Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 2761
:. Suchergebnisse
Missionarischer Islam und gesellschaftlicher Dialog von Prof. Dr. Henning Wrogemann Professor für Missionswissenschaft, Religionswissenschaft und Ökumenik Kirchliche Hochschule Wuppertal

Mehr von Prof. Henning Wrogemann
Prof. Dr. Henning Wrogemann Professor für Missionswissenschaft, Religionswissenschaft und Ökumenik Kirchliche Hochschule Wuppertal
Missionarischer Islam und gesellschaftlicher Dialog von Prof. Dr. Henning Wrogemann Professor für Missionswissenschaft, Religionswissenschaft und Ökumenik Kirchliche Hochschule Wuppertal

2006 Lembeck Lembeck, O Verlag Lembeck Lembeck, O Verlag 2006 Softcover 510 S. 23 x 14,4 x 3,2 cm ISBN: 3874764893 (EAN: 9783874764896 / 978-3874764896)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Studie beschreibt Grundzüge der islamischen Ausbreitungsgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf neuen Entwicklungen im 20. Jahrhundert. Sie stellt verschiedene Konzepte des Rufes zum Islam (da`wa islamiya) dar, wie sie von muslimischen Autoren der Gegenwart vertreten werden und skizziert die da`wa-Bemühungen einiger international bedeutender muslimischer Organi mehr lesen ...
Schlagworte: Islamisch Muslim Religion Theologie Islam Religion Theologe Religionen Religionswissenschaften Theologie Religioswissenschaften Islamwissenschaften Geschichte Mission Islam Sunna Sunniten Die Studie beschreibt Grundzüge der islamischen Ausbreitungsgeschichte mit besonderem Schwerpunkt auf neuen Entwicklungen im 20. Jahrhundert. Sie stellt verschiedene Konzepte des Rufes zum Islam (da`wa islamiya) dar, wie sie von muslimischen Autoren der Gegenwart vertreten werden und skizziert die da`wa-Bemühungen einiger international bedeutender muslimischer Organisationen. Wie verhalten sich diese Konzepte des Aufrufes zum Islam und der Islamisierung der Gesellschaft(en) zu den Fragen des interreligiösen Dialogs, der Wertung des religiös Fremden, der gesellschaftlichen Toleranz und welches Verständnis von Gesellschaft wird unterlegt? Welcher Beitrag verschiedener Ausprägungen eines „missionarischen Islam“ ist für den Kontext pluraler Gesellschaften zu erwarten? Welche Konfliktfelder sind aufgrund des dargebotenen Materials zu benennen? Die Studie unterscheidet verschiedene aktuelle da`wa-Modelle und diskutiert in einem abschließenden Teil Fragen zu den Begriffen Dialog, dacwa / Mission und Toleranz im Horizont der islamisch-christlichen Beziehungen. Autor: Prof. Dr. Henning Wrogemann, Professor für Missionswissenschaft, Religionswissenschaft und Ökumenik an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal. Sprache deutsch Einbandart kartoniert Geisteswissenschaften Religion Theologie Islam Religion Theologe Religionen Religionswissenschaften Theologie Religioswissenschaften Islamwissenschaften Geschichte Mission Islam Sunna Sunniten ISBN-10 3-87476-489-3 / 3874764893 ISBN-13 978-3-87476-489-6 / 9783874764896 Missionarischer Islam und gesellschaftlicher Dialog von Prof. Dr. Henning Wrogemann Professor für Missionswissenschaft, Religionswissenschaft und Ökumenik Kirchliche Hochschule Wuppertal

Bestell-Nr.: BN12995

Preis: 189,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 196,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Kritik der religionswissenschaftlichen Vernunft. Plädoyer für eine empirisch fundierte Theorie und Methodologie.

Mehr von Horyna Bretislav
Horyna, Bretislav:
Kritik der religionswissenschaftlichen Vernunft. Plädoyer für eine empirisch fundierte Theorie und Methodologie. Religionswissenschaft heute, Band 8. Hrsg. von Christoph Bochinger und Jörg Rüpke.

Stuttgart: Kohlhammer, 2011. 207 Seiten. Kartoniert. Remissionsstempel. EAN: 9783170215474 (ISBN: 3170215477)


Illustrierter Originalkartonband, Einband mit minimalen Lagerspuren, insgesamt in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Horyna untersucht die theoretisch-methodologische Problematik einer Weiterentwicklung der Religionswissenschaft nach system-, sprach- und wissenschaftstheoretischen Kriterien und Regeln. Dies führt zu einer kritischen Gegenwartsdiagnose des Fachs, wobei mehr lesen ...
Schlagworte: Religion. Religionswissenschaft. Religionsgeschichte. Christentum. Theologie. Praktische Theologie. Kirchengeschichte. Bibelexegese. Altes Testament. Neues Testament. Gemeindeentwicklung. Pfarrpraxis. Religionspädagogik. Religionsphilosophie. Religionssoziologie.

