Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 150
:. Suchergebnisse
Die  Langerudkinder wachsen heran aus der Reihe Die Langerudkinder  Band 4 von  Marie Hamsun

Mehr von Hamsun Marie
Hamsun, Marie
Die Langerudkinder wachsen heran aus der Reihe Die Langerudkinder Band 4 von Marie Hamsun

München : Albert Langen/Georg Müller. 1933 19 cm. 185 seiten. Illustrierter leineneinband


starke gebrauchsspuren,einband an den kanten bestoßen etwas angeschmtzt und hinten teils fleckig,, Seiten und schnitt papiergebräunt. Die Langerudkinder wachsen heran. In diesem abschließenden Band erhalten die vielen neugierigen Fragen über das weitere Schicksal der Langerudkinder Antwort. Zum ersten Male werden sie getrennt. Ola, der Ältere, muß in die große Stadt Oslo zur Schule, während die G mehr lesen ...
Schlagworte: [Die Langerudkinder wachsen heran; Hamsun; Kindergeschichten; Schulgeschichten; Tiere; illustrierte Geschichte]

Bestell-Nr.: 5948

Preis: 16,90 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 18,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die  Langerudkinder wachsen heran aus der Reihe Die Langerudkinder  Band 4 von  Marie Hamsun mit Illustrationen von  Marga Karlson

Mehr von Hamsun MarieSandmeier Julius
Hamsun, MarieSandmeier, Julius ; Angermann, Sophie
Die Langerudkinder wachsen heran aus der Reihe Die Langerudkinder Band 4 von Marie Hamsun mit Illustrationen von Marga Karlson

Lizensausgabe Wien: Tosa Verlag. o.angabe 24 cm. 158 S. Illustrierter pappeinband


gebrauchsspuren,einband etwas an den kanten bestoßen,etwas beschädigt, ,stempel und kurzer eintrag im vorsatz. Die Langerudkinder wachsen heran. In diesem abschließenden Band erhalten die vielen neugierigen Fragen über das weitere Schicksal der Langerudkinder Antwort. Zum ersten Male werden sie getrennt. Ola, der Ältere, muß in die große Stadt Oslo zur Schule, während die Geschwister daheim auf de mehr lesen ...
Schlagworte: [Die Langerudkinder wachsen heran; Hamsun; Kindergeschichten; Schulgeschichten; Tiere; illustrierte Geschichte]

Bestell-Nr.: 6451

Preis: 16,90 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 18,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die  Langerudkinder wachsen heran aus der Reihe Die Langerudkinder  Band 4 von  Marie Hamsun mit Illustrationen von  Marga Karlson

Mehr von Hamsun MarieSandmeier Julius
Hamsun, MarieSandmeier, Julius ; Angermann, Sophie
Die Langerudkinder wachsen heran aus der Reihe Die Langerudkinder Band 4 von Marie Hamsun mit Illustrationen von Marga Karlson

Wien: Tosa Verlag. 1952 24 cm. 158 S. Illustrierter pappeinband


sehr sehr starke gebrauchsspuren,einband etwas an den kanten bestoßen,am buchrücken kaputt beschädigt,. Die Langerudkinder wachsen heran. In diesem abschließenden Band erhalten die vielen neugierigen Fragen über das weitere Schicksal der Langerudkinder Antwort. Zum ersten Male werden sie getrennt. Ola, der Ältere, muß in die große Stadt Oslo zur Schule, während die Geschwister daheim auf der Alm mehr lesen ...
Schlagworte: [Die Langerudkinder wachsen heran; Hamsun; Kindergeschichten; Schulgeschichten; Tiere; illustrierte Geschichte]

Bestell-Nr.: 46009000

Preis: 13,80 EUR
Versandkosten: 1,90 EUR
Gesamtpreis: 15,70 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die homöopathische Behandlung der Neurodermitis bei Kindern und Jugendlichen: 100 Falldokumentationen aus der Praxis (Gebundene Ausgabe)von Roland Eichler (Autor), Horst Frank (Autor) Dermatologie HumanMedizin Pharmazie Naturheilkunde Homöopathie Homöopath Jugendmedizin Kinderheilkunde Kinderarzt Alternativmedizin Kindermedizin Dermatologie Neurodermitis Diagnose Neurodermitis ist für Eltern betroffener Kinder immer ein Schreck: Zur Neurodermitis gibt es viele Fragen und Betroffene. Mehr als 6 Millionen Menschen - darunter viele Kinder - leiden darunter. Die Homöopathie liefert hier wichtige Behandlungsansätze. Neue Maßstäbe setzt dieses Fachbuch: Es liefert Therapeuten Schilderungen von 100 jugendlichen Neurodermitis-Patienten, angefangen von der Anamnese über Folgekonsultationen bis zum Behandlungsende. In der Mehrzahl handelt es sich um Patienten mit einer ausgeprägten und therapieresistenten Neurodermitis. Viele Fälle werden durch Abbildungen illustriert, die die Patienten zu Beginn und bei Abschluss der Behandlung zeigen. Den Fällen vorangestellt ist eine kurze Einführung in die homöopathische Behandlung der Neurodermitis. Darüber hinaus zeichnet sich dieses Buch durch eine von einem Dermatologen geschriebene Einführung in die wissenschaftlichen, schulmedizinischen Grundlagen der Neurodermitis aus. Ziel des Buches ist es auch, eine Brücke zwischen homöopathischer und schulmedizinischer Therapie zu schlagen. Ein wichtiger Beitrag zur erfolgreichen Therapie mit Homöopathie bei Neurodermitis. Zum Thema Neurodermitis gibt es ja schon sehr viele Bücher auf dem deutschen Buchmarkt, zum Thema der homöopathischen Behandlung der Neurodermitis bei Kindern jedoch sehr wenig, so dass ich sehr gespannt auf dieses Buch war. Schon nach den ersten Seiten war ich zutiefst von den dargestellten Erfolgen beeindruckt. Das Buch schildert dokumentarisch die Behandlung von 100 teils schwerstkranken Patienten, angefangen von deren Beschwerdebildern bei der Erstanamnese, dann anschließend die homöopathische Behandlung eines jeden folgenden Termins bis zum erfolgreichen Behandlungsende. Dr.Eichler schildert hierbei in akribisch genauer Art alle vom Patienten angegebenen Symptome und zeigt dann auf, welches homöopathische Mittel auf Grund dieser Symptome gegeben werde musste. Die meisten Fälle sind durch beeindruckende Farbbilder zusätzlich abgerundet. Das Buch wendet sich zwar in erster Linie an den Therapeuten, kann aber durchaus auch vom interessierten Laien, vor allem natürlich von Neurodermitispatienten sehr gut nachvollziehbar und mit großem persönlichen Gewinn gelesen werden, denn man lernt durch dieses Buch auch viel hinzu, vor allem lernt man, welche Symptome beim eigenen Kind von Bedeutung sind, welchen man besondere Beachtung schenken sollte. Ich muss sagen, dass mich dieses Buch wirklich begeistert hat. Es macht einen überaus ehrlichen Eindruck, denn auch die Schwierigkeiten, die während der Behandlung in einzelnen Fällen auftreten können, werden nicht verschwiegen. Dazu kommt noch ein sehr positiver Nebeneffekt, indem hier auch ein Hautarzt mitgearbeitet hat. Dadurch konnte ich auch erstmals die schulmedizinischen, oder besser gesagt wissenschaftlichen Hintergründe dieser Krankheit richtig verstehen, denn gerade was Neurodermitis angeht, werden wir ja von den unterschiedlichsten und eben leider auch oft von unseriösen Aussagen verunsichert. Diese Gemeinschaftsarbeit zwischen homöopathischem Arzt und Hautarzt sind wir Patienten ja eher nicht gewohnt - ganz im Gegenteil. Umso wohltuender ist es, zu sehen, dass es auch anders geht. Ich kann allen, die ein Kind mit Neurodernmitis haben oder die sich einfach für die Homöopathie interessieren oder wegen anderer Krankheiten in homöopathischer Behandlung sind, dieses Buch uneingeschränkt empfehlen. Gleich zu Anfang sei gesagt: dieses Buch hat etwas Tröstliches an sich: Wer sich in seinem Leben mit der Krankheit Neurodermitis konfrontiert sieht, der kann die verzweifelte Suche nach einem Wundermittel nachvollziehen. Mit diesem Wunschgedanken wird schnell aufgeräumt: Konsequente Abklärung des Hautbildes, einfühlsame Beobachtung und Mitarbeit sind beim Kampf gegen die Krankheit gefragt. Von Kampf zu sprechen ist wohl an sich der Fehler, geht doch die Homöopathie von einem anderen Ansatz an den Menschen heran und dies macht diese Behandlungsform so einzigartig: nebenwirkungsfrei wird individuell auf das kleine Menschenkind eingegangen. Geduld ist hier der kraftraubendste Akt, denn dies wird von den Eltern und dem Arzt abverlangt. Dazu ist die Mitarbeit der Eltern gefragt, die für Ihr Kind sprechen. Einem Tagebuch ähnlich werden die Kontakte mit Dr. Eichler wiedergegeben und die Mittelauswahl aufgelistet. Kritikern sei hiermit auch der Einwurf genommen, es handele sich bei Abheilungen um einen Placebo-Effekt, das Kind kann sich nichts einbilden. Im Vordergrund der Behandlung steht lt. Dr. Eichler und Dr. Frank nicht allein die Behandlung der Haut und des Juckreizes, sondern auch und vor allem die ganzheitliche Behandlung derdes betroffenen Patienten bzw. Kindes hinsichtlich seiner gesamten psychischen und allgemeinen Merkmale und Begleitumstände. Hierdurch wird es letztendlich erst möglich, die Neurodermitis zu beherrschen Dabei werden z.B. Schlafgewohnheiten, Essensvorlieben, Verhaltensweisen und erbliche Veranlagungen beleuchtet. Das Buch ist mit den sog.

