Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 176596 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Otto Rohse. Werkverzeichnis der Holzstiche 1951 - 1971.

Mehr von Rohse Otto
Rohse, Otto:
Otto Rohse. Werkverzeichnis der Holzstiche 1951 - 1971. Bearbeitet von Carl Vogel. Mit einem Vorwort von Stephan Waetzoldt.

(Sigill - Blätter für Buch und Kunst. Heft 2, Folge 2, April 1972. Gedruckt in eine Auflage von 500 Exemplaren) Hamburg: Otto Rohse Presse, 1972. 46 Seiten mit einigen Abbildungen im Text, sowie sechs Original-Holzstichen von Otto Rohse auf transparentem Japanpapier, 1 weißes Blatt, 48 Blätter Werkverzeichnis mit 346 Abbildungen nach Holzstichen, sowie 50 Abbildungen von Signeten und dekorativen Elementen; beiliegend: eine Preisliste der lieferbaren Holzstich-Abzüge. 30 x 19 cm, illustrierter Original-Kartoneinband mit Rücken und Deckeltitel.


Inhaltsübersicht: Wolf Stubbe: Der Holzstich und das Buch - Aus der Geschichte einer neuen graphischen Technik. Bertold Hack: Otto Rohse Presse - die ersten zehn Jahre. Hans Adolf Halbey: Die Holzstiche von Otto Rohse. Erich Jasorka: Die Briefmarken-Entwürfe von Otto Rohse. Bertold Hack: "Sigill". Werkverzeichnis der Holzstiche 1951-1971. Bearbeitet von Carl Vogel. Gut bis sehr gut erhaltenes E mehr lesen ...
Schlagworte: Otto Rohse. Werkverzeichnis der Holzstiche 1951 - 1971. Briefmarken

Bestell-Nr.: 44475

Preis: 30,00 EUR
Versandkosten: 5,20 EUR
Gesamtpreis: 35,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Toscana. Kupferstiche von Otto Rohse (Textauswahl und Nachwort von Bertold Hack).

Mehr von Rohse Otto
Rohse, Otto:
Toscana. Kupferstiche von Otto Rohse (Textauswahl und Nachwort von Bertold Hack). 17. Druck der Otto Rohse Presse.

Hamburg, Otto Rohse Presse, 1985. 104 nn. S. Mit 27 (2 davon auf dem Einband) farbigen Kupferstichen von Otto Rohse. 4°, illustr. HLederband in Blockbuchbindung mit goldgepr. RTitel, im OPappschuber.


Schwarz 1.17. Schwarz-Zeiske 108-134. Spindler 44,22. Isphording 788. - Eins von 175 num. Exemplaren. Impressum von otto Rohse signiert. - Druck der Kupferstiche auf getöntem Japan-Bütten. Einband von Christian Zwang. - Pappschuber minimal fleckig, im übrigen Zustand sehr gut.

Bestell-Nr.: 23083

Preis: 780,00 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 782,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 1.000,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 1.000,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Martin Luther: Vorrede zum Neuen Testament.

Mehr von Luther Martin (Übertragung)
[signierte Graphik - Otto Dix] - Luther, D. Martin (Übertragung) und Otto Dix.
Martin Luther: Vorrede zum Neuen Testament. Original-Holzschnitt von Otto Dix. Luther-Übersetzung revidiert 1956. Mit der Vorrede zum Neuen Testament aus dem Jahre 1546 von D. Martin Luther.

Berlin, Käthe Vogt Verlag, 1960. gefalteter Bogen (4.Seiten) mit montiertem Originalholzschnitt von Otto Dix (Selbstbildnis) darunter signiert, unpaginiert. 4°, Faltblatt


das Faltblatt auf der letzten Seite minmalst gebräunt, unter dem Originalholzschnitt die charakteristische großzügige Signatur des Malers und Graphikers Otto Dix. Wilhelm Heinrich Otto Dix (* 2. Dezember 1891 in Untermhaus/Gera - + 25. Juli 1969 in Singen am Hohentwiel) war ein bedeutender deutscher Maler und Grafiker des 20. Jahrhunderts.
Schlagworte: Otto Dix, Originalholzschnitt, Martin Luther

Bestell-Nr.: 15079

Preis: 345,00 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 350,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 350,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 350,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Otto Lilienthal. Flugpionier, Ingenieur, Unternehmer. Der vollständige fotografische und zeichnerische Nachlaß.

