Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 1402
:. Suchergebnisse
Wunderkammer Hohe Tauern Über Mythen & Sagen InnerGebirg 1993

Mehr von Gertraud Steiner
[Mythen Sagen] - Gertraud Steiner:
Wunderkammer Hohe Tauern Über Mythen & Sagen InnerGebirg 1993

Otto M?ller Verlag, 1993. 248 Seiten gebundene Ausgabe


Wunderkammer Hohe Tauern Über Mythen & Sagen InnerGebirg - mit Schutzumschlag, von Otto Müller Verlag, von Gertraud Steiner, von 1993, 248 Seiten, zahlreich illustriert Inhalt: - Gegenwelt Natur - Die einschichtigen Örter im Redwerk der Gebirgsbewohner - Naturerfahrung im Mittelalter - - Ein jeder hüte sich vor der Zerstörung dieser Steine - Frau Perchtel Sonne - ... und mehr - Kult mehr lesen ...
Schlagworte: Mythen Sagen

Bestell-Nr.: 34613

Preis: 16,00 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 16,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.
Wörterbuch der Mythologie. Band 7,1: Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien von Hans-Wilhelm Haussig (Herausgeber), Egidius Schmalzriedt (Herausgeber) Wörterbuch der Mythologie / Die alten Kulturvölker / Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien Wörterbuch der Mythologie; #Abteilung 1 / Bd 7.1 #1.60

Mehr von Hans-Wilhelm Haussig (Herausgeber)
Hans-Wilhelm Haussig (Herausgeber), Egidius Schmalzriedt (Herausgeber)
Wörterbuch der Mythologie. Band 7,1: Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien von Hans-Wilhelm Haussig (Herausgeber), Egidius Schmalzriedt (Herausgeber) Wörterbuch der Mythologie / Die alten Kulturvölker / Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien Wörterbuch der Mythologie; #Abteilung 1 / Bd 7.1 #1.60

2000 Klett Klett 2000 Hardcover 704 S. ISBN: 3129098704 (EAN: 9783129098707 / 978-3129098707)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Inhalt Band 7/I Götter und Mythen in in Zentralasien und Nordeurasien 1. »Die Mythologie der mandschu-tungusischen Völker«, von Käthe Uray-Kôhalmi 2. »Die alttürkische Mythologie«, von Jean-Paul Roux 3. »Die türkische Mythologie. Die Mythologie der Ogusen und der Türken Anatoliens, Aserbaidschans, Turkmenistans«, von Pertev N. Boratav 4. »Die Mythologie der Uralier S mehr lesen ...
Schlagworte: Inhalt Band 7/I Götter und Mythen in in Zentralasien und Nordeurasien 1. »Die Mythologie der mandschu-tungusischen Völker«, von Käthe Uray-Kôhalmi 2. »Die alttürkische Mythologie«, von Jean-Paul Roux 3. »Die türkische Mythologie. Die Mythologie der Ogusen und der Türken Anatoliens, Aserbaidschans, Turkmenistans«, von Pertev N. Boratav 4. »Die Mythologie der Uralier Sibierens«, nämlich »Götter und Mythen der Obugrier (Ostjaken und Wogulen)« und »Götter und Mythen der Samojeden«, von Edith Vértes Beiträge über »Die lappische (saamische) Mythologie«, »Die Mythologie der mongolischen Völker«, »Die Mythologie der Bon-Religion und der tibetischen Volksreligion« sowie »Die Mythologie des tibetischen Lamaismus« folgen im zweiten Teil des Bandes, der auch das Gesamtregister für Band VII enthalten wird. Wegen des Umfangs der Beiträge hat es sich als unvermeidlich erwiesen, Band VII in zwei Teilen zu veröffentlichen. Wörterbuch der Mythologie. Band 7,1: Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien von Hans-Wilhelm Haussig (Herausgeber), Egidius Schmalzriedt (Herausgeber) Wörterbuch der Mythologie / Die alten Kulturvölker / Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien Wörterbuch der Mythologie; #Abteilung 1 / Bd 7.1 #1.60 Klett Editionsplan mit den erschienen und geplanten Bänden Band 1 GÖTTER UND MYTHEN IM VORDEREN ORIENT Band 2 GÖTTER UND MYTHEN IM ALTEN EUROPA Band 3 (in Vorbereitung) GÖTTER UND MYTHEN DER GRIECHEN UND RÖMER Band 4 GÖTTER UND MYTHEN DER KAUKASISCHEN UND IRANISCHEN VÖLKER Band 5 GÖTTER UND MYTHEN DES INDISCHEN SUBKONTINENTS Band 6 GÖTTER UND MYTHEN IN OSTASIEN Band 7/I MYTHEN IN ZENTRALASIEN UND NORDEURASIEN Band 7/II MYTHEN IN ZENTRALASIEN UND NORDEURASIEN II

