Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 59272 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Ökologisches Arbeiten - Zur Theorie und Praxis ökologischen Arbeitens als Weiterentwicklung der marktwirtschaftlich organisierten Arbeit

Mehr von Ökologisches Arbeiten Theorie
Ökologisches Arbeiten - Zur Theorie und Praxis ökologischen Arbeitens als Weiterentwicklung der marktwirtschaftlich organisierten Arbeit
Ökologisches Arbeiten - Zur Theorie und Praxis ökologischen Arbeitens als Weiterentwicklung der marktwirtschaftlich organisierten Arbeit

Ökologisches Arbeiten - Zur Theorie und Praxis ökologischen Arbeitens als Weiterentwicklung der marktwirtschaftlich organisierten Arbeit Ökologisches Arbeiten - Zur Theorie und Praxis ökologischen Arbeitens als Weiterentwicklung der marktwirtschaftlich organisierten Arbeit Softcover ISBN: 3824440032 (EAN: 9783824440030 / 978-3824440030)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ökologisches Arbeiten - Zur Theorie und Praxis ökologischen Arbeitens als Weiterentwicklung der marktwirtschaftlich organisierten Arbeit
Schlagworte: Ökologisches Arbeiten - Zur Theorie und Praxis ökologischen Arbeitens als Weiterentwicklung der marktwirtschaftlich organisierten Arbeit

Bestell-Nr.: BN25483

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Theoretische Zumutungen - Vom Nutzen der systemischen Theorie für die Managementpraxis

Mehr von Theoretische Zumutungen Nutzen
Theoretische Zumutungen - Vom Nutzen der systemischen Theorie für die Managementpraxis
Theoretische Zumutungen - Vom Nutzen der systemischen Theorie für die Managementpraxis

Theoretische Zumutungen - Vom Nutzen der systemischen Theorie für die Managementpraxis Theoretische Zumutungen - Vom Nutzen der systemischen Theorie für die Managementpraxis Softcover ISBN: 3927809284 (EAN: 9783927809284 / 978-3927809284)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Theoretische Zumutungen - Vom Nutzen der systemischen Theorie für die Managementpraxis
Schlagworte: Theoretische Zumutungen - Vom Nutzen der systemischen Theorie für die Managementpraxis

Bestell-Nr.: BN25580

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Arbeitsbuch „Mikroökonomische Theorie”

Mehr von Arbeitsbuch „Mikroökonomische Theorie”
Arbeitsbuch „Mikroökonomische Theorie”
Arbeitsbuch „Mikroökonomische Theorie”

Arbeitsbuch „Mikroökonomische Theorie” Arbeitsbuch „Mikroökonomische Theorie” Softcover ISBN: 3540060375 (EAN: 9783540060376 / 978-3540060376)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Arbeitsbuch „Mikroökonomische Theorie”
Schlagworte: Arbeitsbuch „Mikroökonomische Theorie”

Bestell-Nr.: BN25661

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Personalführungslehre. Grundlagen, Führungsstile, Funktionen und Theorien der Führung (UTB)

Mehr von Personalführungslehre. Grundlagen Führungsstile
Personalführungslehre. Grundlagen, Führungsstile, Funktionen und Theorien der Führung (UTB)
Personalführungslehre. Grundlagen, Führungsstile, Funktionen und Theorien der Führung (UTB)

Personalführungslehre. Grundlagen, Führungsstile, Funktionen und Theorien der Führung (UTB) Personalführungslehre. Grundlagen, Führungsstile, Funktionen und Theorien der Führung (UTB) Softcover ISBN: 3258042543 (EAN: 9783258042541 / 978-3258042541)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Personalführungslehre. Grundlagen, Führungsstile, Funktionen und Theorien der Führung (UTB)
Schlagworte: Personalführungslehre. Grundlagen, Führungsstile, Funktionen und Theorien der Führung (UTB)

