Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 618
:. Suchergebnisse
Schlammschildkröten von Maik Schilde Terrarien-Bibliothek Das vorliegende Werk befasst sich als eines der wenigen in deutscher Sprache ausschließlich mit den Kinonsternoiden(Schlammschildkröten), einer Wasserschildkrötengruppe, welche einige eher kleinbleibende und insgesamt gut haltbare und interessante Vertreter umfasst. Zunächst geht der Autor kurz auf die Systematik der Schlammschildkröten innerhalb der Cryptodiren ein. Interessant ist die die folgende, gut und verständlich kommentierte Erläuterung der innerfamilliären Beziehungen der einzelnen Arten. Die Ausführungen zur Körperbau, Lebensweise, Nahrungserwerb und Fortpflanzungsverhalten der Kinosternoiden sind umfangreich, auch für den Anfänger verständlich und orientieren sich dabei immer an Beobachtungen aus dem Lebensraum der Tiere, was ihnen einen lebendigen und interessanten Charakter verleiht. Umfangreichund den Ansprüchen der Tiere angemessen ist ebenfalls die nachfolgende Pflegeanleitung, allerdings hätte ich mir hier mehr Bilder gewünscht. Man will ja sehen, wie so ein Aquarium für Schlammschildkröten dann fertig aussieht. Das ist meiner Meinung nach aber auch der einzige Kritikpunkt des Buches. Der abschließende spezielle Teil des Buches beschreibt alle Arten und geht auch nochmals auf ihre Haltungsansprüche ein, was ich sehr gelungen finde. Die zahlreichen Bilder und die Bestimmungschlüssel zu den einzelnen Gattungen runden den Artenteil ab. Insgesamt kann ich

Mehr von Maik Schilde
Maik Schilde
Schlammschildkröten von Maik Schilde Terrarien-Bibliothek Das vorliegende Werk befasst sich als eines der wenigen in deutscher Sprache ausschließlich mit den Kinonsternoiden(Schlammschildkröten), einer Wasserschildkrötengruppe, welche einige eher kleinbleibende und insgesamt gut haltbare und interessante Vertreter umfasst. Zunächst geht der Autor kurz auf die Systematik der Schlammschildkröten innerhalb der Cryptodiren ein. Interessant ist die die folgende, gut und verständlich kommentierte Erläuterung der innerfamilliären Beziehungen der einzelnen Arten. Die Ausführungen zur Körperbau, Lebensweise, Nahrungserwerb und Fortpflanzungsverhalten der Kinosternoiden sind umfangreich, auch für den Anfänger verständlich und orientieren sich dabei immer an Beobachtungen aus dem Lebensraum der Tiere, was ihnen einen lebendigen und interessanten Charakter verleiht. Umfangreichund den Ansprüchen der Tiere angemessen ist ebenfalls die nachfolgende Pflegeanleitung, allerdings hätte ich mir hier mehr Bilder gewünscht. Man will ja sehen, wie so ein Aquarium für Schlammschildkröten dann fertig aussieht. Das ist meiner Meinung nach aber auch der einzige Kritikpunkt des Buches. Der abschließende spezielle Teil des Buches beschreibt alle Arten und geht auch nochmals auf ihre Haltungsansprüche ein, was ich sehr gelungen finde. Die zahlreichen Bilder und die Bestimmungschlüssel zu den einzelnen Gattungen runden den Artenteil ab. Insgesamt kann ich ""Schlammschildkröten"" von Maik Schilde jedem angehenden Schildkrötenhalter emfehlen, ebenso wie ich die liebenswerten Schlammschildkröten nur jedem Schildkrötenfreund emfehlen kann. Aber auch dem erfahrenen Halter sei die Lektüre des Buches zur Vertiefung des Wissens angeraten- gerade wegen des guten Bestimmungsteils für oftmals nur schwer auseinanderzuhaltenden Arten der Gattung Kinosternon! Ich würde mich freuen, wenn sich die Schildkrötengruppe der Schlammschildkröten in Zukunft in Deutschland einer größeren Beliebtheit erfreuen würde. Man kann es dem Buch nur wünschen,das es dazu einen Beitrag leistet. ""Schlammschildkröten"" ist ein super Buch von Maik Schilde, dass sowohl für den Einsteiger als auch den fortgeschrittenen Halter von Schildkröten geeignet ist. Es werden vielen Arten von Schlammschildkröten ausführlich dargestellt, wobei dabei auf Vorkommen, Lebensraum, Lebensweise, Fütterung, Haltung, Überwinterung etc. eingegangen wird. Ein eigenes Kapitel über Haltung und Zucht verdeutlicht, wie die Fortpflanzung bzw. die Zucht der Schildkröte durchgeführt werden kann. Schlammschildkröten von Maik Schilde Terrarien-Bibliothek Schlammschildkröte Aquaterrarium Kinonsternoiden Wasserschildkrötengruppe Systematik der Schlammschildkröten Cryptodiren Körperbau Lebensweise Nahrungserwerb Fortpflanzungsverhalten Lebensraum der Tiere Pflegeanleitung Haltungsansprüche Bestimmungschlüssel Gattungen Artenteil Schildkrötenhalter Schildkrötenfreund Kinosternon Schildkrötengruppe Vorkommen Lebensraum Fütterung Haltung Überwinterung Zucht Natur Naturführer Schlammschildkröte Aquaterrarium Kinonsternoiden Wasserschildkrötengruppe Systematik der Schlammschildkröten Cryptodiren Körperbau Lebensweise Nahrungserwerb Fortpflanzungsverhalten Lebensraum der Tiere Pflegeanleitung Haltungsansprüche Bestimmungschlüssel Gattungen Artenteil Schildkrötenhalter Schildkrötenfreund Kinosternon Schildkrötengruppe Vorkommen Lebensraum Fütterung Haltung Überwinterung Zucht Natur Naturführer Natur und Tier-Verlag

2001 Natur und Tier-Verlag 2001 Softcover 136 S. 22,2 x 16,7 x 0,9 cm ISBN: 3931587592 (EAN: 9783931587598 / 978-3931587598)


Das vorliegende Werk befasst sich als eines der wenigen in deutscher Sprache ausschließlich mit den Kinonsternoiden(Schlammschildkröten), einer Wasserschildkrötengruppe, welche einige eher kleinbleibende und insgesamt gut haltbare und interessante Vertreter umfasst. Zunächst geht der Autor kurz auf die Systematik der Schlammschildkröten innerhalb der Cryptodiren ein. Interessant ist die die folgen mehr lesen ...
Schlagworte: Aquaterrarium Kinonsternoiden Wasserschildkrötengruppe Systematik der Schlammschildkröten Cryptodiren Körperbau Lebensweise Nahrungserwerb Fortpflanzungsverhalten Lebensraum der Tiere Pflegeanleitung Haltungsansprüche Bestimmungschlüssel Gattungen Artenteil Schildkrötenhalter Schildkrötenfreund Kinosternon Schildkrötengruppe Vorkommen Lebensraum Fütterung Haltung Überwinterung Zucht Natur Naturführer Das vorliegende Werk befasst sich als eines der wenigen in deutscher Sprache ausschließlich mit den Kinonsternoiden(Schlammschildkröten), einer Wasserschildkrötengruppe, welche einige eher kleinbleibende und insgesamt gut haltbare und interessante Vertreter umfasst. Zunächst geht der Autor kurz auf die Systematik der Schlammschildkröten innerhalb der Cryptodiren ein. Interessant ist die die folgende, gut und verständlich kommentierte Erläuterung der innerfamilliären Beziehungen der einzelnen Arten. Die Ausführungen zur Körperbau, Lebensweise, Nahrungserwerb und Fortpflanzungsverhalten der Kinosternoiden sind umfangreich, auch für den Anfänger verständlich und orientieren sich dabei immer an Beobachtungen aus dem Lebensraum der Tiere, was ihnen einen lebendigen und interessanten Charakter verleiht. Umfangreichund den Ansprüchen der Tiere angemessen ist ebenfalls die nachfolgende Pflegeanleitung, allerdings hätte ich mir hier mehr Bilder gewünscht. Man will ja sehen, wie so ein Aquarium für Schlammschildkröten dann fertig aussieht. Das ist meiner Meinung nach aber auch der einzige Kritikpunkt des Buches. Der abschließende spezielle Teil des Buches beschreibt alle Arten und geht auch nochmals auf ihre Haltungsansprüche ein, was ich sehr gelungen finde. Die zahlreichen Bilder und die Bestimmungschlüssel zu den einzelnen Gattungen runden den Artenteil ab. Insgesamt kann ich ""Schlammschildkröten"" von Maik Schilde jedem angehenden Schildkrötenhalter emfehlen, ebenso wie ich die liebenswerten Schlammschildkröten nur jedem Schildkrötenfreund emfehlen kann. Aber auch dem erfahrenen Halter sei die Lektüre des Buches zur Vertiefung des Wissens angeraten- gerade wegen des guten Bestimmungsteils für oftmals nur schwer auseinanderzuhaltenden Arten der Gattung Kinosternon! Ich würde mich freuen, wenn sich die Schildkrötengruppe der Schlammschildkröten in Zukunft in Deutschland einer größeren Beliebtheit erfreuen würde. Man kann es dem Buch nur wünschen,das es dazu einen Beitrag leistet. ""Schlammschildkröten"" ist ein super Buch von Maik Schilde, dass sowohl für den Einsteiger als auch den fortgeschrittenen Halter von Schildkröten geeignet ist. Es werden vielen Arten von Schlammschildkröten ausführlich dargestellt, wobei dabei auf Vorkommen, Lebensraum, Lebensweise, Fütterung, Haltung, Überwinterung etc. eingegangen wird. Ein eigenes Kapitel über Haltung und Zucht verdeutlicht, wie die Fortpflanzung bzw. die Zucht der Schildkröte durchgeführt werden kann. Schlammschildkröten von Maik Schilde Terrarien-Bibliothek Schlammschildkröte Aquaterrarium Kinonsternoiden Wasserschildkrötengruppe Systematik der Schlammschildkröten Cryptodiren Körperbau Lebensweise Nahrungserwerb Fortpflanzungsverhalten Lebensraum der Tiere Pflegeanleitung Haltungsansprüche Bestimmungschlüssel Gattungen Artenteil Schildkrötenhalter Schildkrötenfreund Kinosternon Schildkrötengruppe Vorkommen Lebensraum Fütterung Haltung Überwinterung Zucht Natur Naturführer Natur und Tier-Verlag

Bestell-Nr.: BN19713

Preis: 139,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 146,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Pareys Vogelbuch von Hermann Heinzel (Autor), Richard Fitter (Autor), John Parslow 7., vollständig überarbeitete Auflage Vogelarten Ornithologie Ornithologe Ornithologisch Vogelbestimmung Verbreitungskarten arttypische Posen Vögel Jungvögeln Prachtkleider Lebensräume Das aktuelle Wissen zu allen Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens sowie allen bis heute bekannten Ausnahmen, Seltenheiten und Irrgästen. Das Buch informiert umfassend und konkret, systematisch und anschaulichDetaillierte Angaben über die Größe, charakteristische Merkmale, Lautäußerungen, Verhalten und Habitate. Das bewährte Vogelbestimmungsbuch. Vollständig überarbeitet, neu illustriert und erweitert; mit über 3000 farbigen Zeichnungen Umfaßt alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich Atlantischer Inseln und Vorderasien Text und Abbildungen beinhalten alle notwendigen Informationen zur eindeutigen Artenbestimmung Einfache Handhabung durch die übersichtliche Gliederung nach Familien Leichte Zuordnung - Text, Verbreitungskarten und Zeichnungen einer Art stehen immer auf einer Seite. Im handlichen Buchformat ein unverzichtbarer Reisebegleiter für alle Vogelliebhaber Das in enger Zusammenarbeit zwischen Autoren und Übersetzer erstellte Vogelbestimmungsbuch garantiert dem Vogelbeobachter die gewohnt präzisen und aktuellen Bestimmungshilfen, die eine eindeutige Zuordnung in freier Wildbahn erst ermöglichen. Dieses Buch ist m. E. eines der besten und

