Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 2596
:. Suchergebnisse
Ethos der Moderne: Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus, Prof. Axel Honneth Professor für Sozialphilosophie Universität Frankfurt Columbia University Direktor Institut für Sozialforschung rankfurt IfS Ethos der Moderne französischer Denker des 20. Jahrhunderts Kritiker der Aufklärung Gegner der Moralphilosophie Vertreter einer antiken Ethikkonzeption Zerstörer des Subjekts Philosoph der Subjektivität dekonstruktiver Theoretiker der Kunst Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte Ungeduld der Freiheit Aufklärung Moralphilosophie Aufklärung Politische Philosophie Sozialphilosophie Politikwissenschaft französischer Denker Philosoph Foucault Foucault, einer der herausragenden französischen Denker des 20. Jahrhunderts, läßt sich charakterisieren als ein Kritiker der Aufklärung, der sie zugleich fortführt, als Gegner der Moralphilosophie und als Vertreter einer antiken Ehtikkonzeption, als Zerstörer des Subjekts und als Philosoph der Subjektivität, als dekonstruktiver Theoretiker der Kunst. Die Texte von ihm und über ihn in diesem Band zeichnen ein Bild dessen, was für ihn das

Mehr von Erdmann Rainer Forst
Eva Erdmann, Rainer Forst, Axel Honneth (Herausgeber) Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische
Ethos der Moderne: Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus, Prof. Axel Honneth Professor für Sozialphilosophie Universität Frankfurt Columbia University Direktor Institut für Sozialforschung rankfurt IfS Ethos der Moderne französischer Denker des 20. Jahrhunderts Kritiker der Aufklärung Gegner der Moralphilosophie Vertreter einer antiken Ethikkonzeption Zerstörer des Subjekts Philosoph der Subjektivität dekonstruktiver Theoretiker der Kunst Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte Ungeduld der Freiheit Aufklärung Moralphilosophie Aufklärung Politische Philosophie Sozialphilosophie Politikwissenschaft französischer Denker Philosoph Foucault Foucault, einer der herausragenden französischen Denker des 20. Jahrhunderts, läßt sich charakterisieren als ein Kritiker der Aufklärung, der sie zugleich fortführt, als Gegner der Moralphilosophie und als Vertreter einer antiken Ehtikkonzeption, als Zerstörer des Subjekts und als Philosoph der Subjektivität, als dekonstruktiver Theoretiker der Kunst. Die Texte von ihm und über ihn in diesem Band zeichnen ein Bild dessen, was für ihn das "" Ethos der Moderne"" war: eine Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte, die der ""Ungeduld der Freiheit"" Raum verschafft. Eva Erdmann lehrt und forscht in der Romanistischen Literaturwissenschaft der Universität Erfurt Dr. Rainer Forst ist Professor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Frankfurt/M. Er ist Autor des Buches Kontexte der Gerechtigkeit. Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus (1994). Axel Honneth ist Professor für Sozialphilosophie an der Universität Frankfurt und der Columbia University sowie Direktor des Instituts für Sozialforschung in Frankfurt (IfS). Ethos der Moderne Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann, Rainer Forst und Axel Honneth Philosophie Geistesgeschichte Religion Ethik Ethos der Moderne: Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus, Prof. Axel Honneth Professor für Sozialphilosophie Universität Frankfurt Columbia University Direktor Institut für Sozialforschung Frankfurt IfS Ethos der Moderne französischer Denker des 20. Jahrhunderts Kritiker der Aufklärung Gegner der Moralphilosophie Vertreter einer antiken Ethikkonzeption Zerstörer des Subjekts Philosoph der Subjektivität dekonstruktiver Theoretiker der Kunst Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte Ungeduld der Freiheit 3-593-34266-9 / 3593342669 ISBN-13 978-3-593-34266-5 / 9783593342665

