Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 3717
:. Suchergebnisse
100 Jahre Werbung im Wandel 1995 Eine Reise durch die deutsche Vergangenheit

Mehr von Kriegeskorte
[Werbung] - Kriegeskorte:
100 Jahre Werbung im Wandel 1995 Eine Reise durch die deutsche Vergangenheit

Dumont Verlag, 1995. 240 Seiten Taschenbuch


100 Jahre Werbung im Wandel - Eine Reise durch die deutsche Vergangenheit Original-Papierschutzumschlag, von Michael Kriegeskorte, Dumont Verlag, von 1995, 240 Seiten Inhalt: - Die illustriete Kleinanzeige - Im Jugend-Stil - künstlerisch gestaltete Werbeplakate - Der Erste Weltkrieg - Expressionismus - - Der mit dem gewissen Extra - Vom Suprematismus zum Bauhaus die zwanziger Jahre - ... u mehr lesen ...
Schlagworte: Werbung Reklame

Bestell-Nr.: 27112

Preis: 20,00 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.
Neue Werbung 1964. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung. 8 Hefte in Leinen gebunden (Heft 2,3,5,6,8,9,10,11)

Neue Werbung 1964. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung. 8 Hefte in Leinen gebunden (Heft 2,3,5,6,8,9,10,11)

Verlag Die Wirtschaft Berlin 1964 ca. 360 Seiten mit zahlreichen Abbildungen ca. 30 x 23 cm Goldgeprägter Leineneinband


Inhalt u.a.: Heft 11: Schuhschaufenster in der DDR; Unsere Verpackungen sollen schöner werden; Werbung aus der DDR (Plakate, Riwa Luxusseife, Tee, Punsch, Gühwein, Glückwunschkarten, Jugendweihe 1964, Neujahrswünsche...); Neue sowjetische Filmplakate; Über den Werbedienst der VVB Hochseefischerei (Fischplakate, Konservendeckel, Kleinanzeigenwerbung...); Klaus Lemke (Werbung für VEB Carl Zeiss-Jena mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst , DDR, Werbung

Bestell-Nr.: 9662

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 204,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Was bleibt: Wie die richtige Story Ihre Werbung unwiderstehlich macht [Gebundene Ausgabe] Chip Heath Dan Heath Marketing Vertrieb Sales Erzählen Werbung Marketing Kommunikation Storytelling Advertising Wirtschaft BWL Betriebswirtschaft Management Was bleibt Wie die richtige Story Ihre Werbung unwiderstehlich macht Wirtschaft BWL Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Sales Erzählen Werbung Marketing Kommunikation Storytelling Advertising Gerüchte verbreiten sich wie ein Lauffeuer, Märchen werden von Generation zu Generation weitererzählt, Verschwörungstheorien sterben nie. Und das alles ohne Werbung.Was macht diese Geschichten so unwiderstehlich, dass sie unsere Herzen im Fluge erobern? Und warum finden wir die Hochglanzwerbung cleverer Marketing-Strategen oft zum Gähnen langweilig?Neue psychologische Forschungen zeigen: 6 Prinzipien entscheiden darüber, was uns im Gedächtnis bleibt und was nicht: Sagen Sie`s einfach. Verblüffen Sie durch Unerwartetes. Werden Sie konkret. Bleiben Sie glaubwürdig. Zielen Sie auf das Gefühl. Erzählen Sie Geschichten.Das Buch bringt zahlreiche Beispiele aus ganz unterschiedlichen Bereichen, die das verdeutlichen: politische Reden, Werbung, Internet-Texte. Diese Texte werden gnadenlos analysiert, ihre Schwächen werden bloßgelegt - und vor allem wird gezeigt, wie man sie konkret verbessert. Chip Heath ist Professor für Organizational Behavior an der Graduate School of Business der Stanford University. Er lebt in Los Gatos, Kalifornien. Dan Heath ist Unternehmensberater. Er war an der Harvard Business School wissenschaftlich tätig und ist Mitgründer von Thinkwell, einem innovativen Unternehmen, das auf multimediale Lehrbücher spezialisiert ist. Er lebt in Raleigh, North Carolina. Pressestimmen:

