Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 550
:. Suchergebnisse
Malerei des Impressionismus 1860 - 1920.

Mehr von Walther Ingo
[Impressionismus] - Walther, Ingo F.
Malerei des Impressionismus 1860 - 1920. Zwei Bände. Band I: Der Impressionismus in Frankreich von Peter H. Feist; Band II: Der Impressionismus in Europa und Nordamerika von Beatrice von Bismarck, Andreas Blühm, Peter H. Feist, Jens Peter Munk, Karin Sagner-Düchting und Ingo F. Walther.

Originalausgabe. Köln: Benedikt Taschen Verlag, 1992. Durchgängig paginert 712 Seiten mit 765 farbigen und 355 schwarzweißen, teils ganzseitigen Abbildungen. 32 x 25cm, blaue Original-Leinenbände mit gelbgeprägten Deckel- und Rückentiteln, farbig illustrierte Original-Schutzumschlägen in fartbig illustrierem Original-Halbleinen-Schuber.


Durch Register erschlossen. "Der 72seitige Anhang im 2. Band enthält auf 64 Seiten ein "Lexikon des Impressionismus" mit Kurzbiographien aller 236 Künstler deren Werke abgebildet sind, sowie deren Porträts und ausführliche Literaturhinweise. Außerdem Informationen über Personen, die mit der Entwicklung des Impressionismus verbunden waren oder sie beeinflußten wie Schriftsteller, Kritiker, Kunsthän mehr lesen ...
* * * *Achtung ! ! ! Wichtiger Hinweis * * * * Derzeit eingehende Anfragen und Bestellungen können wohl erst ab Freitag, dem 19. Oktober 2018, bearbeitet werden. * * *
Schlagworte: Malerei des Impressionismus 1860 - 1920.

Bestell-Nr.: 46433

Preis: 35,00 EUR
Versandkosten: 5,20 EUR
Gesamtpreis: 40,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Impressionismus und Buchkunst in Frankreich und Deutschland.

Mehr von Lang Lothar
[Impressionismus ; Illustration ; Frankreich; Frankreich ; Illustration ; Geschichte 1860-1900; Deutschland ; Illustration ; Geschichte 1890-1927; Impressionismus ; Illustration ; Deutschland, Bildende Kunst, Schrift, Buch, Bibliothek, Information und Dokumentation] - Lang, Lothar:
Impressionismus und Buchkunst in Frankreich und Deutschland. Teil von: Bibliothek des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e.V. <Frankfurt, M.>; Rez. in: Marginalien 154, 1999, H. 2, S. 86-88; Aus dem Antiquariat 2000, 2, S. A 120-A 123

Leipzig : Ed. Leipzig, 1998. 208 S. : zahlr. Ill. ; 28 cm Pp. EAN: 9783361004849 (ISBN: 3361004845)


TOPZUSTAND, ungelesen, leichte Lagerspuren am Schutzumschlag
Schlagworte: Impressionismus ; Illustration ; Frankreich; Frankreich ; Illustration ; Geschichte 1860-1900; Deutschland ; Illustration ; Geschichte 1890-1927; Impressionismus ; Illustration ; Deutschland, Bildende Kunst, Schrift, Buch, Bibliothek, Information und Dokumentation

Bestell-Nr.: 12621

Preis: 7,90 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 12,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 50,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 50,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Malerei des Impressionismus 1860 - 1920.

Mehr von Walther Ingo (Hrg.)
[Impressionismus.] - Walther, Ingo F. (Hrg.):
Malerei des Impressionismus 1860 - 1920. Teil I: Der Impressionismus in Frankreich. von Peter Feist; Teil II: Der Impressionismus in Europa und Nordamerika. Von Beatrice von Bismarck, Andreas Blühm, Peter H. Feist, Jens Peter Munk; Karin Sagner-Düchting und Ingo F. Walther.

1. Aufl dieser Ausgabe, 2 Teile in 1 Band. Köln, Benedikt Taschen Vlg., 2000. zahlreiche meist farbige Abbildungen, 712 S. 4°, OPappband mit OSchutzumschlag, Umschlag mit geringen Randläsuren, ansonsten sehr gut. ISBN: 382286028X (EAN: 9783822860281 / 978-3822860281)


Schlagworte: Französische Kunst, Impressionismus, Kunst im 19. Jahrhundert, Kunst im 20 Jahrhundert

Bestell-Nr.: 16560

Preis: 30,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 32,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Impressionismus - Expressionismus: Kunstwende.

Mehr von Wesenberg Angelika [Hrsg.]
Wesenberg, Angelika [Hrsg.]:
Impressionismus - Expressionismus: Kunstwende. Anlässlich der Ausstellung "Impressionismus - Expressionismus. Kunstwende", 22.5. - 20.9.2015, Alte Nationalgalerie, Berlin.