Bestell-Nr.: BN25706

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Patterns. Neue Muster in Design, Kunst und Architektur: 300 farb. Abb [Gebundene Ausgabe] Petra Schmidt (Herausgeber) Patterns Neue Muster in Design Kunst und Architektur Design-Theorie Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Kunst- und Design-Magazine art Frame Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft Frankfurt Design-Unternehmen Chefredakteurin der Design-Zeitschrift form, Annette Tietenberg (Herausgeber), Ralf Wollheim (Herausgeber) Designer Künstler Architekten suggestive Wirkung von Mustern Tarnmuster Gestalter traditionsreiche Motive Zugriffe auf Muster Funktionen Dekore vielfältige Farben Formen Anwendungen Wahrnehmungsbedingungen Tord Boontje Michael Lin Olaf Nicolai Sauerbruch Hutton Von wegen, weniger ist mehr. Endlich haben Designer, Künstler und Architekten die suggestive Wirkung von Mustern wiederentdeckt. Sie huldigen nun dem einst zum Überflüssigen degradierten Dekor, indem sie Lampen, Stühle oder ganze Räume mit Streifen, Punkten oder Tarnmustern überziehen. Viele interpretieren, wie die in Rotterdam ansässigen Gestalter Jurgen Bey und Hella Jongerius, traditionsreiche Motive neu. Das Buch stellt erstmals gattungsübergreifend verschiedene Zugriffe auf Muster vor und zeigt, welche Funktionen Dekore übernehmen können. Anhand von aktuellen Beispielen werden die vielfältigen Farben, Formen und Anwendungen vor den Augen der Leser ausgebreitet. Dabei wird sichtbar, dass das Muster den gegenwärtigen technischen Möglichkeiten entspricht und den heutigen Wahrnehmungsbedingungen entgegenkommt. Die Arbeiten von international renommierten Gestaltern wie Tord Boontje, Michael Lin, Olaf Nicolai und Sauerbruch Hutton werden in alphabethischer Reihenfolge vorgestellt. Über den Autor: Petra Schmidt ist freie Autorin und Beraterin in Frankfurt am Main. Sie lehrt Design-Theorie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und schreibt für Kunst- und Design-Magazine wie `art` und `Frame`. Nach ihrem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Frankfurt arbeitete sie für diverse Design-Unternehmen und war von 1999 bis 2007 Chefredakteurin der Design-Zeitschrift `form`. Patterns. Neue Muster in Design, Kunst und Architektur: 300 farb. Abb [Gebundene Ausgabe] Petra Schmidt (Herausgeber) Design-Theorie Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Kunst- und Design-Magazine art Frame Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft Frankfurt Design-Unternehmen Chefredakteurin der Design-Zeitschrift form, Annette Tietenberg (Herausgeber), Ralf Wollheim (Herausgeber) Designer Künstler Architekten suggestive Wirkung von Mustern Tarnmuster Gestalter traditionsreiche Motive Zugriffe auf Muster Funktionen Dekore vielfältige Farben Formen Anwendungen Wahrnehmungsbedingungen Tord Boontje Michael Lin Olaf Nicolai Sauerbruch Hutton Designer Künstler Architekten suggestive Wirkung von Mustern Tarnmuster Gestalter traditionsreiche Motive Zugriffe auf Muster Funktionen Dekore vielfältige Farben Formen Anwendungen Wahrnehmungsbedingungen Tord Boontje Michael Lin Olaf Nicolai Sauerbruch Hutton Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Gewicht 2160 g Einbandart gebunden Kunst Musik Theater Design Innenarchitektur Mode Dekor Designer Innenarchitekt Künstler Mode Muster ISBN-10 3-7643-7185-4 / 3764371854 ISBN-13 978-3-7643-7185-2 / 9783764371852

