Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 502
:. Suchergebnisse
Testen, Spielen, Tricksen, Scheitern: Formen szenischer Selbstinszenierung im zeitgenössischen Theater von Annemarie M Matzke Spiel mit der eigenen Biographie Spiel mit der eigenen Körperlichkeit Charakteristika des zeitgenössischen Theaters Gob Squad She She Pop Künstler Christoph Schlingensief Jochen Roller Thomas Lehman Frage nach dem Ich Verfaßtheit menschlicher Subjektivität auf der Bühne Selbstdarstellung auf der Bühne Theorien Brechts Stanislawskis Theaterkonzeptionen Grotowski Performance Art Selbstinszenierung, das Spiel mit der eigenen Biographie oder Körperlichkeit sind Charakteristika des zeitgenössischen Theaters. Gruppen wie Gob Squad oder She She Pop und Künstler wie Christoph Schlingensief, Jochen Roller oder Thomas Lehman stellen in ihren Arbeiten die Frage nach dem Ich, nach der Verfaßtheit menschlicher Subjektivität auf der Bühne. Die Arbeit zeigt, dass Selbstdarstellung auf der Bühne keine Entwicklung der Gegenwart ist, sondern bereits in den Theorien Brechts und Stanislawskis, in den Theaterkonzeptionen von Grotowski und in der Performance Art der sechziger Jahre eine wichtige Funktion hat.

Mehr von Annemarie Matzke
Annemarie M Matzke
Testen, Spielen, Tricksen, Scheitern: Formen szenischer Selbstinszenierung im zeitgenössischen Theater von Annemarie M Matzke Spiel mit der eigenen Biographie Spiel mit der eigenen Körperlichkeit Charakteristika des zeitgenössischen Theaters Gob Squad She She Pop Künstler Christoph Schlingensief Jochen Roller Thomas Lehman Frage nach dem Ich Verfaßtheit menschlicher Subjektivität auf der Bühne Selbstdarstellung auf der Bühne Theorien Brechts Stanislawskis Theaterkonzeptionen Grotowski Performance Art Selbstinszenierung, das Spiel mit der eigenen Biographie oder Körperlichkeit sind Charakteristika des zeitgenössischen Theaters. Gruppen wie Gob Squad oder She She Pop und Künstler wie Christoph Schlingensief, Jochen Roller oder Thomas Lehman stellen in ihren Arbeiten die Frage nach dem Ich, nach der Verfaßtheit menschlicher Subjektivität auf der Bühne. Die Arbeit zeigt, dass Selbstdarstellung auf der Bühne keine Entwicklung der Gegenwart ist, sondern bereits in den Theorien Brechts und Stanislawskis, in den Theaterkonzeptionen von Grotowski und in der Performance Art der sechziger Jahre eine wichtige Funktion hat.

2005 Olms, Georg 2005 Softcover 268 S. ISBN: 3487128004 (EAN: 9783487128009 / 978-3487128009)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Selbstinszenierung, das Spiel mit der eigenen Biographie oder Körperlichkeit sind Charakteristika des zeitgenössischen Theaters. Gruppen wie Gob Squad oder She She Pop und Künstler wie Christoph Schlingensief, Jochen Roller oder Thomas Lehman stellen in ihren Arbeiten die Frage nach dem Ich, nach der Verfaßtheit menschlicher Subjektivität auf der Bühne. Die Arbeit ze mehr lesen ...
Schlagworte: Selbstdarstellung auf der Bühne Sich selbst inszenieren Spiel mit der eigenen Biographie Spiel mit der eigenen Körperlichkeit Charakteristika des zeitgenössischen Theaters Gob Squad She She Pop Künstler Christoph Schlingensief Jochen Roller Thomas Lehman Frage nach dem Ich Verfaßtheit menschlicher Subjektivität auf der Bühne Theorien Brechts Stanislawskis Theaterkonzeptionen Grotowski Performance Art Selbstinszenierung, das Spiel mit der eigenen Biographie oder Körperlichkeit sind Charakteristika des zeitgenössischen Theaters. Gruppen wie Gob Squad oder She She Pop und Künstler wie Christoph Schlingensief, Jochen Roller oder Thomas Lehman stellen in ihren Arbeiten die Frage nach dem Ich, nach der Verfaßtheit menschlicher Subjektivität auf der Bühne. Die Arbeit zeigt, dass Selbstdarstellung auf der Bühne keine Entwicklung der Gegenwart ist, sondern bereits in den Theorien Brechts und Stanislawskis, in den Theaterkonzeptionen von Grotowski und in der Performance Art der sechziger Jahre eine wichtige Funktion hat. Testen, Spielen, Tricksen, Scheitern: Formen szenischer Selbstinszenierung im zeitgenössischen Theater von Annemarie M Matzke Spiel mit der eigenen Biographie Spiel mit der eigenen Körperlichkeit Charakteristika des zeitgenössischen Theaters Gob Squad She She Pop Künstler Christoph Schlingensief Jochen Roller Thomas Lehman Frage nach dem Ich Verfaßtheit menschlicher Subjektivität auf der Bühne Selbstdarstellung auf der Bühne Theorien Brechts Stanislawskis Theaterkonzeptionen Grotowski Performance Art Reihe/Serie Medien und Theater ; 2 Sprache deutsch Maße 155 x 225 mm Einbandart Paperback Kunst Musik Theater Theaterwissenschaft Ballett Kunst Theater Ballett Kunst Theater Ballett Theaterwisenschaft ISBN-10 3-487-12800-4 / 3487128004 ISBN-13 978-3-487-12800-9 / 9783487128009 Selbstdarstellung auf der Bühne Sich selbst inszenieren Spiel mit der eigenen Biographie Spiel mit der eigenen Körperlichkeit Charakteristika des zeitgenössischen Theaters Gob Squad She She Pop Künstler Christoph Schlingensief Jochen Roller Thomas Lehman Frage nach dem Ich Verfaßtheit menschlicher Subjektivität auf der Bühne Theorien Brechts Stanislawskis Theaterkonzeptionen Grotowski Performance Art Testen, Spielen, Tricksen, Scheitern: Formen szenischer Selbstinszenierung im zeitgenössischen Theater von Annemarie M Matzke

Bestell-Nr.: BN22845

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der Lederstrumpf. Der Wildtöter - Der letzte Mohikaner - Der Pfadfinder - Die Ansiedler - Die Prärie 5 Bände von James F Cooper Der Lederstrumpf Vollständige Ausgabe in fünf Bänden. In der Bearbeitung der Übersetzung von C. Kolb u. a. durch Rudolf Drescher. Mit Illustrationen von O. C. Darley. Mit einer Nachbemerkung von Peter Härtling Lederstrumpf - Eine amerikanische Geschichte Die 5-bändige Ausgabe des Insel-Verlages stellt eine weitgehend originalgetreue Wiedergabe des Originals von James. F. Cooper dar, was man von zahlreichen anderen Versionen nicht gerade behaupten kann. Die Insel-Verlag-Ausgabe ist eine der wenigen Fassungen, die in Stil und Vollständigkeit dem Gesamtwerk

Mehr von James Cooper Übersetzer
James F Cooper Übersetzer: C. Kolb u. a. durch Rudolf DrescherIllustrationen: O. C. Darley
Der Lederstrumpf. Der Wildtöter - Der letzte Mohikaner - Der Pfadfinder - Die Ansiedler - Die Prärie 5 Bände von James F Cooper Der Lederstrumpf Vollständige Ausgabe in fünf Bänden. In der Bearbeitung der Übersetzung von C. Kolb u. a. durch Rudolf Drescher. Mit Illustrationen von O. C. Darley. Mit einer Nachbemerkung von Peter Härtling Lederstrumpf - Eine amerikanische Geschichte Die 5-bändige Ausgabe des Insel-Verlages stellt eine weitgehend originalgetreue Wiedergabe des Originals von James. F. Cooper dar, was man von zahlreichen anderen Versionen nicht gerade behaupten kann. Die Insel-Verlag-Ausgabe ist eine der wenigen Fassungen, die in Stil und Vollständigkeit dem Gesamtwerk ""Lederstrumpf"" am nächsten kommen. James Fenimore Cooper, geb. 1789 in Burlington/New Jersey, verfaßte politische Schriften, Reisebücher, sozialkritische Romane, Satiren und Seeromane, mit denen er Wegbereiter für Herman Melville und Joseph Conrad war. Der Autor verstarb 1851 in Cooperstown/New York. Frankfurt a. M, Insel ISBN 3-458-32460-7 Kl.-8°, zus. ca. 2700 S., mit zahlreichen s/w Illustrationen. Orig.-Karton insel taschenbuch 760) Besteht aus: 1. Der Wildtöter. 2. Der letzte Mohikaner. 3. Der Pfadfinder. 4. Die Ansielder. 5. Die Prärie Ältere Literatur Softcover Illustrationen O C Darley Nachwort Peter Härtling Maße 105 x 175 mm Einbandart kartoniert in Kassette Indianer Romane Erzählungen Indianer Romane Erzählung ISBN-10 3-458-32460-7 / 3458324607 ISBN-13 978-3-458-32460-7 / 9783458324607