Bestell-Nr.: BN25963

Preis: 259,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 266,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der Brockhaus Mythologie: Die Welt der Götter, Helden und Mythen [Gebundene Ausgabe] Wissenmedia Lexika Mythen Lexikon Nachschlagewerk Kunstgeschichte Götter Religionen Sagen Ägyptische Mythologie Assyrisch-Babylonische Mythologie Chinesische Mythologie Etruskische Mythologie Germanisch-Nordische Mytholgoie Griechische Mythologie Hebräisch-Jüdische Mythologie Historische Mythen Indische Mythologie Japansiche Mythologie Keltische Mythologie Mittel- und Südamerikanische Mythologie Moderne Mythen Nordamerikanische Mythologie Ostafrikanische Mythologie Persische Mythologie Phönikische Mythologie Polynesiche-Ozeanische Mythologie Römische Mythologie Slawische Mythologie Südafrikanische Mythologie West- und Zentralafrikanische Mythologie Zentralasiatische und Sibirische Mythologie 640 „sagenhafte“ Seiten zu einem besonders spannenden Thema bieten einen kompetenten Überblick über die abendländischen – v. a. griechischen und römischen –, nordischen, keltischen und slawischen Mythologien und stellen auch Mythen anderer Völker und Kontinente vor. Berücksichtigt werden auch moderne Mythen, z. B. aus Fantasy und Science-Fiction. 2300 Stichwörter benennen Götter, Orte, Ereignisse, Gegenstände und Fabelwesen, ein Einführungsessay beleuchtet die Grenzen zwischen Religionen und Mythologien. Die wichtigsten Mythologien aller Völker und Zeiten werden in besonders umfassenden, lesefreundlichen Überblicksartikeln dargestellt. Ein lang ersehntes Traumwerk: Von A-Z findet man Antworten auf seine Fragen zur Mythologie rund um die Welt: Endlich wird nicht bloss die griechische bzw. die römische Mythologie in den Vordergrund gerückt, sondern die Mythen universal ausgeleuchtet. Von der Ägyptischen bis zur zentralasiatischen und sibirischen Mythologie findet sich alles was das Herz begehrt. Sogar moderne Mythen, wie beispielsweise Harry Potter, finden ihren literarischen Niederschlag. Es ist reich und anschaulich bebildert (häufig im Kontext der Kunstgeschichte), qualitativ gut, einfach verständlich und prägnant formuliert. Ein Muss für jeden Mythologie-Interessierten. Inhalt: Ägyptische Mythologie Assyrisch-Babylonische Mythologie Chinesische Mythologie Etruskische Mythologie Germanisch-Nordische Mytholgoie Griechische Mythologie Hebräisch-Jüdische Mythologie Historische Mythen Indische Mythologie Japansiche Mythologie Keltische Mythologie Mittel- und Südamerikanische Mythologie Moderne Mythen Nordamerikanische Mythologie Ostafrikanische Mythologie Persische Mythologie Phönikische Mythologie Polynesiche-Ozeanische Mythologie Römische Mythologie Slawische Mythologie Südafrikanische Mythologie West- und Zentralafrikanische Mythologie Zentralasiatische und Sibirische Mythologie Was positiv ist: + laut Vorwort basieren alle Texte auf belegbaren Daten und Fakten. + Die Texte zu den einzelnen Kapiteln sind auf den Punkt kommend und nicht zu lang. + Die Texte lassen sich gut lesen + Bilder + Die für den Brockhaus typische Aufzählung aller Namen und wichtiger Worte in alphabetischer Reihenfolge  Das Buch ist meiner Meinung nach sehr zu empfehlen. Ich weiß nur nicht, wann ich das alles lesen soll. Reihe/Serie  Der Brockhaus Zusatzinfo  ca. 600 Abbildungen Sprache deutsch Maße  170 x 240 mm Gewicht  2015 g Einbandart  gebunden im Schuber Geisteswissenschaften Psychologie Allgemeines Lexika Geisteswissenschaft Psychologen Angst Depression Zwang Mythologie Lexikon Nachschlagewerk ISBN-10  3-7653-3471-5 / 3765334715 ISBN-13  978-3-7653-3471-9 / 9783765334719 Der Brockhaus Mythologie: Die Welt der Götter, Helden und Mythen [Gebundene Ausgabe] von Wissenmedia