München: Hirmer, 2015. 319 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Gebundene Ausgabe. EAN: 9783777423432 (ISBN: 3777423432)


Illustrierter Hardcoverband, in neuwertigem Zustand. - Der Aufbruch in die Moderne und die Ablehnung akademischer Kunstvorstellungen, die Hochschätzung der Freilichtmalerei wie die Entlastung der Malerei von Gedankenfracht verbinden Impressionismus und Expressionismus. Konzentrieren sich die einen dabei auf das Sehen, setzen die anderen auf Affekte und Gefühle. Sobald sich das Publikum an die skiz mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Malerei. Impressionismus. Expressionismus. Grafik. Katalogbuch. Ausstellungskataloge.

Bestell-Nr.: 57277

Preis: 29,95 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 35,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Impressionismus - Expressionismus: Kunstwende.

Mehr von Wesenberg Angelika [Hrsg.]
Wesenberg, Angelika [Hrsg.]:
Impressionismus - Expressionismus: Kunstwende. Anlässlich der Ausstellung "Impressionismus - Expressionismus. Kunstwende", 22.5. - 20.9.2015, Alte Nationalgalerie, Berlin.

München: Hirmer, 2015. 319 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Gebundene Ausgabe. Originalverpackt. EAN: 9783777423432 (ISBN: 3777423432)


Illustrierter Hardcoverband, originalverpackt. - Der Aufbruch in die Moderne und die Ablehnung akademischer Kunstvorstellungen, die Hochschätzung der Freilichtmalerei wie die Entlastung der Malerei von Gedankenfracht verbinden Impressionismus und Expressionismus. Konzentrieren sich die einen dabei auf das Sehen, setzen die anderen auf Affekte und Gefühle. Sobald sich das Publikum an die skizzenhaf mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Malerei. Impressionismus. Expressionismus. Grafik. Katalogbuch. Ausstellungskataloge.

Bestell-Nr.: 66353

Preis: 34,95 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 40,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Impressionismus und Buchkunst in Frankreich und Deutschland.

Mehr von Lang Lothar
Lang, Lothar:
Impressionismus und Buchkunst in Frankreich und Deutschland.

Leipzig : Ed. Leipzig, 1998. 208 S. : zahlr. Ill., gebundene Ausgabe mit illustr. Umschl. ISBN: 3361004845 (EAN: 9783361004849 / 978-3361004849)


Sehr gutes Ex. - Literaturverz. - Vorwort - Impressionismus - die "neue Sichtbarkeit" des Bildes - Eine junge Generation in Frankreich - Zur Stilmorphologie - Die französischen Impressionisten und die Kunst der Illustration - Wiederbelebung der künstlerischen Druckgraphik - Der Weg zur impressionistischen Illustration - Anfänge: Edouard Manet - Typographischer Impuls: Stepha mehr lesen ...
Schlagworte: Impressionismus, Kunst, Malerei, Frankreich, Deutschland, Buchillustration

Bestell-Nr.: 913356

Preis: 13,90 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 19,40 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
In den Gärten der Impressionisten [Gebundene Ausgabe] Clare Willsdon (Autor) Im 19. Jahrhundert schaffen die impressionistischen Maler, allen voran Claude Monet, in ihren Gemälden Idyllen der Schönheit und Ruhe. Denkt man an Impressionismus, entstehen vor dem geistigen Auge Bilder von sonnendurchfluteten Feldern, schimmernden Flüssen mit sich in Booten vergnügenden Ausflüglern oder von belebten Cafés, Plätzen und Straßen. Der wahre Inbegriff einer eigenen idealen Welt sind jedoch gerade die Gärten. Die Gemälde dieser Gärten verbreiten in leuchtenden Farben den Eindruck sommerlichen Lichts, zarter Düfte und leisem Vogelgezwitscher in den schattenspendenden Bäumen. Der vorliegende Bildband lädt zu einem Ausflug und zum schwelgerischen Verweilen in den lichten Gärten der Impressionisten ein und lässt von warmen Sommertagen in duftenden Gärten träumen. Aus dem InhaltVon den Tuilerien nach Giverny Gartenkunst und Plein-Air Malerei