Bestell-Nr.: 22024

Preis: 13,95 EUR
Versandkosten: 2,60 EUR
Gesamtpreis: 16,55 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Der Religionswandel unserer Zeit im Spiegel der Religionswissenschaft.

Mehr von Stephenson Gunther (Hg.)
Stephenson, Gunther (Hg.):
Der Religionswandel unserer Zeit im Spiegel der Religionswissenschaft.

Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG), 1976. XIII, 354 S. Originalhardcover. EAN: 9783534074730 (ISBN: 3534074734)


Ein gutes und sauberes Exemplar. - Prestigewirtschaft und Religion. Überlegungen eines Ethnologen. Von Peter Weidkuhn -- Gebet und Heilung im brasilianischen Spiritismus. Von Ernst Benz -- Aspekte der südamerikanischen Befreiungstheologie. Von Peter Antes -- Autochthone Religion und katholischer Volksglaube. Kontinuität und Wandel religiöser Vorstellungen in den Zentralanden. Von Ana Maria Marisco mehr lesen ...
Schlagworte: Religionsgeschichte ; Religion ; Religion ; Religionswissenschaft, a Religion, Theologie

Bestell-Nr.: 1077879

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 13,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Kritik an Religionen : Religionswissenschaft und der kritische Umgang mit Religionen.

Mehr von Klinkhammer Gritt
Klinkhammer, Gritt (Hrsg.):
Kritik an Religionen : Religionswissenschaft und der kritische Umgang mit Religionen. hrsg. im Auftr. des Religionswissenschaftlichen Medien- und Informationsdienstes e.V. REMID von Gritt Maria Klinkhammer, Steffen Rink und Tobias Frick

Marburg : Diagonal-Verl., 1997. 250 S. ; 21 cm Broschiert ISBN: 3927165492 (EAN: 9783927165496 / 978-3927165496)


Sauberes, gepflegtes Exemplar. Im vorderen Buchdeckel ein kleiner Vorbesitzstempel. Leichte Buchrückenfalte. L35
Schlagworte: Religionskritik ; Religionswissenschaft ; Kongress 1995, Allgemeine und Vergleichende Religionswissenschaft, Nichtchristliche Religionen, Philosophie, Soziologie, Gesellschaft, Christliche Religion

Bestell-Nr.: 111606

Preis: 25,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 27,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Thomas Thorild als Vorläufer der neuzeitlichen Religionswissenschaften.

Mehr von Ohlmarks Lars Akerberg.
[Widmungsexemplar - Religionswissenschaften / Skandinavistik.-] - Ohlmarks, Ake und Lars Akerberg.
Thomas Thorild als Vorläufer der neuzeitlichen Religionswissenschaften.

Greifswald. Druck: Erich Zander, 1944. 4°. 25,7 x 19,3 cm. 77 Seiten, Hardcover in Pappband, (signiert vom Autor)


In gutem Zustand. der Einband leicht randgebräunt, Widmungsexemplar und Bestandteil einer kleinen Vorzugsausgabe von 15 Exemplaren, die numeriert wurden, aus dem Besitz des Lehrstuhlinhabers Leopold Magon, mit dessen Exlibris auf dem vorderen Spiegel, der Buchblock sauber, teils mit winzigen Eckknicken. Veröffentlichungen des Religionswissenschaftlichen Instituts der Ernst Moritz Arndt -Universitä mehr lesen ...
Schlagworte: Religion & Theologie, Esoterik, Religionswissenschaft, Theologie allgemein, Sammlerexemplare, Signierte Bücher, Verlagsreihen, Widmungsexemplare, Fremdsprachen

Bestell-Nr.: 221923

Preis: 27,99 EUR
Versandkosten: 2,95 EUR
Gesamtpreis: 30,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Literaturführer Theologie und Religionswissenschaft

Mehr von Frenschkowski Marco
Frenschkowski, Marco:
Literaturführer Theologie und Religionswissenschaft Bücher und Internetanschriften

1. Aufl. UTB, 16.03.2004. 383 S. 8° (18,5-22,5 cm), kart. EAN: 9783825224059 (ISBN: 3825224058)


ausgeschiedenes Bibliotheksex., sehr guter Zustand. Leseseiten sind sehr sauber und ohne Markierungen. Letzte S. beinhaltet Stempel. Drei Aufkleber auf dem Buchrücken. --- Das Buch ist eine kommentierte Beschreibung und Bibliographie der wichtigsten Titel in den Bereichen Theologie und Religionswissenschaft sowohl katholischer als auch evangelischer Publikationen. Der Schwerpunkt liegt dabei a mehr lesen ...
Schlagworte: Literaturführer, Religionswissenschaft, Theologie

