Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 60899 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Kleine Nährwert-Tabelle der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.

Mehr von Fröleke Hartmut Willi
Fröleke, Hartmut und Willi Wirths:
Kleine Nährwert-Tabelle der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V.

42., vollst. überarb. Aufl., Heidelberg : Umschau, 2002. 104 S. ; graph. Darst., Tabellen, kart. 15 x 21 cm , Softcover / Paperback, EAN: 9783829571357 (ISBN: 3829571356)


Zustand: 42., vollst. überarb. Aufl., 2002 , Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Begr. von W. Wirths (1923 - 1999) , Die Kleine Nährwertabelle der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V., seit Jahren bewährte Informationsquelle für alle, die sich mit Ernährungsfragen beschäftigen, enthält unter anderem: Angaben zu den Hauptnährstoffen, zu wichtigen Mineralstoffen, mehr lesen ...
Schlagworte: Hartmut Fröleke , Kleine Nährwert-Tabelle der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V., Lebensmittel ; Nährwert ; Tabelle, Medizin, Hauswirtschaft, Kochen, Hotel- und Gaststättengewerbe

Bestell-Nr.: 45136

Preis: 10,98 EUR
Versandkosten: 1,95 EUR
Gesamtpreis: 12,93 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Physik Gleichungen und Tabellen mit 253 Bilder Gleichungen und Tabellen

Mehr von Mende Dietmar Simon
Mende, Dietmar ; Simon, Günter
Physik Gleichungen und Tabellen mit 253 Bilder Gleichungen und Tabellen Gleichungen und Tabellen

Leipzig : Fachbuchverl. 1976 1976 20 cm. 425 S ISBN: 3343001473 (EAN: 9783343001477 / 978-3343001477)


gebundene ausgabe, guter zustand, gebräuten seiten. Gleichungen und Tabellen. 253 graph. Darst.. die Zusammenstellung der wichtigsten Gleichungen und praktischen Werte aus dem Gesamtbereich der Physik auf möglichst knappem Raum, doch übersichtlich, einprägsam und rasch auffindbar, wo möglich in Tabellenform &#8212; das war das Vorhaben von Autoren und Verlag. Dem Benutzer soll ein Hilfsmittel für mehr lesen ...
Schlagworte: [Physik , mathematik, magnestismus, gas, aggregatzustand, chemie, grundlagen, elektronik, wellen, mechanatomphysik, strahlen, ik, Formelsammlung , berechnung, tabellen, formel, gleichung, rechnen, methode, elektrizität, kraft, ermittlung, schall, licht]

Bestell-Nr.: 18013900

Preis: 14,20 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 16,10 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Daten und Tabellen zum Familienrecht: Daten, Informationen, Beiträge zur Berechnung von Unterhalt, Versorgungs- und Zugewinnausgleich – Stand 1. 8. 2004, mit den Änderungen, die bei den abgedruckten Gesetzen und Verordnungen zum 1. 1. 2005 in Kraft treten. FamRZ-Buch von Peter Gottwald (Herausgeber), Ingrid Gross (Herausgeber), M M Hahn (Herausgeber), Henrich (Herausgeber), Gerhard Kemnade (Autor), Harald Scholz (Autor), Detlef Zieroth (Autor), Dieter Schwab (Bearbeitung), Thomas Wagenitz (Bearbeitung)

Mehr von Peter Gottwald (Herausgeber)
Peter Gottwald (Herausgeber), Ingrid Gross (Herausgeber), M M Hahn (Herausgeber), Henrich (Herausgeber), Gerhard Kemnade (Autor), Harald Scholz (Autor), Detlef Zieroth (Autor), Dieter Schwab (Bearbeitung), Thomas Wagenitz (Bearbeitung)
Daten und Tabellen zum Familienrecht: Daten, Informationen, Beiträge zur Berechnung von Unterhalt, Versorgungs- und Zugewinnausgleich – Stand 1. 8. 2004, mit den Änderungen, die bei den abgedruckten Gesetzen und Verordnungen zum 1. 1. 2005 in Kraft treten. FamRZ-Buch von Peter Gottwald (Herausgeber), Ingrid Gross (Herausgeber), M M Hahn (Herausgeber), Henrich (Herausgeber), Gerhard Kemnade (Autor), Harald Scholz (Autor), Detlef Zieroth (Autor), Dieter Schwab (Bearbeitung), Thomas Wagenitz (Bearbeitung)

2004 5., neu bearbeitete Auflage Gieseking, E u. W Gieseking, E u. W 2004 Softcover 715 S. ISBN: 3769409426 (EAN: 9783769409420 / 978-3769409420)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Stand vom 1.8.2004 enthält die 5. Auflage insbesondere Düsseldorfer und Berliner Tabelle (mit einem einführenden Beitrag von Jürgen Soyka zu den Änderungen vom 1.7.2003); Bremer Tabelle Vorsorgeunterhalt die neu entwickelte ""Bundeseinheitliche Struktur für unterhaltsrechtliche Leitlinien"" mit den aktuellen Leit- und Richtlinien der OLGe, des KG und den SüdL 2. mehr lesen ...
Schlagworte: Recht Steuern Privatrecht Bürgerliches Recht Familienrecht Berechnung ZivilRecht Zivilprozessrecht Tabelle Unterhalt Versorgungsausgleich Zugewinnausgleich Stand vom 1.8.2004 enthält die 5. Auflage insbesondere Düsseldorfer und Berliner Tabelle (mit einem einführenden Beitrag von Jürgen Soyka zu den Änderungen vom 1.7.2003); Bremer Tabelle Vorsorgeunterhalt die neu entwickelte ""Bundeseinheitliche Struktur für unterhaltsrechtliche Leitlinien"" mit den aktuellen Leit- und Richtlinien der OLGe, des KG und den SüdL 2. und 3. VO zur Änderung der Regelbetrag-Verordnung Ländergruppeneinteilung (Stand ab 2004) steuerrechtliche Behandlung von Unterhaltsleistungen an Angehörige im Ausland UVG; Kindergeldregelung (§§ 62-78 EStG); BErzGG; WoGG und BAföG (Auszüge) Tabellen und Sozialdaten zum Versorgungsausgleich mit neuer Barwertverordnung und Tabelle zur Feststellung der Volldynamik von Versorgungen bis 2003 Lebenshaltungskostenindex; Verbrauchergeldparitäten und Devisenkurse ausgewählter Länder; Kaufkraft des Euro Literaturverzeichnis (aus FamRZ 2002–12/2004) Stichwortverzeichnis Ausführlich dargestellt ist das für den Familienrechtler immer wichtigere Sozialrecht, d.h. Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Heranziehung Unterhaltspflichtiger in der Sozialhilfe Empfehlungen für den Einsatz von Einkommen und Vermögen in der Sozialhilfe Auszüge aus dem BSHG (mit VOen zu §§ 22, 76, 88 und Regelsätzen) und den verschiedenen Büchern des SGB (I, III, VIII, X, XI) Die im Dezember 2003 verabschiedete Reform der Arbeitslosen- u. Sozialhilfe (""Hartz IV"") ist bereits umfassend berücksichtigt: Die zum 1.1.2005 in Kraft getretenen Änderungen sind im Zusammenhang mit dem früheren Recht vollständig eingearbeitet und optisch hervorgehoben. Auch die neuen Reformgesetze SGBII (Grundsicherung für Arbeitsuchende) und SGBXII (Sozialhilfe) sind auszugsweise abgedruckt! Übrigens: Die Dokumente werden in der FamRZ regelmäßig fortgeführt, sodass die ""Daten und Tabellen zum Familienrecht"" in Verbindung mit der FamRZ immer den aktuellen Stand wiedergeben. A. Einführung Jürgen Soyka, Die Düsseldorfer Tabelle und die Berliner Tabelle, Stand: 1. 7. 2003 B. Unterhaltstabellen I. Düsseldorfer Tabelle a) Düsseldorfer Tabelle, Stand: 1. 7. 2003 b) Düsseldorfer Tabelle, Stand: 1.1.2002 c) Kindergeldabzugstabelle - Ergänzung zur Düsseldorfer Tabelle, Stand: 1. 1. 2002 II. Berliner Tabelle a) Berliner Tabelle ab 1. Juli 2003 als Vortabelle zur Düsseldorfer Tabelle b) Berliner Tabelle ab 1. Januar 2002 als Vortabelle zur Düsseldorfer Tabelle c) Kindergeldabzugstabellen - Ergänzung zur Berliner Tabelle (Euro) ab 1. 1. 2002 als Vortabelle zur Düsseldorfer Tabelle III. Bremer Tabelle a) Bremer Tabelle zur Berechnung des Altersvorsorgeunterhalts, Stand: 1. 1. 2004 b) Bremer Tabelle zur Berechnung des Altersvorsorgeunterhalts, Stand: 1. 1. 2003 c) Werner Gutdeutsch/Herbert Hampel, Tabellarische Übersicht auf der Grundlage der Bremer Tabelle d) Werner Gutdeutsch, Vorsorgeunterhalt und Pflegeversicherung e) Werner Gutdeutsch, Altersvorsorgeunterhalt Tabellarische Übersicht, Stand: 1. 1. 2004 - Beitragssatz: 19,7%, Quote: 3/7 f) Werner Gutdeutsch, Altersvorsorgeunterhalt, Tabellarische Übersicht, Stand: 1. 1. 2004 Beitragssatz: 19,5%, Quote: 45 % g) Werner Gutdeutsch, Altersvorsorgeunterhalt, Tabellarische Übersicht, Stand: 1. 1. 2003 Beitragssatz: 19,5%, Quote: 3/7 h) Werner Gutdeutsch, Altersvorsorgeunterhalt, Tabellarische Übersicht, Stand: 1. 1. 2003 Beitragssatz: 19,5%, Quote: 45 % C.Leit- und Richtlinien zum Unterhalt I. Bundeseinheitliche Struktur für unterhaltsrechtliche Leitlinien II. Bayerische Leitlinien III. OLG Bamberg IV. OLG Brandenburg V. OLG Braunschweig VI. OLG Bremen VII. OLG Celle VIII. OLG Dresden IX. OLG Düsseldorf X. OLG Frankfurt/M. XI. OLG Hamburg XII. OLG Hamm XIII. Kammergericht XIV. OLG Karlsruhe XV. OLG Koblenz XVI. OLG Köln XVII. OLG München XVIII. OLG Naumburg XIX. OLG Nürnberg (Ergänzungen des 7. Senats) XX. OLG Oldenburg XXI. OLG Rostock XXII. OLG Saarbrücken XXIII. OLG Schleswig-Holstein XXIV. OLG Stuttgart XXV. Süddeutsche Leitlinien OLGe Bamberg, Karlsruhe, München, Nürnberg, Stuttgart und Zweibrücken XXVI. OLG Thüringen XXVII. OLG Zweibrücken, Stand: 1. 1. 2002 D. Regelbetragverordnung I. Dritte Verordnung zur Änderung der Regelbetrag-Verordnung II. Zweite Verordnung zur Änderung der Regelbetrag-Verordnung E. Ländergruppeneinteilung ab 2004 F. Sozialhilfe I. Gesetzestexte (z.T. in Auszügen) a) Bundessozialhilfegesetz b) Sozialgesetzbuch XII - Sozialhilfe [In Kraft ab 1.1.2005] c) Verordnung zur Durchführung des § 28 Zwölften Buches Sozialgesetzbuch (Regelsatzverordnung - RSV) [In Kraft ab 1.1.2005] d) Verordnung zur Durchführung des § 22 des Bundessozialhilfegesetzes (Regelsatzverordnung) e) Verordnung zur Durchführung des § 76 Bundessozialhilfegesetz vom 28. November 1962 / Verordnung zur Durchführung des § 82 des Zwöflten Buches Sozialgesetzbuch [In Kraft ab 1.1.2005] f) Verordnung zur Durchführung des § 88 Abs. 2 Nr. 8 des Bundessozialhilfegesetzes / Verordnung zur Durchführung des § 90 Abs. 2 Nr. 9 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch [In Kraft ab 1.1.2005] g) Achte Verordnung zur Neufestsetzung von Geldleistungen und Grundbeträgen nach dem Bundessozialhilfegesetz in dem in Art. 3 des Einigungsvertrages genannten Gebiet II. Regelsätze nach § 22 BSHG [Festsetzung zum 1. Juli 2004, S. 406] III. Empfehlungen des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge für die Heranziehung Unterhaltspflichtiger in der Sozialhilfe IV. Empfehlungen für den Einsatz von Einkommen und Vermögen in der Sozialhilfe G.Sozialgesetzbuch I. Sozialgesetzbuch - Erstes Buch - Allgemeiner Teil (SGBI) - II. Sozialgesetzbuch - Zweites Buch - Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGBII) [In Kraft ab 1.1.2005] III. Sozialgesetzbuch - Drittes Buch - Arbeitsförderung (SGBIII) IV. Sozialgesetzbuch - Achtes Buch - Kinder- und Jugendhilfe (SGBVIII ) [KJHG] V. Sozialgesetzbuch - Zehntes Buch - Sozialverwaltungsverfahren und Sozialdatenschutz - (SGBX) VI. Sozialgesetzbuch - Elftes Buch - Pflege-Versicherungsgesetz - PflegeVG (SGBXI) H. Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) I. Einkommensteuergesetz 2003 (EStG 2003) J. Kindergeld I. Entwicklung des Kindergeldes seit 1975, II. Einkommensteuergesetz (Kindergeld, §§ 62-78 EStG) III. Vergleichbare Leistungen im Sinne des § 65 I S. 1 Nr. 2 EStG IV. Bundeskindergeldgesetz K. Bundeserziehungsgeldgesetz L. Wohngeldgesetz M. Bundesausbildungsförderungsgesetz N. Tabellen zum Versorgungsausgleich und Sozialdaten I. Barwert-Vverordnung II. Rechengrößen zur Durchführung des Versorgungsausgleichs in der gesetzlichen Rentenversicherung III. Allgemeiner Rentenwert und allgemeiner Rentenwert (Ost) in der Alterssicherung der Landwirte IV. Monatliche Bezugsgrößen (§ 18 SGBIV) und Grenzwerte im Versorgungsausgleich V. Angleichungsfaktoren für den Versorgungsausgleich in der Rentenversicherung (§ 3 II Nr. 1 Buchst. a VAÜG) VI. Beitragsbemessungsgrenzen sowie Beitragssätze zur gesetzlichen Rentenversicherung (seit 1990) VII. Versorgungsausgleichstabelle zur Feststellung der Volldynamik von Versorgungen bis 2002 VIII. Versorgungsausgleichstabelle zur Feststellung der Volldynamik von Versorgungen bis 2003 O. Lebenshaltungskostenindex I. Verbraucherpresindizes für Deutschland- Neuberechnung auf Basis 2000 (Monatswerte ab 1991) II. Preisindex - Preisindizes für die Lebenhaltungskosten (Basis: 2000; Jahresdurchschnitte ab 1948) III. Werner Gutdeutsch, Ein allgemeiner Verbraucherpreisindex für die Umrechnung des Anfangsvermögens im Zugewinnausgleich P. Internationaler Vergleich der Verbraucherpreise ausgewählter Länder I. Erläuterungen II. Hinweise zum Rechnen mit Verbrauchergeldparitäten (VGP) und Devisenkursen III. Verbrauchergeldparitäten, Devisenkurse, Kaufkraft des Euro und Preisniveau ab 1996 Q. Literaturverzeichnis R. Stichwortverzeichnis Öffentliches Recht Zivilrecht: Familienrecht Zivilrecht: Familienrecht: Unterhaltsrecht Zivilrecht: Familienrecht: Versorgungsausgleich Daten, Informationen, Beiträge zur Berechnung von Unterhalt, Versorgungs- und Zugewinnausgleich Reihe/Serie FamRZ-Buch ; 1 Mitarbeit Anpassung von: Dieter Schwab, Thomas Wagenitz Sprache deutsch Maße 220 x 140 mm Recht Steuern Privatrecht Bürgerliches Recht Familienrecht Berechnung Familienrecht Recht Bürgerliches Recht Zivilprozessrecht Tabelle Unterhalt Versorgungsausgleich Zugewinnausgleich ISBN-10 3-7694-0942-6 / 3769409426 ISBN-13 978-3-7694-0942-0 / 9783769409420 Daten und Tabellen zum Familienrecht: Daten, Informationen, Beiträge zur Berechnung von Unterhalt, Versorgungs- und Zugewinnausgleich – Stand 1. 8. 2004, mit den Änderungen, die bei den abgedruckten Gesetzen und Verordnungen zum 1. 1. 2005 in Kraft treten. FamRZ-Buch von Peter Gottwald (Herausgeber), Ingrid Gross (Herausgeber), M M Hahn (Herausgeber), Henrich (Herausgeber), Gerhard Kemnade (Autor), Harald Scholz (Autor), Detlef Zieroth (Autor), Dieter Schwab (Bearbeitung), Thomas Wagenitz (Bearbeitung)

