Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 326465 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Anthroposophische Medizin in der Praxis 1 von Medizinisches Seminar Bad Boll (Herausgeber), F Roemer (Autor), M Roggatz (Autor), G:Sollfrank R Soldner (Autor), M Sommer (Autor, Vorwort), Heinz H Vogel (Autor) Behandlungsmöglichkeiten anthroposophisch erweiterter Medizin Erkrankungen anthroposophische Behandlungsweise erweitertes Krankheitsverständnis anthroposophische Menschenkunde Anregungen für neue Behandlungsschritte Ärzte Therapeuten

Mehr von Medizinisches Seminar Boll
Medizinisches Seminar Bad Boll (Herausgeber), F Roemer (Autor), M Roggatz (Autor), G:Sollfrank R Soldner (Autor), M Sommer (Autor, Vorwort), Heinz H Vogel (Autor)
Anthroposophische Medizin in der Praxis 1 von Medizinisches Seminar Bad Boll (Herausgeber), F Roemer (Autor), M Roggatz (Autor), G:Sollfrank R Soldner (Autor), M Sommer (Autor, Vorwort), Heinz H Vogel (Autor) Behandlungsmöglichkeiten anthroposophisch erweiterter Medizin Erkrankungen anthroposophische Behandlungsweise erweitertes Krankheitsverständnis anthroposophische Menschenkunde Anregungen für neue Behandlungsschritte Ärzte Therapeuten

1998 Natur Mensch Medizin Medizinisches Seminar Bad Boll 1998 Softcover 212 S. 21,8 x 16 x 1,4 cm ISBN: 3928914081 (EAN: 9783928914086 / 978-3928914086)


Dieses Buch gibt konkreten Einblick in Behandlungsmöglichkeiten anthroposophisch erweiterter Medizin. Es ist der erste Band einer Reihe, in der Ärzte des Medizinischen Seminars Bad Boll aus der Praxis berichten. Eigene Erfahrungen sowie Hinweise auf Behandlungsmöglichkeiten bei den verschiedensten Erkrankungen der Alltagspraxis stehen im Mittelpunkt der Beiträge. Diese Ausführungen verstehen sich mehr lesen ...
Schlagworte: Behandlungsmöglichkeiten anthroposophisch erweiterter Medizin Erkrankungen anthroposophische Behandlungsweise erweitertes Krankheitsverständnis anthroposophische Menschenkunde Anregungen für neue Behandlungsschritte Ärzte Therapeuten Behandlungsmöglichkeiten anthroposophisch erweiterter Medizin Erkrankungen anthroposophische Behandlungsweise erweitertes Krankheitsverständnis anthroposophische Menschenkunde Anregungen für neue Behandlungsschritte Ärzte Therapeuten Dieses Buch gibt konkreten Einblick in Behandlungsmöglichkeiten anthroposophisch erweiterter Medizin. Es ist der erste Band einer Reihe, in der Ärzte des Medizinischen Seminars Bad Boll aus der Praxis berichten. Eigene Erfahrungen sowie Hinweise auf Behandlungsmöglichkeiten bei den verschiedensten Erkrankungen der Alltagspraxis stehen im Mittelpunkt der Beiträge. Diese Ausführungen verstehen sich nicht als `Rezept` anthroposophischer Behandlungsweise. Vielmehr sollen sie zur Entwicklung eigenständiger Handlungsmöglichkeiten anregen und exemplarisch ein erweitertes Krankheitsverständnis auf dem Boden der anthroposophischen Menschenkunde geben. Dem bereits erfahrenen Arzt können sie Anregungen für neue Behandlungsschritte sein. Das Buch wendet sich in erster Linie an Ärzte und Therapeuten. Eine gewisse Grundkenntnis der Anthroposophischen Medizin ist hilfreich. Dr.med. Franziska Roemer, geb. 1957. Studium der Medizin in Nantes (Frankreich) und Würzburg. Assistenzärztin bei Prof. Rohen, Erlangen, in der funktionellen Anatomie, in der allgemeinmedizinischen und dermatologischen Praxis sowie bei Dr. H.-H. Vogel. Seit 1989 bei der WALA angestellt. Redaktion der Ärztezeitschrift WALAmed. Dr.med. Marcus Roggatz, geb. 1957. Medizinstudium in Köln, Mainz, Heidelberg, Oxford, Tübingen, Wien und Freiburg. Nach mehrjähriger Ausbildung in verschiedenen anthroposophischen Kliniken Niederlassung als anthroposophischer Arzt in Hamburg. Tätigkeit als Schularzt in einer Hamburger Waldorfschule, umfangreiche Vortrags- und Fortbildungstätigkeit. 1999 Niederlassung in Freiburg im Breisgau in anthroposophischer Allgemeinpraxis, ärztliche Betreuung einer Einrichtung für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Schularzt-Tätigkeit an mehreren Waldorfschulen. Georg Soldner, geb. 1958 in München. Nach dem Medizinstudium Weiterbildung zum Kinderarzt an zwei Münchner Kinderkliniken. Leitung der Sprechstunde für Naturheilverfahren an der Kinderklinik der Technischen Universität München 1991-94. Seit 1994 Praxisgemeinschaft mit Markus Sommer und Andreas Korselt, Schwerpunkt Behandlung chronisch kranker Kinder. Vorstand der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte seit 1999. Vortragstätigkeit auf dem Gebiet der Erweiterung der Schulmedizin und Homöopathie durch die Anthroposophische Medizin gemeinsam mit Markus Sommer seit 1988. Anthroposophische Medizin in der Praxis 1 von Medizinisches Seminar Bad Boll (Herausgeber), F Roemer (Autor), M Roggatz (Autor), G:Sollfrank R Soldner (Autor), M Sommer (Autor, Vorwort), Heinz H Vogel (Autor) Behandlungsmöglichkeiten anthroposophisch erweiterter Medizin Erkrankungen anthroposophische Behandlungsweise erweitertes Krankheitsverständnis anthroposophische Menschenkunde Anregungen für neue Behandlungsschritte Ärzte Therapeuten Vorwort M Sommer Sprache deutsch Maße 160 x 225 mm Einbandart kartoniert HumanMedizin Pharmazie Naturheilkunde Anthroposophische AllgemeinMedizin AlternativMedizin Ganzheitsmedizin Mediziner Naturmedizin ISBN-10 3-928914-08-1 / 3928914081 ISBN-13 978-3-928914-08-6 / 9783928914086

Bestell-Nr.: BN28868

Preis: 139,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 146,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Taschenbuch für den Bereichsarzt des MDV.

Mehr von Medizinischer Dienst Verkehrswesens
[Medizin] - Medizinischer Dienst des Verkehrswesens der DDR [Hrsg.]:
Taschenbuch für den Bereichsarzt des MDV. Taschenbuch für den Bereichsarzt des Medizinischen Dienstes des Verkehrswesens der DDR.

Berlin, Transpress, 1972. 381 S., 22 cm + Beil. (Heft "Schlagwortverzeichnis", 13 S., 20,5 cm) Pappband mit Schutzumschlag


Alternativer Titel: Taschenbuch für den Bereichsarzt des Medizinischen Dienstes des Verkehrswesens der DDR / Lese- und Alterungsspuren. Ehemaliges Bibliotheksexemplar (Stempel und Vermerke). Buch verzogen. Schutzumschlag lädiert. Einige Seiten mit deutlichen Spuren von Büroklammern und einigen Anstrichen. Hinteres Innengelenk zu weit aufgeschlagen und mit kleinen Flecken. Schnitt bestaubt. Akzepta mehr lesen ...
Schlagworte: Medizin, MDV, Fachliteratur, Sachbuch, Gesundheitswesen

Bestell-Nr.: 20845

Preis: 45,00 EUR
Versandkosten: 4,90 EUR
Gesamtpreis: 49,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Normal - anders - krank? Akzeptanz, Stigmatisierung und Pathologisierung im Kontext der Medizin.

Mehr von Groß Dominik Sabine
Groß, Dominik, Sabine Müller und Jan Steinmetzer (Hrsg.):
Normal - anders - krank? Akzeptanz, Stigmatisierung und Pathologisierung im Kontext der Medizin. Reihe: Humandiskurs - Medizinische Herausforderungen in Geschichte und Gegenwart.