Mehr von Roland Eichler Horst
Roland Eichler (Autor), Horst Frank (Autor)
Die homöopathische Behandlung der Neurodermitis bei Kindern und Jugendlichen: 100 Falldokumentationen aus der Praxis (Gebundene Ausgabe)von Roland Eichler (Autor), Horst Frank (Autor) Dermatologie HumanMedizin Pharmazie Naturheilkunde Homöopathie Homöopath Jugendmedizin Kinderheilkunde Kinderarzt Alternativmedizin Kindermedizin Dermatologie Neurodermitis Diagnose Neurodermitis ist für Eltern betroffener Kinder immer ein Schreck: Zur Neurodermitis gibt es viele Fragen und Betroffene. Mehr als 6 Millionen Menschen - darunter viele Kinder - leiden darunter. Die Homöopathie liefert hier wichtige Behandlungsansätze. Neue Maßstäbe setzt dieses Fachbuch: Es liefert Therapeuten Schilderungen von 100 jugendlichen Neurodermitis-Patienten, angefangen von der Anamnese über Folgekonsultationen bis zum Behandlungsende. In der Mehrzahl handelt es sich um Patienten mit einer ausgeprägten und therapieresistenten Neurodermitis. Viele Fälle werden durch Abbildungen illustriert, die die Patienten zu Beginn und bei Abschluss der Behandlung zeigen. Den Fällen vorangestellt ist eine kurze Einführung in die homöopathische Behandlung der Neurodermitis. Darüber hinaus zeichnet sich dieses Buch durch eine von einem Dermatologen geschriebene Einführung in die wissenschaftlichen, schulmedizinischen Grundlagen der Neurodermitis aus. Ziel des Buches ist es auch, eine Brücke zwischen homöopathischer und schulmedizinischer Therapie zu schlagen. Ein wichtiger Beitrag zur erfolgreichen Therapie mit Homöopathie bei Neurodermitis. Zum Thema Neurodermitis gibt es ja schon sehr viele Bücher auf dem deutschen Buchmarkt, zum Thema der homöopathischen Behandlung der Neurodermitis bei Kindern jedoch sehr wenig, so dass ich sehr gespannt auf dieses Buch war. Schon nach den ersten Seiten war ich zutiefst von den dargestellten Erfolgen beeindruckt. Das Buch schildert dokumentarisch die Behandlung von 100 teils schwerstkranken Patienten, angefangen von deren Beschwerdebildern bei der Erstanamnese, dann anschließend die homöopathische Behandlung eines jeden folgenden Termins bis zum erfolgreichen Behandlungsende. Dr.Eichler schildert hierbei in akribisch genauer Art alle vom Patienten angegebenen Symptome und zeigt dann auf, welches homöopathische Mittel auf Grund dieser Symptome gegeben werde musste. Die meisten Fälle sind durch beeindruckende Farbbilder zusätzlich abgerundet. Das Buch wendet sich zwar in erster Linie an den Therapeuten, kann aber durchaus auch vom interessierten Laien, vor allem natürlich von Neurodermitispatienten sehr gut nachvollziehbar und mit großem persönlichen Gewinn gelesen werden, denn man lernt durch dieses Buch auch viel hinzu, vor allem lernt man, welche Symptome beim eigenen Kind von Bedeutung sind, welchen man besondere Beachtung schenken sollte. Ich muss sagen, dass mich dieses Buch wirklich begeistert hat. Es macht einen überaus ehrlichen Eindruck, denn auch die Schwierigkeiten, die während der Behandlung in einzelnen Fällen auftreten können, werden nicht verschwiegen. Dazu kommt noch ein sehr positiver Nebeneffekt, indem hier auch ein Hautarzt mitgearbeitet hat. Dadurch konnte ich auch erstmals die schulmedizinischen, oder besser gesagt wissenschaftlichen Hintergründe dieser Krankheit richtig verstehen, denn gerade was Neurodermitis angeht, werden wir ja von den unterschiedlichsten und eben leider auch oft von unseriösen Aussagen verunsichert. Diese Gemeinschaftsarbeit zwischen homöopathischem Arzt und Hautarzt sind wir Patienten ja eher nicht gewohnt - ganz im Gegenteil. Umso wohltuender ist es, zu sehen, dass es auch anders geht. Ich kann allen, die ein Kind mit Neurodernmitis haben oder die sich einfach für die Homöopathie interessieren oder wegen anderer Krankheiten in homöopathischer Behandlung sind, dieses Buch uneingeschränkt empfehlen. Gleich zu Anfang sei gesagt: dieses Buch hat etwas Tröstliches an sich: Wer sich in seinem Leben mit der Krankheit Neurodermitis konfrontiert sieht, der kann die verzweifelte Suche nach einem Wundermittel nachvollziehen. Mit diesem Wunschgedanken wird schnell aufgeräumt: Konsequente Abklärung des Hautbildes, einfühlsame Beobachtung und Mitarbeit sind beim Kampf gegen die Krankheit gefragt. Von Kampf zu sprechen ist wohl an sich der Fehler, geht doch die Homöopathie von einem anderen Ansatz an den Menschen heran und dies macht diese Behandlungsform so einzigartig: nebenwirkungsfrei wird individuell auf das kleine Menschenkind eingegangen. Geduld ist hier der kraftraubendste Akt, denn dies wird von den Eltern und dem Arzt abverlangt. Dazu ist die Mitarbeit der Eltern gefragt, die für Ihr Kind sprechen. Einem Tagebuch ähnlich werden die Kontakte mit Dr. Eichler wiedergegeben und die Mittelauswahl aufgelistet. Kritikern sei hiermit auch der Einwurf genommen, es handele sich bei Abheilungen um einen Placebo-Effekt, das Kind kann sich nichts einbilden. Im Vordergrund der Behandlung steht lt. Dr. Eichler und Dr. Frank nicht allein die Behandlung der Haut und des Juckreizes, sondern auch und vor allem die ganzheitliche Behandlung derdes betroffenen Patienten bzw. Kindes hinsichtlich seiner gesamten psychischen und allgemeinen Merkmale und Begleitumstände. Hierdurch wird es letztendlich erst möglich, die Neurodermitis zu beherrschen Dabei werden z.B. Schlafgewohnheiten, Essensvorlieben, Verhaltensweisen und erbliche Veranlagungen beleuchtet. Das Buch ist mit den sog. ""Vorher/Nachher"" Photos bebildert und beeindruckt stark. Dabei kommt der Gedanke, dass es doch letztlich an ein Wunder grenzt, wenn man die abgeheilten Gesichter sieht und ich kann allen Ratsuchenden die Lektüre dieses Buches ans Herz legen.Sprache deutsch Maße 17 x 24 mmEinbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik Praxis Dermatologie HumanMedizin Pharmazie Naturheilkunde Homöopathie Homöopath Jugendmedizin Kinderheilkunde Kinderarzt Alternativmedizin Kindermedizin Dermatologie Neurodermitis ISBN-10 3-8304-7127-0 / 3830471270 ISBN-13 978-3-8304-7127-1 / 9783830471271 Die homöopathische Behandlung der Neurodermitis bei Kindern und Jugendlichen: 100 Falldokumentationen aus der Praxis (Gebundene Ausgabe)von Roland Eichler (Autor), Horst Frank (Autor)

