Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 413
:. Suchergebnisse
Kleine Philosophiegeschichte

Mehr von Hirschberger Johannes
Hirschberger,Johannes;
Kleine Philosophiegeschichte

Herder, Freiburg - Basel - Wien , 1964 Zustand: gut; Broschur; 4. Auflage; Taschenbuch; 216 Seiten; Format: 10,5 x 17,5 cm ; Reihe: Herder - Bücherei 103


Johannes Hirschberger (1900 - 1990); aus dem INHALT: Vorwort Johannes Hirschberger; Einleitung: Vom Sinn der Philosophiegeschichte; Die Philosophie der Antike; Die Philosophie des Mittelalters; Die Philosophie der Neuzeit; Die Philosophie im 19. Und 20. Jahrhundert; Namenregister; Einband (Rücken weiß-schwarz-weiß) etwas berieben, Ecken und Kanten bestoßen; Notizen auf 3. Deckelseite; Block sehr g mehr lesen ...
Schlagworte: Philosophie,Philosophiegeschichte

Bestell-Nr.: 41815

Preis: 2,50 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 5,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung

 
Philosophiegeschichte und geschichtlicher Skeptizismus.

Mehr von Ehrhardt Walter Erdmann
Ehrhardt, Walter Erdmann:
Philosophiegeschichte und geschichtlicher Skeptizismus. Untersuchungen zur Frage: Wie ist Philosophiegeschichte möglich?.

Bern; München: Francke, 1967. 167 S. Broschiert.


Einband leicht berieben und gebräunt. Bibliotheksexemplar mit Signaturschild und Stempeln aus der Bibliothek des Institut für Gesellschaftswissenschaften beim ZK der SED. Exemplar nicht aufgeschnitten.- Die zunehmende Überlagerung des Philosophierens durch die Bemühungen um die Philosophiegeschichte als Anlaß der Untersuchungen -- Die Aufgabe einer Erörterung der Frage : Wie ist Philosophiegeschic mehr lesen ...
Schlagworte: a Philosophie

Bestell-Nr.: 954552

Preis: 8,90 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 11,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Wörterbuch der philosophischen Begriffe von Arnim Regenbogen, Uwe Meyer, Friedrich Kirchner und Carl Michaelis Antike über das Mittelalter bis hin zum deutschen Idealismus Grundbegriffe der Philosophie der Gegenwart Philosophiegeschichte Bedeutung Funktion sprachliche Herkunft historische Ausdifferenzierung Belege in den Originalwerken Dieses Standardwörterbuch schlüsselt die philosophischen Begriffe von der Antike über das Mittelalter bis hin zum deutschen Idealismus auf. Arnim Regenbogen und Uwe Meyer haben das Wörterbuch vollständig überarbeitet und um die Grundbegriffe der Philosophie der Gegenwart erweitert. Es bleibt dabei - wie der Name sagt - ein reines Wörterbuch der Begriffe und verzichtet auf die Einordnung von Philosophen-Namen ebenso wie auf allgemeine philosophiegeschichtliche Exkurse. Auf knappem Raum und in verständlicher Form werden die Bedeutung und Funktion, die sprachliche Herkunft und die historische Ausdifferenzierung der Stichworte erklärt und unter Angabe genauer Belege in den Originalwerken aufgezeigt.