1. Auflage. Berlin: Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2008. 483 S. Originalbroschur. EAN: 9783939069287 (ISBN: 3939069280)


Ein sehr gutes und sauberes Exemplar. - Aus dem Inhalt: Mit Beiträgen zu u.a. folgenden Themen: Wie groß ist krank? Wie klein ist normal? Zur Funktionalität von Normen -- Normalität und Krankheit in der Perspektive der Neurologie -- Mögliche biologische Grundlagen der Homosexualität - Ethische Implikationen -- Zur (mangelnden) Akzeptanz von Patienten mit Körperschemastörungen (Anorexie, Bulimie) mehr lesen ...
Schlagworte: Medizin ; Soziale Verantwortung ; Verschiedenheit ; Akzeptanz ; Aufsatzsammlung; Krankheit ; Stigmatisierung ; Aufsatzsammlung, Medizin, Gesundheit

Bestell-Nr.: 1030042

Preis: 17,00 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 22,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Chinesische Akupunktur und Moxibustion

Mehr von Wühr Erich
[Medizin] - Wühr, Erich:
Chinesische Akupunktur und Moxibustion Lehrbuch der chinesischen Hochschulen für traditionelle Chinesische Medizin

Systemische Medizin, gebunden ISBN: 3927344001 (EAN: 9783927344006 / 978-3927344006)


In Teil 1 werden die grundlegenden traditionell-philosophischen Denkmodelle und Verfahren bezüglich Krankheitsentstehung, Diagnostik und Krankheitsdifferenzierung innerhalb der traditionellen chinesischen Medizin behandelt In Teil 2 ist eine vollständige Beschreibung aller Hauptmeridiane, Nebengefässe und Akupunkturpunkte mit Angaben über Lokalisation, Indikationen, Methode und Anatomie. Zahlreic mehr lesen ...
Schlagworte: China Alternative Medizin Akupunktur Moxibustion

Bestell-Nr.: 13183

Preis: 86,00 EUR
Versandkosten: 24,00 EUR
Gesamtpreis: 110,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Westliche Heilpflanzen und Chinesische Medizin Kombination und Integration [Gebundene Ausgabe] von Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer) Systemische Medizin Ein Meilenstein - Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der Chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination auf fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechungen von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, das auch von Autoren wie Giovanni Maciocia und Julian Scott empfohlen wird, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer mit westlichen Kräutern, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der Chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis - man denke etwa an Verfügbarkeits-Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen - legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der Chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Über den Autor:Jeremy Ross arbeitet auf dem Gebiet der Pflanzen-Physiologie, Akupunktur, chinesischen Kräuter und der westlichen Phytotherapie. Er praktiziert seit 25 Jahren und versteht es, die komplexen theoretischen Inhalte in die klinische Praxis umzusetzen. Er hat ein neues System der Kräuterkombination entwickelt, welche die Konzepte der westlichen Phytotherapie, der Chinesischen Medizin und die moderne Biochemie zusammenführen. Diese Synthese führt zu einem größeren und tieferen Verständnis der individuellen Kräuter und ermöglicht effektivere Kräuterkombinationen. In den letzten sieben Jahren hat er an seinem Buch

Mehr von Jeremy Ross Andreas
Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer)
Westliche Heilpflanzen und Chinesische Medizin Kombination und Integration [Gebundene Ausgabe] von Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer) Systemische Medizin Ein Meilenstein - Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der Chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination auf fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechungen von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, das auch von Autoren wie Giovanni Maciocia und Julian Scott empfohlen wird, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer mit westlichen Kräutern, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der Chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis - man denke etwa an Verfügbarkeits-Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen - legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der Chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Über den Autor:Jeremy Ross arbeitet auf dem Gebiet der Pflanzen-Physiologie, Akupunktur, chinesischen Kräuter und der westlichen Phytotherapie. Er praktiziert seit 25 Jahren und versteht es, die komplexen theoretischen Inhalte in die klinische Praxis umzusetzen. Er hat ein neues System der Kräuterkombination entwickelt, welche die Konzepte der westlichen Phytotherapie, der Chinesischen Medizin und die moderne Biochemie zusammenführen. Diese Synthese führt zu einem größeren und tieferen Verständnis der individuellen Kräuter und ermöglicht effektivere Kräuterkombinationen. In den letzten sieben Jahren hat er an seinem Buch ""Combining Western Herbs and Chinese Medicine"" gearbeitet, das 2003 erschienen ist. Die Anwendung 50 westlicher Heilpflanzen entsprechend westlicher Tradition, chinesischer Medizin und Phytopharmakologie. Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination aus fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechung von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer und westlicher Kräuter, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis – man denke etwa an Verfügbarkeits-, Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen – legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Medizin Pharmazie Naturheilkunde Phytotherapie Naturheilkunde TCM Ayurveda Arzneimitteltherapie Chinesische Medizin Materia medica Pflanzenmedizin ISBN-10 3-927344-68-0 / 3927344680 ISBN-13 978-3-927344-68-6 / 9783927344686 Westliche Heilpflanzen und Chinesische Medizin Kombination und Integration [Gebundene Ausgabe] von Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer) Systemische Medizin

2006 Systemische Medizin 2006 Hardcover 984 S. ISBN: 3927344680 (EAN: 9783927344686 / 978-3927344686)


Naturheilkunde Phytotherapie Naturheilkunde TCM Ayurveda Arzneimitteltherapie Chinesische Medizin Materia medica Pflanzenmedizin Medizin Pharmazie Ein Meilenstein - Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der Chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. mehr lesen ...
Schlagworte: Naturheilkunde Phytotherapie Naturheilkunde TCM Ayurveda Arzneimitteltherapie Chinesische Medizin Materia medica Pflanzenmedizin Medizin Pharmazie Ein Meilenstein - Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der Chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination auf fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechungen von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, das auch von Autoren wie Giovanni Maciocia und Julian Scott empfohlen wird, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer mit westlichen Kräutern, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der Chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis - man denke etwa an Verfügbarkeits-Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen - legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der Chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Über den Autor:Jeremy Ross arbeitet auf dem Gebiet der Pflanzen-Physiologie, Akupunktur, chinesischen Kräuter und der westlichen Phytotherapie. Er praktiziert seit 25 Jahren und versteht es, die komplexen theoretischen Inhalte in die klinische Praxis umzusetzen. Er hat ein neues System der Kräuterkombination entwickelt, welche die Konzepte der westlichen Phytotherapie, der Chinesischen Medizin und die moderne Biochemie zusammenführen. Diese Synthese führt zu einem größeren und tieferen Verständnis der individuellen Kräuter und ermöglicht effektivere Kräuterkombinationen. In den letzten sieben Jahren hat er an seinem Buch ""Combining Western Herbs and Chinese Medicine"" gearbeitet, das 2003 erschienen ist. Die Anwendung 50 westlicher Heilpflanzen entsprechend westlicher Tradition, chinesischer Medizin und Phytopharmakologie. Dieses Werk des bekannten Praktikers und Lehrers der chinesischen Medizin stellt eine Synthese aus 2000 Jahren westlicher Erfahrung mit Heilpflanzen, Traditioneller Chinesischer Medizin und aktuellen pharmakologischen Forschungen dar. Es ist eine bislang unerreichte Kombination aus fundierten Monographien zu 50 westlichen Heilpflanzen mit insgesamt 1500 Fußnoten zur klinischen Anwendung und Pharmakologie, ergänzt um die Besprechung von 380 Pflanzenpaaren und 150 Rezepturen. Ausführliche Indizes, Querverweise und die genaue Diskussion der sicheren Anwendung der Heilpflanzen machen das Werk, sowohl zu einem unentbehrlichen Grundlagen- als auch zu einem unmittelbar umsetzbaren Praxishandbuch. Es geht nicht primär um die Kombination chinesischer und westlicher Kräuter, sondern es wendet sich vornehmlich an jene, die über ein Grundlagenwissen der chinesischen Medizin und deren Organmuster verfügen und diese Prinzipien auf westliche Heilpflanzen anwenden wollen. Jeremy Ross versteht es, das akribisch zusammengetragene und gesichtete Material textlich und optisch so gut aufzubereiten, dass sich in den 50 Monographien der einzelnen Heilpflanzen deren energetische Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten unmittelbar erschließen. Neben der Bedeutung für die tägliche Praxis – man denke etwa an Verfügbarkeits-, Preis- und Sicherheitsvorteile westlicher Heilpflanzen – legt Jeremy Ross einen wichtigen Grundstein für eine fundierte Diskussion, inwieweit die Prinzipien der chinesischen Medizin universell anwendbar sind. Medizin Pharmazie Naturheilkunde Phytotherapie Naturheilkunde TCM Ayurveda Arzneimitteltherapie Chinesische Medizin Materia medica Pflanzenmedizin ISBN-10 3-927344-68-0 / 3927344680 ISBN-13 978-3-927344-68-6 / 9783927344686 Westliche Heilpflanzen und Chinesische Medizin Kombination und Integration [Gebundene Ausgabe] von Jeremy Ross (Autor), Andreas Höll (Übersetzer) Systemische Medizin

