Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 55436 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Die große GU Nährwert-Kalorien-Tabelle, mit CD-ROM von Ibrahim Elmadfa (Autor), Waltraute Aign (Autor), Erich Muskat Die grosse GU Nährwert-Kalorien-Tabelle Erfahrene Ernährungswissenschaftler und Ernährungsfachkräfte der Universitäten Wien und Gießen haben mit diesem Nährwert-Tabellenbuch eine unentbehrliche Hilfe für alle geschaffen, die mit Ernährungsfragen zu tun habenob beruflich - wie Diätassistentinnen, Ernährungsberaterinnen, Ernährungswissenschaftler, Ärzte und Küchenleiter -, ob als Patienten, die eine Diät einbehalten müssen, oder ob einfach als ernährungsbewußte Menschen unserer Zeit. Die GROSSE GU-Nährwert-Tabelle bietet wertvolle Informationen über alle wichtigen Inhaltsstoffe unserer Nahrung und enthält eine Vielzahl von Sondertabellen sowie eine Einführung in eine moderne Ernährung für Gesunde und Stoffwechselkranke.  Der Verlag über das Buch Der Klassiker der Nährwerttabellen in der erweiterten Ausstattungmit CD-ROM! Genauso praktisch und benutzerfreundlich wie das Buch gestaltet sich die beiliegende CD-ROM. Einfach und schnell können sowohl Einsteiger als auch Profis auf die Nährwerte vieler Lebensmittel zugreifen. Das BesondereMengenangaben können angepasst und einzelne Lebensmittel miteinander kombiniert werden. So lassen sich selbst Rezepte für eine oder mehrere Personen berechnen. Der Tagesverzehr wird veranschaulicht und die Umsetzung einer gesunden Ernährungsweise erleichtert. In diesem Buch gibt es nicht nur eine schier unendlich große Anzahl an aufgeführten Produkten (innerhalb bestimmter Kategorien, wie beispielsweise

Mehr von Ibrahim Elmadfa altraute
Ibrahim Elmadfa altraute Aign Erich Muskat Graefe Und Unzer Verlag
Die große GU Nährwert-Kalorien-Tabelle, mit CD-ROM von Ibrahim Elmadfa (Autor), Waltraute Aign (Autor), Erich Muskat Die grosse GU Nährwert-Kalorien-Tabelle Erfahrene Ernährungswissenschaftler und Ernährungsfachkräfte der Universitäten Wien und Gießen haben mit diesem Nährwert-Tabellenbuch eine unentbehrliche Hilfe für alle geschaffen, die mit Ernährungsfragen zu tun habenob beruflich - wie Diätassistentinnen, Ernährungsberaterinnen, Ernährungswissenschaftler, Ärzte und Küchenleiter -, ob als Patienten, die eine Diät einbehalten müssen, oder ob einfach als ernährungsbewußte Menschen unserer Zeit. Die GROSSE GU-Nährwert-Tabelle bietet wertvolle Informationen über alle wichtigen Inhaltsstoffe unserer Nahrung und enthält eine Vielzahl von Sondertabellen sowie eine Einführung in eine moderne Ernährung für Gesunde und Stoffwechselkranke. Der Verlag über das Buch Der Klassiker der Nährwerttabellen in der erweiterten Ausstattungmit CD-ROM! Genauso praktisch und benutzerfreundlich wie das Buch gestaltet sich die beiliegende CD-ROM. Einfach und schnell können sowohl Einsteiger als auch Profis auf die Nährwerte vieler Lebensmittel zugreifen. Das BesondereMengenangaben können angepasst und einzelne Lebensmittel miteinander kombiniert werden. So lassen sich selbst Rezepte für eine oder mehrere Personen berechnen. Der Tagesverzehr wird veranschaulicht und die Umsetzung einer gesunden Ernährungsweise erleichtert. In diesem Buch gibt es nicht nur eine schier unendlich große Anzahl an aufgeführten Produkten (innerhalb bestimmter Kategorien, wie beispielsweise ""Getreide, -produkte"", ""Milch, -produkte"" und ""Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte"", alphabetisch geordnet) mitsamt ihren Nährwertangaben (kcal, kJ sowie Vitamin- und Mineralstoffgehalt). Auch umfangreiche Informationen zur Ernährung, wobei nicht nur die Gewichtsreduktion im Vordergrund steht, sondern auch auf Diäten bei Krankheiten wie Bluthochdruck und Gicht sowie auch Informationen über Nahrung an sich (z.B. Energie- und Nährstoffbedarf, Umweltbelastung, (nicht-)energieliefernde Nährstoffe) eingegangen wird, werden geliefert. Praktisch ist das Griffregister, so dass ein schneller Zugriff auf die gewünschten Kategorien gewährleistet ist. Findet man nicht auf Anhieb das gewünschte Produkt, so ist auch das Stichwortregister am Ende des Buches sehr hilfreich. Besonders informativ hat sich insbesondere die Kategorie ""Extras, Lightprodukte, Fertiggerichte"" herausgestellt, in dem auch von den verschiedenen Anbietern (Knorr, Maggi, Erasco, Bofrost, Dr. Oetker, Du darfst / Unilever, ) die Fertigprodukte aufgeführt werden, zu denen nicht nur ""Dosenfutter für Menschen"", sondern unter anderen auch Tiefkühlkost, Käse und Käsezubereitungen sowie `leichte` Produkte enthalten sind. Kurz Rundum ein sehr gutes Buch, wenn man sich mit Ernährung befassen will (oder muss). Die große GU Nährwert-Kalorien-Tabelle mit CD-ROM

Auflage: Neuausg. (19. November 2007) Graefe Und Unzer Verlag Graefe Und Unzer Verlag Auflage: Neuausg. (19. November 2007) Softcover 128 S. 20,8 x 18,4 x 1,2 cm ISBN: 3774271089 (EAN: 9783774271081 / 978-3774271081)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Erfahrene Ernährungswissenschaftler und Ernährungsfachkräfte der Universitäten Wien und Gießen haben mit diesem Nährwert-Tabellenbuch eine unentbehrliche Hilfe für alle geschaffen, die mit Ernährungsfragen zu tun habenob beruflich - wie Diätassistentinnen, Ernährungsberaterinnen, Ernährungswissenschaftler, Ärzte und Küchenleiter -, ob als Patienten, die eine Diät ein mehr lesen ...
Schlagworte: Erfahrene Ernährungswissenschaftler und Ernährungsfachkräfte der Universitäten Wien und Gießen haben mit diesem Nährwert-Tabellenbuch eine unentbehrliche Hilfe für alle geschaffen, die mit Ernährungsfragen zu tun habenob beruflich - wie Diätassistentinnen, Ernährungsberaterinnen, Ernährungswissenschaftler, Ärzte und Küchenleiter -, ob als Patienten, die eine Diät einbehalten müssen, oder ob einfach als ernährungsbewußte Menschen unserer Zeit. Die GROSSE GU-Nährwert-Tabelle bietet wertvolle Informationen über alle wichtigen Inhaltsstoffe unserer Nahrung und enthält eine Vielzahl von Sondertabellen sowie eine Einführung in eine moderne Ernährung für Gesunde und Stoffwechselkranke. Der Verlag über das Buch Der Klassiker der Nährwerttabellen in der erweiterten Ausstattungmit CD-ROM! Genauso praktisch und benutzerfreundlich wie das Buch gestaltet sich die beiliegende CD-ROM. Einfach und schnell können sowohl Einsteiger als auch Profis auf die Nährwerte vieler Lebensmittel zugreifen. Das BesondereMengenangaben können angepasst und einzelne Lebensmittel miteinander kombiniert werden. So lassen sich selbst Rezepte für eine oder mehrere Personen berechnen. Der Tagesverzehr wird veranschaulicht und die Umsetzung einer gesunden Ernährungsweise erleichtert. In diesem Buch gibt es nicht nur eine schier unendlich große Anzahl an aufgeführten Produkten (innerhalb bestimmter Kategorien, wie beispielsweise ""Getreide, -produkte"", ""Milch, -produkte"" und ""Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte"", alphabetisch geordnet) mitsamt ihren Nährwertangaben (kcal, kJ sowie Vitamin- und Mineralstoffgehalt). Auch umfangreiche Informationen zur Ernährung, wobei nicht nur die Gewichtsreduktion im Vordergrund steht, sondern auch auf Diäten bei Krankheiten wie Bluthochdruck und Gicht sowie auch Informationen über Nahrung an sich (z.B. Energie- und Nährstoffbedarf, Umweltbelastung, (nicht-)energieliefernde Nährstoffe) eingegangen wird, werden geliefert. Praktisch ist das Griffregister, so dass ein schneller Zugriff auf die gewünschten Kategorien gewährleistet ist. Findet man nicht auf Anhieb das gewünschte Produkt, so ist auch das Stichwortregister am Ende des Buches sehr hilfreich. Besonders informativ hat sich insbesondere die Kategorie ""Extras, Lightprodukte, Fertiggerichte"" herausgestellt, in dem auch von den verschiedenen Anbietern (Knorr, Maggi, Erasco, Bofrost, Dr. Oetker, Du darfst / Unilever, ) die Fertigprodukte aufgeführt werden, zu denen nicht nur ""Dosenfutter für Menschen"", sondern unter anderen auch Tiefkühlkost, Käse und Käsezubereitungen sowie `leichte` Produkte enthalten sind. KurzRundum ein sehr gutes Buch, wenn man sich mit Ernährung befassen will (oder muss). Die große GU Nährwert-Kalorien-Tabelle, mit CD-ROM von Ibrahim Elmadfa (Autor), Waltraute Aign (Autor), Erich Muskat ISBN-10 3-7742-7108-9 / 3774271089 ISBN-13 978-3-7742-7108-1 / 9783774271081

Bestell-Nr.: BN8853

Preis: 92,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 99,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Persönlichkeitsstörungen (Gebundene Ausgabe) von Sabine C. Herpertz (Autor), Henning Saß Diagnostik Ätiologie Behandlung von Persönlichkeitsstörungen Ärzte Weiterbildung Fachärzte für Psychiatrie Psychotherapie psychotherapeutisch tätige Psychologen diagnostischen Kategorien ICD-10 Symptomatik Diagnose Differenzialdiagnosen aller Persönlichkeitsstörungen biologische und psychosoziale Grundlagen r Therapie psychotherapeutische Handlungsanweisungen Therapieschulen pharmakologische Behandlungsempfehlungen Kinder- und Jugendpsychiatrie forensische Aspekte ISBN-10 3131282312 ISBN-13 978-3131282316

Mehr von Sabine Herpertz Henning
Sabine C. Herpertz Henning Saß
Persönlichkeitsstörungen (Gebundene Ausgabe) von Sabine C. Herpertz (Autor), Henning Saß Diagnostik Ätiologie Behandlung von Persönlichkeitsstörungen Ärzte Weiterbildung Fachärzte für Psychiatrie Psychotherapie psychotherapeutisch tätige Psychologen diagnostischen Kategorien ICD-10 Symptomatik Diagnose Differenzialdiagnosen aller Persönlichkeitsstörungen biologische und psychosoziale Grundlagen r Therapie psychotherapeutische Handlungsanweisungen Therapieschulen pharmakologische Behandlungsempfehlungen Kinder- und Jugendpsychiatrie forensische Aspekte ISBN-10 3131282312 ISBN-13 978-3131282316

