Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 2154
:. Suchergebnisse
Historische Geologie Sav Physik/Astronomie [Gebundene Ausgabe] Steven M. Stanley Volker Schweizer Erika Kraatz Reinhart Kraatz Paläontologie Geologen Biologen Geographen Lehramtsstudenten Stoffkreisläufe der Erde Erdentwicklung Vereisung Pleistozän Erd- und Lebensgeschichte Geowissenschaften geologische paläontologische Methoden Erdzeitalter Prüfungsvorbereitung Entstehung mariner Sedimentationsräume Steven Stanleys Historische Geologie ist das umfassende Kernlehrbuch der Paläontologie für angehende Geologen, aber auch Biologen und Geographen und, last but not least, auch Lehramtsstudenten in diesen Fächern. Die erste Auflage - immerhin über 10.000 Exemplare - hat sich im deutschen Lehrbuchmarkt auf Anhieb behauptet und in der Neuauflage viele Verbesserungen durch Aktualisierung, aber auch inhaltliche Präzisierungen erfahren. Insbesondere wurden zwei völlig neue Kapitel zu den großen Stoffkreisläufen der Erde bzw. zur Erdentwicklung nach der großen Vereisung im Pleistozän aufgenommen Über den Autor: Steven M. Stanley ist Professor für Paläobiologie an der Johns Hopkins University, wo er über die Evolution der Ökosysteme im Laufe der Erdgeschichte forscht. Er promovierte nach seinem Studium an der Princeton University in Yale. Sein systemischer Forschungsansatz hat auch in seinen Lehrbuchklassikern, insbesondere der neu vorliegenden deutschen Ausgabe der Historischen Geologie, seinen Ausdruck gefunden. Dieses Buch ist selbst den meisten Fachleuten wohl nur als der

Mehr von Steven Stanley Professor
Steven M. Stanley Professor für Paläobiologie Johns Hopkins University Evolution der Ökosysteme im Laufe der Erdgeschichte Princeton University Yale Volker Schweizer, Erika Kraatz, Reinhart Kraatz
Historische Geologie Sav Physik/Astronomie [Gebundene Ausgabe] Steven M. Stanley Volker Schweizer Erika Kraatz Reinhart Kraatz Paläontologie Geologen Biologen Geographen Lehramtsstudenten Stoffkreisläufe der Erde Erdentwicklung Vereisung Pleistozän Erd- und Lebensgeschichte Geowissenschaften geologische paläontologische Methoden Erdzeitalter Prüfungsvorbereitung Entstehung mariner Sedimentationsräume Steven Stanleys Historische Geologie ist das umfassende Kernlehrbuch der Paläontologie für angehende Geologen, aber auch Biologen und Geographen und, last but not least, auch Lehramtsstudenten in diesen Fächern. Die erste Auflage - immerhin über 10.000 Exemplare - hat sich im deutschen Lehrbuchmarkt auf Anhieb behauptet und in der Neuauflage viele Verbesserungen durch Aktualisierung, aber auch inhaltliche Präzisierungen erfahren. Insbesondere wurden zwei völlig neue Kapitel zu den großen Stoffkreisläufen der Erde bzw. zur Erdentwicklung nach der großen Vereisung im Pleistozän aufgenommen Über den Autor: Steven M. Stanley ist Professor für Paläobiologie an der Johns Hopkins University, wo er über die Evolution der Ökosysteme im Laufe der Erdgeschichte forscht. Er promovierte nach seinem Studium an der Princeton University in Yale. Sein systemischer Forschungsansatz hat auch in seinen Lehrbuchklassikern, insbesondere der neu vorliegenden deutschen Ausgabe der Historischen Geologie, seinen Ausdruck gefunden. Dieses Buch ist selbst den meisten Fachleuten wohl nur als der ""Stanley"" bekannt. Seit Jahren ist ""er"" das Standardwerk für die Erd- und Lebensgeschichte und es wird kaum einen Studenten der Geowissenschaften geben, der nicht einen wichtigen Teil seines Wissens diesem Buch verdankt. Seit einer Weile gibt es dieses klassische Lehrbuch endlich auch in deutscher Übersetzung, wobei es sich keineswegs um eine einfache Übertragung in die deutsche Sprache handelt. Dem Verlag ist es vielmehr gelungen, eine Reihe von deutschen Fachleuten für eine inhaltliche Überarbeitung des Textes zu gewinnen. In enger Zusammenarbeit mit Steven Stanley wurde der Stoff aktualisiert und hiesigen Lehrstandards angepaßt. Das Buch gliedert sich in sieben Teile. Drei davon beschäftigen sich mit den Grundprinzipien der endogenen und exogenen Kräfte, die das Angesicht der Erde im Laufe der Erdgeschichte geprägt haben. Gleichzeitig hat sich eine komplizierte Lebenswelt herausgebildet, deren Entwicklung mit geologischen und paläontologischen Methoden rekonstruiert werden kann. In didaktisch vorbildlicher Form baut die folgende Darstellung der einzelnen Erdzeitalter auf das Gelernte auf. Immer wieder werden einzelne Fragen in Form von Exkursen näher erläutert. Dies erleichtert nicht nur die Prüfungsvorbereitung, sondern lädt bereits beim bloßen Durchblättern zum Verweilen ein. Die schon in der Originalausgabe erstklassige Illustration ist in der deutschen Ausgabe noch einmal überarbeitet worden und läßt keine Wünsche offen. Einmal in die Hand genommen, wird jeder geologisch interessierte Leser rasch vergessen, daß es sich hier eigentlich um ein klassisches Lehrbuch handelt. Stanley war mein erster Kontakt mit der Geologie überhaupt. Das Ergebnisich bin sehr animiert und will mehr erfahren. Denn Stanley beschränkt sich auf die Basics. Regionale Beispiele - beispielsweise zur Entstehung mariner Sedimentationsräume - sind selten. Aber sie kommen zum richtigen Zeitpunkt. Dann öffnet sich plötzlich ein Fenster. Im gesamten Buch stecken Querverweise, die dazu anregen, genau dann in ein Kapitel zurückzuzappen, wenn bestimmte Information in einem neuen Zusammenhang wieder relevant werden. Das Ganze ist sehr interaktiv. Undin jeder Zeile schwingt Begeisterung mit. Das macht Lust auf mehr. Kein Problem, Stanley bringt zu jedem Kapitel eine Liste mit weiterführender Literatur. Das Buch ist - wie der Titel ganz klar sagt - eine Einführung. Ein Lehrbuch im besten Sinn. Nichts für Spezialisten, aber eine hervorragend ausgebaute Strasse für Generalisten und solche, die auf dem Weg in ein Fachgebiet noch ganz am Anfang stehen. 5 Sterne für Stanley, nachdem ein ganzer Sternenhimmel nicht zur Verfügung steht. Historische Geologie Sav Physik / Astronomie