Bestell-Nr.: BN14273

Preis: 369,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 376,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Grundlagen der chinesischen Medizin Ein Lehrbuch für Akupunkteure und Arzneimitteltherapeuten [Gebundene Ausgabe] von Giovanni Maciocia (Autor) Übersetzer: Andreas Höll Vorwort: Su Xin-Min Dieses umfassende Lehrbuch ist bezüglich der vollständigen und praxisorientierten Darstellung der Grundlagen der Chinesischen Medizin ein in der westlichen TCM-Literatur einmaliges Werk. Der Autor, Giovanni Maciocia, ist ein in China und im Westen gleichermaßen anerkannter Akupunkteur und TCM-Arzt. Er beherrscht die chinesische Sprache und war so in der Lage, die Originalinformationen klassischer und moderner Texte sowie seine langjährige praktische Erfahrung in diesem Werk zu integrieren. Das Buch beinhaltet die Erklärung der Theorien der TCM im Bezug auf die klinische Praxis, die kreative Anpassung dieser Theorien an westliche Umstände, die detaillierte Darstellung der energetischen Wirkungen und klinischen Anwendungen von über 200 Akupunkturpunkten, die Diskussion von vielen, bisher abgelehnten Aspekten der TCM sowie die Beschreibung vieler praktischer Fallbeispiele. Somit ist dieses Werk für Studierende und Praktiker der TCM gleichermaßen wertvoll. Es ist die Basis für jede praktische Tätigkeit mit Chinesischer Medizin.

Mehr von Giovanni Maciocia Übersetzer
Giovanni Maciocia (Autor) Übersetzer: Andreas Höll Vorwort: Su Xin-Min
Grundlagen der chinesischen Medizin Ein Lehrbuch für Akupunkteure und Arzneimitteltherapeuten [Gebundene Ausgabe] von Giovanni Maciocia (Autor) Übersetzer: Andreas Höll Vorwort: Su Xin-Min Dieses umfassende Lehrbuch ist bezüglich der vollständigen und praxisorientierten Darstellung der Grundlagen der Chinesischen Medizin ein in der westlichen TCM-Literatur einmaliges Werk. Der Autor, Giovanni Maciocia, ist ein in China und im Westen gleichermaßen anerkannter Akupunkteur und TCM-Arzt. Er beherrscht die chinesische Sprache und war so in der Lage, die Originalinformationen klassischer und moderner Texte sowie seine langjährige praktische Erfahrung in diesem Werk zu integrieren. Das Buch beinhaltet die Erklärung der Theorien der TCM im Bezug auf die klinische Praxis, die kreative Anpassung dieser Theorien an westliche Umstände, die detaillierte Darstellung der energetischen Wirkungen und klinischen Anwendungen von über 200 Akupunkturpunkten, die Diskussion von vielen, bisher abgelehnten Aspekten der TCM sowie die Beschreibung vieler praktischer Fallbeispiele. Somit ist dieses Werk für Studierende und Praktiker der TCM gleichermaßen wertvoll. Es ist die Basis für jede praktische Tätigkeit mit Chinesischer Medizin. ""Die Grundlagen der chinesischen Medizin"" von Giovanni Maciocia umfasst 1228 Seiten. Unterteilt in acht Bereiche will der Autor nicht weniger als alle Aspekte der ""Traditionellen Chinesischen Medizin"" (TCM) abdecken. Dies bedeutet erstens auf vierundneunzig Seiten die ""Allgemeine Theorie"" der chinesischen Medizin, zweitens eine Übersicht über ""Die Funktionen der inneren Organe"", die immerhin einhundertvierundvierzig Seiten umfasst, drittens die möglichen ""Krankheitsursachen"" auf achtundvierzig Seiten und fünftens die ""Diagnostik"", die zweiundneunzig Seiten einnimmt. Dann widmet sich der Autor der ""Pathologie"", die sich damit auseinander setzt, wie ein krankhafter Prozess entsteht, sich verändert und wie er behoben werden kann. Dies nimmt sechsunddreißig Seiten ein und ist nur eine sehr komprimierte Übersicht über diese Vorgänge. Dann folgt mit der ""Identifikation von Krankheitsmustern"" einer der Schwerpunkte dieses Buches. Auf dreihundertsechsundsechzig Seiten gibt der Autor hier eine praktische Anleitung für den TCM-Arzt, herauszufinden, was dem Patienten fehlt und wie er sie im Sinne der chinesischen Medizin einzuordnen hat. Vor der siebenunddreißigseitigen Übersicht der ""Therapieprinzipien"" ist das Kapitel ""Die Akupunkturpunkte der zweite Schwerpunkt dieses Buches. Er gibt dem Arzt auf dreihundertvierundvierzig Seiten eine höchst genaue Anleitung, für jedes Krankheitsbild den entsprechenden äußeren Wirkpunkt ausfindig zu machen. Bereits diese kurze Übersicht macht deutlich, an wen sich dieses Buch richtet. Erstens ist es Anhaltspunkt für jeden Arzt oder Studenten, der sich mit TCM auseinander setzt, sie erlernen will, praktiziert oder nachschlagen will, ob seine praktischen Erfahrungen auch der Theorie entsprechen und seine Behandlung der fachlich korrekten Vorgehensweise entspricht. Auch der erfahrene TCM-Arzt kann hier Anregungen, Informationen und Richtlinien finden, die er zu beachten hat. Zweitens gibt das Buch dem Patienten einen Leitfaden an die Hand, mit dessen Hilfe er überprüfen kann, ob der behandelnde Arzt sämtliche Gesichtspunkte beachtet hat. Dies nicht nur im Sinne der Kontrolle und möglichen Korrektur, sondern vor allem im Hinblick auf die Eigenbeobachtung des Patienten, der grundsätzlich über viele Informationen verfügt, die der Arzt nicht wissen kann oder nicht erfragt hat. Hier leistet das Buch einen grandios klaren, verständlichen, aber auch sehr fordernden Beitrag. Niemand kann sich nach einer einfachen Lektüre als TCM-Kenner bezeichnen, geschweige denn die schwierige und vor allem ganzheitliche Anamnese eines Patienten durchführen. Doch jeder Leser kann der klaren Sprache, den vielen Beispielen und sehr deutliche Grafiken und Tabellen einen Wissensschatz entnehmen, der weit über jedes andere Fachbuch in diesem Bereich hinausgeht. Es gibt kein vergleichbares Buch, das dem Arzt wie dem Laien einen solch differenzierten Eindruck der chinesischen Medizin zu vermitteln sucht. Doch auch der interessierteste Laie kann nicht umhin festzustellen, dass dieses Buch auf jahrzehntelanger Erfahrung beruht und für die Praxis geschrieben wurde. Man kann diese Fülle an Wissen, die hunderten Grafiken und Flussdiagramme ohne praktische Anwendung nicht nutzen oder umfassend verstehen. Erst ein Arzt-Patientengespräch kann auch dem Laien den Nutzen dieses Buches erschließen. Erstmals kann man die Kategorien verstehen, nach denen der Arzt fragt, kann die Antworten abwägen und sich in sinnvoller Art und Weise an der Entwicklung einer Therapie beteiligen. Dies bedeutet nicht, dem Arzt vorgreifen zu können oder eine Art Selbsttherapie durchführen zu können, sondern einzig etwas aufgeklärter und vor allem offener zu sein und auch scheinbar unwichtige Dinge anzusprechen oder ihnen mehr Beachtung zu schenken. ""Grundlagen der chinesischen Medizin"" ist weit mehr als ein Lehrwerk. Der Autor versucht über das bloße Darstellen hinaus einen tiefen Einblick in die geschichtlichen Ursprünge zu geben, zitiert immer wieder wichtige Quellen und verweist des Öfteren auf die problematische Übersetzung verschiedener grundlegender Begriffe. Der der chinesischen Sprache mächtige Autor kann auf sein eigenständiges, differenziertes Quellenstudium verweisen und betont immer wieder die ""Unübersetzbarkeit"" der frühesten Texte und die damit verbundenen Kompromisse in Darstellung und Fachsprache. Hier muss man auch der deutschen Übersetzerin Petra Zimmermann höchste Achtung zollen, die sich vor die Schwierigkeit gestellt sah, diese Sichtweise auch im deutschen Text deutlich werden zu lassen. Dankenswerterweise betont auch sie in ihrem ausführlichen Vorwort, dass viele Begriffe, die sie eingedeutscht hat, von vielen Autoren anders belegt werden oder schlicht abgelehnt werden. Wer den Preis von fast einhundertfünfzig Euro verkraften kann und sich eingehend mit der chinesischen Medizin beschäftigen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Vertiefend kann man den im Buch angegebenen Link zur Verlagsseite nutzen und über ein im Buch befindliches Kennwort weitere Informationen zum Thema einsehen. Pharmazie Naturheilkunde Akupunktur Arzneimitteltherapie China Gesundheitswesen Chinesische Medizin Ganzheitsmedizin ISBN-10 3-927344-07-9 / 3927344079 ISBN-13 978-3-927344-07-5 / 9783927344075 978-39273440