Mehr von Arnim Regenbogen Meyer
Arnim Regenbogen, Uwe Meyer, Friedrich Kirchner und Carl Michaelis
Wörterbuch der philosophischen Begriffe von Arnim Regenbogen, Uwe Meyer, Friedrich Kirchner und Carl Michaelis Antike über das Mittelalter bis hin zum deutschen Idealismus Grundbegriffe der Philosophie der Gegenwart Philosophiegeschichte Bedeutung Funktion sprachliche Herkunft historische Ausdifferenzierung Belege in den Originalwerken Dieses Standardwörterbuch schlüsselt die philosophischen Begriffe von der Antike über das Mittelalter bis hin zum deutschen Idealismus auf. Arnim Regenbogen und Uwe Meyer haben das Wörterbuch vollständig überarbeitet und um die Grundbegriffe der Philosophie der Gegenwart erweitert. Es bleibt dabei - wie der Name sagt - ein reines Wörterbuch der Begriffe und verzichtet auf die Einordnung von Philosophen-Namen ebenso wie auf allgemeine philosophiegeschichtliche Exkurse. Auf knappem Raum und in verständlicher Form werden die Bedeutung und Funktion, die sprachliche Herkunft und die historische Ausdifferenzierung der Stichworte erklärt und unter Angabe genauer Belege in den Originalwerken aufgezeigt.

2006 Meiner Meiner 2006 Softcover 895 S. 18,6 x 12,4 x 5 cm ISBN: 3787317619 (EAN: 9783787317615 / 978-3787317615)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Idealismus Grundbegriffe der Philosophie der Gegenwart Philosophiegeschichte Bedeutung Funktion sprachliche Herkunft historische Ausdifferenzierung Belege in den Originalwerken Dieses Standardwörterbuch schlüsselt die philosophischen Begriffe von der Antike über das Mittelalter bis hin zum deutschen Idealismus auf. Arnim Regenbogen und Uwe Meyer haben das Wörterbuch mehr lesen ...
Schlagworte: Idealismus Grundbegriffe der Philosophie der Gegenwart Philosophiegeschichte Bedeutung Funktion sprachliche Herkunft historische Ausdifferenzierung Belege in den Originalwerken Dieses Standardwörterbuch schlüsselt die philosophischen Begriffe von der Antike über das Mittelalter bis hin zum deutschen Idealismus auf. Arnim Regenbogen und Uwe Meyer haben das Wörterbuch vollständig überarbeitet und um die Grundbegriffe der Philosophie der Gegenwart erweitert. Es bleibt dabei - wie der Name sagt - ein reines Wörterbuch der Begriffe und verzichtet auf die Einordnung von Philosophen-Namen ebenso wie auf allgemeine philosophiegeschichtliche Exkurse. Auf knappem Raum und in verständlicher Form werden die Bedeutung und Funktion, die sprachliche Herkunft und die historische Ausdifferenzierung der Stichworte erklärt und unter Angabe genauer Belege in den Originalwerken aufgezeigt. Wörterbuch der philosophischen Begriffe von Arnim Regenbogen, Uwe Meyer, Friedrich Kirchner und Carl Michaelis Antike über das Mittelalter bis hin zum deutschen Idealismus Grundbegriffe der Philosophie der Gegenwart Philosophiegeschichte Bedeutung Funktion sprachliche Herkunft historische Ausdifferenzierung Belege in den Originalwerken Wörterbuch der philosophischen Begriffe von Arnim Regenbogen, Uwe Meyer, Friedrich Kirchner und Carl Michaelis

Bestell-Nr.: BN21197

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Signatur der Freiheit: Ethik des Selbstmords in der abendländischen Philosophie [Gebundene Ausgabe] von Friedhelm Decher (Autor) Philosophie Germanistik Psychologie Erziehungswissenschaft Lehrbeauftragter Universität Siegen Dozent Erwachsenenbildung sich selbst töten Argumentationsstränge Erlaubtheit der Selbsttötung Philosophiegeschichte 1. Der Mensch hat sein Leben einer anderen Instanz als sich selbst zu verdanken, etwa einer göttlichen. Was er nicht selbst geschaffen hat, darf er aber nicht einfach zerstören. Ergo ist Selbstmord moralisch verboten. 2. Der Mensch hat einen freien Willen, durch den er nur im Verhältnis zu anderen Personen moralisch gebunden ist, im Verhältnis zu sich selbst aber nicht. Ergo ist Selbstmord erlaubt Haltung der Philosophen zum Selbstmordproblem Suizid Selbsttötung Freitod