Mehr von Petra Schmidt (Herausgeber)
Petra Schmidt (Herausgeber) Design-Theorie Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Kunst- und Design-Magazine art Frame Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft Frankfurt Design-Unternehmen Chefredakteurin der Design-Zeitschrift form, Annette T
Patterns. Neue Muster in Design, Kunst und Architektur: 300 farb. Abb [Gebundene Ausgabe] Petra Schmidt (Herausgeber) Patterns Neue Muster in Design Kunst und Architektur Design-Theorie Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Kunst- und Design-Magazine art Frame Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft Frankfurt Design-Unternehmen Chefredakteurin der Design-Zeitschrift form, Annette Tietenberg (Herausgeber), Ralf Wollheim (Herausgeber) Designer Künstler Architekten suggestive Wirkung von Mustern Tarnmuster Gestalter traditionsreiche Motive Zugriffe auf Muster Funktionen Dekore vielfältige Farben Formen Anwendungen Wahrnehmungsbedingungen Tord Boontje Michael Lin Olaf Nicolai Sauerbruch Hutton Von wegen, weniger ist mehr. Endlich haben Designer, Künstler und Architekten die suggestive Wirkung von Mustern wiederentdeckt. Sie huldigen nun dem einst zum Überflüssigen degradierten Dekor, indem sie Lampen, Stühle oder ganze Räume mit Streifen, Punkten oder Tarnmustern überziehen. Viele interpretieren, wie die in Rotterdam ansässigen Gestalter Jurgen Bey und Hella Jongerius, traditionsreiche Motive neu. Das Buch stellt erstmals gattungsübergreifend verschiedene Zugriffe auf Muster vor und zeigt, welche Funktionen Dekore übernehmen können. Anhand von aktuellen Beispielen werden die vielfältigen Farben, Formen und Anwendungen vor den Augen der Leser ausgebreitet. Dabei wird sichtbar, dass das Muster den gegenwärtigen technischen Möglichkeiten entspricht und den heutigen Wahrnehmungsbedingungen entgegenkommt. Die Arbeiten von international renommierten Gestaltern wie Tord Boontje, Michael Lin, Olaf Nicolai und Sauerbruch Hutton werden in alphabethischer Reihenfolge vorgestellt. Über den Autor: Petra Schmidt ist freie Autorin und Beraterin in Frankfurt am Main. Sie lehrt Design-Theorie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und schreibt für Kunst- und Design-Magazine wie `art` und `Frame`. Nach ihrem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Frankfurt arbeitete sie für diverse Design-Unternehmen und war von 1999 bis 2007 Chefredakteurin der Design-Zeitschrift `form`. Patterns. Neue Muster in Design, Kunst und Architektur: 300 farb. Abb [Gebundene Ausgabe] Petra Schmidt (Herausgeber) Design-Theorie Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Kunst- und Design-Magazine art Frame Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft Frankfurt Design-Unternehmen Chefredakteurin der Design-Zeitschrift form, Annette Tietenberg (Herausgeber), Ralf Wollheim (Herausgeber) Designer Künstler Architekten suggestive Wirkung von Mustern Tarnmuster Gestalter traditionsreiche Motive Zugriffe auf Muster Funktionen Dekore vielfältige Farben Formen Anwendungen Wahrnehmungsbedingungen Tord Boontje Michael Lin Olaf Nicolai Sauerbruch Hutton Designer Künstler Architekten suggestive Wirkung von Mustern Tarnmuster Gestalter traditionsreiche Motive Zugriffe auf Muster Funktionen Dekore vielfältige Farben Formen Anwendungen Wahrnehmungsbedingungen Tord Boontje Michael Lin Olaf Nicolai Sauerbruch Hutton Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Gewicht 2160 g Einbandart gebunden Kunst Musik Theater Design Innenarchitektur Mode Dekor Designer Innenarchitekt Künstler Mode Muster ISBN-10 3-7643-7185-4 / 3764371854 ISBN-13 978-3-7643-7185-2 / 9783764371852