Auflage: 1 (2003) Thieme Georg Verlag Thieme Georg Verlag Auflage: 1 (2003) Softcover 240 S. 27,4 x 19,6 x 1,6 cm ISBN: 3131282312 (EAN: 9783131282316 / 978-3131282316)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Diagnostik Ätiologie Behandlung von Persönlichkeitsstörungen Ärzte Weiterbildung Fachärzte für Psychiatrie Psychotherapie psychotherapeutisch tätige Psychologen diagnostischen Kategorien ICD-10 Symptomatik Diagnose Differenzialdiagnosen aller Persönlichkeitsstörungen biologische und psychosoziale Grundlagen r Therapie psychotherapeutische Handlungsanweisungen Therapi mehr lesen ...
Schlagworte: Diagnostik Ätiologie Behandlung von Persönlichkeitsstörungen Ärzte Weiterbildung Fachärzte für Psychiatrie Psychotherapie psychotherapeutisch tätige Psychologen diagnostischen Kategorien ICD-10 Symptomatik Diagnose Differenzialdiagnosen aller Persönlichkeitsstörungen biologische und psychosoziale Grundlagen r Therapie psychotherapeutische Handlungsanweisungen Therapieschulen pharmakologische Behandlungsempfehlungen Kinder- und Jugendpsychiatrie forensische Aspekte Dieses Lehrbuch stellt die Diagnostik, Ätiologie und Behandlung von Persönlichkeitsstörungen umfassend dar. Es wendet sich an Ärzte in Weiterbildung sowie Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie, aber auch an psychotherapeutisch tätige Psychologen. Ausgehend von den diagnostischen Kategorien des ICD-10 informiert es über Symptomatik, Diagnose sowie Differenzialdiagnosen aller Persönlichkeitsstörungen und beleuchtet jede in ihren biologischen und psychosozialen Grundlagen. Die Ausführungen zur Therapie umfassen konkrete psychotherapeutische Handlungsanweisungen aus unterschiedlichen Therapieschulen und schließen pharmakologische Behandlungsempfehlungen ein. Dabei werden auch kinder- und jugendpsychiatrische sowie forensische Aspekte berücksichtigt. Der Stoff ist übersichtlich, konsistent und gut verständlich aufbereitet und kann daher gleichermaßen zum umfangreichen Einarbeiten oder kurzen Nachschlagen genutzt werden. Persönlichkeitsstörungen (Gebundene Ausgabe) von Sabine C. Herpertz (Autor), Henning Saß Diagnostik Ätiologie Behandlung von Persönlichkeitsstörungen Ärzte Weiterbildung Fachärzte für Psychiatrie Psychotherapie psychotherapeutisch tätige Psychologen diagnostischen Kategorien ICD-10 Symptomatik Diagnose Differenzialdiagnosen aller Persönlichkeitsstörungen biologische und psychosoziale Grundlagen r Therapie psychotherapeutische Handlungsanweisungen Therapieschulen pharmakologische Behandlungsempfehlungen Kinder- und Jugendpsychiatrie forensische Aspekte ISBN-10 3131282312 ISBN-13 978-3131282316 Gebundene Ausgabe 240 Seiten Verlag Thieme, Stuttgart; Auflage1 (2003) Sprache Deutsch ISBN-10 3131282312 ISBN-13 978-3131282316 Größe und/oder Gewicht 27,4 x 19,6 x 1,6 cm

Bestell-Nr.: BN4249

Preis: 279,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 286,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Access-VBA Codebook MIT CD-ROM (Gebundene Ausgabe) Objekte Steuerelemente Formulare Berichte ADOX DAO Interaktion Programmen API-Funktionen Carsten Grießhammer (Autor), Marcus Michaels (Autor), Kristof Zerbe Der nützliche Helfer rund um die VBA-Programmierung mit Microsoft Access!  Funktionsfähige Codebeispiele zu nahezu allen Kategorien der Access-Programmierung helfen Ihnen, Ihre Arbeit effizient zu gestalten und schnell zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Alle im Buch vorgestellten Quelltexte finden Sie - sofort einsetzbar - auf der beiliegenden CD in einem übersichtlichen Code-Repository.  Lösungen für die täglichen Aufgaben des ProgrammierersAccess ist bereits eine sehr mächtige Datenbankapplikation. Mit VBA lässt sich die ohnehin schon umfangreiche Funktionalität noch erweitern und anpassen. Häufig jedoch steht man vor dem Problem, viel Zeit darauf verwenden zu müssen, um eine bestimmte Funktionalität zu implementieren.Hier finden Sie die Lösung. Dieses Buch liefert zahlreiche, sofort verwertbare Programmbeispiele zu allen Gebieten der Access-VBA-Programmierung. Die Einteilung in Kategorien ermöglicht es, alle enthaltenen Rezepte schnell aufzufinden. Die beschriebenen Funktionen können leicht in jede Access-Anwendung integriert werden und sparen Ihnen Entwicklungszeit für immer wiederkehrende Aufgaben aus dem Alltag des Programmierers.Der Autor hat viel Wert auf Paraxisnähe gelegt. Er schöpft dabei aus der Erfahrung, die er in vielen Jahren der VBA-Programmierung gesammelt hat. Die zahlreichen Tipps, Tricks und Hintergrundinformationen machen dieses Buch zum unverzichtbaren Begleiter eines jeden Access-Programmierers.Aus dem Inhalt Grundlegende Objekte Steuerelemente Formulare Berichte Ereignisbehandlung ADOX und DAO einsetzen Interaktion mit anderen Programmen API-Funktionen Über den AutorBernd Held ist als Buchautor und VBA-Profi in der Community bekannt. Er beantwortet häufig Fragen in einschlägigen Newsgroups und in Foren und ist wegen seines großen Fachwissens geschätzt. Von Microsoft wurde er als Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.Auf der CDAuf der CD finden Sie sämtliche Beispiele aus dem Buch als Quelltext und als Code-Repository

Mehr von Carsten Grießhammer Marcus
Carsten Grießhammer Marcus Michaels Kristof Zerbe
Das Access-VBA Codebook MIT CD-ROM (Gebundene Ausgabe) Objekte Steuerelemente Formulare Berichte ADOX DAO Interaktion Programmen API-Funktionen Carsten Grießhammer (Autor), Marcus Michaels (Autor), Kristof Zerbe Der nützliche Helfer rund um die VBA-Programmierung mit Microsoft Access! Funktionsfähige Codebeispiele zu nahezu allen Kategorien der Access-Programmierung helfen Ihnen, Ihre Arbeit effizient zu gestalten und schnell zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Alle im Buch vorgestellten Quelltexte finden Sie - sofort einsetzbar - auf der beiliegenden CD in einem übersichtlichen Code-Repository. Lösungen für die täglichen Aufgaben des ProgrammierersAccess ist bereits eine sehr mächtige Datenbankapplikation. Mit VBA lässt sich die ohnehin schon umfangreiche Funktionalität noch erweitern und anpassen. Häufig jedoch steht man vor dem Problem, viel Zeit darauf verwenden zu müssen, um eine bestimmte Funktionalität zu implementieren.Hier finden Sie die Lösung. Dieses Buch liefert zahlreiche, sofort verwertbare Programmbeispiele zu allen Gebieten der Access-VBA-Programmierung. Die Einteilung in Kategorien ermöglicht es, alle enthaltenen Rezepte schnell aufzufinden. Die beschriebenen Funktionen können leicht in jede Access-Anwendung integriert werden und sparen Ihnen Entwicklungszeit für immer wiederkehrende Aufgaben aus dem Alltag des Programmierers.Der Autor hat viel Wert auf Paraxisnähe gelegt. Er schöpft dabei aus der Erfahrung, die er in vielen Jahren der VBA-Programmierung gesammelt hat. Die zahlreichen Tipps, Tricks und Hintergrundinformationen machen dieses Buch zum unverzichtbaren Begleiter eines jeden Access-Programmierers.Aus dem Inhalt Grundlegende Objekte Steuerelemente Formulare Berichte Ereignisbehandlung ADOX und DAO einsetzen Interaktion mit anderen Programmen API-Funktionen Über den AutorBernd Held ist als Buchautor und VBA-Profi in der Community bekannt. Er beantwortet häufig Fragen in einschlägigen Newsgroups und in Foren und ist wegen seines großen Fachwissens geschätzt. Von Microsoft wurde er als Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.Auf der CDAuf der CD finden Sie sämtliche Beispiele aus dem Buch als Quelltext und als Code-Repository

2002 Addison Wesley Verlag 2002 Hardcover 708 S. 24,7 x 17,7 x 4,8 cm ISBN: 3827319536 (EAN: 9783827319531 / 978-3827319531)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Der nützliche Helfer rund um die VBA-Programmierung mit Microsoft Access! Funktionsfähige Codebeispiele zu nahezu allen Kategorien der Access-Programmierung helfen Ihnen, Ihre Arbeit effizient zu gestalten und schnell zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Alle im Buch vorgestellten Quelltexte finden Sie - sofort einsetzbar - auf der beiliegenden CD in einem übersichtl mehr lesen ...
Schlagworte: Objekte Steuerelemente Formulare Berichte ADOX DAO Interaktion Programmen API-Funktionen Reihe/Serie Codebook Zusatzinfo Abb., 1 CD-ROM Maße 160 x 240 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-8273-1953-6 / 3827319536 ISBN-13 978-3-8273-1953-1 / 9783827319531 Das Access-VBA Codebook MIT CD-ROM (Gebundene Ausgabe) von Carsten Grießhammer (Autor), Marcus Michaels (Autor), Kristof Zerbe Der nützliche Helfer rund um die VBA-Programmierung mit Microsoft Access! Funktionsfähige Codebeispiele zu nahezu allen Kategorien der Access-Programmierung helfen Ihnen, Ihre Arbeit effizient zu gestalten und schnell zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Alle im Buch vorgestellten Quelltexte finden Sie - sofort einsetzbar - auf der beiliegenden CD in einem übersichtlichen Code-Repository. Lösungen für die täglichen Aufgaben des ProgrammierersAccess ist bereits eine sehr mächtige Datenbankapplikation. Mit VBA lässt sich die ohnehin schon umfangreiche Funktionalität noch erweitern und anpassen. Häufig jedoch steht man vor dem Problem, viel Zeit darauf verwenden zu müssen, um eine bestimmte Funktionalität zu implementieren.Hier finden Sie die Lösung. Dieses Buch liefert zahlreiche, sofort verwertbare Programmbeispiele zu allen Gebieten der Access-VBA-Programmierung. Die Einteilung in Kategorien ermöglicht es, alle enthaltenen Rezepte schnell aufzufinden. Die beschriebenen Funktionen können leicht in jede Access-Anwendung integriert werden und sparen Ihnen Entwicklungszeit für immer wiederkehrende Aufgaben aus dem Alltag des Programmierers.Der Autor hat viel Wert auf Paraxisnähe gelegt. Er schöpft dabei aus der Erfahrung, die er in vielen Jahren der VBA-Programmierung gesammelt hat. Die zahlreichen Tipps, Tricks und Hintergrundinformationen machen dieses Buch zum unverzichtbaren Begleiter eines jeden Access-Programmierers.Aus dem Inhalt Grundlegende Objekte Steuerelemente Formulare Berichte Ereignisbehandlung ADOX und DAO einsetzen Interaktion mit anderen Programmen API-Funktionen Über den AutorBernd Held ist als Buchautor und VBA-Profi in der Community bekannt. Er beantwortet häufig Fragen in einschlägigen Newsgroups und in Foren und ist wegen seines großen Fachwissens geschätzt. Von Microsoft wurde er als Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.Auf der CDAuf der CD finden Sie sämtliche Beispiele aus dem Buch als Quelltext und als Code-Repository Das Access-VBA Codebook . Carsten Grießhammer Marcus Michaels Kristof Zerbe

Bestell-Nr.: BN2346

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Excel-VBA Codebook Mit CD-ROM [Gebundene Ausgabe] Melanie Breden (Autor), Monika Weber (Autor) Das Buch, das durch Monika Weber und Melanie Breden (beide MVPs) in der zweiten Auflage ganz offensichtlich komplett neu geschrieben wurde, erweist sich als eine echte Goldgrube. Ich bin bereits im Besitze der ersten Auflage und möchte beide Bücher nicht missen. Obwohl das zweite Buch beinahe 150 Seiten dicker ist, als das Erste, ist der Preis derselbe geblieben. Das Buch ist wie ein Lexikon in unterschiedliche Kategorien untergeteilt. Die am Rand abgedruckten Reiter erweisen sich als eine nützliche Hilfe beim Navigieren innerhalb des Buches. Folgende Kategorien sind enthalten: Grundlagen, Allgemein, Datum/Zeit, Auswertungen, Steuerelemente, Befehlsleisten, Objekte, Diagramme, Ereignisse, UserForm, Web/Mail, Extern, Gemischtes und Specials. Aus der Rezeptesammlung, die mehrere hundert Beispiele enthält, kann sicherlich jeder Leser seinen Nutzen ziehen. Es sind sowohl einfache, als auch komplexe Rezepte abgedruckt. Dem Buch liegt eine CD bei, wo die Beispiele in Excel-Mappen untergebracht sind. Auf der CD ist zudem jedes Beispiel in einer Textdatei zu finden. Dies erspart das Öffnen der Mappen und Module. Der Code kann mittels Copy & Paste direkt in ein bestehendes Projekt übernommen werden.Aufschlagen - Nachschlagen - Einsetzen ist das Motto der Codebooks von Addison-Wesley. Dieses Buch enthält zahlreiche Tipps, Tricks fertige Beispielcodes zum sofortigen Einsatz in Ihren eigenen Applikationen. Zusätzlich sind alle Programmcodes auch in Form eines Repositories auf CD enthalten und können daher leicht per Copy&Paste übernommen werden. Ich bin hin und weg von diesem Buch. Alle Beispiele (auch auf CDROM) sind sofort in der Praxis umsetzbar. Ein ungeheuer lehrreiches Buch, weil die Autoren sich auf kleine Beispiele beziehen. Nachher liegt es am Entwickler (Anwender) das Ganze in grössere Projekte umzuwandeln. Excel Programmierung Visual BASIC für Applikationen 6 Visual BASIC für Applikationen 7

