernen praxisnah, wie Sie Ihre Filme korrigieren können, mit Effekten, Filtern und Titeln anreichern und für die verschiedenen Zwecke ausgeben. Theorie wird immer da verständlich erläutert, wo sie unumgänglich für die sinnvolle Handhabung Ihrer Software ist.

Bestell-Nr.: BN6260

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
CISSP. Das Zertifikat für IT-Sicherheit certified information systems security professional Die optimale Prüfungsvorbereitung Allroundwissen zur IT-Sicherheit Mike Meyers ; Shon Harris. Übers. aus dem Amerikan. von Rolf von Rössing. Überarb. von Markus a Campo Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP Sicherheitszertifizierung CISSP-Zertifikat CISSP-Prüfung ISC CompTIA Security+ Zertifizierung CISSP-Zertifizierung. professionelle IT-Security Zugriffskontrollmethoden Desaster-Reecovery RISKNEWS Das Fachmagazin für Risikomanagement IT-Sicherheitsleitfaden Internet-Sicherheit IT-Administratoren IT-Sicherheitsverantwortliche Risiko-Manager mac-and-win.de Sicherheit IT-Sicherheitsbücher Risiken Gefahren IT-Grundschutzhandbuch BSI IT-Sicherheitskonzept Praxisbuch Netzwerk-SicherheitRisikoanalyse, Methoden und Umsetzung Steffen Wendzel Johannes Plötner Trojaner Virus Viren Dialer Firewalls Proxys Topologien Einbruchserkennung Remote-Access Penetration-Tests Systemsicherheit Serveraufbau Websicherheit

Mehr von Shon Harris Michael
Shon Harris Michael Meyers Rolf von Rössing Markus a Campo
CISSP. Das Zertifikat für IT-Sicherheit certified information systems security professional Die optimale Prüfungsvorbereitung Allroundwissen zur IT-Sicherheit Mike Meyers ; Shon Harris. Übers. aus dem Amerikan. von Rolf von Rössing. Überarb. von Markus a Campo Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP Sicherheitszertifizierung CISSP-Zertifikat CISSP-Prüfung ISC CompTIA Security+ Zertifizierung CISSP-Zertifizierung. professionelle IT-Security Zugriffskontrollmethoden Desaster-Reecovery RISKNEWS Das Fachmagazin für Risikomanagement IT-Sicherheitsleitfaden Internet-Sicherheit IT-Administratoren IT-Sicherheitsverantwortliche Risiko-Manager mac-and-win.de Sicherheit IT-Sicherheitsbücher Risiken Gefahren IT-Grundschutzhandbuch BSI IT-Sicherheitskonzept Praxisbuch Netzwerk-SicherheitRisikoanalyse, Methoden und Umsetzung Steffen Wendzel Johannes Plötner Trojaner Virus Viren Dialer Firewalls Proxys Topologien Einbruchserkennung Remote-Access Penetration-Tests Systemsicherheit Serveraufbau Websicherheit

Auflage: 1 (Juni 2003) mitp Auflage: 1 (Juni 2003) Softcover 471 S. 23,8 x 17 x 2,6 cm ISBN: 382661335X (EAN: 9783826613357 / 978-3826613357)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses Buch ist eine Art Crash Test für eine Prüfung, die in den USA und in England sich längst etabliert hat und im deutsprachigen Raum mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Mit Bestehen der Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional - von einem unabhängigen Konsortium (ISC)2 initiiert und kontrolliert - weist der Prüfling seine Kompetenz auf alle mehr lesen ...
