Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 42
:. Suchergebnisse
Französische Kunsttheorie des 17. Jahrhunderts und der absolutistische Staat Le Brun und die ersten acht Vorlesungen an der königlichen Akademie von Jutta Held Thema des Buches sind die französische Kunsttheorie im 17. Jahrhundert, ihre Verbindung zur gleichzeitigen Moralistik und Staatstheorie (u.a. Hobbes) und ihre Funktion in der Kulturpolitik der französischen Monarchie unter Ludwig XIV. Die Texte, die den Ausgangspunkt dieser Untersuchung bilden, wurden an der französischen Akademie als Vorlesungen vorgetragen. Sie stellen insofern ein Novum in der Kunsttheorie dar, als sie detaillierte und lebendige Beschreibung von Gemälden der damals anerkannten und vorbildlichen Meister (Tizian, Raffael, Poussin u.a.) enthalten, aus denen Kriterien für die Malerei an der Akademie abgeleitet werden sollten. Auf diesem Wege der theoretischen Reflexion sollte die französische Kunstproduktion ein einheitliches und hohes ästhetisches Niveau erreichen, um der Kulturpolitik unter Ludwig XIV. dienen zu können. Der Band enthält nicht nur eine Geschichte der französischen Akademie von ihrer Gründung bis zum Tode des Ministers Colbert und eingehende Analysen der genannten Texte, der ästhetischen Kategorien und ihrer philosophischen Kontexte, sondern versucht auch, das intellektuelle Kräftefeld zu rekonstruieren, auf dem die Künstler - z.B. ein Vertreter der Monarchie wie Le Brun und ein jansenistischer Außenseiter wie Philippe de Champaigne - ihre Argumente austauschten und um die Vormacht stritten. Die wichtigsten Quellen werden auf Französisch und - fast alle erstmalig - in deutscher Übersetzung im Anhang abgedruckt. Jutta Held, em. Professorin für Kunstgeschichte an der Universität Osnabrück; zahlreiche Veröffentlichungen. Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Academie Royale de Peinture et de Sculpture Ästhetik Frankreich Bildende Kunst Kunstakademie LeBrun, Charles Paris ISBN-10 3-496-01233-1 / 3496012331 978-3-496-01233-7 / 9783496012337

Mehr von Jutta Held
Jutta Held
Französische Kunsttheorie des 17. Jahrhunderts und der absolutistische Staat Le Brun und die ersten acht Vorlesungen an der königlichen Akademie von Jutta Held Thema des Buches sind die französische Kunsttheorie im 17. Jahrhundert, ihre Verbindung zur gleichzeitigen Moralistik und Staatstheorie (u.a. Hobbes) und ihre Funktion in der Kulturpolitik der französischen Monarchie unter Ludwig XIV. Die Texte, die den Ausgangspunkt dieser Untersuchung bilden, wurden an der französischen Akademie als Vorlesungen vorgetragen. Sie stellen insofern ein Novum in der Kunsttheorie dar, als sie detaillierte und lebendige Beschreibung von Gemälden der damals anerkannten und vorbildlichen Meister (Tizian, Raffael, Poussin u.a.) enthalten, aus denen Kriterien für die Malerei an der Akademie abgeleitet werden sollten. Auf diesem Wege der theoretischen Reflexion sollte die französische Kunstproduktion ein einheitliches und hohes ästhetisches Niveau erreichen, um der Kulturpolitik unter Ludwig XIV. dienen zu können. Der Band enthält nicht nur eine Geschichte der französischen Akademie von ihrer Gründung bis zum Tode des Ministers Colbert und eingehende Analysen der genannten Texte, der ästhetischen Kategorien und ihrer philosophischen Kontexte, sondern versucht auch, das intellektuelle Kräftefeld zu rekonstruieren, auf dem die Künstler - z.B. ein Vertreter der Monarchie wie Le Brun und ein jansenistischer Außenseiter wie Philippe de Champaigne - ihre Argumente austauschten und um die Vormacht stritten. Die wichtigsten Quellen werden auf Französisch und - fast alle erstmalig - in deutscher Übersetzung im Anhang abgedruckt. Jutta Held, em. Professorin für Kunstgeschichte an der Universität Osnabrück; zahlreiche Veröffentlichungen. Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Academie Royale de Peinture et de Sculpture Ästhetik Frankreich Bildende Kunst Kunstakademie LeBrun, Charles Paris ISBN-10 3-496-01233-1 / 3496012331 978-3-496-01233-7 / 9783496012337

