Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 1710
:. Suchergebnisse
Schwere Pathologien - Teil 2.

Mehr von Homöopathie-Forum e.V. Gauting
Homöopathie-Forum e.V., Gauting:
Schwere Pathologien - Teil 2. Homöopathie-Zeitschrift Heft 1/2004.

Gauting : Homöopathie-Forum 2004. 130 S. Mit Ill., graph. Darst. OBrosch. geh. 24x19 cm.


- sehr gut erhalten. -- Auflage: 6000. - Aus dem Inhalt: Multiple Sklerose. Metastasierte Tumoren. M. Winiwarter-Buerger. Therapieresistente Peritonitis. Kardiomyopathie. Miasmatische Behandlung bei Brusttumor. Guillan-Barré-Syndrom. IgA-Nephropathie. Plussing-Methode nach A.U. Ramakrishnan. Homöopathie ohne Grenzen e.V. Hahnemanns Torgauer Haus wieder Heimstätte der Homöopathie. "Die Intention mehr lesen ...
-- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. ---
Schlagworte: Homöopathie, Naturheilkunde, Medizin

Bestell-Nr.: 29937

Preis: 18,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Euro-Card, Master-CardVisa-Card

 
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Schwere Pathologien - Teil 3.

Mehr von Homöopathie-Forum e.V. Gauting
Homöopathie-Forum e.V., Gauting:
Schwere Pathologien - Teil 3. Homöopathie-Zeitschrift Heft 2/2004.

Gauting : Homöopathie-Forum 2004. 142 S. Mit Ill., graph. Darst. OBrosch. geh. 24x19 cm.


- sehr gut erhalten. -- Auflage: 6000. - Aus dem Inhalt: Erkenntnisse aus der Praxis (H. retzek). Die Dynamik des Krankheitsprozesses. Die Beurteilung nach dem Schichtenmodell von G. Vithoulkas. Schwere Pathologien in der geriatrischen Akutklinik. Das Lepra-Modell der Heilung. 250. Geburtstag von Hahnemann - Kongress in Leipzig. VKHD - Nachrichten. Stiftung Homöopathie Zertifikat (SHZ) - jetzt v mehr lesen ...
-- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. ---
Schlagworte: Homöopathie, Naturheilkunde, Medizin

Bestell-Nr.: 29935

Preis: 18,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Euro-Card, Master-CardVisa-Card

 
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die Kunst zu heilen [Gebundene Ausgabe] von Harald Knauss, Andreas Krüger, Rosina Sonnenschmidt Vorwort Christiane May-Ropers, Peter Orban, Martin Bomhardt Was ist die Kunst in der Heilkunst? Welche Fähigkeiten jenseits von Therapietechnik, Wissen und Verstand machen einen Heiler aus und führen zu Heilerfolgen? Wie können diese Qualitäten entwickelt und unterstützt werden? Drei als Therapeuten und Lehrer weithin bekannte und erfolgreiche Autoren stellen sich gemeinsam diesen Fragen und tragen ihre langjährigen Erfahrungen zusammen. Über den Autor Dr. Rosina Sonnenschmidt (Jahrgang 1947) behandelt in ihrer Praxis besonders häufig Patienten mit Krebs und anderen

Mehr von Harald Knauss Andreas
Harald Knauss, Andreas Krüger, Rosina Sonnenschmidt Vorwort Christiane May-Ropers, Peter Orban, Martin Bomhardt
Die Kunst zu heilen [Gebundene Ausgabe] von Harald Knauss, Andreas Krüger, Rosina Sonnenschmidt Vorwort Christiane May-Ropers, Peter Orban, Martin Bomhardt Was ist die Kunst in der Heilkunst? Welche Fähigkeiten jenseits von Therapietechnik, Wissen und Verstand machen einen Heiler aus und führen zu Heilerfolgen? Wie können diese Qualitäten entwickelt und unterstützt werden? Drei als Therapeuten und Lehrer weithin bekannte und erfolgreiche Autoren stellen sich gemeinsam diesen Fragen und tragen ihre langjährigen Erfahrungen zusammen. Über den Autor Dr. Rosina Sonnenschmidt (Jahrgang 1947) behandelt in ihrer Praxis besonders häufig Patienten mit Krebs und anderen ""unheilbaren"" Erkrankungen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Homöopathie (insbesondere Miasmatik), Kinesiologie und mentale Heilweisen.Harald Knauss ist Musiker, stammt aus Heilbronn und lebt heute im Elsass. Seine musikalische Arbeit führte ihn zusammen mit bekannten Musikern wie N. Harnoncourt, R. Kußmaul, W. Mayer, H. M. Linde und U. Holliger. 1990 begann er seine kinesiologische Ausbildung am Institut für Angewandte Kinesiologie, Freiburg. Nach deren Abschluss entwickelte er zusammen mit Rosina Sonnenschmidt den Ausbildungszweig ""Musik-Kinesiologie"" und leitet seit 1995 entsprechende Ausbildungskurse. H. Sonnerschmidt, Rosina; Knauss, Harald; Krüger, Die Ku7nst zu heilen. BerlinVerlag Homöopathie + Symbol, 2003.