Mehr von Friedhelm Decher Philosophie
Friedhelm Decher (Autor) Philosophie Germanistik Psychologie Erziehungswissenschaft Lehrbeauftragter Universität Siegen Dozent Erwachsenenbildung
Die Signatur der Freiheit: Ethik des Selbstmords in der abendländischen Philosophie [Gebundene Ausgabe] von Friedhelm Decher (Autor) Philosophie Germanistik Psychologie Erziehungswissenschaft Lehrbeauftragter Universität Siegen Dozent Erwachsenenbildung sich selbst töten Argumentationsstränge Erlaubtheit der Selbsttötung Philosophiegeschichte 1. Der Mensch hat sein Leben einer anderen Instanz als sich selbst zu verdanken, etwa einer göttlichen. Was er nicht selbst geschaffen hat, darf er aber nicht einfach zerstören. Ergo ist Selbstmord moralisch verboten. 2. Der Mensch hat einen freien Willen, durch den er nur im Verhältnis zu anderen Personen moralisch gebunden ist, im Verhältnis zu sich selbst aber nicht. Ergo ist Selbstmord erlaubt Haltung der Philosophen zum Selbstmordproblem Suizid Selbsttötung Freitod

1999 Zu Klampen Zu Klampen 1999 Hardcover 204 S. 19,4 x 12,3 x 2,2 cm ISBN: 3924245797 (EAN: 9783924245795 / 978-3924245795)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ist es den Menschen erlaubt, sich selbst zu töten oder müssen sie, trotz aller Widrigkeiten, auf ihrem Platz im Leben ausharren? Friedhelm Decher weist nach, daß sich zwei Argumentationsstränge für und wider die Erlaubtheit der Selbsttötung durch die ganze Philosophiegeschichte ziehen. 1. Der Mensch hat sein Leben einer anderen Instanz als sich selbst zu verdanken, e mehr lesen ...
Schlagworte: Suizid Selbsttötung Freitod sich selbst töten Argumentationsstränge Erlaubtheit der Selbsttötung Philosophiegeschichte Ist es den Menschen erlaubt, sich selbst zu töten oder müssen sie, trotz aller Widrigkeiten, auf ihrem Platz im Leben ausharren? Friedhelm Decher weist nach, daß sich zwei Argumentationsstränge für und wider die Erlaubtheit der Selbsttötung durch die ganze Philosophiegeschichte ziehen. 1. Der Mensch hat sein Leben einer anderen Instanz als sich selbst zu verdanken, etwa einer göttlichen. Was er nicht selbst geschaffen hat, darf er aber nicht einfach zerstören. Ergo ist Selbstmord moralisch verboten. 2. Der Mensch hat einen freien Willen, durch den er nur im Verhältnis zu anderen Personen moralisch gebunden ist, im Verhältnis zu sich selbst aber nicht. Ergo ist Selbstmord erlaubt. Trotz ihres unüberbrückbaren Gegensatzes aber gehen beide Argumentationsstränge von einer gemeinsamen Annahme aus: daß Selbstmord die Signatur der Freiheit des Menschen ist. Friedhelm Decher legt die erste große und gut lesbare Abhandlung über die Haltung der Philosophen zum Selbstmordproblem vor. ""Wer mehr oder weniger trockene Phliosophiegeschichte erwartet hatte, wird überrascht sein: von Anfang an geht es um eine Auseinandersetzung, die auch heute noch nicht beendet ist, und das so geweckte Interesse spürt nun aufmerksam den unterschiedlichen Standpunkten durch die Jahrhunderte nach. Autor: Friedhelm Decher, Jahrgang 1954, studierte Philosophie, Germanistik, Psychologie und Erziehungswissenschaft. Er ist Lehrbeauftragter an der Universität Siegen, Dozent in der Erwachsenenbildung und freier Autor. Suizid Selbsttötung Freitod sich selbst töten Argumentationsstränge Erlaubtheit der Selbsttötung Philosophiegeschichte Sprache deutsch Maße 125 x 190 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-924245-79-7 / 3924245797 ISBN-13 978-3-924245-79-5 / 9783924245795

