Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 147
:. Suchergebnisse
Schienenfahrzeugtechnik Jürgen Janicki Horst Reinhard Michael Rüffer Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme Schienenfahrzeuge Fahrzeugbau Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeugtechnik Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting Transportaufgaben des Bahnverkehrs Funktionsweise aller Bauteile Komponenten moderner Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik neue Zugleitsysteme Sicherungssysteme Die Schienenfahrzeugtechnik wird durch die Anforderungen an die Transportaufgaben des Bahnverkehrs vorangetrieben. In der 2. überarbeiteten und erweiterten Auflage dieses Fachbuchs stellen die Autoren den aktuellen Stand der Schienenfahrzeugtechnik vor. Die Funktionsweise aller Bauteile und Komponenten moderner Schienenfahrzeuge werden erklärt. Dabei werden aktuelle Entwicklungen wie Hochgeschwindigkeitszüge und Mehrsystemtechnik ebenso berücksichtigt wie neue Zugleit- und Sicherungssysteme. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen dem Leser die komplexen technischen Sachverhalte. Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeugtechnik Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback ISBN-10 3-9808002-5-3 / 3980800253 ISBN-13 978-3-9808002-5-9 / 9783980800259 Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Fahrzeugbau Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeugtechnik Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Maschinenbau

Mehr von Jürgen Janicki Horst
Jürgen Janicki und Horst Reinhard Michael Rüffer (Autoren) DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting
Schienenfahrzeugtechnik Jürgen Janicki Horst Reinhard Michael Rüffer Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme Schienenfahrzeuge Fahrzeugbau Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeugtechnik Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting Transportaufgaben des Bahnverkehrs Funktionsweise aller Bauteile Komponenten moderner Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik neue Zugleitsysteme Sicherungssysteme Die Schienenfahrzeugtechnik wird durch die Anforderungen an die Transportaufgaben des Bahnverkehrs vorangetrieben. In der 2. überarbeiteten und erweiterten Auflage dieses Fachbuchs stellen die Autoren den aktuellen Stand der Schienenfahrzeugtechnik vor. Die Funktionsweise aller Bauteile und Komponenten moderner Schienenfahrzeuge werden erklärt. Dabei werden aktuelle Entwicklungen wie Hochgeschwindigkeitszüge und Mehrsystemtechnik ebenso berücksichtigt wie neue Zugleit- und Sicherungssysteme. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen dem Leser die komplexen technischen Sachverhalte. Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeugtechnik Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback ISBN-10 3-9808002-5-3 / 3980800253 ISBN-13 978-3-9808002-5-9 / 9783980800259 Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Fahrzeugbau Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeugtechnik Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Maschinenbau

Auflage: 2 Bahn Fachverlag BFV DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting Bahn Fachverlag BFV DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting Auflage: 2 Softcover 500 S. ISBN: 3980800253 (EAN: 9783980800259 / 978-3980800259)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Schienenfahrzeugtechnik wird durch die Anforderungen an die Transportaufgaben des Bahnverkehrs vorangetrieben. In der 2. überarbeiteten und erweiterten Auflage dieses Fachbuchs stellen die Autoren den aktuellen Stand der Schienenfahrzeugtechnik vor. Die Funktionsweise aller Bauteile und Komponenten moderner Schienenfahrzeuge werden erklärt. Dabei werden aktuelle mehr lesen ...
Schlagworte: Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme Schienenfahrzeuge Fahrzeugbau Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeugtechnik Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Die Schienenfahrzeugtechnik wird durch die Anforderungen an die Transportaufgaben des Bahnverkehrs vorangetrieben. In der 2. überarbeiteten und erweiterten Auflage dieses Fachbuchs stellen die Autoren den aktuellen Stand der Schienenfahrzeugtechnik vor. Die Funktionsweise aller Bauteile und Komponenten moderner Schienenfahrzeuge werden erklärt. Dabei werden aktuelle Entwicklungen wie Hochgeschwindigkeitszüge und Mehrsystemtechnik ebenso berücksichtigt wie neue Zugleit- und Sicherungssysteme. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen dem Leser die komplexen technischen Sachverhalte. Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeugtechnik Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback ISBN-10 3-9808002-5-3 / 3980800253 ISBN-13 978-3-9808002-5-9 / 9783980800259 Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Fahrzeugbau Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeugtechnik Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Deutsche Bahn Schienenfahrzeugtechnik von Jürgen Janicki und Horst Reinhard Michael Rüffer (Autoren) DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting

Bestell-Nr.: BN13680

Preis: 149,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Meine schönsten Eisenbahnbilder [Gebundene Ausgabe] Dr. Karl G. Baur (Autor) Meine schoensten Eisenbahnbilder Rheinland Pfalz Mannheim Ludwigshafen Freiburg BW Haltingen Freudenstadt Lindau Bw Gießen Saarbrücken BW Kaiserslautern Mannheim Heidelberg Odenwald Ausbesserungswerke Ulm Bodensee Nagold-Altensteig Rheinbrücke Mannheim-Ludwigshafen Neckartal BW Heilbronn Schienenfahrzeug Eisenbahn Eisenbahnen Bildband Ratgeber Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Seit über 20 Jahren ist Karl Gerhard Baur den EK-Lesern als Bildautor bekannt. Während er zu Beginn seiner Mitarbeit beim Eisenbahn-Kurier vorwiegend durch seine technisch und motivlich bestechenden Farbaufnahmen aus der Dampflokzeit auffiel, liegt sein Schwerpunkt heute im Bereich der modernen Fahrzeuge und der Bahnindustrie. Wir freuen uns ganz besonders Ihnen nun den ersten Farb-Bildband von Karl Gerhard Baur mit herrlichen, meist großformatigen Aufnahmen aus der Zeit zwischen 1960 und 1972 präsentieren zu können. Neben zahlreichen Aufnahmen von Dampflokomotiven sind auch damals moderne Fahrzeuge der anderen Traktionsarten vertreten. Sehr rarer und wunderschöner Bildband mit 156 Seiten,

Mehr von Karl Baur
Karl G. Baur (Autor)
Meine schönsten Eisenbahnbilder [Gebundene Ausgabe] Dr. Karl G. Baur (Autor) Meine schoensten Eisenbahnbilder Rheinland Pfalz Mannheim Ludwigshafen Freiburg BW Haltingen Freudenstadt Lindau Bw Gießen Saarbrücken BW Kaiserslautern Mannheim Heidelberg Odenwald Ausbesserungswerke Ulm Bodensee Nagold-Altensteig Rheinbrücke Mannheim-Ludwigshafen Neckartal BW Heilbronn Schienenfahrzeug Eisenbahn Eisenbahnen Bildband Ratgeber Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Seit über 20 Jahren ist Karl Gerhard Baur den EK-Lesern als Bildautor bekannt. Während er zu Beginn seiner Mitarbeit beim Eisenbahn-Kurier vorwiegend durch seine technisch und motivlich bestechenden Farbaufnahmen aus der Dampflokzeit auffiel, liegt sein Schwerpunkt heute im Bereich der modernen Fahrzeuge und der Bahnindustrie. Wir freuen uns ganz besonders Ihnen nun den ersten Farb-Bildband von Karl Gerhard Baur mit herrlichen, meist großformatigen Aufnahmen aus der Zeit zwischen 1960 und 1972 präsentieren zu können. Neben zahlreichen Aufnahmen von Dampflokomotiven sind auch damals moderne Fahrzeuge der anderen Traktionsarten vertreten. Sehr rarer und wunderschöner Bildband mit 156 Seiten, ""Meine schönsten Eisenbahnbilder"" von Dr. Karl Gerhard Baur Es ist gefüllt mit wunderschönen Fotos von Rheinland Pfalz, Mannheim, Ludwigshafen, Freiburg und Umgebung, BW Haltingen, Freudenstadt und Umgebung, Lindau, Bw Gießen, Saarbrücken, BW Kaiserslautern, Mannheim - Heidelberg, Odenwald, Ausbesserungswerke, zwischen Ulm und Bodensee, Nagold-Altensteig, Rheinbrücke Mannheim-Ludwigshafen, Neckartal und vom BW Heilbronn! Zusatzinfo ca. 180 farb. Abb. Sprache deutsch Maße 230 x 250 mm Einbandart gebunden Natur Technik Fahrzeug Schienenfahrzeug Eisenbahn Eisenbahnen Bildband Ratgeber Fahrzeuge Schienenfahrzeuge ISBN-10 3-88255-286-7 / 3882552867 ISBN-13 978-3-88255-286-7 / 9783882552867 Meine schönsten Eisenbahnbilder [Gebundene Ausgabe] Karl G. Baur (Autor) Meine schönsten Eisenbahnbilder [Gebundene Ausgabe] Dr. Karl G. Baur (Autor) Meine schoensten Eisenbahnbilder