Bestell-Nr.: 83068

Preis: 5,00 EUR
Versandkosten: 1,50 EUR
Gesamtpreis: 6,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 50,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 50,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Der kalte Krieg im Kopf. Wie die Psychologie Naturwissenschaft und Religion verbindet [Gebundene Ausgabe] Julius Kuhl (Autor) Der kalte Krieg im Kopf Forschungen zur europäischen Geistesgeschichte Geisteswissenschaften Theologie Naturwissenschaft Psychologie Religionswissenschaft Im menschlichen Leben gehören Wissen, Weisheit und religiöser Glaube immer zusammen, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen. Im Wissenschaftsbetrieb aber scheint der Kontakt abgebrochen - nicht nur zwischen Naturwissenschaft und Glaube, auch zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, ja sogar innerhalb der Psychologie zwischen Grundlagenwissenschaft und angewandter Wissenschaft. Naturwissenschaft und Religion streiten nicht und kooperieren nicht, sie ignorieren sich vielmehr. Julius Kuhl ist in beiden Welten zu Hause und vermag zwischen ihnen eine ebenso überraschende wie überzeugende Brücke zu schlagen.Im menschlichen Leben gehören Wissen, Weisheit und religiöser Glaube immer zusammen, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen. Im Wissenschaftsbetrieb aber scheint der Kontakt abgebrochen - nicht nur zwischen Naturwissenschaft und Glaube, auch zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, ja sogar innerhalb der Psychologie zwischen Grundlagenwissenschaft und angewandter Wissenschaft. Naturwissenschaft und Religion streiten nicht und kooperieren nicht, sie ignorieren sich vielmehr. Julius Kuhl ist in beiden Welten zu Hause und vermag zwischen ihnen eine ebenso überraschende wie überzeugende Brücke zu schlagen. Julius Kuhl, geboren 1947, Dr. phil., nach Forschungsaufenthalten in den USA und Mexico sowie 4 Jahren als leitender Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für psychologische Forschung Professor für Persönlichkeitspsychologie in Osnabrück; er entwickelte die Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie). 2012 Preis für sein wissenschaftliches Lebenswerk von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Der kalte Krieg im Kopf. Wie die Psychologie Naturwissenschaft und Religion verbindet [Gebundene Ausgabe] Julius Kuhl (Autor) Forschungen zur europäischen Geistesgeschichte Geisteswissenschaften Theologie Naturwissenschaft Psychologie Religionswissenschaft Theologe Naturwissenschaften Psychologe Religionswissenschaften Geisteswissenschaft Maße 151 x 227 mm Einbandart gebunden Geisteswissenschaften Religion Theologie ISBN-10 3-451-28622-X / 345128622X ISBN-13 978-3-451-28622-3 / 9783451286223

Mehr von Julius Kuhl
Julius Kuhl
Der kalte Krieg im Kopf. Wie die Psychologie Naturwissenschaft und Religion verbindet [Gebundene Ausgabe] Julius Kuhl (Autor) Der kalte Krieg im Kopf Forschungen zur europäischen Geistesgeschichte Geisteswissenschaften Theologie Naturwissenschaft Psychologie Religionswissenschaft Im menschlichen Leben gehören Wissen, Weisheit und religiöser Glaube immer zusammen, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen. Im Wissenschaftsbetrieb aber scheint der Kontakt abgebrochen - nicht nur zwischen Naturwissenschaft und Glaube, auch zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, ja sogar innerhalb der Psychologie zwischen Grundlagenwissenschaft und angewandter Wissenschaft. Naturwissenschaft und Religion streiten nicht und kooperieren nicht, sie ignorieren sich vielmehr. Julius Kuhl ist in beiden Welten zu Hause und vermag zwischen ihnen eine ebenso überraschende wie überzeugende Brücke zu schlagen.Im menschlichen Leben gehören Wissen, Weisheit und religiöser Glaube immer zusammen, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen. Im Wissenschaftsbetrieb aber scheint der Kontakt abgebrochen - nicht nur zwischen Naturwissenschaft und Glaube, auch zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, ja sogar innerhalb der Psychologie zwischen Grundlagenwissenschaft und angewandter Wissenschaft. Naturwissenschaft und Religion streiten nicht und kooperieren nicht, sie ignorieren sich vielmehr. Julius Kuhl ist in beiden Welten zu Hause und vermag zwischen ihnen eine ebenso überraschende wie überzeugende Brücke zu schlagen. Julius Kuhl, geboren 1947, Dr. phil., nach Forschungsaufenthalten in den USA und Mexico sowie 4 Jahren als leitender Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für psychologische Forschung Professor für Persönlichkeitspsychologie in Osnabrück; er entwickelte die Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie). 2012 Preis für sein wissenschaftliches Lebenswerk von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Der kalte Krieg im Kopf. Wie die Psychologie Naturwissenschaft und Religion verbindet [Gebundene Ausgabe] Julius Kuhl (Autor) Forschungen zur europäischen Geistesgeschichte Geisteswissenschaften Theologie Naturwissenschaft Psychologie Religionswissenschaft Theologe Naturwissenschaften Psychologe Religionswissenschaften Geisteswissenschaft Maße 151 x 227 mm Einbandart gebunden Geisteswissenschaften Religion Theologie ISBN-10 3-451-28622-X / 345128622X ISBN-13 978-3-451-28622-3 / 9783451286223