Mehr von Lilienthal Otto
Lilienthal, Otto:
Otto Lilienthal. Flugpionier, Ingenieur, Unternehmer. Der vollständige fotografische und zeichnerische Nachlaß. Ausstellung im Deutschen Museum vom 8.5.1991 bis 10.1.1992 anlässlich des Jubiläumsjahres 1991 "Otto Lilienthal: 100 Jahre Menschenflug". Hrsg. von Werner Heinzerling und Helmut Trischler.

Gütersloh ; München : Bertelsmann, 1991. 320 S. Mit zahlr. Abb. Originalhardcover mit Schutzumschlag. EAN: 9783570066959 (ISBN: 3570066959)


Ein gutes und sauberes Exemplar. - Helmuth Trischler, Otto Lilienthal: Porträt eines Erfinderunternehmers -- Klaus Kopfermann, Otto Lilienthal und seine Familie - Erinnerungen -- Karl-Dieter Seifert, Über die wissenschaftliche Arbeitsmethode des Otto Lilienthal -- Karl-Dieter Seifert, Der Maschinenbauingenieur und Fabrikant Otto Lilienthal -- Stephan Nitsch, Otto Lilienthals Flugzeugkonstruktionen mehr lesen ...
Schlagworte: Lilienthal, Otto ; Nachlass ; Ausstellung ; München, Energie-, Maschinen-, Fertigungstechnik, Nachrichten- und Verkehrswesen

Bestell-Nr.: 1073220

Preis: 48,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 51,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Zwischen van de Velde und Bauhaus. Otto Dorfner und ein wichtiges Kapitel der Einbandkunst. - De van Velde au Bauhaus. Otto Dorfner et la reliure en Allemagne.

Mehr von Dorfner Otto Mechthild
Dorfner, Otto und Mechthild Lobisch:
Zwischen van de Velde und Bauhaus. Otto Dorfner und ein wichtiges Kapitel der Einbandkunst. - De van Velde au Bauhaus. Otto Dorfner et la reliure en Allemagne. Herausgeber: Mechtild Lobisch für das Otto-Dorfner-Institut der Burg Giebichenstein, Hochschule für Kunst und Design Halle mit Sitz in Weimar.

Halle/Weimar, 1999. Mit 275 tlw. farb. Abbildungen. 228 S., 2 Bll. 29,5 : 22,2 cm. Blauer Orig.-Leinen mit Titeldruck in Rot und Schwarz, in OPp.-Schuber.


* Vorzugsausgabe in Leinen, gleichzeitig erschien eine broschierte Ausgabe. - Mit eigenh. Widmung von Mechthild Lobisch. - Hervorragender Katalog zum Werk Otto Dorfners, alle Beiträge in Deutsch und Französisch. - Mechtild Lobisch: Auf der Suche nach der deutschen Einbandkunst. - Micheline de Bellefroid: Van de Veldes Vermächtnis. - Michael Siebenbrodt: Zur Entwicklung der Form- und Designmethodik mehr lesen ...
Schlagworte: OTTO DORFNER, HENRI VAN DE VELDE, HANDEINBÄNDE BÜCHER

Bestell-Nr.: 15535

Preis: 120,00 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 125,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal
Bestellungen möglich, Bearbeitung und Versand ab 25.3.2019
Versandkostenfrei nach DE ab 300,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 300,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Von Salzburg nach Bad Ischl Geschichte der Salzkammergut-Lokalbahn [Gebundene Ausgabe] Josef O Slezak (Autor) Josef Otto Slezak Von Salzburg nach Bad Ischl Internationales Archiv für Lokomotivgeschichte 42 Eisenbahn Österreich Kleinbahn Austria Inhalt: Streckenübersicht und Stationsverzeichnis. Das Salzkammergut und die SKGLB. Von Salzburg nach Bad Ischl (Text der 1. Auflage von 1958). SaIzkammergut ohne SKGLB (Text des Ergänzungshefts von 1959). A brief History of the SKGLB. Rückblick aus der Sicht von 1995 - Staunen, Wehmut und Ärger. Lageplan Salzburg mit Umgebung von 1942. Farbbild-Teil (Anordnung topographisch von Salzburg nach Bad Ischl). Fahrkarten (in Farbe).