2004 Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier 2004 Hardcover 156 S. 28,4 x 26,4 x 2 cm ISBN: 3882552867 (EAN: 9783882552867 / 978-3882552867)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Seit über 20 Jahren ist Karl Gerhard Baur den EK-Lesern als Bildautor bekannt. Während er zu Beginn seiner Mitarbeit beim Eisenbahn-Kurier vorwiegend durch seine technisch und motivlich bestechenden Farbaufnahmen aus der Dampflokzeit auffiel, liegt sein Schwerpunkt heute im Bereich der modernen Fahrzeuge und der Bahnindustrie. Wir freuen uns ganz besonders Ihnen nun mehr lesen ...
Schlagworte: Rheinland Pfalz Mannheim Ludwigshafen Freiburg BW Haltingen Freudenstadt Lindau Bw Gießen Saarbrücken BW Kaiserslautern Mannheim Heidelberg Odenwald Ausbesserungswerke Ulm Bodensee Nagold-Altensteig Rheinbrücke Mannheim-Ludwigshafen Neckartal BW Heilbronn Schienenfahrzeug Eisenbahn Eisenbahnen Bildband Ratgeber Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Seit über 20 Jahren ist Karl Gerhard Baur den EK-Lesern als Bildautor bekannt. Während er zu Beginn seiner Mitarbeit beim Eisenbahn-Kurier vorwiegend durch seine technisch und motivlich bestechenden Farbaufnahmen aus der Dampflokzeit auffiel, liegt sein Schwerpunkt heute im Bereich der modernen Fahrzeuge und der Bahnindustrie. Wir freuen uns ganz besonders Ihnen nun den ersten Farb-Bildband von Karl Gerhard Baur mit herrlichen, meist großformatigen Aufnahmen aus der Zeit zwischen 1960 und 1972 präsentieren zu können. Neben zahlreichen Aufnahmen von Dampflokomotiven sind auch damals moderne Fahrzeuge der anderen Traktionsarten vertreten. Sehr rarer und wunderschöner Bildband mit 156 Seiten, ""Meine schönsten Eisenbahnbilder"" von Dr. Karl Gerhard Baur Es ist gefüllt mit wunderschönen Fotos von Rheinland Pfalz, Mannheim, Ludwigshafen, Freiburg und Umgebung, BW Haltingen, Freudenstadt und Umgebung, Lindau, Bw Gießen, Saarbrücken, BW Kaiserslautern, Mannheim - Heidelberg, Odenwald, Ausbesserungswerke, zwischen Ulm und Bodensee, Nagold-Altensteig, Rheinbrücke Mannheim-Ludwigshafen, Neckartal und vom BW Heilbronn! Zusatzinfo ca. 180 farb. Abb. Sprache deutsch Maße 230 x 250 mm Einbandart gebunden Natur Technik Fahrzeug Schienenfahrzeug Eisenbahn Eisenbahnen Bildband Ratgeber Fahrzeuge Schienenfahrzeuge ISBN-10 3-88255-286-7 / 3882552867 ISBN-13 978-3-88255-286-7 / 9783882552867 Meine schönsten Eisenbahnbilder [Gebundene Ausgabe] Karl G. Baur (Autor) Meine schönsten Eisenbahnbilder [Gebundene Ausgabe] Dr. Karl G. Baur (Autor) Meine schoensten Eisenbahnbilder

Bestell-Nr.: BN17870

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Baureihe 10: Die Neubau-Dampflokomotiven der DB 1 [Gebundene Ausgabe] Jürgen-Ulrich Ebel Dampflok-Entwicklung DB Hersteller Krupp Entwicklung von Stromlinienverkleidung Sonderlackierung Betrieb Dampflokomotive Bildband Fahrzeuge Schienenfahrzeuge

Mehr von Jürgen-Ulrich Ebel
Jürgen-Ulrich Ebel (Autor)
Die Baureihe 10: Die Neubau-Dampflokomotiven der DB 1 [Gebundene Ausgabe] Jürgen-Ulrich Ebel Dampflok-Entwicklung DB Hersteller Krupp Entwicklung von Stromlinienverkleidung Sonderlackierung Betrieb Dampflokomotive Bildband Fahrzeuge Schienenfahrzeuge

1997 Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier 1997 Hardcover 206 S. 29,8 x 21 x 1,8 cm ISBN: 3882551011 (EAN: 9783882551013 / 978-3882551013)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Krönung und Abschluss der deutschen Dampflok-Entwicklung - das sollte die Baureihe 10 werden. Mehr als sechs Jahre dauerte die Entwicklung. Immer neue Änderungswünsche vergifteten das Klima zwischen der DB und dem Hersteller Krupp. Die Entwicklung von Stromlinienverkleidung und “Sonderlackierung” sind eine eigene Groteske. Im Betrieb stellte sich die Baureihe 10 als mehr lesen ...
Schlagworte: Schienenfahrzeuge Dampflokomotive Bildbände Dampflokomotiven Bildband Dampflokomotiven Einzelne Baureihen ISBN-10: 3-88255-101-1 / 3882551011 ISBN-13: 978-3-88255-101-3 / 9783882551013 Krönung und Abschluss der deutschen Dampflok-Entwicklung - das sollte die Baureihe 10 werden. Mehr als sechs Jahre dauerte die Entwicklung. Immer neue Änderungswünsche vergifteten das Klima zwischen der DB und dem Hersteller Krupp. Die Entwicklung von Stromlinienverkleidung und “Sonderlackierung” sind eine eigene Groteske. Im Betrieb stellte sich die Baureihe 10 als sehr leistungsfähig dar, vergällte den Personalen aber durch ärgerliche Kleinigkeiten die Arbeit. Nötig war sie eigentlich nicht,da schon bei der Entwicklung die Zeit über sie hinweggegangen war. Nach acht bzw. neun Jahren war der Einsatz zu Ende. DB Krupp Entwicklung von Stromlinienverkleidung Sonderlackierung Betrieb Dampflokomotive Bildband Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Deutsche Bahn Die Baureihe 10: Die Neubau-Dampflokomotiven der DB 1 [Gebundene Ausgabe] Jürgen-Ulrich Ebel (Autor) Dampflok-Entwicklung DB Hersteller Krupp Entwicklung von Stromlinienverkleidung Sonderlackierung Betrieb Dampflokomotive Bildband Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Reihe/Serie: Die Neubau-Dampflokomotiven der DB ; Bd.1 Zusatzinfo: ca. 255 Abb., Fotos, Zeichn. u. Tab. Sprache: deutsch Maße: 210 x 297 mm Einbandart: gebunden Natur Technik Fahrzeuge

