Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 4142
:. Suchergebnisse
König Ludwig I von Bayern und seine Bauwerke. [Monographie].

Mehr von Fürst
[Art Journal- Kunstzeitschrift (1900 bis 1943)] - Fürst, Max:
König Ludwig I von Bayern und seine Bauwerke. [Monographie]. Aus der Reihe: Die Kunst dem Volke! No: 33/34. Monographien über das gesamte Kunstgebiet.

Erst- Ausgabe aus dem Jahre 1918, hergestellt in München bei F. Bruckmann A. G. Erschienen in München bei: Allgemeine Vereinigung für christliche Kunst - und Kommissionsverlag der Gesellschaft für christliche Kunst, auch in Leipzig bei: Otto Maier, im Jahre 1918. Insgesamt 72 Seiten mit 116 Abbildungen. 4°(Quart- Format bis 35 cm.) Grasgrüner Original- Kartoneinband, flexibel, Klammerbindung, mit schwarzer Vorderdeckel- Beschriftung.


Inhalt: Ludwig I., König von Bayern, (* 25. August 1786 in Straßburg; † 29. Februar 1868 in Nizza) war König des Königreiches Bayern aus dem Geschlecht der Wittelsbacher. Er folgte seinem Vater Maximilian I. nach dessen Tod im Jahre 1825 auf den bayerischen Thron und dankte im Revolutionsjahr 1848 zugunsten seines Sohnes Maximilian II. ab. Erstausgabe des Drei- und Vier- Dreißigsten Hefts (Doppeln mehr lesen ...
Schlagworte: Zeitschriften; Periodika; Art- Journal; Kunstzeitschrift; 1900 bis 1943; Architektur; 19. Jahrhundert; Bildende Kunst; Deutschland; Kunstwissenschaften; Theater, Belletristik; Reproduktionen; Monographien.

Bestell-Nr.: 18708

Preis: 19,80 EUR
Versandkosten: 6,50 EUR
Gesamtpreis: 26,30 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Zwei Münchener Baukünstler. Gabriel von Seidl und Georg von Hauberrisser [Künstler- Monographien].

Mehr von Doering Oscar
[Art Journal- Kunstzeitschrift (1900 bis 1943)] - Doering, Oscar:
Zwei Münchener Baukünstler. Gabriel von Seidl und Georg von Hauberrisser [Künstler- Monographien]. Aus der Reihe: Die Kunst dem Volke! No: 51/52. Monographien über das gesamte Kunstgebiet.

Erst- Ausgabe aus dem Jahre 1924, hergestellt in München bei F. Bruckmann A. G. Erschienen in München bei: Allgemeine Vereinigung für christliche Kunst - und Kommissionsverlag der Gesellschaft für christliche Kunst, auch in Leipzig bei: Otto Maier, im Jahre 1924. Insgesamt 32 und 28 Seiten mit 58 und 47 Abbildungen. 4°(Quart- Format bis 35 cm.) Grasgrüner Original- Kartoneinband, flexibel, Klammerbindung, mit schwarzer Vorderdeckel- Beschriftung.


Inhalt: Erster Teil: Gabriel Seidl, seit 1900 Ritter von Seidl (* 9. Dezember 1848 in München; † 27. April 1913 ebenda) war ein deutscher Architekt und Vertreter des Historismus sowie des bayerischen Heimatstils und im zweiten Teil über Georg Hauberrisser, ab 1901 Georg Ritter von Hauberrisser, (* 19. März 1841 in Graz; † 17. Mai 1922 in München; war ein deutsch-österreichischer Architekt, er ließ mehr lesen ...
Schlagworte: Zeitschriften; Periodika; Art- Journal; Kunstzeitschrift; 1900 bis 1943; Architektur; 19. Jahrhundert; Bildende Kunst; Deutschland; Kunstwissenschaften; Theater, Belletristik; Reproduktionen; Monographien.

Bestell-Nr.: 18711

Preis: 14,80 EUR
Versandkosten: 6,50 EUR
Gesamtpreis: 21,30 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Pflanzenmonographien. Heilpflanzen nach Monographie, Gegenwart, Humoralpathologie. [Gebundene Ausgabe] Bernhard Kranzberger (Autor), Stefan Mair (Autor) 214 Heilpflanzen werden aus drei Perspektiven dargestellt* Humoralpathologieaus der Sicht der Säftelehre; Antike bis etwa in das 17. Jahrhundert * Gegenwartaus der gegenwärtigen Sicht der Phytotherapie in der naturheilkundlichen Praxis; Anwendung bis zur heutigen Zeit, umfasst vorwiegend das 19. und 20. Jahrhundert * Monographien der Kommission E beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinalprodukte Dieses ist momentan das umfangreichste und vollständigste Arzneipflanzenbuch auf dem großen Phytoliteratur-Markt!  Dringend notwendig sind aber für alle, die Phytotherapie praktizieren: 1. Die Monographien des BGA (später Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, d.h. der E-Kom. (Phytotherapie). Diese vollständig zu erhalten ist teurer als das vorliegende Buch kostet! 2. Das alleine aber wäre zu einseitig, und die beiden Verfasser wussten dies und bringen die Phytotherapie, die es (zu Recht) noch immer neben diesen offiziellen Monographien gibt, mit ein. Sie recherchieren seit Jahren und beide praktizieren. Die Empirie des 20. Jahrhunderts ist somit erhalten - auch wenn sie nicht in Punkt 1 eingeflossen ist. 3. Die Tradition findet ebenfalls ihren Platz in der Humoralpathologie, der Säftelehre von der Antike bin in das späte 17. Jahrhundert.  ist das vorliegende umfangreiche Werk eine Basis für eine solide Praxisarbeit, fußend auf großer und langer Traditi on.

Mehr von Bernhard Kranzberger Stefan
Bernhard Kranzberger (Autor), Stefan Mair (Autor)
Pflanzenmonographien. Heilpflanzen nach Monographie, Gegenwart, Humoralpathologie. [Gebundene Ausgabe] Bernhard Kranzberger (Autor), Stefan Mair (Autor) 214 Heilpflanzen werden aus drei Perspektiven dargestellt* Humoralpathologieaus der Sicht der Säftelehre; Antike bis etwa in das 17. Jahrhundert * Gegenwartaus der gegenwärtigen Sicht der Phytotherapie in der naturheilkundlichen Praxis; Anwendung bis zur heutigen Zeit, umfasst vorwiegend das 19. und 20. Jahrhundert * Monographien der Kommission E beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinalprodukte Dieses ist momentan das umfangreichste und vollständigste Arzneipflanzenbuch auf dem großen Phytoliteratur-Markt! Dringend notwendig sind aber für alle, die Phytotherapie praktizieren: 1. Die Monographien des BGA (später Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, d.h. der E-Kom. (Phytotherapie). Diese vollständig zu erhalten ist teurer als das vorliegende Buch kostet! 2. Das alleine aber wäre zu einseitig, und die beiden Verfasser wussten dies und bringen die Phytotherapie, die es (zu Recht) noch immer neben diesen offiziellen Monographien gibt, mit ein. Sie recherchieren seit Jahren und beide praktizieren. Die Empirie des 20. Jahrhunderts ist somit erhalten - auch wenn sie nicht in Punkt 1 eingeflossen ist. 3. Die Tradition findet ebenfalls ihren Platz in der Humoralpathologie, der Säftelehre von der Antike bin in das späte 17. Jahrhundert. ist das vorliegende umfangreiche Werk eine Basis für eine solide Praxisarbeit, fußend auf großer und langer Traditi on."" (Josef Karl, Naturheilpraxis 12/2000) ""Eine handliche und sehr systematische Übersicht der Pflanzenmonographien in der Darstellung der Monographien der Kommission E beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinalprodukte, die sich dank der ausführlichen Register sehr gut im praktischen Alltag der Behandlung eignet. Der strenge und klar durchgehaltene Aufbau der einzelnen Besprechungen, klare Dosierungsangaben und Rezeptierhinweise sind lobenswert. Ein Indikationsverzeichnis ist hier ebenso hilfreich. Man hätte diesem vorzüglichen Werk eine zusätzliche grafische Aufwertung durch das Hinzufügen der bildlichen Pflanzenabbildung gewünscht, was aber sicher das Volumen und den Preis beeinflusst hätte. Nun läßt sich dieser Mangel durch vielfältig vorhandene Bestimmungsbücher ausgleichen. Ein Buch, das in keiner Naturheilpraxis fehlen sollte. (Steinsiek, www.die-erle.de) Über den Autor und weitere Mitwirkende: Stefan Mair ist ehemaliger Schüler der Josef-Angerer-Schule in München. Seine phytotherapeutische und humoralpathologische Ausbildung wurde u.a. von Josef Karl und Joachim Broy geprägt. Der Autor hält zu dem Thema Phytotherapie und Humoralpathologie zahlreiche Vorträge im In- und Ausland. Pflanzenmonographien Heilpflanzen nach Monographie Gegenwart Humoralpathologie Foitzick