Schlagworte: Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP Sicherheitszertifizierung CISSP-Zertifikat CISSP-Prüfung ISC CompTIA Security+ Zertifizierung CISSP-Zertifizierung. professionelle IT-Security Zugriffskontrollmethoden Desaster-Reecovery RISKNEWS Das Fachmagazin für Risikomanagement IT-Sicherheitsleitfaden Internet-Sicherheit IT-Administratoren IT-Sicherheitsverantwortliche Risiko-Manager mac-and-win.de Sicherheit IT-Sicherheitsbücher Risiken Gefahren IT-Grundschutzhandbuch BSI IT-Sicherheitskonzept Praxisbuch Netzwerk-Sicherheit Risikoanalyse, Methoden und Umsetzung Steffen Wendzel Johannes Plötner Trojaner Virus Viren Dialer Firewalls Proxys Topologien Einbruchserkennung Remote-Access Penetration-Tests Systemsicherheit Serveraufbau Websicherheit Dieses Buch ist eine Art Crash Test für eine Prüfung, die in den USA und in England sich längst etabliert hat und im deutsprachigen Raum mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Mit Bestehen der Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional - von einem unabhängigen Konsortium (ISC)2 initiiert und kontrolliert - weist der Prüfling seine Kompetenz auf allen Gebieten der IT-Sicherheit nach. Da das Examen auch im deutschsprachigen Raum aus englischen Multiple-Choice-Fragen besteht, werden die exemplarischen Fragen im Buch sowohl englisch als auch deutsch abgedruckt. Auf dem Weg zur CompTIA Security+ Zertifizierung bin ich zwangsläufig auf dieses Buch gestoßen, da es die Inhalte des großen Bruders aus den USA präsentiert: Die CISSP-Zertifizierung. Übersetzt ist dieses Buch von einem der wenigen CISSP`s in Deutschland. Da der Übersetzer selbst die Matierie beherrscht ist dann auch die Übersetzung vollends gelungen; ein großer Pluspunkt. Weiterhin wird die gesamte Bandbreite abgedeckt die für die professionelle IT-Security benötigt wird. Teilweise sehr entspannt teiweise sehr fachspezifisch kompetent. Von großem Interesse sind auch die visionären Modelle der IT-Security und deren Ansätze. Praktisch abgerundet wird das Buch durch konkrete Darstellungen der bereits erfolgreich angewandten Zugriffskontrollmethoden und der Desaster-Reecovery und und und. Als besonderes Highlight werden mögliche Fragen aus der Zertifizierung in englisch dargestellt und dahinter die deutsche Übersetzung. Dann kommt die Antwort und eine fundierte Begründung warum gerade diese die Richtige aus dem multiple-choice-test ist. Ich denke dieses neue Buch dürfte mittelfristig zu Standardewerk avancieren. Meine Empfehlung für Personen die die Zertifizierung anstreben und Admins die noch mehr wissen wollen! Ich habe im Dezember die Pruefung zum CISSP efolgreich absolviert. Das Buch ist eine hervorragende Lernhilfe und sehr gut geeignet bereits vorhandenes (!) Wissen noch einmal in kurzer und praegnanter Form aufzufrischen. In keinem Fall ersetzt es die offizielle ISC2 Literatur (Exam review guide), ergaenzt diese aber in hervorragender Weise. Sehr wertvoll sind die Pruefungstipps des Autors der als CISSP von der Matreie auch witrklich Ahnung hat. Die Uebrsetzung ist in jedem Fall sehr gut gelungen ! Sehr gute Prüfungsvorbereitung Das Buch ist gut strukturiert. Es beschränkt sich auf das notwendigste, auf das was am wahrscheinlichsten abgefragt wird. Nebenbei bietet es auch einen hervorragenden Einstieg in andere Prüfungen (z.B. CISA). Rundum empfehlenswert, im Hinblick auf das Erscheinungsjahr stimmen allerdings einige Aussagen bereits nicht mehr (z.B.Sicherheit von WLAN-Verbindungen), so dass man auch in offizielle Prüfungsleitfäden Einblick nehmen sollte. Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP Sicherheitszertifizierung CISSP-Zertifikat CISSP-Prüfung ISC CompTIA Security+ Zertifizierung CISSP-Zertifizierung. professionelle IT-Security Zugriffskontrollmethoden Desaster-Reecovery RISKNEWS Das Fachmagazin für Risikomanagement IT-Sicherheitsleitfaden Internet-Sicherheit IT-Administratoren IT-Sicherheitsverantwortliche Risiko-Manager mac-and-win.de Sicherheit IT-Sicherheitsbücher Risiken Gefahren IT-Grundschutzhandbuch BSI IT-Sicherheitskonzept Praxisbuch Netzwerk-SicherheitRisikoanalyse, Methoden und Umsetzung Steffen Wendzel Johannes Plötner Trojaner Virus Viren Dialer Firewalls Proxys Topologien Einbruchserkennung Remote-Access Penetration-Tests Systemsicherheit Serveraufbau Websicherheit Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback Mathematik Informatik Informatiker CISSP Certified Information Systems Security Pr. Informatik EDV Informatik IT-Management Sicherheit Zertifizierung ISBN-10 3-8266-1335-X / 382661335X ISBN-13 978-3-8266-1335-7 / 9783826613357 CISSP. Das Zertifikat für IT-Sicherheit certified information systems security professional Die optimale Prüfungsvorbereitung Allroundwissen zur IT-Sicherheit Mike Meyers ; Shon Harris. Übers. aus dem Amerikan. von Rolf von Rössing. Überarb. von Markus a Campo Prüfung zum Certified Information Systems Security Professional CISSP Sicherheitszertifizierung CISSP-Zertifikat CISSP-Prüfung ISC CompTIA Security+ Zertifizierung CISSP-Zertifizierung. professionelle IT-Security Zugriffskontrollmethoden Desaster-Reecovery RISKNEWS Das Fachmagazin für Risikomanagement IT-Sicherheitsleitfaden Internet-Sicherheit IT-Administratoren IT-Sicherheitsverantwortliche Risiko-Manager mac-and-win.de Sicherheit IT-Sicherheitsbücher Risiken Gefahren IT-Grundschutzhandbuch BSI IT-Sicherheitskonzept Praxisbuch Netzwerk-SicherheitRisikoanalyse, Methoden und Umsetzung Steffen Wendzel Johannes Plötner Trojaner Virus Viren Dialer Firewalls Proxys Topologien Einbruchserkennung Remote-Access Penetration-Tests Systemsicherheit Serveraufbau Websicherheit Inhaltsverzeichnis +6 Musterfragen . . . . . .. 189 +7 Musterantworten . . .. 193 5 Sicherheit in Netzwerken und Telekommunikation . 195 Ziel 5.01 TCP /IP- Protokoll . 196 5.LI Internet protocol (IP) . 198 5.1.2 Netzwerke . 199 5.1.3 Intranets und Extranets . 199 Ziel 5.02 Verkabelung und Datenübertragung . 200 5.2.1 Koaxialkabel. . 201 5.2.2 Twisted-Pair-Kabel . 202 5.2-3 Glasfaser . 203 5.2-4 Verkabelungsprobleme . 203 5.2.5 Feuerfestigkeit. . 204 5.2.6 Breitband- und Einzelband-Kabel . 205 5.2.7 Signale . 205 5.2.8 Asynchrone und synchrone Übertragung . 206 5.2.9 Übertragungsmethoden . 206 Ziel 5.03 LAN-Technologien . 207 5.3-1 Netzwerktopologien . 207 5.3.2 Zugriffs medien und Technologien . 209 Ethernet . 210 Token-Weitergabe . 211 Polling . 211 5.3-3 Protokolle . 211 Address Resolution Protocol (ARP) . 211 Reverse Address Resolution Protocol (RARP) . 