Bestell-Nr.: BN17903

Preis: 149,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der Obus in Salzburg [Gebundene Ausgabe] Gunter Mackinger (Autor) Bahnstrecke Nebenbahndokumentation Eisenbahn Bahnlinien Streckenlinien Rheinland-Pfalz Mose Nebenbahn Lokalbahn Eisenbahnstrecken Verkehrsgeschichte Heimatgeschichte Moselgebiet Kulturgeschichte Technikgeschichte Das umweltschonende Verkehrssystem Obus ist in Westeuropa selten geworden, doch in Salzburg hat es Zukunft! Über 80 Obusse wickeln in der Festspielstadt unter 150 km Fahrleitung den Großteil des öffentlichen Stadtverkehrs ab. Gerade in Zeiten unerträglicher Schadstoffbelastungen durch den Individualverkehr nimmt der Obus einen enormen Stellenwert ein und trägt wesentlich zur Lebensqualität in der Landeshauptstadt bei. 1939 fiel die Entscheidung, die Straßenbahn durch den Obus zu ersetzen. Am 1. Oktober 1940 wurde der Betrieb mit zehn Obussen feierlich aufgenommen, und das auf einem weit größeren Netz als jenem der Straßenbahn. Trotz mancher Höhen und Tiefen wurde das Netz stetig verbessert und erweitert, wobei die Politik nicht der Verlockung erlag, den Obus kurzsichtigen, betriebswirtschaftlichen Erfolgen zu opfern. Vielmehr waren die Jahre geprägt von umfangreichen Investitionen in das Netz und den Fahrpark, um so die Grundlage für einen attraktiven Betrieb zu schaffen. Der Autor beschreibt die Geschichte von der Errichtung der ersten Obusstrecke bis zu den jüngsten Netzerweiterungen. Die historisch und technisch hochwertigen Fotos dokumentieren eindrucksvoll die 65jährige Entwicklung und zeigen, wie harmonisch sich der Obus ins Stadtbild einfügt. Skizzen ergänzen die Beschreibungen der Linienänderungen. Die Darstellung der Obusse, Anhänger und Arbeitsfahrzeuge rundet die umfassende Dokumentation des Salzburger Obusbetriebs ab. Salzburg, Mozart- und Festspielstadt, Trapp-Familie und kulturelles Kleinod, hat seit 1940 einen Obus-Betrieb, der sich aus kleinsten Anfängen zum führenden Verkehrsmittel in Salzburg gemausert hat. Neben einer ausführlichen Einführung in die Geschichte des ÖPNV in Salzburg - es gab unter anderem eine Straßenbahn sowie eine Lokalbahn nach Berchtesgaden und zum Königsee, ferner die legendäre Schmalspurbahn nach Bad Ischl - folgt die ausführliche Geschichte des Obus-Betriebes seit 1940 bis heute und eine umfassende Dokumentation aller Obusse im genannten Zeitraum. Auf 224 Seiten, mit 364 Farb- und schwarzweiß-Abbildungen und 20 Skizzen wird dieser bemerkenswerte Obus-Betrieb dokumentiert. Kompetener Text und vorzügliches Bildmateriel von hervorragender Druckqualität, machen das Buch zu einem wahren Erlebnis nicht nur für den fachlich interessierten Leser. Ein Buch, dass in jeder Beziehung 5 Sterne verdient. Der Obus in Salzburg [Gebundene Ausgabe] Gunter Mackinger (Autor) Salzburger Lokalbahn Stadtbus Schafbergbahn Wolfgangseeschifffahrt Pinzgaubahn Schienenfahrzeuge Omnibus Personennahverkehr Salzburg Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Natur Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Omnibus Personennahverkehr Salzburg ISBN-10 3-933613-74-4 / 3933613744 ISBN-13 978-3-933613-74-5 / 9783933613745

Mehr von Gunter Mackinger Ludger
Gunter Mackinger (Autor) Ludger Kenning (Herausgeber)
Der Obus in Salzburg [Gebundene Ausgabe] Gunter Mackinger (Autor) Bahnstrecke Nebenbahndokumentation Eisenbahn Bahnlinien Streckenlinien Rheinland-Pfalz Mose Nebenbahn Lokalbahn Eisenbahnstrecken Verkehrsgeschichte Heimatgeschichte Moselgebiet Kulturgeschichte Technikgeschichte Das umweltschonende Verkehrssystem Obus ist in Westeuropa selten geworden, doch in Salzburg hat es Zukunft! Über 80 Obusse wickeln in der Festspielstadt unter 150 km Fahrleitung den Großteil des öffentlichen Stadtverkehrs ab. Gerade in Zeiten unerträglicher Schadstoffbelastungen durch den Individualverkehr nimmt der Obus einen enormen Stellenwert ein und trägt wesentlich zur Lebensqualität in der Landeshauptstadt bei. 1939 fiel die Entscheidung, die Straßenbahn durch den Obus zu ersetzen. Am 1. Oktober 1940 wurde der Betrieb mit zehn Obussen feierlich aufgenommen, und das auf einem weit größeren Netz als jenem der Straßenbahn. Trotz mancher Höhen und Tiefen wurde das Netz stetig verbessert und erweitert, wobei die Politik nicht der Verlockung erlag, den Obus kurzsichtigen, betriebswirtschaftlichen Erfolgen zu opfern. Vielmehr waren die Jahre geprägt von umfangreichen Investitionen in das Netz und den Fahrpark, um so die Grundlage für einen attraktiven Betrieb zu schaffen. Der Autor beschreibt die Geschichte von der Errichtung der ersten Obusstrecke bis zu den jüngsten Netzerweiterungen. Die historisch und technisch hochwertigen Fotos dokumentieren eindrucksvoll die 65jährige Entwicklung und zeigen, wie harmonisch sich der Obus ins Stadtbild einfügt. Skizzen ergänzen die Beschreibungen der Linienänderungen. Die Darstellung der Obusse, Anhänger und Arbeitsfahrzeuge rundet die umfassende Dokumentation des Salzburger Obusbetriebs ab. Salzburg, Mozart- und Festspielstadt, Trapp-Familie und kulturelles Kleinod, hat seit 1940 einen Obus-Betrieb, der sich aus kleinsten Anfängen zum führenden Verkehrsmittel in Salzburg gemausert hat. Neben einer ausführlichen Einführung in die Geschichte des ÖPNV in Salzburg - es gab unter anderem eine Straßenbahn sowie eine Lokalbahn nach Berchtesgaden und zum Königsee, ferner die legendäre Schmalspurbahn nach Bad Ischl - folgt die ausführliche Geschichte des Obus-Betriebes seit 1940 bis heute und eine umfassende Dokumentation aller Obusse im genannten Zeitraum. Auf 224 Seiten, mit 364 Farb- und schwarzweiß-Abbildungen und 20 Skizzen wird dieser bemerkenswerte Obus-Betrieb dokumentiert. Kompetener Text und vorzügliches Bildmateriel von hervorragender Druckqualität, machen das Buch zu einem wahren Erlebnis nicht nur für den fachlich interessierten Leser. Ein Buch, dass in jeder Beziehung 5 Sterne verdient. Der Obus in Salzburg [Gebundene Ausgabe] Gunter Mackinger (Autor) Salzburger Lokalbahn Stadtbus Schafbergbahn Wolfgangseeschifffahrt Pinzgaubahn Schienenfahrzeuge Omnibus Personennahverkehr Salzburg Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Natur Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Omnibus Personennahverkehr Salzburg ISBN-10 3-933613-74-4 / 3933613744 ISBN-13 978-3-933613-74-5 / 9783933613745

