Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 368
:. Suchergebnisse
Historisches Museum der Pfalz Speyer Titel: Samurai [Gebundene Ausgabe] von Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung

Mehr von Isabella Blank Geschichte
Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"" Susanne Völker Historisches Museum der Pfalz Speyer
Historisches Museum der Pfalz Speyer Titel: Samurai [Gebundene Ausgabe] von Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"" Susanne Völker Begleitband zur Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer ritterliche japanische Kämpfer Filme Theaterstücke Mangas Rüstungen Waffen Kunstgegenstände Mythos Samurai japanische Gesellschaft Ausstellung vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer Hintergrundwissen Abbildung der schönsten und wertvollen Ausstellungsstücke Geschichte Asiens Ostasienwissenschaften Ungebrochen ist die Faszination, die die ritterlichen japanischen Kämpfer gerade auf die westliche Welt ausüben. Filme, Theaterstücke und Mangas sind den Samurai gewidmet, und ihre Rüstungen, Waffen und Kunstgegenstände wurden in Europa seit dem 18. Jahrhundert begeistert gesammelt. Was für eine Lebenswirklichkeit verbirgt sich hinter dem Mythos Samurai, welche politischen Funktionen nahmen sie in der japanischen Gesellschaft ein und wie veränderten sich diese im Lauf der Zeit? Diesen und anderen Fragen ist eine Ausstellung gewidmet, die vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer zu sehen sein wird. Der Begleitband zu dieser Ausstellung bietet Hintergrundwissen und bildet die schönsten der wertvollen Ausstellungsstücke ab. Isabella Blank, geb. 1972, studierte Geschichte, Japanologie und Politikwissenschaft in Marburg, Heidelberg und Tokio. 2005 bis 2008 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer, 2007 bis 2008 Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"". Verwegene Krieger, bizarre Rüstungen, anmutiger Schwertkampf und geheimnisvolle Geishas, aber auch kunstvolle Gedichte, meditative Teezeremonien, schwungvolle Schriftkunst und perfektes Ikebana, die Kunst des Blumensteckens, gehören untrennbar zu diesen japanischen Kriegern. Erleben Sie den Mythos und erfahren Sie, wie die Samurai mehr als ein halbes Jahrtausend die Geschicke des alten Japans lenkten. Historisches Museum der Pfalz Speyer Titel: Samurai [Gebundene Ausgabe] von Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"" Susanne Völker Begleitband zur Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer ritterliche japanische Kämpfer Filme Theaterstücke Mangas Rüstungen Waffen Kunstgegenstände Mythos Samurai japanische Gesellschaft Ausstellung vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer Hintergrundwissen Abbildung der schönsten und wertvollen Ausstellungsstücke Geschichte Asiens Ostasienwissenschaften Zusatzinfo zahlr. farb. Abb. Sprache deutsch Maße 240 x 280 mm Einbandart gebunden Geschichte Kulturgeschichte Ausstellungskataloge Geschichte Historisches Museum der Pfalz Speyer Kampf Kultur Kung Fu Samurai Schwert Speyer; Museen Tradition ISBN-10 3-7995-0805-8 / 3799508058 ISBN-13 978-3-7995-0805-6 / 9783799508056

Auflage: 1 (2008) Thorbecke Jan Verlag Thorbecke Verlag der Schwabenverlag AG Thorbecke Jan Verlag Thorbecke Verlag der Schwabenverlag AG Auflage: 1 (2008) Hardcover 240 S. 28,6 x 24,6 x 2,6 cm ISBN: 3799508058 (EAN: 9783799508056 / 978-3799508056)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ungebrochen ist die Faszination, die die ritterlichen japanischen Kämpfer gerade auf die westliche Welt ausüben. Filme, Theaterstücke und Mangas sind den Samurai gewidmet, und ihre Rüstungen, Waffen und Kunstgegenstände wurden in Europa seit dem 18. Jahrhundert begeistert gesammelt. Was für eine Lebenswirklichkeit verbirgt sich hinter dem Mythos Samurai, welche polit mehr lesen ...
Schlagworte: Ostasienwissenschaften ritterliche japanische Kämpfer Filme Theaterstücke Mangas Rüstungen Waffen Kunstgegenstände Mythos Geschichte Asiens Samurai japanische Gesellschaft Geschichte Kampf Kultur Kung Fu Schwert Museen Tradition Kulturgeschichte Ausstellung vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer Hintergrundwissen Abbildung der schönsten und wertvollen Ausstellungsstücke Samurai Begleitband zur Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer Thorbecke Jan Verlag Japan Japanologie Fukushima Tokio Kyoto japanische Kämpfer Ungebrochen ist die Faszination, die die ritterlichen japanischen Kämpfer gerade auf die westliche Welt ausüben. Filme, Theaterstücke und Mangas sind den Samurai gewidmet, und ihre Rüstungen, Waffen und Kunstgegenstände wurden in Europa seit dem 18. Jahrhundert begeistert gesammelt. Was für eine Lebenswirklichkeit verbirgt sich hinter dem Mythos Samurai, welche politischen Funktionen nahmen sie in der japanischen Gesellschaft ein und wie veränderten sich diese im Lauf der Zeit? Diesen und anderen Fragen ist eine Ausstellung gewidmet, die vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer zu sehen sein wird. Der Begleitband zu dieser Ausstellung bietet Hintergrundwissen und bildet die schönsten der wertvollen Ausstellungsstücke ab. Isabella Blank, geb. 1972, studierte Geschichte, Japanologie und Politikwissenschaft in Marburg, Heidelberg und Tokio. 2005 bis 2008 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer, 2007 bis 2008 Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"". Verwegene Krieger, bizarre Rüstungen, anmutiger Schwertkampf und geheimnisvolle Geishas, aber auch kunstvolle Gedichte, meditative Teezeremonien, schwungvolle Schriftkunst und perfektes Ikebana, die Kunst des Blumensteckens, gehören untrennbar zu diesen japanischen Kriegern. Erleben Sie den Mythos und erfahren Sie, wie die Samurai mehr als ein halbes Jahrtausend die Geschicke des alten Japans lenkten. Historisches Museum der Pfalz Speyer Titel: Samurai [Gebundene Ausgabe] von Dr. Isabella Blank Geschichte Japanologie Politikwissenschaft Marburg Heidelberg Tokio wissenschaftliche Mitarbeiterin im Historischen Museum der Pfalz Speyer Kuratorin der Ausstellung ""Samurai"" Susanne Völker Begleitband zur Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer ritterliche japanische Kämpfer Filme Theaterstücke Mangas Rüstungen Waffen Kunstgegenstände Mythos Samurai japanische Gesellschaft Ausstellung vom 24. Februar bis zum 5. Oktober 2008 im Historischen Museum der Pfalz, Speyer Hintergrundwissen Abbildung der schönsten und wertvollen Ausstellungsstücke Geschichte Asiens Ostasienwissenschaften