Mehr von Hermann Heinzel Richard
Hermann Heinzel (Autor), Richard Fitter (Autor), John Parslow Heinrich Hoerschelmann
Pareys Vogelbuch von Hermann Heinzel (Autor), Richard Fitter (Autor), John Parslow 7., vollständig überarbeitete Auflage Vogelarten Ornithologie Ornithologe Ornithologisch Vogelbestimmung Verbreitungskarten arttypische Posen Vögel Jungvögeln Prachtkleider Lebensräume Das aktuelle Wissen zu allen Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens sowie allen bis heute bekannten Ausnahmen, Seltenheiten und Irrgästen. Das Buch informiert umfassend und konkret, systematisch und anschaulichDetaillierte Angaben über die Größe, charakteristische Merkmale, Lautäußerungen, Verhalten und Habitate. Das bewährte Vogelbestimmungsbuch. Vollständig überarbeitet, neu illustriert und erweitert; mit über 3000 farbigen Zeichnungen Umfaßt alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich Atlantischer Inseln und Vorderasien Text und Abbildungen beinhalten alle notwendigen Informationen zur eindeutigen Artenbestimmung Einfache Handhabung durch die übersichtliche Gliederung nach Familien Leichte Zuordnung - Text, Verbreitungskarten und Zeichnungen einer Art stehen immer auf einer Seite. Im handlichen Buchformat ein unverzichtbarer Reisebegleiter für alle Vogelliebhaber Das in enger Zusammenarbeit zwischen Autoren und Übersetzer erstellte Vogelbestimmungsbuch garantiert dem Vogelbeobachter die gewohnt präzisen und aktuellen Bestimmungshilfen, die eine eindeutige Zuordnung in freier Wildbahn erst ermöglichen. Dieses Buch ist m. E. eines der besten und ""professionellsten"" Bestimmungsbücher. Einleitend erhält der Leser zunächst einige Erläuterungen zur Biologie und Ökologie der Vögel. Das Buch gibt des Weiteren Tips zur Beobachtung - wann und wo sind welche Vögel zu beobachten, und welche Ausrüstung könnte hilfreich sein. Im dann folgenden Bestimmungsteil werden jeweils 3 - 7 Arten, einschließlich der jeweiligen Unterarten, auf einer Doppelseite beschrieben. Beschreibungen in Textform mit Verbreitungskarten findet man hier jeweils auf der linken Seite und die entsprechenden Zeichnungen der Vögel auf der rechten Seite. Die Texte sind knapp, die Zeichnungen zeigen die Vögel oft innerhalb ihres Lebensraumes, und neben ""standardisierten"" Haltungen sind auch arttypische Posen dargestellt. Aufgrund der Gliederung nach der Systematik werden verwandte Arten sinnvollerweise nebeneinander dargestellt. Folgende Punkte sind bei diesem Buch besonders positiv hervorzuheben Das Buch enthält keine Fotos, sondern Zeichnungen. Sehr gut. Die Zeichnungen sind für die geringe Größe vergleichsweise sehr gut. Und es sind die verschiedenen Kleider von Weibchen und Männchen sowie Jungvögeln und Schlicht- und Prachtkleider abgebildet. Das Buch ist nach der Systematik der Vögel (Stand von 1996!) gegliedert, nicht nach Farben, Größe oder Lebensräumen der Vögel. Das ist auch sehr gut und lässt die Verwandtschaftsverhältnisse erkennen. Verbreitungskarten sind enthalten. Diese zeigen die Verbreitung der Vögel in ihren Sommer-, Winter- und Ganzjahreslebensräumen. Die Zahl der dargestellten Arten, angeblich alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens, ist beeindruckend. Unterarten sind ebenfalls mit Text und Zeichnungen dargestellt. Als Ergänzung werden seltene Arten und Irrgäste aufgeführt. Die Beschreibungen der Arten enthalten die wichtigsten Kennzeichen und Merkmale zur Bestimmung. FazitAlles in Allem ein sehr gutes Bestimmungsbuch, das aber - wie der ""Svensson"" - wegen der ""Artenfülle"" etwas voll gepackt ist. Wegen der professionellen Aufmachung, der sehr guten Zeichnungen und der sehr guten Eignung zur Vogelbestimmung vergebe ich für dieses Buch die vollen 5 Sterne. Pareys Vogelbuch von Hermann Heinzel (Autor), Richard Fitter (Autor), John Parslow Vogelarten Vogelbestimmung Verbreitungskarten arttypische Posen Vögel Jungvögeln Prachtkleider Lebensräume Zusatzinfo über 3000 Einzeldarst., 600 Verbreitungsktn Sprache deutsch Maße 115 x 190 mm Einbandart Paperback ISBN-10 3-8263-8121-1 / 3826381211 ISBN-13 978-3-8263-8121-8 / 9783826381218 Ornithologie Ornithologe Ornithologisch Vogelarten Vogelbestimmung Verbreitungskarten arttypische Posen Vögel Jungvögeln Prachtkleider Lebensräume

7., vollständig überarbeitete Auflage 1996 Stuttgart Blackwell Wissenschafts-Verlag 7., vollständig überarbeitete Auflage 1996 Softcover 348 S. 18,8 x 11,8 x 2,6 cm ISBN: 3826381211 (EAN: 9783826381218 / 978-3826381218)


Das aktuelle Wissen zu allen Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens sowie allen bis heute bekannten Ausnahmen, Seltenheiten und Irrgästen. Das Buch informiert umfassend und konkret, systematisch und anschaulichDetaillierte Angaben über die Größe, charakteristische Merkmale, Lautäußerungen, Verhalten und Habitate. Das bewährte Vogelbestimmungsbuch. mehr lesen ...
Schlagworte: Ornithologie Ornithologe Ornithologisch Vogelarten Vogelbestimmung Verbreitungskarten arttypische Posen Vögel Jungvögeln Prachtkleider Lebensräume Das aktuelle Wissen zu allen Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens sowie allen bis heute bekannten Ausnahmen, Seltenheiten und Irrgästen. Das Buch informiert umfassend und konkret, systematisch und anschaulichDetaillierte Angaben über die Größe, charakteristische Merkmale, Lautäußerungen, Verhalten und Habitate. Das bewährte Vogelbestimmungsbuch. Vollständig überarbeitet, neu illustriert und erweitert; mit über 3000 farbigen Zeichnungen Umfaßt alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich Atlantischer Inseln und Vorderasien Text und Abbildungen beinhalten alle notwendigen Informationen zur eindeutigen Artenbestimmung Einfache Handhabung durch die übersichtliche Gliederung nach Familien Leichte Zuordnung - Text, Verbreitungskarten und Zeichnungen einer Art stehen immer auf einer Seite. Im handlichen Buchformat ein unverzichtbarer Reisebegleiter für alle Vogelliebhaber Das in enger Zusammenarbeit zwischen Autoren und Übersetzer erstellte Vogelbestimmungsbuch garantiert dem Vogelbeobachter die gewohnt präzisen und aktuellen Bestimmungshilfen, die eine eindeutige Zuordnung in freier Wildbahn erst ermöglichen. Dieses Buch ist m. E. eines der besten und ""professionellsten"" Bestimmungsbücher. Einleitend erhält der Leser zunächst einige Erläuterungen zur Biologie und Ökologie der Vögel. Das Buch gibt des Weiteren Tips zur Beobachtung - wann und wo sind welche Vögel zu beobachten, und welche Ausrüstung könnte hilfreich sein. Im dann folgenden Bestimmungsteil werden jeweils 3 - 7 Arten, einschließlich der jeweiligen Unterarten, auf einer Doppelseite beschrieben. Beschreibungen in Textform mit Verbreitungskarten findet man hier jeweils auf der linken Seite und die entsprechenden Zeichnungen der Vögel auf der rechten Seite. Die Texte sind knapp, die Zeichnungen zeigen die Vögel oft innerhalb ihres Lebensraumes, und neben ""standardisierten"" Haltungen sind auch arttypische Posen dargestellt. Aufgrund der Gliederung nach der Systematik werden verwandte Arten sinnvollerweise nebeneinander dargestellt. Folgende Punkte sind bei diesem Buch besonders positiv hervorzuheben Das Buch enthält keine Fotos, sondern Zeichnungen. Sehr gut. Die Zeichnungen sind für die geringe Größe vergleichsweise sehr gut. Und es sind die verschiedenen Kleider von Weibchen und Männchen sowie Jungvögeln und Schlicht- und Prachtkleider abgebildet. Das Buch ist nach der Systematik der Vögel (Stand von 1996!) gegliedert, nicht nach Farben, Größe oder Lebensräumen der Vögel. Das ist auch sehr gut und lässt die Verwandtschaftsverhältnisse erkennen. Verbreitungskarten sind enthalten. Diese zeigen die Verbreitung der Vögel in ihren Sommer-, Winter- und Ganzjahreslebensräumen. Die Zahl der dargestellten Arten, angeblich alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens, ist beeindruckend. Unterarten sind ebenfalls mit Text und Zeichnungen dargestellt. Als Ergänzung werden seltene Arten und Irrgäste aufgeführt. Die Beschreibungen der Arten enthalten die wichtigsten Kennzeichen und Merkmale zur Bestimmung. FazitAlles in Allem ein sehr gutes Bestimmungsbuch, das aber - wie der ""Svensson"" - wegen der ""Artenfülle"" etwas voll gepackt ist. Wegen der professionellen Aufmachung, der sehr guten Zeichnungen und der sehr guten Eignung zur Vogelbestimmung vergebe ich für dieses Buch die vollen 5 Sterne. Pareys Vogelbuch von Hermann Heinzel (Autor), Richard Fitter (Autor), John Parslow Vogelarten Vogelbestimmung Verbreitungskarten arttypische Posen Vögel Jungvögeln Prachtkleider Lebensräume Zusatzinfo über 3000 Einzeldarst., 600 Verbreitungsktn Sprache deutsch Maße 115 x 190 mm Einbandart Paperback ISBN-10 3-8263-8121-1 / 3826381211 ISBN-13 978-3-8263-8121-8 / 9783826381218 Ornithologie Ornithologe Ornithologisch Vogelarten Vogelbestimmung Verbreitungskarten arttypische Posen Vögel Jungvögeln Prachtkleider Lebensräume

Bestell-Nr.: BN14514

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Kosmos Wald- und Forstlexikon (Gebundene Ausgabe) von Gerhard Stinglwagner (Autor), Ilse Haseder (Autor), Reinhold Erlbeck Forst Forstwirtschaft Natur Jagd Ökosystem Wald Waldbiologie Lexika Nachschlagewerke Waldökologie Als Nachschlagewerk ist es nahezu unentbehrlich für Waldbesitzer, Förster, Biologen und Naturfreunde. Für Waldliebhaber jedenfalls ist es ein absolutes Muss!  Das Standardwerk für Forstleute, Biologen, Naturschützer,Jäger, Historiker und alle am Ökosystem Wald Interessierten. Wälder gehören zu den höchstentwickelten Lebensräumen der ErdeSie produzieren Sauerstoff, binden Kohlendioxid, speichern Wasser, verhindern Erosion, filtern Gifte aus der Luft, schützen eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, liefern den nachwachsenden Rohstoff Holz und bieten wertvollen Erholungsraum. Eine faszinierende Gesamtschau über biologische, ökologische, wirtschaftliche, aber auch historische und kulturelle Aspekte bietet das neue