2002 Karl F. Haug 2002 Hardcover 365 S. 17,9 x 2,5 x 24,8 cm ISBN: 3830471270 (EAN: 9783830471271 / 978-3830471271)


Diagnose Neurodermitis ist für Eltern betroffener Kinder immer ein Schreck: Zur Neurodermitis gibt es viele Fragen und Betroffene. Mehr als 6 Millionen Menschen - darunter viele Kinder - leiden darunter. Die Homöopathie liefert hier wichtige Behandlungsansätze. Neue Maßstäbe setzt dieses Fachbuch: Es liefert Therapeuten Schilderungen von 100 jugendlichen Neurodermitis-Patienten, angefangen von der mehr lesen ...
Schlagworte: Dermatologie HumanMedizin Pharmazie Naturheilkunde Homöopathie Homöopath Jugendmedizin Kinderheilkunde Kinderarzt Alternativmedizin Kindermedizin Dermatologie Neurodermitis Diagnose Neurodermitis ist für Eltern betroffener Kinder immer ein Schreck: Zur Neurodermitis gibt es viele Fragen und Betroffene. Mehr als 6 Millionen Menschen - darunter viele Kinder - leiden darunter. Die Homöopathie liefert hier wichtige Behandlungsansätze. Neue Maßstäbe setzt dieses Fachbuch: Es liefert Therapeuten Schilderungen von 100 jugendlichen Neurodermitis-Patienten, angefangen von der Anamnese über Folgekonsultationen bis zum Behandlungsende. In der Mehrzahl handelt es sich um Patienten mit einer ausgeprägten und therapieresistenten Neurodermitis. Viele Fälle werden durch Abbildungen illustriert, die die Patienten zu Beginn und bei Abschluss der Behandlung zeigen. Den Fällen vorangestellt ist eine kurze Einführung in die homöopathische Behandlung der Neurodermitis. Darüber hinaus zeichnet sich dieses Buch durch eine von einem Dermatologen geschriebene Einführung in die wissenschaftlichen, schulmedizinischen Grundlagen der Neurodermitis aus. Ziel des Buches ist es auch, eine Brücke zwischen homöopathischer und schulmedizinischer Therapie zu schlagen. Ein wichtiger Beitrag zur erfolgreichen Therapie mit Homöopathie bei Neurodermitis. Zum Thema Neurodermitis gibt es ja schon sehr viele Bücher auf dem deutschen Buchmarkt, zum Thema der homöopathischen Behandlung der Neurodermitis bei Kindern jedoch sehr wenig, so dass ich sehr gespannt auf dieses Buch war. Schon nach den ersten Seiten war ich zutiefst von den dargestellten Erfolgen beeindruckt. Das Buch schildert dokumentarisch die Behandlung von 100 teils schwerstkranken Patienten, angefangen von deren Beschwerdebildern bei der Erstanamnese, dann anschließend die homöopathische Behandlung eines jeden folgenden Termins bis zum erfolgreichen Behandlungsende. Dr.Eichler schildert hierbei in akribisch genauer Art alle vom Patienten angegebenen Symptome und zeigt dann auf, welches homöopathische Mittel auf Grund dieser Symptome gegeben werde musste. Die meisten Fälle sind durch beeindruckende Farbbilder zusätzlich abgerundet. Das Buch wendet sich zwar in erster Linie an den Therapeuten, kann aber durchaus auch vom interessierten Laien, vor allem natürlich von Neurodermitispatienten sehr gut nachvollziehbar und mit großem persönlichen Gewinn gelesen werden, denn man lernt durch dieses Buch auch viel hinzu, vor allem lernt man, welche Symptome beim eigenen Kind von Bedeutung sind, welchen man besondere Beachtung schenken sollte. Ich muss sagen, dass mich dieses Buch wirklich begeistert hat. Es macht einen überaus ehrlichen Eindruck, denn auch die Schwierigkeiten, die während der Behandlung in einzelnen Fällen auftreten können, werden nicht verschwiegen. Dazu kommt noch ein sehr positiver Nebeneffekt, indem hier auch ein Hautarzt mitgearbeitet hat. Dadurch konnte ich auch erstmals die schulmedizinischen, oder besser gesagt wissenschaftlichen Hintergründe dieser Krankheit richtig verstehen, denn gerade was Neurodermitis angeht, werden wir ja von den unterschiedlichsten und eben leider auch oft von unseriösen Aussagen verunsichert. Diese Gemeinschaftsarbeit zwischen homöopathischem Arzt und Hautarzt sind wir Patienten ja eher nicht gewohnt - ganz im Gegenteil. Umso wohltuender ist es, zu sehen, dass es auch anders geht. Ich kann allen, die ein Kind mit Neurodernmitis haben oder die sich einfach für die Homöopathie interessieren oder wegen anderer Krankheiten in homöopathischer Behandlung sind, dieses Buch uneingeschränkt empfehlen. Gleich zu Anfang sei gesagt: dieses Buch hat etwas Tröstliches an sich: Wer sich in seinem Leben mit der Krankheit Neurodermitis konfrontiert sieht, der kann die verzweifelte Suche nach einem Wundermittel nachvollziehen. Mit diesem Wunschgedanken wird schnell aufgeräumt: Konsequente Abklärung des Hautbildes, einfühlsame Beobachtung und Mitarbeit sind beim Kampf gegen die Krankheit gefragt. Von Kampf zu sprechen ist wohl an sich der Fehler, geht doch die Homöopathie von einem anderen Ansatz an den Menschen heran und dies macht diese Behandlungsform so einzigartig: nebenwirkungsfrei wird individuell auf das kleine Menschenkind eingegangen. Geduld ist hier der kraftraubendste Akt, denn dies wird von den Eltern und dem Arzt abverlangt. Dazu ist die Mitarbeit der Eltern gefragt, die für Ihr Kind sprechen. Einem Tagebuch ähnlich werden die Kontakte mit Dr. Eichler wiedergegeben und die Mittelauswahl aufgelistet. Kritikern sei hiermit auch der Einwurf genommen, es handele sich bei Abheilungen um einen Placebo-Effekt, das Kind kann sich nichts einbilden. Im Vordergrund der Behandlung steht lt. Dr. Eichler und Dr. Frank nicht allein die Behandlung der Haut und des Juckreizes, sondern auch und vor allem die ganzheitliche Behandlung derdes betroffenen Patienten bzw. Kindes hinsichtlich seiner gesamten psychischen und allgemeinen Merkmale und Begleitumstände. Hierdurch wird es letztendlich erst möglich, die Neurodermitis zu beherrschen Dabei werden z.B. Schlafgewohnheiten, Essensvorlieben, Verhaltensweisen und erbliche Veranlagungen beleuchtet. Das Buch ist mit den sog. ""Vorher/Nachher"" Photos bebildert und beeindruckt stark. Dabei kommt der Gedanke, dass es doch letztlich an ein Wunder grenzt, wenn man die abgeheilten Gesichter sieht und ich kann allen Ratsuchenden die Lektüre dieses Buches ans Herz legen.Sprache deutsch Maße 17 x 24 mmEinbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik Praxis Dermatologie HumanMedizin Pharmazie Naturheilkunde Homöopathie Homöopath Jugendmedizin Kinderheilkunde Kinderarzt Alternativmedizin Kindermedizin Dermatologie Neurodermitis ISBN-10 3-8304-7127-0 / 3830471270 ISBN-13 978-3-8304-7127-1 / 9783830471271 Die homöopathische Behandlung der Neurodermitis bei Kindern und Jugendlichen: 100 Falldokumentationen aus der Praxis (Gebundene Ausgabe)von Roland Eichler (Autor), Horst Frank (Autor)

Bestell-Nr.: BN33645

Preis: 119,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 126,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Wasserschloss des Pharaos von Daniel Tenner Sachbuch Monsenstein und Vannerdat alte Ägypter Geschichte Vor- und Frühgeschichte Ägypten Egypt history Totenbuch Amduat Geschichte Vorgeschichte Pyramide Antike Nach einer kurzen Übersicht der geschichtlichen Ereignisse zur Grossen Pyramide werden die wichtigsten Artefakte, Relikte und Erkenntnisse im Zusammenhang mit Cheops Bauwerk erklärt. Der Stellenwert des Wassers und seine religiöse Bedeutung für die alten Ägypter und die Zusammenhänge zum Sonnengott werden aufgezeigt. Die klimatischen Verhältnisse von damals deuten auf eine Dürrekatastrophe hin und die Wüstenbildung schreitet in Ägypten immer stärker voran. Die Analyse verschiedener Indizien lässt eindeutig den Schluss zu, dass die Baumeister vor über 4500 Jahren in der Lage waren, Wasser in die oberen Kammern der Grossen Pyramide zu leiten. Im Innern der Pyramide existieren noch immer die Beweise, dass die alten Ägypter Kenntnisse von Luft- und Wasserdruck hatten. Spuren von Meerwasser in der Königinkammer deuten weiter auch auf einen Zusammenhang mit dem Vulkanausbruch 1650 v. Chr. auf Santorini hin. War die Grosse Pyramide eines der vier ausgewiesenen jedoch bisher unentdeckten Sonnenheiligtümer? Verschiedene Indizien aus dem Totenbuch Amduat bestätigen diese Sonnen-Theorie und die Rolle der Grossen Pyramide als »die Wasserbringende«. Neben der Beschreibung von weiteren Geheimnissen, wie der »Gantenbrink-Tür« und dem »Pyramiden- Power« wird auch ein neues mögliches Konstruktionsprinzip vorgeschlagen, welches den heutigen Wissensstand der Fachwelt berücksichtigt und vielleicht mithilft, diese offene Frage endlich endgültig zu klären. Alle Angaben im Buch basieren auf eindeutigen Fakten. Der Schweizer Informatiker Daniel Tenner führt den Leser auf eine experimentelle und spannende Art und Weise an das Thema