2005 Herder Herder 2005 Hardcover 328 S. 22,8 x 16 x 3,2 cm ISBN: 345128622X (EAN: 9783451286223 / 978-3451286223)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Im menschlichen Leben gehören Wissen, Weisheit und religiöser Glaube immer zusammen, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen. Im Wissenschaftsbetrieb aber scheint der Kontakt abgebrochen - nicht nur zwischen Naturwissenschaft und Glaube, auch zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, ja sogar innerhalb der Psychologie zwischen Grundlagenwissenschaft u mehr lesen ...
Schlagworte: Theologie Naturwissenschaft Psychologie Religionswissenschaft Geisteswissenschaften Theologe Naturwissenschaften Psychologe Religionswissenschaften Geisteswissenschaft Im menschlichen Leben gehören Wissen, Weisheit und religiöser Glaube immer zusammen, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen. Im Wissenschaftsbetrieb aber scheint der Kontakt abgebrochen - nicht nur zwischen Naturwissenschaft und Glaube, auch zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, ja sogar innerhalb der Psychologie zwischen Grundlagenwissenschaft und angewandter Wissenschaft. Naturwissenschaft und Religion streiten nicht und kooperieren nicht, sie ignorieren sich vielmehr. Julius Kuhl ist in beiden Welten zu Hause und vermag zwischen ihnen eine ebenso überraschende wie überzeugende Brücke zu schlagen.Im menschlichen Leben gehören Wissen, Weisheit und religiöser Glaube immer zusammen, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen. Im Wissenschaftsbetrieb aber scheint der Kontakt abgebrochen - nicht nur zwischen Naturwissenschaft und Glaube, auch zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, ja sogar innerhalb der Psychologie zwischen Grundlagenwissenschaft und angewandter Wissenschaft. Naturwissenschaft und Religion streiten nicht und kooperieren nicht, sie ignorieren sich vielmehr. Julius Kuhl ist in beiden Welten zu Hause und vermag zwischen ihnen eine ebenso überraschende wie überzeugende Brücke zu schlagen. Julius Kuhl, geboren 1947, Dr. phil., nach Forschungsaufenthalten in den USA und Mexico sowie 4 Jahren als leitender Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für psychologische Forschung Professor für Persönlichkeitspsychologie in Osnabrück; er entwickelte die Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen (PSI-Theorie). 2012 Preis für sein wissenschaftliches Lebenswerk von der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Der kalte Krieg im Kopf. Wie die Psychologie Naturwissenschaft und Religion verbindet [Gebundene Ausgabe] Julius Kuhl (Autor) Forschungen zur europäischen Geistesgeschichte Geisteswissenschaften Theologie Naturwissenschaft Psychologie Religionswissenschaft Theologe Naturwissenschaften Psychologe Religionswissenschaften Geisteswissenschaft Maße 151 x 227 mm Einbandart gebunden Geisteswissenschaften Religion Theologie ISBN-10 3-451-28622-X / 345128622X ISBN-13 978-3-451-28622-3 / 9783451286223

Bestell-Nr.: BN9657

Preis: 109,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 116,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Handbuch Liturgische Präsenz: Zur praktischen Inszenierung der Kasualien: 2 mit DVD [Gebundene Ausgabe] Thomas Kabel Religion Gottesdienst Religionswissenschaften Theologe praktische Theologie Religionswissenschaften Theologisch Liturgie Evangelium Christentum Glaube Gemeinde Kirche

Mehr von Thomas Kabel
Thomas Kabel
Handbuch Liturgische Präsenz: Zur praktischen Inszenierung der Kasualien: 2 mit DVD [Gebundene Ausgabe] Thomas Kabel Religion Gottesdienst Religionswissenschaften Theologe praktische Theologie Religionswissenschaften Theologisch Liturgie Evangelium Christentum Glaube Gemeinde Kirche