2001 Reimer Reimer 2001 Softcover 423 S. 23,8 x 17,2 x 2,6 cm ISBN: 3496012331 (EAN: 9783496012337 / 978-3496012337)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Kunstgeschichte Kunststile Academie Royale de Peinture et de Sculpture Ästhetik Frankreich Bildende Kunst Kunstakademie LeBrun, Charles Paris Künstler Musik Theater Thema des Buches sind die französische Kunsttheorie im 17. Jahrhundert, ihre Verbindung zur gleichzeitigen Moralistik und Staatstheorie (u.a. Hobbes) und ihre Funktion in der Kulturpolitik der französisch mehr lesen ...
Schlagworte: Kunstgeschichte Kunststile Academie Royale de Peinture et de Sculpture Ästhetik Frankreich Bildende Kunst Kunstakademie LeBrun, Charles Paris Künstler Musik Theater Thema des Buches sind die französische Kunsttheorie im 17. Jahrhundert, ihre Verbindung zur gleichzeitigen Moralistik und Staatstheorie (u.a. Hobbes) und ihre Funktion in der Kulturpolitik der französischen Monarchie unter Ludwig XIV. Die Texte, die den Ausgangspunkt dieser Untersuchung bilden, wurden an der französischen Akademie als Vorlesungen vorgetragen. Sie stellen insofern ein Novum in der Kunsttheorie dar, als sie detaillierte und lebendige Beschreibung von Gemälden der damals anerkannten und vorbildlichen Meister (Tizian, Raffael, Poussin u.a.) enthalten, aus denen Kriterien für die Malerei an der Akademie abgeleitet werden sollten. Auf diesem Wege der theoretischen Reflexion sollte die französische Kunstproduktion ein einheitliches und hohes ästhetisches Niveau erreichen, um der Kulturpolitik unter Ludwig XIV. dienen zu können. Der Band enthält nicht nur eine Geschichte der französischen Akademie von ihrer Gründung bis zum Tode des Ministers Colbert und eingehende Analysen der genannten Texte, der ästhetischen Kategorien und ihrer philosophischen Kontexte, sondern versucht auch, das intellektuelle Kräftefeld zu rekonstruieren, auf dem die Künstler - z.B. ein Vertreter der Monarchie wie Le Brun und ein jansenistischer Außenseiter wie Philippe de Champaigne - ihre Argumente austauschten und um die Vormacht stritten. Die wichtigsten Quellen werden auf Französisch und - fast alle erstmalig - in deutscher Übersetzung im Anhang abgedruckt. Jutta Held, em. Professorin für Kunstgeschichte an der Universität Osnabrück; zahlreiche Veröffentlichungen. Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Academie Royale de Peinture et de Sculpture Ästhetik Frankreich Bildende Kunst Kunstakademie LeBrun, Charles Paris ISBN-10 3-496-01233-1 / 3496012331 978-3-496-01233-7 / 9783496012337 Französische Kunsttheorie des 17. Jahrhunderts und der absolutistische Staat Le Brun und die ersten acht Vorlesungen an der königlichen Akademie von Jutta Held

Bestell-Nr.: BN18633

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Feministische Staatstheorien. Eine Einführung.

Mehr von Löffler Marion
Löffler, Marion:
Feministische Staatstheorien. Eine Einführung. Reihe "Politik der Geschlechterverhältnisse"; Band 49.

Frankfurt, M., New York: Campus, 2011. 264 Seiten. Kartoniert. Remissionsstempel. EAN: 9783593395302 (ISBN: 3593395304)


Illustrierter Originalkartonband. Einband mit minimalen Lagerspuren, ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Der Staat ist das größte politische Phänomen der europäischen Neuzeit und daher auch Gegenstand unterschiedlicher Disziplinen. Im Zentrum des Bandes stehen sozialwissenschaftliche Staatstheorien und dabei insbesondere feministische Ansätze. Indem diese mehr lesen ...
Schlagworte: Politik. Politologie. Politikwissenschaft. Gesellschaftswissenschaft. Soziologie. Sozialwissenschaft.

Bestell-Nr.: 22428

Preis: 18,95 EUR
Versandkosten: 2,60 EUR
Gesamtpreis: 21,55 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Max Webers Staatstheorie im Kontext seines Werkes.

Mehr von Zängle Michael.
[Modernes Antiquariat.- Geschichte, Soziologie, Staatslehre.] - Zängle, Michael.
Max Webers Staatstheorie im Kontext seines Werkes.