2000 Foitzick 2000 Hardcover 543 S. 21,8 x 15,4 x 3,7 cm ISBN: 392933805X (EAN: 9783929338058 / 978-3929338058)


Zustand: gebraucht - sehr gut, 214 Heilpflanzen werden aus drei Perspektiven dargestellt* Humoralpathologieaus der Sicht der Säftelehre; Antike bis etwa in das 17. Jahrhundert * Gegenwartaus der gegenwärtigen Sicht der Phytotherapie in der naturheilkundlichen Praxis; Anwendung bis zur heutigen Zeit, umfasst vorwiegend das 19. und 20. Jahrhundert * Monographien der Kommission E beim Bundesinstitut mehr lesen ...
Schlagworte: Heilpflanzen Humoralpathologie Pflanzen Phytotherapie 214 Heilpflanzen werden aus drei Perspektiven dargestellt* Humoralpathologieaus der Sicht der Säftelehre; Antike bis etwa in das 17. Jahrhundert * Gegenwartaus der gegenwärtigen Sicht der Phytotherapie in der naturheilkundlichen Praxis; Anwendung bis zur heutigen Zeit, umfasst vorwiegend das 19. und 20. Jahrhundert * Monographien der Kommission E beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinalprodukte Dieses ist momentan das umfangreichste und vollständigste Arzneipflanzenbuch auf dem großen Phytoliteratur-Markt! Dringend notwendig sind aber für alle, die Phytotherapie praktizieren: 1. Die Monographien des BGA (später Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, d.h. der E-Kom. (Phytotherapie). Diese vollständig zu erhalten ist teurer als das vorliegende Buch kostet! 2. Das alleine aber wäre zu einseitig, und die beiden Verfasser wussten dies und bringen die Phytotherapie, die es (zu Recht) noch immer neben diesen offiziellen Monographien gibt, mit ein. Sie recherchieren seit Jahren und beide praktizieren. Die Empirie des 20. Jahrhunderts ist somit erhalten - auch wenn sie nicht in Punkt 1 eingeflossen ist. 3. Die Tradition findet ebenfalls ihren Platz in der Humoralpathologie, der Säftelehre von der Antike bin in das späte 17. Jahrhundert. ist das vorliegende umfangreiche Werk eine Basis für eine solide Praxisarbeit, fußend auf großer und langer Tradition."" (Josef Karl, Naturheilpraxis 12/2000) ""Eine handliche und sehr systematische Übersicht der Pflanzenmonographien in der Darstellung der Monographien der Kommission E beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinalprodukte, die sich dank der ausführlichen Register sehr gut im praktischen Alltag der Behandlung eignet. Der strenge und klar durchgehaltene Aufbau der einzelnen Besprechungen, klare Dosierungsangaben und Rezeptierhinweise sind lobenswert. Ein Indikationsverzeichnis ist hier ebenso hilfreich. Man hätte diesem vorzüglichen Werk eine zusätzliche grafische Aufwertung durch das Hinzufügen der bildlichen Pflanzenabbildung gewünscht, was aber sicher das Volumen und den Preis beeinflusst hätte. Nun läßt sich dieser Mangel durch vielfältig vorhandene Bestimmungsbücher ausgleichen. Ein Buch, das in keiner Naturheilpraxis fehlen sollte. (Steinsiek, www.die-erle.de) Über den Autor und weitere Mitwirkende: Stefan Mair ist ehemaliger Schüler der Josef-Angerer-Schule in München. Seine phytotherapeutische und humoralpathologische Ausbildung wurde u.a. von Josef Karl und Joachim Broy geprägt. Der Autor hält zu dem Thema Phytotherapie und Humoralpathologie zahlreiche Vorträge im In- und Ausland. Heilpflanzen Humoralpathologie Pflanzen Phytotherapie ISBN-10 3-929338-05-X / 392933805X ISBN-13 978-3-929338-05-8 / 9783929338058 Pflanzenmonographien. Heilpflanzen nach Monographie, Gegenwart, Humoralpathologie. [Gebundene Ausgabe] Bernhard Kranzberger (Autor), Stefan Mair (Autor) Foitzick

Bestell-Nr.: BN17810

Preis: 62,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 69,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Heilmittel der anthroposophischen Medizin: Grundlagen - Arzneimittelporträts - Anwendung [Gebundene Ausgabe] von Henning Schramm Anthroposophische Medizin verstehen und sicher anwenden BeschreibungDie Anthroposophische Medizin versteht sie sich als eine Erweiterung der modernen, naturwissenschaftlich begründeten Medizin um geisteswissenschaftliche Aspekte. Um die anthroposophische Medizin sicher anwenden zu können, brauchen Sie Kenntnisse der anthroposophischen Menschenkunde und Heilmittelzubereitung. Das Buch Heilmittel der anthroposophischen Medizin bietet Ihnen als Grundlagen- und Praxisbuch gleichermaßenEinführung in die anthroposophische Menschenkunde und Medizin Darstellung der verschiedenen anthroposophischen pharmazeutischen Herstellungsverfahren Etwa 200 Heilmittelporträts zu Natursubtanzen mit allen wichtigen Informationen zur Wirkung sowie zu den therapeutischen Anwendungsgebieten der daraus gewonnenen anthroposophischen Arzneimittel Zum schnellen Nachschlagenumfangreiches Indikationsregister Inhaltsangabe Grundlagen 1 Das Konzept der anthroposophischen Medizin 1.1.Die anthroposophischen Medizin in Medizingeschichte; eine Standortbestimmung 1.2 Biographische Aspekte 2 Anthroposophische Konzepte 2.1 Die vier Wesensglieder 2.2 Funktionelle Dreigliederung des Menschen 2.3 Gesundheit und Krankheit aus Sicht der anthroposophischen Medizin 2.4 Organkräfte und ihre Wirkungen 3 Anthroposophische Pharmazeutik 3.1 Wärmeverfahren 3.2 Dynamisierungsverfahren 3.3. Aufbereitung der Metalle und Mineralien Monographien 4 Metalle und Mineralien 4.1 Die sieben Hauptmetalle 4.2 Alkalien und Erdalkalien 4.3 Halogene 4.4 Schwermetalle 5 Heilpflanzen 5.1 Algen 5.2 Bärlappgewächse, Farne 5.3 Liliaceae 5.4 Ranunculacea 5.5 Labiatea 5.6 Solanaceae 5.6 Compositaeae 5 Tiere 6 Monographien der Typenmitte Praxis 7 Stellenwert äußerer Anwendungen 8 Indikationsregister 9 Präparateregister 10 Monographien der Typenmittel Autorenporträt zu