1990 Campus Verlag 1990 Softcover 311 S. 20,4 x 13,2 x 2,2 cm ISBN: 3593342669 (EAN: 9783593342665 / 978-3593342665)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Foucault, einer der herausragenden französischen Denker des 20. Jahrhunderts, läßt sich charakterisieren als ein Kritiker der Aufklärung, der sie zugleich fortführt, als Gegner der Moralphilosophie und als Vertreter einer antiken Ehtikkonzeption, als Zerstörer des Subjekts und als Philosoph der Subjektivität, als dekonstruktiver Theoretiker der Kunst. Die Texte von i mehr lesen ...
Schlagworte: Aufklärung Moralphilosophie Aufklärung Politische Philosophie Sozialphilosophie Politikwissenschaft französischer Denker Philosoph Foucault Foucault, einer der herausragenden französischen Denker des 20. Jahrhunderts, läßt sich charakterisieren als ein Kritiker der Aufklärung, der sie zugleich fortführt, als Gegner der Moralphilosophie und als Vertreter einer antiken Ehtikkonzeption, als Zerstörer des Subjekts und als Philosoph der Subjektivität, als dekonstruktiver Theoretiker der Kunst. Die Texte von ihm und über ihn in diesem Band zeichnen ein Bild dessen, was für ihn das "" Ethos der Moderne"" war: eine Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte, die der ""Ungeduld der Freiheit"" Raum verschafft. Eva Erdmann lehrt und forscht in der Romanistischen Literaturwissenschaft der Universität Erfurt Dr. Rainer Forst ist Professor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Frankfurt/M. Er ist Autor des Buches Kontexte der Gerechtigkeit. Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus (1994). Axel Honneth ist Professor für Sozialphilosophie an der Universität Frankfurt und der Columbia University sowie Direktor des Instituts für Sozialforschung in Frankfurt (IfS). Ethos der Moderne Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann, Rainer Forst und Axel Honneth Philosophie Geistesgeschichte Religion Ethik Ethos der Moderne: Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus, Prof. Axel Honneth Professor für Sozialphilosophie Universität Frankfurt Columbia University Direktor Institut für Sozialforschung Frankfurt IfS Ethos der Moderne französischer Denker des 20. Jahrhunderts Kritiker der Aufklärung Gegner der Moralphilosophie Vertreter einer antiken Ethikkonzeption Zerstörer des Subjekts Philosoph der Subjektivität dekonstruktiver Theoretiker der Kunst Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte Ungeduld der Freiheit 3-593-34266-9 / 3593342669 ISBN-13 978-3-593-34266-5 / 9783593342665

Bestell-Nr.: BN15909

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Politik und Persönlichkeit von Johannes Pollak, Fritz Sager, Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli Professor für Politikwissenschaft Universität Koblenz-Landau Campus Landau Leiter Frank Loeb-Institut Landau, Annette Zimmer Gestaltungsmöglichkeiten politischer Akteure Handlungsmacht strukturelle Macht Politikwissenschaften Soziologie Psychologie Philosophie Medienwissenschaften Kommunikationswissenschaften Prägt das Amt die Person oder die Person das Amt? Fallbeispiele Ursachen der stark zunehmenden Personalisierung der Politik Persönlichkeit Politiker Politische Kommunikation

Mehr von Johannes Pollak Fritz
Johannes Pollak, Fritz Sager, Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli Professor für Politikwissenschaft Universität Koblenz-Landau Campus Landau Leiter Frank Loeb-Institut Landau, Annette Zimmer
Politik und Persönlichkeit von Johannes Pollak, Fritz Sager, Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli Professor für Politikwissenschaft Universität Koblenz-Landau Campus Landau Leiter Frank Loeb-Institut Landau, Annette Zimmer Gestaltungsmöglichkeiten politischer Akteure Handlungsmacht strukturelle Macht Politikwissenschaften Soziologie Psychologie Philosophie Medienwissenschaften Kommunikationswissenschaften Prägt das Amt die Person oder die Person das Amt? Fallbeispiele Ursachen der stark zunehmenden Personalisierung der Politik Persönlichkeit Politiker Politische Kommunikation