Neuaufl. 5 Bände Insel-Verlag Neuaufl. Softcover 2230 S. 18 x 13,4 x 11,4 cm ISBN: 3458324607 (EAN: 9783458324607 / 978-3458324607)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Lederstrumpf - Eine amerikanische Geschichte Die 5-bändige Ausgabe des Insel-Verlages stellt eine weitgehend originalgetreue Wiedergabe des Originals von James. F. Cooper dar, was man von zahlreichen anderen Versionen nicht gerade behaupten kann. Die Insel-Verlag-Ausgabe ist eine der wenigen Fassungen, die in Stil und Vollständigkeit dem Gesamtwerk ""Lederstrumpf"" a mehr lesen ...
Schlagworte: Der Wildtöter Der letzte Mohikaner Der Pfadfinder Die Ansiedler Die Prärie Lederstrumpf - Eine amerikanische Geschichte Die 5-bändige Ausgabe des Insel-Verlages stellt eine weitgehend originalgetreue Wiedergabe des Originals von James. F. Cooper dar, was man von zahlreichen anderen Versionen nicht gerade behaupten kann. Die Insel-Verlag-Ausgabe ist eine der wenigen Fassungen, die in Stil und Vollständigkeit dem Gesamtwerk ""Lederstrumpf"" am nächsten kommen. James Fenimore Cooper, geb. 1789 in Burlington/New Jersey, verfaßte politische Schriften, Reisebücher, sozialkritische Romane, Satiren und Seeromane, mit denen er Wegbereiter für Herman Melville und Joseph Conrad war. Der Autor verstarb 1851 in Cooperstown/New York. Frankfurt a. M, Insel ISBN 3-458-32460-7 Kl.-8°, zus. ca. 2700 S., mit zahlreichen s/w Illustrationen. Orig.-Karton insel taschenbuch 760) Besteht aus: 1. Der Wildtöter. 2. Der letzte Mohikaner. 3. Der Pfadfinder. 4. Die Ansielder. 5. Die Prärie Ältere Literatur Softcover Der Lederstrumpf. Der Wildtöter - Der letzte Mohikaner - Der Pfadfinder - Die Ansiedler - Die Prärie 5 Bände von James F Cooper Der Lederstrumpf Vollständige Ausgabe in fünf Bänden. In der Bearbeitung der Übersetzung von C. Kolb u. a. durch Rudolf Drescher. Mit Illustrationen von O. C. Darley. Mit einer Nachbemerkung von Peter Härtling James Fenimore Cooper, geb. 1789 in Burlington/New Jersey, verfaßte politische Schriften, Reisebücher, sozialkritische Romane, Satiren und Seeromane, mit denen er Wegbereiter für Herman Melville und Joseph Conrad war. Der Autor verstarb 1851 in Cooperstown/New York. Literatur Softcover Illustrationen O C Darley Nachwort Peter Härtling Maße 105 x 175 mm Einbandart kartoniert in Kassette Indianer Romane Erzählungen Indianer Romane Erzählung ISBN-10 3-458-32460-7 / 3458324607 ISBN-13 978-3-458-32460-7 / 9783458324607

Bestell-Nr.: BN25804

Preis: 109,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 116,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Operative Dermatologie: Lehrbuch und Atlas [Gebundene Ausgabe] von Johannes Petres (Autor), Rainer Rompel (Autor) Basaliom Melanom Operative Dermatologie Plastische Chirurgie Wunddeckung Wundheilung Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen FachgebietenDas Werk, das derzeit in der deutschsprachigen Literatur seinesgleichen sucht, kann als umfassende Operationslehre Dermatologen in Klinik und Praxis empfohlen werden.

Mehr von Johannes Petres Rainer
Johannes Petres (Autor), Rainer Rompel (Autor)
Operative Dermatologie: Lehrbuch und Atlas [Gebundene Ausgabe] von Johannes Petres (Autor), Rainer Rompel (Autor) Basaliom Melanom Operative Dermatologie Plastische Chirurgie Wunddeckung Wundheilung Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen FachgebietenDas Werk, das derzeit in der deutschsprachigen Literatur seinesgleichen sucht, kann als umfassende Operationslehre Dermatologen in Klinik und Praxis empfohlen werden."" (Der Hautarzt) ""Dieses Buch ist insgesamt hervorragend geeignet, nicht nur dem Anfänger den Einstieg zu erleichtern, sondern auch dem Fortgeschrittenen die langjährige Erfahrung der Autoren zu vermitteln. Das Werk kann jedem in der Praxis oder Klinik Tätigen empfohlen werden"" (H+G Zeitschrift für Hautkrankheiten) ""Das Buch beeindruckt in seiner Geschlossenheit sowohl als Lehrbuch wie auch als Atlas. Die Farbabbildungen sind hervorragend. Die entscheidenden Schritte sind ungemein instruktiv photographisch festgehalten Dieses aufwendig gestaltete Buch ist hervorragender Ausdruck der langjährigen Erfahrung der Autoren auf dem Gebiet der operativen Dermatologie. Jedem, der sich mit diesem faszinierenden Gebiet beschäftigt, sei das Werk wärmstens empfohlen."" (Dermatosen in Beruf und Umwelt) Buchrückseite: Dieses Werk, zugleich Lehrbuch und Atlas, stellt in einzigartiger Weise die operative Dermatologie und deren facettenreiches Spektrum didaktisch klar und umfassend dar. Der allgemeine erste Teil behandelt die fachspezifischen Grundlagen operativer Behandlungsverfahren und deren Grenzen. Er verweist aber auch auf mögliche Fehler und Komplikationen bei der Planung und Durchführung der Eingriffe. Der zweite Teil, gegliedert nach den jeweiligen Körperregionen, befaßt sich ausführlich mit den einzelnen Operationstechniken und zeigt Möglichkeiten und ""Kniffe"" zur optimalen ästhetischen Rekonstruktion. Darüber hinaus werden die in Frage kommenden lokoregionalen Anästhesieverfahren diskutiert und detaillierte Hinweise zur topographischen Anatomie gegeben. Eine Vielzahl farbiger Abbildungen, Graphiken und Operationsserien dokumentiert eindrucksvoll die operativen Maßnahmen und lokalisationsbedingten Bessonderheiten, so daß es dem Interessierten gelingt, die Vorgehensweise Schritt für Schritt nachzuvollziehen Operative Dermatologie Lehrbuch und Atlas

Auflage: 1 (14. Februar 1996) Springer Berlin Heidelberg Auflage: 1 (14. Februar 1996) Hardcover 521 S. 27,2 x 20 x 4 cm ISBN: 3540588701 (EAN: 9783540588702 / 978-3540588702)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Basaliom Melanom Operative Dermatologie Plastische Chirurgie Wunddeckung Wundheilung Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen FachgebietenDas Werk, das derzeit in der deutsc mehr lesen ...
Schlagworte: Basaliom Melanom Operative Dermatologie Plastische Chirurgie Wunddeckung Wundheilung Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen FachgebietenDas Werk, das derzeit in der deutschsprachigen Literatur seinesgleichen sucht, kann als umfassende Operationslehre Dermatologen in Klinik und Praxis empfohlen werden."" (Der Hautarzt) ""Dieses Buch ist insgesamt hervorragend geeignet, nicht nur dem Anfänger den Einstieg zu erleichtern, sondern auch dem Fortgeschrittenen die langjährige Erfahrung der Autoren zu vermitteln. Das Werk kann jedem in der Praxis oder Klinik Tätigen empfohlen werden"" (H+G Zeitschrift für Hautkrankheiten) ""Das Buch beeindruckt in seiner Geschlossenheit sowohl als Lehrbuch wie auch als Atlas. Die Farbabbildungen sind hervorragend. Die entscheidenden Schritte sind ungemein instruktiv photographisch festgehalten Dieses aufwendig gestaltete Buch ist hervorragender Ausdruck der langjährigen Erfahrung der Autoren auf dem Gebiet der operativen Dermatologie. Jedem, der sich mit diesem faszinierenden Gebiet beschäftigt, sei das Werk wärmstens empfohlen."" (Dermatosen in Beruf und Umwelt) Buchrückseite: Dieses Werk, zugleich Lehrbuch und Atlas, stellt in einzigartiger Weise die operative Dermatologie und deren facettenreiches Spektrum didaktisch klar und umfassend dar. Der allgemeine erste Teil behandelt die fachspezifischen Grundlagen operativer Behandlungsverfahren und deren Grenzen. Er verweist aber auch auf mögliche Fehler und Komplikationen bei der Planung und Durchführung der Eingriffe. Der zweite Teil, gegliedert nach den jeweiligen Körperregionen, befaßt sich ausführlich mit den einzelnen Operationstechniken und zeigt Möglichkeiten und ""Kniffe"" zur optimalen ästhetischen Rekonstruktion. Darüber hinaus werden die in Frage kommenden lokoregionalen Anästhesieverfahren diskutiert und detaillierte Hinweise zur topographischen Anatomie gegeben. Eine Vielzahl farbiger Abbildungen, Graphiken und Operationsserien dokumentiert eindrucksvoll die operativen Maßnahmen und lokalisationsbedingten Bessonderheiten, so daß es dem Interessierten gelingt, die Vorgehensweise Schritt für Schritt nachzuvollziehen Operative Dermatologie Lehrbuch und Atlas Operative Dermatologie: Lehrbuch und Atlas [Gebundene Ausgabe] von Johannes Petres (Autor), Rainer Rompel (Autor) Basaliom Melanom Operative Dermatologie Plastische Chirurgie Wunddeckung Wundheilung Aufgrund der zahlreichen farbigen Bildtafeln könnte man dieses Werk auch als ""Kochbuch"" für den operierenden Dermatologen und plastischen Chirurgen bezeichnen. Zahlreiche Operationsverläufe sind anhand des ausgezeichneten Bildmaterials (Fotographien und anatomische Zeichnungen) vom ersten Schnitt bis zum abschließenden Wundverschluß praxisgerecht dokumentiert. Für die tägliche Arbeit im OP. ""Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen FachgebietenDas Werk, das derzeit in der deutschsprachigen Literatur seinesgleichen sucht, kann als umfassende Operationslehre Dermatologen in Klinik und Praxis empfohlen werden."" (Der Hautarzt) ""Dieses Buch ist insgesamt hervorragend geeignet, nicht nur dem Anfänger den Einstieg zu erleichtern, sondern auch dem Fortgeschrittenen die langjährige Erfahrung der Autoren zu vermitteln. Das Werk kann jedem in der Praxis oder Klinik Tätigen empfohlen werden"" (H+G Zeitschrift für Hautkrankheiten) ""Das Buch beeindruckt in seiner Geschlossenheit sowohl als Lehrbuch wie auch als Atlas. Die Farbabbildungen sind hervorragend. Die entscheidenden Schritte sind ungemein instruktiv photographisch festgehalten Dieses aufwendig gestaltete Buch ist hervorragender Ausdruck der langjährigen Erfahrung der Autoren auf dem Gebiet der operativen Dermatologie. Jedem, der sich mit diesem faszinierenden Gebiet beschäftigt, sei das Werk wärmstens empfohlen."" (Dermatosen in Beruf und Umwelt) BuchrückseiteEin Lehrbuch und Atlas aus der operativen Praxis für die operative Praxis! Woran muss ich bei der Operationsvorbereitung denken? Wie ist das operative Vorgehen und welche ""Kniffe"" für eine gelungene Rekonstruktion gibt es? Was ist wichtig bei der Nachsorge? - Ob Instrumentarium, Nahttechnik, Anästhesieverfahren oder operative Grundtechniken - alles rund um die Operation Wichtige vermittelt die ""Operative Dermatologie"" klar und praxisnah. - Mit Hilfe von mehr als 3.100 Einzeldarstellungen werden zahlreiche Operationsverfahren ""Step-by-step"" visualisiert. - Aufgrund der reichen Bebilderung und der überlegten Didaktik kann Gelesenes und Gesehenes sofort umgesetzt werden. Neu- Topaktuell Auf dem neusten Stand der Zeit. - Mit zahlreichen neuen Fotoserien zum operativen Verfahren. - Ideale Wege zur ästhetischen Rekonstruktion. - Ausgefeilte Didaktik und modernes Layout.

