Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 168779 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Adobe Acrobat 6 Formulare Formularprogrammierung mit JavaScript [Gebundene Ausgabe] von Sven Röttgen Galileo Press interaktive PDF-Formulare elektronische Datenverarbeitung interaktive PDF-Formulare Formularfelder Formulareigenschaften Formularreihenfolgen dynamische Formularfelder JavaScript-Syntax Objekte Methoden Eigenschaften Datenbankzugriff Formularverarbeitung Datenexport Datenimport elektronische Signatur Signaturklassen Funktionsweise Signaturen in Acrobat Verwaltung digitaler ID-Zertifikate elektronische Signaturen Informatik EDV Programmierung ist ein komplexes Gebiet und von daher ist es sicher problematisch alle Bereiche abzudecken. Man kann Bücher zu JavaScript kaufen und dann versuchen die Problematiken selbst umzusetzen. In dem Buch von Sven Röttgen werden aber noch Beispiele geliefert, an denen man sich orientieren kann. Das man in dem Buch nicht seine maßgeschneiderte Lösung findet, sollte klar sein. Denken und programmieren muss man für seine Lösung schon noch selbst. Mir hat das Buch absolut weitergeholfen und ich kann es jedem empfehlen, der den Buchinhalt auf seine Bedürfnisse umsetzen kann. Das Buch ist das Werkzeug, arbeiten muss man damit jedcoh selbst. Adobe Acrobat 6 Formulare von Sven Röttgen PDF-Formulare finden bei der elektronischen Datenverarbeitung immer mehr Anhänger und Anwendungsfelder Sven Röttgen zeigt in Adobe Acrobat Formulare Formularprogrammierung mit JavaScript die wenig bekannte Möglichkeit, mit Hilfe von JavaScript ehemalige Papierformulare in schlaue, interaktive PDF-Formulare zu verwandeln. Der Mehrwert dieser Technik ist erstaunlich und das Buch ein perfekter Begleiter in die neue PDF-Dimension für Mac und Win. Bei Spezialthemen wie der Formularprogrammierung läuft man als Leser Gefahr, einem zwar ambitionierten, aber mitunter selbst unerfahrenen Autoren aufzusitzen. Als zuständiger Programmierer für elektronische Formulare im Bundesamt für Finanzen dürfte Sven Röttgen jedoch über jeden Zweifel erhaben sein und vielleicht kennt ihn der ein oder andere Formular-Interessierte ja auch aus seinem Internet-Forum zu JavaScript in PDF oder aus Seminaren, die er zum Thema hält.  Das Buch beginnt mit einer kurzen Einführung zum Thema und steigt dann in die Grundlagen der Erstellung von PDF-Formularen einFormularfelder, -eigenschaften und -reihenfolgen und dynamische Formularfelder. Der zweite Hauptteil umfasst dann den Einsatz von JavaScript in Acrobatdie JavaScript-Syntax, Objekte, Methoden und Eigenschaften bis hin zum Datenbankzugriff. Drauf folgt ein Kapitel zur Formularverarbeitung aus Datenexport und Datenimport und eines zur elektronischer Signatur (Signaturklassen, Funktionsweise, Signaturen in Acrobat, Verwaltung digitaler ID-Zertifikate, elektronische Signatur und JavaScript) um schließlich das Gelernte an einem ausführlichen Beispielprojekt umzusetzen. Als Bonus bietet die Website zum Buch auch noch zahlreiche JavaScripts an, die sich einfach und effektiv verwenden lassen.  Adobe Acrobat Formulare -- Formularprogrammierung mit JavaScript ist ein Profibuch, das sich an der sinnvollen Umsetzung und Anwendbarkeit der Acrobat-JavaScript-Kombi orientiert. Sven Röttgen weiß was er will und nimmt den Leser mit. designbooks.net FazitFür Leute, die sich mit der Formularprogrammierung auseinandersetzen wollen oder müssen ist dies ein sehr hilfreiches Buch! Mir hat das Buch sehr weitergeholfen. Besonders die Anbindung an die Datenbank war für mich sehr interessant, da ich mich an dieses Thema nie wirklich herangetraut hatte. Weiter so!

Mehr von Sven Röttgen Galileo
Sven Röttgen Galileo Press
Adobe Acrobat 6 Formulare Formularprogrammierung mit JavaScript [Gebundene Ausgabe] von Sven Röttgen Galileo Press interaktive PDF-Formulare elektronische Datenverarbeitung interaktive PDF-Formulare Formularfelder Formulareigenschaften Formularreihenfolgen dynamische Formularfelder JavaScript-Syntax Objekte Methoden Eigenschaften Datenbankzugriff Formularverarbeitung Datenexport Datenimport elektronische Signatur Signaturklassen Funktionsweise Signaturen in Acrobat Verwaltung digitaler ID-Zertifikate elektronische Signaturen Informatik EDV Programmierung ist ein komplexes Gebiet und von daher ist es sicher problematisch alle Bereiche abzudecken. Man kann Bücher zu JavaScript kaufen und dann versuchen die Problematiken selbst umzusetzen. In dem Buch von Sven Röttgen werden aber noch Beispiele geliefert, an denen man sich orientieren kann. Das man in dem Buch nicht seine maßgeschneiderte Lösung findet, sollte klar sein. Denken und programmieren muss man für seine Lösung schon noch selbst. Mir hat das Buch absolut weitergeholfen und ich kann es jedem empfehlen, der den Buchinhalt auf seine Bedürfnisse umsetzen kann. Das Buch ist das Werkzeug, arbeiten muss man damit jedcoh selbst. Adobe Acrobat 6 Formulare von Sven Röttgen PDF-Formulare finden bei der elektronischen Datenverarbeitung immer mehr Anhänger und Anwendungsfelder Sven Röttgen zeigt in Adobe Acrobat Formulare Formularprogrammierung mit JavaScript die wenig bekannte Möglichkeit, mit Hilfe von JavaScript ehemalige Papierformulare in schlaue, interaktive PDF-Formulare zu verwandeln. Der Mehrwert dieser Technik ist erstaunlich und das Buch ein perfekter Begleiter in die neue PDF-Dimension für Mac und Win. Bei Spezialthemen wie der Formularprogrammierung läuft man als Leser Gefahr, einem zwar ambitionierten, aber mitunter selbst unerfahrenen Autoren aufzusitzen. Als zuständiger Programmierer für elektronische Formulare im Bundesamt für Finanzen dürfte Sven Röttgen jedoch über jeden Zweifel erhaben sein und vielleicht kennt ihn der ein oder andere Formular-Interessierte ja auch aus seinem Internet-Forum zu JavaScript in PDF oder aus Seminaren, die er zum Thema hält. Das Buch beginnt mit einer kurzen Einführung zum Thema und steigt dann in die Grundlagen der Erstellung von PDF-Formularen einFormularfelder, -eigenschaften und -reihenfolgen und dynamische Formularfelder. Der zweite Hauptteil umfasst dann den Einsatz von JavaScript in Acrobatdie JavaScript-Syntax, Objekte, Methoden und Eigenschaften bis hin zum Datenbankzugriff. Drauf folgt ein Kapitel zur Formularverarbeitung aus Datenexport und Datenimport und eines zur elektronischer Signatur (Signaturklassen, Funktionsweise, Signaturen in Acrobat, Verwaltung digitaler ID-Zertifikate, elektronische Signatur und JavaScript) um schließlich das Gelernte an einem ausführlichen Beispielprojekt umzusetzen. Als Bonus bietet die Website zum Buch auch noch zahlreiche JavaScripts an, die sich einfach und effektiv verwenden lassen. Adobe Acrobat Formulare -- Formularprogrammierung mit JavaScript ist ein Profibuch, das sich an der sinnvollen Umsetzung und Anwendbarkeit der Acrobat-JavaScript-Kombi orientiert. Sven Röttgen weiß was er will und nimmt den Leser mit. designbooks.net FazitFür Leute, die sich mit der Formularprogrammierung auseinandersetzen wollen oder müssen ist dies ein sehr hilfreiches Buch! Mir hat das Buch sehr weitergeholfen. Besonders die Anbindung an die Datenbank war für mich sehr interessant, da ich mich an dieses Thema nie wirklich herangetraut hatte. Weiter so!

