Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 2473
:. Suchergebnisse
Festschrift zur Hauptversammlung des Deutschen und Österreichischen Alpenverins in Innsbruck 1925.

[DuÖAV Zw. Innsbruck] -

Festschrift zur Hauptversammlung des Deutschen und Österreichischen Alpenverins in Innsbruck 1925. Herausgegeben vom Zweig Innsbruck im Verein mit derm Tiroler Landesverkehrsamte.

Innsbruck, ÖAV Zw. Innsbruck, 1925. 42 Abb., 33 S., 4°, OBr.


Aus dem Inhalt: Krall K., Stadtnahe Berge; Klebelsberg R.v., Die Höttinger Breccie - Innsbrucks geologische Berühmtheit; Gsaller K., Meine Besteigung des Pflerscher Tribulaun (1881); Hörtnagl H., Die gerade Südwand der Scharnitzspitze; Hohenleitner S., Innsbrucker Schiwinter; Stolz O., Bahnbrecher des Alpinismus aus und für Innsbruck; Gebrauchsspuren am Umschlag, Rücken etwas beschädigt; sonst gut mehr lesen ...

Bestell-Nr.: 6818

Preis: 12,00 EUR
Versandkosten: 1,50 EUR
Gesamtpreis: 13,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Das Panorama von Innsbruck. Altkolorierte Umrißradierung (Kupferstich) von J. Schönherr. Mehrfach gefaltetes Panorama in 5 Segmenten.

[INNSBRUCK PANORAMA.] -

Das Panorama von Innsbruck. Altkolorierte Umrißradierung (Kupferstich) von J. Schönherr. Mehrfach gefaltetes Panorama in 5 Segmenten.

EA! Innsbruck, bei F. Unterberger, um 1830. Blatt 90 x 16 cm.


Josef Schönherr (1809 Bozen- 1833 Innsbruck) war Schüler von Johann Georg Schädler. Seine Ansichten und Trachtenbilder sind meist sehr selten! Komplettes Panorama! Beiligen 2 gest. Prospekte der Fa. Fr. Unterberger, Kunst- und Musikalienhändler in Innsbruck.
Schlagworte: Innsbruck Panorama Tirol Radierung Schönherr Unterberger

Bestell-Nr.: 4797

Preis: 1.250,00 EUR
Versandkosten: 9,00 EUR
Gesamtpreis: 1259,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 300,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 300,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Regel- und Gebethbuch der Congregation der thätigen Nächstenliebe der Herren und Bürger zu Innsbruck unter dem Schutze der von dem Engel begrüßten seligsten Jungfrau und Mutter Gottes Maria. Zum Gebrauche für die Mitglieder derselben, und überhaupt aller Verehrer Mariens. Neu bearb. u. verm. Auflage.

Mehr von [Innsbruck].
[Innsbruck].
Regel- und Gebethbuch der Congregation der thätigen Nächstenliebe der Herren und Bürger zu Innsbruck unter dem Schutze der von dem Engel begrüßten seligsten Jungfrau und Mutter Gottes Maria. Zum Gebrauche für die Mitglieder derselben, und überhaupt aller Verehrer Mariens. Neu bearb. u. verm. Auflage.

Innsbruck, Felician Rauch, 1825. Kl.-8°. Mit gest. Frontispiz. 508, VIII S., Ldr. d. Zt. m. dreiseitig gespränkeltem Schnitt.


Seltenes Innsbrucker Gebet- und Erbauungsbuch, enthält Andachten, Gebete, Antiphonen und Lobgesänge; mit den „Regeln und Satzungen der Congregation der Herren und Bürger zu Innspruck, ehemals unter dem Titel der Verkündigung Mariä, jetzt der thätigen Nächstenliebe“ (S. 41-110) sowie mit dem „Verzeichniß der heiligen Ablässe, welche der Congregation von den Päbsten [...] verliehen worden“ (S. 111-1 mehr lesen ...