Mehr von Stinglwagner Gerhard Haseder
Stinglwagner Gerhard; Haseder Ilse; Erlbeck, Reinhold
Das Kosmos Wald- und Forstlexikon (Gebundene Ausgabe) von Gerhard Stinglwagner (Autor), Ilse Haseder (Autor), Reinhold Erlbeck Forst Forstwirtschaft Natur Jagd Ökosystem Wald Waldbiologie Lexika Nachschlagewerke Waldökologie Als Nachschlagewerk ist es nahezu unentbehrlich für Waldbesitzer, Förster, Biologen und Naturfreunde. Für Waldliebhaber jedenfalls ist es ein absolutes Muss! Das Standardwerk für Forstleute, Biologen, Naturschützer,Jäger, Historiker und alle am Ökosystem Wald Interessierten. Wälder gehören zu den höchstentwickelten Lebensräumen der ErdeSie produzieren Sauerstoff, binden Kohlendioxid, speichern Wasser, verhindern Erosion, filtern Gifte aus der Luft, schützen eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, liefern den nachwachsenden Rohstoff Holz und bieten wertvollen Erholungsraum. Eine faszinierende Gesamtschau über biologische, ökologische, wirtschaftliche, aber auch historische und kulturelle Aspekte bietet das neue ""KOSMOS Wald- und Forstlexikon"". Dieses repräsentative Nachschlagewerk ist konkurrenzlos in Umfang und AusstattungÜber 15.000 Stichworte und ca. 1.200 meist farbige Abbildungen informieren von A - Z über alle Themen rund um Wald und Forst. Doppelseitige Features stellen wichtige Schwerpunkte vor, und Tabellen sorgen für den richtigen Überblick. In dem großformatigen schweren und dickleibigem Werk mit vielen farbigen Abbildungen wird das Thema Wald unter allen denkbaren Perspektiven abgehandelt. Der Schlagwortkatalog umfasst z.B. einzelne große Waldgebiete Deutschlands, Tier- und Pflanzenarten, Forstwirtschaft, Bodenkunde, Gehölzkunde usw. Ich habe noch keine mir bekannte Tier- und Pflanzenart, die ich als Waldbewohner kenne, gefunden, die in diesem umfangreichen Lexikon nicht erwähnt wurde. Geografisch liegt der Schwerpunkt eindeutig auf Mitteleuropa bzw. Deutschland. Auch der Bereich Kulturgeschichte des Waldes wird auf gelungene Weise mit einbezogen. Es finden sich z.B. größere Übersichtskapitel zu solchen Themen wie der Wald in Dichtung und Literatur. Solche umfangreicheren Übersichtsartikel sind natürlich auch den Hauptdarstellern, den Bäumen gewidmet. Dort erfährt man u.a. auch etwas über die Nutzungsbereiche der verschiedenen Hölzer. Dem Verlag und seinen Autoren kann wegen dieses rundum gelungenen Buches ein Kompliment gemacht werden. Gerne würde man Nachschlagewerke dieses Formats auch für andere Lebensräume zur Verfügung haben, wie etwa Küste, Flüsse und Seen, Heide aber auch für die Kulturlandschaft usw. Die Menschen stehen seit Jahrtausenden in einer tiefen Beziehung mit dem Lebensraum Wald. Diese uralte Verbundenheit zeigt sich in vielen Märchen und Sagen - in heutiger Zeit betrifft sie darüber hinaus vor allem Fragen der Holzgewinnung, Hege und des Naturschutzes ebenso wie die Bedeutung als Erholungsraum und grüne Lungen. Auf der Basis der neuesten Forschungsergebnisse zeigt der Band in vielfältiger Weise die ökologisch-biologischen Zusammenhänge des Ökosystems Wald auf. Er erklärt alle wichtigen Begriffe der Forstbiologie, befasst sich neben der Flora und Fauna des Waldes mit Aspekten des Natur- und Umweltschutzes und informiert umfassend über Waldkrankheiten sowie Umweltschäden, die unsere Wälder bedrohen. Beiträge zur Darstellung des Waldes in Literatur, Malerei und Musik runden dieses repräsentative Nachschlagewerk ab. · Das aktuellste und umfassendste Standardwerk zum Thema · Über 16.000 alphabetisch geordnete Stichwörter zu Forstgeschichte, ökologisch-technischen Zusammenhängen der Forstwirtschaft, Forstpolitik, Forstlicher Betriebswirtschaft, Forstlicher Planung, Waldbau, Waldarbeit, Erzeugung und Ernte des Rohstoffes Holz, Holzhandel und Holzverwendung · Außerdem kompakte und allgemein verständliche Beiträge zu historischen, dem Wald verbundenen Gewerben, umfangreichen Ausdrücken und Bezeichnungen der Forstfachsprache, Lebensbildern bedeutender Forstleute · Darstellung des Waldes in der Literatur, der Malerei und Musik mit vielen zeitgenössischen Stichen und Gemälden · Etwa 1400 meist farbige Abbildungen und Illustrationen Das Standardwerk nun in einer vollkommen aktualisierten und erweiterten Ausgabe - ein unentbehrliches Nachschlagewerk für Förster und Waldbesitzer, Biologen, Naturschützer und Naturfreunde, Jäger, Landschaftshistoriker und alle Wald-Liebhaber. Das Kosmos Wald- und Forstlexikon (Gebundene Ausgabe) von Gerhard Stinglwagner (Autor), Ilse Haseder (Autor), Reinhold Erlbeck # Gebundene Ausgabe 1022 Seiten # Verlag Kosmos (Franckh-Kosmos); Auflage 3., vollkommen aktualis. u. erw. A. (Oktober 2005) # Sprache Deutsch # ISBN-10 3440103757 # ISBN-13 978-3440103753 # Größe und/oder Gewicht 27,8 x 21,4 x 6,4 cm

Auflage: 3., vollkommen aktualis. u. erw. A. (Oktober 2005) Kosmos (Franckh-Kosmos) Auflage: 3., vollkommen aktualis. u. erw. A. (Oktober 2005) Hardcover 1022 S. 27,8 x 21,4 x 6,4 cm ISBN: 3440103757 (EAN: 9783440103753 / 978-3440103753)


Forst Forstwirtschaft Natur Jagd Ökosystem Wald Waldbiologie Lexika Nachschlagewerke Waldökologie Als Nachschlagewerk ist es nahezu unentbehrlich für Waldbesitzer, Förster, Biologen und Naturfreunde. Für Waldliebhaber jedenfalls ist es ein absolutes Muss! Das Standardwerk für Forstleute, Biologen, Naturschützer,Jäger, Historiker und alle am Ökosystem Wald Interessierten. Wälder gehören zu den höc mehr lesen ...
Schlagworte: Forst Forstwirtschaft Natur Jagd Ökosystem Wald Waldbiologie Lexika Nachschlagewerke Waldökologie Als Nachschlagewerk ist es nahezu unentbehrlich für Waldbesitzer, Förster, Biologen und Naturfreunde. Für Waldliebhaber jedenfalls ist es ein absolutes Muss! Das Standardwerk für Forstleute, Biologen, Naturschützer,Jäger, Historiker und alle am Ökosystem Wald Interessierten. Wälder gehören zu den höchstentwickelten Lebensräumen der ErdeSie produzieren Sauerstoff, binden Kohlendioxid, speichern Wasser, verhindern Erosion, filtern Gifte aus der Luft, schützen eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, liefern den nachwachsenden Rohstoff Holz und bieten wertvollen Erholungsraum. Eine faszinierende Gesamtschau über biologische, ökologische, wirtschaftliche, aber auch historische und kulturelle Aspekte bietet das neue ""KOSMOS Wald- und Forstlexikon"". Dieses repräsentative Nachschlagewerk ist konkurrenzlos in Umfang und AusstattungÜber 15.000 Stichworte und ca. 1.200 meist farbige Abbildungen informieren von A - Z über alle Themen rund um Wald und Forst. Doppelseitige Features stellen wichtige Schwerpunkte vor, und Tabellen sorgen für den richtigen Überblick. In dem großformatigen schweren und dickleibigem Werk mit vielen farbigen Abbildungen wird das Thema Wald unter allen denkbaren Perspektiven abgehandelt. Der Schlagwortkatalog umfasst z.B. einzelne große Waldgebiete Deutschlands, Tier- und Pflanzenarten, Forstwirtschaft, Bodenkunde, Gehölzkunde usw. Ich habe noch keine mir bekannte Tier- und Pflanzenart, die ich als Waldbewohner kenne, gefunden, die in diesem umfangreichen Lexikon nicht erwähnt wurde. Geografisch liegt der Schwerpunkt eindeutig auf Mitteleuropa bzw. Deutschland. Auch der Bereich Kulturgeschichte des Waldes wird auf gelungene Weise mit einbezogen. Es finden sich z.B. größere Übersichtskapitel zu solchen Themen wie der Wald in Dichtung und Literatur. Solche umfangreicheren Übersichtsartikel sind natürlich auch den Hauptdarstellern, den Bäumen gewidmet. Dort erfährt man u.a. auch etwas über die Nutzungsbereiche der verschiedenen Hölzer. Dem Verlag und seinen Autoren kann wegen dieses rundum gelungenen Buches ein Kompliment gemacht werden. Gerne würde man Nachschlagewerke dieses Formats auch für andere Lebensräume zur Verfügung haben, wie etwa Küste, Flüsse und Seen, Heide aber auch für die Kulturlandschaft usw. Die Menschen stehen seit Jahrtausenden in einer tiefen Beziehung mit dem Lebensraum Wald. Diese uralte Verbundenheit zeigt sich in vielen Märchen und Sagen - in heutiger Zeit betrifft sie darüber hinaus vor allem Fragen der Holzgewinnung, Hege und des Naturschutzes ebenso wie die Bedeutung als Erholungsraum und grüne Lungen. Auf der Basis der neuesten Forschungsergebnisse zeigt der Band in vielfältiger Weise die ökologisch-biologischen Zusammenhänge des Ökosystems Wald auf. Er erklärt alle wichtigen Begriffe der Forstbiologie, befasst sich neben der Flora und Fauna des Waldes mit Aspekten des Natur- und Umweltschutzes und informiert umfassend über Waldkrankheiten sowie Umweltschäden, die unsere Wälder bedrohen. Beiträge zur Darstellung des Waldes in Literatur, Malerei und Musik runden dieses repräsentative Nachschlagewerk ab. · Das aktuellste und umfassendste Standardwerk zum Thema · Über 16.000 alphabetisch geordnete Stichwörter zu Forstgeschichte, ökologisch-technischen Zusammenhängen der Forstwirtschaft, Forstpolitik, Forstlicher Betriebswirtschaft, Forstlicher Planung, Waldbau, Waldarbeit, Erzeugung und Ernte des Rohstoffes Holz, Holzhandel und Holzverwendung · Außerdem kompakte und allgemein verständliche Beiträge zu historischen, dem Wald verbundenen Gewerben, umfangreichen Ausdrücken und Bezeichnungen der Forstfachsprache, Lebensbildern bedeutender Forstleute · Darstellung des Waldes in der Literatur, der Malerei und Musik mit vielen zeitgenössischen Stichen und Gemälden · Etwa 1400 meist farbige Abbildungen und Illustrationen Das Standardwerk nun in einer vollkommen aktualisierten und erweiterten Ausgabe - ein unentbehrliches Nachschlagewerk für Förster und Waldbesitzer, Biologen, Naturschützer und Naturfreunde, Jäger, Landschaftshistoriker und alle Wald-Liebhaber. Das Kosmos Wald- und Forstlexikon (Gebundene Ausgabe) von Gerhard Stinglwagner (Autor), Ilse Haseder (Autor), Reinhold Erlbeck # Gebundene Ausgabe 1022 Seiten # Verlag Kosmos (Franckh-Kosmos); Auflage 3., vollkommen aktualis. u. erw. A. (Oktober 2005) # Sprache Deutsch # ISBN-10 3440103757 # ISBN-13 978-3440103753 # Größe und/oder Gewicht 27,8 x 21,4 x 6,4 cm