Mehr von Chip Heath Heath
Chip Heath (Autor), Dan Heath (Autor)
Was bleibt: Wie die richtige Story Ihre Werbung unwiderstehlich macht [Gebundene Ausgabe] Chip Heath Dan Heath Marketing Vertrieb Sales Erzählen Werbung Marketing Kommunikation Storytelling Advertising Wirtschaft BWL Betriebswirtschaft Management Was bleibt Wie die richtige Story Ihre Werbung unwiderstehlich macht Wirtschaft BWL Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Sales Erzählen Werbung Marketing Kommunikation Storytelling Advertising Gerüchte verbreiten sich wie ein Lauffeuer, Märchen werden von Generation zu Generation weitererzählt, Verschwörungstheorien sterben nie. Und das alles ohne Werbung.Was macht diese Geschichten so unwiderstehlich, dass sie unsere Herzen im Fluge erobern? Und warum finden wir die Hochglanzwerbung cleverer Marketing-Strategen oft zum Gähnen langweilig?Neue psychologische Forschungen zeigen: 6 Prinzipien entscheiden darüber, was uns im Gedächtnis bleibt und was nicht: Sagen Sie`s einfach. Verblüffen Sie durch Unerwartetes. Werden Sie konkret. Bleiben Sie glaubwürdig. Zielen Sie auf das Gefühl. Erzählen Sie Geschichten.Das Buch bringt zahlreiche Beispiele aus ganz unterschiedlichen Bereichen, die das verdeutlichen: politische Reden, Werbung, Internet-Texte. Diese Texte werden gnadenlos analysiert, ihre Schwächen werden bloßgelegt - und vor allem wird gezeigt, wie man sie konkret verbessert. Chip Heath ist Professor für Organizational Behavior an der Graduate School of Business der Stanford University. Er lebt in Los Gatos, Kalifornien. Dan Heath ist Unternehmensberater. Er war an der Harvard Business School wissenschaftlich tätig und ist Mitgründer von Thinkwell, einem innovativen Unternehmen, das auf multimediale Lehrbücher spezialisiert ist. Er lebt in Raleigh, North Carolina. Pressestimmen: ""`Was bleibt` hebt sich angenehm von der Werberliteratur ab, die im eigenen Saft der Branche schmort und die immergleichen Vorbildunternehmen präsentiert. Bei den Heath-Brüdern stammen die Vorbilder auch aus Universitäten und der Politik.[] Was die Heath-Brüder so unwiderstehlich macht, ist ihre Mischung - und dass sie ihre eigenen Regeln konsequent angewendet haben. Genau deshalb bleibt ihr Buch hängen."" Financial Times Deutschland ""Das Buch steckt randvoll mit Geschichten und Beispielen, die so ausgewählt sind, dass ich sie für gut übertragbar auf viele andere Situationen und Branchen halte. Das Buch ist so lang, dass ich nichts vermisse und so kompakt, dass ich nichts weglassen könnte. Trotz eher kubischer Form handelt es sich beim Rezensionsobjekt also um eine absolut runde Sache."" bblogs Sechs Kriterien entscheiden, ob Ihre Rede, Präsentation, Website im Gedächtnis bleibt. Millionen werden täglich für Werbung ausgegeben. Vieles davon nutzlos. Manchmal erinnert man sich vielleicht noch an den Werbespot, weiß aber nicht mehr, für welches Produkt er warb. Mit Reden und Präsentationen ist es ähnlich. Auch wenn der Vortrag gut und unterhaltsam war - was wird tatsächlich nach zehn Minuten erinnert? Was bleibt? Gut wäre es doch, wenn man wüsste, welche Kriterien eine Botschaft erfüllen muss, damit sie beim Zuhörer wirklich haften bleibt. Dazu ein kleiner Test: - Welches Buch haben Sie als Kind am meisten geliebt? - Mit welcher Figur haben Sie sich Junge/Mädchen identifiziert? - Worüber haben Sie beim ersten Kennenlernen Ihres Partners miteinander gesprochen? Vermutlich können Sie sich diese Fragen sofort beantworten. Ohne dass Sie sich damals vorgenommen hätten, es sich zu merken. Eine ähnliche Erinnerungskraft haben auch Gerüchte (zum Beispiel der Flurfunk im Büro), Märchen (ganz ohne Werbung werden sie von Generation zu Generation weitererzählt) und Verschwörungstheorien (die erste Mondlandung der Amerikaner fand nur im Studio statt). Was macht solche Geschichten so ansteckend, dass wir sie so lieben und mühelos über Jahre erinnern? Hier sind die sechs Prinzipien: 1. Sagen Sie`s einfach. 2. Verblüffen Sie durch Unerwartetes. 3. Werden Sie konkret. 4. Bleiben Sie glaubwürdig. 5. Zielen Sie auf das Gefühl. 6. Erzählen Sie Geschichten. Diese sechs Prinzipien lassen sich jetzt auf ganz unterschiedliche Bereiche anwenden. Reden (berufliche oder private), Werbebotschaften (TV-Spots oder Print), Internet-Texte wie Websites und Blogs. Doch warum ist es offensichtlich so schwer, diese sechs Prinzipien öfter effektiv einzusetzen? Wenn Sie also das nächste Mal bei anderen Menschen etwas erreichen wollen, gleich ob in einer Rede, einer Präsentation, einem Prospekt oder einer Website, prüfen Sie vorher Ihren Text nach der SUCCES-Formel: Simplicity: Wie kann ich meine zentrale Botschaft einfach rüberbringen? Unexpected: Wie wecke ich bei meinen Zuhörern Aufmerksamkeit für meine Botschaft? Concrete: Wie mache ich den Inhalt verständlich und einprägsam? Credibility: Wie bringe ich meine Zuhörer dazu, mir zu glauben und zuzustimmen? Emotional: Wie spreche ich meine Zuhörer emotional an? Story: Wie bringe ich die Menschen zum Handeln? Das Buch von Dan und Chip Heath hat mir eine Fülle von Anregungen für meine Arbeit als Führungskräftetrainer und Vortragsredner gegeben. Die Deutsche Ausgaben von ""Made to Stick: Why Some Ideas Survive and Others Die!"" vermitteln anhand praktischer und plastischer Beispiele, wie Sie ihre Ideen an Top-Entscheider erfolgreich verkaufen können. Stellen Sie sich vor, dass Ihre Zuhörer nicht nur die Botschaft verstehen, sondern auch noch danach handeln. Wäre das nicht toll! Und wäre es nicht noch viel besser, die Zuhörer würden die Botschaft auch noch hunderten anderen erzählen? Das wäre richtig toll! Das Buch zeigt Ihnen, wie Ihre Ideen richtig im Kopf Ihres Gegenübers hängen bleiben. Wie ein Ohrwurm. Sehr hilfreich, wenn Sie die Öffentlichkeit, Kunden und Partner für neue Produkte, Dienstleistungen und Projekte gewinnen wollen. Wenn Sie Business Stories erzählen wollen. Wenn Sie Ihre Message wirkungsvoll vermitteln wollen. Noch ein Hinweis: Anders als der Untertitel vermuten läßt, handelt es sich nicht um ein reines Marketingbuch sondern ist Ratgeber für alle, die eine gute Ideen an wichtige Entscheider vermitteln wollen. Überzeugt zu sein reicht nicht, man muss überzeugend sein .. wenn man andere Menschen überzeugen will. So lautet mein persönliches Fazit aus diesem Buch. Für mich eines der besten Bücher, wenn nicht das Beste, was ich in den letzten Jahren gelesen habe. Mit vielen praktischen Beispielen erläutern Chip und Dan Heath, wie man andere Menschen überzeugen, ja vielleicht sogar mitreißen kann. Darüber hinaus enthält das Buch viele interessante Hinweise auf die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung in diesem Gebiet. Falls Sie beruflich Umgang mit Menschen habe und diese zumindest gelegentlich überzeugen müssen, und sei es nur Ihren Chef bei der nächsten Gehaltserhöhung, empfehle ich Ihnen dieses Buch zu lesen. Im Text stellt das Buch das Wort Idee"" in den Mittelpunkt. Das mag im Amerikanischen korrekt sein, für mich gelten die Anregungen von Chip und Dan Heath auch für neue Produkte, Konzepte, Computerprogramme und so weiter, einfach für alles, was man anderen Menschen verständlich und überzeugend mitteilen möchte. Natürlich wären die beiden nicht Amerikaner, wenn Sie ihre Ratschläge nicht in eine griffige Formel gepackt hätten: SUCCESS. Als Deutscher wird man darüber eher schmunzeln, aber es ist auch eine ganz gute Eselsbrücke und es macht die Struktur des Buches transparent. Abschließen möchte ich mit meinem Lieblingszitat aus der englischen Fassung: Contrast the maximize shareholder value idea"" with John F. Kennedy`s famous call to ""put a man on the moon and return him safely by the end of the decade."" Had John F. Kennedy been a CEO, he would have said: ""Our mission is to become the international leader in the space industry through maximum team-centered innovation and strategically targeted aerospace initiatives."" Der deutsche Titel des Buches ist ein wenig eng gefasst: Nicht nur Werbung, sondern jeglicher Text wird durch die richtige Story aufgewertet - selbst die Gebrauchsanweisung für eine Küchenmaschine Kommen wir zum Inhalt: Chip und Dan Heath verstehen es, ohne jeglichen ""Hype"", dafür aber mit viel Witz und Humor die Funktionsweise unseres ""Geschichten-Gedächtnisses"" offenzulegen. Sie nutzen dafür eine Menge praktischer Beispiele (wodurch sie ihre eigenen Prinzipien glaubwürdig anwenden) aus der Werbung, aber auch aus der Wissenschaft und Technik. Wußten Sie zum Beispiel, dass der erste PDA, der wirklich Erfolg hatte - ein Palm Pilot -, diesen einem unscheinbaren Holzklotz in PDA-Form verdankte, den sein Konstrukteur wochenlang mit sich herumtrug? Solche hochinteressanten und noch dazu echt unterhaltsamen Storys machen es leicht, die 6 Prinzipien zu verstehen, nach denen eine gute Geschichte funktioniert. Und sie verdeutlichen auch, wie wir selbst diese Prinzipien anwenden können. Mir gefällt besonders, dass alle Prinzipien wissenschaftlich untermauert sind - und dass sich das Buch trotzdem vollkommen leicht und locker liest. Jeder, der möglichst fesselnde und interessante Texte verfassen möchte, sollte dieses Buch unbedingt lesen - und sofort überlegen, wie er die Prinzipien daraus auf seine eigene Arbeit anwenden kann. Sie schreiben nur Gebrauchsanweisungen? Egal! Die sollten schließlich auch öfter mal gelesen werden Mein Fazit: Unbedingte Kaufempfehlung für alle, die beruflich oder privat Fakten interessant ""verkaufen"" wollen: Dozenten, Lehrer und Trainer genauso wie Texter, Journalisten oder Schriftsteller. Sprache deutsch Maße 134 x 2100 mm Einbandart kartoniert Wirtschaft BWL Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Sales Erzählen Werbung Marketing Kommunikation Storytelling Werbung ISBN-10 3-446-41324-3 / 3446413243 ISBN-13 978-3-446-41324-5 / 9783446413245

