Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 58861 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Das Buch der tausend Kinderfragen.

Mehr von Buch tausend Kinderfragen.
Das Buch der tausend Kinderfragen.
Das Buch der tausend Kinderfragen.

Das Buch der tausend Kinderfragen. Softcover ISBN: 3785527837 (EAN: 9783785527832 / 978-3785527832)


Das Buch der tausend Kinderfragen.
Schlagworte: Das Buch der tausend Kinderfragen.

Bestell-Nr.: BN25739

Preis: 39,95 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Natur / Karl-Erich Graebner Reich d. tausend Wunder

Mehr von Graebner Karl-Erich
Graebner, Karl-Erich
Natur / Karl-Erich Graebner Reich d. tausend Wunder Reich d. tausend Wunder

Buchnummer 30383000 Gütersloh : Bertelsmann; Stuttgart : Europ. Buch- u. Phonoklub; Wien : Buchgemeinschaft Donauland; B. ([1971]) ([1971]) 30 cm


Seiten leicht gebräunt, Starke Gebrauchsspuren am Umschlag. Reich der tausend Wunder. Aus dem Inhalt: Der Urquell des Lebendigen - Der Siegeszug des Lebens - Wüste, wasserlose Welt - Erwachendes Leben - Stille Wasser - Schönes Moor -Einsame Heide - Im Walde - Fließende Wasser - Strandwanderung - Alpine Lebenskünstler - Prachtvoller Ausklang.
Schlagworte: [Graebner, Karl-Erich , Reich der tausend Wunder , Natur , Tiere , Pflanzen , Flora , Fauna , Heimatkunde , Naturkunde , Natur , Nachschlagewerke , Bildbände]

Bestell-Nr.: 21006300

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 5,90 EUR
Gesamtpreis: 15,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Segeln über Ozeane: Yachten - Ausrüstung - Routen - Leben an Bord (Gebundene Ausgabe) von Jimmy Cornell Segeln über Ozeane Tausende von Yachtseglern aller Nationen sind zurzeit auf den Weltmeeren unterwegs. Allen gemeinsam ist der Traum vom ungebundenen Leben, die Sehnsucht nach Ferne und Abenteuer, die Neugierde auf fremde Menschen und exotische Kulturen - und nicht zuletzt der Wunsch, dies alles aus eigener Kraft zu erreichen. Was sollte sich dafür besser eignen als ein Segelboot? Jimmy Cornell, weithin bekannt als der

Mehr von Jimmy Cornell
Jimmy Cornell
Segeln über Ozeane: Yachten - Ausrüstung - Routen - Leben an Bord (Gebundene Ausgabe) von Jimmy Cornell Segeln über Ozeane Tausende von Yachtseglern aller Nationen sind zurzeit auf den Weltmeeren unterwegs. Allen gemeinsam ist der Traum vom ungebundenen Leben, die Sehnsucht nach Ferne und Abenteuer, die Neugierde auf fremde Menschen und exotische Kulturen - und nicht zuletzt der Wunsch, dies alles aus eigener Kraft zu erreichen. Was sollte sich dafür besser eignen als ein Segelboot? Jimmy Cornell, weithin bekannt als der ""Blauwasser-Papst"", organisiert seit 15 Jahren Hochsee-Rallyes für Fahrtensegler, darunter die bekannte ""Atlantic Rally for Cruisers"" (ARC) und Regatten um die Welt. Dazu hat er selbst 150.000 Seemeilen und zwei Weltumseglungen im Kielwasser. Er war der Erste, der die Meinungen und Probleme der Langfahrtsegler weltweit systematisch erforschte. Seine weit gestreuten Umfragen beziehen sich auf alle Aspekte des Reisens unter Segeln: Größe und Typen von Booten, erforderliche Ausrüs-tung, Routen und Routenplanung, Kommunikation, praktische Probleme des Lebens an Bord sowie die (zwischen-)menschlichen Aspekte langer Segeltörns. Segeln über Ozeane ist die Quintessenz der Erfahrungen von über 15 000 Rallyeseglern mit insgesamt 18 Millionen Seemeilen und Tausender ""normaler"" Fahrtensegler auf der ganzen Welt. Das Buch gibt einen umfassenden Über-blick über die aktuelle weltweite Fahrtensegler-Szene. Dadurch bietet es eine unschätzbar wertvolle Quelle für Informationen und Ratschläge für jeden Fahr-tensegler, ob er nun auf Langfahrt zu gehen plant, mit dem eigenen Boot ""vor der Haustür"" unterwegs sein will oder sich auf einen Charterurlaub vorbereiten möchte. Von den Erfahrungen und Erkenntnissen der Langfahrtsegler kann jeder seinen Teil lernen. Über den Autor: Jimmy Cornell lebt als freier Journalist und Buchautor in London und in Südfrankreich. Er ist seit langem eine international anerkannte Autorität auf dem Gebiet des Fahrtensegelns. In den vergangenen 25 Jahren segelte Cornell mehr als 150.000 Seemeilen auf allen Ozeanen der Welt. Er ist der Erfinder der alljährlich stattfindenden Transatlantic-Rallye ARC, der Round the World Rallies und zahlreicher weiterer Segelregatten.Was zeichnet einen Papst aus? Also wohl gemerkt nicht das Oberhaupt der katholischen Kirche, sondern jemanden, der sich auf einem speziellen Fachgebiet diesen Titel erworben hat. Nun, er muss viel herumkommen in der Welt, sich in seiner Materie extrem gut auskennen, dort wichtige Impulse setzen und einer großen Gemeinde bekannt sein. All diese Kriterien erfüllt der in Rumänien geborene Jimmy Cornell und darf somit den inoffiziellen Titel ""Blauwasser-Papst"" zu Recht führen. 150.000 Seemeilen, ein Dutzend Segelbücher, die langjährige Organisation des größten Transatlantiksegel-Wettbewerbs und die weltweit erste systematische Erforschung von Meinungen und Problemen von Langzeitseglern gehen auf sein Konto. Man kann sich also gut vorstellen, dass bei einer derartigen Vita allerhand Erfahrung zusammengekommen ist, die er nun in Segeln über Ozeane in besonders komprimierter Form weitergibt. Und wie. Es scheint, als werde Cornell nach Zeichen bezahlt, denn die Kapitel über Ausstattung, Navigation, Kommunikationsmöglichkeiten, Versorgung oder Sicherheitsmaßnahmen sind so voll an Informationen, dass sie fast überquellen. Da kommen durchaus Seiten vor, die nur aus dem kleinschriftigen, zweizeiligen Info-Substrakt bestehen. Klar, an vielen Stellen sind auch Bilder eingebaut, aber die sind manchmal auch einfach nur banalMensch am Geldautomat, Familie im Restaurant oder Frau an der Spüle, mit der Unterschrift ""Auf vielen Booten ist der Abwasch immer noch ein Job für die Frauen"". Aber Cornell will eben dem Anspruch genügen, wirklich alle wichtigen Fassetten der Fahrtenseglerei anzusprechen und da gehört der ""weibliche Blickwinkel"" eben auch dazu. ÜbrigensWer nicht so viele Muße hat, gleich zu Beginn alle Aspekte der jeweiligen Kapitel durchzulesen, kann sich vorerst mit den bestenfalls eine Seite umfassenden Schlussbetrachtungen am Ende des Abschnitts informieren. Und noch etwasIm Buch eines Fach-Papstes darf der echte Papst natürlich nicht fehlen, und so tritt er denn auch in Erscheinung, als ihm bei der Millenium Odyssee 2000 Jimmy Cornell die Millennium-Flamme überreicht. Tausende von Yachtseglern aller Nationen sind zurzeit auf den Weltmeeren unterwegs. Allen gemeinsam ist der Traum vom ungebundenen Leben, die Sehnsucht nach Ferne und Abenteuer, die Neugierde auf fremde Menschen und exotische Kulturen – und nicht zuletzt der Wunsch, dies alles aus eigener Kraft zu erreichen. Was sollte sich dafür besser eignen als ein Segelboot? Jimmy Cornell, weithin bekannt als der „Blauwasser-Papst“, organisiert seit 15 Jahren Hochsee-Rallyes für Fahrtensegler, darunter die bekannte „Atlantic Rally for Cruisers“ (ARC) und Regatten um die Welt. Dazu hat er selbst 150 000 Seemeilen und zwei Weltumseglungen im Kielwasser. Er war der Erste, der die Meinungen und Probleme der Langfahrtsegler weltweit systematisch erforschte. Seine weit gestreuten Umfragen beziehen sich auf alle Aspekte des Reisens unter SegelnGröße und Typen von Booten, erforderliche Ausrüstung, Routen und Routenplanung, Kommunikation, praktische Probleme des Lebens an Bord sowie die (zwischen-)menschlichen Aspekte langer Segeltörns. Segeln über Ozeane ist die Quintessenz der Erfahrungen von über 15 000 Rallyeseglern mit insgesamt 18 Millionen Seemeilen und Tausender „normaler“ Fahrtensegler auf der ganzen Welt. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die aktuelle weltweite Fahrtensegler-Szene. Dadurch bietet es eine unschätzbar wertvolle Quelle für Informationen und Ratschläge für jeden Fahrtensegler, ob er nun auf Langfahrt zu gehen plant, mit dem eigenen Boot „vor der Haustür“ unterwegs sein will oder sich auf einen Charterurlaub vorbereiten möchte. Von den Erfahrungen und Erkenntnissen der Langfahrtsegler kann jeder seinen Teil lernen. Segeln über Ozeane Yachten - Ausrüstung - Routen - Leben an Bord Jimmy Cornell Fahrtensegeln Segeln Wassersport Zusatzinfo mit 2 doppels. Ktn Sprache deutsch Maße 190 x 260 mm Einbandart gebunden Sachbuch Ratgeber Sport Segeln Tauchen Wassersportarten Fahrtensegeln ISBN-10 3-7688-1457-2 / 3768814572 ISBN-13 978-3-7688-1457-7 / 9783768814577