Auflage: 1., Aufl. (1994) Heidelberg Verlag für Ganzheitliche Medizin Dr. Erich Wühr Verlag Auflage: 1., Aufl. (1994) Hardcover 518 S. 26,8 x 20 x 4,4 cm ISBN: 3927344079 (EAN: 9783927344075 / 978-3927344075)


TCM Traditionelle Chinesische Medizin Pharmazie Naturheilkunde Akupunktur Arzneimitteltherapie China Gesundheitswesen Chinesische Medizin Ganzheitsmedizin Dieses umfassende Lehrbuch ist bezüglich der vollständigen und praxisorientierten Darstellung der Grundlagen der Chinesischen Medizin ein in der westlichen TCM-Literatur einmaliges Werk. Der Autor, Giovanni Maciocia, ist ein in China und im West mehr lesen ...
Schlagworte: TCM Traditionelle Chinesische Medizin Pharmazie Naturheilkunde Akupunktur Arzneimitteltherapie China Gesundheitswesen Chinesische Medizin Ganzheitsmedizin Dieses umfassende Lehrbuch ist bezüglich der vollständigen und praxisorientierten Darstellung der Grundlagen der Chinesischen Medizin ein in der westlichen TCM-Literatur einmaliges Werk. Der Autor, Giovanni Maciocia, ist ein in China und im Westen gleichermaßen anerkannter Akupunkteur und TCM-Arzt. Er beherrscht die chinesische Sprache und war so in der Lage, die Originalinformationen klassischer und moderner Texte sowie seine langjährige praktische Erfahrung in diesem Werk zu integrieren. Das Buch beinhaltet die Erklärung der Theorien der TCM im Bezug auf die klinische Praxis, die kreative Anpassung dieser Theorien an westliche Umstände, die detaillierte Darstellung der energetischen Wirkungen und klinischen Anwendungen von über 200 Akupunkturpunkten, die Diskussion von vielen, bisher abgelehnten Aspekten der TCM sowie die Beschreibung vieler praktischer Fallbeispiele. Somit ist dieses Werk für Studierende und Praktiker der TCM gleichermaßen wertvoll. Es ist die Basis für jede praktische Tätigkeit mit Chinesischer Medizin. ""Die Grundlagen der chinesischen Medizin"" von Giovanni Maciocia umfasst 1228 Seiten. Unterteilt in acht Bereiche will der Autor nicht weniger als alle Aspekte der ""Traditionellen Chinesischen Medizin"" (TCM) abdecken. Dies bedeutet erstens auf vierundneunzig Seiten die ""Allgemeine Theorie"" der chinesischen Medizin, zweitens eine Übersicht über ""Die Funktionen der inneren Organe"", die immerhin einhundertvierundvierzig Seiten umfasst, drittens die möglichen ""Krankheitsursachen"" auf achtundvierzig Seiten und fünftens die ""Diagnostik"", die zweiundneunzig Seiten einnimmt. Dann widmet sich der Autor der ""Pathologie"", die sich damit auseinander setzt, wie ein krankhafter Prozess entsteht, sich verändert und wie er behoben werden kann. Dies nimmt sechsunddreißig Seiten ein und ist nur eine sehr komprimierte Übersicht über diese Vorgänge. Dann folgt mit der ""Identifikation von Krankheitsmustern"" einer der Schwerpunkte dieses Buches. Auf dreihundertsechsundsechzig Seiten gibt der Autor hier eine praktische Anleitung für den TCM-Arzt, herauszufinden, was dem Patienten fehlt und wie er sie im Sinne der chinesischen Medizin einzuordnen hat. Vor der siebenunddreißigseitigen Übersicht der ""Therapieprinzipien"" ist das Kapitel ""Die Akupunkturpunkte der zweite Schwerpunkt dieses Buches. Er gibt dem Arzt auf dreihundertvierundvierzig Seiten eine höchst genaue Anleitung, für jedes Krankheitsbild den entsprechenden äußeren Wirkpunkt ausfindig zu machen. Bereits diese kurze Übersicht macht deutlich, an wen sich dieses Buch richtet. Erstens ist es Anhaltspunkt für jeden Arzt oder Studenten, der sich mit TCM auseinander setzt, sie erlernen will, praktiziert oder nachschlagen will, ob seine praktischen Erfahrungen auch der Theorie entsprechen und seine Behandlung der fachlich korrekten Vorgehensweise entspricht. Auch der erfahrene TCM-Arzt kann hier Anregungen, Informationen und Richtlinien finden, die er zu beachten hat. Zweitens gibt das Buch dem Patienten einen Leitfaden an die Hand, mit dessen Hilfe er überprüfen kann, ob der behandelnde Arzt sämtliche Gesichtspunkte beachtet hat. Dies nicht nur im Sinne der Kontrolle und möglichen Korrektur, sondern vor allem im Hinblick auf die Eigenbeobachtung des Patienten, der grundsätzlich über viele Informationen verfügt, die der Arzt nicht wissen kann oder nicht erfragt hat. Hier leistet das Buch einen grandios klaren, verständlichen, aber auch sehr fordernden Beitrag. Niemand kann sich nach einer einfachen Lektüre als TCM-Kenner bezeichnen, geschweige denn die schwierige und vor allem ganzheitliche Anamnese eines Patienten durchführen. Doch jeder Leser kann der klaren Sprache, den vielen Beispielen und sehr deutliche Grafiken und Tabellen einen Wissensschatz entnehmen, der weit über jedes andere Fachbuch in diesem Bereich hinausgeht. Es gibt kein vergleichbares Buch, das dem Arzt wie dem Laien einen solch differenzierten Eindruck der chinesischen Medizin zu vermitteln sucht. Doch auch der interessierteste Laie kann nicht umhin festzustellen, dass dieses Buch auf jahrzehntelanger Erfahrung beruht und für die Praxis geschrieben wurde. Man kann diese Fülle an Wissen, die hunderten Grafiken und Flussdiagramme ohne praktische Anwendung nicht nutzen oder umfassend verstehen. Erst ein Arzt-Patientengespräch kann auch dem Laien den Nutzen dieses Buches erschließen. Erstmals kann man die Kategorien verstehen, nach denen der Arzt fragt, kann die Antworten abwägen und sich in sinnvoller Art und Weise an der Entwicklung einer Therapie beteiligen. Dies bedeutet nicht, dem Arzt vorgreifen zu können oder eine Art Selbsttherapie durchführen zu können, sondern einzig etwas aufgeklärter und vor allem offener zu sein und auch scheinbar unwichtige Dinge anzusprechen oder ihnen mehr Beachtung zu schenken. ""Grundlagen der chinesischen Medizin"" ist weit mehr als ein Lehrwerk. Der Autor versucht über das bloße Darstellen hinaus einen tiefen Einblick in die geschichtlichen Ursprünge zu geben, zitiert immer wieder wichtige Quellen und verweist des Öfteren auf die problematische Übersetzung verschiedener grundlegender Begriffe. Der der chinesischen Sprache mächtige Autor kann auf sein eigenständiges, differenziertes Quellenstudium verweisen und betont immer wieder die ""Unübersetzbarkeit"" der frühesten Texte und die damit verbundenen Kompromisse in Darstellung und Fachsprache. Hier muss man auch der deutschen Übersetzerin Petra Zimmermann höchste Achtung zollen, die sich vor die Schwierigkeit gestellt sah, diese Sichtweise auch im deutschen Text deutlich werden zu lassen. Dankenswerterweise betont auch sie in ihrem ausführlichen Vorwort, dass viele Begriffe, die sie eingedeutscht hat, von vielen Autoren anders belegt werden oder schlicht abgelehnt werden. Wer den Preis von fast einhundertfünfzig Euro verkraften kann und sich eingehend mit der chinesischen Medizin beschäftigen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Vertiefend kann man den im Buch angegebenen Link zur Verlagsseite nutzen und über ein im Buch befindliches Kennwort weitere Informationen zum Thema einsehen. Pharmazie Naturheilkunde Akupunktur Arzneimitteltherapie China Gesundheitswesen Chinesische Medizin Ganzheitsmedizin ISBN-10 3-927344-07-9 / 3927344079 ISBN-13 978-3-927344-07-5 / 9783927344075 978-3927344075 Grundlagen der chinesischen Medizin Ein Lehrbuch für Akupunkteure und Arzneimitteltherapeuten [Gebundene Ausgabe] von Giovanni Maciocia (Autor) Übersetzer: Andreas Höll Vorwort: Su Xin-Min