2008 Facultas 2008 Softcover 300 S. 21,2 x 14,8 x 2,2 cm ISBN: 3708901053 (EAN: 9783708901053 / 978-3708901053)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Prägt das Amt die Person oder die Person das Amt? Fallbeispiele Ursachen der stark zunehmenden Personalisierung der Politik Die Gestaltungsmöglichkeiten politischer Akteure im Spannungsfeld von Handlungsmacht und struktureller Macht sind das zentrale Thema dieses Buches. Aus den verschiedenen Perspektiven der Politikwissenschaft und benachbarter Disziplinen wie Sozio mehr lesen ...
Schlagworte: Politiker Politische Kommunikation Persönlichkeit Gestaltungsmöglichkeiten politischer Akteure Handlungsmacht strukturelle Macht Politikwissenschaften Soziologie Psychologie Philosophie Medienwissenschaften Kommunikationswissenschaften Prägt das Amt die Person oder die Person das Amt? Fallbeispiele Ursachen der stark zunehmenden Personalisierung der Politik Die Gestaltungsmöglichkeiten politischer Akteure im Spannungsfeld von Handlungsmacht und struktureller Macht sind das zentrale Thema dieses Buches. Aus den verschiedenen Perspektiven der Politikwissenschaft und benachbarter Disziplinen wie Soziologie, Psychologie, Philosophie sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften wird der Frage nachgegangen„Prägt das Amt die Person oder die Person das Amt?“ Anhand von konkreten Fallbeispielen werden die Ursachen der stark zunehmenden Personalisierung von Politik aufgezeigt. Über den Autor: Dr. Ulrich Sarcinelli ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau sowie Leiter des Frank Loeb-Instituts Landau. Politiker Politische Kommunikation Persönlichkeit Gestaltungsmöglichkeiten politischer Akteure Handlungsmacht strukturelle Macht Politikwissenschaften Soziologie Psychologie Philosophie Medienwissenschaften Kommunikationswissenschaften

Bestell-Nr.: BN14035

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Politikwissenschaft. Eine Grundlegung in drei Bänden.  Band I: Theorien und Systeme. Band II: Der demokratische Verfassungsstaat. Band III: Außenpolitik und Internationale Politik.

Mehr von Beyme Klaus Czempiel
[Modernes Antiquariat. - Politikwissenschaft.] - Beyme, Klaus von & Czempiel, Ernst-Otto.
Politikwissenschaft. Eine Grundlegung in drei Bänden. Band I: Theorien und Systeme. Band II: Der demokratische Verfassungsstaat. Band III: Außenpolitik und Internationale Politik.

Stuttgart & Berlin. Kohlhammer.1987. 3 Bände. Komplett. 24,5 x 17 cm. X, 388 S., XII, 428 S., XII, 356 S. Illustr. Original Brochur. Mit einigen Gebrauchsspuren, Bibliotheksaufkleber auf Rücken.


Als systematische Einführung in die Politikwissenschaft vermittelt dieses dreibändige Werk über bloßes Elementarwissen hinaus eine vertiefte Kenntnis der politikwissenschaftlichen Fragen und Zusammenhänge. Sein eigenes Profil gegenüber anderen Einführungen gewinnt der vorliegende politikwissenschaftliche Grundkurs durch die Verknüpfung der klassischen Themen der Politikwissenschaft mit der Analyse mehr lesen ...
Schlagworte: Politik, Policy; Politikwissenschaft

Bestell-Nr.: 3261BB

Preis: 39,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 42,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Historisches Museum der Pfalz Speyer Titel: Samurai [Gebundene Ausgabe] von Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung

Mehr von Isabella Blank Geschichte
Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"" Susanne Völker Historisches Museum der Pfalz Speyer
Historisches Museum der Pfalz Speyer Titel: Samurai [Gebundene Ausgabe] von Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"" Susanne Völker Begleitband zur Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer ritterliche japanische Kämpfer Filme Theaterstücke Mangas Rüstungen Waffen Kunstgegenstände Mythos Samurai japanische Gesellschaft Ausstellung vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer Hintergrundwissen Abbildung der schönsten und wertvollen Ausstellungsstücke Geschichte Asiens Ostasienwissenschaften Ungebrochen ist die Faszination, die die ritterlichen japanischen Kämpfer gerade auf die westliche Welt ausüben. Filme, Theaterstücke und Mangas sind den Samurai gewidmet, und ihre Rüstungen, Waffen und Kunstgegenstände wurden in Europa seit dem 18. Jahrhundert begeistert gesammelt. Was für eine Lebenswirklichkeit verbirgt sich hinter dem Mythos Samurai, welche politischen Funktionen nahmen sie in der japanischen Gesellschaft ein und wie veränderten sich diese im Lauf der Zeit? Diesen und anderen Fragen ist eine Ausstellung gewidmet, die vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer zu sehen sein wird. Der Begleitband zu dieser Ausstellung bietet Hintergrundwissen und bildet die schönsten der wertvollen Ausstellungsstücke ab. Isabella Blank, geb. 1972, studierte Geschichte, Japanologie und Politikwissenschaft in Marburg, Heidelberg und Tokio. 2005 bis 2008 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer, 2007 bis 2008 Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"". Verwegene Krieger, bizarre Rüstungen, anmutiger Schwertkampf und geheimnisvolle Geishas, aber auch kunstvolle Gedichte, meditative Teezeremonien, schwungvolle Schriftkunst und perfektes Ikebana, die Kunst des Blumensteckens, gehören untrennbar zu diesen japanischen Kriegern. Erleben Sie den Mythos und erfahren Sie, wie die Samurai mehr als ein halbes Jahrtausend die Geschicke des alten Japans lenkten. Historisches Museum der Pfalz Speyer Titel: Samurai [Gebundene Ausgabe] von Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"" Susanne Völker Begleitband zur Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer ritterliche japanische Kämpfer Filme Theaterstücke Mangas Rüstungen Waffen Kunstgegenstände Mythos Samurai japanische Gesellschaft Ausstellung vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer Hintergrundwissen Abbildung der schönsten und wertvollen Ausstellungsstücke Geschichte Asiens Ostasienwissenschaften Zusatzinfo zahlr. farb. Abb. Sprache deutsch Maße 240 x 280 mm Einbandart gebunden Geschichte Kulturgeschichte Ausstellungskataloge Geschichte Historisches Museum der Pfalz Speyer Kampf Kultur Kung Fu Samurai Schwert Speyer; Museen Tradition ISBN-10 3-7995-0805-8 / 3799508058 ISBN-13 978-3-7995-0805-6 / 9783799508056

Auflage: 1 (2008) Ostfildern Thorbecke Jan Verlag Thorbecke Verlag der Schwabenverlag AG Auflage: 1 (2008) Hardcover 240 S. 28,6 x 24,6 x 2,6 cm ISBN: 3799508058 (EAN: 9783799508056 / 978-3799508056)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ungebrochen ist die Faszination, die die ritterlichen japanischen Kämpfer gerade auf die westliche Welt ausüben. Filme, Theaterstücke und Mangas sind den Samurai gewidmet, und ihre Rüstungen, Waffen und Kunstgegenstände wurden in Europa seit dem 18. Jahrhundert begeistert gesammelt. Was für eine Lebenswirklichkeit verbirgt sich hinter dem Mythos Samurai, welche polit mehr lesen ...
Schlagworte: Ostasienwissenschaften ritterliche japanische Kämpfer Filme Theaterstücke Mangas Rüstungen Waffen Kunstgegenstände Mythos Geschichte Asiens Samurai japanische Gesellschaft Geschichte Kampf Kultur Kung Fu Schwert Museen Tradition Kulturgeschichte Ausstellung vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer Hintergrundwissen Abbildung der schönsten und wertvollen Ausstellungsstücke Samurai Begleitband zur Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer Thorbecke Jan Verlag Japan Japanologie Fukushima Tokio Kyoto japanische Kämpfer Ungebrochen ist die Faszination, die die ritterlichen japanischen Kämpfer gerade auf die westliche Welt ausüben. Filme, Theaterstücke und Mangas sind den Samurai gewidmet, und ihre Rüstungen, Waffen und Kunstgegenstände wurden in Europa seit dem 18. Jahrhundert begeistert gesammelt. Was für eine Lebenswirklichkeit verbirgt sich hinter dem Mythos Samurai, welche politischen Funktionen nahmen sie in der japanischen Gesellschaft ein und wie veränderten sich diese im Lauf der Zeit? Diesen und anderen Fragen ist eine Ausstellung gewidmet, die vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer zu sehen sein wird. Der Begleitband zu dieser Ausstellung bietet Hintergrundwissen und bildet die schönsten der wertvollen Ausstellungsstücke ab. Isabella Blank, geb. 1972, studierte Geschichte, Japanologie und Politikwissenschaft in Marburg, Heidelberg und Tokio. 2005 bis 2008 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer, 2007 bis 2008 Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"". Verwegene Krieger, bizarre Rüstungen, anmutiger Schwertkampf und geheimnisvolle Geishas, aber auch kunstvolle Gedichte, meditative Teezeremonien, schwungvolle Schriftkunst und perfektes Ikebana, die Kunst des Blumensteckens, gehören untrennbar zu diesen japanischen Kriegern. Erleben Sie den Mythos und erfahren Sie, wie die Samurai mehr als ein halbes Jahrtausend die Geschicke des alten Japans lenkten. Historisches Museum der Pfalz Speyer Titel: Samurai [Gebundene Ausgabe] von Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"" Susanne Völker Begleitband zur Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer ritterliche japanische Kämpfer Filme Theaterstücke Mangas Rüstungen Waffen Kunstgegenstände Mythos Samurai japanische Gesellschaft Ausstellung vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer Hintergrundwissen Abbildung der schönsten und wertvollen Ausstellungsstücke Geschichte Asiens Ostasienwissenschaften