Mehr von Henning Schramm
Henning Schramm
Heilmittel der anthroposophischen Medizin: Grundlagen - Arzneimittelporträts - Anwendung [Gebundene Ausgabe] von Henning Schramm Anthroposophische Medizin verstehen und sicher anwenden BeschreibungDie Anthroposophische Medizin versteht sie sich als eine Erweiterung der modernen, naturwissenschaftlich begründeten Medizin um geisteswissenschaftliche Aspekte. Um die anthroposophische Medizin sicher anwenden zu können, brauchen Sie Kenntnisse der anthroposophischen Menschenkunde und Heilmittelzubereitung. Das Buch Heilmittel der anthroposophischen Medizin bietet Ihnen als Grundlagen- und Praxisbuch gleichermaßenEinführung in die anthroposophische Menschenkunde und Medizin Darstellung der verschiedenen anthroposophischen pharmazeutischen Herstellungsverfahren Etwa 200 Heilmittelporträts zu Natursubtanzen mit allen wichtigen Informationen zur Wirkung sowie zu den therapeutischen Anwendungsgebieten der daraus gewonnenen anthroposophischen Arzneimittel Zum schnellen Nachschlagenumfangreiches Indikationsregister Inhaltsangabe Grundlagen 1 Das Konzept der anthroposophischen Medizin 1.1.Die anthroposophischen Medizin in Medizingeschichte; eine Standortbestimmung 1.2 Biographische Aspekte 2 Anthroposophische Konzepte 2.1 Die vier Wesensglieder 2.2 Funktionelle Dreigliederung des Menschen 2.3 Gesundheit und Krankheit aus Sicht der anthroposophischen Medizin 2.4 Organkräfte und ihre Wirkungen 3 Anthroposophische Pharmazeutik 3.1 Wärmeverfahren 3.2 Dynamisierungsverfahren 3.3. Aufbereitung der Metalle und Mineralien Monographien 4 Metalle und Mineralien 4.1 Die sieben Hauptmetalle 4.2 Alkalien und Erdalkalien 4.3 Halogene 4.4 Schwermetalle 5 Heilpflanzen 5.1 Algen 5.2 Bärlappgewächse, Farne 5.3 Liliaceae 5.4 Ranunculacea 5.5 Labiatea 5.6 Solanaceae 5.6 Compositaeae 5 Tiere 6 Monographien der Typenmitte Praxis 7 Stellenwert äußerer Anwendungen 8 Indikationsregister 9 Präparateregister 10 Monographien der Typenmittel Autorenporträt zu ""Henning M. Schramm"":Dr. med. vet. Henning M. Schramm ist staatlich diplomierter Naturarzt und hsz langjährige Tätigkeit in der anthroposophisch medizinischen Forschung (Weleda, Schweiz). Zugleich ist er Autor zahlreicher Bücher zur anthroposophischen Medizin und ihrer Heilmittel.

2009 Stuttgart Urban & Fischer bei Elsevier 2009 Softcover 640 S. 21,6 x 15,6 x 3,4 cm ISBN: 3437586505 (EAN: 9783437586507 / 978-3437586507)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Anthroposophische Medizin versteht sie sich als eine Erweiterung der modernen, naturwissenschaftlich begründeten Medizin um geisteswissenschaftliche Aspekte. Um die anthroposophische Medizin sicher anwenden zu können, brauchen Sie Kenntnisse der anthroposophischen Menschenkunde und Heilmittelzubereitung. Das Buch Heilmittel der anthroposophischen Medizin bietet I mehr lesen ...
Schlagworte: anthroposophischen Menschenkunde und Heilmittelzubereitung Die Anthroposophische Medizin versteht sie sich als eine Erweiterung der modernen, naturwissenschaftlich begründeten Medizin um geisteswissenschaftliche Aspekte. Um die anthroposophische Medizin sicher anwenden zu können, brauchen Sie Kenntnisse der anthroposophischen Menschenkunde und Heilmittelzubereitung. Das Buch Heilmittel der anthroposophischen Medizin bietet Ihnen als Grundlagen- und Praxisbuch gleichermaßenEinführung in die anthroposophische Menschenkunde und Medizin Darstellung der verschiedenen anthroposophischen pharmazeutischen Herstellungsverfahren Etwa 200 Heilmittelporträts zu Natursubtanzen mit allen wichtigen Informationen zur Wirkung sowie zu den therapeutischen Anwendungsgebieten der daraus gewonnenen anthroposophischen Arzneimittel Zum schnellen Nachschlagenumfangreiches Indikationsregister Inhaltsangabe Grundlagen 1 Das Konzept der anthroposophischen Medizin 1.1.Die anthroposophischen Medizin in Medizingeschichte; eine Standortbestimmung 1.2 Biographische Aspekte 2 Anthroposophische Konzepte 2.1 Die vier Wesensglieder 2.2 Funktionelle Dreigliederung des Menschen 2.3 Gesundheit und Krankheit aus Sicht der anthroposophischen Medizin 2.4 Organkräfte und ihre Wirkungen 3 Anthroposophische Pharmazeutik 3.1 Wärmeverfahren 3.2 Dynamisierungsverfahren 3.3. Aufbereitung der Metalle und Mineralien Monographien 4 Metalle und Mineralien 4.1 Die sieben Hauptmetalle 4.2 Alkalien und Erdalkalien 4.3 Halogene 4.4 Schwermetalle 5 Heilpflanzen 5.1 Algen 5.2 Bärlappgewächse, Farne 5.3 Liliaceae 5.4 Ranunculacea 5.5 Labiatea 5.6 Solanaceae 5.6 Compositaeae 5 Tiere 6 Monographien der Typenmitte Praxis 7 Stellenwert äußerer Anwendungen 8 Indikationsregister 9 Präparateregister 10 Monographien der Typenmittel Autorenporträt zu ""Henning M. Schramm"":Dr. med. vet. Henning M. Schramm ist staatlich diplomierter Naturarzt und hsz langjährige Tätigkeit in der anthroposophisch medizinischen Forschung (Weleda, Schweiz). Zugleich ist er Autor zahlreicher Bücher zur anthroposophischen Medizin und ihrer Heilmittel. Grundlagen 1 Das Konzept der anthroposophischen Medizin 1.1.Die anthroposophischen Medizin in Medizingeschichte; eine Standortbestimmung 1.2 Biographische Aspekte 2 Anthroposophische Konzepte 2.1 Die vier Wesensglieder 2.2 Funktionelle Dreigliederung des Menschen 2.3 Gesundheit und Krankheit aus Sicht der anthroposophischen Medizin 2.4 Organkräfte und ihre Wirkungen 3 Anthroposophische Pharmazeutik 3.1 Wärmeverfahren 3.2 Dynamisierungsverfahren 3.3. Aufbereitung der Metalle und Mineralien Monographien 4 Metalle und Mineralien 4.1 Die sieben Hauptmetalle 4.2 Alkalien und Erdalkalien 4.3 Halogene 4.4 Schwermetalle 5 Heilpflanzen 5.1 Algen 5.2 Bärlappgewächse, Farne 5.3 Liliaceae 5.4 Ranunculacea 5.5 Labiateae 5.6 Solanaceae 5.6 Compositaeae 5 Tiere 6 Monographien der Typenmittel Praxis 7 Stellenwert äußerer Anwendungen 8 Indikationsregister 9 Präparateregister 10 Monographien der Typenmittel Anthroposophische Pflegepraxis. Pflege als Gestaltungsaufgabe Rolf Heine Frances Bay Hippokrates Pflegeheimversorgung Krankenhaus ambulante Pflege Neugeborene Kinderkrankenpflege anthroposophische Pflegepraxis Anthroposophie Anthroposophische Medizin anthroposophische Menschenkunde Arzneimittel Heilmittelporträts Heilmittelzubereitung ISBN-10 3-437-58650-5 / 3437586505 ISBN-13 978-3-437-58650-7 / 9783437586507