Mehr von Clare Willsdon
Clare Willsdon (Autor)
In den Gärten der Impressionisten [Gebundene Ausgabe] Clare Willsdon (Autor) Im 19. Jahrhundert schaffen die impressionistischen Maler, allen voran Claude Monet, in ihren Gemälden Idyllen der Schönheit und Ruhe. Denkt man an Impressionismus, entstehen vor dem geistigen Auge Bilder von sonnendurchfluteten Feldern, schimmernden Flüssen mit sich in Booten vergnügenden Ausflüglern oder von belebten Cafés, Plätzen und Straßen. Der wahre Inbegriff einer eigenen idealen Welt sind jedoch gerade die Gärten. Die Gemälde dieser Gärten verbreiten in leuchtenden Farben den Eindruck sommerlichen Lichts, zarter Düfte und leisem Vogelgezwitscher in den schattenspendenden Bäumen. Der vorliegende Bildband lädt zu einem Ausflug und zum schwelgerischen Verweilen in den lichten Gärten der Impressionisten ein und lässt von warmen Sommertagen in duftenden Gärten träumen. Aus dem InhaltVon den Tuilerien nach Giverny Gartenkunst und Plein-Air Malerei ""Jardins en Province"" Das ""Pariser Bouquet"" Sonnenschein, Schatten und Zuflucht Garten-Gesellschaften Pflege der Inspirationen - Der Impressionistische Garten außerhalb Frankreichs - Clare Willsdon ist Professorin für Kunstgeschichte an der Universität Glasgow mit dem Schwerpunkt Kunst ab 1800. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und Expertin für Wandmalerei im 19. Jh. und die Kunst des Impressionismus. Über den AutorClare Willsdon ist Professorin für Kunstgeschichte an der Universität Glasgow mit dem Schwerpunkt Kunst ab 1800. Expertin für Wandmalerei im 19. Jh. und die Kunst des Impressionismus. Zahlreiche Fachveröffentlichungen.

2004 Belser Belser 2004 Hardcover 288 S. 31,8 x 24,8 x 2,8 cm ISBN: 3763024328 (EAN: 9783763024322 / 978-3763024322)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Im 19. Jahrhundert schaffen die impressionistischen Maler, allen voran Claude Monet, in ihren Gemälden Idyllen der Schönheit und Ruhe. Denkt man an Impressionismus, entstehen vor dem geistigen Auge Bilder von sonnendurchfluteten Feldern, schimmernden Flüssen mit sich in Booten vergnügenden Ausflüglern oder von belebten Cafés, Plätzen und Straßen. Der wahre Inbegriff mehr lesen ...
Schlagworte: Im 19. Jahrhundert schaffen die impressionistischen Maler, allen voran Claude Monet, in ihren Gemälden Idyllen der Schönheit und Ruhe. Denkt man an Impressionismus, entstehen vor dem geistigen Auge Bilder von sonnendurchfluteten Feldern, schimmernden Flüssen mit sich in Booten vergnügenden Ausflüglern oder von belebten Cafés, Plätzen und Straßen. Der wahre Inbegriff einer eigenen idealen Welt sind jedoch gerade die Gärten. Die Gemälde dieser Gärten verbreiten in leuchtenden Farben den Eindruck sommerlichen Lichts, zarter Düfte und leisem Vogelgezwitscher in den schattenspendenden Bäumen. Der vorliegende Bildband lädt zu einem Ausflug und zum schwelgerischen Verweilen in den lichten Gärten der Impressionisten ein und lässt von warmen Sommertagen in duftenden Gärten träumen. Aus dem InhaltVon den Tuilerien nach Giverny Gartenkunst und Plein-Air Malerei ""Jardins en Province"" Das ""Pariser Bouquet"" Sonnenschein, Schatten und Zuflucht Garten-Gesellschaften Pflege der Inspirationen - Der Impressionistische Garten außerhalb Frankreichs - Clare Willsdon ist Professorin für Kunstgeschichte an der Universität Glasgow mit dem Schwerpunkt Kunst ab 1800. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und Expertin für Wandmalerei im 19. Jh. und die Kunst des Impressionismus. Über den AutorClare Willsdon ist Professorin für Kunstgeschichte an der Universität Glasgow mit dem Schwerpunkt Kunst ab 1800. Expertin für Wandmalerei im 19. Jh. und die Kunst des Impressionismus. Zahlreiche Fachveröffentlichungen.