Schlagworte: Innsbruck, Regel- und Gebethbuch der Congregation der thätigen Nächstenliebe der Herren und Bürger zu Innsbruck unter dem Schutze der von dem Engel begrüßten seligsten Jungfrau und Mutter Gottes Maria. Zum Gebrauche für die Mitglieder derselben, und überhaupt aller Verehrer Mariens, Tirol, Gesangbuch, Gebetbuch, Gesangbücher, Gebetbücher, Maria, Marienverehrung

Bestell-Nr.: 21055

Preis: 250,00 EUR
Versandkosten: 9,80 EUR
Gesamtpreis: 259,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Innsbrucker Alltagsleben 1930 - 1980

Mehr von Morscher Lukas
Morscher, Lukas:
Innsbrucker Alltagsleben 1930 - 1980 Lukas Morscher / Veröffentlichungen des Innsbrucker Stadtarchivs , N.F. 50

4. Aufl. Innsbruck , Wien : Haymon, 2015. 256 S. gebundene Ausgabe EAN: 9783852187396 (ISBN: 3852187397)


gering bestaubt // Innsbruck , Alltag , Geschichte, Geschichte Europas N03 9783852187396
*.*
Schlagworte: Innsbruck , Alltag , Geschichte, Geschichte Europas

Bestell-Nr.: 209323

Preis: 20,00 EUR
Versandkosten: 4,00 EUR
Gesamtpreis: 24,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Innsbrucker Alltagsleben 1880 - 1930.

Mehr von Morscher Lukas
Morscher, Lukas:
Innsbrucker Alltagsleben 1880 - 1930. Lukas Morscher / Veröffentlichungen des Innsbrucker Stadtarchivs , N.F. 46

1. Aufl. Innsbruck , Wien : Haymon, 2012. 256 S. gebundene Ausgabe EAN: 9783852186870 (ISBN: 3852186870)


gutes Exemplar // Innsbruck , Alltag , Geschichte 1880-1930, Geschichte Europas N07 9783852186870
*.*
Schlagworte: Innsbruck , Alltag , Geschichte 1880-1930, Geschichte Europas

Bestell-Nr.: 213750

Preis: 20,00 EUR
Versandkosten: 4,00 EUR
Gesamtpreis: 24,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Innsbrucker Nordkettenbahn.

Mehr von Innsbruck.-
Innsbruck.-
Innsbrucker Nordkettenbahn. Innsbruck 570 m - Hafelekar 2300 m. (Schönstes Ausflugsziel aller Fremden. Prospekt).

(Innsbruck, Gaudruck, 1939.) 18 Abbildungen. 1 Faltplan, 2 S. Text. 8°.


Gut erhalten.

Bestell-Nr.: 10437

Preis: 8,40 EUR
Versandkosten: 2,90 EUR
Gesamtpreis: 11,30 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Erinnerung an Innsbruck.

[Innsbruck] -

Erinnerung an Innsbruck. [Souvenir-Album]

München, Ottmar Zieher, o.J.(ca. 1890). 22 braune Lithografien auf 20 Tafeln. Kl.-8°, ill. OLn.-Umschlag


Das Souvenir-Album enthält folgende Abbildungen: Innsbruck gegen Süden; Innsbruck gegen Norden; Innsbruck von Hötting; Maria-Theresienstrasse; Rudolfsbrunnen; Goldenes Dachl; Hofkirche; Inneres der Hofkirche; Andrä-Hofer Monument; Triumphbogen; Stadttheater; Schloss Weiherburg; Schloss Ambras bei Innsbruck; Martinswand (2 x); Sillfall beim Berg Isel; Stadtsäle; Andreas Hofer-Monument am Berg Isel; mehr lesen ...

Schlagworte: Tirol, Innsbruck

Bestell-Nr.: 20264

Preis: 40,00 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 45,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Dynamik der Atmosphäre von Prof. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie Universität Innsbruck Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen Universität Graz Wetterdienst Universität Wien Meteorologie Mitherausgeber meteorologische Fachzeitschriften Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Die Dynamik der Atmosphäre ist ein geophysikalisches Thema, das in der Meteorologie die Grundlage moderner Berechnungen zur Wetter- und Klimavorhersage bildet. Die Atmosphärenphysik hat aber auch zentrale Bedeutung für Umweltphysik und theoretische Hydrodynamik. Weiten Raum nehmen in diesem Speziallehrbuch deshalb die Strömungsgleichungen für verschiedene, in der Praxis verwendete Koordinatensysteme ein, sowie die Dynamik von Wirbeln und Energietransport. Die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre, Wellenprozesse und die mit ihnen verbundenen Instabilitäten bis hin zu chaotischen Prozessen und ihrer Vorhersagbarkeit runden dieses Lehrbuch zur Theorie der Atmosphärendynamik ab. Ausgehend von den vier