Auflage: 03001 (1. Dezember 2003) Verlag Homöopathie + Symbol Verlag Homöopathie + Symbol Auflage: 03001 (1. Dezember 2003) Hardcover 257 S. 21,4 x 15,2 x 2 cm ISBN: 3937095012 (EAN: 9783937095011 / 978-3937095011)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Was ist die Kunst in der Heilkunst? Welche Fähigkeiten jenseits von Therapietechnik, Wissen und Verstand machen einen Heiler aus und führen zu Heilerfolgen? Wie können diese Qualitäten entwickelt und unterstützt werden? Drei als Therapeuten und Lehrer weithin bekannte und erfolgreiche Autoren stellen sich gemeinsam diesen Fragen und tragen ihre langjährigen Erfahrung mehr lesen ...
Schlagworte: Medizin Pharmazie Naturheilkunde Arzt Geistheiler Geistiges Heilen Ganzheitsmedizin Heilen Heiler Heilkunde Heilkunst Heilpraktiker Homöopathie Inspiration Kunst Künstler Medialität Medizin Naturheilkunde Schamanismus Therapeut Trance Wunder Was ist die Kunst in der Heilkunst? Welche Fähigkeiten jenseits von Therapietechnik, Wissen und Verstand machen einen Heiler aus und führen zu Heilerfolgen? Wie können diese Qualitäten entwickelt und unterstützt werden? Drei als Therapeuten und Lehrer weithin bekannte und erfolgreiche Autoren stellen sich gemeinsam diesen Fragen und tragen ihre langjährigen Erfahrungen zusammen. Über den Autor Dr. Rosina Sonnenschmidt (Jahrgang 1947) behandelt in ihrer Praxis besonders häufig Patienten mit Krebs und anderen ""unheilbaren"" Erkrankungen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Homöopathie (insbesondere Miasmatik), Kinesiologie und mentale Heilweisen.Harald Knauss ist Musiker, stammt aus Heilbronn und lebt heute im Elsass. Seine musikalische Arbeit führte ihn zusammen mit bekannten Musikern wie N. Harnoncourt, R. Kußmaul, W. Mayer, H. M. Linde und U. Holliger. 1990 begann er seine kinesiologische Ausbildung am Institut für Angewandte Kinesiologie, Freiburg. Nach deren Abschluss entwickelte er zusammen mit Rosina Sonnenschmidt den Ausbildungszweig ""Musik-Kinesiologie"" und leitet seit 1995 entsprechende Ausbildungskurse. H. Sonnerschmidt, Rosina; Knauss, Harald; Krüger, Die Ku7nst zu heilen. BerlinVerlag Homöopathie + Symbol, 2003. Theorie Leiden als Ausgangspunkt für Heilung Was ist Kunst beim Heilen? Entwicklungsmöglichkeiten sensitiver Wahrnehmung und Inspiration bei Therapeuten Die Verwandlung vom Künstler zum Heiler und vom Heiler zum Künstler Die Entwicklung von Fähigkeiten wie Selbstvergessen, Begeisterung und ganzheitlicher Betrachtung Zum Umgang mit Koketterie, Perfektionismus und Dilettantismus Gesetzmäßigkeiten von Heilungsprozessen Schulungswege zur Heilkunst Gibt es ein Ende der Heilkunst? Praxis Übungen zur Entwicklung heilerischer Qualitäten Die Entwicklung der eigenen Inspirationsfähigkeit Die Arbeit mit Inspirationskarten in der homöopathischen Praxis Praktische Hilfen zur Verwandlung. Verwandlung durch Übung Trancereise und Nährmeditation Halleluja-Übung (eine spirituelle Übung, mit bebilderter Anleitung) Übung ""Visitenkarte der Seele"" Die Wunderfrage Die Zirkelarbeit Dieses Buch ist nach ""Exkarnation - Der große Wandel"" und ""Prozessorientierte Krebstherapie"" unser drittes Buch unter der Federführung von Rosina Sonnenschmidt. Die ""Kunst zu heilen"" bildet den Auftakt zu einer gleichnamigen Reihe kommender Werke