Bestell-Nr.: BN18668

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Monets Seerosen: Die vollständige Serie der

Mehr von Jean-Dominique Denis Rouart
Jean-Dominique Rey (Autor), Denis Rouart (Autor), Christine Diefenbacher (Übersetzer)
Monets Seerosen: Die vollständige Serie der ""Nymphèas"" [Gebundene Ausgabe] Jean-Dominique Rey Denis Rouart Christine Diefenbacher französischer Impressionismus Kunstgeschichte Gemälde französischer Impressionismus Gartenansichten Seerosenbilder Maler

2008 Flammarion im Vertrieb Prestel Flammarion im Vertrieb Prestel 2008 Hardcover 168 S. 31,6 x 24,8 x 2,4 cm ISBN: 2080200690 (EAN: 9782080200693 / 978-2080200693)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Claude Monet ist der maßgebliche Vertreter des Impressionismus. Schon zu Lebzeiten wurde er weltweit gefeiert. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hat er damit begonnen in Giverny, rund 100 km nordwestlich von Paris, den berühmten Wassergarten mit Seerosen und der Brücke im japanischen Stil anzulegen. Seit dieser Zeit malte er ausschließlich diese Motive aus seiner unmit mehr lesen ...
Schlagworte: französischer Impressionismus Kunstgeschichte Gemälde französischer Impressionismus Gartenansichten Seerosenbilder Maler Claude Monet ist der maßgebliche Vertreter des Impressionismus. Schon zu Lebzeiten wurde er weltweit gefeiert. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts hat er damit begonnen in Giverny, rund 100 km nordwestlich von Paris, den berühmten Wassergarten mit Seerosen und der Brücke im japanischen Stil anzulegen. Seit dieser Zeit malte er ausschließlich diese Motive aus seiner unmittelbaren Umgebung, darunter auch die acht riesigen Gemälde, die er 1922 dem französischen Staat schenkte und die im Pariser Musée de l`Orangerie zu sehen sind. Entstanden ist ein Zyklus von insgesamt 210 Gemälden, der in diesem Buch vollständig abgebildet und erläutert wird. Fünfundzwanzig Jahre seines Lebens hat Claude Monet den ""Seerosen""-Gemälden gewidmet. Entstanden ist dabei die beeindruckendste Serie der Kunstgeschichte - ein Spiel der Lichter, ein Fest fürs Auge. In diesem Buch werden erstmals alle 251 Gemälde dieser einzigartigen Serie abgebildet, darunter auch auf großformatigen Ausklapptafeln die riesigen Wandbilder, die heute Hunderttausende von Kunstkennern in die Pariser Orangerie locken. Autor: Claude Monet, geb. 1840 in Paris, ist der berühmteste Vertreter des französischen Impressionismus. 1883 zog der Künstler nach Giverny. Hier entstanden die wunderbaren Gartenansichten und berühmten Seerosenbilder. Er wurde jedoch sein ganzes schöpferisches Leben lang von Selbstzweifeln gequält. Mehr als irgendein anderer Maler maß er einem der Grundsätze des Impressionismus Bedeutung bei: dem Betrachter den Eindruck von Licht und Emotion zu vermitteln. Er sagte `Die Techniken sind unterschiedlich. Die Kunst bleibt sich gleich: eine gewollte und einfühlsame Umschreibung der Natur: Ich kämpfe und ringe mit der Sonne. Man müßte mit Gold und Edelsteinen malen.` Kunstgeschichte Gemälde französischer Impressionismus Gartenansichten Seerosenbilder Maler Sprache deutsch Maße 240 x 310 mm Einbandart gebunden Kunst Musik Theater Malerei Plastik Monet, Claude ISBN-10 2-08-020069-0 / 2080200690 ISBN-13 978-2-08-020069-3 / 9782080200693 Der komplette Zyklus Monets Seerosen: Die vollständige Serie der ""Nymphèas"" [Gebundene Ausgabe] Jean-Dominique Rey (Autor), Denis Rouart (Autor), Christine Diefenbacher (Übersetzer) Kunstgeschichte Gemälde französischer Impressionismus Gartenansichten Seerosenbilder Maler

Bestell-Nr.: BN24255

Preis: 179,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 186,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Hinaus in die Natur!: Barbizon, die Weimarer Malerschule und der Aufbruch zum Impressionismus Out Into Nature! Barbizon, the Weimar Painting School and the Dawn of Impressionism [Gebundene Ausgabe] Gerda Wendermann (Herausgeber) Hinaus in die Natur Barbizon die Weimarer Malerschule und der Aufbruch zum Impressionismus Kunst Kunstgeschichte Kunststile Ausstellungskataloge Künstler Künste Kunstgeschichte Landschaftsmalerei Neues Museum Weimar weimarer malerschule Weimar Museen Musik Theater Die Weimarer Malerschule um Karl Buchholz, Paul Baum, Theodor Hagen, Ludwig von Gleichen-Russwum und Christian Rohlfs war ab Mitte der 1870er Jahre in Deutschland führend bei der Entwicklung einer naturnahen realistischen Freilichtmalerei. Die Publikation erschien anlässlich der Jubiläumsausstellung