Bestell-Nr.: BN5539

Preis: 149,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Visual History. Ein Studienbuch von Gerhard Paul (Herausgeber) Bilder schreiben Geschichte Von der Historischen Bildkunde zur Visual History - das Studienbuch zu den Themen, Fragestellungen und Methoden der historiographischen Beschäftigung mit Bildern. Dass Bilder nicht nur Geschichte machen, sondern auch Geschichte schreiben, beschäftigt immer stärker die historische Fachwissenschaft. Als visual turn wird dieser Bedeutungswandel seit einiger Zeit beschrieben und in seinen Auswirkungen auf die Arbeit von Historikern diskutiert. Bilder beeinflussen die Interpretation historischer Ereignisse: Wie sehr ist unser Geschichtsbild der NS-Vernichtungspolitik geprägt vom Foto des Torhauses von Auschwitz und seiner Interpretation als

Mehr von Gerhard Paul (Herausgeber)
Gerhard Paul (Herausgeber) Frank Becker (Münster), Frank Bösch (Bochum), Astrid Wenger-Deilmann (Münster/Frankfurt), Bernhard Fulda (Cambridge), Christoph Hamann (Berlin), Klaus Hesse (Berlin), Martina Heßler (Berlin/Offenbach), Jens Jäger (Köln), Fr
Visual History. Ein Studienbuch von Gerhard Paul (Herausgeber) Bilder schreiben Geschichte Von der Historischen Bildkunde zur Visual History - das Studienbuch zu den Themen, Fragestellungen und Methoden der historiographischen Beschäftigung mit Bildern. Dass Bilder nicht nur Geschichte machen, sondern auch Geschichte schreiben, beschäftigt immer stärker die historische Fachwissenschaft. Als visual turn wird dieser Bedeutungswandel seit einiger Zeit beschrieben und in seinen Auswirkungen auf die Arbeit von Historikern diskutiert. Bilder beeinflussen die Interpretation historischer Ereignisse: Wie sehr ist unser Geschichtsbild der NS-Vernichtungspolitik geprägt vom Foto des Torhauses von Auschwitz und seiner Interpretation als ""Tor zur Hölle"", obwohl es doch als ""Tor aus der Hölle"" aus dem Innern des Lagers fotografiert wurde? Welche Bedeutung hat das Bild der ""mushroom cloud"" für unsere Wahrnehmung des Bedrohungspotenzials nuklearer Wettrüstung? Wie die Erkenntnisinteressen, Themen, Arbeitsformen und Präsentationen historischer Forschungen durch den visual turn verändert werden, zeigt dieses Buch im aktuellen, repräsentativen Überblick. In beispielhaften, materialgesättigten Analysen erkunden namhafte Vertreter die Möglichkeiten und Grenzen der Visual History und motivieren zur Auseinandersetzung mit Fragen der Visualität der Geschichte. Inhalt Gerhard Paul Von der Historischen Bildkunde zur Visual History. Eine Einführung I. Themen - Quellen - Zugänge Michael Sauer ""Hinweg damit!"" Plakate als historische Quellen zur Politik- und Mentalitätsgeschichte Marita Krauss Kleine Welten Alltagsfotografie - die Anschaulichkeit einer ""privaten Praxis"" Martina Heßler Die Konstruktion visueller Selbstverständlichkeiten Überlegungen zu einer Visual History der Wissenschaft und Technik Guenter Riederer Film und Geschichtswissenschaft Zum aktuellen Verhältnis einer schwierigen Beziehung II. Bilderwelten - Blicke Frank Becker Deutungswaffen und Leitbilder Die Bildwelt des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71 Jens Jäger Bilder aus Afrika vor 1918 Zur visuellen Konstruktion Afrikas im europäischen Kolonialismus Klaus Hesse Bilder lokaler Judendeportationen Fotografien als Zugänge zur Alltagsgeschichte des NS-Terrors Cord Pagenstecher Reisekataloge und Urlaubsalben Zur Visual History des touristischen Blicks III. Bildersprachen des Politischen Astrid Deilmann / Frank Kämpfer Handschlag - Zeigegestus - Kniefall Körpersprache, Gestik und Pathosformel in der visuellen politischen Kommunikation Bernhard Fulda Die vielen Gesichter des Hans Schweitzer Politische Karikaturen als historische Quellen Clemens Zimmermann Das Bild Mussolinis Dokumentarische Formungen und die Brechungen medialer Wirksamkeit Gerhard Paul ""Mushroom Clouds"" Entstehung, Struktur und Funktion einer Medienikone des 20. Jahrhunderts im interkulturellen Vergleich Thorsten Loch Soldatenbilder im Wandel Die Nachwuchswerbung der Bundeswehr in Werbeanzeigen IV. Bild - Gedächtnis - Erinnerung Christoph Hamann Fluchtpunkt Birkenau Stanislaw Muchas Foto vom Torhaus Auschwitz-Birkenau (1945) Habbo Knoch Verschobene Schuld Täterbilder und historische Fotografien in einem Illustriertenbericht zum Eichmann-Prozess Frank Bösch Holokaust mit ""K"" Audiovisuelle Narrative in neueren Fernsehdokumentationen Stefan Wolle Die Welt der verlorenen Bilder Die DDR im visuellen Gedächtnis Thomas Lindenberger Die Modellierung der DDR-Geschichte im neuen deutschen Spielfilm Mit Beiträgen von Frank Becker (Münster), Frank Bösch (Bochum), Astrid Wenger-Deilmann (Münster/Frankfurt), Bernhard Fulda (Cambridge), Christoph Hamann (Berlin), Klaus Hesse (Berlin), Martina Heßler (Berlin/Offenbach), Jens Jäger (Köln), Frank Kämpfer (Hamburg), Habbo Knoch (Göttingen), Marita Krauss (München), Thomas Lindenberger (Potsdam), Thorsten Loch (Potsdam/Bielefeld), Cord Pagenstecher (Berlin), Gerhard Paul (Flensburg), Guenter Riederer (Tübingen), Michael Sauer (Hannover/Göttingen), Stefan Wolle (Frankfurt/Oder) und Clemens Zimmermann (Saarbrücken). Dr. Gerhard Paul ist Professor für Geschichte und ihre Didaktik an der Universität Flensburg; derzeit Geschäftsführender Direktor des Instituts für Geschichte und ihre Didaktik.Dass Bilder nicht nur Geschichte machen, sondern auch Geschichte schreiben, beschäftigt immer stärker die historische Fachwissenschaft. Als visual turn wird dieser Bedeutungswandel seit einiger Zeit beschrieben und in seinen Auswirkungen auf die Arbeit von Historikern diskutiert.Bilder beeinflussen die Interpretation historischer EreignisseWie sehr ist unser Geschichtsbild der NS-Vernichtungspolitik geprägt vom Foto des Torhauses von Auschwitz und seiner Interpretation als ""Tor zur Hölle"", obwohl es doch als ""Tor aus der Hölle"" aus dem Innern des Lagers fotografiert wurde? Welche Bedeutung hat das Bild der""mushroom cloud""für unsere Wahrnehmung des Bedrohungspotenzials nuklearer Wettrüstung? Wie die Erkenntnisinteressen, Themen, Arbeitsformen und Präsentationen historischer Forschungen durch den visual turn verändert werden, zeigt dieses Buch im aktuellen, repräsentativen Überblick. In beispielhaften, materialgesättigten Analysen erkunden namhafte Vertreter die Möglichkeiten und Grenzen der Visual History und motivieren zur Auseinandersetzung mit Fragen der Visualität der Geschichte. Visual History Ein Studienbuch Vandenhoeck & Ruprecht Visual History. Ein Studienbuch von Gerhard Paul (Herausgeber) Zeitgeschichte Geschichtsbild Geschichtstheorie Visualisierung ISBN-10 3-525-36289-7 / 3525362897 ISBN-13 978-3-525-36289-1 / 9783525362891 Visual History Ein Studienbuch Vandenhoeck & Ruprecht