Bestell-Nr.: BN24960

Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Eros und Harmonie. Eine Philosophie der Glückseligkeit [Gebundene Ausgabe] Christoph Quarch (Autor) Eros und Harmonie Glück nicht gedankenlose Euphorie. Sondern eine Lebenseinstellung, die begründet ist und uns nicht nur zufällt. Wie wir glücklich werden? Christoph Quarch stellt in seiner Philosophie der Glückseligkeit festNicht ohne Eros - dieser Lebenskraft, die uns mit Menschen und Aufgaben verbindet; die Widerstände überwinden kann und gelingen lässt, was wir uns vornehmen. Und Glück ist - Harmonie, die Übereinstimmung mit dem, was ist. Ein Gang durch die Philosophiegeschichte und konkrete Anregungen. Über den Autor: Christoph Quarch, geb. 1964, hat Philosophie, Theologie und Religionswissenschaften studiert. Seit 2000 Studienleiter des Evangelischen Kirchentages, seit 1. Oktober 2006 Chefredakteur bei Publik Forum. Autor zahlreicher spiritueller Publikationen und Herausgeber verschiedener Bücher von Willigis Jäger. Er leitet philosophische Soireen, Seminare und Workshops zu Themen an der Schnittstelle von Spiritualität und Philosophie. Verheiratet, Vater von zwei Kindern. Er lebt in Fulda. Persönliche Entwicklung Lebenskusnt Lebensphilosophie Lebensthemen Liebe Spiritualität Lebenshilfe Lebensführung Eros und Harmonie Eine Philosophie der Glückseligkeit Sprache deutsch Maße 139 x 214 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-451-28362-X / 345128362X ISBN-13 978-3-451-28362-8 / 9783451283628

Mehr von Christoph Quarch
Christoph Quarch
Eros und Harmonie. Eine Philosophie der Glückseligkeit [Gebundene Ausgabe] Christoph Quarch (Autor) Eros und Harmonie Glück nicht gedankenlose Euphorie. Sondern eine Lebenseinstellung, die begründet ist und uns nicht nur zufällt. Wie wir glücklich werden? Christoph Quarch stellt in seiner Philosophie der Glückseligkeit festNicht ohne Eros - dieser Lebenskraft, die uns mit Menschen und Aufgaben verbindet; die Widerstände überwinden kann und gelingen lässt, was wir uns vornehmen. Und Glück ist - Harmonie, die Übereinstimmung mit dem, was ist. Ein Gang durch die Philosophiegeschichte und konkrete Anregungen. Über den Autor: Christoph Quarch, geb. 1964, hat Philosophie, Theologie und Religionswissenschaften studiert. Seit 2000 Studienleiter des Evangelischen Kirchentages, seit 1. Oktober 2006 Chefredakteur bei Publik Forum. Autor zahlreicher spiritueller Publikationen und Herausgeber verschiedener Bücher von Willigis Jäger. Er leitet philosophische Soireen, Seminare und Workshops zu Themen an der Schnittstelle von Spiritualität und Philosophie. Verheiratet, Vater von zwei Kindern. Er lebt in Fulda. Persönliche Entwicklung Lebenskusnt Lebensphilosophie Lebensthemen Liebe Spiritualität Lebenshilfe Lebensführung Eros und Harmonie Eine Philosophie der Glückseligkeit Sprache deutsch Maße 139 x 214 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-451-28362-X / 345128362X ISBN-13 978-3-451-28362-8 / 9783451283628