Mehr von Daniel Tenner
Daniel Tenner
Das Wasserschloss des Pharaos von Daniel Tenner Sachbuch Monsenstein und Vannerdat alte Ägypter Geschichte Vor- und Frühgeschichte Ägypten Egypt history Totenbuch Amduat Geschichte Vorgeschichte Pyramide Antike Nach einer kurzen Übersicht der geschichtlichen Ereignisse zur Grossen Pyramide werden die wichtigsten Artefakte, Relikte und Erkenntnisse im Zusammenhang mit Cheops Bauwerk erklärt. Der Stellenwert des Wassers und seine religiöse Bedeutung für die alten Ägypter und die Zusammenhänge zum Sonnengott werden aufgezeigt. Die klimatischen Verhältnisse von damals deuten auf eine Dürrekatastrophe hin und die Wüstenbildung schreitet in Ägypten immer stärker voran. Die Analyse verschiedener Indizien lässt eindeutig den Schluss zu, dass die Baumeister vor über 4500 Jahren in der Lage waren, Wasser in die oberen Kammern der Grossen Pyramide zu leiten. Im Innern der Pyramide existieren noch immer die Beweise, dass die alten Ägypter Kenntnisse von Luft- und Wasserdruck hatten. Spuren von Meerwasser in der Königinkammer deuten weiter auch auf einen Zusammenhang mit dem Vulkanausbruch 1650 v. Chr. auf Santorini hin. War die Grosse Pyramide eines der vier ausgewiesenen jedoch bisher unentdeckten Sonnenheiligtümer? Verschiedene Indizien aus dem Totenbuch Amduat bestätigen diese Sonnen-Theorie und die Rolle der Grossen Pyramide als »die Wasserbringende«. Neben der Beschreibung von weiteren Geheimnissen, wie der »Gantenbrink-Tür« und dem »Pyramiden- Power« wird auch ein neues mögliches Konstruktionsprinzip vorgeschlagen, welches den heutigen Wissensstand der Fachwelt berücksichtigt und vielleicht mithilft, diese offene Frage endlich endgültig zu klären. Alle Angaben im Buch basieren auf eindeutigen Fakten. Der Schweizer Informatiker Daniel Tenner führt den Leser auf eine experimentelle und spannende Art und Weise an das Thema ""Wasser und die Grosse Pyramide "" heran. Als Pyraminden-Neuling verlässt er sich ganz auf seinen ausgeprägten Spürsinn, welcher ihn auf eine sensationelle Spur bringt. Er hält die nachweislich vorhandene Relation von Luft und Wasserdruck zwischen der Königinkammer und der Grossen Galerie für einen echten Beweis, dass diese Räume mit Wasser gefüllt wurden. Im Gegensatz zu vielen anderen Standardwerken konzentriert sich der Inhalt des Buches hauptsächlich auf die Grosse Pyramide und die Rolle des Wassers in der ägyptischen Mythologie. Grundsätzlich haben die meisten anerkannten Pyramiden-Bücher, von Autoren wie Lehner, Stadelmann, Verner und Haase eines gemeinsam, sie vertreten alle ausnahmslos die Grabmaltheorie und beschreiben Teile der Gross Pyramide als unfertig. Der Autor verfolgt in seinem Werk die Spur des Wassers und belegt überzeugend den religiösen Zusammenhang. Glaubt man dem Autor, dann beruhen alle Angaben im Buch soweit wie nur Möglich auf Fakten. Etwas speziell sind die Quellenangaben aus dem Internet und dass auch Quellen aufgezählt werden, die eine andere Meinung als der Autor vertreten. Tenner ist der festen Meinung, dass Wasser eine wichtige Rolle beim Bau der Grossen Pyramide gespielt hat. Als Argumente beschreibt er den mythologischen Stellenwert des Wassers und liefert eine Beschreibung, wie die Ägypter durch Sammeln von Niederschlag Wasser auch die Möglichkeit gehabt hätten, Wasser in die Grosse Pyramide zu leiten. Dass es technisch möglich wäre, Wasser auch in die höher gelegenen Kammern zu leiten, belegt er durch die Aussage eines Professors der Hydromechanik sowie einem Vergleich mit dem Hydraulischen Widder. Der Ausdruck ""Die Wasserbringende"" stammt im Übrigen nicht vom Autor, sondern aus dem Totenbuch und bezieht sich offensichtlich auf Cheops Bauwerk. Seine Theorie vom Wasser liefert erstmals auch für alle Räume einen Verwendungszweck. Ich kann das Buch sowohl Pyramiden-Neulingen als auch Experten empfehlen. Die Geschichte und alle nennenswerten Ereignisse der Grossen Pyramide werden detailliert beschrieben. Der Autor führt auf eine leichte Art und Weise durch das Thema und liefert überzeugende Gründe, warum Cheops sein Grabmal mit Wasser verschlossen haben könnte Sprache deutsch Maße 2100 x 1480 mm Einbandart Paperback Geschichte Vor- und Frühgeschichte Ägypten Egypt history Geschichte Vorgeschichte Pyramide Antike ISBN-10 3-86582-986-4 / 3865829864 ISBN-13 978-3-86582-986-3 / 9783865829863 Das Wasserschloss des Pharaos von Daniel Tenner Sachbuch Monsenstein und Vannerdat

2009 Monsenstein und Vannerdat 2009 Softcover 225 S. ISBN: 3865829864 (EAN: 9783865829863 / 978-3865829863)


Nach einer kurzen Übersicht der geschichtlichen Ereignisse zur Grossen Pyramide werden die wichtigsten Artefakte, Relikte und Erkenntnisse im Zusammenhang mit Cheops Bauwerk erklärt. Der Stellenwert des Wassers und seine religiöse Bedeutung für die alten Ägypter und die Zusammenhänge zum Sonnengott werden aufgezeigt. Die klimatischen Verhältnisse von damals deuten auf eine Dürrekatastrophe hin und mehr lesen ...
Schlagworte: alte Ägypter Geschichte Vor- und Frühgeschichte Ägypten Egypt history Totenbuch Amduat Geschichte Vorgeschichte Pyramide Antike Nach einer kurzen Übersicht der geschichtlichen Ereignisse zur Grossen Pyramide werden die wichtigsten Artefakte, Relikte und Erkenntnisse im Zusammenhang mit Cheops Bauwerk erklärt. Der Stellenwert des Wassers und seine religiöse Bedeutung für die alten Ägypter und die Zusammenhänge zum Sonnengott werden aufgezeigt. Die klimatischen Verhältnisse von damals deuten auf eine Dürrekatastrophe hin und die Wüstenbildung schreitet in Ägypten immer stärker voran. Die Analyse verschiedener Indizien lässt eindeutig den Schluss zu, dass die Baumeister vor über 4500 Jahren in der Lage waren, Wasser in die oberen Kammern der Grossen Pyramide zu leiten. Im Innern der Pyramide existieren noch immer die Beweise, dass die alten Ägypter Kenntnisse von Luft- und Wasserdruck hatten. Spuren von Meerwasser in der Königinkammer deuten weiter auch auf einen Zusammenhang mit dem Vulkanausbruch 1650 v. Chr. auf Santorini hin. War die Grosse Pyramide eines der vier ausgewiesenen jedoch bisher unentdeckten Sonnenheiligtümer? Verschiedene Indizien aus dem Totenbuch Amduat bestätigen diese Sonnen-Theorie und die Rolle der Grossen Pyramide als »die Wasserbringende«. Neben der Beschreibung von weiteren Geheimnissen, wie der »Gantenbrink-Tür« und dem »Pyramiden- Power« wird auch ein neues mögliches Konstruktionsprinzip vorgeschlagen, welches den heutigen Wissensstand der Fachwelt berücksichtigt und vielleicht mithilft, diese offene Frage endlich endgültig zu klären. Alle Angaben im Buch basieren auf eindeutigen Fakten. Der Schweizer Informatiker Daniel Tenner führt den Leser auf eine experimentelle und spannende Art und Weise an das Thema ""Wasser und die Grosse Pyramide "" heran. Als Pyraminden-Neuling verlässt er sich ganz auf seinen ausgeprägten Spürsinn, welcher ihn auf eine sensationelle Spur bringt. Er hält die nachweislich vorhandene Relation von Luft und Wasserdruck zwischen der Königinkammer und der Grossen Galerie für einen echten Beweis, dass diese Räume mit Wasser gefüllt wurden. Im Gegensatz zu vielen anderen Standardwerken konzentriert sich der Inhalt des Buches hauptsächlich auf die Grosse Pyramide und die Rolle des Wassers in der ägyptischen Mythologie. Grundsätzlich haben die meisten anerkannten Pyramiden-Bücher, von Autoren wie Lehner, Stadelmann, Verner und Haase eines gemeinsam, sie vertreten alle ausnahmslos die Grabmaltheorie und beschreiben Teile der Gross Pyramide als unfertig. Der Autor verfolgt in seinem Werk die Spur des Wassers und belegt überzeugend den religiösen Zusammenhang. Glaubt man dem Autor, dann beruhen alle Angaben im Buch soweit wie nur Möglich auf Fakten. Etwas speziell sind die Quellenangaben aus dem Internet und dass auch Quellen aufgezählt werden, die eine andere Meinung als der Autor vertreten. Tenner ist der festen Meinung, dass Wasser eine wichtige Rolle beim Bau der Grossen Pyramide gespielt hat. Als Argumente beschreibt er den mythologischen Stellenwert des Wassers und liefert eine Beschreibung, wie die Ägypter durch Sammeln von Niederschlag Wasser auch die Möglichkeit gehabt hätten, Wasser in die Grosse Pyramide zu leiten. Dass es technisch möglich wäre, Wasser auch in die höher gelegenen Kammern zu leiten, belegt er durch die Aussage eines Professors der Hydromechanik sowie einem Vergleich mit dem Hydraulischen Widder. Der Ausdruck ""Die Wasserbringende"" stammt im Übrigen nicht vom Autor, sondern aus dem Totenbuch und bezieht sich offensichtlich auf Cheops Bauwerk. Seine Theorie vom Wasser liefert erstmals auch für alle Räume einen Verwendungszweck. Ich kann das Buch sowohl Pyramiden-Neulingen als auch Experten empfehlen. Die Geschichte und alle nennenswerten Ereignisse der Grossen Pyramide werden detailliert beschrieben. Der Autor führt auf eine leichte Art und Weise durch das Thema und liefert überzeugende Gründe, warum Cheops sein Grabmal mit Wasser verschlossen haben könnte Sprache deutsch Maße 2100 x 1480 mm Einbandart Paperback Geschichte Vor- und Frühgeschichte Ägypten Egypt history Geschichte Vorgeschichte Pyramide Antike ISBN-10 3-86582-986-4 / 3865829864 ISBN-13 978-3-86582-986-3 / 9783865829863 Das Wasserschloss des Pharaos von Daniel Tenner Sachbuch Monsenstein und Vannerdat