Bestell-Nr.: BN5539

Preis: 169,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 176,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Genosse General! Die Militärelite der DDR in biografischen Skizzen [Gebundene Ausgabe] Hans Ehlert Genosse General Bundeswehr Ausbildung zum Offizier Studium der Verfassungs-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte Politikwissenschaft Völkerrecht Bonn Geschichtswissenschaft wissenschaftlicher Mitarbeiter Militärgeschichtliches Forschungsamt Potsdam Dozent für Militärgeschichte Offizierschule des Heeres Dresden wiss. Mitarbeiter Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik Hamburg, Armin Wagner Militärgeschichte der DDR 7 Admiral Generalität Militär Militärgeschichte DDR Nationale Volksarmee Deutsche Demokratische Republik NVA Biografien Biographien Volkspolizei ISBN-10 3-86153-312-X / 386153312X ISBN-13 978-3-86153-312-2 / 9783861533122 DDR-Geschichte Kader Streitkräfte

Mehr von Hans Ehlert Bundeswehr
Hans Ehlert Bundeswehr Ausbildung zum Offizier Studium der Verfassungs-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte Politikwissenschaft Völkerrecht Bonn Geschichtswissenschaft wissenschaftlicher Mitarbeiter Militärgeschichtliches Forschungsamt Potsdam Dozent
Genosse General! Die Militärelite der DDR in biografischen Skizzen [Gebundene Ausgabe] Hans Ehlert Genosse General Bundeswehr Ausbildung zum Offizier Studium der Verfassungs-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte Politikwissenschaft Völkerrecht Bonn Geschichtswissenschaft wissenschaftlicher Mitarbeiter Militärgeschichtliches Forschungsamt Potsdam Dozent für Militärgeschichte Offizierschule des Heeres Dresden wiss. Mitarbeiter Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik Hamburg, Armin Wagner Militärgeschichte der DDR 7 Admiral Generalität Militär Militärgeschichte DDR Nationale Volksarmee Deutsche Demokratische Republik NVA Biografien Biographien Volkspolizei ISBN-10 3-86153-312-X / 386153312X ISBN-13 978-3-86153-312-2 / 9783861533122 DDR-Geschichte Kader Streitkräfte