2007 Gütersloher Gütersloher 2007 Hardcover 88 S. 24,8 x 17 x 1,6 cm ISBN: 3579032968 (EAN: 9783579032962 / 978-3579032962)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Alle Handlungen, Fehlformen, Korrekturen und Erläuterungen anschaulich gespielt und erläutert - Neue Darstellungsform: DVD-Lehrfilm + Buch - Einzigartig und ohne Konkurrenz: Liturgische Präsenz bei den Kasualien, der abschließende Band zum Gesamtwerk Das Standardwerk der praktischen Liturgie jetzt mit dem zweiten Band, der die angemessene liturgische Präsenz be mehr lesen ...
Schlagworte: Religion Theologie Gottesdienst Religion Theologe Praktische Theologie Religionswissenschaften Theologisch praktische Theologie Kasualien Kasualien DVD Kasualie DVD-Videos Liturgie ISBN-10 3-579-03296-8 / 3579032968 ISBN-13 978-3-579-03296-2 / 9783579032962 Alle Handlungen, Fehlformen, Korrekturen und Erläuterungen anschaulich gespielt und erläutert - Neue Darstellungsform: DVD-Lehrfilm + Buch - Einzigartig und ohne Konkurrenz: Liturgische Präsenz bei den Kasualien, der abschließende Band zum Gesamtwerk Das Standardwerk der praktischen Liturgie jetzt mit dem zweiten Band, der die angemessene liturgische Präsenz bei der Feier der Kasualien vorstellt. Neu ist die Art der Darstellung: Präsentiert wird ein ca. 130-minütiger Spielfilm (auf DVD), in dem alle Handlungen, Fehlformen, Korrekturen und Erläuterungen von Thomas Kabel selbst und ca. 20 Mitspielenden in aller Ausführlichkeit gespielt werden - eine ideale Form, um mit diesem Material zu lernen und die eigene liturgische Präsenz zu verbessern. Das Begleitbuch liefert alle notwendigen Textinformationen sowie Beispielfotos, um neben dem Anschauen des Filmes eine vertiefende Nacharbeit zu ermöglichen. Autor: Thomas Kabel, geboren 1958, ist Regisseur und Managercoach. Seit 1986 gibt er in den Aus- und Fortbildungseinrichtungen für Pfarrerinnen und Pfarrer unterschiedlicher Landeskirchen in Deutschland und im Ausland Kurse zur Liturgischen Präsenz. Zusatzinfo Mit ca. 50 s/w Illustrationen Sprache deutsch Maße 162 x 243 mm Einbandart gebunden Geisteswissenschaften Religion Theologie Gottesdienst Religion Theologe Praktische Theologie Religionswissenschaften Theologisch praktische Theologie Kasualien Kasualien; DVD Kasualie DVD-Videos Liturgie ISBN-10 3-579-03296-8 / 3579032968 ISBN-13 978-3-579-03296-2 / 9783579032962 Handbuch Liturgische Präsenz: Zur praktischen Inszenierung der Kasualien: 2 mit DVD [Gebundene Ausgabe] Thomas Kabel Religion Gottesdienst Religionswissenschaften Theologe praktische Theologie Religionswissenschaften Theologisch Liturgie Evangelium Christentum Glaube Gemeinde Kirche

Bestell-Nr.: BN12702

Preis: 129,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 136,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Aller Einkehr ist der Tod: Interreligiöse Zugänge zu Sterben, Tod und Trauer von Birgit Heller Alter Pädagogik Sozialpädagogik Soziale Arbeit interreligiöser Dialog Sterben Tod Trauer Palliativmedizin Hospiz Der Tod ist eine universale Erfahrung. Jede Kultur und Religion definiert ihr Verhältnis zu Leben und Tod und gibt dem Umgang mit dem Sterben spezifische Ausdrucksformen. In diesem Buch werden verschiedene religiöse Perspektiven zu Leben und Tod, zu Ernährung und Körperpflege, zu Schmerzerleichterung und Sterbebegleitung, zu Ritualen, zu Trauer und Weiterleben umrissen. Will man Bedingungen schaffen für ein menschenwürdiges Sterben, so ist auf kulturelle, religiös-weltanschauliche Differenzen zwischen Menschen zu achten. Was jedoch die bereits entwickelte Tradition der Auseinandersetzung mit Multikulturalität und Interreligiosität im englischsprachigen Raum lehrtSachliche Informationen dürfen nicht in fixe Leitfäden eingefroren werden. Die notwendige inhaltliche Auseinandersetzung, das Wissen um Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den großen Weltreligionen kann nur einen Verständnishorizont bilden, der offen bleiben muss für die spirituellen Bedürfnisse eines sterbenden Mensch en, seiner Angehörigen und Bezugspersonen. AutorDr. theol. Dr. phil. habil. Birgit Heller ist Professorin am Institut für Religionswissenschaft der Universität Wien; Lehrbeauftragte im MAS-Studiengang Palliative Care an der Universität Klagenfurt, Graz, Wien. ForschungsschwerpunkteReligionen und Gender; systematisch-vergleichende Religionswissenschaft; Hindu Religionen; praktische Religionswissenschaft (interreligiöse und spirituelle Dimensionen von Palliative Care). Alter Pädagogik Sozialpädagogik Soziale Arbeit interreligiöser Dialog Sterben Tod Trauer Aller Einkehr ist der Tod Interreligiöse Zugänge zu Sterben Tod und Trauer