Bestell-Nr.: BN20943

Preis: 969,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 976,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Brockhaus Literaturcomics - Weltliteratur im Comic-Format: Robinson Crusoe [Gebundene Ausgabe] Daniel Defoe (Autor) - empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre Den jungen englischen Kaufmannssohn Robinson Crusoe zieht es hinaus zu großen Abenteuern. Nach einem Schiffbruch strandet er als einziger Überlebender auf einer einsamen Insel. Mit einfachsten Mitteln errichtet er eine Hütte, baut Getreide an, jagt, stellt Kleidung, Werkzeuge und Waffen her und schafft sich nach und nach seine eigene Zivilisation.Daniel Defoes tagebuchartiger Bericht erzählt von der Überlebensfähigkeit des Menschen unter widrigen Umständen und stellt in komprimierter Form die Kulturentwicklung der Menschheit dar. Die Reihe „Brockhaus Literaturcomics

Mehr von Daniel Defoe Wissenmedia
Daniel Defoe (Autor) Wissenmedia
Brockhaus Literaturcomics - Weltliteratur im Comic-Format: Robinson Crusoe [Gebundene Ausgabe] Daniel Defoe (Autor) - empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre Den jungen englischen Kaufmannssohn Robinson Crusoe zieht es hinaus zu großen Abenteuern. Nach einem Schiffbruch strandet er als einziger Überlebender auf einer einsamen Insel. Mit einfachsten Mitteln errichtet er eine Hütte, baut Getreide an, jagt, stellt Kleidung, Werkzeuge und Waffen her und schafft sich nach und nach seine eigene Zivilisation.Daniel Defoes tagebuchartiger Bericht erzählt von der Überlebensfähigkeit des Menschen unter widrigen Umständen und stellt in komprimierter Form die Kulturentwicklung der Menschheit dar. Die Reihe „Brockhaus Literaturcomics"" bereitet Klassiker der Weltliteratur in mitreißenden Bildergeschichten auf. Sie führt Jugendliche ab 10 Jahren an das Lesen großer Meisterwerke heran und bietet mit ihren kompakten Plots einen Einstieg in das Original. In einem Anhang finden sich Informationen zum Autor, zum Werk und zur Entstehungsgeschichte. Publiziert in Kooperation mit der UNESCO.

2012 Wissenmedia Brockhaus 2012 Hardcover 58 S. 19,6 x 19 x 1 cm ISBN: 357707437X (EAN: 9783577074377 / 978-3577074377)


Den jungen englischen Kaufmannssohn Robinson Crusoe zieht es hinaus zu großen Abenteuern. Nach einem Schiffbruch strandet er als einziger Überlebender auf einer einsamen Insel. Mit einfachsten Mitteln errichtet er eine Hütte, baut Getreide an, jagt, stellt Kleidung, Werkzeuge und Waffen her und schafft sich nach und nach seine eigene Zivilisation.Daniel Defoes tagebuchartiger Bericht erzählt von d mehr lesen ...
Schlagworte: Den jungen englischen Kaufmannssohn Robinson Crusoe zieht es hinaus zu großen Abenteuern. Nach einem Schiffbruch strandet er als einziger Überlebender auf einer einsamen Insel. Mit einfachsten Mitteln errichtet er eine Hütte, baut Getreide an, jagt, stellt Kleidung, Werkzeuge und Waffen her und schafft sich nach und nach seine eigene Zivilisation.Daniel Defoes tagebuchartiger Bericht erzählt von der Überlebensfähigkeit des Menschen unter widrigen Umständen und stellt in komprimierter Form die Kulturentwicklung der Menschheit dar. Die Reihe „Brockhaus Literaturcomics"" bereitet Klassiker der Weltliteratur in mitreißenden Bildergeschichten auf. Sie führt Jugendliche ab 10 Jahren an das Lesen großer Meisterwerke heran und bietet mit ihren kompakten Plots einen Einstieg in das Original. In einem Anhang finden sich Informationen zum Autor, zum Werk und zur Entstehungsgeschichte. Publiziert in Kooperation mit der UNESCO.

Bestell-Nr.: BN29209

Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Brockhaus Literaturcomics - Weltliteratur im Comic-Format: In 80 Tagen um die Welt [Gebundene Ausgabe] Jules Verne (Autor) Eine Wette treibt den Engländer Phileas Fogg und seinen Diener Passepartout um die Welt. Mit Zug, Schiff, Schlitten und sogar per Elefant sind sie unterwegs, um genau in 80 Tagen wieder in London zu sein…Der fantastische Reisebericht Jules Vernes aus dem Jahr 1872, der den außergewöhnlichen Fortschritt im Transport- und Kommunikationswesen thematisiert, hat auch im 21. Jahrhundert nichts von seiner Faszination verloren. Die Reihe „Brockhaus Literaturcomics

Mehr von Jules Verne Wissenmedia
Jules Verne (Autor) Wissenmedia
Brockhaus Literaturcomics - Weltliteratur im Comic-Format: In 80 Tagen um die Welt [Gebundene Ausgabe] Jules Verne (Autor) Eine Wette treibt den Engländer Phileas Fogg und seinen Diener Passepartout um die Welt. Mit Zug, Schiff, Schlitten und sogar per Elefant sind sie unterwegs, um genau in 80 Tagen wieder in London zu sein…Der fantastische Reisebericht Jules Vernes aus dem Jahr 1872, der den außergewöhnlichen Fortschritt im Transport- und Kommunikationswesen thematisiert, hat auch im 21. Jahrhundert nichts von seiner Faszination verloren. Die Reihe „Brockhaus Literaturcomics"" bereitet Klassiker der Weltliteratur in mitreißenden Bildergeschichten auf. Sie führt Jugendliche ab 10 Jahren an das Lesen großer Meisterwerke heran und bietet mit ihren kompakten Plots einen Einstieg in das Original. In einem Anhang finden sich Informationen zum Autor, zum Werk und zur Entstehungsgeschichte. Publiziert in Kooperation mit der UNESCO.

2012 Wissenmedia Brockhaus 2012 Hardcover 58 S. 28,4 x 21,4 x 1 cm ISBN: 3577074361 (EAN: 9783577074360 / 978-3577074360)


Eine Wette treibt den Engländer Phileas Fogg und seinen Diener Passepartout um die Welt. Mit Zug, Schiff, Schlitten und sogar per Elefant sind sie unterwegs, um genau in 80 Tagen wieder in London zu sein…Der fantastische Reisebericht Jules Vernes aus dem Jahr 1872, der den außergewöhnlichen Fortschritt im Transport- und Kommunikationswesen thematisiert, hat auch im 21. Jahrhundert nichts von seine mehr lesen ...
Schlagworte: Eine Wette treibt den Engländer Phileas Fogg und seinen Diener Passepartout um die Welt. Mit Zug, Schiff, Schlitten und sogar per Elefant sind sie unterwegs, um genau in 80 Tagen wieder in London zu sein…Der fantastische Reisebericht Jules Vernes aus dem Jahr 1872, der den außergewöhnlichen Fortschritt im Transport- und Kommunikationswesen thematisiert, hat auch im 21. Jahrhundert nichts von seiner Faszination verloren. Die Reihe „Brockhaus Literaturcomics"" bereitet Klassiker der Weltliteratur in mitreißenden Bildergeschichten auf. Sie führt Jugendliche ab 10 Jahren an das Lesen großer Meisterwerke heran und bietet mit ihren kompakten Plots einen Einstieg in das Original. In einem Anhang finden sich Informationen zum Autor, zum Werk und zur Entstehungsgeschichte. Publiziert in Kooperation mit der UNESCO.