Bestell-Nr.: BN7703

Preis: 149,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Amphibien und Reptilien in Peru [Gebundene Ausgabe] Dr. Edgar Lehr (Autor) Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Reptilien Perus

Mehr von Edgar Lehr
Dr. Edgar Lehr (Autor)
Amphibien und Reptilien in Peru [Gebundene Ausgabe] Dr. Edgar Lehr (Autor) Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Reptilien Perus

2002 Natur und Tier 2002 Hardcover 220 S. 23,2 x 17,4 x 1,8 cm ISBN: 3931587681 (EAN: 9783931587680 / 978-3931587680)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Rept mehr lesen ...
Schlagworte: Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Reptilien Peru Peru hat eine große Vielfalt verschiedenster Klimazonen und Lebensräume zu bieten. Entsprechend formenreich ist die Herpetofauna dieses Landes: Nicht weniger als 761 Arten von Amphibien und Reptilien sind derzeit aus diesem südamerikanischen Land des ewigen Frühlings bekannt. Geographie, Klima, Ökoregionen Biodiversität Die Amphibien und Reptilien Perus und ihre Erforschungsgeschichte Artenübersicht über die Amphibien und Reptilien mit detaillierten Porträts Vielfach hier erstmals veröffentlichte Daten, neueste Erkenntnisse, etliche Erstnachweise! Biogeographische Beziehungen Zusammenstellung aller Amphibien- und Reptilienarten Perus Faszinierende Farbfotos, informative Grafiken und Tabellen Mehrere Forschungsreisen führten den Zoologen Edgar Lehr in die unterschiedlichsten Klimazonen und Lebensräume des so vielfältigen Peru, von der pazifischen Küste bis ins Tiefland Amazoniens, von Wüsten und Steppen über Hochgebirge bis in Nebel- und Tieflandregenwälder. 164 Amphibien- und Reptilienarten konnte er dabei nachweisen, darunter 15 neue Spezies. Sie alle werden in diesem prächtig ausgestatten Band detailliert beschrieben und mit hervorragenden Farbfotos gezeigt. Darüber hinaus geht der Autor u. a. ausführlich auf die verschiedenen Ökoregionen und die biogeographischen Beziehungen ein. Und schließlich werden alle 761 Arten der peruanischen Herpetofauna komplett nach dem neuesten Stand aufgeführt. Alles in allem eine einmalige und spektakuläre Monographie der Amphibien und Reptilien Perus! Autor : Seit 1997 erforscht Dr. Edgar Lehr die Herpetofauna eines breitenparallelen Untersuchungsgebietes in Peru, das an der pazifischen Küste beginnt und im amazonischen Tiefland endet. Mehrere Forschungsreisen mit einer Aufenthaltsdauer von 16 Monaten führten ihn in die unterschiedlichsten Lebensräume des so vielfältigen südamerikanischen Landes. Amphibien und Reptilien in Peru [Gebundene Ausgabe] Dr. Edgar Lehr (Autor) Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Reptilien Perus

Bestell-Nr.: BN28690

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der Turmalin. Eine Monographie im Schuber [Gebundene Ausgabe] Bernhard Wöhrmann Dr. Friedrich Benesch Geowissenschaften Mineralogie Paläontologie Geologie Mineralien Petrografie Precious-stone Gemstone Geology Edelsteine Geologen Naturwissenschaften Mineralogen Paläontologe Dr. Friedrich Benesch (1907-1991) war Theologe und Naturwissenschaftler, Priester und jahrzehntelang als Dozent und Leiter an der Freien Hochschule der Christengemeinschaft tätig. Die monumentale Monographie „Der Turmalin“ von Friedrich Benesch erregte großes Aufsehen und erreichte binnen kürzester Zeit drei Auflagen mit über 9000 verkauften Exemplaren. Der erhebliche Aufwand, mit komplizierten Photomontagen, der farbig schillernden Turmalinscheiben läßt dieses Buch zu einem einmaligen kostbaren Juwel werden. Für Naturwissenschaftler, eine Fundgrube, an umfassenden Erkenntnissen, wie für Leser mit dem Sinn für wertvolle, schöne, einmalige Bücher. Naturwissenschaften Geowissenschaften Mineralogie Paläontologie Geologie Mineralien Petrografie Precious-stone Gemstone Geology Edelsteine Geologen Mineralogen Paläontologie ISBN-10 3-87838-650-8 / 3878386508 ISBN-13 978-3-87838-650-6 / 9783878386506 978-3878386506 Der Turmalin Eine Monographie [Gebundene Ausgabe] von Dr. Friedrich Benesch

Mehr von Friedrich Benesch Bernhard
Dr. Friedrich Benesch (Autor) Bernhard Wöhrmann
Der Turmalin. Eine Monographie im Schuber [Gebundene Ausgabe] Bernhard Wöhrmann Dr. Friedrich Benesch Geowissenschaften Mineralogie Paläontologie Geologie Mineralien Petrografie Precious-stone Gemstone Geology Edelsteine Geologen Naturwissenschaften Mineralogen Paläontologe Dr. Friedrich Benesch (1907-1991) war Theologe und Naturwissenschaftler, Priester und jahrzehntelang als Dozent und Leiter an der Freien Hochschule der Christengemeinschaft tätig. Die monumentale Monographie „Der Turmalin“ von Friedrich Benesch erregte großes Aufsehen und erreichte binnen kürzester Zeit drei Auflagen mit über 9000 verkauften Exemplaren. Der erhebliche Aufwand, mit komplizierten Photomontagen, der farbig schillernden Turmalinscheiben läßt dieses Buch zu einem einmaligen kostbaren Juwel werden. Für Naturwissenschaftler, eine Fundgrube, an umfassenden Erkenntnissen, wie für Leser mit dem Sinn für wertvolle, schöne, einmalige Bücher. Naturwissenschaften Geowissenschaften Mineralogie Paläontologie Geologie Mineralien Petrografie Precious-stone Gemstone Geology Edelsteine Geologen Mineralogen Paläontologie ISBN-10 3-87838-650-8 / 3878386508 ISBN-13 978-3-87838-650-6 / 9783878386506 978-3878386506 Der Turmalin Eine Monographie [Gebundene Ausgabe] von Dr. Friedrich Benesch

2003 Urachhaus/Geistesleben 2003 Hardcover 380 S. 41 x 31 x 3 cm ISBN: 3825174743 (EAN: 9783825174743 / 978-3825174743)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dr. Friedrich Benesch (1907-1991) war Theologe und Naturwissenschaftler, Priester und jahrzehntelang als Dozent und Leiter an der Freien Hochschule der Christengemeinschaft tätig. Die monumentale Monographie „Der Turmalin“ von Friedrich Benesch erregte großes Aufsehen und erreichte binnen kürzester Zeit drei Auflagen mit über 9000 verkauften Exemplaren. Der erheblich mehr lesen ...
Schlagworte: Geowissenschaften Mineralogie Paläontologie Geologie Mineralien Petrografie Precious-stone Gemstone Geology Edelsteine Geologen Naturwissenschaften Mineralogen Paläontologie ISBN-10 3-87838-650-8 / 3878386508 ISBN-13 978-3-87838-650-6 / 9783878386506 978-3878386506 Der Turmalin. Eine Monographie [Gebundene Ausgabe] von Dr. Friedrich Benesch Dr. Friedrich Benesch (1907-1991) war Theologe und Naturwissenschaftler, Priester und jahrzehntelang als Dozent und Leiter an der Freien Hochschule der Christengemeinschaft tätig. Die monumentale Monographie „Der Turmalin“ von Friedrich Benesch erregte großes Aufsehen und erreichte binnen kürzester Zeit drei Auflagen mit über 9000 verkauften Exemplaren. Der erhebliche Aufwand, mit komplizierten Photomontagen, der farbig schillernden Turmalinscheiben läßt dieses Buch zu einem einmaligen kostbaren Juwel werden. Für Naturwissenschaftler, eine Fundgrube, an umfassenden Erkenntnissen, wie für Leser mit dem Sinn für wertvolle, schöne, einmalige Bücher.