2008 Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG 2008 Hardcover 328 S. 21 x 13,2 x 2,8 cm ISBN: 3446413243 (EAN: 9783446413245 / 978-3446413245)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Gerüchte verbreiten sich wie ein Lauffeuer, Märchen werden von Generation zu Generation weitererzählt, Verschwörungstheorien sterben nie. Und das alles ohne Werbung.Was macht diese Geschichten so unwiderstehlich, dass sie unsere Herzen im Fluge erobern? Und warum finden wir die Hochglanzwerbung cleverer Marketing-Strategen oft zum Gähnen langweilig?Neue psychologisch mehr lesen ...
Schlagworte: Wirtschaft BWL Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Sales Erzählen Werbung Marketing Kommunikation Storytelling Advertising ISBN-10 3-446-41324-3 / 3446413243 ISBN-13 978-3-446-41324-5 / 9783446413245 Gerüchte verbreiten sich wie ein Lauffeuer, Märchen werden von Generation zu Generation weitererzählt, Verschwörungstheorien sterben nie. Und das alles ohne Werbung.Was macht diese Geschichten so unwiderstehlich, dass sie unsere Herzen im Fluge erobern? Und warum finden wir die Hochglanzwerbung cleverer Marketing-Strategen oft zum Gähnen langweilig?Neue psychologische Forschungen zeigen: 6 Prinzipien entscheiden darüber, was uns im Gedächtnis bleibt und was nicht: Sagen Sie`s einfach. Verblüffen Sie durch Unerwartetes. Werden Sie konkret. Bleiben Sie glaubwürdig. Zielen Sie auf das Gefühl. Erzählen Sie Geschichten.Das Buch bringt zahlreiche Beispiele aus ganz unterschiedlichen Bereichen, die das verdeutlichen: politische Reden, Werbung, Internet-Texte. Diese Texte werden gnadenlos analysiert, ihre Schwächen werden bloßgelegt - und vor allem wird gezeigt, wie man sie konkret verbessert. Chip Heath ist Professor für Organizational Behavior an der Graduate School of Business der Stanford University. Er lebt in Los Gatos, Kalifornien. Dan Heath ist Unternehmensberater. Er war an der Harvard Business School wissenschaftlich tätig und ist Mitgründer von Thinkwell, einem innovativen Unternehmen, das auf multimediale Lehrbücher spezialisiert ist. Er lebt in Raleigh, North Carolina. Pressestimmen: ""`Was bleibt` hebt sich angenehm von der Werberliteratur ab, die im eigenen Saft der Branche schmort und die immergleichen Vorbildunternehmen präsentiert. Bei den Heath-Brüdern stammen die Vorbilder auch aus Universitäten und der Politik.[] Was die Heath-Brüder so unwiderstehlich macht, ist ihre Mischung - und dass sie ihre eigenen Regeln konsequent angewendet haben. Genau deshalb bleibt ihr Buch hängen."" Financial Times Deutschland ""Das Buch steckt randvoll mit Geschichten und Beispielen, die so ausgewählt sind, dass ich sie für gut übertragbar auf viele andere Situationen und Branchen halte. Das Buch ist so lang, dass ich nichts vermisse und so kompakt, dass ich nichts weglassen könnte. Trotz eher kubischer Form handelt es sich beim Rezensionsobjekt also um eine absolut runde Sache."" bblogs Sechs Kriterien entscheiden, ob Ihre Rede, Präsentation, Website im Gedächtnis bleibt. Millionen werden täglich für Werbung ausgegeben. Vieles davon nutzlos. Manchmal erinnert man sich vielleicht noch an den Werbespot, weiß aber nicht mehr, für welches Produkt er warb. Mit Reden und Präsentationen ist es ähnlich. Auch wenn der Vortrag gut und unterhaltsam war - was wird tatsächlich nach zehn Minuten erinnert? Was bleibt? Gut wäre es doch, wenn man wüsste, welche Kriterien eine Botschaft erfüllen muss, damit sie beim Zuhörer wirklich haften bleibt. Dazu ein kleiner Test: - Welches Buch haben Sie als Kind am meisten geliebt? - Mit welcher Figur haben Sie sich Junge/Mädchen identifiziert? - Worüber haben Sie beim ersten Kennenlernen Ihres Partners miteinander gesprochen? Vermutlich können Sie sich diese Fragen sofort beantworten. Ohne dass Sie sich damals vorgenommen hätten, es sich zu merken. Eine ähnliche Erinnerungskraft haben auch Gerüchte (zum Beispiel der Flurfunk im Büro), Märchen (ganz ohne Werbung werden sie von Generation zu Generation weitererzählt) und Verschwörungstheorien (die erste Mondlandung der Amerikaner fand nur im Studio statt). Was macht solche Geschichten so ansteckend, dass wir sie so lieben und mühelos über Jahre erinnern? Hier sind die sechs Prinzipien: 1. Sagen Sie`s einfach. 2. Verblüffen Sie durch Unerwartetes. 3. Werden Sie konkret. 4. Bleiben Sie glaubwürdig. 5. Zielen Sie auf das Gefühl. 