Bestell-Nr.: BN29213

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Einsteigerseminar Adobe Illustrator CS 2 von Camilo Torres Das vektororientierte Illustrationsprogramm von Abobe wird weltweit von renommierten Designern und Grafikern genutzt, die das Programm unter anderem wegen der problemlosen Skalierbarkeit der Ergebnisse schätzen. Illustrator-Grafiken sind nahezu grenzenlos und ohne Qualitätsverlust vergrößerbar, was das Programm zu einem optimalen Tool für Logos und Illustrationen auf den verschiedensten Medien macht. Bereits in der Version 8 wurde ein Grundstein für die Verwendung von Illustrator-Dateien im Internet gelegt, die Version 9 führt diesen Schritt weiter und optimiert die Möglichkeiten in dieser Richtung. Aber auch bei Ebenen und andere Funktionen hat sich einiges getan. Der Autor dieses Einsteigerseminars führt den Leser langsam an die Arbeit mit Illustrator heran und erklärt zunächst die Werkzeuge des Programms sowie deren praktischen Einsatz. Durch viele Aufgaben und Übungen lernt der Einsteiger die grafischen und typografischen Fähigkeiten von Illustrator kennen und übt sich in deren Anwendung.

Mehr von Camilo Torres
Camilo Torres
Das Einsteigerseminar Adobe Illustrator CS 2 von Camilo Torres Das vektororientierte Illustrationsprogramm von Abobe wird weltweit von renommierten Designern und Grafikern genutzt, die das Programm unter anderem wegen der problemlosen Skalierbarkeit der Ergebnisse schätzen. Illustrator-Grafiken sind nahezu grenzenlos und ohne Qualitätsverlust vergrößerbar, was das Programm zu einem optimalen Tool für Logos und Illustrationen auf den verschiedensten Medien macht. Bereits in der Version 8 wurde ein Grundstein für die Verwendung von Illustrator-Dateien im Internet gelegt, die Version 9 führt diesen Schritt weiter und optimiert die Möglichkeiten in dieser Richtung. Aber auch bei Ebenen und andere Funktionen hat sich einiges getan. Der Autor dieses Einsteigerseminars führt den Leser langsam an die Arbeit mit Illustrator heran und erklärt zunächst die Werkzeuge des Programms sowie deren praktischen Einsatz. Durch viele Aufgaben und Übungen lernt der Einsteiger die grafischen und typografischen Fähigkeiten von Illustrator kennen und übt sich in deren Anwendung.

2006 Bhv Buch 2006 Softcover 367 S. 20,6 x 15 x 2 cm ISBN: 3826673905 (EAN: 9783826673900 / 978-3826673900)


Grafiker Designer Typografie Logos Illustrationen Medien Grafiken Skalierbarkeit Ebenen Funktionen Adobe Illustrator Das vektororientierte Illustrationsprogramm von Abobe wird weltweit von renommierten Designern und Grafikern genutzt, die das Programm unter anderem wegen der problemlosen Skalierbarkeit der Ergebnisse schätzen. Illustrator-Grafiken sind nahezu grenzenlos und ohne Qualitätsverlust v mehr lesen ...
Schlagworte: Grafiker Designer Typografie Logos Illustrationen Medien Grafiken Skalierbarkeit Ebenen Funktionen Adobe Illustrator Das vektororientierte Illustrationsprogramm von Abobe wird weltweit von renommierten Designern und Grafikern genutzt, die das Programm unter anderem wegen der problemlosen Skalierbarkeit der Ergebnisse schätzen. Illustrator-Grafiken sind nahezu grenzenlos und ohne Qualitätsverlust vergrößerbar, was das Programm zu einem optimalen Tool für Logos und Illustrationen auf den verschiedensten Medien macht. Bereits in der Version 8 wurde ein Grundstein für die Verwendung von Illustrator-Dateien im Internet gelegt, die Version 9 führt diesen Schritt weiter und optimiert die Möglichkeiten in dieser Richtung. Aber auch bei Ebenen und andere Funktionen hat sich einiges getan. Der Autor dieses Einsteigerseminars führt den Leser langsam an die Arbeit mit Illustrator heran und erklärt zunächst die Werkzeuge des Programms sowie deren praktischen Einsatz. Durch viele Aufgaben und Übungen lernt der Einsteiger die grafischen und typografischen Fähigkeiten von Illustrator kennen und übt sich in deren Anwendung. Das Einsteigerseminar Adobe Illustrator CS 2 von Camilo Torres

Bestell-Nr.: BN28863

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Ich schreibe, also bin ich: Schritt für Schritt zur eigenen Biographie von Stefan Schwidder Ich schreibe, also bin ich Autorenratgeber Biographie Biographieratgeber Verlag Verlage Autorenhaus Autorenhäuser eigene Autobiographie schreiben Sie möchten gerne Ihre Autobiographie schreiben - und wissen nicht so recht, wie Sie vorgehen sollen? Dieses Buch führt Sie Schritt für Schritt von den ersten Überlegungen bis hin zum fertigen Buch. Inhalt: Wie und wo fange ich an? Was muss ich beim autobiographischen Schreiben berücksichtigen? Wie komme ich an alle - auch an

Mehr von Stefan Schwidder
Stefan Schwidder
Ich schreibe, also bin ich: Schritt für Schritt zur eigenen Biographie von Stefan Schwidder Ich schreibe, also bin ich Autorenratgeber Biographie Biographieratgeber Verlag Verlage Autorenhaus Autorenhäuser eigene Autobiographie schreiben Sie möchten gerne Ihre Autobiographie schreiben - und wissen nicht so recht, wie Sie vorgehen sollen? Dieses Buch führt Sie Schritt für Schritt von den ersten Überlegungen bis hin zum fertigen Buch. Inhalt: Wie und wo fange ich an? Was muss ich beim autobiographischen Schreiben berücksichtigen? Wie komme ich an alle - auch an ""verschüttete"" - Erinnerungen heran? Welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung? Wie gestalte ich meinen Text hinsichtlich Stil und Ausdruck? Was mache ich bei Schreibblockaden? Was ""darf"" und was ""sollte"" alles in einer Autobiographie stehen? Wie gehe ich mit schmerzhaften Erinnerungen um? Welchen Aufbau, welche Form wähle ich für meine Autobiographie? Wie überarbeite und strukturiere ich das Ganze? Und welche Möglichkeiten der Herstellung gibt es? Zahlreiche praktische Übungen runden den Ratgeber ab. Dazu finden Sie einige exemplarische Beispieltexte von Menschen, die ihre Biographie bereits geschrieben haben sowie kommentierte Verzeichnisse zu autobiographischer Literatur und zu Internetadressen. Ich habe Stefan Schwidder bereits in einigen Seminaren erlebt und war jedes Mal auf`s Neue erstaunt darüber, wie einfach schreiben sein kann. Wenn man nur die richtige Anleitung hat! Der Autor besitzt die tolle Gabe sich auf die Ebene desjenigen stellen zu können, der ohne Kenntnis, aber mit dem Wunsch daher kommt, seine eigene Lebengeschichte zu schreiben. Wobei jedoch an dieser Stelle gesagt werden muss, dass dieses Buch genauso für Leser geeignet ist, die einen wirklich gelungenen und hilfreichen Ratgeber rund um`s Schreiben suchen. Das Resultat ist: Man beginnt zu lesen, fühlt sich in guten Händen und spürt förmlich, wie sich der Schrecken vor dem Unbekannten verliert. Der Leser wird behutsam an „seine Biografie"" herangeführt und mit dem Thema vertraut gemacht. In den ersten Kapiteln werden neben der Einleitung Basics vermittelt z. B. „Grundsätze des biografischen Schreibens"", dazu werden viele wichtige Informationen gereicht z. B. Wann und wie schreibt man am besten; Was ist unbedingt zu beachten usw. Es werden aber auch viele handwerkliche Tipps vermittelt. Schreibübungen, Tricks und Techniken, wie man z. B. Vergessenes zurückholen kann sowie zahlreiche Zusatzinformationen, wie z. B. Anleitungen zum Überwinden von Schreibblockaden, Hilfestellung beim Überwinden von schmerzlichen Erinnerungen, schließen sich an. Zum Schluss gibt der Autor viele hilfreiche Tipps zur Buchgestaltung und Veröffentlichung. Darüber hinaus enthält dieses Buch Literaturtipps, Internetadressen, Überblicke über Museen und Institutionen im Bereich „Deutsche Geschichte"" um so einigen Ursprüngen, die in der eigenen Biographie wichtig werden können, Hilfestellung zu geben. Stefan Schwidders Buch ist gespickt mit zahlreichen Schreibübungen und anschaulichen Beispielen zu unterschiedlichen Themenbereichen. Sie machen diesen Ratgeber nicht nur sehr lebendig und lesenswert, sondern helfen des Weiteren dabei recht schnell ein Gefühl für das eigene Schreiben zu entwickeln. Außerdem machen sie Mut, sich auf sich selbst zu besinnen und den eigenen Schreibstil zu finden. Man fühlt sich als Leser von Beginn an ernst und an die Hand genommen und möchte eigentlich sofort mit dem Schreiben starten. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der schon lange darüber nachdenkt zu schreiben, sich jedoch hinsichtlich der eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten nicht bewusst ist (oder diese unterschätzt) und der einfach eine gelungene, umfassende und fast schon persönliche Anleitung sucht. In diesem Sinne: viel Spaß beim Lesen und Schreiben! :-) Nicht nur für Menschen, die die Kunst des autobiographischen Schreibens lernen wollen, ist dieses Buch zu empfehlen. Auch Dozenten von Schreibworkshops bietet der Ratgeber aus der Praxis für die Praxis eine Fülle von Schreibbeispielen und Übungen, mit deren Hilfe leicht ein kompletter (Wochenend)-Kurs gestaltet werden kann. Das Buch `Ich schreibe, also bin ich`, ist nicht nur ein Ratgeber oder Arbeitsbuch für die eigene Biografie, sondern alleine beim Lesen, erscheinen einem Erinnerungen, die plötzlich wertvoll und besonders in den Händen liegen. Stefan Schwidder präsentiert hilfreiche Schreibübungen, Hinweise, Tipps, Adressen und Links. Es schein als würde er im Laufe der Arbeit mit seinem eigenen Leben, ein stetiger Begleiter zu sein, bei dem man Rat und Hilfe suchen kann. Die gut aufgebaute Struktur des Buches, bietet eine sehr gute Orientierung zu allen Aspekten der Biografienarbeit. Dieses Buch lebt förmlich eine eigene Dynamik und hilft einen alle Zweifel auf die Seite zu schieben. Ich kann dieses Buch mit bestem Gewissen weiter empfehlen. Ich schreibe, also bin ich: Schritt für Schritt zur eigenen Biographie von Stefan Schwidder Sprache deutsch Maße 155 x 220 mm Einbandart Paperback Sachbuch Ratgeber Geschichte Politik Politiker Gesellschaft Autorenratgeber Biographie Biographieratgeber Sachbücher Wirtschaft Verlag Verlage Autorenhaus Autorenhäuser Gesellschaft ISBN-10 3-935977-45-X / 393597745X ISBN-13 978-3-935977-45-6 / 9783935977456

