Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 691
:. Suchergebnisse
Neurologie in Praxis und Klinik 1/2 (2 Bände) [Gebundene Ausgabe] von Hanns Chr. Hopf (Autor), Günther Deuschl (Autor), Hans-Christoph Diener (Autor) von Hanns Ch Hopf, Günther Deuschl, Hans Ch Diener, Heinz Reichmann Prof. Dr. med. Hans Christoph Diener Universitätsklinikum Essen Klinik für Neurologie Direktor der Universitätsklinik Poliklinik für Neurologie Ärztlicher Leiter des ambulanten Neurologischen Therapiezentrum NETZ Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission Vorsitzender der Leitlinien-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Neurologieseit Direktor des Westdeutschen Kopfschmerzzentrums Migräne Kopfschmerzen Schlaganfall Schwindel Kleinhirnerkrankungen Pathophysiologie der Migräne klinische Studien zur Migränetherapie klinische Studien zur Akuttherapie Sekundärprävention des Schlaganfalls

Mehr von Hanns Chr. Hopf
Hanns Chr. Hopf (Autor), Günther Deuschl (Autor), Hans-Christoph Diener (Autor) von Hanns Ch Hopf, Günther Deuschl, Hans Ch Diener, Heinz Reichmann Prof. Dr. med. Hans Christoph Diener Universitätsklinikum Essen Klinik für Neurologie Direktor der Uni
Neurologie in Praxis und Klinik 1/2 (2 Bände) [Gebundene Ausgabe] von Hanns Chr. Hopf (Autor), Günther Deuschl (Autor), Hans-Christoph Diener (Autor) von Hanns Ch Hopf, Günther Deuschl, Hans Ch Diener, Heinz Reichmann Prof. Dr. med. Hans Christoph Diener Universitätsklinikum Essen Klinik für Neurologie Direktor der Universitätsklinik Poliklinik für Neurologie Ärztlicher Leiter des ambulanten Neurologischen Therapiezentrum NETZ Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission Vorsitzender der Leitlinien-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Neurologieseit Direktor des Westdeutschen Kopfschmerzzentrums Migräne Kopfschmerzen Schlaganfall Schwindel Kleinhirnerkrankungen Pathophysiologie der Migräne klinische Studien zur Migränetherapie klinische Studien zur Akuttherapie Sekundärprävention des Schlaganfalls

Auflage: 3., vollst. überarb. A. (1999) Thieme Thieme Auflage: 3., vollst. überarb. A. (1999) Hardcover 898 S. 24,6 x 18 x 4,8 cm ISBN: 3131150831 (EAN: 9783131150837 / 978-3131150837)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Prof. Dr. med. Hans Christoph Diener ist täti am Universitätsklinikum Essen, Klinik für Neurologie. Seit 1989 ist er Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie der Universität Essen, seit 1997 Ärztlicher Leiter des ambulanten Neurologischen Therapiezentrum (NETZ), seit 1999 Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission, seit 2000 Vorsitzend mehr lesen ...
Schlagworte: Prof. Dr. med. Hans Christoph Diener ist täti am Universitätsklinikum Essen, Klinik für Neurologie. Seit 1989 ist er Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Neurologie der Universität Essen, seit 1997 Ärztlicher Leiter des ambulanten Neurologischen Therapiezentrum (NETZ), seit 1999 Außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission, seit 2000 Vorsitzender der Leitlinien-Kommission der Deutschen Gesellschaft für Neurologieseit 2005 Direktor des Westdeutschen Kopfschmerzzentrums. Seine klinische Schwerpunkte sind: Migräne, Kopfschmerzen, Schlaganfall, Schwindel, Kleinhirnerkrankungen, die wissenschaftlichen Schwerpunkte: Pathophysiologie der Migräne, klinische Studien zur Migränetherapie, klinische Studien zur Akuttherapie und Sekundärprävention des Schlaganfalls Neurologie in Praxis und Klinik 1/2 (2 Bände) [Gebundene Ausgabe] von Hanns Chr. Hopf (Autor), Günther Deuschl (Autor), Hans-Christoph Diener (Autor) von Hanns Ch Hopf, Günther Deuschl, Hans Ch Diener, Heinz Reichmann

Bestell-Nr.: BN23190

Preis: 479,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 486,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Dr. med. Hans Förstl (Autor) Studium der Humanmedizin Neurologie Psychiatrie Psychotherapie München Mannheim London C3-Stiftungsprofessur Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie University of Western Australia Perth TU München, Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Die psychischen Manifestationen körperlicher Erkrankungen beschäftigen Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie afektiven Störungen. Dies gilt für - neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen, - Epilepsie, - raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, - Schädel-Hirn-Traumata, - Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen. Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt: - Schizophrenie, - Depression, - Zwangsstörung und Angsterkrankungen, - Essstörungen, - Persönlichkeitsstörungen, - Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch. Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Psychologie und Psychiatrie Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517 Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie affektiven Störungen. Dies gilt für neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen,Epilepsie raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, Schädel-Hirn-Traumata, Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen.Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt Schizophrenie, Depression, Zwangsstörung und Angsterkrankungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch.Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Klinische Psychologie und Psychiatrie Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie und Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Erkrankungen Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517

Mehr von med. Hans Förstl
Dr. med. Hans Förstl (Autor) Studium der Humanmedizin Neurologie Psychiatrie Psychotherapie München Mannheim London C3-Stiftungsprofessur Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie University of Western Aust
Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Dr. med. Hans Förstl (Autor) Studium der Humanmedizin Neurologie Psychiatrie Psychotherapie München Mannheim London C3-Stiftungsprofessur Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie University of Western Australia Perth TU München, Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Die psychischen Manifestationen körperlicher Erkrankungen beschäftigen Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie afektiven Störungen. Dies gilt für - neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen, - Epilepsie, - raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, - Schädel-Hirn-Traumata, - Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen. Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt: - Schizophrenie, - Depression, - Zwangsstörung und Angsterkrankungen, - Essstörungen, - Persönlichkeitsstörungen, - Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch. Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Psychologie und Psychiatrie Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517 Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie affektiven Störungen. Dies gilt für neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen,Epilepsie raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, Schädel-Hirn-Traumata, Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen.Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt Schizophrenie, Depression, Zwangsstörung und Angsterkrankungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch.Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Klinische Psychologie und Psychiatrie Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie und Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Erkrankungen Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517

2000 Georg Thieme Verlag KG MVS Medizinverlage Georg Thieme Verlag KG MVS Medizinverlage 2000 Hardcover 512 S. 24,2 x 17,6 x 3 cm ISBN: 3131179511 (EAN: 9783131179517 / 978-3131179517)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die psychischen Manifestationen körperlicher Erkrankungen beschäftigen Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie afektiven Störungen. Dies gilt für - neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen, - Epilepsie, - raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, - Schädel-H mehr lesen ...
Schlagworte: Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Erkrankungen Die psychischen Manifestationen körperlicher Erkrankungen beschäftigen Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie afektiven Störungen. Dies gilt für - neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen, - Epilepsie, - raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, - Schädel-Hirn-Traumata, - Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen. Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt: - Schizophrenie, - Depression, - Zwangsstörung und Angsterkrankungen, - Essstörungen, - Persönlichkeitsstörungen, - Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch. Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Psychologie und Psychiatrie Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517 Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie affektiven Störungen. Dies gilt für neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen,Epilepsie raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, Schädel-Hirn-Traumata, Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen.Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt Schizophrenie, Depression, Zwangsstörung und Angsterkrankungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch.Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Klinische Psychologie und Psychiatrie Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie und Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Erkrankungen Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517

Bestell-Nr.: BN22368

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Neurologie compact. Leitlinien für Klinik und Praxis von Andreas Hufschmidt (Autor), Carl H. Lücking Michael Bär, Peter Behrens, Wiltrud Berger Illustrationen: Christine Lackner Neuro- Orthopädie Intensivneurologie Schmerztherapie Begutachtungswerte Facharztprüfung Krankheitsbilder Krankheiten Syndrome Level of Evidence EBM Dosierungsangaben Therapieschemata Clinical Pathways evidenz-basierte Therapie Hier ist das komplexe Gebiet der Neurologie umfassend dargestellt. In sehr systematischer Weise werden die einzelnen Krankheitsbilder behandelt, was zwar stilistisch nicht unbedingt ein Lesevergnügen ist, aber ideal zum Nachschlagen und zum Lernen für die Facharztprüfung. Für Medizinstudenten ist es wegen der vielen Details nur bei hohem Interesse am Fach zu empfehlen. Es ist nicht Ziel des Buches, die Grundlagen der einzelnen Krankheiten zu erklären - hier werden einige Grundlagen vorausgesetzt. Zusammengefaßt ein Buch, das zur intensiveren Auseinandersetzung mit der Neurologie mehr als nur geeignet ist. Das komplette Facharztwissen Neurologie Grundlagenso viel wie nötig Klinisches Wissenaktuell und praxisorientiert Komplett Alle Krankheiten und Syndrome - alle diagnostischen Methoden und Therapien Alle Besonderheiten, von Intensivneurologie über Schmerztherapie und Neuro- Orthopädie bis hin zu Begutachtungswerten Der Wissensspeicher für die gesamte Neurologie Konkret Übersichtliche Darstellung Schneller Informationszugriffkonkrete Hinweise für die Praxis, genaue Dosierungsangaben und übersichtliche Therapieschemata Kompatibel Bei der klinischen Arbeit Für den schnellen Durchblick Zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung Komprimiert Vollständig und systematisch - auch für Fortgeschrittene und Anspruchsvolle Facharztwissen auf 600 Seiten Die Neuauflage Die 3. Auflage der Neurologie compact enthält an vielen Stellen Angaben zum