Bestell-Nr.: BN1625

Preis: 179,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 186,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Lebensraum Bergwald [Gebundene Ausgabe] von Herbert Reisigl (Autor), Richard Keller

Mehr von Herbert Reisigl Richard
Herbert Reisigl (Autor), Richard Keller
Lebensraum Bergwald [Gebundene Ausgabe] von Herbert Reisigl (Autor), Richard Keller

1999 Spektrum Akademischer Verlag 1999 Hardcover 144 S. 24,5 x 17,5 x 2,2 cm ISBN: 3827407230 (EAN: 9783827407238 / 978-3827407238)


Das Buch zweier alter Männer. Und das ist uneingeschränkt positiv gemeint. Jedes Farbfoto ist vermutlich aus Dutzenden ausgewählt, wenn nicht aus hunderten. Bilder, die der Verfasser Herber Reisigl (geb. 1929) ein Leben lang in den Alpen aufgenommen hat, als Wissenschaftler (er lehrte Geobotanik in Innsbruck) und -- unverkennbar -- als Bergwanderer. Blickwinkel (wie schwierig ist es, in den Bergen mehr lesen ...
Schlagworte: Das Buch zweier alter Männer. Und das ist uneingeschränkt positiv gemeint. Jedes Farbfoto ist vermutlich aus Dutzenden ausgewählt, wenn nicht aus hunderten. Bilder, die der Verfasser Herber Reisigl (geb. 1929) ein Leben lang in den Alpen aufgenommen hat, als Wissenschaftler (er lehrte Geobotanik in Innsbruck) und -- unverkennbar -- als Bergwanderer. Blickwinkel (wie schwierig ist es, in den Bergen zu fotografieren!), Beleuchtung, BildausschnitteAlles stimmt und ist meisterhaft gesehen. Was für ein Glück, wenn ein Verlag einen Illustrator wie Richard Keller (geb. 1923) beauftragt, Schnitte und Skizzen zu zeichnen, Schemazeichnungen und oft genug detailgenaue Pflanzenporträts anzufertigen! Auch in seinen Darstellungen ist der lebenslang geschulte Blick erkennbar. Daß man sich von Verlagsseite überhaupt dafür entschieden hat, nicht allein auf die hervorragenden Fotos zu setzen, ist gar nicht genug zu loben und zu preisen. Es kommt der Genauigkeit zu gute, hält das Benutzerauge wach und tut der Lesbarkeit gut. Vor allem aber erhöht es den Charme des Bandes. 182 Fotos, rund 500 gezeichnete Einzeldarstellungen, dazu die gut lesbaren Texte von Herbert ReisiglDas Ganze ist rundherum gelungen. Im Zeitalter der verlegerischen Schnellschüsse ist dieses Buch ein weißer Rabe. Und so bescheiden kommt es daher! Das schmale Büchlein hat ja kaum einen Rand, bequem hätte man einen Prachtband oder wenigstens ein dickes Buch daraus machen können. Aber dann hätte es eben nicht mehr in der Jackentasche Platz gehabt, und das Werk wäre seiner größten Wirksamkeit beraubt worden. Denn so, wie es im heißt, ist es tatsächlich""Wandernde werden damit viele Entdeckungen machen, Exkursionsleiter wirklich Neues vermitteln können!"" Ein Hoch auf Verlag und Autoren! In neuartiger Form beschreibt dieses Buch einen der interessantesten Lebensräume in den Alpen. Besonders informativ und schnell erfaßbar werden höchste Qualität in Bild und Text in attraktiver Gestaltung dargeboten. 182 Farbfotosausdrucksstarke, ganzseitige Landschaftsbilder stellen großräumig viele Lebensbereiche dar, Fotos von Landschaftsausschnitten erklären in interessanter Weise Vegetationskomplexe. Viele farbenfrohe Bilder zeigen Pflanzengesellschaften und Einzelpflanzen. Sehr wertvoll sind die instruktiven Bildunterschriften. 86 Zeichnungen (viele ganzseitig)zum großen Teil erstmalig, werden in dieser anschaulichen Form Pflanzengesellschaften dieses Lebensraumes dargestellt und neue Einblicke in Wachstumsvorgänge geboten. Viele schematische Zeichnungen erklären Lebensbereiche und machen Vegetationsentwicklungen und Wachstumsdynamik sichtbar. Die Zeichnungen enthalten weit über 500 Einzeldarstellungen und viele wichtige Textinformationen im Bild. 34 grafische Darstellungen, mit einigen neuesten Forschungsergebnissen, verdeutlichen in bester didaktischer Aufbereitung wichtige Zusammenhänge zwischen Pflanzen und Lebensräumen. Reichhaltige Informationen werden in Bild und Text anschaulich vermitteltwandernde Pflanzenfreunde werden damit viele neue Entdeckungen machen, Exkursionsleiter können viel wirklich Neues vermitteln und Studierende erhalten fundierte Anregungen für eigene Beobachtungen und für ihre Arbeit.Das Verstehen und Erleben der wechselvollen Beziehungen zwischen Wachstum und Standort ist eine wichtige Voraussetzung für die Erhaltung dieser faszinierenden Lebensräume.

Bestell-Nr.: BN8406

Preis: 189,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 196,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Pareys Vogelbuch. Alle Vögel Europas, Nordafrikas und des Mittleren Ostens von Hermann Heinzel (Autor), Richard Fitter (Autor), John Parslow Verbreitungskarten Vogelbestimmungsbuch Vogelarten Vogelbeobachter Jungvögel Lebensräume Systematik Das aktuelle Wissen zu allen Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens sowie allen bis heute bekannten Ausnahmen, Seltenheiten und Irrgästen. Das Buch informiert umfassend und konkret, systematisch und anschaulich Detaillierte Angaben über die Größe, charakteristische Merkmale, Lautäußerungen, Verhalten und Habitate. Das bewährte Vogelbestimmungsbuch. Vollständig überarbeitet, neu illustriert und erweitert; mit über 3000 farbigen Zeichnungen Umfaßt alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich Atlantischer Inseln und Vorderasien Text und Abbildungen beinhalten alle notwendigen Informationen zur eindeutigen Artenbestimmung Einfache Handhabung durch die übersichtliche Gliederung nach Familien Leichte Zuordnung - Text, Verbreitungskarten und Zeichnungen einer Art stehen immer auf einer Seite. Im handlichen Buchformat ein unverzichtbarer Reisebegleiter für alle Vogelliebhaber Das in enger Zusammenarbeit zwischen Autoren und Übersetzer erstellte Vogelbestimmungsbuch garantiert dem Vogelbeobachter die gewohnt präzisen und aktuellen Bestimmungshilfen, die eine eindeutige Zuordnung in freier Wildbahn erst ermöglichen. Verbreitung Bestimmungsschlüssel Biologie Kartierungen Dieses Buch ist m. E. eines der besten und

Mehr von Hermann Heinzel Richard
Hermann Heinzel (Autor), Richard Fitter (Autor), John Parslow
Pareys Vogelbuch. Alle Vögel Europas, Nordafrikas und des Mittleren Ostens von Hermann Heinzel (Autor), Richard Fitter (Autor), John Parslow Verbreitungskarten Vogelbestimmungsbuch Vogelarten Vogelbeobachter Jungvögel Lebensräume Systematik Das aktuelle Wissen zu allen Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens sowie allen bis heute bekannten Ausnahmen, Seltenheiten und Irrgästen. Das Buch informiert umfassend und konkret, systematisch und anschaulich Detaillierte Angaben über die Größe, charakteristische Merkmale, Lautäußerungen, Verhalten und Habitate. Das bewährte Vogelbestimmungsbuch. Vollständig überarbeitet, neu illustriert und erweitert; mit über 3000 farbigen Zeichnungen Umfaßt alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich Atlantischer Inseln und Vorderasien Text und Abbildungen beinhalten alle notwendigen Informationen zur eindeutigen Artenbestimmung Einfache Handhabung durch die übersichtliche Gliederung nach Familien Leichte Zuordnung - Text, Verbreitungskarten und Zeichnungen einer Art stehen immer auf einer Seite. Im handlichen Buchformat ein unverzichtbarer Reisebegleiter für alle Vogelliebhaber Das in enger Zusammenarbeit zwischen Autoren und Übersetzer erstellte Vogelbestimmungsbuch garantiert dem Vogelbeobachter die gewohnt präzisen und aktuellen Bestimmungshilfen, die eine eindeutige Zuordnung in freier Wildbahn erst ermöglichen. Verbreitung Bestimmungsschlüssel Biologie Kartierungen Dieses Buch ist m. E. eines der besten und ""professionellsten"" Bestimmungsbücher. Einleitend erhält der Leser zunächst einige Erläuterungen zur Biologie und Ökologie der Vögel. Das Buch gibt des Weiteren Tips zur Beobachtung - wann und wo sind welche Vögel zu beobachten, und welche Ausrüstung könnte hilfreich sein. Im dann folgenden Bestimmungsteil werden jeweils 3 - 7 Arten, einschließlich der jeweiligen Unterarten, auf einer Doppelseite beschrieben. Beschreibungen in Textform mit Verbreitungskarten findet man hier jeweils auf der linken Seite und die entsprechenden Zeichnungen der Vögel auf der rechten Seite. Die Texte sind knapp, die Zeichnungen zeigen die Vögel oft innerhalb ihres Lebensraumes, und neben ""standardisierten"" Haltungen sind auch arttypische Posen dargestellt. Aufgrund der Gliederung nach der Systematik werden verwandte Arten sinnvollerweise nebeneinander dargestellt. Folgende Punkte sind bei diesem Buch besonders positiv hervorzuheben Das Buch enthält keine Fotos, sondern Zeichnungen. Sehr gut. Die Zeichnungen sind für die geringe Größe vergleichsweise sehr gut. Und es sind die verschiedenen Kleider von Weibchen und Männchen sowie Jungvögeln und Schlicht- und Prachtkleider abgebildet. Das Buch ist nach der Systematik der Vögel (Stand von 1996!) gegliedert, nicht nach Farben, Größe oder Lebensräumen der Vögel. Das ist auch sehr gut und lässt die Verwandtschaftsverhältnisse erkennen. Verbreitungskarten sind enthalten. Diese zeigen die Verbreitung der Vögel in ihren Sommer-, Winter- und Ganzjahreslebensräumen. Die Zahl der dargestellten Arten, angeblich alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens, ist beeindruckend. Unterarten sind ebenfalls mit Text und Zeichnungen dargestellt. Als Ergänzung werden seltene Arten und Irrgäste aufgeführt. Die Beschreibungen der Arten enthalten die wichtigsten Kennzeichen und Merkmale zur Bestimmung. FazitAlles in Allem ein sehr gutes Bestimmungsbuch, das aber - wie der ""Svensson"" - wegen der ""Artenfülle"" etwas voll gepackt ist. Wegen der professionellen Aufmachung, der sehr guten Zeichnungen und der sehr guten Eignung zur Vogelbestimmung vergebe ich für dieses Buch die vollen 5 Sterne.

