Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 150021 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Vom Ästhetizismus zum Nouveau Roman : Versuche kritischer Literaturwissenschaft.

Mehr von Bürger Peter [Hrsg.].
Bürger, Peter [Hrsg.].
Vom Ästhetizismus zum Nouveau Roman : Versuche kritischer Literaturwissenschaft. Fischer-Athenäum-Taschenbücher ; 2090 : Literaturwissenschaft : Reihe kritische Literaturwissenschaft.

Sonderausg./ Bd. 2 Frankfurt (am Main) : Athenäum Fischer Taschenbuch Verlag, 1975. 228 S. 19 cm, Taschenbuch ISBN: 3807220909 (EAN: 9783807220901 / 978-3807220901)


"Bei der Neuorientierung der Literaturwissenschaft stand bislang die Theoriediskussion im Vordergrund; die Autoren dieses Bandes haben es sich zur Aufgabe gemacht, Ansätze kritischer Literaturwissenschaft an Einzelwerken zu erproben..". Innenteil etwas gebräunt. Knren minimal bestossen. Gut. 3807220909
Schlagworte: sonstiges literaturwissenschaft,

Bestell-Nr.: 6734

Preis: 7,00 EUR
Versandkosten: 1,50 EUR
Gesamtpreis: 8,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Versandkostenfrei nach DE ab 501,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 501,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Grundriss der Literaturwissenschaft.

Mehr von Neuhaus Stefan
Neuhaus, Stefan:
Grundriss der Literaturwissenschaft. Mit einem Vor- und Nach wort des Verfassers. Mit Probeklausur, Literaturverzeichnis, Personen-, Titel- und Sachregister. Mit Lektüreempfehlungen für Neugermanisten. - (=UTB 2477, Literaturwissenschaft).

3., überarbeitete und erweiterte Auflage Tübingen ; Basel : Francke Verlag, c 2009. XIII, 319 (3) Seiten mit zahlreichen Illustrationen und graphischen Darstellungen. 21,5 cm). Illustrierte Originalbroschur. EAN: 9783825224776 (ISBN: 3825224775)


Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Ungelesen. Der Band, der sich durch die neue Gliederung besonders als Grundlage für ein Basismodul Literaturwissenschaft eignet, durchmisst im Unterschied zu herkömmlichen Einführungsbüchern das gesamte literaturwissenschaftliche Arbeitsfeld und wird durch ein ausführliches Kapitel zur Praxis des Studierens ergänzt. Neu hinzugekommen sind Kapitel zum Literatu mehr lesen ...
Schlagworte: Germanistik, Literaturwissenschaft ; Lehrbuch, Deutsche Literatur, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Referate, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, Studienliteratur

Bestell-Nr.: 61916

Preis: 9,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 11,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Rezeptionsforschung als empirische Literaturwissenschaft.

Mehr von Groeben Norbert
Groeben, Norbert:
Rezeptionsforschung als empirische Literaturwissenschaft. Paradigma, durch Methodendiskussion an Untersuchungsbeispielen. Empirische Literaturwissenschaft Bd. 1.

2., überarb. Aufl. Tübingen : Narr, 1980. 242 S. Originalbroschur. ISBN: 3878089511 (EAN: 9783878089513 / 978-3878089513)


Papierbedingt leicht gebräunt. - Die Arbeit geht davon aus, daß der rezeptionsästhetische Paradigmawechsel in der Literaturwissenschaft eine empirische Methodik erfordert. Diese These wird literaturästhetisch und -theoretisch begründet sowie an Untersuchungsbeispielen der Rezeptionsforschung methodologisch belegt. Der Autor entwickelt das Forschungsprogramm einer empirischen Literaturwissenschaft mehr lesen ...
Schlagworte: Rezeption <Literatur> ; Literatur ; Rezeption (Literaturwissenschaft), a Sprach- und Literaturwissenschaft

Bestell-Nr.: 1059401

Preis: 9,90 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 12,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Vergleichende Literaturwissenschaft. Theorie und Praxis.

Mehr von Schmeling Manfred (Hg.)
Schmeling, Manfred (Hg.):
Vergleichende Literaturwissenschaft. Theorie und Praxis. Athenaion-Literaturwissenschaft Bd. 16.