Bestell-Nr.: BN16153

Preis: 119,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 126,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Kopenhagen: Stück in zwei Akten. Anhang: Zwölf wissenschaftshistori Lesarten zu

Mehr von Michael Frayn Inge
Michael Frayn, Inge Greiffenhagen und Bettina von Leoprechting
Kopenhagen: Stück in zwei Akten. Anhang: Zwölf wissenschaftshistori Lesarten zu ""Kopenhagen"" von Michael Frayn, Inge Greiffenhagen und Bettina von Leoprechting Im September 1941 nahm der deutsche theoretische Physiker Werner Heisenberg an einer von der Nazi-Kulturpropaganda organisierten Konferenz in Kopenhagen teil. Dabei nutzte er die Gelegenheit, seinen Kollegen und Mentor Niels Bohr zu besuchen. Die private Begegnung führte zu einer Verstimmung zwischen beiden, die auch nach dem Krieg nicht ausgeräumt werden konnte. Wodurch der Konflikt ausgelöst wurde, wird auch in Zukunft mit Exaktheit nicht mehr zu klären sein. Vielleicht ging es um den Bau einer Atombombe und die möglichen Konsequenzen, vielleicht um einen Versuch Heisenbergs, Bohr zur Kollaboration mit Nazi-Deutschland zu überreden; vielleicht aber machten die Kriegsbedingungen schon vorab jede Konversation unmöglich. Michael Frayns international erfolgreiches Stück spielt mehrere mögliche Szenarien dieser brisanten Begegnung durch. Dabei überträgt er Annahmen und Konzepte der Quantenmechanik, an deren Entwicklung Heisenberg entscheidend beteiligt war, auf die Bühne und wirft somit die Frage nach der Wahrscheinlichkeit oder vielmehr nach der Unausweichlichkeit verschiedener Interpretationen eines Ereignisses auf. Obwohl ""Kopenhagen"" sich auf die aktuelle historische Forschung stützt, bleibt das Stück letztlich eine geschichtliche Fiktion. ""Kopenhagen"" wirft grundsätzliche historiographische Fragen nach Möglichkeiten und Grenzen der Geschichtsschreibung auf. Ergänzende Kommentare zehn namhafter Wissenschaftshistoriker zeigen, daß auch unter Historikern die Figur Heisenbergs umstritten bleiben wird. Mit Beiträgen von: Finn Aaserud (Niels Bohr Archiv, Kopenhagen); Cathryn Carson (University of California, Berkeley), David C. Cassidy (Hofstra University, Hempstead), Michael Eckert (Münchner Zentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte), Michael Hagner (MPI für Wissenschaftsgeschichte, Berlin), Klaus Hentschel (Georg-August Universität, Göttingen), Dieter Hoffmann (MPI für Wissenschaftsgeschichte, Berlin), Gerald Holton (Harvard University, Boston), Thomas Powers (Steerforth Press, South Royalton), Helmut Rechenberg (Werner Heisenberg Archiv, München), Paul Lawrence Rose (Pennsylvania State University), Mark Walker (Union College, Schenectady). Autor: Michael Frayn, geboren 1933, verfaßte nach seinem Philosophie-Studium neben seiner journalistischen Tätigkeit für den ""Manchester Guardian"", den Londoner ""Observer"" und die BBC eine Reihe von vorwiegend satirischen Romanen und Theaterstücken um bürgerliche Konvention, Snobismus, Heuchelei und überkommene Strukturen wie z.B. ""Der nackte Wahnsinn"" (1982). Sein Roman ""Headlong"" wurde für den Booker-Prize nominiert. Daneben übersetzte Frayn Werke von Anouilh, Tolstoij, Trifonov, Tschechow. Sein erster Film ""Clockwise"" kam 1986 (Hauptrolle: John Cleese) heraus. Sein zweiter Film ""First and Last"" gewann 1990 den ""International Emmy Award"".

Auflage: 2 Wallstein Auflage: 2 Softcover 271 S. 18,8 x 11,4 x 2,2 cm ISBN: 3892444773 (EAN: 9783892444770 / 978-3892444770)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Im September 1941 nahm der deutsche theoretische Physiker Werner Heisenberg an einer von der Nazi-Kulturpropaganda organisierten Konferenz in Kopenhagen teil. Dabei nutzte er die Gelegenheit, seinen Kollegen und Mentor Niels Bohr zu besuchen. Die private Begegnung führte zu einer Verstimmung zwischen beiden, die auch nach dem Krieg nicht ausgeräumt werden konnte. Wod mehr lesen ...
Schlagworte: Im September 1941 nahm der deutsche theoretische Physiker Werner Heisenberg an einer von der Nazi-Kulturpropaganda organisierten Konferenz in Kopenhagen teil. Dabei nutzte er die Gelegenheit, seinen Kollegen und Mentor Niels Bohr zu besuchen. Die private Begegnung führte zu einer Verstimmung zwischen beiden, die auch nach dem Krieg nicht ausgeräumt werden konnte. Wodurch der Konflikt ausgelöst wurde, wird auch in Zukunft mit Exaktheit nicht mehr zu klären sein. Vielleicht ging es um den Bau einer Atombombe und die möglichen Konsequenzen, vielleicht um einen Versuch Heisenbergs, Bohr zur Kollaboration mit Nazi-Deutschland zu überreden; vielleicht aber machten die Kriegsbedingungen schon vorab jede Konversation unmöglich. Michael Frayns international erfolgreiches Stück spielt mehrere mögliche Szenarien dieser brisanten Begegnung durch. Dabei überträgt er Annahmen und Konzepte der Quantenmechanik, an deren Entwicklung Heisenberg entscheidend beteiligt war, auf die Bühne und wirft somit die Frage nach der Wahrscheinlichkeit oder vielmehr nach der Unausweichlichkeit verschiedener Interpretationen eines Ereignisses auf. Obwohl ""Kopenhagen"" sich auf die aktuelle historische Forschung stützt, bleibt das Stück letztlich eine geschichtliche Fiktion. ""Kopenhagen"" wirft grundsätzliche historiographische Fragen nach Möglichkeiten und Grenzen der Geschichtsschreibung auf. Ergänzende Kommentare zehn namhafter Wissenschaftshistoriker zeigen, daß auch unter Historikern die Figur Heisenbergs umstritten bleiben wird. Mit Beiträgen von: Finn Aaserud (Niels Bohr Archiv, Kopenhagen); Cathryn Carson (University of California, Berkeley), David C. Cassidy (Hofstra University, Hempstead), Michael Eckert (Münchner Zentrum für Wissenschafts- und Technikgeschichte), Michael Hagner (MPI für Wissenschaftsgeschichte, Berlin), Klaus Hentschel (Georg-August Universität, Göttingen), Dieter Hoffmann (MPI für Wissenschaftsgeschichte, Berlin), Gerald Holton (Harvard University, Boston), Thomas Powers (Steerforth Press, South Royalton), Helmut Rechenberg (Werner Heisenberg Archiv, München), Paul Lawrence Rose (Pennsylvania State University), Mark Walker (Union College, Schenectady). Autor: Michael Frayn, geboren 1933, verfaßte nach seinem Philosophie-Studium neben seiner journalistischen Tätigkeit für den ""Manchester Guardian"", den Londoner ""Observer"" und die BBC eine Reihe von vorwiegend satirischen Romanen und Theaterstücken um bürgerliche Konvention, Snobismus, Heuchelei und überkommene Strukturen wie z.B. ""Der nackte Wahnsinn"" (1982). Sein Roman ""Headlong"" wurde für den Booker-Prize nominiert. Daneben übersetzte Frayn Werke von Anouilh, Tolstoij, Trifonov, Tschechow. Sein erster Film ""Clockwise"" kam 1986 (Hauptrolle: John Cleese) heraus. Sein zweiter Film ""First and Last"" gewann 1990 den ""International Emmy Award"".