Auflage: 1 (15. Oktober 2003) Bielefeld Delius Klasing Vlg GmbH Auflage: 1 (15. Oktober 2003) Hardcover 191 S. 26,6 x 19,8 x 2,2 cm ISBN: 3768814572 (EAN: 9783768814577 / 978-3768814577)


Tausende von Yachtseglern aller Nationen sind zurzeit auf den Weltmeeren unterwegs. Allen gemeinsam ist der Traum vom ungebundenen Leben, die Sehnsucht nach Ferne und Abenteuer, die Neugierde auf fremde Menschen und exotische Kulturen - und nicht zuletzt der Wunsch, dies alles aus eigener Kraft zu erreichen. Was sollte sich dafür besser eignen als ein Segelboot? Jimmy Cornell, weithin bekannt als mehr lesen ...
Schlagworte: Transatlantic-Rallye ARC Round the World Rallies Fahrtensegeln Segeln Wassersport Sport Segler Tauchen Wassersportarten Fahrtensegeln Tausende von Yachtseglern aller Nationen sind zurzeit auf den Weltmeeren unterwegs. Allen gemeinsam ist der Traum vom ungebundenen Leben, die Sehnsucht nach Ferne und Abenteuer, die Neugierde auf fremde Menschen und exotische Kulturen - und nicht zuletzt der Wunsch, dies alles aus eigener Kraft zu erreichen. Was sollte sich dafür besser eignen als ein Segelboot? Jimmy Cornell, weithin bekannt als der ""Blauwasser-Papst"", organisiert seit 15 Jahren Hochsee-Rallyes für Fahrtensegler, darunter die bekannte ""Atlantic Rally for Cruisers"" (ARC) und Regatten um die Welt. Dazu hat er selbst 150.000 Seemeilen und zwei Weltumseglungen im Kielwasser. Er war der Erste, der die Meinungen und Probleme der Langfahrtsegler weltweit systematisch erforschte. Seine weit gestreuten Umfragen beziehen sich auf alle Aspekte des Reisens unter Segeln: Größe und Typen von Booten, erforderliche Ausrüs-tung, Routen und Routenplanung, Kommunikation, praktische Probleme des Lebens an Bord sowie die (zwischen-)menschlichen Aspekte langer Segeltörns. Segeln über Ozeane ist die Quintessenz der Erfahrungen von über 15 000 Rallyeseglern mit insgesamt 18 Millionen Seemeilen und Tausender ""normaler"" Fahrtensegler auf der ganzen Welt. Das Buch gibt einen umfassenden Über-blick über die aktuelle weltweite Fahrtensegler-Szene. Dadurch bietet es eine unschätzbar wertvolle Quelle für Informationen und Ratschläge für jeden Fahr-tensegler, ob er nun auf Langfahrt zu gehen plant, mit dem eigenen Boot ""vor der Haustür"" unterwegs sein will oder sich auf einen Charterurlaub vorbereiten möchte. Von den Erfahrungen und Erkenntnissen der Langfahrtsegler kann jeder seinen Teil lernen. Über den Autor: Jimmy Cornell lebt als freier Journalist und Buchautor in London und in Südfrankreich. Er ist seit langem eine international anerkannte Autorität auf dem Gebiet des Fahrtensegelns. In den vergangenen 25 Jahren segelte Cornell mehr als 150.000 Seemeilen auf allen Ozeanen der Welt. Er ist der Erfinder der alljährlich stattfindenden Transatlantic-Rallye ARC, der Round the World Rallies und zahlreicher weiterer Segelregatten.Was zeichnet einen Papst aus? Also wohl gemerkt nicht das Oberhaupt der katholischen Kirche, sondern jemanden, der sich auf einem speziellen Fachgebiet diesen Titel erworben hat. Nun, er muss viel herumkommen in der Welt, sich in seiner Materie extrem gut auskennen, dort wichtige Impulse setzen und einer großen Gemeinde bekannt sein. All diese Kriterien erfüllt der in Rumänien geborene Jimmy Cornell und darf somit den inoffiziellen Titel ""Blauwasser-Papst"" zu Recht führen. 150.000 Seemeilen, ein Dutzend Segelbücher, die langjährige Organisation des größten Transatlantiksegel-Wettbewerbs und die weltweit erste systematische Erforschung von Meinungen und Problemen von Langzeitseglern gehen auf sein Konto. Man kann sich also gut vorstellen, dass bei einer derartigen Vita allerhand Erfahrung zusammengekommen ist, die er nun in Segeln über Ozeane in besonders komprimierter Form weitergibt. Und wie. Es scheint, als werde Cornell nach Zeichen bezahlt, denn die Kapitel über Ausstattung, Navigation, Kommunikationsmöglichkeiten, Versorgung oder Sicherheitsmaßnahmen sind so voll an Informationen, dass sie fast überquellen. Da kommen durchaus Seiten vor, die nur aus dem kleinschriftigen, zweizeiligen Info-Substrakt bestehen. Klar, an vielen Stellen sind auch Bilder eingebaut, aber die sind manchmal auch einfach nur banalMensch am Geldautomat, Familie im Restaurant oder Frau an der Spüle, mit der Unterschrift ""Auf vielen Booten ist der Abwasch immer noch ein Job für die Frauen"". Aber Cornell will eben dem Anspruch genügen, wirklich alle wichtigen Fassetten der Fahrtenseglerei anzusprechen und da gehört der ""weibliche Blickwinkel"" eben auch dazu. ÜbrigensWer nicht so viele Muße hat, gleich zu Beginn alle Aspekte der jeweiligen Kapitel durchzulesen, kann sich vorerst mit den bestenfalls eine Seite umfassenden Schlussbetrachtungen am Ende des Abschnitts informieren. Und noch etwasIm Buch eines Fach-Papstes darf der echte Papst natürlich nicht fehlen, und so tritt er denn auch in Erscheinung, als ihm bei der Millenium Odyssee 2000 Jimmy Cornell die Millennium-Flamme überreicht. Tausende von Yachtseglern aller Nationen sind zurzeit auf den Weltmeeren unterwegs. Allen gemeinsam ist der Traum vom ungebundenen Leben, die Sehnsucht nach Ferne und Abenteuer, die Neugierde auf fremde Menschen und exotische Kulturen – und nicht zuletzt der Wunsch, dies alles aus eigener Kraft zu erreichen. Was sollte sich dafür besser eignen als ein Segelboot? Jimmy Cornell, weithin bekannt als der „Blauwasser-Papst“, organisiert seit 15 Jahren Hochsee-Rallyes für Fahrtensegler, darunter die bekannte „Atlantic Rally for Cruisers“ (ARC) und Regatten um die Welt. Dazu hat er selbst 150 000 Seemeilen und zwei Weltumseglungen im Kielwasser. Er war der Erste, der die Meinungen und Probleme der Langfahrtsegler weltweit systematisch erforschte. Seine weit gestreuten Umfragen beziehen sich auf alle Aspekte des Reisens unter SegelnGröße und Typen von Booten, erforderliche Ausrüstung, Routen und Routenplanung, Kommunikation, praktische Probleme des Lebens an Bord sowie die (zwischen-)menschlichen Aspekte langer Segeltörns. Segeln über Ozeane ist die Quintessenz der Erfahrungen von über 15 000 Rallyeseglern mit insgesamt 18 Millionen Seemeilen und Tausender „normaler“ Fahrtensegler auf der ganzen Welt. Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die aktuelle weltweite Fahrtensegler-Szene. Dadurch bietet es eine unschätzbar wertvolle Quelle für Informationen und Ratschläge für jeden Fahrtensegler, ob er nun auf Langfahrt zu gehen plant, mit dem eigenen Boot „vor der Haustür“ unterwegs sein will oder sich auf einen Charterurlaub vorbereiten möchte. Von den Erfahrungen und Erkenntnissen der Langfahrtsegler kann jeder seinen Teil lernen. Segeln über Ozeane Yachten - Ausrüstung - Routen - Leben an Bord Jimmy Cornell Fahrtensegeln Segeln Wassersport Zusatzinfo mit 2 doppels. Ktn Sprache deutsch Maße 190 x 260 mm Einbandart gebunden Sachbuch Ratgeber Sport Segeln Tauchen Wassersportarten Fahrtensegeln ISBN-10 3-7688-1457-2 / 3768814572 ISBN-13 978-3-7688-1457-7 / 9783768814577

