Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2
:. Suchergebnisse
Psychiatrie und Psychotherapie von Hans-Jürgen Möller, G. Laux und H.-P. Kapfhammer Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen differentialdiagnostische Abgrenzung psychischer Störungen ätiologische Kenntnisse somato-, pharmakotherapeutische psychotherapeutische soziotherapeutischen Behandlungsoptionen Studenten der MedizinPsychologie Prüfungsrelevanz Psychiatrie Psychotherapie Klinische Psychologie Nervenheilkunde Neurowissenschaften Psychiatrie Psychotherapie Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen differentialdiagnostische Abgrenzung psychischer Störungen ätiologische Kenntnisse somato-, pharmakotherapeutische psychotherapeutische soziotherapeutischen Behandlungsoptionen Studenten der Medizin Psychologie Prüfungsrelevanz Der

Mehr von Hans-Jürgen Möller Laux
Hans-Jürgen Möller, G. Laux und H.-P. Kapfhammer
Psychiatrie und Psychotherapie von Hans-Jürgen Möller, G. Laux und H.-P. Kapfhammer Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen differentialdiagnostische Abgrenzung psychischer Störungen ätiologische Kenntnisse somato-, pharmakotherapeutische psychotherapeutische soziotherapeutischen Behandlungsoptionen Studenten der MedizinPsychologie Prüfungsrelevanz Psychiatrie Psychotherapie Klinische Psychologie Nervenheilkunde Neurowissenschaften Psychiatrie Psychotherapie Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen differentialdiagnostische Abgrenzung psychischer Störungen ätiologische Kenntnisse somato-, pharmakotherapeutische psychotherapeutische soziotherapeutischen Behandlungsoptionen Studenten der Medizin Psychologie Prüfungsrelevanz Der ""Möller/Laux/Kapfhammer"" setzt Standards! Die Neuauflage bietet Ihnen - ausführliche Kapitel zu psychotherapeutischen Verfahren - gesichertes Wissen nach EBM-Maßstäben - über bloßes Faktenwissen hinausgehenden Inhalt - übersichtliche Gestaltung zur schnellen Orientierung. Alle Kapitel wurden überarbeitet, aktualisiert und ergänzt. Ob Sie das Werk zur Vorbereitung für die Facharztprüfung heranziehen oder als Nachschlagewerk, ob Sie seltene Störungen suchen oder sich über eine spezielle Therapie informieren möchten - im ""Möller/Laux/Kapfhammer"" finden Sie alles, was Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen Grandiose Vollständigkeit, höchstes fachliches Niveau, daraus resultierend ein beachtlicher Umfang sowie eine schlichte Gestaltung sind die auffälligsten Merkmale der Psychiatrie und Psychotherapie von Möller, Laux, Kapfhammer et al. Das beeindruckende Werk bildet die Referenz der deutschen Psychiatrieliteratur. Hauptzielgruppe des Buches sind Psychiater und Psychologen, die hier natürlich viel Bekanntes wiederfinden, aber eben auch einen tiefen Einblick in die Tätigkeit und Behandlungsstrategien der jeweils anderen Berufsgruppe erhalten. Somit leistet Psychiatrie und Psychotherapie einen eminent wichtigen Beitrag zur Verständigung zwischen Medizinern und Psychologen. Übrigens findet sich gleich zu Beginn des Werkes ein aufschlussreicher historischer Abriss, der die Entstehung der immer noch spürbaren Kluft zwischen ""Psychikern"" und ""Somatikern"" erklärt. Den Großteil des Bandes machen die Abschnitte zu den einzelnen Erkrankungsformen (zum Beispiel Intelligenzminderungen, organische psychische Störungen, Schizophrenien) aus, ergänzt durch allgemeine Kapitel zu Problemfeldern wie der Forensischen Psychiatrie. Der Schwerpunkt liegt spürbar auf der Therapie, die Diagnostik wird jeweils eher nur angerissen. So finden sich unter den psychologischen Testverfahren die HAWIE-Varianten gut erklärt, andere Optionen wie etwa der IST-2000 werden aber nur erwähnt. Das ist jedoch nicht weiter tragisch, da vorbildliche Literaturverzeichnisse auf die einschlägigen Werke oder Spezifikationen verweisen: Wer wirklich selbst testet, verfügt auch über die Unterlagen und das Know-how. Die Therapieempfehlungen sind auf dem neuesten Stand; aber das Beste ist, dass hier psychotherapeutische und klassische medizinische (zum Beispiel medikamentöse) Verfahren ebenbürtig