Berlin, Duncker u. Humblot,1988. 24 cm. 259 S. Original Broschur. Bibliotheksschild auf Vorderdeckel. Bibliotheksklebeband. Vorder- u. Rückendeckel minimal gebräunt. Beiträge zur politischen Wissenschaft ; Bd. 53. Bibliotheksexemplar mit den übl. Bibliotheksstempeln u. Einträgen, teils durchgestrichen. Innen sauberer, sehr guter Zustand. EAN: 9783428065196 (ISBN: 3428065190)


Aus dem Inhalt: Zur Fragestellung: Max Webers soziologische Wendung der Allgemeinen Staatslehre. Die "allgemeine Soziologie" als begrifflicher Rahmen der Staatstheorie. Grundlegende Aussagen der Weberschen Staatstheorie in den früheren Teilen von "Wirtschaft und Gesellschaft". Der moderne Staat als historisches Individuum. Die Antinomie von formaler und materialer Rationalität in der Wirtschaft in mehr lesen ...
Schlagworte: Soziologie; Staatslehre; Weber, Max; Wissenschaft

Bestell-Nr.: 9228DB

Preis: 28,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 31,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Das Argument : 124 - Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften -

Das Argument : 124 - Zeitschrift für Philosophie und Sozialwissenschaften - Materialistische Politiktheorie - 22. Jahrgang Nov./Dez. 1980 -

Berlin : Argument-Verlag 1980, 22 x 15 cm, Seiten: 791 - 954; XIII; Broschur, sehr guter Zustand -


Philosophie; Sozialwissenschaft; Jäger; Offe; Scheffler; Elfferding; Grasow; Kramer; Steinhaus; Gukelberger; Materialistische Politiktheorie; Jäger, MIchael; Materialistische Staatstheorie; Am Staat vorbei?; Interview; Offe, Claus; Scheffler, Thomas; Außenpolitik zwischen Legalität und Legitimität; Kramer, Dieter; Staatliche Kulturpolitik in Schweden; Wulff, Erich; zum Tod Franco Basaglias; West mehr lesen ...
Schlagworte: Philosophie; Sozialwissenschaft; Jäger; Offe; Scheffler; Elfferding; Grasow; Kramer; Steinhaus; Gukelberger; Materialistische Politiktheorie; Jäger, MIchael; Materialistische Staatstheorie; Am Staat vorbei?; Interview; Offe, Claus; Scheffler, Thomas; Außenpolitik zwischen Legalität und Legitimität; Kramer, Dieter; Staatliche Kulturpolitik in Schweden; Wulff, Erich; zum Tod Franco Basaglias; Westpolitik;

Bestell-Nr.: 2299

Preis: 4,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 6,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Wandlungen der sowjetischen Staatstheorie : mit e. Textanh.

Mehr von Schroeder Friedrich-Christian
Schroeder, Friedrich-Christian:
Wandlungen der sowjetischen Staatstheorie : mit e. Textanh. Beck'sche schwarze Reihe

München : Beck, 1979. 175 S. , 18 cm kart. ISBN: 340606793X (EAN: 9783406067938 / 978-3406067938)


Sofort verfügbar / Versand am folgenden Arbeitstag / mit Rechnung / daily shipping wordwide with invoice / ex library /
Sofort verfügbar / daily shipping worldwide with invoice /
Schlagworte: Staat , Sowjetunion , Staat , Staatstheorie

Bestell-Nr.: 128131

Preis: 2,00 EUR
Versandkosten: 2,90 EUR
Gesamtpreis: 4,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
DIE STAATSTHEORIEN DER FRANZÖSISCHEN NATIONALVERSAMMLUNG VON 1789. Ihre Grundlagen in der Staatslehre der Aufklärungszeit und in den Englischen und Amerikanischen Verfassungsgedanken.

Mehr von Redslob Robert
[Geschichte, Zeitgeschichte, Politik. - Staatslehre.] - Redslob, Robert Dr.
DIE STAATSTHEORIEN DER FRANZÖSISCHEN NATIONALVERSAMMLUNG VON 1789. Ihre Grundlagen in der Staatslehre der Aufklärungszeit und in den Englischen und Amerikanischen Verfassungsgedanken.

Leipzig. Veit & Comp.1912. 24,5 x 16,5 cm. 4 Bll., 368 S. Interimsbroschur. Gut erhalten.