2006 Herder Herder 2006 Hardcover 238 S. 21,6 x 14,8 x 2,4 cm ISBN: 345128362X (EAN: 9783451283628 / 978-3451283628)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Glück nicht gedankenlose Euphorie. Sondern eine Lebenseinstellung, die begründet ist und uns nicht nur zufällt. Wie wir glücklich werden? Christoph Quarch stellt in seiner Philosophie der Glückseligkeit festNicht ohne Eros - dieser Lebenskraft, die uns mit Menschen und Aufgaben verbindet; die Widerstände überwinden kann und gelingen lässt, was wir uns vornehmen. Und mehr lesen ...
Schlagworte: Glück nicht gedankenlose Euphorie. Sondern eine Lebenseinstellung, die begründet ist und uns nicht nur zufällt. Wie wir glücklich werden? Christoph Quarch stellt in seiner Philosophie der Glückseligkeit festNicht ohne Eros - dieser Lebenskraft, die uns mit Menschen und Aufgaben verbindet; die Widerstände überwinden kann und gelingen lässt, was wir uns vornehmen. Und Glück ist - Harmonie, die Übereinstimmung mit dem, was ist. Ein Gang durch die Philosophiegeschichte und konkrete Anregungen. Über den Autor: Christoph Quarch, geb. 1964, hat Philosophie, Theologie und Religionswissenschaften studiert. Seit 2000 Studienleiter des Evangelischen Kirchentages, seit 1. Oktober 2006 Chefredakteur bei Publik Forum. Autor zahlreicher spiritueller Publikationen und Herausgeber verschiedener Bücher von Willigis Jäger. Er leitet philosophische Soireen, Seminare und Workshops zu Themen an der Schnittstelle von Spiritualität und Philosophie. Verheiratet, Vater von zwei Kindern. Er lebt in Fulda. Genial. Wirklich ein GLÜCKSFALL von einem Buch! Da sollte man doch ausnahmsweise einmal sechs Sterne vergeben. Ein Buch über Plato, Mystik, Glückssuche und die Liebe zum Leben - tiefsinnig, immer verständlich (auch ohne philosophische Vorkenntnisse!) und so geschrieben, wie das andere so leicht nicht hinkriegen: anspruchsvoll, gedanklich ausgesprochen klar und immer mit der Frage im Blick, was das alles mit meinem eigenen Leben zu tun hat. Quarch scheut sich nicht, sogar praktische Tipps zu geben, die die Liebe zum Leben wecken. Das schön aufgemachte Buch ist darum auch ein idealer GESCHENKTIPP! Persönliche Entwicklung Lebenskusnt Lebensphilosophie Lebensthemen Liebe Spiritualität Lebenshilfe Lebensführung Eros und Harmonie Eine Philosophie der Glückseligkeit Eros und Harmonie. Eine Philosophie der Glückseligkeit [Gebundene Ausgabe] Christoph Quarch (Autor) Persönliche Entwicklung Lebenskunst Lebensphilosophie Lebensthemen Liebe Spiritualität Lebenshilfe Lebensführung Sprache deutsch Maße 139 x 214 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-451-28362-X / 345128362X ISBN-13 978-3-451-28362-8 / 9783451283628

Bestell-Nr.: BN16444

Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Probleme der Philosophie und der Philosophiegeschichte

Mehr von Oiserman
Oiserman,T. I.;
Probleme der Philosophie und der Philosophiegeschichte

Dietz Verlag, Berlin , 0 Zustand: gut; Leinen; 2. Auflage; 422 Seiten; Format: 13,0 x 20,0 cm ;


aus dem Russischen; Originaltitel: Problemi istoriko-philosophskoi naski; Wissenschaftlich bearbeitet von Manfred Buhr und Erika Mieth; übersetzt von Willi Hoepp; redaktionell bearbeitet von Barbara Grunert; Einband leicht berieben; Papier getönt; auf den ersten 50 Seiten einige saubere Unterstreichungen, alle Folgeseiten sauber;
Schlagworte: Philosophie,Philosophiegeschichte

Bestell-Nr.: 34469

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 11,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung

 
Das Bauzeug der Geschichte Aufsätze und Vorträge zur griechischen und mittelalterlichen Philosophie von Heribert Boeder Geisteswissenschaften Philosophie Altertum Antike Griechenland GeistesGeschichte KulturGeschichte Mittelalter Philosophiegeschichte ISBN-10 3-88479-782-4 / 3884797824 ISBN-13 978-3-88479-782-2 / 9783884797822 Königshausen & Neumann

Mehr von Heribert Boeder Gerald
Heribert Boeder Gerald Meier
Das Bauzeug der Geschichte Aufsätze und Vorträge zur griechischen und mittelalterlichen Philosophie von Heribert Boeder Geisteswissenschaften Philosophie Altertum Antike Griechenland GeistesGeschichte KulturGeschichte Mittelalter Philosophiegeschichte ISBN-10 3-88479-782-4 / 3884797824 ISBN-13 978-3-88479-782-2 / 9783884797822 Königshausen & Neumann

1994 Königshausen & Neumann Königshausen & Neumann 1994 Softcover 376 S. 23,2 x 15,6 x 2,2 cm ISBN: 3884797824 (EAN: 9783884797822 / 978-3884797822)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Bauzeug der Geschichte Aufsätze und Vorträge zur griechischen und mittelalterlichen Philosophie von Heribert Boeder Geisteswissenschaften Philosophie Altertum Antike Griechenland GeistesGeschichte KulturGeschichte Mittelalter Philosophiegeschichte ISBN-10 3-88479-782-4 / 3884797824 ISBN-13 978-3-88479-782-2 / 9783884797822 Königshausen & Neumann
Schlagworte: Das Bauzeug der Geschichte Aufsätze und Vorträge zur griechischen und mittelalterlichen Philosophie von Heribert Boeder Geisteswissenschaften Philosophie Altertum Antike Griechenland GeistesGeschichte KulturGeschichte Mittelalter Philosophiegeschichte ISBN-10 3-88479-782-4 / 3884797824 ISBN-13 978-3-88479-782-2 / 9783884797822 Königshausen & Neumann

Bestell-Nr.: BN8445

Preis: 492,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 499,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte - Philosophen: Judith Butler. Vilém Flusser. Slavoj Zizek. Sigmund Freud. Günther Anders. Foucault. Martin  Latour. Jacques Derrida. Hermann von Helmholz von Reiner Ruffing Philosophie Lexika Geisteswissenschaften Philosoph Philosophie der Neuzeit Europa Geschichte GeistesGeschichte Kultur-Geschichte Philosophen Philosophiegeschichte Philosoph Philosophin

Mehr von Reiner Ruffing
Reiner Ruffing (Autor)
Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte - Philosophen: Judith Butler. Vilém Flusser. Slavoj Zizek. Sigmund Freud. Günther Anders. Foucault. Martin Latour. Jacques Derrida. Hermann von Helmholz von Reiner Ruffing Philosophie Lexika Geisteswissenschaften Philosoph Philosophie der Neuzeit Europa Geschichte GeistesGeschichte Kultur-Geschichte Philosophen Philosophiegeschichte Philosoph Philosophin