2005 Birkhäuser Birkhäuser 2005 Hardcover 332 S. 30,6 x 24,8 x 2,8 cm ISBN: 3764371854 (EAN: 9783764371852 / 978-3764371852)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Von wegen, weniger ist mehr. Endlich haben Designer, Künstler und Architekten die suggestive Wirkung von Mustern wiederentdeckt. Sie huldigen nun dem einst zum Überflüssigen degradierten Dekor, indem sie Lampen, Stühle oder ganze Räume mit Streifen, Punkten oder Tarnmustern überziehen. Viele interpretieren, wie die in Rotterdam ansässigen Gestalter Jurgen Bey und Hel mehr lesen ...
Schlagworte: Designer Künstler Architekten suggestive Wirkung von Mustern Tarnmuster Gestalter traditionsreiche Motive Zugriffe auf Muster Funktionen Dekore vielfältige Farben Formen Anwendungen Wahrnehmungsbedingungen Tord Boontje Michael Lin Olaf Nicolai Sauerbruch Hutton Von wegen, weniger ist mehr. Endlich haben Designer, Künstler und Architekten die suggestive Wirkung von Mustern wiederentdeckt. Sie huldigen nun dem einst zum Überflüssigen degradierten Dekor, indem sie Lampen, Stühle oder ganze Räume mit Streifen, Punkten oder Tarnmustern überziehen. Viele interpretieren, wie die in Rotterdam ansässigen Gestalter Jurgen Bey und Hella Jongerius, traditionsreiche Motive neu. Das Buch stellt erstmals gattungsübergreifend verschiedene Zugriffe auf Muster vor und zeigt, welche Funktionen Dekore übernehmen können. Anhand von aktuellen Beispielen werden die vielfältigen Farben, Formen und Anwendungen vor den Augen der Leser ausgebreitet. Dabei wird sichtbar, dass das Muster den gegenwärtigen technischen Möglichkeiten entspricht und den heutigen Wahrnehmungsbedingungen entgegenkommt. Die Arbeiten von international renommierten Gestaltern wie Tord Boontje, Michael Lin, Olaf Nicolai und Sauerbruch Hutton werden in alphabethischer Reihenfolge vorgestellt. Über den AutorPetra Schmidt ist freie Autorin und Beraterin in Frankfurt am Main. Sie lehrt Design-Theorie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe und schreibt für Kunst- und Design-Magazine wie `art` und `Frame`. Nach ihrem Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Frankfurt arbeitete sie für diverse Design-Unternehmen und war von 1999 bis 2007 Chefredakteurin der Design-Zeitschrift `form`. Patterns. Neue Muster in Design, Kunst und Architektur: 300 farb. Abb [Gebundene Ausgabe] Petra Schmidt (Herausgeber) Design-Theorie Hochschule für Gestaltung Karlsruhe Kunst- und Design-Magazine art Frame Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft Frankfurt Design-Unternehmen Chefredakteurin der Design-Zeitschrift form, Annette Tietenberg (Herausgeber), Ralf Wollheim (Herausgeber) Designer Künstler Architekten suggestive Wirkung von Mustern Tarnmuster Gestalter traditionsreiche Motive Zugriffe auf Muster Funktionen Dekore vielfältige Farben Formen Anwendungen Wahrnehmungsbedingungen Tord Boontje Michael Lin Olaf Nicolai Sauerbruch Hutton

Bestell-Nr.: BN9925

Preis: 78,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 85,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie.

Mehr von Hans-Jürgen Urban Michael
Hans-Jürgen Urban (Autor), Michael Buckmiller (Autor), Prof. Dr. phil. Frank Deppe (Autor) Politikwissenschaft Universität Marburg politische Theorie Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung
Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie."" Zur Aktualität von Wolfgang Abendroth [Gebundene Ausgabe] Hans-Jürgen Urban (Autor), Michael Buckmiller (Autor), Frank Deppe (Autor) Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie Frank Deppe, Prof. Dr. phil., 1941. Lehrte Politikwissenschaft an der Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Theorie und zur Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung

2006 Vsa Vsa 2006 Hardcover 214 S. 20,6 x 15,4 x 2,2 cm ISBN: 3899651960 (EAN: 9783899651966 / 978-3899651966)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Frank Deppe, Prof. Dr. phil., 1941. Lehrte Politikwissenschaft an der Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Theorie und zur Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung ""Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie."" Zur Aktualität von Wolfgang Abendroth [Gebundene Ausgabe] Hans-Jürgen Urban (Autor), Michael mehr lesen ...
Schlagworte: Frank Deppe, Prof. Dr. phil., 1941. Lehrte Politikwissenschaft an der Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Theorie und zur Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung ""Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie."" Zur Aktualität von Wolfgang Abendroth [Gebundene Ausgabe] Hans-Jürgen Urban (Autor), Michael Buckmiller (Autor), Frank Deppe (Autor) Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie Frank Deppe, Prof. Dr. phil., 1941. Lehrte Politikwissenschaft an der Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Theorie und zur Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung

Bestell-Nr.: BN22954

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Soziale Arbeit in der Psychiatrie (Uni-Taschenbücher S) von Prof. Dr. Margret Dörr Professorin Katholische Hochschule Mainz Fachbereich Soziale Arbeit Arbeits- und Forschungsschwerpunkte Theorien Sozialer Arbeit Gesundheitsförderung Klinische Sozialarbeit Biographie- und Sozialisationstheorie Psychoanalytische Sozialpädagogik Traumapädagogik

Mehr von Prof. Margret Dörr
Prof. Dr. Margret Dörr Professorin Katholische Hochschule Mainz Fachbereich Soziale Arbeit Arbeits- und Forschungsschwerpunkte Theorien Sozialer Arbeit Gesundheitsförderung Klinische Sozialarbeit Biographie- und Sozialisationstheorie Psychoanalytisch
Soziale Arbeit in der Psychiatrie (Uni-Taschenbücher S) von Prof. Dr. Margret Dörr Professorin Katholische Hochschule Mainz Fachbereich Soziale Arbeit Arbeits- und Forschungsschwerpunkte Theorien Sozialer Arbeit Gesundheitsförderung Klinische Sozialarbeit Biographie- und Sozialisationstheorie Psychoanalytische Sozialpädagogik Traumapädagogik

2005 UTB für Wissenschaft UTB für Wissenschaft 2005 Softcover 166 S. 18 x 12 x 1,4 cm ISBN: 3825226964 (EAN: 9783825226961 / 978-3825226961)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Soziale Arbeit beschäftigt sich u.a. mit den psychosozialen Prozessen der Lebensbewältigung und den damit verbundenen Schwierigkeiten. Diese Funktionsbestimmung schließt auch das gesellschaftliche Ordnungsmuster „Psychiatrie“ mit ein. Die Autorin entwirft eine Sicht auf das psychiatrische Handlungsfeld, wie es für die in der Sozialen Arbeit Tätigen gefüllt werden kan mehr lesen ...
Schlagworte: Gesundheitswesen Gesundheitswissenschaften Psychiatrie Sozialarbeit Soziale Arbeit beschäftigt sich u.a. mit den psychosozialen Prozessen der Lebensbewältigung und den damit verbundenen Schwierigkeiten. Diese Funktionsbestimmung schließt auch das gesellschaftliche Ordnungsmuster „Psychiatrie“ mit ein. Die Autorin entwirft eine Sicht auf das psychiatrische Handlungsfeld, wie es für die in der Sozialen Arbeit Tätigen gefüllt werden kann; und zwar losgelöst und unabhängig von der sozialen Tatsache, dass Psychiatrie eine Disziplin und Profession der Medizin ist. Die Psychiatrie wird als eine soziale Institution – mit sozialen Denk-, Handlungs- und Beziehungsmustern – begriffen und nicht mehr nur auf einen sozialen Ort, die Klinik, reduziert. Dr. Margret Dörr ist Professorin an der Katholischen Hochschule Mainz, Fachbereich Soziale Arbeit. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Theorien Sozialer Arbeit, Gesundheitsförderung, Klinische Sozialarbeit, Biographie- und Sozialisationstheorie, Psychoanalytische Sozialpädagogik, Traumapädagogik. Gesundheitswesen Gesundheitswissenschaften Psychiatrie Sozialarbeit Sprache deutsch Einbandart kartoniert Sozialwissenschaften Pädagogik Sozialpädagogik Gesundheitswesen Gesundheitswissenschaften Psychiatrie Sozialarbeit Soziale Arbeit ISBN-10 3-8252-2696-4 / 3825226964 ISBN-13 978-3-8252-2696-1 / 9783825226961

Bestell-Nr.: BN13718

Preis: 69,00 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 75,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Trauma und Kritik - Zur Generationsgeschichte der Kritischen Theorie.