Bestell-Nr.: BN5043

Preis: 89,95 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Horatio Nelson: Triumph und Tragik eines Seehelden (Gebundene Ausgabe) von Dr. phil. Jann M. Witt Historiker Geschichte des Ostseeraums Seefahrergeschichte Schlacht von Trafalgar Marinesoldaten einarmiger und einäugiger Admiral Führungspersönlichkeiten Napoleon Horatio Nelson! Kein Name ist mehr mit Heldentum und Seefahrergeschichte verbunden wie dieser. Als ich das Buch in die Hände bekam (ich brauchte es nicht zu kaufen), hatte ich keine Ahnung was mich erwartete. Nun ist keine ganze Woche vergangen und ich muss meine Uniform und meinen Säbel ablegen, das Buch ist durchgelesen. So fesselnd und dabei streng wissenschaftlich korrekt geschrieben, habe ich selten ein Geschichtsbuch erlebt. Ich kenne Horatio und habe einige Male mit ihm gesprochen, leider bekam ich keine Antwort. Was ich damit sagen will ist: Es liest sich so spannend und so intensiv, das man die Realität um einen herum vergessen könnte, wenn da nicht die Bushaltestelle wäre an der man aussteigen muss! Wir kennen alle den Held Nelson, der in der Schlacht von Trafalgar sein Leben ließ und mehr noch die Marinesoldaten, die tagtäglich eine Uniform tragen die historisch mit Nelson verbunden ist. Doch Nelson war ein Mensch und so ist es nur wahrscheinlich das nicht alles Gold war, was an ihm glänzte. Ein einarmiger und einäugiger Admiral wird wohl heute in den Marinen kaum zu finden sein. Dennoch hat dieser Mann auch seine Schattenseiten, wie es wohl bei den meisten Führungspersönlichkeiten der Fall ist. Dr. Witt bringt es immer auf den Punkt und in einer derartigen Balance, dass ein ehrliches Bild von dem Mann entsteht, der in seiner Zeit ein Held Europas war; er bezwang schließlich Napoleon in See. Nelson war nicht der makellose Held, es waren auch die krassen Fehlentscheidungen, im stolzen Gehabe seinen Untergebenen dirigiert, die Hunderten wenn nicht gar tausenden Menschen das Leben kostete. Darüber hinaus werden auch geschichtliche Zusammenhänge und alle wichtigen Persönlichkeiten im Anhang `par excellence` beschrieben. Also kann auch der unbelesene Geschichtsinteressierte nachvollziehen wie die damalige Zeit zu verstehen ist. Sie erleben mit diesem Buch eine gewaltige Reise in das 18./19 Jahrhundert und fühlen sich mittendrin. Spannender kann Geschichte nicht sein! Über den Autor: Jann M. Witt, Dr. phil., ist Historiker und hat bereits zahlreiche Bücher zur Geschichte des Ostseeraums veröffentlicht.  Horatio Nelson! Kein Name ist mehr mit Heldentum und Seefahrergeschichte verbunden wie dieser. Als ich das Buch in die Hände bekam (ich brauchte es nicht zu kaufen), hatte ich keine Ahnung was mich erwartete. Nun ist keine ganze Woche vergangen und ich muss meine Uniform und meinen Säbel ablegen, das Buch ist durchgelesen. So fesselnd und dabei streng wissenschaftlich korrekt geschrieben, habe ich selten ein Geschichtsbuch erlebt. Ich kenne Horatio und habe einige Male mit ihm gesprochen, leider bekam ich keine Antwort. Was ich damit sagen will istEs liest sich so spannend und so intensiv, das man die Realität um einen herum vergessen könnte, wenn da nicht die Bushaltestelle wäre an der man aussteigen muss! Wir kennen alle den Held Nelson, der in der Schlacht von Trafalgar sein Leben ließ und mehr noch die Marinesoldaten, die tagtäglich eine Uniform tragen die historisch mit Nelson verbunden ist. Doch Nelson war ein Mensch und so ist es nur wahrscheinlich das nicht alles Gold war, was an ihm glänzte. Ein einarmiger und einäugiger Admiral wird wohl heute in den Marinen kaum zu finden sein. Dennoch hat dieser Mann auch seine Schattenseiten, wie es wohl bei den meisten Führungspersönlichkeiten der Fall ist. Dr. Witt bringt es immer auf den Punkt und in einer derartigen Balance, dass ein ehrliches Bild von dem Mann entsteht, der in seiner Zeit ein Held Europas war; er bezwang schließlich Napoleon in See. Nelson war nicht der makellose Held, es waren auch die krassen Fehlentscheidungen, im stolzen Gehabe seinen Untergebenen dirigiert, die Hunderten wenn nicht gar tausenden Menschen das Leben kostete. Darüber hinaus werden auch geschichtliche Zusammenhänge und alle wichtigen Persönlichkeiten im Anhang par excellence beschrieben. Also kann auch der unbelesene Geschichtsinteressierte nachvollziehen wie die damalige Zeit zu verstehen ist. Sie erleben mit diesem Buch eine gewaltige Reise in das 18./19 Jahrhundert und fühlen sich mittendrin. Spannender kann Geschichte nicht sein! Eine wirklich gelungene, auf aktuellem Stand der Forschung stehende Biographie Nelsons findet man auf dem deutschen Büchermarkt kaum. Wie gut, dass Jann Witt diese Lücke schließt. Das Buch ließt sich durchweg sehr gut und nimmt den Leser mit in das faszinierende Leben Nelsons. Dabei geht es Witt nicht darum, ein Heldenepos zu schreiben. Ganz im Gegenteil, er hebt klar die Schwächen und Fehler Nelsons hervor. Horatio Nelson: Triumph und Tragik eines Seehelden (Gebundene Ausgabe) von Dr. phil. Jann M. Witt Historiker Geschichte des Ostseeraums Seefahrergeschichte Schlacht von Trafalgar Marinesoldaten einarmiger und einäugiger Admiral Führungspersönlichkeiten Napoleon