6. Erzählen Sie Geschichten. Diese sechs Prinzipien lassen sich jetzt auf ganz unterschiedliche Bereiche anwenden. Reden (berufliche oder private), Werbebotschaften (TV-Spots oder Print), Internet-Texte wie Websites und Blogs. Doch warum ist es offensichtlich so schwer, diese sechs Prinzipien öfter effektiv einzusetzen? Wenn Sie also das nächste Mal bei anderen Menschen etwas erreichen wollen, gleich ob in einer Rede, einer Präsentation, einem Prospekt oder einer Website, prüfen Sie vorher Ihren Text nach der SUCCES-Formel: Simplicity: Wie kann ich meine zentrale Botschaft einfach rüberbringen? Unexpected: Wie wecke ich bei meinen Zuhörern Aufmerksamkeit für meine Botschaft? Concrete: Wie mache ich den Inhalt verständlich und einprägsam? Credibility: Wie bringe ich meine Zuhörer dazu, mir zu glauben und zuzustimmen? Emotional: Wie spreche ich meine Zuhörer emotional an? Story: Wie bringe ich die Menschen zum Handeln? Das Buch von Dan und Chip Heath hat mir eine Fülle von Anregungen für meine Arbeit als Führungskräftetrainer und Vortragsredner gegeben. Die Deutsche Ausgaben von ""Made to Stick: Why Some Ideas Survive and Others Die!"" vermitteln anhand praktischer und plastischer Beispiele, wie Sie ihre Ideen an Top-Entscheider erfolgreich verkaufen können. Stellen Sie sich vor, dass Ihre Zuhörer nicht nur die Botschaft verstehen, sondern auch noch danach handeln. Wäre das nicht toll! Und wäre es nicht noch viel besser, die Zuhörer würden die Botschaft auch noch hunderten anderen erzählen? Das wäre richtig toll! Das Buch zeigt Ihnen, wie Ihre Ideen richtig im Kopf Ihres Gegenübers hängen bleiben. Wie ein Ohrwurm. Sehr hilfreich, wenn Sie die Öffentlichkeit, Kunden und Partner für neue Produkte, Dienstleistungen und Projekte gewinnen wollen. Wenn Sie Business Stories erzählen wollen. Wenn Sie Ihre Message wirkungsvoll vermitteln wollen. Noch ein Hinweis: Anders als der Untertitel vermuten läßt, handelt es sich nicht um ein reines Marketingbuch sondern ist Ratgeber für alle, die eine gute Ideen an wichtige Entscheider vermitteln wollen. Überzeugt zu sein reicht nicht, man muss überzeugend sein .. wenn man andere Menschen überzeugen will. So lautet mein persönliches Fazit aus diesem Buch. Für mich eines der besten Bücher, wenn nicht das Beste, was ich in den letzten Jahren gelesen habe. Mit vielen praktischen Beispielen erläutern Chip und Dan Heath, wie man andere Menschen überzeugen, ja vielleicht sogar mitreißen kann. Darüber hinaus enthält das Buch viele interessante Hinweise auf die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung in diesem Gebiet. Falls Sie beruflich Umgang mit Menschen habe und diese zumindest gelegentlich überzeugen müssen, und sei es nur Ihren Chef bei der nächsten Gehaltserhöhung, empfehle ich Ihnen dieses Buch zu lesen. Im Text stellt das Buch das Wort Idee"" in den Mittelpunkt. Das mag im Amerikanischen korrekt sein, für mich gelten die Anregungen von Chip und Dan Heath auch für neue Produkte, Konzepte, Computerprogramme und so weiter, einfach für alles, was man anderen Menschen verständlich und überzeugend mitteilen möchte. Natürlich wären die beiden nicht Amerikaner, wenn Sie ihre Ratschläge nicht in eine griffige Formel gepackt hätten: SUCCESS. Als Deutscher wird man darüber eher schmunzeln, aber es ist auch eine ganz gute Eselsbrücke und es macht die Struktur des Buches transparent. Abschließen möchte ich mit meinem Lieblingszitat aus der englischen Fassung: Contrast the maximize shareholder value idea"" with John F. Kennedy`s famous call to ""put a man on the moon and return him safely by the end of the decade."" Had John F. Kennedy been a CEO, he would have said: ""Our mission is to become the international leader in the space industry through maximum team-centered innovation and strategically targeted aerospace initiatives."" Der deutsche Titel des Buches ist ein wenig eng gefasst: Nicht nur Werbung, sondern jeglicher Text wird durch die richtige Story aufgewertet - selbst die Gebrauchsanweisung für eine Küchenmaschine Kommen wir zum Inhalt: Chip und Dan Heath verstehen es, ohne jeglichen ""Hype"", dafür aber mit viel Witz und Humor die Funktionsweise unseres ""Geschichten-Gedächtnisses"" offenzulegen. Sie nutzen dafür eine Menge praktischer Beispiele (wodurch sie ihre eigenen Prinzipien glaubwürdig anwenden) aus der Werbung, aber auch aus der Wissenschaft und Technik. Wußten Sie zum Beispiel, dass der erste PDA, der wirklich Erfolg hatte - ein Palm Pilot -, diesen einem unscheinbaren Holzklotz in PDA-Form verdankte, den sein Konstrukteur wochenlang mit sich herumtrug? Solche hochinteressanten und noch dazu echt unterhaltsamen Storys machen es leicht, die 6 Prinzipien zu verstehen, nach denen eine gute Geschichte funktioniert. Und sie verdeutlichen auch, wie wir selbst diese Prinzipien anwenden können. Mir gefällt besonders, dass alle Prinzipien wissenschaftlich untermauert sind - und dass sich das Buch trotzdem vollkommen leicht und locker liest. Jeder, der möglichst fesselnde und interessante Texte verfassen möchte, sollte dieses Buch unbedingt lesen - und sofort überlegen, wie er die Prinzipien daraus auf seine eigene Arbeit anwenden kann. Sie schreiben nur Gebrauchsanweisungen? Egal! Die sollten schließlich auch öfter mal gelesen werden Mein Fazit: Unbedingte Kaufempfehlung für alle, die beruflich oder privat Fakten interessant ""verkaufen"" wollen: Dozenten, Lehrer und Trainer genauso wie Texter, Journalisten oder Schriftsteller. Sprache deutsch Maße 134 x 2100 mm Einbandart kartoniert