Auflage: 1 (2004) Galileo Press Galileo Design Galileo Press Galileo Design Auflage: 1 (2004) Hardcover 595 S. 23 x 17,6 x 2 cm ISBN: 3898424502 (EAN: 9783898424509 / 978-3898424509)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses Buch ist ein umfassender Ratgeber rund um die Formularprogrammierung: Es zeigt Ihnen zunächst, wie Sie mit Acrobat einfache Formulare erstellen (Feldtypen, Vorgänge, Funktionen für Formularfelder, einfache Berechnungen, Formulare drucken). Dann lernen Sie, wie Sie in Kombination mit JavaScript die gesamte Funktionsvielfalt der Formularerstellung mit Adobe Acro mehr lesen ...
Schlagworte: interaktive PDF-Formulare Formularfelder Formulareigenschaften Formularreihenfolgen dynamische Formularfelder JavaScript-Syntax Objekte Methoden Eigenschaften Datenbankzugriff Formularverarbeitung Datenexport Datenimport elektronische Signatur Signaturklassen Funktionsweise Signaturen in Acrobat Verwaltung digitaler ID-Zertifikate elektronische Signaturen Informatik EDV elektronische Datenverarbeitung Dieses Buch ist ein umfassender Ratgeber rund um die Formularprogrammierung: Es zeigt Ihnen zunächst, wie Sie mit Acrobat einfache Formulare erstellen (Feldtypen, Vorgänge, Funktionen für Formularfelder, einfache Berechnungen, Formulare drucken). Dann lernen Sie, wie Sie in Kombination mit JavaScript die gesamte Funktionsvielfalt der Formularerstellung mit Adobe Acrobat ausschöpfen: Das Buch bietet erst eine kurze Einführung in JavaScript für Acrobat und zeigt dann die Möglichkeiten für Benutzerführung, komplexe Berechnungen, Validierung, Datenbankzugriffe u.v.m. Kapitel über Formulare im Web (FDF, XFDF), Sicherheit bei Formularen und Digitale Signaturen runden Ihr Wissen ab. Mir hat das Buch sehr weitergeholfen. Besonders die Anbindung an die Datenbank war für mich sehr interessant, da ich mich an dieses Thema nie wirklich herangetraut hatte. Weiter so! PDF-Formulare finden bei der elektronischen Datenverarbeitung immer mehr Anhänger und Anwendungsfelder Sven Röttgen zeigt in Adobe Acrobat Formulare Formularprogrammierung mit JavaScript die wenig bekannte Möglichkeit, mit Hilfe von JavaScript ehemalige Papierformulare in schlaue, interaktive PDF-Formulare zu verwandeln. Der Mehrwert dieser Technik ist erstaunlich und das Buch ein perfekter Begleiter in die neue PDF-Dimension für Mac und Win. Bei Spezialthemen wie der Formularprogrammierung läuft man als Leser Gefahr, einem zwar ambitionierten, aber mitunter selbst unerfahrenen Autoren aufzusitzen. Als zuständiger Programmierer für elektronische Formulare im Bundesamt für Finanzen dürfte Sven Röttgen jedoch über jeden Zweifel erhaben sein und vielleicht kennt ihn der ein oder andere Formular-Interessierte ja auch aus seinem Internet-Forum zu JavaScript in PDF oder aus Seminaren, die er zum Thema hält. Das Buch beginnt mit einer kurzen Einführung zum Thema und steigt dann in die Grundlagen der Erstellung von PDF-Formularen ein Formularfelder, -eigenschaften und -reihenfolgen und dynamische Formularfelder. Der zweite Hauptteil umfasst dann den Einsatz von JavaScript in Acrobat die JavaScript-Syntax, Objekte, Methoden und Eigenschaften bis hin zum Datenbankzugriff. Drauf folgt ein Kapitel zur Formularverarbeitung aus Datenexport und Datenimport und eines zur elektronischer Signatur (Signaturklassen, Funktionsweise, Signaturen in Acrobat, Verwaltung digitaler ID-Zertifikate, elektronische Signatur und JavaScript) um schließlich das Gelernte an einem ausführlichen Beispielprojekt umzusetzen. Als Bonus bietet die Website zum Buch auch noch zahlreiche JavaScripts an, die sich einfach und effektiv verwenden lassen. Adobe Acrobat Formulare -- Formularprogrammierung mit JavaScript ist ein Profibuch, das sich an der sinnvollen Umsetzung und Anwendbarkeit der Acrobat-JavaScript-Kombi orientiert. Sven Röttgen weiß was er will und nimmt den Leser mit. designbooks.net FazitFür Leute, die sich mit der Formularprogrammierung auseinandersetzen wollen oder müssen ist dies ein sehr hilfreiches Buch! Adobe Acrobat 6 Formulare Sven Röttgen Galileo Press Formularprogrammierung designbooks.net interaktive PDF-Formulare Formularfelder Formulareigenschaften Formularreihenfolgen dynamische Formularfelder JavaScript-Syntax Objekte Methoden Eigenschaften Datenbankzugriff Formularverarbeitung Datenexport Datenimport elektronische Signatur Signaturklassen Funktionsweise Signaturen in Acrobat Verwaltung digitaler ID-Zertifikate elektronische Signaturen Informatik EDV elektronische Datenverarbeitung Reihe/Serie Galileo Design Sprache deutsch Einbandart gebunden Mathematik Informatik Informatiker Acrobat 6 Adobe Acrobat Informatik EDV Anwendungs-Software JavaScript ISBN-10 3-89842-450-2 / 3898424502 ISBN-13 978-3-89842-450-9 / 9783898424509 Adobe Acrobat 6 Formulare Formularprogrammierung mit JavaScript [Gebundene Ausgabe] von Sven Röttgen Galileo Press