Mehr von phil. Jann Witt
Dr. phil. Jann M. Witt Historiker Geschichte des Ostseeraums
Horatio Nelson: Triumph und Tragik eines Seehelden (Gebundene Ausgabe) von Dr. phil. Jann M. Witt Historiker Geschichte des Ostseeraums Seefahrergeschichte Schlacht von Trafalgar Marinesoldaten einarmiger und einäugiger Admiral Führungspersönlichkeiten Napoleon Horatio Nelson! Kein Name ist mehr mit Heldentum und Seefahrergeschichte verbunden wie dieser. Als ich das Buch in die Hände bekam (ich brauchte es nicht zu kaufen), hatte ich keine Ahnung was mich erwartete. Nun ist keine ganze Woche vergangen und ich muss meine Uniform und meinen Säbel ablegen, das Buch ist durchgelesen. So fesselnd und dabei streng wissenschaftlich korrekt geschrieben, habe ich selten ein Geschichtsbuch erlebt. Ich kenne Horatio und habe einige Male mit ihm gesprochen, leider bekam ich keine Antwort. Was ich damit sagen will ist: Es liest sich so spannend und so intensiv, das man die Realität um einen herum vergessen könnte, wenn da nicht die Bushaltestelle wäre an der man aussteigen muss! Wir kennen alle den Held Nelson, der in der Schlacht von Trafalgar sein Leben ließ und mehr noch die Marinesoldaten, die tagtäglich eine Uniform tragen die historisch mit Nelson verbunden ist. Doch Nelson war ein Mensch und so ist es nur wahrscheinlich das nicht alles Gold war, was an ihm glänzte. Ein einarmiger und einäugiger Admiral wird wohl heute in den Marinen kaum zu finden sein. Dennoch hat dieser Mann auch seine Schattenseiten, wie es wohl bei den meisten Führungspersönlichkeiten der Fall ist. Dr. Witt bringt es immer auf den Punkt und in einer derartigen Balance, dass ein ehrliches Bild von dem Mann entsteht, der in seiner Zeit ein Held Europas war; er bezwang schließlich Napoleon in See. Nelson war nicht der makellose Held, es waren auch die krassen Fehlentscheidungen, im stolzen Gehabe seinen Untergebenen dirigiert, die Hunderten wenn nicht gar tausenden Menschen das Leben kostete. Darüber hinaus werden auch geschichtliche Zusammenhänge und alle wichtigen Persönlichkeiten im Anhang `par excellence` beschrieben. Also kann auch der unbelesene Geschichtsinteressierte nachvollziehen wie die damalige Zeit zu verstehen ist. Sie erleben mit diesem Buch eine gewaltige Reise in das 18./19 Jahrhundert und fühlen sich mittendrin. Spannender kann Geschichte nicht sein! Über den Autor: Jann M. Witt, Dr. phil., ist Historiker und hat bereits zahlreiche Bücher zur Geschichte des Ostseeraums veröffentlicht. Horatio Nelson! Kein Name ist mehr mit Heldentum und Seefahrergeschichte verbunden wie dieser. Als ich das Buch in die Hände bekam (ich brauchte es nicht zu kaufen), hatte ich keine Ahnung was mich erwartete. Nun ist keine ganze Woche vergangen und ich muss meine Uniform und meinen Säbel ablegen, das Buch ist durchgelesen. So fesselnd und dabei streng wissenschaftlich korrekt geschrieben, habe ich selten ein Geschichtsbuch erlebt. Ich kenne Horatio und habe einige Male mit ihm gesprochen, leider bekam ich keine Antwort. Was ich damit sagen will istEs liest sich so spannend und so intensiv, das man die Realität um einen herum vergessen könnte, wenn da nicht die Bushaltestelle wäre an der man aussteigen muss! Wir kennen alle den Held Nelson, der in der Schlacht von Trafalgar sein Leben ließ und mehr noch die Marinesoldaten, die tagtäglich eine Uniform tragen die historisch mit Nelson verbunden ist. Doch Nelson war ein Mensch und so ist es nur wahrscheinlich das nicht alles Gold war, was an ihm glänzte. Ein einarmiger und einäugiger Admiral wird wohl heute in den Marinen kaum zu finden sein. Dennoch hat dieser Mann auch seine Schattenseiten, wie es wohl bei den meisten Führungspersönlichkeiten der Fall ist. Dr. Witt bringt es immer auf den Punkt und in einer derartigen Balance, dass ein ehrliches Bild von dem Mann entsteht, der in seiner Zeit ein Held Europas war; er bezwang schließlich Napoleon in See. Nelson war nicht der makellose Held, es waren auch die krassen Fehlentscheidungen, im stolzen Gehabe seinen Untergebenen dirigiert, die Hunderten wenn nicht gar tausenden Menschen das Leben kostete. Darüber hinaus werden auch geschichtliche Zusammenhänge und alle wichtigen Persönlichkeiten im Anhang par excellence beschrieben. Also kann auch der unbelesene Geschichtsinteressierte nachvollziehen wie die damalige Zeit zu verstehen ist. Sie erleben mit diesem Buch eine gewaltige Reise in das 18./19 Jahrhundert und fühlen sich mittendrin. Spannender kann Geschichte nicht sein! Eine wirklich gelungene, auf aktuellem Stand der Forschung stehende Biographie Nelsons findet man auf dem deutschen Büchermarkt kaum. Wie gut, dass Jann Witt diese Lücke schließt. Das Buch ließt sich durchweg sehr gut und nimmt den Leser mit in das faszinierende Leben Nelsons. Dabei geht es Witt nicht darum, ein Heldenepos zu schreiben. Ganz im Gegenteil, er hebt klar die Schwächen und Fehler Nelsons hervor. Horatio Nelson: Triumph und Tragik eines Seehelden (Gebundene Ausgabe) von Dr. phil. Jann M. Witt Historiker Geschichte des Ostseeraums Seefahrergeschichte Schlacht von Trafalgar Marinesoldaten einarmiger und einäugiger Admiral Führungspersönlichkeiten Napoleon

Auflage: 1., Aufl. (September 2005) Hamburg Koehlers Verlagsgesells. Auflage: 1., Aufl. (September 2005) Hardcover 464 S. 24,4 x 17,2 x 3,6 cm ISBN: 3782209257 (EAN: 9783782209250 / 978-3782209250)


Geschichte des Ostseeraums Seefahrergeschichte Schlacht von Trafalgar Marinesoldaten einarmiger und einäugiger Admiral Führungspersönlichkeiten Napoleon Seefahrt Biografie Großbritannien Geschichte Biografien Lady Hamilton Lord Nelson Napoleon Nelson, Horatio Seeschlacht Horatio Nelson! Kein Name ist mehr mit Heldentum und Seefahrergeschichte verbunden wie dieser. Als ich das Buch in die Hände bek mehr lesen ...
Schlagworte: Geschichte des Ostseeraums Seefahrergeschichte Schlacht von Trafalgar Marinesoldaten einarmiger und einäugiger Admiral Führungspersönlichkeiten Napoleon Seefahrt Biografie Großbritannien Geschichte Biografien Lady Hamilton Lord Nelson Napoleon Nelson, Horatio Seeschlacht Horatio Nelson! Kein Name ist mehr mit Heldentum und Seefahrergeschichte verbunden wie dieser. Als ich das Buch in die Hände bekam (ich brauchte es nicht zu kaufen), hatte ich keine Ahnung was mich erwartete. Nun ist keine ganze Woche vergangen und ich muss meine Uniform und meinen Säbel ablegen, das Buch ist durchgelesen. So fesselnd und dabei streng wissenschaftlich korrekt geschrieben, habe ich selten ein Geschichtsbuch erlebt. Ich kenne Horatio und habe einige Male mit ihm gesprochen, leider bekam ich keine Antwort. Was ich damit sagen will ist: Es liest sich so spannend und so intensiv, das man die Realität um einen herum vergessen könnte, wenn da nicht die Bushaltestelle wäre an der man aussteigen muss! Wir kennen alle den Held Nelson, der in der Schlacht von Trafalgar sein Leben ließ und mehr noch die Marinesoldaten, die tagtäglich eine Uniform tragen die historisch mit Nelson verbunden ist. Doch Nelson war ein Mensch und so ist es nur wahrscheinlich das nicht alles Gold war, was an ihm glänzte. Ein einarmiger und einäugiger Admiral wird wohl heute in den Marinen kaum zu finden sein. Dennoch hat dieser Mann auch seine Schattenseiten, wie es wohl bei den meisten Führungspersönlichkeiten der Fall ist. Dr. Witt bringt es immer auf den Punkt und in einer derartigen Balance, dass ein ehrliches Bild von dem Mann entsteht, der in seiner Zeit ein Held Europas war; er bezwang schließlich Napoleon in See. Nelson war nicht der makellose Held, es waren auch die krassen Fehlentscheidungen, im stolzen Gehabe seinen Untergebenen dirigiert, die Hunderten wenn nicht gar tausenden Menschen das Leben kostete. Darüber hinaus werden auch geschichtliche Zusammenhänge und alle wichtigen Persönlichkeiten im Anhang `par excellence` beschrieben. Also kann auch der unbelesene Geschichtsinteressierte nachvollziehen wie die damalige Zeit zu verstehen ist. Sie erleben mit diesem Buch eine gewaltige Reise in das 18./19 Jahrhundert und fühlen sich mittendrin. Spannender kann Geschichte nicht sein! Über den Autor: Jann M. Witt, Dr. phil., ist Historiker und hat bereits zahlreiche Bücher zur Geschichte des Ostseeraums veröffentlicht. Horatio Nelson! Kein Name ist mehr mit Heldentum und Seefahrergeschichte verbunden wie dieser. Als ich das Buch in die Hände bekam (ich brauchte es nicht zu kaufen), hatte ich keine Ahnung was mich erwartete. Nun ist keine ganze Woche vergangen und ich muss meine Uniform und meinen Säbel ablegen, das Buch ist durchgelesen. So fesselnd und dabei streng wissenschaftlich korrekt geschrieben, habe ich selten ein Geschichtsbuch erlebt. Ich kenne Horatio und habe einige Male mit ihm gesprochen, leider bekam ich keine Antwort. Was ich damit sagen will istEs liest sich so spannend und so intensiv, das man die Realität um einen herum vergessen könnte, wenn da nicht die Bushaltestelle wäre an der man aussteigen muss! Wir kennen alle den Held Nelson, der in der Schlacht von Trafalgar sein Leben ließ und mehr noch die Marinesoldaten, die tagtäglich eine Uniform tragen die historisch mit Nelson verbunden ist. Doch Nelson war ein Mensch und so ist es nur wahrscheinlich das nicht alles Gold war, was an ihm glänzte. Ein einarmiger und einäugiger Admiral wird wohl heute in den Marinen kaum zu finden sein. Dennoch hat dieser Mann auch seine Schattenseiten, wie es wohl bei den meisten Führungspersönlichkeiten der Fall ist. Dr. Witt bringt es immer auf den Punkt und in einer derartigen Balance, dass ein ehrliches Bild von dem Mann entsteht, der in seiner Zeit ein Held Europas war; er bezwang schließlich Napoleon in See. Nelson war nicht der makellose Held, es waren auch die krassen Fehlentscheidungen, im stolzen Gehabe seinen Untergebenen dirigiert, die Hunderten wenn nicht gar tausenden Menschen das Leben kostete. Darüber hinaus werden auch geschichtliche Zusammenhänge und alle wichtigen Persönlichkeiten im Anhang par excellence beschrieben. Also kann auch der unbelesene Geschichtsinteressierte nachvollziehen wie die damalige Zeit zu verstehen ist. Sie erleben mit diesem Buch eine gewaltige Reise in das 18./19 Jahrhundert und fühlen sich mittendrin. Spannender kann Geschichte nicht sein! Eine wirklich gelungene, auf aktuellem Stand der Forschung stehende Biographie Nelsons findet man auf dem deutschen Büchermarkt kaum. Wie gut, dass Jann Witt diese Lücke schließt. Das Buch ließt sich durchweg sehr gut und nimmt den Leser mit in das faszinierende Leben Nelsons. Dabei geht es Witt nicht darum, ein Heldenepos zu schreiben. Ganz im Gegenteil, er hebt klar die Schwächen und Fehler Nelsons hervor. Jann M. Witt, Dr. phil., ist Historiker und hat bereits zahlreiche Bücher zur Geschichte des Ostseeraums veröffentlicht. Horatio Nelson! Kein Name ist mehr mit Heldentum und Seefahrergeschichte verbunden wie dieser. Als ich das Buch in die Hände bekam (ich brauchte es nicht zu kaufen), hatte ich keine Ahnung was mich erwartete. Nun ist keine ganze Woche vergangen und ich muss meine Uniform und meinen Säbel ablegen, das Buch ist durchgelesen. So fesselnd und dabei streng wissenschaftlich korrekt geschrieben, habe ich selten ein Geschichtsbuch erlebt. Ich kenne Horatio und habe einige Male mit ihm gesprochen, leider bekam ich keine Antwort. Was ich damit sagen will istEs liest sich so spannend und so intensiv, das man die Realität um einen herum vergessen könnte, wenn da nicht die Bushaltestelle wäre an der man aussteigen muss! Wir kennen alle den Held Nelson, der in der Schlacht von Trafalgar sein Leben ließ und mehr noch die Marinesoldaten, die tagtäglich eine Uniform tragen die historisch mit Nelson verbunden ist. Doch Nelson war ein Mensch und so ist es nur wahrscheinlich das nicht alles Gold war, was an ihm glänzte. Ein einarmiger und einäugiger Admiral wird wohl heute in den Marinen kaum zu finden sein. Dennoch hat dieser Mann auch seine Schattenseiten, wie es wohl bei den meisten Führungspersönlichkeiten der Fall ist. Dr. Witt bringt es immer auf den Punkt und in einer derartigen Balance, dass ein ehrliches Bild von dem Mann entsteht, der in seiner Zeit ein Held Europas war; er bezwang schließlich Napoleon in See. Nelson war nicht der makellose Held, es waren auch die krassen Fehlentscheidungen, im stolzen Gehabe seinen Untergebenen dirigiert, die Hunderten wenn nicht gar tausenden Menschen das Leben kostete. Darüber hinaus werden auch geschichtliche Zusammenhänge und alle wichtigen Persönlichkeiten im Anhang par excellence beschrieben. Also kann auch der unbelesene Geschichtsinteressierte nachvollziehen wie die damalige Zeit zu verstehen ist. Sie erleben mit diesem Buch eine gewaltige Reise in das 18./19 Jahrhundert und fühlen sich mittendrin. Spannender kann Geschichte nicht sein! Horatio Nelson: Triumph und Tragik eines Seehelden (Gebundene Ausgabe) von Dr. phil. Jann M. Witt Historiker Geschichte des Ostseeraums Seefahrergeschichte Schlacht von Trafalgar Marinesoldaten einarmiger und einäugiger Admiral Führungspersönlichkeiten Napoleon Seefahrt