Bestell-Nr.: BN25374

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der Brockhaus Archäologie: Hochkulturen, Grabungsstätten, Funde [Gebundene Ausgabe] von Wissenmedia Frühgeschichte Antike Ägypten Alter Orient Altertum Antike Archäologie Lexikon Nachschlagewerk Griechenland Griechische Kuns Hochkulturen Klassische Archäologie Kunst Lexikon Nachschlagewerk Rom Römische Kunst Vorgeschichte Die versunkenen Hochkulturen der Menschheitsgeschichte haben bis heute nichts an Faszination und Anziehungskraft verloren. Die Zahl der Bildungsreisenden und Besucher archäologischer Ausstellungen und Museen wächst stetig, TV-Dokumentationen verzeichnen steigende Zuschauerzahlen. Allen, die sich für das spannende Thema Archäologie interessieren, steht nun ein kompetentes Lexikon zur Verfügung. „Der Brockhaus Archäologie“ bietet 3.800 Stichwörter zu Hochkulturen, Grabungsstätten, Funden, Werken und Sachbegriffen und nennt bedeutende Künstler und Archäologen. Besonders spannend: 570 Fotos und Zeichnungen sowie 80 Lagepläne archäologischer Stätten laden zum eigenen Streifzug durch die Weltgeschichte ein. Der Brockhaus Archäologie

Mehr von Wissenmedia Brockhaus
Wissenmedia Brockhaus
Der Brockhaus Archäologie: Hochkulturen, Grabungsstätten, Funde [Gebundene Ausgabe] von Wissenmedia Frühgeschichte Antike Ägypten Alter Orient Altertum Antike Archäologie Lexikon Nachschlagewerk Griechenland Griechische Kuns Hochkulturen Klassische Archäologie Kunst Lexikon Nachschlagewerk Rom Römische Kunst Vorgeschichte Die versunkenen Hochkulturen der Menschheitsgeschichte haben bis heute nichts an Faszination und Anziehungskraft verloren. Die Zahl der Bildungsreisenden und Besucher archäologischer Ausstellungen und Museen wächst stetig, TV-Dokumentationen verzeichnen steigende Zuschauerzahlen. Allen, die sich für das spannende Thema Archäologie interessieren, steht nun ein kompetentes Lexikon zur Verfügung. „Der Brockhaus Archäologie“ bietet 3.800 Stichwörter zu Hochkulturen, Grabungsstätten, Funden, Werken und Sachbegriffen und nennt bedeutende Künstler und Archäologen. Besonders spannend: 570 Fotos und Zeichnungen sowie 80 Lagepläne archäologischer Stätten laden zum eigenen Streifzug durch die Weltgeschichte ein. Der Brockhaus Archäologie"" ist sehr kompakt gehalten, dafür, dass die Archäologie ein doch sehr weites Feld ist, enthält aber alle wichtigen Punkte, die ein erstes Basiswissen und Verständnis ermöglichen. Somit bietet er sich als Grundnachschlagewerk für Studenten am Beginn der Ausbildung ebenso an wie für interessierte Laien, die schnell einige spezielle Begriffe nachschlagen möchten oder die wichtigsten Informationen zu einer Hochkultur geballt und konzentriert nachlesen wollen. Über den Inhalt kann man wirklich nur Gutes berichten. Sachlich fundiert und dennoch leicht verständlich erfährt man hier alles, was es rund um das Thema Archäologie zu wissen gibt. Ein besonderes Nachschlagewerk, wenn man schnell Informationen möchte. Und bei diesem Umfang und dem großzügigen Bildinhalt ist der Preis auch mehr als angemessen. Dieses Lexikon ist von bedeutenden Forschern (u.a. Hans-Georg Niemeyer) verfaßt und bringt dem Laien wie auch dem Erstsemester und sogar dem etablierten Forscher durch seine komprimierte - auf das wesentliche beschränkte - Anlage einen Mehrwert. Man wird es immer wieder gerne zur Hand nehmen. Reihe/Serie Der Brockhaus Zusatzinfo ca. 600 Abbildungen Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Gewicht 2105 g Einbandart gebunden im Schuber Sachbuch Ratgeber Geschichte Politik Vor- und Frühgeschichte Antike Ägypten Alter Orient Altertum Antike Archäologie Lexikon Nachschlagewerk Griechenland Griechische Kuns Hochkulturen Klassische Archäologie Kunst Lexikon Nachschlagewerk Rom Römische Kunst Vor- und Frühgeschichte ISBN-10 3-7653-3321-2 / 3765333212 ISBN-13 978-3-7653-3321-7 / 9783765333217

2008 Wissenmedia 2008 Hardcover 672 S. 25,4 x 19 x 6 cm ISBN: 3765333212 (EAN: 9783765333217 / 978-3765333217)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die versunkenen Hochkulturen der Menschheitsgeschichte haben bis heute nichts an Faszination und Anziehungskraft verloren. Die Zahl der Bildungsreisenden und Besucher archäologischer Ausstellungen und Museen wächst stetig, TV-Dokumentationen verzeichnen steigende Zuschauerzahlen. Allen, die sich für das spannende Thema Archäologie interessieren, steht nun ein kompete mehr lesen ...
Schlagworte: Frühgeschichte Antike Ägypten Alter Orient Altertum Antike Archäologie Lexikon Nachschlagewerk Griechenland Griechische Kuns Hochkulturen Klassische Archäologie Kunst Lexikon Nachschlagewerk Rom Römische Kunst Vorgeschichte Die versunkenen Hochkulturen der Menschheitsgeschichte haben bis heute nichts an Faszination und Anziehungskraft verloren. Die Zahl der Bildungsreisenden und Besucher archäologischer Ausstellungen und Museen wächst stetig, TV-Dokumentationen verzeichnen steigende Zuschauerzahlen. Allen, die sich für das spannende Thema Archäologie interessieren, steht nun ein kompetentes Lexikon zur Verfügung. „Der Brockhaus Archäologie“ bietet 3.800 Stichwörter zu Hochkulturen, Grabungsstätten, Funden, Werken und Sachbegriffen und nennt bedeutende Künstler und Archäologen. Besonders spannend: 570 Fotos und Zeichnungen sowie 80 Lagepläne archäologischer Stätten laden zum eigenen Streifzug durch die Weltgeschichte ein. Der Brockhaus Archäologie"" ist sehr kompakt gehalten, dafür, dass die Archäologie ein doch sehr weites Feld ist, enthält aber alle wichtigen Punkte, die ein erstes Basiswissen und Verständnis ermöglichen. Somit bietet er sich als Grundnachschlagewerk für Studenten am Beginn der Ausbildung ebenso an wie für interessierte Laien, die schnell einige spezielle Begriffe nachschlagen möchten oder die wichtigsten Informationen zu einer Hochkultur geballt und konzentriert nachlesen wollen. Über den Inhalt kann man wirklich nur Gutes berichten. Sachlich fundiert und dennoch leicht verständlich erfährt man hier alles, was es rund um das Thema Archäologie zu wissen gibt. Ein besonderes Nachschlagewerk, wenn man schnell Informationen möchte. Und bei diesem Umfang und dem großzügigen Bildinhalt ist der Preis auch mehr als angemessen. Dieses Lexikon ist von bedeutenden Forschern (u.a. Hans-Georg Niemeyer) verfaßt und bringt dem Laien wie auch dem Erstsemester und sogar dem etablierten Forscher durch seine komprimierte - auf das wesentliche beschränkte - Anlage einen Mehrwert. Man wird es immer wieder gerne zur Hand nehmen. Reihe/Serie Der Brockhaus Zusatzinfo ca. 600 Abbildungen Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Gewicht 2105 g Einbandart gebunden im Schuber Sachbuch Ratgeber Geschichte Politik Vor- und Frühgeschichte Antike Ägypten Alter Orient Altertum Antike Archäologie Lexikon Nachschlagewerk Griechenland Griechische Kuns Hochkulturen Klassische Archäologie Kunst Lexikon Nachschlagewerk Rom Römische Kunst Vor- und Frühgeschichte ISBN-10 3-7653-3321-2 / 3765333212 ISBN-13 978-3-7653-3321-7 / 9783765333217