bildet. Sie alle werden sich mit der Frage beschäftigen, was Heilkraft eigentlich ausmacht und wie sie gefördert werden kann. Das Leitbuch dieser Reihe ist gleichzeitig ein Grundlagen-, Lese- und Praxisbuch. Es wurde mit dem Ziel geschrieben, jene Fähigkeiten des Heilers und Qualitäten des Heilens transparent und lehrbar zu machen, die jenseits von Wissen und Therapietechnik liegen. Rosina Sonnenschmidt und Andreas Krüger sind Ihnen sicher bereits von früheren Werken (wie ""Reisen in die Länder der Seele"", ""Prozessorientierte Krebstherapie"") oder von Seminaren bekannt. Seit Jahren verbindet sie eine herzliche Freundschaft und Zusammenarbeit, die nicht zuletzt in der Ähnlichkeit ihrer Lebensauffassung, ihrer homöopathisch-heilerischen Arbeit und ihrer spirituellen Haltung begründet liegt. Harald Knauss, Lebenspartner von Rosina Sonnenschmidt, ebenfalls ein bekannter Lehrer medialer Heilweisen und Herausgeber der Zeitschrift ""Mediale Welten"", ist dabei mit im Bunde. Gemeinsam veranstalteten sie bereits mehrere zukunftsweisende Seminare unter dem Titel ""Die Kunst des Heilens"". In diesem Werk tragen die drei HeilerInnen ihre langjährig gesammelten Erfahrungen zusammen. Sie zeigen, dass heilerische Qualitäten bei jedem Menschen entwickelt werden können, da sie auf seelische Urkräfte wie Inspiration, sensitive odersymbolisch-bildhafte Wahrnehmung zurückgehen und oft nur brach liegen. Diese und weitere künstlerisch-kreative Qualitäten, die schon immer Bestandteil erfolgreichen Heilens waren, wurden bereits von Paracelsus postuliert. Hier werden sie in die heutige Zeit übertragen und durch Erlebnisse, Geschichten und Fallbeispiele humorvoll und anschaulich vermittelt sowie mittels einfacher Übungen anwendbar und schulbar gemacht. Das Buch zeigt, dass Heilkunst nicht alleine als Zufallsprodukt naturbegabt genialer Heiler existiert, sondern jedem begeisterungsfähigen Behandler zur Verfügung steht. Harald Knauss (Jahrgang 1957) hat sich als Lehrer für Sensitivitäts- und Medialschulung durch verschiedene Seminare einen Namen gemacht. Als geistiger Heiler ist er spezialisiert auf Aura-Reading und mentales Heilen. Er hat klassische Gitarre und »Alte Musik« studiert und arbeitete lange Zeit als Bühnenmusiker mit Rosina Sonnenschmidt zusammen. Auch als Maler ist er bekannt und hatte mehrfach Ausstellungen. Die Coverbilder dieses Buches und der bei uns erschienenen Bücher von Rosina Sonnenschmidt stammt von ihm, ebenso die ""Inspirationskarten"". Harald Knauss ist außerdem Autor mehrerer Bücher und der Verleger von »Mediale Welten«. Andreas Krüger (Jahrgang 1954) praktiziert seit 21 Jahren in eigener homöopathischer Praxis und arbeitet neben der Homöopathie mit Leibarbeit, Trance-, Ritual- und Aufstellungsarbeit. In seiner jüngsten Entwicklung bezieht er auch mantrische und schamanistische Elemente in seine Arbeit mit ein. Andreas Krüger ist Schulleiter der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin und hat als Mitbegründer der Prozessorientierten Homöopathie neue Wege für die Homöopathie erschlossen. International bekannt wurde er durch seine lebendigen Homöopathie-Vorträge und -Seminare sowie durch seine Ritual- und Aufstellungsarbeit »Ikonen der Seele«. Dr. Rosina Sonnenschmidt (Jahrgang 1947) behandelt in ihrer Praxis besonders häufig