Mehr von Wissenmedia Brockhaus
Wissenmedia Brockhaus
Der Brockhaus Mythologie: Die Welt der Götter, Helden und Mythen [Gebundene Ausgabe] Wissenmedia Lexika Mythen Lexikon Nachschlagewerk Kunstgeschichte Götter Religionen Sagen Ägyptische Mythologie Assyrisch-Babylonische Mythologie Chinesische Mythologie Etruskische Mythologie Germanisch-Nordische Mytholgoie Griechische Mythologie Hebräisch-Jüdische Mythologie Historische Mythen Indische Mythologie Japansiche Mythologie Keltische Mythologie Mittel- und Südamerikanische Mythologie Moderne Mythen Nordamerikanische Mythologie Ostafrikanische Mythologie Persische Mythologie Phönikische Mythologie Polynesiche-Ozeanische Mythologie Römische Mythologie Slawische Mythologie Südafrikanische Mythologie West- und Zentralafrikanische Mythologie Zentralasiatische und Sibirische Mythologie 640 „sagenhafte“ Seiten zu einem besonders spannenden Thema bieten einen kompetenten Überblick über die abendländischen – v. a. griechischen und römischen –, nordischen, keltischen und slawischen Mythologien und stellen auch Mythen anderer Völker und Kontinente vor. Berücksichtigt werden auch moderne Mythen, z. B. aus Fantasy und Science-Fiction. 2300 Stichwörter benennen Götter, Orte, Ereignisse, Gegenstände und Fabelwesen, ein Einführungsessay beleuchtet die Grenzen zwischen Religionen und Mythologien. Die wichtigsten Mythologien aller Völker und Zeiten werden in besonders umfassenden, lesefreundlichen Überblicksartikeln dargestellt. Ein lang ersehntes Traumwerk: Von A-Z findet man Antworten auf seine Fragen zur Mythologie rund um die Welt: Endlich wird nicht bloss die griechische bzw. die römische Mythologie in den Vordergrund gerückt, sondern die Mythen universal ausgeleuchtet. Von der Ägyptischen bis zur zentralasiatischen und sibirischen Mythologie findet sich alles was das Herz begehrt. Sogar moderne Mythen, wie beispielsweise Harry Potter, finden ihren literarischen Niederschlag. Es ist reich und anschaulich bebildert (häufig im Kontext der Kunstgeschichte), qualitativ gut, einfach verständlich und prägnant formuliert. Ein Muss für jeden Mythologie-Interessierten. Inhalt: Ägyptische Mythologie Assyrisch-Babylonische Mythologie Chinesische Mythologie Etruskische Mythologie Germanisch-Nordische Mytholgoie Griechische Mythologie Hebräisch-Jüdische Mythologie Historische Mythen Indische Mythologie Japansiche Mythologie Keltische Mythologie Mittel- und Südamerikanische Mythologie Moderne Mythen Nordamerikanische Mythologie Ostafrikanische Mythologie Persische Mythologie Phönikische Mythologie Polynesiche-Ozeanische Mythologie Römische Mythologie Slawische Mythologie Südafrikanische Mythologie West- und Zentralafrikanische Mythologie Zentralasiatische und Sibirische Mythologie Was positiv ist: + laut Vorwort basieren alle Texte auf belegbaren Daten und Fakten. + Die Texte zu den einzelnen Kapiteln sind auf den Punkt kommend und nicht zu lang. + Die Texte lassen sich gut lesen + Bilder + Die für den Brockhaus typische Aufzählung aller Namen und wichtiger Worte in alphabetischer Reihenfolge Das Buch ist meiner Meinung nach sehr zu empfehlen. Ich weiß nur nicht, wann ich das alles lesen soll. Reihe/Serie Der Brockhaus Zusatzinfo ca. 600 Abbildungen Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Gewicht 2015 g Einbandart gebunden im Schuber Geisteswissenschaften Psychologie Allgemeines Lexika Geisteswissenschaft Psychologen Angst Depression Zwang Mythologie Lexikon Nachschlagewerk ISBN-10 3-7653-3471-5 / 3765334715 ISBN-13 978-3-7653-3471-9 / 9783765334719 Der Brockhaus Mythologie: Die Welt der Götter, Helden und Mythen [Gebundene Ausgabe] von Wissenmedia

2009 Wissenmedia Brockhaus Wissenmedia Brockhaus 2009 Hardcover 640 S. 25,8 x 18,8 x 6,2 cm ISBN: 3765334715 (EAN: 9783765334719 / 978-3765334719)


Zustand: gebraucht - sehr gut, 640 „sagenhafte“ Seiten zu einem besonders spannenden Thema bieten einen kompetenten Überblick über die abendländischen – v. a. griechischen und römischen –, nordischen, keltischen und slawischen Mythologien und stellen auch Mythen anderer Völker und Kontinente vor. Berücksichtigt werden auch moderne Mythen, z. B. aus Fantasy und Science-Fiction. 2300 Stichwörter ben mehr lesen ...
Schlagworte: Lexika Mythen Lexikon Nachschlagewerk Kunstgeschichte Götter Religionen Sagen 640 „sagenhafte“ Seiten zu einem besonders spannenden Thema bieten einen kompetenten Überblick über die abendländischen – v. a. griechischen und römischen –, nordischen, keltischen und slawischen Mythologien und stellen auch Mythen anderer Völker und Kontinente vor. Berücksichtigt werden auch moderne Mythen, z. B. aus Fantasy und Science-Fiction. 2300 Stichwörter benennen Götter, Orte, Ereignisse, Gegenstände und Fabelwesen, ein Einführungsessay beleuchtet die Grenzen zwischen Religionen und Mythologien. Die wichtigsten Mythologien aller Völker und Zeiten werden in besonders umfassenden, lesefreundlichen Überblicksartikeln dargestellt. Ein lang ersehntes Traumwerk: Von A-Z findet man Antworten auf seine Fragen zur Mythologie rund um die Welt: Endlich wird nicht bloss die griechische bzw. die römische Mythologie in den Vordergrund gerückt, sondern die Mythen universal ausgeleuchtet. Von der Ägyptischen bis zur zentralasiatischen und sibirischen Mythologie findet sich alles was das Herz begehrt. Sogar moderne Mythen, wie beispielsweise Harry Potter, finden ihren literarischen Niederschlag. Es ist reich und anschaulich bebildert (häufig im Kontext der Kunstgeschichte), qualitativ gut, einfach verständlich und prägnant formuliert. Ein Muss für jeden Mythologie-Interessierten. Inhalt: Ägyptische Mythologie Assyrisch-Babylonische Mythologie Chinesische Mythologie Etruskische Mythologie Germanisch-Nordische Mytholgoie Griechische Mythologie Hebräisch-Jüdische Mythologie Historische Mythen Indische Mythologie Japansiche Mythologie Keltische Mythologie Mittel- und Südamerikanische Mythologie Moderne Mythen Nordamerikanische Mythologie Ostafrikanische Mythologie Persische Mythologie Phönikische Mythologie Polynesiche-Ozeanische Mythologie Römische Mythologie Slawische Mythologie Südafrikanische Mythologie West- und Zentralafrikanische Mythologie Zentralasiatische und Sibirische Mythologie Was alles positiv ist: + laut Vorwort basieren alle Texte auf belegbaren Daten und Fakten. + Die Texte zu den einzelnen Kapiteln sind auf den Punkt kommend und nicht zu lang. + Die Texte lassen sich gut lesen + Bilder + Die für den Brockhaus typische Aufzählung aller Namen und wichtiger Worte in alphabetischer Reihenfolge Das Buch ist meiner Meinung nach sehr zu empfehlen. Ich weiß nur nicht, wann ich das alles lesen soll. Reihe/Serie Der Brockhaus Zusatzinfo ca. 600 Abbildungen Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Gewicht 2015 g Einbandart gebunden im Schuber Geisteswissenschaften Psychologie Allgemeines Lexika Geisteswissenschaft Psychologen Angst Depression Zwang Mythologie Lexikon Nachschlagewerk ISBN-10 3-7653-3471-5 / 3765334715 ISBN-13 978-3-7653-3471-9 / 9783765334719 Der Brockhaus Mythologie: Die Welt der Götter, Helden und Mythen [Gebundene Ausgabe] von Wissenmedia