Mehr von Birgit Heller
Birgit Heller
Aller Einkehr ist der Tod: Interreligiöse Zugänge zu Sterben, Tod und Trauer von Birgit Heller Alter Pädagogik Sozialpädagogik Soziale Arbeit interreligiöser Dialog Sterben Tod Trauer Palliativmedizin Hospiz Der Tod ist eine universale Erfahrung. Jede Kultur und Religion definiert ihr Verhältnis zu Leben und Tod und gibt dem Umgang mit dem Sterben spezifische Ausdrucksformen. In diesem Buch werden verschiedene religiöse Perspektiven zu Leben und Tod, zu Ernährung und Körperpflege, zu Schmerzerleichterung und Sterbebegleitung, zu Ritualen, zu Trauer und Weiterleben umrissen. Will man Bedingungen schaffen für ein menschenwürdiges Sterben, so ist auf kulturelle, religiös-weltanschauliche Differenzen zwischen Menschen zu achten. Was jedoch die bereits entwickelte Tradition der Auseinandersetzung mit Multikulturalität und Interreligiosität im englischsprachigen Raum lehrtSachliche Informationen dürfen nicht in fixe Leitfäden eingefroren werden. Die notwendige inhaltliche Auseinandersetzung, das Wissen um Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den großen Weltreligionen kann nur einen Verständnishorizont bilden, der offen bleiben muss für die spirituellen Bedürfnisse eines sterbenden Mensch en, seiner Angehörigen und Bezugspersonen. AutorDr. theol. Dr. phil. habil. Birgit Heller ist Professorin am Institut für Religionswissenschaft der Universität Wien; Lehrbeauftragte im MAS-Studiengang Palliative Care an der Universität Klagenfurt, Graz, Wien. ForschungsschwerpunkteReligionen und Gender; systematisch-vergleichende Religionswissenschaft; Hindu Religionen; praktische Religionswissenschaft (interreligiöse und spirituelle Dimensionen von Palliative Care). Alter Pädagogik Sozialpädagogik Soziale Arbeit interreligiöser Dialog Sterben Tod Trauer Aller Einkehr ist der Tod Interreligiöse Zugänge zu Sterben Tod und Trauer

2003 Lambertus-Verlag Lambertus-Verlag 2003 Softcover 210 S. 20,7 x 13,4 x 1,9 cm ISBN: 3784114105 (EAN: 9783784114101 / 978-3784114101)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Der Tod ist eine universale Erfahrung. Jede Kultur und Religion definiert ihr Verhältnis zu Leben und Tod und gibt dem Umgang mit dem Sterben spezifische Ausdrucksformen. In diesem Buch werden verschiedene religiöse Perspektiven zu Leben und Tod, zu Ernährung und Körperpflege, zu Schmerzerleichterung und Sterbebegleitung, zu Ritualen, zu Trauer und Weiterleben umriss mehr lesen ...
Schlagworte: Alter Pädagogik Sozialpädagogik Soziale Arbeit interreligiöser Dialog Sterben Tod Trauer Palliativmedizin Hospiz Der Tod ist eine universale Erfahrung. Jede Kultur und Religion definiert ihr Verhältnis zu Leben und Tod und gibt dem Umgang mit dem Sterben spezifische Ausdrucksformen. In diesem Buch werden verschiedene religiöse Perspektiven zu Leben und Tod, zu Ernährung und Körperpflege, zu Schmerzerleichterung und Sterbebegleitung, zu Ritualen, zu Trauer und Weiterleben umrissen. Will man Bedingungen schaffen für ein menschenwürdiges Sterben, so ist auf kulturelle, religiös-weltanschauliche Differenzen zwischen Menschen zu achten. Was jedoch die bereits entwickelte Tradition der Auseinandersetzung mit Multikulturalität und Interreligiosität im englischsprachigen Raum lehrtSachliche Informationen dürfen nicht in fixe Leitfäden eingefroren werden. Die notwendige inhaltliche Auseinandersetzung, das Wissen um Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den großen Weltreligionen kann nur einen Verständnishorizont bilden, der offen bleiben muss für die spirituellen Bedürfnisse eines sterbenden Mensch en, seiner Angehörigen und Bezugspersonen. Autor: Dr. theol. Dr. phil. habil. Birgit Heller ist Professorin am Institut für Religionswissenschaft der Universität Wien; Lehrbeauftragte im MAS-Studiengang Palliative Care an der Universität Klagenfurt, Graz, Wien. ForschungsschwerpunkteReligionen und Gender; systematisch-vergleichende Religionswissenschaft; Hindu Religionen; praktische Religionswissenschaft (interreligiöse und spirituelle Dimensionen von Palliative Care). Alter Pädagogik Sozialpädagogik Soziale Arbeit interreligiöser Dialog Sterben Tod Trauer Aller Einkehr ist der Tod: Interreligiöse Zugänge zu Sterben, Tod und Trauer von Birgit Heller Alter Pädagogik Sozialpädagogik Soziale Arbeit interreligiöser Dialog Sterben Tod Trauer Palliativmedizin Hospiz Sprache deutsch Maße 140 x 200 mm Einbandart Paperback Sozialwissenschaften Pädagogik Sozialpädagogik ISBN-10 3-7841-1410-5 / 3784114105 ISBN-13 978-3-7841-1410-1 / 9783784114101