Mehr von Andreas Hufschmidt Carl
Andreas Hufschmidt (Autor), Carl H. Lücking Michael Bär, Peter Behrens, Wiltrud Berger Illustrationen: Christine Lackner
Neurologie compact. Leitlinien für Klinik und Praxis von Andreas Hufschmidt (Autor), Carl H. Lücking Michael Bär, Peter Behrens, Wiltrud Berger Illustrationen: Christine Lackner Neuro- Orthopädie Intensivneurologie Schmerztherapie Begutachtungswerte Facharztprüfung Krankheitsbilder Krankheiten Syndrome Level of Evidence EBM Dosierungsangaben Therapieschemata Clinical Pathways evidenz-basierte Therapie Hier ist das komplexe Gebiet der Neurologie umfassend dargestellt. In sehr systematischer Weise werden die einzelnen Krankheitsbilder behandelt, was zwar stilistisch nicht unbedingt ein Lesevergnügen ist, aber ideal zum Nachschlagen und zum Lernen für die Facharztprüfung. Für Medizinstudenten ist es wegen der vielen Details nur bei hohem Interesse am Fach zu empfehlen. Es ist nicht Ziel des Buches, die Grundlagen der einzelnen Krankheiten zu erklären - hier werden einige Grundlagen vorausgesetzt. Zusammengefaßt ein Buch, das zur intensiveren Auseinandersetzung mit der Neurologie mehr als nur geeignet ist. Das komplette Facharztwissen Neurologie Grundlagenso viel wie nötig Klinisches Wissenaktuell und praxisorientiert Komplett Alle Krankheiten und Syndrome - alle diagnostischen Methoden und Therapien Alle Besonderheiten, von Intensivneurologie über Schmerztherapie und Neuro- Orthopädie bis hin zu Begutachtungswerten Der Wissensspeicher für die gesamte Neurologie Konkret Übersichtliche Darstellung Schneller Informationszugriffkonkrete Hinweise für die Praxis, genaue Dosierungsangaben und übersichtliche Therapieschemata Kompatibel Bei der klinischen Arbeit Für den schnellen Durchblick Zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung Komprimiert Vollständig und systematisch - auch für Fortgeschrittene und Anspruchsvolle Facharztwissen auf 600 Seiten Die Neuauflage Die 3. Auflage der Neurologie compact enthält an vielen Stellen Angaben zum ""Level of Evidence"" nach EBM bzw. zur Studienqualität. Damit ist eine evidenz- basierte Therapie möglich. Die Meinungen ""Di es ist ein bemerkenswertes Buch - Das Buch informiert in außerordentlich konzentrierter Form und mit klarer Gliederung über den gegenwärtigen Stand der Neurologie, sodass der Leser rasch zuverlässige Antworten auf die ärztlich- relevanten Fragen erhält. Hier ist das komplexe Gebiet der Neurologie umfassend dargestellt. In sehr systematischer Weise werden die einzelnen Krankheitsbilder behandelt, was zwar stilistisch nicht unbedingt ein Lesevergnügen ist, aber ideal zum Nachschlagen und zum Lernen für die Facharztprüfung. Für Medizinstudenten ist es wegen der vielen Details nur bei hohem Interesse am Fach zu empfehlen. Es ist nicht Ziel des Buches, die Grundlagen der einzelnen Krankheiten zu erklären - hier werden einige Grundlagen vorausgesetzt. Zusammengefaßt ein Buch, das zur intensiveren Auseinandersetzung mit der Neurologie mehr als nur geeignet ist. Der Wissensspeicher für die gesamte Neurologie kompetent und hoch kondensiert! Der Standard für die neurologische Weiterbildung Zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung Komplexes, vernetztes Wissenspielend einfach begreifen Aller elevanten Inhalte des gesamten Fachesin komprimierter Form Das gesamte Neurologen-Wissen Zum schnellen Nachschlagen am Arbeitsplatz Soviel Grundlagen wie nötig sovielklinisch anwendbares Wissenwie möglich Konkrete Hinweise für die Praxis, genaue Dosierungen und Therapieschemata Klare Fakten, statt lange Fließtexte Plus DVD Komplexer Zusatznutzendurch hochkarätig aufbereitete Filme und komfortable Verlinkungen Ich benutze Neurologie Compact zum raschen Nachschlagen bei den nicht so ganz alltäglichen Problemen (""Wie waren nochmal die Diagnosekriterien für chronisch paroxysmale Hemikranie?"" ""Helfen Betablocker bei orthostatischen Tremor?""). Das Buch ist- nicht zuletzt wegen der raschen Suchmöglichkeiten durch die Volltextsuche- inzwischen unentbehrlich in meinem klinischen Alltag. Die Darstellung ist gut gegliedert, übersichtlich und sehr kompakt. Statt Fließtext findet man Stichpunkte und Listen. Das Buch ist ideal zum Nachschlagen oder für ein schnelles ""Update"". Die Grundlagen der Neurologie lernt man besser aus anderen Büchern. Neben Fließtext findet man Tabellen und Flußdiagramme für klin. Entscheidungen Clinical Pathways Inhaltlich deckt es auch seltenere Probleme brauchbar ab. Und sucht man eine gute Übersichtsarbeit, kann man sich vertrauensvoll ans Literaturverzeichnis wenden. Grobe fachliche Fehler habe ich bislang nicht entdeckt. Das absolute Highlight ist die beiliegende DVD. Früheren Auflagen lag eine CD mit dem Volltext bei, leider in eine proprietäre, installationspflichtige Datenbank verpackt. In der neuesten Auflage hat der Verlag- gegen den Zeitgeist- den Schritt in ein offenes Format (nämlich HTML und Java) gewagt. Damit entfällt nicht nur das lästige Hantieren mit CDs und die Diskussionen mit dem Sysadmin über Programminstallationen- das Buch sollte damit auch unter Linux, Mac und sogar von PDAs mit javafähigen Browsern aus zugänglich sein (nicht selber ausprobiert). Dafür kann man Thieme nicht genug loben. Das Papier ist dünn, der Druck klein- doch für die Kitteltasche ist das Buch zu schwer und zu groß. Die Volltextsuchfunktion auf der DVD ließe sich verbessern. Man kann leider nur nach ganzen Wörtern suchen. Trunkierungen, Wildcards (* oder ?) und Boolsche Suche sind nicht möglich. Als Suchergebnis werden nur Kapitelüberschriften angezeigt. Es wäre schön, wenn man zusätzlich auch den gefunden Suchbegriff im Kontext (so wie bei Google) zu sehen kriegte. Das Textfenster der HTML-Seiten ist zu klein. Fazit: Sowohl technisch als auch inhaltlich gelungen und von maximalem Alltagsnutzen für einen Neurologen- 5 Sterne Neurologie compact. Leitlinien für Klinik und Praxis von Andreas Hufschmidt (Autor), Carl H. Lücking Verlag Thieme, Stuttgart; Auflage 3., aktualis. u. erw. A. (September 2003) Sprache Deutsch ISBN-10 3131067934 ISBN-13 978-3131067937 Größe und/oder Gewicht 23,8 x 17,2 x 2,4 cm