Bestell-Nr.: BN29196

Preis: 169,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 176,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Wörterbuch der Mythologie. Band 7,2: Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien von Hans-Wilhelm Haussig (Herausgeber), Egidius Schmalzriedt (Herausgeber)

Mehr von Hans-Wilhelm Haussig (Herausgeber)
Hans-Wilhelm Haussig (Herausgeber), Egidius Schmalzriedt (Herausgeber)
Wörterbuch der Mythologie. Band 7,2: Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien von Hans-Wilhelm Haussig (Herausgeber), Egidius Schmalzriedt (Herausgeber)

2004 Klett-Cotta Klett-Cotta 2004 Hardcover 663 S. ISBN: 3129098712 (EAN: 9783129098714 / 978-3129098714)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Wörterbuch der Mythologie Band VII.2 »Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien. Zweiter Teil« umfaßt folgende BeiträgeDie lappische (saamische) Mythologie von Juha Pentikäinen Die Mythologie der Bon-Religion und der tibetischen Volksreligion von Per Kvaerne Die Mythologie der mongolischen Volksreligion von Agnes Birtalan Die Mythologie des tibetischen u mehr lesen ...
Schlagworte: Das Wörterbuch der Mythologie Band VII.2 »Götter und Mythen in Zentralasien und Nordeurasien. Zweiter Teil« umfaßt folgende BeiträgeDie lappische (saamische) Mythologie von Juha Pentikäinen Die Mythologie der Bon-Religion und der tibetischen Volksreligion von Per Kvaerne Die Mythologie der mongolischen Volksreligion von Agnes Birtalan Die Mythologie des tibetischen und mongolischen Buddhismus von Karénina Kollmar-Paulenz ein umfassendes Register und Tafeln und Karten zu den einzelnen Darstellungen Der Gesamtband VII deckt nicht nur ein riesiges geographisches Gebiet ab, sondern umfaßt auch eine Vielfalt sprachlich und kulturell heterogener Völker. Sie gehören den mandschu-tungusischen, ural-altaischen, finno-ugorischen und tibeto-birmanischen Sprachfamilien an. Teilweise wurde ihre Mythologie in diesem Band erstmalig in deutscher Sprache umfassend dargestellt. Wegen des Umfangs der Beiträge hat es sich als unvermeidlich erwiesen, Band VII in zwei Teilen zu veröffentlichen. Der Band ist einzeln bestellbar. Editionsplan mit den erschienen und geplanten Bänden Band 1 GÖTTER UND MYTHEN IM VORDEREN ORIENT Band 2 GÖTTER UND MYTHEN IM ALTEN EUROPA Band 3 (in Vorbereitung) GÖTTER UND MYTHEN DER GRIECHEN UND RÖMER Band 4 GÖTTER UND MYTHEN DER KAUKASISCHEN UND IRANISCHEN VÖLKER Band 5 GÖTTER UND MYTHEN DES INDISCHEN SUBKONTINENTS Band 6 GÖTTER UND MYTHEN IN OSTASIEN Band 7/I MYTHEN IN ZENTRALASIEN UND NORDEURASIEN Band 7/II MYTHEN IN ZENTRALASIEN UND NORDEURASIEN II

Bestell-Nr.: BN16430

Preis: 499,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 506,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Kraftfeld der Mythen. Signale aus der Zeit, in der wir die Welt erschaffen haben von Norbert Bischof (Autor)

Mehr von Norbert Bischof
Norbert Bischof (Autor)
Das Kraftfeld der Mythen. Signale aus der Zeit, in der wir die Welt erschaffen haben von Norbert Bischof (Autor)