Bestell-Nr.: BN29217

Preis: 159,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 166,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Kunst und Krankheit Studien zur Pathographie von Hg. von Matthias Bormuth und Klaus Podoll und Carsten Spitzer Wallstein Wie beeinflußten Krankheiten die Werke von Caspar David Friedrich, Giorgio de Chirico und Friedrich Nietzsche und anderen Künstlern? Van Gogh, Hölderlin oder Nietzsche sind vielleicht die berühmtesten Künstler, von denen man weiß, daß ihre Krankheiten nicht ohne Einfluß auf das künstlerische Werk blieben. Dies pathographische Interesse führte zu Anfang des 20. Jahrhunderts zu zahlreichen Studien, von denen jene, die Julius Möbius, Wilhelm Lange-Eichbaum und Karl Jaspers verfaßten, die größte Bekanntheit erlangten. Zeitgleich betrachtete Hans Prinzhorn in der »Bildnerei der Geisteskranken« die Werke Kranker als besonderen Ausdruck künstlerischen Schaffens. Heute werden die Zugänge zur Pathographie der Künstler methodisch erweitert. Der neurowissenschaftliche Fortschritt ermöglicht neue Einsichten in den Zusammenhang von Kunst und Krankheit. Zudem öffnet sich die geisteswissenschaftliche Forschung den klinisch fundierten Erkenntnissen. Der Sammelband verknüpft diese unterschiedlichen Perspektiven. Zwei Essays, geschrieben von freischaffenden Künstlern, schließen den Bogen der interdisziplinären Beiträge. Mit Beiträgen von: Olaf Blanke, Matthias Bormuth, David T. Bradford, Susanne Hilken, Doris Kaufmann, Ubaldo Nicol, Klaus Podoll, Walter Sachs, Michael Schmidt-Degenhard, Richard Schroeter und Carsten Spitzer. Autor: Matthias Bormuth, geb. 1963, studierte in Marburg und Göttingen Humanmedizin. Promotion über Karl Jaspers. Seit 1998 ist er am Tübinger Institut für Ethik und Geschichte der Medizin in Forschung und Lehre tätig. Klaus Podoll, geb. 1958, studierte Humanmedizin und Psychologie in Düsseldorf. Seit 1992 ist er an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Aachen tätig. Carsten Spitzer, geb. 1968, studierte Humanmedizin in Aachen und Lübeck. Habilitation 2005 über das Konstrukt der Dissoziation. Seit 1997 ist er an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald am HANSE-Klinikum Stralsund tätig. Geisteswissenschaften Künstler Pathographie ISBN-10 3-8353-0113-6 / 3835301136 ISBN-13 978-3-8353-0113-9 / 9783835301139

Mehr von Matthias Bormuth Klaus
Matthias Bormuth und Klaus Podoll und Carsten Spitzer Wallstein
Kunst und Krankheit Studien zur Pathographie von Hg. von Matthias Bormuth und Klaus Podoll und Carsten Spitzer Wallstein Wie beeinflußten Krankheiten die Werke von Caspar David Friedrich, Giorgio de Chirico und Friedrich Nietzsche und anderen Künstlern? Van Gogh, Hölderlin oder Nietzsche sind vielleicht die berühmtesten Künstler, von denen man weiß, daß ihre Krankheiten nicht ohne Einfluß auf das künstlerische Werk blieben. Dies pathographische Interesse führte zu Anfang des 20. Jahrhunderts zu zahlreichen Studien, von denen jene, die Julius Möbius, Wilhelm Lange-Eichbaum und Karl Jaspers verfaßten, die größte Bekanntheit erlangten. Zeitgleich betrachtete Hans Prinzhorn in der »Bildnerei der Geisteskranken« die Werke Kranker als besonderen Ausdruck künstlerischen Schaffens. Heute werden die Zugänge zur Pathographie der Künstler methodisch erweitert. Der neurowissenschaftliche Fortschritt ermöglicht neue Einsichten in den Zusammenhang von Kunst und Krankheit. Zudem öffnet sich die geisteswissenschaftliche Forschung den klinisch fundierten Erkenntnissen. Der Sammelband verknüpft diese unterschiedlichen Perspektiven. Zwei Essays, geschrieben von freischaffenden Künstlern, schließen den Bogen der interdisziplinären Beiträge. Mit Beiträgen von: Olaf Blanke, Matthias Bormuth, David T. Bradford, Susanne Hilken, Doris Kaufmann, Ubaldo Nicol, Klaus Podoll, Walter Sachs, Michael Schmidt-Degenhard, Richard Schroeter und Carsten Spitzer. Autor: Matthias Bormuth, geb. 1963, studierte in Marburg und Göttingen Humanmedizin. Promotion über Karl Jaspers. Seit 1998 ist er am Tübinger Institut für Ethik und Geschichte der Medizin in Forschung und Lehre tätig. Klaus Podoll, geb. 1958, studierte Humanmedizin und Psychologie in Düsseldorf. Seit 1992 ist er an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Aachen tätig. Carsten Spitzer, geb. 1968, studierte Humanmedizin in Aachen und Lübeck. Habilitation 2005 über das Konstrukt der Dissoziation. Seit 1997 ist er an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald am HANSE-Klinikum Stralsund tätig. Geisteswissenschaften Künstler Pathographie ISBN-10 3-8353-0113-6 / 3835301136 ISBN-13 978-3-8353-0113-9 / 9783835301139

2003 Wallstein 2003 Softcover 219 S. 22,2 x 14 x 1,8 cm ISBN: 3835301136 (EAN: 9783835301139 / 978-3835301139)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Künstler Krankheiten Pathographie Bildnerei der Geisteskranken Friedrich Nietzsche Van Gogh Hölderlin Neurowissenschaften Geisteswissenschaften Wie beeinflußten Krankheiten die Werke von Caspar David Friedrich, Giorgio de Chirico und Friedrich Nietzsche und anderen Künstlern? Van Gogh, Hölderlin oder Nietzsche sind vielleicht die berühmtesten Künstler, von denen man mehr lesen ...
Schlagworte: Künstler Krankheiten Pathographie Bildnerei der Geisteskranken Friedrich Nietzsche Van Gogh Hölderlin Neurowissenschaften Geisteswissenschaften Wie beeinflußten Krankheiten die Werke von Caspar David Friedrich, Giorgio de Chirico und Friedrich Nietzsche und anderen Künstlern? Van Gogh, Hölderlin oder Nietzsche sind vielleicht die berühmtesten Künstler, von denen man weiß, daß ihre Krankheiten nicht ohne Einfluß auf das künstlerische Werk blieben. Dies pathographische Interesse führte zu Anfang des 20. Jahrhunderts zu zahlreichen Studien, von denen jene, die Julius Möbius, Wilhelm Lange-Eichbaum und Karl Jaspers verfaßten, die größte Bekanntheit erlangten. Zeitgleich betrachtete Hans Prinzhorn in der »Bildnerei der Geisteskranken« die Werke Kranker als besonderen Ausdruck künstlerischen Schaffens. Heute werden die Zugänge zur Pathographie der Künstler methodisch erweitert. Der neurowissenschaftliche Fortschritt ermöglicht neue Einsichten in den Zusammenhang von Kunst und Krankheit. Zudem öffnet sich die geisteswissenschaftliche Forschung den klinisch fundierten Erkenntnissen. Der Sammelband verknüpft diese unterschiedlichen Perspektiven. Zwei Essays, geschrieben von freischaffenden Künstlern, schließen den Bogen der interdisziplinären Beiträge. Mit Beiträgen von: Olaf Blanke, Matthias Bormuth, David T. Bradford, Susanne Hilken, Doris Kaufmann, Ubaldo Nicol, Klaus Podoll, Walter Sachs, Michael Schmidt-Degenhard, Richard Schroeter und Carsten Spitzer. Autor: Matthias Bormuth, geb. 1963, studierte in Marburg und Göttingen Humanmedizin. Promotion über Karl Jaspers. Seit 1998 ist er am Tübinger Institut für Ethik und Geschichte der Medizin in Forschung und Lehre tätig. Klaus Podoll, geb. 1958, studierte Humanmedizin und Psychologie in Düsseldorf. Seit 1992 ist er an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Aachen tätig. Carsten Spitzer, geb. 1968, studierte Humanmedizin in Aachen und Lübeck. Habilitation 2005 über das Konstrukt der Dissoziation. Seit 1997 ist er an der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald am HANSE-Klinikum Stralsund tätig. ISBN-10 3-8353-0113-6 / 3835301136 ISBN-13 978-3-8353-0113-9 / 9783835301139 Kunst und Krankheit Studien zur Pathographie von Hg. von Matthias Bormuth und Klaus Podoll und Carsten Spitzer Wallstein Geisteswissenschaften Künstler Pathographie