Bestell-Nr.: BN16504

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Dokumenten-Management: Vom Imaging zum Business-Dokument (Xpert.Press) (Gebundene Ausgabe) von Jürgen Gulbins (Autor), Markus Seyfried (Autor), Hans Strack-Zimmermann Unternehmen und Behörden stehen einer wachsenden Informationsflut gegenüberTexte, Bilder und Dokumente, deren effektive und effiziente Bewältigung nur noch mit Dokumenten-Management-Systemen möglich ist. Diese gewährleisten die sichere elektronische Speicherung der Daten auch über lange Zeit hinweg und bieten die notwendigen Such-, Zugriffs- und Sicherungsverfahren. Die durchgehend aktualisierte dritte Auflage beschreibt Konzeption und Aufbau elektronischer Archivierungs- und Dokumenten-Management-Systeme, berücksichtigt das Internet als Infrastruktur und gibt Prognosen zu weiteren Entwicklungen. Content-, Knowledge- und Storage-Management werden ebenso behandelt wie die neueren rechtlichen Richtlinien, etwa für elektronische Signaturen und für die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU). Das Thema Sicherheit wurde durchgehend vertieft. Der Verlag über das Buch Dokumenten-Management ist der korrekte Haupttitel Unternehmen und Behörden stehen einer wachsenden Flut von Informationen gegenüber - eingehende Schreiben, interne Office-Dokumente, ausgehende Bescheide und Geschäftsbriefe, technische Dokumente, Fachartikel, Die Formatvielfalt reicht vom eingescannten Image über Audio- und Video-Daten bis hin zu komplexen Hypertextdokumenten. Ein Teil dieser Dokumente muß aus juristischen Gründen aufbewahrt werden, ein großer Teil ist für das operative Geschäft wesentlich. Die effektive Erfassung, Klassifizierung und Speicherung von Informationen sowie ihr Durchlauf durch das Unternehmen werden zu kritischen IT-Funktionen. Dieses Buch beschreibt den Aufbau von Dokumenten-Management-Systemen und zeigt Lösungsalternativen bei den Architekturen. Es behandelt den Umgang mit verschiedenen Datenformaten und deren Eignung für Distribution und Langzeitspeicherung. Zu zahlreichen Themen gibt es konkrete Ratschläge und Tips. Das Buch geht zudem auf die rechtlichen Aspekte ein. Gezielte Hilfen für die Planung und Einführung solcher Systeme, die Darstellung von konkret realisierten Dokumenten-Management-System-Lösungen sowie die damit gemachten Erfahrungen und erzielten Verbesserungen ergänzen den Themenbereich. Hypertextdokumente Office Geschäftsbriefe GDPdU Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen Signatures Unternehmen Behörden Informationsflut Texte Bilder Dokumente effektive und effiziente Bewältigung mit Dokumenten-Management-Systemen Dokumenten-Management Vom Imaging zum Business-Dokument Xpert.Press

Mehr von Jürgen Gulbins Markus
Jürgen Gulbins Markus Seyfried Hans Strack-Zimmermann
Dokumenten-Management: Vom Imaging zum Business-Dokument (Xpert.Press) (Gebundene Ausgabe) von Jürgen Gulbins (Autor), Markus Seyfried (Autor), Hans Strack-Zimmermann Unternehmen und Behörden stehen einer wachsenden Informationsflut gegenüberTexte, Bilder und Dokumente, deren effektive und effiziente Bewältigung nur noch mit Dokumenten-Management-Systemen möglich ist. Diese gewährleisten die sichere elektronische Speicherung der Daten auch über lange Zeit hinweg und bieten die notwendigen Such-, Zugriffs- und Sicherungsverfahren. Die durchgehend aktualisierte dritte Auflage beschreibt Konzeption und Aufbau elektronischer Archivierungs- und Dokumenten-Management-Systeme, berücksichtigt das Internet als Infrastruktur und gibt Prognosen zu weiteren Entwicklungen. Content-, Knowledge- und Storage-Management werden ebenso behandelt wie die neueren rechtlichen Richtlinien, etwa für elektronische Signaturen und für die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU). Das Thema Sicherheit wurde durchgehend vertieft. Der Verlag über das Buch Dokumenten-Management ist der korrekte Haupttitel Unternehmen und Behörden stehen einer wachsenden Flut von Informationen gegenüber - eingehende Schreiben, interne Office-Dokumente, ausgehende Bescheide und Geschäftsbriefe, technische Dokumente, Fachartikel, Die Formatvielfalt reicht vom eingescannten Image über Audio- und Video-Daten bis hin zu komplexen Hypertextdokumenten. Ein Teil dieser Dokumente muß aus juristischen Gründen aufbewahrt werden, ein großer Teil ist für das operative Geschäft wesentlich. Die effektive Erfassung, Klassifizierung und Speicherung von Informationen sowie ihr Durchlauf durch das Unternehmen werden zu kritischen IT-Funktionen. Dieses Buch beschreibt den Aufbau von Dokumenten-Management-Systemen und zeigt Lösungsalternativen bei den Architekturen. Es behandelt den Umgang mit verschiedenen Datenformaten und deren Eignung für Distribution und Langzeitspeicherung. Zu zahlreichen Themen gibt es konkrete Ratschläge und Tips. Das Buch geht zudem auf die rechtlichen Aspekte ein. Gezielte Hilfen für die Planung und Einführung solcher Systeme, die Darstellung von konkret realisierten Dokumenten-Management-System-Lösungen sowie die damit gemachten Erfahrungen und erzielten Verbesserungen ergänzen den Themenbereich. Hypertextdokumente Office Geschäftsbriefe GDPdU Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen Signatures Unternehmen Behörden Informationsflut Texte Bilder Dokumente effektive und effiziente Bewältigung mit Dokumenten-Management-Systemen Dokumenten-Management Vom Imaging zum Business-Dokument Xpert.Press

Auflage: 3., überarb u. erw. A. (1. August 2002) Springer Springer Auflage: 3., überarb u. erw. A. (1. August 2002) Softcover 761 S. 24,3 x 16,9 x 2,3 cm ISBN: 3540435778 (EAN: 9783540435778 / 978-3540435778)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Unternehmen und Behörden stehen einer wachsenden Informationsflut gegenüber Texte, Bilder und Dokumente, deren effektive und effiziente Bewältigung nur noch mit Dokumenten-Management-Systemen möglich ist. Diese gewährleisten die sichere elektronische Speicherung der Daten auch über lange Zeit hinweg und bieten die notwendigen Such-, Zugriffs- und Sicherungsverfahren. mehr lesen ...
Schlagworte: Hypertextdokumente Office Geschäftsbriefe GDPdU Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen Signatures Unternehmen und Behörden stehen einer wachsenden Informationsflut gegenüber Texte, Bilder und Dokumente, deren effektive und effiziente Bewältigung nur noch mit Dokumenten-Management-Systemen möglich ist. Diese gewährleisten die sichere elektronische Speicherung der Daten auch über lange Zeit hinweg und bieten die notwendigen Such-, Zugriffs- und Sicherungsverfahren. Die durchgehend aktualisierte dritte Auflage beschreibt Konzeption und Aufbau elektronischer Archivierungs- und Dokumenten-Management-Systeme, berücksichtigt das Internet als Infrastruktur und gibt Prognosen zu weiteren Entwicklungen. Content-, Knowledge- und Storage-Management werden ebenso behandelt wie die neueren rechtlichen Richtlinien, etwa für elektronische Signaturen und für die Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU). Das Thema Sicherheit wurde durchgehend vertieft. Der Verlag über das Buch Dokumenten-Management ist der korrekte Haupttitel Unternehmen und Behörden stehen einer wachsenden Flut von Informationen gegenüber - eingehende Schreiben, interne Office-Dokumente, ausgehende Bescheide und Geschäftsbriefe, technische Dokumente, Fachartikel, Die Formatvielfalt reicht vom eingescannten Image über Audio- und Video-Daten bis hin zu komplexen Hypertextdokumenten. Ein Teil dieser Dokumente muß aus juristischen Gründen aufbewahrt werden, ein großer Teil ist für das operative Geschäft wesentlich. Die effektive Erfassung, Klassifizierung und Speicherung von Informationen sowie ihr Durchlauf durch das Unternehmen werden zu kritischen IT-Funktionen. Dieses Buch beschreibt den Aufbau von Dokumenten-Management-Systemen und zeigt Lösungsalternativen bei den Architekturen. Es behandelt den Umgang mit verschiedenen Datenformaten und deren Eignung für Distribution und Langzeitspeicherung. Zu zahlreichen Themen gibt es konkrete Ratschläge und Tips. Das Buch geht zudem auf die rechtlichen Aspekte ein. Gezielte Hilfen für die Planung und Einführung solcher Systeme, die Darstellung von konkret realisierten Dokumenten-Management-System-Lösungen sowie die damit gemachten Erfahrungen und erzielten Verbesserungen ergänzen den Themenbereich. Inhalt: Vorwort.- Einleitung.- Die Architektur von Dokumentenmanagement-Systemen.- Vorgangssteuerung, Workflow-Systeme.- Speichermedien.- Erfassungs- und Ausgabe-Peripherie.- Datenformate.- Kritische Punkte in DM-Systemen.- Planung von Dokumentenmanagement-Systemen.- DM-Systeme im praktischen Einsatz.- Tabellen und Beispiele.- Literatur- und Quellenverzeichnis.- Adressenverzeichnis.- Glossar.- Stichwortverzeichnis. Jürgen Gulbins studierte Informatik an der TU Karlsruhe. Nach einer Tätigkeit an der Universität ist er seit 1983 in der Industrie als Entwicklungsleiter für Unix, Produktmanager und Berater tätig. Nach dem Aufbau des IXOS Competence-Centers in Walldorf arbeitete er als DMS-Berater, danach im Bereich der Produktdefinition und Architektur. Nach zwei Jahren bei einem Internet-Startup, zuständig für IT-Security und die interne IT, ist er seit Anfang 2002 selbständiger Berater für DMS und Sicherheitsfragen und freier Autor. Das Spektrum seiner Bücher reicht von Unix/Linux bis zu FrameMaker, Typographie, DMS und digitale Fotografie. Dokumenten-Management Vom Imaging zum Business-Dokument (Xpert.Press) Jürgen Gulbins Markus Seyfried Hans Strack-Zimmermann Springer Hypertextdokumente Office Geschäftsbriefe GDPdU Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen Signatures Reihe/Serie Xpert.press Sprache deutsch Maße 170 x 242 mm Einbandart gebunden Mathematik Informatik Informatiker Archivierung Content Management Dokumentenmanagement Dokumenten-Management-Systeme DMS Elektronische Archivierung knowledge management Workflow Workflow- Management ISBN-10 3-540-43577-8 / 3540435778 ISBN-13 978-3-540-43577-8 / 9783540435778