Mehr von Gerda Wendermann (Herausgeber)
Gerda Wendermann (Herausgeber) Co-Autor Jenns Howoldt, Anne Levin, Gerda Wendermann, Hendrik Ziegler Vorwort Wolfgang Holler, Alfred Rössler
Hinaus in die Natur!: Barbizon, die Weimarer Malerschule und der Aufbruch zum Impressionismus Out Into Nature! Barbizon, the Weimar Painting School and the Dawn of Impressionism [Gebundene Ausgabe] Gerda Wendermann (Herausgeber) Hinaus in die Natur Barbizon die Weimarer Malerschule und der Aufbruch zum Impressionismus Kunst Kunstgeschichte Kunststile Ausstellungskataloge Künstler Künste Kunstgeschichte Landschaftsmalerei Neues Museum Weimar weimarer malerschule Weimar Museen Musik Theater Die Weimarer Malerschule um Karl Buchholz, Paul Baum, Theodor Hagen, Ludwig von Gleichen-Russwum und Christian Rohlfs war ab Mitte der 1870er Jahre in Deutschland führend bei der Entwicklung einer naturnahen realistischen Freilichtmalerei. Die Publikation erschien anlässlich der Jubiläumsausstellung ""Hinaus in die Natur! Barbizon, die Weimarer Malerschule und der Aufbruch zum Impressionismus"", 2010, Neues Museum, Weimar Längst überfällige Ausstellung zur Weimarer Malerschule mit vorzüglichen Abbildungen und aufschlussreichen Aufsätzen. Auch wenn die Forschung auf diesem lange vernachlässigten Gebiet sicher bald weiter gehen und neue Erkenntnisse bringen wird, wird dieser Katalog ein unverzichtbares Werk bleiben. Besonders interessant die Informationen zum Lehrbetrieb Theodor Hagens, des wohl wichtigsten Lehrers. Im vorliegenden Katalog beleuchten einzelne Themenkapitel sowohl das prägende Vorbild der Schule von Barbizon (Millet, Corot, Daubigny, Courbet) als auch die Vermittlerrolle der holländischen Haager Schule (Israëls, Roelofs, Mauve), über die in Deutschland die neue Wirklichkeitserfassung in der „paysage intime“ verbreitet wurde. Darüber hinaus stellt der Katalog auch die wichtige Rolle der Weimarer Malerschule als Wegbereiterin des deutschen Impressionismus vor. Denn – was kaum bekannt ist — in Weimar selbst wurden so früh wie an keinem anderen Ort in Deutschland französische Meisterwerke von Monet, Pissarro und Sisley öffentlich gezeigt. Längst überfällige Ausstellung zur Weimarer Malerschule mit vorzüglichen Abbildungen und aufschlussreichen Aufsätzen. Auch wenn die Forschung auf diesem lange vernachlässigten Gebiet sicher bald weiter gehen und neue Erkenntnisse bringen wird, wird dieser Katalog ein unverzichtbares Werk bleiben. Besonders interessant die Informationen zum Lehrbetrieb Theodor Hagens, des wohl wichtigsten Lehrers. Hinaus in die Natur!: Barbizon, die Weimarer Malerschule und der Aufbruch zum Impressionismus [Gebundene Ausgabe] Gerda Wendermann (Herausgeber) Kerber Christof Verlag Reihe/Serie Kerber Art Co-Autor Jenns Howoldt, Anne Levin, Gerda Wendermann, Hendrik Ziegler Vorwort Wolfgang Holler, Alfred Rössler Sprache deutsch Maße 230 x 285 mm Einbandart gebunden Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Ausstellungskataloge Künstler Künste Kunstgeschichte Landschaftsmalerei Neues Museum Weimar weimarer malerschule Weimar Museen ISBN-10 3-86678-381-7 / 3866783817 ISBN-13 978-3-86678-381-2 / 9783866783812