Auflage: 3., aktualis. u. erw. A. (September 2003) Thieme Georg Verlag MVS Medizinverlage Thieme Georg Verlag MVS Medizinverlage Auflage: 3., aktualis. u. erw. A. (September 2003) Softcover 489 S. 23,8 x 17,2 x 2,4 cm ISBN: 3131067934 (EAN: 9783131067937 / 978-3131067937)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Hier ist das komplexe Gebiet der Neurologie umfassend dargestellt. In sehr systematischer Weise werden die einzelnen Krankheitsbilder behandelt, was zwar stilistisch nicht unbedingt ein Lesevergnügen ist, aber ideal zum Nachschlagen und zum Lernen für die Facharztprüfung. Für Medizinstudenten ist es wegen der vielen Details nur bei hohem Interesse am Fach zu empfehle mehr lesen ...
Schlagworte: Neuro- Orthopädie Intensivneurologie Schmerztherapie Begutachtungswerte Facharztprüfung Krankheitsbilder Krankheiten Syndrome Level of Evidence EBM Dosierungsangaben Therapieschemata Clinical Pathways evidenz-basierte Therapie Hier ist das komplexe Gebiet der Neurologie umfassend dargestellt. In sehr systematischer Weise werden die einzelnen Krankheitsbilder behandelt, was zwar stilistisch nicht unbedingt ein Lesevergnügen ist, aber ideal zum Nachschlagen und zum Lernen für die Facharztprüfung. Für Medizinstudenten ist es wegen der vielen Details nur bei hohem Interesse am Fach zu empfehlen. Es ist nicht Ziel des Buches, die Grundlagen der einzelnen Krankheiten zu erklären - hier werden einige Grundlagen vorausgesetzt. Zusammengefaßt ein Buch, das zur intensiveren Auseinandersetzung mit der Neurologie mehr als nur geeignet ist. Das komplette Facharztwissen Neurologie Grundlagenso viel wie nötig Klinisches Wissenaktuell und praxisorientiert Komplett Alle Krankheiten und Syndrome - alle diagnostischen Methoden und Therapien Alle Besonderheiten, von Intensivneurologie über Schmerztherapie und Neuro- Orthopädie bis hin zu Begutachtungswerten Der Wissensspeicher für die gesamte Neurologie Konkret Übersichtliche Darstellung Schneller Informationszugriffkonkrete Hinweise für die Praxis, genaue Dosierungsangaben und übersichtliche Therapieschemata Kompatibel Bei der klinischen Arbeit Für den schnellen Durchblick Zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung Komprimiert Vollständig und systematisch - auch für Fortgeschrittene und Anspruchsvolle Facharztwissen auf 600 Seiten Die Neuauflage Die 3. Auflage der Neurologie compact enthält an vielen Stellen Angaben zum ""Level of Evidence"" nach EBM bzw. zur Studienqualität. Damit ist eine evidenz- basierte Therapie möglich. Die Meinungen ""Di es ist ein bemerkenswertes Buch - Das Buch informiert in außerordentlich konzentrierter Form und mit klarer Gliederung über den gegenwärtigen Stand der Neurologie, sodass der Leser rasch zuverlässige Antworten auf die ärztlich- relevanten Fragen erhält. Hier ist das komplexe Gebiet der Neurologie umfassend dargestellt. In sehr systematischer Weise werden die einzelnen Krankheitsbilder behandelt, was zwar stilistisch nicht unbedingt ein Lesevergnügen ist, aber ideal zum Nachschlagen und zum Lernen für die Facharztprüfung. Für Medizinstudenten ist es wegen der vielen Details nur bei hohem Interesse am Fach zu empfehlen. Es ist nicht Ziel des Buches, die Grundlagen der einzelnen Krankheiten zu erklären - hier werden einige Grundlagen vorausgesetzt. Zusammengefaßt ein Buch, das zur intensiveren Auseinandersetzung mit der Neurologie mehr als nur geeignet ist. Der Wissensspeicher für die gesamte Neurologie kompetent und hoch kondensiert! Der Standard für die neurologische Weiterbildung Zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung Komplexes, vernetztes Wissenspielend einfach begreifen Aller elevanten Inhalte des gesamten Fachesin komprimierter Form Das gesamte Neurologen-Wissen Zum schnellen Nachschlagen am Arbeitsplatz Soviel Grundlagen wie nötig sovielklinisch anwendbares Wissenwie möglich Konkrete Hinweise für die Praxis, genaue Dosierungen und Therapieschemata Klare Fakten, statt lange Fließtexte Plus DVD Komplexer Zusatznutzendurch hochkarätig aufbereitete Filme und komfortable Verlinkungen Ich benutze Neurologie Compact zum raschen Nachschlagen bei den nicht so ganz alltäglichen Problemen (""Wie waren nochmal die Diagnosekriterien für chronisch paroxysmale Hemikranie?"" ""Helfen Betablocker bei orthostatischen Tremor?""). Das Buch ist- nicht zuletzt wegen der raschen Suchmöglichkeiten durch die Volltextsuche- inzwischen unentbehrlich in meinem klinischen Alltag. Die Darstellung ist gut gegliedert, übersichtlich und sehr kompakt. Statt Fließtext findet man Stichpunkte und Listen. Das Buch ist ideal zum Nachschlagen oder für ein schnelles ""Update"". Die Grundlagen der Neurologie lernt man besser aus anderen Büchern. Neben Fließtext findet man Tabellen und Flußdiagramme für klin. Entscheidungen Clinical Pathways Inhaltlich deckt es auch seltenere Probleme brauchbar ab. Und sucht man eine gute Übersichtsarbeit, kann man sich vertrauensvoll ans Literaturverzeichnis wenden. Grobe fachliche Fehler habe ich bislang nicht entdeckt. Das absolute Highlight ist die beiliegende DVD. Früheren Auflagen lag eine CD mit dem Volltext bei, leider in eine proprietäre, installationspflichtige Datenbank verpackt. In der neuesten Auflage hat der Verlag- gegen den Zeitgeist- den Schritt in ein offenes Format (nämlich HTML und Java) gewagt. Damit entfällt nicht nur das lästige Hantieren mit CDs und die Diskussionen mit dem Sysadmin über Programminstallationen- das Buch sollte damit auch unter Linux, Mac und sogar von PDAs mit javafähigen Browsern aus zugänglich sein (nicht selber ausprobiert). Dafür kann man Thieme nicht genug loben. Das Papier ist dünn, der Druck klein- doch für die Kitteltasche ist das Buch zu schwer und zu groß. Die Volltextsuchfunktion auf der DVD ließe sich verbessern. Man kann leider nur nach ganzen Wörtern suchen. Trunkierungen, Wildcards (* oder ?) und Boolsche Suche sind nicht möglich. Als Suchergebnis werden nur Kapitelüberschriften angezeigt. Es wäre schön, wenn man zusätzlich auch den gefunden Suchbegriff im Kontext (so wie bei Google) zu sehen kriegte. Das Textfenster der HTML-Seiten ist zu klein. Fazit: Sowohl technisch als auch inhaltlich gelungen und von maximalem Alltagsnutzen für einen Neurologen- 5 Sterne Neurologie compact. Leitlinien für Klinik und Praxis von Andreas Hufschmidt (Autor), Carl H. Lücking Verlag Thieme, Stuttgart; Auflage 3., aktualis. u. erw. A. (September 2003) Sprache Deutsch ISBN-10 3131067934 ISBN-13 978-3131067937 Größe und/oder Gewicht 23,8 x 17,2 x 2,4 cm

Bestell-Nr.: BN4209

Preis: 59,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Neurologie: Diagnostik und Therapie in Klinik und Praxis [Gebundene Ausgabe] Diagnostik neurologische Untersuchung psychopathologische Untersuchung Verhaltensneurologische und neuropsychologische Diagnostik neurophysiologischer Untersuchungsmethoden neurologischer Ultraschalldiagnostik struktureller Bildgebung funktioneller Bildgebung nuklearmedizinischer Diagnostik PET SPECT Klinische Liquordiagnostik neurobiochemischer Diagnostik neuropathologischer Diagnostik neuroimmunologischer Diagnostik molekularbiologische neurogenetischer Diagnostik Symptome Syndrome Bewusstseinsstörungen Aufmerksamkeitsstörungen Gedächtnisstörungen Exekutivfunktionen Störungen Emotional-affektive Störungen Hirnkrankheiten Agnosien Misidentifikationssyndrome Apraxien Störungen der Raumkognition Aphasien von Claus-Werner Wallesch

Mehr von Claus-Werner Wallesch
Claus-Werner Wallesch
Neurologie: Diagnostik und Therapie in Klinik und Praxis [Gebundene Ausgabe] Diagnostik neurologische Untersuchung psychopathologische Untersuchung Verhaltensneurologische und neuropsychologische Diagnostik neurophysiologischer Untersuchungsmethoden neurologischer Ultraschalldiagnostik struktureller Bildgebung funktioneller Bildgebung nuklearmedizinischer Diagnostik PET SPECT Klinische Liquordiagnostik neurobiochemischer Diagnostik neuropathologischer Diagnostik neuroimmunologischer Diagnostik molekularbiologische neurogenetischer Diagnostik Symptome Syndrome Bewusstseinsstörungen Aufmerksamkeitsstörungen Gedächtnisstörungen Exekutivfunktionen Störungen Emotional-affektive Störungen Hirnkrankheiten Agnosien Misidentifikationssyndrome Apraxien Störungen der Raumkognition Aphasien von Claus-Werner Wallesch