2005 Ludger Kenning Ludger Kenning 2005 Hardcover 223 S. 23,8 x 17,2 x 1,8 cm ISBN: 3933613744 (EAN: 9783933613745 / 978-3933613745)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das umweltschonende Verkehrssystem Obus ist in Westeuropa selten geworden, doch in Salzburg hat es Zukunft! Über 80 Obusse wickeln in der Festspielstadt unter 150 km Fahrleitung den Großteil des öffentlichen Stadtverkehrs ab. Gerade in Zeiten unerträglicher Schadstoffbelastungen durch den Individualverkehr nimmt der Obus einen enormen Stellenwert ein und trägt wesent mehr lesen ...
Schlagworte: Salzburger Lokalbahn Stadtbus Schafbergbahn Wolfgangseeschifffahrt Pinzgaubahn Schienenfahrzeuge Omnibus Personennahverkehr Salzburg Das umweltschonende Verkehrssystem Obus ist in Westeuropa selten geworden, doch in Salzburg hat es Zukunft! Über 80 Obusse wickeln in der Festspielstadt unter 150 km Fahrleitung den Großteil des öffentlichen Stadtverkehrs ab. Gerade in Zeiten unerträglicher Schadstoffbelastungen durch den Individualverkehr nimmt der Obus einen enormen Stellenwert ein und trägt wesentlich zur Lebensqualität in der Landeshauptstadt bei. 1939 fiel die Entscheidung, die Straßenbahn durch den Obus zu ersetzen. Am 1. Oktober 1940 wurde der Betrieb mit zehn Obussen feierlich aufgenommen, und das auf einem weit größeren Netz als jenem der Straßenbahn. Trotz mancher Höhen und Tiefen wurde das Netz stetig verbessert und erweitert, wobei die Politik nicht der Verlockung erlag, den Obus kurzsichtigen, betriebswirtschaftlichen Erfolgen zu opfern. Vielmehr waren die Jahre geprägt von umfangreichen Investitionen in das Netz und den Fahrpark, um so die Grundlage für einen attraktiven Betrieb zu schaffen. Der Autor beschreibt die Geschichte von der Errichtung der ersten Obusstrecke bis zu den jüngsten Netzerweiterungen. Die historisch und technisch hochwertigen Fotos dokumentieren eindrucksvoll die 65jährige Entwicklung und zeigen, wie harmonisch sich der Obus ins Stadtbild einfügt. Skizzen ergänzen die Beschreibungen der Linienänderungen. Die Darstellung der Obusse, Anhänger und Arbeitsfahrzeuge rundet die umfassende Dokumentation des Salzburger Obusbetriebs ab. Salzburg, Mozart- und Festspielstadt, Trapp-Familie und kulturelles Kleinod, hat seit 1940 einen Obus-Betrieb, der sich aus kleinsten Anfängen zum führenden Verkehrsmittel in Salzburg gemausert hat. Neben einer ausführlichen Einführung in die Geschichte des ÖPNV in Salzburg - es gab unter anderem eine Straßenbahn sowie eine Lokalbahn nach Berchtesgaden und zum Königsee, ferner die legendäre Schmalspurbahn nach Bad Ischl - folgt die ausführliche Geschichte des Obus-Betriebes seit 1940 bis heute und eine umfassende Dokumentation aller Obusse im genannten Zeitraum. Auf 224 Seiten, mit 364 Farb- und schwarzweiß-Abbildungen und 20 Skizzen wird dieser bemerkenswerte Obus-Betrieb dokumentiert. Kompetener Text und vorzügliches Bildmateriel von hervorragender Druckqualität, machen das Buch zu einem wahren Erlebnis nicht nur für den fachlich interessierten Leser. Ein Buch, dass in jeder Beziehung 5 Sterne verdient. Der Obus in Salzburg [Gebundene Ausgabe] Gunter Mackinger (Autor) Salzburger Lokalbahn Stadtbus Schafbergbahn Wolfgangseeschifffahrt Pinzgaubahn Schienenfahrzeuge Omnibus Personennahverkehr Salzburg Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Natur Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Omnibus Personennahverkehr Salzburg ISBN-10 3-933613-74-4 / 3933613744 ISBN-13 978-3-933613-74-5 / 9783933613745

Bestell-Nr.: BN19763

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der Autobahn-Schnellverkehr der Deutschen Reichsbahn [Gebundene Ausgabe] Deutsche Reichsbahn DDR 1949-1990 Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Eisenbahn Omnibusunternehmer deutsche Verkehrsgeschichte Volkhard Stern (Autor) Vor gut 70 Jahren, im Mai 1935, startete die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft mit der Eröffnung der ersten Reichsautobahn in ein heute fast vergessenes Kapitel deutscher Verkehrsgeschichte. Ausgerechnet die Eisenbahn wurde als Omnibusunternehmer tätig und richtete auf dem wachsenden Netz der Reichsautobahnen, die 1939 bereits 3.300 km umfassten, einen weltweit beispiellosen Fernschnellverkehr ein. Nicht nur die Tatsache, dass die Reichsbahn damit dem ureigenen Geschäft auf der Schiene selbst Konkurrenz bereitete, gehört zu den Kuriositäten jener Zeit. Unter der Direktive der nationalsozialistischen Verkehrspolitik wurden der Reichsbahn die organisatorischen und finanziellen Lasten des Autobahnbaus übertragen. Das exklusive Recht zur Nutzung der neuen Bahnen für die Personenbeförderung diente als kleine Entschädigung. Welche Begleitumstände den Aufbruch in eine neue verkehrstechnische Dimension begleiteten, zeigt das schnelle Ende der Autobahnlinien mit Kriegsbeginn 1939, gerade vier Jahre nach der Aufnahme der ersten Strecken. Das Buch beleuchtet nicht nur die Zusammenhänge zwischen der Reichsbahn und dem Beginn des Autobahn-Zeitalters. Auch die technische Seite ist hochinteressant, denn der Omnibusbau war damals nicht auf schnellfahrende Fernreisebusse eingestellt. Die Hersteller mussten Neuland betreten und nutzten dafür die Stromlinieneuphorie der 1930er Jahre, die sich auf der Schiene in den Stromliniendampfloks manifestierte. Speziell für den Dienst auf der Autobahn stellte die Reichsbahn eine Flotte von insgesamt 120 neuartigen Stromlinien-Omnibussen in Dienst, für die es bis dahin kein Vorbild gab. Anhand zahlreicher unveröffentlichter Aufnahmen, ergänzt durch umfangreiches Datenmaterial und zeitgenössische Berichte, erinnert das Buch an eine außergewöhnliche Periode des Eisenbahn-Straßenbetriebes, die nach 1945 in dieser Form nicht mehr auflebte. Deutsche Reichsbahn DDR 1949-1990 Fahrzeuge Schienenfahrzeuge ISBN-10 3-88255-847-4 / 3882558474 ISBN-13 978-3-88255-847-0 / 9783882558470

Mehr von Volkhard Stern
Volkhard Stern (Autor)
Der Autobahn-Schnellverkehr der Deutschen Reichsbahn [Gebundene Ausgabe] Deutsche Reichsbahn DDR 1949-1990 Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Eisenbahn Omnibusunternehmer deutsche Verkehrsgeschichte Volkhard Stern (Autor) Vor gut 70 Jahren, im Mai 1935, startete die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft mit der Eröffnung der ersten Reichsautobahn in ein heute fast vergessenes Kapitel deutscher Verkehrsgeschichte. Ausgerechnet die Eisenbahn wurde als Omnibusunternehmer tätig und richtete auf dem wachsenden Netz der Reichsautobahnen, die 1939 bereits 3.300 km umfassten, einen weltweit beispiellosen Fernschnellverkehr ein. Nicht nur die Tatsache, dass die Reichsbahn damit dem ureigenen Geschäft auf der Schiene selbst Konkurrenz bereitete, gehört zu den Kuriositäten jener Zeit. Unter der Direktive der nationalsozialistischen Verkehrspolitik wurden der Reichsbahn die organisatorischen und finanziellen Lasten des Autobahnbaus übertragen. Das exklusive Recht zur Nutzung der neuen Bahnen für die Personenbeförderung diente als kleine Entschädigung. Welche Begleitumstände den Aufbruch in eine neue verkehrstechnische Dimension begleiteten, zeigt das schnelle Ende der Autobahnlinien mit Kriegsbeginn 1939, gerade vier Jahre nach der Aufnahme der ersten Strecken. Das Buch beleuchtet nicht nur die Zusammenhänge zwischen der Reichsbahn und dem Beginn des Autobahn-Zeitalters. Auch die technische Seite ist hochinteressant, denn der Omnibusbau war damals nicht auf schnellfahrende Fernreisebusse eingestellt. Die Hersteller mussten Neuland betreten und nutzten dafür die Stromlinieneuphorie der 1930er Jahre, die sich auf der Schiene in den Stromliniendampfloks manifestierte. Speziell für den Dienst auf der Autobahn stellte die Reichsbahn eine Flotte von insgesamt 120 neuartigen Stromlinien-Omnibussen in Dienst, für die es bis dahin kein Vorbild gab. Anhand zahlreicher unveröffentlichter Aufnahmen, ergänzt durch umfangreiches Datenmaterial und zeitgenössische Berichte, erinnert das Buch an eine außergewöhnliche Periode des Eisenbahn-Straßenbetriebes, die nach 1945 in dieser Form nicht mehr auflebte. Deutsche Reichsbahn DDR 1949-1990 Fahrzeuge Schienenfahrzeuge ISBN-10 3-88255-847-4 / 3882558474 ISBN-13 978-3-88255-847-0 / 9783882558470