Bestell-Nr.: BN31069

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Neue Werbung 12/1964. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung. Mit Beilage

Neue Werbung 12/1964. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung. Mit Beilage

Verlag Die Wirtschaft Berlin 1964 44 Seiten mit zahlreichen Abbildungen ca. 30 x 23 cm Heft


Inhalt u.a.: Plakete für Kunstausstellungen; Interview mit Warenhaus Centrum; Biennale der Gebrauchsgrafik Brno; Werbung in DDR-Tageszeitungen; Konsum-Warenhaus des Friedens in Leipzig vorgestellt (Schaufenstergestaltung und Innenräume); Werbung der Post DDR; Lebensmittel-Verpackungen in der DDR (u.a. Reis, Getränke, Graupen, Fischdosen...); Eterna-Werbung (Schallplattenhüllen der DDR); Buchillus mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst , DDR, Werbung

Bestell-Nr.: 8209

Preis: 34,90 EUR
Versandkosten: 7,00 EUR
Gesamtpreis: 41,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Neue Werbung 2/1965. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung

Neue Werbung 2/1965. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung

Verlag Die Wirtschaft Berlin 1965 48 Seiten ca. 30 x 23 cm Heft


Inhalt u.a.: Schaufenster (HO Warenhaus Leipzig); Werbung des VEB PENTAGON Dresden; Messestände der DDR in Leipzig; Werbung des VVB Volltuch und des DIA Textil; Ausstellung 15 Jahre DDR; Im HO Warenhaus Leipzig fotografiert; Konserven aus der DDR; Tourismuswerbung; Maler Lothar Grünwald und seine Werbung vorgestellt; Leipziger Messeabzeichen der letzten Jahre; Werbefotographie in der DDR...Werbun mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst , DDR, Werbung

Bestell-Nr.: 8206

Preis: 34,90 EUR
Versandkosten: 7,00 EUR
Gesamtpreis: 41,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Neue Werbung 11/1964. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung. Mit farbiger Werbeplakat-Beilage: Dewag-Werbung

Neue Werbung 11/1964. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung. Mit farbiger Werbeplakat-Beilage: Dewag-Werbung

Verlag Die Wirtschaft Berlin 1964 48 Seiten mit zahlreichen Abbildungen ca. 30 x 23 cm Heft


Inhalt u.a.: Schuhschaufenster in der DDR; Unsere Verpackungen sollen schöner werden; Verpackungsplanung; Das französische Plakat; Siebdrucke - Werbung aus der DDR (Schützt eure Dünen, Bei Alkohol Hände weg vom Steuer, Internationaler Kindertag, Riwa Luxusseife, Tee, Punsch, Gühwein, Glückwunschkarten, Jugendweihe 1964, Neujahrswünsche...) ; Neue sowjetische Filmplakate; Über den Werbedienst der V mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst , DDR, Werbung

Bestell-Nr.: 8208

Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 7,00 EUR
Gesamtpreis: 46,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Neue Werbung 2/1955. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis der Werbung. 2. Jahrgang, Februar 1955

Neue Werbung 2/1955. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis der Werbung. 2. Jahrgang, Februar 1955

Verlag Die Wirtschaft Berlin 1955 44 Seiten mit zahlreichen Abbildungen ca. 30 x 23 cm Heft


Inhalt u.a.: Anzeigenwerbung (mit vielen Beispielen vom HO Warenhaus Erfurt: Osterwerbung, Erster Schultag, Gartenfreuden, Farben für innen, Schuhabteilung, Haushaltschemie, Kinderkleidung, Radiowerbung, Süßwaren, Osterdekoration, Osterpreisausschreiben, Spirituosen zu Weihnachten, Modenschau, Büromaschinen, Käthe-Kruse-Puppen-Weihnachtsschau im HO-Warenhaus Erfurt, Sport-Toto, Weihnachtsausstellu mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst , DDR, Werbung

Bestell-Nr.: 8243

Preis: 44,90 EUR
Versandkosten: 7,00 EUR
Gesamtpreis: 51,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Best Practice im Key Account Management: Erfolgreiche Bearbeitung von Schlüsselkunden nach dem St. Galler KAM-Konzept. Mit vielen Praxisbeispielen [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. Christian Belz Ordinarius Universität St. Gallen Forschungsinstitut für Marketing und Handel, Wolfgang F. Bußmann Senior Vice President Vertriebs- und Marketingberatung Mercuri International Group, Dr. Dirk Zupancic Kompetenzzentrum für Business-to-Business-Marketing Universität St. Gallen, Dr. Dirk Zupancic Dozent für Marketing Universität St. Gallen Leiter Kompetenzzentrum für Business-to-Business-Marketing Führungskräfte Vertriebs- und Marketingthemen Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile St. Galler Konzept professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen Investitionen in Key Account Management Konsumgüterindustrie Procter & Gamble Unternehmensberatung Fallbeispiele Wirtschaft Werbung Marketing Investitionen Key-Account-Management Wettbewerbsvorteile Zuwächse Fallbeispiele Wirtschaft Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile St. Galler Konzept professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen Investitionen in Key Account Management Fallbeispiele Wirtschaft Werbung Marketing Investitionen Key Account Management mi-Fachverlag Wettbewerbsvorteile Zuwächse Key-Account-Management Kundenbetreuung Customer Relationschips Kunde Management Vertrieb Marketing Werbung Wettbewerb Vertriebskosten Kundenbetreuungskosten Schlüsselkunden Kundenbindung Vertriebssystem Wirtschaftswissenschaften Columbia-University Konsumgüterindustrie Procter & Gamble Unternehmensberatung Key Account Management wird immer mehr zu einem entscheidenden Instrument im Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile. Das St. Galler Konzept bietet einen bewährten Bezugsrahmen für die professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen jeder Art. Die hier versammelten Best Practices zeigen, dass die Investitionen in Key Account Management mit Zuwächsen von bis zu 50 Prozent belohnt werden. In zahlreichen detaillierten Fallbeispielen berichten Anwender von der Konsumgüterindustrie wie Procter & Gamble bis zur Unternehmensberatung wie Mercuri International von der erfolgreichen Einführung des St. Galler Konzepts. Über den Autor Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius an der Universität St. Gallen und leitet das Forschungsinstitut für Marketing und Handel. Wolfgang F. Bußmann ist Senior Vice President der Vertriebs- und Marketingberatung Mercuri International Group. Dr. Dirk Zupancic leitet das Kompetenzzentrum für Business-to-Business-Marketing an der Universität St. Gallen. Dr. Dirk Zupancic ist Dozent für Marketing an der Universität St. Gallen und Leiter des Kompetenzzentrums für Business-to-Business-Marketing. Er berät und trainiert Führungskräfte zu Vertriebs- und Marketingthemen. Univ.-Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius für Marketing an der Universität St. Gallen und Direktor des Forschungsinstitutes für Absatz und Handel. Seine Forschungs- und Anwendungsgebiete sind Marktbearbeitung, insbesondere Verkauf und Direct Marketing, Leistungssysteme sowie Beziehungs- und Key Account Management.Wolfgang F. Bußmann ist Diplom-Kaufmann und Partner von Mercuri International, einer weltweit auf Vertrieb spezialisierten Beratungs- und Trainingsgesellschaft. mi-Fachverlag Werbung Marketing Investitionen Key-Account-Management Wettbewerbsvorteile Zuwächse Fallbeispiele Wirtschaft Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile St. Galler Konzept professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen Investitionen in Key Account Management Fallbeispiele Wirtschaft Werbung Marketing Investitionen Key Account Management mi-Fachverlag Wettbewerbsvorteile Zuwächse Key-Account-Management Kundenbetreuung Customer Relationschips Kunde Management Vertrieb Marketing Werbung Wettbewerb Vertriebskosten Kundenbetreuungskosten Schlüsselkunden Kundenbindung Vertriebssystem Wirtschaftswissenschaften Columbia-University Konsumgüterindustrie Procter & Gamble Unternehmensberatung ISBN-10 3-636-03013-2 / 3636030132 ISBN-13 978-3-636-03013-9 / 9783636030139

