Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 855
:. Suchergebnisse
Der göttliche Plan der Schöpfung: Eine spirituelle Kosmologie [Gebundene Ausgabe] von Meher Baba (Autor) indischer Weisheitslehrer Islam Sufismus Hinduismus Traditionen Avatar göttlicher Heilsbringer Weltansicht Mystik Ebenen des Bewusstseins Erkenntnis, Stephan Schuhmacher Entstehung und Evolution von Universum und Bewusstsein Urknall Materie Entwicklungsstufe Entfremdung vom göttlichen Urgrund Träger wahrhaft göttlichen Bewusstseins Urgrund spiritueller Entwicklungsstand

Mehr von Meher Baba indischer
Meher Baba (Autor) indischer Weisheitslehrer Islam Sufismus Hinduismus Traditionen Avatar göttlicher Heilsbringer Weltansicht Mystik Ebenen des Bewusstseins Erkenntnis, Stephan Schuhmacher
Der göttliche Plan der Schöpfung: Eine spirituelle Kosmologie [Gebundene Ausgabe] von Meher Baba (Autor) indischer Weisheitslehrer Islam Sufismus Hinduismus Traditionen Avatar göttlicher Heilsbringer Weltansicht Mystik Ebenen des Bewusstseins Erkenntnis, Stephan Schuhmacher Entstehung und Evolution von Universum und Bewusstsein Urknall Materie Entwicklungsstufe Entfremdung vom göttlichen Urgrund Träger wahrhaft göttlichen Bewusstseins Urgrund spiritueller Entwicklungsstand

2004 Lotos Lotos 2004 Hardcover 432 S. 21,6 x 14,4 x 4,2 cm ISBN: 3778781618 (EAN: 9783778781616 / 978-3778781616)


Zustand: gebraucht - sehr gut, In feierlicher, geradezu mantrischer Sprache schildert der große indische Weise die Entstehung und Evolution von Universum und Bewusstsein. Aus dem »Urknall« des spontanen Wunsches Gottes, sich selbst zu erkennen, entstehen Materie, Pflanzen, Tiere und der Mensch. In diesem erreicht das Bewusstsein eine Entwicklungsstufe, auf der es seiner Zersplitterung und Entfremd mehr lesen ...
Schlagworte: In feierlicher, geradezu mantrischer Sprache schildert der große indische Weise die Entstehung und Evolution von Universum und Bewusstsein. Aus dem »Urknall« des spontanen Wunsches Gottes, sich selbst zu erkennen, entstehen Materie, Pflanzen, Tiere und der Mensch. In diesem erreicht das Bewusstsein eine Entwicklungsstufe, auf der es seiner Zersplitterung und Entfremdung vom göttlichen Urgrund gewahr wird. Der spirituell verwirklichte Mensch vollzieht die geistige Durchdringung der grobstofflichen, feinstofflichen und mentalen Welt. Er wird zum Träger wahrhaft göttlichen Bewusstseins, das seinerseits in die Einheit des Urgrundes zurückstrebt, aus dem es stammt. Diese gesamte Evolution wird in allen Details dargestellt und erklärt, einschließlich der Möglichkeiten und Risiken des jeweiligen spirituellen Entwicklungsstandes. Über den Autor Meher Baba (1894-1969) war einer der großen indischen Weisheitslehrer der Neuzeit. In dem für das moderne Indien typischen Spannungsfeld zwischen Islam (Sufismus) und Hinduismus aufgewachsen, verschmolz er in seiner Lehre Elemente aus beiden Traditionen, von deren Anhängern er gleichermaßen als Avatar (göttlicher Heilsbringer) unseres Zeitalters verehrt wird.Das Buch eröffnet eine neue Schwelle für die Weltansicht. Mit vielen farbigen Illustrationen und einigen Darstellungen versucht dieses Werk den relativ schwierigen Sinn zu veranschaulichen. Außerdem enthält das Buch am Ende eine riesige Karte mit dem Titel ""Mystische, sufische und vedantische Begriffe in Bezug auf die Ebenen des Bewusstseins, wie sie in Gott spricht verwendet werden"". Die Art und Weise, wie Meher Baba schreibt ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn man einmal im Lesefluss ist, versteht man den Inhalt. Die Rede ist von der Satzgestaltung nicht von der Wortwahl. Das Buch ist viel tiefgründiger, als man denkt. Ich denke, um den wahren Gehalt des Buches verstehen zu können, muss man den Prozess des sich selbst in Gott Auflösens schon hinter sich haben, wie Meher Baba. Mögen alle Schleier fallen, um sich selbst erkennen zu können! Ein zeitloses und empfehlenswertes Buch, mit dem man von Jahr zu Jahr immer mehr Erkenntnis gewinnen kann, wenn man immer weiter zieht und den Weg nicht aufgibt! Der göttliche Plan der Schöpfung Eine spirituelle Kosmologie Meher Baba Stephan Schuhmacher

Bestell-Nr.: BN6073

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Opferleben und Opfertod : Oder kurzgefaßte Lebensbilder berühmter Missionare und Martyrer der neueren Zeit / von einem Priester der Gesellschaft des Göttlichen Wortes.

Mehr von Priester Ges. Göttlichen
Priester der Ges. des Göttlichen Wortes:
Opferleben und Opfertod : Oder kurzgefaßte Lebensbilder berühmter Missionare und Martyrer der neueren Zeit / von einem Priester der Gesellschaft des Göttlichen Wortes.