Bestell-Nr.: BN12539

Preis: 139,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 146,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Handbuch gerichtliche Medizin Band 1 [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. med. Burkhard Madea (Autor) Arzt für Rechtsmedizin Habilitation Universitätsprofessor für Rechtsmedizin Direktor Institut für Rechtsmedizin Universität Bonn, Bernd Brinkmann (Autor) Gerichtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten Leichenschau am Tatort Sektionstechnik Exhumierungen Todeszeitbestimmung. Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung Stumpfe Gewalt Neurotraumatologie Vitale Reaktionen und Zeitschätzung Schussverletzung Massenkatastrophen. - Teil C. Natürlicher Tod Plötzlicher Tod im Kindesalter - Teil D. Klinische Rechtsmedizin : Vergewaltigung Kindesmisshandlung Forensische Medizin Gerichtsmediziner Forensik Obduktion Obduktionstechnik

Mehr von Prof. med. Burkhard
Prof. Dr. med. Burkhard Madea (Autor) ,Medizin Arzt für Rechtsmedizin Habilitation Universitätsprofessor für Rechtsmedizin Direktor Institut für Rechtsmedizin Universität Bonn, Bernd Brinkmann (Autor)
Handbuch gerichtliche Medizin Band 1 [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. med. Burkhard Madea (Autor) Arzt für Rechtsmedizin Habilitation Universitätsprofessor für Rechtsmedizin Direktor Institut für Rechtsmedizin Universität Bonn, Bernd Brinkmann (Autor) Gerichtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten Leichenschau am Tatort Sektionstechnik Exhumierungen Todeszeitbestimmung. Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung Stumpfe Gewalt Neurotraumatologie Vitale Reaktionen und Zeitschätzung Schussverletzung Massenkatastrophen. - Teil C. Natürlicher Tod Plötzlicher Tod im Kindesalter - Teil D. Klinische Rechtsmedizin : Vergewaltigung Kindesmisshandlung Forensische Medizin Gerichtsmediziner Forensik Obduktion Obduktionstechnik

2003 Berlin Heidelberg Springer 2003 Hardcover 1344 S. 28,4 x 20,6 x 5,8 cm ISBN: 3540002596 (EAN: 9783540002598 / 978-3540002598)


Ein solches Werk hat seit 25 Jahren in der Rechtsmedizin gefehlt. Es stellt das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards fundiert und umfassend dar: Basis für jedes Gutachten, praktisch für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detail-Fragen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin m mehr lesen ...
Schlagworte: Rechtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Obduktionen Forensische Medizin Otto Prokop Georg Radam Atlas der gerichtlichen Medizin Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Ein solches Werk hat seit 25 Jahren in der Rechtsmedizin gefehlt. Es stellt das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards fundiert und umfassend dar: Basis für jedes Gutachten, praktisch für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detail-Fragen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten - die Rechtsmedizin macht Medizin und Recht anwendbar für die Praxis in Klinik, Labor, Sektionsaal und Gericht. Kein rechtsmedizinisches Institut kann auf dieses Werk verzichten! Autor: Prof. Dr. med. Burkhard Madea, nach dem Studium der Medizin in Bochum und Aachen und der Weiterbildung zum Arzt für Rechtsmedizin erfolgte 1989 die Habilitation Madeas für das Fach Rechtsmedizin und 1991 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Rechtsmedizin. Seit 1996 ist er außerdem Direktor des Institutes für Rechtsmedizin der Universität Bonn. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Monographien und Verfasser von mehr als 400 wissenschaftlichen Beiträgen. Gewaltverbrechen, Versicherungsbetrug, DNA-Analysen, Gutachten für und an Lebenden und Toten. Rechtsmedizin - die ""Schnittstelle"" von Medizin und Recht, d.h., Medizin anwendbar gemacht für die Rechtspraxis. Seit 25 Jahren hat dieses Werk in der Rechtsmedizin gefehlt. DAS fundierte Nachschlagewerk, welches das gesamte Wissen der Rechtsmedizin mit den aktuellen Erkenntnissen und Standards umfassend darstellt: die Basis für jedes Gutachten, fundierte Übersichten und praktische Hinweise für die tägliche Arbeit, Fundort für spezielle Detailfragen. Ein rechtmedizinisches Institut ohne dieses Buch - undenkbar. Inhaltsverzeichnis von ""Handbuch gerichtliche Medizin"": Band 1: - Teil A. Die Leiche: Der Tod und seine Feststellung; Die Rechtsnatur der Leiche; Klassifikation der Todesarten; Leichenschau am Tatort; Sektionstechnik; Exhumierungen; Todeszeitbestimmung. Teil B. Gewaltsamer Tod: Spurensicherung; Stumpfe Gewalt; Neurotraumatologie; Vitale Reaktionen und Zeitschätzung; Schussverletzung; Massenkatastrophen. - Teil C. Natürlicher Tod: Plötzlicher Tod im Kindesalter. - Teil D. Klinische Rechtsmedizin: Vergewaltigung; Kindesmisshandlung. - Band 2: - Teil A. Toxikologie: Grundlagen. - Teil B. Schädigung durch Alkohol oder alkoholähnliche Substanzen: Alkohol. - Teil C. Drogen/Sucht: Biologie und Genetik der Sucht; Täterprofile; Rechtslage in Österreich. - Teil D. Verkehrsmedizin: Fahrtauglichkeitsbegutachtung. - Teil E. Identifizierung: Identifikation und forensische Osteologie. - Teil F. Rechtsfragen: Versicherungsmedizin. - Teil G. Forensische Odontostomatologie: Forensische Zahnmedizin. Otto Prokop Georg Radam Atlas der gerichtlichen Medizin Rechtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Gewicht 2936 g Einbandart gebunden Atlas der gerichtlichen Medizin Prokop Radam Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Gewaltdelikte HumanMedizin Klinische Fächer Medizinrecht Obduktionen Rechtsmedizin Spurenanalysen Toxikologie Verkehrsdelikte Versicherungsrecht ISBN-10 3-540-00259-6 / 3540002596 ISBN-13 978-3-540-00259-8 / 9783540002598 Handbuch gerichtliche Medizin Band 1 [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. med. Burkhard Madea (Autor)