Mehr von Melanie Breden Monika
Melanie Breden (Autor), Monika Weber (Autor)
Das Excel-VBA Codebook Mit CD-ROM [Gebundene Ausgabe] Melanie Breden (Autor), Monika Weber (Autor) Das Buch, das durch Monika Weber und Melanie Breden (beide MVPs) in der zweiten Auflage ganz offensichtlich komplett neu geschrieben wurde, erweist sich als eine echte Goldgrube. Ich bin bereits im Besitze der ersten Auflage und möchte beide Bücher nicht missen. Obwohl das zweite Buch beinahe 150 Seiten dicker ist, als das Erste, ist der Preis derselbe geblieben. Das Buch ist wie ein Lexikon in unterschiedliche Kategorien untergeteilt. Die am Rand abgedruckten Reiter erweisen sich als eine nützliche Hilfe beim Navigieren innerhalb des Buches. Folgende Kategorien sind enthalten: Grundlagen, Allgemein, Datum/Zeit, Auswertungen, Steuerelemente, Befehlsleisten, Objekte, Diagramme, Ereignisse, UserForm, Web/Mail, Extern, Gemischtes und Specials. Aus der Rezeptesammlung, die mehrere hundert Beispiele enthält, kann sicherlich jeder Leser seinen Nutzen ziehen. Es sind sowohl einfache, als auch komplexe Rezepte abgedruckt. Dem Buch liegt eine CD bei, wo die Beispiele in Excel-Mappen untergebracht sind. Auf der CD ist zudem jedes Beispiel in einer Textdatei zu finden. Dies erspart das Öffnen der Mappen und Module. Der Code kann mittels Copy & Paste direkt in ein bestehendes Projekt übernommen werden.Aufschlagen - Nachschlagen - Einsetzen ist das Motto der Codebooks von Addison-Wesley. Dieses Buch enthält zahlreiche Tipps, Tricks fertige Beispielcodes zum sofortigen Einsatz in Ihren eigenen Applikationen. Zusätzlich sind alle Programmcodes auch in Form eines Repositories auf CD enthalten und können daher leicht per Copy&Paste übernommen werden. Ich bin hin und weg von diesem Buch. Alle Beispiele (auch auf CDROM) sind sofort in der Praxis umsetzbar. Ein ungeheuer lehrreiches Buch, weil die Autoren sich auf kleine Beispiele beziehen. Nachher liegt es am Entwickler (Anwender) das Ganze in grössere Projekte umzuwandeln. Excel Programmierung Visual BASIC für Applikationen 6 Visual BASIC für Applikationen 7

2004 Addison Wesley Imprint in der Pearson Education Deutschland Addison Wesley Imprint in der Pearson Education Deutschland 2004 Hardcover 953 S. 24,4 x 17,6 x 5,4 cm ISBN: 3827321018 (EAN: 9783827321015 / 978-3827321015)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Buch, das durch Monika Weber und Melanie Breden (beide MVPs) in der zweiten Auflage ganz offensichtlich komplett neu geschrieben wurde, erweist sich als eine echte Goldgrube. Ich bin bereits im Besitze der ersten Auflage und möchte beide Bücher nicht missen. Obwohl das zweite Buch beinahe 150 Seiten dicker ist, als das Erste, ist der Preis derselbe geblieben. Das mehr lesen ...
Schlagworte: Excel Programmierung Visual BASIC für Applikationen 6 Visual BASIC für Applikationen 7 Das Buch, das durch Monika Weber und Melanie Breden (beide MVPs) in der zweiten Auflage ganz offensichtlich komplett neu geschrieben wurde, erweist sich als eine echte Goldgrube. Ich bin bereits im Besitze der ersten Auflage und möchte beide Bücher nicht missen. Obwohl das zweite Buch beinahe 150 Seiten dicker ist, als das Erste, ist der Preis derselbe geblieben. Das Buch ist wie ein Lexikon in unterschiedliche Kategorien untergeteilt. Die am Rand abgedruckten Reiter erweisen sich als eine nützliche Hilfe beim Navigieren innerhalb des Buches. Folgende Kategorien sind enthalten: Grundlagen, Allgemein, Datum/Zeit, Auswertungen, Steuerelemente, Befehlsleisten, Objekte, Diagramme, Ereignisse, UserForm, Web/Mail, Extern, Gemischtes und Specials. Aus der Rezeptesammlung, die mehrere hundert Beispiele enthält, kann sicherlich jeder Leser seinen Nutzen ziehen. Es sind sowohl einfache, als auch komplexe Rezepte abgedruckt. Dem Buch liegt eine CD bei, wo die Beispiele in Excel-Mappen untergebracht sind. Auf der CD ist zudem jedes Beispiel in einer Textdatei zu finden. Dies erspart das Öffnen der Mappen und Module. Der Code kann mittels Copy & Paste direkt in ein bestehendes Projekt übernommen werden.Aufschlagen - Nachschlagen - Einsetzen ist das Motto der Codebooks von Addison-Wesley. Dieses Buch enthält zahlreiche Tipps, Tricks fertige Beispielcodes zum sofortigen Einsatz in Ihren eigenen Applikationen. Zusätzlich sind alle Programmcodes auch in Form eines Repositories auf CD enthalten und können daher leicht per Copy&Paste übernommen werden. Ich bin hin und weg von diesem Buch. Alle Beispiele (auch auf CDROM) sind sofort in der Praxis umsetzbar. Ein ungeheuer lehrreiches Buch, weil die Autoren sich auf kleine Beispiele beziehen. Nachher liegt es am Entwickler (Anwender) das Ganze in grössere Projekte umzuwandeln. Die in AutoCAD integrierte VBA-Schnittstelle erlaubt, Anwendungen zu erstellen, mit denen wiederkehrende Aufgaben in AutoCAD auto­matisiert ablaufen - es fehlt aber bislang ein Buch dazu. Das ist das BuchEs werden wesentliche Ele­mente der VBA-Entwicklungsumgebung dargestellt. Die Objekte der AutoCAD-Klassen­bibliothek werden ausführlich beschrieben und an Fallbeispielen dargelegt. Der Leser erhält ein Einführungs- und Nachschlagewerk, das es ihm ermöglicht, jederzeit auf die Befehlsreferenz von AutoCAD-VBA zurückzugreifen. Excel Programmierung Visual BASIC für Applikationen 6 Visual BASIC für Applikationen 7 Das Excel-VBA Codebook. Mit CD-ROM [Gebundene Ausgabe] Melanie Breden (Autor), Monika Weber (Autor) Zusatzinfo mit 1 CD-ROM Sprache deutsch Maße 165 x 240 mm Einbandart gebunden Excel 2000 Programmierung Excel 2002 Programmierung Excel 2003 Programmierer Visual BASIC für Applikationen 6 Visual BASIC für Applikationen 7 ISBN-10 3-8273-2101-8 / 3827321018 ISBN-13 978-3-8273-2101-5 / 9783827321015

Bestell-Nr.: BN16070

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Emotionen - Medien - Gemeinschaft Eine kommunikationssoziologische Analyse von Katrin Döveling (Autor) Was sind Emotionen und warum gehen wir so mit, wenn wir bestimmte Personen und Ereignisse im Fernsehen sehen und was fühlen wir dabei? Katrin Döveling geht diesen Fragen nach und ergründet sie vor einem interdisziplinären Hintergrund. Ein absolut empfehlenswertes Buch, nicht nur für interessierte Studenten, sondern auch für den Kommunikationswissenschaftler, Psychologen und Soziologen. Katrin Döveling ist ein Buch gelungen, das die verschiedenen Dimensionen des komplexen Wechselspiels von Medien, Emotionen und Gemeinschaft aufzeigt. Für jeden Interessierten eine wirkliche Bereicherung.

Mehr von Katrin Döveling
Katrin Döveling (Autor)
Emotionen - Medien - Gemeinschaft Eine kommunikationssoziologische Analyse von Katrin Döveling (Autor) Was sind Emotionen und warum gehen wir so mit, wenn wir bestimmte Personen und Ereignisse im Fernsehen sehen und was fühlen wir dabei? Katrin Döveling geht diesen Fragen nach und ergründet sie vor einem interdisziplinären Hintergrund. Ein absolut empfehlenswertes Buch, nicht nur für interessierte Studenten, sondern auch für den Kommunikationswissenschaftler, Psychologen und Soziologen. Katrin Döveling ist ein Buch gelungen, das die verschiedenen Dimensionen des komplexen Wechselspiels von Medien, Emotionen und Gemeinschaft aufzeigt. Für jeden Interessierten eine wirkliche Bereicherung. ""Das Ziel, einer geschlossenen Theoriebildung zum Phänomen `Emotionen und Medien` etwas näherzukommen, hat Katrin Döveling mit ihrer Arbeit [] erreicht. Es ist ihr im Theorieteil gelungen, Lücken ausfindig zu machen, einige davon durch die Integration von Theorien aus anderen Disziplinen zu schließen oder den vorhandenen Wissensstand durch eigene Ansätze zu erweitern. Mit der Anwendung auf eine Fallstudie hat sie zudem gezeigt, dass dieser neue Ansatz durchaus üraxistauglich ist."" FQS - Forum Qualitative Sozialforschung ""Der größte Gewinn [] ist das Engagement und die Dringlichkeit, mit der die Autorin unser Fach zur Berücksichtigung von - und Arbeit mit - der vernachlässigten Kategorie der Emotionen in unserer sozial- und kulturwissenschaftlichen Arbeit enthältjene Teile des Textes, die einleuchtend darzulegen im Stande sind, auf welch unerlässliche Weise Emotionalität, Sozialität und Kultur verbunden sind, können als Fundgrube für weiterführende Forschung herangezogen werden, und stellen dadurch eine wesentliche Leistung Katrin Dövelings dar."" medien & zeit ""Die Arbeit von Döveling besticht in formaler Hinsicht durch akribisches Referieren und Diskutieren der relevanten Forschungsansätze []. Die Methodenwahl [] geschieht reflektiert und kenntnisreich."" Medien & Kommunikationswissenschaft ""[] eine wahre Fundgrube für Leser/innen, die am Thema Medien und Emotionen interessiert sind."" Zeitschrift für Medienpsychologie ""Dövelings Buch kann allen empfohlen werden, die sich auf den Weg machen, ihre disziplinären Scheuklappen zu überwinden. Angenehm ist zudem, dass mit dem Buch nicht nur ein allgemeines Plädoyer für eine stärkere Beachtung des Emotionalen durch die Sozialwissenschaften erhoben wird, sondern auch ein konkreter Versuch der Umsetzung dieser Forderung mitgeliefert wird."" ÖZS - Österreichische Zeitschrift für Soziologie medien & zeit ""Der größte Gewinn [] ist das Engagement und die Dringlichkeit, mit der die Autorin unser Fach zur Berücksichtigung von - und Arbeit mit - der vernachlässigten Kategorie der Emotionen in unserer sozial- und kulturwissenschaftlichen Arbeit enthältjene Teile des Textes, die einleuchtend darzulegen im Stande sind, auf welch unerlässliche Weise Emotionalität, Sozialität und Kultur verbunden sind, können als Fundgrube für weiterführende Forschung herangezogen werden, und stellen dadurch eine wesentliche Leistung Katrin Dövelings dar."" Emotionen - Medien - Gemeinschaft