Bestell-Nr.: BN35170

Preis: 99,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Wälder und Gebüsche Österreichs: Ein Bestimmungswerk mit Tabellen 2 BAENDE / 2 VOLUMES - Textband + Tabellenband [Gebundene Ausgabe] von Wolfgang Willner (Herausgeber), Georg Grabherr Unterstützung: Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF Beitragsautoren: Anton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Die Waelder und Gebusche Oesterreichs Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora Österreich weist eine für seine Größe ganz erstaunliche Vielfalt an Waldlebensräumen auf, von den trockenwarmen Eichenwäldern der pannonischen Ebene über die mitteleuropäisch und illyrisch geprägten Laubwälder bis zu den Gebirgs-Nadelwäldern der zentralen Alpenteile. Das zweibändige Werk gibt in bisher nicht gekannter Vollständigkeit einen Überblick über die Wald- und Gebüschgesellschaften der Republik Österreich. Dahinter stehen mehr als 20.000 Vegetationsaufnahmen, die mit Hilfe von nummerischen Verfahren und durch intensive Literaturarbeit klassifiziert wurden. Die Autoren haben sich außerdem bemüht, über die Grenzen zu blicken und so ein Bild aller mitteleuropäischen Wälder zu entwerfen. TEXTBANDNeben umfangreichen Einleitungskapiteln über Methodik, theoretische Grundlagen, Natur- und Landschaftsgeschichte, Naturschutz, sowie einer Übersicht der Wälder Europas, bildet die Beschreibung der mehr als 150 Assoziationen sowie der übergeodneten Einheiten den Hauptteil des Buches. Bestimmungsschlüssel bieten auch dem Nicht-Syntaxonomen die Möglichkeit, konkrete Bestände bis auf die Assoziation hin zu bestimmen. Der beschreibende Teil enthält die wissenschaftlichen und deutschen Namen der Gesellschaften, Synonyme, Angaben zu Physiognomie und dominanten Arten, Standort (inkl. Bodentypen und Höhenstufen), Verbreitung in Österreich, charakteristische Artenkombination, Referenz zu Natura 2000-Codes und Biotoptypenliste Österreichs, Gefährdungseinstufung, geographische Variabilität der Assoziation, Subassoziationen, wichtigste Literatur. Zahlreiche Anmerkungen zu Ökologie, Verbreitung und syntaxonomischen Problemen ergänzen die Beschreibungen. Detailierte Informationen zur Nomenklatur sind in einem Anhang zusammengefasst. Ein Register mit allen wissenschaftlichen und deutschen Gesellschaftsnamen sowie allen im Text genannten Gehölzarten rundet das Werk ab. TABELLENBANDPflanzensoziologische Tabellen dienen zum Beleg der Datengrundlage, zur umfassenden floristischen Beschreibung der Gesellschaften und als Bestimmungshilfe. Die 44 synoptischen Tabellen stellen die Synthese nahezu aller aus Österreich verfügbaren Vegetationsaufnahmen von Wäldern und Gebüschen dar. Ein ausführliches Quellenverzeichnis ermöglicht es dem Benutzer, die Klassifikation im Detail nachzuvollziehen. Ein neues Referenzwerk - unverzichtbar für Studierende und Profis der Vegetationskunde, Forstwissenschaft und Landschaftsökologie sowie für alle im Naturschutz Tätigen. Eine Fundgrube für alle an Pflanzensoziologie und der Vegetation Mitteleuropas Interessierten! Inhalt: Aus dem Inhalt: Vorwort Einleitung, Projektziel, Methodik Beschreibung, Vergleich und Klassifikation von Pflanzengesellschaften Die Pflanzengesellschaft und ihr Standort Einige Grundbegriffe der Syntaxonomie Der Assoziationsbegriff Geschichte, Probleme und Vorschläge zu seiner Präzisierung Die floristische Klassifikation und ihre Grenzen Numerische Klassifikation und Tabellenarbeit Nomenklatur Kurze Einführung in die Natur- und Landschaftsgeschichte Österreichs Die naturräumliche Gliederung Österreichs Die spätpleistozäne und holozäne Landschaftsentwicklung Der österreichische Wald heute Die Wälder Österreichs im europäischen Rahmen Hinweise zur Benutzung des Buches Zum Aufbau der Gesellschaftsbeschreibungen Erläuterung vegetations- und standortskundlicher Fachbegriffe AbkürzungsverzeichnisSchlüssel zum Bestimmen der Verbände Gebüsche und Vorwälder Sommergrüne Laubwälder Nadelwälder Nomenklatorischer Anhang Originaldiagnosen, Typen und nomenklatorische Anmerkungen Neubeschreibungen, Neukombinationen und Vorschläge an die Nomenklatur-Kommission Literaturverzeichnis Register English Summary Tabellenband: Einleitung zum Tabellenband Gebüsche und Vorwälder Übersicht Salicetea purpureae Franguletea Rhamno-Prunetea Betulo-Alnetea viridis Sommergrüne Laubwälder Übersicht Alnetea glutinosae Querco-Fagetea Nadelwälder Übersicht Erico-Pinetea Vaccinio uliginosi-Pinetea Vaccinio-Piceetea Quellenverzeichnis Über den Autor Herausgegeben von Georg GRABHERR (Wien) und Wolfgang WILLNER (Wien) Veröffentlichung mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF BeitragsautorenAnton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Zusatzinfo Textbd mit 336 S., Tab.-Bd mit 280 S. zus.Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Naturwissenschaften Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora ISBN-10 3-8274-1892-5 / 3827418925 ISBN-13 978-3-8274-1892-0 / 9783827418920