2008 Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier 2008 Hardcover 112 S. 29,2 x 21 x 1,4 cm ISBN: 3882558474 (EAN: 9783882558470 / 978-3882558470)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Vor gut 70 Jahren, im Mai 1935, startete die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft mit der Eröffnung der ersten Reichsautobahn in ein heute fast vergessenes Kapitel deutscher Verkehrsgeschichte. Ausgerechnet die Eisenbahn wurde als Omnibusunternehmer tätig und richtete auf dem wachsenden Netz der Reichsautobahnen, die 1939 bereits 3.300 km umfassten, einen weltweit beispi mehr lesen ...
Schlagworte: Deutsche Reichsbahn DDR 1949-1990 Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Eisenbahn Omnibusunternehmer deutsche Verkehrsgeschichte Vor gut 70 Jahren, im Mai 1935, startete die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft mit der Eröffnung der ersten Reichsautobahn in ein heute fast vergessenes Kapitel deutscher Verkehrsgeschichte. Ausgerechnet die Eisenbahn wurde als Omnibusunternehmer tätig und richtete auf dem wachsenden Netz der Reichsautobahnen, die 1939 bereits 3.300 km umfassten, einen weltweit beispiellosen Fernschnellverkehr ein. Nicht nur die Tatsache, dass die Reichsbahn damit dem ureigenen Geschäft auf der Schiene selbst Konkurrenz bereitete, gehört zu den Kuriositäten jener Zeit. Unter der Direktive der nationalsozialistischen Verkehrspolitik wurden der Reichsbahn die organisatorischen und finanziellen Lasten des Autobahnbaus übertragen. Das exklusive Recht zur Nutzung der neuen Bahnen für die Personenbeförderung diente als kleine Entschädigung. Welche Begleitumstände den Aufbruch in eine neue verkehrstechnische Dimension begleiteten, zeigt das schnelle Ende der Autobahnlinien mit Kriegsbeginn 1939, gerade vier Jahre nach der Aufnahme der ersten Strecken. Das Buch beleuchtet nicht nur die Zusammenhänge zwischen der Reichsbahn und dem Beginn des Autobahn-Zeitalters. Auch die technische Seite ist hochinteressant, denn der Omnibusbau war damals nicht auf schnellfahrende Fernreisebusse eingestellt. Die Hersteller mussten Neuland betreten und nutzten dafür die Stromlinieneuphorie der 1930er Jahre, die sich auf der Schiene in den Stromliniendampfloks manifestierte. Speziell für den Dienst auf der Autobahn stellte die Reichsbahn eine Flotte von insgesamt 120 neuartigen Stromlinien-Omnibussen in Dienst, für die es bis dahin kein Vorbild gab. Anhand zahlreicher unveröffentlichter Aufnahmen, ergänzt durch umfangreiches Datenmaterial und zeitgenössische Berichte, erinnert das Buch an eine außergewöhnliche Periode des Eisenbahn-Straßenbetriebes, die nach 1945 in dieser Form nicht mehr auflebte. Deutsche Reichsbahn DDR 1949-1990 Fahrzeuge Schienenfahrzeuge ISBN-10 3-88255-847-4 / 3882558474 ISBN-13 978-3-88255-847-0 / 9783882558470 Der Autobahn-Schnellverkehr der Deutschen Reichsbahn [Gebundene Ausgabe] Volkhard Stern (Autor)

Bestell-Nr.: BN17879

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Schienenfahrzeugtechnik von Jürgen Janicki und Horst Reinhard Michael Rüffer (Autoren) DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting Die Schienenfahrzeugtechnik wird durch die Anforderungen an die Transportaufgaben des Bahnverkehrs vorangetrieben. In der 3. überarbeiteten und erweiterten Auflage dieses Fachbuchs stellen die Autoren den aktuellen Stand der Schienenfahrzeugtechnik vor. Die Funktionsweise aller Bauteile und Komponenten moderner Eisenbahn- und Straßenbahnfahrzeuge werden erklärt. Dabei werden aktuelle Entwicklungen wie Hochgeschwindigkeitszüge, Mehrsystemtechnik, Hybrid- und Mehrkraftfahrzeuge ebenso berücksichtigt wie neue Zugleit-, Sicherungs- und Fahrgastinformationssysteme. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen dem Leser die komplexen technischen Sachverhalte.Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback Technik Schienenfahrzeuge Schulbuch Berufs- und Fachschule Techniker Fahrzeugbau ISBN-10 3-943214-07-9 / 3943214079 ISBN-13 978-3-943214-07-9 / 9783943214079 Schienenfahrzeugtechnik von Jürgen Janicki und Horst Reinhard Transportaufgaben des Bahnverkehrs Funktionsweise aller Bauteile Komponenten moderner Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik neue Zugleitsysteme Sicherungssysteme Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeuge Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme

Mehr von Jürgen Janicki Horst
Jürgen Janicki und Horst Reinhard Michael Rüffer (Autoren) DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting
Schienenfahrzeugtechnik von Jürgen Janicki und Horst Reinhard Michael Rüffer (Autoren) DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting Die Schienenfahrzeugtechnik wird durch die Anforderungen an die Transportaufgaben des Bahnverkehrs vorangetrieben. In der 3. überarbeiteten und erweiterten Auflage dieses Fachbuchs stellen die Autoren den aktuellen Stand der Schienenfahrzeugtechnik vor. Die Funktionsweise aller Bauteile und Komponenten moderner Eisenbahn- und Straßenbahnfahrzeuge werden erklärt. Dabei werden aktuelle Entwicklungen wie Hochgeschwindigkeitszüge, Mehrsystemtechnik, Hybrid- und Mehrkraftfahrzeuge ebenso berücksichtigt wie neue Zugleit-, Sicherungs- und Fahrgastinformationssysteme. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen dem Leser die komplexen technischen Sachverhalte.Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback Technik Schienenfahrzeuge Schulbuch Berufs- und Fachschule Techniker Fahrzeugbau ISBN-10 3-943214-07-9 / 3943214079 ISBN-13 978-3-943214-07-9 / 9783943214079 Schienenfahrzeugtechnik von Jürgen Janicki und Horst Reinhard Transportaufgaben des Bahnverkehrs Funktionsweise aller Bauteile Komponenten moderner Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik neue Zugleitsysteme Sicherungssysteme Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeuge Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme

Auflage: 3., überarbeitete und erweiterte Auflage (12. Dezember 2013) Bahn Fachverlag BFV DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting Bahn Fachverlag BFV DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting Auflage: 3., überarbeitete und erweiterte Auflage (12. Dezember 2013) Softcover 600 S. ISBN: 3943214079 (EAN: 9783943214079 / 978-3943214079)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Schienenfahrzeugtechnik wird durch die Anforderungen an die Transportaufgaben des Bahnverkehrs vorangetrieben. In der 3. überarbeiteten und erweiterten Auflage dieses Fachbuchs stellen die Autoren den aktuellen Stand der Schienenfahrzeugtechnik vor. Die Funktionsweise aller Bauteile und Komponenten moderner Eisenbahn- und Straßenbahnfahrzeuge werden erklärt. Dabe mehr lesen ...
Schlagworte: Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme Die Schienenfahrzeugtechnik wird durch die Anforderungen an die Transportaufgaben des Bahnverkehrs vorangetrieben. In der 3. überarbeiteten und erweiterten Auflage dieses Fachbuchs stellen die Autoren den aktuellen Stand der Schienenfahrzeugtechnik vor. Die Funktionsweise aller Bauteile und Komponenten moderner Eisenbahn- und Straßenbahnfahrzeuge werden erklärt. Dabei werden aktuelle Entwicklungen wie Hochgeschwindigkeitszüge, Mehrsystemtechnik, Hybrid- und Mehrkraftfahrzeuge ebenso berücksichtigt wie neue Zugleit-, Sicherungs- und Fahrgastinformationssysteme. Zahlreiche Abbildungen veranschaulichen dem Leser die komplexen technischen Sachverhalte.Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback Technik Schienenfahrzeuge Schulbuch Berufs- und Fachschule Techniker Fahrzeugbau ISBN-10 3-943214-07-9 / 3943214079 ISBN-13 978-3-943214-07-9 / 9783943214079 Schienenfahrzeugtechnik von Jürgen Janicki und Horst Reinhard Transportaufgaben des Bahnverkehrs Funktionsweise aller Bauteile Komponenten moderner Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik neue Zugleitsysteme Sicherungssysteme Antriebstechnik Bremstechnik Eisenbahnfahrzeuge Eisenbahnfahrzeugtechnik Güterwagen Schienenfahzeuge Serviceeinrichtungen Sonderfahrzeuge Straßenbahnfahrzeuge Bahnverkehr Bauteile Komponenten Schienenfahrzeuge Hochgeschwindigkeitszüge Mehrsystemtechnik Zugleitsysteme Sicherungssysteme Schienenfahrzeugtechnik von Jürgen Janicki und Horst Reinhard Michael Rüffer (Autoren) DB Fachbuch DB Training Learning & Consulting Bahn Fachverlag BFV