Auflage: 1 (11. Oktober 2005) Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Auflage: 1 (11. Oktober 2005) Hardcover 1327 S. 27,6 x 20,8 x 6,2 cm ISBN: 3437233904 (EAN: 9783437233906 / 978-3437233906)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses Buch für alle Neurologen und Assistenten in der klinischen Weiterbildung im Fach Neurologie präsentiert das komplexe Themengebiet der Neurologie - kompakt in nur einem Band! Übersichtlich und klar strukturiert, erleichtert das Werk den Einstieg in die komplexe Materie, gibt einen ausführlichen Überblick über das gesamte Stoffgebiet und liefert relevantes Detai mehr lesen ...
Schlagworte: Diagnostik neurologische Untersuchung psychopathologische Untersuchung Verhaltensneurologische und neuropsychologische Diagnostik neurophysiologischer Untersuchungsmethoden neurologischer Ultraschalldiagnostik struktureller Bildgebung funktioneller Bildgebung nuklearmedizinischer Diagnostik PET SPECT Klinische Liquordiagnostik neurobiochemischer Diagnostik neuropathologischer Diagnostik neuroimmunologischer Diagnostik molekularbiologische neurogenetischer Diagnostik Symptome Syndrome Bewusstseinsstörungen Aufmerksamkeitsstörungen Gedächtnisstörungen Exekutivfunktionen Störungen Emotional-affektive Störungen Hirnkrankheiten Agnosien Misidentifikationssyndrome Apraxien Störungen der Raumkognition Aphasien Dieses Buch für alle Neurologen und Assistenten in der klinischen Weiterbildung im Fach Neurologie präsentiert das komplexe Themengebiet der Neurologie - kompakt in nur einem Band! Übersichtlich und klar strukturiert, erleichtert das Werk den Einstieg in die komplexe Materie, gibt einen ausführlichen Überblick über das gesamte Stoffgebiet und liefert relevantes Detailwissen. Die Inhalte werden klar verständlich aufbereitet und sind mit zahlreichen Fallbeispielen versehen (inkl. Anamnese, Befund, differenzialdiagnostische Überlegungen und Vorgehen, Diagnose, Therapie). Merksätze und Resümees am Ende der Kapitel runden die Darstellung ab. InhaltsangabeI Diagnostik 1 Die neurologische Untersuchung 2 Die psychopathologische Untersuchung 3 Verhaltensneurologische und neuropsychologische Diagnostik 4 Möglichkeiten und Bedeutung neurophysiologischer Untersuchungsmethoden 5 Möglichkeiten und Bedeutung neurologischer Ultraschalldiagnostik 6 Möglichkeiten und Bedeutung struktureller Bildgebung 7 Möglichkeiten und Bedeutung funktioneller Bildgebung 8 Möglichkeiten und Bedeutung nuklearmedizinischer DiagnostikPET und SPECT 9 Klinische Liquordiagnostik 10 Möglichkeiten und Bedeutung neurobiochemischer Diagnostik 11 Möglichkeiten und Bedeutung neuropathologischer Diagnostik 12 Möglichkeiten und Bedeutung neuroimmunologischer Diagnostik 13 Möglichkeiten und Bedeutung molekularbiol. und neurogenetischer Diagnostik II Symptome und Syndrome 14 Bewusstseinsstörungen 15 Aufmerksamkeitsstörungen 16 Gedächtnisstörungen 17 Exekutivfunktionen und ihre Störungen 18 Emotional-affektive Störungen und Hirnkrankheiten 19 Agnosien und Misidentifikationssyndrome 20 Apraxien 21 Störungen der Raumkognition 22 Aphasien 23 Dysarthrien und Schluckstörungen 24 Bewegungsstörungen 25 Tremor 26 Sehstörungen 27 Augenbewegungsstörungen 28 Schwindel und Gleichgewichtsstörungen 29 Querschnittssyndrome 30 Sensible Störungen und zentrale Schmerzsyndrome 31 Neuropathischer Schmerz 32 Autonome Störungen 33 Schlafstörungen, Störungen der Schlaf- Wach- Rhythmik III ZNS- Erkrankungen 34 Intrakranielle und spinale Tumore 35 Schädelhirntrauma 36 Rückenmarkstrauma, Rückenmarkskompression 37 Hirndruck und Liquorzirkulationsstörungen 38 Infektionskrankheiten von Gehirn, Rückenmark und Meningen 39 Multiple Sklerose und verwandte Krankheiten 40 Cerebrale und spinale Ischämie 41 Intrakranielle und spinale Gefäßmissbildungen und Blutungen 42 Epilepsien im Erwachsenenalter 43 Epilepsien des Kindesalters 44 Nichtepileptische Anfälle 45 Kopf- und Gesichtsschmerzen 46 Erkrankungen der Basalganglien 47 Degenerative Ataxie-Erkrankungen 48 Multisystematrophie 49 Motoneuronerkrankungen 50 Demenzen IV Erkrankungen peripherer Nerven 51 Hirnnervenerkrankungen 52 Wurzelschäden 53 Läsionen peripherer Nerven 54 Genetisch bedingte Polyneuropathien 55 Entzündliche Polyneuropathien 56 Metabolische und toxische Polyneuropathien V Muskelerkrankungen 57 Progressive Muskeldystrophien, Myotonien, periodische Paralysen, distale und kongenitale Myopathien 58 Metabolische, toxische und endokrine Myopathien 59 Entzündliche Muskelerkrankungen 60 Erkrankungen der neuromuskulären Übertragun VI Missbildungen, Stoffwechsel- und Entwicklungsstörungen 61 Fehlbildungen und neurokutane Syndrome 62 Genetisch bedingte Stoffwechselstörungen 63 Infantile Cerebralparese 64 Neurologie des behinderten Kindes 65 Entwicklungsstörungen VII Systemübergreifende Krankheiten und Nervensystem 66 Vaskulitiden und Kollagenosen 67 Sarkoidose und granulomatöse Entzündungen 68 Paraneoplastische Erkrankungen 69 Neurologische Folgen internistischer Krankheiten 70 Mangelkrankheiten 71 Alkoholassoziierte ZNS- Krankheiten 72 Toxische ZNS- Krankheiten 73 Intoxikationen und Nebenwirkungen von Medikamenten 74 Strahlenschäden von Hirn und Rückenmark 75 Neurogeriatrie VIII Neurologische Psychosomatik 76 Psychosoziale Folgen neurologischer Erkrankungen 77 Psychogene Symptombildung 78 Neurologische Psychosomatik - Diagnostische Ansätze 79 Psychotherapeutische Ansätze bei neurologischen Erkrankungen und neurologischer Behinderung IX Neurologische Intensivmedizin 80 Spezielle Diagnostik 81 Spezielle Aspekte der Beatmung 82 Spezielle Aspekte von Monitoring und Homöostase 83 Spezielle Interventionen in der neurologischen Intensivmedizin 84 Hypoxische Hirnschäden in der Intensivmedizin 85 Hirntod X Rehabilitation und ambulante Versorgung 86 des fortgeschrittenen Parkinson-Syndroms 87 bei Multipler Sklerose 88 Nach Schlaganfall 89 Nach Schädel- Hirntrauma 90 Bei Epilepsie 91 Rehabilitation und ambulante Versorgung in der Neurogeriatrie XI Rechtliche Aspekte 92 Relevante Aspekte des Sozialversicherungsrechts in Klinik und Praxis 93 Fahrtauglichkeit 94 Arzthaftung in der Neurologie XII Qualitätsmanagement in der Neurologie 95 In der stationären und ambulanten Versorgung 96 In der Neurologischen Intensivmedizin 97 In der Rehabilitation 98 In der Pharmakotherapie 99 Schnittstellenmanagement 100 Evidenzbasierung und Neurologie Autorenporträt: Prof. Dr. med. Claus-W. Wallesch Direktor der Klinik für Neurologie der Universität Magdeburg Zur KlinikDie Klinik für Neurologie vertritt das Fach Neurologie in Forschung und Lehre sowie in der klinischen Versorgung. Sie hält die spezifisch neurologischen diagnostischen Verfahren vor. Besondere diagnostische Schwerpunkte bestehen in der neurovaskulären Diagnostik, neuropsychologischen Untersuchungen, der Liquordiagnostik und der Muskelbiochemie. Die klinische Forschung befasst sich mit verhaltensneurologischen, neuroonkologischen, neurovaskulären, neurodegenerativen und extrapyramidalen Erkrankungen und Störungen. In der Grundlagenforschung werden neurobiochemische Fragestellungen (Mitochondrienpathien und andere metabolische Erkrankungen sowie frühe biochemische Indikatoren einer Hirnschädigung) bearbeitet. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Rehabilitations- und Gesundheitssystemforschung. Das Therapieangebot der Klinik umfasst neurovaskuläre Interventionen in der Stroke Unit, etablierte und innovative medikamentöse Therapie bei neurologischen Erkrankungen, neuropsychologische Behandlungen, Rehabilitationsplanung und Frührehabilitation (Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie), spezielle Schmerz-therapie und die Behandlung von Bewegungsstörungen mit Botulinumtoxin. In Lehre und Weiterbildung werden die pre- und postgraduale Ausbildung in Neurologie und eine postgraduale Ausbildung in klinischer Neuropsychologie angeboten. Diagnostik neurologische Untersuchung psychopathologische Untersuchung Verhaltensneurologische und neuropsychologische Diagnostik neurophysiologischer Untersuchungsmethoden neurologischer Ultraschalldiagnostik struktureller Bildgebung funktioneller Bildgebung nuklearmedizinischer Diagnostik PET SPECT Klinische Liquordiagnostik neurobiochemischer Diagnostik neuropathologischer Diagnostik neuroimmunologischer Diagnostik molekularbiologische neurogenetischer Diagnostik Symptome Syndrome Bewusstseinsstörungen Aufmerksamkeitsstörungen Gedächtnisstörungen Exekutivfunktionen Störungen Emotional-affektive Störungen Hirnkrankheiten Agnosien Misidentifikationssyndrome Apraxien Störungen der Raumkognition Aphasien Medizin Pharmazie Klinik Praxis Neurologie Bildgebung Demenz Klinische Fächer Muskel Nerven Nervenarzt Nervenheilkunde Nervensystem Neurogeriatrie Neurologe Neurologische Abteilung Handbuch Lehrbuch Lehrbücher neurologische Diagnostik Neurologische Intensivmedizin neurologische Psychosomatik neurologische Untersuchung Schlaganfall ZNS ZNS-Erkrankungen ISBN-10 3-437-23390-4 / 3437233904 ISBN-13 978-3-437-23390-6 / 9783437233906

Bestell-Nr.: BN6314

Preis: 89,00 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 95,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Neurologie (Gebundene Ausgabe) von Marco Mumenthaler (Autor), Heinrich Mattle Schlaganfalltherapie Hirnblutungen Schlafstörungen Augenmotorik Kopfschmerzen Migräne Facharztprüfung Klinik Therapie Anfallserkrankungen Differenzialdiagnosen Gesichtsschmerzen Medizinstudenten PJ Staatsexamen

Mehr von Marco Mumenthaler Heinrich
Marco Mumenthaler Heinrich Mattle
Neurologie (Gebundene Ausgabe) von Marco Mumenthaler (Autor), Heinrich Mattle Schlaganfalltherapie Hirnblutungen Schlafstörungen Augenmotorik Kopfschmerzen Migräne Facharztprüfung Klinik Therapie Anfallserkrankungen Differenzialdiagnosen Gesichtsschmerzen Medizinstudenten PJ Staatsexamen