Mehr von Josef Slezak Josef
Josef O Slezak (Autor) Josef Otto Slezak
Von Salzburg nach Bad Ischl Geschichte der Salzkammergut-Lokalbahn [Gebundene Ausgabe] Josef O Slezak (Autor) Josef Otto Slezak Von Salzburg nach Bad Ischl Internationales Archiv für Lokomotivgeschichte 42 Eisenbahn Österreich Kleinbahn Austria Inhalt: Streckenübersicht und Stationsverzeichnis. Das Salzkammergut und die SKGLB. Von Salzburg nach Bad Ischl (Text der 1. Auflage von 1958). SaIzkammergut ohne SKGLB (Text des Ergänzungshefts von 1959). A brief History of the SKGLB. Rückblick aus der Sicht von 1995 - Staunen, Wehmut und Ärger. Lageplan Salzburg mit Umgebung von 1942. Farbbild-Teil (Anordnung topographisch von Salzburg nach Bad Ischl). Fahrkarten (in Farbe). ""Letzte Fahrt"" 1957 und SKGLB-Broschüre von 1958. Bildteil in Schwarz-Weiß (Anordnung topographisch von Salzburg nach Bad Ischl): Salzburg. Söllheim. Eugendorf-Kalham. Kraiwiesen. Enzersberg. Irlach. Thalgau. Teufelmühle. St.Lorenz. Schwarzindien. Leitnerbräukeller. Mondsee. Plomberg. Scharfling. Hüttenstein. Aich, Billroth. St.Gilgen. Lueg. Gschwandt, Zinkenbach. St.Wolfgang. Strobl. Weißenbach. Aigen-Voglhub. Wacht. Aschau. Ischl Lokalbahnbhf. Kaltenbach. Bad Ischl Güterbhf. Bad Ischl Staatsbhf. Bildteil in Schwarz-Weiß vom Fahrpark: Lokomotiven 1 und 2. Lokomotiven 3 bis 12. Lokomotiven 19, 20. Lokomotiven 21, 22. Lokomotiven 30, 31. Lokomotiven 32, 33. ÖStB/BBÖ-Lokomotive Uh.1. Lokomotive D 40. Triebwagen TCa 672. Triebwagen TBCa 452 ff. Personenwagen. Gepäck- und Postwagen. Güterwagen. Nach der Stillegung. Die Lokomotiven der Salzkammergut-Lokalbahn (aus ""Die Lokomotive"", 1916). Allgemeine Bauzeichnungen der SKGLB. Warum Schmalspur und warum 760 mm? Dienst am kleinen SKGLB-Kunden (1957). Lied ""Zwischen Salzburg und Bad Ischl"" (1950). Zeittafel. Fahrkarten (schwarz-weiß). Fahrpläne. Fahrpark-Listen. Literatur.Von Salzburg nach Bad Ischl. Geschichte der Salzkammergut-Lokalbahn [Sondereinband] Josef O Slezak (Autor) Josef Otto Slezak Von Salzburg nach Bad Ischl Internationales Archiv für Lokomotivgeschichte 42 Eisenbahn Österreich Kleinbahn Austria 192 S., 26 Farb- und 253 sw-Fotos, 4 Übersichtskarten, 36 Gleispläne, 29 Ingenieurbau-, 19 Hochbau- und 88 Fahrzeugzeichnungen, techn. und stat. Daten, zahlr. Dokumentenfaksimile und Fahrplanauszüge, 1 Zeittafel, Literaturangaben, (Verlags-)Werbung, Format: 25 x 18 cm, OPbd.

1995 Slezak, J O Josef Otto Slezak Slezak, J O Josef Otto Slezak 1995 Hardcover 192 S. ISBN: 3854161700 (EAN: 9783854161707 / 978-3854161707)