Bestell-Nr.: BN19980

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Prüfung oder Preis der Freiheit?: Leid und Leidbewältigung in Christentum und Islam von Andreas Renz, Hansjörg Schmid, Jutta Sperber und Abdullah Takim Prüfung oder Preis der Freiheit Religion Theologie Christentum Christlich-islamischer Dialog Religionswissenschaften Theologe Lexika Religionen Theologe Lexika Islam Islamwissenschaft Leid Leidbewältigung Religionswissenschaft Menschen erfahren Leid durch Krankheit, Krieg, Naturkatastrophen, Tod. Sie erwarten von den Religionen konkrete Hilfen, wie sich Leid deuten, bewältigen und überwinden lässt. Christentum und Islam sind mit ihrem Glauben an einen allmächtigen und gütigen Gott und ihrer Ethik angesichts des Leids besonders herausgefordert. Erstmals suchen christliche und muslimische Wissenschaftler gemeinsam nach tragfähigen Antworten, indem sie sich kritisch auf religiöse Quellen und moderne Philosophie beziehen. Nur durch eine solche Auseinandersetzung lässt sich politischem wie religiösem Missbrauch im Umgang mit Leid wirksam entgegenwirken. Die Reihe „Theologisches Forum Christentum – Islam“ bietet eine neuartige Diskussionsplattform mit dem Ziel einer theologischen Verhältnisbestimmung von Christentum und Islam. Autor und weitere Mitwirkende: Andreas Renz, Dr. theol. M.A., Fachreferent für Ökumene und interreligiösen Dialog im Erzbischöflichen Ordinariat München. Hansjörg Schmid, Dr. theol., Referent an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit Arbeits- schwerpunkt christlich-islamischer Dialog. Jutta Sperber, Dr. theol., Pfarrerin der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayreuth und Habilitandin im Fach Missions-, Religionswissenschaften und Ökumenik. Abdullah Takim, Dr. phil., Professor für Islamische Religion an der Universität Frankfurt. Sprache deutsch Maße 135 x 208 mm Einbandart Paperback Geisteswissenschaften Religion Theologie Christentum Christlich-islamischer Dialog Religionswissenschaften Theologe Lexika Religionen Theologe Lexika Islam Islamwissenschaft Leid Leidbewältigung Religionswissenschaft Theologie ISBN-10 3-7917-2113-5 / 3791721135 ISBN-13 978-3-7917-2113-2 / 9783791721132 Prüfung oder Preis der Freiheit?: Leid und Leidbewältigung in Christentum und Islam von Andreas Renz, Hansjörg Schmid, Jutta Sperber und Abdullah Takim Prüfung oder Preis der Freiheit Pustet