5. Auflage Stuttgart Blackwell Wissenschafts-Verlag 5. Auflage Softcover 348 S. 18,8 x 11,8 x 2,6 cm ISBN: 3490228189 (EAN: 9783490228185 / 978-3490228185)


Das aktuelle Wissen zu allen Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens sowie allen bis heute bekannten Ausnahmen, Seltenheiten und Irrgästen. Das Buch informiert umfassend und konkret, systematisch und anschaulich Detaillierte Angaben über die Größe, charakteristische Merkmale, Lautäußerungen, Verhalten und Habitate. Das bewährte Vogelbestimmungsbuch. mehr lesen ...
Schlagworte: Verbreitungskarten Vogelbestimmungsbuch Vogelarten Vogelbeobachter Jungvögel Lebensräume Systematik Das aktuelle Wissen zu allen Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens sowie allen bis heute bekannten Ausnahmen, Seltenheiten und Irrgästen. Das Buch informiert umfassend und konkret, systematisch und anschaulich Detaillierte Angaben über die Größe, charakteristische Merkmale, Lautäußerungen, Verhalten und Habitate. Das bewährte Vogelbestimmungsbuch. Vollständig überarbeitet, neu illustriert und erweitert; mit über 3000 farbigen Zeichnungen Umfaßt alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich Atlantischer Inseln und Vorderasien Text und Abbildungen beinhalten alle notwendigen Informationen zur eindeutigen Artenbestimmung Einfache Handhabung durch die übersichtliche Gliederung nach Familien Leichte Zuordnung - Text, Verbreitungskarten und Zeichnungen einer Art stehen immer auf einer Seite. Im handlichen Buchformat ein unverzichtbarer Reisebegleiter für alle Vogelliebhaber Das in enger Zusammenarbeit zwischen Autoren und Übersetzer erstellte Vogelbestimmungsbuch garantiert dem Vogelbeobachter die gewohnt präzisen und aktuellen Bestimmungshilfen, die eine eindeutige Zuordnung in freier Wildbahn erst ermöglichen. Verbreitung Bestimmungsschlüssel Biologie Kartierungen Dieses Buch ist m. E. eines der besten und ""professionellsten"" Bestimmungsbücher. Einleitend erhält der Leser zunächst einige Erläuterungen zur Biologie und Ökologie der Vögel. Das Buch gibt des Weiteren Tips zur Beobachtung - wann und wo sind welche Vögel zu beobachten, und welche Ausrüstung könnte hilfreich sein. Im dann folgenden Bestimmungsteil werden jeweils 3 - 7 Arten, einschließlich der jeweiligen Unterarten, auf einer Doppelseite beschrieben. Beschreibungen in Textform mit Verbreitungskarten findet man hier jeweils auf der linken Seite und die entsprechenden Zeichnungen der Vögel auf der rechten Seite. Die Texte sind knapp, die Zeichnungen zeigen die Vögel oft innerhalb ihres Lebensraumes, und neben ""standardisierten"" Haltungen sind auch arttypische Posen dargestellt. Aufgrund der Gliederung nach der Systematik werden verwandte Arten sinnvollerweise nebeneinander dargestellt. Folgende Punkte sind bei diesem Buch besonders positiv hervorzuheben Das Buch enthält keine Fotos, sondern Zeichnungen. Sehr gut. Die Zeichnungen sind für die geringe Größe vergleichsweise sehr gut. Und es sind die verschiedenen Kleider von Weibchen und Männchen sowie Jungvögeln und Schlicht- und Prachtkleider abgebildet. Das Buch ist nach der Systematik der Vögel (Stand von 1996!) gegliedert, nicht nach Farben, Größe oder Lebensräumen der Vögel. Das ist auch sehr gut und lässt die Verwandtschaftsverhältnisse erkennen. Verbreitungskarten sind enthalten. Diese zeigen die Verbreitung der Vögel in ihren Sommer-, Winter- und Ganzjahreslebensräumen. Die Zahl der dargestellten Arten, angeblich alle Vogelarten Europas, Nordafrikas, einschließlich der Atlantischen Inseln und Vorderasiens, ist beeindruckend. Unterarten sind ebenfalls mit Text und Zeichnungen dargestellt. Als Ergänzung werden seltene Arten und Irrgäste aufgeführt. Die Beschreibungen der Arten enthalten die wichtigsten Kennzeichen und Merkmale zur Bestimmung. FazitAlles in Allem ein sehr gutes Bestimmungsbuch, das aber - wie der ""Svensson"" - wegen der ""Artenfülle"" etwas voll gepackt ist. Wegen der professionellen Aufmachung, der sehr guten Zeichnungen und der sehr guten Eignung zur Vogelbestimmung vergebe ich für dieses Buch die vollen 5 Sterne.

Bestell-Nr.: BN10620

Preis: 89,95 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Amazonas-Indianer: LebensRäume - LebensRituale - LebensRechte. Ausstellung im Linde-Museum Stuttgart vom 11. Oktober 2002 bis 26. April 2003 [Gebundene Ausgabe] Dr. Doris Kurella (Herausgeber) Tübingen Berlin Ethnologie Vor- und Frühgeschichte Alt-Amerikanistik Lateinamerika-Referentin stellvertretende Direktorin völkerkundliches Linden-Museum Stuttgart Peru Bolivien Reiseleiterin Ausstellungen IndianerSüdamerikas Amazonas-Indianer Dietmar Neitzke Amazonien Volkskunde Ausstellungskataloge Ethnologie Indianer Museen Lindenmuseum Stuttgart Museum für Völkerkunde Leipzig Die wechselhafte Geschichte der indianischen Völker Amazoniens wurde seit dem 16. Jahrhundert von Fremdbeeinflussung und Unterdrückung geprägt. Doch heute fordern die Ureinwohner Amazoniens zunehmend ihre Rechte ein. Weder Versuchskaninchen, noch romantisch verklärte ¿Edle Wilde¿ möchten sie sein, sondern als Menschen anerkannt, deren LebensRäume, LebensRituale und LebensRechte endlich in einer angemessenen Form respektiert werden. Die drei vorgestellten, heute in Brasilien und Kolumbien lebenden Gruppen - Kubeo, Kaiap› und Karajß - stehen exemplarisch für die zahlreichen indigenen Völker Amazoniens. In abwechslungsreichen Beiträgen von Ethnologen, Biologen, Geographen und Soziologen zeigt sich das breite Spektrum es indianischen Lebens. Dieser Sammelband bietet als hervorragend bebildertes Sachbuch einen umfassenden Einblick in das Kulturareal Amazoniens. Dr. Doris Kurella hat in Tübingen und Berlin Ethnologie, Vor- und Frühgeschichte sowie Alt-Amerikanistik studiert. Bevor Sie Lateinamerika-Referentin und stellvertretende Direktorin des völkerkundlichen Linden-Museums in Stuttgart wurde, war sie insbesondere in Peru und Bolivien als Reiseleiterin tätig. Wichtige von ihr betreute Ausstellungen `IndianerSüdamerikas` und `Amazonas-Indianer`. Amazonas-Indianer LebensRäume LebensRituale LebensRechte Ausstellung im Linde-Museum Stuttgart vom 11. Oktober 2002 bis 26. April 2003 Reimer Zusatzinfo Karten, Diagramme Maße 210 x 297 mm Sozialwissenschaften Ethnologie Völkerkunde Naturvölker Amazonien Völkerkundler Amazonas Volkskunde Völkerkunde Ausstellungskataloge Völkerkunde Ethnologie Völkerkunde Indianer Indianer-Volkskunde Völkerkunde Leipzig Museen Lindenmuseum Stuttgart Museum für Völkerkunde Leipzig Stuttgart Museen ISBN-10 3-496-02731-2 / 3496027312 ISBN-13 978-3-496-02731-7 / 9783496027317

Mehr von Doris Kurella (Herausgeber)
Dr. Doris Kurella (Herausgeber) Tübingen Berlin Ethnologie Vor- und Frühgeschichte Alt-Amerikanistik Lateinamerika-Referentin stellvertretende Direktorin völkerkundliches Linden-Museum Stuttgart Peru Bolivien Reiseleiterin Ausstellungen IndianerSüdam
Amazonas-Indianer: LebensRäume - LebensRituale - LebensRechte. Ausstellung im Linde-Museum Stuttgart vom 11. Oktober 2002 bis 26. April 2003 [Gebundene Ausgabe] Dr. Doris Kurella (Herausgeber) Tübingen Berlin Ethnologie Vor- und Frühgeschichte Alt-Amerikanistik Lateinamerika-Referentin stellvertretende Direktorin völkerkundliches Linden-Museum Stuttgart Peru Bolivien Reiseleiterin Ausstellungen IndianerSüdamerikas Amazonas-Indianer Dietmar Neitzke Amazonien Volkskunde Ausstellungskataloge Ethnologie Indianer Museen Lindenmuseum Stuttgart Museum für Völkerkunde Leipzig Die wechselhafte Geschichte der indianischen Völker Amazoniens wurde seit dem 16. Jahrhundert von Fremdbeeinflussung und Unterdrückung geprägt. Doch heute fordern die Ureinwohner Amazoniens zunehmend ihre Rechte ein. Weder Versuchskaninchen, noch romantisch verklärte ¿Edle Wilde¿ möchten sie sein, sondern als Menschen anerkannt, deren LebensRäume, LebensRituale und LebensRechte endlich in einer angemessenen Form respektiert werden. Die drei vorgestellten, heute in Brasilien und Kolumbien lebenden Gruppen - Kubeo, Kaiap› und Karajß - stehen exemplarisch für die zahlreichen indigenen Völker Amazoniens. In abwechslungsreichen Beiträgen von Ethnologen, Biologen, Geographen und Soziologen zeigt sich das breite Spektrum es indianischen Lebens. Dieser Sammelband bietet als hervorragend bebildertes Sachbuch einen umfassenden Einblick in das Kulturareal Amazoniens. Dr. Doris Kurella hat in Tübingen und Berlin Ethnologie, Vor- und Frühgeschichte sowie Alt-Amerikanistik studiert. Bevor Sie Lateinamerika-Referentin und stellvertretende Direktorin des völkerkundlichen Linden-Museums in Stuttgart wurde, war sie insbesondere in Peru und Bolivien als Reiseleiterin tätig. Wichtige von ihr betreute Ausstellungen `IndianerSüdamerikas` und `Amazonas-Indianer`. Amazonas-Indianer LebensRäume LebensRituale LebensRechte Ausstellung im Linde-Museum Stuttgart vom 11. Oktober 2002 bis 26. April 2003 Reimer Zusatzinfo Karten, Diagramme Maße 210 x 297 mm Sozialwissenschaften Ethnologie Völkerkunde Naturvölker Amazonien Völkerkundler Amazonas Volkskunde Völkerkunde Ausstellungskataloge Völkerkunde Ethnologie Völkerkunde Indianer Indianer-Volkskunde Völkerkunde Leipzig Museen Lindenmuseum Stuttgart Museum für Völkerkunde Leipzig Stuttgart Museen ISBN-10 3-496-02731-2 / 3496027312 ISBN-13 978-3-496-02731-7 / 9783496027317