Mehr von Prof. Helmut Pichler
Prof. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie Universität Innsbruck Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen Universität Graz Wetterdien
Dynamik der Atmosphäre von Prof. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie Universität Innsbruck Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen Universität Graz Wetterdienst Universität Wien Meteorologie Mitherausgeber meteorologische Fachzeitschriften Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Die Dynamik der Atmosphäre ist ein geophysikalisches Thema, das in der Meteorologie die Grundlage moderner Berechnungen zur Wetter- und Klimavorhersage bildet. Die Atmosphärenphysik hat aber auch zentrale Bedeutung für Umweltphysik und theoretische Hydrodynamik. Weiten Raum nehmen in diesem Speziallehrbuch deshalb die Strömungsgleichungen für verschiedene, in der Praxis verwendete Koordinatensysteme ein, sowie die Dynamik von Wirbeln und Energietransport. Die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre, Wellenprozesse und die mit ihnen verbundenen Instabilitäten bis hin zu chaotischen Prozessen und ihrer Vorhersagbarkeit runden dieses Lehrbuch zur Theorie der Atmosphärendynamik ab. Ausgehend von den vier ""Säulen"" der klassischen Mechanik und Thermodynamik, den Erhaltungssätzen der Masse, des Impulses und der Energie, sowie des Entropiesatzes (2. Hauptsatz der Wärmelehre) wird in dem vorliegenden Werk eine Dynamik der Atmosphäre entwickelt, die die theoretische Grundlage für die Meteorologie darstellt. Weiten Raum nimmt daher die Darstellung der Bewegungsgleichungen für die Luftpartikel in verschiedenen Koordinatensystemen, die Energetik von Strömungen sowie die Wirbeldynamik ein. Darauf aufbauend werden die großräumigen Strömungen, die Wellenvorgänge in der Atmosphäre, inklusive der dabei auftretenden Instabilitätsprozesse und die dadurch ausgelösten Energieumsetzungen, die die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre erst verständlich machen, besprochen. Ein weiteres Kapitel ist der turbulenten Strömung in der atmosphärischen Grenzschicht gewidmet. Den Abschluß bildet eine kurze Einführung in die numerische Wettervorhersage in die Welt der Attraktoren, den Übergang zum deterministischen Chaos und die grundsätzliche Erörterung der damit verbundenen Vorhersagbarkeit atmosphärischer Prozesse. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie an der Universität Innsbruck sowie Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und war von 1982 - 1990 Mitglied des Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersagen. Pichler studierte an der Universität Graz und habilitierte sich nach sechsjähriger Erfahrung im Wetterdienst an der Universität Wien im Fach Meteorologie. Er ist Mitherausgeber bei mehreren meteorologischen Fachzeitschriften. Über den Autor: Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie an der Universität Innsbruck sowie Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und des Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen. Pichler studierte an der Universität Graz und habilitierte sich nach sechsjähriger Erfahrung im Wetterdienst an der Universität Wien im Fach Meteorologie. Er ist Mitherausgeber von mehreren meteorologischen Fachzeitschriften. Dynamik der Atmosphäre Helmut Pichler Spektrum-Akademischer Vlg Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Reihe/Serie HochschulTaschenbuch Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Pappe Naturwissenschaften Geowissenschaften Atmosphäre Dynamik Physik Geophysik Geowissenschaften Meteorologie ISBN-10 3-8274-0134-8 / 3827401348 ISBN-13 978-3-8274-0134-2 / 9783827401342 Dynamik der Atmosphäre von Prof. Helmut Pichler