Bestell-Nr.: BN4786

Preis: 99,95 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Stadt der tausend Jungen  Father Flanagans Boys-Town nacherzählt von Wilhelm Hünermann

Mehr von Hünermann Wilhelm
Hünermann, Wilhelm
Die Stadt der tausend Jungen Father Flanagans Boys-Town nacherzählt von Wilhelm Hünermann

Kerle Verlag, Heidelberg. 1966 1966 20 cm. 370 seiten, bibliotheksexemplar mit einträgen ,sch. Leineneinband ohne OU


sehr starke Gebrauchsspuren, gebräunte, geknickte und fleckige seiten. Hünermann, der Boys-Town selbst besuchte und mit vielen Mitarbeitern Father Flanagans Kontakt aufnahm, erzählt in wirkungsvollen Episoden u. dramatischen Berichten vom Lebenswerk Flanagans...am gleiche tag führte uns mister strake durch boys-town, die jungenstadt. überall wirbelte es drucheinander von weißen, schwarzen und gelb mehr lesen ...
Schlagworte: [Die Stadt der tausend Jungen, projekt, erziehung, glaube, verwaltung, freundschaft, hilfsbereitschaft, tradödie, umerziehung, unterbringung, betragen, freie bürger, freiheit, Father Flanagan, Boys-Town , einstellung, verhalten, berufsausbildung, glaube, theo]

Bestell-Nr.: 9193

Preis: 201,25 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 203,15 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Tausend und Ein Tag.

Mehr von Schmitz Rainer.
[Die Andere Bibliothek - Tausend und Ein Tag] - Schmitz, Rainer.
Tausend und Ein Tag. Morgenländische Erzählungen. Die Andere Biblliothek - Band 347.

Frankfurt am Main, Verlag Die Andere Bibliothek, 2014. 1200 Seiten mit zahlreichen farbigen Klapptafeln 4°, gebundene Ausgabe, fadengeheftet, bedrucktes Leinen EAN: 9783847700159 (ISBN: 3847700154)


das Buch neu und ungelesen, noch vom Verlag eingeschweißt. "Ich weiß eine Geschichte voll seltsamer Begebenheiten. Wenn meine Prinzessin mir erlauben will, sie ihr zur Kurzweil zu erzählen, so zweifle ich nicht, daß sie viel Vergnügen daran finden werde.""Tausend und Ein Tag" ist ein Stück vergessene Weltliteratur. Die neue Edition der Anderen Bibliothek - zusammengestellt aus älteren und bewährte mehr lesen ...
Schlagworte: Erlebnisse, Orient, Gebräuche, Sitten, Brauchtum, 1001 Nacht, 18. Jahrhundert, Berichte, Indien, Persien, Arabien, Sammlung, Erzählungen, 19. Jahrhundert, Tausendundeine Nacht, Dynastien, Abenteuer, Antiquariat, Literatur, Geschichte, Märchen

Bestell-Nr.: 23800

Preis: 48,95 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 53,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 350,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 350,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Tausend mal tausend Lieder dir zum Lob, Pfingstlieder aus aller Welt, Noten und Texte, herausgegeben von der

Mehr von Materialstelle Gottesdienst Konrad
Materialstelle für Gottesdienst (Hrsg.) und Konrad Müller (Vorw.):
Tausend mal tausend Lieder dir zum Lob, Pfingstlieder aus aller Welt, Noten und Texte, herausgegeben von der

Nürnberg : Materialstelle für Gottesdienst, 1993. 76 S., Noten, 30 cm, Softcover/Paperback,


Zustand: geringe Gebrauchs- u. Lagerspuren, sehr gutes Exemplar. Tausend mal tausend Lieder dir zum Lob, Pfingstlieder aus aller Welt, Noten und Texte, herausgegeben von der Materialstelle für Gottesdienst, Nürnberg 6096A
Schlagworte: Tausend mal tausend Lieder dir zum Lob, Pfingstlieder aus aller Welt, Noten und Texte, Materialstelle für Gottesdienst, Pfingsten, Kirchenlieder, Religion, Theologie, Philosophie, Christentum

Bestell-Nr.: 31587

Preis: 14,98 EUR
Versandkosten: 2,40 EUR
Gesamtpreis: 17,38 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Ethnisierung und Völkermord in Zentralafrika: Genozid in Rwanda, Bürgerkrieg in Burundi und die Rolle der Weltgemeinschaft von Christian P. Scherrer Genozid in Ruanda Burundi Politik Zeitgeschichte Ethnische Gruppen Nationalitätenkonflikt Rwanda Politik Zeitgeschhen Völkermord Zentralafrika Politiker Während hierzulande der Film