berücksichtigt werden -- ein enormer Fortschritt und deutlicher Unterschied zu bisherigen Psychiatrielehrbüchern, welche die Psychotherapie stiefmütterlich behandeln. Psychologen erhalten mit Psychiatrie und Psychotherapie ein exzellentes Nachschlagewerk, das die Vorgehensweise der Kollegen Ärzte transparent macht und keine Frage offen lässt. Psychiatern sei das Buch zur Begleitung der Psychotherapie-Weiterbildung empfohlen. Es gehört prinzipiell in jede Praxisbibliothek. Der ""Möller/Laux"" ist eigentlich in aller Munde, wenn es darum geht sich (meist für eine Prüfung) Wissen über Psychopathologie, Diagnostik und Differentialdiagnostik sowie die gängigen Behandlungsmethoden der spezifischen Störungsbilder anzueignen. Besonders gut hat bei dabei gefallen, dass es ein sinnvolles Repetetorium des Inhalts in der Glosse gibt und - äußerst sinnvoll wie ich finde - eine Gegenüberstellung der diagnostischen Kriterien von ICD-10 und DSM-IV. Wenn man den Brocken vor sich hat, glaubt man kaum das alles in seinen Kopf bekommen zu können. Dennoch bleibt es natürlich nur ein Überblick, der sehr gut erweitert was einem der ICD als Handreichung zur Verfügung stellt, ohne dass man jeweils ein ganzes Buch lesen muss, dass sich ausschließlich einem der Störungsbilder widmet. Positiv ist der klare und didaktisch gelungene Aufbau des Buches, das sich darüber hinaus auch als Nachschlagewerk vortrefflich eignet. Es bleibt aber die Kritik, dass die Kapitel über Psychotherapeutische Verfahren nur einen recht oberflächlichen Eindruck vermitteln. Vielleicht ist das aber auch gar nicht Aufgabe des Buches. Zum Lernen - fast ideal. Kurz, informativ, prägnant und klar. Dass das natürlich auf Kosten der Darstellung der tatsächlichen Komplexität des Themas Psychiatrie geht ist leider unvermeidlich. Hier ist der Leser gefragt auch nach Aneignung des Stoffes noch neugierig zu bleiben. Dieses Lehrbuch ist gut gegliedert, verständlich (!) geschrieben, gut bebildert (v.a. die Bilder, die von psychisch kranken gemalt wurden erwecken Verständnis) übersichtlich und interessant- was will man mehr? Ferner werden bei allen Krankheiten DSM IV und ICD 10 Diagnosekriterien tabellarisch aufgeführt. Die Fallbeispiel CD-Rom ist ebenfalls sehr gut und illustriert die wichtigsten Krankheitsbilder. Das halbseitige Repetitorium am Aussenrand jeder Seite ermöglicht schnellen Informationsgewinn- auch für diejenigen, die GK orientiert lernen und Psychiatrie nicht allzu ausführlich bearbeiten möchten. Fazit: Ich kann dieses Buch jedem empfehlen. Das Lehrbuch `Psychiatrie und Psychotherapie` zeichnet sich durch eine klare Strukturierung und sehr gute Verständlichkeit aus. Neben einem Kapitel zur allgemeinen Psychopathologie findet sich auch ein umfassender spezieller Teil, in dem beispielsweise affektive Störungen, Angst- und Panikstörungen, Zwangsstörungen, Schizophrenien, organisch bedingte psychische Störungen, Belastungs- und Anpassungsstörungen, dissoziative und somatoforme Störungen, Ess-, Impulskontroll- und Persönlichkeitsstörungen abgehandelt werden. Neben Symptomatik, Diagnostik und Differenzialdiagnose, Therapie und Verlauf der einzelnen Störungen werden auch ätiologische Modelle vorgestellt und kurz und verständlich erklärt. Sehr gut ist auch der kurze Abriss der Kinder- und Jugendpsychiatrie, das ausführliche Therapie-Kapitel mit einem guten Überblick über die medikamentöse und psychotherapeutische Behandlung sowie die Grundzüge der psychiatrischen Notfalltherapie und juristische Aspekte. Hervorragend sind auch die zahlreichen Abbildungen und die Zusammenfassungen am Rand, die für die Duale Reihe typisch sind. Die CD-ROM rundet das Ganze ab und sorgt dafür, dass man viel lernt, Spaß dabei hat und auch praktischen Nutzen aus dem Gelernten ziehen kann. Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Einbandart Paperback Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Psychiatrie Psychotherapie Klinische Psychologie Nervenheilkunde Neurowissenschaften Psychiatrie Psychotherapie ISBN-10 3-540-25074-3 / 3540250743 ISBN-13 978-3-540-25074-6 / 9783540250746