Zustand: gebraucht - sehr gut, SKGLB Ischlerbahn IAL Eisenbahn Österreich Schmalspurbahnen Streckenübersicht und Stationsverzeichnis. Das Salzkammergut und die SKGLB. Von Salzburg nach Bad Ischl (Text der 1. Auflage von 1958). SaIzkammergut ohne SKGLB (Text des Ergänzungshefts von 1959). A brief History of the SKGLB. Rückblick aus der Sicht von 1995 - Staunen, Wehmut und Ärger. Lageplan Salzburg m mehr lesen ...
Schlagworte: SKGLB Ischlerbahn IAL Eisenbahn Österreich Schmalspurbahnen Streckenübersicht und Stationsverzeichnis. Das Salzkammergut und die SKGLB. Von Salzburg nach Bad Ischl (Text der 1. Auflage von 1958). SaIzkammergut ohne SKGLB (Text des Ergänzungshefts von 1959). A brief History of the SKGLB. Rückblick aus der Sicht von 1995 - Staunen, Wehmut und Ärger. Lageplan Salzburg mit Umgebung von 1942. Farbbild-Teil (Anordnung topographisch von Salzburg nach Bad Ischl). Fahrkarten (in Farbe). ""Letzte Fahrt"" 1957 und SKGLB-Broschüre von 1958. Bildteil in Schwarz-Weiß (Anordnung topographisch von Salzburg nach Bad Ischl): Salzburg. Söllheim. Eugendorf-Kalham. Kraiwiesen. Enzersberg. Irlach. Thalgau. Teufelmühle. St.Lorenz. Schwarzindien. Leitnerbräukeller. Mondsee. Plomberg. Scharfling. Hüttenstein. Aich, Billroth. St.Gilgen. Lueg. Gschwandt, Zinkenbach. St.Wolfgang. Strobl. Weißenbach. Aigen-Voglhub. Wacht. Aschau. Ischl Lokalbahnbhf. Kaltenbach. Bad Ischl Güterbhf. Bad Ischl Staatsbhf. Bildteil in Schwarz-Weiß vom Fahrpark: Lokomotiven 1 und 2. Lokomotiven 3 bis 12. Lokomotiven 19, 20. Lokomotiven 21, 22. Lokomotiven 30, 31. Lokomotiven 32, 33. ÖStB/BBÖ-Lokomotive Uh.1. Lokomotive D 40. Triebwagen TCa 672. Triebwagen TBCa 452 ff. Personenwagen. Gepäck- und Postwagen. Güterwagen. Nach der Stillegung. Die Lokomotiven der Salzkammergut-Lokalbahn (aus ""Die Lokomotive"", 1916). Allgemeine Bauzeichnungen der SKGLB. Warum Schmalspur und warum 760 mm? Dienst am kleinen SKGLB-Kunden (1957). Lied ""Zwischen Salzburg und Bad Ischl"" (1950). Zeittafel. Fahrkarten (schwarz-weiß). Fahrpläne. Fahrpark-Listen. Literatur.Von Salzburg nach Bad Ischl. Geschichte der Salzkammergut-Lokalbahn [Sondereinband] Josef O Slezak (Autor) Josef Otto Slezak Von Salzburg nach Bad Ischl Internationales Archiv für Lokomotivgeschichte 42 Eisenbahn Österreich Kleinbahn Austria 192 S., 26 Farb- und 253 sw-Fotos, 4 Übersichtskarten, 36 Gleispläne, 29 Ingenieurbau-, 19 Hochbau- und 88 Fahrzeugzeichnungen, techn. und stat. Daten, zahlr. Dokumentenfaksimile und Fahrplanauszüge, 1 Zeittafel, Literaturangaben, (Verlags-)Werbung, Format: 25 x 18 cm, OPbd.Eisenbahn Österreich Kleinbahn Austria Von Salzburg nach Bad Ischl. Geschichte der Salzkammergut-Lokalbahn [Sondereinband] Josef O Slezak (Autor) Josef Otto Slezak Von Salzburg nach Bad Ischl Internationales Archiv für Lokomotivgeschichte 42

Bestell-Nr.: BN28120

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Mitteilungen des Instituts für leichte Flächentragwerke. Das Modell. The Model. El Modelo. IL 34. von Jos Tomlow (Autor) Das Modell - The Model - El Modelo Antoni Gaudis Hängemodell und seine Rekonstruktion - Neue Erkenntnisse zum Entwurf IL 34, Das Modell; IL 34, The Model; IL 34, El Modelo Antoni Gaudis Hängemodell und seine Rekonstruktion. Neue Erkenntnisse zum Entwurf für die Kirche der Colonia Güell. Dtsch.-Engl.-Italien. Vorw. v. Rainer Graefe u. Frei Otto Mitteilungen des Instituts für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart Jos Tomlow Hrsg.: Univ. Stuttgart, Institut für Leichte Flächentragwerke -IL- Univ. Stuttgart, Fakultät 2 Bauingenieur- und Vermessungswesen, Institut für Leichte Flächentragwerke 1989