Mehr von Georg Grabherr Wolfgang
Georg Grabherr Wolfgang Willner Unterstützung: Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF Beitragsautoren: Anton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER
Die Wälder und Gebüsche Österreichs: Ein Bestimmungswerk mit Tabellen 2 BAENDE / 2 VOLUMES - Textband + Tabellenband [Gebundene Ausgabe] von Wolfgang Willner (Herausgeber), Georg Grabherr Unterstützung: Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF Beitragsautoren: Anton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Die Waelder und Gebusche Oesterreichs Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora Österreich weist eine für seine Größe ganz erstaunliche Vielfalt an Waldlebensräumen auf, von den trockenwarmen Eichenwäldern der pannonischen Ebene über die mitteleuropäisch und illyrisch geprägten Laubwälder bis zu den Gebirgs-Nadelwäldern der zentralen Alpenteile. Das zweibändige Werk gibt in bisher nicht gekannter Vollständigkeit einen Überblick über die Wald- und Gebüschgesellschaften der Republik Österreich. Dahinter stehen mehr als 20.000 Vegetationsaufnahmen, die mit Hilfe von nummerischen Verfahren und durch intensive Literaturarbeit klassifiziert wurden. Die Autoren haben sich außerdem bemüht, über die Grenzen zu blicken und so ein Bild aller mitteleuropäischen Wälder zu entwerfen. TEXTBANDNeben umfangreichen Einleitungskapiteln über Methodik, theoretische Grundlagen, Natur- und Landschaftsgeschichte, Naturschutz, sowie einer Übersicht der Wälder Europas, bildet die Beschreibung der mehr als 150 Assoziationen sowie der übergeodneten Einheiten den Hauptteil des Buches. Bestimmungsschlüssel bieten auch dem Nicht-Syntaxonomen die Möglichkeit, konkrete Bestände bis auf die Assoziation hin zu bestimmen. Der beschreibende Teil enthält die wissenschaftlichen und deutschen Namen der Gesellschaften, Synonyme, Angaben zu Physiognomie und dominanten Arten, Standort (inkl. Bodentypen und Höhenstufen), Verbreitung in Österreich, charakteristische Artenkombination, Referenz zu Natura 2000-Codes und Biotoptypenliste Österreichs, Gefährdungseinstufung, geographische Variabilität der Assoziation, Subassoziationen, wichtigste Literatur. Zahlreiche Anmerkungen zu Ökologie, Verbreitung und syntaxonomischen Problemen ergänzen die Beschreibungen. Detailierte Informationen zur Nomenklatur sind in einem Anhang zusammengefasst. Ein Register mit allen wissenschaftlichen und deutschen Gesellschaftsnamen sowie allen im Text genannten Gehölzarten rundet das Werk ab. TABELLENBANDPflanzensoziologische Tabellen dienen zum Beleg der Datengrundlage, zur umfassenden floristischen Beschreibung der Gesellschaften und als Bestimmungshilfe. Die 44 synoptischen Tabellen stellen die Synthese nahezu aller aus Österreich verfügbaren Vegetationsaufnahmen von Wäldern und Gebüschen dar. Ein ausführliches Quellenverzeichnis ermöglicht es dem Benutzer, die Klassifikation im Detail nachzuvollziehen. Ein neues Referenzwerk - unverzichtbar für Studierende und Profis der Vegetationskunde, Forstwissenschaft und Landschaftsökologie sowie für alle im Naturschutz Tätigen. Eine Fundgrube für alle an Pflanzensoziologie und der Vegetation Mitteleuropas Interessierten! Inhalt: Aus dem Inhalt: Vorwort Einleitung, Projektziel, Methodik Beschreibung, Vergleich und Klassifikation von Pflanzengesellschaften Die Pflanzengesellschaft und ihr Standort Einige Grundbegriffe der Syntaxonomie Der Assoziationsbegriff Geschichte, Probleme und Vorschläge zu seiner Präzisierung Die floristische Klassifikation und ihre Grenzen Numerische Klassifikation und Tabellenarbeit Nomenklatur Kurze Einführung in die Natur- und Landschaftsgeschichte Österreichs Die naturräumliche Gliederung Österreichs Die spätpleistozäne und holozäne Landschaftsentwicklung Der österreichische Wald heute Die Wälder Österreichs im europäischen Rahmen Hinweise zur Benutzung des Buches Zum Aufbau der Gesellschaftsbeschreibungen Erläuterung vegetations- und standortskundlicher Fachbegriffe AbkürzungsverzeichnisSchlüssel zum Bestimmen der Verbände Gebüsche und Vorwälder Sommergrüne Laubwälder Nadelwälder Nomenklatorischer Anhang Originaldiagnosen, Typen und nomenklatorische Anmerkungen Neubeschreibungen, Neukombinationen und Vorschläge an die Nomenklatur-Kommission Literaturverzeichnis Register English Summary Tabellenband: Einleitung zum Tabellenband Gebüsche und Vorwälder Übersicht Salicetea purpureae Franguletea Rhamno-Prunetea Betulo-Alnetea viridis Sommergrüne Laubwälder Übersicht Alnetea glutinosae Querco-Fagetea Nadelwälder Übersicht Erico-Pinetea Vaccinio uliginosi-Pinetea Vaccinio-Piceetea Quellenverzeichnis Über den Autor Herausgegeben von Georg GRABHERR (Wien) und Wolfgang WILLNER (Wien) Veröffentlichung mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF BeitragsautorenAnton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Zusatzinfo Textbd mit 336 S., Tab.-Bd mit 280 S. zus.Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Naturwissenschaften Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora ISBN-10 3-8274-1892-5 / 3827418925 ISBN-13 978-3-8274-1892-0 / 9783827418920

2007 Spektrum-Akademischer Verlag Spektrum-Akademischer Verlag 2007 Hardcover 608 S. 24,8 x 17,4 x 4,6 cm ISBN: 3827418925 (EAN: 9783827418920 / 978-3827418920)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Österreich weist eine für seine Größe ganz erstaunliche Vielfalt an Waldlebensräumen auf, von den trockenwarmen Eichenwäldern der pannonischen Ebene über die mitteleuropäisch und illyrisch geprägten Laubwälder bis zu den Gebirgs-Nadelwäldern der zentralen Alpenteile. Das zweibändige Werk gibt in bisher nicht gekannter Vollständigkeit einen Überblick über die Wald- un mehr lesen ...
Schlagworte: Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora Der Vegetationsforschung bieten sich mit den neuen Werkzeugen der elektronischen Datenverarbeitung und durch den ökologisch-theoretischen Fortschritt neue, bis dato ungeahnte Chancen. Große Übersichten werden möglich, objektive Ergebnisse ersetzen die Glaubenskämpfe früherer Zeiten, und Kausalitäten lassen sich zu einem fundamentalen Verständnis der Vegetation zusammenfügen. Es sind diese Rahmenbedingungen, die die Herausgeber vor gut sieben Jahren veranlassten, eine Fortsetzung der Pflanzengesellschaften Österreichs (MUCINA et al., Spektrum Akademischer Verlag) zu wagen. Zunächst sollte vor allem der Ruf nach synoptischen Tabellen eine Befriedigung finden. Was nun vorliegt, ist tatsächlich ein Text- und ein Tabellenband zu den Wald- und Gebüschgesellschaften Österreichs. Bestimmungsschlüssel bieten auch dem Nicht-Syntaxonomen die Möglichkeit, konkrete Bestände bis auf die Assoziation hin zu bestimmen. Dahinter stehen mehr als 20.000 Vegetationsaufnahmen, die mit Hilfe von numerischen Verfahren und durch intensive Literaturarbeit klassifiziert wurden. Die Autoren haben sich bemüht, über die Grenzen zu blicken und so ein Bild aller mitteleuropäischen Wälder zu entwerfen. TABELLENBAND: Pflanzensoziologische Tabellen dienen zum Beleg der Datengrundlage, zur umfassenden floristischen Beschreibung der Gesellschaften und als Bestimmungshilfe. Sie stellen die Synthese nahezu aller aus Österreich verfügbaren Vegetationsaufnahmen von Wäldern und Gebüschen dar. In diese Tabellen sind nur Einzelaufnahmen eingeflossen, keine bereits zu Stetigkeitstabellen zusammengefassten Aufnahmekollektive! Am Beginn jeder Tabelle stehen die Arten der dominanten Schicht. Danach folgen die Arten des Unterwuchses, geordnet nach ihrem syntaxonomischen Verhalten. Jede Art scheint nur einmal in der Tabelle auf. Hat eine Art diagnostischen Wert für verschiedene syntaxonomische Rangstufen, so ist sie bei den Differentialarten der rangniedrigsten Einheit angeführt, die in der Tabelle dargestellt ist. Österreich weist eine für seine Größe ganz erstaunliche Vielfalt an Waldlebensräumen auf, von den trockenwarmen Eichenwäldern der pannonischen Ebene über die mitteleuropäisch und illyrisch geprägten Laubwälder bis zu den Gebirgs-Nadelwäldern der zentralen Alpenteile. Das zweibändige Werk gibt in bisher nicht gekannter Vollständigkeit einen Überblick über die Wald- und Gebüschgesellschaften der Republik Österreich. Dahinter stehen mehr als 20.000 Vegetationsaufnahmen, die mit Hilfe von nummerischen Verfahren und durch intensive Literaturarbeit klassifiziert wurden. Die Autoren haben sich außerdem bemüht, über die Grenzen zu blicken und so ein Bild aller mitteleuropäischen Wälder zu entwerfen. TEXTBANDNeben umfangreichen Einleitungskapiteln über Methodik, theoretische Grundlagen, Natur- und Landschaftsgeschichte, Naturschutz, sowie einer Übersicht der Wälder Europas, bildet die Beschreibung der mehr als 150 Assoziationen sowie der übergeodneten Einheiten den Hauptteil des Buches. Bestimmungsschlüssel bieten auch dem Nicht-Syntaxonomen die Möglichkeit, konkrete Bestände bis auf die Assoziation hin zu bestimmen. Der beschreibende Teil enthält die wissenschaftlichen und deutschen Namen der Gesellschaften, Synonyme, Angaben zu Physiognomie und dominanten Arten, Standort (inkl. Bodentypen und Höhenstufen), Verbreitung in Österreich, charakteristische Artenkombination, Referenz zu Natura 2000-Codes und Biotoptypenliste Österreichs, Gefährdungseinstufung, geographische Variabilität der Assoziation, Subassoziationen, wichtigste Literatur. Zahlreiche Anmerkungen zu Ökologie, Verbreitung und syntaxonomischen Problemen ergänzen die Beschreibungen. Detailierte Informationen zur Nomenklatur sind in einem Anhang zusammengefasst. Ein Register mit allen wissenschaftlichen und deutschen Gesellschaftsnamen sowie allen im Text genannten Gehölzarten rundet das Werk ab. TABELLENBANDPflanzensoziologische Tabellen dienen zum Beleg der Datengrundlage, zur umfassenden floristischen Beschreibung der Gesellschaften und als Bestimmungshilfe. Die 44 synoptischen Tabellen stellen die Synthese nahezu aller aus Österreich verfügbaren Vegetationsaufnahmen von Wäldern und Gebüschen dar. Ein ausführliches Quellenverzeichnis ermöglicht es dem Benutzer, die Klassifikation im Detail nachzuvollziehen. Ein neues Referenzwerk - unverzichtbar für Studierende und Profis der Vegetationskunde, Forstwissenschaft und Landschaftsökologie sowie für alle im Naturschutz Tätigen. Eine Fundgrube für alle an Pflanzensoziologie und der Vegetation Mitteleuropas Interessierten! Inhalt: Aus dem Inhalt: Vorwort Einleitung, Projektziel, Methodik Beschreibung, Vergleich und Klassifikation von Pflanzengesellschaften Die Pflanzengesellschaft und ihr Standort Einige Grundbegriffe der Syntaxonomie Der Assoziationsbegriff Geschichte, Probleme und Vorschläge zu seiner Präzisierung Die floristische Klassifikation und ihre Grenzen Numerische Klassifikation und Tabellenarbeit Nomenklatur Kurze Einführung in die Natur- und Landschaftsgeschichte Österreichs Die naturräumliche Gliederung Österreichs Die spätpleistozäne und holozäne Landschaftsentwicklung Der österreichische Wald heute Die Wälder Österreichs im europäischen Rahmen Hinweise zur Benutzung des Buches Zum Aufbau der Gesellschaftsbeschreibungen Erläuterung vegetations- und standortskundlicher Fachbegriffe AbkürzungsverzeichnisSchlüssel zum Bestimmen der Verbände Gebüsche und Vorwälder Sommergrüne Laubwälder Nadelwälder Nomenklatorischer Anhang Originaldiagnosen, Typen und nomenklatorische Anmerkungen Neubeschreibungen, Neukombinationen und Vorschläge an die Nomenklatur-Kommission Literaturverzeichnis Register English Summary Tabellenband: Einleitung zum Tabellenband Gebüsche und Vorwälder Übersicht Salicetea purpureae Franguletea Rhamno-Prunetea Betulo-Alnetea viridis Sommergrüne Laubwälder Übersicht Alnetea glutinosae Querco-Fagetea Nadelwälder Übersicht Erico-Pinetea Vaccinio uliginosi-Pinetea Vaccinio-Piceetea Quellenverzeichnis Über den Autor Herausgegeben von Georg GRABHERR (Wien) und Wolfgang WILLNER (Wien) Veröffentlichung mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF BeitragsautorenAnton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Zusatzinfo Textbd mit 336 S., Tab.-Bd mit 280 S. zus.Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Naturwissenschaften Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora ISBN-10 3-8274-1892-5 / 3827418925 ISBN-13 978-3-8274-1892-0 / 9783827418920 Die Waelder und Gebusche Oesterreichs