Auflage: 2005 (27. September 2005) VS Verlag für Sozialwissenschaften VS Verlag für Sozialwissenschaften Auflage: 2005 (27. September 2005) Softcover 340 S. 23,8 x 17 x 2 cm ISBN: 3531142364 (EAN: 9783531142364 / 978-3531142364)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Was sind Emotionen und warum gehen wir so mit, wenn wir bestimmte Personen und Ereignisse im Fernsehen sehen und was fühlen wir dabei? Katrin Döveling geht diesen Fragen nach und ergründet sie vor einem interdisziplinären Hintergrund. Ein absolut empfehlenswertes Buch, nicht nur für interessierte Studenten, sondern auch für den Kommunikationswissenschaftler, Psycholo mehr lesen ...
Schlagworte: Was sind Emotionen und warum gehen wir so mit, wenn wir bestimmte Personen und Ereignisse im Fernsehen sehen und was fühlen wir dabei? Katrin Döveling geht diesen Fragen nach und ergründet sie vor einem interdisziplinären Hintergrund. Ein absolut empfehlenswertes Buch, nicht nur für interessierte Studenten, sondern auch für den Kommunikationswissenschaftler, Psychologen und Soziologen. Katrin Döveling ist ein Buch gelungen, das die verschiedenen Dimensionen des komplexen Wechselspiels von Medien, Emotionen und Gemeinschaft aufzeigt. Für jeden Interessierten eine wirkliche Bereicherung. ""Das Ziel, einer geschlossenen Theoriebildung zum Phänomen `Emotionen und Medien` etwas näherzukommen, hat Katrin Döveling mit ihrer Arbeit [] erreicht. Es ist ihr im Theorieteil gelungen, Lücken ausfindig zu machen, einige davon durch die Integration von Theorien aus anderen Disziplinen zu schließen oder den vorhandenen Wissensstand durch eigene Ansätze zu erweitern. Mit der Anwendung auf eine Fallstudie hat sie zudem gezeigt, dass dieser neue Ansatz durchaus üraxistauglich ist."" FQS - Forum Qualitative Sozialforschung ""Der größte Gewinn [] ist das Engagement und die Dringlichkeit, mit der die Autorin unser Fach zur Berücksichtigung von - und Arbeit mit - der vernachlässigten Kategorie der Emotionen in unserer sozial- und kulturwissenschaftlichen Arbeit enthältjene Teile des Textes, die einleuchtend darzulegen im Stande sind, auf welch unerlässliche Weise Emotionalität, Sozialität und Kultur verbunden sind, können als Fundgrube für weiterführende Forschung herangezogen werden, und stellen dadurch eine wesentliche Leistung Katrin Dövelings dar."" medien & zeit ""Die Arbeit von Döveling besticht in formaler Hinsicht durch akribisches Referieren und Diskutieren der relevanten Forschungsansätze []. Die Methodenwahl [] geschieht reflektiert und kenntnisreich."" Medien & Kommunikationswissenschaft ""[] eine wahre Fundgrube für Leser/innen, die am Thema Medien und Emotionen interessiert sind."" Zeitschrift für Medienpsychologie ""Dövelings Buch kann allen empfohlen werden, die sich auf den Weg machen, ihre disziplinären Scheuklappen zu überwinden. Angenehm ist zudem, dass mit dem Buch nicht nur ein allgemeines Plädoyer für eine stärkere Beachtung des Emotionalen durch die Sozialwissenschaften erhoben wird, sondern auch ein konkreter Versuch der Umsetzung dieser Forderung mitgeliefert wird."" ÖZS - Österreichische Zeitschrift für Soziologie medien & zeit ""Der größte Gewinn [] ist das Engagement und die Dringlichkeit, mit der die Autorin unser Fach zur Berücksichtigung von - und Arbeit mit - der vernachlässigten Kategorie der Emotionen in unserer sozial- und kulturwissenschaftlichen Arbeit enthältjene Teile des Textes, die einleuchtend darzulegen im Stande sind, auf welch unerlässliche Weise Emotionalität, Sozialität und Kultur verbunden sind, können als Fundgrube für weiterführende Forschung herangezogen werden, und stellen dadurch eine wesentliche Leistung Katrin Dövelings dar."" Emotionen - Medien - Gemeinschaft

Bestell-Nr.: BN16071

Preis: 289,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 296,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Netzwerk-Infrastrukturen (Gebundene Ausgabe)von Jens Dittrich (Autor), Uwe von Thienen Kupferkabeln Lichtwellenleiter Bandbreite Kategorie-5-Kabel Hubs Switch Netzwerke Network Verkabelungen Datenverkabelung Wireless LANs Betriebssystemen Protokolle

Mehr von Jens Dittrich Thienen
Jens Dittrich Uwe von Thienen
Netzwerk-Infrastrukturen (Gebundene Ausgabe)von Jens Dittrich (Autor), Uwe von Thienen Kupferkabeln Lichtwellenleiter Bandbreite Kategorie-5-Kabel Hubs Switch Netzwerke Network Verkabelungen Datenverkabelung Wireless LANs Betriebssystemen Protokolle

Auflage: 1. Aufl. (Juli 2002) mitp mitp Auflage: 1. Aufl. (Juli 2002) Hardcover 560 S. 25 x 17,7 x 4 cm ISBN: 3826640918 (EAN: 9783826640919 / 978-3826640919)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Kupferkabeln Lichtwellenleiter Bandbreite Kategorie-5-Kabel Hubs Switch Netzwerke Network Verkabelungen Datenverkabelung Wireless LANs Betriebssystemen Protokolle Wenn von modernen Netzwerken die Rede ist, wird vielfach nur von den beteiligten Betriebssystemen und Protokollen gesprochen. Die Verkabelung ist selten ein Thema -- ein paar Kategorie-5-Kabel, ein paar Hub mehr lesen ...
Schlagworte: Kupferkabeln Lichtwellenleiter Bandbreite Kategorie-5-Kabel Hubs Switch Netzwerke Network Verkabelungen Datenverkabelung Wireless LANs Betriebssystemen Protokolle Wenn von modernen Netzwerken die Rede ist, wird vielfach nur von den beteiligten Betriebssystemen und Protokollen gesprochen. Die Verkabelung ist selten ein Thema -- ein paar Kategorie-5-Kabel, ein paar Hubs, vielleicht noch ein Switch, und fertig ist die Laube. Doch wenn die Aufgaben anspruchsvoller werden, die Netze größer und die Anforderungen an die Bandbreite höher sind, dann ist fundiertes Fachwissen von Nöten, Fachwissen und Erfahrung, über die die beiden Autoren Dittrich und von Thienen verfügen. So führen die beiden als Einleitung erst einmal in das gängige Problem der Altlasten in Form vorhandener Verkabelung ein, gefolgt von den Grundlagen für eine moderne, strukturierte Verkabelung. Da ein Großteil heutiger Netze auf der Basis von Kupferkabeln basiert, wird der Beschreibung dieser Technik viel Platz eingeräumt. Die wichtigste Spielart - symmetrische Kupferkabel - werden sehr ausführlich behandelt und viele Bauformen vorgestellt. Dabei gehen die beiden Autoren auch auf Themen wie die elektromagnetische Verträglichkeit und Brandlast ein. Neben Kupferkabeln nehmen Lichtwellenleiter eine immer wichtigere Rolle bei der Gestaltung moderner Netze ein. Dittrich und von Thienen stellen auch diese und die Vielzahl der hier herrschenden Standards vor. Den Abschluß bilden Richtlinien und Messungen rund um Verkabelungen und eine Sammlung weiterer Themen, wie zum Beispiel Brandschutz, Trassen, Verteilerschränke und Dokumentation. Moderne Datenverkabelung von Dittrich und von Thienen gefällt. Der Leser merkt an jeder Stelle, daß die beiden Autoren wissen, wovon sie reden, und daß sie auf eine lange Erfahrung zurückblicken können. Das Buch ist klar strukturiert und glänzt mit einer Vielzahl von Graphiken und Photos. Damit ist es ein hilfreiches Standardwerk für jeden, der vor dem Aufbau und der Pflege eines anspruchsvollen Netzes steht. Das Standardwerk für Netzwerk-Architekten in der neuen Auflage. Dieses Buch beschränkt sich nicht mehr nur auf die Verkabelung, sondern behandelt vielmehr auch das Thema Wireless LANs, mit denen auch traditionelle Netzwerker zunehmend zu tun haben werden. Netzwerk-Infrastrukturen Jens Dittrich Uwe von Thienen Netzwerk-Infrastrukturen (Gebundene Ausgabe)von Jens Dittrich (Autor), Uwe von Thienen # Gebundene Ausgabe 560 Seiten # Verlag mitp; Auflage 1. Aufl. (Juli 2002) # Sprache Deutsch # ISBN-10 3826640918 # ISBN-13 978-3826640919 # Größe und/oder Gewicht 25 x 17,7 x 4 cm

Bestell-Nr.: BN1247

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Investieren in Small Caps. Auswahlmethoden und Anlagestrategien von Sönke Knop und Axel Mühlhaus Kleine Werte mit großen Chancen In schwierigen Börsenzeiten SDAX Börsensegment Auswahlmethoden Anlagestrategien Unternehmen mit geringer Börsenkapitalisierung Nebenwerte Journal Kapitalmarkt Small Cap Index geringes Handelsvolumen Bewertungsmaßstäb Renditevorteil Aktien Börse Fonds  Investment Nebenwerte Russel CDAX Freiverkehr MDAX TecDAX Topix Nasdaq OTC Kleine Werte mit großen Chancen In schwierigen Börsenzeiten stehen Anleger vor noch schwierigeren Entscheidungen. Doch ein Segment hat die Unruhe der letzten Monate weitgehend unbeschadet überstandenDer SMAX, das Börsensegment für Small Caps. Sönke Knop und Axel Mühlhaus informieren umfassend über die richtigen Auswahlmethoden und Anlagestrategien. Small Caps sind Unternehmen mit geringer Börsenkapitalisierung. So werden unter dem Begriff Small Cap, zu deutsch »Nebenwert«, gerne all jene Kapitalmarktwinzlinge zusammengefasst, für die alle anderen Begriffe nicht passend sind. Wer nicht zu den Blue Chips zählt, sich auch nicht als Hightech-Unternehmen bezeichnen kann oder will, der landet in der Kategorie Small Cap. Das Interessante ist, dass die Zahl der deutschen Small Caps, die an der deutschen Börse gehandelt werden, bei über 400 liegt und damit den größten Block aller Unternehmen am deutschen Kapitalmarkt ausmachen. Gleichzeitig erhält der SMAX (Small Cap Index) die geringste Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit, hat das geringste Handelsvolumen und erfordert andere Bewertungsmaßstäbe. Gerade diese Besonderheiten sind es, die clevere und informierte Anleger zu ihrem Renditevorteil nutzen können. Sönke Knop und Axel Mühlhaus vermitteln in ihrem Buch alles, was Anleger über Small Caps wissen müssen. Sie zeigen, wo Small Caps gehandelt werden, wie man zuverlässige Informationen über die notierten Unternehmen bekommt, welche Bewertungskriterien und -kennzahlen angelegt werden sollten und worauf Profis bei der Auswahl von Small Caps besonders achten. So bietet das Buch einen Wissensfundus, den engagierte Anleger in erfolgversprechende Investments umsetzen können. Die AutorenSönke Knop, gelernter Bankkaufmann und studierter Volkswirt, hat jahrelang für Börsenbriefe über die Kapitalmärkte geschrieben. Er leitet das Frankfurter Büro der Haubrok Investor Relations GmbH. Axel Mühlhaus, studierter Volkswirt, berichtet seit Anfang der neunziger Jahre als Finanzjournalist von der Frankfurter Börse. Zurzeit ist Mühlhaus stellvertretender Ressortleiter Wirtschaft beim F.A.Z. Business-Radio. An den Aktienmärkten verliefen die Jahre 2001 und 2002 für die Börsianer extrem schlecht. Die wichtigsten Börsenindizes fielen mit einer Geschwindigkeit, die den Investoren den Atem nahm. Von dieser Talfahrt blieben die Nebenwerte, auch Small Caps genannt, nicht verschont. Doch normalerweise ist das Investment in Nebenwerte eine lukrative Geschichte, so zumindest das eindrucksvolle Plädoyer der Autoren in Investieren in Small Caps. Mit etwas Bereitschaft, selbst Recherche und Analyse zu betreiben, und mit etwas Geduld und Glück kann der ausgeschlafene Anleger hier noch Schnäppchen erzielen. Die Chancen dazu sind viel größer als bei den Blue Chips, über die in den Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen täglich berichtet wird und bei denen hohe Börsenumsätze sehr schnell dafür sorgen, dass sich der Kurs der aktuellen Informationslage anpasst. Das nötige Grundlagenwissen zum Aufspüren der Perlen unter den zahlreichen Nebenwerten liefert Investieren in Small Caps. Dazu präsentieren die Verfasser die wichtigsten Kennziffern, die auch für die kleinen Werte relevant sind. Der Leser erfährt dabei, wie die Profis bei ihrer Auswahl vorgehen, die seit Jahren diese Mauerblümchen an der Börse hegen und pflegen. Zusätzlich wird das Buch immer wieder mit Interviews wichtiger Börsenakteure aufgelockert. Dieser für ein Börsenbuch eher ungewöhnliche Ansatz hat den Vorteil, dass der Leser das Thema Small Caps aus mehreren, voneinander unabhängigen Blickwinkeln betrachten kann. Doch auch abseits der ausgetretenen Börsenpfade lauern Gefahren. Es ist immer nötig, eine gewisse Distanz zu seinen Aktien zu haben. Alles andere trübt den Blick und führt zu Fehlentscheidungen. Denn gerade bei Nebenwerten ist das Risiko besonders groß, sich in einen Exoten zu verbeißen, der dem Anleger dann hohe Verluste beschert.  Kleine Werte – große Chancen Wer in Aktien investieren will, steht zurzeit vor schwierigen Entscheidungen. Doch ein Segmenthat die Stürme der letzten Monate weitgehend unbeschadet überstanden Der SMAX, das Börsensegment für Small Caps. Der SMAX, in dem etablierte mittelständische Unternehmen mit einer geringen Marktkapitalisierung wie Berentzen, Leifheit oder Möbel Walther gehandelt werden, führt nach wie vor einen DornröschenschlafEs wird wenig über die notierten Unternehmen berichtet, es gelten andere Bewertungsmaßstäbe, die Börsenumsätze sind gering. Ausgeschlafene An-leger können jedoch gerade diese Charakte-ristika zu ihrem Renditevorteil nutzen! Sönke Knop und Axel Mühlhaus bieten ihnen das notwendige Wissen, um die »heimlichen Gewinner« zu entdecken. Sie erklären, in welchen Marktsegmenten Small Caps gehandelt werden, welche Bewertungskriterien und -kennzahlen anzuwenden sind und wie man sich als Anleger informiert. Interviews mit Experten, die seit Jahren im Segment der Small Caps aktiv sind, zeigen, worauf die Profis besonders achten. Bei