Auflage: 3., aktualis. A. (Juni 1997) Spektrum-Akademischer Vlg Spektrum-Akademischer Vlg Auflage: 3., aktualis. A. (Juni 1997) Softcover 572 S. 23,9 x 17 x 3,4 cm ISBN: 3827401348 (EAN: 9783827401342 / 978-3827401342)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Dynamik der Atmosphäre ist ein geophysikalisches Thema, das in der Meteorologie die Grundlage moderner Berechnungen zur Wetter- und Klimavorhersage bildet. Die Atmosphärenphysik hat aber auch zentrale Bedeutung für Umweltphysik und theoretische Hydrodynamik. Weiten Raum nehmen in diesem Speziallehrbuch deshalb die Strömungsgleichungen für verschiedene, in der Pra mehr lesen ...
Schlagworte: Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Die Dynamik der Atmosphäre ist ein geophysikalisches Thema, das in der Meteorologie die Grundlage moderner Berechnungen zur Wetter- und Klimavorhersage bildet. Die Atmosphärenphysik hat aber auch zentrale Bedeutung für Umweltphysik und theoretische Hydrodynamik. Weiten Raum nehmen in diesem Speziallehrbuch deshalb die Strömungsgleichungen für verschiedene, in der Praxis verwendete Koordinatensysteme ein, sowie die Dynamik von Wirbeln und Energietransport. Die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre, Wellenprozesse und die mit ihnen verbundenen Instabilitäten bis hin zu chaotischen Prozessen und ihrer Vorhersagbarkeit runden dieses Lehrbuch zur Theorie der Atmosphärendynamik ab. Ausgehend von den vier ""Säulen"" der klassischen Mechanik und Thermodynamik, den Erhaltungssätzen der Masse, des Impulses und der Energie, sowie des Entropiesatzes (2. Hauptsatz der Wärmelehre) wird in dem vorliegenden Werk eine Dynamik der Atmosphäre entwickelt, die die theoretische Grundlage für die Meteorologie darstellt. Weiten Raum nimmt daher die Darstellung der Bewegungsgleichungen für die Luftpartikel in verschiedenen Koordinatensystemen, die Energetik von Strömungen sowie die Wirbeldynamik ein. Darauf aufbauend werden die großräumigen Strömungen, die Wellenvorgänge in der Atmosphäre, inklusive der dabei auftretenden Instabilitätsprozesse und die dadurch ausgelösten Energieumsetzungen, die die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre erst verständlich machen, besprochen. Ein weiteres Kapitel ist der turbulenten Strömung in der atmosphärischen Grenzschicht gewidmet. Den Abschluß bildet eine kurze Einführung in die numerische Wettervorhersage in die Welt der Attraktoren, den Übergang zum deterministischen Chaos und die grundsätzliche Erörterung der damit verbundenen Vorhersagbarkeit atmosphärischer Prozesse. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie an der Universität Innsbruck sowie Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und war von 1982 - 1990 Mitglied des Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersagen. Pichler studierte an der Universität Graz und habilitierte sich nach sechsjähriger Erfahrung im Wetterdienst an der Universität Wien im Fach Meteorologie. Er ist Mitherausgeber bei mehreren meteorologischen Fachzeitschriften. Über den Autor: Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie an der Universität Innsbruck sowie Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und des Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen. Pichler studierte an der Universität Graz und habilitierte sich nach sechsjähriger Erfahrung im Wetterdienst an der Universität Wien im Fach Meteorologie. Er ist Mitherausgeber von mehreren meteorologischen Fachzeitschriften. Dynamik der Atmosphäre Helmut Pichler Spektrum-Akademischer Vlg Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Reihe/Serie HochschulTaschenbuch Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Pappe Naturwissenschaften Geowissenschaften Atmosphäre Dynamik Physik Geophysik Geowissenschaften Meteorologie ISBN-10 3-8274-0134-8 / 3827401348 ISBN-13 978-3-8274-0134-2 / 9783827401342 Dynamik der Atmosphäre von Prof. Helmut Pichler

Bestell-Nr.: BN5407

Preis: 92,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 99,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Röhrlinge und Blätterpilze in Europa [Gebundene Ausgabe] Egon Horak Roehrlinge und Blaetterpilze in Europa Mykologie Mikrobiologie Geologie Botanik Universität Innsbruck Indolwuchsstoffsynthese Ektomykorrhizapilze Cortinarius Phlegmacium Forstliche Versuchsanstalt EAFV WSL Birmensdorf Synopsis generum Agaricalium Konservator am Herbarium ZT Institut für spezielle Botanik Geobotanisches Institut ETH, Zürich Professor für Systematik und Ökologie der Pilze in Lehre und Forschung ETH Zürich mykologisch-taxonomische Forschungsprojekte Mykologische Feldarbeit Verbreitung und Systematik arkto-alpiner Makromyceten Ehrenmitglied der American Mycological Society Herbarium ZT Geobotanisches Institut ETHZ Zürich, Schweiz Der äußere Rahmen und das Konzept für das vorliegende Bestimmungsbuch stützen sich weitgehend auf das vergriffene Standardwerk von MOSER, Die Röhrlinge und Blätterpilze,