Auflage: 2. A. (September 2001) Spektrum Akademischer Verlag Spektrum Akademischer Verlag Auflage: 2. A. (September 2001) Hardcover 710 S. 29,2 x 22,2 x 4 cm ISBN: 3827405696 (EAN: 9783827405692 / 978-3827405692)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Steven Stanleys Historische Geologie ist das umfassende Kernlehrbuch der Paläontologie für angehende Geologen, aber auch Biologen und Geographen und, last but not least, auch Lehramtsstudenten in diesen Fächern. Die erste Auflage - immerhin über 10.000 Exemplare - hat sich im deutschen Lehrbuchmarkt auf Anhieb behauptet und in der Neuauflage viele Verbesserungen durc mehr lesen ...
Schlagworte: Paläontologie Geologen Biologen Geographen Lehramtsstudenten Stoffkreisläufe der Erde Erdentwicklung nach der großen Vereisung im Pleistozän Erd- und Lebensgeschichte Studenten der Geowissenschaften geologische und paläontologische Methoden Erdzeitalter Prüfungsvorbereitung Entstehung mariner Sedimentationsräume Evolution Geowissenschaften Historische Geologie Paläontologie Steven Stanleys Historische Geologie ist das umfassende Kernlehrbuch der Paläontologie für angehende Geologen, aber auch Biologen und Geographen und, last but not least, auch Lehramtsstudenten in diesen Fächern. Die erste Auflage - immerhin über 10.000 Exemplare - hat sich im deutschen Lehrbuchmarkt auf Anhieb behauptet und in der Neuauflage viele Verbesserungen durch Aktualisierung, aber auch inhaltliche Präzisierungen erfahren. Insbesondere wurden zwei völlig neue Kapitel zu den großen Stoffkreisläufen der Erde bzw. zur Erdentwicklung nach der großen Vereisung im Pleistozän aufgenommen. Über den Autor: Steven M. Stanley ist Professor für Paläobiologie an der Johns Hopkins University, wo er über die Evolution der Ökosysteme im Laufe der Erdgeschichte forscht. Er promovierte nach seinem Studium an der Princeton University in Yale. Sein systemischer Forschungsansatz hat auch in seinen Lehrbuchklassikern, insbesondere der neu vorliegenden deutschen Ausgabe der Historischen Geologie, seinen Ausdruck gefunden. Dieses Buch ist selbst den meisten Fachleuten wohl nur als der ""Stanley"" bekannt. Seit Jahren ist ""er"" das Standardwerk für die Erd- und Lebensgeschichte und es wird kaum einen Studenten der Geowissenschaften geben, der nicht einen wichtigen Teil seines Wissens diesem Buch verdankt. Seit einer Weile gibt es dieses klassische Lehrbuch endlich auch in deutscher Übersetzung, wobei es sich keineswegs um eine einfache Übertragung in die deutsche Sprache handelt. Dem Verlag ist es vielmehr gelungen, eine Reihe von deutschen Fachleuten für eine inhaltliche Überarbeitung des Textes zu gewinnen. In enger Zusammenarbeit mit Steven Stanley wurde der Stoff aktualisiert und hiesigen Lehrstandards angepaßt. Das Buch gliedert sich in sieben Teile. Drei davon beschäftigen sich mit den Grundprinzipien der endogenen und exogenen Kräfte, die das Angesicht der Erde im Laufe der Erdgeschichte geprägt haben. Gleichzeitig hat sich eine komplizierte Lebenswelt herausgebildet, deren Entwicklung mit geologischen und paläontologischen Methoden rekonstruiert werden kann. In didaktisch vorbildlicher Form baut die folgende Darstellung der einzelnen Erdzeitalter auf das Gelernte auf. Immer wieder werden einzelne Fragen in Form von Exkursen näher erläutert. Dies erleichtert nicht nur die Prüfungsvorbereitung, sondern lädt bereits beim bloßen Durchblättern zum Verweilen ein. Die schon in der Originalausgabe erstklassige Illustration ist in der deutschen Ausgabe noch einmal überarbeitet worden und läßt keine Wünsche offen. Einmal in die Hand genommen, wird jeder geologisch interessierte Leser rasch vergessen, daß es sich hier eigentlich um ein klassisches Lehrbuch handelt. Stanley war mein erster Kontakt mit der Geologie überhaupt. Das Ergebnisich bin sehr animiert und will mehr erfahren. Denn Stanley beschränkt sich auf die Basics. Regionale Beispiele - beispielsweise zur Entstehung mariner Sedimentationsräume - sind selten. Aber sie kommen zum richtigen Zeitpunkt. Dann öffnet sich plötzlich ein Fenster. Im gesamten Buch stecken Querverweise, die dazu anregen, genau dann in ein Kapitel zurückzuzappen, wenn bestimmte Information in einem neuen Zusammenhang wieder relevant werden. Das Ganze ist sehr interaktiv. Undin jeder Zeile schwingt Begeisterung mit. Das macht Lust auf mehr. Kein Problem, Stanley bringt zu jedem Kapitel eine Liste mit weiterführender Literatur. Das Buch ist - wie der Titel ganz klar sagt - eine Einführung. Ein Lehrbuch im besten Sinn. Nichts für Spezialisten, aber eine hervorragend ausgebaute Strasse für Generalisten und solche, die auf dem Weg in ein Fachgebiet noch ganz am Anfang stehen. 5 Sterne für Stanley, nachdem ein ganzer Sternenhimmel nicht zur Verfügung steht. Historische Geologie (Sav Physik/Astronomie) [Gebundene Ausgabe] von Steven M. Stanley (Autor), Volker Schweizer Erika Kraatz, Reinhart Kraatz Paläontologie Geologen Biologen Geographen Lehramtsstudenten Stoffkreisläufe der Erde Erdentwicklung nach der großen Vereisung im Pleistozän Erd- und Lebensgeschichte Studenten der Geowissenschaften geologische und paläontologische Methoden Erdzeitalter Prüfungsvorbereitung Entstehung mariner Sedimentationsräume Paläontologie Geologen Biologen Geographen Lehramtsstudenten Stoffkreisläufe der Erde Erdentwicklung nach der großen Vereisung im Pleistozän Erd- und Lebensgeschichte Studenten der Geowissenschaften geologische und paläontologische Methoden Erdzeitalter Prüfungsvorbereitung Entstehung mariner Sedimentationsräume Evolution Geowissenschaften Historische Geologie Paläontologie Übersetzer Volker Schweizer, Erika Kraatz, Reinhart Kraatz Sprache deutsch Gewicht 2155 g Einbandart gebunden Naturwissenschaften Geowissenschaften Geologie Erdgeschichte Evolution Geologie Geowissenschaften Historische Geologie Paläontologie ISBN-10 3-8274-0569-6 / 3827405696 ISBN-13 978-3-8274-0569-2 / 9783827405692

Bestell-Nr.: BN17259

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Praktische Bohrlochgeophysik. ( Enke im Georg Thieme Verlag) von Siegfried Fricke (Autor), Jürgen Schön spezifischer elektrischer Widerstand der Gesteine natürliche Radioaktivität Dichte Ultraschallaufzeit Gesteinszusammensetzungen Porosität Poreninhalt Fließwege Klüftigkeit Bohrlochmessungen Erdölerkundung Erdgaserkundung Erdgasspeicherung Wassererkundung Rohstofferkundung Geothermie Geotechnik Umweltschutz geowissenschaften Bohrtechnik Bergbautechnik Geophysikalische Messungen in Bohrungen