Auflage: 1., Aufl. (1. September 2006) Vandenhoeck & Ruprecht Vandenhoeck & Ruprecht Auflage: 1., Aufl. (1. September 2006) Softcover 379 S. 23 x 15,6 x 2,4 cm ISBN: 3525362897 (EAN: 9783525362891 / 978-3525362891)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Von der Historischen Bildkunde zur Visual History - das Studienbuch zu den Themen, Fragestellungen und Methoden der historiographischen Beschäftigung mit Bildern. Dass Bilder nicht nur Geschichte machen, sondern auch Geschichte schreiben, beschäftigt immer stärker die historische Fachwissenschaft. Als visual turn wird dieser Bedeutungswandel seit einiger Zeit beschri mehr lesen ...
Schlagworte: Zeitgeschichte Geschichtsbild Geschichtstheorie Visualisierung Visualität der Geschichte Geschichtswissenschaft Historiker Fernsehdokumentationen Politikgeschichte Mentalitätsgeschichte Bilder schreiben Geschichte Von der Historischen Bildkunde zur Visual History - das Studienbuch zu den Themen, Fragestellungen und Methoden der historiographischen Beschäftigung mit Bildern. Dass Bilder nicht nur Geschichte machen, sondern auch Geschichte schreiben, beschäftigt immer stärker die historische Fachwissenschaft. Als visual turn wird dieser Bedeutungswandel seit einiger Zeit beschrieben und in seinen Auswirkungen auf die Arbeit von Historikern diskutiert. Bilder beeinflussen die Interpretation historischer Ereignisse: Wie sehr ist unser Geschichtsbild der NS-Vernichtungspolitik geprägt vom Foto des Torhauses von Auschwitz und seiner Interpretation als ""Tor zur Hölle"", obwohl es doch als ""Tor aus der Hölle"" aus dem Innern des Lagers fotografiert wurde? Welche Bedeutung hat das Bild der ""mushroom cloud"" für unsere Wahrnehmung des Bedrohungspotenzials nuklearer Wettrüstung? Wie die Erkenntnisinteressen, Themen, Arbeitsformen und Präsentationen historischer Forschungen durch den visual turn verändert werden, zeigt dieses Buch im aktuellen, repräsentativen Überblick. In beispielhaften, materialgesättigten Analysen erkunden namhafte Vertreter die Möglichkeiten und Grenzen der Visual History und motivieren zur Auseinandersetzung mit Fragen der Visualität der Geschichte. Inhalt Gerhard Paul Von der Historischen Bildkunde zur Visual History. Eine Einführung I. Themen - Quellen - Zugänge Michael Sauer ""Hinweg damit!"" Plakate als historische Quellen zur Politik- und Mentalitätsgeschichte Marita Krauss Kleine Welten Alltagsfotografie - die Anschaulichkeit einer ""privaten Praxis"" Martina Heßler Die Konstruktion visueller Selbstverständlichkeiten Überlegungen zu einer Visual History der Wissenschaft und Technik Guenter Riederer Film und Geschichtswissenschaft Zum aktuellen Verhältnis einer schwierigen Beziehung II. Bilderwelten - Blicke Frank Becker Deutungswaffen und Leitbilder Die Bildwelt des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71 Jens Jäger Bilder aus Afrika vor 1918 Zur visuellen Konstruktion Afrikas im europäischen Kolonialismus Klaus Hesse Bilder lokaler Judendeportationen Fotografien als Zugänge zur Alltagsgeschichte des NS-Terrors Cord Pagenstecher Reisekataloge und Urlaubsalben Zur Visual History des touristischen Blicks III. Bildersprachen des Politischen Astrid Deilmann / Frank Kämpfer Handschlag - Zeigegestus - Kniefall Körpersprache, Gestik und Pathosformel in der visuellen politischen Kommunikation Bernhard Fulda Die vielen Gesichter des Hans Schweitzer Politische Karikaturen als historische Quellen Clemens Zimmermann Das Bild Mussolinis Dokumentarische Formungen und die Brechungen medialer Wirksamkeit Gerhard Paul ""Mushroom Clouds"" Entstehung, Struktur und Funktion einer Medienikone des 20. Jahrhunderts im interkulturellen Vergleich Thorsten Loch Soldatenbilder im Wandel Die Nachwuchswerbung der Bundeswehr in Werbeanzeigen IV. Bild - Gedächtnis - Erinnerung Christoph Hamann Fluchtpunkt Birkenau Stanislaw Muchas Foto vom Torhaus Auschwitz-Birkenau (1945) Habbo Knoch Verschobene Schuld Täterbilder und historische Fotografien in einem Illustriertenbericht zum Eichmann-Prozess Frank Bösch Holokaust mit ""K"" Audiovisuelle Narrative in neueren Fernsehdokumentationen Stefan Wolle Die Welt der verlorenen Bilder Die DDR im visuellen Gedächtnis Thomas Lindenberger Die Modellierung der DDR-Geschichte im neuen deutschen Spielfilm Mit Beiträgen von Frank Becker (Münster), Frank Bösch (Bochum), Astrid Wenger-Deilmann (Münster/Frankfurt), Bernhard Fulda (Cambridge), Christoph Hamann (Berlin), Klaus Hesse (Berlin), Martina Heßler (Berlin/Offenbach), Jens Jäger (Köln), Frank Kämpfer (Hamburg), Habbo Knoch (Göttingen), Marita Krauss (München), Thomas Lindenberger (Potsdam), Thorsten Loch (Potsdam/Bielefeld), Cord Pagenstecher (Berlin), Gerhard Paul (Flensburg), Guenter Riederer (Tübingen), Michael Sauer (Hannover/Göttingen), Stefan Wolle (Frankfurt/Oder) und Clemens Zimmermann (Saarbrücken). Dr. Gerhard Paul ist Professor für Geschichte und ihre Didaktik an der Universität Flensburg; derzeit Geschäftsführender Direktor des Instituts für Geschichte und ihre Didaktik.Dass Bilder nicht nur Geschichte machen, sondern auch Geschichte schreiben, beschäftigt immer stärker die historische Fachwissenschaft. Als visual turn wird dieser Bedeutungswandel seit einiger Zeit beschrieben und in seinen Auswirkungen auf die Arbeit von Historikern diskutiert.Bilder beeinflussen die Interpretation historischer EreignisseWie sehr ist unser Geschichtsbild der NS-Vernichtungspolitik geprägt vom Foto des Torhauses von Auschwitz und seiner Interpretation als ""Tor zur Hölle"", obwohl es doch als ""Tor aus der Hölle"" aus dem Innern des Lagers fotografiert wurde? Welche Bedeutung hat das Bild der""mushroom cloud""für unsere Wahrnehmung des Bedrohungspotenzials nuklearer Wettrüstung? Wie die Erkenntnisinteressen, Themen, Arbeitsformen und Präsentationen historischer Forschungen durch den visual turn verändert werden, zeigt dieses Buch im aktuellen, repräsentativen Überblick. In beispielhaften, materialgesättigten Analysen erkunden namhafte Vertreter die Möglichkeiten und Grenzen der Visual History und motivieren zur Auseinandersetzung mit Fragen der Visualität der Geschichte. Visual History Ein Studienbuch Vandenhoeck & Ruprecht Visual History. Ein Studienbuch von Gerhard Paul (Herausgeber) Zeitgeschichte Geschichtsbild Geschichtstheorie Visualisierung ISBN-10 3-525-36289-7 / 3525362897 ISBN-13 978-3-525-36289-1 / 9783525362891