Bestell-Nr.: BN3174

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Es gibt viele Signaturen, aber nur eine Signatur.

Mehr von Herausg. Theo Rommerskirchen
Herausg. Theo Rommerskirchen:
Es gibt viele Signaturen, aber nur eine Signatur.

Rolandseck, Verlag Rommerskirchen., ohne Jahr (um 1991). ca. 80 nn.S. Originalbroschüre, ca. 14,8 x 20,8 cm.


Vorgestellt werden auf je 2 Seiten die Inhalte der einzelnen Nummern der Zeitschrift Signatur (Nr. 1- Nr.34).
Schlagworte: Zeitschrift Signatur Zeit Schrift Bild Klang Objekt. Katalog.

Bestell-Nr.: 2549

Preis: 18,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Don Ken. Metamorphosis of memories. With dedication, signature and some drawings in pen by the artist

Mehr von Brutin Hugo.
Brutin, Hugo.
Don Ken. Metamorphosis of memories. With dedication, signature and some drawings in pen by the artist

Knokke-Zoute Robinsons Art Gallery 1999 Hardcover, green boards with orig. dustjacket, 79pp., 22x30.5cm., ills. in col., good cond.


With dedication, signature and some drawings in pen by the artist. artist of Walt disney
Schlagworte: walt disney Brutin Hugo Don Ken. Metamorphosis of memories dedication signature drawings gesigneerd opdracht envoie signature handtekening Walt disney grafiek comics

Bestell-Nr.: 30362

Preis: 74,00 EUR
Versandkosten: 10,00 EUR
Gesamtpreis: 84,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
PaypalEuro-Card, Master-CardVisa-CardAmerican Express

 
Londinismen. Slang und Cant.

Mehr von BAUMANN HEINRICH
[LANGENSCHEIDT-SIGNATUR.] - BAUMANN, HEINRICH:
Londinismen. Slang und Cant. Alphabetisch geordnete Sammlung der eigenartigen Ausdrucksweisen der Londoner Volkssprache sowie der üblichsten Gauner-, Matrosen-, Sport- und Zunft-Ausdrücke. Mit einer geschichtlichen Einleitung und Musterstücken. Ein Supplement zu allen engl.-deutschen Wörterbüchern.

Berlin, Langenscheidt, 1887. CVI, 239,1 S., 2 Bll. mit Verlagswerbung. Mit illustr. Vor- und Nachsätzen. Brauner, schwarz- und goldgeprägter OLwbd.


EA. Schönes sauberes Exemplar. Signiert und mit Widmung im Vorsatz von dem Verleger Langenscheidt, datiert 22. Oktober 1886. In sehr schöner, kaligrafischer Ausführung. Also noch vor der offiz. Erscheinung des Bandes!! //..// DERS.,DASS. jedoch ohne die Signatur. Namenszug im Vorsatz, kl. St. a.d.Tbl. Kl. Ausschnitt a.d.Tbl. Gutes Exemplar. Eu. 20,--
Schlagworte: Signatur von Prof. G. Langenscheidt, London, Volkssprache, Gaunersprache, Matrosensprache, Sportsprache und Zunftausdrücke.

Bestell-Nr.: 26820

Preis: 180,00 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 185,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Signatur: Zeit-Schrift-Bild. Objekt Nr. 16 = Sarah Kirsch.

Signatur: Zeit-Schrift-Bild. Objekt Nr. 16 = Sarah Kirsch.

Rommerskirchen


Aus der " Signatur " - Reihe des Rommerskirchen-Verlags. Im Acrylglasschuber. Von Sarah Kirsch signiert + bezeichnet. " sic natur " Mit einigen Aquarellwiedergaben Sarah Kirschs zu ihren Gedichten. Numeriertes Exemplar Nr. 948 von 990 verlegten. Okarton im Acrylschuber, 4°. Umschlag etwas angeplatzt und etwas unfrisch, Acrylschuber gering berieben. ( Pic erhältlich / webimage available )
Schlagworte: Kunst, Literatur, Lyrik, Sarah Kirsch, Signatur, Rommerskirchen

Bestell-Nr.: 382

Preis: 150,00 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 155,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
SIGNATUR in: Reger, Erik (d.i. Hermann Dannenberger): Schiffer im Strom. Roman.

Mehr von Thiess Frank
Thiess, Frank:
SIGNATUR in: Reger, Erik (d.i. Hermann Dannenberger): Schiffer im Strom. Roman.

Berlin, Rowohlt, 1933. 461 S. OLn. Rü. Berieben u. verblichen, sonst gut.


Erste Ausgabe (WG 3) aus dem Besitz des Schriftstellers Frank Thiess mit dessen Signatur (Frank Thiess / [19] 33" auf dem fliegenden Vorsatz.
Schlagworte: Signiert, signed

Bestell-Nr.: 9288

Preis: 15,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 17,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 80,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 80,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Circulare vom k. k. Kreisamte des V. U. M. B. Die für Kridafälle bey Handelsleuten und privilegirten Landesfabrikanten bestehenden Gesetze und Verordnungen erstrecken sich auch auf einfache Fabriks-Befugniße. Gedruckte Signatur: „Czech, Kreishauptmann“.

Mehr von [Handel Industrie].
[Handel, Industrie].
Circulare vom k. k. Kreisamte des V. U. M. B. Die für Kridafälle bey Handelsleuten und privilegirten Landesfabrikanten bestehenden Gesetze und Verordnungen erstrecken sich auch auf einfache Fabriks-Befugniße. Gedruckte Signatur: „Czech, Kreishauptmann“.

Korneuburg, 4. Oktober 1817. Fol. 1 Bl.