2004 Sequenz Medien Produktion 2004 Softcover 216 S. 22,8 x 15,8 x 1,8 cm ISBN: 393597745X (EAN: 9783935977456 / 978-3935977456)


Sie möchten gerne Ihre Autobiographie schreiben - und wissen nicht so recht, wie Sie vorgehen sollen? Dieses Buch führt Sie Schritt für Schritt von den ersten Überlegungen bis hin zum fertigen Buch. Inhalt: Wie und wo fange ich an? Was muss ich beim autobiographischen Schreiben berücksichtigen? Wie komme ich an alle - auch an ""verschüttete"" - Erinnerungen heran? Welche Hilfsmittel stehen mir zur mehr lesen ...
Schlagworte: Autorenratgeber Biographie Biographieratgeber Verlag Verlage Autorenhaus Autorenhäuser eigene Autobiographie schreiben Sie möchten gerne Ihre Autobiographie schreiben - und wissen nicht so recht, wie Sie vorgehen sollen? Dieses Buch führt Sie Schritt für Schritt von den ersten Überlegungen bis hin zum fertigen Buch. Inhalt: Wie und wo fange ich an? Was muss ich beim autobiographischen Schreiben berücksichtigen? Wie komme ich an alle - auch an ""verschüttete"" - Erinnerungen heran? Welche Hilfsmittel stehen mir zur Verfügung? Wie gestalte ich meinen Text hinsichtlich Stil und Ausdruck? Was mache ich bei Schreibblockaden? Was ""darf"" und was ""sollte"" alles in einer Autobiographie stehen? Wie gehe ich mit schmerzhaften Erinnerungen um? Welchen Aufbau, welche Form wähle ich für meine Autobiographie? Wie überarbeite und strukturiere ich das Ganze? Und welche Möglichkeiten der Herstellung gibt es? Zahlreiche praktische Übungen runden den Ratgeber ab. Dazu finden Sie einige exemplarische Beispieltexte von Menschen, die ihre Biographie bereits geschrieben haben sowie kommentierte Verzeichnisse zu autobiographischer Literatur und zu Internetadressen. Ich habe Stefan Schwidder bereits in einigen Seminaren erlebt und war jedes Mal auf`s Neue erstaunt darüber, wie einfach schreiben sein kann. Wenn man nur die richtige Anleitung hat! Der Autor besitzt die tolle Gabe sich auf die Ebene desjenigen stellen zu können, der ohne Kenntnis, aber mit dem Wunsch daher kommt, seine eigene Lebengeschichte zu schreiben. Wobei jedoch an dieser Stelle gesagt werden muss, dass dieses Buch genauso für Leser geeignet ist, die einen wirklich gelungenen und hilfreichen Ratgeber rund um`s Schreiben suchen. Das Resultat ist: Man beginnt zu lesen, fühlt sich in guten Händen und spürt förmlich, wie sich der Schrecken vor dem Unbekannten verliert. Der Leser wird behutsam an „seine Biografie"" herangeführt und mit dem Thema vertraut gemacht. In den ersten Kapiteln werden neben der Einleitung Basics vermittelt z. B. „Grundsätze des biografischen Schreibens"", dazu werden viele wichtige Informationen gereicht z. B. Wann und wie schreibt man am besten; Was ist unbedingt zu beachten usw. Es werden aber auch viele handwerkliche Tipps vermittelt. Schreibübungen, Tricks und Techniken, wie man z. B. Vergessenes zurückholen kann sowie zahlreiche Zusatzinformationen, wie z. B. Anleitungen zum Überwinden von Schreibblockaden, Hilfestellung beim Überwinden von schmerzlichen Erinnerungen, schließen sich an. Zum Schluss gibt der Autor viele hilfreiche Tipps zur Buchgestaltung und Veröffentlichung. Darüber hinaus enthält dieses Buch Literaturtipps, Internetadressen, Überblicke über Museen und Institutionen im Bereich „Deutsche Geschichte"" um so einigen Ursprüngen, die in der eigenen Biographie wichtig werden können, Hilfestellung zu geben. Stefan Schwidders Buch ist gespickt mit zahlreichen Schreibübungen und anschaulichen Beispielen zu unterschiedlichen Themenbereichen. Sie machen diesen Ratgeber nicht nur sehr lebendig und lesenswert, sondern helfen des Weiteren dabei recht schnell ein Gefühl für das eigene Schreiben zu entwickeln. Außerdem machen sie Mut, sich auf sich selbst zu besinnen und den eigenen Schreibstil zu finden. Man fühlt sich als Leser von Beginn an ernst und an die Hand genommen und möchte eigentlich sofort mit dem Schreiben starten. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der schon lange darüber nachdenkt zu schreiben, sich jedoch hinsichtlich der eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten nicht bewusst ist (oder diese unterschätzt) und der einfach eine gelungene, umfassende und fast schon persönliche Anleitung sucht. In diesem Sinne: viel Spaß beim Lesen und Schreiben! :-) Nicht nur für Menschen, die die Kunst des autobiographischen Schreibens lernen wollen, ist dieses Buch zu empfehlen. Auch Dozenten von Schreibworkshops bietet der Ratgeber aus der Praxis für die Praxis eine Fülle von Schreibbeispielen und Übungen, mit deren Hilfe leicht ein kompletter (Wochenend)-Kurs gestaltet werden kann. Das Buch `Ich schreibe, also bin ich`, ist nicht nur ein Ratgeber oder Arbeitsbuch für die eigene Biografie, sondern alleine beim Lesen, erscheinen einem Erinnerungen, die plötzlich wertvoll und besonders in den Händen liegen. Stefan Schwidder präsentiert hilfreiche Schreibübungen, Hinweise, Tipps, Adressen und Links. Es schein als würde er im Laufe der Arbeit mit seinem eigenen Leben, ein stetiger Begleiter zu sein, bei dem man Rat und Hilfe suchen kann. Die gut aufgebaute Struktur des Buches, bietet eine sehr gute Orientierung zu allen Aspekten der Biografienarbeit. Dieses Buch lebt förmlich eine eigene Dynamik und hilft einen alle Zweifel auf die Seite zu schieben. Ich kann dieses Buch mit bestem Gewissen weiter empfehlen. Ich schreibe, also bin ich: Schritt für Schritt zur eigenen Biographie von Stefan Schwidder Sprache deutsch Maße 155 x 220 mm Einbandart Paperback Sachbuch Ratgeber Geschichte Politik Politiker Gesellschaft Autorenratgeber Biographie Biographieratgeber Sachbücher Wirtschaft Verlag Verlage Autorenhaus Autorenhäuser Gesellschaft ISBN-10 3-935977-45-X / 393597745X ISBN-13 978-3-935977-45-6 / 9783935977456