2010 Kerber Christof Verlag Kerber Christof Verlag 2010 Hardcover 359 S. 28,6 x 22,6 x 3,6 cm ISBN: 3866783817 (EAN: 9783866783812 / 978-3866783812)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Weimarer Malerschule um Karl Buchholz, Paul Baum, Theodor Hagen, Ludwig von Gleichen-Russwum und Christian Rohlfs war ab Mitte der 1870er Jahre in Deutschland führend bei der Entwicklung einer naturnahen realistischen Freilichtmalerei. Die Publikation erschien anlässlich der Jubiläumsausstellung ""Hinaus in die Natur! Barbizon, die Weimarer Malerschule und der Au mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst Kunstgeschichte Kunststile Ausstellungskataloge Künstler Künste Kunstgeschichte Landschaftsmalerei Neues Museum Weimar weimarer malerschule Weimar Museen Musik Theater Die Weimarer Malerschule um Karl Buchholz, Paul Baum, Theodor Hagen, Ludwig von Gleichen-Russwum und Christian Rohlfs war ab Mitte der 1870er Jahre in Deutschland führend bei der Entwicklung einer naturnahen realistischen Freilichtmalerei. Die Publikation erschien anlässlich der Jubiläumsausstellung ""Hinaus in die Natur! Barbizon, die Weimarer Malerschule und der Aufbruch zum Impressionismus"", 2010, Neues Museum, Weimar Längst überfällige Ausstellung zur Weimarer Malerschule mit vorzüglichen Abbildungen und aufschlussreichen Aufsätzen. Auch wenn die Forschung auf diesem lange vernachlässigten Gebiet sicher bald weiter gehen und neue Erkenntnisse bringen wird, wird dieser Katalog ein unverzichtbares Werk bleiben. Besonders interessant die Informationen zum Lehrbetrieb Theodor Hagens, des wohl wichtigsten Lehrers. Im vorliegenden Katalog beleuchten einzelne Themenkapitel sowohl das prägende Vorbild der Schule von Barbizon (Millet, Corot, Daubigny, Courbet) als auch die Vermittlerrolle der holländischen Haager Schule (Israëls, Roelofs, Mauve), über die in Deutschland die neue Wirklichkeitserfassung in der „paysage intime“ verbreitet wurde. Darüber hinaus stellt der Katalog auch die wichtige Rolle der Weimarer Malerschule als Wegbereiterin des deutschen Impressionismus vor. Denn – was kaum bekannt ist — in Weimar selbst wurden so früh wie an keinem anderen Ort in Deutschland französische Meisterwerke von Monet, Pissarro und Sisley öffentlich gezeigt. Längst überfällige Ausstellung zur Weimarer Malerschule mit vorzüglichen Abbildungen und aufschlussreichen Aufsätzen. Auch wenn die Forschung auf diesem lange vernachlässigten Gebiet sicher bald weiter gehen und neue Erkenntnisse bringen wird, wird dieser Katalog ein unverzichtbares Werk bleiben. Besonders interessant die Informationen zum Lehrbetrieb Theodor Hagens, des wohl wichtigsten Lehrers. Hinaus in die Natur!: Barbizon, die Weimarer Malerschule und der Aufbruch zum Impressionismus [Gebundene Ausgabe] Gerda Wendermann (Herausgeber) Kerber Christof Verlag Reihe/Serie Kerber Art Co-Autor Jenns Howoldt, Anne Levin, Gerda Wendermann, Hendrik Ziegler Vorwort Wolfgang Holler, Alfred Rössler Sprache deutsch Maße 230 x 285 mm Einbandart gebunden Kunst Musik Theater Kunstgeschichte Kunststile Ausstellungskataloge Künstler Künste Kunstgeschichte Landschaftsmalerei Neues Museum Weimar weimarer malerschule Weimar Museen ISBN-10 3-86678-381-7 / 3866783817 ISBN-13 978-3-86678-381-2 / 9783866783812 Out Into Nature! Barbizon, the Weimar Painting School and the Dawn of Impressionism

Bestell-Nr.: BN24168

Preis: 99,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Kunsthaus Zürich: Die Meisterwerke [Gebundene Ausgabe] Architektur Alte Kunst art collections classical modern art Kunst Architektur Klasssische Moderne Kunsthaus Zürich Kunstsammlungen old masters Zürich Museen Christian Klemm (Autor), Züricher Kunstgesellschaft (Herausgeber) Ein »Bilderbuch« im besten Sinne – ein Prachtband zum Blättern und Staunen!  Der repräsentative Bildband stellt auf großformatigen Abbildungen eine imposante Auswahl von Meisterwerken aus dem Besitz des Kunsthauses Zürich vorfaszinierende spätgotische Tafeln, Gemälde aus der Blütezeit der Niederlande, des italienischen Barock und des venezianischen Settecento. Berühmte Bilder bietet das umfassende Spektrum der großen Schweizer – Füssli, Böcklin, Hodler, Segantini, Vallotton, die Skulpturen Alberto Giacomettis. In die Farbwelt von Impressionismus und Postimpressionismus entführen erstklassige Gemälde der führenden Maler, in ihrem Zentrum eine Werkgruppe von Claude Monet. Neben Stücken von Edvard Munch sind wichtige Werke von Oskar Kokoschka, Max Beckmann und Lovis Corinth zu sehen. Nicht zuletzt präsentiert der Prachtband einen exzellenten Querschnitt durch die Klassische Moderne – Picasso, Matisse, Chagall –, die amerikanische Nachkriegskunst, Pop-Art und die weiteren Entwicklungen bis heute; Cy Twombly, Joseph Beuys, Francis Bacon, Georg Baselitz und Fischli/Weiss setzen hier die Hauptakzente. Der repräsentative Bildband stellt auf grossformatigen Abbildungen eine imposante Auswahl von Meisterwerken aus dem Besitz des Kunsthaus Zürich vorfaszinierende spätgotische Tafeln, Gemälde aus der Blütezeit der Niederlande, des italienischen Barock und des venezianischen Settecento. Berühmte Bilder bietet das umfassende Spektrum der großen Schweizer - Füssli, Böcklin, Hodler, Segantini, Vallotton, die Skulpturen Alberto Giacomettis. In die Farbwelt von Impressionismus und Postimpressionismus entführen erstklassige Gemälde der führenden Maler, in ihrem Zentrum eine Werkgruppe von Claude Monet. Neben Bildern von Edvard Munch sind wichtige Werke von Oskar Kokoschka, Max Beckmann und Lovis Corinth zu sehen. Nicht zuletzt präsentiert der Prachtband einen exzellenten Querschnitt durch die Klassische Moderne - Picasso, Matisse, Chagall -, die amerikanische Nachkriegskunst, Pop-Art und die weiteren Entwicklungen bis heute; Cy Twombly, Joseph Beuys, Francis Bacon, Georg Baselitz und Fischli/Weiss setzen hier die Hauptakzente. Kunsthaus Zürich Die Meisterwerke Hatje Cantz