Bestell-Nr.: BN14233

Preis: 599,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 606,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, Band 4: Kritischer Band IV / Bd. 4 (Sav Biologie) [Gebundene Ausgabe] Eckehart J. Jäger (Autor), Klaus Werner (Autor) Biologie Botanik Flora Arealkunde Biodiversität Deutschland Pflanzenführer Exkursionen Exkursionsflora Gefäßpflanzen Pflanzen Pflanzenbestimmung In die 10. Auflage des

Mehr von Eckehart Jäger Klaus
Eckehart J. Jäger (Autor), Klaus Werner (Autor)
Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, Band 4: Kritischer Band IV / Bd. 4 (Sav Biologie) [Gebundene Ausgabe] Eckehart J. Jäger (Autor), Klaus Werner (Autor) Biologie Botanik Flora Arealkunde Biodiversität Deutschland Pflanzenführer Exkursionen Exkursionsflora Gefäßpflanzen Pflanzen Pflanzenbestimmung In die 10. Auflage des ""kritischen Rothmalers"" sind viele neue Erkenntnisse zur systematischen Abgrenzung, Gliederung und Benennung der Pflanzensippen eingegangen. Die Vorzüge des Buches sindBeschreibung aller in Deutschland vorkommenden Pflanzensippen, auch der eingeschleppten und der ausgestorbenen sowie der wichtigsten Kulturpflanzen zuverlässige Bestimmungsschlüssel für alle Arten, Kleinarten und Unterarten Bearbeitung schwieriger Gattungen durch führende Spezialisten aus dem In- und Ausland korrekte wissenschaftliche Namen, Angabe der Synonyme und der richtigen Betonung einheitliche, vergleichbare Kurzdiagnosen zur Gesamtverbreitung und kurze Angaben zu Wuchsform, Vermehrung, Blüten- und Ausbreitungsbiologie sowie zu Chromosomenzahlen Informationen zu Standortsbindung, ökologischen Zeigerwerten und zur Soziologie für alle Sippen in ganz Deutschland Aussagen über Status, Verbreitung und Häufigkeit der Pflanzen und über Ausbreitungs- und Rückgangstendenzen, Hinweise auf Naturschutz Angaben zu Verwendung als Zier-, Nutz- oder Heilpflanze, Giftigkeit Einleitungskapitel mit Definitionen der Fachausdrücke Zahlreiche Zuschriften von Benutzern trugen zur Verbesserung der Schlüssel und der Verbreitungsangaben bei. Die Erklärung der Fachwörter wurde durch ein alphabetisches Verzeichnis erschlossen. Durch die rasche Folge der Auflagen ist dieses Bestimmungsbuch hochaktuell und in seiner konzentrierten Information einmalig. So bleibt der Band ein unverzichtbares Arbeitsmittel für Biologen, Ökologen, Natur- und Umweltschützer und ernsthafte Liebhaber der Pflanzenwelt. Über den AutorHerausgeber der 10. Aufl.Prof. Dr. E. Jäger (Institut für Geobotanik und Botanischer Garten der Universität Halle-Wittenberg) er ist Mitherausgeber der Zeitschrift ""Flora"", von ""G. HegiIllustrierte Flora von Mitteleuropa"" und des ""Index holmiensis"" sowie Ordentliches Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften (seit 1994) Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina (seit 1996) korr. Mitglied der Mainzer Akademie (seit 1998) und Dr. Klaus Werner war Kustos des Herbariums am Institut für Geobotanik und Botanischer Garten der Universität Halle-Wittenberg Mitarbeiterzahlreiche Fachgelehrte aus dem In- und Ausland. Für Korrekturen oder Hinweisen zu den Bänden der Exkursionsflora sind die Herausgeber stets dankbar. Inhaltsverzeichnis von ""Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland. Bde. 1-4Gesamtwerk. (1994-2005) / Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, Band 4Kritischer Band""Aus dem InhaltEinleitung. Ordnung und Benennung der Pflanzen. Systematik. Wissenschaftliche Pflanzennamen. Deutsche Pflanzennamen. Übersicht über das System. Bau der Pflanzen. Wurzel. Sprossachse. Blatt. Blütenstand. Blüte. Frucht. Same. Oberflächenstrukturen. Besondere Bezeichnungen bei Gefäß-Sporenpflanzen. Biologie der Pflanzen. Laubrhythmus und Rosettenbildung. Lebensform und Lebensdauer. Grundorgane der Stauden, vegetative Reproduktion. Bestäubung. Ausbreitung der Früchte, Samen und Sporen. Verbreitung. Ursachen der Pflanzenverbreitung, Standortsbindung. Zeigerwerte. Verbreitung in Deutschland. Angaben zur Häufigkeit. Gesamtareale. Vergesellschaftung der Pflanzen. Übersicht über die wichtigsten Vegetationseinheiten. Register der Abkürzungen der Vegetationseinheiten. Naturschutz. Zum Gebrauch der Bestimmungstabellen. Angaben bei den Arten. Tabellen zum Bestimmen. Tabellen zum Bestimmen der Hauptgruppen. Tabelle IPflanzen ohne Blüten (Sporenpflanzen). Tabelle IINacktsamige Pflanzen. Tabelle IIIEinkeimblättrige Pflanzen. Tabelle IVZweikeimblättrige Pflanzen mit gleichartiger oder fehlender Blütenhülle. Tabelle VZweikeimblättrige Pflanzen mit freien Kronblättern. Tabelle VIZweikeimblättrige Pflanzen mit verwachsenen Kronblättern. Tabelle VIIBäume und Sträucher. Tabelle VIIITauch- und Schwimmpflanzen. Tabelle IXPflanzen zur Blütezeit ohne grüne Blätter. Abteilung Gefäß-Sporenpflanzen - Pteridophyta. Abteilung Samenpflanzen - Spermatophyta Pressestimmen:Ohne Zweifel baut der Rothmaler mit dieser neuen Auflage seinen Vorsprung vor den beiden anderen deutschen Exkursionfloren (Oberdorfer, Schmeil/Fitschen) weiter aus. Kieler Notizen zur Pflanzenkunde Band 4, der Kritische Band, der Rothmalerschen Exkursionsflora ist und bleibt in Deutschland das Standardwerk der Bestimmungsliteratur für an der heimischen Gefäßpflanzenflora interessierte Fortgeschrittene. Der Band liegt nun in seiner 10. Auflage in optimierter Form vor und wird zur unverzichtbaren Ausrüstung von Feldbotanikern gehören. Erdkunde Ständige Aktualisierungen durch rasche Folge der Auflagen und die besondere Konzeption machen den Kritischen Band des Rothmaler seit vielen Jahren zur führenden Exkursionsflora für Höhere Pflanten ini Deutschland. Lauterbornia

Auflage: 10 Spektrum Akademischer Verlag Spektrum Akademischer Verlag Auflage: 10 Hardcover 980 S. 19,9 x 16,2 x 3,6 cm ISBN: 3827414962 (EAN: 9783827414960 / 978-3827414960)