Bestell-Nr.: BN25376

Preis: 99,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Behandlung

Mehr von Gerhard Rehn Bernd
Gerhard Rehn, Bernd Wischka, Friedrich Lösel und Michael Walter
Behandlung ""gefährlicher Straftäter"": Grundlagen, Konzepte, Ergebnisse von Gerhard Rehn, Bernd Wischka, Friedrich Lösel und Michael Walter Bernd Wischka ist Leiter der sozialtherapeutischen Abteilung der JVA Lingen sowie Koordinator für die sozialtherapeutischen Einrichtungen Niedersachsens. Friedrich Lösel ist Professor für Psychologie und Vorstand am Institut für Psychologie und am Sozialwisssenschaftlichen Forschungszentrum der Universtität Erlangen-Nürnberg Mit dem Gesetz zur Bekämpfung von Sexualdelikten und anderen gefährlichen Straftaten von 1998 hat die Politik den Behandlungsauftrag an Justizvollzugsanstalten ausgeweitet. Die Praxis auch der sozialtherapeutischen Einrichtungen ist dafür nur unzulänglich gerüstet. Die von Wissenschaftlern und Praktikern verfaßten Beiträge sollen helfen, diese Lage zu bewältigen. Im ersten Teil werden kriminologische und kriminalpolitische Probleme mit gefährlichen Straftätern aufgezeigt und die gesetzlichen Grundlagen sowie neue Theorien zur Diagnose, Behandlung und Prognose dargelegt und (kritisch) erörtert. Der zweite Teil beschreibt die Grundlagen behandlungsförderlicher Vollzugsgestaltung. Ferner wird gezeigt, wie Behandlung im Jugend- und Erwachsenenvollzug strukturiert sein kann und muß und wie sich dies zu den Ergebnissen der Wirksamkeitsstudien verhält. U.a. werden Trainingsmaßnahmen sowie kognitiv-behaviorale Behandlungsprogramme für Sexualstraftäter vorgestellt und die Bedeutung von Milieutherapie und Normalisierung für integrative Sozialtherapie analysiert. Der dritte Teil ist der Qualitätssicherung gewidmetZunächst geht es um das Verhältnis zwischen Verwaltungsreform und Therapie Stichworte Neues Steuerungsmodell, Budgetierung, Output-Steuerung. Es folgt ein aktueller Überblick über den Haftplatzbedarf in sozialtherapeutischen Einrichtungen sowie über Mindestkriterien, Wirkfaktoren und Indikationen. Im abschließenden Teil finden sich Beiträge zu theoretischen und methodischen Anforderungen an die Evaluation, zu Problemen und Chancen bei der Rezeption der Wirksamkeitsforschung sowie die Darstellung aktueller Forschungsergebnisse. Neben einer international eingebundenen Metanalyse werden u.a. Rückfalldaten aus zwei sozialtherapeutischen Anstalten mitgeteilt

Auflage: 2 Centaurus Auflage: 2 Softcover 420 S. 21,2 x 14,7 x 2,7 cm ISBN: 3825503151 (EAN: 9783825503154 / 978-3825503154)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Bernd Wischka ist Leiter der sozialtherapeutischen Abteilung der JVA Lingen sowie Koordinator für die sozialtherapeutischen Einrichtungen Niedersachsens. Friedrich Lösel ist Professor für Psychologie und Vorstand am Institut für Psychologie und am Sozialwisssenschaftlichen Forschungszentrum der Universtität Erlangen-Nürnberg Mit dem Gesetz zur Bekämpfung von Sexualde mehr lesen ...
Schlagworte: Bernd Wischka ist Leiter der sozialtherapeutischen Abteilung der JVA Lingen sowie Koordinator für die sozialtherapeutischen Einrichtungen Niedersachsens. Friedrich Lösel ist Professor für Psychologie und Vorstand am Institut für Psychologie und am Sozialwisssenschaftlichen Forschungszentrum der Universtität Erlangen-Nürnberg Mit dem Gesetz zur Bekämpfung von Sexualdelikten und anderen gefährlichen Straftaten von 1998 hat die Politik den Behandlungsauftrag an Justizvollzugsanstalten ausgeweitet. Die Praxis auch der sozialtherapeutischen Einrichtungen ist dafür nur unzulänglich gerüstet. Die von Wissenschaftlern und Praktikern verfaßten Beiträge sollen helfen, diese Lage zu bewältigen. Im ersten Teil werden kriminologische und kriminalpolitische Probleme mit gefährlichen Straftätern aufgezeigt und die gesetzlichen Grundlagen sowie neue Theorien zur Diagnose, Behandlung und Prognose dargelegt und (kritisch) erörtert. Der zweite Teil beschreibt die Grundlagen behandlungsförderlicher Vollzugsgestaltung. Ferner wird gezeigt, wie Behandlung im Jugend- und Erwachsenenvollzug strukturiert sein kann und muß und wie sich dies zu den Ergebnissen der Wirksamkeitsstudien verhält. U.a. werden Trainingsmaßnahmen sowie kognitiv-behaviorale Behandlungsprogramme für Sexualstraftäter vorgestellt und die Bedeutung von Milieutherapie und Normalisierung für integrative Sozialtherapie analysiert. Der dritte Teil ist der Qualitätssicherung gewidmetZunächst geht es um das Verhältnis zwischen Verwaltungsreform und Therapie Stichworte Neues Steuerungsmodell, Budgetierung, Output-Steuerung. Es folgt ein aktueller Überblick über den Haftplatzbedarf in sozialtherapeutischen Einrichtungen sowie über Mindestkriterien, Wirkfaktoren und Indikationen. Im abschließenden Teil finden sich Beiträge zu theoretischen und methodischen Anforderungen an die Evaluation, zu Problemen und Chancen bei der Rezeption der Wirksamkeitsforschung sowie die Darstellung aktueller Forschungsergebnisse. Neben einer international eingebundenen Metanalyse werden u.a. Rückfalldaten aus zwei sozialtherapeutischen Anstalten mitgeteilt Behandlung ""gefährlicher Straftäter"": Grundlagen, Konzepte, Ergebnisse von Gerhard Rehn, Bernd Wischka, Friedrich Lösel und Michael Walter

Bestell-Nr.: BN23236

Preis: 179,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 186,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Tee. Der Guide für Kenner und Geniesser [Gebundene Ausgabe] Rainer Schmidt (Autor) Tee Der Guide für Kenner und Genießer Kräutertees Früchtetees Flowery Orange Pekoe Broken Tea Teehändler Darjeeling Assam Teegärten Teesorten Tee-Import Verfaßt von einem Kenner seines Fachs, dem hanseatischen Teehändler Rainer Schmidt, liefert

Mehr von Rainer Schmidt
Rainer Schmidt (Autor)
Tee. Der Guide für Kenner und Geniesser [Gebundene Ausgabe] Rainer Schmidt (Autor) Tee Der Guide für Kenner und Genießer Kräutertees Früchtetees Flowery Orange Pekoe Broken Tea Teehändler Darjeeling Assam Teegärten Teesorten Tee-Import Verfaßt von einem Kenner seines Fachs, dem hanseatischen Teehändler Rainer Schmidt, liefert ""Tee - Der Guide für Kenner und Genießer"" das unentbehrliche Grundwissen in Sachen Tee. Anhand von Karten und informativen Texten werden die wichtigsten Teeanbaugebiete der Welt vorgestellt, allen voran Darjeeling und Assam in Indien. Die Tees ausgesuchter Teegärten präsentieren sich in Blattbeschaffenheit, Tassenfarbe, Infusion und auch anhand der Teekiste, in der sie nach Großbritannien, Ameika und Rußland, aber auch nach Deutschland verschickt werden. Ein eigenes Kapitel ist den verschiedenen Blattgraden von Flowery Orange Pekoe bis Broken Tea gwidmet. Und der letzte Abschnitt des Guides befaßt sich mit der Beschreibung der Tees, die im deutschen, österreichischen und Schweizer Fachhandel bzw. in den großen Kaufhäusern angeboten werden. Rainer Schmidt entdeckte seine Passion für den Tee bereits während seiner Lehrzeit und vertiefte sein Wissen auf seinen Reisen in die Teegärten der Welt. Jahrelang im Tee-Import tätig, gründete er 1983 seine eigene Tee-Im-&-Export-Firma. tea Getränk Bei dem mehr als dürftigen Angebot aktuell lieferbarer Titel in guter fachlicher Qualität kann es doch gar nicht sein, dass dieses hervorragende Teebuch 15x gebraucht angeboten wird und nicht jeder Nachwuchs- Teeologe sofort zuschlägt. Dieses Buch ist RICHTIG gut - flüssig geschrieben und eröffnet einen Weg auch in abgelegener Teile der weltweiten Tee- Schatzkammer. Hier finden Sie sehr präzise Anmerkungen auch zu Teesorten die man als Fan lange suchen muss, aber die zu den Legenden der Teewelt gehören und die zu trinken eine erhebende Erfahrung darstellt. Insbesonder für Freunde des China- Tees ist dieses Buch unverzichtbar. Wer Basiswissen über das Genussmittel Tee aus professioneller Hand sucht, ist mit diesem Buch bestens bedient. Ich besitze es seit Jahren und konnte auch bis heute nichts besseres finden. Im Fokus dieses Werkes steht ein umfassender Überblick über die WARENKUNDE, d.h. Produktionsländer, Sorten, Qualitäten, Herstellung, etc.. Wer überwiegend Rezepte, Informationen über Kräuter- und Früchtetees oder philosophische Abhandlungen über Tee(genuss), sollte sich anderweitig nach entsprechender Literatur umsehen. Schade, dass gerade dieses hervorragende Buch nicht mehr aufgelegt wird. ISBN-10 3-453-11526-0 / 3453115260 ISBN-13 978-3-453-11526-2 / 9783453115262 Tee Der Guide für Kenner und Genießer Tee. Der Guide für Kenner und Geniesser [Gebundene Ausgabe] Rainer Schmidt (Autor)