Patienten mit Krebs und anderen ""unheilbaren"" Erkrankungen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Prozessorientierte Homöopathie, Kinesiologie und mentale Heilweisen. Mit ihrer großen Fähigkeit, Homöopathie und spirituelle Ansätze praktisch zu verbinden, wird sie international als Seminardozentin und Autorin geschätzt. Ihr besonderes Interesse gilt der sensitiven Wahrnehmung in der Heilkunde. Geleitworte (Dr. Christiane May-Ropers, Dr. Peter Orban, Martin Bomhardt) Prolog 1. Akt: Die Begegnung mit dem Leiden und wie es zum Heilsein führt 1. Szene Die Kunst des Heilens 2. Szene: Licht - Schatten - Licht 3. Szene: Transmutation - Gedanken aus dem Lehmbad Über Veränderung und Verwandlung 2. Akt: Inspiration - Der Weg zum heilenden Wort 1. Szene: Inspiriertes Sprechen - Ein Weg zur Schulung mentaler Medialität Was ist eigentlich »Inspiration«? Das Heilende des Inspirierten Sprechens Das heilende Wort, die heilende Sprache Inspiriertes Sprechen - das Tor zum Vertrauen in ein Höheres Wissen Inspiriertes Sprechen im Alltag Wie die Karten entstanden sind Wortbilder - Farbworte der Inspirationskarten Praktische Tips zur Übung »Inspiriertes Sprechen« und zur Anwendung der Inspirationskarten 2. Szene: Homöopathische Inspirationen zu Bild und Wort der Karten 3. Szene: Die Inspirationskarten in der homöopathischen Praxis 3. Akt: Die Verwandlung vom Künstler zum Heiler und vom Heiler zum Künstler 1. Szene: Inspiration - die Kunst des Sich-Vergessens 2. Szene: Kunst und Heilen Der Prozess hin zu einer sinnvollen Ganzheit Die Offenbarung des Verborgenen Die Fähigkeit der Einswerdung und des Selbstvergessens Die Erhöhung der Energie Die Fähigkeit zur Begeisterung 3. Szene: Der Künstler im Heiler - von Macht und Mächtigkeit Von der Koketterie Vom Perfektionismus Vom Dilettantismus 4. Akt: Bewusstseinsänderung - der schwingende Weg zur Heilung 1. Szene: Praktische Hilfen zur Verwandlung Der Seelenreisende Verwandlung durch Übung Die Halleluja-Übung Die Visitenkarte der Seele Trancereisen Die Wunderfrage Die Nährmeditation 2. Szene: Heilung ist Lösung eines Konflikts Gesetzmäßigkeiten eines Heilungsprozesses 5. Akt: Der Weg der sieben Künste - Schulungsweg zur Heilkunst 1. Szene: Die sieben Künste des Paracelsus - Ideen einer modernen, ganzheitlichen Schulung des Menschen Die erste Kunst: Die Astrologie - Ganzheitliches Denken Die zweite Kunst: Die Magie - Bio-Energetik Die dritte Kunst: Die Divinatio - Sensitivitätsschulung Die vierte Kunst: Die Nigromantia - Medialität Die fünfte Kunst: Die Zeichendeutung - Signaturenlehre Die sechste Kunst: Ungewisse Kunst - Mentale Techniken Die siebte Kunst: Die Manualis - Die technische Welt 2. Szene: Ausblicke Die Schulung von Sensitivität, Medialität und geistigem Heilen Die Überprüfbarkeit sensitiver Wahrnehmung Die Zirkelarbeit Die Medial- und Heilerschulung 3. Szene: Vom Ende aller Kunst Zum Ausklang: eine Drachen-Trance für Heiler Anhang Literaturverzeichnis Vitae der AutorInnen Medizin Pharmazie Naturheilkunde Arzt Geistheiler Geistiges Heilen Ganzheitsmedizin Heilen Heiler Heilkunde Heilkunst Heilpraktiker Homöopathie Inspiration Kunst Künstler Medialität Medizin Naturheilkunde Schamanismus Therapeut Trance Wunder ISBN-10 3-937095-01-2 / 3937095012 ISBN-13 978-3-937095-01-1 / 9783937095011