Robert Redslob (* 3. Februar 1882 in Straßburg † 6. Juni war ein deutsch-französischer Staats- und Völkerrechtler , dessen Theorie des parlamentarischen Regierungssystems die Weimarer Reichsverfassung beträchtlich beeinflusste. Redslob wurde als Sohn des Straßburger Pfarrers Jules Redslob und Emilie, geborene Dietz, geboren. Er studierte von 1900 bis 1906 Rechtswissenschaften, Philosophie und mehr lesen ...
Schlagworte: Politik; Politikwissenschaft; Politische Ethik

Bestell-Nr.: 3687AB

Preis: 45,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 48,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Zeitglossen des gesunden Menschenverstandes.

Mehr von Franz Holtzendorff
Franz von Holtzendorff:
Zeitglossen des gesunden Menschenverstandes.

Erstausgabe. München Theodor Ackermann, 1884. 184 Seiten. Originalleinen mit vergoldetem Deckel- und Rückentitel


Frisches, schönes Exemplar. U.a. über Staatstheorien und Staatspraxis. Staatsmoral und Staatsrecht. Parlamentarismus und Parteiwesen. Religion und Glaube. Kirche und Klerus. Wissenschaft und Volksbildung. Gesellschaft und Kulturwesen. Erratische Zeitglossen.... Der Affe als Stammvater. Über Tr mehr lesen ...
Schlagworte: Common sense, gesunder Menschenverstand, Trinkgeld, Staatstheorie, Süddeutschland, Norddeutschland, Partei, Bildung, Jahrhundertwende, Staat, Begriff, Hochzeit, 19. Jahrhundert

Bestell-Nr.: 68179

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 250,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 250,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die Elemente der Staatskunst. Sechsunddreissig Vorlesungen, ungekürzte Ausgabe

Mehr von Müller Adam
Müller, Adam:
Die Elemente der Staatskunst. Sechsunddreissig Vorlesungen, ungekürzte Ausgabe

Meersburg, Hendel Verlag, 1936.


Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (grünes Ganzleinen GLn / Oln / Ln im Format 16,5 x 23 cm gr.8vo) mit dem original-Schutzumschlag OSU, dieser mit Aufdruck "Haude & Spener". 446 Seiten, mit den drei Falttafeln, Schrift: Fraktur. - Aus dem Inhalt: Von der Idee des Staates und von dem Begriffe des Staates. Von der Idee des Rechtes. Vom Geiste der Gesetzgebungen im Altertum und im Mitte mehr lesen ...
Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
Schlagworte: Goethezeit, Recht, Wirtschaft, Staat, Staatsbegriff, Staatsphilosophie, romantische Staatstheorie, 19. Jahrhundert, Staatswissenschaften, Staat, Staatsbegriff, Begriff, Geld Staatsreichtum Recht, Rechtsbegriff, Deutschland, Kulturgeschichte.

Bestell-Nr.: 12742

Preis: 15,00 EUR
Versandkosten: 5,90 EUR
Gesamtpreis: 20,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Aufzeichnungen zur Staatstheorie (Politik)

Mehr von Aristoteles
Aristoteles
Aufzeichnungen zur Staatstheorie (Politik)

Köln, Hegner Verlag, 1967, Hegner-Bücherei, übersetzt von Walter Siegfried, 447 S., 8°, Leinen-Einband gebunden


Schönes Exemplar.
Schlagworte: Philosophie, Aristoteles, Staatstheorie, Politik

Bestell-Nr.: 40461

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 8,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Marxismus und Staat : [Einf. in d. marxist. Staatstheorie ; Kollektivarbeiten d. Projekts Klassenanalyse].

Mehr von Bischoff Joachim [Hrsg.]
Bischoff, Joachim [Hrsg.] :
Marxismus und Staat : [Einf. in d. marxist. Staatstheorie ; Kollektivarbeiten d. Projekts Klassenanalyse]. Joachim Bischoff (Hrsg.)

Hamburg, Berlin : VSA, 1977. 179 S. : 8 graph. Darst. ; 21 cm kart. ISBN: 3879751269 (EAN: 9783879751266 / 978-3879751266)


Mängelmarkierung (Stempel oder Strich) auf Schnitt, Kanten etwas berieben, Besitzeintrag, papierbedingte Seitenbräunung /// Standort Wimregal .. HAA-19598 ISBN 3879751269
Schlagworte: Staat ; Marxismus / Einz. → Staat ; Staatstheorie ; Staat ; Marxismus-Leninismus, a Politik, Wehrwesen

Bestell-Nr.: 124747

Preis: 5,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 7,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 20,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 20,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
1 2 3 ... 42
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.