213 Boot Protocol . 214 Internet Control Message Protocol (ICMP) . 214 Weitere Protokolle . 214 Zie15.04 Netzwerkgeräte und Netzwerkdienste . 215 5.4.1 Repeater . 216 5.4.2 Bridge . 216 5.4-3 Switches . 217 VLAN . 218 5.4.4 Router . 218 5.4.5 Brouters . 220 9 Inhaltsverzeich n is 5+6 Gateways ........ 220 5+7 Zusammenfassung der Geräte . . .. 221 5+8 Firewalls ......... 221 Paketfilterung . .. 222 Proxy-Firewalls .. 223 Zustands orientierte Firewalls . . . .. 225 5+9 Firewall-Architektur............................... 226 Firewall-Administration . . . . . . . . .. 229 5+10 Fernzugriff . .. 230 PPP 230 SLIP . . . . . . .. 230 PAP 230 CHAP 231 EAP 231 5.4.11 VPN 232 PPTP 232 L2TP . . . . . . .. 233 1O-} 3 Betriebliche Verantwortlichkeiten .. 477 Ungewöhnliche oder unerklärte Vorkommnisse. . . . . . .. 477 Abweichungen vom Standard . . . .. 478 Unerwartetes Hochfahren . . . . . . .. 478 10.3-4 Operatives Personal . . . . . . . . . . . .. 479 Ziel1O.04 Software-Backups ....... 480 10+1 Netzwerkverfügbarkeit............................. 480 RAID 480 10.4.2 Backups , 482 Kontinuitätsmanagement . . . . . . . .. 484 Zwischenstation . . .. 485 10.6 Musterfragen . . . . . .. 485 10.7 Musterantworten . . .. 489 A Über die freie Online-Prüfung 491 B Karriere-Flugroute 493 Stichwortverzeichnis 497 IPSec . . . . . .. 233 5+12 Netzwerkdienste . . . . . . . . . . . . . . .. 234 DNS 234 NAT , 235 Ziel 5.05 Telekommunikationsprotokolle und -dienste 236 5.5.1 FDDI 237 5.5.2 SONET......... . . . . . . . . . . . . . .. 237 5.5.3 Standleitungen .. 238 5.5-4 CSU/DSU 240 5.5.5 S/WAN 240 5.5.6 ISDN ........... 240 5.5.7 DSL . 242 5.5.8 Kabelmodems . .. 243 5.5.9 WAN Switching 244 5.5.10 Frame Relay .. 244 5.5.11 X.25 245 5.5.12 ATM 246 5.5-13 Quality of Service . . . . . . . . . . . . . .. 246 5.5.14 SMDS ........... 247 5.5-15 SDLC 247 10 Inhaltsverzeichnis 5.5.16 HDLC ........... 247 5.5-17 Kombinierte Zugangstechnologien. . .. 248 Ziel 5.06 Methoden und Technologien des Fernzugriffs . . . . . . . . . . . . . .. 248 5.6.1 Fernzugriff .. 249 5.6.2 Drahtlose Technologien . . . . . . . . .. 251 Mehrfrequenzverfahren . . . . . . . . .. 251 WAP 252 Bluetooth. . .. 252 Access Points. . .. 253 SSID. . . . . . .. 254 OSA und SKA . .. 254 5.6.3 Klonen von Mobiltelefonen . . . . . .. 256 5.6-4 Bedrohungen bei TK-Anlagen . . . .. 256 Ziel 5.07 Fehlertolerante Mechanismen 258 5.7.1 RAID . . . . . .. 258 5.7.2 Clustering ....... 259 5.7.3 Backup .......... 259 5.8 Zwischenstation . . .. 259 5.9 Musterfragen . . . . . .. 261 5-10 Musterantworten . . .. 267 6 Kryptographie ... . . . . .. 269 Ziel 6.01 Definitionen in der Kryptographie . . . . . .. 270 6.I.I Definitionen ..... 270 6.1.2 Schlüssel und Text . . . . . . . . . . . . .. 271 6.1.3 Schlüsselmenge . . . . . . . . . . . . . . .. 272 6.1.4 Stärke von Kryptosystemen . . . . . .. 273 6.r.s Angriffe ......... 274 6.1.6 Scheinverfahren . . . . . . . . . . . . . . .. 275 6.1.7 Steganographie ... 276 Zie16.02 Verschlüsselungsverfahren . . . . . . . . . . . .. 277 6.2.1 Das Kerckhoff-Prinzip , 278 6.2.2 Schlüsselhinterlegung . . . . . . . . . .. 279 6.2. 3 Ersetzungsverfahren . . . . . . . . . . . .. 281 6.2-4 Transpositionsverfahren .. . . . . . .. 281 6.2.5 Blockalgorithmen . . . . . . . . . . . . . .. 