Wasserrand. Verso Siegelrest u. alte, etw. durchschlagende Signatur. Papierbedingte Fehlstelle ohne Textverlust in der rechten oberen Ecke. -

Schlagworte: Circulare vom k. k. Kreisamte des V. U. M. B. Die für Kridafälle bey Handelsleuten und privilegirten Landesfabrikanten bestehenden Gesetze und Verordnungen erstrecken sich auch auf einfache Fabriks-Befugniße. Gedruckte Signatur: „Czech, Kreishauptmann“, Krida, Konkurs, Wirtschaft, Wirtschaftsrecht, Recht, Juridica, Strafrecht, Circulare, Zirkulare, Flugschriften, Einblattdruck, Einblattdrucke, Verordnungen

Bestell-Nr.: 29017

Preis: 30,00 EUR
Versandkosten: 7,80 EUR
Gesamtpreis: 37,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
DNS und BIND: Für Systemadministratoren von Paul Albitz (Autor), Cricket Liu (Autor), Kathrin Lichtenberg Dieses Standardwerk gibt einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des DNS und erklärt dessen Funktion und Organisation. Es behandelt außerdem die UNIX-Implementierung von DNS, die Berkeley Internet Name Domain (BIND), und erläutert alle für diese Software relevanten Themen. Diese aktualisierte Auflage geht auf die Version BIND 9 ein, die viele neue Features implementiert, und auf die Version BIND 8, auf der die meisten kommerziellen Produkte aufbauen. Mit BIND 8 und 9 wurde die DNS-Sicherheit entscheidend verbessert. Die Themen im Überblick: * die Funktionsweise des DNS * das Einrichten von Nameservern * die Verwendung von MX-Records zum Routing von E-Mails * die Konfiguration von Hosts zur Nutzung von DNS-Nameservern * die Untergliederung von Domains (Parenting) * Nameserver sichern: Zugriffsbeschränkungen einrichten, das Verhindern von nichtautorisierten Zonentransfers, gefälschte Server erkennen u.s.w. * die neuen Features von BIND 9, einschließlich Views und IPv6-Forward- und Reverse-Mapping * die DNS Security Extensions (DNSSEC) und Transaction Signatures (TSIG) * dynamische Updates, asynchrone Benachrichtigung über Änderungen einer Zone und inkrementelle Zonentransfers * Fehlersuche, z.B. nslookup verwenden und Debugging-Ausgaben interpretieren * DNS-Programmierung mit der Resolver-Bibliothek und dem NET::DNS-Modul von PerlDas Nameservices-Handbuch von Paul Albitz und Cricket Liu ist vergleichbar mit dem Routing-Handbuch Aufbau und Betrieb von IP-Netzwerken mit Cisco-RouternEbenfalls für den in Nameservices einsteigenden Systemadministrator gedacht, beschreibt es ausführlich jeden Wissensschritt, den man für das Verständnis von DNS (Domain Name Service) und dem dazugehörigen, weitverbreiteten Programm BIND, benötigt. Ein raffiniertes System aus hierarchisch aufgebauten und weltweit verteilten Nameservern macht es jedem Internetbenutzer möglich, innerhalb kürzester Zeit die korrekte Zuordnung einer Internetadresse zum richtigen Host zu finden -- Stellen Sie sich vor, Internet bestünde nur aus IP-Adressen, die Sie eines Tages vermutlich mit Ihrer Telefonnummer verwechseln würden. DNS und das Programm BIND gehören zu einem Konzept

Mehr von Paul Albitz Cricket
Paul Albitz Cricket Liu Kathrin Lichtenberg
DNS und BIND: Für Systemadministratoren von Paul Albitz (Autor), Cricket Liu (Autor), Kathrin Lichtenberg Dieses Standardwerk gibt einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des DNS und erklärt dessen Funktion und Organisation. Es behandelt außerdem die UNIX-Implementierung von DNS, die Berkeley Internet Name Domain (BIND), und erläutert alle für diese Software relevanten Themen. Diese aktualisierte Auflage geht auf die Version BIND 9 ein, die viele neue Features implementiert, und auf die Version BIND 8, auf der die meisten kommerziellen Produkte aufbauen. Mit BIND 8 und 9 wurde die DNS-Sicherheit entscheidend verbessert. Die Themen im Überblick: * die Funktionsweise des DNS * das Einrichten von Nameservern * die Verwendung von MX-Records zum Routing von E-Mails * die Konfiguration von Hosts zur Nutzung von DNS-Nameservern * die Untergliederung von Domains (Parenting) * Nameserver sichern: Zugriffsbeschränkungen einrichten, das Verhindern von nichtautorisierten Zonentransfers, gefälschte Server erkennen u.s.w. * die neuen Features von BIND 9, einschließlich Views und IPv6-Forward- und Reverse-Mapping * die DNS Security Extensions (DNSSEC) und Transaction Signatures (TSIG) * dynamische Updates, asynchrone Benachrichtigung über Änderungen einer Zone und inkrementelle Zonentransfers * Fehlersuche, z.B. nslookup verwenden und Debugging-Ausgaben interpretieren * DNS-Programmierung mit der Resolver-Bibliothek und dem NET::DNS-Modul von PerlDas Nameservices-Handbuch von Paul Albitz und Cricket Liu ist vergleichbar mit dem Routing-Handbuch Aufbau und Betrieb von IP-Netzwerken mit Cisco-RouternEbenfalls für den in Nameservices einsteigenden Systemadministrator gedacht, beschreibt es ausführlich jeden Wissensschritt, den man für das Verständnis von DNS (Domain Name Service) und dem dazugehörigen, weitverbreiteten Programm BIND, benötigt. Ein raffiniertes System aus hierarchisch aufgebauten und weltweit verteilten Nameservern macht es jedem Internetbenutzer möglich, innerhalb kürzester Zeit die korrekte Zuordnung einer Internetadresse