Auflage: 3. Piper/KNO VA Piper/KNO VA Auflage: 3. Softcover 810 S. 19,1 x 11,9 x 4,5 cm ISBN: 3492226558 (EAN: 9783492226554 / 978-3492226554)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Wie kommt es, daß die Mythen aller Völker einander so ähnlich sind? Woher stammt ihre unheimliche, heilbringende, aber auch lebensbedrohende Kraft, die bis in die politischen Ideologien ausstrahlt? Mythendeutung muß keineswegs unverbindliche Spekulation bleiben: Ihre Erforschung erschließt universelle Einsichten in den Prozeß der Persönlichkeitsreifung.Norbert Bischo mehr lesen ...
Schlagworte: Sachbuch Ratgeber Gesundheit Leben Psychologie Esoterik Spiritualität Mythen Psychologische Anthropologie ISBN-10 3-492-22655-8 / 3492226558 ISBN-13 978-3-492-22655-4 / 9783492226554 Wie kommt es, daß die Mythen aller Völker einander so ähnlich sind? Woher stammt ihre unheimliche, heilbringende, aber auch lebensbedrohende Kraft, die bis in die politischen Ideologien ausstrahlt? Mythendeutung muß keineswegs unverbindliche Spekulation bleiben: Ihre Erforschung erschließt universelle Einsichten in den Prozeß der Persönlichkeitsreifung.Norbert Bischof lehrt seit 1997 als Honorarprofessor an der Universität München. Er ist Mitglied der nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und Träger des Deutschen Psychologiepreises. Von Maori-Mythen und japanischen Märchen über Ödipus zu russischen Zaubermärchen und von Genesis zum Neuen Testament: Wir sind umgeben von Mythen und Zaubermärchen, ob sie nun aus der Bibel oder von fernen Naturvölkern stammen oder im Science-Fiction-Film stattfinden. Dabei ist die Faszination, die sie verströmen, nie überzeugend erklärt worden und in unsere Alltagswelt vorgedrungen. Norbert Bischof, ein von mir sehr verehrter Professor und Forscher, analysiert verschiedene Mythen, sortiert sie und deckt Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf. In genialer Weise erklärt er ihre Bedeutung und Entstehung an der psychologischen Enstehungsgeschichte des Individuums und legt damit dar, warum Mythen Jahrtausende überdauern und immer noch begeistern können. Für seine ausführlichen Erklärungen braucht er einen langen Anlauf, in dem das notwendige philosophische und terminologische Rüstzeug gepackt wird und dem Leser ganz nebenbei eine moderne Struktur des menschlichen Geistes in die Hand gegeben wird. Man kann spüren, wie die Erkenntnisse dieses Buches einer profunden Bildung und langem Forscher-Denken entspringen. Entsprechend konsequent und verbindlich werden die Mythen wissenschaftlich-psychologisch aufgeschlüsselt. Norbert Bischof schreibt spannend und anspruchsvoll. Selbst ein akademisch vorgebildeter Leser muss das eine oder andere Wort wenn auch nicht nachschlagen, dann doch anstreichen um es sich anzueignen. Es ist ein Genuss, die deutsche Sprache auf einem Niveau zu lesen, das über das tägliche Zeitungslesen weit hinaus geht - ohne dass sie dabei abgehoben klingt. Alles in allem ein höchst intelligentes und revolutionäres Buch, für das man sich Zeit nehmen und es möglicherweise in Häppchen verdauen muss. Zusatzinfo 200 schw.-w. Abb. Einbandart gebunden Geisteswissenschaften Mythen Psychologische Anthropologie Reihe/Serie Serie Piper ; 2655 Zusatzinfo 200 Abb. Sprache deutsch Einbandart kartoniert

Bestell-Nr.: BN31377

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Kraftfeld der Mythen (Gebundene Ausgabe)von Norbert Bischof (Autor)

Mehr von Norbert Bischof
Norbert Bischof (Autor)
Das Kraftfeld der Mythen (Gebundene Ausgabe)von Norbert Bischof (Autor)

1996 Piper Piper 1996 Hardcover 810 S. 21,2 x 14,6 x 4,6 cm ISBN: 349203313X (EAN: 9783492033138 / 978-3492033138)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Wie kommt es, daß die Mythen aller Völker einander so ähnlich sind? Woher stammt ihre unheimliche, heilbringende, aber auch lebensbedrohende Kraft, die bis in die politischen Ideologien ausstrahlt? Mythendeutung muß keineswegs unverbindliche Spekulation bleiben: Ihre Erforschung erschließt universelle Einsichten in den Prozeß der Persönlichkeitsreifung.Norbert Bischo mehr lesen ...
Schlagworte: Geisteswissenschaften Mythen Psychologische Anthropologie ISBN-10 3-492-03313-X / 349203313X ISBN-13 978-3-492-03313-8 / 9783492033138 Wie kommt es, daß die Mythen aller Völker einander so ähnlich sind? Woher stammt ihre unheimliche, heilbringende, aber auch lebensbedrohende Kraft, die bis in die politischen Ideologien ausstrahlt? Mythendeutung muß keineswegs unverbindliche Spekulation bleiben: Ihre Erforschung erschließt universelle Einsichten in den Prozeß der Persönlichkeitsreifung.Norbert Bischof lehrt seit 1997 als Honorarprofessor an der Universität München. Er ist Mitglied der nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und Träger des Deutschen Psychologiepreises. Von Maori-Mythen und japanischen Märchen über Ödipus zu russischen Zaubermärchen und von Genesis zum Neuen Testament: Wir sind umgeben von Mythen und Zaubermärchen, ob sie nun aus der Bibel oder von fernen Naturvölkern stammen oder im Science-Fiction-Film stattfinden. Dabei ist die Faszination, die sie verströmen, nie überzeugend erklärt worden und in unsere Alltagswelt vorgedrungen. Norbert Bischof, ein von mir sehr verehrter Professor und Forscher, analysiert verschiedene Mythen, sortiert sie und deckt Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf. In genialer Weise erklärt er ihre Bedeutung und Entstehung an der psychologischen Enstehungsgeschichte des Individuums und legt damit dar, warum Mythen Jahrtausende überdauern und immer noch begeistern können. Für seine ausführlichen Erklärungen braucht er einen langen Anlauf, in dem das notwendige philosophische und terminologische Rüstzeug gepackt wird und dem Leser ganz nebenbei eine moderne Struktur des menschlichen Geistes in die Hand gegeben wird. Man kann spüren, wie die Erkenntnisse dieses Buches einer profunden Bildung und langem Forscher-Denken entspringen. Entsprechend konsequent und verbindlich werden die Mythen wissenschaftlich-psychologisch aufgeschlüsselt. Norbert Bischof schreibt spannend und anspruchsvoll. Selbst ein akademisch vorgebildeter Leser muss das eine oder andere Wort wenn auch nicht nachschlagen, dann doch anstreichen um es sich anzueignen. Es ist ein Genuss, die deutsche Sprache auf einem Niveau zu lesen, das über das tägliche Zeitungslesen weit hinaus geht - ohne dass sie dabei abgehoben klingt. Alles in allem ein höchst intelligentes und revolutionäres Buch, für das man sich Zeit nehmen und es möglicherweise in Häppchen verdauen muss. Zusatzinfo 200 schw.-w. Abb. Einbandart gebunden

Bestell-Nr.: BN31378

Preis: 129,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 136,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Mythen der Welt.