Bestell-Nr.: BN23069

Preis: 169,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 176,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Studien zu den gedruckten mittelniederdeutschen Plenarien. Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte spätmittelalterlicher Erbauungsliteratur, von Winfried Kämpfer. (= Niederdeutsche Studien, Band 2).

Mehr von Kämpfer Winfried
Kämpfer, Winfried:
Studien zu den gedruckten mittelniederdeutschen Plenarien. Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte spätmittelalterlicher Erbauungsliteratur, von Winfried Kämpfer. (= Niederdeutsche Studien, Band 2).

Münster/Köln: Böhlau-Verlag 1954. 256 Seiten. Gr. 8° (22,5 -25 cm). Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback].


Ausgeschiedenes Bibliotheksexemplar (ex-library copy) mit Rückensignatur, Inventarnummern und Stempeln auf Schnitten und Titelblatt sowie wenigen Seiten. - Einband leicht berieben, etwas angestaubt und mit Lichtkanten. Rücken und Papier gebräunt. - Insgesamt sauberes und gut erhaltenes Exemplar.
Schlagworte: Kämpfer, Winfried: Studien zu den gedruckten mittelniederdeutschen Plenarien. Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte spätmittelalterlicher Erbauungsliteratur, von Winfried Kämpfer. (= Niederdeutsche Studien, Band 2). Münster/Köln: Böhlau-Verlag 1954.

Bestell-Nr.: 73130

Preis: 12,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 15,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Kämpfer Künder Tatzeugen Gestalter deutscher Größe

Mehr von Dreyer Ernst Adolf/
[Nationalsozialismus] - Dreyer, Ernst Adolf/ Heinz W. Siska:
Kämpfer Künder Tatzeugen Gestalter deutscher Größe Band I: Kämpfer, Band II: Künder, Band III: Tatzeugen

EA Bd. I-III komplett mit Original-Umschlag! 1942. Gr.-8°, Halbleinen


Kämpfer Künder Tatzeugen Gestalter deutscher Größe, Band I: Kämpfer, Band II: Künder, Band III: Tatzeugen von Ernst Adolf Dreyer und Heinz W. Siska, seltene komplette Ausgabe (Bd. I-III) mit OUmschlag, hrsg. Zinnen-Verlag, Wien, 1942 (EA); OHlwd+OU, gr 8°, 318, 616+390 S m. Illustrationen, gebräunt, leicht best., kl. Randlässuren u. Fehlstellen d. Schutzumschläge fachgem. hinterlegt, sonst guter Z mehr lesen ...
Schlagworte: Deutschtum, Zeitgeschichte

Bestell-Nr.: 39921

Preis: 68,00 EUR
Versandkosten: 15,00 EUR
Gesamtpreis: 83,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Nachnahme
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Illustrirte Zeitung Leipzig Nr. 4786 vom 3. Dezember 1936 *  G l a s f e n s t e r   i m   B e r l i n e r   R a t h a u s  von Professor Harold Bengen für Gefallene des Weltkriegs und Kämpfer der NSDAP

Mehr von Weber (Herausgeber)
Weber, J. J. (Herausgeber):
Illustrirte Zeitung Leipzig Nr. 4786 vom 3. Dezember 1936 * G l a s f e n s t e r i m B e r l i n e r R a t h a u s von Professor Harold Bengen für Gefallene des Weltkriegs und Kämpfer der NSDAP

Leipzig, J.J.Weber Verlag, 1936.


Nnoch zu Nr.27013:) - Kameradschaft zwischen Männern der Faust und der Stirn / Der nationalsozialistische Kampf: Redner im Braunhemd", Aufnahmen von Dr. Albert Weinsheim, mit nebenstehendem Text: "Neue Glasbilder im Berliner Rathaus. Einen eigenartigen Schmuck hat jetzt das Berliner Rathaus durch den Einbau von 8 großen Glasgemälden in der den Gefallenen des Weltkriegs und der Bewegung gebildeten mehr lesen ...
Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
Schlagworte: Deutsches / Drittes Reich, anspruchsvolle Unterhaltungs-Zeitschrift in Deutschland vor 1945, 3.Reich, Damenunterwäsche Warner´s Legant, Lenbachhaus München, Fürst Bismarck mit Dogge in Friedrichsruh, Deutsch-Japanisches Abkommen gegen den Weltbolschewismus, elegante Damenmode, Spanischer Bürgerkrieg, Glasmalerei der 30er Jahre, NS.-Glasfenster im Berliner Rathaus von Professor Harold Bengen für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs und die Kämpfer der NSDAP, Reichskanzler Adolf Hitler, Reichshauptstadt, deutsche Illustrierte, illustrierte Bücher, Militaria, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