Wiesbaden : Akademische Verlagsgesellschaft Athenaion, 1981. 195 S. Originalbroschur. EAN: 9783799707640 (ISBN: 3799707646)


Mit Widmung und einem Brief des Herausgebers für Eberhard Lämmert. - Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft. Aspekte einer komparatistischen Methodologie. Von Manfred Schmeling -- Die Periodisierung in der Literaturgeschichtsschreibung. Von Martin Brunkhorst -- Einfluß- und Rezeptionsforschung. Von Maria Moog-Grünewald -- Thematologie. Von Manfred Beller -- Gattungstheorie und vergleic mehr lesen ...
Schlagworte: Literatur ; Komparatistik ; Literaturwissenschaft, a Sprach- und Literaturwissenschaft

Bestell-Nr.: 1086582

Preis: 40,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 43,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Komparatistik.

Mehr von Zima Peter
[Literaturwissenschaft] - Zima, Peter V.:
Komparatistik. Einführung in die vergleichende Literaturwissenschaft.

Tübingen : Francke, 1992. XI, 354 S. 18.5 cm, Taschenbuch ISBN: 3825217051 (EAN: 9783825217051 / 978-3825217051)


Unter Mitarb. von Johann Strutz. (= UTB ; 1705 : Literaturwissenschaft) / Lese- und Lagerspuren, Schnitt angestaubt / Gutes Exemplar / Lit.Wiss. Z 35262 Lit.Wiss. Z ISBN 3825217051
Schlagworte: Allgemeine und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft

Bestell-Nr.: 35262

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten: 1,65 EUR
Gesamtpreis: 9,65 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Literaturwissenschaft und Linguistik

Literaturwissenschaft und Linguistik Eine Auswahl Texte zur Theorie der Literaturwissenschaft 2 Bände

Ihwe, Jens Ffm Athenäum Fischer 1972 322; 267 S.


Fischer Athenäum Tb; Literaturwissenschaft; Nr. 2015, 2016 Abb Tb., Einband bräunlich, Name auf Vorsatz, zahlreiche Anstreichungen, vord. Gelenk v. Band 2 etw. gelockert, sonst guter Zustand
Schlagworte: Literaturwissenschaft; Sprachwissenschaft

Bestell-Nr.: 51458

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 12,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 160,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 160,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Wie froh bin ich, daß ich weg bin Goethes Roman Die Leiden des jungen Werther in literaturpsychologischer Sicht Sprach- / Literaturwissenschaft Germanistik Goethe, Johann W. von Goethe, Johann W. von Interpretationen Romane Erzählungen Deutsche Sprachwissenschaft Deutschsprachige Literaturwissenschaft Literaturpsychologie Helmut Schmiedt (Herausgeber, Autor) Universität Koblenz-Landau Unterhaltungs- und Gegenwartsliteratur Literatur des 18. Jahrhunderts Zeit des Sturm und Drang Karl May literaturwissenschaftliche Methoden differenziertere Deutungen Erzählkunst Editions- und Motivgeschichte psychoanalytische und gattungstypologische Ansätze Karl-May-Gesellschaft Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft, Ernst Feise (Autor), Peter Fischer (Autor), Gustav H Graber (Autor), Reinhart Meyer-Kalkus (Autor), Heidi M Rockwood (Autor), P J Möbius (Autor) Wie froh bin ich, dass ich weg bin