Auflage: 2., neu bearb. u. erg. Aufl. 2003. Nachdruck Springer Auflage: 2., neu bearb. u. erg. Aufl. 2003. Nachdruck Softcover 1890 S. 27 x 19,4 x 6 cm ISBN: 3540250743 (EAN: 9783540250746 / 978-3540250746)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen differentialdiagnostische Abgrenzung psychischer Störungen ätiologische Kenntnisse somato-, pharmakotherapeutische psychotherapeutische soziotherapeutischen Behandlungsoptionen Studenten der Medizin Psychologie Prüfungsrelevanz Der ""Möller/Laux/Kapfhammer"" setzt Standards! Die Neuauflage bietet Ihnen - ausführliche K mehr lesen ...
Schlagworte: Psychiatrie Psychotherapie Klinische Psychologie Nervenheilkunde Neurowissenschaften Psychiatrie Psychotherapie Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Diagnostik und Therapie psychischer Erkrankungen differentialdiagnostische Abgrenzung psychischer Störungen ätiologische Kenntnisse somato-, pharmakotherapeutische psychotherapeutische soziotherapeutischen Behandlungsoptionen Studenten der Medizin Psychologie Prüfungsrelevanz Der ""Möller/Laux/Kapfhammer"" setzt Standards! Die Neuauflage bietet Ihnen - ausführliche Kapitel zu psychotherapeutischen Verfahren - gesichertes Wissen nach EBM-Maßstäben - über bloßes Faktenwissen hinausgehenden Inhalt - übersichtliche Gestaltung zur schnellen Orientierung. Alle Kapitel wurden überarbeitet, aktualisiert und ergänzt. Ob Sie das Werk zur Vorbereitung für die Facharztprüfung heranziehen oder als Nachschlagewerk, ob Sie seltene Störungen suchen oder sich über eine spezielle Therapie informieren möchten - im ""Möller/Laux/Kapfhammer"" finden Sie alles, was Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen Grandiose Vollständigkeit, höchstes fachliches Niveau, daraus resultierend ein beachtlicher Umfang sowie eine schlichte Gestaltung sind die auffälligsten Merkmale der Psychiatrie und Psychotherapie von Möller, Laux, Kapfhammer et al. Das beeindruckende Werk bildet die Referenz der deutschen Psychiatrieliteratur. Hauptzielgruppe des Buches sind Psychiater und Psychologen, die hier natürlich viel Bekanntes wiederfinden, aber eben auch einen tiefen Einblick in die Tätigkeit und Behandlungsstrategien der jeweils anderen Berufsgruppe erhalten. Somit leistet Psychiatrie und Psychotherapie einen eminent wichtigen Beitrag zur Verständigung zwischen Medizinern und Psychologen. Übrigens findet sich gleich zu Beginn des Werkes ein aufschlussreicher historischer Abriss, der die Entstehung der immer noch spürbaren Kluft zwischen ""Psychikern"" und ""Somatikern"" erklärt. Den Großteil des Bandes machen die Abschnitte zu den einzelnen Erkrankungsformen (zum Beispiel Intelligenzminderungen, organische psychische Störungen, Schizophrenien) aus, ergänzt durch allgemeine Kapitel zu Problemfeldern wie der Forensischen Psychiatrie. Der Schwerpunkt liegt spürbar auf der Therapie, die Diagnostik wird jeweils eher nur angerissen. So finden sich unter den psychologischen Testverfahren die HAWIE-Varianten gut erklärt, andere Optionen wie etwa der IST-2000 werden aber nur erwähnt. Das ist jedoch nicht weiter tragisch, da vorbildliche Literaturverzeichnisse auf die einschlägigen Werke oder Spezifikationen verweisen: Wer wirklich selbst testet, verfügt auch über die Unterlagen und das Know-how. Die Therapieempfehlungen sind auf dem neuesten Stand; aber das Beste ist, dass hier psychotherapeutische und klassische medizinische (zum Beispiel medikamentöse) Verfahren ebenbürtig berücksichtigt werden -- ein enormer Fortschritt und deutlicher Unterschied zu bisherigen Psychiatrielehrbüchern, welche die Psychotherapie stiefmütterlich behandeln. Psychologen erhalten mit Psychiatrie und Psychotherapie ein exzellentes Nachschlagewerk, das die Vorgehensweise der Kollegen Ärzte transparent macht