Mehr von Egon Horak Mykologie
Egon Horak Mykologie Mikrobiologie Geologie Botanik Universität Innsbruck Indolwuchsstoffsynthese Ektomykorrhizapilze Cortinarius Phlegmacium Forstliche Versuchsanstalt EAFV WSL Birmensdorf Synopsis generum Agaricalium Konservator am Herbarium ZT Ins
Röhrlinge und Blätterpilze in Europa [Gebundene Ausgabe] Egon Horak Roehrlinge und Blaetterpilze in Europa Mykologie Mikrobiologie Geologie Botanik Universität Innsbruck Indolwuchsstoffsynthese Ektomykorrhizapilze Cortinarius Phlegmacium Forstliche Versuchsanstalt EAFV WSL Birmensdorf Synopsis generum Agaricalium Konservator am Herbarium ZT Institut für spezielle Botanik Geobotanisches Institut ETH, Zürich Professor für Systematik und Ökologie der Pilze in Lehre und Forschung ETH Zürich mykologisch-taxonomische Forschungsprojekte Mykologische Feldarbeit Verbreitung und Systematik arkto-alpiner Makromyceten Ehrenmitglied der American Mycological Society Herbarium ZT Geobotanisches Institut ETHZ Zürich, Schweiz Der äußere Rahmen und das Konzept für das vorliegende Bestimmungsbuch stützen sich weitgehend auf das vergriffene Standardwerk von MOSER, Die Röhrlinge und Blätterpilze, ""Kleine Kryptogamenflora"", 5. Auflage (Band IIb/2), G. Fischer Verlag (1983). In den vergangenen 30 Jahren hat jedoch die Erforschung der Makromyceten in Europa und weltweit sowohl in der traditionell-deskriptiven (und von M. Moser entscheidend mitbestimmten) als auch der modernen, molekular-abgestützten Systematik einen gewaltigen Fortschritt gemacht. In dieser Periode wurden zahlreiche neue Arten publiziert, die weitgehend im neuen Bestimmungsschlüssel eingearbeitet wurden. Die Definition und Umschreibung einer Reihe von Gattungen hat sich gegenüber der seit Jahren vergriffenen 5. Auflage allgemein und im Detail stark geändert, sodass nicht nur die Systematik, sondern auch die Nomenklatur bei vielen agaricalen und boletalen Taxa revidiert und angepasst werden musste. Das Bestimmungsbuch ist nunmehr im deutschen Sprachraum bezüglich Vollständigkeit, Information und Datenübermittlung wiederum einmalig, weil alle bis heute für Mitteleuropa bekannten Gattungen der Röhrlinge und Blätterpilze (mit Berücksichtigung der cyphelloid-reduzierten und secotialen Taxa) erfasst werden. Detaillierte Standortsangaben (Ektomykorrhiza-Partner, Habitat- und Substratpräferenz) und Hinweise auf qualitativ hochwertige, meist farbige Abbildungen in der Literatur erleichtern und bestätigen die Bestimmung der berücksichtigten Arten (ca. 80 % der Pilzflora von Mitteleuropa und angrenzender Gebiete). Toxische, giftverdächtige und kulinarisch geschätzte Röhrlinge und Blätterpilze werden im Text mit Symbolen bezeichnet. Zu Zielgruppen und Interessenten zählen professionelle Mykologen, Phytopathologen, Studenten, Ökologen, Biologen, Förster und Amateure, die sich beruflich oder als Hobby mit Grosspilzen beschäftigen. Alle makro- und mikroskopisch relevanten Differentialmerkmale können aus den dichtotomen Schlüsseln herausgelesen werden. Über den Autor: Egon Horak (geb. 1937, Innsbruck) studierte Mykologie, Mikrobiologie, Geologie und Botanik an der Universität Innsbruck, Österreich. 1961 Abschluss der Dissertation (unter der Leitung von Prof. M. Moser): Indolwuchsstoffsynthese durch Ektomykorrhizapilze (Cortinarius, Phlegmacium) der Fichte. 1962-63 Postdoc bei Prof. R. Singer, Tucuman, Argentinien. Anschliessend wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forstlichen Versuchsanstalt (EAFV, heute WSL) in Birmensdorf, Schweiz. 1968 Publikation des taxonomischen Standardwerkes ""Synopsis generum Agaricalium"", unter Einbezug aller bis damals weltweit beschriebenen Gattungen der Röhrlinge und Blätterpilze. Ab 1969 Konservator am Herbarium ZT (Institut für spezielle Botanik, heute Geobotanisches Institut, ETH, Zürich). Zuerst als Privatdozent und später (1985) als Professor für Systematik und Ökologie der Pilze in Lehre und Forschung an der ETH Zürich. Im Ruhestand seit 2002. Mitarbeiter bei verschiedenen mykologisch-taxonomischen Forschungsprojekten auf der Nord- und Südhemisphäre. Mykologische Feldarbeit in SE-Asien (Thailand, Indonesien, Papua New Guinea), Australien, Neuseeland, USA, Karibik, Costa Rica, Chile, Argentinien, Antarktis. Besonderer Forschungsschwerpunkt: Verbreitung und Systematik arkto-alpiner Makromyceten. Ehrenmitglied der American Mycological Society. Adresse: Prof. Dr. E. Horak, Herbarium ZT, Geobotanisches Institut, ETHZ, Schweiz Kryptogamenflora Makromyceten Bestimmungsschlüssel agaricale boletale Taxa Ektomykorrhiza Habitate Substratpräferenz Mykologen Phytopathologen Ökologen Biologen Förster Grosspilze Naturwissenschaften Biologie Botanik Blätterpilz Biologe Botaniker Pilz Pilzbestimmung Pilze Bestimmungsbuch Pilze Bestimmungsbücher Röhrling Speisepilze ISBN-10 3-8274-1478-4 / 3827414784 ISBN-13 978-3-8274-1478-6 / 9783827414786