Mehr von Sönke Knop Axel
Sönke Knop Axel Mühlhaus
Investieren in Small Caps. Auswahlmethoden und Anlagestrategien von Sönke Knop und Axel Mühlhaus Kleine Werte mit großen Chancen In schwierigen Börsenzeiten SDAX Börsensegment Auswahlmethoden Anlagestrategien Unternehmen mit geringer Börsenkapitalisierung Nebenwerte Journal Kapitalmarkt Small Cap Index geringes Handelsvolumen Bewertungsmaßstäb Renditevorteil Aktien Börse Fonds Investment Nebenwerte Russel CDAX Freiverkehr MDAX TecDAX Topix Nasdaq OTC Kleine Werte mit großen Chancen In schwierigen Börsenzeiten stehen Anleger vor noch schwierigeren Entscheidungen. Doch ein Segment hat die Unruhe der letzten Monate weitgehend unbeschadet überstandenDer SMAX, das Börsensegment für Small Caps. Sönke Knop und Axel Mühlhaus informieren umfassend über die richtigen Auswahlmethoden und Anlagestrategien. Small Caps sind Unternehmen mit geringer Börsenkapitalisierung. So werden unter dem Begriff Small Cap, zu deutsch »Nebenwert«, gerne all jene Kapitalmarktwinzlinge zusammengefasst, für die alle anderen Begriffe nicht passend sind. Wer nicht zu den Blue Chips zählt, sich auch nicht als Hightech-Unternehmen bezeichnen kann oder will, der landet in der Kategorie Small Cap. Das Interessante ist, dass die Zahl der deutschen Small Caps, die an der deutschen Börse gehandelt werden, bei über 400 liegt und damit den größten Block aller Unternehmen am deutschen Kapitalmarkt ausmachen. Gleichzeitig erhält der SMAX (Small Cap Index) die geringste Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit, hat das geringste Handelsvolumen und erfordert andere Bewertungsmaßstäbe. Gerade diese Besonderheiten sind es, die clevere und informierte Anleger zu ihrem Renditevorteil nutzen können. Sönke Knop und Axel Mühlhaus vermitteln in ihrem Buch alles, was Anleger über Small Caps wissen müssen. Sie zeigen, wo Small Caps gehandelt werden, wie man zuverlässige Informationen über die notierten Unternehmen bekommt, welche Bewertungskriterien und -kennzahlen angelegt werden sollten und worauf Profis bei der Auswahl von Small Caps besonders achten. So bietet das Buch einen Wissensfundus, den engagierte Anleger in erfolgversprechende Investments umsetzen können. Die AutorenSönke Knop, gelernter Bankkaufmann und studierter Volkswirt, hat jahrelang für Börsenbriefe über die Kapitalmärkte geschrieben. Er leitet das Frankfurter Büro der Haubrok Investor Relations GmbH. Axel Mühlhaus, studierter Volkswirt, berichtet seit Anfang der neunziger Jahre als Finanzjournalist von der Frankfurter Börse. Zurzeit ist Mühlhaus stellvertretender Ressortleiter Wirtschaft beim F.A.Z. Business-Radio. An den Aktienmärkten verliefen die Jahre 2001 und 2002 für die Börsianer extrem schlecht. Die wichtigsten Börsenindizes fielen mit einer Geschwindigkeit, die den Investoren den Atem nahm. Von dieser Talfahrt blieben die Nebenwerte, auch Small Caps genannt, nicht verschont. Doch normalerweise ist das Investment in Nebenwerte eine lukrative Geschichte, so zumindest das eindrucksvolle Plädoyer der Autoren in Investieren in Small Caps. Mit etwas Bereitschaft, selbst Recherche und Analyse zu betreiben, und mit etwas Geduld und Glück kann der ausgeschlafene Anleger hier noch Schnäppchen erzielen. Die Chancen dazu sind viel größer als bei den Blue Chips, über die in den Tageszeitungen und Wirtschaftsmagazinen täglich berichtet wird und bei denen hohe Börsenumsätze sehr schnell dafür sorgen, dass sich der Kurs der aktuellen Informationslage anpasst. Das nötige Grundlagenwissen zum Aufspüren der Perlen unter den zahlreichen Nebenwerten liefert Investieren in Small Caps. Dazu präsentieren die Verfasser die wichtigsten Kennziffern, die auch für die kleinen Werte relevant sind. Der Leser erfährt dabei, wie die Profis bei ihrer Auswahl vorgehen, die seit Jahren diese Mauerblümchen an der Börse hegen und pflegen. Zusätzlich wird das Buch immer wieder mit Interviews wichtiger Börsenakteure aufgelockert. Dieser für ein Börsenbuch eher ungewöhnliche Ansatz hat den Vorteil, dass der Leser das Thema Small Caps aus mehreren, voneinander unabhängigen Blickwinkeln betrachten kann. Doch auch abseits der ausgetretenen Börsenpfade lauern Gefahren. Es ist immer nötig, eine gewisse Distanz zu seinen Aktien zu haben. Alles andere trübt den Blick und führt zu Fehlentscheidungen. Denn gerade bei Nebenwerten ist das Risiko besonders groß, sich in einen Exoten zu verbeißen, der dem Anleger dann hohe Verluste beschert. Kleine Werte – große Chancen Wer in Aktien investieren will, steht zurzeit vor schwierigen Entscheidungen. Doch ein Segmenthat die Stürme der letzten Monate weitgehend unbeschadet überstanden Der SMAX, das Börsensegment für Small Caps. Der SMAX, in dem etablierte mittelständische Unternehmen mit einer geringen Marktkapitalisierung wie Berentzen, Leifheit oder Möbel Walther gehandelt werden, führt nach wie vor einen DornröschenschlafEs wird wenig über die notierten Unternehmen berichtet, es gelten andere Bewertungsmaßstäbe, die Börsenumsätze sind gering. Ausgeschlafene An-leger können jedoch gerade diese Charakte-ristika zu ihrem Renditevorteil nutzen! Sönke Knop und Axel Mühlhaus bieten ihnen das notwendige Wissen, um die »heimlichen Gewinner« zu entdecken. Sie erklären, in welchen Marktsegmenten Small Caps gehandelt werden, welche Bewertungskriterien und -kennzahlen anzuwenden sind und wie man sich als Anleger informiert. Interviews mit Experten, die seit Jahren im Segment der Small Caps aktiv sind, zeigen, worauf die Profis besonders achten. Bei ""Investieren in Small Caps"" gefällt mir der umfassende Ansatz. Die Autoren decken eine wirklich breite Spanne bei den Nebenwerten ab, von Mantelspekulationen über Turnaraound und Delisting bis hin zu den Basics, wie Bewertungskennzahlen. Dabei wird bei letzeren zum Beispiel nicht beim KGV Schluss gemacht, sondern es wird ausführlich auf Buchwerte, Dividendenrendite etc. eingegangen und die Aussagefähigkeit wird dabei kritisch hinterfragt. Das ist selten. Auch die Vorstellung von wichtigen Fondsmangern und Analysten bietet einen guten praktischen Einblick in die Materie. Sehr schön auch die Fallbeispiele, viele erinnern sich z.B. an der Fall der Zucker AG oder Aquaplan und Baum. Hier werden diese Vorgänge im Kontext gezeigt und es eröffnen sich neue Einsichten. Ein vergleichbares Buch über Nebenwerte habe ich in Deutschland bisher noch nirgendwo gefunden. Das Buch ist nach meiner Meinung geeignet sowohl für jemand, der nur mal in die Welt der Nebenwerte ""reinschnuppern"" möchte, als auch für Profis, die an vertiefenden Details interessiert sind. Beide Lesergruppen dürften zudem das als positiv empfinden, was mir als gut aufgefallen istDer Schreibstil ist wirklich gut. Einige Passagen lies man richtig gerne, vor allem, wenn es um Fallbeispiele oder historische Darstellungen geht. Das zeigt sich schon an den Überschriften der Kapitel, die pfiffig sind und ausserdem sofort zeigen, worum es geht. Beispiel""BAUM AG - Tigerente säuft ab"" oder auch ""Loewe - gut gebrüllt"" Aktien Börse Fonds Campus Verlag Investment Nebenwerte Russel CDAX SDAX MDAX TecDAX Berentzen Leifheit Möbel Walther

2002 Campus Verlag GmbH Campus Verlag GmbH 2002 Hardcover 220 S. 23,7 x 16,1 x 2 cm ISBN: 3593369958 (EAN: 9783593369952 / 978-3593369952)


Zustand: gebraucht - sehr gut, In schwierigen Börsenzeiten stehen Anleger vor noch schwierigeren Entscheidungen. Doch ein Segment hat die Unruhe der letzten Monate weitgehend unbeschadet überstanden: Der SMAX, das Börsensegment für Small Caps. Sönke Knop und Axel Mühlhaus informieren umfassend über die richtigen Auswahlmethoden und Anlagestrategien. Small Caps sind Unternehmen mit geringer Börsenk mehr lesen ...
Schlagworte: Kapitalanlage Ratgeber SMAX Nebenwerte Investment Nebenwerte Russel CDAX SDAX MDAX TecDAX Microcaps Aktien Small Capital Exchange SMAX Small Caps ISBN-10 3-593-36995-8 / 3593369958 ISBN-13 978-3-593-36995-2 / 9783593369952 In schwierigen Börsenzeiten stehen Anleger vor noch schwierigeren Entscheidungen. Doch ein Segment hat die Unruhe der letzten Monate weitgehend unbeschadet überstanden: Der SMAX, das Börsensegment für Small Caps. Sönke Knop und Axel Mühlhaus informieren umfassend über die richtigen Auswahlmethoden und Anlagestrategien. Small Caps sind Unternehmen mit geringer Börsenkapitalisierung. So werden unter dem Begriff Small Cap, zu deutsch ""Nebenwert"", gerne all jene Kapitalmarktwinzlinge zusammengefasst, für die alle anderen Begriffe nicht passend sind. Wer nicht zu den Blue Chips zählt, sich auch nicht als Hightech-Unternehmen bezeichnen kann oder will, der landet in der Kategorie Small Cap. Das Interessante ist, dass die Zahl der deutschen Small Caps, die an der deutschen Börse gehandelt werden, bei über 400 liegt und damit den größten Block aller Unternehmen am deutschen Kapitalmarkt ausmachen. Gleichzeitig erhält der SMAX (Small Cap Index) die geringste Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit, hat das geringste Handelsvolumen und erfordert andere Bewertungsmaßstäbe. Gerade diese Besonderheiten sind es, die clevere und informierte Anleger zu ihrem Renditevorteil nutzen können. Sönke Knop und Axel Mühlhaus vermitteln in ihrem Buch alles, was Anleger über Small Caps wissen müssen. Sie zeigen, wo Small Caps gehandelt werden, wie man zuverlässige Informationen über die notierten Unternehmen bekommt, welche Bewertungskriterien und -kennzahlen angelegt werden sollten und worauf Profis bei der Auswahl von Small Caps besonders achten. So bietet das Buch einen Wissensfundus, den engagierte Anleger in erfolgversprechende Investments umsetzen können. Bei ""Investieren in Small Caps"" gefällt mir der umfassende Ansatz. Die Autoren decken eine wirklich breite Spanne bei den Nebenwerten ab, von Mantelspekulationen über Turnaraound und Delisting bis hin zu den Basics, wie Bewertungskennzahlen. Dabei wird bei letzeren zum Beispiel nicht beim KGV Schluss gemacht, sondern es wird ausführlich auf Buchwerte, Dividendenrendite etc. eingegangen und die Aussagefähigkeit wird dabei kritisch hinterfragt. Das ist selten. Auch die Vorstellung von wichtigen Fondsmangern und Analysten bietet einen guten praktischen Einblick in die Materie. Sehr schön auch die Fallbeispiele, viele erinnern sich z.B. an der Fall der Zucker AG oder Aquaplan und Baum. Hier werden diese Vorgänge im Kontext gezeigt und es eröffnen sich neue Einsichten. Ein vergleichbares Buch über Nebenwerte habe ich in Deutschland bisher noch nirgendwo gefunden. Das Buch ist nach meiner Meinung geeignet sowohl für jemand, der nur mal in die Welt der Nebenwerte ""reinschnuppern"" möchte, als auch für Profis, die an vertiefenden Details interessiert sind. Beide Lesergruppen dürften zudem das als positiv empfinden, was mir als gut aufgefallen istDer Schreibstil ist wirklich gut. Einige Passagen lies man richtig gerne, vor allem, wenn es um Fallbeispiele oder historische Darstellungen geht. Das zeigt sich schon an den Überschriften der Kapitel, die pfiffig sind und ausserdem sofort zeigen, worum es geht. Beispiel""BAUM AG - Tigerente säuft ab"" oder auch ""Loewe - gut gebrüllt"" Autor: Axel Mühlhaus, studierter Volkswirt, berichtet seit Anfang der neunziger Jahre als Finanzjournalist von der Frankfurter Börse. Zur Zeit ist Mühlhaus stellvertretender Ressortleiter Wirtschaft beim F.A.Z. Business-Radio. Sönke Knop, gelernter Bankkaufmann und studierter Volkswirt, hat jahrelang für Börsenbriefe über die Kapitalmärkte geschrieben. Er leitet das Frankfurter Büro der Haubrok Investor Relations GmbH. Investieren in Small Caps. Auswahlmethoden und Anlagestrategien. Sönke Knop Axel Mühlhaus Aktien Börse Fonds Campus Verlag Investment Nebenwerte Russel CDAX SDAX MDAX TecDAX Berentzen Leifheit Möbel Walther Reihe/Serie: Campus Invest Sprache deutsch Maße 152 x 228 mm Einbandart gebunden