Mehr von Siegfried Fricke Jürgen
Siegfried Fricke Jürgen Schön
Praktische Bohrlochgeophysik. ( Enke im Georg Thieme Verlag) von Siegfried Fricke (Autor), Jürgen Schön spezifischer elektrischer Widerstand der Gesteine natürliche Radioaktivität Dichte Ultraschallaufzeit Gesteinszusammensetzungen Porosität Poreninhalt Fließwege Klüftigkeit Bohrlochmessungen Erdölerkundung Erdgaserkundung Erdgasspeicherung Wassererkundung Rohstofferkundung Geothermie Geotechnik Umweltschutz geowissenschaften Bohrtechnik Bergbautechnik Geophysikalische Messungen in Bohrungen

1999 Spektrum Akademischer Verlag Spektrum Akademischer Verlag 1999 Softcover 254 S. ISBN: 3131183314 (EAN: 9783131183316 / 978-3131183316)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Geophysikalische Messungen in Bohrungen liefern Informationen beispielsweise zum spezifischen elektrischen Widerstand der Gesteine zur natürlichen Radioaktivität zur Dichte oder zur Ultraschallaufzeit. Das Buch informiert darüber, wie solche Informationen im Bohrloch gewonnen werden und wie hieraus etwas über das Bohrloch selbst und vor allem über das umgebende Gebir mehr lesen ...
Schlagworte: spezifischer elektrischer Widerstand der Gesteine natürliche Radioaktivität Dichte Ultraschallaufzeit Gesteinszusammensetzungen Porosität Poreninhalt Fließwege Klüftigkeit Bohrlochmessungen Erdölerkundung Erdgaserkundung Erdgasspeicherung Wassererkundung Rohstofferkundung Geothermie Geotechnik Umweltschutz geowissenschaften Bohrtechnik Bergbautechnik Geophysikalische Messungen in Bohrungen liefern Informationen beispielsweise zum spezifischen elektrischen Widerstand der Gesteine zur natürlichen Radioaktivität zur Dichte oder zur Ultraschallaufzeit. Das Buch informiert darüber, wie solche Informationen im Bohrloch gewonnen werden und wie hieraus etwas über das Bohrloch selbst und vor allem über das umgebende Gebirge ausgesagt werden kann. Dabei geht es vor allem um die Gesteinszusammensetzungen, die Porosität, den Poreninhalt, um Fließwege und Klüftigkeit. Das Einsatzgebiet der Bohrlochmessungen erstreckt sich auf die Erdöl-Erdgaserkundung und Erdgasspeicherung, die Wasser- und Rohstofferkundung, die Geothermie und Geotechnik und den Umweltschutz. Das Buch wurde von zwei Autoren aus der Industrie bzw. der Lehre verfaßt. Es wendet sich an Studenten der geowissenschaftlichen und der bohr- bzw. bergbautechnischen Fachrichtungen; es soll zugleich auch Anleitung, Nachschlagewerk und Begleiter für alle sein, die in der Praxis Bohrlochmessungen ausführen und anwenden. spezifischer elektrischer Widerstand der Gesteine natürliche Radioaktivität Dichte Ultraschallaufzeit Gesteinszusammensetzungen Porosität Poreninhalt Fließwege Klüftigkeit Bohrlochmessungen Erdölerkundung Erdgaserkundung Erdgasspeicherung Wassererkundung Rohstofferkundung Geothermie Geotechnik Umweltschutz geowissenschaften Bohrtechnik Bergbautechnik Zusatzinfo 122 Abb., 31 Tab., 5 farb. Taf. Maße 170 x 240 mm Einbandart kartoniert Bohrlochgeophysik Borlochgeophysiker ISBN-10 3-13-118331-4 / 3131183314 ISBN-13 978-3-13-118331-6 / 9783131183316 Praktische Bohrlochgeophysik. ( Enke im Georg Thieme Verlag) von Siegfried Fricke (Autor), Jürgen Schön

Bestell-Nr.: BN13240

Preis: 179,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 186,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Geographie: Physische Geographie und Humangeographie ( Sav Geowissenschaften ) [Gebundene Ausgabe] von Hans Gebhardt (Autor), Rüdiger Glaser (Autor), Ulrich Radtke (Autor), Paul Reuber

Mehr von Hans Gebhardt Rüdiger
Hans Gebhardt Rüdiger Glaser Ulrich Radtke Paul Reuber
Geographie: Physische Geographie und Humangeographie ( Sav Geowissenschaften ) [Gebundene Ausgabe] von Hans Gebhardt (Autor), Rüdiger Glaser (Autor), Ulrich Radtke (Autor), Paul Reuber