Auflage: 12., vollständig neu bearbeitete Auflage. (20. August 2008) Thieme Thieme Auflage: 12., vollständig neu bearbeitete Auflage. (20. August 2008) Hardcover 898 S. 24,6 x 18 x 4,8 cm ISBN: 3133800124 (EAN: 9783133800129 / 978-3133800129)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Schlaganfalltherapie Hirnblutungen Schlafstörungen Augenmotorik Kopfschmerzen Migräne Facharztprüfung Klinik Therapie Anfallserkrankungen Differenzialdiagnosen Gesichtsschmerzen Medizinstudenten PJ Staatsexamen Die klinische Forschung schreitet in vielen Teildisziplinen der Neurologie besonders schnell voran -- Zeit für eine Neuauflage des mittlerweile legendären Leh mehr lesen ...
Schlagworte: Schlaganfalltherapie Hirnblutungen Schlafstörungen Augenmotorik Kopfschmerzen Migräne Facharztprüfung Klinik Therapie Anfallserkrankungen Differenzialdiagnosen Gesichtsschmerzen Medizinstudenten PJ Staatsexamen Die klinische Forschung schreitet in vielen Teildisziplinen der Neurologie besonders schnell voran -- Zeit für eine Neuauflage des mittlerweile legendären Lehrbuchs von Mumenthaler und Mattle. Die Autoren haben ihr Standardwerk erheblich modernisiert, allerdings orientiert sich das Buch nun eher an den Bedürfnissen des Arztes in der Weiterbildung als an denen von Studenten. Man merkt dem Band die langjährige klinische Erfahrung seiner Verfasser an. Souverän konzentriert sich die Darstellung auf das für die Facharztprüfung relevante Wissen, es werden eindeutige Richtlinien für das konkrete diagnostische Vorgehen und klare Therapieempfehlungen geboten. Angaben zur Dosisfindung fehlen zwar meist, solche Erörterungen hätten aber wohl den Rahmen des Buches gesprengt. Eine Ausnahme bildet hierbei der Abschnitt zu den Anfallserkrankungen. Dieses Kapitel ist schlicht brillant und setzt dem ganzen Werk gewissermaßen die Krone aufEs macht das sonst recht schwer verdauliche Thema Epilepsie wirklich transparent, ohne die verschiedenen Differenzialdiagnosen zu verschweigen. Hervorzuheben ist auch der Abschnitt ""Kopf- und Gesichtsschmerzen""; dass hier unter anderem sogar die Sluder-Neuralgie Berücksichtigung findet, spricht für die hohe fachliche Qualität des Buches. Das Werk bedient sich einer außerordentlich prägnanten Sprache und besticht durch seine kluge Didaktik. Selten bekommt man ein so gelungenes Lehrbuch in die Hand! Das Informationsangebot dürfte den Bedarf des Medizinstudenten zwar übersteigen. Wer aber nach dem gewissen Kick durch Wissensvorsprung sucht oder sich auf die Facharztprüfung vorbereitet, wird an dieser exzellenten Zusammenfassung der gesamten klinischen Neurologie sicher seine Freude haben. Das Lehrbuch für die Neurologie. Wer die komplexen Vorgänge bei neurologischen Erkrankungen verstehen will, braucht ein gutes Lehrbuch. Dieses Buch bietet klinische Informationen, in die über 50 Jahre Erfahrung einfließen. Generationen von deutschsprachigen Medizinern haben mit diesem Standardwerk ihr neurologisches Wissen erworben oder vertieft. Die komplette Neurologie auf über 1000 Seiten mit 438 Abbildungen und 210 Tabellen. Das bewährte Lehrbuch für die gesamte Neurologie!Wer die komplexen Vorgänge bei neurologischen Erkrankungen verstehen will, braucht ein gutes Lehrbuch. Dieses Buch bietet klinische Informationen, in die über 50 Jahre Erfahrung einfließen. Generationen von deutschsprachigen Medizinern haben mit diesem Standardwerk ihr neurologisches Wissen erworben oder vertieft. Gründlich aktualisiert und überarbeitet vermittelt es den derzeitigen Wissensstand der gesamten Neurologie.Aktuell:Vollkommene Überarbeitung der Abschnitte Schlaganfalltherapie, Hirnblutungen, Schlafstörungen, Augenmotorik, Kopfschmerzen/Migräne Praxisrelevant 200 Seiten mehr Klinik, Therapie und PraxisUmfassend:Die komplette Neurologie auf über 1000 Seiten mit 438 Abbildungen und 210 TabellenOb im Staatsexamen, im PJ oder in der Weiterbildung - der kompetente Begleiter für den klinischen Alltag! Neurologie Marco Mumenthaler Heinrich Mattle

Bestell-Nr.: BN0455

Preis: 89,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Neurologie pur. Karteikarten von Sebastian von Stuckrad-Barre (Autor), Helmuth Steinmetz (Autor), Andreas Kleinschmidt (Autor), Sebastian von Stuckrad- Barre Reihe/Serie Medizin pur

Mehr von Sebastian Stuckrad-Barre Helmuth
Sebastian Stuckrad-Barre Helmuth Steinmetz Andreas Kleinschmidt Sebastian von Stuckrad- Barre
Neurologie pur. Karteikarten von Sebastian von Stuckrad-Barre (Autor), Helmuth Steinmetz (Autor), Andreas Kleinschmidt (Autor), Sebastian von Stuckrad- Barre Reihe/Serie Medizin pur

Auflage: 1 (2003) Bruckmeier Boerm Bruckmeier Boerm Auflage: 1 (2003) Hardcover 324 S. 15,8 x 13 x 8,8 cm ISBN: 3929785234 (EAN: 9783929785234 / 978-3929785234)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die wichtigsten Krankheitsbilder werden nach den Aspekten Ätiologie, Diagnostik, Therapie und Prognose behandelt - innovative Mindmaps, klinische Bildgebungen und Illustrationen zur besseren Merkfähigkeit der Inhalte - Hervorhebung von klinischen Bezügen, Notfällen und schwierig zu behaltende Inhalte - prüfungsrelevante Fragen und Antworten zur Optimierung des Lernpr mehr lesen ...
Schlagworte: Medizin Pharmazie Klinik und Praxis 2.,3. Staatsexamen HumanMedizin Klinische Fächer Karteikarten Karteikarte Medizin Mediziner Prüfungsvorbereitungen GK III Medizinstudium Prüfungsvorbereitungen GK3 Neurologie Neurologe Prüfungsvorbereitung Karteikarten Studienliteratur Die wichtigsten Krankheitsbilder werden nach den Aspekten Ätiologie, Diagnostik, Therapie und Prognose behandelt - innovative Mindmaps, klinische Bildgebungen und Illustrationen zur besseren Merkfähigkeit der Inhalte - Hervorhebung von klinischen Bezügen, Notfällen und schwierig zu behaltende Inhalte - prüfungsrelevante Fragen und Antworten zur Optimierung des Lernprozesses Auf knapp 300 Karteikarten im handlichen Postkartenformat wird hier in bewährter kompakter Form das große Fachgebiet der Neurologie dargestellt. Die aktuelle vorliegende Neuauflage wurde in kompetenter Weise durch erfahrene Neurologen nicht nur prüfungsrelevant getrimmt sondern trägt auch der wachsenden klinischen Bedeutung dieses Fachgebietes Rechnung.Besonderer Wert wurde auf sorgfältige Erläuterung der klinischen Einteilungen gelegt. Damit bleibt das Wissen auch über die Prüfung hinaus greifbar. Zahlreiche Tabellen und Zeichnungen veranschaulichen die oft komplexen Zusammenhänge. Neurologie pur ist ein klassischer Karteikartensatz, der über die Prüfungsanforderungen hinaus seine klinische Erprobungsphase mit Bravour schon bestanden hat. Neurologie pur. Auf denKarteikarten im handlichen Postkartenformat wird hier in erprobter kompakter Form die Augenheilkunde dargestellt. Entwickelt für mündliches und schriftliches Examen stellt dieser Kartensatz eine ideale Ergänzung zu den etablierten Lehrbüchern dar. Insbesondere während der schnellen und gründlichen Prüfungsvorbereitung, aber auch im Rahmen der Vorbereitung auf die Facharztprüfung, zeigt dieser Kartenblock seine Stärken. Prof. Steinmetz ist Lehrstuhlinhaber und Direktor der Klinik für Neurologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er habilitierte sich 1991 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Von 1994 bis 1998 hatte er in Düsseldorf eine Stiftungsprofessur der Hermann und Lilly Schilling-Stiftung inne und folgte 1998 dem Ruf auf das Neurologie-Ordinariat der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Prof. Steinmetz Hauptforschungsgebiete sind Hirngefäßkrankheiten, kognitive Störungen und morphometrisch-bildgebende Verfahren des Gehirns. Seit 2001 ist Prof. Steinmetz einer der Sachverständigen für das nervenheilkundliche Stoffgebiet beim Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) in Mainz. Reihe/Serie Medizin pur Sprache deutsch Maße 240 x 160 mm ISBN-10 3-929785-23-4 / 3929785234 ISBN-13 978-3-929785-23-4 / 9783929785234Karteikarten von Sebastian von Stuckrad-Barre (Autor), Helmuth Steinmetz (Autor), Andreas Kleinschmidt (Autor), Sebastian von Stuckrad- Barrel 324 Seiten Verlag Börm Bruckmeier; Auflage 1 (2003) Sprache Deutsch ISBN-10 3929785234 ISBN-13 978-3929785234 Größe und/oder Gewicht 15,8 x 13 x 8,8 cm Neurologie pur. Karteikarten Sebastian Stuckrad-Barre Helmuth Steinmetz Andreas Kleinschmidt Sebastian von Stuckrad- Barre Neurologie pur. Karteikarten von Sebastian von Stuckrad-Barre (Autor), Helmuth Steinmetz (Autor), Andreas Kleinschmidt (Autor), Sebastian von Stuckrad- Barre Reihe/Serie Medizin pur

Bestell-Nr.: BN4212

Preis: 92,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 99,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Iatrogene Nervenläsionen Injektion, Operation, Lagerung, Strahlentherapie [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. Manfred Stöhr Medizinstudium Facharzt für Neurologie Psychiatrie Universität Tübingen Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie Augsburg Forschungsaufenthalt am National Institute of Neurology in London Präsident der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie Nervenerkrankungen Neurologie Nervenverletzungen Dieses Nachschlagewerk enthält eine umfassende Darstellung von Nervenerkrankungen, die im Zusammenhang mit ärztlichen Eingriffen entstehen. Häufige und seltene Krankheitsbilder werden in einem klaren und einfachen Schema dargestellt, die jeweils auslösenden Faktoren beschrieben und Diagnostik und Therapiemöglichkeiten erläutert. Typische Fallbeispiele sowie zahlreiche Schemazeichnungen runden den Text ab. Über den Autor: Prof. Dr. Manfred Stöhr absolvierte nach dem Medizinstudium eine Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. Anschließend war er an der Universität Tübingen und als Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie in Augsburg tätig - mit zwischenzeitlichem Forschungsaufenthalt am National Institute of Neurology in London. Von 1990 bis 1991 war er Präsident der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie. Neurologie Nervenverletzung