Bestell-Nr.: BN0348

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Neun Wege, Gott zu lieben. Die wunderbare Vielfalt des geistlichen Lebens von Gary L. Thomas Gründer Leiter Center for Evangelical Spirituality Bellingham Washington USA, Christiane Vorländer Christiane Vorländer Spiritualität geistliche Temperamente Beziehung zu Jesus Christus Bibel Christen Gemeinde geistliches Leben geistliche Menschen christlicher Glaube Gary L. Thomas ist überzeugt Es gibt nicht

Mehr von Gary Thomas Gründer
Gary L. Thomas Gründer Leiter Center for Evangelical Spirituality Bellingham Washington USA, Christiane Vorländer
Neun Wege, Gott zu lieben. Die wunderbare Vielfalt des geistlichen Lebens von Gary L. Thomas Gründer Leiter Center for Evangelical Spirituality Bellingham Washington USA, Christiane Vorländer Christiane Vorländer Spiritualität geistliche Temperamente Beziehung zu Jesus Christus Bibel Christen Gemeinde geistliches Leben geistliche Menschen christlicher Glaube Gary L. Thomas ist überzeugt Es gibt nicht ""die"" Spiritualität. Weil jeder von uns einzigartig ist,hat auch jeder einen ganz eigenen Weg, Gott zu lieben, ihn anzubeten, ihm zu dienen. Gary L. Thomas entfaltet in diesem Buch neun unterschiedliche geistliche Temperamente mit ihren jeweiligen Eigenarten, Stärken und Gefahren. Er zeigt, wie sie unsere Beziehung zu Jesus Christus prägen.Dieses Buch hilft, besser zu verstehen, wie Gott uns gemeint hat und zeigt, dass wir ihn genau solieben sollen, wie wir sind. Über den Autor Gary L. Thomas ist Gründer und Leiter des ""Center for Evangelical Spirituality"". Er lebt mit seiner Familie in Bellingham, Washington (USA). Jeder Mensch ist ander - Gott hat uns als Individuen geschaffen. Weil das so ist begegnet Gott auch jedem Menschen anders und jeder Mensch zeigt Gott auf eine andere erstaunliche Art und Weise seine Liebe. Da gibt es Menschen, denen begegnet Gott in der Natur, andere erleben Gottes Gegenwart im Dienen und wieder andere in einem traditionellen Gottesdienst. Gary L. Thomas ist davon überzeugt, dass es nicht die eine Art von Spiritualität gibt. Er unterscheidet zwischen neun unterschiedliche Tempramente. In diesem Buch stellt er diese vor. Dabei beleuchtet er die Eigenarten und Unterschiede, sowie Stärken, aber auch Schwächen. Er nennt Persönlichkeiten der Bibel und der Gegenwart, die den einzelnen Tempramenten zuzuordnen sind und zeigt auf, wie wir in unserer eigene Beziehung zu Jesus Christus durch diese geprägt werden. Beim Lesen dieses Buches ist mir nicht nur so manches über mich selbst klar geworden. Es hat mich auch zu neuer Offenheit gegenüber anderen Christen und ihrer Art von Spiritualität geführt. Wer sich für dieses Buch interessiert, der ist mit hoher Wahrscheinlichkeit in irgendeiner Gemeinde engagiert - die ihre eigene Prägung hat. Genau hier setzt Thomas an, und er sprengt Kategorien und Vorurteile so lange in die Luft, bis viel frischer Wind ins eigene geistliche Leben weht. Thomas entwickelt aus biblischen Vorbildern und geistlichen Menschen neun verschiedene Ausprägungsformen, in denen sich christlicher Glaube leben lässt. Jedes Kapitel wird von einem kleinen Selbsttest abgeschlossen, der dem Lesenden die Möglichkeit gibt, seine Übereinstimmung mit dem eben entwickelten Profil zu prüfen. Dabei wertet der Autor nicht, sondern stellt alle Stile als gleichberechtigt dar. Dieses Buch ist gefährlich, weil es einen dazu anleitet, den eigenen persönlichen besten Weg zu Gott zu finden und zu gehen - ohne Scheuklappen von Denominationen, dafür aber direkt zum Ziel Gott. Neun Wege, Gott zu lieben. Die wunderbare Vielfalt des geistlichen Lebens von Gary L. Thomas 256 Seiten # Verlagrockhaus, Witten; Auflage 1 (Dezember 2005) # Sprache Deutsch # ISBN-10 3417206596 # ISBN-13 978-3417206593 # Größe und/oder Gewicht 19 x 11,8 x 1,2 cm

Auflage: 1 (Dezember 2005) Brockhaus R. Verlag GmbH Brockhaus R. Verlag GmbH Auflage: 1 (Dezember 2005) Softcover 256 S. 19 x 11,8 x 1,2 cm ISBN: 3417206596 (EAN: 9783417206593 / 978-3417206593)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Spiritualität geistliche Temperamente Beziehung zu Jesus Christus Bibel Christen Gemeinde geistliches Leben geistliche Menschen christlicher Glaube Gary L. Thomas ist überzeugt Es gibt nicht ""die"" Spiritualität. Weil jeder von uns einzigartig ist,hat auch jeder einen ganz eigenen Weg, Gott zu lieben, ihn anzubeten, ihm zu dienen. Gary L. Thomas entfaltet in diesem mehr lesen ...
Schlagworte: Spiritualität geistliche Temperamente Beziehung zu Jesus Christus Bibel Christen Gemeinde geistliches Leben geistliche Menschen christlicher Glaube Gary L. Thomas ist überzeugt Es gibt nicht ""die"" Spiritualität. Weil jeder von uns einzigartig ist,hat auch jeder einen ganz eigenen Weg, Gott zu lieben, ihn anzubeten, ihm zu dienen. Gary L. Thomas entfaltet in diesem Buch neun unterschiedliche geistliche Temperamente mit ihren jeweiligen Eigenarten, Stärken und Gefahren. Er zeigt, wie sie unsere Beziehung zu Jesus Christus prägen.Dieses Buch hilft, besser zu verstehen, wie Gott uns gemeint hat und zeigt, dass wir ihn genau solieben sollen, wie wir sind. Über den Autor Gary L. Thomas ist Gründer und Leiter des ""Center for Evangelical Spirituality"". Er lebt mit seiner Familie in Bellingham, Washington (USA). Jeder Mensch ist ander - Gott hat uns als Individuen geschaffen. Weil das so ist begegnet Gott auch jedem Menschen anders und jeder Mensch zeigt Gott auf eine andere erstaunliche Art und Weise seine Liebe. Da gibt es Menschen, denen begegnet Gott in der Natur, andere erleben Gottes Gegenwart im Dienen und wieder andere in einem traditionellen Gottesdienst. Gary L. Thomas ist davon überzeugt, dass es nicht die eine Art von Spiritualität gibt. Er unterscheidet zwischen neun unterschiedliche Tempramente. In diesem Buch stellt er diese vor. Dabei beleuchtet er die Eigenarten und Unterschiede, sowie Stärken, aber auch Schwächen. Er nennt Persönlichkeiten der Bibel und der Gegenwart, die den einzelnen Tempramenten zuzuordnen sind und zeigt auf, wie wir in unserer eigene Beziehung zu Jesus Christus durch diese geprägt werden. Beim Lesen dieses Buches ist mir nicht nur so manches über mich selbst klar geworden. Es hat mich auch zu neuer Offenheit gegenüber anderen Christen und ihrer Art von Spiritualität geführt. Wer sich für dieses Buch interessiert, der ist mit hoher Wahrscheinlichkeit in irgendeiner Gemeinde engagiert - die ihre eigene Prägung hat. Genau hier setzt Thomas an, und er sprengt Kategorien und Vorurteile so lange in die Luft, bis viel frischer Wind ins eigene geistliche Leben weht. Thomas entwickelt aus biblischen Vorbildern und geistlichen Menschen neun verschiedene Ausprägungsformen, in denen sich christlicher Glaube leben lässt. Jedes Kapitel wird von einem kleinen Selbsttest abgeschlossen, der dem Lesenden die Möglichkeit gibt, seine Übereinstimmung mit dem eben entwickelten Profil zu prüfen. Dabei wertet der Autor nicht, sondern stellt alle Stile als gleichberechtigt dar. Dieses Buch ist gefährlich, weil es einen dazu anleitet, den eigenen persönlichen besten Weg zu Gott zu finden und zu gehen - ohne Scheuklappen von Denominationen, dafür aber direkt zum Ziel Gott. Neun Wege, Gott zu lieben. Die wunderbare Vielfalt des geistlichen Lebens von Gary L. Thomas 256 Seiten # Verlagrockhaus, Witten; Auflage 1 (Dezember 2005) # Sprache Deutsch # ISBN-10 3417206596 # ISBN-13 978-3417206593 # Größe und/oder Gewicht1 9 x 11,8 x 1,2 cm

Bestell-Nr.: BN1249

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Management Appraisal (Gebundene Ausgabe) von Tilman Gerhardt (Autor), Jörg Ritter Pleiten, Pech und Plünderei scheint in der Wirtschaft das Motto der letzten Jahre gewesen zu sein. Deshalb dürfte Management Appraisal große Resonanz finden. Denn diese gleichnamige Methode nimmt Stärken und Schwächen von Managern gnadenlos unter die Lupe, sie macht es möglich, das gesamte Management eines Unternehmens zu evaluieren und zu vergleichen. Gerhardts und Ritters Buch ist die Summe der Erfahrungen, die die Personalberatung Egon Zehnder International mit dem Management Appraisal damit gemacht hat - allein in Deutschland hat sie in den letzten drei Jahren damit mehr als 4000 Führungskräfte