Auflage: 1 (2003) Berlin Links Christoph Verlag Auflage: 1 (2003) Hardcover 629 S. 21,2 x 14,8 x 4,2 cm ISBN: 386153312X (EAN: 9783861533122 / 978-3861533122)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Der vorliegende Sammelband bietet Porträts von hohen Offizieren mit besonderer Bedeutung für die Militärgeschichte der DDR. Ausgewiesene Autoren beschreiben in biografischen Skizzen erstmals ostdeutsche Generale und Admirale, die aufgrund ihrer herausgehobenen Positionen die Kasernierte Volkspolizei und die Nationale Volksarmee zwischen 1949 und 1990 nachhaltig geprä mehr lesen ...
Schlagworte: DDR-Geschichte Kader Admiral Generalität Militär Militärgeschichte DDR Nationale Volksarmee Deutsche Demokratische Republik NVA Volkspolizei Streitkräfte Biografien Biographien Der vorliegende Sammelband bietet Porträts von hohen Offizieren mit besonderer Bedeutung für die Militärgeschichte der DDR. Ausgewiesene Autoren beschreiben in biografischen Skizzen erstmals ostdeutsche Generale und Admirale, die aufgrund ihrer herausgehobenen Positionen die Kasernierte Volkspolizei und die Nationale Volksarmee zwischen 1949 und 1990 nachhaltig geprägt haben. Anhand neuester Forschungsergebnisse werden der Weg dieser Männer in die Streitkräfte, ihre politischen Überzeugungen, ihr Führungsverhalten, ihre militärischen Leistungen, aber auch ihr Arrangement mit der SED-Diktatur, ihre persönlichen Konflikte sowie Brüche in ihren Lebensläufen dargestellt. Der Leser erfährt in dieser repräsentativen Auswahl u.a., aus welchen unterschiedlichen Milieus – vom ehemaligen General der Wehrmacht bis zum Agenten des sowjetischen Geheimdienstes im Fernen Osten – die Spitzenmilitärs rekrutiert wurden, etwa Arno v. Lenski, Rudolf Dölling, Wilhelm Ehm, Heinz Hoffmann, Horst Stechbarth und Willi Stoph. Behandelt wird auch, welche militärische und politische Ausbildung beispielsweise Rudolf Bamler, Bernhard Bechler, Friedrich Dickel, Erich Peter, Waldemar Verner, Kurt Wagner und Heinz-Bernhard Zorn erfuhren. Exemplarisch werden die Karrieren von Theodor Hoffmann, Heinz Keßler, Vincenz Müller, Fritz Peter, Wolfgang Reinhold und Fritz Streletz untersucht. ""Die biographische Darstellung von führenden Angehörigen einer Funktionselite erweist sich als erfolgversprechender Ansatz zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte."" ( ""Die Herausgeber Hans Ehlert und Armin Wagner haben einen durchweg gelungenen Band vorgelegt, dessen biografischer Ansatz vor allem dazu geeignet ist, dem Klischee uniformer""Kader""ohne Ecken und Kanten entgegenzuwirken. () Ein empfehlenswerter Sammelband, dem viele Leser zu wünschen sind."" ""Ein Meilenstein in der kritischen Aufarbeitung der DDR-Militärgeschichte."" Die biographische Darstellung von führenden Angehörigen einer Funktionselite erweist sich als erfolgversprechender Ansatz zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte. Peter Jochen Winters Hans Ehlert. Jahrgang 1947, Eintritt in die Bundeswehr 1967, Ausbildung zum Offizier, seit 1974 Studium der Verfassungs-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Politikwissenschaft und Völkerrecht in Bonn, 1981 Promotion. Jahrgang 1968, Eintritt in die Bundeswehr 1987, Ausbildung zum Offizier, 1990-1994 Studium der Geschichtswissenschaft und Pädagogik in Hamburg. 1994- 2003 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Militärgeschichtlichen Forschungsamt in Potsdam, 2003-2006 als Dozent für Militärgeschichte an der Offizierschule des Heeres in Dresden. Seit 2006 ist er als wiss. Mitarbeiter am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg tätig. Genosse General! Die Militärelite der DDR in biografischen Skizzen [Gebundene Ausgabe] Hans Ehlert Bundeswehr Ausbildung zum Offizier Studium der Verfassungs-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte Politikwissenschaft Völkerrecht Bonn Geschichtswissenschaft wissenschaftlicher Mitarbeiter Militärgeschichtliches Forschungsamt Potsdam Dozent für Militärgeschichte Offizierschule des Heeres Dresden wiss. Mitarbeiter Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik Hamburg, Armin Wagner Militärgeschichte der DDR 7 Admiral Generalität Militär Militärgeschichte DDR Nationale Volksarmee Deutsche Demokratische Republik NVA Biografien Biographien Volkspolizei ISBN-10 3-86153-312-X / 386153312X ISBN-13 978-3-86153-312-2 / 9783861533122 Links Christoph Verlag DDR-Geschichte Kader

Bestell-Nr.: BN6303

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie.