2006 Spektrum-Akademischer Vlg Spektrum-Akademischer Vlg 2006 Hardcover 1099 S. 27,6 x 20,8 x 5 cm ISBN: 3827415438 (EAN: 9783827415431 / 978-3827415431)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses Geographie-Lehrbuch behandelt auf ca. 1200 Seiten die ""gesamte"" Geographie, also Physio- wie auch Humangeographie. Gerade in einer Phase, in der um das ""Integrationsfach"" Geographie wieder heftig gerungen wird, dokumentiert das von Gebhardt, Glaser, Radtke und Reuber herausgegebene Lehrbuch, wie eine auf aktuellen methodischen Konzepten aufbauende Geograph mehr lesen ...
Schlagworte: Anthropogeografie Geografie Humangeografie Erdkunde Geograf Naturwissenschaften Geowissenschaften Kartografie Anthropogeographie Landschaftsökologie Handbuch Lehrbuch Physiogeographie Physische Geographie Dieses Geographie-Lehrbuch behandelt auf ca. 1200 Seiten die ""gesamte"" Geographie, also Physio- wie auch Humangeographie. Gerade in einer Phase, in der um das ""Integrationsfach"" Geographie wieder heftig gerungen wird, dokumentiert das von Gebhardt, Glaser, Radtke und Reuber herausgegebene Lehrbuch, wie eine auf aktuellen methodischen Konzepten aufbauende Geographie konkret aussehen könnte. Für Studierende wie auch für jene in den Nachbarwissenschaften der Geographie sowie für interessierte Wissenschaftler/innen wird die Bandbreite und Faszination des Faches überzeugend vorgestellt. Außer den Teilgebieten der Physischen Geographie und der Humangeographie und deren aktuellen Forschungsfeldern werden in diesem Lehrbuch die Schnittbereiche der beiden Teilfächer herausgearbeitet, d.h. es behandelt das Wechselverhältnis von Natur und Gesellschaft sowie geeignet scheinende Ansätze der Humanökologie und der Politischen Ökologie, darauf aufbauend u.a. globale Ressourcenkonflikte und Syndromkomplexe sowie verschiedene Aspekte von natural and man made hazards. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Methoden, wobei die Autoren analytisch-szientistische Verfahren sowohl in der Physischen Geographie (Labormethoden) wie in der Humangeographie (Befragungen und quantitativ-statistische Analysen) beschreiben und diesen die hermeneutischen und poststrukturalistischen Verfahren gegenüberstellen. Das didaktisch ausgerichtete, grafisch einheitliche, vierfarbige Werk enthält circa 900 Bilder, davon 400 Graphiken, sowie Boxen, die einzelne Aspekte hervorheben. Die Herausgeber: Hans Gebhardt (Jahrgang 1950) hat an der Universität Tübingen studiert und promoviert, er arbeitete anschließend an der Universität zu Köln als wissenschaftlicher Assistent und hat sich dort habilitiert. Im Jahre 1990 wurde er auf eine Professur für Geographie in Tübingen berufen, 1996 auf den Lehrstuhl für Anthropogeographie an der Universität Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Geographie der Verdichtungsräume, der Wirtschaftsgeographie und der Politischen Geographie, regional im Vorderen Orient und in Südostasien. Rüdiger Glaser (Jahrgang 1959) hat an der Universität Würzburg studiert, promoviert und habilitiert. Im Jahr 2001 wurde er auf eine C3-Professur für Physische Geographie an die Universität Heidelberg berufen, seit November 2004 ist er Lehrstuhlinhaber am Institut für Physische Geographie in Freiburg i. Br. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Klimatologie, in der Global-Change-Forschung, der Umweltplanung und im Bereich der digitalen Verfahren sowie regional in Nordamerika. Ulrich Radtke (Jahrgang 1955) hat in Düsseldorf studiert, dort in Geographie 1983 promoviert und 1988 habilitiert. 1992 übernahm er eine Professur für Bodengeographie und Geomorphologie in Karlsruhe und wurde 1993 auf einen Lehrstuhl für Physische Geographie an die Universität zu Köln berufen. Seine Forschungsgebiete sind Küstenmorphologie, Quartärforschung, Geochronologie und Landschaftsökologie; aktuelle regionale Schwerpunkte liegen in Argentinien und Chile, in der Karibik, in Australien und Mitteleuropa. Paul Reuber (Jahrgang 1958) hat an der Universität Köln studiert und promoviert, er arbeitete anschließend an den Universitäten Heidelberg (Habilitation) und Mainz. Im Jahr 2001 wurde er auf einen Lehrstuhl für Anthropogeographie an die Universität Münster berufen. Seine inhaltlichen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Politischen Geographie sowie der Kultur- und Sozialgeographie mit einer regionalen Konzentration auf Europa und Südostasien. Beteiligt sind circa 120 Autoren aus dem deutschsprachigen Raum. Inhalt: I. ""Raum"", Region und ""Zeit"": Kategorien und Forschungsfelder der Geographie Einstieg: eine Katastrophe und ihre geographische Relevanz 1. Räumliche Maßstäbe und Gliederungen - von global bis lokal 2. Raum und Zeit II. Geographische Wissenschaft Einstieg: Die Vermessung der Welt 3. Einstieg: Geographie - verschiedene Antworten auf die Frage nach der Geographie 4. Das Drei-Säulen-Modell der Geographie III. Methoden und Wahrheiten"" in der Geographie Einstieg: Der Geograph im Gelände 5. Wissenschaftliches Arbeiten in der Geographie - einführende Gedanken 6. Was können wir wissen - Kritischer Rationalismus und naturwissenschaftlich orientierte Verfahren 7. Was können wir erzählen? Hermeneutische und poststrukturalistische Verfahren IV. Teilgebiete der Physischen Geographie 8. Konzeptionelle Strömungen in der Physischen Geographie 9. Klimageographie 10. Geomorphologie 11. Bodengeographie 12. Biogeographie 13. Hydrogeographie 14. Geoökologie / Landschaftsökologie / Stadtökologie 15. Aktuelle Forschungsfelder der Physischen Geographie als intra- und interdisziplinäre Querschnittsaufgaben V. Humangeographie 16. Raum und Gesellschaft in der Humangeographie 17. Sozialgeographie 18. Geographie des ländlichen Raumes 19. Stadtgeographie 20. Wirtschaftsgeographie 21. Geographie des Handels und der Dienstleistungen 22. Freizeit- und Tourismusgeographie 23. Verkehrsgeographie 24. Politische Geographie 25. Bevölkerungsgeographie 27. Historische Geographie und Kulturlandschaftsforschung 28. Aktuelle Forschungsfelder der Humangeographie als intra- und interdisziplinäre Querschnittsaufgaben VI. Natur und Gesellschaft: Schnittfelder von Physischer Geographie und Humangeographie 29. Einführung: Natur und Kultur - eine Neubestimmung des Verhältnisses 30. Global Change, Syndromkomplexe und globale Ressourcenkonflikte 31. ""Hazards"" und Hazardscapes Illustrationen Stephan Meyer Sprache deutsch Maße 196 x 270 mm Gewicht 2945 g Einbandart gebunden Naturwissenschaften Geowissenschaften Geografie Kartografie Anthropogeographie Geografie Handbuch Lehrbuch Physiogeographie Physische Geographie ISBN-10 3-8274-1543-8 / 3827415438 ISBN-13 978-3-8274-1543-1 / 9783827415431 Geographie: Physische Geographie und Humangeographie ( Sav Geowissenschaften ) [Gebundene Ausgabe] von Hans Gebhardt (Autor), Rüdiger Glaser (Autor), Ulrich Radtke (Autor), Paul Reuber Anthropogeografie Geografie Humangeografie Erdkunde Geografie Geograf

Bestell-Nr.: BN4009

Preis: 109,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 116,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Dynamik der Atmosphäre von Prof. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie Universität Innsbruck Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen Universität Graz Wetterdienst Universität Wien Meteorologie Mitherausgeber meteorologische Fachzeitschriften Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Die Dynamik der Atmosphäre ist ein geophysikalisches Thema, das in der Meteorologie die Grundlage moderner Berechnungen zur Wetter- und Klimavorhersage bildet. Die Atmosphärenphysik hat aber auch zentrale Bedeutung für Umweltphysik und theoretische Hydrodynamik. Weiten Raum nehmen in diesem Speziallehrbuch deshalb die Strömungsgleichungen für verschiedene, in der Praxis verwendete Koordinatensysteme ein, sowie die Dynamik von Wirbeln und Energietransport. Die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre, Wellenprozesse und die mit ihnen verbundenen Instabilitäten bis hin zu chaotischen Prozessen und ihrer Vorhersagbarkeit runden dieses Lehrbuch zur Theorie der Atmosphärendynamik ab. Ausgehend von den vier