281 6.2.6 Stromalgorithmen . . . . . . . . . . . . .. 283 6.2.7 Symmetrische Kryptographie. . . .. 285 11 I nhaltsverzeich n is 6.2.8 Asymmetrische Kryptographie . . . .. 287 Ziel 6`03 Hybride Ansätze . . .. 291 6.F Schlüsselmanagement , 292 6+2 Datenverschlüsselung . . . . . . . . . . .. 294 6+3 Sicherheitsziele .. 294 6-3-4 Symmetrische Algorithmen . . . . . .. 295 DES 295 Triple-DES (3DES) 297 Advanced Encryption Standard (AES) .. 298 6.3.5 Andere symmetrische Algorithmen. .. 298 6+6 Asymmetrische Algorithmen 299 Der Schlüsselaustausch nach Diffie-Hellman . . . . . . . . .. 299 EI Gamal . . .. 300 Kryptosysteme mit elliptischen Kurven (ECC) . . . . . . . . .. 300 Zie16.04 Nachrichtenintegrität und digitale Signaturen 300 6+1 Nachrichtenintegrität . . . . . . . . . . .. 300 One-Way Hash .. 301 Angriffe auf Hash-Funktionen .. .. 302 Hashing-Algorithmen . . . . . . . . . . .. 304 6.4.2 Nachrichtenauthentisierungscode.................... 304 6+3 Elektronische Unterschriften . . . . .. 306 DSS 307 Ziel 6`05 Kryptographische Anwendungen . . . .. 308 6,5-1 Public Key Infrastructure (PKI) . . .. 308 Zertifizierungsstelle . . . . . . . . . . . .. 308 Registrierungsstelle ... . . . . . . . . .. 309 Widerruf von Zertifikaten . . . . . . .. 310 PKI -Komponenten . . . . . . . . . . . . .. 310 PKI-Schritte , 311 6.5.2 Einmaltableau 312 6.5.3 Verschlüsselung auf mehreren Ebenen 314 Ziel 6.06 Kryptographische Protokolle . . . . . . . . . . .. 315 6.6.1 Privacy-Enhanced Mail (PEM) . . . .. 316 6.6.2 Nachrichten-Sicherheitsprotokoll.................... 317 6.6.3 Pretty Good Privacy (PGP) 317 6.6.4 Sicherheit im Internet . . . . . . . . . .. 318 Secure Hypertext Transfer Protocol (S-HTTP) . . . . . . . . .. 318 HTTPS 318 12 Inhaltsverzeichnis Secure Sockets Layer (SSL) 319 SjMIME . . . .. 319 SSH 320 SET . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . .. 320 IPSec . . . . . .. 322 Andere Sicherheitstechnologien . .. 326 Ziel 6`07 Angriffe ... 326 6.7.1 Chiffriertext-Angriff............................... 326 6.7.2 Angriff bei bekanntem Klartext. . .. 327 6.7.3 Angriff auf ausgewählten Klartext. . . .. 327 6.7-4 Adaptiver Angriff auf ausgewählten Klartext. . . . . . . . . .. 327 6.7.5 Angriff auf ausgewählten Chiffriertext. . . . . . . . . . . . . . .. 328 6.7.6 Adaptiver Angriff auf ausgewählten Chiffriertext . . . . . .. 328 6.7.7 Mittelsmann-Angriff............................... 328 6.7.8 Algebraischer Angriff . . . . . . . . . . .. 328 6.7.9 Analytischer Angriff . . . . . . . . . . . .. 328 6.8 Zwischenstation . . .. 329 6. 9 Musterfragen. . . . . .. 331 6.10 Musterantworten . . .. 335 7 Notfallplanung und betriebliches Kontinuitätsmanagement 337 Ziel 7.01 Notfallplanung im Gegensatz zur betrieblichen Kontinuität. . .. 339 Ziel 7.02 Projektinitialisierung .... 341 Ziel 7.03 Folgeschädenanalyse . .. 343 Zie17.04 Mögliche Bedrohungen . . . . . . . . . . . . . . .. 348 Ziel 7.05 Backups und Ausweichmöglichkeiten . . .. 350 7.5.1 Mitarbeiter und Arbeitsumgebung . . .. 350 7.5.2 Auswahl eines Lagerorts für Backups. . . . . . . . . . . . . . . .. 352 7.5.3 Alternative Backupmöglichkeiten .. 353 Zie17.06 Planungsziele der Notfall- und Kontinuitätsplanung .. . . . . . . .. 355 7.6.1 Krisenreaktion . .. 