2002 Reimer 2002 Hardcover 230 S. 31 x 22 x 2,9 cm ISBN: 3496027312 (EAN: 9783496027317 / 978-3496027317)


Die wechselhafte Geschichte der indianischen Völker Amazoniens wurde seit dem 16. Jahrhundert von Fremdbeeinflussung und Unterdrückung geprägt. Doch heute fordern die Ureinwohner Amazoniens zunehmend ihre Rechte ein. Weder Versuchskaninchen, noch romantisch verklärte ¿Edle Wilde¿ möchten sie sein, sondern als Menschen anerkannt, deren LebensRäume, LebensRituale und LebensRechte endlich in einer an mehr lesen ...
Schlagworte: Völkerkunde Naturvölker bedrohte Völker Amazonien Volkskunde Ausstellungskataloge Ethnologie Indianer Museen Lindenmuseum Stuttgart Museum für Völkerkunde Leipzig Amazonas-Indianer: LebensRäume - LebensRituale - LebensRechte. Ausstellung im Linde-Museum Stuttgart vom 11. Oktober 2002 bis 26. April 2003 [Gebundene Ausgabe] Dr. Doris Kurella (Herausgeber) Tübingen Berlin Ethnologie Vor- und Frühgeschichte Alt-Amerikanistik Lateinamerika-Referentin stellvertretende Direktorin völkerkundliches Linden-Museum Stuttgart Peru Bolivien Reiseleiterin Ausstellungen IndianerSüdamerikas Amazonas-Indianer Dietmar Neitzke Amazonien Volkskunde Ausstellungskataloge Ethnologie Indianer Museen Lindenmuseum Stuttgart Museum für Völkerkunde Leipzig Die wechselhafte Geschichte der indianischen Völker Amazoniens wurde seit dem 16. Jahrhundert von Fremdbeeinflussung und Unterdrückung geprägt. Doch heute fordern die Ureinwohner Amazoniens zunehmend ihre Rechte ein. Weder Versuchskaninchen, noch romantisch verklärte ¿Edle Wilde¿ möchten sie sein, sondern als Menschen anerkannt, deren LebensRäume, LebensRituale und LebensRechte endlich in einer angemessenen Form respektiert werden. Die drei vorgestellten, heute in Brasilien und Kolumbien lebenden Gruppen - Kubeo, Kaiap› und Karajß - stehen exemplarisch für die zahlreichen indigenen Völker Amazoniens. In abwechslungsreichen Beiträgen von Ethnologen, Biologen, Geographen und Soziologen zeigt sich das breite Spektrum es indianischen Lebens. Dieser Sammelband bietet als hervorragend bebildertes Sachbuch einen umfassenden Einblick in das Kulturareal Amazoniens. Dr. Doris Kurella hat in Tübingen und Berlin Ethnologie, Vor- und Frühgeschichte sowie Alt-Amerikanistik studiert. Bevor Sie Lateinamerika-Referentin und stellvertretende Direktorin des völkerkundlichen Linden-Museums in Stuttgart wurde, war sie insbesondere in Peru und Bolivien als Reiseleiterin tätig. Wichtige von ihr betreute Ausstellungen `IndianerSüdamerikas` und `Amazonas-Indianer`. Amazonas-Indianer LebensRäume LebensRituale LebensRechte Ausstellung im Linde-Museum Stuttgart vom 11. Oktober 2002 bis 26. April 2003 Reimer Zusatzinfo Karten, Diagramme Maße 210 x 297 mm Sozialwissenschaften Ethnologie Völkerkunde Naturvölker Amazonien Völkerkundler Amazonas Volkskunde Völkerkunde Ausstellungskataloge Völkerkunde Ethnologie Völkerkunde Indianer Indianer-Volkskunde Völkerkunde Leipzig Museen Lindenmuseum Stuttgart Museum für Völkerkunde Leipzig Stuttgart Museen ISBN-10 3-496-02731-2 / 3496027312 ISBN-13 978-3-496-02731-7 / 9783496027317

Bestell-Nr.: BN18645

Preis: 89,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Süßwasserfische Europas für Naturfreunde und Angler [Gebundene Ausgabe] von Roland Gerstmeier (Autor), Thomas Romig (Autor) Kosmos Naturführer Bestimmungsbuch Fischzucht Fischnährtiere Gewässerökologie Gewässertypen Taucher Angler Ökologie der Fische Die Süsswasserfische Europas fuer Naturfreunde und Angler Körperbau und Funktion der Fische. 10 Der äußere Körperbau. 10 Skelett und Muskulatur. 18 Nervensystem und Sinnesleistungen. 19 Das Verdauungssystem. 22 Die Schwimmblase. 24 Atmungsorgane und Blutkreislauf. 25 Osmoregulation und Exkretion. 27 Die Geschlechtsorgane. 28 System und Zoogeographie. 29 Gewässerökologie. 33 Allgemeine Limnologie. 33 Das Wasser. 33 Physikalische und chemische Verhältnisse im Gewässer. 33 Strahlung. 33 Temperatur. 34 Gase. 36 Gelöste Feststoffe. 38 ph-Wert. 39 Leitfähigkeit. 40 Stoffhaushalt der Gewässer. 41 Primärproduktion. 41 Sekundärproduktion. 42 Gewässertypen und ihre Lebensgemeinschaften. 44 Stehende Gewässer. 44 Seen. 44 Tümpel. 50 Weiher und Teiche. 51 Moore. 51 Fließgewässer. 53 Quellen. 53 Bäche und Flüsse. 54 Fließgewässerregionen. 58 Die Quell-Region (Krenal). 58 Die Zone des Gebirgsbaches (Rithral, Salmonidenregion). 59 Die Zone des Tieflandflusses (Potamal, Cyprinidenregion). 61 Gewässergüte, Bioindikation und Saprobiensystem. 63 Güteklassen der Fließgewässer und Gewässergütekarte. 65 Trophiesystem stehender Gewässer. 67 Ökologie der Fische. 69 Allgemeine Lebensweise. 69 Fortpflanzung und Entwicklung. 71 Ernährung. 75 Fischnährtiere. 76 Insekten. 77 Weichtiere (Mollusca). 89 Ringelwürmer (Annelida). 91 Krebstiere (Crustaceae). 92 Fischfeinde und andere Gewässertiere. 95 Krankheiten und Parasiten. 99 Infektionskrankheiten. 99 Parasitosen. 100 Umweltbedingte Schäden. 104 Fisch und Mensch. 104 Binnenfischerei. 104 Fischzucht. 111 Besatz. 113 Fischökonomie. 114 Fischereibiologie. 114 Fischtreppen und Fischpässe. 117 Verbauung und Verschmutzung. 118 Schutzmaßnahmen. 120 Die Arten. 123 Anhang. 360 Zur Systematik und zur wissenschaftlichen Nomenklatur. 360 Bildnachweis. 360 Register. 361 Gewässergütekarte der Bundesrepublik Deutschland Bestimmungsbuch Ein Muß für Naturfreunde und Angler! Das Bestimmungsbuch

Mehr von Roland Gerstmeier Thomas
Roland Gerstmeier (Autor), Thomas Romig (Autor)
Die Süßwasserfische Europas für Naturfreunde und Angler [Gebundene Ausgabe] von Roland Gerstmeier (Autor), Thomas Romig (Autor) Kosmos Naturführer Bestimmungsbuch Fischzucht Fischnährtiere Gewässerökologie Gewässertypen Taucher Angler Ökologie der Fische Die Süsswasserfische Europas fuer Naturfreunde und Angler Körperbau und Funktion der Fische. 10 Der äußere Körperbau. 10 Skelett und Muskulatur. 18 Nervensystem und Sinnesleistungen. 19 Das Verdauungssystem. 22 Die Schwimmblase. 24 Atmungsorgane und Blutkreislauf. 25 Osmoregulation und Exkretion. 27 Die Geschlechtsorgane. 28 System und Zoogeographie. 29 Gewässerökologie. 33 Allgemeine Limnologie. 33 Das Wasser. 33 Physikalische und chemische Verhältnisse im Gewässer. 33 Strahlung. 33 Temperatur. 34 Gase. 36 Gelöste Feststoffe. 38 ph-Wert. 39 Leitfähigkeit. 40 Stoffhaushalt der Gewässer. 41 Primärproduktion. 41 Sekundärproduktion. 42 Gewässertypen und ihre Lebensgemeinschaften. 44 Stehende Gewässer. 44 Seen. 44 Tümpel. 50 Weiher und Teiche. 51 Moore. 51 Fließgewässer. 53 Quellen. 53 Bäche und Flüsse. 54 Fließgewässerregionen. 58 Die Quell-Region (Krenal). 58 Die Zone des Gebirgsbaches (Rithral, Salmonidenregion). 59 Die Zone des Tieflandflusses (Potamal, Cyprinidenregion). 61 Gewässergüte, Bioindikation und Saprobiensystem. 63 Güteklassen der Fließgewässer und Gewässergütekarte. 65 Trophiesystem stehender Gewässer. 67 Ökologie der Fische. 69 Allgemeine Lebensweise. 69 Fortpflanzung und Entwicklung. 71 Ernährung. 75 Fischnährtiere. 76 Insekten. 77 Weichtiere (Mollusca). 89 Ringelwürmer (Annelida). 91 Krebstiere (Crustaceae). 92 Fischfeinde und andere Gewässertiere. 95 Krankheiten und Parasiten. 99 Infektionskrankheiten. 99 Parasitosen. 100 Umweltbedingte Schäden. 104 Fisch und Mensch. 104 Binnenfischerei. 104 Fischzucht. 111 Besatz. 113 Fischökonomie. 114 Fischereibiologie. 114 Fischtreppen und Fischpässe. 117 Verbauung und Verschmutzung. 118 Schutzmaßnahmen. 120 Die Arten. 123 Anhang. 360 Zur Systematik und zur wissenschaftlichen Nomenklatur. 360 Bildnachweis. 360 Register. 361 Gewässergütekarte der Bundesrepublik Deutschland Bestimmungsbuch Ein Muß für Naturfreunde und Angler! Das Bestimmungsbuch ""Die Süßwasserfische Europas"" nimmt Fische in Bach, Fluß und See unter die Lupe und eröffnet faszinierende Unterwasserwelten. Alle wichtigen Arten der europäischen Süßwasserfische werden ausführlich beschrieben und anhand exzellenter Farbfotos, von Tauchern teilweise unter schwierigsten Bedingungen aufgenommen, vorgestellt. Präzise Texte, detaillierte Verbreitungskarten und ausführliche Informationen zu Lebensraum, Nahrung, Laichverhalten und Gefährdung zeichnen dieses Standardwerk aus. Eine umfassende Einführung informiert über Körperbau und Funktion, allgemeine Ökologie der Fische, Fischnährtiere und die Ökologie unserer Gewässer. Der praktische Bestimmungsschlüssel ermöglicht eine einfache und erfolgreiche Handhabung. Im Buch findet man Beschreibungen von 175 europäischen Süßwasserfischen wobei die Informationen zu jeder Art mehrere Seiten umfasst. Die ersten 122 Seiten bestehen aus einer detaillierten Einführung in die Anatomie, Lebensweise und Systematik der Fische, Gewässerökologie (Physik des Wassers, Stoffhaushalt, Gewässertypen, Güteklassen) und Fischzucht. Interessant ist die Beschreibung der Fischnährtiere. Verbreitungskarten und große scharfe Farbfotos machen das Bestimmen leicht, zusätzlich wird im Text auf die besonderen Merkmale als auch auf eine mögliche Verwechslungsgefahr mit einer anderen Art verwiesen. Dieses aktuelle Buch über Süsswasserfische ist für alle Fischinteressierten und Taucher als Nachschlagewerk zu empfehlen! Die Welt unter Wasser ist der direkten Beobachtung weitgehend entzogen, dennoch ist sie nicht weniger faszinierend als das Leben an Land. Dieses Buch bietet einen Blick unter die Oberfläche der europäischen Binnengewässer und enthält eine Fülle von Informationen für Naturfreunde und Angler. 175 heimische oder eingebürgerte Süßwasserfische werden beschrieben, die meisten mit Verbreitungskarten. Brillante Fotos, darunter viele Unterwasseraufnahmen, zeigen die wichtigsten Süßwasserfische und helfen bei der Bestimmung. Anschauliche Umrißzeichnungen ermöglichen eine zielsichere Artbestimmung. Ausführliche Texte informieren über Lebensraum, Nahrung, Laichverhalten und Gefährdung der einzelnen Süßwasserfische, nennen typische Merkmale und verweisen auf leicht zu verwechselnde Arten. Die umfassende Einleitung gibt einen Einblick in die Ökologie der Gewässer sowie in Biologie und Ökologie der Fische. Der ideale Naturführer für alle, die sich mit Fischen beschäftigen oder die europäische Fischfauna kennenlernen möchten. Die Süsswasserfische Europas für Naturfreunde und Angler