Mehr von Christian Klemm Züricher
Christian Klemm (Autor), Züricher Kunstgesellschaft (Herausgeber)
Kunsthaus Zürich: Die Meisterwerke [Gebundene Ausgabe] Architektur Alte Kunst art collections classical modern art Kunst Architektur Klasssische Moderne Kunsthaus Zürich Kunstsammlungen old masters Zürich Museen Christian Klemm (Autor), Züricher Kunstgesellschaft (Herausgeber) Ein »Bilderbuch« im besten Sinne – ein Prachtband zum Blättern und Staunen! Der repräsentative Bildband stellt auf großformatigen Abbildungen eine imposante Auswahl von Meisterwerken aus dem Besitz des Kunsthauses Zürich vorfaszinierende spätgotische Tafeln, Gemälde aus der Blütezeit der Niederlande, des italienischen Barock und des venezianischen Settecento. Berühmte Bilder bietet das umfassende Spektrum der großen Schweizer – Füssli, Böcklin, Hodler, Segantini, Vallotton, die Skulpturen Alberto Giacomettis. In die Farbwelt von Impressionismus und Postimpressionismus entführen erstklassige Gemälde der führenden Maler, in ihrem Zentrum eine Werkgruppe von Claude Monet. Neben Stücken von Edvard Munch sind wichtige Werke von Oskar Kokoschka, Max Beckmann und Lovis Corinth zu sehen. Nicht zuletzt präsentiert der Prachtband einen exzellenten Querschnitt durch die Klassische Moderne – Picasso, Matisse, Chagall –, die amerikanische Nachkriegskunst, Pop-Art und die weiteren Entwicklungen bis heute; Cy Twombly, Joseph Beuys, Francis Bacon, Georg Baselitz und Fischli/Weiss setzen hier die Hauptakzente. Der repräsentative Bildband stellt auf grossformatigen Abbildungen eine imposante Auswahl von Meisterwerken aus dem Besitz des Kunsthaus Zürich vorfaszinierende spätgotische Tafeln, Gemälde aus der Blütezeit der Niederlande, des italienischen Barock und des venezianischen Settecento. Berühmte Bilder bietet das umfassende Spektrum der großen Schweizer - Füssli, Böcklin, Hodler, Segantini, Vallotton, die Skulpturen Alberto Giacomettis. In die Farbwelt von Impressionismus und Postimpressionismus entführen erstklassige Gemälde der führenden Maler, in ihrem Zentrum eine Werkgruppe von Claude Monet. Neben Bildern von Edvard Munch sind wichtige Werke von Oskar Kokoschka, Max Beckmann und Lovis Corinth zu sehen. Nicht zuletzt präsentiert der Prachtband einen exzellenten Querschnitt durch die Klassische Moderne - Picasso, Matisse, Chagall -, die amerikanische Nachkriegskunst, Pop-Art und die weiteren Entwicklungen bis heute; Cy Twombly, Joseph Beuys, Francis Bacon, Georg Baselitz und Fischli/Weiss setzen hier die Hauptakzente. Kunsthaus Zürich Die Meisterwerke Hatje Cantz