358 7.6.2 Wiederanlauf und Wiederherstellung. . . . . . . . . . . . . . . .. 359 7.6.3 Dokumentation ... 360 7.6-4 Tests und Übungen. . . . . . . . . . . .. 360 7.6.5 Wartung ......... 362 7.6.6 Phaseneinteilung . . . . . . . . . . . . . .. 363 7.6.7 Prävention ....... 363 7.7 Zwischenstation , 364 Inhaltsverzeich nis 7.8 Musterfragen . . . . . .. 365 7.9 Musterantworten 370 8 Recht, Ermittlungen und Ethik . . . . . . . . . . . .. 373 Ziel 8.01 Ethik . . . . . . . . . . . .. 374 8.1.1 (ISC)2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. 374 8.1.2 Computer Ethics Institute . . . . . . .. 375 8.1.3 Internet Activities Board . . . . . . . . .. 375 Ziel 8.02 Hacking-Methoden 376 8.2.1 Eigenschaften der Angreifer . . . . .. 377 8.2.2 Schwierigkeiten bei der Strafverfolgung. . . . . . . . . . . . . .. 379 8.2-3 Angriffstypen . . .. 380 Salami 380 Datenverfälschung . . . . . . . . . . . . .. 380 Übermäßige Sonderrechte . . . . . . .. 380 Ausspähen von Kennwörtern . . . . .. 381 IP Spoofing .. 381 Mistwühler. .. 381 Anzapfen . . .. 382 Social Engineering . . . . . . . . . . . . .. 382 8.2-4 Andere Angriffstypen . . . . . . . . . . .. 383 8.2.5 Angriffskategorien . . . . . . . . . . . . .. 383 8.2.6 Telefonbetrug . .. 383 Ziel 8`03 Organisatorische Haftung und ihre Auswirkungen 384 8.p Sicherheitsprinzipien . . . . . . . . . . .. 385 8+2 Gesetzliche Haftung . . . . . . . . . . . .. 385 8.3-3 Schutz der Privatsphäre . . . . . . . . .. 386 Privacy Act 1974 . . . . . . . . . . . . . . .. 386 Electronic Communications Privacy Act 1986. . . . . . . . .. 387 Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) 387 Gramm Leach Bliley Act 1999 . . . .. 387 Überwachung der Mitarbeiter . . . .. 388 Grenzüberschreitender Datenverkehr. . . . . . . . . . . . . . . .. 389 8+4 Internationale Fragen . . . . . . . . . . .. 390 Zie18.04 Rechtsvorschriften .. , , 390 8+1 Zivilrecht ........ 391 14 Inhaltsverzeichnis 8+2 Strafrecht ........ 391 8+3 Verwaltungs recht . . . . . . . . . . . . . .. 391 8+4 Bundesgesetze .... 392 Computer Fraud and Abuse Act 1986 ... . . . . . . . . . . . .. 392 Economic Espionage Act 1996 . . .. 392 Federal Sentencing Guidelines 1991. .. 392 8+5 Urheberrecht ..... 393 Geschäftsgeheimnisse . . . . . . . . . .. 393 Copyright . . .. 394 Warenzeichen . .. 395 Patent . . . . . .. 395 8+6 Softwarepiraterie . . . . . . . . . . . . . . .. 395 Ziel 8.05 Ermittlungen und Computerkriminalität 396 8.p Wer ermittelt? . .. 396 8.5.2 Reaktion auf Vorfälle . . . . . . . . . . .. 397 8.5.3 Incident Response Team . . . . . . . .. 398 8.5.4 Handhabung von Vorfällen . . . . . .. 399 8.5.5 Beweisaufnahme .. 399 8.5.6 Durchsuchung und Beschlagnahme. .. 401 8.5.7 Forensische Prüfung . . . . . . . . . . .. 402 8.5.8 Zulässigkeit von Beweisen . . . . . . .. 403 8.5.9 Arten von Beweisen . . . . . . . . . . . .. 403 Zwingende Beweise . . . . . . . . . . . .. 404 Sekundäre Beweise . . . . . . . . . . . . .. 404 Hörensagen .. 404 8.po Verleitung und Fallen . . . . . . . . . . .. 405 8.pI Verfahren ........ 405 8.6 Zwischenstation . . .. 406 8,7 Musterfragen . . . . . .. 407 8.8 Musterantworten . . .. 413 9 System- und Anwendungsentwicklung 415 Ziel 9.01 Projektentwicklung 416 9.1.1 Softwarelebenszyklus . . . . . . . . . . .. 