Mehr von Tilman Gerhardt Jörg
Tilman Gerhardt Jörg Ritter
Management Appraisal (Gebundene Ausgabe) von Tilman Gerhardt (Autor), Jörg Ritter Pleiten, Pech und Plünderei scheint in der Wirtschaft das Motto der letzten Jahre gewesen zu sein. Deshalb dürfte Management Appraisal große Resonanz finden. Denn diese gleichnamige Methode nimmt Stärken und Schwächen von Managern gnadenlos unter die Lupe, sie macht es möglich, das gesamte Management eines Unternehmens zu evaluieren und zu vergleichen. Gerhardts und Ritters Buch ist die Summe der Erfahrungen, die die Personalberatung Egon Zehnder International mit dem Management Appraisal damit gemacht hat - allein in Deutschland hat sie in den letzten drei Jahren damit mehr als 4000 Führungskräfte ""gebenchmarkt"". Das klingt, als hätte man die Kandidaten auf die Streckbank geschnallt. Und so fühlt es sich für diejenigen vermutlich auch an. Wenn ein Vorstand oder die Geschäftsleitung sich entschließt, die Führungscrew auf diese Art unter die Lupe nehmen zu lassen, ist die Reaktion gewöhnlich Schock und Unsicherheit. ""Es geht nicht darum, Führungskräfte in schlechte und gute Manager zu sortieren"", beruhigen die Berater die Kandidaten gleich zu Anfang. ""Immer ist das vorrangige Ziel, zu erkennen, ob eine Führungskraft und eine Aufgabe zueinander passen, oder wie Entwicklungspotenziale erschlossen werden können."" Doch das bringt auch mit sich, dass die Kandidaten knallhart in ""Leistungsträger"" und ""Potenzialträger"" unterteilt werden. Wer in welche Kategorie gehört, versuchen die Berater in einem ausführlichen Gespräch mit dem Kandidaten herauszufinden. Nach zehn Kompetenzen aus den Bereichen Know-how, Führung und Interaktion sowie Unternehmertum wird dabei jeder bewertet. Natürlich ist die Versuchung für den Kandidaten groß, mit seinen Erfolgen aufzutrumpfen und sich im glänzendsten Licht darzustellen. Zum Glück gehört es zur Methode des Management Appraisals, dass die Aussagen nicht nur kritisch hinterfragt, sondern auch vertrauliche Referenzen von Kollegen eingeholt werden. Für viele deutsche Manager ist ein ""Management Appraisal"" das erste Mal überhaupt, dass sie von einem neutralen Dritten Feedback über sich und ihre Leistungen bekommen. Da kommt beim Leser leicht Schadenfreude aufJetzt erlebt der Chef auch mal, wie sich sowas anfühlt. Leider ist das Ergebnis der bisherigen Appraisals deprimierend, nur 60 Prozent der untersuchten Manager waren - so die Autoren - im Durchschnitt für ihre Position geeignet und hielten den Vergleich mit möglichen externen Kandidaten stand. Spannend an Gerhardts und Ritters sehr gelungenem Buch ist nicht nur die Appraisal-Methode selbst, sondern auch das Fazit, das sie aus ihren 4000 Evaluierungen über das Management in Deutschland im internationalen Vergleich destillieren. Kaum jemals gab es eine so breite Datenbasis zu diesem Thema. Was sie herausgefunden haben, überrascht leider nicht wirklich, bietet aber Ansatzpunkte, was sich in Zukunft ändern ließe. Manager auf dem Prüfstand Was taugen die Manager eines Unternehmens? Wie lassen sich teure Managementfehler vermeiden? Wie erkennt man die Toptalente unter den Führungskräften? Das Management Appraisal beantwortet als zentrales Instrumentarium zur Analyse des Potenzials der Manager eines Unternehmens diese Fragen. Die Autoren sind Berater bei Europas größter Personalberatungsfirma Egon Zehnder, die das Konzept des Management Appraisal entwickelt hat. Management Appraisal (Gebundene Ausgabe) von Tilman Gerhardt (Autor), Jörg Ritter # Gebundene Ausgabe 183 Seiten # Verlag Campus Verlag; Auflage1 (Juni 2004) # Sprache Deutsch # ISBN-10 3593373408 # ISBN-13 978-3593373409 # Größe und/oder Gewicht 22,8 x 15,6 x 2 cm

Auflage: 1 (Juni 2004) Campus Verlag GmbH Campus Verlag GmbH Auflage: 1 (Juni 2004) Hardcover 220 S. 22,8 x 15,6 x 2 cm ISBN: 3593373408 (EAN: 9783593373409 / 978-3593373409)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Pleiten, Pech und Plünderei scheint in der Wirtschaft das Motto der letzten Jahre gewesen zu sein. Deshalb dürfte Management Appraisal große Resonanz finden. Denn diese gleichnamige Methode nimmt Stärken und Schwächen von Managern gnadenlos unter die Lupe, sie macht es möglich, das gesamte Management eines Unternehmens zu evaluieren und zu vergleichen. Gerhardts und mehr lesen ...
Schlagworte: Pleiten, Pech und Plünderei scheint in der Wirtschaft das Motto der letzten Jahre gewesen zu sein. Deshalb dürfte Management Appraisal große Resonanz finden. Denn diese gleichnamige Methode nimmt Stärken und Schwächen von Managern gnadenlos unter die Lupe, sie macht es möglich, das gesamte Management eines Unternehmens zu evaluieren und zu vergleichen. Gerhardts und Ritters Buch ist die Summe der Erfahrungen, die die Personalberatung Egon Zehnder International mit dem Management Appraisal damit gemacht hat - allein in Deutschland hat sie in den letzten drei Jahren damit mehr als 4000 Führungskräfte ""gebenchmarkt"". Das klingt, als hätte man die Kandidaten auf die Streckbank geschnallt. Und so fühlt es sich für diejenigen vermutlich auch an. Wenn ein Vorstand oder die Geschäftsleitung sich entschließt, die Führungscrew auf diese Art unter die Lupe nehmen zu lassen, ist die Reaktion gewöhnlich Schock und Unsicherheit. ""Es geht nicht darum, Führungskräfte in schlechte und gute Manager zu sortieren"", beruhigen die Berater die Kandidaten gleich zu Anfang. ""Immer ist das vorrangige Ziel, zu erkennen, ob eine Führungskraft und eine Aufgabe zueinander passen, oder wie Entwicklungspotenziale erschlossen werden können."" Doch das bringt auch mit sich, dass die Kandidaten knallhart in ""Leistungsträger"" und ""Potenzialträger"" unterteilt werden. Wer in welche Kategorie gehört, versuchen die Berater in einem ausführlichen Gespräch mit dem Kandidaten herauszufinden. Nach zehn Kompetenzen aus den Bereichen Know-how, Führung und Interaktion sowie Unternehmertum wird dabei jeder bewertet. Natürlich ist die Versuchung für den Kandidaten groß, mit seinen Erfolgen aufzutrumpfen und sich im glänzendsten Licht darzustellen. Zum Glück gehört es zur Methode des Management Appraisals, dass die Aussagen nicht nur kritisch hinterfragt, sondern auch vertrauliche Referenzen von Kollegen eingeholt werden. Für viele deutsche Manager ist ein ""Management Appraisal"" das erste Mal überhaupt, dass sie von einem neutralen Dritten Feedback über sich und ihre Leistungen bekommen. Da kommt beim Leser leicht Schadenfreude aufJetzt erlebt der Chef auch mal, wie sich sowas anfühlt. Leider ist das Ergebnis der bisherigen Appraisals deprimierend, nur 60 Prozent der untersuchten Manager waren - so die Autoren - im Durchschnitt für ihre Position geeignet und hielten den Vergleich mit möglichen externen Kandidaten stand. Spannend an Gerhardts und Ritters sehr gelungenem Buch ist nicht nur die Appraisal-Methode selbst, sondern auch das Fazit, das sie aus ihren 4000 Evaluierungen über das Management in Deutschland im internationalen Vergleich destillieren. Kaum jemals gab es eine so breite Datenbasis zu diesem Thema. Was sie herausgefunden haben, überrascht leider nicht wirklich, bietet aber Ansatzpunkte, was sich in Zukunft ändern ließe. Manager auf dem Prüfstand Was taugen die Manager eines Unternehmens? Wie lassen sich teure Managementfehler vermeiden? Wie erkennt man die Toptalente unter den Führungskräften? Das Management Appraisal beantwortet als zentrales Instrumentarium zur Analyse des Potenzials der Manager eines Unternehmens diese Fragen. Die Autoren sind Berater bei Europas größter Personalberatungsfirma Egon Zehnder, die das Konzept des Management Appraisal entwickelt hat. Management Appraisal (Gebundene Ausgabe) von Tilman Gerhardt (Autor), Jörg Ritter # Gebundene Ausgabe 183 Seiten # Verlag Campus Verlag; Auflage1 (Juni 2004) # Sprache Deutsch # ISBN-10 3593373408 # ISBN-13 978-3593373409 # Größe und/oder Gewicht 22,8 x 15,6 x 2 cm

Bestell-Nr.: BN1911

Preis: 89,00 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 95,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Online zum Erfolg. Strategie für das Internet-Business. (Gebundene Ausgabe) Carl Shapiro und Hal R Varian Online zum Erfolg Strategie für das Internet- Business E-Commerce Onlinemarketing Vertrieb Sales Netzwerkeffekte Facebooks Twitter Viral Marketing Lock-in differenzierte Preisgestaltung Internet-Business Onlinehandel Copyrights Internationale Wirtschaft Die neue Wirtschaft baut auf bekannte Gesetze Strategien für Informationsprodukte C. H. Was illustrieren die Verbreitung des Faxgerätes, die Komplementarität von Plattenspieler und Langspielplatte oder die Existenz von gebundener Literatur und billigen Taschenbüchern? Sie stehen als Beispiele für bestimmte Konzepte in der Ökonomie, in diesem Fall für die Idee der Netzwerkeffekte, des Lock-in oder der differenzierten Preisgestaltung. Obwohl diese Konzepte alles andere als neu sind, können sie und einige weitere Gesetze aus der Wirtschaftswissenschaft die Entwicklung der «Neuen Wirtschaft» weitgehend erklären. Dieser Meinung sind zumindest die Autoren des Buches «Online zum Erfolg» (Originaltitel «Information Rules A Strategic Guide to the Network Economy»). Zwar basiere die neue Internet-Wirtschaft auf einer neuen Technologie, aber die ökonomischen Gesetze seien noch immer die gleichen. Ein Buch für Unternehmer So treten die Autoren denn auch mit dem Ziel an, zum einen die für das Internet wichtigen ökonomischen Konzepte zu erklären und zum anderen deren Anforderungen an die Strategie des Unternehmens abzuleiten. Damit richtet sich das Buch an Unternehmer, die sich im Internet behaupten wollen oder müssen, und an solche, die das Internet bzw. eine netzwerkbasierte Wirtschaft besser verstehen wollen. Am wertvollsten dürfte das Buch für Unternehmer sein, die im Bereich sogenannter Informationsgüter tätig sind; darunter fallen digitale Produkte wie Software oder aber Produkte, die digitalisiert werden können, wie z. B. Bücher, Musik oder Datenbanken. Solche Güter – wie etwa Software – sind in der Regel teuer herzustellen, aber preiswert im Internet zu reproduzieren. Geht man vom Internet als Basis nahezu effizienter und damit sehr wettbewerbsintensiver Märkte aus, so stehen für die Hersteller von Informationen die Chancen schlecht, jemals die hohen, anfangs investierten Beträge wieder einzufahren. Die Autoren zeigen jedoch einen Ausweg aus dem ProblemSo ermöglicht das Internet, verschiedene Versionen eines Produktes herzustellen (Differenzierung) wie auch die unterschiedliche Zahlungsbereitschaft verschiedener Kundengruppen auszunutzen (Preisdiskriminierung). Auch gehen sie das Problem an, dass Inhalte leicht kopiert und Copyrights schnell verletzt werden können. Wie Unternehmer im Internet von Netzwerkeffekten profitieren, wie sie den Kunden an sich binden können («Lock-in») oder warum in einer Umgebung, in der Standards eine wichtige Rolle spielen, Kooperationen ein wichtiger Erfolgsfaktor sind, sind weitere Fragen, auf die Antworten auf theoretischer und pragmatischer Ebene gegeben werden. Wohltuende Abwechslung in der Online-Flut Dem Buch merkt man an, dass es von Autoren geschrieben worden ist, die sich schon mit der Materie beschäftigt haben, bevor das Internet ein Thema war. Carl Shapiro hat sich als Professor für Business-Strategie an der University of California seit längerem mit der Informationswirtschaft auseinandergesetzt; er war bis 1996 in der Antitrustabteilung des Justizministeriums tätig. Hal R. Varian ist Dekan der School of Information Management and Systems an der University of California; (ehemaligen) Studierenden der Wirtschaftswissenschaften dürfte sein Standardlehrbuch «Grundzüge der Mikroökonomik» ein Begriff sein. Wenn das Buch einen Anlass zu Kritik bietet, dann ist es wegen des Titels «Online zum Erfolg» suggeriert populärwissenschaftliche Checklisten und einfache Handlungsanweisungen. Doch genau in diese Kategorie fällt das Buch nicht; über Fallstudien, historische Beispiele, fundierte ökonomische Schlüsselkonzepte und deren Implikationen für die unternehmerische Praxis grenzt sich «Online zum Erfolg» wohltuend von anderen «Online-Büchern» ab. Perlentaucher.de Pressenotiz zu Neue Zürcher Zeitung Der Rezensent mit dem Kürzel