Bestell-Nr.: BN29548

Preis: 399,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 406,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Westliche Heilpflanzen und Chinesische Medizin Kombination und Integration [Gebundene Ausgabe] von Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer) Systemische Medizin Ein Meilenstein - Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der Chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination auf fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechungen von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, das auch von Autoren wie Giovanni Maciocia und Julian Scott empfohlen wird, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer mit westlichen Kräutern, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der Chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis - man denke etwa an Verfügbarkeits-Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen - legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der Chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Über den Autor:Jeremy Ross arbeitet auf dem Gebiet der Pflanzen-Physiologie, Akupunktur, chinesischen Kräuter und der westlichen Phytotherapie. Er praktiziert seit 25 Jahren und versteht es, die komplexen theoretischen Inhalte in die klinische Praxis umzusetzen. Er hat ein neues System der Kräuterkombination entwickelt, welche die Konzepte der westlichen Phytotherapie, der Chinesischen Medizin und die moderne Biochemie zusammenführen. Diese Synthese führt zu einem größeren und tieferen Verständnis der individuellen Kräuter und ermöglicht effektivere Kräuterkombinationen. In den letzten sieben Jahren hat er an seinem Buch

Mehr von Jeremy Ross Andreas
Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer)
Westliche Heilpflanzen und Chinesische Medizin Kombination und Integration [Gebundene Ausgabe] von Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer) Systemische Medizin Ein Meilenstein - Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der Chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination auf fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechungen von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, das auch von Autoren wie Giovanni Maciocia und Julian Scott empfohlen wird, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer mit westlichen Kräutern, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der Chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis - man denke etwa an Verfügbarkeits-Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen - legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der Chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Über den Autor:Jeremy Ross arbeitet auf dem Gebiet der Pflanzen-Physiologie, Akupunktur, chinesischen Kräuter und der westlichen Phytotherapie. Er praktiziert seit 25 Jahren und versteht es, die komplexen theoretischen Inhalte in die klinische Praxis umzusetzen. Er hat ein neues System der Kräuterkombination entwickelt, welche die Konzepte der westlichen Phytotherapie, der Chinesischen Medizin und die moderne Biochemie zusammenführen. Diese Synthese führt zu einem größeren und tieferen Verständnis der individuellen Kräuter und ermöglicht effektivere Kräuterkombinationen. In den letzten sieben Jahren hat er an seinem Buch ""Combining Western Herbs and Chinese Medicine"" gearbeitet, das 2003 erschienen ist. Die Anwendung 50 westlicher Heilpflanzen entsprechend westlicher Tradition, chinesischer Medizin und Phytopharmakologie. Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination aus fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechung von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer und westlicher Kräuter, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis – man denke etwa an Verfügbarkeits-, Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen – legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Medizin Pharmazie Naturheilkunde Phytotherapie Naturheilkunde TCM Ayurveda Arzneimitteltherapie Chinesische Medizin Materia medica Pflanzenmedizin ISBN-10 3-927344-68-0 / 3927344680 ISBN-13 978-3-927344-68-6 / 9783927344686 Westliche Heilpflanzen und Chinesische Medizin Kombination und Integration [Gebundene Ausgabe] von Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer) Systemische Medizin

2006 Systemische Medizin 2006 Hardcover 984 S. ISBN: 3927344680 (EAN: 9783927344686 / 978-3927344686)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein Meilenstein - Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der Chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination auf fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt mehr lesen ...
Schlagworte: Naturheilkunde Phytotherapie Naturheilkunde TCM Ayurveda Arzneimitteltherapie Chinesische Medizin Materia medica Pflanzenmedizin Medizin Pharmazie Ein Meilenstein - Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der Chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination auf fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechungen von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, das auch von Autoren wie Giovanni Maciocia und Julian Scott empfohlen wird, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer mit westlichen Kräutern, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der Chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis - man denke etwa an Verfügbarkeits-Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen - legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der Chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Über den Autor:Jeremy Ross arbeitet auf dem Gebiet der Pflanzen-Physiologie, Akupunktur, chinesischen Kräuter und der westlichen Phytotherapie. Er praktiziert seit 25 Jahren und versteht es, die komplexen theoretischen Inhalte in die klinische Praxis umzusetzen. Er hat ein neues System der Kräuterkombination entwickelt, welche die Konzepte der westlichen Phytotherapie, der Chinesischen Medizin und die moderne Biochemie zusammenführen. Diese Synthese führt zu einem größeren und tieferen Verständnis der individuellen Kräuter und ermöglicht effektivere Kräuterkombinationen. In den letzten sieben Jahren hat er an seinem Buch ""Combining Western Herbs and Chinese Medicine"" gearbeitet, das 2003 erschienen ist. Die Anwendung 50 westlicher Heilpflanzen entsprechend westlicher Tradition, chinesischer Medizin und Phytopharmakologie. Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination aus fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechung von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer und westlicher Kräuter, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis – man denke etwa an Verfügbarkeits-, Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen – legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Medizin Pharmazie Naturheilkunde Phytotherapie Naturheilkunde TCM Ayurveda Arzneimitteltherapie Chinesische Medizin Materia medica Pflanzenmedizin ISBN-10 3-927344-68-0 / 3927344680 ISBN-13 978-3-927344-68-6 / 9783927344686 Westliche Heilpflanzen und Chinesische Medizin Kombination und Integration [Gebundene Ausgabe] von Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer) Systemische Medizin

Bestell-Nr.: BN14273

Preis: 269,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 276,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Tablette. Handbuch der Entwicklung, Herstellung und Qualitätssicherung. [Gebundene Ausgabe] Wolfgang A. Ritschel (Autor), Annette Bauer-Brandl (Autor) Reihe: Der Pharmazeutische Betrieb, Band 7In 11 Kapiteln bietet diese Monographie in der grundlegend und umfassend überarbeiteten Ausgabe alles Wissenswerte zu dem Themenkomplex Tablette. Einen Schwerpunkt bildet die Darstellung der technischen Möglichkeiten bei der Tablettenherstellung. Betrachtet werden dabei betriebliche, personelle und räumliche Anforderungen sowie die wichtigsten Maschinen aufdem Markt.Neben der Tablettenherstellung werden auch die diversen Prüfmöglichkeiten während und nach der Produktion vorgestellt, verbunden mit Hinweisen auf die international unterschiedlichen Anforderungen. Weiterhin werden die Themen Komplikationen bei der Produktion, Überziehen von Tabletten, Bedrucken, Konfektionieren, Abfüllen, Verpacken, Lagern sowie die Tablettenfabrik behandelt. Die Monographie enthält zahlreiche Abbildungen, Schemazeichnungen, graphische Darstellungen und Tabellen sowie reichhaltige Nachweise einschlägiger Literatur. Das Werk sollte dem Praktiker ständig zur Verfügung stehen; dem pharmazeutischen Nachwuchs vermag es eine solide Wissensgrundlage zu vermitteln. Die Tablette Handbuch der Entwicklung Herstellung und Qualitätssicherung