und keine Frage offen lässt. Psychiatern sei das Buch zur Begleitung der Psychotherapie-Weiterbildung empfohlen. Es gehört prinzipiell in jede Praxisbibliothek. Der ""Möller/Laux"" ist eigentlich in aller Munde, wenn es darum geht sich (meist für eine Prüfung) Wissen über Psychopathologie, Diagnostik und Differentialdiagnostik sowie die gängigen Behandlungsmethoden der spezifischen Störungsbilder anzueignen. Besonders gut hat bei dabei gefallen, dass es ein sinnvolles Repetetorium des Inhalts in der Glosse gibt und - äußerst sinnvoll wie ich finde - eine Gegenüberstellung der diagnostischen Kriterien von ICD-10 und DSM-IV. Wenn man den Brocken vor sich hat, glaubt man kaum das alles in seinen Kopf bekommen zu können. Dennoch bleibt es natürlich nur ein Überblick, der sehr gut erweitert was einem der ICD als Handreichung zur Verfügung stellt, ohne dass man jeweils ein ganzes Buch lesen muss, dass sich ausschließlich einem der Störungsbilder widmet. Positiv ist der klare und didaktisch gelungene Aufbau des Buches, das sich darüber hinaus auch als Nachschlagewerk vortrefflich eignet. Es bleibt aber die Kritik, dass die Kapitel über Psychotherapeutische Verfahren nur einen recht oberflächlichen Eindruck vermitteln. Vielleicht ist das aber auch gar nicht Aufgabe des Buches. Zum Lernen - fast ideal. Kurz, informativ, prägnant und klar. Dass das natürlich auf Kosten der Darstellung der tatsächlichen Komplexität des Themas Psychiatrie geht ist leider unvermeidlich. Hier ist der Leser gefragt auch nach Aneignung des Stoffes noch neugierig zu bleiben. Dieses Lehrbuch ist gut gegliedert, verständlich (!) geschrieben, gut bebildert (v.a. die Bilder, die von psychisch kranken gemalt wurden erwecken Verständnis) übersichtlich und interessant- was will man mehr? Ferner werden bei allen Krankheiten DSM IV und ICD 10 Diagnosekriterien tabellarisch aufgeführt. Die Fallbeispiel CD-Rom ist ebenfalls sehr gut und illustriert die wichtigsten Krankheitsbilder. Das halbseitige Repetitorium am Aussenrand jeder Seite ermöglicht schnellen Informationsgewinn- auch für diejenigen, die GK orientiert lernen und Psychiatrie nicht allzu ausführlich bearbeiten möchten. Fazit: Ich kann dieses Buch jedem empfehlen. Das Lehrbuch `Psychiatrie und Psychotherapie` zeichnet sich durch eine klare Strukturierung und sehr gute Verständlichkeit aus. Neben einem Kapitel zur allgemeinen Psychopathologie findet sich auch ein umfassender spezieller Teil, in dem beispielsweise affektive Störungen, Angst- und Panikstörungen, Zwangsstörungen, Schizophrenien, organisch bedingte psychische Störungen, Belastungs- und Anpassungsstörungen, dissoziative und somatoforme Störungen, Ess-, Impulskontroll- und Persönlichkeitsstörungen abgehandelt werden. Neben Symptomatik, Diagnostik und Differenzialdiagnose, Therapie und Verlauf der einzelnen Störungen werden auch ätiologische Modelle vorgestellt und kurz und verständlich erklärt. Sehr gut ist auch der kurze Abriss der Kinder- und Jugendpsychiatrie, das ausführliche Therapie-Kapitel mit einem guten Überblick über die medikamentöse und psychotherapeutische Behandlung sowie die Grundzüge der psychiatrischen Notfalltherapie und juristische Aspekte. Hervorragend sind auch die zahlreichen Abbildungen und die Zusammenfassungen am Rand, die für die Duale Reihe typisch sind. Die CD-ROM rundet das Ganze ab und sorgt dafür, dass man viel lernt, Spaß dabei hat und auch praktischen Nutzen aus dem Gelernten ziehen kann. Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Einbandart Paperback Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Psychiatrie Psychotherapie Klinische Psychologie Nervenheilkunde Neurowissenschaften Psychiatrie Psychotherapie ISBN-10 3-540-25074-3 / 3540250743 ISBN-13 978-3-540-25074-6 / 9783540250746