Zustand: gebraucht - sehr gut, In die 10. Auflage des ""kritischen Rothmalers"" sind viele neue Erkenntnisse zur systematischen Abgrenzung, Gliederung und Benennung der Pflanzensippen eingegangen. Die Vorzüge des Buches sindBeschreibung aller in Deutschland vorkommenden Pflanzensippen, auch der eingeschleppten und der ausgestorbenen sowie der wichtigsten Kulturpflanzen zuverlässige Bestimmungsschl mehr lesen ...
Schlagworte: Biologie Botanik Flora Arealkunde Biodiversität Deutschland Pflanzenführer Exkursionen Exkursionsflora Gefäßpflanzen Pflanzen Pflanzenbestimmung ISBN-10 3-8274-1496-2 / 3827414962 ISBN-13 978-3-8274-1496-0 / 9783827414960 In die 10. Auflage des ""kritischen Rothmalers"" sind viele neue Erkenntnisse zur systematischen Abgrenzung, Gliederung und Benennung der Pflanzensippen eingegangen. Die Vorzüge des Buches sindBeschreibung aller in Deutschland vorkommenden Pflanzensippen, auch der eingeschleppten und der ausgestorbenen sowie der wichtigsten Kulturpflanzen zuverlässige Bestimmungsschlüssel für alle Arten, Kleinarten und Unterarten Bearbeitung schwieriger Gattungen durch führende Spezialisten aus dem In- und Ausland korrekte wissenschaftliche Namen, Angabe der Synonyme und der richtigen Betonung einheitliche, vergleichbare Kurzdiagnosen zur Gesamtverbreitung und kurze Angaben zu Wuchsform, Vermehrung, Blüten- und Ausbreitungsbiologie sowie zu Chromosomenzahlen Informationen zu Standortsbindung, ökologischen Zeigerwerten und zur Soziologie für alle Sippen in ganz Deutschland Aussagen über Status, Verbreitung und Häufigkeit der Pflanzen und über Ausbreitungs- und Rückgangstendenzen, Hinweise auf Naturschutz Angaben zu Verwendung als Zier-, Nutz- oder Heilpflanze, Giftigkeit Einleitungskapitel mit Definitionen der Fachausdrücke Zahlreiche Zuschriften von Benutzern trugen zur Verbesserung der Schlüssel und der Verbreitungsangaben bei. Die Erklärung der Fachwörter wurde durch ein alphabetisches Verzeichnis erschlossen. Durch die rasche Folge der Auflagen ist dieses Bestimmungsbuch hochaktuell und in seiner konzentrierten Information einmalig. So bleibt der Band ein unverzichtbares Arbeitsmittel für Biologen, Ökologen, Natur- und Umweltschützer und ernsthafte Liebhaber der Pflanzenwelt. Über den AutorHerausgeber der 10. Aufl.Prof. Dr. E. Jäger (Institut für Geobotanik und Botanischer Garten der Universität Halle-Wittenberg) er ist Mitherausgeber der Zeitschrift ""Flora"", von ""G. HegiIllustrierte Flora von Mitteleuropa"" und des ""Index holmiensis"" sowie Ordentliches Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften (seit 1994) Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina (seit 1996) korr. Mitglied der Mainzer Akademie (seit 1998) und Dr. Klaus Werner war Kustos des Herbariums am Institut für Geobotanik und Botanischer Garten der Universität Halle-Wittenberg Mitarbeiterzahlreiche Fachgelehrte aus dem In- und Ausland. Für Korrekturen oder Hinweisen zu den Bänden der Exkursionsflora sind die Herausgeber stets dankbar. Inhaltsverzeichnis von ""Rothmaler - Exkursionsflora von Deutschland. Bde. 1-4Gesamtwerk. (1994-2005) / Rothmaler, Exkursionsflora von Deutschland, Band 4Kritischer Band""Aus dem InhaltEinleitung. Ordnung und Benennung der Pflanzen. Systematik. Wissenschaftliche Pflanzennamen. Deutsche Pflanzennamen. Übersicht über das System. Bau der Pflanzen. Wurzel. Sprossachse. Blatt. Blütenstand. Blüte. Frucht. Same. Oberflächenstrukturen. Besondere Bezeichnungen bei Gefäß-Sporenpflanzen. Biologie der Pflanzen. Laubrhythmus und Rosettenbildung. Lebensform und Lebensdauer. Grundorgane der Stauden, vegetative Reproduktion. Bestäubung. Ausbreitung der Früchte, Samen und Sporen. Verbreitung. Ursachen der Pflanzenverbreitung, Standortsbindung. Zeigerwerte. Verbreitung in Deutschland. Angaben zur Häufigkeit. Gesamtareale. Vergesellschaftung der Pflanzen. Übersicht über die wichtigsten Vegetationseinheiten. Register der Abkürzungen der Vegetationseinheiten. Naturschutz. Zum Gebrauch der Bestimmungstabellen. Angaben bei den Arten. Tabellen zum Bestimmen. Tabellen zum Bestimmen der Hauptgruppen. Tabelle IPflanzen ohne Blüten (Sporenpflanzen). Tabelle IINacktsamige Pflanzen. Tabelle IIIEinkeimblättrige Pflanzen. Tabelle IVZweikeimblättrige Pflanzen mit gleichartiger oder fehlender Blütenhülle. Tabelle VZweikeimblättrige Pflanzen mit freien Kronblättern. Tabelle VIZweikeimblättrige Pflanzen mit verwachsenen Kronblättern. Tabelle VIIBäume und Sträucher. Tabelle VIIITauch- und Schwimmpflanzen. Tabelle IXPflanzen zur Blütezeit ohne grüne Blätter. Abteilung Gefäß-Sporenpflanzen - Pteridophyta. Abteilung Samenpflanzen - Spermatophyta Pressestimmen:Ohne Zweifel baut der Rothmaler mit dieser neuen Auflage seinen Vorsprung vor den beiden anderen deutschen Exkursionfloren (Oberdorfer, Schmeil/Fitschen) weiter aus. Kieler Notizen zur Pflanzenkunde Band 4, der Kritische Band, der Rothmalerschen Exkursionsflora ist und bleibt in Deutschland das Standardwerk der Bestimmungsliteratur für an der heimischen Gefäßpflanzenflora interessierte Fortgeschrittene. Der Band liegt nun in seiner 10. Auflage in optimierter Form vor und wird zur unverzichtbaren Ausrüstung von Feldbotanikern gehören. Erdkunde Ständige Aktualisierungen durch rasche Folge der Auflagen und die besondere Konzeption machen den Kritischen Band des Rothmaler seit vielen Jahren zur führenden Exkursionsflora für Höhere Pflanten ini Deutschland. Lauterbornia Naturwissenschaften Biologie Botanik Flora Arealkunde Biodiversität Deutschland Pflanzenführer Exkursionen Exkursionsflora Gefäßpflanzen Pflanzen Pflanzenbestimmung ISBN-10 3-8274-1496-2 / 3827414962 ISBN-13 978-3-8274-1496-0 / 9783827414960 Naturwissenschaften

Bestell-Nr.: BN14295

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Magnum Access 2003 Microsoft Office. Kompakt, komplett, kompetent mit CD-ROM (Magnum) von Said Baloui (Autor) Programmieren Tabellenkalkulation Datenbanken MS Access, Jörg Hartung Funktionalität von Microsoft Access Datenbankprogramm Beschreibung der Oberfläche Umgang mit Tabellen und Formularen Erstellen von Tabellen und Datenbanken Abfragen Diagramme Berichte und Steuerelemente Datenaustausch Internet/Intranet Quickview Access-Oberfläche wie konfigurierbare Symbolleisten Umgang mit Access-Objekten Tabellen Formularen Datenbanken und Tabellen einfache Tabellen zur Verwaltung von Adressen Planung und Erstellung komplexer Datenbanken Abfragen Informationen unter unterschiedlichsten Gesichtspunkten aus einer Datenbank extrahieren Pivot-Tabellen Diagramm übersichtliche Darstellung dieser Daten Formulare Berichte Steuerelemente Gestaltung von Formularen und Berichten Datenerfassung Datenpräsentation zusätzliche Steuerelemente Unterformulare Listen- und Kombinationsfelder Internet Intranet Datenaustausch Exportieren und Importieren von Daten

Mehr von Said Baloui Programmieren
Said Baloui (Autor) Programmieren Tabellenkalkulation Datenbanken MS Access, Jörg Hartung
Magnum Access 2003 Microsoft Office. Kompakt, komplett, kompetent mit CD-ROM (Magnum) von Said Baloui (Autor) Programmieren Tabellenkalkulation Datenbanken MS Access, Jörg Hartung Funktionalität von Microsoft Access Datenbankprogramm Beschreibung der Oberfläche Umgang mit Tabellen und Formularen Erstellen von Tabellen und Datenbanken Abfragen Diagramme Berichte und Steuerelemente Datenaustausch Internet/Intranet Quickview Access-Oberfläche wie konfigurierbare Symbolleisten Umgang mit Access-Objekten Tabellen Formularen Datenbanken und Tabellen einfache Tabellen zur Verwaltung von Adressen Planung und Erstellung komplexer Datenbanken Abfragen Informationen unter unterschiedlichsten Gesichtspunkten aus einer Datenbank extrahieren Pivot-Tabellen Diagramm übersichtliche Darstellung dieser Daten Formulare Berichte Steuerelemente Gestaltung von Formularen und Berichten Datenerfassung Datenpräsentation zusätzliche Steuerelemente Unterformulare Listen- und Kombinationsfelder Internet Intranet Datenaustausch Exportieren und Importieren von Daten

Auflage: 1 (16. Dezember 2003) Markt+Technik Verlag Markt und Technik Markt+Technik Verlag Markt und Technik Auflage: 1 (16. Dezember 2003) Softcover 693 S. 23,8 x 16,8 x 4,4 cm ISBN: 3827240204 (EAN: 9783827240200 / 978-3827240200)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Funktionalität von Microsoft Access Datenbankprogramm Beschreibung der Oberfläche Umgang mit Tabellen und Formularen Erstellen von Tabellen und Datenbanken Abfragen Diagramme Berichte und Steuerelemente Datenaustausch Internet/Intranet Quickview Access-Oberfläche wie konfigurierbare Symbolleisten Umgang mit Access-Objekten Tabellen Formularen Datenbanken und Tabellen mehr lesen ...
Schlagworte: Funktionalität von Microsoft Access Datenbankprogramm Beschreibung der Oberfläche Umgang mit Tabellen und Formularen Erstellen von Tabellen und Datenbanken Abfragen Diagramme Berichte und Steuerelemente Datenaustausch Internet/Intranet Quickview Access-Oberfläche wie konfigurierbare Symbolleisten Umgang mit Access-Objekten Tabellen Formularen Datenbanken und Tabellen einfache Tabellen zur Verwaltung von Adressen Planung und Erstellung komplexer Datenbanken Abfragen Informationen unter unterschiedlichsten Gesichtspunkten aus einer Datenbank extrahieren Pivot-Tabellen Diagramm übersichtliche Darstellung dieser Daten Formulare Berichte Steuerelemente Gestaltung von Formularen und Berichten Datenerfassung Datenpräsentation zusätzliche Steuerelemente Unterformulare Listen- und Kombinationsfelder Internet Intranet Datenaustausch Exportieren und Importieren von Daten Datenbanken Mathematik Informatik MS Office Programme Access Microsoft Dieses Buch verbindet die komplette, praxisnahe Abhandlung der gesamten Funktionalität von Microsoft Access 2003 mit einem besonders günstigen Preis. Es ist geschrieben für Einsteiger, die interessiert sind, sich das Datenbankprogramm in all seinen Facetten Schritt für Schritt zu erarbeiten. Nach der Beschreibung der Oberfläche und dem Umgang mit Tabellen und Formularen geht es zum Erstellen von Tabellen und Datenbanken sowie zu den Abfragen und Diagrammen. Schließlich werden Berichte und Steuerelemente gründlich erläutert, bevor das Buch mit dem Datenaustausch sowie dem Internet/Intranet schließt. QuickviewTeil 1 Bedienung Im ersten Teil erhalten Sie nach Hinweisen zur Installation einen Schnellkursus zu den Eigenheiten der Access-Oberfläche wie konfigurierbare Symbolleisten und zu dem Umgang mit Access-Objekten wie Tabellen oder Formularen. Teil 2 Datenbanken und Tabellen Im zweiten Teil zeige ich, wie einfache Tabellen zur Verwaltung von Adressen und Ähnlichem entworfen und benutzt werden, und bespreche die Planung und Erstellung komplexer Datenbanken. Teil 3 Abfragen Dieser Teil ist den Abfragen gewidmet, mit denen Informationen unter unterschiedlichsten Gesichtspunkten aus einer Datenbank extrahiert werden können, und den Pivot-Tabellen/Diagrammen, die die übersichtliche Darstellung dieser Daten ermöglichen. Teil 4 Formulare, Berichte und Steuerelemente Hier geht es um den Entwurf und die Gestaltung von Formularen und Berichten, mit denen die Datenerfassung und -präsentation erst richtig komfortabel wird. Vor allem, wenn die in Teil E erläuterten zusätzlichen Steuerelemente wie Unterformulare oder Listen- und Kombinationsfelder eingebunden werden. Teil 5 Internet, Intranet und Datenaustausch Im letzten Teil dreht sich alles um Access und das Intranet bzw. das Internet und um das Exportieren und Importieren von Daten. Über den Autor: Said Baloui hat es mittlerweile auf rund 60 Bücher zu Programmier-, Tabellenkalkulations- und Datenbankthemen gebracht. Damit ist er einer der erfolgreichsten Markt+Technik-Autoren; man muß ihn ohne weiteres als Experten sowohl im Computerfach wie als ""Schreiber"" bezeichnen. Zu seinen zentralen Themen gehört MS Access, zu dessen Versionen er sowohl Kompendien wie Anwendungstitel verfaßt hat, die jeweils als zentrale Titel zu ihrem Thema gelten. Magnum Access 2003 Microsoft Office. Kompakt, komplett, kompetent mit CD-ROM (Magnum) von Said Baloui (Autor)