Mehr von Wolfgang Ritschel Annette
Wolfgang A. Ritschel (Autor), Annette Bauer-Brandl (Autor)
Die Tablette. Handbuch der Entwicklung, Herstellung und Qualitätssicherung. [Gebundene Ausgabe] Wolfgang A. Ritschel (Autor), Annette Bauer-Brandl (Autor) Reihe: Der Pharmazeutische Betrieb, Band 7In 11 Kapiteln bietet diese Monographie in der grundlegend und umfassend überarbeiteten Ausgabe alles Wissenswerte zu dem Themenkomplex Tablette. Einen Schwerpunkt bildet die Darstellung der technischen Möglichkeiten bei der Tablettenherstellung. Betrachtet werden dabei betriebliche, personelle und räumliche Anforderungen sowie die wichtigsten Maschinen aufdem Markt.Neben der Tablettenherstellung werden auch die diversen Prüfmöglichkeiten während und nach der Produktion vorgestellt, verbunden mit Hinweisen auf die international unterschiedlichen Anforderungen. Weiterhin werden die Themen Komplikationen bei der Produktion, Überziehen von Tabletten, Bedrucken, Konfektionieren, Abfüllen, Verpacken, Lagern sowie die Tablettenfabrik behandelt. Die Monographie enthält zahlreiche Abbildungen, Schemazeichnungen, graphische Darstellungen und Tabellen sowie reichhaltige Nachweise einschlägiger Literatur. Das Werk sollte dem Praktiker ständig zur Verfügung stehen; dem pharmazeutischen Nachwuchs vermag es eine solide Wissensgrundlage zu vermitteln. Die Tablette Handbuch der Entwicklung Herstellung und Qualitätssicherung

Auflage: 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Editio Cantor Auflage: 2., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Hardcover 647 S. 25 x 17,7 x 4,2 cm ISBN: 3871932280 (EAN: 9783871932281 / 978-3871932281)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Reihe: Der Pharmazeutische Betrieb, Band 7In 11 Kapiteln bietet diese Monographie in der grundlegend und umfassend überarbeiteten Ausgabe alles Wissenswerte zu dem Themenkomplex Tablette. Einen Schwerpunkt bildet die Darstellung der technischen Möglichkeiten bei der Tablettenherstellung. Betrachtet werden dabei betriebliche, personelle und räumliche Anforderungen sow mehr lesen ...
Schlagworte: Reihe: Der Pharmazeutische Betrieb, Band 7In 11 Kapiteln bietet diese Monographie in der grundlegend und umfassend überarbeiteten Ausgabe alles Wissenswerte zu dem Themenkomplex Tablette. Einen Schwerpunkt bildet die Darstellung der technischen Möglichkeiten bei der Tablettenherstellung. Betrachtet werden dabei betriebliche, personelle und räumliche Anforderungen sowie die wichtigsten Maschinen aufdem Markt.Neben der Tablettenherstellung werden auch die diversen Prüfmöglichkeiten während und nach der Produktion vorgestellt, verbunden mit Hinweisen auf die international unterschiedlichen Anforderungen. Weiterhin werden die Themen Komplikationen bei der Produktion, Überziehen von Tabletten, Bedrucken, Konfektionieren, Abfüllen, Verpacken, Lagern sowie die Tablettenfabrik behandelt. Die Monographie enthält zahlreiche Abbildungen, Schemazeichnungen, graphische Darstellungen und Tabellen sowie reichhaltige Nachweise einschlägiger Literatur. Das Werk sollte dem Praktiker ständig zur Verfügung stehen; dem pharmazeutischen Nachwuchs vermag es eine solide Wissensgrundlage zu vermitteln. Die Tablette. Handbuch der Entwicklung, Herstellung und Qualitätssicherung. [Gebundene Ausgabe] Wolfgang A. Ritschel (Autor), Annette Bauer-Brandl (Autor)

Bestell-Nr.: BN26760

Preis: 179,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 186,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Haaranalytik: Technik und Interpretation in Medizin und Strafrecht [Gebundene Ausgabe] Burkhard Madea (Herausgeber), Frank Musshoff (Herausgeber) Das deutschsprachige Referenzwerk für Mediziner, Naturwissenschaftler und Juristen Dank methodischer Fortschritte hat sich das Spektrum der in Haaren nachweisbaren Substanzen in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich erweitertZusätzlich zu den üblichen missbräuchlich konsumierten Drogen sind heute auch zahlreiche Medikamente, Alkoholmarker und Dopingstoffe retrospektiv feststellbar. Die vielfältigen Anwendungen und Techniken der Haaranalytik stellt dieses Werk für Mediziner, Naturwissenschaftler und Juristen gleichermaßen verständlich dar. Neben Grundlagen zum Untersuchungs-material Haar beschreiben die Autoren detailliert die Inkorporation von Fremd-substanzen, deren Nachweis vor allem im Straf- und Verwaltungsrecht (Bewährungsüber-wachung, Schuldfähigkeit, Plausibilitäts-kontrolle u.a.) und bei Eignungsfragen (Fahreignung und ‚work place drug testing’) bedeutsam ist. Ein eigenes Kapitel erläutert die klinischen Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen. Die strukturierte Darstellung von speziellen Analyten mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen ermöglicht dem Leser einen Vergleich mit den eigenen Ergebnissen. Mit den in der Rechtsmedizin entwickelten Kriterien zur Aussagesicherheit leisten die Herausgeber einen wichtigen Beitrag zur Qualitätskontrolle der Haaranalytik vor dem Hintergrund ihrer vielfältigen Einsatzfelder. Eine Bestandsaufnahme aus juristischer Sicht und Fallbeispiele, die den Blick über die Schulter von Gutachtern erlauben, runden die umfassende Monographie ab. -Review aktueller Forschungsergebnisse -Vergleichswerte der speziellen Analyten -Kriterien zur Sicherung der Analysenqualität -Klinische Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen -Argumente für den juristischen StreitfallÜber den Autor:Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen. Dank methodischer Fortschritte hat sich das Spektrum der in Haaren nachweisbaren Substanzen in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich erweitertZusätzlich zu den üblichen missbräuchlich konsumierten Drogen sind heute auch zahlreiche Medikamente, Alkoholmarker und Dopingstoffe retrospektiv feststellbar. Die vielfältigen Anwendungen und Techniken der Haaranalytik stellt dieses Werk für Mediziner, Naturwissenschaftler und Juristen gleicher-maßen verständlich dar. Neben Grundlagen zum Untersuchungs-material Haar beschreiben die Autoren detailliert die Inkorporation von Fremd-substanzen, deren Nachweis vor allem im Straf- und Verwaltungsrecht (Bewährungs-überwachung, Schuldfähigkeit, Plausibilitäts-kontrolle u.a.) und bei Eignungsfragen (Fahreignung und `work place drug testing’) bedeutsam ist. Ein eigenes Kapitel erläutert die klinischen Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen. Die strukturierte Darstellung von speziellen Analyten mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen ermöglicht dem Leser einen Vergleich mit den eigenen Ergebnissen. Mit den in der Rechtsmedizin entwickelten Kriterien zur Aussagesicherheit leisten die Herausgeber einen wichtigen Beitrag zur Qualitätskontrolle der Haaranalytik vor dem Hintergrund ihrer vielfältigen Einsatzfelder. Eine Bestandsaufnahme aus juristischer Sicht und Fallbeispiele, die den Blick über die Schulter von Gutachtern erlauben, runden die umfassende Monographie ab. Review aktueller Forschungsergebnisse Vergleichswerte der speziellen Analyten Kriterien zur Sicherung der Analysenqualität Klinische Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen Argumente für den juristischen Streitfall