Mehr von Tomlow Rainer Graefe
Jos Tomlow (Autor) Rainer Graefe Prof. Frei Otto Institut für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart Fakultät 2 Bauingenieur- und Vermessungswesen
Mitteilungen des Instituts für leichte Flächentragwerke. Das Modell. The Model. El Modelo. IL 34. von Jos Tomlow (Autor) Das Modell - The Model - El Modelo Antoni Gaudis Hängemodell und seine Rekonstruktion - Neue Erkenntnisse zum Entwurf IL 34, Das Modell; IL 34, The Model; IL 34, El Modelo Antoni Gaudis Hängemodell und seine Rekonstruktion. Neue Erkenntnisse zum Entwurf für die Kirche der Colonia Güell. Dtsch.-Engl.-Italien. Vorw. v. Rainer Graefe u. Frei Otto Mitteilungen des Instituts für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart Jos Tomlow Hrsg.: Univ. Stuttgart, Institut für Leichte Flächentragwerke -IL- Univ. Stuttgart, Fakultät 2 Bauingenieur- und Vermessungswesen, Institut für Leichte Flächentragwerke 1989

1989 Jos Tomlow (Autor) Rainer Graefe Prof. Frei Otto Institut für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart Fakultät 2 Bauingenieur- und Vermessungswesen Jos Tomlow (Autor) Rainer Graefe Prof. Frei Otto Institut für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart Fakultät 2 Bauingenieur- und Vermessungswesen 1989 Softcover 272 S. ISBN: 3782820347 (EAN: 9783782820349 / 978-3782820349)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die IL-Mitteilungen wurden vom ehemaligen Institut für Leichte Flächentragwerke unter der Leitung von Prof. Frei Otto herausgegeben. Jedes Buch ist einem anderen fundamentalen Thema des Leichtbaus gewidmet und stellen essentielle Bausteine des Architektur- und Ingenieurwissens dar. Inhalt: Antoni Gaudis berühmtes Hängemodell ist für viele Architekten das Modell schle mehr lesen ...
Schlagworte: Kirche Rekonstruktion Baugeschichte Gewölbe Kuppel Baubeschreibung Architekturmodell Hängemodell Entwurfsprozess Bauprozess Tonnengewölbe Analyse Gestaltung Kirchenraum Die IL-Mitteilungen wurden vom ehemaligen Institut für Leichte Flächentragwerke unter der Leitung von Prof. Frei Otto herausgegeben. Jedes Buch ist einem anderen fundamentalen Thema des Leichtbaus gewidmet und stellen essentielle Bausteine des Architektur- und Ingenieurwissens dar. Inhalt: Antoni Gaudis berühmtes Hängemodell ist für viele Architekten das Modell schlechthin. Gaudi baute es 1898-1908 als Entwurf der Kirche für die Colonia Güell. Dieses Modell ist 1982 vom Institut für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart und von der Gaudi-Gruppe der TU Delft nach alten Unterlagen rekonstruiert worden. Mit dieser Veröffentlichung kann nun detailliert die Entstehung von Gaudis Hängemodell und von seinem bedeutendsten Kirchenentwurf nachvollzogen werden. Der komplizierte Prozeß der Modellrekonstruktion wird ebenfalls umfassend dargestellt. Auf der Basis der Modellrekonstruktion, einer Auswertung der erhaltenen Dokumente und einer Untersuchung der ausgeführten Gebäudeteile kann der verschollene Kirchenentwurf erstmals vollständig in Zeichnungen vorgestellt werden. IL 34, Das Modell; IL 34, The Model; IL 34, El Modelo Antoni Gaudis Hängemodell und seine Rekonstruktion. Neue Erkenntnisse zum Entwurf für die Kirche der Colonia Güell. Dtsch.-Engl.-Italien. Vorw. v. Rainer Graefe u. Frei Otto Mitteilungen des Instituts für leichte Flächentragwerke der Universität Stuttgart Jos Tomlow Hrsg.: Univ. Stuttgart, Institut für Leichte Flächentragwerke -IL- Univ. Stuttgart, Fakultät 2 Bauingenieur- und Vermessungswesen, Institut für Leichte Flächentragwerke 1989, , 272 S. m. zahlr. Abb. 21 x 27 cm, Kartoniert Sprache: ital. Krämer, Karl Stgt ISBN 978-3-7828-2034-9 Kirche, Rekonstruktion, Baugeschichte, Gewölbe, Kuppel, Baubeschreibung, Architekturmodell, Hängemodell, Entwurfsprozess, Bauprozess, Tonnengewölbe, Analyse, Gestaltung, Kirchenraum Mitteilungen des Instituts für leichte Flächentragwerke. Das Modell. The Model. El Modelo. IL 34. von Jos Tomlow (Autor) Das Modell - The Model - El Modelo Antoni Gaudis Hängemodell und seine Rekonstruktion - Neue Erkenntnisse zum Entwurf Mitteilungen des Instituts für leichte Flächentragwerke Zusatzinfo 300 Ill. Sprache deutsch Maße 210 x 280 mm Einbandart Paperback Technik Architektur Architekten Architekt Gaudi, Antoni Kunst Kirchenbauten ISBN-10 3-7828-2034-7 / 3782820347 ISBN-13 978-3-7828-2034-9 / 9783782820349

Bestell-Nr.: BN30049

Preis: 189,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 196,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Otto Rohse. Werkverzeichnis der Holzstiche 1951 - 1971.