Mehr von Prof. Manfred Stöhr
Prof. Dr. Manfred Stöhr Medizinstudium Facharzt für Neurologie Psychiatrie Universität Tübingen Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie Augsburg Forschungsaufenthalt am National Institute of Neurology in London Präsident der Deutschen
Iatrogene Nervenläsionen Injektion, Operation, Lagerung, Strahlentherapie [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. Manfred Stöhr Medizinstudium Facharzt für Neurologie Psychiatrie Universität Tübingen Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie Augsburg Forschungsaufenthalt am National Institute of Neurology in London Präsident der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie Nervenerkrankungen Neurologie Nervenverletzungen Dieses Nachschlagewerk enthält eine umfassende Darstellung von Nervenerkrankungen, die im Zusammenhang mit ärztlichen Eingriffen entstehen. Häufige und seltene Krankheitsbilder werden in einem klaren und einfachen Schema dargestellt, die jeweils auslösenden Faktoren beschrieben und Diagnostik und Therapiemöglichkeiten erläutert. Typische Fallbeispiele sowie zahlreiche Schemazeichnungen runden den Text ab. Über den Autor: Prof. Dr. Manfred Stöhr absolvierte nach dem Medizinstudium eine Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. Anschließend war er an der Universität Tübingen und als Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie in Augsburg tätig - mit zwischenzeitlichem Forschungsaufenthalt am National Institute of Neurology in London. Von 1990 bis 1991 war er Präsident der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie. Neurologie Nervenverletzung

Auflage: 2 (1996) Thieme Georg Verlag Thieme Georg Verlag Auflage: 2 (1996) Hardcover 200 S. 24,3 x 15,9 x 1,7 cm ISBN: 3135802027 (EAN: 9783135802022 / 978-3135802022)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses Nachschlagewerk enthält eine umfassende Darstellung von Nervenerkrankungen, die im Zusammenhang mit ärztlichen Eingriffen entstehen. Häufige und seltene Krankheitsbilder werden in einem klaren und einfachen Schema dargestellt, die jeweils auslösenden Faktoren beschrieben und Diagnostik und Therapiemöglichkeiten erläutert. Typische Fallbeispiele sowie zahlreich mehr lesen ...
Schlagworte: Nervenerkrankungen Neurologie Nervenverletzung Krankheitsbilder auslösende Faktoren Diagnostik Therapiemöglichkeiten Fallbeispiele Schemazeichnungen Diagnostik Therapie psychiatrischen Erkrankungen Patientengruppen demographische Entwicklung medikamentöse psychotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten Patienten Ärzte Dieses Nachschlagewerk enthält eine umfassende Darstellung von Nervenerkrankungen, die im Zusammenhang mit ärztlichen Eingriffen entstehen. Häufige und seltene Krankheitsbilder werden in einem klaren und einfachen Schema dargestellt, die jeweils auslösenden Faktoren beschrieben und Diagnostik und Therapiemöglichkeiten erläutert. Typische Fallbeispiele sowie zahlreiche Schemazeichnungen runden den Text ab. Über den Autor: Prof. Dr. Manfred Stöhr absolvierte nach dem Medizinstudium eine Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie und Psychiatrie. Anschließend war er an der Universität Tübingen und als Chefarzt der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie in Augsburg tätig - mit zwischenzeitlichem Forschungsaufenthalt am National Institute of Neurology in London. Von 1990 bis 1991 war er Präsident der Deutschen Gesellschaft für klinische Neurophysiologie. Zusatzinfo 116 Abb. Sprache deutsch Einbandart gebunden Neurologe ISBN-10 3-13-580202-7 / 3135802027 ISBN-13 978-3-13-580202-2 / 9783135802022 Neurologie Nervenverletzung Nervenerkrankungen Neurologie Nervenverletzung Krankheitsbilder auslösende Faktoren Diagnostik Therapiemöglichkeiten Fallbeispiele Schemazeichnungen Diagnostik Therapie psychiatrischen Erkrankungen Patientengruppen demographische Entwicklung medikamentöse psychotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten Patienten Ärzte Iatrogene Nervenläsionen Injektion, Operation, Lagerung, Strahlentherapie [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. Manfred Stöhr

Bestell-Nr.: BN6638

Preis: 299,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 306,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Neurologie compact. Buch und CD-ROM. Leitlinien für Klinik und Praxis Andreas Hufschmidt Carl H. Lücking Neuronuklearmedizin Neuro-Orthopädie Neuropathologie Nuklearmedizin Prüfungsvorbereitung Schmerztherapie Symptome syndrome Therapien ISBN-10: 3-13-117195-2 / 3131171952 ISBN-13: 978-3-13-117195-5 / 9783131171955

Mehr von Andreas Hufschmidt Carl
Andreas Hufschmidt (Autor), Carl H. Lücking (Autor)
Neurologie compact. Buch und CD-ROM. Leitlinien für Klinik und Praxis Andreas Hufschmidt Carl H. Lücking Neuronuklearmedizin Neuro-Orthopädie Neuropathologie Nuklearmedizin Prüfungsvorbereitung Schmerztherapie Symptome syndrome Therapien ISBN-10: 3-13-117195-2 / 3131171952 ISBN-13: 978-3-13-117195-5 / 9783131171955

Auflage: 5., aktualis. u. erw. Auflage. (9. September 2009) Thieme Georg Verlag Thieme Georg Verlag Auflage: 5., aktualis. u. erw. Auflage. (9. September 2009) Softcover 489 S. 23,8 x 17,2 x 2,4 cm ISBN: 3131171952 (EAN: 9783131171955 / 978-3131171955)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das gesamte Neurologen-Wissen Schneller Informationszugriff durch übersichtliche und kompakte Darstellung - Alle Krankheiten und Syndrome # alle diagnostischen Methoden und Therapien - Konkrete Hinweise für die Praxis, genaue Dosierungsangaben und Therapieschemata - Ideal zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung - So viel Grundlagen wie nötig, so viel klinisch anwend mehr lesen ...
Schlagworte: CT-/MRT-Bilder Begutachtung DGN-Leitlinien Facharztprüfung Medizin Klinische Fächer Klinik Krankheitsbilder Leitlinien Methoden Molekulargenetische Diagnostik Neurologie Neuronuklearmedizin Neuro-Orthopädie, Neuropathologie Nuklearmedizin Prüfungsvorbereitung Schmerztherapie Symptome syndrome Therapien Das gesamte Neurologen-Wissen Schneller Informationszugriff durch übersichtliche und kompakte Darstellung - Alle Krankheiten und Syndrome # alle diagnostischen Methoden und Therapien - Konkrete Hinweise für die Praxis, genaue Dosierungsangaben und Therapieschemata - Ideal zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung - So viel Grundlagen wie nötig, so viel klinisch anwendbares Wissen wie möglich Plus DVD - Der gesamte Text des Buches mit aktiven Verlinkungen - Videosequenzen zu Bewegungsstörungen und epileptischen Anfällen - CT-/MRT-Bilder und klinische Fotos zu einzelnen Krankheitsbildern Links zu Clinical Pathways der DGN, zu den aktuellen DGN-Leitlinien und internationalen Leitlinien Das gesamte Neurologen-Wissen Schneller Informationszugriff durch übersichtliche und kompakte Darstellung - Alle Krankheiten und Syndrome # alle diagnostischen Methoden und Therapien - Konkrete Hinweise für die Praxis, genaue Dosierungsangaben und Therapieschemata - Ideal zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung - So viel Grundlagen wie nötig, so viel klinisch anwendbares Wissen wie möglich Plus DVD - Der gesamte Text des Buches mit aktiven Verlinkungen - Videosequenzen zu Bewegungsstörungen und epileptischen Anfällen - CT-/MRT-Bilder und klinische Fotos zu einzelnen Krankheitsbildern Links zu Clinical Pathways der DGN, zu den aktuellen DGN-Leitlinien und internationalen Leitlinien Neurologie compact. Buch und CD-ROM. Leitlinien für Klinik und Praxis von Andreas Hufschmidt (Autor), Carl H. Lücking (Autor) 3131171952 CT-/MRT-Bilder Begutachtung DGN-Leitlinien Facharztprüfung Medizin Klinische Fächer Klinik Krankheitsbilder Leitlinien Methoden Molekulargenetische Diagnostik Neurologie Neuronuklearmedizin Neuro-Orthopädie, Neuropathologie Nuklearmedizin Prüfungsvorbereitung Schmerztherapie Symptome syndrome Therapien Sprache: deutsch Maße: 240 x 170 mm Medizin Pharmazie Klinik Praxis Neurologie Begutachtung DGN-Leitlinien Facharztprüfung Grundlagenwissen HumanMedizin Klinische Fächer Klinik Krankheitsbilder Leitlinien Methoden Molekulargenetische Diagnostik Neurologie Neurologie DVD Neurologie /DVD Neurologie; Lexikon/Nachschlagewerk Neuronuklearmedizin Neuro-Orthopädie Neuropathologie Nuklearmedizin Prüfungsvorbereitung Schmerztherapie Symptome syndrome Therapien ISBN-10: 3-13-117195-2 / 3131171952 ISBN-13: 978-3-13-117195-5 / 9783131171955