Mehr von Schneider Christian Cordelia
Schneider, Christian, Cordelia Stillke und Bernd Leineweber:
Trauma und Kritik - Zur Generationsgeschichte der Kritischen Theorie. Kritische Theorie und Kulturforschung; Band 3.

Münster: Westfälisches Dampfboot, 2000. 227 Seiten, mit Abbildungen. Kartoniert. EAN: 9783896917034 (ISBN: 389691703X)


Originalkartonband in sehr gutem, ungenutztem Zustand. - Die überraschende und bis heute anhaltende Bedeutung der Kritischen Theorie ist aus dem Zusammentreffen der »negativen« Philosophie Adornos mit den Protestmotiven der »zweiten Generation« der »Kinder der Täter« zu erklären. Dieses Buch macht den Versuch, mit der Wirkung der Theorie auch ihre logische Struktur aus dem Zusammenhang und den Brü mehr lesen ...
Schlagworte: Philosophie. Philosophiegeschichte. Theoriegeschichte. Geisteswissenschaft. Geistesgeschichte. Kritische Theorie. Geschichte. Soziologie. Gesellschaft. Politik.

Bestell-Nr.: 63806

Preis: 21,95 EUR
Versandkosten: 2,60 EUR
Gesamtpreis: 24,55 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Polnischer Protest. Zur pragmatistischen Fundierung von Theorien sozialen Wandels.

Mehr von Dietz Hella
Dietz, Hella:
Polnischer Protest. Zur pragmatistischen Fundierung von Theorien sozialen Wandels. Theorie und Gesellschaft, Bd. 79.

Frankfurt am Main: Campus, 2015. 332 Seiten. Kartoniert. Remissionsstempel. EAN: 9783593504643 (ISBN: 3593504642)


Illustrierter Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren, ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Die Entstehung zweier polnischer Protestbewegungen - der Solidarnosc und des weniger bekannten Komitees zur Verteidigung der Arbeiter (KOR) - scheint nach dem Zusammenbruch des Staatssozialismus nur noch von historischem Interesse zu sein. Hella Dietz ge mehr lesen ...
Schlagworte: Soziologie. Sozialwissenschaften. Sozialer Wandel. Sozialtheorie. Gesellschaftswissenschaft. Polen. Protestbewegung. Soziologische Theorie.

Bestell-Nr.: 63194

Preis: 27,95 EUR
Versandkosten: 2,60 EUR
Gesamtpreis: 30,55 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Pflegetheorien von Marit Kirkevold (Autor) Marit Kirkevold, Professorin für Pflegewissenschaft an der Universtät Oslo, hat mit ihrem Werk „Pflegetheorien