zum richtigen Host zu finden -- Stellen Sie sich vor, Internet bestünde nur aus IP-Adressen, die Sie eines Tages vermutlich mit Ihrer Telefonnummer verwechseln würden. DNS und das Programm BIND gehören zu einem Konzept ""Nameserving"", das die ursprüngliche Variante der Hostnamen-Zuordnung im Internet Mitte der achtziger Jahre abzulösen begannDie Hostdateien. Das immense Wachstum des Internet machte ein Konzept notwendig, die Informationen zum auflösen und zuordnen von Domains und Hostnamen neu zu organisieren. Dieses Konzept wird in DNS und BIND ausführlich vorgestellt. Interessant geschrieben und verständlich erklärt, führen Albitz und Lui in das Konzept ""Nameservices"" ein und beschreiben die Installation und Konfiguration von BIND anhand der 4er-Versionen, die derzeit parallel mit der neusten Version BIND 8 verwendet wird. Das Handbuch konzentriert sich praktisch nur auf Themengebiete, die mit DNS arbeitenEin kurzer Abschnitt über Mail Exchange ist ebenso beschrieben wie die unterschiedlichen Varianten der Auflösung oder Parenting und die Arbeit mit dem Tool ""nslookup"". Das Handbuch schließt mit informativen Anhängen wie ""Das Format der Masterdatei"" oder einer Liste aller Toplevel-Domains. Ein sehr ausführliches und behutsames Handbuch für eine komplexe Materie. ekz-Informationsdienst 32, 08/2005 ""DNS - das steht für `Domain Name System` und stellt eine der Schlüsseltechnologien des Internet dar. Ohne DNS gäbe es keine Email, keine Webseiten und erst recht keine bunten e-shops mit all ihren Möglichkeiten. Albitz und Liu, die selbst seit langen Jahren aktiv mit der Entwicklung der wahrscheinlich wichtigsten und am häufigsten Implentation des DNS befasst waren und sindbind - erklären hier von den elementaren Grundlagen (TCP/IP-Vernetzung) ausgehend die Logik dieser verteilten Namensdatenbank. Einige Worte zur Geschichte und Entstehung von DNS und wie bind in seinen verschiedenen Versionen arbeitet (releas 4, 8 und 9) legen die Grundlage für die Syntax der Zonendateien. Natürlich werden mehrere erprobte Werkzeuge vorgestellt, mit der verantwortungsvolle DNS-Admins ihre Zonen pflegen und kontrollieren. Die verschiedenen Rollen, in die ein Nameserver schlüpfen kann - etwa als Caching Only-Nameserver, als Master- oder Slaveserver wird detailliert und immer mit Beispielen vorbildlich erklärt. Die Rolle on MX-records ebenso wie die Logik des resolver werden für die Anhänger der unixoiden Betriebssysteme sehr sympathisch erklärt, die Adepten der kommerziellen Windows-Betriebssysteme bekommen jedoch auch manch erhellende Bemerkung zu Installation und laufendem Betrieb eines Nameservers zu lesen. Sukzessive wird die Thematik in diesem Buch vom Einfachen zum Komplizierteren entwickelt - und damit bekommen dann die realistischen Beispiele überraschende Aktualität etwa für Anwender, die Nameserver hinter einer Firewall oder in einer DMZ betreiben wollen (oder müssen). Spätestens wenn dann noch die bisherige Domain aufgeteilt werden muss in Sub-domains, ist die Zeit der professionellen, ernsthaften Betreuer gekommen, die eine Firewall von einem Paketfilter unterscheiden können. Die Bemerkungen zu DNS Security Extensions, z.B. dem kryptographisch abgesicherten Austausch von Zonendaten zwischen Nameservern haben inzwischen weltweit eine starke Zunahme an Bedeutung erlangt. Albitz und Liu haben hier einen Grundlagenband zu Theorie und Funktion des wichtigsten Dienstes im weltumspannenden Internet vorgelegt. Intellektuelle Präzision ist mit sprachlicher Frische und einer ordentlichen Prise aus jahrelanger eigener Computererfahrung zusammengekommen - klasse gemacht! Kurz und gutPaul Albitz und Cricket Liu haben mit `DNS und BIND` in der hier vorliegenden dritten deutschen Auflage (die auf der vierten Auflage des engli. Originals basiert) den ultimativen Klassiker zur Schlüsseltechnologie des Internet verfaßt. Jederzeit lesenswert - mit beeindruckender Klarheit wird dargestellt was vielfach als hochkompliziert angesehen wirdabsolute Leseempfehlung für alle, die sich ernsthaft mit Computern beschäftigen, vorzugsweise SysAdmins unter Linux und Unix."" buchkritik.at Bruno Hopp ""Die sehr erfahrenen Verfasser erklären Netzverwaltern nicht nur die Namensvergabe durch das DNS, sondern auch sehr ausführlich die Anwendung (und einzelne Schwächen) der BIND-Versionen. Windows-Anhänger sind wahrscheinlich mit `DNS und Windows NT`(ID besser bedient, UNIX- und Linux-Freunde finden in diesem umfangreichen, gelegentlich übrigens auch witzigen Texten alles, was sie wissen wollen oder sollen."" Über den Autor: Cricket Liu hat in Berkeley studiert, dieser berühmten Hochburg der freien Rede, des freien Unix und der billigen Pizzas. Er kam nach seinem Studium zu HP, wo er für die folgenden neun Jahre arbeitete. Cricket begann die hp.com-Domain zu verwalten, nachdem man sich bei HP aufgrund des Loma-Prieta-Erdbebens gezwungen sah, die Pflege der Domain von den HP-Laboratorien in das HP-Hauptquartier zu verlegen. Nachdem Cricket über drei Jahre die Funktion des hostmaster@hp.com ausgeübt hatte, wirkte er beim Aufbau des Internet-Consulting-Programms von HP mit.