Bestell-Nr.: BN27252

Preis: 159,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 166,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Pneumatiker und Psychiker in Korinth. Zum religionsgeschichtlichen Hintergrund von 1. Kor. 2,6-3,4. Inaugural-Dissertation, zur Erlangung der Würde eines Doktors der Theologie des Fachbereichs Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg. (= Marburger theologische Studien, Band 12).

Mehr von Winter Martin
Winter, Martin:
Pneumatiker und Psychiker in Korinth. Zum religionsgeschichtlichen Hintergrund von 1. Kor. 2,6-3,4. Inaugural-Dissertation, zur Erlangung der Würde eines Doktors der Theologie des Fachbereichs Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg. (= Marburger theologische Studien, Band 12).

Marburg, Elwert 1975. 264 Seiten, 8° (23,5 x 17 cm), Softcover/Paperback, Orig.-Pappeinband.


Einband mit leichter Lichtkante. Sonst sehr guter Zustand.
Schlagworte: Religionswissenschaft, Religionsphilosophie Christentum Theologie, Winter, Martin: Pneumatiker und Psychiker in Korinth. Zum religionsgeschichtlichen Hintergrund von 1. Kor. 2,6-3,4. Inaugural-Dissertation, zur Erlangung der Würde eines Doktors der Theologie des Fachbereichs Evangelische Theologie der Philipps-Universität Marburg. (= Marburger theologische Studien, Band 12). Marburg, Elwert 1975.

Bestell-Nr.: 31248

Preis: 30,00 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 32,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Zeitschrift für psychische Ärzte

Mehr von Nasse Christian Friedrich
Nasse, Christian Friedrich (Hsg.):
Zeitschrift für psychische Ärzte

Leipzig Cnobloch, 1818-1822 (5 Bände). 21 x 12,5cm, Bd. 1 und 4-5 zeitgenöss. (berieben, bestoßen) und Bd. 2-3 mod. Pappbände, Rot- bzw. Gelbschnitt, sämtlich mit 1-2 Rückenschildern, Namenszug in Blei auf Titel von Bd. 1-3; insgesamt ca. 3700 S., 6 gefalt. Kupfertafeln in Band 1


sehr selten in dieser Vollständigkeit! Nasse gab sie in Verbindung mit den wichtigsten Psychiatern seiner Zeit heraus (zu Beginn Haindorf, Hayner, Heinroth, Hoffbauer, Henke, Hohnbaum, Horn, Maaß, Pienitz, Ruer und Weiß). Während sie in den ersten Jahren eher auf Beobachtung der klinischen Praxis ausgerichtet war, geriet sie später wohl unter dem Einfluß der Bonner Umgebung (Ennemoser veröffentlic mehr lesen ...
Schlagworte: Psychiatrie, psychiatry, Somatiker, Psychiker, Schiller

Bestell-Nr.: 5427

Preis: 1.700,00 EUR
Versandkosten: 7,00 EUR
Gesamtpreis: 1707,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Der Basler Irrenarzt Friedrich Brenner 1809-1874.

Mehr von Schüler Georges
[Friedrich Brenner] - Schüler, Georges:
Der Basler Irrenarzt Friedrich Brenner 1809-1874.

Vlg. Sauerländer; Aarau, 1974. 236 S. Broschiert. ISBN: 3794109961 (EAN: 9783794109968 / 978-3794109968)


Einband etwas gebräunt. - Einleitung Studiengang Brenner am Almosen -- Die Irrenanstalt im Rahmen des neuen Spitals auf dem Markgraflerhof (1842-1886) -- Planung und Erbauung des Irrenhauses Brenners Mitwirkung am Bau und Bezug des neuen Irrenhauses -- Das Irren- und das Versorgungshaus Das Irrenhaus im Urteil der Zeitgenossen, Vergleich mit Zürich und Bern Der chronische Platzmangel -- Zeittafel mehr lesen ...
Schlagworte: Biographie, Sozialgeschichte, Schweiz

Bestell-Nr.: 1000992

Preis: 28,90 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 31,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Zeitschrift für metapsychische Forschung. Jahrgang 1 = 1930 bis Jahrgang 12,1 = 1941 (außer Jg. 8 = 1937). In Verbindung mit dem Institut für metapsychische Forschung herausgegeben mit Unterstützung durch Emil Mattiesen und unter Beteiligung hervorragender Psychiker...