Mehr von Hans-Jürgen Urban Michael
Hans-Jürgen Urban (Autor), Michael Buckmiller (Autor), Prof. Dr. phil. Frank Deppe (Autor) Politikwissenschaft Universität Marburg politische Theorie Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung
Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie."" Zur Aktualität von Wolfgang Abendroth [Gebundene Ausgabe] Hans-Jürgen Urban (Autor), Michael Buckmiller (Autor), Frank Deppe (Autor) Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie Frank Deppe, Prof. Dr. phil., 1941. Lehrte Politikwissenschaft an der Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Theorie und zur Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung

2006 Vsa 2006 Hardcover 214 S. 20,6 x 15,4 x 2,2 cm ISBN: 3899651960 (EAN: 9783899651966 / 978-3899651966)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Frank Deppe, Prof. Dr. phil., 1941. Lehrte Politikwissenschaft an der Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Theorie und zur Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung ""Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie."" Zur Aktualität von Wolfgang Abendroth [Gebundene Ausgabe] Hans-Jürgen Urban (Autor), Michael mehr lesen ...
Schlagworte: Frank Deppe, Prof. Dr. phil., 1941. Lehrte Politikwissenschaft an der Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Theorie und zur Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung ""Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie."" Zur Aktualität von Wolfgang Abendroth [Gebundene Ausgabe] Hans-Jürgen Urban (Autor), Michael Buckmiller (Autor), Frank Deppe (Autor) Antagonistische Gesellschaft und politische Demokratie Frank Deppe, Prof. Dr. phil., 1941. Lehrte Politikwissenschaft an der Universität Marburg. Zahlreiche Veröffentlichungen zur politischen Theorie und zur Geschichte und Politik der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung

Bestell-Nr.: BN22954

Preis: 189,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 196,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Handlexikon zur Politikwissenschaft.

Mehr von Görlitz Axel [Hrsg.].
Görlitz, Axel [Hrsg.].
Handlexikon zur Politikwissenschaft. Hrsg. von Axel Görlitz

2., erw. Aufl. München : Ehrenwirth, 1972. 518 S. 24 cm, Hardcover, Leinen, gebundene Ausgabe. ISBN: 3431014860 (EAN: 9783431014860 / 978-3431014860)


"Das Handlexikon orientiert über Voraussetzungen, Verfahrensweisen und Ziele der Politikwissenschaft...". SU leichte Gebrauchsspuren. Wasserfleck am Titel und im Schnitt. Sonst sehr gut. 3431014860
Schlagworte: politikwissenschaften,

Bestell-Nr.: 1703

Preis: 6,00 EUR
Versandkosten: 1,50 EUR
Gesamtpreis: 7,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Versandkostenfrei nach DE ab 501,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 501,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die große Vision: Thomas Jefferson und der amerikanische Westen von Prof. Dr. Hartmut Wasser Professor em. für Politikwissenschaft Pädagogische Hochschule Weingarten Der Drang nach Westen im kolonialen Amerika - Der Westen in der Kindheit Thomas Jeffersons - Die Welt des Geistes und der Politik - Thomas Jefferson im Konföderationskongress - Thomas Jefferson in Europa - Die politische Szenerie Amerikas in den 1790er Jahren - Thomas Jeffersons bibliothekarische Westerkundung - Die Welt von Monticello - Der Weg zur Präsidentschaft - Der

Mehr von Prof. Hartmut Wasser
Prof. Dr. Hartmut Wasser Professor em. für Politikwissenschaft Pädagogische Hochschule Weingarten
Die große Vision: Thomas Jefferson und der amerikanische Westen von Prof. Dr. Hartmut Wasser Professor em. für Politikwissenschaft Pädagogische Hochschule Weingarten Der Drang nach Westen im kolonialen Amerika - Der Westen in der Kindheit Thomas Jeffersons - Die Welt des Geistes und der Politik - Thomas Jefferson im Konföderationskongress - Thomas Jefferson in Europa - Die politische Szenerie Amerikas in den 1790er Jahren - Thomas Jeffersons bibliothekarische Westerkundung - Die Welt von Monticello - Der Weg zur Präsidentschaft - Der ""Louisiana Purchase"" - Die Planung der Lewis/Clark-Expedition - Thomas Jefferson und die Indianer - etc. Go West Geschichte Lewis-Clark-Expedition Louisiana Nordamerika Entdeckung Eroberung USA