Auflage: 3. A. (28. Dezember 2001) O`reilly O`reilly Auflage: 3. A. (28. Dezember 2001) Softcover 645 S. 23,3 x 17,7 x 4,2 cm ISBN: 3897212900 (EAN: 9783897212909 / 978-3897212909)


Zustand: gebraucht - sehr gut, BIND DNS Domain Name System Informatik EDV Datenkommunikation Netzwerke Internet Systemadministration Dieses Standardwerk gibt einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des DNS und erklärt dessen Funktion und Organisation. Es behandelt außerdem die UNIX-Implementierung von DNS, die Berkeley Internet Name Domain (BIND), und erläutert alle für diese Software relevant mehr lesen ...
Schlagworte: BIND DNS Domain Name System Informatik EDV Datenkommunikation Netzwerke Internet Systemadministration Dieses Standardwerk gibt einen Einblick in die Entstehungsgeschichte des DNS und erklärt dessen Funktion und Organisation. Es behandelt außerdem die UNIX-Implementierung von DNS, die Berkeley Internet Name Domain (BIND), und erläutert alle für diese Software relevanten Themen. Diese aktualisierte Auflage geht auf die Version BIND 9 ein, die viele neue Features implementiert, und auf die Version BIND 8, auf der die meisten kommerziellen Produkte aufbauen. Mit BIND 8 und 9 wurde die DNS-Sicherheit entscheidend verbessert. Die Themen im Überblick: * die Funktionsweise des DNS * das Einrichten von Nameservern * die Verwendung von MX-Records zum Routing von E-Mails * die Konfiguration von Hosts zur Nutzung von DNS-Nameservern * die Untergliederung von Domains (Parenting) * Nameserver sichern: Zugriffsbeschränkungen einrichten, das Verhindern von nichtautorisierten Zonentransfers, gefälschte Server erkennen u.s.w. * die neuen Features von BIND 9, einschließlich Views und IPv6-Forward- und Reverse-Mapping * die DNS Security Extensions (DNSSEC) und Transaction Signatures (TSIG) * dynamische Updates, asynchrone Benachrichtigung über Änderungen einer Zone und inkrementelle Zonentransfers * Fehlersuche, z.B. nslookup verwenden und Debugging-Ausgaben interpretieren * DNS-Programmierung mit der Resolver-Bibliothek und dem NET::DNS-Modul von PerlDas Nameservices-Handbuch von Paul Albitz und Cricket Liu ist vergleichbar mit dem Routing-Handbuch Aufbau und Betrieb von IP-Netzwerken mit Cisco-RouternEbenfalls für den in Nameservices einsteigenden Systemadministrator gedacht, beschreibt es ausführlich jeden Wissensschritt, den man für das Verständnis von DNS (Domain Name Service) und dem dazugehörigen, weitverbreiteten Programm BIND, benötigt. Ein raffiniertes System aus hierarchisch aufgebauten und weltweit verteilten Nameservern macht es jedem Internetbenutzer möglich, innerhalb kürzester Zeit die korrekte Zuordnung einer Internetadresse zum richtigen Host zu finden -- Stellen Sie sich vor, Internet bestünde nur aus IP-Adressen, die Sie eines Tages vermutlich mit Ihrer Telefonnummer verwechseln würden. DNS und das Programm BIND gehören zu einem Konzept ""Nameserving"", das die ursprüngliche Variante der Hostnamen-Zuordnung im Internet Mitte der achtziger Jahre abzulösen begannDie Hostdateien. Das immense Wachstum des Internet machte ein Konzept notwendig, die Informationen zum auflösen und zuordnen von Domains und Hostnamen neu zu organisieren. Dieses Konzept wird in DNS und BIND ausführlich vorgestellt. Interessant geschrieben und verständlich erklärt, führen Albitz und Lui in das Konzept ""Nameservices"" ein und beschreiben die Installation und Konfiguration von BIND anhand der 4er-Versionen, die derzeit parallel mit der neusten Version BIND 8 verwendet wird. Das Handbuch konzentriert sich praktisch nur auf Themengebiete, die mit DNS arbeitenEin kurzer Abschnitt über Mail Exchange ist ebenso beschrieben wie die unterschiedlichen Varianten der Auflösung oder Parenting und die Arbeit mit dem Tool ""nslookup"". Das Handbuch schließt mit informativen Anhängen wie ""Das Format der Masterdatei"" oder einer Liste aller Toplevel-Domains. Ein sehr ausführliches und behutsames Handbuch für eine komplexe Materie. ekz-Informationsdienst 32, 08/2005 ""DNS - das steht für `Domain Name System` und stellt eine der Schlüsseltechnologien des Internet dar. Ohne DNS gäbe es keine Email, keine Webseiten und erst recht keine bunten e-shops mit all ihren Möglichkeiten. Albitz und Liu, die selbst seit langen Jahren aktiv mit der Entwicklung der wahrscheinlich wichtigsten und am häufigsten Implentation des DNS befasst waren und sindbind - erklären hier von den elementaren Grundlagen (TCP/IP-Vernetzung) ausgehend die Logik dieser verteilten Namensdatenbank. Einige Worte zur Geschichte und Entstehung von DNS und wie bind in seinen verschiedenen Versionen arbeitet (releas 4, 8 und 9) legen die Grundlage für die Syntax der Zonendateien. Natürlich werden mehrere erprobte Werkzeuge vorgestellt, mit der verantwortungsvolle DNS-Admins ihre Zonen pflegen und kontrollieren. Die verschiedenen Rollen, in die ein Nameserver schlüpfen kann - etwa als Caching Only-Nameserver, als Master- oder Slaveserver wird detailliert und immer mit Beispielen vorbildlich erklärt. Die Rolle on MX-records ebenso wie die Logik des resolver werden für die Anhänger der unixoiden Betriebssysteme sehr sympathisch erklärt, die Adepten der kommerziellen Windows-Betriebssysteme bekommen jedoch auch manch erhellende Bemerkung zu Installation und laufendem Betrieb eines Nameservers zu lesen. Sukzessive wird die Thematik in diesem Buch vom Einfachen zum Komplizierteren entwickelt - und damit bekommen dann die realistischen Beispiele überraschende Aktualität etwa für Anwender, die Nameserver hinter einer Firewall oder in einer DMZ betreiben wollen (oder müssen). Spätestens wenn dann noch die bisherige Domain aufgeteilt werden muss in Sub-domains, ist die Zeit der professionellen, ernsthaften Betreuer gekommen, die eine Firewall von einem Paketfilter unterscheiden können. Die Bemerkungen zu DNS Security Extensions, z.B. dem kryptographisch abgesicherten Austausch von Zonendaten zwischen Nameservern haben inzwischen weltweit eine starke Zunahme an Bedeutung erlangt. Albitz und Liu haben hier einen Grundlagenband zu Theorie und Funktion des wichtigsten Dienstes im weltumspannenden Internet vorgelegt. Intellektuelle Präzision ist mit sprachlicher Frische und einer ordentlichen Prise aus jahrelanger eigener Computererfahrung zusammengekommen - klasse gemacht! Kurz und gutPaul Albitz und Cricket Liu haben mit `DNS und BIND` in der hier vorliegenden dritten deutschen Auflage (die auf der vierten Auflage des engli. Originals basiert) den ultimativen Klassiker zur Schlüsseltechnologie des Internet verfaßt. Jederzeit lesenswert - mit beeindruckender Klarheit wird dargestellt was vielfach als hochkompliziert angesehen wirdabsolute Leseempfehlung für alle, die sich ernsthaft mit Computern beschäftigen, vorzugsweise SysAdmins unter Linux und Unix."" buchkritik.at Bruno Hopp ""Die sehr erfahrenen Verfasser erklären Netzverwaltern nicht nur die Namensvergabe durch das DNS, sondern auch sehr ausführlich die Anwendung (und einzelne Schwächen) der BIND-Versionen. Windows-Anhänger sind wahrscheinlich mit `DNS und Windows NT`(ID besser bedient, UNIX- und Linux-Freunde finden in diesem umfangreichen, gelegentlich übrigens auch witzigen Texten alles, was sie wissen wollen oder sollen."" Über den Autor: Cricket Liu hat in Berkeley studiert, dieser berühmten Hochburg der freien Rede, des freien Unix und der billigen Pizzas. Er kam nach seinem Studium zu HP, wo er für die folgenden neun Jahre arbeitete. Cricket begann die hp.com-Domain zu verwalten, nachdem man sich bei HP aufgrund des Loma-Prieta-Erdbebens gezwungen sah, die Pflege der Domain von den HP-Laboratorien in das HP-Hauptquartier zu verlegen. Nachdem Cricket über drei Jahre die Funktion des hostmaster@hp.com ausgeübt hatte, wirkte er beim Aufbau des Internet-Consulting-Programms von HP mit.

Bestell-Nr.: BN16486

Preis: 99,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Symbolisches Repertorium 3. erweiterte und neu gestaltete Auflage [Gebundene Ausgabe] Martin Bomhardt (Autor) Vorwort: Norbert Enders Homöopathie Medizin Pharmazie Pharmazeutika Arzneimittel Arzneimittellehre HumanMedizin Homöopath Homöopathische Arzneimittellehre Zufälle und Symbole beim Patienten wahrnehmenHahnemann hat uns aufgefordert, nicht nur Symptome, sondern auch Zufälle im Leben des Patienten wahrzunehmen, also generell alle Ereignisse und Phänomene, die in Beziehung zum Patienten stehen. Sie drücken sein körperlich-seelisches Leiden oft symbolhaft aus. Vor etwa 15 Jahren haben sich Homöopathen auf den Weg gemacht, solche typischen Phänomene und Symbole von Arzneien systematisch zu erforschen und durch neue Prüfungen und anschließende Bestätigung bei Patienten ein tieferes und umfassenderes Verständnis von Arznei und Krankheit, aber auch von Wandlungsmöglichkeit und Heilung, zu gewinnen. Das vorliegende Buch ist nicht nur Gegenstück und Register der inzwischen weit bekannten