1998 Heyne 1998 Hardcover 212 S. 21,4 x 12,4 x 2 cm ISBN: 3453115260 (EAN: 9783453115262 / 978-3453115262)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Verfaßt von einem Kenner seines Fachs, dem hanseatischen Teehändler Rainer Schmidt, liefert ""Tee - Der Guide für Kenner und Genießer"" das unentbehrliche Grundwissen in Sachen Tee. Anhand von Karten und informativen Texten werden die wichtigsten Teeanbaugebiete der Welt vorgestellt, allen voran Darjeeling und Assam in Indien. Die Tees ausgesuchter Teegärten präsenti mehr lesen ...
Schlagworte: Kräutertees Früchtetees Flowery Orange Pekoe Broken Tea Teehändler Darjeeling Assam Teegärten Teesorten Tee-Import Verfaßt von einem Kenner seines Fachs, dem hanseatischen Teehändler Rainer Schmidt, liefert ""Tee - Der Guide für Kenner und Genießer"" das unentbehrliche Grundwissen in Sachen Tee. Anhand von Karten und informativen Texten werden die wichtigsten Teeanbaugebiete der Welt vorgestellt, allen voran Darjeeling und Assam in Indien. Die Tees ausgesuchter Teegärten präsentieren sich in Blattbeschaffenheit, Tassenfarbe, Infusion und auch anhand der Teekiste, in der sie nach Großbritannien, Ameika und Rußland, aber auch nach Deutschland verschickt werden. Ein eigenes Kapitel ist den verschiedenen Blattgraden von Flowery Orange Pekoe bis Broken Tea gwidmet. Und der letzte Abschnitt des Guides befaßt sich mit der Beschreibung der Tees, die im deutschen, österreichischen und Schweizer Fachhandel bzw. in den großen Kaufhäusern angeboten werden. Rainer Schmidt entdeckte seine Passion für den Tee bereits während seiner Lehrzeit und vertiefte sein Wissen auf seinen Reisen in die Teegärten der Welt. Jahrelang im Tee-Import tätig, gründete er 1983 seine eigene Tee-Im-&-Export-Firma. tea Getränk Bei dem mehr als dürftigen Angebot aktuell lieferbarer Titel in guter fachlicher Qualität kann es doch gar nicht sein, dass dieses hervorragende Teebuch 15x gebraucht angeboten wird und nicht jeder Nachwuchs- Teeologe sofort zuschlägt. Dieses Buch ist RICHTIG gut - flüssig geschrieben und eröffnet einen Weg auch in abgelegener Teile der weltweiten Tee- Schatzkammer. Hier finden Sie sehr präzise Anmerkungen auch zu Teesorten die man als Fan lange suchen muss, aber die zu den Legenden der Teewelt gehören und die zu trinken eine erhebende Erfahrung darstellt. Insbesonder für Freunde des China- Tees ist dieses Buch unverzichtbar. Wer Basiswissen über das Genussmittel Tee aus professioneller Hand sucht, ist mit diesem Buch bestens bedient. Ich besitze es seit Jahren und konnte auch bis heute nichts besseres finden. Im Fokus dieses Werkes steht ein umfassender Überblick über die WARENKUNDE, d.h. Produktionsländer, Sorten, Qualitäten, Herstellung, etc.. Wer überwiegend Rezepte, Informationen über Kräuter- und Früchtetees oder philosophische Abhandlungen über Tee(genuss), sollte sich anderweitig nach entsprechender Literatur umsehen. Schade, dass gerade dieses hervorragende Buch nicht mehr aufgelegt wird. ISBN-10 3-453-11526-0 / 3453115260 ISBN-13 978-3-453-11526-2 / 9783453115262 Tee Der Guide für Kenner und Genießer Tee. Der Guide für Kenner und Geniesser [Gebundene Ausgabe] Rainer Schmidt (Autor)

Bestell-Nr.: BN24487

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Bienenweide [Gebundene Ausgabe] Bodo Schick (Autor), Armin Spürgin (Autor) Im Mittelpunkt stehen die wichtigsten Nahrungsquellen der Bienen in unserer Kulturlandschaft. Dargestellt werden die verschiedenartigen Landschaftselemente, die im Hinblick auf Honigqualität, Pollen- und Nektarertrag bewertet werden.Bienengesundheit, Honigqualität, Menge und Güte der Winterreserven hängen wesentlich von der zur Verfügung stehenden Blüten- und Waldtracht ab. Die Blüten stellen Pollen und Nektar bereit, die Waldtracht liefert Honigtau. Im Mittelpunkt des Buches stehen die wichtigsten Nahrungsquellen der Bienen in unserer intensiv genutzten Kulturlandschaft. Aufbauend auf den biologischen, ökologischen und physiologischen Grundlagen werden die verschiedenartigen Landschaftselemente (Wiesen und Weiden, Wälder, Ackerland, Siedlungsräume und Brachland) mit ihren Trachtpflanzen aus der Sicht der Imkerei eingehend dargestellt und im Hinblick auf Honigqualität, Pollen- und Nektarertrag bewertet. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der Verbesserung der Bienenweide, der Wanderung mit Bienen, insgesamt mit Maßnahmen zur Erhöhung des Honigertrages.Die Neubearbeitung des Bandes bezieht neben der imkerlichen Praxis wichtige ökologische und landschaftspflegerische Aspekte ein. Privatdozent Dr. Bodo Schick, Sontra-Krauthausen, lehrt an verschiedenen Hochschulen und Fachhochschulen, unter anderem an der FU Berlin. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Blütenökologie. Armin Spürgin, Teningen, ist Imkermeister und langjähriger Berater für Bienenzucht in Freiburg. Beide Autoren haben in zahlreichen Beiträgen für verschiedene Fachzeitschriften über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen berichtet. Armin Spürgin hat das Ulmer-Taschenbuch

Mehr von Bodo Schick Armin
Bodo Schick (Autor), Armin Spürgin (Autor)
Die Bienenweide [Gebundene Ausgabe] Bodo Schick (Autor), Armin Spürgin (Autor) Im Mittelpunkt stehen die wichtigsten Nahrungsquellen der Bienen in unserer Kulturlandschaft. Dargestellt werden die verschiedenartigen Landschaftselemente, die im Hinblick auf Honigqualität, Pollen- und Nektarertrag bewertet werden.Bienengesundheit, Honigqualität, Menge und Güte der Winterreserven hängen wesentlich von der zur Verfügung stehenden Blüten- und Waldtracht ab. Die Blüten stellen Pollen und Nektar bereit, die Waldtracht liefert Honigtau. Im Mittelpunkt des Buches stehen die wichtigsten Nahrungsquellen der Bienen in unserer intensiv genutzten Kulturlandschaft. Aufbauend auf den biologischen, ökologischen und physiologischen Grundlagen werden die verschiedenartigen Landschaftselemente (Wiesen und Weiden, Wälder, Ackerland, Siedlungsräume und Brachland) mit ihren Trachtpflanzen aus der Sicht der Imkerei eingehend dargestellt und im Hinblick auf Honigqualität, Pollen- und Nektarertrag bewertet. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der Verbesserung der Bienenweide, der Wanderung mit Bienen, insgesamt mit Maßnahmen zur Erhöhung des Honigertrages.Die Neubearbeitung des Bandes bezieht neben der imkerlichen Praxis wichtige ökologische und landschaftspflegerische Aspekte ein. Privatdozent Dr. Bodo Schick, Sontra-Krauthausen, lehrt an verschiedenen Hochschulen und Fachhochschulen, unter anderem an der FU Berlin. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Blütenökologie. Armin Spürgin, Teningen, ist Imkermeister und langjähriger Berater für Bienenzucht in Freiburg. Beide Autoren haben in zahlreichen Beiträgen für verschiedene Fachzeitschriften über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen berichtet. Armin Spürgin hat das Ulmer-Taschenbuch ""Die Honigbiene"" verfaßt.

Auflage: 4., vollst. neubearb. Aufl. Ulmer, E Auflage: 4., vollst. neubearb. Aufl. Hardcover 216 S. 25,2 x 17,9 x 2 cm ISBN: 3800174189 (EAN: 9783800174188 / 978-3800174188)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Im Mittelpunkt stehen die wichtigsten Nahrungsquellen der Bienen in unserer Kulturlandschaft. Dargestellt werden die verschiedenartigen Landschaftselemente, die im Hinblick auf Honigqualität, Pollen- und Nektarertrag bewertet werden.Bienengesundheit, Honigqualität, Menge und Güte der Winterreserven hängen wesentlich von der zur Verfügung stehenden Blüten- und Waldtra mehr lesen ...
Schlagworte: Im Mittelpunkt stehen die wichtigsten Nahrungsquellen der Bienen in unserer Kulturlandschaft. Dargestellt werden die verschiedenartigen Landschaftselemente, die im Hinblick auf Honigqualität, Pollen- und Nektarertrag bewertet werden.Bienengesundheit, Honigqualität, Menge und Güte der Winterreserven hängen wesentlich von der zur Verfügung stehenden Blüten- und Waldtracht ab. Die Blüten stellen Pollen und Nektar bereit, die Waldtracht liefert Honigtau. Im Mittelpunkt des Buches stehen die wichtigsten Nahrungsquellen der Bienen in unserer intensiv genutzten Kulturlandschaft. Aufbauend auf den biologischen, ökologischen und physiologischen Grundlagen werden die verschiedenartigen Landschaftselemente (Wiesen und Weiden, Wälder, Ackerland, Siedlungsräume und Brachland) mit ihren Trachtpflanzen aus der Sicht der Imkerei eingehend dargestellt und im Hinblick auf Honigqualität, Pollen- und Nektarertrag bewertet. Weitere Kapitel beschäftigen sich mit der Verbesserung der Bienenweide, der Wanderung mit Bienen, insgesamt mit Maßnahmen zur Erhöhung des Honigertrages.Die Neubearbeitung des Bandes bezieht neben der imkerlichen Praxis wichtige ökologische und landschaftspflegerische Aspekte ein. Privatdozent Dr. Bodo Schick, Sontra-Krauthausen, lehrt an verschiedenen Hochschulen und Fachhochschulen, unter anderem an der FU Berlin. Sein Forschungsschwerpunkt ist die Blütenökologie. Armin Spürgin, Teningen, ist Imkermeister und langjähriger Berater für Bienenzucht in Freiburg. Beide Autoren haben in zahlreichen Beiträgen für verschiedene Fachzeitschriften über ihre Arbeit und ihre Erfahrungen berichtet. Armin Spürgin hat das Ulmer-Taschenbuch ""Die Honigbiene"" verfaßt.