Mehr von Christian Scherrer
Christian P. Scherrer
Ethnisierung und Völkermord in Zentralafrika: Genozid in Rwanda, Bürgerkrieg in Burundi und die Rolle der Weltgemeinschaft von Christian P. Scherrer Genozid in Ruanda Burundi Politik Zeitgeschichte Ethnische Gruppen Nationalitätenkonflikt Rwanda Politik Zeitgeschhen Völkermord Zentralafrika Politiker Während hierzulande der Film ""Schindlers Liste"" Millionen in die Kinos lockte und viele beteuerten, daß ""so etwas"" nie wieder passieren dürfte, kam es in Rwanda zu einem planmäßigen, von der Regierung organisierten VölkermordVon der Weltöffentlichkeit weitgehend unbeachtet, wurden 1994 zwischen 500,000 und 1,200,000 Tutsi und oppositionelle Hutu ermordet. Der Autor C. P. Scherrer untersuchte im Auftrag des UNO-Hochkommissars für Menschenrechte als ""special investigator"" diesen Genozid. Seine persönlichen Erfahrungen stehen weniger im Vordergrund dieses Buches als die genaue Analyse der Vorgeschichte, der Hintergründe, des Ablaufs und der Folgen der hunderttausend Morde. Die nachkoloniale Geschichte ganz Zentralafrikas wie auch die Rolle und das Versagen der Weltgemeinschaft wird beschrieben, und der Autor spart nicht an herber KritikAn Entwicklungs- und Katastrophenhelfern, Regierungen und NGOs, Kirchen und UNO. Und er scheut sich nicht, die Parallelen zum Holocaust aufzuzeigen. Wer eine kompetente, nicht vereinfachende und engagierte Darstellung eines der grausamsten und ungeheuerlichsten Verbrechen unserer Tage sucht, sollte hier zugreifen. Gerade die umfangreiche Literaturliste macht es zur besten deutschsprachigen Einführung ins Thema. Die dichtbevölkerten Zwillingsstaaten Rwanda und Burundi, die Länder der »tausend Hügel« û gestern noch Schwerpunktländer der Entwicklungshilfe û sind heute die Todeszonen der »tausend Massengräber«. Die Ursachen liegen weit zurück. Vor hundert Jahren hatten deutsche Kolonialherren und katholische Missionare begonnen, die Völker des Seengebietes zu spalten. Mit der Unabhängigkeit kam es zur Ethnisierung von Gesellschaft und Politik durch die Eliten û begleitet von Gewalt und Massakern. In Burundi führte der Mord an Ndadaye 1993 zu einer Explosion der Gewalt, und im April 1994 begann in Rwanda ein angekündigter, von langer Hand vorbereiteter Genozid. Das bis heute andauernde Flüchtlingsdrama hält die ganze Region in Atem. Die Strafverfolgung der Täter kam bisher nicht in Gang. Der Autor verweist eindringlich auf die Notwendigkeit alternativer Handlungsmöglichkeiten bei der Konfliktprävention und der Bewältigung der Katastrophe. Ethnisierung und Völkermord in Zentralafrika: Genozid in Rwanda, Bürgerkrieg in Burundi und die Rolle der Weltgemeinschaft von Christian P. Scherrer Maße 210 x 148 mm Burundi Politik Zeitgeschichte Ethnische Gruppen Nationalitätenkonflikt Rwanda Politik Zeitgeschhen Völkermord Zentralafrika Politiker ISBN-10 3-593-35748-8 / 3593357488 ISBN-13 978-3-593-35748-5 / 9783593357485

1997 Campus Verlag 1997 Softcover 200 S. 20,8 x 14,8 x 0,8 cm ISBN: 3593357488 (EAN: 9783593357485 / 978-3593357485)


Während hierzulande der Film ""Schindlers Liste"" Millionen in die Kinos lockte und viele beteuerten, daß ""so etwas"" nie wieder passieren dürfte, kam es in Rwanda zu einem planmäßigen, von der Regierung organisierten VölkermordVon der Weltöffentlichkeit weitgehend unbeachtet, wurden 1994 zwischen 500,000 und 1,200,000 Tutsi und oppositionelle Hutu ermordet. Der Autor C. P. Scherrer untersuchte i mehr lesen ...
Schlagworte: Burundi Politik Zeitgeschichte Ethnische Gruppen Nationalitätenkonflikt Rwanda Politik Zeitgeschhen Völkermord Zentralafrika Politiker Während hierzulande der Film ""Schindlers Liste"" Millionen in die Kinos lockte und viele beteuerten, daß ""so etwas"" nie wieder passieren dürfte, kam es in Rwanda zu einem planmäßigen, von der Regierung organisierten VölkermordVon der Weltöffentlichkeit weitgehend unbeachtet, wurden 1994 zwischen 500,000 und 1,200,000 Tutsi und oppositionelle Hutu ermordet. Der Autor C. P. Scherrer untersuchte im Auftrag des UNO-Hochkommissars für Menschenrechte als ""special investigator"" diesen Genozid. Seine persönlichen Erfahrungen stehen weniger im Vordergrund dieses Buches als die genaue Analyse der Vorgeschichte, der Hintergründe, des Ablaufs und der Folgen der hunderttausend Morde. Die nachkoloniale Geschichte ganz Zentralafrikas wie auch die Rolle und das Versagen der Weltgemeinschaft wird beschrieben, und der Autor spart nicht an herber KritikAn Entwicklungs- und Katastrophenhelfern, Regierungen und NGOs, Kirchen und UNO. Und er scheut sich nicht, die Parallelen zum Holocaust aufzuzeigen. Wer eine kompetente, nicht vereinfachende und engagierte Darstellung eines der grausamsten und ungeheuerlichsten Verbrechen unserer Tage sucht, sollte hier zugreifen. Gerade die umfangreiche Literaturliste macht es zur besten deutschsprachigen Einführung ins Thema. Die dichtbevölkerten Zwillingsstaaten Rwanda und Burundi, die Länder der »tausend Hügel« û gestern noch Schwerpunktländer der Entwicklungshilfe û sind heute die Todeszonen der »tausend Massengräber«. Die Ursachen liegen weit zurück. Vor hundert Jahren hatten deutsche Kolonialherren und katholische Missionare begonnen, die Völker des Seengebietes zu spalten. Mit der Unabhängigkeit kam es zur Ethnisierung von Gesellschaft und Politik durch die Eliten û begleitet von Gewalt und Massakern. In Burundi führte der Mord an Ndadaye 1993 zu einer Explosion der Gewalt, und im April 1994 begann in Rwanda ein angekündigter, von langer Hand vorbereiteter Genozid. Das bis heute andauernde Flüchtlingsdrama hält die ganze Region in Atem. Die Strafverfolgung der Täter kam bisher nicht in Gang. Der Autor verweist eindringlich auf die Notwendigkeit alternativer Handlungsmöglichkeiten bei der Konfliktprävention und der Bewältigung der Katastrophe. Ethnisierung und Völkermord in Zentralafrika: Genozid in Rwanda, Bürgerkrieg in Burundi und die Rolle der Weltgemeinschaft von Christian P. Scherrer Maße 210 x 148 mm Burundi Politik Zeitgeschichte Ethnische Gruppen Nationalitätenkonflikt Rwanda Politik Zeitgeschhen Völkermord Zentralafrika Politiker ISBN-10 3-593-35748-8 / 3593357488 ISBN-13 978-3-593-35748-5 / 9783593357485

Bestell-Nr.: BN15740

Preis: 92,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 99,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das OSKAR-Prinzip: Die besten Gewinner-Strategien für Ihren Erfolg (Gebundene Ausgabe) von Roger Rankel Sie möchten beruflich und privat vorankommen, Chancen nutzen und Ziele erreichen? Sie suchen keine Patentrezepte oder Wundermittel, sondern einen wirksamen, dauerhaften Weg zum Erfolg? Roger Rankel, renommierter Vertriebstrainer und Preisträger des

Mehr von Roger Rankel
Roger Rankel
Das OSKAR-Prinzip: Die besten Gewinner-Strategien für Ihren Erfolg (Gebundene Ausgabe) von Roger Rankel Sie möchten beruflich und privat vorankommen, Chancen nutzen und Ziele erreichen? Sie suchen keine Patentrezepte oder Wundermittel, sondern einen wirksamen, dauerhaften Weg zum Erfolg? Roger Rankel, renommierter Vertriebstrainer und Preisträger des ""OSKAR für den Mittelstand"", weiß, was Erfolg wirklich ausmacht. In ""Das OSKAR-Prinzip"" gibt er Ihnen wertvolle Instrumente an die Hand, mit denen Sie Ihre individuelle Gewinnerstrategie gestalten können. Sie erfahren, wie Sie œ persönliche Stärken nutzen und Ihre unerkannten Potenziale wirkungsvoll entfalten, œ sich selbst und Ihre Partner treffend einschätzen und so die Kommunikation mit anderen spürbar verbessern, œ Lust auf Leistung wecken und überdurchschnittliche Ergebnisse erzielen. Ein inspirierender Ratgeber mit vielen Praxisbeispielen, Checklisten und Übungen - pragmatisch und direkt umsetzbar. ""Tausende von dicken Büchern wurden geschrieben, um den Komplex Erfolg zu erklären. Doch die Anzahl der Veröffentlichungen übertrifft die Menge an brauchbaren Ideen. ""Das OSKAR-Prinzip"" fasst wertvolles Wissen intelligent zusammen und verdichtet eine Vielzahl von Erfolgstipps auf den kleinsten gemeinsamen Nenner. Dieses eine Buch ersetzt somit viele, viele andere Bücher!"" Stefan Huber, Vorstand Picture Management Aktiengesellschaft Sie möchten beruflich und privat vorankommen, Chancen nutzen und Ziele erreichen? Sie suchen keine Patentrezepte oder Wundermittel, sondern einen wirksamen, dauerhaften Weg zum Erfolg? Roger Rankel, renommierter Vertriebstrainer und Preisträger des ""OSKAR für den Mittelstand"", weiß, was Erfolg wirklich ausmacht. In ""Das OSKAR-Prinzip"" gibt er Ihnen wertvolle Instrumente an die Hand, mit denen Sie Ihre individuelle Gewinnerstrategie gestalten können. Sie erfahren, wie Sie · persönliche Stärken nutzen und Ihre unerkannten Potenziale wirkungsvoll entfalten, · sich selbst und Ihre Partner treffend einschätzen und so die Kommunikation mit anderen spürbar verbessern, · Lust auf Leistung wecken und überdurchschnittliche Ergebnisse erzielen. Ein inspirierender Ratgeber mit vielen Praxisbeispielen, Checklisten und Übungen - pragmatisch und direkt umsetzbar. ""Tausende von dicken Büchern wurden geschrieben, um den Komplex Erfolg zu erklären. Doch die Anzahl der Veröffentlichungen übertrifft die Menge an brauchbaren Ideen. ""Das OSKAR-Prinzip"" fasst wertvolles Wissen intelligent zusammen und verdichtet eine Vielzahl von Erfolgstipps auf den kleinsten gemeinsamen Nenner. Dieses eine Buch ersetzt somit viele, viele andere Bücher!"" Stefan Huber, Vorstand Picture Management Aktiengesellschaft