Bestell-Nr.: BN25237

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
G. Vithoulkas, Englische Seminare in Klassischer Homöopathie Band 1. Höhr Grenzhausen: Faust Verlag, 1988 von G. Vithoulkas Sylvia Faust (Herausgeber), Georgos Vithoulkas (Autor), Vassilis Ghegas (Autor), Roger Morrison (Autor), Jürgen Faust (Bearbeitung) Englische Seminare in Klassischer Homöopathie. Band I

Mehr von Vithoulkas Sylvia Faust
G. Vithoulkas Sylvia Faust (Herausgeber), Georgos Vithoulkas (Autor), Vassilis Ghegas (Autor), Roger Morrison (Autor), Jürgen Faust (Bearbeitung) Englische Seminare in Klassischer Homöopathie, Bd. 1. Höhr Grenzhausen: Faust Verlag, 1988.
G. Vithoulkas, Englische Seminare in Klassischer Homöopathie Band 1. Höhr Grenzhausen: Faust Verlag, 1988 von G. Vithoulkas Sylvia Faust (Herausgeber), Georgos Vithoulkas (Autor), Vassilis Ghegas (Autor), Roger Morrison (Autor), Jürgen Faust (Bearbeitung) Englische Seminare in Klassischer Homöopathie. Band I

1988 Faust (1988) Faust (1988) 1988 Softcover 24 x 17 x 2,2 cm ISBN: 3929911027 (EAN: 9783929911022 / 978-3929911022)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Prof. Georgos Vithoulkas machte 1966 seinen Abschluss am Homeopathic Medical College in Bombay mit einer Auszeichnung des Indian Institute of Homeopathy. 1970 gründete er die Athener Klinik für Homöopathie, an der fast alle heute in Griechenland homöopathisch tätigen Ärzte ausgebildet werden. 1987 begann die Entwicklung des V.E.S. (Vithoulkas Expert System), eines ho mehr lesen ...
Schlagworte: Prof. Georgos Vithoulkas machte 1966 seinen Abschluss am Homeopathic Medical College in Bombay mit einer Auszeichnung des Indian Institute of Homeopathy. 1970 gründete er die Athener Klinik für Homöopathie, an der fast alle heute in Griechenland homöopathisch tätigen Ärzte ausgebildet werden. 1987 begann die Entwicklung des V.E.S. (Vithoulkas Expert System), eines hochentwickelten Computersystems, in Zusammenarbeit mit der Universität von Namur, Belgien 1995 war die Einweihung der ""International Academy for Classical Homeopathy"" auf Alonissos in Griechenland. 1996 nahm Prof. Vithoulkas seine Lehrtätigkeit zur vierjährigen Ausbildung an der Internationalen Akademie für Klassische Homöopathie auf. 1996 erhielt er den Right Livelyhood Award, der so genannte alternative Nobelpreis. Prof. Vithoulkas hält regelmäßig Seminare auf der griechischen Insel Allonisos, in den USA (z.B. Stanford Medical School), in England, Belgien, Norwegen, u.a. G. Vithoulkas, Englische Seminare in Klassischer Homöopathie, Bd. 1. Höhr Grenzhausen Faust Verlag, 1988. Mitarbeit Jürgen Faust Maße 180 x 240 mm Einbandart Paperback Medizin Pharmazie Naturheilkunde Homöopathie HumanMedizin Ganzheitsmedizin Homöopath ISBN-10 3-929911-02-7 / 3929911027 ISBN-13 978-3-929911-02-2 / 9783929911022 G. Vithoulkas, Englische Seminare in Klassischer Homöopathie Band 1. Höhr Grenzhausen: Faust Verlag, 1988 von G. Vithoulkas Sylvia Faust (Herausgeber), Georgos Vithoulkas (Autor), Vassilis Ghegas (Autor), Roger Morrison (Autor), Jürgen Faust (Bearbeitung) Englische Seminare in Klassischer Homöopathie. Band I

Bestell-Nr.: BN8987

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Rosina Sonnenschmidt, Mediale Mittel in der Homöopathie. Stuttgart: Sonntag Verlag, 2004.

Mehr von Rosina Sonnenschmidt Mediale
Rosina Sonnenschmidt, Mediale Mittel in der Homöopathie. Stuttgart: Sonntag Verlag, 2004.
Rosina Sonnenschmidt, Mediale Mittel in der Homöopathie. Stuttgart: Sonntag Verlag, 2004.