Bestell-Nr.: 27089

Preis: 38,50 EUR
Versandkosten: 4,99 EUR
Gesamtpreis: 43,49 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Medizinische Hypnose bei Tinnitus und Hörsturz mit CD-ROM von Rüdiger Steinriede Tinnitus und Hörsturz gelten als wichtige zukünftige Anwendungsgebiete für die medizinische Hypnose. Frühzeitig angewandt lässt sich mit ihrer Hilfe in 80 Prozent der Fälle von Hörsturz das Gehör wieder herstellen, und auch bei Tinnitus liegt die Erfolgsquote zwischen 60 und 70 Prozent. Rüdiger Steinriede, selbst praktizierender HNO-Facharzt, vermittelt in diesem Buch nicht nur die medizinischen Grundlagen von Tinnitus und Hörsturz, er stellt in zahlreichen beispielhaften Suggestionstexten auch eine Fülle von erprobten Vorschlägen und Ideen für die hypnotherapeutische Behandlung bereit. Das Buch wird ergänzt durch eine beigefügte CD-ROM mit über 100 weiteren Trance-Bausteinen, die auch die Behandlung anderer psychosomatischer Krankheitsbilder erleichtern. AutorRüdiger Steinriede, Dr. med., Studium der Medizin in Würzburg und Heidelberg; wiss. Tätigkeit am Institut für Immunologie der Universität Heidelberg; Ausbildung zum medizinischen Hypnosetherapeuten (M. E. G.). Seit über 20 Jahren niedergelassener Arzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, seit zehn Jahren erfolgreicher Einsatz hypnotherapeutischer Möglichkeiten, vor allem bei der Behandlung von akutem Hörsturz und chronischem Tinnitus. Der Autor stellt sich der vielfach vertretenen wissenschaftlichen Haltung: No emotions please, als furchtloser und sehr differenzierter Kämpfer entgegen. Der psychosomatische Aspekt des Beschwerdebildes wird gleich zu Beginn deutlich hervorgehoben. Einen besonderen Dank auch von der zugeneigten Fachwelt sei ihm dafür. Medizinische Grundlagen bei Hörsturz und Tinnitus werden fachmännisch, doch deswegen nicht weniger verständlich erklärt. Die Bebilderung manifestiert das Geschriebene. Grundlagen der psychotherapeutischen Hypnose werden ausreichend vorgestellt, und durch den konkreten Ansatz der Hypnotherapie bei dem beschriebenem Störungsbild erweitert. Mit dem Blick von oben, und dadurch befähigt, die vielen auch emotionalen Facetten des betroffenen Patienten zu erkennen, zu besprechen, und medizinisch wie psychotherapeutisch darzulegen, ist ein wahrer sprachlich-chirugischer Kunstgriff, der dem Autor meiner Meinung nach sehr gelungen ist. Die Beschreibung der Fallbeispiele lassen die Behandlung quasi miterleben. Betroffene, Angehörige und Fachpersonen finden auf unterschiedliche Weise Zugang zu Thema und Buch. Eine mitgelieferte CD-Rom enthält u.a., die zum Teil auch im Buch selbst beschriebenen, 120 fein- und mehrgliedrige Trancetextbausteine. Für den befähigten medizinischen oder/und psychotherapeutischen Anwender ein Leckerbissen. Bleibt die Frage : War das die Vor- oder Hauptspeise? Angewandte Psychologie Hypnosetherapie Psychiatrie Psychotherapie HNO Zusatzinfo mit eingel. CD-ROM Maße 235 x 155 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik Praxis Psychiatrie Psychotherapie Psychologe Angewandte Psychologie Hörsturz Hypnosetherapie Tinnitus ISBN-10 3-89670-236-X / 389670236X ISBN-13 978-3-89670-236-4 / 9783896702364

Mehr von Rüdiger Steinriede
Rüdiger Steinriede
Medizinische Hypnose bei Tinnitus und Hörsturz mit CD-ROM von Rüdiger Steinriede Tinnitus und Hörsturz gelten als wichtige zukünftige Anwendungsgebiete für die medizinische Hypnose. Frühzeitig angewandt lässt sich mit ihrer Hilfe in 80 Prozent der Fälle von Hörsturz das Gehör wieder herstellen, und auch bei Tinnitus liegt die Erfolgsquote zwischen 60 und 70 Prozent. Rüdiger Steinriede, selbst praktizierender HNO-Facharzt, vermittelt in diesem Buch nicht nur die medizinischen Grundlagen von Tinnitus und Hörsturz, er stellt in zahlreichen beispielhaften Suggestionstexten auch eine Fülle von erprobten Vorschlägen und Ideen für die hypnotherapeutische Behandlung bereit. Das Buch wird ergänzt durch eine beigefügte CD-ROM mit über 100 weiteren Trance-Bausteinen, die auch die Behandlung anderer psychosomatischer Krankheitsbilder erleichtern. AutorRüdiger Steinriede, Dr. med., Studium der Medizin in Würzburg und Heidelberg; wiss. Tätigkeit am Institut für Immunologie der Universität Heidelberg; Ausbildung zum medizinischen Hypnosetherapeuten (M. E. G.). Seit über 20 Jahren niedergelassener Arzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, seit zehn Jahren erfolgreicher Einsatz hypnotherapeutischer Möglichkeiten, vor allem bei der Behandlung von akutem Hörsturz und chronischem Tinnitus. Der Autor stellt sich der vielfach vertretenen wissenschaftlichen Haltung: No emotions please, als furchtloser und sehr differenzierter Kämpfer entgegen. Der psychosomatische Aspekt des Beschwerdebildes wird gleich zu Beginn deutlich hervorgehoben. Einen besonderen Dank auch von der zugeneigten Fachwelt sei ihm dafür. Medizinische Grundlagen bei Hörsturz und Tinnitus werden fachmännisch, doch deswegen nicht weniger verständlich erklärt. Die Bebilderung manifestiert das Geschriebene. Grundlagen der psychotherapeutischen Hypnose werden ausreichend vorgestellt, und durch den konkreten Ansatz der Hypnotherapie bei dem beschriebenem Störungsbild erweitert. Mit dem Blick von oben, und dadurch befähigt, die vielen auch emotionalen Facetten des betroffenen Patienten zu erkennen, zu besprechen, und medizinisch wie psychotherapeutisch darzulegen, ist ein wahrer sprachlich-chirugischer Kunstgriff, der dem Autor meiner Meinung nach sehr gelungen ist. Die Beschreibung der Fallbeispiele lassen die Behandlung quasi miterleben. Betroffene, Angehörige und Fachpersonen finden auf unterschiedliche Weise Zugang zu Thema und Buch. Eine mitgelieferte CD-Rom enthält u.a., die zum Teil auch im Buch selbst beschriebenen, 120 fein- und mehrgliedrige Trancetextbausteine. Für den befähigten medizinischen oder/und psychotherapeutischen Anwender ein Leckerbissen. Bleibt die Frage : War das die Vor- oder Hauptspeise? Angewandte Psychologie Hypnosetherapie Psychiatrie Psychotherapie HNO Zusatzinfo mit eingel. CD-ROM Maße 235 x 155 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik Praxis Psychiatrie Psychotherapie Psychologe Angewandte Psychologie Hörsturz Hypnosetherapie Tinnitus ISBN-10 3-89670-236-X / 389670236X ISBN-13 978-3-89670-236-4 / 9783896702364