2013 UTB GmbH UTB GmbH 2013 Softcover 1215 S. 18,8 x 12,2 x 7,6 cm ISBN: 3825240983 (EAN: 9783825240981 / 978-3825240981)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die `Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte - Philosophen` führen in konziser, verständlicher Weise in eine Auswahl der wichtigsten Repräsentanten der Philosophie des 20. und 21. Jahrhunderts ein, die an der Entwicklung des europäischen philosophischen Denkens maßgeblich beteiligt waren und noch heute ihren Beitrag dazu leisten. Je ein Band ist den folgenden Persön mehr lesen ...
Schlagworte: Philosophie Lexika Geisteswissenschaften Philosoph Philosophie der Neuzeit Europa Geschichte GeistesGeschichte Kultur-Geschichte Philosophen Philosophiegeschichte Philosoph Philosophin ISBN-10 3-8252-4098-3 / 3825240983 ISBN-13 978-3-8252-4098-1 / 9783825240981 Die `Köpfe der Europäischen Geistesgeschichte - Philosophen` führen in konziser, verständlicher Weise in eine Auswahl der wichtigsten Repräsentanten der Philosophie des 20. und 21. Jahrhunderts ein, die an der Entwicklung des europäischen philosophischen Denkens maßgeblich beteiligt waren und noch heute ihren Beitrag dazu leisten. Je ein Band ist den folgenden Persönlichkeiten gewidmet: Judith Butler (Lars Distelhorst), Vilém Flusser (Guldin/ Finger/ Bernardo)- Slavoj Zizek (Hyun Kang Kim) - Sigmund Freud (Irene Berkel)- Günther Anders (Christian Dries)- Michel Foucault (Reiner Ruffing) - Martin Heidegger (Willem Reijen) - Bruno Latour (Reiner Ruffing) - Jacques Derrida (Klaus Englert) - Hermann von Helmholtz (Michael Ruoff) »Es gibt im Leben Augenblicke, da die Frage, ob man anders denken kann, als man denkt, und anders wahrnehmen kann, als man sieht, zum Weiterschauen oder Weiterdenken unentbehrlich ist.« (Michel Foucault) Die Sammelausgabe in 10 Bänden verschafft einen einzigartigen Überblick über zentrale Persönlichkeiten der europäischen Geistesgeschichte. Autor: R. Ruffing ist promovierter Philosoph und ein für seine ebenso fachkundigen wie lesbaren Bücher zu Themen der Philosophie bekannt. Er hält in der Erwachsenenbildung und an Universitäten Lehrveranstaltungen ab und ist seit mehr als 20 Jahren Lehrer. Reihe/Serie: UTB Uni-Taschenbücher ; Bd.4098 Sprache deutsch Maße 120 x 185 mm Einbandart kartoniert Geisteswissenschaften

Bestell-Nr.: BN29065

Preis: 279,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 286,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der Brockhaus Philosophie: Ideen, Denker und Begriffe [Gebundene Ausgabe] Wissenmedia Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Chroniken Allgemeinlexikon Wörterbuch Wer mehr von der Philosophie, ihren Themen und ihrer Geschichte verstehen möchte, dem steht mit dem „Brockhaus Philosophie“ das ideale Nachschlagewerk zur Verfügung. Die nun vorliegende 2. Auflage wurde um 100 Seiten erweitert, die Inhalte spiegeln den neuesten Stand der Wissenschaft wider. 1.800 Stichwörter zu Philosophen, Schulen, Epochen und Sachbegriffen lassen keine Frage unbeantwortet. In Zitaten kommen die großen Denker der Philosophiegeschichte selbst zu Wort. Darüber hinaus beleuchten umfassende Sonderartikel besonders wichtige und aktuelle Themen wie Bioethik und Neurophilosophie ausführlicher. 150 Infokästen beschreiben kompakt die wichtigsten Werke oder geben prägnante Hintergrundinformationen. Der Brockhaus Philosophie Ideen, Denker und Begriffe Wissenmedia Brockhaus

Mehr von Wissenmedia Brockhaus
Wissenmedia Brockhaus
Der Brockhaus Philosophie: Ideen, Denker und Begriffe [Gebundene Ausgabe] Wissenmedia Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Chroniken Allgemeinlexikon Wörterbuch Wer mehr von der Philosophie, ihren Themen und ihrer Geschichte verstehen möchte, dem steht mit dem „Brockhaus Philosophie“ das ideale Nachschlagewerk zur Verfügung. Die nun vorliegende 2. Auflage wurde um 100 Seiten erweitert, die Inhalte spiegeln den neuesten Stand der Wissenschaft wider. 1.800 Stichwörter zu Philosophen, Schulen, Epochen und Sachbegriffen lassen keine Frage unbeantwortet. In Zitaten kommen die großen Denker der Philosophiegeschichte selbst zu Wort. Darüber hinaus beleuchten umfassende Sonderartikel besonders wichtige und aktuelle Themen wie Bioethik und Neurophilosophie ausführlicher. 150 Infokästen beschreiben kompakt die wichtigsten Werke oder geben prägnante Hintergrundinformationen. Der Brockhaus Philosophie Ideen, Denker und Begriffe Wissenmedia Brockhaus