Mehr von SCHRÖDER Christoph (Herausgeber)
SCHRÖDER, Christoph (Herausgeber):
Zeitschrift für metapsychische Forschung. Jahrgang 1 = 1930 bis Jahrgang 12,1 = 1941 (außer Jg. 8 = 1937). In Verbindung mit dem Institut für metapsychische Forschung herausgegeben mit Unterstützung durch Emil Mattiesen und unter Beteiligung hervorragender Psychiker...

Berlin-Lichterfelde. 1930-41. In 74 Heften. ca. 23 x 15,4 cm. Geheftete Original-Broschur mit meist illustrierten Deckeltiteln in losen Einzelheften. Leichte Gebrauchs- und Lagerspuren (die Hefte waren jahrgangsweise zusammengelegt und mit Gummiringen zusammengehalten, die Ablösungsspuren auf Titeldeckel und hinterem Deckel des jeweils ersten und letzten Heftes pro Jahrgang hinterließen). Vereinzelte Hefte mit Papierklebeband an den Rücken privat geklebt. Sonst insgesamt noch gut erhalten.


Christoph SCHRÖDER (1871-1952) war der Herausgeber und sein Unterstützer und Verfasser vieler Beiträge in dieser Zeitschrift war Emil MATTIESEN (* 11. 1. 1875 in Dorpat - † 25. September 1939 in Rostock), ein deutsch-baltischer Musiker, Musikpädagoge, Komponist und Philosoph, auch Verfasser eines grundlegenden Werkes der Parapsychologie, (mehr siehe Wikipedia). - Selten in fast vollständiger Form mehr lesen ...
Schlagworte: Psychologie, Esoterik ; Grenzwissenschaften; Parapsychologie; Psychologie; Spuk

Bestell-Nr.: 5052C

Preis: 680,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 682,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
PaypalEuro-Card, Master-CardVisa-CardAmerican Express

 
Blätter für Psychiatrie. Heft 1-3 (mehr nicht erschienen)

Mehr von Friedreich J(ohann) B(aptist)
Friedreich, J(ohann) B(aptist) und Gustav Blumröder (Hsg.):
Blätter für Psychiatrie. Heft 1-3 (mehr nicht erschienen)

Erlangen, Enke, 1837-38. 20,5 x 13cm, Pappband d. Zt., handschriftl. Rückenschild und Rückensignatur, Bibl.-Stempel auf Titel mit Löschungsvermerk, VIII, 157; IV, 162; IV, 128 S


letzte von Friedreich herausgegebene Zeitschrift, jetzt gemeinsam mit Blumröder, der Spital- und Armenarzt in Hersbruck war und dann im Fichtelgebirge als Gerichtsarzt eingesetzt wurde. Er wurde 1848 in die Frankfurter Nationalversammlung gewählt. Seine politische Tätigkeit brachte ihm schließlich Haft und den Verlust seiner Gerichtsarztstelle. - Die Herausgeber wollen den Umbruch in der Psychiatr mehr lesen ...
Schlagworte: Psychiatrie, Psychiatriegeschichte

Bestell-Nr.: 5309

Preis: 245,00 EUR
Versandkosten: 7,00 EUR
Gesamtpreis: 252,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die Pathologie und Therapie der psychischen Krankheiten.

Mehr von Griesinger Wilhelm
Griesinger, Wilhelm:
Die Pathologie und Therapie der psychischen Krankheiten.