Bestell-Nr.: BN26352

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das EPU-Labor: Einführung in die invasive elektrophysiologische Untersuchung [Gebundene Ausgabe] von Christine Schneider (Autor) Das EPU-Labor Kardiologie Angiologie Assistenzpersonal EKG Elektrophysiologie Herzrhythmusstörungen Kardiologisch Katheterablation Rhythmologie Kardiologe EPU HumanMedizin Klinische Fächer AllgeminMedizin Kliniken Facharzt Klinik und Praxis Innere Medizin Diese Einführung in die invasive elektrophysiologische Untersuchung (EPU) ist sowohl als Nachschlagewerk als auch zur Unterstützung bei der Einarbeitung des Assistenzpersonals und junger Ärzte im EPU-Labor konzipiert. Sie führt den Leser in verständlicher Sprache und mit vielen farbigen Abbildungen - insbesondere anhand zahlreicher EKG-Beispiele - schrittweise an die einzelnen Komponenten einer elektrophysiologischen Untersuchung heran. Das Buch vermittelt Praxistipps zu allen gängigen Methoden einschließlich der kurativen Katheterablation. Kapitel zu den technischen und personellen Voraussetzungen im EPU-Labor sowie wichtigen Gesetzen, Verordnungen und Leitlinien runden die Information ab. Dieser Leitfaden bietet damit dem Assistenzpersonal die Möglichkeit, sich das notwendige Wissen anzueignen, um die diagnostischen und therapeutischen Eingriffe im EPU-Labor optimal vorbereiten und durchführen zu können.Christine Schneider, Stuttgart (BW), ist Diplom-Biologin mit Schwerpunkt Botanik und Lektorin für Naturführer und Fachbücher. Inhalt: Allgemeines über die EPU.- Das Herz.- Oberflächen-EKG.- Intrakardiales EKG.- Interpretation des EKG und Vermessen der Leitungszeiten im Sinusrhythmus.- Stimulationsprotokoll.- Rhythmusstörungen.- Mapping.- Katheterablation.- Komplikationen und Notfallausrüstung.- Technische Voraussetzungen für eine EPU.- Vorbereitungen zur EPU.- Aufgabenfelder und Arbeitsvoraussetzungen für das EPU-Assistenzpersonal Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Einbandart gebunden Klinik und Praxis Innere Medizin Kardiologie Angiologie Assistenzpersonal EKG Elektrophysiologie EPU HumanMedizin Klinische Fächer AllgeminMedizin Kliniken Facharzt Herzrhythmusstörungen Kardiologisch Katheterablation Rhythmologie Kardiologe ISBN-10 3-7985-1482-8 / 3798514828 ISBN-13 978-3-7985-1482-9 / 9783798514829 Das EPU-Labor: Einführung in die invasive elektrophysiologische Untersuchung [Gebundene Ausgabe] von Christine Schneider (Autor) Das EPU-Labor

Mehr von Christine Schneider
Christine Schneider (Autor)
Das EPU-Labor: Einführung in die invasive elektrophysiologische Untersuchung [Gebundene Ausgabe] von Christine Schneider (Autor) Das EPU-Labor Kardiologie Angiologie Assistenzpersonal EKG Elektrophysiologie Herzrhythmusstörungen Kardiologisch Katheterablation Rhythmologie Kardiologe EPU HumanMedizin Klinische Fächer AllgeminMedizin Kliniken Facharzt Klinik und Praxis Innere Medizin Diese Einführung in die invasive elektrophysiologische Untersuchung (EPU) ist sowohl als Nachschlagewerk als auch zur Unterstützung bei der Einarbeitung des Assistenzpersonals und junger Ärzte im EPU-Labor konzipiert. Sie führt den Leser in verständlicher Sprache und mit vielen farbigen Abbildungen - insbesondere anhand zahlreicher EKG-Beispiele - schrittweise an die einzelnen Komponenten einer elektrophysiologischen Untersuchung heran. Das Buch vermittelt Praxistipps zu allen gängigen Methoden einschließlich der kurativen Katheterablation. Kapitel zu den technischen und personellen Voraussetzungen im EPU-Labor sowie wichtigen Gesetzen, Verordnungen und Leitlinien runden die Information ab. Dieser Leitfaden bietet damit dem Assistenzpersonal die Möglichkeit, sich das notwendige Wissen anzueignen, um die diagnostischen und therapeutischen Eingriffe im EPU-Labor optimal vorbereiten und durchführen zu können.Christine Schneider, Stuttgart (BW), ist Diplom-Biologin mit Schwerpunkt Botanik und Lektorin für Naturführer und Fachbücher. Inhalt: Allgemeines über die EPU.- Das Herz.- Oberflächen-EKG.- Intrakardiales EKG.- Interpretation des EKG und Vermessen der Leitungszeiten im Sinusrhythmus.- Stimulationsprotokoll.- Rhythmusstörungen.- Mapping.- Katheterablation.- Komplikationen und Notfallausrüstung.- Technische Voraussetzungen für eine EPU.- Vorbereitungen zur EPU.- Aufgabenfelder und Arbeitsvoraussetzungen für das EPU-Assistenzpersonal Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Einbandart gebunden Klinik und Praxis Innere Medizin Kardiologie Angiologie Assistenzpersonal EKG Elektrophysiologie EPU HumanMedizin Klinische Fächer AllgeminMedizin Kliniken Facharzt Herzrhythmusstörungen Kardiologisch Katheterablation Rhythmologie Kardiologe ISBN-10 3-7985-1482-8 / 3798514828 ISBN-13 978-3-7985-1482-9 / 9783798514829 Das EPU-Labor: Einführung in die invasive elektrophysiologische Untersuchung [Gebundene Ausgabe] von Christine Schneider (Autor) Das EPU-Labor

Auflage: 2005 Steinkopff Auflage: 2005 Hardcover 242 S. 27,4 x 19,8 x 1,8 cm ISBN: 3798514828 (EAN: 9783798514829 / 978-3798514829)


Diese Einführung in die invasive elektrophysiologische Untersuchung (EPU) ist sowohl als Nachschlagewerk als auch zur Unterstützung bei der Einarbeitung des Assistenzpersonals und junger Ärzte im EPU-Labor konzipiert. Sie führt den Leser in verständlicher Sprache und mit vielen farbigen Abbildungen - insbesondere anhand zahlreicher EKG-Beispiele - schrittweise an die einzelnen Komponenten einer el mehr lesen ...
Schlagworte: Kardiologie Angiologie Assistenzpersonal EKG Elektrophysiologie Herzrhythmusstörungen Kardiologisch Katheterablation Rhythmologie Kardiologe EPU HumanMedizin Klinische Fächer AllgeminMedizin Kliniken Facharzt Klinik und Praxis Innere Medizin Diese Einführung in die invasive elektrophysiologische Untersuchung (EPU) ist sowohl als Nachschlagewerk als auch zur Unterstützung bei der Einarbeitung des Assistenzpersonals und junger Ärzte im EPU-Labor konzipiert. Sie führt den Leser in verständlicher Sprache und mit vielen farbigen Abbildungen - insbesondere anhand zahlreicher EKG-Beispiele - schrittweise an die einzelnen Komponenten einer elektrophysiologischen Untersuchung heran. Das Buch vermittelt Praxistipps zu allen gängigen Methoden einschließlich der kurativen Katheterablation. Kapitel zu den technischen und personellen Voraussetzungen im EPU-Labor sowie wichtigen Gesetzen, Verordnungen und Leitlinien runden die Information ab. Dieser Leitfaden bietet damit dem Assistenzpersonal die Möglichkeit, sich das notwendige Wissen anzueignen, um die diagnostischen und therapeutischen Eingriffe im EPU-Labor optimal vorbereiten und durchführen zu können.Christine Schneider, Stuttgart (BW), ist Diplom-Biologin mit Schwerpunkt Botanik und Lektorin für Naturführer und Fachbücher. Inhalt: Allgemeines über die EPU.- Das Herz.- Oberflächen-EKG.- Intrakardiales EKG.- Interpretation des EKG und Vermessen der Leitungszeiten im Sinusrhythmus.- Stimulationsprotokoll.- Rhythmusstörungen.- Mapping.- Katheterablation.- Komplikationen und Notfallausrüstung.- Technische Voraussetzungen für eine EPU.- Vorbereitungen zur EPU.- Aufgabenfelder und Arbeitsvoraussetzungen für das EPU-Assistenzpersonal Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Einbandart gebunden Klinik und Praxis Innere Medizin Kardiologie Angiologie Assistenzpersonal EKG Elektrophysiologie EPU HumanMedizin Klinische Fächer AllgeminMedizin Kliniken Facharzt Herzrhythmusstörungen Kardiologisch Katheterablation Rhythmologie Kardiologe ISBN-10 3-7985-1482-8 / 3798514828 ISBN-13 978-3-7985-1482-9 / 9783798514829 Das EPU-Labor: Einführung in die invasive elektrophysiologische Untersuchung [Gebundene Ausgabe] von Christine Schneider (Autor) Das EPU-Labor

Bestell-Nr.: BN23512

Preis: 689,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 696,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 150
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.