Bestell-Nr.: BN18082

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Medizintechnik: Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung [Gebundene Ausgabe] Rüdiger Kramme Medizinische Geräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Als Wegweiser durch komplexe Sachverhalte bietet das erfolgreiche Standardwerk einen umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden die übergreifenden Themen behandelt wie z.B. Hygiene, Ökonomische Aspekte und Qualitätsmanagement. Der Spezielle Teil umfasst alle wichtigen Themenbereiche wie Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring und Medizinische Informationsverarbeitung. Deutlich erweitert mit 16 zusätzlichen Kapiteln u.a. zu Audiometrie, Medizinischer Strahlentherapie, Infusionstechnik, Medizinischer Gasversorgung und Neuroprothetik. Inklusive neuester Entwicklungen wie z.B. die Kapselendoskopie. Ein umfangreicher Anhang bietet wichtige Zusatzinformationen u.a. zu Lagebezeichnung des Körpers, Größen, Einheiten, Abkürzungen, Symbolen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten ein vorzügliches Nachschlagewerk, Ratgeber oder Arbeitsbuch. TOC: Allgemein Hygiene und Medizintechnik.- Medizinproduktegesetz (MPG).- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Speziell Funktionsdiagnostik Elektrokardiographie.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Elektroenzephalographie und evoz. Potentiale.- Schlafdiagnostik.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme CT.- MRT.- PET.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Kapselendoskopie.- Thermographie.- Therapiegeräte Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Inhalationsnarkosegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- Infusionstechnik.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Elektrotherapie.- Monitoring Biosignale erfassen und verarbeiten.- Infrarot-Spektroskopie.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Impedanzkardiographie.- Respirator. Monitoring.- Metabol. Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatol. Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation Vernetzung.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgung. Anhang Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers. Organprofile und Tabellen. Größen und Einheiten. Abkürzungen, Zeichen, Symbole. Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen. Elektromagnetisches Spektrum. Medizintechnik Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung Rüdiger Kramme MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik

Mehr von Rüdiger Kramme
Rüdiger Kramme
Medizintechnik: Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung [Gebundene Ausgabe] Rüdiger Kramme Medizinische Geräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Als Wegweiser durch komplexe Sachverhalte bietet das erfolgreiche Standardwerk einen umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden die übergreifenden Themen behandelt wie z.B. Hygiene, Ökonomische Aspekte und Qualitätsmanagement. Der Spezielle Teil umfasst alle wichtigen Themenbereiche wie Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring und Medizinische Informationsverarbeitung. Deutlich erweitert mit 16 zusätzlichen Kapiteln u.a. zu Audiometrie, Medizinischer Strahlentherapie, Infusionstechnik, Medizinischer Gasversorgung und Neuroprothetik. Inklusive neuester Entwicklungen wie z.B. die Kapselendoskopie. Ein umfangreicher Anhang bietet wichtige Zusatzinformationen u.a. zu Lagebezeichnung des Körpers, Größen, Einheiten, Abkürzungen, Symbolen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten ein vorzügliches Nachschlagewerk, Ratgeber oder Arbeitsbuch. TOC: Allgemein Hygiene und Medizintechnik.- Medizinproduktegesetz (MPG).- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Speziell Funktionsdiagnostik Elektrokardiographie.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Elektroenzephalographie und evoz. Potentiale.- Schlafdiagnostik.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme CT.- MRT.- PET.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Kapselendoskopie.- Thermographie.- Therapiegeräte Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Inhalationsnarkosegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- Infusionstechnik.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Elektrotherapie.- Monitoring Biosignale erfassen und verarbeiten.- Infrarot-Spektroskopie.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Impedanzkardiographie.- Respirator. Monitoring.- Metabol. Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatol. Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation Vernetzung.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgung. Anhang Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers. Organprofile und Tabellen. Größen und Einheiten. Abkürzungen, Zeichen, Symbole. Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen. Elektromagnetisches Spektrum. Medizintechnik Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung Rüdiger Kramme MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik

2017 | 5., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Springer-Verlag GmbH Springer-Verlag GmbH 2017 Hardcover 1047 S. 285x193x57 mm ISBN: 3662487705 (EAN: 9783662487709 / 978-3662487709)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Gebündeltes Know-how für Prüfung, Klinik und Praxis Wegweiser durch komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge Neuester Stand der Medizintechnik mit 10 neuen Kapiteln Nachschlagewerk, Ratgeber und Arbeitsbuch mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten Konkurrenzlos Multimodale Bildgebung, mikroinvasive und bildgestützte Intervention, Mobile H mehr lesen ...
Schlagworte: MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik Moderne Gebündeltes Know-how für Prüfung, Klinik und Praxis Wegweiser durch komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge Neuester Stand der Medizintechnik mit 10 neuen Kapiteln Nachschlagewerk, Ratgeber und Arbeitsbuch mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten Konkurrenzlos Multimodale Bildgebung, mikroinvasive und bildgestützte Intervention, Mobile Health, Datenfusionen, Mikroimplantate, Chirurgierobotik u.v.m. waren bis vor kurzem Visionen, die heute in der Diagnostik und Therapie Realität sind. Kurz und prägnant führt die neue Auflage in die faszinierende Technik der Medizin ein und lässt Sie teilhaben an den dynamischen zukunftsorientierten Entwicklungen in der Medizin. Die Übersichtsbeiträge des Buches bieten einen repräsentativen Querschnitt sowie eine praxisnahe Orientierung zum aktuellen Wissensstand und der Wissensentwicklung in der Medizintechnik und medizinischen Informationsverarbeitung. Durch anschauliche Darstellung von Prinzip, Aufbau und Funktion von Geräten und Strukturen werden komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge schneller nachvollziehbar und verständlich. Der Wegweiser Praxisrelevantes Know-how für Studium, Kliniken, Arztpraxen Nachschlagewerk, Ratgeber, Arbeitsbuch: mit umfangreichen Abbildungen, Tabellen, Übersichten Ihre Kompetenz für Medizintechnik: Allgemeine Themen Hygiene, Ökonomische Aspekte, Qualitätsmanagement, Technische Sicherheit … Spezielle Themen Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Laboratorien, Medizinische Informations- und Kommunikationsverarbeitung … Wichtige Zusatzinformationen Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers, Organprofile, Größen und Einheiten, Abkürzungen, Zeichen und Symbole, Historische Meilensteine der Medizintechnik u.v.m. DAS erfolgreiche und etablierte Standardwerk Autor: Rüdiger Kramme, Dipl.-Ing., geboren 1954 in Dortmund. Studium der Biomedizinischen Technik, Krankenhausbetriebstechnik und Volkswirtschaftslehre in Gießen und Freiburg. Langjährige Berufstätigkeit in Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung der medizintechnischen Industrie für Verbrauchs- und Investitionsgüter. Seit 1993 Planung und Projektierung von Universitätskliniken des Landes Baden-Württemberg sowie medizinischen Einrichtungen der Bundeswehr. Lehrbeauftragter für Medizintechnik der FH-Gießen. Verfasser zahlreicher Fachpublikationen in Zeitschriften und Büchern. Autor des Springer-Wörterbuchs ""Technische Medizin"". Herausgeber des ""Springer Handbook of Medical Technology"" Reihe/Serie Medizintechnik Springer Reference Technik Zusatzinfo 343 schwarz-weiß Abbildungen, 340 Abbildungen in Farbe Verlagsort Berlin Sprache deutsch Maße 210 x 279 mm Gewicht 2677 g Einbandart gebunden Themenwelt Informatik Theorie / Studium Künstliche Intelligenz / Robotik Medizin / Pharmazie Klinik und Praxis Radiologie / Bildgebende Verfahren Technik Medizintechnik 3D Bildgebung Bildgestütze Therapie Datenfusionen Geräte Implantate Informationsverarbeitung Medizinische Geräte Medizinische Systeme Medizintechnik Mikroimplantate Mikroinvasive Therapie Miltiplexe Bildgebung Mobile Health Molekualres Imaging Multimodale Bildgebung Personalisierte Exoprothesen Reharobotik Telerehabilitation Verfahren in der Medizintechnik ISBN-10 3-662-48770-5 / 3662487705 ISBN-13 978-3-662-48770-9 / 9783662487709 Ein gebündelter Wissensschatz in kompakter, verständlicher und transparenter Form für alle, die sich mit Medizintechnik beschäftigen: Ärzte; Pflegekräfte; Medizintechniker; Studenten der Medizin, der Informatik, des Gesundheitsingenieurwesens und der Medizintechnik; Krankenhaus-Architekten; Krankenhaus-Manager… Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Der erfolgreiche Wegweiser mit dem umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Ein Standardwerk - vorzüglich geeignet als Nachschlagewerk, Ratgeber und Arbeitsbuch.Der Band bietet eine umfassende, praxisnahe Übersicht zum aktuellen Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden übergreifende Themen wie Hygiene, Ökonomie und Qualitätsmanagement behandelt, im speziellen Teil alle wichtigen Bereiche von Funktionsdiagnostik über bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring bis zu medizinischer Informationsverarbeitung. Die Neuauflage wurde um16 zusätzliche Kapitel erweitert, z. B. zu Audiometrie und Neuroprothetik. Umfangreicher Anhang u. a. zu Lagebezeichnungen des Körpers, Größen und Einheiten. Autor: Rüdiger Kramme, Dipl.-Ing., geboren 1954 in Dortmund Studium der Biomedizinischen Technik, Krankenhausbetriebstechnik und Volkswirtschaftslehre in Gießen und FreiburgLangjährige Berufstätigkeit in Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung der medizintechnischen Industrie für Verbrauchs- und InvestitionsgüterSeit 1993 Planung und Projektierung von Universitätskliniken des Landes Baden-Württemberg sowie medizinischen Einrichtungen der BundeswehrLehrbeauftragter für Medizintechnik der FH-GießenVerfasser zahlreicher Fachpublikationen in Zeitschriften und BüchernAutor des Springer-Wörterbuchs ""Technische Medizin""Herausgeber des ""Springer Handbook of Medical Technology"" Inhalt: Allgemein: Die Rolle der Technik.- Ethik und apparative Medizin.- Hygiene und Medizintechnik.- Vorschriften für Medizinprodukte.- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Planung einer Intensivstation.- Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten.- Speziell: Funktionsdiagnostik: Kardiologische Basisdiagnostik.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Geräte und Methoden.- Schlafdiagnostiksysteme.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme: CT.- MRT.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Infrarot-Bildgebung.- DVT-Technik und Navigation.- Interventionelle Radiologie.- Therapiegeräte: Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Anästhesiegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Einführung in die Elektrotherapie.- Monitoring: Biosignale erfassen und verarbeiten.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Respiratorisches Monitoring und Pulsoxymetrie.- Metabolisches Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatologisches Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation: Fusion von Medizintechnik und Informationstechnologie.- Kommunizierende medizinische Systeme und Netzwerke.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen: Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgungssysteme.- Inkubatoren.- Chirurgische Scheren.- Anhang: Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers.- Organprofile und Tabellen.- Größen und Einheiten.- Abkürzungen, Zeichen, Symbole.- Periodensystem der Elemente.- Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen.- Elektromagnetisches Spektrum.- Historische Meilensteine. Medizin Pharmazie Technik Geräte Informationsverarbeitung Medizinische Geräte Medizintechnik Verfahren ISBN-10 3-642-16186-3 / 3642161863 ISBN-13 978-3-642-16186-5 / 9783642161865 Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Als Wegweiser durch komplexe Sachverhalte bietet das erfolgreiche Standardwerk einen umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden die übergreifenden Themen behandelt wie z.B. Hygiene, Ökonomische Aspekte und Qualitätsmanagement. Der Spezielle Teil umfasst alle wichtigen Themenbereiche wie Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring und Medizinische Informationsverarbeitung. Deutlich erweitert mit 16 zusätzlichen Kapiteln u.a. zu Audiometrie, Medizinischer Strahlentherapie, Infusionstechnik, Medizinischer Gasversorgung und Neuroprothetik. Inklusive neuester Entwicklungen wie z.B. die Kapselendoskopie. Ein umfangreicher Anhang bietet wichtige Zusatzinformationen u.a. zu Lagebezeichnung des Körpers, Größen, Einheiten, Abkürzungen, Symbolen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten ein vorzügliches Nachschlagewerk, Ratgeber oder Arbeitsbuch. TOC: Allgemein Hygiene und Medizintechnik.- Medizinproduktegesetz (MPG).- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Speziell Funktionsdiagnostik Elektrokardiographie.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Elektroenzephalographie und evoz. Potentiale.- Schlafdiagnostik.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme CT.- MRT.- PET.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Kapselendoskopie.- Thermographie.- Therapiegeräte Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Inhalationsnarkosegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- Infusionstechnik.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Elektrotherapie.- Monitoring Biosignale erfassen und verarbeiten.- Infrarot-Spektroskopie.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Impedanzkardiographie.- Respirator. Monitoring.- Metabol. Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatol. Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation Vernetzung.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgung. Anhang Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers. Organprofile und Tabellen. Größen und Einheiten. Abkürzungen, Zeichen, Symbole. Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen. Elektromagnetisches Spektrum. Medizintechnik Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung Rüdiger Kramme MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik

Bestell-Nr.: BN35926

Preis: 209,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 216,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die große Nährwert-Kalorien-Tabelle mit CD-Rom. GU Tabellen Mit über 20.000 Nährwerten. Zahlreiche Sondertabellen für eine gesundheitsbewusste Ernährung. Alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe. Tabelle mit wichtigen bioaktiven Pflanzenstoffen von Prof. Dr. Ibrahim Elmadfa (Autor), Waltraute Aign (Autor), Prof.Dr.rer.nat. Erich Muskat (Autor)  Elmadfa, Prof. Dr. Ibrahim; Aign, Waltraute and Muskat, Prof.Dr.rer.nat. Erich

Mehr von Prof. Ibrahim Elmadfa
Prof. Dr. Ibrahim Elmadfa (Autor), Waltraute Aign (Autor), Prof.Dr.rer.nat. Erich Muskat (Autor) Elmadfa, Prof. Dr. Ibrahim; Aign, Waltraute and Muskat, Prof.Dr.rer.nat. Erich
Die große Nährwert-Kalorien-Tabelle mit CD-Rom. GU Tabellen Mit über 20.000 Nährwerten. Zahlreiche Sondertabellen für eine gesundheitsbewusste Ernährung. Alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe. Tabelle mit wichtigen bioaktiven Pflanzenstoffen von Prof. Dr. Ibrahim Elmadfa (Autor), Waltraute Aign (Autor), Prof.Dr.rer.nat. Erich Muskat (Autor) Elmadfa, Prof. Dr. Ibrahim; Aign, Waltraute and Muskat, Prof.Dr.rer.nat. Erich

2003 Gräfe und Unzer Verlag 2003 Softcover 128 S. 20,8 x 18,4 x 1 cm ISBN: 3774261377 (EAN: 9783774261372 / 978-3774261372)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Den Klassiker der Nährwerttabellen gibt es nun zusätzlich in einer erweiterten Ausstattung: mit CD-ROM! Genauso praktisch und benutzerfreundlich wie das Buch gestaltet sich die beiliegende CD-ROM. Einfach und schnell kön-nen sowohl Einsteiger als auch Profis auf die Nährwerte vieler Lebensmittel zugreifen. Das Besondere: Mengenangaben können angepasst und einzelne Le mehr lesen ...
Schlagworte: ISBN-10 3-7742-6137-7 / 3774261377 ISBN-13 978-3-7742-6137-2 / 9783774261372 Den Klassiker der Nährwerttabellen gibt es nun zusätzlich in einer erweiterten Ausstattung: mit CD-ROM! Genauso praktisch und benutzerfreundlich wie das Buch gestaltet sich die beiliegende CD-ROM. Einfach und schnell kön-nen sowohl Einsteiger als auch Profis auf die Nährwerte vieler Lebensmittel zugreifen. Das Besondere: Mengenangaben können angepasst und einzelne Lebensmittel miteinander kombiniert werden. Die Berechnung und Archivierung von Rezepten für eine oder mehrere Personen ermöglicht das Erstellen von Tages- und Wochenplänen mit Angabe der Gesamt-nährwerte. Die Umsetzung einer gesundheitsbewussten Ernährungsweise fällt so noch leichter. Die GU Nährwerttabelle ist seit Jahren ein Klassiker für alle, die Sport und Ernährung ernst nehmen. Ich meiner jahrelangen Erfahrung habe ich bisher nur ganz wenige Lebensmittel entdeckt, die in diesem Werk NICHT ausführlich beschrieben sind. Wer wissen möchte, was er/sie ißt, aufgrund von Sport, Krankheit oder zum Abnehmen Informationen über Vitamine, Mineralstoffe und Nährwerte benötigt, kommt um diese Buch nicht herum. Es ist dabei einfach und verständlich. Seit neustem gibt es dazu die CD, die es einem ermöglicht, mit wenigen Klicks/Tag den eigenen Umsatz zu ermitteln und Schwachstellen in der Ernährung zu ermitteln. Die CD ist toll, nur einen einzigen Schwachpunkt hat sie: Man kann in seinen Diätplan nur jene Lebensmittel integrieren, die auch auf der CD und in der Buchform hinterlegt sind. Möchte man also zum Beispiel ein Lebensmittel ""von Hand"" hinzufügen, welches nicht von GU hinterlegt ist, so ist dies nicht möglich-leider. Dies ist aber bisher der einzige Schwachpunkt, den Buch und CD zu bieten haben. Ansonsten: TOP! Die große Nährwert-Kalorien-Tabelle mit CD-Rom. GU Tabellen Mit über 20.000 Nährwerten. Zahlreiche Sondertabellen für eine gesundheitsbewusste Ernährung. Alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe. Tabelle mit wichtigen bioaktiven Pflanzenstoffen von Prof. Dr. Ibrahim Elmadfa (Autor), Waltraute Aign (Autor), Prof.Dr.rer.nat. Erich Muskat (Autor) Elmadfa, Prof. Dr. Ibrahim; Aign, Waltraute and Muskat, Prof.Dr.rer.nat. Erich Reihe/Serie GU Körper & Seele Gesundheits-Tabellen Zusatzinfo mit CD-ROM Sprache deutsch Maße 210 x 185 mm Einbandart kartoniert

Bestell-Nr.: BN39129

Preis: 88,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 95,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Physik in Formeln und Tabellen von Joachim Berber (Autor), Heinz Kacher (Autor), Rudolf Langer Gleichstromtechnik Wechselstromtechnik Elektronik Halbleitertechnik Quantnemechanik Formel Physik Formeln Tabellen Tabelle Das Grundlagenwissen Physik ist in dieser Formelsammlung kompakt und übersichtlich zusammengefasst. Übungs- und Prüfungsaufgaben lassen sich hiermit leichter lösen. Prof. Joachim Berber, Fachhochschule Coburg Prof. Heinz Kacher, Fachhochschule Coburg Prof. Dr. Rudolf Langer, Fachhochschule Coburg Inhalt: Mechanik des Massenpunktes und der festen Körper - Mechanik der Fluide - Mechanische Schwingungen und Wellen - Akustik - Kalorik - Elektrik und Magnetik - Optik - Quantenmechanik und Atombau - Tabellen - Periodensystem der Elemente (PSE) Physik in Formeln und Tabellen Joachim Berber Heinz Kacher Rudolf Langer Gleichstromtechnik Wechselstromtechnik Elektronik Halbleitertechnik Quantnemechanik Formel Physik Formeln Tabellen Tabelle Reihe/Serie Studium Zusatzinfo mit einem ausklappbaren Periodensystem der Elemente (4-farbig) Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Physik Astronomie Lexika Atombau Feste Körper Fluide Kalorik Massenpunkt Physiker Formeln Tabellen ISBN-10 3-519-33200-0 / 3519332000 ISBN-13 978-3-519-33200-8 / 9783519332008