Bestell-Nr.: BN29996

Preis: 179,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 186,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Sonnenliebe Ein Traum Hermann Hesses [Gebundene Ausgabe] Ronald Zürrer (Autor) Religionsphilosophie spirituelle Philosophie Schweizerpreis für Parapsychologie östliche Geisteswissenschaft Erzählende Literatur Literatur Belletristik ISBN-10  3-906347-97-4 / 3906347974 ISBN-13  978-3-906347-97-4 / 9783906347974 SONNENLIEBE - was ist das? Ein Märchen? Ein Sonnengebet? Ein Glaubensbekenntnis? Eine Liebeserklärung an die Natur? Es ist ein wundersamer Traum Hermann Hesses, und es ist die Vereinigung von alledem und von tausend anderen bunt schillernden Gefühlen und zauberhaften Innenwelten. Ein Traum lässt sich nicht durch Worte einschränken, ein Traum hat keine Grenzen. So ist auch diese Traumbeschreibung nur ein sehnender Versuch, das Unbegreifliche darzustellen und das Unaussprechbare auf sterbliches Papier zu flüstern  Achtzehn Jahre nach seinem Tode begegnet der Dichter Hermann Hesse in einem Traum fünf jungen Menschen, denen er sich auf wundersame Weise brüderlich verwandt fühlt. Gleich ihm sind sie Wahrheitssuchende und Wanderer auf dem Weg nach Innen, dem Weg zu sich selbst und zur Quelle des Lebens.

Mehr von Ronald Zürrer
Ronald Zürrer (Autor)
Sonnenliebe Ein Traum Hermann Hesses [Gebundene Ausgabe] Ronald Zürrer (Autor) Religionsphilosophie spirituelle Philosophie Schweizerpreis für Parapsychologie östliche Geisteswissenschaft Erzählende Literatur Literatur Belletristik ISBN-10 3-906347-97-4 / 3906347974 ISBN-13 978-3-906347-97-4 / 9783906347974 SONNENLIEBE - was ist das? Ein Märchen? Ein Sonnengebet? Ein Glaubensbekenntnis? Eine Liebeserklärung an die Natur? Es ist ein wundersamer Traum Hermann Hesses, und es ist die Vereinigung von alledem und von tausend anderen bunt schillernden Gefühlen und zauberhaften Innenwelten. Ein Traum lässt sich nicht durch Worte einschränken, ein Traum hat keine Grenzen. So ist auch diese Traumbeschreibung nur ein sehnender Versuch, das Unbegreifliche darzustellen und das Unaussprechbare auf sterbliches Papier zu flüstern Achtzehn Jahre nach seinem Tode begegnet der Dichter Hermann Hesse in einem Traum fünf jungen Menschen, denen er sich auf wundersame Weise brüderlich verwandt fühlt. Gleich ihm sind sie Wahrheitssuchende und Wanderer auf dem Weg nach Innen, dem Weg zu sich selbst und zur Quelle des Lebens. ""SONNENLIEBE"" lautet ihr Bekenntnis - die Liebe zur Sonne als dem Symbol des Göttlichen, des unendlichen Lichtes und der grenzenlosen Wärme in ihrem eigenen Innern. Als Sonnenkinder, als Töchter und Söhne dieses ewigen Lichts, sind sie flatternde Schmetterlinge im Garten der Welt, blühende Bäume im Walde allen Lebens. Ihre Geschichten und ihr Ruf singen nicht nur den glücklichen, dankbaren Dichter aus dem Schlafe, sondern schneien in der Folge auch warm und leise auf die Erde hinunter und vermögen jeden zu verzaubern und zu verwandeln, der mit SONNENLIEBE in Berührung kommt. Das eindrückliche Erstlingswerk von Ronald Zürrer - verfaßt im Alter von 18 Jahren - ist ein berührendes literarisches Kleinod und eine Offenbarung für alle Freunde der Sprache und der Inhalte von Hermann Hesses Werken. Es wird hiermit, nahezu dreißig Jahre nach seiner Niederschrift, erstmals veröffentlicht. Vervollständigt wird das Buch durch einige ebenfalls bisher unveröffentlichte Gedichte des jugendlichen Autors, dessen poetische Stimme die Gesellschaftskritik, die kompromisslose Aufbruchsbereitschaft sowie die Hoffnungen und Sehnsüchte einer ganzen Generation ausspricht. Autor: Ronald Zürrer ist Religionsphilosoph, Buchautor und Verleger und zählt im deutschsprachigen Raum zu den namhaftesten Experten für spirituelle Philosophie. Durch seine Ausbildung sowohl in abendländischer als auch in östlicher Geisteswissenschaft verfügt er über die Möglichkeit, beide Traditionen von innen her zu kennen und ihre Essenz in seine Arbeit einfließen zu lassen. Ronald Zürrer ist Träger des angesehenen ""Schweizerpreises für Parapsychologie"". Sprache deutsch Einbandart gebunden

2009 Govinda / Mare-Versand 2009 Hardcover 114 S. 21,6 x 13,6 x 2 cm ISBN: 3906347974 (EAN: 9783906347974 / 978-3906347974)


Zustand: gebraucht - sehr gut, SONNENLIEBE - was ist das? Ein Märchen? Ein Sonnengebet? Ein Glaubensbekenntnis? Eine Liebeserklärung an die Natur? Es ist ein wundersamer Traum Hermann Hesses, und es ist die Vereinigung von alledem und von tausend anderen bunt schillernden Gefühlen und zauberhaften Innenwelten. Ein Traum lässt sich nicht durch Worte einschränken, ein Traum hat keine Grenzen. So ist mehr lesen ...
Schlagworte: Religionsphilosophie spirituelle Philosophie Schweizerpreis für Parapsychologie östliche Geisteswissenschaft Erzählende Literatur Literatur Belletristik ISBN-10 3-906347-97-4 / 3906347974 ISBN-13 978-3-906347-97-4 / 9783906347974 SONNENLIEBE - was ist das? Ein Märchen? Ein Sonnengebet? Ein Glaubensbekenntnis? Eine Liebeserklärung an die Natur? Es ist ein wundersamer Traum Hermann Hesses, und es ist die Vereinigung von alledem und von tausend anderen bunt schillernden Gefühlen und zauberhaften Innenwelten. Ein Traum lässt sich nicht durch Worte einschränken, ein Traum hat keine Grenzen. So ist auch diese Traumbeschreibung nur ein sehnender Versuch, das Unbegreifliche darzustellen und das Unaussprechbare auf sterbliches Papier zu flüstern Achtzehn Jahre nach seinem Tode begegnet der Dichter Hermann Hesse in einem Traum fünf jungen Menschen, denen er sich auf wundersame Weise brüderlich verwandt fühlt. Gleich ihm sind sie Wahrheitssuchende und Wanderer auf dem Weg nach Innen, dem Weg zu sich selbst und zur Quelle des Lebens. ""SONNENLIEBE"" lautet ihr Bekenntnis - die Liebe zur Sonne als dem Symbol des Göttlichen, des unendlichen Lichtes und der grenzenlosen Wärme in ihrem eigenen Innern. Als Sonnenkinder, als Töchter und Söhne dieses ewigen Lichts, sind sie flatternde Schmetterlinge im Garten der Welt, blühende Bäume im Walde allen Lebens. Ihre Geschichten und ihr Ruf singen nicht nur den glücklichen, dankbaren Dichter aus dem Schlafe, sondern schneien in der Folge auch warm und leise auf die Erde hinunter und vermögen jeden zu verzaubern und zu verwandeln, der mit SONNENLIEBE in Berührung kommt. Das eindrückliche Erstlingswerk von Ronald Zürrer - verfaßt im Alter von 18 Jahren - ist ein berührendes literarisches Kleinod und eine Offenbarung für alle Freunde der Sprache und der Inhalte von Hermann Hesses Werken. Es wird hiermit, nahezu dreißig Jahre nach seiner Niederschrift, erstmals veröffentlicht. Vervollständigt wird das Buch durch einige ebenfalls bisher unveröffentlichte Gedichte des jugendlichen Autors, dessen poetische Stimme die Gesellschaftskritik, die kompromisslose Aufbruchsbereitschaft sowie die Hoffnungen und Sehnsüchte einer ganzen Generation ausspricht. Autor: Ronald Zürrer ist Religionsphilosoph, Buchautor und Verleger und zählt im deutschsprachigen Raum zu den namhaftesten Experten für spirituelle Philosophie. Durch seine Ausbildung sowohl in abendländischer als auch in östlicher Geisteswissenschaft verfügt er über die Möglichkeit, beide Traditionen von innen her zu kennen und ihre Essenz in seine Arbeit einfließen zu lassen. Ronald Zürrer ist Träger des angesehenen ""Schweizerpreises für Parapsychologie"". Sprache deutsch Einbandart gebunden Sonnenliebe Ein Traum Hermann Hesses [Gebundene Ausgabe] Ronald Zürrer (Autor)

Bestell-Nr.: BN21506

Preis: 49,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 502
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.