Mehr von Prof. Christian Belz
Prof. Dr. Christian Belz Ordinarius Universität St. Gallen Forschungsinstitut für Marketing und Handel, Wolfgang F. Bußmann Senior Vice President Vertriebs- und Marketingberatung Mercuri International Group, Dr. Dirk Zupancic Kompetenzzentrum für Bus
Best Practice im Key Account Management: Erfolgreiche Bearbeitung von Schlüsselkunden nach dem St. Galler KAM-Konzept. Mit vielen Praxisbeispielen [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. Christian Belz Ordinarius Universität St. Gallen Forschungsinstitut für Marketing und Handel, Wolfgang F. Bußmann Senior Vice President Vertriebs- und Marketingberatung Mercuri International Group, Dr. Dirk Zupancic Kompetenzzentrum für Business-to-Business-Marketing Universität St. Gallen, Dr. Dirk Zupancic Dozent für Marketing Universität St. Gallen Leiter Kompetenzzentrum für Business-to-Business-Marketing Führungskräfte Vertriebs- und Marketingthemen Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile St. Galler Konzept professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen Investitionen in Key Account Management Konsumgüterindustrie Procter & Gamble Unternehmensberatung Fallbeispiele Wirtschaft Werbung Marketing Investitionen Key-Account-Management Wettbewerbsvorteile Zuwächse Fallbeispiele Wirtschaft Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile St. Galler Konzept professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen Investitionen in Key Account Management Fallbeispiele Wirtschaft Werbung Marketing Investitionen Key Account Management mi-Fachverlag Wettbewerbsvorteile Zuwächse Key-Account-Management Kundenbetreuung Customer Relationschips Kunde Management Vertrieb Marketing Werbung Wettbewerb Vertriebskosten Kundenbetreuungskosten Schlüsselkunden Kundenbindung Vertriebssystem Wirtschaftswissenschaften Columbia-University Konsumgüterindustrie Procter & Gamble Unternehmensberatung Key Account Management wird immer mehr zu einem entscheidenden Instrument im Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile. Das St. Galler Konzept bietet einen bewährten Bezugsrahmen für die professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen jeder Art. Die hier versammelten Best Practices zeigen, dass die Investitionen in Key Account Management mit Zuwächsen von bis zu 50 Prozent belohnt werden. In zahlreichen detaillierten Fallbeispielen berichten Anwender von der Konsumgüterindustrie wie Procter & Gamble bis zur Unternehmensberatung wie Mercuri International von der erfolgreichen Einführung des St. Galler Konzepts. Über den Autor Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius an der Universität St. Gallen und leitet das Forschungsinstitut für Marketing und Handel. Wolfgang F. Bußmann ist Senior Vice President der Vertriebs- und Marketingberatung Mercuri International Group. Dr. Dirk Zupancic leitet das Kompetenzzentrum für Business-to-Business-Marketing an der Universität St. Gallen. Dr. Dirk Zupancic ist Dozent für Marketing an der Universität St. Gallen und Leiter des Kompetenzzentrums für Business-to-Business-Marketing. Er berät und trainiert Führungskräfte zu Vertriebs- und Marketingthemen. Univ.-Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius für Marketing an der Universität St. Gallen und Direktor des Forschungsinstitutes für Absatz und Handel. Seine Forschungs- und Anwendungsgebiete sind Marktbearbeitung, insbesondere Verkauf und Direct Marketing, Leistungssysteme sowie Beziehungs- und Key Account Management.Wolfgang F. Bußmann ist Diplom-Kaufmann und Partner von Mercuri International, einer weltweit auf Vertrieb spezialisierten Beratungs- und Trainingsgesellschaft. mi-Fachverlag Werbung Marketing Investitionen Key-Account-Management Wettbewerbsvorteile Zuwächse Fallbeispiele Wirtschaft Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile St. Galler Konzept professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen Investitionen in Key Account Management Fallbeispiele Wirtschaft Werbung Marketing Investitionen Key Account Management mi-Fachverlag Wettbewerbsvorteile Zuwächse Key-Account-Management Kundenbetreuung Customer Relationschips Kunde Management Vertrieb Marketing Werbung Wettbewerb Vertriebskosten Kundenbetreuungskosten Schlüsselkunden Kundenbindung Vertriebssystem Wirtschaftswissenschaften Columbia-University Konsumgüterindustrie Procter & Gamble Unternehmensberatung ISBN-10 3-636-03013-2 / 3636030132 ISBN-13 978-3-636-03013-9 / 9783636030139