Bestell-Nr.: BN28729

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Lokomotiven der TAURUS-Familie: Die moderne Lok von Siemens [Gebundene Ausgabe] Georg Wagner (Autor) Eisenbahn-Bildarchiv 21 Faszinierendes Design und gelungene Technik vereinen die TAURUS-Lokomotiven, die als Reihen 1016/1116/1216 bei den ÖBB, als Baureihe 182 bei der Deutschen Bahn und als 1047 bei den Bahngesellschaften MAV und GySEV eingesetzt werden. Dazu kommen die mittlerweile gut 60

Mehr von Georg Wagner
Georg Wagner (Autor)
Die Lokomotiven der TAURUS-Familie: Die moderne Lok von Siemens [Gebundene Ausgabe] Georg Wagner (Autor) Eisenbahn-Bildarchiv 21 Faszinierendes Design und gelungene Technik vereinen die TAURUS-Lokomotiven, die als Reihen 1016/1116/1216 bei den ÖBB, als Baureihe 182 bei der Deutschen Bahn und als 1047 bei den Bahngesellschaften MAV und GySEV eingesetzt werden. Dazu kommen die mittlerweile gut 60 ""privaten"" ES 64 U2, die zumeist aus dem Siemens Dispolok-Pool an die verschiedenen vorwiegend im Güterverkehr tätigen Eisenbahn-Verkehrsunternehmen wie beispielsweise TXL oder WLB vermietet werden. Mit seiner Fülle von ausgesuchten Betriebsaufnahmen aus der nunmehr fünfjährigen Einsatzzeit dieses Loktyps ist dieser Band eine gelungene Ergänzung zum Buch ""TAURUS - Lokomotiven für Europa"" von Karl Gerhard Baur. Die Lokomotiven der TAURUS-Familie Die moderne Lok von Siemens Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Moderne E-Loks Taurus E-Lokomotive ISBN-10 3-88255-360-X / 388255360X ISBN-13 978-3-88255-360-4 / 9783882553604

2006 Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier 2006 Hardcover 96 S. 23,2 x 16,6 x 1,4 cm ISBN: 388255360X (EAN: 9783882553604 / 978-3882553604)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Eisenbahnkurier Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Moderne E-Loks Taurus E-Lokomotive Faszinierendes Design und gelungene Technik vereinen die TAURUS-Lokomotiven, die als Reihen 1016/1116/1216 bei den ÖBB, als Baureihe 182 bei der Deutschen Bahn und als 1047 bei den Bahngesellschaften MAV und GySEV eingesetzt werden. Dazu kommen die mittlerweile gut 60 ""privaten"" ES 64 U2 mehr lesen ...
Schlagworte: Eisenbahnkurier Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Moderne E-Loks Taurus E-Lokomotive Faszinierendes Design und gelungene Technik vereinen die TAURUS-Lokomotiven, die als Reihen 1016/1116/1216 bei den ÖBB, als Baureihe 182 bei der Deutschen Bahn und als 1047 bei den Bahngesellschaften MAV und GySEV eingesetzt werden. Dazu kommen die mittlerweile gut 60 ""privaten"" ES 64 U2, die zumeist aus dem Siemens Dispolok-Pool an die verschiedenen vorwiegend im Güterverkehr tätigen Eisenbahn-Verkehrsunternehmen wie beispielsweise TXL oder WLB vermietet werden. Mit seiner Fülle von ausgesuchten Betriebsaufnahmen aus der nunmehr fünfjährigen Einsatzzeit dieses Loktyps ist dieser Band eine gelungene Ergänzung zum Buch ""TAURUS - Lokomotiven für Europa"" von Karl Gerhard Baur. Die Lokomotiven der TAURUS-Familie: Die moderne Lok von Siemens [Gebundene Ausgabe] Georg Wagner (Autor) Ek-Verlag Eisenbahn-Kurier-Verlag Eisenbahn Kurier Verlag Eisenbahnkurier Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Moderne E-Loks Taurus E-Lokomotive ISBN-10 3-88255-360-X / 388255360X ISBN-13 978-3-88255-360-4 / 9783882553604 Eisenbahn-Bildarchiv 21

Bestell-Nr.: BN17873

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Neubau-Dampflokomotiven der Deutschen Bundesbahn Bd. 2: Technik und Geschichte der Tenderloks BR 65, 82 und 66 [Gebundene Ausgabe] Jürgen Ebel Rüdiger Gänsfuß Werner Schimmeyer Verkehrswesen Eisenbahn Bundesbahn DB Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Dampflokomotiven Betriebsmaschinendienst Bema-Dienst Lokomotiven Triebfahrzeuge Neubau-Dampflokomotive Die Baureihe 65: Vorgeschichte. BR 65 als 1`D1`. Die endgültige Gestalt. Die Vorentwürfe im Vergleich. Die Baureihe 82: Vorgeschichte. BR 94 dringend nötig. BR 82 - Erste Neubaulok. Die Vorentwürfe im Vergleich. Technische Beschreibung der Baureihen 65 und 82: Vorbemerkung. Allgemeines. Der Kessel. Die Kesselausrüstung. Der Rahmen. Das Laufwerk der BR 65. Das Laufwerk der BR 82. Die Zylinder. Das Triebwerk. Die Steuerung. Die Bremse. Die Dampfheizung. Die Schmierung. Die Beleuchtungsanlage. Das Führerhaus. Die Kohlen- und Wasserkästen. Die Baureihe 65 im Betrieb: Leistungstafeln im Vergleich. Erprobung und Bewährung. Alle 65 auf

Mehr von Jürgen Ebel Rüdiger
Jürgen Ebel Rüdiger Gänsfuß Werner Schimmeyer
Die Neubau-Dampflokomotiven der Deutschen Bundesbahn Bd. 2: Technik und Geschichte der Tenderloks BR 65, 82 und 66 [Gebundene Ausgabe] Jürgen Ebel Rüdiger Gänsfuß Werner Schimmeyer Verkehrswesen Eisenbahn Bundesbahn DB Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Dampflokomotiven Betriebsmaschinendienst Bema-Dienst Lokomotiven Triebfahrzeuge Neubau-Dampflokomotive Die Baureihe 65: Vorgeschichte. BR 65 als 1`D1`. Die endgültige Gestalt. Die Vorentwürfe im Vergleich. Die Baureihe 82: Vorgeschichte. BR 94 dringend nötig. BR 82 - Erste Neubaulok. Die Vorentwürfe im Vergleich. Technische Beschreibung der Baureihen 65 und 82: Vorbemerkung. Allgemeines. Der Kessel. Die Kesselausrüstung. Der Rahmen. Das Laufwerk der BR 65. Das Laufwerk der BR 82. Die Zylinder. Das Triebwerk. Die Steuerung. Die Bremse. Die Dampfheizung. Die Schmierung. Die Beleuchtungsanlage. Das Führerhaus. Die Kohlen- und Wasserkästen. Die Baureihe 65 im Betrieb: Leistungstafeln im Vergleich. Erprobung und Bewährung. Alle 65 auf ""Z"". Das Leichtbautriebwerk. Die zweite Serie. Mit geschobenem Zug. Der Hauptmangel. Lokführer-Meinungen. Bewertung. Bauartänderungen. Beheimatungen und Einsätze der Baureihe 65: Unterhaltung. BD Essen. BD Wuppertal. BD Frankfurt/M. BD Nürnberg. Stoom Stichting Nederland (SSN), Rotterdam. Die Baureihe 82 im Betrieb: Erprobung und Bewährung. Kinderkrankheiten. Ein ""Konstruktionsfehler"". Henschel-Mischvorwärmer. Unterhaltungskosten. Im Steilstreckendienst. Bewertung. Bauartänderungen. Beheimatungen und Einsätze der Baureihe 82: Unterhaltung. BD Hamburg. BD Hannover. BD Münster. BD Essen. BD Wuppertal. BD Mainz. BD Stuttgart. Die Baureihe 66: Vorgeschichte. Eine ganz andere Lok. Die Vorentwürfe im Vergleich. Technische Beschreibung der Baureihe 66: Der Kessel. Die Kesselausrüstung. Der Rahmen. Das Laufwerk. Die Zylinder. Das Triebwerk. Die Steuerung. Die Bremse. Die Dampfheizung. Die Schmierung. Die Beleuchtung. Das Führerhaus. Die Kohlen- und Wasserkästen. Die Baureihe 66 im Betrieb: Erprobung und Bewährung. Erstaunliche Versuchsergebnisse. Bauartänderungen. Lokführer-Erfahrungen. Bewertung. Beheimatungen und Einsätze der Baureihe 66: Unterhaltung. BD Frankfurt/M. Einige ""Schubladen-Projekte"". Abkehr von der Dampflok. Neubau-Dampfloks bei der DR. Bildnachweis. Die abgebildeten Maschinen. Anhang: Die Lebensläufe der Neubau-Dampfloks BR 10, 23, 65, 66, 82.