2003 Auflage: 2., unveränd. A. (10. Dezember 2003) Auflage: 2., unveränd. A. (10. Dezember 2003) 2003 Hardcover 279 S. 20,4 x 14,2 x 1,8 cm ISBN: 3830490925 (EAN: 9783830490920 / 978-3830490920)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Geistes- und Gemütssymptome sind immer schon ein zentraler Aspekt der homöopathischen Diagnose. In den Repertorien finden sich allerdings vielfach nicht mehr zeitgemäße ""Normalbegriffe"". Zahlreiche Rubriken der ""Wahnideen"" belegen dies. Dieses Buch will Anregungen für eine neue Terminologie geben. Es liefert die Grundlage, genauer zwischen tatsächlichen pathologi mehr lesen ...
Schlagworte: Geistes- und Gemütssymptome sind immer schon ein zentraler Aspekt der homöopathischen Diagnose. In den Repertorien finden sich allerdings vielfach nicht mehr zeitgemäße ""Normalbegriffe"". Zahlreiche Rubriken der ""Wahnideen"" belegen dies. Dieses Buch will Anregungen für eine neue Terminologie geben. Es liefert die Grundlage, genauer zwischen tatsächlichen pathologischen Bewusstseinszuständen und sensitiven Wahrnehmungen, die auf eine Begabung hinweisen, zu unterscheiden. Alle Erscheinungsformen so genannter ""unnormaler"", ""übernormaler"" und ""verrückter"" Wahrnehmungen im Bereich der Homöopathie werden dargestellt und erklärt. Im Zentrum stehen 21 ""Arznei-Personae"" erster und zweiter Ordnung, die am häufigsten diese Symptomatik bei der Arzneimittelwahl beanspruchen. Wie ein roter Faden verbinden 41 interessante Fallbeispiele diese inhaltlichen Elemente. Das Buch vermittelt nützliches Handwerkszeug, die Besonderheiten und außergewöhnlichen Wahrnehmungen von Patienten anzunehmen und in di e homöopathische Therapie zu integrieren. Buchrückseite Geistes- und Gemütssymptome sind immer schon ein zentraler Aspekt der homöopathischen Diagnose. In den Repertorien finden sich allerdings vielfach nicht mehr zeitgemäße ""Normalbegriffe"". Zahlreiche Rubriken der ""Wahnideen"" belegen dies. Dieses Buch will Anregungen für eine neue Terminologie geben. Es liefert die Grundlage, genauer zwischen tatsächlichen pathologischen Bewusstseinszuständen und sensitiven Wahrnehmungen, die auf eine Begabung hinweisen, zu unterscheiden. Alle Erscheinungsformen so genannter ""unnormaler"", ""übernormaler"" und ""verrückter"" Wahrnehmungen im Bereich der Homöopathie werden dargestellt und erklärt. Im Zentrum stehen 21 ""Arznei-Personae"" erster und zweiter Ordnung, die am häufigsten diese Symptomatik bei der Arzneimittelwahl beanspruchen. Wie ein roter Faden verbinden 41 interessante Fallbeispiele diese inhaltlichen Elemente. Das Buch vermittelt nützliches Handwerkszeug, die Besonderheiten und außergewöhnlichen Wahrnehmungen von Patienten anzunehmen und in die homöopathische Therapie zu integrieren. Dieses Buch ist genial, wie alle Bücher dieser Autorin. Der Leser erfährt in dem handlichen Buch sehr viel über Medialität, sensitive Wahrnehmung, die Hell-Sinne und eine andere, sehr spannende Sicht auf 21 Arzneimittel, die durch Fallbespiele noch wunderbar farbig untermalt werden.R. Sonnenschmidt, Mediale Mittel in der Homöopathie. StuttgartSonntag Verlag, 2004.

Bestell-Nr.: BN8975

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Homöopathie.

Mehr von Ruster Gerhard Friedrich
Ruster, Gerhard und Ina Friedrich:
Homöopathie. Mit einem Vorwort der Redaktion. Mit einem Vorwort des Verfassers. Redaktion: Ina Friedrich. Mit Personenregister und Kurzbiografien der Pioniere der Homöopathie.

Erstausgabe. Genf Eurobooks - LPG Services, 1998. 240 Seiten 19,4 x 13,2. Illustrierter Pappband. EAN: 9783850495561 (ISBN: 3850495566)


Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Die Homöopathie [?homøopa'ti?] (von altgriechisch ?µ???? hómoios ‚gleich, gleichartig, ähnlich‘ sowie p???? páthos ‚Leid, Schmerz, Affekt, Gefühl‘; wörtlich also „ähnliches Leiden“)[1] ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, die auf den ab 1796 veröffentlichten Vorstellungen des deutschen Arztes Samuel Hahnemann beruht. Ihre name mehr lesen ...
Schlagworte: Homöopath, Naturheilkunde, Homöopathie, Krankheit, Medizingeschichte, Heilkräfte, Medizinkritik, Krankheitsbegriff, Alternative Medizin, Krankheitsursachen, Samuel Hahnemann, Gesundheit, Heilkunst, Arzneimittel, Ethik, Wissenschaftsgeschichte, Gesundheitserziehung, Wissenschaftlicher Fortschritt, Wissenschaftliche Information, Medizinalkomplex, Gesundheitswesen, Medikamente, Alternative Heilmethoden, Alternative Medizin, Alternativmedizin, Sachbuch Sachbücher, Globuli, Homöopathisches Arzneimittel, Dosierung, Mittelwirkung, Heilkunde, Heilpraktiker, Heilpflanzen, Medizin, Alternativmedizin, Naturheilkunde, Naturheilmethoden, Ratgeber, Potenzierung,

Bestell-Nr.: 52393

Preis: 7,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 9,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Homöopathie.