Mehr von Prof. Helmut Pichler
Prof. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie Universität Innsbruck Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen Universität Graz Wetterdien
Dynamik der Atmosphäre von Prof. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie Universität Innsbruck Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen Universität Graz Wetterdienst Universität Wien Meteorologie Mitherausgeber meteorologische Fachzeitschriften Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Die Dynamik der Atmosphäre ist ein geophysikalisches Thema, das in der Meteorologie die Grundlage moderner Berechnungen zur Wetter- und Klimavorhersage bildet. Die Atmosphärenphysik hat aber auch zentrale Bedeutung für Umweltphysik und theoretische Hydrodynamik. Weiten Raum nehmen in diesem Speziallehrbuch deshalb die Strömungsgleichungen für verschiedene, in der Praxis verwendete Koordinatensysteme ein, sowie die Dynamik von Wirbeln und Energietransport. Die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre, Wellenprozesse und die mit ihnen verbundenen Instabilitäten bis hin zu chaotischen Prozessen und ihrer Vorhersagbarkeit runden dieses Lehrbuch zur Theorie der Atmosphärendynamik ab. Ausgehend von den vier ""Säulen"" der klassischen Mechanik und Thermodynamik, den Erhaltungssätzen der Masse, des Impulses und der Energie, sowie des Entropiesatzes (2. Hauptsatz der Wärmelehre) wird in dem vorliegenden Werk eine Dynamik der Atmosphäre entwickelt, die die theoretische Grundlage für die Meteorologie darstellt. Weiten Raum nimmt daher die Darstellung der Bewegungsgleichungen für die Luftpartikel in verschiedenen Koordinatensystemen, die Energetik von Strömungen sowie die Wirbeldynamik ein. Darauf aufbauend werden die großräumigen Strömungen, die Wellenvorgänge in der Atmosphäre, inklusive der dabei auftretenden Instabilitätsprozesse und die dadurch ausgelösten Energieumsetzungen, die die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre erst verständlich machen, besprochen. Ein weiteres Kapitel ist der turbulenten Strömung in der atmosphärischen Grenzschicht gewidmet. Den Abschluß bildet eine kurze Einführung in die numerische Wettervorhersage in die Welt der Attraktoren, den Übergang zum deterministischen Chaos und die grundsätzliche Erörterung der damit verbundenen Vorhersagbarkeit atmosphärischer Prozesse. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie an der Universität Innsbruck sowie Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und war von 1982 - 1990 Mitglied des Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersagen. Pichler studierte an der Universität Graz und habilitierte sich nach sechsjähriger Erfahrung im Wetterdienst an der Universität Wien im Fach Meteorologie. Er ist Mitherausgeber bei mehreren meteorologischen Fachzeitschriften. Über den Autor: Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie an der Universität Innsbruck sowie Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und des Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen. Pichler studierte an der Universität Graz und habilitierte sich nach sechsjähriger Erfahrung im Wetterdienst an der Universität Wien im Fach Meteorologie. Er ist Mitherausgeber von mehreren meteorologischen Fachzeitschriften. Dynamik der Atmosphäre Helmut Pichler Spektrum-Akademischer Vlg Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Reihe/Serie HochschulTaschenbuch Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Pappe Naturwissenschaften Geowissenschaften Atmosphäre Dynamik Physik Geophysik Geowissenschaften Meteorologie ISBN-10 3-8274-0134-8 / 3827401348 ISBN-13 978-3-8274-0134-2 / 9783827401342 Dynamik der Atmosphäre von Prof. Helmut Pichler

Auflage: 3., aktualis. A. (Juni 1997) Spektrum-Akademischer Vlg Spektrum-Akademischer Vlg Auflage: 3., aktualis. A. (Juni 1997) Softcover 572 S. 23,9 x 17 x 3,4 cm ISBN: 3827401348 (EAN: 9783827401342 / 978-3827401342)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Dynamik der Atmosphäre ist ein geophysikalisches Thema, das in der Meteorologie die Grundlage moderner Berechnungen zur Wetter- und Klimavorhersage bildet. Die Atmosphärenphysik hat aber auch zentrale Bedeutung für Umweltphysik und theoretische Hydrodynamik. Weiten Raum nehmen in diesem Speziallehrbuch deshalb die Strömungsgleichungen für verschiedene, in der Pra mehr lesen ...
Schlagworte: Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Die Dynamik der Atmosphäre ist ein geophysikalisches Thema, das in der Meteorologie die Grundlage moderner Berechnungen zur Wetter- und Klimavorhersage bildet. Die Atmosphärenphysik hat aber auch zentrale Bedeutung für Umweltphysik und theoretische Hydrodynamik. Weiten Raum nehmen in diesem Speziallehrbuch deshalb die Strömungsgleichungen für verschiedene, in der Praxis verwendete Koordinatensysteme ein, sowie die Dynamik von Wirbeln und Energietransport. Die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre, Wellenprozesse und die mit ihnen verbundenen Instabilitäten bis hin zu chaotischen Prozessen und ihrer Vorhersagbarkeit runden dieses Lehrbuch zur Theorie der Atmosphärendynamik ab. Ausgehend von den vier ""Säulen"" der klassischen Mechanik und Thermodynamik, den Erhaltungssätzen der Masse, des Impulses und der Energie, sowie des Entropiesatzes (2. Hauptsatz der Wärmelehre) wird in dem vorliegenden Werk eine Dynamik der Atmosphäre entwickelt, die die theoretische Grundlage für die Meteorologie darstellt. Weiten Raum nimmt daher die Darstellung der Bewegungsgleichungen für die Luftpartikel in verschiedenen Koordinatensystemen, die Energetik von Strömungen sowie die Wirbeldynamik ein. Darauf aufbauend werden die großräumigen Strömungen, die Wellenvorgänge in der Atmosphäre, inklusive der dabei auftretenden Instabilitätsprozesse und die dadurch ausgelösten Energieumsetzungen, die die globalen Strömungsmuster in der Atmosphäre erst verständlich machen, besprochen. Ein weiteres Kapitel ist der turbulenten Strömung in der atmosphärischen Grenzschicht gewidmet. Den Abschluß bildet eine kurze Einführung in die numerische Wettervorhersage in die Welt der Attraktoren, den Übergang zum deterministischen Chaos und die grundsätzliche Erörterung der damit verbundenen Vorhersagbarkeit atmosphärischer Prozesse. Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie an der Universität Innsbruck sowie Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und war von 1982 - 1990 Mitglied des Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersagen. Pichler studierte an der Universität Graz und habilitierte sich nach sechsjähriger Erfahrung im Wetterdienst an der Universität Wien im Fach Meteorologie. Er ist Mitherausgeber bei mehreren meteorologischen Fachzeitschriften. Über den Autor: Helmut Pichler ist Professor für theoretische Meteorologie an der Universität Innsbruck sowie Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und des Scientific Advisory Committee des Europäischen Zentrums für Wettervorhersagen. Pichler studierte an der Universität Graz und habilitierte sich nach sechsjähriger Erfahrung im Wetterdienst an der Universität Wien im Fach Meteorologie. Er ist Mitherausgeber von mehreren meteorologischen Fachzeitschriften. Dynamik der Atmosphäre Helmut Pichler Spektrum-Akademischer Vlg Atmosphärenphysik Umweltphysik theoretische Hydrodynamik Strömungsgleichungen Dynamik von Wirbeln Energietransport Strömungsmuster Atmosphäre Wellenprozesse chaotische Prozessen Vorhersagbarkeit Reihe/Serie HochschulTaschenbuch Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart Pappe Naturwissenschaften Geowissenschaften Atmosphäre Dynamik Physik Geophysik Geowissenschaften Meteorologie ISBN-10 3-8274-0134-8 / 3827401348 ISBN-13 978-3-8274-0134-2 / 9783827401342 Dynamik der Atmosphäre von Prof. Helmut Pichler

Bestell-Nr.: BN5407

Preis: 129,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 136,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Erdgeschichte. Die Entstehung der Kontinente und Ozeane. von Roland Walter Geotektonik Erdgeschichte Entwicklung der Erde und des Lebens Entstehung des Sonnensystems Lithosphäre Hydrosphäre Atmosphäre Biosphäre Naturwissenschaften Geowissenschaften Geologie Paläontologie

Mehr von Roland Walter
Roland Walter
Erdgeschichte. Die Entstehung der Kontinente und Ozeane. von Roland Walter Geotektonik Erdgeschichte Entwicklung der Erde und des Lebens Entstehung des Sonnensystems Lithosphäre Hydrosphäre Atmosphäre Biosphäre Naturwissenschaften Geowissenschaften Geologie Paläontologie