2005 Moderne Industrie MI Moderne Industrie MI 2005 Hardcover , 2003. 520 S. m. zahlr. Abb. 23,5 cm 296 S. 22,8 x 14,6 x 3,6 cm ISBN: 3636030132 (EAN: 9783636030139 / 978-3636030139)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Key Account Management wird immer mehr zu einem entscheidenden Instrument im Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile. Das St. Galler Konzept bietet einen bewährten Bezugsrahmen für die professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen jeder Art. Die hier versammelten Best Practices zeigen, dass die Investitionen in Key Account Management mit Zuwächsen von mehr lesen ...
Schlagworte: Werbung Marketing Investitionen Key-Account-Management Wettbewerbsvorteile Zuwächse Fallbeispiele Wirtschaft Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile St. Galler Konzept professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen Investitionen in Key Account Management Fallbeispiele Wirtschaft Werbung Marketing Investitionen Key Account Management mi-Fachverlag Wettbewerbsvorteile Zuwächse Key-Account-Management Kundenbetreuung Customer Relationschips Kunde Management Vertrieb Marketing Werbung Wettbewerb Vertriebskosten Kundenbetreuungskosten Schlüsselkunden Kundenbindung Vertriebssystem Wirtschaftswissenschaften Columbia-University Konsumgüterindustrie Procter & Gamble Unternehmensberatung Key Account Management wird immer mehr zu einem entscheidenden Instrument im Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile. Das St. Galler Konzept bietet einen bewährten Bezugsrahmen für die professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen jeder Art. Die hier versammelten Best Practices zeigen, dass die Investitionen in Key Account Management mit Zuwächsen von bis zu 50 Prozent belohnt werden. In zahlreichen detaillierten Fallbeispielen berichten Anwender von der Konsumgüterindustrie wie Procter & Gamble bis zur Unternehmensberatung wie Mercuri International von der erfolgreichen Einführung des St. Galler Konzepts. Über den Autor Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius an der Universität St. Gallen und leitet das Forschungsinstitut für Marketing und Handel. Wolfgang F. Bußmann ist Senior Vice President der Vertriebs- und Marketingberatung Mercuri International Group. Dr. Dirk Zupancic leitet das Kompetenzzentrum für Business-to-Business-Marketing an der Universität St. Gallen. Dr. Dirk Zupancic ist Dozent für Marketing an der Universität St. Gallen und Leiter des Kompetenzzentrums für Business-to-Business-Marketing. Er berät und trainiert Führungskräfte zu Vertriebs- und Marketingthemen. Univ.-Prof. Dr. Christian Belz ist Ordinarius für Marketing an der Universität St. Gallen und Direktor des Forschungsinstitutes für Absatz und Handel. Seine Forschungs- und Anwendungsgebiete sind Marktbearbeitung, insbesondere Verkauf und Direct Marketing, Leistungssysteme sowie Beziehungs- und Key Account Management.Wolfgang F. Bußmann ist Diplom-Kaufmann und Partner von Mercuri International, einer weltweit auf Vertrieb spezialisierten Beratungs- und Trainingsgesellschaft. mi-Fachverlag Werbung Marketing Investitionen Key-Account-Management Wettbewerbsvorteile Zuwächse Fallbeispiele Wirtschaft Aufbau nachhaltiger Wettbewerbsvorteile St. Galler Konzept professionelle Entwicklung und Implementierung in Unternehmen Investitionen in Key Account Management Fallbeispiele Wirtschaft Werbung Marketing Investitionen Key Account Management mi-Fachverlag Wettbewerbsvorteile Zuwächse Key-Account-Management Kundenbetreuung Customer Relationschips Kunde Management Vertrieb Marketing Werbung Wettbewerb Vertriebskosten Kundenbetreuungskosten Schlüsselkunden Kundenbindung Vertriebssystem Wirtschaftswissenschaften Columbia-University Konsumgüterindustrie Procter & Gamble Unternehmensberatung ISBN-10 3-636-03013-2 / 3636030132 ISBN-13 978-3-636-03013-9 / 9783636030139

Bestell-Nr.: BN7559

Preis: 109,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 116,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Automobil-Marketing. Navigationssystem für neue Absatzstrategien (Gebundene Ausgabe) von Willi Diez Absatzstrategien Automobilindustrie Automobilmarketing Absatz Sales Marketing Vertrieb Werbung Navigationssysteme BWL Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaft Management Wirtschaft Tuning und viele Extras: das Standardwerk für Marketingfachleute in der Automobilindustrie. Der Kfz-Markt ist eng, und die Branche Kopf-an-Kopf-Rennen gewohnt. Die Straßen, die zur Zielgruppe führen, sind überfüllt und steinig. Das Marketing muss wendig und vorausschauend sein. Willi Diez eröffnet neue Perspektiven, beantwort Praxisfragen, analysiert Käuferschichten und stellt innovative Strategien vor. Die Themen: Absatzwege, Marktstrukturen, Käuferverhalten, Preisgestaltung, Werbung, Kommunikation und vieles mehr. Mit zahlreichen Fallbeispielen. Automobilmarketing muss sich den ständigen Veränderungen der Branche anpassen. Willi Diez stellt in seiner vollständig überarbeiteten Ausgabe innovative Marketingkonzepte und Strategien vor, die der veränderten Wettbewerbssituation Rechnung trägt. Neben einem vollständigen Überblick über alle praxisrelevanten Fragen des Automobilmarketing werden auch grundlegende Zusammenhänge und Perspektiven - von Preisgestaltung und Konzeptionierung bis Kommunikation - aufgezeigt. Zahlreiche Fallbeispiele runden dieses Standardwerk ab. Über den Autor Prof. Dr. Willi Diez verfügt über umfangreiche Erfahrung in und mit der Automobilindustrie. Er unterrichtet als Professor für Automobilwirtschaft an der Fachhochschule Nürtingen. Absatzstrategien Automobilindustrie Automobilmarketing Wirtschaft Werbung Marketing mi-Fachverlag Navigationssystem Absatz Sales BWL Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Absatzstrategien Automobilindustrie Automobilmarketing Wirtschaft Werbung Navigationssysteme ISBN-10 3-636-03064-7 / 3636030647 ISBN-13 978-3-636-03064-1 / 9783636030641 Automobil-Marketing. Navigationssystem für neue Absatzstrategien (Gebundene Ausgabe) von Willi Diez VW KFZ Bentley Scania MAN Porsche Lamborghini Ferrari BMW Mercedes Benz Audi Fiat Peugot Renault Toyota Bentley Lamboghini General Motors Ford Honda Matzda Suzuki Mitsubishi Kia Tesla