Mehr von Burkhard Madea (Herausgeber)
Burkhard Madea (Herausgeber), Frank Musshoff (Herausgeber)
Haaranalytik: Technik und Interpretation in Medizin und Strafrecht [Gebundene Ausgabe] Burkhard Madea (Herausgeber), Frank Musshoff (Herausgeber) Das deutschsprachige Referenzwerk für Mediziner, Naturwissenschaftler und Juristen Dank methodischer Fortschritte hat sich das Spektrum der in Haaren nachweisbaren Substanzen in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich erweitertZusätzlich zu den üblichen missbräuchlich konsumierten Drogen sind heute auch zahlreiche Medikamente, Alkoholmarker und Dopingstoffe retrospektiv feststellbar. Die vielfältigen Anwendungen und Techniken der Haaranalytik stellt dieses Werk für Mediziner, Naturwissenschaftler und Juristen gleichermaßen verständlich dar. Neben Grundlagen zum Untersuchungs-material Haar beschreiben die Autoren detailliert die Inkorporation von Fremd-substanzen, deren Nachweis vor allem im Straf- und Verwaltungsrecht (Bewährungsüber-wachung, Schuldfähigkeit, Plausibilitäts-kontrolle u.a.) und bei Eignungsfragen (Fahreignung und ‚work place drug testing’) bedeutsam ist. Ein eigenes Kapitel erläutert die klinischen Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen. Die strukturierte Darstellung von speziellen Analyten mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen ermöglicht dem Leser einen Vergleich mit den eigenen Ergebnissen. Mit den in der Rechtsmedizin entwickelten Kriterien zur Aussagesicherheit leisten die Herausgeber einen wichtigen Beitrag zur Qualitätskontrolle der Haaranalytik vor dem Hintergrund ihrer vielfältigen Einsatzfelder. Eine Bestandsaufnahme aus juristischer Sicht und Fallbeispiele, die den Blick über die Schulter von Gutachtern erlauben, runden die umfassende Monographie ab. -Review aktueller Forschungsergebnisse -Vergleichswerte der speziellen Analyten -Kriterien zur Sicherung der Analysenqualität -Klinische Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen -Argumente für den juristischen StreitfallÜber den Autor:Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen. Dank methodischer Fortschritte hat sich das Spektrum der in Haaren nachweisbaren Substanzen in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich erweitertZusätzlich zu den üblichen missbräuchlich konsumierten Drogen sind heute auch zahlreiche Medikamente, Alkoholmarker und Dopingstoffe retrospektiv feststellbar. Die vielfältigen Anwendungen und Techniken der Haaranalytik stellt dieses Werk für Mediziner, Naturwissenschaftler und Juristen gleicher-maßen verständlich dar. Neben Grundlagen zum Untersuchungs-material Haar beschreiben die Autoren detailliert die Inkorporation von Fremd-substanzen, deren Nachweis vor allem im Straf- und Verwaltungsrecht (Bewährungs-überwachung, Schuldfähigkeit, Plausibilitäts-kontrolle u.a.) und bei Eignungsfragen (Fahreignung und `work place drug testing’) bedeutsam ist. Ein eigenes Kapitel erläutert die klinischen Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen. Die strukturierte Darstellung von speziellen Analyten mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen ermöglicht dem Leser einen Vergleich mit den eigenen Ergebnissen. Mit den in der Rechtsmedizin entwickelten Kriterien zur Aussagesicherheit leisten die Herausgeber einen wichtigen Beitrag zur Qualitätskontrolle der Haaranalytik vor dem Hintergrund ihrer vielfältigen Einsatzfelder. Eine Bestandsaufnahme aus juristischer Sicht und Fallbeispiele, die den Blick über die Schulter von Gutachtern erlauben, runden die umfassende Monographie ab. Review aktueller Forschungsergebnisse Vergleichswerte der speziellen Analyten Kriterien zur Sicherung der Analysenqualität Klinische Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen Argumente für den juristischen Streitfall

2004 Deutscher Arzte-Verlag Deutscher Ärzte-Verlag 2004 Hardcover 395 S. 27,8 x 19,2 x 2,2 cm ISBN: 3769104374 (EAN: 9783769104370 / 978-3769104370)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dank methodischer Fortschritte hat sich das Spektrum der in Haaren nachweisbaren Substanzen in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich erweitertZusätzlich zu den üblichen missbräuchlich konsumierten Drogen sind heute auch zahlreiche Medikamente, Alkoholmarker und Dopingstoffe retrospektiv feststellbar. Die vielfältigen Anwendungen und Techniken der Haaranalytik stellt mehr lesen ...
Schlagworte: Dank methodischer Fortschritte hat sich das Spektrum der in Haaren nachweisbaren Substanzen in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich erweitertZusätzlich zu den üblichen missbräuchlich konsumierten Drogen sind heute auch zahlreiche Medikamente, Alkoholmarker und Dopingstoffe retrospektiv feststellbar. Die vielfältigen Anwendungen und Techniken der Haaranalytik stellt dieses Werk für Mediziner, Naturwissenschaftler und Juristen gleicher-maßen verständlich dar. Neben Grundlagen zum Untersuchungs-material Haar beschreiben die Autoren detailliert die Inkorporation von Fremd-substanzen, deren Nachweis vor allem im Straf- und Verwaltungsrecht (Bewährungs-überwachung, Schuldfähigkeit, Plausibilitäts-kontrolle u.a.) und bei Eignungsfragen (Fahreignung und `work place drug testing’) bedeutsam ist. Ein eigenes Kapitel erläutert die klinischen Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen. Die strukturierte Darstellung von speziellen Analyten mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen ermöglicht dem Leser einen Vergleich mit den eigenen Ergebnissen. Mit den in der Rechtsmedizin entwickelten Kriterien zur Aussagesicherheit leisten die Herausgeber einen wichtigen Beitrag zur Qualitätskontrolle der Haaranalytik vor dem Hintergrund ihrer vielfältigen Einsatzfelder. Eine Bestandsaufnahme aus juristischer Sicht und Fallbeispiele, die den Blick über die Schulter von Gutachtern erlauben, runden die umfassende Monographie ab. Review aktueller Forschungsergebnisse Vergleichswerte der speziellen Analyten Kriterien zur Sicherung der Analysenqualität Klinische Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen Argumente für den juristischen Streitfall Das deutschsprachige Referenzwerk für Mediziner, Naturwissenschaftler und Juristen Dank methodischer Fortschritte hat sich das Spektrum der in Haaren nachweisbaren Substanzen in den letzten zwei Jahrzehnten erheblich erweitertZusätzlich zu den üblichen missbräuchlich konsumierten Drogen sind heute auch zahlreiche Medikamente, Alkoholmarker und Dopingstoffe retrospektiv feststellbar. Die vielfältigen Anwendungen und Techniken der Haaranalytik stellt dieses Werk für Mediziner, Naturwissenschaftler und Juristen gleichermaßen verständlich dar. Neben Grundlagen zum Untersuchungs-material Haar beschreiben die Autoren detailliert die Inkorporation von Fremd-substanzen, deren Nachweis vor allem im Straf- und Verwaltungsrecht (Bewährungsüber-wachung, Schuldfähigkeit, Plausibilitäts-kontrolle u.a.) und bei Eignungsfragen (Fahreignung und ‚work place drug testing’) bedeutsam ist. Ein eigenes Kapitel erläutert die klinischen Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen. Die strukturierte Darstellung von speziellen Analyten mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen ermöglicht dem Leser einen Vergleich mit den eigenen Ergebnissen. Mit den in der Rechtsmedizin entwickelten Kriterien zur Aussagesicherheit leisten die Herausgeber einen wichtigen Beitrag zur Qualitätskontrolle der Haaranalytik vor dem Hintergrund ihrer vielfältigen Einsatzfelder. Eine Bestandsaufnahme aus juristischer Sicht und Fallbeispiele, die den Blick über die Schulter von Gutachtern erlauben, runden die umfassende Monographie ab. -Review aktueller Forschungsergebnisse -Vergleichswerte der speziellen Analyten -Kriterien zur Sicherung der Analysenqualität -Klinische Einsatzfelder u.a. zum Beleg chronischer Exposition, beim Patientenmonitoring und zur Diagnostik bei Neugeborenen -Argumente für den juristischen StreitfallÜber den Autor:Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen.