Bestell-Nr.: BN11903

Preis: 979,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 986,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Intensivkurs Anatomie von Dr. med. Ingo Steinbrück (Autor) Intensivkurs Anatomie - das gesamte Prüfungswissen der Anatomie! Die Pluspunkte im bewährten Intensivkurs-Stil- das attraktive, vierfarbige Layout schafft gute Übersichtlichkeit - die Gliederung ist übersichtlich und am GK orientiert - zahlreiche, vierfarbige Abbildungen, viele Tabellen und Merkekästen - farbige Balken in der Randspalte heben die Prüfungsrelevanz bestimmter Themen hervor - die wichtigsten Begriffe sind fett gedruckt - Klinkkästen erleichtern den klinischen Bezug Mit dem Intensivkurs Anatomie wird Anatomie übersichtlich! Inhaltsangabe: 1 Allgemeiner Körperbau 2 Leibeswand 3 Kopf 4 Hals 5 Brusteingeweide 6 Bauch- und Beckeneingeweide 7 Obere Extremität 8 Untere Extremität 9 Zentrales Nervensystem 10 Anatomie in Schnittbildern Dr. med. Ingo Steinbrück: geb. 1976 in Bremen, 1996-2003 Studium der Medizin an der Georg-August-Universität in Göttingen, dort u.a. Tätigkeit als Präparierkurs-Assistent in der Anatomie und Mitverfasser des Kurzlehrbuchs Histologie, Promotion in der Nephrologie/Rheumatologie der Georg-August-Universität in Göttingen, seit 2004 Tätigkeit als Arzt in der I. Medizinischen Abteilung (Gastroenterologie) der Asklepios-Klinik Altona in Hamburg, dort u.a. Mitarbeit am Atlas der Videokapselendoskopie von Dr. M. Keuchel und Prof. Dr. F. Hagenmüller. Dr. med. Daniel Baumhoer: geb. 1976 in Minden. Studium der Medizin in Göttingen. 2003 Promotion. Seit 2003 Ausbildung zum Facharzt für Pathologie an der Universität Göttingen und an der Universität Basel, Schweiz. Mitverfasser des Kurzlehrbuchs Histologie. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Molekularpathologische Grundlagen der Hepatokarzinogenese, Knochen- und Weichteiltumoren. Dr. med. Philipp Henle: geb. 1976 in Karlsruhe. Studium der Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Promotion 2005. Facharztausbildung orthopädische Chirurgie an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg, dem Department für Orthopädie und Traumatologie des Universitätsklinikums Freiburg sowie der Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie, Inselspital Bern. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Systemische Regulation der Frakturheilung, Regeneration von Knochengewebe, Tissue Engineering von Knochen, osteogene Differenzierung mesenchymaler Stammzellen. Intensivkurs Anatomie von Dr. med. Ingo Steinbrück (Autor) Studium der Medizin Georg-August-Universität Göttingen Präparierkurs-Assistent Kurzlehrbuch Histologie Nephrologie Rheumatologie Arzt in der I. Medizinischen Abteilung Gastroenterologie Asklepios-Klinik Altona Hamburg Atlas der Videokapselendoskopie Dr. M. Keuchel Prof. Dr. F. Hagenmüller. Dr. med. Daniel Baumhoer (Autor), Facharzt für Pathologie Universität Basel Molekularpathologische Grundlagen der Hepatokarzinogenese Knochen- und Weichteiltumoren, Dr. med. Philipp Henle (Autor) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Facharztausbildung orthopädische Chirurgie Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg Department für Orthopädie und Traumatologie Universitätsklinikum Freiburg Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie Inselspital Bern Systemische Regulation der Frakturheilung Regeneration von Knochengewebe Tissue Engineering von Knochen osteogene Differenzierung mesenchymaler Stammzellen Prüfungswissen der Anatomie Prüfungsrelevanz 1 Allgemeiner Körperbau 2 Leibeswand 3 Kopf 4 Hals 5 Brusteingeweide 6 Bauch- und Beckeneingeweide 7 Obere Extremität 8 Untere Extremität 9 Zentrales Nervensystem 10 Anatomie in Schnittbildern Neuroanatomie Lehrbuch Prüfungsvorbereitungen Gegenstandskatalog GK 1 Makroskopische Anatomie Medizin Physikum Prüfung Urban & Fischer Verlag / Elsevier GmbH

Mehr von med. Ingo Steinbrück
Dr. med. Ingo Steinbrück (Autor) Studium der Medizin Georg-August-Universität Göttingen Präparierkurs-Assistent Kurzlehrbuch Histologie Nephrologie Rheumatologie Arzt in der I. Medizinischen Abteilung Gastroenterologie Asklepios-Klinik Altona Hamburg
Intensivkurs Anatomie von Dr. med. Ingo Steinbrück (Autor) Intensivkurs Anatomie - das gesamte Prüfungswissen der Anatomie! Die Pluspunkte im bewährten Intensivkurs-Stil- das attraktive, vierfarbige Layout schafft gute Übersichtlichkeit - die Gliederung ist übersichtlich und am GK orientiert - zahlreiche, vierfarbige Abbildungen, viele Tabellen und Merkekästen - farbige Balken in der Randspalte heben die Prüfungsrelevanz bestimmter Themen hervor - die wichtigsten Begriffe sind fett gedruckt - Klinkkästen erleichtern den klinischen Bezug Mit dem Intensivkurs Anatomie wird Anatomie übersichtlich! Inhaltsangabe: 1 Allgemeiner Körperbau 2 Leibeswand 3 Kopf 4 Hals 5 Brusteingeweide 6 Bauch- und Beckeneingeweide 7 Obere Extremität 8 Untere Extremität 9 Zentrales Nervensystem 10 Anatomie in Schnittbildern Dr. med. Ingo Steinbrück: geb. 1976 in Bremen, 1996-2003 Studium der Medizin an der Georg-August-Universität in Göttingen, dort u.a. Tätigkeit als Präparierkurs-Assistent in der Anatomie und Mitverfasser des Kurzlehrbuchs Histologie, Promotion in der Nephrologie/Rheumatologie der Georg-August-Universität in Göttingen, seit 2004 Tätigkeit als Arzt in der I. Medizinischen Abteilung (Gastroenterologie) der Asklepios-Klinik Altona in Hamburg, dort u.a. Mitarbeit am Atlas der Videokapselendoskopie von Dr. M. Keuchel und Prof. Dr. F. Hagenmüller. Dr. med. Daniel Baumhoer: geb. 1976 in Minden. Studium der Medizin in Göttingen. 2003 Promotion. Seit 2003 Ausbildung zum Facharzt für Pathologie an der Universität Göttingen und an der Universität Basel, Schweiz. Mitverfasser des Kurzlehrbuchs Histologie. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Molekularpathologische Grundlagen der Hepatokarzinogenese, Knochen- und Weichteiltumoren. Dr. med. Philipp Henle: geb. 1976 in Karlsruhe. Studium der Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Promotion 2005. Facharztausbildung orthopädische Chirurgie an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg, dem Department für Orthopädie und Traumatologie des Universitätsklinikums Freiburg sowie der Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie, Inselspital Bern. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Systemische Regulation der Frakturheilung, Regeneration von Knochengewebe, Tissue Engineering von Knochen, osteogene Differenzierung mesenchymaler Stammzellen. Intensivkurs Anatomie von Dr. med. Ingo Steinbrück (Autor) Studium der Medizin Georg-August-Universität Göttingen Präparierkurs-Assistent Kurzlehrbuch Histologie Nephrologie Rheumatologie Arzt in der I. Medizinischen Abteilung Gastroenterologie Asklepios-Klinik Altona Hamburg Atlas der Videokapselendoskopie Dr. M. Keuchel Prof. Dr. F. Hagenmüller. Dr. med. Daniel Baumhoer (Autor), Facharzt für Pathologie Universität Basel Molekularpathologische Grundlagen der Hepatokarzinogenese Knochen- und Weichteiltumoren, Dr. med. Philipp Henle (Autor) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Facharztausbildung orthopädische Chirurgie Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg Department für Orthopädie und Traumatologie Universitätsklinikum Freiburg Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie Inselspital Bern Systemische Regulation der Frakturheilung Regeneration von Knochengewebe Tissue Engineering von Knochen osteogene Differenzierung mesenchymaler Stammzellen Prüfungswissen der Anatomie Prüfungsrelevanz 1 Allgemeiner Körperbau 2 Leibeswand 3 Kopf 4 Hals 5 Brusteingeweide 6 Bauch- und Beckeneingeweide 7 Obere Extremität 8 Untere Extremität 9 Zentrales Nervensystem 10 Anatomie in Schnittbildern Neuroanatomie Lehrbuch Prüfungsvorbereitungen Gegenstandskatalog GK 1 Makroskopische Anatomie Medizin Physikum Prüfung Urban & Fischer Verlag / Elsevier GmbH