2002 Systemische Forschung im Carl-Auer Verlag Systemische Forschung im Carl-Auer Verlag 2002 Softcover 248 S. 24,4 x 16,5 x 2,4 cm ISBN: 389670236X (EAN: 9783896702364 / 978-3896702364)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Tinnitus und Hörsturz gelten als wichtige zukünftige Anwendungsgebiete für die medizinische Hypnose. Frühzeitig angewandt lässt sich mit ihrer Hilfe in 80 Prozent der Fälle von Hörsturz das Gehör wieder herstellen, und auch bei Tinnitus liegt die Erfolgsquote zwischen 60 und 70 Prozent. Rüdiger Steinriede, selbst praktizierender HNO-Facharzt, vermittelt in diesem Buc mehr lesen ...
Schlagworte: Angewandte Psychologie Hypnosetherapie Psychiatrie Psychotherapie HNO Tinnitus und Hörsturz gelten als wichtige zukünftige Anwendungsgebiete für die medizinische Hypnose. Frühzeitig angewandt lässt sich mit ihrer Hilfe in 80 Prozent der Fälle von Hörsturz das Gehör wieder herstellen, und auch bei Tinnitus liegt die Erfolgsquote zwischen 60 und 70 Prozent. Rüdiger Steinriede, selbst praktizierender HNO-Facharzt, vermittelt in diesem Buch nicht nur die medizinischen Grundlagen von Tinnitus und Hörsturz, er stellt in zahlreichen beispielhaften Suggestionstexten auch eine Fülle von erprobten Vorschlägen und Ideen für die hypnotherapeutische Behandlung bereit. Das Buch wird ergänzt durch eine beigefügte CD-ROM mit über 100 weiteren Trance-Bausteinen, die auch die Behandlung anderer psychosomatischer Krankheitsbilder erleichtern. AutorRüdiger Steinriede, Dr. med., Studium der Medizin in Würzburg und Heidelberg; wiss. Tätigkeit am Institut für Immunologie der Universität Heidelberg; Ausbildung zum medizinischen Hypnosetherapeuten (M. E. G.). Seit über 20 Jahren niedergelassener Arzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, seit zehn Jahren erfolgreicher Einsatz hypnotherapeutischer Möglichkeiten, vor allem bei der Behandlung von akutem Hörsturz und chronischem Tinnitus. Der Autor stellt sich der vielfach vertretenen wissenschaftlichen Haltung: No emotions please, als furchtloser und sehr differenzierter Kämpfer entgegen. Der psychosomatische Aspekt des Beschwerdebildes wird gleich zu Beginn deutlich hervorgehoben. Einen besonderen Dank auch von der zugeneigten Fachwelt sei ihm dafür. Medizinische Grundlagen bei Hörsturz und Tinnitus werden fachmännisch, doch deswegen nicht weniger verständlich erklärt. Die Bebilderung manifestiert das Geschriebene. Grundlagen der psychotherapeutischen Hypnose werden ausreichend vorgestellt, und durch den konkreten Ansatz der Hypnotherapie bei dem beschriebenem Störungsbild erweitert. Mit dem Blick von oben, und dadurch befähigt, die vielen auch emotionalen Facetten des betroffenen Patienten zu erkennen, zu besprechen, und medizinisch wie psychotherapeutisch darzulegen, ist ein wahrer sprachlich-chirugischer Kunstgriff, der dem Autor meiner Meinung nach sehr gelungen ist. Die Beschreibung der Fallbeispiele lassen die Behandlung quasi miterleben. Betroffene, Angehörige und Fachpersonen finden auf unterschiedliche Weise Zugang zu Thema und Buch. Eine mitgelieferte CD-Rom enthält u.a., die zum Teil auch im Buch selbst beschriebenen, 120 fein- und mehrgliedrige Trancetextbausteine. Für den befähigten medizinischen oder/und psychotherapeutischen Anwender ein Leckerbissen. Bleibt die Frage : War das die Vor- oder Hauptspeise? Angewandte Psychologie Hypnosetherapie Psychiatrie Psychotherapie HNO Zusatzinfo mit eingel. CD-ROM Maße 235 x 155 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik Praxis Psychiatrie Psychotherapie Psychologe Angewandte Psychologie Hörsturz Hypnosetherapie Tinnitus ISBN-10 3-89670-236-X / 389670236X ISBN-13 978-3-89670-236-4 / 9783896702364

Bestell-Nr.: BN21372

Preis: 169,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 176,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Kämpfer für das Reich. Von Stein bis Hitler * mit O r i g i n a l - S c h u t z u m s c h l a g (in Farbkopie)

Mehr von Gert Buchheit
Gert Buchheit:
Kämpfer für das Reich. Von Stein bis Hitler * mit O r i g i n a l - S c h u t z u m s c h l a g (in Farbkopie)

Stuttgart, Verlag Chr. Belser, 1933.


Vollständige Ausgabe im original Verlagseinband (graues Ganzleinen / Leinen / OLn / Ln im Format 4to 30,2 x 21,7 cm) mit Rücken- und Deckeltitel, Ganzrotschnitt sowie dem mehrfarbigen Original-Schutzumschlag OSU (dieser in neuzeitlicher Farbablichtung). 522 Seiten, Schrift: Fraktur, mit zahreichen - vielfach ganzseitigen - Fotoabbildungen auf Kunstdruckpapier (20 Fototafeln in Kupfertiefdruck - al mehr lesen ...
Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
Schlagworte: Deutsches / Drittes Reich, Kaiserreich, Weimarer Republik, Systemzeit, Biografie, Lebenslauf, illustrierte Bücher, Kampf und Sieg der NSDAP, Adolf Hitler in der Kampfzeit, Moeller van den Bruck, Reichsminister Dr. Goebbels in Aquarellporträt, Franz Seldte, Stahlhelm, Gustav Stresemann, NSDAP, deutsche Menschen als politische Kämpfer, Alfred Rosenberg gezeichnet von Margarete Schneefuß, deutsche Geschichte / Zeitgeschichte im 20.Jahrhundert, NS.-Schrifttum, völkisches / nationalsozialistisches Gedankengut