2., überarbeitete und aktualisierte Auflage (2003) Franckh-Kosmos 2., überarbeitete und aktualisierte Auflage (2003) Hardcover 368 S. 19,2 x 13,8 x 2,8 cm ISBN: 3440094839 (EAN: 9783440094839 / 978-3440094839)


Im Buch findet man Beschreibungen von 175 europäischen Süßwasserfischen wobei die Informationen zu jeder Art mehrere Seiten umfasst. Die ersten 122 Seiten bestehen aus einer detaillierten Einführung in die Anatomie, Lebensweise und Systematik der Fische, Gewässerökologie (Physik des Wassers, Stoffhaushalt, Gewässertypen, Güteklassen) und Fischzucht. Interessant ist die Beschreibung der Fischnährti mehr lesen ...
Schlagworte: Bestimmungsbuch Süßwasserfische Fischzucht Fischnährtiere Gewässerökologie Gewässertypen Taucher Angler Ökologie der Fische Im Buch findet man Beschreibungen von 175 europäischen Süßwasserfischen wobei die Informationen zu jeder Art mehrere Seiten umfasst. Die ersten 122 Seiten bestehen aus einer detaillierten Einführung in die Anatomie, Lebensweise und Systematik der Fische, Gewässerökologie (Physik des Wassers, Stoffhaushalt, Gewässertypen, Güteklassen) und Fischzucht. Interessant ist die Beschreibung der Fischnährtiere. Verbreitungskarten und große scharfe Farbfotos machen das Bestimmen leicht, zusätzlich wird im Text auf die besonderen Merkmale als auch auf eine mögliche Verwechslungsgefahr mit einer anderen Art verwiesen. Dieses aktuelle Buch über Süsswasserfische ist für alle Fischinteressierten und Taucher als Nachschlagewerk zu empfehlen! Ein Muß für Naturfreunde und Angler! Das Bestimmungsbuch ""Die Süßwasserfische Europas"" nimmt Fische in Bach, Fluß und See unter die Lupe und eröffnet faszinierende Unterwasserwelten. Alle wichtigen Arten der europäischen Süßwasserfische werden ausführlich beschrieben und anhand exzellenter Farbfotos, von Tauchern teilweise unter schwierigsten Bedingungen aufgenommen, vorgestellt. Präzise Texte, detaillierte Verbreitungskarten und ausführliche Informationen zu Lebensraum, Nahrung, Laichverhalten und Gefährdung zeichnen dieses Standardwerk aus. Eine umfassende Einführung informiert über Körperbau und Funktion, allgemeine Ökologie der Fische, Fischnährtiere und die Ökologie unserer Gewässer. Der praktische Bestimmungsschlüssel ermöglicht eine einfache und erfolgreiche Handhabung. Ein Muß für Naturfreunde und Angler! Das Bestimmungsbuch ""Die Süßwasserfische Europas"" nimmt Fische in Bach, Fluß und See unter die Lupe und eröffnet faszinierende Unterwasserwelten. Alle wichtigen Arten der europäischen Süßwasserfische werden ausführlich beschrieben und anhand exzellenter Farbfotos, von Tauchern teilweise unter schwierigsten Bedingungen aufgenommen, vorgestellt. Präzise Texte, detaillierte Verbreitungskarten und ausführliche Informationen zu Lebensraum, Nahrung, Laichverhalten und Gefährdung zeichnen dieses Standardwerk aus. Eine umfassende Einführung informiert über Körperbau und Funktion, allgemeine Ökologie der Fische, Fischnährtiere und die Ökologie unserer Gewässer. Der praktische Bestimmungsschlüssel ermöglicht eine einfache und erfolgreiche Handhabung. Im Buch findet man Beschreibungen von 175 europäischen Süßwasserfischen wobei die Informationen zu jeder Art mehrere Seiten umfasst. Die ersten 122 Seiten bestehen aus einer detaillierten Einführung in die Anatomie, Lebensweise und Systematik der Fische, Gewässerökologie (Physik des Wassers, Stoffhaushalt, Gewässertypen, Güteklassen) und Fischzucht. Interessant ist die Beschreibung der Fischnährtiere. Verbreitungskarten und große scharfe Farbfotos machen das Bestimmen leicht, zusätzlich wird im Text auf die besonderen Merkmale als auch auf eine mögliche Verwechslungsgefahr mit einer anderen Art verwiesen. Dieses aktuelle Buch über Süsswasserfische ist für alle Fischinteressierten und Taucher als Nachschlagewerk zu empfehlen! Die Welt unter Wasser ist der direkten Beobachtung weitgehend entzogen, dennoch ist sie nicht weniger faszinierend als das Leben an Land. Dieses Buch bietet einen Blick unter die Oberfläche der europäischen Binnengewässer und enthält eine Fülle von Informationen für Naturfreunde und Angler. 175 heimische oder eingebürgerte Süßwasserfische werden beschrieben, die meisten mit Verbreitungskarten. Brillante Fotos, darunter viele Unterwasseraufnahmen, zeigen die wichtigsten Süßwasserfische und helfen bei der Bestimmung. Anschauliche Umrißzeichnungen ermöglichen eine zielsichere Artbestimmung. Ausführliche Texte informieren über Lebensraum, Nahrung, Laichverhalten und Gefährdung der einzelnen Süßwasserfische, nennen typische Merkmale und verweisen auf leicht zu verwechselnde Arten. Die umfassende Einleitung gibt einen Einblick in die Ökologie der Gewässer sowie in Biologie und Ökologie der Fische. Der ideale Naturführer für alle, die sich mit Fischen beschäftigen oder die europäische Fischfauna kennenlernen möchten. Einleitung. 7 Körperbau und Funktion der Fische. 10 Der äußere Körperbau. 10 Skelett und Muskulatur. 18 Nervensystem und Sinnesleistungen. 19 Das Verdauungssystem. 22 Die Schwimmblase. 24 Atmungsorgane und Blutkreislauf. 25 Osmoregulation und Exkretion. 27 Die Geschlechtsorgane. 28 System und Zoogeographie. 29 Gewässerökologie. 33 Allgemeine Limnologie. 33 Das Wasser. 33 Physikalische und chemische Verhältnisse im Gewässer. 33 Strahlung. 33 Temperatur. 34 Gase. 36 Gelöste Feststoffe. 38 ph-Wert. 39 Leitfähigkeit. 40 Stoffhaushalt der Gewässer. 41 Primärproduktion. 41 Sekundärproduktion. 42 Gewässertypen und ihre Lebensgemeinschaften. 44 Stehende Gewässer. 44 Seen. 44 Tümpel. 50 Weiher und Teiche. 51 Moore. 51 Fließgewässer. 53 Quellen. 53 Bäche und Flüsse. 54 Fließgewässerregionen. 58 Die Quell-Region (Krenal). 58 Die Zone des Gebirgsbaches (Rithral, Salmonidenregion). 59 Die Zone des Tieflandflusses (Potamal, Cyprinidenregion). 61 Gewässergüte, Bioindikation und Saprobiensystem. 63 Güteklassen der Fließgewässer und Gewässergütekarte. 65 Trophiesystem stehender Gewässer. 67 Ökologie der Fische. 69 Allgemeine Lebensweise. 69 Fortpflanzung und Entwicklung. 71 Ernährung. 75 Fischnährtiere. 76 Insekten. 77 Weichtiere (Mollusca). 89 Ringelwürmer (Annelida). 91 Krebstiere (Crustaceae). 92 Fischfeinde und andere Gewässertiere. 95 Krankheiten und Parasiten. 99 Infektionskrankheiten. 99 Parasitosen. 100 Umweltbedingte Schäden. 104 Fisch und Mensch. 104 Binnenfischerei. 104 Fischzucht. 111 Besatz. 113 Fischökonomie. 114 Fischereibiologie. 114 Fischtreppen und Fischpässe. 117 Verbauung und Verschmutzung. 118 Schutzmaßnahmen. 120 Die Arten. 123 Anhang. 360 Zur Systematik und zur wissenschaftlichen Nomenklatur. 360 Bildnachweis. 360 Register. 361 Gewässergütekarte der Bundesrepublik Deutschland Die Süßwasserfische Europas für Naturfreunde und Angler [Gebundene Ausgabe] von Roland Gerstmeier (Autor), Thomas Romig (Autor) Kosmos Naturführer Bestimmungsbuch Fischzucht Fischnährtiere Gewässerökologie Gewässertypen Taucher Angler Ökologie der Fische

Bestell-Nr.: BN14083

Preis: 109,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 116,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Amphibien und Reptilien in Peru [Gebundene Ausgabe] Dr. Edgar Lehr (Autor) Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Reptilien Perus

Mehr von Edgar Lehr
Dr. Edgar Lehr (Autor)
Amphibien und Reptilien in Peru [Gebundene Ausgabe] Dr. Edgar Lehr (Autor) Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Reptilien Perus