Auflage: 5. A. (1. Dezember 2003) Spektrum Akademischer Verlag Spektrum Akademischer Verlag Auflage: 5. A. (1. Dezember 2003) Hardcover 325 S. 23,6 x 17 x 1,6 cm ISBN: 3110176971 (EAN: 9783110176971 / 978-3110176971)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Erdgeschichte ist seit 1972 ein Standardwerk, da es als eines der wenigen Bücher die Gesamtbetrachtung der Entwicklung der Erde und des Lebens umfasst. Bei der Neuauflage wurde viel Wert darauf gelegt, neben den globalen Zusammenhängen auch regionale Bezüge herzustellen. Das Buch hat dadurch einen komplett neuen Aufbau erhalten, in dem auch übergeordnete Themen w mehr lesen ...
Schlagworte: Geotektonik Erdgeschichte Entwicklung der Erde und des Lebens Entstehung des Sonnensystems Lithosphäre Hydrosphäre Atmosphäre Biosphäre Naturwissenschaften Geowissenschaften Geologie Die Erdgeschichte ist seit 1972 ein Standardwerk, da es als eines der wenigen Bücher die Gesamtbetrachtung der Entwicklung der Erde und des Lebens umfasst. Bei der Neuauflage wurde viel Wert darauf gelegt, neben den globalen Zusammenhängen auch regionale Bezüge herzustellen. Das Buch hat dadurch einen komplett neuen Aufbau erhalten, in dem auch übergeordnete Themen wie die Entstehung des Sonnensystems und die Gesamtentwicklung der Litho-, Hydro-, Atmo- und der Biosphäre unter dem Menschen als geologischem Faktor fachlich fundiert und trotzdem fesselnd erzählt werden. ""Das Buch ist eine moderne Zusammenfassung des Grundlagenwissens über die Verknüpfung von Geotektonik und Ergeschichte."" Prof Dr. Prinz-Grimm, Inst. für Geologie und Paläontologie, Philipps-Universität Marburg ""Sehr gut gelungene, aktuelle Übersicht über 4,5 Mrd. Jahre Erdgeschichte."" Prof. Dr. Heinisch, Inst. für Geologische Wissenschaft, Universität HalleK Die Erdgeschichte ist seit 1972 ein Standardwerk, da es als eines der wenigen Bücher die Gesamtbetrachtung der Entwicklung der Erde und des Lebens umfasst. Bei der Neuauflage wurde viel Wert darauf gelegt, neben den globalen Zusammenhängen auch regionale Bezüge herzustellen. Das Buch hat dadurch einen komplett neuen Aufbau erhalten, in dem auch übergeordnete Themen wie die Entstehung des Sonnensystems und die Gesamtentwicklung der Litho-, Hydro-, Atmo- und der Biosphäre unter dem Menschen als geologischem Faktor fachlich fundiert und trotzdem fesselnd erzählt werden. Prof Dr. Prinz-Grimm Institut für Geologie und Paläontologie, Philipps-Universität Marburg Prof. Dr. Heinisch Institut für Geologische Wissenschaft Universität Halle Geotektonik Erdgeschichte Entwicklung der Erde und des Lebens Entstehung des Sonnensystems Lithosphäre Hydrosphäre Atmosphäre Biosphäre Naturwissenschaften Geowissenschaften Geologie Geodäsie Zusatzinfo 104 schw.-w. Abb., 2 schw.-w. Tab. Sprache deutsch Einbandart gebunden Naturwissenschaften Geowissenschaften Geologie Erdgeschichte Historische Geologie blauer Planet Evolution Geschichte der Erde Globus ISBN-10 3-11-017697-1 / 3110176971 ISBN-13 978-3-11-017697-1 / 9783110176971

Bestell-Nr.: BN7387

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Physische Geographie kompakt [Gebundene Ausgabe] Jürgen Bauer Wolfgang Englert Uwe Meier Geowissenschaften Geografie Physiogeographie Geographie Erdkunde Physiogeografie Die didaktisch sehr guten Visualisierungen tragen dazu bei, dass das Studienbuch Geographiestudenten einen raschen und kompakten Einstieg in die Physische Geographie ermöglichen.

Mehr von Jürgen Bauer Wolfgang
Jürgen Bauer Wolfgang Englert Uwe Meier
Physische Geographie kompakt [Gebundene Ausgabe] Jürgen Bauer Wolfgang Englert Uwe Meier Geowissenschaften Geografie Physiogeographie Geographie Erdkunde Physiogeografie Die didaktisch sehr guten Visualisierungen tragen dazu bei, dass das Studienbuch Geographiestudenten einen raschen und kompakten Einstieg in die Physische Geographie ermöglichen."" (Geographie und Schule) ""Hervorragend zusammengestellter Kernstoff, in Teilen für die Schule ebenso geeignet wie für das Grundstudium Geographie."" (Mitteilungen der österreichischen geographischen Gesellschaft) Physische Geographie kompakt ermöglicht Studenten mit Haupt- oder Nebenfach Geographie einen raschen, kompakten Einstieg in die Materie. Die didaktisch herausragenden vierfarbigen Abbildungen visualisieren die wichtigen geographischen Prozesse und erleichtern das Verständnis für die Konzepte und Theorien der Physischen Geographie. Veranschaulicht werden die Fakten an vorwiegend mitteleuropäischen Beispielen. Der Bogen spannt sich in diesem nunmehr in der 4. Auflage vorliegenden Lehrbuch von den endogenen und exogenen Kräften über die Dynamik der Atmosphäre und die Böden der Erde bis zur Vegetation und zur naturräumlichen Gliederung Deutschlands. Das Buch ""Physische Geographie kompakt"" ist für alle Studenten der Geographie nur zu empfehlen, denn es werden auf einfache Weise schwierige Zusammenhänge dargestellt. Dabei ist das Buch sehr anschaulich und setzt bei der Wissensvermittlung auf ansprechende bunte(!) Abbildungen. Wichtige Themen werden durch Beispiele vertieft und als Abschluss gibt es in jedem Kapitel ein paar Aufgabenstellungen zur Nachbereitung und Vertiefung, worin das Buch an ein Schulbuch erinnert. Zum vertieften Studium der einzelnen Themen ist es allerdings nicht geeignet. Spektrum Akademischer Verlag