Auflage: 1 (Januar 2004) Gabler Auflage: 1 (Januar 2004) Hardcover 175 S. 22,2 x 14,8 x 1,8 cm ISBN: 3409125299 (EAN: 9783409125291 / 978-3409125291)


Vertriebstrainer Mittelstand Erfolg Gewinnerstrategie Kommunikation Erfolgstipps Picture Management Aktiengesellschaft Sie möchten beruflich und privat vorankommen, Chancen nutzen und Ziele erreichen? Sie suchen keine Patentrezepte oder Wundermittel, sondern einen wirksamen, dauerhaften Weg zum Erfolg? Roger Rankel, renommierter Vertriebstrainer und Preisträger des ""OSKAR für den Mittelstand"", w mehr lesen ...
Schlagworte: Vertriebstrainer Mittelstand Erfolg Gewinnerstrategie Kommunikation Erfolgstipps Picture Management Aktiengesellschaft Sie möchten beruflich und privat vorankommen, Chancen nutzen und Ziele erreichen? Sie suchen keine Patentrezepte oder Wundermittel, sondern einen wirksamen, dauerhaften Weg zum Erfolg? Roger Rankel, renommierter Vertriebstrainer und Preisträger des ""OSKAR für den Mittelstand"", weiß, was Erfolg wirklich ausmacht. In ""Das OSKAR-Prinzip"" gibt er Ihnen wertvolle Instrumente an die Hand, mit denen Sie Ihre individuelle Gewinnerstrategie gestalten können. Sie erfahren, wie Sie œ persönliche Stärken nutzen und Ihre unerkannten Potenziale wirkungsvoll entfalten, œ sich selbst und Ihre Partner treffend einschätzen und so die Kommunikation mit anderen spürbar verbessern, œ Lust auf Leistung wecken und überdurchschnittliche Ergebnisse erzielen. Ein inspirierender Ratgeber mit vielen Praxisbeispielen, Checklisten und Übungen - pragmatisch und direkt umsetzbar. ""Tausende von dicken Büchern wurden geschrieben, um den Komplex Erfolg zu erklären. Doch die Anzahl der Veröffentlichungen übertrifft die Menge an brauchbaren Ideen. ""Das OSKAR-Prinzip"" fasst wertvolles Wissen intelligent zusammen und verdichtet eine Vielzahl von Erfolgstipps auf den kleinsten gemeinsamen Nenner. Dieses eine Buch ersetzt somit viele, viele andere Bücher!"" Stefan Huber, Vorstand Picture Management Aktiengesellschaft Sie möchten beruflich und privat vorankommen, Chancen nutzen und Ziele erreichen? Sie suchen keine Patentrezepte oder Wundermittel, sondern einen wirksamen, dauerhaften Weg zum Erfolg? Roger Rankel, renommierter Vertriebstrainer und Preisträger des ""OSKAR für den Mittelstand"", weiß, was Erfolg wirklich ausmacht. In ""Das OSKAR-Prinzip"" gibt er Ihnen wertvolle Instrumente an die Hand, mit denen Sie Ihre individuelle Gewinnerstrategie gestalten können. Sie erfahren, wie Sie · persönliche Stärken nutzen und Ihre unerkannten Potenziale wirkungsvoll entfalten, · sich selbst und Ihre Partner treffend einschätzen und so die Kommunikation mit anderen spürbar verbessern, · Lust auf Leistung wecken und überdurchschnittliche Ergebnisse erzielen. Ein inspirierender Ratgeber mit vielen Praxisbeispielen, Checklisten und Übungen - pragmatisch und direkt umsetzbar. ""Tausende von dicken Büchern wurden geschrieben, um den Komplex Erfolg zu erklären. Doch die Anzahl der Veröffentlichungen übertrifft die Menge an brauchbaren Ideen. ""Das OSKAR-Prinzip"" fasst wertvolles Wissen intelligent zusammen und verdichtet eine Vielzahl von Erfolgstipps auf den kleinsten gemeinsamen Nenner. Dieses eine Buch ersetzt somit viele, viele andere Bücher!"" Stefan Huber, Vorstand Picture Management Aktiengesellschaft Das OSKAR-PrinzipDie besten Gewinner-Strategien für Ihren Erfolg Roger Rankel

Bestell-Nr.: BN0078

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Wagnis Führung. 365 Tage aus dem Leben eines Change- Managers (Gebundene Ausgabe) Gerhard Nagel Manager betriebswirtschaftliche Ausbildung Karriere Unternehmensberater Führung in Unternehmen Managementbuch Geschäftsführer mittelständische Druckerei Eigen- und Selbstreflexion Führungsarbeit Tagebucheinträge Managementtools erfolgreiche Führung von Unternehmen Methoden-Module Führungskraft Führungskräfte Managementbuch des Jahres Leaderschip Unternehmensführung Wer bereitet einen Manager auf solche Achterbahnfahrten vor? Wenn ich daran denke, daß ich mal geglaubt hatte, mit meiner guten betriebswirtschaftlichen Ausbildung das Rüstzeug für meine Karriere zu bekommen.