2002 Natur und Tier 2002 Hardcover 220 S. 23,2 x 17,4 x 1,8 cm ISBN: 3931587681 (EAN: 9783931587680 / 978-3931587680)


Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Reptilien Peru Peru hat eine große mehr lesen ...
Schlagworte: Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Reptilien Peru Peru hat eine große Vielfalt verschiedenster Klimazonen und Lebensräume zu bieten. Entsprechend formenreich ist die Herpetofauna dieses Landes: Nicht weniger als 761 Arten von Amphibien und Reptilien sind derzeit aus diesem südamerikanischen Land des ewigen Frühlings bekannt. Geographie, Klima, Ökoregionen Biodiversität Die Amphibien und Reptilien Perus und ihre Erforschungsgeschichte Artenübersicht über die Amphibien und Reptilien mit detaillierten Porträts Vielfach hier erstmals veröffentlichte Daten, neueste Erkenntnisse, etliche Erstnachweise! Biogeographische Beziehungen Zusammenstellung aller Amphibien- und Reptilienarten Perus Faszinierende Farbfotos, informative Grafiken und Tabellen Mehrere Forschungsreisen führten den Zoologen Edgar Lehr in die unterschiedlichsten Klimazonen und Lebensräume des so vielfältigen Peru, von der pazifischen Küste bis ins Tiefland Amazoniens, von Wüsten und Steppen über Hochgebirge bis in Nebel- und Tieflandregenwälder. 164 Amphibien- und Reptilienarten konnte er dabei nachweisen, darunter 15 neue Spezies. Sie alle werden in diesem prächtig ausgestatten Band detailliert beschrieben und mit hervorragenden Farbfotos gezeigt. Darüber hinaus geht der Autor u. a. ausführlich auf die verschiedenen Ökoregionen und die biogeographischen Beziehungen ein. Und schließlich werden alle 761 Arten der peruanischen Herpetofauna komplett nach dem neuesten Stand aufgeführt. Alles in allem eine einmalige und spektakuläre Monographie der Amphibien und Reptilien Perus! Autor : Seit 1997 erforscht Dr. Edgar Lehr die Herpetofauna eines breitenparallelen Untersuchungsgebietes in Peru, das an der pazifischen Küste beginnt und im amazonischen Tiefland endet. Mehrere Forschungsreisen mit einer Aufenthaltsdauer von 16 Monaten führten ihn in die unterschiedlichsten Lebensräume des so vielfältigen südamerikanischen Landes. Amphibien und Reptilien in Peru [Gebundene Ausgabe] Dr. Edgar Lehr (Autor) Anden Klimazonen Lebensräume Herpetofauna südamerikanisches Land Geographie Klima Ökoregionen Biodiversität Artenübersicht Biogeographische Beziehungen Reptilienarten Perus Forschungsreisen Zoologen pazifische Küste Tiefland Amazoniens Wüsten Steppen Hochgebirge Nebelregenwälder Tieflandregenwälder Reptilienarten Spezies Ökoregionen Monographie der Amphibien und Reptilien Perus

Bestell-Nr.: BN28690

Preis: 89,95 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Heuschrecken. Beobachten - Bestimmen [Gebundene Ausgabe] von Heiko Bellmann Heuschreckenbestimmung Lebensraum Ernährung Gesang Paarung Eiablage Jugendentwicklung Häutung Feinde Gefährdung Schutz

Mehr von Heiko Bellmann
Heiko Bellmann
Heuschrecken. Beobachten - Bestimmen [Gebundene Ausgabe] von Heiko Bellmann Heuschreckenbestimmung Lebensraum Ernährung Gesang Paarung Eiablage Jugendentwicklung Häutung Feinde Gefährdung Schutz

Auflage: 3. unveränd. A. (1993) Augsburg Naturbuch Vlg., Augsburg Naturbuch Verlag Auflage: 3. unveränd. A. (1993) Hardcover 348 S. 18 x 11,4 x 3 cm ISBN: 3894400285 (EAN: 9783894400286 / 978-3894400286)


Heuschreckenbestimmung Lebensraum Ernährung Gesang Paarung Eiablage Jugendentwicklung Häutung Feinde Gefährdung Schutz Dieses Buch von H. Bellmann darf wohl als der Klassiker der Heuschreckenbestimmung bezeichnet werden. Auf 216 Seiten erhält der Leser zunächst eine allgemeine Einführung und dann eine detaillierte Beschreibung aller rund 80 Heuschrecken-Arten Deutschlands in ausführlichen Steckbri mehr lesen ...
Schlagworte: Heuschreckenbestimmung Lebensraum Ernährung Gesang Paarung Eiablage Jugendentwicklung Häutung Feinde Gefährdung Schutz Dieses Buch von H. Bellmann darf wohl als der Klassiker der Heuschreckenbestimmung bezeichnet werden. Auf 216 Seiten erhält der Leser zunächst eine allgemeine Einführung und dann eine detaillierte Beschreibung aller rund 80 Heuschrecken-Arten Deutschlands in ausführlichen Steckbriefen. Der allgemeine Teil enthält auf 36 Seiten eine systematische Übersicht, Angaben zu Körperbau, Vorkommen und Lebensraum, Ernährung, Gesang, Paarung, Eiablage und Jugendentwicklung, zu Häutung, zu Feinden sowie zu Gefährdung und Schutz der Heuschrecken. Der speziellen Teils enthält einen umfangreichen Bestimmungsschlüssel der Arten und eine Bestimmungstabelle der Gesänge. Es folgt eine Übersicht der behandelten Arten, und dann deren Einzelbeschreibungen auf 132 Seiten. Insgesamt werden ca. 80 Arten beschrieben, und zwar jeweils 1 bis 2 Arten pro Doppelseite. Eine Seite enthält den Text, die gegenüberliegende Seite Fotos, meistens von Männchen u n d Weibchen. Die Fotos haben durchweg hervorragende Qualität und sind sehr aussagefähig! Die Artenprofile enthalten alle interessanten Informationen zu Kennzeichen, Größe, Lebensweise, Lebensraum, Nahrung und Fortpflanzung, Gefährdung und Schutz. AchtungDie Schrift ist recht klein gesetzt, nicht zuletzt dadurch wird die Informationsfülle möglich. Das Buch ist sehr umfassend und ausführlich. Und die Fotos sind toll. Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, sind die Büchlein aus der Reihe der Neumann-Neudamm Naturführer auch heute noch, mehr als 20 Jahre nach Erscheinen, hervorhebenswert - so auch dieses. Das Buch ist fundiert, ausführlich, verständlich, liebevoll und begeisternd geschrieben für Naturbeobachter und Faunistiker. Und zwar für Laien u n d für Profis gleichermaßen. Und es sei angemerkt, dass auf dem Markt noch kein wirklich(!) neues und besseres Werk erhältlich ist.

Bestell-Nr.: BN8037

Preis: 79,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Naturschutz in der Kulturlandschaft: Schutz und Pflege von Lebensräumen von Uwe Wegener Kulturlandschaften Naturschutz Umweltschutz Ökologie Landschaftsschutz Biologie Die Problematik des Arten- und Biotopschutzes in einer vielfältig genutzen Landschaft wird an Beispielen verdeutlicht. - Von den Alpen bis zur Küste werden die wichtigsten geschützten Lebensräume Deutschlands vorgestelltEntstehung, Gefährdung, Schutzmöglichkeiten. - Auf der Basis ökologischer Analysen werden Schutzstrategien entwickelt, die von dynamischer Abschirmung in den Nationalparken über Naturschutzpflege bis zur pfleglichen Nutzung reichen. Zusatzinfo 33 Tab. Kulturlandschaften Naturschutz Umweltschutz Ökologie Landschaftsschutz ISBN-10 3-8274-0877-6 / 3827408776 ISBN-13 978-3-8274-0877-8 / 9783827408778 Naturschutz in der Kulturlandschaft: Schutz und Pflege von Lebensräumen von Uwe Wegener Spektrum Akademischer Verlag

Mehr von Wegener
Uwe Wegener
Naturschutz in der Kulturlandschaft: Schutz und Pflege von Lebensräumen von Uwe Wegener Kulturlandschaften Naturschutz Umweltschutz Ökologie Landschaftsschutz Biologie Die Problematik des Arten- und Biotopschutzes in einer vielfältig genutzen Landschaft wird an Beispielen verdeutlicht. - Von den Alpen bis zur Küste werden die wichtigsten geschützten Lebensräume Deutschlands vorgestelltEntstehung, Gefährdung, Schutzmöglichkeiten. - Auf der Basis ökologischer Analysen werden Schutzstrategien entwickelt, die von dynamischer Abschirmung in den Nationalparken über Naturschutzpflege bis zur pfleglichen Nutzung reichen. Zusatzinfo 33 Tab. Kulturlandschaften Naturschutz Umweltschutz Ökologie Landschaftsschutz ISBN-10 3-8274-0877-6 / 3827408776 ISBN-13 978-3-8274-0877-8 / 9783827408778 Naturschutz in der Kulturlandschaft: Schutz und Pflege von Lebensräumen von Uwe Wegener Spektrum Akademischer Verlag

1998 Spektrum Akademischer Verlag 1998 Softcover 456 S. 21,6 x 15,4 x 3 cm ISBN: 3827408776 (EAN: 9783827408778 / 978-3827408778)


Die Problematik des Arten- und Biotopschutzes in einer vielfältig genutzen Landschaft wird an Beispielen verdeutlicht. - Von den Alpen bis zur Küste werden die wichtigsten geschützten Lebensräume Deutschlands vorgestelltEntstehung, Gefährdung, Schutzmöglichkeiten. - Auf der Basis ökologischer Analysen werden Schutzstrategien entwickelt, die von dynamischer Abschirmung in den Nationalparken über Na mehr lesen ...
Schlagworte: Kulturlandschaften Naturschutz Umweltschutz Ökologie Landschaftsschutz Biologie Die Problematik des Arten- und Biotopschutzes in einer vielfältig genutzen Landschaft wird an Beispielen verdeutlicht. - Von den Alpen bis zur Küste werden die wichtigsten geschützten Lebensräume Deutschlands vorgestelltEntstehung, Gefährdung, Schutzmöglichkeiten. - Auf der Basis ökologischer Analysen werden Schutzstrategien entwickelt, die von dynamischer Abschirmung in den Nationalparken über Naturschutzpflege bis zur pfleglichen Nutzung reichen. Über den Autor: Herausgeber ist Dr. agr. Uwe Wegener (Nationalparkverwaltung Hochharz in Wernigerode) in Zusammenarbeit mit 18 Fachwissenschaftlern. Eines der wichtigsten Standardwerke für alle Landschaftsarchitekten und Naturschutzbehörden, die mit der Pflege und Entwicklung von Biotopen zu tun haben. Es ist zwar schon zehn Jahre alt, aber inhaltlich immer noch aktuell. Schade, dass es vergriffen ist Insgesamt kann diesem Werk eine hohe fachliche Qualität und ein hohes Maß an Aktualität bescheinigt werden. Entsprechend kann es sowohl den Praktikern vor Ort, den Mitarbeitern der Naturschutzverwaltung als auch denjenigen, die sich wissenschaftlich mit dem Naturschutz in Kulturlandschaften beschäftigen, uneingeschränkt empfohlen werden. Zeitschrift für Ökologie und Naturschutz Insgesamt ist das Buch uneingeschränkt allen Personen und Institutionen zu empfehlen, die sich mit Naturschutz befassen. Es ist gut lesbar geschrieben, anschaulich illustriert, ermöglicht einen guten Einblick in und Überblick über den Naturschutz der Kulturlandschaft und regt hoffentlich dazu an, sich mit einzelnen Aspekten näher zu befassen. Naturschutz und Landschaftsplanung Dieses facherübergreifende Nachschlagewerk, das auch zum Handeln anregt, ist eine informative, anspruchsvolle Lektüre für all jene, denen ""Naturschutzpraxis"" kein Neuland mehr ist. Umwelt + Bildung Alles in allem ein Buch, das dem an Naturschutz interessierten Laien, aber auch Studenten und Behördenvertretern durchaus als Grundlagenliteratur und als Überblick über das Maßnahmenspektrum des Naturschutzes empfohlen werden kann. Kulturlandschaften Naturschutz Umweltschutz Ökologie Landschaftsschutz Zusatzinfo 168 Abb., 33 Tab. Maße 148 x 210 mm Einbandart kartoniert Kulturlandschaften Naturschutz Umweltschutz Ökologie Landschaftsschutz ISBN-10 3-8274-0877-6 / 3827408776 ISBN-13 978-3-8274-0877-8 / 9783827408778 Naturschutz in der Kulturlandschaft: Schutz und Pflege von Lebensräumen von Uwe Wegener Spektrum Akademischer Verlag

Bestell-Nr.: BN14362

Preis: 229,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 236,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 618
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2016 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.