417 9.1.2 Software- Entwicklungsmodelle . . .. 41 7 Projektinitiation . . . . . . . . . . . . . . .. 418 Funktionales Design, Analyse und Planung 418 `5 Inhaltsverzeichnis SystemdesignjSpezifikation . . . . . .. 419 Softwareentwicklung . . . . . . . . . . .. 419 Akzeptanztestjlmplementierung , 420 Betrieb und Wartung . . . . . . . . . . .. 421 Entsorgung .. 421 9.I.3 Methoden der Softwareentwicklung . .. 421 9.1.4 Änderungskontrolle . . . . . . . . . . . .. 422 9.1.5 Administrative Kontrollen . . . . . . .. 423 9.1.6 Entwicklung der Programmiersprachen. . . . . . . . . . . . . .. 424 Ziel 9.02 Objektorientierte Programmierung 425 Klassen und Objekte . . . . . . . . . . . .. 426 Abstraktion .. 427 Polymorphie . . .. 427 9.2.1 Polyinstantiation .. 427 9.2.2 Bedrohungen für Anwendungen . .. 428 Ziel 9.03 Verteiltes Rechnen .. 430 9.F ORB und CORBA . . . . . . . . . . . . . .. 430 9.3.2 COM und DCOM 431 9-3-3 Enterprise Java Bean 432 9.3.4 OlE . 432 9.3.5 ActiveX .......... 433 9.3.6 Java-Applets ...... 434 9.3.7 CGI. 434 9.3.8 Cookies .......... 435 Ziel 9.04 Datenbanken 436 9+1 Relationales Datenmodell . . . . . . . .. 436 Data Dictionary .. 438 Datenbank-Jargon . . . . . . . . . . . . . .. 438 Structured Query language . . . . . .. 439 9+2 Hierarchisches Modell . . . . . . . . . .. 440 9+3 Vernetztes Datenbankmanagement . .. 440 9+4 Verteiltes Datenmodell . . . . . . . . . .. 440 9+5 Objektorientierte Datenbanken . . .. 440 9+6 Datenbank-Interfacesprachen 441 9+7 Gleichzeitiger Zugriff . . . . . . . . . . .. 443 9+8 Aggregation und Rückschluss . . . .. 444 9+9 Aggregation ...... 446 16 I nhaltsverzeich n is 9.4-10 Inferenz . . . .. 446 9+II Data Warehousing . . . . . . . . . . . . .. 446 Data Mining . . .. 447 Künstliche Intelligenz 448 9.5-1 Expertensysteme .. 448 Ziel 9.05 9.5.2 Neuronale Netze "" 449 Ziel 9.06 Malware 450 9.6.1 Viren ........... 451 9.6.2 Würmer ......... 452 9.6-3 Logische Bomben . . . . . . . . . . . . . .. 452 9.6.4 Trojanische Pferde . . . . . . . . . . . . .. 452 9.6.5 Denial ofService. . . . . . . . . . . . . . .. 453 9.6.6 Distributed Denial of Service . . . . .. 453 9.6.7 Smurf-Angriffe ... 454 9.6.8 Timing-Angriffe .. 454 Zwischenstation . . .. 455 9·7 9. 8 Musterfragen . . . . . .. 456 9·9 Musterantworten . . .. 460 10 Betriebliche Sicherheit .. 463 Ziel 10.01 Betriebliche Kontrollen 463 1O.LI Kaufmännische Sorgfalt , 465 10.1.2 Administrative Kontrolle . . . . . . . .. 465 Pflichtentrennung . . . . . . . . . . . . . .. 466 Stellenrotation . .. 467 Prinzip der geringsten Berechtigung und minimales Wissen . . . . . . . . . . . . .. 467 Zwangsurlaub . .. 468 Fehlergrenzen . .. 468 10.1.3 Kontrolltypen. . .. 468 Ziel1O.02 Konfigurationsmanagement und Datenträgerkontrolle . . . . . . .. 470 10.2.1 Datenträgerzugriffskontrollen . . . .. 472 10.2.2 Verarbeitungs kontrollen . . . . . . . .. 474 Ziel1O.03 Handhabung von Vorfällen und Wiederanlauf . . . . . . . . . . . . . .. 474 10.3-1 Sicherer Rückfall. . . . . . . . . . . . . . .. 475 10.3.2 Fax-Sicherheit .... 476 17

Bestell-Nr.: BN6716

Preis: 439,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 446,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 352
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.