Mehr von Gerhard Nagel
Gerhard Nagel
Wagnis Führung. 365 Tage aus dem Leben eines Change- Managers (Gebundene Ausgabe) Gerhard Nagel Manager betriebswirtschaftliche Ausbildung Karriere Unternehmensberater Führung in Unternehmen Managementbuch Geschäftsführer mittelständische Druckerei Eigen- und Selbstreflexion Führungsarbeit Tagebucheinträge Managementtools erfolgreiche Führung von Unternehmen Methoden-Module Führungskraft Führungskräfte Managementbuch des Jahres Leaderschip Unternehmensführung Wer bereitet einen Manager auf solche Achterbahnfahrten vor? Wenn ich daran denke, daß ich mal geglaubt hatte, mit meiner guten betriebswirtschaftlichen Ausbildung das Rüstzeug für meine Karriere zu bekommen."" Das läßt Gerhard Nagel, Manager und Unternehmensberater, seinen ""Helden"" Bernd Schwaiger in seinem Buch Wagnis Führung. 365 Tage aus dem Leben eines Change-Managers sagen und gibt so seinen Ansatz von gelingender Führung in Unternehmen preis. Allerdings tut er dies in einer außergewöhnlichen Weise. Sein Managementbuch ist ein packender Roman in Form des Tagebuches von Bernd Schwaiger, der als zweiter Geschäftsführer in eine mittelständische Druckerei einsteigt. Seine Aufgabe ist es, den Betrieb für die Zukunft fit zu machen. Da hat er sich einiges vorgenommen Bernd Schwaiger ist sympathisch, kompetent und doch mit Schwächen, wie sie jeder hat. Gerhard Nagel schafft es, ihn wirklich lebendig werden zu lassen. Doch er tut dies nicht um der guten Unterhaltung willen, sondern um den Unterschied zwischen Eigen- und Selbstreflexion der eigenen Führungsarbeit zu verdeutlichen. Er kommentiert die Tagebucheinträge mit pointierten Randnotizen und so lernt man spielerisch sehr viel über verschiedene Managementtools, die für die erfolgreiche Führung von Unternehmen notwendig sind. Diese werden im Anschluß an den Roman als Methoden-Module entfaltet, kompakt, gut verständlich und umsetzbar. Das Buch wirkt auch durch die Thematisierung der persönlich-familiären Dimension. Diese wird viel zu oft in ihrer Bedeutung für den Erfolg einer Führungskraft unterschätzt. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist so treffend geschrieben. Ich fühlte mich oft an reale Führungskräfte erinnert. Für mich ist dieses Buch aus dem Hanser-Verlag sicher ein Favorit auf den TitelManagementbuch des Jahres. --Christian Frühwald manager magazin (11/99) Krieg im Unternehmen Spannend wie ein Krimi schildert dieser Roman die Umstrukturierung einer Druckerei aus der Sicht des Geschäftsführers. Ein Verhaltenskodex für das nächste Jahrtausend ­ speziell für Manager. Die Biografie beschreibt den Volkswagenchef als Symbolfigur der Nachkriegsgeschichte. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und eine Geschichte mehr als tausend Bilder. Gerhard Nagel schreibt den spannenden Krimi einer Unternehmensrettung. Das zwölf Monate zählende Tagebuch des Bernd Schwaiger handelt vom Versuch eines erfolgreichen Managers, den ihm anvertrauten Druckereibetrieb zukunftsfähig zu machen. Dabei fehlt es nicht an den notwendigen dramatischen Zutaten wie Ehekrise, Alkoholexzess, zunehmende Verwirrung, Bankendrohung, Eifersucht, Verfolgungsjagden, Duelle, Scheitern. Bernd Schwaiger scheitert an der Technik und an den Menschen. Aus seinem Scheitern erwächst ihm schließlich die Einsicht in seine persönlichen Grenzen und in die Grenzen von Unternehmen, Teams, Familien und Mitarbeitern, von Frauen und Männern und ihren schwierigen Beziehungen. Sie alle verhalten sich eigensinnig, folgen einer eigenen Logik und Rhythmik. Das Buch hat zwei Teile, das fesselnde Tagebuch (etwa 220 Seiten) und die aufschlussreichen 14 Methodikmodule (etwa 100 Seiten). BeispielDie Druckerei gerät in eine ernsthafte Liquiditätskrise. Methodikmodul C vermittelt dazu auf fünf Seiten einen ""Kurz-Check-up"" zur Finanz- und Organisationssituation. So ein Buch hat es noch nicht gegeben. Alle, die als Mitarbeiter, Chefs, Inhaber oder Berater jemals an einem Reengineering beteiligt waren, erleben hier detailliert, was sie als Akteure und Opfer leidvoll durchmachen musstenUnternehmenswandel ist Krieg mit anderen Waffen. Wer einen solchen Wandel erst noch vor sich hat, erfährt in wenigen spannungsgeladenen Stunden sehr viel hautnaher und kompakter, was ihn erwartet, als in zwei Dutzend exzellenten Change-Management-Büchern. FazitDieses Managementbuch ist einmalig ­ mitreißend und doch lehrreich.

2002 Hanser Fachbuch 2002 Hardcover 321 S. ISBN: 3446211500 (EAN: 9783446211506 / 978-3446211506)


Karriere Unternehmensberater Führung in Unternehmen Managementbuch Geschäftsführer mittelständische Druckerei Eigen- und Selbstreflexion Führungsarbeit Tagebucheinträge Managementtools erfolgreiche Führung von Unternehmen Methoden-Module Führungskraft Führungskräfte Managementbuch des Jahres Leaderschip Unternehmensführung Unternehmensberater Managementbuch des Jahres Führungskräfte Geschäftsführe mehr lesen ...
Schlagworte: Karriere Unternehmensberater Führung in Unternehmen Managementbuch Geschäftsführer mittelständische Druckerei Eigen- und Selbstreflexion Führungsarbeit Tagebucheinträge Managementtools erfolgreiche Führung von Unternehmen Methoden-Module Führungskraft Führungskräfte Managementbuch des Jahres Leaderschip Unternehmensführung Unternehmensberater Managementbuch des Jahres Führungskräfte Geschäftsführer Change-Management Eigenreflexion Selbstreflexion Wer bereitet einen Manager auf solche Achterbahnfahrten vor? Wenn ich daran denke, daß ich mal geglaubt hatte, mit meiner guten betriebswirtschaftlichen Ausbildung das Rüstzeug für meine Karriere zu bekommen."" Das läßt Gerhard Nagel, Manager und Unternehmensberater, seinen ""Helden"" Bernd Schwaiger in seinem Buch Wagnis Führung. 365 Tage aus dem Leben eines Change-Managers sagen und gibt so seinen Ansatz von gelingender Führung in Unternehmen preis. Allerdings tut er dies in einer außergewöhnlichen Weise. Sein Managementbuch ist ein packender Roman in Form des Tagebuches von Bernd Schwaiger, der als zweiter Geschäftsführer in eine mittelständische Druckerei einsteigt. Seine Aufgabe ist es, den Betrieb für die Zukunft fit zu machen. Da hat er sich einiges vorgenommen Bernd Schwaiger ist sympathisch, kompetent und doch mit Schwächen, wie sie jeder hat. Gerhard Nagel schafft es, ihn wirklich lebendig werden zu lassen. Doch er tut dies nicht um der guten Unterhaltung willen, sondern um den Unterschied zwischen Eigen- und Selbstreflexion der eigenen Führungsarbeit zu verdeutlichen. Er kommentiert die Tagebucheinträge mit pointierten Randnotizen und so lernt man spielerisch sehr viel über verschiedene Managementtools, die für die erfolgreiche Führung von Unternehmen notwendig sind. Diese werden im Anschluß an den Roman als Methoden-Module entfaltet, kompakt, gut verständlich und umsetzbar. Das Buch wirkt auch durch die Thematisierung der persönlich-familiären Dimension. Diese wird viel zu oft in ihrer Bedeutung für den Erfolg einer Führungskraft unterschätzt. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es ist so treffend geschrieben. Ich fühlte mich oft an reale Führungskräfte erinnert. Für mich ist dieses Buch aus dem Hanser-Verlag sicher ein Favorit auf den Titel Managementbuch des Jahres. --Christian Frühwald manager magazin Krieg im Unternehmen Spannend wie ein Krimi schildert dieser Roman die Umstrukturierung einer Druckerei aus der Sicht des Geschäftsführers. Ein Verhaltenskodex für das nächste Jahrtausend ­ speziell für Manager. Die Biografie beschreibt den Volkswagenchef als Symbolfigur der Nachkriegsgeschichte. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und eine Geschichte mehr als tausend Bilder. Gerhard Nagel schreibt den spannenden Krimi einer Unternehmensrettung. Das zwölf Monate zählende Tagebuch des Bernd Schwaiger handelt vom Versuch eines erfolgreichen Managers, den ihm anvertrauten Druckereibetrieb zukunftsfähig zu machen. Dabei fehlt es nicht an den notwendigen dramatischen Zutaten wie Ehekrise, Alkoholexzess, zunehmende Verwirrung, Bankendrohung, Eifersucht, Verfolgungsjagden, Duelle, Scheitern. Bernd Schwaiger scheitert an der Technik und an den Menschen. Aus seinem Scheitern erwächst ihm schließlich die Einsicht in seine persönlichen Grenzen und in die Grenzen von Unternehmen, Teams, Familien und Mitarbeitern, von Frauen und Männern und ihren schwierigen Beziehungen. Sie alle verhalten sich eigensinnig, folgen einer eigenen Logik und Rhythmik. Das Buch hat zwei Teile, das fesselnde Tagebuch (etwa 220 Seiten) und die aufschlussreichen 14 Methodikmodule (etwa 100 Seiten). BeispielDie Druckerei gerät in eine ernsthafte Liquiditätskrise. Methodikmodul C vermittelt dazu auf fünf Seiten einen ""Kurz-Check-up"" zur Finanz- und Organisationssituation. So ein Buch hat es noch nicht gegeben. Alle, die als Mitarbeiter, Chefs, Inhaber oder Berater jemals an einem Reengineering beteiligt waren, erleben hier detailliert, was sie als Akteure und Opfer leidvoll durchmachen musstenUnternehmenswandel ist Krieg mit anderen Waffen. Wer einen solchen Wandel erst noch vor sich hat, erfährt in wenigen spannungsgeladenen Stunden sehr viel hautnaher und kompakter, was ihn erwartet, als in zwei Dutzend exzellenten Change-Management-Büchern. Fazit: Dieses Managementbuch ist einmalig ­ mitreißend und doch lehrreich. Wagnis Führung 365 Tage aus dem Leben eines Change- Managers (Gebundene Ausgabe) Gerhard Nagel Manager betriebswirtschaftliche Ausbildung Karriere Unternehmensberater Führung in Unternehmen Managementbuch Geschäftsführer mittelständische Druckerei Eigen- und Selbstreflexion Führungsarbeit Tagebucheinträge Managementtools erfolgreiche Führung von Unternehmen Methoden-Module Führungskraft Führungskräfte Managementbuch des Jahres Leaderschip Unternehmensführung

Bestell-Nr.: BN2172

Preis: 29,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 36,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2016 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.