Bestell-Nr.: 19318

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 4,99 EUR
Gesamtpreis: 84,89 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Dynamisches Wing Tsun Zum aggressiven Kämpfer in sechs Monatenvon Leung Ting Kampfsport Selbstverteidigung Ratgeber KampfSportarten Kampfsportler Selbstverteidigung

Mehr von Leung Ting
Leung Ting
Dynamisches Wing Tsun Zum aggressiven Kämpfer in sechs Monatenvon Leung Ting Kampfsport Selbstverteidigung Ratgeber KampfSportarten Kampfsportler Selbstverteidigung

Auflage: 2 Wu Shu-Verlag Wu Shu-Verlag Auflage: 2 Softcover ISBN: 3927553425 (EAN: 9783927553422 / 978-3927553422)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Sehr solides und gut gemachtes Werk für schnell anwendbares und effektives Kämpfen, stiloffen anwendbar, obwohl es vom WT kommt Dieses Buch für den Kampf, Abwehr und Angriff, schnell, kurz, heftig und sehr effektiv ohne komplizierte Techniken, sucht seinesgleichen. Es ist aus dem Wing Chun-Stil WT und es wäre auch nicht verkehrt, etwas Grundtechnik des Wing Chun prak mehr lesen ...
Schlagworte: Kampfsport Selbstverteidigung Ratgeber KampfSportarten Kampfsportler Selbstverteidigung ISBN-10 3-927553-42-5 / 3927553425 ISBN-13 978-3-927553-42-2 / 9783927553422 Sehr solides und gut gemachtes Werk für schnell anwendbares und effektives Kämpfen, stiloffen anwendbar, obwohl es vom WT kommt Dieses Buch für den Kampf, Abwehr und Angriff, schnell, kurz, heftig und sehr effektiv ohne komplizierte Techniken, sucht seinesgleichen. Es ist aus dem Wing Chun-Stil WT und es wäre auch nicht verkehrt, etwas Grundtechnik des Wing Chun praktisch zu können, ganz gleich von welchem Stil. Aber es ist trotzdem für alle Stile mit ""Schlagen und Treten"" hervorragend geeignet. Es ist kein Buch nur für Leute aus dem Wing Chun, sondern für alle Kampfsportler gemacht. Die Techniken sind unglaublich direkt, auf das Wesentliche beschränkt und zeigen schnellste und heftigste Wege der Abwehr, immer in Verbindung mit Gegenangriff und direkten Angriff selbst. Immer darauf bedacht, typisch Wing Chun/WT, den kürzesten Weg zu gehen. Wer kein Wing Chun gelernt hat, der kann die Techniken nach seinem Verständnis trainieren und sich aneignen. Selbst wenn sie dann nach Wing Chun-Prinzipien nicht korrekt, nicht ganz korrekt, sein sollten, sie werden funktionieren. Es geht nicht um schön, ästhetisch, oder nur darum, etwas anders als andere zu machen. Es geht, ich sage es noch einmal, um schnelles ""Zurück Feuern und direkt Draufhauen"" und das auf dem kürzesten Weg. Dem Anderen keine Chance lassen, sein ""Angriffsprogramm"" überhaupt richtig einzusetzen. Das Wing Chun, in verschiedenen Stilen davon, hat mich mein ganzes Kampfsportleben lang begleitet. Obwohl ich meine anderen Stile deswegen nie aufgegeben habe, habe ich mir die Prinzipien und das ""Direkte"" des Wing Chun zu eigen gemacht. Der Stil hat etwas, was einen nicht mehr los läßt, wenn man da einmal Blut geleckt hat. Und das gibt dieses Buch sehr gut wieder, Beachtung der Mittellinie als Wegweiser für die Arme für Verteidigung und Angriff, kleben bleiben, den Arm nach erfolgreicher Abwehr nicht vom gegnerischen Arm lösen, damit dieser keine Chance für einen weiteren Angriff hat. Dieses Buch ist ein hervorragender Leitfaden für schnelle, stillose Selbstverteidigung für jedermann. Und es beinhaltet die Essenz der wichtigsten Abwehren und Angriffe. Wing Chun-Stand und Schrittarbeit sind für Unkundige, Leute ohne jede Wing Chun-Erfahrung, vielleicht zu abstrakt, aber die Kettenfaust, dass Vorgehen mit Angriff in einen Angriff, sind anschaulich gezeigt. Abwehr mit Wendung und Konterangriff, Konter und Abwehr gegen Schwinger, Trittabwehr, schnelle kurze Tritt-Techniken des Wing Chun, Haken und Uppercuts, sogar mit Gegenzug, Ellenbogen- und Kniestöße in kurzen Distanzen und verschiedenen Situationen. Wirklich klasse gemacht. Des Weiteren Verteidigung gegen Angriffe von Ringern, Judokas und ähnlichen Stilisten, um deren Angriffe von vornherein im Ansatz zu verhindern und dem Angreifer wirklich weh zu tun. Das sind Techniken, die einfach zu zeigen und anzuwenden sind und trotzdem erstklassig funktionieren. Die Texte in dem Buch sind kurz, knapp, sehr verständlich und interessant zu lesen. Die Bilder sind anschaulich und ebenfalls gut. Immer wieder gibt es markierte Felder mit Hinweisen und Ratschlägen, die man sich verinnerlichen sollte. Wie in allen meinen Rezensionen zu Büchern im Bereich Kampfkunst/Kampfsport wiederhole ich auch hier: Kenntnisse im Kampfsport sollten vorhanden sein, um mit diesem Buch zu arbeiten. Aber, wenn Sie sich Kenntnisse erwerben wollen, um für einen Angreifer so richtig schön unangenehm ungenießbar zu werden, ganz gleich welchen anderen Stil als Wing Chun Sie sonst trainieren, mit diesem Buch haben Sie einen sehr guten und umsetzbaren Ratgeber zur Hand. Und es ist wirklich für Stilisten anderer Systeme gut geeignet, dass ist bei Wing Chun-Literatur, ganz gleich um welchen Wing Chun-Stil es sich handelt, nicht unbedingt üblich. Das ist ein Buch für jeden Kampfsportler, der auf gute Werke in seiner Kampfkunst-Bibliothek Wert legt. Sprache deutsch Einbandart Paperback Sachbuch Ratgeber Sport Kampfsport Selbstverteidigung Ratgeber KampfSportarten Kampfsportler Selbstverteidigung ISBN-10 3-927553-42-5 / 3927553425 ISBN-13 978-3-927553-42-2 / 9783927553422 Dynamisches Wing Tsun Zum aggressiven Kämpfer in sechs Monatenvon Leung Ting Kampfsport Selbstverteidigung Ratgeber KampfSportarten Kampfsportler Selbstverteidigung