Mehr von Marit Kirkevold
Marit Kirkevold (Autor)
Pflegetheorien von Marit Kirkevold (Autor) Marit Kirkevold, Professorin für Pflegewissenschaft an der Universtät Oslo, hat mit ihrem Werk „Pflegetheorien"" eine Zusammenfassung verschiedener Pflegetheorien geschaffen, die sie anhand von wissenschaftliche Kriterien analysiert. Der Schwerpunkt ihrer Analyse ist die Überprüfung der Theorien auf ihre Aussagen zu den Theorien der Krankenpflege, der Hauptkomponenten, deren theoretische Haltbarkeit, dem zugrunde liegenden Weltbild und deren Verwertbarkeit in der Praxis. Zu Beginn des Buches gibt Kirkevold ein anschaulichen historischen Abriss über die Entstehung von Pflegetheorien, den sie in acht Phasen unterteilt von der Zeit vor 1955 bis 1990. Sehr fundiert ist die Darstellung der Wissenschaftsphilosophie, welche in den verschiedenen Theorien in den unterschiedlichen Phasen zugrunde lagen. Im weiteren stellt Kirkevold die Kriterien zur Analyse zu Pflegetheorien dar, in dem sie die wissenschaftlichen Ansätze von Fawcett zum Metaparadigma und den weiterführenden Ansätzen von Kim darlegt. Sie erläutert basistheorische Grundlagen für Ziele, Reichweite, Abstraktionsgrad und Strukturen von Pflegetheorien sowie die philosophischen Thesen (Positivismus, Hermaneutik, Kritischer Realismus und feministische Theorien). Zur Analyse erläutert Kirkevold, warum ist nach ihrer Auffassung wichtig ist Pflegetheorien anhand wissenschaftlich-emprischer Methoden der Reliabilität und Validität zu evaluieren und zu analysieren. Es werden von ihre folgende Pflegetheorien analysiert: - Virginia Hendersons Theorie zu den Grundprinzipien der Krankenpflege - Das Selbstpflegemodell von Dorothea Orem - Joice Travelbees Theorie der zwischenmenschlichen Aspekte - Doris Carnevalis Version des Pflegeprozesses - Die Fürsorgetheorie von Kari Matinsens - Katie Erikssons Fürsorgetheorie - Patrica Benners und Judith Wrubels Fürsorgetheorie Abschließend gibt Kirkevold einen Ausblick zu der weiteren Entwicklung in Bezug auf Pflegetheorien und inwieweit die Diskussionen um Theorien fortzuführen sind. Das Buch schließt mit einem sehr umfassenden Literaturverzeichnis. Fazit: Das Buch von Marit Kirkevold ist ein wissenschaftlich äußert fundierte Arbeit zur Auseinandersetzung von Pflegetheorien. Sie befasst sich in ähnlicher Weise mit den Theorien, wie dies auch die angloamerikanische Pflegewissenschaftlerin Meleis in ihrem weitaus umfangreicherem Werk getan hat. Wobei Kirkevold weniger wertend an die Pflegetheorien herangeht, sondern eher mit einem wissenschaftlichen Analyseverständnis. Auch die Darstellung von zwei in Deutschland unbekannten Pflegetheorien aus dem skandinavischen Bereich von Matinsens und Erikssons macht dieses Buch sehr lesenwert, wie auch die Analyse von den Theorien von Orem und Benner/Wrubel. Aufgrund der wissenschaftlichen Ausrichtung des Buches von Kirkevold ist der Abstraktionsgrad bzw. das zugrundliegende Wissenschaftsverständnis in der Auseinandersetzung mit den Pflegetheorien recht hoch und für Laien nicht gerade leicht zugänglich. Das Buch von Marit Kirkevold ist eine wissenschaftlich äußerst fundierte Arbeit zur Auseinandersetzung von Pflegetheorien. www.pflegedialog.de Zusatzinfo 15 Abb., 4 Tab. Sprache deutsch Maße 150 x 215 mm Einbandart kartoniert ISBN-10 3-541-18891-X / 354118891X ISBN-13 978-3-541-18891-8 / 9783541188918