Auflage: 4. A. (2005) Spektrum Akademischer Verlag Spektrum Akademischer Verlag Auflage: 4. A. (2005) Hardcover 192 S. 26,4 x 19,2 x 1,2 cm ISBN: 3827415977 (EAN: 9783827415974 / 978-3827415974)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Physische Geographie kompakt ermöglicht Studenten mit Haupt- oder Nebenfach Geographie einen raschen, kompakten Einstieg in die Materie. Die didaktisch herausragenden vierfarbigen Abbildungen visualisieren die wichtigen geographischen Prozesse und erleichtern das Verständnis für die Konzepte und Theorien der Physischen Geographie. Veranschaulicht werden die Fakten an mehr lesen ...
Schlagworte: Geowissenschaften Geografie Physiogeographie Geographie Erdkunde Physiogeografie Physische Geographie kompakt ermöglicht Studenten mit Haupt- oder Nebenfach Geographie einen raschen, kompakten Einstieg in die Materie. Die didaktisch herausragenden vierfarbigen Abbildungen visualisieren die wichtigen geographischen Prozesse und erleichtern das Verständnis für die Konzepte und Theorien der Physischen Geographie. Veranschaulicht werden die Fakten an vorwiegend mitteleuropäischen Beispielen. Der Bogen spannt sich in diesem nunmehr in der 4. Auflage vorliegenden Lehrbuch von den endogenen und exogenen Kräften über die Dynamik der Atmosphäre und die Böden der Erde bis zur Vegetation und zur naturräumlichen Gliederung Deutschlands. Die didaktisch sehr guten Visualisierungen tragen dazu bei, dass das Studienbuch Geographiestudenten einen raschen und kompakten Einstieg in die Physische Geographie ermöglichen."" (Geographie und Schule) ""Hervorragend zusammengestellter Kernstoff, in Teilen für die Schule ebenso geeignet wie für das Grundstudium Geographie."" (Mitteilungen der österreichischen geographischen Gesellschaft) Physische Geographie kompakt ermöglicht Studenten mit Haupt- oder Nebenfach Geographie einen raschen, kompakten Einstieg in die Materie. Die didaktisch herausragenden vierfarbigen Abbildungen visualisieren die wichtigen geographischen Prozesse und erleichtern das Verständnis für die Konzepte und Theorien der Physischen Geographie. Veranschaulicht werden die Fakten an vorwiegend mitteleuropäischen Beispielen. Der Bogen spannt sich in diesem nunmehr in der 4. Auflage vorliegenden Lehrbuch von den endogenen und exogenen Kräften über die Dynamik der Atmosphäre und die Böden der Erde bis zur Vegetation und zur naturräumlichen Gliederung Deutschlands. Das Buch ""Physische Geographie kompakt"" ist für alle Studenten der Geographie nur zu empfehlen, denn es werden auf einfache Weise schwierige Zusammenhänge dargestellt. Dabei ist das Buch sehr anschaulich und setzt bei der Wissensvermittlung auf ansprechende bunte(!) Abbildungen. Wichtige Themen werden durch Beispiele vertieft und als Abschluss gibt es in jedem Kapitel ein paar Aufgabenstellungen zur Nachbereitung und Vertiefung, worin das Buch an ein Schulbuch erinnert. Zum vertieften Studium der einzelnen Themen ist es allerdings nicht geeignet. Physische Geographie kompakt Jürgen Bauer Wolfgang Englert Uwe Meier Spektrum Akademischer Verlag endogene exogene Kräfte Dynamik Atmosphäre Böden Erde Vegetation Physische Geographie kompakt (Gebundene Ausgabe) von Jürgen Bauer (Autor), Wolfgang Englert (Autor), Uwe Meier Spektrum Akademischer Verlag Geowissenschaften Geografie Physiogeographie Geographie Erdkunde Physiogeografie Sprache deutsch Maße 190 x 260 mm Einbandart gebunden Naturwissenschaften Geowissenschaften Geografie Kartografie eowissenschaften Geografie Physiogeographie ISBN-10 3-8274-1597-7 / 3827415977 ISBN-13 978-3-8274-1597-4 / 9783827415974

Bestell-Nr.: BN9976

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Humangeographie (Sav Geowissenschaften) (Gebundene Ausgabe) von Sally A. Marston (Autor), Paul L. Knox (Autor), Hans Gebhardt (Herausgeber), Peter Meusburger (Herausgeber), Doris Wastl-Walter (Herausgeber), Henriette Joseph (Übersetzer), Peter Wittmann

Mehr von Sally Marston Paul
Sally A. Marston Paul L. Knox Hans Gebhardt Peter Meusburger Doris Wastl-Walter Henriette Joseph Peter Wittmann
Humangeographie (Sav Geowissenschaften) (Gebundene Ausgabe) von Sally A. Marston (Autor), Paul L. Knox (Autor), Hans Gebhardt (Herausgeber), Peter Meusburger (Herausgeber), Doris Wastl-Walter (Herausgeber), Henriette Joseph (Übersetzer), Peter Wittmann

Auflage: 4. Auflage. (12. Dezember 2007) Spektrum-Akademischer Vlg Spektrum-Akademischer Vlg Auflage: 4. Auflage. (12. Dezember 2007) Hardcover 791 S. 27,6 x 20 x 3,8 cm ISBN: 3827418151 (EAN: 9783827418159 / 978-3827418159)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Humangeographie Sav Geowissenschaften Sally A. Marston Paul L. Knox Hans Gebhardt Peter Meusburger Doris Wastl-Walter Henriette Joseph Peter Wittmann Human geography Anthropogeografie Geografie Humanwissenschaften Wissenschaft Der Mensch und sein Lebensraum few. Die Humangeographie, also diejenige Disziplin, die sich mit der Beziehung zwischen den Menschen und ihren mehr lesen ...
Schlagworte: Humangeographie Sav Geowissenschaften Sally A. Marston Paul L. Knox Hans Gebhardt Peter Meusburger Doris Wastl-Walter Henriette Joseph Peter Wittmann Human geography Anthropogeografie Geografie Humanwissenschaften Wissenschaft Der Mensch und sein Lebensraum few. Die Humangeographie, also diejenige Disziplin, die sich mit der Beziehung zwischen den Menschen und ihren Lebensräumen beschäftigt, hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. In einer globalisierten Welt, in der es kaum noch abgeschlossene Gebiete gibt, die unabhängig vom Rest der Welt existieren können, ist es von grossem Interesse, die komplexen Wechselwirkungen zwischen den Regionen zu begreifen. Dabei beschränkt sich die moderne Humangeographie nicht einfach nur mehr darauf, den Status quo zu beschreiben und ihn allenfalls noch mit früheren Zuständen zu vergleichen; vielmehr versuchen die Geographen heute zu verstehen, welche Prozesse und Kräfte hinter den Veränderungen stehen und wie sich diese auf die verschiedenen Räume auswirken. Wer sich einen Überblick über dieses vielfältige – und von vielen wohl auch unterschätzte – Fachgebiet verschaffen möchte, der findet im Lehrbuch «Humangeographie» einen günstigen Einstieg. Das ursprünglich englischsprachige Buch der beiden Amerikaner Paul L. Knox und Sallie A. Marston wurde nun von Hans Gebhardt, Peter Meusburger und Doris Wastl-Walter überarbeitet und für die deutsche Ausgabe an die europäischen Verhältnisse angepasst. Im Buch werden verschiedene zentrale Themen der Humangeographie dargestelltdie globale Gesellschaft und ihre Auswirkungen auf die verschiedenen Bevölkerungsgruppen, die dynamische Entwicklung der Weltbevölkerung, das Spannungsfeld Natur – Gesellschaft – Technik sowie Fragen aus den Bereichen Kultur- und Wirtschaftsgeographie. Besprochen werden aber auch Ansätze zur Interpretation von Räumen, Aspekte der Landwirtschaft, Grenzkonflikte zwischen politischen Territorien sowie Probleme von städtischen Strukturen. Abgerundet wird das Werk durch ein einleitendes Kapitel zur Bedeutung der Geographie als Fachgebiet sowie einen abschliessenden Ausblick zum Thema «Geographie der Zukunft». Das Buch richtet sich nicht nur an Studenten des Fachs Geographie, sondern stellt, da es für Laien verständlich geschrieben ist, auch ein interessantes Nachschlagewerk dar. Störend ist einzig, dass zahlreiche der abgebildeten Karten auf eher ungewöhnlichen Projektionen basieren. Diese Karten sind nicht sehr übersichtlich, weisen teilweise irritierende Verzerrungen auf und werden dem Anspruch der Autoren, keiner der Kontinente solle eine beherrschende Position einnehmen, nicht wirklich gerecht. Pressestimmen ""Es ist zu wünschen, dass das Werk an vielen Instituten als Basis-Lehrbuch im Grundstudium eingeführt wird und dass es auch darüber hinaus eine weite Verbreitung erfährt, da es ein modernes, zeitgemäßes Bild der Humangeographie vermitteln kann."" (Geographische Rundschau) ""Die Bedeutung der Geographie für den Menschen und menschliche Gesellschaften schildert kompetent und ausführlich der Band ""Humangeographie"". Die Autoren gehen besonders auf das Spannungsfeld zwischen weltweiter Globalisierung einerseits und der Regionalisierung andererseits ein."" (Main-Echo) "" (..) gleich mehrfaches Verdienst (..)Sie lenken den Blick durch zahlreiche ungewohnte Zugriffe auf geographische Phänomene; sie bereichern den handbuchgewohnten Beispielfundus durch ""neue"" Exempel; (..) besticht der Band durch seine didaktische Aufbereitung.(..) ein gleich in mehrfacher Weise beachtenswertes Buch."" (Wissenschaftlicher Literaturanzeiger) Dieses Buch besitzt mit seiner großen Anzahl an Bildern, Grafiken und Karten die Anschaulichkeit anglo-amerikanischer Lehrbücher(es stellt die Übersetzung eines solchen Lehrbuches dar). Dabei behandelt es fast alle Fachbereiche des Faches Humangeographie, ohne sich dabei in speziellen theoretischen Fachdiskussionen zu verlieren. Neuere Ansätze aus Deutschland oder dem Ausland, die nicht im Fließtext erklärt werden, sind in abgetrennten Exkursen nochmals besonders dargestellt (Für alle die sich weiter in die aktuellen Theorien einarbeiten wollen, ist das im gleichen Verlag erschienene Buch Kulturgeographie zu empfehlen). Alles in allem stellt das Buch eine grandiose Einführung in die Themenbereiche der Humangeographie mit einem kleinen Zukunftsausblick dar. Aufgrund der einfachen Darstellungs- und Schreibweise ist es gerade für Studenten im Grundstudium zu empfehlen, die sich einen Überblick über ihr Fach verschaffen wollen. Aber auch höherer Semester, die sich schon in speziellere Themenbereiche der Geographie eingearbeitet haben, werden bei jedem Aufschlagen dieses Buches ihre Freude haben, wenn sie merken welch ""raumumspannendes"" Fach die Geographie doch ist.