1984 Kohlhammer Kohlhammer 1984 Hardcover 184 S. 30,2 x 21 x 2,2 cm ISBN: 3170073583 (EAN: 9783170073586 / 978-3170073586)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Verkehrswesen Eisenbahn Bundesbahn DB Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Dampflokomotiven Betriebsmaschinendienst Bema-Dienst Lokomotiven Triebfahrzeuge Neubau-Dampflokomotive Die Baureihe 65: Vorgeschichte. BR 65 als 1`D1`. Die endgültige Gestalt. Die Vorentwürfe im Vergleich. Die Baureihe 82: Vorgeschichte. BR 94 dringend nötig. BR 82 - Erste Neubaulok. Die Vorent mehr lesen ...
Schlagworte: Verkehrswesen Eisenbahn Bundesbahn DB Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Dampflokomotiven Betriebsmaschinendienst Bema-Dienst Lokomotiven Triebfahrzeuge Neubau-Dampflokomotive Die Baureihe 65: Vorgeschichte. BR 65 als 1`D1`. Die endgültige Gestalt. Die Vorentwürfe im Vergleich. Die Baureihe 82: Vorgeschichte. BR 94 dringend nötig. BR 82 - Erste Neubaulok. Die Vorentwürfe im Vergleich. Technische Beschreibung der Baureihen 65 und 82: Vorbemerkung. Allgemeines. Der Kessel. Die Kesselausrüstung. Der Rahmen. Das Laufwerk der BR 65. Das Laufwerk der BR 82. Die Zylinder. Das Triebwerk. Die Steuerung. Die Bremse. Die Dampfheizung. Die Schmierung. Die Beleuchtungsanlage. Das Führerhaus. Die Kohlen- und Wasserkästen. Die Baureihe 65 im Betrieb: Leistungstafeln im Vergleich. Erprobung und Bewährung. Alle 65 auf ""Z"". Das Leichtbautriebwerk. Die zweite Serie. Mit geschobenem Zug. Der Hauptmangel. Lokführer-Meinungen. Bewertung. Bauartänderungen. Beheimatungen und Einsätze der Baureihe 65: Unterhaltung. BD Essen. BD Wuppertal. BD Frankfurt/M. BD Nürnberg. Stoom Stichting Nederland (SSN), Rotterdam. Die Baureihe 82 im Betrieb: Erprobung und Bewährung. Kinderkrankheiten. Ein ""Konstruktionsfehler"". Henschel-Mischvorwärmer. Unterhaltungskosten. Im Steilstreckendienst. Bewertung. Bauartänderungen. Beheimatungen und Einsätze der Baureihe 82: Unterhaltung. BD Hamburg. BD Hannover. BD Münster. BD Essen. BD Wuppertal. BD Mainz. BD Stuttgart. Die Baureihe 66: Vorgeschichte. Eine ganz andere Lok. Die Vorentwürfe im Vergleich. Technische Beschreibung der Baureihe 66: Der Kessel. Die Kesselausrüstung. Der Rahmen. Das Laufwerk. Die Zylinder. Das Triebwerk. Die Steuerung. Die Bremse. Die Dampfheizung. Die Schmierung. Die Beleuchtung. Das Führerhaus. Die Kohlen- und Wasserkästen. Die Baureihe 66 im Betrieb: Erprobung und Bewährung. Erstaunliche Versuchsergebnisse. Bauartänderungen. Lokführer-Erfahrungen. Bewertung. Beheimatungen und Einsätze der Baureihe 66: Unterhaltung. BD Frankfurt/M. Einige ""Schubladen-Projekte"". Abkehr von der Dampflok. Neubau-Dampfloks bei der DR. Bildnachweis. Die abgebildeten Maschinen. Anhang: Die Lebensläufe der Neubau-Dampfloks BR 10, 23, 65, 66, 82 Die Neubau-Dampflokomotiven der Deutschen Bundesbahn Bd. 2: Technik und Geschichte der Tenderloks BR 65, 82 und 66 [Gebundene Ausgabe] Jürgen Ebel Rüdiger Gänsfuß Werner Schimmeyer Verkehrswesen Eisenbahn Bundesbahn DB Technik Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Dampflokomotiven Betriebsmaschinendienst Bema-Dienst Lokomotiven Triebfahrzeuge Neubau-Dampflokomotive

Bestell-Nr.: BN9170

Preis: 139,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 146,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Schnellbahnachse Nürnberg-Ingolstadt-München: Neue Infrastruktur mit Spitzenqualität [Gebundene Ausgabe] Roland Heinsich (Herausgeber), Armin Keppel (Herausgeber), Dieter Klumpp (Herausgeber), Jürgen Siegmann (Herausgeber) Fachbuchreihe Edition ETR Trassenentscheid Inbetriebnahme der Neubaustrecke / Ausbaustrecke Nürnberg - Ingolstadt - München DB AG Bauwirtschaft Ingenieurbüros Großprojekt innovativen Verfahren Konstruktionen Planung Baurecht Tunnel- und Brückenbau bauen unter rollenden Rädern Prüfverfahren für die Inbetriebnahme Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Ausbaustrecke Bauwirtschaft Brückenbau Feste Fahrbahn Grossprojekt Neubaustrecke Schnellbahnachse Trassenentscheid Tunnelbau

Mehr von Roland Heinsich (Herausgeber)
Roland Heinsich (Herausgeber), Armin Keppel (Herausgeber), Dieter Klumpp (Herausgeber), Jürgen Siegmann (Herausgeber)
Schnellbahnachse Nürnberg-Ingolstadt-München: Neue Infrastruktur mit Spitzenqualität [Gebundene Ausgabe] Roland Heinsich (Herausgeber), Armin Keppel (Herausgeber), Dieter Klumpp (Herausgeber), Jürgen Siegmann (Herausgeber) Fachbuchreihe Edition ETR Trassenentscheid Inbetriebnahme der Neubaustrecke / Ausbaustrecke Nürnberg - Ingolstadt - München DB AG Bauwirtschaft Ingenieurbüros Großprojekt innovativen Verfahren Konstruktionen Planung Baurecht Tunnel- und Brückenbau bauen unter rollenden Rädern Prüfverfahren für die Inbetriebnahme Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Ausbaustrecke Bauwirtschaft Brückenbau Feste Fahrbahn Grossprojekt Neubaustrecke Schnellbahnachse Trassenentscheid Tunnelbau