1996 Urban & Schwarzenberg Urban & Fischer in Elsevier Verlag Urban & Schwarzenberg Urban & Fischer in Elsevier Verlag 1996 Softcover 176 S. 21,2 x 15 x 1 cm ISBN: 354118891X (EAN: 9783541188918 / 978-3541188918)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Marit Kirkevold, Professorin für Pflegewissenschaft an der Universtät Oslo, hat mit ihrem Werk „Pflegetheorien"" eine Zusammenfassung verschiedener Pflegetheorien geschaffen, die sie anhand von wissenschaftliche Kriterien analysiert. Der Schwerpunkt ihrer Analyse ist die Überprüfung der Theorien auf ihre Aussagen zu den Theorien der Krankenpflege, der Hauptkomponente mehr lesen ...
Schlagworte: Marit Kirkevold, Professorin für Pflegewissenschaft an der Universtät Oslo, hat mit ihrem Werk „Pflegetheorien"" eine Zusammenfassung verschiedener Pflegetheorien geschaffen, die sie anhand von wissenschaftliche Kriterien analysiert. Der Schwerpunkt ihrer Analyse ist die Überprüfung der Theorien auf ihre Aussagen zu den Theorien der Krankenpflege, der Hauptkomponenten, deren theoretische Haltbarkeit, dem zugrunde liegenden Weltbild und deren Verwertbarkeit in der Praxis. Zu Beginn des Buches gibt Kirkevold ein anschaulichen historischen Abriss über die Entstehung von Pflegetheorien, den sie in acht Phasen unterteilt von der Zeit vor 1955 bis 1990. Sehr fundiert ist die Darstellung der Wissenschaftsphilosophie, welche in den verschiedenen Theorien in den unterschiedlichen Phasen zugrunde lagen. Im weiteren stellt Kirkevold die Kriterien zur Analyse zu Pflegetheorien dar, in dem sie die wissenschaftlichen Ansätze von Fawcett zum Metaparadigma und den weiterführenden Ansätzen von Kim darlegt. Sie erläutert basistheorische Grundlagen für Ziele, Reichweite, Abstraktionsgrad und Strukturen von Pflegetheorien sowie die philosophischen Thesen (Positivismus, Hermaneutik, Kritischer Realismus und feministische Theorien). Zur Analyse erläutert Kirkevold, warum ist nach ihrer Auffassung wichtig ist Pflegetheorien anhand wissenschaftlich-emprischer Methoden der Reliabilität und Validität zu evaluieren und zu analysieren. Es werden von ihre folgende Pflegetheorien analysiert: - Virginia Hendersons Theorie zu den Grundprinzipien der Krankenpflege - Das Selbstpflegemodell von Dorothea Orem - Joice Travelbees Theorie der zwischenmenschlichen Aspekte - Doris Carnevalis Version des Pflegeprozesses - Die Fürsorgetheorie von Kari Matinsens - Katie Erikssons Fürsorgetheorie - Patrica Benners und Judith Wrubels Fürsorgetheorie Abschließend gibt Kirkevold einen Ausblick zu der weiteren Entwicklung in Bezug auf Pflegetheorien und inwieweit die Diskussionen um Theorien fortzuführen sind. Das Buch schließt mit einem sehr umfassenden Literaturverzeichnis. Fazit: Das Buch von Marit Kirkevold ist ein wissenschaftlich äußert fundierte Arbeit zur Auseinandersetzung von Pflegetheorien. Sie befasst sich in ähnlicher Weise mit den Theorien, wie dies auch die angloamerikanische Pflegewissenschaftlerin Meleis in ihrem weitaus umfangreicherem Werk getan hat. Wobei Kirkevold weniger wertend an die Pflegetheorien herangeht, sondern eher mit einem wissenschaftlichen Analyseverständnis. Auch die Darstellung von zwei in Deutschland unbekannten Pflegetheorien aus dem skandinavischen Bereich von Matinsens und Erikssons macht dieses Buch sehr lesenwert, wie auch die Analyse von den Theorien von Orem und Benner/Wrubel. Aufgrund der wissenschaftlichen Ausrichtung des Buches von Kirkevold ist der Abstraktionsgrad bzw. das zugrundliegende Wissenschaftsverständnis in der Auseinandersetzung mit den Pflegetheorien recht hoch und für Laien nicht gerade leicht zugänglich. Das Buch von Marit Kirkevold ist eine wissenschaftlich äußerst fundierte Arbeit zur Auseinandersetzung von Pflegetheorien. www.pflegedialog.de Zusatzinfo 15 Abb., 4 Tab. Sprache deutsch Maße 150 x 215 mm Einbandart kartoniert ISBN-10 3-541-18891-X / 354118891X ISBN-13 978-3-541-18891-8 / 9783541188918

Bestell-Nr.: BN21006

Preis: 179,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 186,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.