Mehr von Andreas Renz Hansjörg
Andreas Renz, Hansjörg Schmid, Jutta Sperber und Abdullah Takim
Prüfung oder Preis der Freiheit?: Leid und Leidbewältigung in Christentum und Islam von Andreas Renz, Hansjörg Schmid, Jutta Sperber und Abdullah Takim Prüfung oder Preis der Freiheit Religion Theologie Christentum Christlich-islamischer Dialog Religionswissenschaften Theologe Lexika Religionen Theologe Lexika Islam Islamwissenschaft Leid Leidbewältigung Religionswissenschaft Menschen erfahren Leid durch Krankheit, Krieg, Naturkatastrophen, Tod. Sie erwarten von den Religionen konkrete Hilfen, wie sich Leid deuten, bewältigen und überwinden lässt. Christentum und Islam sind mit ihrem Glauben an einen allmächtigen und gütigen Gott und ihrer Ethik angesichts des Leids besonders herausgefordert. Erstmals suchen christliche und muslimische Wissenschaftler gemeinsam nach tragfähigen Antworten, indem sie sich kritisch auf religiöse Quellen und moderne Philosophie beziehen. Nur durch eine solche Auseinandersetzung lässt sich politischem wie religiösem Missbrauch im Umgang mit Leid wirksam entgegenwirken. Die Reihe „Theologisches Forum Christentum – Islam“ bietet eine neuartige Diskussionsplattform mit dem Ziel einer theologischen Verhältnisbestimmung von Christentum und Islam. Autor und weitere Mitwirkende: Andreas Renz, Dr. theol. M.A., Fachreferent für Ökumene und interreligiösen Dialog im Erzbischöflichen Ordinariat München. Hansjörg Schmid, Dr. theol., Referent an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit Arbeits- schwerpunkt christlich-islamischer Dialog. Jutta Sperber, Dr. theol., Pfarrerin der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayreuth und Habilitandin im Fach Missions-, Religionswissenschaften und Ökumenik. Abdullah Takim, Dr. phil., Professor für Islamische Religion an der Universität Frankfurt. Sprache deutsch Maße 135 x 208 mm Einbandart Paperback Geisteswissenschaften Religion Theologie Christentum Christlich-islamischer Dialog Religionswissenschaften Theologe Lexika Religionen Theologe Lexika Islam Islamwissenschaft Leid Leidbewältigung Religionswissenschaft Theologie ISBN-10 3-7917-2113-5 / 3791721135 ISBN-13 978-3-7917-2113-2 / 9783791721132 Prüfung oder Preis der Freiheit?: Leid und Leidbewältigung in Christentum und Islam von Andreas Renz, Hansjörg Schmid, Jutta Sperber und Abdullah Takim Prüfung oder Preis der Freiheit Pustet

2007 Pustet, F Pustet, F 2007 Softcover 280 S. 20,6 x 13,4 x 2,6 cm ISBN: 3791721135 (EAN: 9783791721132 / 978-3791721132)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Menschen erfahren Leid durch Krankheit, Krieg, Naturkatastrophen, Tod. Sie erwarten von den Religionen konkrete Hilfen, wie sich Leid deuten, bewältigen und überwinden lässt. Christentum und Islam sind mit ihrem Glauben an einen allmächtigen und gütigen Gott und ihrer Ethik angesichts des Leids besonders herausgefordert. Erstmals suchen christliche und muslimische Wi mehr lesen ...
Schlagworte: Religion Theologie Christentum Christlich-islamischer Dialog Religionswissenschaften Theologe Lexika Religionen Theologe Lexika Islam Islamwissenschaft Leid Leidbewältigung Religionswissenschaft Menschen erfahren Leid durch Krankheit, Krieg, Naturkatastrophen, Tod. Sie erwarten von den Religionen konkrete Hilfen, wie sich Leid deuten, bewältigen und überwinden lässt. Christentum und Islam sind mit ihrem Glauben an einen allmächtigen und gütigen Gott und ihrer Ethik angesichts des Leids besonders herausgefordert. Erstmals suchen christliche und muslimische Wissenschaftler gemeinsam nach tragfähigen Antworten, indem sie sich kritisch auf religiöse Quellen und moderne Philosophie beziehen. Nur durch eine solche Auseinandersetzung lässt sich politischem wie religiösem Missbrauch im Umgang mit Leid wirksam entgegenwirken. Die Reihe „Theologisches Forum Christentum – Islam“ bietet eine neuartige Diskussionsplattform mit dem Ziel einer theologischen Verhältnisbestimmung von Christentum und Islam. Autor und weitere Mitwirkende: Andreas Renz, Dr. theol. M.A., Fachreferent für Ökumene und interreligiösen Dialog im Erzbischöflichen Ordinariat München. Hansjörg Schmid, Dr. theol., Referent an der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit Arbeits- schwerpunkt christlich-islamischer Dialog. Jutta Sperber, Dr. theol., Pfarrerin der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayreuth und Habilitandin im Fach Missions-, Religionswissenschaften und Ökumenik. Abdullah Takim, Dr. phil., Professor für Islamische Religion an der Universität Frankfurt. Sprache deutsch Maße 135 x 208 mm Einbandart Paperback Geisteswissenschaften Religion Theologie Christentum Christlich-islamischer Dialog Religionswissenschaften Theologe Lexika Religionen Theologe Lexika Islam Islamwissenschaft Leid Leidbewältigung Religionswissenschaft Theologie ISBN-10 3-7917-2113-5 / 3791721135 ISBN-13 978-3-7917-2113-2 / 9783791721132 Prüfung oder Preis der Freiheit?: Leid und Leidbewältigung in Christentum und Islam von Andreas Renz, Hansjörg Schmid, Jutta Sperber und Abdullah Takim Prüfung oder Preis der Freiheit Pustet

Bestell-Nr.: BN28803

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 2761
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.