2008 Urban & Fischer Verlag / Elsevier GmbH 2008 Softcover 544 S. 27 x 19,6 x 2,4 cm ISBN: 3437436708 (EAN: 9783437436703 / 978-3437436703)


Intensivkurs Anatomie - das gesamte Prüfungswissen der Anatomie! Die Pluspunkte im bewährten Intensivkurs-Stil- das attraktive, vierfarbige Layout schafft gute Übersichtlichkeit - die Gliederung ist übersichtlich und am GK orientiert - zahlreiche, vierfarbige Abbildungen, viele Tabellen und Merkekästen - farbige Balken in der Randspalte heben die Prüfungsrelevanz bestimmter Themen hervor - die wic mehr lesen ...
Schlagworte: Intensivkurs Anatomie - das gesamte Prüfungswissen der Anatomie! Die Pluspunkte im bewährten Intensivkurs-Stil- das attraktive, vierfarbige Layout schafft gute Übersichtlichkeit - die Gliederung ist übersichtlich und am GK orientiert - zahlreiche, vierfarbige Abbildungen, viele Tabellen und Merkekästen - farbige Balken in der Randspalte heben die Prüfungsrelevanz bestimmter Themen hervor - die wichtigsten Begriffe sind fett gedruckt - Klinkkästen erleichtern den klinischen Bezug Mit dem Intensivkurs Anatomie wird Anatomie übersichtlich! Inhaltsangabe: 1 Allgemeiner Körperbau 2 Leibeswand 3 Kopf 4 Hals 5 Brusteingeweide 6 Bauch- und Beckeneingeweide 7 Obere Extremität 8 Untere Extremität 9 Zentrales Nervensystem 10 Anatomie in Schnittbildern Dr. med. Ingo Steinbrück: geb. 1976 in Bremen, 1996-2003 Studium der Medizin an der Georg-August-Universität in Göttingen, dort u.a. Tätigkeit als Präparierkurs-Assistent in der Anatomie und Mitverfasser des Kurzlehrbuchs Histologie, Promotion in der Nephrologie/Rheumatologie der Georg-August-Universität in Göttingen, seit 2004 Tätigkeit als Arzt in der I. Medizinischen Abteilung (Gastroenterologie) der Asklepios-Klinik Altona in Hamburg, dort u.a. Mitarbeit am Atlas der Videokapselendoskopie von Dr. M. Keuchel und Prof. Dr. F. Hagenmüller. Dr. med. Daniel Baumhoer: geb. 1976 in Minden. Studium der Medizin in Göttingen. 2003 Promotion. Seit 2003 Ausbildung zum Facharzt für Pathologie an der Universität Göttingen und an der Universität Basel, Schweiz. Mitverfasser des Kurzlehrbuchs Histologie. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Molekularpathologische Grundlagen der Hepatokarzinogenese, Knochen- und Weichteiltumoren. Dr. med. Philipp Henle: geb. 1976 in Karlsruhe. Studium der Medizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Promotion 2005. Facharztausbildung orthopädische Chirurgie an der Orthopädischen Universitätsklinik Heidelberg, dem Department für Orthopädie und Traumatologie des Universitätsklinikums Freiburg sowie der Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie, Inselspital Bern. Wissenschaftliche Schwerpunkte: Systemische Regulation der Frakturheilung, Regeneration von Knochengewebe, Tissue Engineering von Knochen, osteogene Differenzierung mesenchymaler Stammzellen. Intensivkurs Anatomie von Dr. med. Ingo Steinbrück (Autor) Studium der Medizin Georg-August-Universität Göttingen Präparierkurs-Assistent Kurzlehrbuch Histologie Nephrologie Rheumatologie Arzt in der I. Medizinischen Abteilung Gastroenterologie Asklepios-Klinik Altona Hamburg Atlas der Videokapselendoskopie Dr. M. Keuchel Prof. Dr. F. Hagenmüller. Dr. med. Daniel Baumhoer (Autor), Facharzt für Pathologie Universität Basel Molekularpathologische Grundlagen der Hepatokarzinogenese Knochen- und Weichteiltumoren, Dr. med. Philipp Henle (Autor) Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg Facharztausbildung orthopädische Chirurgie Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg Department für Orthopädie und Traumatologie Universitätsklinikum Freiburg Universitätsklinik für Orthopädische Chirurgie Inselspital Bern Systemische Regulation der Frakturheilung Regeneration von Knochengewebe Tissue Engineering von Knochen osteogene Differenzierung mesenchymaler Stammzellen Prüfungswissen der Anatomie Prüfungsrelevanz 1 Allgemeiner Körperbau 2 Leibeswand 3 Kopf 4 Hals 5 Brusteingeweide 6 Bauch- und Beckeneingeweide 7 Obere Extremität 8 Untere Extremität 9 Zentrales Nervensystem 10 Anatomie in Schnittbildern Neuroanatomie Lehrbuch Prüfungsvorbereitungen Gegenstandskatalog GK 1 Makroskopische Anatomie Medizin Physikum Prüfung Intensivkurs Anatomie von Dr. med. Ingo Steinbrück (Autor) Urban & Fischer Verlag / Elsevier GmbH Neuroanatomie Lehrbuch Prüfungsvorbereitungen Gegenstandskatalog GK 1 Makroskopische Anatomie Medizin Physikum Prüfung

Bestell-Nr.: BN7701

Preis: 49,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Checklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren von Günther T. Werner (Autor), R. Diehl (Autor), Klaus Klimczyk (Autor), Jürgen Rude Alles, was Sie für Ihre tägliche Arbeit brauchen Therapiekonzepte und diagnostische Verfahrenvon den Untersuchungstechniken über die Physikalische Therapie, Physiotherapie und Ergotherapie bis hin zu Taiiquan - die Basis Ihrer täglichen Arbeit finden Sie im grauen Teil. Die Anwendung der Therapiekonzepte bei den einzelnen Krankheitsbildern (z. B. bei Atemwegserkrankungen, in der Neurologie oder bei Erkrankungen des Bewegungsapparates) mit vielen Tipps und praktischen Hinweisen - das bietet Ihnen der blaue Teil. Wichtige Anschriften, z. B. von Rentenversicherungsträgern oder Selbsthilfegruppen stehen im Anhang. Neu in der 2. Auflage Neue Kapitel, z. B. zu Muskelerkrankungen, Behinderung und Rehabilitation. Text und Abbildungen sind komplett überarbeitet und aktualisiert Checklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren von Günther T. Werner (Autor), R. Diehl (Autor), Klaus Klimczyk (Autor), Jürgen Rude Gebundene Ausgabe 492 Seiten Verlag Thieme, Stuttgart; Auflage 2. A. (2000) Sprache Deutsch ISBN-10 3131066725 ISBN-13 978-3131066725 Checklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren Günther T. Werner R. Diehl Klaus Klimczyk Jürgen Rude  Physiotherapie Ergotherapie Rehabilitation Naturheilkunde Physikalische Medizin ISBN-10 3-13-106672-5 / 3131066725 ISBN-13 978-3-13-106672-5 / 9783131066725