Bestell-Nr.: BN7265

Preis: 89,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Klinische Neuroanatomie und kranielle Bilddiagnostik: Atlas der Magnetresonanztomographie und Computertomographie (Gebundene Ausgabe)  von Hans-Joachim Kretschmann (Autor), Wolfgang Weinrich Co-Autor Bernd Hamm, Ingeborg Heike, Rudolf Mutschall, Marianne Prien Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Computertomographie CT Computertomografie Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Schädel Klinik Praxis Radiologie Bildgebende Verfahren Neuroradiologie Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Bildgebung Neurologie Computertomographie CT Computertomographie CT Kopf Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Kopf MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Neuroanatomie Neuroradiologie MRT Kopf CT Kopf zerebrale Läsionen, Bildgebung Neurologie Schnittbildanatomie Neuroradiologie Schädel Schnittbildanatomie zerebrale Läsionen Ein visueller Genuss: In eindrucksvoller Weise werden großformatige Zeichnungen Schichtaufnahmen gegenübergestellt - Detaillierte Feinarbeit: Die Detailgenauigkeit der Zeichnungen lässt kaum Wünsche offen - Plus: neurofunktionale Anatomie, topographisch-anatomische Details wie z. B Hirnarterien, Hirnvenen, Liquorräume Besser orientiert - Ihr klinischer Neuroanatomieatlas! Ohne fundiertes neuroanatomisches Wissen ist weder die klinische Neurologie noch die Neuroradiologie denkbar. Die komplizierten Strukturen des Gehirns müssen in der Diagnostik und auf dem Bildbefund identifiziert werden, um effizient die Auswirkungen von zerebralen Läsionen beurteilen zu können. Dieses Buch verfolgt ein didaktisch ausgefeiltes Prinzip - Zeichnungen und Schichtaufnahmen des Gehirns werden in identischer Größe gegenübergestellt und erleichtern so die Zuordnung zerebraler Strukturen auf Ihrem Befund. Durch Neuentwicklungen in der CT- und MR-Technik sind zunehmend auch kleinste Details gut erkennbar und können anhand der Zeichnungen aufgesucht werden. Der erfolgreiche Klassiker - jetzt total überarbeitet- Topographische und neurofunktionelle Anatomie in Verbindung mit den einzelnen Schnittbildverfahren für den optimalen Klinikbezug - Erstmalig mit hochauflösenden T1- und T2-gewichteten MR-Bildern für eine moderne Diagnostik - Überarbeitung der anatomischen Terminologie für korrekte Befundung - 600 Abbildungen für noch bessere Visualisierung - Um 20% gesteigerter Umfang für noch mehr Detailgenauigkeit Das optimale Buch zum Lernen und Nachschlagen! Über den AutorHans-Joachim Kretschmann, Wolfgang Weinrich Die Serien des Atlasteils sind verschiedenfarbig gekennzeichnet und erleichtern somit das Nachschlagen. Es finden sich zu jedem Schnitt jeweils zwei MR-Bilder (je ein T1- und T2-gewichtetes, in der Kanthomeatalserie wird statt des T2-gewichteten ein CT-Bild abgebildet) sowie ein Set Röntgenbilder am Ende der Serie. Beiden MR-Bildern sind jeweils Zeichnungen gegenübergestellt, die mit der Schnittebene des Bildes korrespondieren und in der auch Strukturen wie beispielsweise Blutgefäße, die im Schnittbild nicht zu sehen, aber in der Ebene vorhanden sind, dargestellt werden. Sowohl die Strukturen der Zeichnungen als auch der MRT- und CT-Schnitte sind mit Nummern versehen, denen am Rand der Seite die Bezeichnungen der anatomischen Strukturen zugeordnet sind, so dass der Atlasteil sehr übersichtlich ist und nicht nur beim Nachschlagen, sondern auch beim Lernen der Neuroanatomie hilfreich sein kann. Die drei Kapitel zur Topologie sollen zusätzlich die räumliche Orientierung verbessern helfen. Die dreidimensionale Vorstellung der mitunter recht kompliziert anmutenden Strukturen ist eine besondere Herausforderung. Obwohl hier hin und wieder auch funktionelle und klinische Bezüge erwähnt werden, geht es doch hauptsächlich um die Lage der Strukturen. Dazu helfen Zeichnungen von Schnitten als auch besonders der detaillierte, beschreibende Text. Das Gleiche gilt für das Kapitel über die neurofunktionellen Systeme. Obwohl in grau hinterlegten Kästen klinische Hinweise gegeben werden, wird die Bildpathologie weder besprochen noch in den Abbildungen dargestellt. Das Anliegen des Buches ist es, funktionelle und topologisch-orientierte anatomische Kenntnisse zu vermitteln, was so gut gelingt, dass Studenten überlegen sollten, ob sie nicht auf den hier vorliegenden Atlas statt auf herkömmliche Atlanten zum Lernen zurückgreifen. Dies gilt umso mehr, wenn diese Studierenden in den Neurofächern ihren Schwerpunkt sehen und dieser Atlas, der sicher nicht zu den preisgünstigsten zählt, auch zukünftig als detailliertes Nachschlagewerk benutzt werden kann. Für alle, denen kartonierte Ausgaben nicht robust genug sind, gibt es auch noch eine gebundene Ausgabe, die allerdings auch doppelt so teuer ist.

Mehr von Hans-Joachim Kretschmann Wolfgang
Hans-Joachim Kretschmann Wolfgang Weinrich Co-Autor Bernd Hamm, Ingeborg Heike, Rudolf Mutschall, Marianne Prien
Klinische Neuroanatomie und kranielle Bilddiagnostik: Atlas der Magnetresonanztomographie und Computertomographie (Gebundene Ausgabe) von Hans-Joachim Kretschmann (Autor), Wolfgang Weinrich Co-Autor Bernd Hamm, Ingeborg Heike, Rudolf Mutschall, Marianne Prien Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Computertomographie CT Computertomografie Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Schädel Klinik Praxis Radiologie Bildgebende Verfahren Neuroradiologie Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Bildgebung Neurologie Computertomographie CT Computertomographie CT Kopf Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Kopf MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Neuroanatomie Neuroradiologie MRT Kopf CT Kopf zerebrale Läsionen, Bildgebung Neurologie Schnittbildanatomie Neuroradiologie Schädel Schnittbildanatomie zerebrale Läsionen Ein visueller Genuss: In eindrucksvoller Weise werden großformatige Zeichnungen Schichtaufnahmen gegenübergestellt - Detaillierte Feinarbeit: Die Detailgenauigkeit der Zeichnungen lässt kaum Wünsche offen - Plus: neurofunktionale Anatomie, topographisch-anatomische Details wie z. B Hirnarterien, Hirnvenen, Liquorräume Besser orientiert - Ihr klinischer Neuroanatomieatlas! Ohne fundiertes neuroanatomisches Wissen ist weder die klinische Neurologie noch die Neuroradiologie denkbar. Die komplizierten Strukturen des Gehirns müssen in der Diagnostik und auf dem Bildbefund identifiziert werden, um effizient die Auswirkungen von zerebralen Läsionen beurteilen zu können. Dieses Buch verfolgt ein didaktisch ausgefeiltes Prinzip - Zeichnungen und Schichtaufnahmen des Gehirns werden in identischer Größe gegenübergestellt und erleichtern so die Zuordnung zerebraler Strukturen auf Ihrem Befund. Durch Neuentwicklungen in der CT- und MR-Technik sind zunehmend auch kleinste Details gut erkennbar und können anhand der Zeichnungen aufgesucht werden. Der erfolgreiche Klassiker - jetzt total überarbeitet- Topographische und neurofunktionelle Anatomie in Verbindung mit den einzelnen Schnittbildverfahren für den optimalen Klinikbezug - Erstmalig mit hochauflösenden T1- und T2-gewichteten MR-Bildern für eine moderne Diagnostik - Überarbeitung der anatomischen Terminologie für korrekte Befundung - 600 Abbildungen für noch bessere Visualisierung - Um 20% gesteigerter Umfang für noch mehr Detailgenauigkeit Das optimale Buch zum Lernen und Nachschlagen! Über den AutorHans-Joachim Kretschmann, Wolfgang Weinrich Die Serien des Atlasteils sind verschiedenfarbig gekennzeichnet und erleichtern somit das Nachschlagen. Es finden sich zu jedem Schnitt jeweils zwei MR-Bilder (je ein T1- und T2-gewichtetes, in der Kanthomeatalserie wird statt des T2-gewichteten ein CT-Bild abgebildet) sowie ein Set Röntgenbilder am Ende der Serie. Beiden MR-Bildern sind jeweils Zeichnungen gegenübergestellt, die mit der Schnittebene des Bildes korrespondieren und in der auch Strukturen wie beispielsweise Blutgefäße, die im Schnittbild nicht zu sehen, aber in der Ebene vorhanden sind, dargestellt werden. Sowohl die Strukturen der Zeichnungen als auch der MRT- und CT-Schnitte sind mit Nummern versehen, denen am Rand der Seite die Bezeichnungen der anatomischen Strukturen zugeordnet sind, so dass der Atlasteil sehr übersichtlich ist und nicht nur beim Nachschlagen, sondern auch beim Lernen der Neuroanatomie hilfreich sein kann. Die drei Kapitel zur Topologie sollen zusätzlich die räumliche Orientierung verbessern helfen. Die dreidimensionale Vorstellung der mitunter recht kompliziert anmutenden Strukturen ist eine besondere Herausforderung. Obwohl hier hin und wieder auch funktionelle und klinische Bezüge erwähnt werden, geht es doch hauptsächlich um die Lage der Strukturen. Dazu helfen Zeichnungen von Schnitten als auch besonders der detaillierte, beschreibende Text. Das Gleiche gilt für das Kapitel über die neurofunktionellen Systeme. Obwohl in grau hinterlegten Kästen klinische Hinweise gegeben werden, wird die Bildpathologie weder besprochen noch in den Abbildungen dargestellt. Das Anliegen des Buches ist es, funktionelle und topologisch-orientierte anatomische Kenntnisse zu vermitteln, was so gut gelingt, dass Studenten überlegen sollten, ob sie nicht auf den hier vorliegenden Atlas statt auf herkömmliche Atlanten zum Lernen zurückgreifen. Dies gilt umso mehr, wenn diese Studierenden in den Neurofächern ihren Schwerpunkt sehen und dieser Atlas, der sicher nicht zu den preisgünstigsten zählt, auch zukünftig als detailliertes Nachschlagewerk benutzt werden kann. Für alle, denen kartonierte Ausgaben nicht robust genug sind, gibt es auch noch eine gebundene Ausgabe, die allerdings auch doppelt so teuer ist. ""Klinische Neuroanatomie und kranielle Bilddiagnostik"" ist ein hervorragender Atlas, der detailliert und engagiert die Neuroanatomie vermittelt. Ein optimales Buch zum Lernen und Nachschlagen, verspricht der Buchrücken und damit tatsächlich nicht zuviel. Klinische Neuroanatomie und kranielle BilddiagnostikAtlas der Magnetresonanztomographie und Computertomographie Hans-Joachim Kretschmann (Autor), Wolfgang Weinrich Bilddiagnostik Bildgebendes Verfahren Bildverarbeitung Bildgebendes Verfahren Computertom Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Computertomographie CT Computertomografie Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Schädel Sprache deutsch Maße 230 x 310 mm Klinik Praxis Radiologie Bildgebende Verfahren Neuroradiologie Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Bildgebung Neurologie Computertomographie CT Computertomographie CT Kopf Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Kopf MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Neuroanatomie Neuroradiologie MRT Kopf CT Kopf zerebrale Läsionen, Bildgebung Neurologie Schnittbildanatomie Neuroradiologie Schädel Schnittbildanatomie zerebrale Läsionen ISBN-10 3-13-119213-5 / 3131192135 ISBN-13 978-3-13-119213-4 / 9783131192134