2007 Hatje Cantz Hatje Cantz 2007 Hardcover 330 S. 29,6 x 24,8 x 3,2 cm ISBN: 3775711449 (EAN: 9783775711449 / 978-3775711449)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Der repräsentative Bildband stellt auf grossformatigen Abbildungen eine imposante Auswahl von Meisterwerken aus dem Besitz des Kunsthaus Zürich vorfaszinierende spätgotische Tafeln, Gemälde aus der Blütezeit der Niederlande, des italienischen Barock und des venezianischen Settecento. Berühmte Bilder bietet das umfassende Spektrum der großen Schweizer - Füssli, Böckli mehr lesen ...
Schlagworte: Architektur Alte Kunst art collections classical modern art Kunst Architektur Klasssische Moderne Kunsthaus Zürich Kunstsammlungen old masters Zürich Museen ISBN-10 3-7757-1144-9 / 3775711449 ISBN-13 978-3-7757-1144-9 / 9783775711449 Der repräsentative Bildband stellt auf grossformatigen Abbildungen eine imposante Auswahl von Meisterwerken aus dem Besitz des Kunsthaus Zürich vorfaszinierende spätgotische Tafeln, Gemälde aus der Blütezeit der Niederlande, des italienischen Barock und des venezianischen Settecento. Berühmte Bilder bietet das umfassende Spektrum der großen Schweizer - Füssli, Böcklin, Hodler, Segantini, Vallotton, die Skulpturen Alberto Giacomettis. In die Farbwelt von Impressionismus und Postimpressionismus entführen erstklassige Gemälde der führenden Maler, in ihrem Zentrum eine Werkgruppe von Claude Monet. Neben Bildern von Edvard Munch sind wichtige Werke von Oskar Kokoschka, Max Beckmann und Lovis Corinth zu sehen. Nicht zuletzt präsentiert der Prachtband einen exzellenten Querschnitt durch die Klassische Moderne - Picasso, Matisse, Chagall -, die amerikanische Nachkriegskunst, Pop-Art und die weiteren Entwicklungen bis heute; Cy Twombly, Joseph Beuys, Francis Bacon, Georg Baselitz und Fischli/Weiss setzen hier die Hauptakzente. Ein »Bilderbuch« im besten Sinne – ein Prachtband zum Blättern und Staunen! Der repräsentative Bildband stellt auf großformatigen Abbildungen eine imposante Auswahl von Meisterwerken aus dem Besitz des Kunsthauses Zürich vorfaszinierende spätgotische Tafeln, Gemälde aus der Blütezeit der Niederlande, des italienischen Barock und des venezianischen Settecento. Berühmte Bilder bietet das umfassende Spektrum der großen Schweizer – Füssli, Böcklin, Hodler, Segantini, Vallotton, die Skulpturen Alberto Giacomettis. In die Farbwelt von Impressionismus und Postimpressionismus entführen erstklassige Gemälde der führenden Maler, in ihrem Zentrum eine Werkgruppe von Claude Monet. Neben Stücken von Edvard Munch sind wichtige Werke von Oskar Kokoschka, Max Beckmann und Lovis Corinth zu sehen. Nicht zuletzt präsentiert der Prachtband einen exzellenten Querschnitt durch die Klassische Moderne – Picasso, Matisse, Chagall –, die amerikanische Nachkriegskunst, Pop-Art und die weiteren Entwicklungen bis heute; Cy Twombly, Joseph Beuys, Francis Bacon, Georg Baselitz und Fischli/Weiss setzen hier die Hauptakzente. This representative volume features large format plates of an imposing selection ofmasterpieces from the Kunsthaus Zurich: fascinating late gothic paintings,paintings from the Golden Age of the Netherlands, the Italian baroque, and theVenetiansettecento. Compelling images exist in the comprehensivespectrum of Swiss artists, which includes Fuseli, Böcklin, Hodler, Segantini,Vallotton, and sculptor Alberto Giacometti. First-class works by leadingpainters draw the viewer into the colorful world of impressionismandpost-impressionism, at whose center stands a group of works by Claude Monet.Besides pieces by Edvard Munch, there are important works by Oskar Kokoschka,Max Beckmann, and Lovis Corinth. Last but not least, this splendid book featuresan excellent array of classic modern works by Picasso, Matisse, and Chagall, aswell as American post-war art, pop art, and other works up to the present time:Cy Twombly, Joseph Beuys, Francis Bacon, Georg Baselitz, and Fischli/Weiss setthe tone here.Kunsthaus Zürich Die Meisterwerke [Gebundene Ausgabe] Christian Klemm (Autor), Züricher Kunstgesellschaft (Herausgeber) Hatje Cantz Sprache deutsch Maße 245 x 295 mm Gewicht 2080 g Einbandart Leinen Technik

Bestell-Nr.: BN12849

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 550
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.