Auflage: 2. Wissenmedia Brockhaus Wissenmedia Brockhaus Auflage: 2. Hardcover 480 S. 25,6 x 19 x 6,2 cm ISBN: 3765305723 (EAN: 9783765305726 / 978-3765305726)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Wer mehr von der Philosophie, ihren Themen und ihrer Geschichte verstehen möchte, dem steht mit dem „Brockhaus Philosophie“ das ideale Nachschlagewerk zur Verfügung. Die nun vorliegende 2. Auflage wurde um 100 Seiten erweitert, die Inhalte spiegeln den neuesten Stand der Wissenschaft wider. 1.800 Stichwörter zu Philosophen, Schulen, Epochen und Sachbegriffen lassen k mehr lesen ...
Schlagworte: Wer mehr von der Philosophie, ihren Themen und ihrer Geschichte verstehen möchte, dem steht mit dem „Brockhaus Philosophie“ das ideale Nachschlagewerk zur Verfügung. Die nun vorliegende 2. Auflage wurde um 100 Seiten erweitert, die Inhalte spiegeln den neuesten Stand der Wissenschaft wider. 1.800 Stichwörter zu Philosophen, Schulen, Epochen und Sachbegriffen lassen keine Frage unbeantwortet. In Zitaten kommen die großen Denker der Philosophiegeschichte selbst zu Wort. Darüber hinaus beleuchten umfassende Sonderartikel besonders wichtige und aktuelle Themen wie Bioethik und Neurophilosophie ausführlicher. 150 Infokästen beschreiben kompakt die wichtigsten Werke oder geben prägnante Hintergrundinformationen. Der Brockhaus Philosophie: Ideen, Denker und Begriffe [Gebundene Ausgabe] von Wissenmedia

Bestell-Nr.: BN29199

Preis: 92,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 99,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Philosophie der Philosophiegeschichte im 19. Jahrhundert. Zur Wissenschaftstheorie der Philosophiegeschichtsschreibung und -betrachtung * mit O r i g i n a l  - S c h u t z u m s c h l a g

Mehr von Lutz Geldsetzer
Lutz Geldsetzer:
Die Philosophie der Philosophiegeschichte im 19. Jahrhundert. Zur Wissenschaftstheorie der Philosophiegeschichtsschreibung und -betrachtung * mit O r i g i n a l - S c h u t z u m s c h l a g

Meisenheim am Glan, Verlag Anton Hain, 1968.


Vollständige Ausgabe im Original-Verlagseinband (Ganzleinen / Leinen / OLn / Ln 8vo im Format 17,3 x 24,6 cm) mit Rücken- und Deckeltitel sowie dem Original-Schutzumschlag OSU. 240 Seiten, mit Literaturverzeichnis, Namen- und Sachregister. Band 3 der Reihe "Studien zur Wissenschaftstheorie". - Erste Auflage, EA, Erstausgabe in sehr guter Erhaltung (Schutzumschlag mit kleinem Einriss, sonst tadel mehr lesen ...
Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
Schlagworte: Deutscher Idealismus,Begriff der Geschichte, Thematik der Philosophiegeschichte, Philosophiegeschichtsschreibung

Bestell-Nr.: 20368

Preis: 62,70 EUR
Versandkosten: 4,99 EUR
Gesamtpreis: 67,69 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
1 2 3 ... 413
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.