Bestell-Nr.: BN10514

Preis: 589,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 596,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Metalle und Mineralien in der Therapie. Heilmittel-Kompendium zur anthroposophischen Medizin [Gebundene Ausgabe] von Henning M Schramm Anthroposophische Medizin Kenntnisse der anthroposophischen Menschenkunde Heilmittelzubereitung Heilmittel anthroposophischen pharmazeutischen Herstellungsverfahren Heilmittelporträts Natursubtanzen Informationen zur Wirkung therapeutische Anwendungsgebieten anthroposophische Arzneimittel Grundlagen 1 Das Konzept der anthroposophischen Medizin 1.1.Die anthroposophischen Medizin in Medizingeschichte; eine Standortbestimmung 1.2 Biographische Aspekte 2 Anthroposophische Konzepte 2.1 Die vier Wesensglieder 2.2 Funktionelle Dreigliederung des Menschen 2.3 Gesundheit und Krankheit aus Sicht der anthroposophischen Medizin 2.4 Organkräfte und ihre Wirkungen 3 Anthroposophische Pharmazeutik 3.1 Wärmeverfahren 3.2 Dynamisierungsverfahren 3.3. Aufbereitung der Metalle und Mineralien Monographien 4 Metalle und Mineralien 4.1 Die sieben Hauptmetalle 4.2 Alkalien und Erdalkalien 4.3 Halogene 4.4 Schwermetalle 5 Heilpflanzen 5.1 Algen 5.2 Bärlappgewächse, Farne 5.3 Liliaceae 5.4 Ranunculacea 5.5 Labiatea 5.6 Solanaceae 5.6 Compositaeae 5 Tiere 6 Monographien der Typenmitte Praxis 7 Stellenwert äußerer Anwendungen 8 Indikationsregister 9 Präparateregister 10 Monographien der Typenmittel Autorenporträt zu

Mehr von Henning Schramm
Henning Schramm
Metalle und Mineralien in der Therapie. Heilmittel-Kompendium zur anthroposophischen Medizin [Gebundene Ausgabe] von Henning M Schramm Anthroposophische Medizin Kenntnisse der anthroposophischen Menschenkunde Heilmittelzubereitung Heilmittel anthroposophischen pharmazeutischen Herstellungsverfahren Heilmittelporträts Natursubtanzen Informationen zur Wirkung therapeutische Anwendungsgebieten anthroposophische Arzneimittel Grundlagen 1 Das Konzept der anthroposophischen Medizin 1.1.Die anthroposophischen Medizin in Medizingeschichte; eine Standortbestimmung 1.2 Biographische Aspekte 2 Anthroposophische Konzepte 2.1 Die vier Wesensglieder 2.2 Funktionelle Dreigliederung des Menschen 2.3 Gesundheit und Krankheit aus Sicht der anthroposophischen Medizin 2.4 Organkräfte und ihre Wirkungen 3 Anthroposophische Pharmazeutik 3.1 Wärmeverfahren 3.2 Dynamisierungsverfahren 3.3. Aufbereitung der Metalle und Mineralien Monographien 4 Metalle und Mineralien 4.1 Die sieben Hauptmetalle 4.2 Alkalien und Erdalkalien 4.3 Halogene 4.4 Schwermetalle 5 Heilpflanzen 5.1 Algen 5.2 Bärlappgewächse, Farne 5.3 Liliaceae 5.4 Ranunculacea 5.5 Labiatea 5.6 Solanaceae 5.6 Compositaeae 5 Tiere 6 Monographien der Typenmitte Praxis 7 Stellenwert äußerer Anwendungen 8 Indikationsregister 9 Präparateregister 10 Monographien der Typenmittel Autorenporträt zu ""Henning M. Schramm"":Dr. med. vet. Henning M. Schramm ist staatlich diplomierter Naturarzt und hsz langjährige Tätigkeit in der anthroposophisch medizinischen Forschung (Weleda, Schweiz). Zugleich ist er Autor zahlreicher Bücher zur anthroposophischen Medizin und ihrer Heilmittel.

1991 Stuttgart Novalis Verlag 1991 Hardcover 227 S. 24 x 17,6 x 2,6 cm ISBN: 3721406303 (EAN: 9783721406306 / 978-3721406306)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Buch Heilmittel der anthroposophischen Medizin bietet Ihnen als Grundlagen- und Praxisbuch gleichermaßen Einführung in die anthroposophische Menschenkunde und Medizin Darstellung der verschiedenen anthroposophischen pharmazeutischen Herstellungsverfahren Etwa 200 Heilmittelporträts zu Natursubtanzen mit allen wichtigen Informationen zur Wirkung sowie zu den thera mehr lesen ...
Schlagworte: anthroposophischen Menschenkunde Heilmittelzubereitung Pflegeheimversorgung Krankenhaus ambulante Pflege Neugeborene Kinderkrankenpflege anthroposophische Pflegepraxis Das Buch Heilmittel der anthroposophischen Medizin bietet Ihnen als Grundlagen- und Praxisbuch gleichermaßen Einführung in die anthroposophische Menschenkunde und Medizin Darstellung der verschiedenen anthroposophischen pharmazeutischen Herstellungsverfahren Etwa 200 Heilmittelporträts zu Natursubtanzen mit allen wichtigen Informationen zur Wirkung sowie zu den therapeutischen Anwendungsgebieten der daraus gewonnenen anthroposophischen Arzneimittel Zum schnellen Nachschlagenumfangreiches Indikationsregister Inhaltsangabe Grundlagen 1 Das Konzept der anthroposophischen Medizin 1.1.Die anthroposophischen Medizin in Medizingeschichte; eine Standortbestimmung 1.2 Biographische Aspekte 2 Anthroposophische Konzepte 2.1 Die vier Wesensglieder 2.2 Funktionelle Dreigliederung des Menschen 2.3 Gesundheit und Krankheit aus Sicht der anthroposophischen Medizin 2.4 Organkräfte und ihre Wirkungen 3 Anthroposophische Pharmazeutik 3.1 Wärmeverfahren 3.2 Dynamisierungsverfahren 3.3. Aufbereitung der Metalle und Mineralien Monographien 4 Metalle und Mineralien 4.1 Die sieben Hauptmetalle 4.2 Alkalien und Erdalkalien 4.3 Halogene 4.4 Schwermetalle 5 Heilpflanzen 5.1 Algen 5.2 Bärlappgewächse, Farne 5.3 Liliaceae 5.4 Ranunculacea 5.5 Labiatea 5.6 Solanaceae 5.6 Compositaeae 5 Tiere 6 Monographien der Typenmitte Praxis 7 Stellenwert äußerer Anwendungen 8 Indikationsregister 9 Präparateregister 10 Monographien der Typenmittel Autorenporträt zu ""Henning M. Schramm"":Dr. med. vet. Henning M. Schramm ist staatlich diplomierter Naturarzt und hsz langjährige Tätigkeit in der anthroposophisch medizinischen Forschung (Weleda, Schweiz). Zugleich ist er Autor zahlreicher Bücher zur anthroposophischen Medizin und ihrer Heilmittel.Anthroposophische Pflegepraxis. Pflege als Gestaltungsaufgabe Rolf Heine Frances Bay Hippokrates . Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-7214-0630-3 / 3721406303 ISBN-13 978-3-7214-0630-6 / 9783721406306 Metalle und Mineralien in der Therapie. Heilmittel-Kompendium zur anthroposophischen Medizin [Gebundene Ausgabe] von Henning M Schramm

Bestell-Nr.: BN7709

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 4142
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.