Mehr von Helmut Schmiedt (Herausgeber
Helmut Schmiedt (Herausgeber, Autor) Universität Koblenz-Landau Unterhaltungs- und Gegenwartsliteratur Literatur des 18. Jahrhunderts Zeit des Sturm und Drang Karl May literaturwissenschaftliche Methoden differenziertere Deutungen Erzählkunst Edition
Wie froh bin ich, daß ich weg bin Goethes Roman Die Leiden des jungen Werther in literaturpsychologischer Sicht Sprach- / Literaturwissenschaft Germanistik Goethe, Johann W. von Goethe, Johann W. von Interpretationen Romane Erzählungen Deutsche Sprachwissenschaft Deutschsprachige Literaturwissenschaft Literaturpsychologie Helmut Schmiedt (Herausgeber, Autor) Universität Koblenz-Landau Unterhaltungs- und Gegenwartsliteratur Literatur des 18. Jahrhunderts Zeit des Sturm und Drang Karl May literaturwissenschaftliche Methoden differenziertere Deutungen Erzählkunst Editions- und Motivgeschichte psychoanalytische und gattungstypologische Ansätze Karl-May-Gesellschaft Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft, Ernst Feise (Autor), Peter Fischer (Autor), Gustav H Graber (Autor), Reinhart Meyer-Kalkus (Autor), Heidi M Rockwood (Autor), P J Möbius (Autor) Wie froh bin ich, dass ich weg bin

1989 Königshausen & Neumann Königshausen & Neumann 1989 Softcover 235 S. 20,8 x 14 x 1,6 cm ISBN: 3884793918 (EAN: 9783884793916 / 978-3884793916)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Autor: Helmut Schmiedt, geb. 1950, lehrt als Professor für Germanistik an der Universität Koblenz-Landau und ist stellvertretender Vorsitzender der Karl-May-Gesellschaft. Leben und Werk Karl Mays bilden seit vielen Jahren einen seiner Forschungsschwerpunkte. Sprache deutsch Maße 210 x 140 mm Einbandart Paperback Geisteswissenschaften Sprach- / Literaturwissenschaft G mehr lesen ...
Schlagworte: Sprach- / Literaturwissenschaft Germanistik Die Leiden des jungen Werthers Goethe Goethe, Johann W. von Goethe, Johann W. von; Interpretationen Romane Erzählungen Deutsche Sprachwissenschaft Deutschsprachige Literaturwissenschaft Literaturpsychologie ISBN-10 3-88479-391-8 / 3884793918 ISBN-13 978-3-88479-391-6 / 9783884793916 Wie froh bin ich, daß ich weg bin Goethes Roman Die Leiden des jungen Werther in literaturpsychologischer Sicht von Helmut Schmiedt (Herausgeber, Autor) Universität Koblenz-Landau Unterhaltungs- und Gegenwartsliteratur Literatur des 18. Jahrhunderts Zeit des Sturm und Drang Karl May literaturwissenschaftliche Methoden differenziertere Deutungen Erzählkunst Editions- und Motivgeschichte psychoanalytische und gattungstypologische Ansätze Karl-May-Gesellschaft Jahrbuch der Karl-May-Gesellschaft, Ernst Feise (Autor), Peter Fischer (Autor), Gustav H Graber (Autor), Reinhart Meyer-Kalkus (Autor), Heidi M Rockwood (Autor), P J Möbius (Autor) Wie froh bin ich, dass ich weg bin Autor: Helmut Schmiedt, geb. 1950, lehrt als Professor für Germanistik an der Universität Koblenz-Landau und ist stellvertretender Vorsitzender der Karl-May-Gesellschaft. Leben und Werk Karl Mays bilden seit vielen Jahren einen seiner Forschungsschwerpunkte. Sprache deutsch Maße 210 x 140 mm Einbandart Paperback Geisteswissenschaften S

Bestell-Nr.: BN8460

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die blinde Wissenschaft. Realismus und Realität in der Literaturtheorie der DDR.

Mehr von Lehmann Joachim
Lehmann, Joachim:
Die blinde Wissenschaft. Realismus und Realität in der Literaturtheorie der DDR. Epistemata / Reihe Literaturwissenschaft Bd. 163.