Mehr von Joachim Berber Heinz
Joachim Berber Heinz Kacher Rudolf Langer
Physik in Formeln und Tabellen von Joachim Berber (Autor), Heinz Kacher (Autor), Rudolf Langer Gleichstromtechnik Wechselstromtechnik Elektronik Halbleitertechnik Quantnemechanik Formel Physik Formeln Tabellen Tabelle Das Grundlagenwissen Physik ist in dieser Formelsammlung kompakt und übersichtlich zusammengefasst. Übungs- und Prüfungsaufgaben lassen sich hiermit leichter lösen. Prof. Joachim Berber, Fachhochschule Coburg Prof. Heinz Kacher, Fachhochschule Coburg Prof. Dr. Rudolf Langer, Fachhochschule Coburg Inhalt: Mechanik des Massenpunktes und der festen Körper - Mechanik der Fluide - Mechanische Schwingungen und Wellen - Akustik - Kalorik - Elektrik und Magnetik - Optik - Quantenmechanik und Atombau - Tabellen - Periodensystem der Elemente (PSE) Physik in Formeln und Tabellen Joachim Berber Heinz Kacher Rudolf Langer Gleichstromtechnik Wechselstromtechnik Elektronik Halbleitertechnik Quantnemechanik Formel Physik Formeln Tabellen Tabelle Reihe/Serie Studium Zusatzinfo mit einem ausklappbaren Periodensystem der Elemente (4-farbig) Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Physik Astronomie Lexika Atombau Feste Körper Fluide Kalorik Massenpunkt Physiker Formeln Tabellen ISBN-10 3-519-33200-0 / 3519332000 ISBN-13 978-3-519-33200-8 / 9783519332008

Auflage: 10. A. (15. Juli 2005) Teubner B.G. GmbH Teubner B.G. GmbH Auflage: 10. A. (15. Juli 2005) Softcover 150 S. 23,8 x 16,8 x 0,8 cm ISBN: 3519332000 (EAN: 9783519332008 / 978-3519332008)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Grundlagenwissen Physik ist in dieser Formelsammlung kompakt und übersichtlich zusammengefasst. Übungs- und Prüfungsaufgaben lassen sich hiermit leichter lösen. Prof. Joachim Berber, Fachhochschule Coburg Prof. Heinz Kacher, Fachhochschule Coburg Prof. Dr. Rudolf Langer, Fachhochschule Coburg Inhalt: Mechanik des Massenpunktes und der festen Körper - Mechanik der mehr lesen ...
Schlagworte: Gleichstromtechnik Wechselstromtechnik Elektronik Halbleitertechnik Quantnemechanik Formel Physik Formeln Tabellen Tabelle Das Grundlagenwissen Physik ist in dieser Formelsammlung kompakt und übersichtlich zusammengefasst. Übungs- und Prüfungsaufgaben lassen sich hiermit leichter lösen. Prof. Joachim Berber, Fachhochschule Coburg Prof. Heinz Kacher, Fachhochschule Coburg Prof. Dr. Rudolf Langer, Fachhochschule Coburg Inhalt: Mechanik des Massenpunktes und der festen Körper - Mechanik der Fluide - Mechanische Schwingungen und Wellen - Akustik - Kalorik - Elektrik und Magnetik - Optik - Quantenmechanik und Atombau - Tabellen - Periodensystem der Elemente (PSE) Physik in Formeln und Tabellen Joachim Berber Heinz Kacher Rudolf Langer Gleichstromtechnik Wechselstromtechnik Elektronik Halbleitertechnik Quantnemechanik Formel Physik Formeln Tabellen Tabelle Reihe/Serie Studium Zusatzinfo mit einem ausklappbaren Periodensystem der Elemente (4-farbig) Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Physik Astronomie Lexika Atombau Feste Körper Fluide Kalorik Massenpunkt Physiker Formeln Tabellen ISBN-10 3-519-33200-0 / 3519332000 ISBN-13 978-3-519-33200-8 / 9783519332008

Bestell-Nr.: BN1279

Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Korrespondenzanalyse [Gebundene Ausgabe] Jörg Blasius (Autor) Internationale Standardlehrbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Datenanalyse Hauptkomponentenanalyse Mathematik Statistik für Ökonomen Paneldaten Trenddaten Umfragedaten Umfrageforschung Wirtschaftswissenschaften Wirtschaft BWL VWL Die Korrespondenzanalyse kann als Hauptkomponentenanalyse mit kategorialen Daten verstanden werden. Das ist der entscheidende Vorteil: Als Eingabedaten könne kategoriale Variablen verwenden - und in der sozialwissenschaftlichen Umfrageforschung sind nahezu alle Variablen kategorial. Bei der Auswertung von Umfragedaten erlangt die Korrespondenzanalyse zunehmend den ihr gebührenden hohen Stellenwert. Aus dem Inhalt: Einleitung. Geometrie der Korrespondenzanalyse. Formale Darstellung der Korrespondenzanalyse. Die Analyse von zusammengesetzten Tabellen. Multiple Korrespondenzanalyse. Die Analyse von mehrdimensionalen Tabellen. Die Analyse von quadratischen Tabellen. Die Analyse von Panel- und Trenddaten. Weitere Anwendungen. Aus dem Inhalt: Einleitung. Geometrie der Korrespondenzanalyse. Formale Darstellung der Korrespondenzanalyse. Die Analyse von zusammengesetzten Tabellen. Multiple Korrespondenzanalyse. Die Analyse von mehrdimensionalen Tabellen. Die Analyse von quadratischen Tabellen. Die Analyse von Panel- und Trenddaten. Weitere Anwendungen. Autor: Prof. Dr. Jörg Blasius ist seit Oktober 2001 Professor für Soziologie an der Universität Bonn, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der angewandten Statistik, hier insbesondere der Korrespondenzanalyse, den Datenerhebungsverfahren, der Stadtsoziologie und den Lebensstilen. Seit 2006 (bis 2010) ist Prof. Blasius Präsident der RC33 (Research Committee on Logic and Methodology in Sociology) der ISA (International Sociological Association). Datenanalyse Wirtschaft Hauptkomponentenanalyse Mathematik Statistik für Ökonomen Paneldaten Trenddaten Umfragedaten Umfrageforschung Wirtschaftswissenschaften Korrespondenzanalyse [Gebundene Ausgabe] Jörg Blasius (Autor) Internationale Standardlehrbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Mehr von Jörg Blasius
Jörg Blasius (Autor)
Korrespondenzanalyse [Gebundene Ausgabe] Jörg Blasius (Autor) Internationale Standardlehrbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Datenanalyse Hauptkomponentenanalyse Mathematik Statistik für Ökonomen Paneldaten Trenddaten Umfragedaten Umfrageforschung Wirtschaftswissenschaften Wirtschaft BWL VWL Die Korrespondenzanalyse kann als Hauptkomponentenanalyse mit kategorialen Daten verstanden werden. Das ist der entscheidende Vorteil: Als Eingabedaten könne kategoriale Variablen verwenden - und in der sozialwissenschaftlichen Umfrageforschung sind nahezu alle Variablen kategorial. Bei der Auswertung von Umfragedaten erlangt die Korrespondenzanalyse zunehmend den ihr gebührenden hohen Stellenwert. Aus dem Inhalt: Einleitung. Geometrie der Korrespondenzanalyse. Formale Darstellung der Korrespondenzanalyse. Die Analyse von zusammengesetzten Tabellen. Multiple Korrespondenzanalyse. Die Analyse von mehrdimensionalen Tabellen. Die Analyse von quadratischen Tabellen. Die Analyse von Panel- und Trenddaten. Weitere Anwendungen. Aus dem Inhalt: Einleitung. Geometrie der Korrespondenzanalyse. Formale Darstellung der Korrespondenzanalyse. Die Analyse von zusammengesetzten Tabellen. Multiple Korrespondenzanalyse. Die Analyse von mehrdimensionalen Tabellen. Die Analyse von quadratischen Tabellen. Die Analyse von Panel- und Trenddaten. Weitere Anwendungen. Autor: Prof. Dr. Jörg Blasius ist seit Oktober 2001 Professor für Soziologie an der Universität Bonn, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der angewandten Statistik, hier insbesondere der Korrespondenzanalyse, den Datenerhebungsverfahren, der Stadtsoziologie und den Lebensstilen. Seit 2006 (bis 2010) ist Prof. Blasius Präsident der RC33 (Research Committee on Logic and Methodology in Sociology) der ISA (International Sociological Association). Datenanalyse Wirtschaft Hauptkomponentenanalyse Mathematik Statistik für Ökonomen Paneldaten Trenddaten Umfragedaten Umfrageforschung Wirtschaftswissenschaften Korrespondenzanalyse [Gebundene Ausgabe] Jörg Blasius (Autor) Internationale Standardlehrbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

2001 Oldenbourg Wissenschaftsverlag Oldenbourg Wissenschaftsverlag 2001 Hardcover 388 S. 24,6 x 18,2 x 2,7 cm ISBN: 3486257307 (EAN: 9783486257304 / 978-3486257304)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Korrespondenzanalyse kann als Hauptkomponentenanalyse mit kategorialen Daten verstanden werden. Das ist der entscheidende Vorteil: Als Eingabedaten könne kategoriale Variablen verwenden - und in der sozialwissenschaftlichen Umfrageforschung sind nahezu alle Variablen kategorial. Bei der Auswertung von Umfragedaten erlangt die Korrespondenzanalyse zunehmend den ih mehr lesen ...
Schlagworte: Datenanalyse Hauptkomponentenanalyse Mathematik Statistik für Ökonomen Paneldaten Trenddaten Umfragedaten Umfrageforschung Wirtschaftswissenschaften Wirtschaft BWL VWL Die Korrespondenzanalyse kann als Hauptkomponentenanalyse mit kategorialen Daten verstanden werden. Das ist der entscheidende Vorteil: Als Eingabedaten könne kategoriale Variablen verwenden - und in der sozialwissenschaftlichen Umfrageforschung sind nahezu alle Variablen kategorial. Bei der Auswertung von Umfragedaten erlangt die Korrespondenzanalyse zunehmend den ihr gebührenden hohen Stellenwert. Aus dem Inhalt: Einleitung. Geometrie der Korrespondenzanalyse. Formale Darstellung der Korrespondenzanalyse. Die Analyse von zusammengesetzten Tabellen. Multiple Korrespondenzanalyse. Die Analyse von mehrdimensionalen Tabellen. Die Analyse von quadratischen Tabellen. Die Analyse von Panel- und Trenddaten. Weitere Anwendungen. Aus dem Inhalt: Einleitung. Geometrie der Korrespondenzanalyse. Formale Darstellung der Korrespondenzanalyse. Die Analyse von zusammengesetzten Tabellen. Multiple Korrespondenzanalyse. Die Analyse von mehrdimensionalen Tabellen. Die Analyse von quadratischen Tabellen. Die Analyse von Panel- und Trenddaten. Weitere Anwendungen. Autor: Prof. Dr. Jörg Blasius ist seit Oktober 2001 Professor für Soziologie an der Universität Bonn, Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der angewandten Statistik, hier insbesondere der Korrespondenzanalyse, den Datenerhebungsverfahren, der Stadtsoziologie und den Lebensstilen. Seit 2006 (bis 2010) ist Prof. Blasius Präsident der RC33 (Research Committee on Logic and Methodology in Sociology) der ISA (International Sociological Association). Datenanalyse Wirtschaft Hauptkomponentenanalyse Mathematik Statistik für Ökonomen Paneldaten Trenddaten Umfragedaten Umfrageforschung Wirtschaftswissenschaften Korrespondenzanalyse [Gebundene Ausgabe] Jörg Blasius (Autor) Internationale Standardlehrbücher der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Bestell-Nr.: BN16615

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.