Bestell-Nr.: BN29366

Preis: 149,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Ving Shun Kuen Chinesische Kampfkunst von Guido Kämmerling (Autor) Sport Kampfsport Selbstverteidigung Kämmerling, Guido Kung Fu Ving Shun Kuen Wing Chun Yip Man ISBN-10 3-936457-04-2 / 3936457042 ISBN-13 978-3-936457-04-9 / 9783936457049 Das hier vorliegende Werk ist deshalb gut, weil es umfangreich ist und als Ergänzung zum zweiten Buch von Hr. Kämmerling sehr sinnvoll ist. Die Kampfanwendungen geben auch dem Nicht Wing Chun Kämpfer einen sehr guten Einblick in diese Kampfkunst. Erstmals machte sich in mir soetwas wie Verständnis für die Technik des WC breit, was für viele Kampfkünstler anderer Stile bestimmt gar nicht so einfach ist. Das Buch ist relativ umfangreich, die Zusätze mit den Waffen interessant und als Kombination mit dem anderen Buch ergibt sich ein toller Einblick in das Wing Chun System. Ich bin mir sicher, dass Hr. Kämmerling ein kometenter Lehrer ist, der hier sein Wissen weiter gibt. Sicherlich mangelt es nicht an dem Selbstbewußtsein des WC Lehrers, aber das finden wir in anderen Publikationen anderer Autoren auch. Ich finde sogar, dass der Autor im ganzen sehr sympathisch

Mehr von Guido Kämmerling
Guido Kämmerling (Autor)
Ving Shun Kuen Chinesische Kampfkunst von Guido Kämmerling (Autor) Sport Kampfsport Selbstverteidigung Kämmerling, Guido Kung Fu Ving Shun Kuen Wing Chun Yip Man ISBN-10 3-936457-04-2 / 3936457042 ISBN-13 978-3-936457-04-9 / 9783936457049 Das hier vorliegende Werk ist deshalb gut, weil es umfangreich ist und als Ergänzung zum zweiten Buch von Hr. Kämmerling sehr sinnvoll ist. Die Kampfanwendungen geben auch dem Nicht Wing Chun Kämpfer einen sehr guten Einblick in diese Kampfkunst. Erstmals machte sich in mir soetwas wie Verständnis für die Technik des WC breit, was für viele Kampfkünstler anderer Stile bestimmt gar nicht so einfach ist. Das Buch ist relativ umfangreich, die Zusätze mit den Waffen interessant und als Kombination mit dem anderen Buch ergibt sich ein toller Einblick in das Wing Chun System. Ich bin mir sicher, dass Hr. Kämmerling ein kometenter Lehrer ist, der hier sein Wissen weiter gibt. Sicherlich mangelt es nicht an dem Selbstbewußtsein des WC Lehrers, aber das finden wir in anderen Publikationen anderer Autoren auch. Ich finde sogar, dass der Autor im ganzen sehr sympathisch ""rüber kommt"". Ich möchte mich jedenfalls bedanken für diesen guten Einblick, der tatsächlich die Kampfapplikationen behandelt und deswegen auch für nicht WCler sinnvoll ist! Sport Kampfsport Selbstverteidigung Kämmerling, Guido Kung Fu Ving Shun Kuen Wing Chun Yip Man ISBN-10 3-936457-04-2 / 3936457042 ISBN-13 978-3-936457-04-9 / 9783936457049

2001 Leffler Leffler 2001 Softcover 114 S. 29,6 x 20,8 x 0,8 cm ISBN: 3936457042 (EAN: 9783936457049 / 978-3936457049)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das hier vorliegende Werk ist deshalb gut, weil es umfangreich ist und als Ergänzung zum zweiten Buch von Hr. Kämmerling sehr sinnvoll ist. Die Kampfanwendungen geben auch dem Nicht Wing Chun Kämpfer einen sehr guten Einblick in diese Kampfkunst. Erstmals machte sich in mir soetwas wie Verständnis für die Technik des WC breit, was für viele Kampfkünstler anderer Stil mehr lesen ...
Schlagworte: Kampfsport Selbstverteidigung Kämmerling, Guido Kung Fu Ving Shun Kuen Wing Chun Yip Man Das hier vorliegende Werk ist deshalb gut, weil es umfangreich ist und als Ergänzung zum zweiten Buch von Hr. Kämmerling sehr sinnvoll ist. Die Kampfanwendungen geben auch dem Nicht Wing Chun Kämpfer einen sehr guten Einblick in diese Kampfkunst. Erstmals machte sich in mir soetwas wie Verständnis für die Technik des WC breit, was für viele Kampfkünstler anderer Stile bestimmt gar nicht so einfach ist. Das Buch ist relativ umfangreich, die Zusätze mit den Waffen interessant und als Kombination mit dem anderen Buch ergibt sich ein toller Einblick in das Wing Chun System. Ich bin mir sicher, dass Hr. Kämmerling ein kometenter Lehrer ist, der hier sein Wissen weiter gibt. Sicherlich mangelt es nicht an dem Selbstbewußtsein des WC Lehrers, aber das finden wir in anderen Publikationen anderer Autoren auch. Ich finde sogar, dass der Autor im ganzen sehr sympathisch ""rüber kommt"". Ich möchte mich jedenfalls bedanken für diesen guten Einblick, der tatsächlich die Kampfapplikationen behandelt und deswegen auch für nicht WCler sinnvoll ist! Sport ISBN-10 3-936457-04-2 / 3936457042 ISBN-13 978-3-936457-04-9 / 9783936457049 Ving Shun Kuen Chinesische Kampfkunst von Guido Kämmerling (Autor) Kampfsport Selbstverteidigung Kämmerling, Guido Kung Fu Ving Shun Kuen Wing Chun Yip Man

Bestell-Nr.: BN30710

Preis: 78,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 85,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Kämpfer am Meer

Mehr von Trude Wehe
[antiquarisch, Kämpfer, Meer] - Trude Wehe:
Kämpfer am Meer

Alster-Verlag 1941. S. 232 Gebundene Ausgabe


Gebundene Ausgabe OHNE Schutzumschlag, Alster-Verlag 1941, 232 Seiten, Für das hohe Alter in noch sehr gutem Zustand, Papier innen nachgedunkelt - sonst aber sauber und gut erhalten, Farbkopfschnitt verblasst mit Gebrauchs-/Lagerspuren, Buchschnitt nachgedunkelt, Einband aussen in gutem Zustand mit nur leichten Gebrauchs-/Lagerspuren, Ecken leicht bestoßen (intern: 30o/BLAU/Altdeutsch Antiquarisch mehr lesen ...
Schlagworte: Kämpfer,am,Meer

Bestell-Nr.: 29362

Preis: 8,88 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 11,88 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
1 2 3 ... 368
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.