Würzburg : Königshausen und Neumann, 1995. IV, 268 S. Originalbroschur. EAN: 9783826010705 (ISBN: 3826010701)


Einband leicht berieben. Exemplar von Eberhatd Lämmert mit kleinen Anstreichungen. - Die blinde Wissenschaft: Beispiel Aufklärungsforschung -- Prolog. Faust oder Mephistopheles? Der marxistische Realismusbegriff. Ein Gespenst des deutschen Idealismus -- Nun sag: wie hast du's mit der Mauer? -- DDR-Humanismus. "Gesunde Substanz" oder "faules Ei"? -- "Sieger und Verlierer". DDR-Identität nach der We mehr lesen ...
Schlagworte: Deutschland (DDR) ; Literaturwissenschaft ; Ideologie ; Soziale Wirklichkeit ; Geschichte; Deutschland (DDR) ; Literaturtheorie ; Realismus ; Geschichte, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft

Bestell-Nr.: 1084952

Preis: 20,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 23,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Ethos der Moderne: Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus, Prof. Axel Honneth Professor für Sozialphilosophie Universität Frankfurt Columbia University Direktor Institut für Sozialforschung rankfurt IfS Ethos der Moderne französischer Denker des 20. Jahrhunderts Kritiker der Aufklärung Gegner der Moralphilosophie Vertreter einer antiken Ethikkonzeption Zerstörer des Subjekts Philosoph der Subjektivität dekonstruktiver Theoretiker der Kunst Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte Ungeduld der Freiheit Aufklärung Moralphilosophie Aufklärung Politische Philosophie Sozialphilosophie Politikwissenschaft französischer Denker Philosoph Foucault Foucault, einer der herausragenden französischen Denker des 20. Jahrhunderts, läßt sich charakterisieren als ein Kritiker der Aufklärung, der sie zugleich fortführt, als Gegner der Moralphilosophie und als Vertreter einer antiken Ehtikkonzeption, als Zerstörer des Subjekts und als Philosoph der Subjektivität, als dekonstruktiver Theoretiker der Kunst. Die Texte von ihm und über ihn in diesem Band zeichnen ein Bild dessen, was für ihn das

Mehr von Erdmann Rainer Forst
Eva Erdmann, Rainer Forst, Axel Honneth (Herausgeber) Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische
Ethos der Moderne: Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus, Prof. Axel Honneth Professor für Sozialphilosophie Universität Frankfurt Columbia University Direktor Institut für Sozialforschung rankfurt IfS Ethos der Moderne französischer Denker des 20. Jahrhunderts Kritiker der Aufklärung Gegner der Moralphilosophie Vertreter einer antiken Ethikkonzeption Zerstörer des Subjekts Philosoph der Subjektivität dekonstruktiver Theoretiker der Kunst Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte Ungeduld der Freiheit Aufklärung Moralphilosophie Aufklärung Politische Philosophie Sozialphilosophie Politikwissenschaft französischer Denker Philosoph Foucault Foucault, einer der herausragenden französischen Denker des 20. Jahrhunderts, läßt sich charakterisieren als ein Kritiker der Aufklärung, der sie zugleich fortführt, als Gegner der Moralphilosophie und als Vertreter einer antiken Ehtikkonzeption, als Zerstörer des Subjekts und als Philosoph der Subjektivität, als dekonstruktiver Theoretiker der Kunst. Die Texte von ihm und über ihn in diesem Band zeichnen ein Bild dessen, was für ihn das "" Ethos der Moderne"" war: eine Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte, die der ""Ungeduld der Freiheit"" Raum verschafft. Eva Erdmann lehrt und forscht in der Romanistischen Literaturwissenschaft der Universität Erfurt Dr. Rainer Forst ist Professor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Frankfurt/M. Er ist Autor des Buches Kontexte der Gerechtigkeit. Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus (1994). Axel Honneth ist Professor für Sozialphilosophie an der Universität Frankfurt und der Columbia University sowie Direktor des Instituts für Sozialforschung in Frankfurt (IfS). Ethos der Moderne Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann, Rainer Forst und Axel Honneth Philosophie Geistesgeschichte Religion Ethik Ethos der Moderne: Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus, Prof. Axel Honneth Professor für Sozialphilosophie Universität Frankfurt Columbia University Direktor Institut für Sozialforschung Frankfurt IfS Ethos der Moderne französischer Denker des 20. Jahrhunderts Kritiker der Aufklärung Gegner der Moralphilosophie Vertreter einer antiken Ethikkonzeption Zerstörer des Subjekts Philosoph der Subjektivität dekonstruktiver Theoretiker der Kunst Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte Ungeduld der Freiheit 3-593-34266-9 / 3593342669 ISBN-13 978-3-593-34266-5 / 9783593342665