Mehr von Rohse Otto
Rohse, Otto
Otto Rohse. Werkverzeichnis der Holzstiche 1951 - 1971.

Otto-Rohse-Presse Hamburg 1972


46 Seiten, 49 n.n. Bätter. mit dem Werkverzeichnis. Mit 6 Original-Holzstichen von Otto Rohse und 417 Abbildungen. 4°, Illustrierter OKarton, 4° (30 x 19,5 cm ). ( = Sigill. Blätter für Buch und Kunst, Heft 2, Folge 2. - Arntz I, 95; Riggs 670 f.; Spindler 44, 35 e. - Mit dem Werkverzeichnis der 346 Holzstiche und 50 Signets und dekorativen Elemente, alle abgebildet. Bearbeitet von Carl Vogel. Mit mehr lesen ...
Schlagworte: Otto Rohse, Sigill, Werkverzeichnis, Holzstich, Google

Bestell-Nr.: 13365

Preis: 50,00 EUR
Versandkosten: 6,00 EUR
Gesamtpreis: 56,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Otto Modersohn und Louise Modersohn-Breling : die Reisen nach Franken 1916 - 1927 ; Otto-Modersohn-Museum, 01.12.2000 - 18.2.2001 ; Grafschaftsmuseum Wertheim, 28.7. - 21.-10.2001.

Mehr von Modersohn Christian Otto
Modersohn, Christian, Otto Modersohn und Antje Modersohn:
Otto Modersohn und Louise Modersohn-Breling : die Reisen nach Franken 1916 - 1927 ; Otto-Modersohn-Museum, 01.12.2000 - 18.2.2001 ; Grafschaftsmuseum Wertheim, 28.7. - 21.-10.2001. Hrsg. Gesellschaft Otto-Modersohn-Museum, Fischerhude ; Grafschaftsmuseum Wertheim, Otto-Modersohn-Kabinett. [Katalogred.: Christian Modersohn ; Rainer Noeres. Die Tagebuchtexte wurden von Antje Modersohn und Ilsemarie Mackensen bearb.]

Fischerhude : Ges. Otto-Modersohn-Museum - Wertheim : Grafschaftsmuseum Wertheim 2001. 224 S. : zahlr. Ill. ; 29 cm Softcover/Paperback, Exemplar in gutem Erhaltungszustand ISBN: 3929250032 (EAN: 9783929250039 / 978-3929250039)


K-Modersohn 3929250032
+++++ 25 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++
Schlagworte: Modersohn, Otto ; Malerei ; Franken <Motiv> ; Geschichte 1916-1927 ; Ausstellung ; Fischerhude ; Modersohn, Louise ; Malerei ; Franken <Motiv> ; Geschichte 1916-1927 ; Ausstellung ; Fischerhude, Bildende Kunst, Kunstgeschichte / Moderne Kunst / Malerei des 20. Jahrhundert / Gegenwartskunst / Kunstepoche: Worpswede Künstlerkolonie

Bestell-Nr.: 31514

Preis: 24,00 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 29,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Der Doppel-Otto.

Mehr von Waalkes Otto
Waalkes, Otto:
Der Doppel-Otto. Von und mit Otto Waalkes. Heyne-Taschenbücher Nr. 8888. Mit zahlreichen Abbildungen und Karikaturen.

4. Auflage dieser Ausgabe, München: Wilhelm Heyne Verlag, 1994. 498 S., 18 cm, Softcover/Paperback ISBN: 3453061616 (EAN: 9783453061613 / 978-3453061613)


Einband stärker berieben, hinten geknickt, am Rücken mit Läsuren. Innenseiten in Ordnung. // Inhalt: Das Taschen Buch Otto; Das Zweite Taschen Buch Otto // 5,k68 ISBN 3453061616
Schlagworte: Schauspieler, Komiker, Comic, "Taschen Buch Otto",

Bestell-Nr.: 46771

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 10,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.