Auflage: 6. Spektrum Akademischer Verlag Spektrum Akademischer Verlag Auflage: 6. Hardcover 557 S. 24 x 17 x 3 cm ISBN: 3827414784 (EAN: 9783827414786 / 978-3827414786)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Der äußere Rahmen und das Konzept für das vorliegende Bestimmungsbuch stützen sich weitgehend auf das vergriffene Standardwerk von MOSER, Die Röhrlinge und Blätterpilze, ""Kleine Kryptogamenflora"", 5. Auflage (Band IIb/2), G. Fischer Verlag (1983). In den vergangenen 30 Jahren hat jedoch die Erforschung der Makromyceten in Europa und weltweit sowohl in der tradition mehr lesen ...
Schlagworte: Kryptogamenflora Makromyceten Bestimmungsschlüssel agaricale boletale Taxa Ektomykorrhiza Habitate Substratpräferenz Mykologen Phytopathologen Ökologen Biologen Förster Grosspilze Der äußere Rahmen und das Konzept für das vorliegende Bestimmungsbuch stützen sich weitgehend auf das vergriffene Standardwerk von MOSER, Die Röhrlinge und Blätterpilze, ""Kleine Kryptogamenflora"", 5. Auflage (Band IIb/2), G. Fischer Verlag (1983). In den vergangenen 30 Jahren hat jedoch die Erforschung der Makromyceten in Europa und weltweit sowohl in der traditionell-deskriptiven (und von M. Moser entscheidend mitbestimmten) als auch der modernen, molekular-abgestützten Systematik einen gewaltigen Fortschritt gemacht. In dieser Periode wurden zahlreiche neue Arten publiziert, die weitgehend im neuen Bestimmungsschlüssel eingearbeitet wurden. Die Definition und Umschreibung einer Reihe von Gattungen hat sich gegenüber der seit Jahren vergriffenen 5. Auflage allgemein und im Detail stark geändert, sodass nicht nur die Systematik, sondern auch die Nomenklatur bei vielen agaricalen und boletalen Taxa revidiert und angepasst werden musste. Das Bestimmungsbuch ist nunmehr im deutschen Sprachraum bezüglich Vollständigkeit, Information und Datenübermittlung wiederum einmalig, weil alle bis heute für Mitteleuropa bekannten Gattungen der Röhrlinge und Blätterpilze (mit Berücksichtigung der cyphelloid-reduzierten und secotialen Taxa) erfasst werden. Detaillierte Standortsangaben (Ektomykorrhiza-Partner, Habitat- und Substratpräferenz) und Hinweise auf qualitativ hochwertige, meist farbige Abbildungen in der Literatur erleichtern und bestätigen die Bestimmung der berücksichtigten Arten (ca. 80 % der Pilzflora von Mitteleuropa und angrenzender Gebiete). Toxische, giftverdächtige und kulinarisch geschätzte Röhrlinge und Blätterpilze werden im Text mit Symbolen bezeichnet. Zu Zielgruppen und Interessenten zählen professionelle Mykologen, Phytopathologen, Studenten, Ökologen, Biologen, Förster und Amateure, die sich beruflich oder als Hobby mit Grosspilzen beschäftigen. Alle makro- und mikroskopisch relevanten Differentialmerkmale können aus den dichtotomen Schlüsseln herausgelesen werden. Über den Autor: Egon Horak (geb. 1937, Innsbruck) studierte Mykologie, Mikrobiologie, Geologie und Botanik an der Universität Innsbruck, Österreich. 1961 Abschluss der Dissertation (unter der Leitung von Prof. M. Moser): Indolwuchsstoffsynthese durch Ektomykorrhizapilze (Cortinarius, Phlegmacium) der Fichte. 1962-63 Postdoc bei Prof. R. Singer, Tucuman, Argentinien. Anschliessend wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forstlichen Versuchsanstalt (EAFV, heute WSL) in Birmensdorf, Schweiz. 1968 Publikation des taxonomischen Standardwerkes ""Synopsis generum Agaricalium"", unter Einbezug aller bis damals weltweit beschriebenen Gattungen der Röhrlinge und Blätterpilze. Ab 1969 Konservator am Herbarium ZT (Institut für spezielle Botanik, heute Geobotanisches Institut, ETH, Zürich). Zuerst als Privatdozent und später (1985) als Professor für Systematik und Ökologie der Pilze in Lehre und Forschung an der ETH Zürich. Im Ruhestand seit 2002. Mitarbeiter bei verschiedenen mykologisch-taxonomischen Forschungsprojekten auf der Nord- und Südhemisphäre. Mykologische Feldarbeit in SE-Asien (Thailand, Indonesien, Papua New Guinea), Australien, Neuseeland, USA, Karibik, Costa Rica, Chile, Argentinien, Antarktis. Besonderer Forschungsschwerpunkt: Verbreitung und Systematik arkto-alpiner Makromyceten. Ehrenmitglied der American Mycological Society. Adresse: Prof. Dr. E. Horak, Herbarium ZT, Geobotanisches Institut, ETHZ, Schweiz Kryptogamenflora Makromyceten Bestimmungsschlüssel agaricale boletale Taxa Ektomykorrhiza Habitate Substratpräferenz Mykologen Phytopathologen Ökologen Biologen Förster Grosspilze Naturwissenschaften Biologie Botanik Blätterpilz Biologe Botaniker Pilz Pilzbestimmung Pilze Bestimmungsbuch Pilze Bestimmungsbücher Röhrling Speisepilze ISBN-10 3-8274-1478-4 / 3827414784 ISBN-13 978-3-8274-1478-6 / 9783827414786