Mehr von Ruster Gerhard Friedrich
Ruster, Gerhard und Ina Friedrich:
Homöopathie. Mit einem Vorwort der Redaktion. Mit einem Vorwort des Verfassers. Redaktion: Ina Friedrich. Mit Personenregister und Kurzbiografien der Pioniere der Homöopathie.

10. Auflage. Genf Eurobooks - LPG Services, 1998. 240 Seiten 19,4 x 13,2. Illustrierter Pappband. EAN: 9783850495561 (ISBN: 3850495566)


Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Die Homöopathie [?homøopa'ti?] (von altgriechisch ?µ???? hómoios ‚gleich, gleichartig, ähnlich‘ sowie p???? páthos ‚Leid, Schmerz, Affekt, Gefühl‘; wörtlich also „ähnliches Leiden“)[1] ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, die auf den ab 1796 veröffentlichten Vorstellungen des deutschen Arztes Samuel Hahnemann beruht. Ihre name mehr lesen ...
Schlagworte: Homöopath, Naturheilkunde, Homöopathie, Krankheit, Medizingeschichte, Heilkräfte, Medizinkritik, Krankheitsbegriff, Alternative Medizin, Krankheitsursachen, Samuel Hahnemann, Gesundheit, Heilkunst, Arzneimittel, Ethik, Wissenschaftsgeschichte, Gesundheitserziehung, Wissenschaftlicher Fortschritt, Wissenschaftliche Information, Medizinalkomplex, Gesundheitswesen, Medikamente, Alternative Heilmethoden, Alternative Medizin, Alternativmedizin, Sachbuch Sachbücher, Globuli, Homöopathisches Arzneimittel, Dosierung, Mittelwirkung, Heilkunde, Heilpraktiker, Heilpflanzen, Medizin, Alternativmedizin, Naturheilkunde, Naturheilmethoden, Ratgeber, Potenzierung,

Bestell-Nr.: 52417

Preis: 7,50 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 9,70 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Die vernünftige kritische Anwendung der Homöopathie : eine wohldurchdachte Anleitung für den Praktiker von Dr. med. Henri Voisin übersetzt und herausgegeben von Dr. med. Fritz Stockebrand

Mehr von Voisin Henri
[Homöopathie] - Voisin, Henri :
Die vernünftige kritische Anwendung der Homöopathie : eine wohldurchdachte Anleitung für den Praktiker von Dr. med. Henri Voisin übersetzt und herausgegeben von Dr. med. Fritz Stockebrand

erste deutsche Ausgabe Karl F. Haug Verlag, Ulm 1960. 173 Seiten 24,0 x 16,0 x 2,0 cm, Gebundene Ausgabe