Bestell-Nr.: BN4053

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Allgemeine Geologie (Sav Geowissenschaften) (Gebundene Ausgabe) von John Grotzinger (Autor), Thomas H. Jordan (Autor), Frank Press (Autor), Raymond Siever (Autor), Volker Schweizer

Mehr von John Grotzinger Thomas
John Grotzinger Thomas H. Jordan Frank Press Raymond Siever Volker Schweizer
Allgemeine Geologie (Sav Geowissenschaften) (Gebundene Ausgabe) von John Grotzinger (Autor), Thomas H. Jordan (Autor), Frank Press (Autor), Raymond Siever (Autor), Volker Schweizer

Auflage: 5. Auflage. (27. September 2007) Galileo Computing Galileo Press GmbH SAP PRESS Galileo Computing Galileo Press GmbH SAP PRESS Auflage: 5. Auflage. (27. September 2007) Hardcover 735 S. 27,8 x 20,6 x 4,8 cm ISBN: 3827418127 (EAN: 9783827418128 / 978-3827418128)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Allgemeine Geologie (Sav Geowissenschaften) John Grotzinger Thomas H. Jordan Frank Press Raymond Siever Volker Schweizer Erde Planet Geologie Understanding Earth Klima Geobiologie Planetologie
Schlagworte: Allgemeine Geologie (Sav Geowissenschaften) John Grotzinger Thomas H. Jordan Frank Press Raymond Siever Volker Schweizer Erde Planet Geologie Understanding Earth Klima Geobiologie Planetologie

Bestell-Nr.: BN6239

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Handbuch zur Erkundung des Untergrundes von Deponien und Altlasten: Band 5: Tonmineralogie und Bodenphysik: BD 5 [Gebundene Ausgabe] Werner Hiltmann (Autor), Bernhard Stribrny (Autor), Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) (Herausgeber)

Mehr von Werner Hiltmann Bernhard
Werner Hiltmann (Autor), Bernhard Stribrny (Autor), Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) (Herausgeber)
Handbuch zur Erkundung des Untergrundes von Deponien und Altlasten: Band 5: Tonmineralogie und Bodenphysik: BD 5 [Gebundene Ausgabe] Werner Hiltmann (Autor), Bernhard Stribrny (Autor), Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) (Herausgeber)

1998 Springer Springer 1998 Hardcover 297 S. 24 x 16,2 x 1,8 cm ISBN: 3540594655 (EAN: 9783540594659 / 978-3540594659)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses Handbuch besteht aus insgesamt sieben Einzelbänden. Von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe berufene Wissenschaftler stellen aufgrund verschiedenster Methodenkombinationen, unter Berücksichtigung der wissenschaftlichen Grundlagen und Informationen, das Werk zusammen. Dieser Band befaßt sich mit der Untersuchung der Materialeigenschaften des U mehr lesen ...
Schlagworte: Dieses Handbuch besteht aus insgesamt sieben Einzelbänden. Von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe berufene Wissenschaftler stellen aufgrund verschiedenster Methodenkombinationen, unter Berücksichtigung der wissenschaftlichen Grundlagen und Informationen, das Werk zusammen. Dieser Band befaßt sich mit der Untersuchung der Materialeigenschaften des Untergrundes von Deponien und Altlasten und gibt, nach grundlegenden Informationen über Tonminerale, Tone und Tongesteine und deren Schadstoffrückhaltevermögen, einen Überblick über das verfügbare Methodenspektrum, die Untersuchungsmöglichkeiten und die Bewertungskriterien. Umfangreiche Literaturzitate und Hinweise auf weiterführende Literatur runden diesen Band ab.

Bestell-Nr.: BN14782

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Erde, Die   Erforschung zum Nutzen der Menschen

Mehr von Autorenkollektiv Herausgeber Bundesanstalt
Autorenkollektiv Herausgeber: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe, Hannover
Erde, Die Erforschung zum Nutzen der Menschen

Selbstverlag der Bundesanstalt für Geowissenschaften , 1987 Zustand: gut; Broschur; 1. Auflage; illustriert; Format: 29,5 x 21,0 cm ;


zahlreiche, teils ganzseitige, farbige und s/w Illustrationen; unpaginiertes Querformat; Einband und Seiten sehr gut
Schlagworte: Geologie,Geowissenschaften

Bestell-Nr.: 29284

Preis: 5,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 8,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung

 
1 2 3 ... 2154
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.