Mehr von Martin Bomhardt Vorwort
Martin Bomhardt Vorwort Norbert Enders
Symbolisches Repertorium 3. erweiterte und neu gestaltete Auflage [Gebundene Ausgabe] Martin Bomhardt (Autor) Vorwort: Norbert Enders Homöopathie Medizin Pharmazie Pharmazeutika Arzneimittel Arzneimittellehre HumanMedizin Homöopath Homöopathische Arzneimittellehre Zufälle und Symbole beim Patienten wahrnehmenHahnemann hat uns aufgefordert, nicht nur Symptome, sondern auch Zufälle im Leben des Patienten wahrzunehmen, also generell alle Ereignisse und Phänomene, die in Beziehung zum Patienten stehen. Sie drücken sein körperlich-seelisches Leiden oft symbolhaft aus. Vor etwa 15 Jahren haben sich Homöopathen auf den Weg gemacht, solche typischen Phänomene und Symbole von Arzneien systematisch zu erforschen und durch neue Prüfungen und anschließende Bestätigung bei Patienten ein tieferes und umfassenderes Verständnis von Arznei und Krankheit, aber auch von Wandlungsmöglichkeit und Heilung, zu gewinnen. Das vorliegende Buch ist nicht nur Gegenstück und Register der inzwischen weit bekannten ""Symbolischen Materia Medica"", sondern ein eigenständiges Repertorium. Es beruht auf einer über zehnjährigen Sammlung symbolischer und psychologischer Phänomene und bringt sie erstmals in repertorisierbare Rubriken gebündelt zusammen. Das Repertorium umfasst die Grundthemen des Lebens, archetypische Symbole, Traumbilder und viele weitere Einzelaspekte (wie Märchen, Tiere, Musik, Filme, Farben, Berufe, Astrologie, Signatur) sowie eine moderne und differenzierte Beschreibung psychischer Merkmale, ergänzt durch klassische Affinitäten wie Modalitäten, Verlangen und Abneigungen und wichtige körperliche Erscheinungen. Martin Bomhardt, geboren am 13.3.1960 in Ulm, studierte Psychologie in Mannheim und Marburg mit Schwerpunkt Klinische Anwendung, machte zusätzlich eine gesprächstherapeutische Grundausbildung und hält verschiedene therapeutische Seminare (u.a. Gestalttherapie bei Marianne Fry). Ausbildung in Naturheilkunde mit Schwerpunkt Homöopathie an der Samuel-Hahnemann-Schule (SHS) Berlin bei Andreas Krüger und Hans-Jürgen Achtzehn, sowie im Homöopathieseminar Boll (Schüler von Jürgen Becker und Gerhardus Lang). Als Heilpraktiker und Psychologe ist er seit 1992 in eigener Praxis tätig, Behandlung hauptsächlich mittels Prozessorientierter Homöopathie und Traumarbeit. Martin Bomhardt ist Dozent an der SHS für Pathologie (Innere Medizin, Neurologie) und Homöopathie. Supervisor im homöopathischen Ambulatorium der SHS. Diverse Laienkurse und Vorträge über Naturheilkunde und Homöopathie. Workshops und Vorlesungen in Indonesien. Er hat eigene therapeutische Erfahrungen in Gesprächstherapie, Psychoanalyse, Gestalttherapie, NLP, Homöopathie und Leibarbeit. Praxisbegleitende Supervision und Balintgruppenarbeit. Seit 1995 ist er Verleger von Texten, Büchern und Audiovorträgen zur Klassischen Homöopathie, speziell zur Prozessorientierten Homöopathie. Besondere Interessen: Sammlung, Aufbereitung und Publikation von Wissen, Computerunterstützung in der Homöopathie und Naturheilkunde, homöopathische Arzneimittelforschung (Durchführung von Arzneimittelprüfungen, Erarbeitung und Sammlung vonarzneispezifischem Wissen), Symbolik in der Homöopathie, Synthese von Homöopathie und Psychotherapie. Kulturell-naturheilkundlicher Austausch und Verbreitung der Homöopathie in Südostasien. Vorwort Norbert Enders Sprache deutsch Maße 160 x 240 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Pharmazeutika Arzneimittel Arzneimittellehre HumanMedizin Homöopath Homöopathische Arzneimittellehre ISBN-10 3-9804662-5-6 / 3980466256 ISBN-13 978-3-9804662-5-7 / 9783980466257

Auflage: 3., erweiterte und neu gestaltete Auflage (2000) Homöopathie Homöopathie 2000 Hardcover 882 S. 24,9 x 17 x 4 cm ISBN: 3980466256 (EAN: 9783980466257 / 978-3980466257)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Zufälle und Symbole beim Patienten wahrnehmenHahnemann hat uns aufgefordert, nicht nur Symptome, sondern auch Zufälle im Leben des Patienten wahrzunehmen, also generell alle Ereignisse und Phänomene, die in Beziehung zum Patienten stehen. Sie drücken sein körperlich-seelisches Leiden oft symbolhaft aus. Vor etwa 15 Jahren haben sich Homöopathen auf den Weg gemacht, s mehr lesen ...
Schlagworte: Medizin Pharmazie Pharmazeutika Arzneimittel Arzneimittellehre HumanMedizin Homöopath Homöopathische Arzneimittellehre Zufälle und Symbole beim Patienten wahrnehmenHahnemann hat uns aufgefordert, nicht nur Symptome, sondern auch Zufälle im Leben des Patienten wahrzunehmen, also generell alle Ereignisse und Phänomene, die in Beziehung zum Patienten stehen. Sie drücken sein körperlich-seelisches Leiden oft symbolhaft aus. Vor etwa 15 Jahren haben sich Homöopathen auf den Weg gemacht, solche typischen Phänomene und Symbole von Arzneien systematisch zu erforschen und durch neue Prüfungen und anschließende Bestätigung bei Patienten ein tieferes und umfassenderes Verständnis von Arznei und Krankheit, aber auch von Wandlungsmöglichkeit und Heilung, zu gewinnen. Das vorliegende Buch ist nicht nur Gegenstück und Register der inzwischen weit bekannten ""Symbolischen Materia Medica"", sondern ein eigenständiges Repertorium. Es beruht auf einer über zehnjährigen Sammlung symbolischer und psychologischer Phänomene und bringt sie erstmals in repertorisierbare Rubriken gebündelt zusammen. Das Repertorium umfasst die Grundthemen des Lebens, archetypische Symbole, Traumbilder und viele weitere Einzelaspekte (wie Märchen, Tiere, Musik, Filme, Farben, Berufe, Astrologie, Signatur) sowie eine moderne und differenzierte Beschreibung psychischer Merkmale, ergänzt durch klassische Affinitäten wie Modalitäten, Verlangen und Abneigungen und wichtige körperliche Erscheinungen. Martin Bomhardt, geboren am 13.3.1960 in Ulm, studierte Psychologie in Mannheim und Marburg mit Schwerpunkt Klinische Anwendung, machte zusätzlich eine gesprächstherapeutische Grundausbildung und hält verschiedene therapeutische Seminare (u.a. Gestalttherapie bei Marianne Fry). Ausbildung in Naturheilkunde mit Schwerpunkt Homöopathie an der Samuel-Hahnemann-Schule (SHS) Berlin bei Andreas Krüger und Hans-Jürgen Achtzehn, sowie im Homöopathieseminar Boll (Schüler von Jürgen Becker und Gerhardus Lang). Als Heilpraktiker und Psychologe ist er seit 1992 in eigener Praxis tätig, Behandlung hauptsächlich mittels Prozessorientierter Homöopathie und Traumarbeit. Martin Bomhardt ist Dozent an der SHS für Pathologie (Innere Medizin, Neurologie) und Homöopathie. Supervisor im homöopathischen Ambulatorium der SHS. Diverse Laienkurse und Vorträge über Naturheilkunde und Homöopathie. Workshops und Vorlesungen in Indonesien. Er hat eigene therapeutische Erfahrungen in Gesprächstherapie, Psychoanalyse, Gestalttherapie, NLP, Homöopathie und Leibarbeit. Praxisbegleitende Supervision und Balintgruppenarbeit. Seit 1995 ist er Verleger von Texten, Büchern und Audiovorträgen zur Klassischen Homöopathie, speziell zur Prozessorientierten Homöopathie. Besondere Interessen: Sammlung, Aufbereitung und Publikation von Wissen, Computerunterstützung in der Homöopathie und Naturheilkunde, homöopathische Arzneimittelforschung (Durchführung von Arzneimittelprüfungen, Erarbeitung und Sammlung vonarzneispezifischem Wissen), Symbolik in der Homöopathie, Synthese von Homöopathie und Psychotherapie. Kulturell-naturheilkundlicher Austausch und Verbreitung der Homöopathie in Südostasien. Vorwort Norbert Enders Sprache deutsch Maße 160 x 240 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Pharmazeutika Arzneimittel Arzneimittellehre HumanMedizin Homöopath Homöopathische Arzneimittellehre ISBN-10 3-9804662-5-6 / 3980466256 ISBN-13 978-3-9804662-5-7 / 9783980466257

Bestell-Nr.: BN17098

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.