Mehr von Carl Shapiro Professor
Carl Shapiro Professor für Business-Strategie University of California Informationswirtschaft, Hal R. Varian Dekan School of Information Management and Systems University of California Wirtschaftswissenschaften Grundzüge der Mikroökonomik Information
Online zum Erfolg. Strategie für das Internet-Business. (Gebundene Ausgabe) Carl Shapiro und Hal R Varian Online zum Erfolg Strategie für das Internet- Business E-Commerce Onlinemarketing Vertrieb Sales Netzwerkeffekte Facebooks Twitter Viral Marketing Lock-in differenzierte Preisgestaltung Internet-Business Onlinehandel Copyrights Internationale Wirtschaft Die neue Wirtschaft baut auf bekannte Gesetze Strategien für Informationsprodukte C. H. Was illustrieren die Verbreitung des Faxgerätes, die Komplementarität von Plattenspieler und Langspielplatte oder die Existenz von gebundener Literatur und billigen Taschenbüchern? Sie stehen als Beispiele für bestimmte Konzepte in der Ökonomie, in diesem Fall für die Idee der Netzwerkeffekte, des Lock-in oder der differenzierten Preisgestaltung. Obwohl diese Konzepte alles andere als neu sind, können sie und einige weitere Gesetze aus der Wirtschaftswissenschaft die Entwicklung der «Neuen Wirtschaft» weitgehend erklären. Dieser Meinung sind zumindest die Autoren des Buches «Online zum Erfolg» (Originaltitel «Information Rules A Strategic Guide to the Network Economy»). Zwar basiere die neue Internet-Wirtschaft auf einer neuen Technologie, aber die ökonomischen Gesetze seien noch immer die gleichen. Ein Buch für Unternehmer So treten die Autoren denn auch mit dem Ziel an, zum einen die für das Internet wichtigen ökonomischen Konzepte zu erklären und zum anderen deren Anforderungen an die Strategie des Unternehmens abzuleiten. Damit richtet sich das Buch an Unternehmer, die sich im Internet behaupten wollen oder müssen, und an solche, die das Internet bzw. eine netzwerkbasierte Wirtschaft besser verstehen wollen. Am wertvollsten dürfte das Buch für Unternehmer sein, die im Bereich sogenannter Informationsgüter tätig sind; darunter fallen digitale Produkte wie Software oder aber Produkte, die digitalisiert werden können, wie z. B. Bücher, Musik oder Datenbanken. Solche Güter – wie etwa Software – sind in der Regel teuer herzustellen, aber preiswert im Internet zu reproduzieren. Geht man vom Internet als Basis nahezu effizienter und damit sehr wettbewerbsintensiver Märkte aus, so stehen für die Hersteller von Informationen die Chancen schlecht, jemals die hohen, anfangs investierten Beträge wieder einzufahren. Die Autoren zeigen jedoch einen Ausweg aus dem ProblemSo ermöglicht das Internet, verschiedene Versionen eines Produktes herzustellen (Differenzierung) wie auch die unterschiedliche Zahlungsbereitschaft verschiedener Kundengruppen auszunutzen (Preisdiskriminierung). Auch gehen sie das Problem an, dass Inhalte leicht kopiert und Copyrights schnell verletzt werden können. Wie Unternehmer im Internet von Netzwerkeffekten profitieren, wie sie den Kunden an sich binden können («Lock-in») oder warum in einer Umgebung, in der Standards eine wichtige Rolle spielen, Kooperationen ein wichtiger Erfolgsfaktor sind, sind weitere Fragen, auf die Antworten auf theoretischer und pragmatischer Ebene gegeben werden. Wohltuende Abwechslung in der Online-Flut Dem Buch merkt man an, dass es von Autoren geschrieben worden ist, die sich schon mit der Materie beschäftigt haben, bevor das Internet ein Thema war. Carl Shapiro hat sich als Professor für Business-Strategie an der University of California seit längerem mit der Informationswirtschaft auseinandergesetzt; er war bis 1996 in der Antitrustabteilung des Justizministeriums tätig. Hal R. Varian ist Dekan der School of Information Management and Systems an der University of California; (ehemaligen) Studierenden der Wirtschaftswissenschaften dürfte sein Standardlehrbuch «Grundzüge der Mikroökonomik» ein Begriff sein. Wenn das Buch einen Anlass zu Kritik bietet, dann ist es wegen des Titels «Online zum Erfolg» suggeriert populärwissenschaftliche Checklisten und einfache Handlungsanweisungen. Doch genau in diese Kategorie fällt das Buch nicht; über Fallstudien, historische Beispiele, fundierte ökonomische Schlüsselkonzepte und deren Implikationen für die unternehmerische Praxis grenzt sich «Online zum Erfolg» wohltuend von anderen «Online-Büchern» ab. Perlentaucher.de Pressenotiz zu Neue Zürcher Zeitung Der Rezensent mit dem Kürzel ""C. H."" hat an diesem Buch vor allem gefallen, dass es nicht einfach nur Tipps und Ratschläge gibt, sondern dass die Autoren grundsätzliche ökonomische Gesetze erklären, die für das Internet ebenso gelten wie für die traditionelle Wirtschaft. Auf dieser Grundlage werde dann - bezogen auf das Internet - aufgeschlüsselt, welche Vor- und Nachteile Online-Geschäfte bieten. Das Buch richte sich damit vor allem an Unternehmer, meint ""C. H."", denen es eine theoretische Basis für Entscheidungen und Strategien bietet. ""Kritikwürdig"" findet ""C. H."" nur den Titel, der einen populärwissenschaftlichen Ratgeber suggeriere. Tatsächlich biete das Buch viel mehr. Online zum Erfolg. Strategie für das Internet-Business. (Gebundene Ausgabe) von Carl Shapiro Professor für Business-Strategie University of California Informationswirtschaft, Hal R. Varian Dekan School of Information Management and Systems University of California Wirtschaftswissenschaften Grundzüge der Mikroökonomik Information Rules: A Strategic Guide to the Network Economy

1999 Langen-Müller Herbig Wirtschaftsverlag 1999 Hardcover 430 S. 23,7 x 16 x 4 cm ISBN: 3784473954 (EAN: 9783784473956 / 978-3784473956)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die neue Wirtschaft baut auf bekannte Gesetze Strategien für Informationsprodukte C. H. Was illustrieren die Verbreitung des Faxgerätes, die Komplementarität von Plattenspieler und Langspielplatte oder die Existenz von gebundener Literatur und billigen Taschenbüchern? Sie stehen als Beispiele für bestimmte Konzepte in der Ökonomie, in diesem Fall für die Idee der Net mehr lesen ...
Schlagworte: E-Commerce Onlinemarketing Vertrieb Sales Netzwerkeffekte Facebooks Twitter Viral Marketing Lock-in differenzierte Preisgestaltung Internet-Business Onlinehandel Copyrights Internationale Wirtschaft Die neue Wirtschaft baut auf bekannte Gesetze Strategien für Informationsprodukte C. H. Was illustrieren die Verbreitung des Faxgerätes, die Komplementarität von Plattenspieler und Langspielplatte oder die Existenz von gebundener Literatur und billigen Taschenbüchern? Sie stehen als Beispiele für bestimmte Konzepte in der Ökonomie, in diesem Fall für die Idee der Netzwerkeffekte, des Lock-in oder der differenzierten Preisgestaltung. Obwohl diese Konzepte alles andere als neu sind, können sie und einige weitere Gesetze aus der Wirtschaftswissenschaft die Entwicklung der «Neuen Wirtschaft» weitgehend erklären. Dieser Meinung sind zumindest die Autoren des Buches «Online zum Erfolg» (Originaltitel «Information Rules A Strategic Guide to the Network Economy»). Zwar basiere die neue Internet-Wirtschaft auf einer neuen Technologie, aber die ökonomischen Gesetze seien noch immer die gleichen. Ein Buch für Unternehmer So treten die Autoren denn auch mit dem Ziel an, zum einen die für das Internet wichtigen ökonomischen Konzepte zu erklären und zum anderen deren Anforderungen an die Strategie des Unternehmens abzuleiten. Damit richtet sich das Buch an Unternehmer, die sich im Internet behaupten wollen oder müssen, und an solche, die das Internet bzw. eine netzwerkbasierte Wirtschaft besser verstehen wollen. Am wertvollsten dürfte das Buch für Unternehmer sein, die im Bereich sogenannter Informationsgüter tätig sind; darunter fallen digitale Produkte wie Software oder aber Produkte, die digitalisiert werden können, wie z. B. Bücher, Musik oder Datenbanken. Solche Güter – wie etwa Software – sind in der Regel teuer herzustellen, aber preiswert im Internet zu reproduzieren. Geht man vom Internet als Basis nahezu effizienter und damit sehr wettbewerbsintensiver Märkte aus, so stehen für die Hersteller von Informationen die Chancen schlecht, jemals die hohen, anfangs investierten Beträge wieder einzufahren. Die Autoren zeigen jedoch einen Ausweg aus dem ProblemSo ermöglicht das Internet, verschiedene Versionen eines Produktes herzustellen (Differenzierung) wie auch die unterschiedliche Zahlungsbereitschaft verschiedener Kundengruppen auszunutzen (Preisdiskriminierung). Auch gehen sie das Problem an, dass Inhalte leicht kopiert und Copyrights schnell verletzt werden können. Wie Unternehmer im Internet von Netzwerkeffekten profitieren, wie sie den Kunden an sich binden können («Lock-in») oder warum in einer Umgebung, in der Standards eine wichtige Rolle spielen, Kooperationen ein wichtiger Erfolgsfaktor sind, sind weitere Fragen, auf die Antworten auf theoretischer und pragmatischer Ebene gegeben werden. Wohltuende Abwechslung in der Online-Flut Dem Buch merkt man an, dass es von Autoren geschrieben worden ist, die sich schon mit der Materie beschäftigt haben, bevor das Internet ein Thema war. Carl Shapiro hat sich als Professor für Business-Strategie an der University of California seit längerem mit der Informationswirtschaft auseinandergesetzt; er war bis 1996 in der Antitrustabteilung des Justizministeriums tätig. Hal R. Varian ist Dekan der School of Information Management and Systems an der University of California; (ehemaligen) Studierenden der Wirtschaftswissenschaften dürfte sein Standardlehrbuch «Grundzüge der Mikroökonomik» ein Begriff sein. Wenn das Buch einen Anlass zu Kritik bietet, dann ist es wegen des Titels «Online zum Erfolg» suggeriert populärwissenschaftliche Checklisten und einfache Handlungsanweisungen. Doch genau in diese Kategorie fällt das Buch nicht; über Fallstudien, historische Beispiele, fundierte ökonomische Schlüsselkonzepte und deren Implikationen für die unternehmerische Praxis grenzt sich «Online zum Erfolg» wohltuend von anderen «Online-Büchern» ab. Perlentaucher.de Pressenotiz zu Neue Zürcher Zeitung Der Rezensent mit dem Kürzel ""C. H."" hat an diesem Buch vor allem gefallen, dass es nicht einfach nur Tipps und Ratschläge gibt, sondern dass die Autoren grundsätzliche ökonomische Gesetze erklären, die für das Internet ebenso gelten wie für die traditionelle Wirtschaft. Auf dieser Grundlage werde dann - bezogen auf das Internet - aufgeschlüsselt, welche Vor- und Nachteile Online-Geschäfte bieten. Das Buch richte sich damit vor allem an Unternehmer, meint ""C. H."", denen es eine theoretische Basis für Entscheidungen und Strategien bietet. ""Kritikwürdig"" findet ""C. H."" nur den Titel, der einen populärwissenschaftlichen Ratgeber suggeriere. Tatsächlich biete das Buch viel mehr. Online zum Erfolg. Strategie für das Internet-Business. (Gebundene Ausgabe) von Carl Shapiro Professor für Business-Strategie University of California Informationswirtschaft, Hal R. Varian Dekan School of Information Management and Systems University of California Wirtschaftswissenschaften Grundzüge der Mikroökonomik Information Rules: A Strategic Guide to the Network Economy

Bestell-Nr.: BN1971

Preis: 149,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.