Mehr von Jordan Michael
Jordan, Michael:
Mythen der Welt. Aus dem Engl. von Michael Wallossek

Bern: Barth, 1997. 398 S. ISBN: 350261007X (EAN: 9783502610076 / 978-3502610076)


Ein gutes und sauberes Exemplar. - Chronologischer Überblick über die wichtigsten in diesem Buch berücksichtigten Kulturen und Religionen -- Mythen des Animismus -- Mythen von der Sonne, dem Mond und den Sternen -- Schöpfungsmythen -- Geburtsmythen -- Kindheitsmythen -- Mythen der Apokalypse, von Feuersbrunst und Überflutung -- Mythen der Konfrontation -- Epische Mythen -- Liebesmythen -- Mythen v mehr lesen ...
Schlagworte: Mythos

Bestell-Nr.: 902324

Preis: 21,90 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 27,40 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Nation und Revolution Politische Mythen im 19. Jahrhundert von Rudolf Speth Das Buch zeigt am Beispiel von

Mehr von Rudolf Speth
Rudolf Speth
Nation und Revolution Politische Mythen im 19. Jahrhundert von Rudolf Speth Das Buch zeigt am Beispiel von ""Revolution"" und ""Nation"" im Deutschland des 19. Jahrhunderts, dass politische Mythen Teil der politischen Kultur sind. Als Erzählungen schafften sie kollektive Identität und machen Kollektive handlungsfähig. Mit den Großerzählungen Revolution und Nation versuchen die National- und die Arbeiterbewegung ihre Ziele zu verwirklichen.

c Leske + Budrich Leske + Budrich 2000 Softcover 502 S. ISBN: 3810028533 (EAN: 9783810028532 / 978-3810028532)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Buch zeigt am Beispiel von ""Revolution"" und ""Nation"" im Deutschland des 19. Jahrhunderts, dass politische Mythen Teil der politischen Kultur sind. Als Erzählungen schafften sie kollektive Identität und machen Kollektive handlungsfähig. Mit den Großerzählungen Revolution und Nation versuchen die National- und die Arbeiterbewegung ihre Ziele zu verwirklichen. M mehr lesen ...
Schlagworte: 19. Jahrhundert GeistesGeschichte Kultur-Geschichte Deutschland Geschichte; Geistes-Geschichte KulturGeschichte Nation Politische Ideen Revolution ISBN-10 3-8100-2853-3 / 3810028533 ISBN-13 978-3-8100-2853-2 / 9783810028532 Das Buch zeigt am Beispiel von ""Revolution"" und ""Nation"" im Deutschland des 19. Jahrhunderts, dass politische Mythen Teil der politischen Kultur sind. Als Erzählungen schafften sie kollektive Identität und machen Kollektive handlungsfähig. Mit den Großerzählungen Revolution und Nation versuchen die National- und die Arbeiterbewegung ihre Ziele zu verwirklichen. Mythentheorien und politischer Mythos - Mythen innerhalb eines semiotischen Kulturverständnisses - Mythen als Narrations- und Handlungssysteme - Der Begriff des politischen Mythos- Formen und Funktionen - Der Mythos der Nation - Die Konstruktion kollektiver Identität - Die Formierungsphase der Nationalbewegung - Ritualisierung und Ikonisierung der Nation - Narrationen der Nation - Die Durchsetzungsphase der Nationsmythos - Die Mythisierung von Personen: Bismarck - Revolutionsmythen - Mythomotorische Muster der Revolution - Mythenpolitik in der Arbeiterbewegung - Die Narrationen der Befreiung bei Marx - Reform statt Revolution: kontrapräsentische versus revolutionäre Mythomotorik - Die Pariser Kommune- der revolutionäre Additionsmythos - Der Revolutionsmythos am Beginn des Ersten Weltkrieges Sprache: deutsch Maße 148 x 210 mm Einbandart Paperback Nation und Revolution Politische Mythen im 19. Jahrhundert von Rudolf Speth Leske + Budrich

Bestell-Nr.: BN11413

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Moden und Mythen an den Anlagemärkten: Warum Anleger und ihre Berater an der Börse immer wieder scheitern [Gebundene Ausgabe] von Erwin W Heri

Mehr von Erwin Heri
Erwin W Heri
Moden und Mythen an den Anlagemärkten: Warum Anleger und ihre Berater an der Börse immer wieder scheitern [Gebundene Ausgabe] von Erwin W Heri