2004 VS Verlag für Sozialwissenschaften 2004 Softcover 260 S. 23,8 x 16,8 x 1,4 cm ISBN: 3810041394 (EAN: 9783810041395 / 978-3810041395)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Buch zeichnet die legendäre Lewis/Clark-Expedition von 1804 nach, die vom Missouri zum Pazifik führte und u.a. das neue Land Louisiana erschloss. Die Expedition realisierte den ""Go-West""-Traum des Präsidenten Thomas Jefferson, der zum Motto Amerikas im 19. Jahrhundert wurde. Der bebilderte Band erscheint zum 200. Jubiläum der Expedition. Dr. Hartmut Wasser ist mehr lesen ...
Schlagworte: Go West Geschichte Lewis-Clark-Expedition Louisiana Nordamerika Entdeckung Eroberung USA Das Buch zeichnet die legendäre Lewis/Clark-Expedition von 1804 nach, die vom Missouri zum Pazifik führte und u.a. das neue Land Louisiana erschloss. Die Expedition realisierte den ""Go-West""-Traum des Präsidenten Thomas Jefferson, der zum Motto Amerikas im 19. Jahrhundert wurde. Der bebilderte Band erscheint zum 200. Jubiläum der Expedition. Dr. Hartmut Wasser ist Professor em. für Politikwissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Inhalt: Der Drang nach Westen im kolonialen Amerika - Der Westen in der Kindheit Thomas Jeffersons - Die Welt des Geistes und der Politik - Thomas Jefferson im Konföderationskongress - Thomas Jefferson in Europa - Die politische Szenerie Amerikas in den 1790er Jahren - Thomas Jeffersons bibliothekarische Westerkundung - Die Welt von Monticello - Der Weg zur Präsidentschaft - Der ""Louisiana Purchase"" - Die Planung der Lewis/Clark-Expedition - Thomas Jefferson und die Indianer - etc. Go West Geschichte Lewis-Clark-Expedition Louisiana Nordamerika Entdeckung Eroberung USA Go West Geschichte Lewis-Clark-Expedition Louisiana Nordamerika Entdeckung Eroberung USA Zusatzinfo 17 schw.-w. Abb. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Paperback Geschichte Historiker Neuzeit bis 1918 Go West Geschichten Neuzeit bis 1918 Historiker Neuzeit bis 1918 Jefferson, Thomas Lewis-Clark-Expedition Lewis/Clark-Expedition Louisiana Nordamerika Geschichte North America Entdeckung Eroberung Thomas Jefferson USA United States of Amercia Geschichte ISBN-10 3-8100-4139-4 / 3810041394 ISBN-13 978-3-8100-4139-5 / 9783810041395

Bestell-Nr.: BN11963

Preis: 129,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 136,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Politikwissenschaft :

Mehr von Kress Gisela
Kress, Gisela:
Politikwissenschaft : Eine Einf. in ihre Probleme. Hrsg. von u. Dieter Senghaas, Kritische Studien zur Politikwissenschaft

Frankfurt a.M. : Europäische Verlagsanst., 1969. 512 S. ; 8, kart., Softcover/Paperback


antiquarisch gut erhaltenes Exemplar, Einband ist sauber foliert, K15602
Schlagworte: a Politik, Wehrwesen; , Geschichte; Zeitgeschichte; Epochen; Forschung; G, Politik; Politikwissenschaft; Geschichte; Zeitgeschehen; Epochen;

Bestell-Nr.: 945864

Preis: 2,88 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 5,38 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 30,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 30,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Theoriendynamik und Zeitkritik : zwei politikwissenschaftliche Reden.

Mehr von Stammen Theo
Stammen, Theo:
Theoriendynamik und Zeitkritik : zwei politikwissenschaftliche Reden.

Würzburg : Ergon-Verlag, 2003. 87 Seiten ; 23 cm Originalkarton EAN: 9783899133028 (ISBN: 3899133021)


Kleiner Name am oberen Rand des vorderen Vorsatzes. Sonst sehr gutes Exemplar. Enthält : Theoriendynamik in der Politikwissenschaft. De nostri temporis studiorum ratione. ( Vico).
Schlagworte: Politische Wissenschaft ; Geschichte 1974; Vico, Giambattista: De nostri temporis studiorum ratione, Theorie, politische Theorie, Politikwissenschaft

Bestell-Nr.: 116710

Preis: 7,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 9,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 250,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 250,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
1 2 3 ... 2596
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.