Bestell-Nr.: BN14302

Preis: 479,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 486,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Alfons Huber, Briefe (1859 - 1898) : Ein Beitrag zur Geschichte der Innsbrucker Historischen Schule um Julius Ficker und Alfons Huber.

Mehr von Oberkofler Gerhard Peter
Oberkofler, Gerhard (Hrsg.), Peter Goller und Alfons Huber:
Alfons Huber, Briefe (1859 - 1898) : Ein Beitrag zur Geschichte der Innsbrucker Historischen Schule um Julius Ficker und Alfons Huber.

Innsbruck ; Wien : Österr. Studien-Verl., 1995. 578 S. : Ill. ; Abbildungen, Fotos, kart. 21 cm , Softcover / Paperback, EAN: 9783706511216 (ISBN: 3706511215)


Zustand: Exemplar in gutem Zustand, teilse vereinzelte Bleistiftanstreichungen, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Alfons Huber, Briefe (1859 - 1898) : Ein Beitrag zur Geschichte der Innsbrucker Historischen Schule um Julius Ficker und Alfons Huber. Hrsg. von Gerhard Oberkofler und Peter Goller , FICKERs anleitendes Kolleg zur Historischen Kritik und HUBERs Innsbrucker Seminar wuchsen sich zu mehr lesen ...
Schlagworte: Alfons Huber, Briefe (1859 - 1898) , Beitrag zur Geschichte der Innsbrucker Historischen Schule um Julius Ficker und Alfons Huber, Briefsammlung, Innsbruck, Geschichtswissenschaft ; Geschichte 1859-1898 , Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, Österreich

Bestell-Nr.: 44316

Preis: 28,98 EUR
Versandkosten: 2,40 EUR
Gesamtpreis: 31,38 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
1 2 3 ... 2473
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.