Auflage: 1 (November 2004) Helbing & Lichtenhahn Helbing & Lichtenhahn Auflage: 1 (November 2004) Hardcover 158 S. ISBN: 3719023540 (EAN: 9783719023546 / 978-3719023546)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Weltbörsen Geldanlage Börsenentwicklung Kapitalanlage Börse Aktien Fonds Termingeschäfte Devisen Rohstoffe Das Buch «Moden und Mythen» folgt auf den Bestseller «Die Acht Gebote der Geldanlage» desselben Autors aus dem Jahre 1999. Seither haben die Weltbörsen eine wahre Achterbahnfahrt erlebt, die nicht nur viele Anleger sondern auch ihre Berater verunsichert hat. Die mehr lesen ...
Schlagworte: Weltbörsen Geldanlage Börsenentwicklung Kapitalanlage Börse Aktien Fonds Termingeschäfte Devisen Rohstoffe Das Buch «Moden und Mythen» folgt auf den Bestseller «Die Acht Gebote der Geldanlage» desselben Autors aus dem Jahre 1999. Seither haben die Weltbörsen eine wahre Achterbahnfahrt erlebt, die nicht nur viele Anleger sondern auch ihre Berater verunsichert hat. Die Entwicklungen der jüngeren Vergangenheit werden deshalb in einen historischen Kontext eingebettet. Dabei geht es nicht nur um die Börsenentwicklung selbst, sondern auch um die Dynamik der Beratung und der Produktegestaltung auf dem sich rasch entwickelnden Gebiet der Kapitalanlage. Mit leicht nachvollziehbaren Argumenten wird aufgezeigt, dass langfristigstrategisches Denken und etwas «Eis im Bauch» nach wie vor gute Rezepte sind, um sich vor allen möglichen Moden und Mythen zu schützen, die in den wenigsten Fällen zu einer besseren Anlagerendite beitragen Über den Autor Prof. Dr. Erwin W. Heri ist bekannt durch Vorträge, Bücher, Rundfunk und Fernsehen sowie eine Vielzahl wissenschaftlicher Publikationen, aber auch durch seine praktische Tätigkeit in leitenden Funktionen bei Banken und bei institutionellen Anlegern. Er ist heute Chairman der OZ Bankers AG, Präsident der Anlagekommission der Bundespensionskasse und der AWi Anlagestiftung sowie Mitglied verschiedener Stiftungs- und Verwaltungsräte. Er doziert im Bereich Finanzmärkte an den Universitäten Basel und Genf. Bis Sommer 2002 war er in führender Position bei der Credit Suisse, zuletzt als Chief Investment Officer von CS Financial Services. Zuvor war er Mitglied der Konzernleitung und Chief Investment Officer bei der Winterthur Versicherung Ende der 90er Jahre war fast jedermann im Aktienrausch. Heute, nach drastischen Kurseinbrüchen, gilt die Aktienanlage vielen als reines Glücksspiel. Finanzexperte Erwin W. Heri wählt die Vogelperspektive auf die Historie, um zu zeigen, dass die Börse weder ein sicherer Weg zum schnellen Reichtum noch völlig unkalkulierbar ist. Der Blick auf die Aktienentwicklung der letzten Jahrzehnte beweistLangfristig und bei breiter Streuung des Risikos sind Aktien anderen Anlageformen überlegen. Doch warum kommt es immer wieder zu massiven Über- und Unterbewertungen, zu kurzfristigen Extremausschlägen der Kurse, zu überzogenen Reaktionen auf Krisen? Was ist eine Aktie ""wirklich"" wert? Was taugen beliebte Börsenregeln (""Sell in May and Go Away"" etc.) tatsächlich? Mit einer Menge Daten, Zahlen und Fakten im Gepäck kommt Heri zu dem Schluss Die (Börsen-)Geschichte wiederholt sich - doch die meisten Anleger lernen nichts daraus. Wir empfehlen das Buch wärmstens allen Anlegern, die die Moden und Mythen der Börse durchschauen und ihr Geld klug investieren wollen. Moden und Mythen an den AnlagemärktenWarum Anleger und ihre Berater an der Börse immer wieder scheitern Erwin W Heri Helbing & Lichtenhahn

Bestell-Nr.: BN4916

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Blütenmythen [Gebundene Ausgabe] Catrin Cohnen (Autor), Diana Lawniczak (Autor) Spitzwegerich Mistel Bäume Wundklee Heilpflanzen Pflanzen Geschichten Mythen Verwendungshinweise Pflanzenbetrachtung Heilpflanze Augentrost Kapuzinerkresse Biologe Heilmittel Pflanzenportraits Woher hat der Spitzwegerich seinen Namen? Wie kommt die Mistel auf die Bäume? Und was hat der Wundklee mit Wunden zutun? Die Geschichten über zwölf Heilpflanzen geben manche Antworten. Die colorierten Zeichnungen von Diana Lawniczak eröffnen Einblicke in Details der Pflanzen, die man vorher nie bemerkt hat. Die von Catrin Cohnen gesammelten und erzählten Geschichten und Mythen werden ergänzt durch Verwendungshinweise und eine ganz andere Art der Pfalnzenbetrachtung: jene, die das Wesen der Heilpflanze verstehen möchte. Ob Augentrost, Kapuzinerkresse oder Wundklee, hier werden Pflanzen aus einer ungewöhnlichen Perspektive betrachtet. Autor: Diana Lawnizcak 1951 in Polen geboren. 1973 promovierte sie an der Universität Wroclaw/Breslau zum Magister in Biologie. Nach dem Studium war sie als wissenschaftliche Journalistin tätig und arbeitete als Ornithologin an der dortigen Universität. Im Jahre 1981 floh sie mit ihrer Familie in die Schweiz. Heute ist sie freischaffende Malerin, Fotografin und Wissenschaftlerin und wohnt in Steffisburg bei Thun, Schweiz. Catrin Cohnen 1966 in Bonn geboren. 1993 schloss sie ihr Studium in Tübingen als Diplom-Biologin ab. Nach dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre in einem medizinischen Fachverlag. Seit 1999 ist sie bei der WALA Heilmittel GmbH für die Texte zuständig und schreibt in diesem Rahmen seit fünf Jahren jeden Monat ein neues Pflanzenportrait.