Reprint der Ausgabe Braunschweig, Wreden, 3. Auflage 1871. Mit einer neuen Einführung von Gerlof Verwey. Nijmegen : Arts & Boeve, 2003. C, VI, 538 S. Originalleinen. ISBN: 907534130X (EAN: 9789075341300 / 978-9075341300)


Ein gutes und sauberes Exemplar. - Wilhelm Griesingers Die Pathologie und Therapie der psychischen Krankheiten ist der Anfang der modernen Psychiatrie. Führende Psychiater vor ihm gründeten ihre Psychiatrie auf rein spekulative Ausgangspunkte. Einerseits gab es „Psychiker" wie Johann Heinroth (1773-1843) und Carl Wilhelm Ideler (1795-1860), die Geisteskrankheit als eine Folge von Sünden oder moral mehr lesen ...

Bestell-Nr.: 1077931

Preis: 60,00 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 60,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.
Pneumatiker und Psychiker in Korinth: Zum religionsgeschichtlichn Hintergrund von 1. Kor. 2,6-3,4.

Mehr von Winter Martin (Verfasser)
Winter, Martin (Verfasser):
Pneumatiker und Psychiker in Korinth: Zum religionsgeschichtlichn Hintergrund von 1. Kor. 2,6-3,4. Marburger theologische Studien ; 12

Marburg : Elwert Verlag; 1975. 264 Seiten; Broschiert EAN: 9783770805457 (ISBN: 3770805453)


Das hier angebotene Buch stammt aus einer teilaufgelösten wissenschaftlichen Bibliothek und trägt die entsprechenden Kennzeichnungen (Rückenschild, Instituts-Stempel...); leichte altersbedingte Anbräunung des Papiers; Schnitt und Einband sind etwas staubschmutzig; der Buchzustand ist ansonsten ordentlich und dem Alter entsprechend gut. Originalschutzumschlag vorhanden, jedoch beschädigt (kleinere mehr lesen ...
Schlagworte: Exegese ; Korintherbriefe ; Gnosis ; pneumatikos ; psychikos ; Korintherbriefe, a Religion, Theologie

Bestell-Nr.: 1543655

Preis: 24,95 EUR
Versandkosten: 1,95 EUR
Gesamtpreis: 26,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Bürger und Irre.

Mehr von Dörner Klaus
Dörner, Klaus:
Bürger und Irre.

Farnkfurt: EVA, 1969. 410 S. Originalleinen mit Schutzumschlag.


Umschlag berieben. Papierbedingt leicht gebräunt. - Soziologie und Psychiatrie -- Psychiatrischer Relevanzbereich und Wissenschaftssoziologie -- Methoden der Untersuchung -- Historisches Vorfeld: die Ausgrenzung der Unvernunft -- GROSSBRITANNIEN Ausgrenzung der Unvernunft und Öffentlichkeit -- Begriffe der politischen Öffentlichkeit -- Hysterie und Identität des Bürgers -- Ausgriffe auf die Unvern mehr lesen ...

Bestell-Nr.: 1032185

Preis: 19,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 22,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die Psychologie als Selbsterkenntnißlehre.

Mehr von HEINROTH Johann Christian
HEINROTH, Johann Christian August:
Die Psychologie als Selbsterkenntnißlehre.

Leipzig, Vogel 1827. XII, 648 Seiten, 8°, Halblederband der Zeit mit Rückenschildchen und etwas Vergoldung (Einband partiell etwas berieben bzw., beschabt; Vorsatz und Titel mehrfach gestempelt; das fliegende Vorsatzblatt mit amüsanter, handschriftlicher und später auf einem anhängenden Zettel in Maschinenschrift transkribierter "Rezension" des Buches von einem zeitgenössischen Vorbesitzer; insgesamt dekoratives, bis auf die erwähnten Mängel innen tadelloses, fleckenfreies Exemplar).


Erste Ausgabe. - "Johann Christian August Heinroth (* 17. Januar 1773 in Leipzig; † 26. Oktober 1843 ebenda) war ein deutscher Mediziner, Psychiater und Pädagoge. Er wurde 1811 auf den weltweit ersten Lehrstuhl für „psychische Therapie“ (Psychiatrie) berufen. (...) Heinroth war der Sohn eines Chirurgen und studierte von 1791 bis 1797 in Leipzig Medizin und Philosophie, u. a. bei Ernst Platner. 180 mehr lesen ...

Bestell-Nr.: 29820

Preis: 220,00 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 225,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Aus betrieblichen Gründen bleibt unser Geschäft vom 06.11.2018. - 31.12.2018 geschlossen. Bestellungen und Anfragen können in diesem Zeitraum nicht bearbeitet werden.
1 2
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.