2006 Eurailpress in DVV Media Group Eurailpress in DVV Media Group 2006 Hardcover 218 S. ISBN: 3777103500 (EAN: 9783777103501 / 978-3777103501)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Werk in der Fachbuchreihe Edition ETR dokumentiert das Wissenswerte vom Trassenentscheid bis zur Inbetriebnahme der Neubau-/Ausbaustrecke Nürnberg-Ingolstadt-München. Vierzig kompetente Fachleute aus DB AG, Bauwirtschaft und Ingenieurbüros berichten über Herausforderungen bei diesem Großprojekt und den dabei eingesetzten innovativen Verfahren und Konstruktionen, mehr lesen ...
Schlagworte: Deutsche Bahn DB AG Bauwirtschaft Ingenieurbüros Großprojekt innovativen Verfahren Konstruktionen Planung Baurecht Tunnel- und Brückenbau bauen unter rollenden Rädern Prüfverfahren für die Inbetriebnahme Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Ausbaustrecke Bauwirtschaft Brückenbau Feste Fahrbahn Grossprojekt Neubaustrecke Schnellbahnachse Trassenentscheid Tunnelbau Das Werk in der Fachbuchreihe Edition ETR dokumentiert das Wissenswerte vom Trassenentscheid bis zur Inbetriebnahme der Neubau-/Ausbaustrecke Nürnberg-Ingolstadt-München. Vierzig kompetente Fachleute aus DB AG, Bauwirtschaft und Ingenieurbüros berichten über Herausforderungen bei diesem Großprojekt und den dabei eingesetzten innovativen Verfahren und Konstruktionen, insbesondere auf den Gebieten Planung/Baurecht, Tunnel- und Brückenbau, Feste Fahrbahn, bauen unter rollenden Rädern sowie Prüfverfahren für die Inbetriebnahme. Schnellbahnachse Nürnberg-Ingolstadt-München: Neue Infrastruktur mit Spitzenqualität [Gebundene Ausgabe] Roland Heinsich (Herausgeber), Armin Keppel (Herausgeber), Dieter Klumpp (Herausgeber), Jürgen Siegmann (Herausgeber) Fachbuchreihe Edition ETR Trassenentscheid Inbetriebnahme der Neubaustrecke / Ausbaustrecke Nürnberg - Ingolstadt - München DB AG Bauwirtschaft Ingenieurbüros Großprojekt innovativen Verfahren Konstruktionen Planung Baurecht Tunnel- und Brückenbau bauen unter rollenden Rädern Prüfverfahren für die Inbetriebnahme Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Ausbaustrecke Bauwirtschaft Brückenbau Feste Fahrbahn Grossprojekt Neubaustrecke Schnellbahnachse Trassenentscheid Tunnelbau DB AG Bauwirtschaft Ingenieurbüros Großprojekt innovativen Verfahren Konstruktionen Planung Baurecht Tunnel- und Brückenbau bauen unter rollenden Rädern Prüfverfahren für die Inbetriebnahme Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Ausbaustrecke Bauwirtschaft Brückenbau Feste Fahrbahn Grossprojekt Neubaustrecke Schnellbahnachse Trassenentscheid Tunnelbau Zusatzinfo zahlr. meist farb. Abb. Sprache deutsch Maße 210 x 300 mm Einbandart gebunden Natur Techni Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Ausbaustrecke ISBN-10 3-7771-0350-0 / 3777103500 ISBN-13 978-3-7771-0350-1 / 9783777103501

Bestell-Nr.: BN28091

Preis: 99,95 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Österreichs Krokodil Die Baureihe 1100 / E 89 / 1089. [Gebundene Ausgabe] Helmut Griebl Schienenfahrzeuge Eisenbahn Krokodil Lokomotiven Bildband Austria RailwayÖsterreich Eisenbahnen Eisenbahn-Bildarchiv, Band 11: Die markanten Schweizer Be 6/8 hatten ab 1923 ebenbürtige österreichische Gegenstücke. Als Gebirgs-Schnellzuglok beeindruckte die Reihe 1100 auch auf der Arlbergbahn. Den sieben 1923/1924 gefertigten Loks folgten 1926/27 neun geringfügig verbesserte Nachbauten. Später wanderten sie ostwärts und wurden als E 89 der DRB und danach bis 1979 als ÖBB-1089 bzw. 1189 vornehmlich im Güterverkehrs verwendet. Band 11 des Eisenbahn-Bildarchivs dokumentiert in rund 100 s/w-Aufnahmen den 56-jährigen Maschinendienst dieser ebenso gefälligen wie auffallenden Lok.

Mehr von Helmut Griebl
Helmut Griebl (Autor)
Österreichs Krokodil Die Baureihe 1100 / E 89 / 1089. [Gebundene Ausgabe] Helmut Griebl Schienenfahrzeuge Eisenbahn Krokodil Lokomotiven Bildband Austria RailwayÖsterreich Eisenbahnen Eisenbahn-Bildarchiv, Band 11: Die markanten Schweizer Be 6/8 hatten ab 1923 ebenbürtige österreichische Gegenstücke. Als Gebirgs-Schnellzuglok beeindruckte die Reihe 1100 auch auf der Arlbergbahn. Den sieben 1923/1924 gefertigten Loks folgten 1926/27 neun geringfügig verbesserte Nachbauten. Später wanderten sie ostwärts und wurden als E 89 der DRB und danach bis 1979 als ÖBB-1089 bzw. 1189 vornehmlich im Güterverkehrs verwendet. Band 11 des Eisenbahn-Bildarchivs dokumentiert in rund 100 s/w-Aufnahmen den 56-jährigen Maschinendienst dieser ebenso gefälligen wie auffallenden Lok.

2005 EK-Vlg EK-Vlg 2005 Hardcover 96 S. 23,2 x 16,6 x 1,2 cm ISBN: 3882553502 (EAN: 9783882553505 / 978-3882553505)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Eisenbahn-Bildarchiv, Band 11: Die markanten Schweizer Be 6/8 hatten ab 1923 ebenbürtige österreichische Gegenstücke. Als Gebirgs-Schnellzuglok beeindruckte die Reihe 1100 auch auf der Arlbergbahn. Den sieben 1923/1924 gefertigten Loks folgten 1926/27 neun geringfügig verbesserte Nachbauten. Später wanderten sie ostwärts und wurden als E 89 der DRB und danach bis 197 mehr lesen ...
Schlagworte: Schienenfahrzeuge Eisenbahn Krokodil Lokomotiven Bildband Austria RailwayÖsterreich Eisenbahnen ISBN-10 3-88255-350-2 / 3882553502 ISBN-13 978-3-88255-350-5 / 9783882553505 Eisenbahn-Bildarchiv, Band 11: Die markanten Schweizer Be 6/8 hatten ab 1923 ebenbürtige österreichische Gegenstücke. Als Gebirgs-Schnellzuglok beeindruckte die Reihe 1100 auch auf der Arlbergbahn. Den sieben 1923/1924 gefertigten Loks folgten 1926/27 neun geringfügig verbesserte Nachbauten. Später wanderten sie ostwärts und wurden als E 89 der DRB und danach bis 1979 als ÖBB-1089 bzw. 1189 vornehmlich im Güterverkehrs verwendet. Band 11 des Eisenbahn-Bildarchivs dokumentiert in rund 100 s/w-Aufnahmen den 56-jährigen Maschinendienst dieser ebenso gefälligen wie auffallenden Lok. Reihe/Serie: Eisenbahn-Bildarchiv ; 11 Sprache deutsch Maße 235 x 165 mm Einbandart gebunden Natur Technik Fahrzeuge Flugzeuge Schiffe Schienenfahrzeuge Eisenbahn Ratgeber Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Ratgeber Fahrzeuge Schienenfahrzeuge Krokodil Lokomotiven Bildband Austria Österreich Eisenbahn ISBN-10 3-88255-350-2 / 3882553502 ISBN-13 978-3-88255-350-5 / 9783882553505 Eisenbahn-Bildarchiv, Bd. 11. Freiburg (EK-Verlag), 2005. ISBN 3-88255-350-2 96 S., Bildband mit 133 sw-Fotos, 9 Fahrzeugzeichnungen, 4 Schaltpläne, techn. und stat. Daten, 11 Dokumentenfaksimiles, Literaturangaben, Querformat: 17 x 24 cm, OPbd., Aus dem Inhalt: Vorwort. Die Entwicklung der Reihe 1100. Die erste elektrische Gebirgsschnellzugslokomotive der Österreichischen Bundesbahnen. Betriebsalltag der Reihe 1100. Die E 89 im Zweiten Weltkrieg. Die E 89 in den Nachkriegsjahren. Die letzten Jahre der 1089 / 1189 Eisenbahn Österreich Elektrolokomotiven Reihe 1089 Krokodile Eisenbahn-Bildarchiv

Bestell-Nr.: BN29924

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 147
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.