Die Homöopathie ist eine alternativmedizinische Behandlungsmethode, die auf den ab 1796 veröffentlichten Vorstellungen des deutschen Arztes Samuel Hahnemann beruht. Ihre namensgebende und wichtigste Grundannahme ist das von Hahnemann formulierte Ähnlichkeitsprinzip: "Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden" (similia similibus curentur, Hahnemann). Danach solle ein homöopathisches Arzneimitt mehr lesen ...
Bitte beachten Sie, dass es sich um gebrauchte Bücher handelt. Bei den Preisen haben wir den Zustand des Buches berücksichtigt.
Schlagworte: Homöopathie, Therapeutisches Verfahren in der Alternativmedizin, Medizin, Katherine Hunt, Edzard Ernst: The evidence-base for complementary medicine in children: a critical overview of systematic reviews. In: Archives of disease in childhood. Band 96, Nummer 8, August 2011, S. 769–776, doi:10.1136/adc.2009.179036. PMID 20605859 (Review). Aijing Shang, Karin Huwiler-Müntener, Linda Nartey, Peter Jüni, Stephan Dörig, Jonathan A C Sterne, Daniel Pewsner, Matthias Egger: Are the Clinical Effects of Homoeopathy Placebo Effects? Comparative Study of Placebo-Controlled Trials of Homoeopathy and Allopathy. In: Lancet. 366, 2005, S. 726–732. PMID 16125589 online (Memento vom 28. September 2007 im Internet Archive) (PDF-Dokument; 604 kB). vgl. dazu auch die deutschsprachige Zusammenfassung in wissenschaft-online im August 2005 W. B. Jonas, T. J. Kaptchuk, K. Linde: A critical overview of homeopathy. In: Annals of internal medicine. Band 138, Nummer 5, März 2003, S. 393–399. PMID 12614092 (Review). Edzard Ernst: A systematic review of systematic reviews of homeopathy. In: British Journal of Clinical Pharmacology. 54, 2002, S. 577–582. PMID 12492603, PMC 1874503 (freier Volltext), doi:10.1046/j.1365-2125.2002.01699.x. K. Linde, N. Clausius, G. Ramirez, D. Melchart, F. Eitel, L. V. Hedges, W. B. Jonas: Are the clinical effects of homeopathy placebo effects? A meta-analysis of placebo-controlled trials. In: Lancet (London, England). 350, 9081, 20. September 1997, S. 834–843. PMID 9310601 (quelle:wikipedia)

Bestell-Nr.: 65568

Preis: 55,90 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 57,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Die Edelmetalle.

Mehr von Homöopathie-Forum e.V. Gauting
Homöopathie-Forum e.V., Gauting:
Die Edelmetalle. Homöopathie-Zeitschrift Heft 1/2005.

Gauting : Homöopathie-Forum 2005. 153 S. Mit Ill., graph. Darst. OBrosch. geh. 24x19 cm.


- Titelei etw. fleckig, sehr gut erhalten. -- Auflage: 6000. - Aus dem Inhalt: Edelmetalle - eine Betrachtung aus verschiedenen Perspektiven. Aurum bei Kindern und Jugendlichen. Platina und palladium. Argentum metallicum – eine Arznei für neurologische Störungen und pathologische Prozesse am Stütz- und Bewegungsapparat. Mercurius und die Merkursalze. Platin-Vamp oder Palladium-Glamourgirl.
-- Wir akzeptieren VISA und MASTERCARD. Credit cards accepted. ---
Schlagworte: Homöopathie, Naturheilkunde, Medizin

Bestell-Nr.: 29936

Preis: 18,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Euro-Card, Master-CardVisa-Card

 
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Homöopathie im Alltag.

Mehr von Aubin Michel Philippe
Aubin, Michel und Philippe Picard:
Homöopathie im Alltag. Wie wir unser gesundes Gleichgewicht finden. Aus dem Französischen von Karl A. Klewer. Originaltitel: Le médecin, le malade et l'homéopathie. Mit einem Schlußwort von Michel Aubin und Philippe Picard. Mit Glossar.

Deutsche Erstausgabe. München : Kösel Verlag, 1982. 223 Seiten. 21 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3466340527 (EAN: 9783466340521 / 978-3466340521)


Guter Zustand. Aus dem Klappentext: In diesem Buch stellen zwei erfahrene Aerzte die Homöopathie als eine erprobte Therapie vor, die nicht nur auf die Anwendung homöopathischer Mittel abzielt, sondern auch vorbeugend wirken kann.
Schlagworte: Medizin, Klassische Homöopathie, Homöopathen Ätiologie Traumata Konstitution Diathese Arzneimittellehre, Arzneimittelkunde, Symptomenverzeichnis Beschwerden Arzneimittel Organe Symptome Patienten, Krankheit, Medizingeschichte, Heilkräfte, Medizinkritik, Krankheitsbegriff, Alternative Medizin, Krankheitsursachen, Samuel Hahnemann, Gesundheit, Heilkunst, Arzneimittelcharakteristika, Arzeneiwahl, Ethik, Wissenschaftsgeschichte, Gesundheitserziehung, Wissenschaftlicher Fortschritt, Wissenschaftliche Information, Medizinalkomplex, Gesundheitswesen, Medikamente, Alternative Heilmethoden, Alternative Medizin, Alternativmedizin, Sachbuch Sachbücher, Globuli, Homöopathisches Arzneimittel, Dosierung, Mittelwirkung, Heilkunde, Heilpraktiker, Heilpflanzen Potenzierung,

Bestell-Nr.: 52530

Preis: 6,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 8,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
1 2 3 ... 1710
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.