Mehr von Checklisten aktuellen Medizin
Checklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren Günther T. Werner R. Diehl Klaus Klimczyk Jürgen Rude
Checklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren von Günther T. Werner (Autor), R. Diehl (Autor), Klaus Klimczyk (Autor), Jürgen Rude Alles, was Sie für Ihre tägliche Arbeit brauchen Therapiekonzepte und diagnostische Verfahrenvon den Untersuchungstechniken über die Physikalische Therapie, Physiotherapie und Ergotherapie bis hin zu Taiiquan - die Basis Ihrer täglichen Arbeit finden Sie im grauen Teil. Die Anwendung der Therapiekonzepte bei den einzelnen Krankheitsbildern (z. B. bei Atemwegserkrankungen, in der Neurologie oder bei Erkrankungen des Bewegungsapparates) mit vielen Tipps und praktischen Hinweisen - das bietet Ihnen der blaue Teil. Wichtige Anschriften, z. B. von Rentenversicherungsträgern oder Selbsthilfegruppen stehen im Anhang. Neu in der 2. Auflage Neue Kapitel, z. B. zu Muskelerkrankungen, Behinderung und Rehabilitation. Text und Abbildungen sind komplett überarbeitet und aktualisiert Checklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren von Günther T. Werner (Autor), R. Diehl (Autor), Klaus Klimczyk (Autor), Jürgen Rude Gebundene Ausgabe 492 Seiten Verlag Thieme, Stuttgart; Auflage 2. A. (2000) Sprache Deutsch ISBN-10 3131066725 ISBN-13 978-3131066725 Checklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren Günther T. Werner R. Diehl Klaus Klimczyk Jürgen Rude Physiotherapie Ergotherapie Rehabilitation Naturheilkunde Physikalische Medizin ISBN-10 3-13-106672-5 / 3131066725 ISBN-13 978-3-13-106672-5 / 9783131066725

Auflage: 2. A. (2000) Thieme Georg Verlag MVS Medizinverlage Auflage: 2. A. (2000) Softcover 492 S. ISBN: 3131066725 (EAN: 9783131066725 / 978-3131066725)


Alles, was Sie für Ihre tägliche Arbeit brauchen Therapiekonzepte und diagnostische Verfahrenvon den Untersuchungstechniken über die Physikalische Therapie, Physiotherapie und Ergotherapie bis hin zu Taiiquan - die Basis Ihrer täglichen Arbeit finden Sie im grauen Teil. Die Anwendung der Therapiekonzepte bei den einzelnen Krankheitsbildern (z. B. bei Atemwegserkrankungen, in der Neurologie oder be mehr lesen ...
Schlagworte: Physiotherapie Ergotherapie Rehabilitation Naturheilkunde Physikalische Medizin Alles, was Sie für Ihre tägliche Arbeit brauchen Therapiekonzepte und diagnostische Verfahrenvon den Untersuchungstechniken über die Physikalische Therapie, Physiotherapie und Ergotherapie bis hin zu Taiiquan - die Basis Ihrer täglichen Arbeit finden Sie im grauen Teil. Die Anwendung der Therapiekonzepte bei den einzelnen Krankheitsbildern (z. B. bei Atemwegserkrankungen, in der Neurologie oder bei Erkrankungen des Bewegungsapparates) mit vielen Tipps und praktischen Hinweisen - das bietet Ihnen der blaue Teil. Wichtige Anschriften, z. B. von Rentenversicherungsträgern oder Selbsthilfegruppen stehen im Anhang. Neu in der 2. Auflage Neue Kapitel, z. B. zu Muskelerkrankungen, Behinderung und Rehabilitation. Text und Abbildungen sind komplett überarbeitet und aktualisiert Checklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren von Günther T. Werner (Autor), R. Diehl (Autor), Klaus Klimczyk (Autor), Jürgen Rude Gebundene Ausgabe 492 Seiten Verlag Thieme, Stuttgart; Auflage 2. A. (2000) Sprache Deutsch ISBN-10 3131066725 ISBN-13 978-3131066725 Checklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren Günther T. Werner R. Diehl Klaus Klimczyk Jürgen Rude Physiotherapie Ergotherapie Rehabilitation Naturheilkunde Physikalische Medizin ISBN-10 3-13-106672-5 / 3131066725 ISBN-13 978-3-13-106672-5 / 9783131066725

Bestell-Nr.: BN3812

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Forensische Medizin für Studium und Praxis von Manfred Hochmeister, Priv. Doz .Dr.med. Dr. rer. nat. Martin Grassberger Medizin Biologie Wien Hamburg klassische Rechtsmedizin biologische Spurenkunde forensische Achäologie, Thomas Stimpfl Behandlungsfehler Medizin Klinische Fächer Obduktion Rechtsmedizin Todesursache Gerichtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Vergewaltigung Kindesmisshandlung Forensische Medizin Gerichtsmediziner Forensik Obduktionstechnik

Mehr von Manfred Hochmeister Priv.
Manfred Hochmeister, Priv. Doz .Dr.med. Dr. rer. nat. Martin Grassberger Medizin Biologie Wien Hamburg klassische Rechtsmedizin biologische Spurenkunde forensische Achäologie, Thomas Stimpfl
Forensische Medizin für Studium und Praxis von Manfred Hochmeister, Priv. Doz .Dr.med. Dr. rer. nat. Martin Grassberger Medizin Biologie Wien Hamburg klassische Rechtsmedizin biologische Spurenkunde forensische Achäologie, Thomas Stimpfl Behandlungsfehler Medizin Klinische Fächer Obduktion Rechtsmedizin Todesursache Gerichtsmedizin Gutachten Fundort Gewaltverbrechen Versicherungsbetrug DNA-Analysen Gutachten an Lebenden und Toten Praxis Klinik Labor Sektionsaal Gericht rechtsmedizinisches Institut Vergewaltigung Kindesmisshandlung Forensische Medizin Gerichtsmediziner Forensik Obduktionstechnik

2006 Maudrich 2006 Softcover 304 S. 29,6 x 21 x 1,6 cm ISBN: 385175848X (EAN: 9783851758481 / 978-3851758481)


Behandlungsfehler Medizin Klinische Fächer Obduktion Rechtsmedizin Todesursache Die Forensische Medizin hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend gewandelt und sich international vom ""Detektiv mit dem Skalpell"" zu einer multidisziplinären High-Tech-Wissenschaft entwickelt. Das Spektrum der Wissenschaft und Praxis reicht von der Aufklärung plötzlicher natürlicher sowie gewaltsamer Todesfäll mehr lesen ...
Schlagworte: Behandlungsfehler Medizin Klinische Fächer Obduktion Rechtsmedizin Todesursache Die Forensische Medizin hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend gewandelt und sich international vom ""Detektiv mit dem Skalpell"" zu einer multidisziplinären High-Tech-Wissenschaft entwickelt. Das Spektrum der Wissenschaft und Praxis reicht von der Aufklärung plötzlicher natürlicher sowie gewaltsamer Todesfälle und der Beurteilung von Körperverletzungen bis zur Begutachtung medizinischer Behandlungsfehler. Die chemisch-toxikologische Untersuchung von Alkohol, Suchtmitteln, Medikamenten und Giften sowie die DNA-Analyse biologischer Spuren sind dabei ebenso bedeutsam wie die Obduktion.Die sich aus der zivil- und strafrechtlichen Praxis ergebenden speziellen Fragestellungen sind der ""klassischen"" Medizin, Chemie oder Biologie meist fremd, weshalb sie in der forensischen Medizin erforscht, validiert, angewandt und gelehrt werden müssen.Der Inhalt dieses Buches gibt einen umfassenden Einblick in das Fach, welches durch enge Verbindung von Wissenschaft und Praxis ständig weiterentwickelt werden muss. Einer optimal ausgestatteten, akkreditierten und international orientierten forensischen Medizin kommt in unserer Gesellschaft eine immer größere Bedeutung zu. Über den Autor: Priv.Doz.Dr.med. Dr.rer.nat. Martin Grassberger studierte Medizin und Biologie in Wien. Seine Ausbildung im Fach Rechtsmedizin erhielt er in Wien und Hamburg. Die regelmäßige Vortrags- und Lehrtätigkeit umfasst die klassische Rechtsmedizin, die biologische Spurenkunde sowie die forensische Achäologie.

Bestell-Nr.: BN13294

Preis: 109,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 116,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2016 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.