Mehr von Catrin Cohnen Diana
Catrin Cohnen (Autor), Diana Lawniczak (Autor)
Blütenmythen [Gebundene Ausgabe] Catrin Cohnen (Autor), Diana Lawniczak (Autor) Spitzwegerich Mistel Bäume Wundklee Heilpflanzen Pflanzen Geschichten Mythen Verwendungshinweise Pflanzenbetrachtung Heilpflanze Augentrost Kapuzinerkresse Biologe Heilmittel Pflanzenportraits Woher hat der Spitzwegerich seinen Namen? Wie kommt die Mistel auf die Bäume? Und was hat der Wundklee mit Wunden zutun? Die Geschichten über zwölf Heilpflanzen geben manche Antworten. Die colorierten Zeichnungen von Diana Lawniczak eröffnen Einblicke in Details der Pflanzen, die man vorher nie bemerkt hat. Die von Catrin Cohnen gesammelten und erzählten Geschichten und Mythen werden ergänzt durch Verwendungshinweise und eine ganz andere Art der Pfalnzenbetrachtung: jene, die das Wesen der Heilpflanze verstehen möchte. Ob Augentrost, Kapuzinerkresse oder Wundklee, hier werden Pflanzen aus einer ungewöhnlichen Perspektive betrachtet. Autor: Diana Lawnizcak 1951 in Polen geboren. 1973 promovierte sie an der Universität Wroclaw/Breslau zum Magister in Biologie. Nach dem Studium war sie als wissenschaftliche Journalistin tätig und arbeitete als Ornithologin an der dortigen Universität. Im Jahre 1981 floh sie mit ihrer Familie in die Schweiz. Heute ist sie freischaffende Malerin, Fotografin und Wissenschaftlerin und wohnt in Steffisburg bei Thun, Schweiz. Catrin Cohnen 1966 in Bonn geboren. 1993 schloss sie ihr Studium in Tübingen als Diplom-Biologin ab. Nach dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre in einem medizinischen Fachverlag. Seit 1999 ist sie bei der WALA Heilmittel GmbH für die Texte zuständig und schreibt in diesem Rahmen seit fünf Jahren jeden Monat ein neues Pflanzenportrait.

2004 Salumed Salumed 2004 Hardcover 80 S. 26,4 x 26,2 x 1,2 cm ISBN: 3928914154 (EAN: 9783928914154 / 978-3928914154)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Spitzwegerich Mistel Bäume Wundklee Heilpflanzen Pflanzen Geschichten Mythen Verwendungshinweise Pflanzenbetrachtung Heilpflanze Augentrost Kapuzinerkresse Biologe Heilmittel Pflanzenportraits Woher hat der Spitzwegerich seinen Namen? Wie kommt die Mistel auf die Bäume? Und was hat der Wundklee mit Wunden zutun? Die Geschichten über zwölf Heilpflanzen geben manche An mehr lesen ...
Schlagworte: Spitzwegerich Mistel Bäume Wundklee Heilpflanzen Pflanzen Geschichten Mythen Verwendungshinweise Pflanzenbetrachtung Heilpflanze Augentrost Kapuzinerkresse Biologe Heilmittel Pflanzenportraits Woher hat der Spitzwegerich seinen Namen? Wie kommt die Mistel auf die Bäume? Und was hat der Wundklee mit Wunden zutun? Die Geschichten über zwölf Heilpflanzen geben manche Antworten. Die colorierten Zeichnungen von Diana Lawniczak eröffnen Einblicke in Details der Pflanzen, die man vorher nie bemerkt hat. Die von Catrin Cohnen gesammelten und erzählten Geschichten und Mythen werden ergänzt durch Verwendungshinweise und eine ganz andere Art der Pfalnzenbetrachtung: jene, die das Wesen der Heilpflanze verstehen möchte. Ob Augentrost, Kapuzinerkresse oder Wundklee, hier werden Pflanzen aus einer ungewöhnlichen Perspektive betrachtet. Autor: Diana Lawnizcak 1951 in Polen geboren. 1973 promovierte sie an der Universität Wroclaw/Breslau zum Magister in Biologie. Nach dem Studium war sie als wissenschaftliche Journalistin tätig und arbeitete als Ornithologin an der dortigen Universität. Im Jahre 1981 floh sie mit ihrer Familie in die Schweiz. Heute ist sie freischaffende Malerin, Fotografin und Wissenschaftlerin und wohnt in Steffisburg bei Thun, Schweiz. Catrin Cohnen 1966 in Bonn geboren. 1993 schloss sie ihr Studium in Tübingen als Diplom-Biologin ab. Nach dem Studium arbeitete sie mehrere Jahre in einem medizinischen Fachverlag. Seit 1999 ist sie bei der WALA Heilmittel GmbH für die Texte zuständig und schreibt in diesem Rahmen seit fünf Jahren jeden Monat ein neues Pflanzenportrait. Blütenmythen [Gebundene Ausgabe] Catrin Cohnen (Autor), Diana Lawniczak (Autor) Spitzwegerich Mistel Bäume Wundklee Heilpflanzen Pflanzen Geschichten Mythen Verwendungshinweise Pflanzenbetrachtung Heilpflanze Augentrost Kapuzinerkresse Biologe Heilmittel Pflanzenportraits

Bestell-Nr.: BN27899

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 1402
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.