1990 Campus Verlag Campus Verlag 1990 Softcover 311 S. 20,4 x 13,2 x 2,2 cm ISBN: 3593342669 (EAN: 9783593342665 / 978-3593342665)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Foucault, einer der herausragenden französischen Denker des 20. Jahrhunderts, läßt sich charakterisieren als ein Kritiker der Aufklärung, der sie zugleich fortführt, als Gegner der Moralphilosophie und als Vertreter einer antiken Ehtikkonzeption, als Zerstörer des Subjekts und als Philosoph der Subjektivität, als dekonstruktiver Theoretiker der Kunst. Die Texte von i mehr lesen ...
Schlagworte: Aufklärung Moralphilosophie Aufklärung Politische Philosophie Sozialphilosophie Politikwissenschaft französischer Denker Philosoph Foucault Foucault, einer der herausragenden französischen Denker des 20. Jahrhunderts, läßt sich charakterisieren als ein Kritiker der Aufklärung, der sie zugleich fortführt, als Gegner der Moralphilosophie und als Vertreter einer antiken Ehtikkonzeption, als Zerstörer des Subjekts und als Philosoph der Subjektivität, als dekonstruktiver Theoretiker der Kunst. Die Texte von ihm und über ihn in diesem Band zeichnen ein Bild dessen, was für ihn das "" Ethos der Moderne"" war: eine Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte, die der ""Ungeduld der Freiheit"" Raum verschafft. Eva Erdmann lehrt und forscht in der Romanistischen Literaturwissenschaft der Universität Erfurt Dr. Rainer Forst ist Professor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Frankfurt/M. Er ist Autor des Buches Kontexte der Gerechtigkeit. Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus (1994). Axel Honneth ist Professor für Sozialphilosophie an der Universität Frankfurt und der Columbia University sowie Direktor des Instituts für Sozialforschung in Frankfurt (IfS). Ethos der Moderne Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann, Rainer Forst und Axel Honneth Philosophie Geistesgeschichte Religion Ethik Ethos der Moderne: Foucaults Kritik der Aufklärung von Eva Erdmann Romanistische Literaturwissenschaft Universität Erfurt, Prof. Dr. Rainer Forst Professor Institut für Politikwissenschaft Universität Frankfurt/M Kontexte der Gerechtigkeit Politische Philosophie jenseits von Liberalismus und Kommunitarismus, Prof. Axel Honneth Professor für Sozialphilosophie Universität Frankfurt Columbia University Direktor Institut für Sozialforschung Frankfurt IfS Ethos der Moderne französischer Denker des 20. Jahrhunderts Kritiker der Aufklärung Gegner der Moralphilosophie Vertreter einer antiken Ethikkonzeption Zerstörer des Subjekts Philosoph der Subjektivität dekonstruktiver Theoretiker der Kunst Analyse der Gegenwart und ihrer Geschichte Ungeduld der Freiheit 3-593-34266-9 / 3593342669 ISBN-13 978-3-593-34266-5 / 9783593342665

Bestell-Nr.: BN15909

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Einführung in die psychoanalytische Literaturwissenschaft.

Mehr von Schönau Walter
Schönau, Walter:
Einführung in die psychoanalytische Literaturwissenschaft. Sammlung Metzler Bd. 259

Stuttgart : Metzler, 1991. X, 235 S. Originalbroschur. EAN: 9783476102591 (ISBN: 3476102599)


Einband leicht berieben. Papierbedingt leicht gebräunt. - Konzepte des literarischen Schaffensprozesses -- Ansätze einer psychoanalytischen Rezeptionstheorie -- Zur Theorie der psychoanalytischen Interpretation literarischer Werke -- Zur Geschichte der psychoanalytischen Literaturwissenschaft -- Zur Geschichte der deutschen psychoanalytischen Literaturwissenschaft -- Zur Geschichte der französisch mehr lesen ...
Schlagworte: Literaturwissenschaft ; Psychoanalyse, Allgemeine und Vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft, Psychologie

Bestell-Nr.: 1078829

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 13,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.