Mehr von Willi Diez
Willi Diez
Automobil-Marketing. Navigationssystem für neue Absatzstrategien (Gebundene Ausgabe) von Willi Diez Absatzstrategien Automobilindustrie Automobilmarketing Absatz Sales Marketing Vertrieb Werbung Navigationssysteme BWL Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaft Management Wirtschaft Tuning und viele Extras: das Standardwerk für Marketingfachleute in der Automobilindustrie. Der Kfz-Markt ist eng, und die Branche Kopf-an-Kopf-Rennen gewohnt. Die Straßen, die zur Zielgruppe führen, sind überfüllt und steinig. Das Marketing muss wendig und vorausschauend sein. Willi Diez eröffnet neue Perspektiven, beantwort Praxisfragen, analysiert Käuferschichten und stellt innovative Strategien vor. Die Themen: Absatzwege, Marktstrukturen, Käuferverhalten, Preisgestaltung, Werbung, Kommunikation und vieles mehr. Mit zahlreichen Fallbeispielen. Automobilmarketing muss sich den ständigen Veränderungen der Branche anpassen. Willi Diez stellt in seiner vollständig überarbeiteten Ausgabe innovative Marketingkonzepte und Strategien vor, die der veränderten Wettbewerbssituation Rechnung trägt. Neben einem vollständigen Überblick über alle praxisrelevanten Fragen des Automobilmarketing werden auch grundlegende Zusammenhänge und Perspektiven - von Preisgestaltung und Konzeptionierung bis Kommunikation - aufgezeigt. Zahlreiche Fallbeispiele runden dieses Standardwerk ab. Über den Autor Prof. Dr. Willi Diez verfügt über umfangreiche Erfahrung in und mit der Automobilindustrie. Er unterrichtet als Professor für Automobilwirtschaft an der Fachhochschule Nürtingen. Absatzstrategien Automobilindustrie Automobilmarketing Wirtschaft Werbung Marketing mi-Fachverlag Navigationssystem Absatz Sales BWL Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Absatzstrategien Automobilindustrie Automobilmarketing Wirtschaft Werbung Navigationssysteme ISBN-10 3-636-03064-7 / 3636030647 ISBN-13 978-3-636-03064-1 / 9783636030641 Automobil-Marketing. Navigationssystem für neue Absatzstrategien (Gebundene Ausgabe) von Willi Diez VW KFZ Bentley Scania MAN Porsche Lamborghini Ferrari BMW Mercedes Benz Audi Fiat Peugot Renault Toyota Bentley Lamboghini General Motors Ford Honda Matzda Suzuki Mitsubishi Kia Tesla

Auflage: 5., erw. u. aktualis. A. (1. August 2006) mi-Wirtschaftsbuch Verlag Redline GmbH MI mi-Wirtschaftsbuch Verlag Redline GmbH MI Auflage: 5., erw. u. aktualis. A. (1. August 2006) Hardcover 662 S. 24,4 x 14,8 x 4,2 cm ISBN: 3636030647 (EAN: 9783636030641 / 978-3636030641)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Tuning und viele Extras: das Standardwerk für Marketingfachleute in der Automobilindustrie. Der Kfz-Markt ist eng, und die Branche Kopf-an-Kopf-Rennen gewohnt. Die Straßen, die zur Zielgruppe führen, sind überfüllt und steinig. Das Marketing muss wendig und vorausschauend sein. Willi Diez eröffnet neue Perspektiven, beantwort Praxisfragen, analysiert Käuferschichten mehr lesen ...
Schlagworte: Absatzstrategien Automobilindustrie Automobilmarketing VW KFZ Bentley Scania MAN Porsche Lamborghini Ferrari BMW Mercedes Benz Audi Fiat Peugot Renault Toyota Bentley Lamboghini General Motors Ford Honda Matzda Suzuki Mitsubishi Kia Tesla Absatz Sales Marketing Vertrieb Werbung Navigationssysteme BWL Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaft Management Wirtschaft Tuning und viele Extras: das Standardwerk für Marketingfachleute in der Automobilindustrie. Der Kfz-Markt ist eng, und die Branche Kopf-an-Kopf-Rennen gewohnt. Die Straßen, die zur Zielgruppe führen, sind überfüllt und steinig. Das Marketing muss wendig und vorausschauend sein. Willi Diez eröffnet neue Perspektiven, beantwort Praxisfragen, analysiert Käuferschichten und stellt innovative Strategien vor. Die Themen: Absatzwege, Marktstrukturen, Käuferverhalten, Preisgestaltung, Werbung, Kommunikation und vieles mehr. Mit zahlreichen Fallbeispielen. Automobilmarketing muss sich den ständigen Veränderungen der Branche anpassen. Willi Diez stellt in seiner vollständig überarbeiteten Ausgabe innovative Marketingkonzepte und Strategien vor, die der veränderten Wettbewerbssituation Rechnung trägt. Neben einem vollständigen Überblick über alle praxisrelevanten Fragen des Automobilmarketing werden auch grundlegende Zusammenhänge und Perspektiven - von Preisgestaltung und Konzeptionierung bis Kommunikation - aufgezeigt. Zahlreiche Fallbeispiele runden dieses Standardwerk ab. Über den Autor Prof. Dr. Willi Diez verfügt über umfangreiche Erfahrung in und mit der Automobilindustrie. Er unterrichtet als Professor für Automobilwirtschaft an der Fachhochschule Nürtingen. Absatzstrategien Automobilindustrie Automobilmarketing Wirtschaft Werbung Marketing mi-Fachverlag Navigationssystem Absatz Sales BWL Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaft Management Marketing Vertrieb Absatzstrategien Automobilindustrie Automobilmarketing Wirtschaft Werbung Navigationssysteme ISBN-10 3-636-03064-7 / 3636030647 ISBN-13 978-3-636-03064-1 / 9783636030641 Automobil-Marketing. Navigationssystem für neue Absatzstrategien (Gebundene Ausgabe) von Willi Diez VW KFZ Bentley Scania MAN Porsche Lamborghini Ferrari BMW Mercedes Benz Audi Fiat Peugot Renault Toyota Bentley Lamboghini General Motors Ford Honda Matzda Suzuki Mitsubishi Kia Tesla

Bestell-Nr.: BN1526

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Neue Werbung 9/1965. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung

Neue Werbung 9/1965. Fachzeitschrift für Theorie und Praxis sozialistischer Werbung

Verlag Die Wirtschaft Berlin 1965 48 Seiten ca. 30 x 23 cm Heft


Inhalt u.a.: Maiplakate in der DDR-Geschichte; buerotechnica (Werbung für Büroausstattung in der DDR, Rechner, Schreibmaschinen, Stühle und Tische, EBM-exporama, Vorführungsräume, Saal des Dorfkulturhauses einer LPG als Vorführungsraum auf der Landwirtschaftsausstellung in Markleeberg etc.); Schaufensterdekoration (Musikinstrumente, Kleidung, Haushaltsgeräte, Weihnachten, Fotoapparate...); Plakate mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst , DDR, Werbung

Bestell-Nr.: 8207

Preis: 29,90 EUR
Versandkosten: 7,00 EUR
Gesamtpreis: 36,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
1 2 3 ... 3717
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.