Auflage: 3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage (11. April 2007) Thieme Georg Verlag, Stuttgart Thieme Georg Verlag, Stuttgart Auflage: 3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage (11. April 2007) Hardcover 451 S. 30,6 x 22,8 x 0,4 cm ISBN: 3131192135 (EAN: 9783131192134 / 978-3131192134)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein visueller Genuss: In eindrucksvoller Weise werden großformatige Zeichnungen Schichtaufnahmen gegenübergestellt - Detaillierte Feinarbeit: Die Detailgenauigkeit der Zeichnungen lässt kaum Wünsche offen - Plus: neurofunktionale Anatomie, topographisch-anatomische Details wie z. B Hirnarterien, Hirnvenen, Liquorräume Besser orientiert - Ihr klinischer Neuroanatomiea mehr lesen ...
Schlagworte: Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Computertomographie CT Computertomografie Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Schädel Klinik Praxis Radiologie Bildgebende Verfahren Neuroradiologie Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Bildgebung Neurologie Computertomographie CT Computertomographie CT Kopf Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Kopf MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Neuroanatomie Neuroradiologie MRT Kopf CT Kopf zerebrale Läsionen, Bildgebung Neurologie Schnittbildanatomie Neuroradiologie Schädel Schnittbildanatomie zerebrale Läsionen Ein visueller Genuss: In eindrucksvoller Weise werden großformatige Zeichnungen Schichtaufnahmen gegenübergestellt - Detaillierte Feinarbeit: Die Detailgenauigkeit der Zeichnungen lässt kaum Wünsche offen - Plus: neurofunktionale Anatomie, topographisch-anatomische Details wie z. B Hirnarterien, Hirnvenen, Liquorräume Besser orientiert - Ihr klinischer Neuroanatomieatlas! Ohne fundiertes neuroanatomisches Wissen ist weder die klinische Neurologie noch die Neuroradiologie denkbar. Die komplizierten Strukturen des Gehirns müssen in der Diagnostik und auf dem Bildbefund identifiziert werden, um effizient die Auswirkungen von zerebralen Läsionen beurteilen zu können. Dieses Buch verfolgt ein didaktisch ausgefeiltes Prinzip - Zeichnungen und Schichtaufnahmen des Gehirns werden in identischer Größe gegenübergestellt und erleichtern so die Zuordnung zerebraler Strukturen auf Ihrem Befund. Durch Neuentwicklungen in der CT- und MR-Technik sind zunehmend auch kleinste Details gut erkennbar und können anhand der Zeichnungen aufgesucht werden. Der erfolgreiche Klassiker - jetzt total überarbeitet- Topographische und neurofunktionelle Anatomie in Verbindung mit den einzelnen Schnittbildverfahren für den optimalen Klinikbezug - Erstmalig mit hochauflösenden T1- und T2-gewichteten MR-Bildern für eine moderne Diagnostik - Überarbeitung der anatomischen Terminologie für korrekte Befundung - 600 Abbildungen für noch bessere Visualisierung - Um 20% gesteigerter Umfang für noch mehr Detailgenauigkeit Das optimale Buch zum Lernen und Nachschlagen! Über den AutorHans-Joachim Kretschmann, Wolfgang Weinrich Die Serien des Atlasteils sind verschiedenfarbig gekennzeichnet und erleichtern somit das Nachschlagen. Es finden sich zu jedem Schnitt jeweils zwei MR-Bilder (je ein T1- und T2-gewichtetes, in der Kanthomeatalserie wird statt des T2-gewichteten ein CT-Bild abgebildet) sowie ein Set Röntgenbilder am Ende der Serie. Beiden MR-Bildern sind jeweils Zeichnungen gegenübergestellt, die mit der Schnittebene des Bildes korrespondieren und in der auch Strukturen wie beispielsweise Blutgefäße, die im Schnittbild nicht zu sehen, aber in der Ebene vorhanden sind, dargestellt werden. Sowohl die Strukturen der Zeichnungen als auch der MRT- und CT-Schnitte sind mit Nummern versehen, denen am Rand der Seite die Bezeichnungen der anatomischen Strukturen zugeordnet sind, so dass der Atlasteil sehr übersichtlich ist und nicht nur beim Nachschlagen, sondern auch beim Lernen der Neuroanatomie hilfreich sein kann. Die drei Kapitel zur Topologie sollen zusätzlich die räumliche Orientierung verbessern helfen. Die dreidimensionale Vorstellung der mitunter recht kompliziert anmutenden Strukturen ist eine besondere Herausforderung. Obwohl hier hin und wieder auch funktionelle und klinische Bezüge erwähnt werden, geht es doch hauptsächlich um die Lage der Strukturen. Dazu helfen Zeichnungen von Schnitten als auch besonders der detaillierte, beschreibende Text. Das Gleiche gilt für das Kapitel über die neurofunktionellen Systeme. Obwohl in grau hinterlegten Kästen klinische Hinweise gegeben werden, wird die Bildpathologie weder besprochen noch in den Abbildungen dargestellt. Das Anliegen des Buches ist es, funktionelle und topologisch-orientierte anatomische Kenntnisse zu vermitteln, was so gut gelingt, dass Studenten überlegen sollten, ob sie nicht auf den hier vorliegenden Atlas statt auf herkömmliche Atlanten zum Lernen zurückgreifen. Dies gilt umso mehr, wenn diese Studierenden in den Neurofächern ihren Schwerpunkt sehen und dieser Atlas, der sicher nicht zu den preisgünstigsten zählt, auch zukünftig als detailliertes Nachschlagewerk benutzt werden kann. Für alle, denen kartonierte Ausgaben nicht robust genug sind, gibt es auch noch eine gebundene Ausgabe, die allerdings auch doppelt so teuer ist. ""Klinische Neuroanatomie und kranielle Bilddiagnostik"" ist ein hervorragender Atlas, der detailliert und engagiert die Neuroanatomie vermittelt. Ein optimales Buch zum Lernen und Nachschlagen, verspricht der Buchrücken und damit tatsächlich nicht zuviel. Klinische Neuroanatomie und kranielle BilddiagnostikAtlas der Magnetresonanztomographie und Computertomographie Hans-Joachim Kretschmann (Autor), Wolfgang Weinrich Bilddiagnostik Bildgebendes Verfahren Bildverarbeitung Bildgebendes Verfahren Computertom Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Computertomographie CT Computertomografie Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Schädel Sprache deutsch Maße 230 x 310 mm Klinik Praxis Radiologie Bildgebende Verfahren Neuroradiologie Augenhöhle Bildgebendes Verfahren Bildgebung Neurologie Computertomographie CT Computertomographie CT Kopf Gefäße Gesichtsschädel Medizin Klinische Fächer Hirnschädel Kernresonanztomographie MRT Kopf MRT Magnetresonanztomographie Neuroanatomie Neuroanatomie Neuroradiologie MRT Kopf CT Kopf zerebrale Läsionen, Bildgebung Neurologie Schnittbildanatomie Neuroradiologie Schädel Schnittbildanatomie zerebrale Läsionen ISBN-10 3-13-119213-5 / 3131192135 ISBN-13 978-3-13-119213-4 / 9783131192134

Bestell-Nr.: BN4846

Preis: 109,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 116,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Lehrbuch der Neurologie.

Mehr von Scheid Werner
[Neurologie] - Scheid, Werner
Lehrbuch der Neurologie. von W. Scheid. Unter Mitarb. von E. Gibbels. Sowie von: A. Stammler ... Weitere Mitarb.: R. Ackermann ...

1.Ausg. Stuttgart ; New York : Thieme, 1963. 735 S. 246 graph. Darst. Leinen 18,5 x 24,5 cm


Bibliotheksstempel, sauber ohne Markierungen 2,1 kg Versand 5€
Schlagworte: Neurologie ; Neurologie, Medizin

Bestell-Nr.: 52976

Preis: 9,70 EUR
Versandkosten: 1,65 EUR
Gesamtpreis: 11,35 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
1 2 3 ... 691
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.