Steyl : Druck und Verl. der Missionsdruckerei, 1896. 251 S. : Ill., mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, 18 cm, gebundene Ausgabe, Leinen, ohne Schutzumschlag, no dust jacket,


Zustand: altersentsprechend etwas deutliche Gebrauchsspuren, etwas berieben und bestossen, Einband aussen fleckig, Vorsatz bekritzelt, sonst altersgemäß ordentliches Exemplar. Altdeutsch / Frakturschrift; Opferleben und Opfertod : Oder kurzgefaßte Lebensbilder berühmter Missionare und Martyrer der neueren Zeit / von einem Priester der Gesellschaft des Göttlichen Wortes. 5902A
Schlagworte: Opferleben und Opfertod , Oder kurzgefaßte Lebensbilder berühmter Missionare und Martyrer der neueren Zeit , Priester der Gesellschaft des Göttlichen Wortes, Religion, Theologie, Philosophie, Christentum

Bestell-Nr.: 31366

Preis: 10,98 EUR
Versandkosten: 1,95 EUR
Gesamtpreis: 12,93 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die Zweideutigkeit der Unterhaltung. Zugangsweisen zur Populären Kultur von Udo Göttlich und Stephan Porombka

Mehr von Göttlich Stephan Porombka
Udo Göttlich und Stephan Porombka
Die Zweideutigkeit der Unterhaltung. Zugangsweisen zur Populären Kultur von Udo Göttlich und Stephan Porombka

2009 Halem Halem 2009 Softcover 245 S. 21,4 x 14 x 1,8 cm ISBN: 3938258950 (EAN: 9783938258958 / 978-3938258958)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Kunst ist tiefsinnig, einzigartig und intelligent, Unterhaltung ist trivial, frisst Lebenszeit und führt zur Verdummung meist beschäftigen sich die Kulturwissenschaften immer noch aus dieser Perspektive mit der Unterhaltung und bestärken so ihre eigenen Vorurteile.Hans-Otto Hügel hat in seinen Arbeiten stets einen anderen Blick auf Unterhaltung gewagt und hat selbst mehr lesen ...
Schlagworte: Kunst ist tiefsinnig, einzigartig und intelligent, Unterhaltung ist trivial, frisst Lebenszeit und führt zur Verdummung meist beschäftigen sich die Kulturwissenschaften immer noch aus dieser Perspektive mit der Unterhaltung und bestärken so ihre eigenen Vorurteile.Hans-Otto Hügel hat in seinen Arbeiten stets einen anderen Blick auf Unterhaltung gewagt und hat selbst als langjähriger Literatur- und Medienexperte bei Wim Thoelkes Der große Preis die Grenze zwischen Theorie und Praxis überschritten. In seinen Arbeiten unternimmt er mit der Formel von der ästhetischen Zweideutigkeit fortwährend den Versuch, der Unterhaltung im Besonderen und der Populären Kultur im Allgemeinen genau die Spannung zurückzugeben, die ihr sowohl von ihren Verächtern als auch von vielen Medienwissenschaftlern und Medienpädagogen abgesprochen wird.Dieser Band vereint in Anlehnung an Hügels Forschung so vielfältige Themen wie die Flut von Kochsendungen im deutschen Fernsehen, die Kommerzialisierung der Neuen Deutschen Welle, James Bonds Rolle als Indikator gesellschaftlicher Veränderungen, einen unvollendeten Roman von Friedrich Schiller oder Trickfilme aus Legosteinen.Autoren dieses Bandes sind Udo Göttlich, Werner Greve, Barbara Hornberger, Christian Kortmann, Stefan Krankenhagen, Stephen Lowry, Kaspar Maase, Mathias Mertens, Eggo Müller, Jörg-Uwe Nieland, Stephan Porombka, Felix Reisel, Ingrid Tomkowiak und Volker Wortmann.

Bestell-Nr.: BN28529

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Evolution des Göttlichen. Ursprung und Wandel der Gottesvorstellung [Gebundene Ausgabe] Fritz P. Schaller (Autor)

Mehr von Fritz Schaller
Fritz P. Schaller (Autor)
Die Evolution des Göttlichen. Ursprung und Wandel der Gottesvorstellung [Gebundene Ausgabe] Fritz P. Schaller (Autor)

2006 Patmos Patmos 2006 Hardcover 380 S. 20,8 x 14 x 3,6 cm ISBN: 349172502X (EAN: 9783491725027 / 978-3491725027)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Göttliche in der Menschheitsgeschichte Wann kamen die Menschen erstmals auf die Idee des »Göttlichen«? Der Weg zurück führt in die Zeit der Höhlenmalerei, wo wir auf künstlerische Indizien stoßen. Veränderungen der Lebensweise des Menschen, insbesondere seine Sesshaftwerdung bringen eine Anpassung des Göttlichen mit sich. Sie führen zur Geburt monotheistischer Re mehr lesen ...
Schlagworte: Das Göttliche in der Menschheitsgeschichte Wann kamen die Menschen erstmals auf die Idee des »Göttlichen«? Der Weg zurück führt in die Zeit der Höhlenmalerei, wo wir auf künstlerische Indizien stoßen. Veränderungen der Lebensweise des Menschen, insbesondere seine Sesshaftwerdung bringen eine Anpassung des Göttlichen mit sich. Sie führen zur Geburt monotheistischer Religionen und im weiteren Verlauf zum Universalgott und dem personalen Gott. Wenn die Religionen für den Menschen weiter hilfreich sein wollen, bedürfen die überlieferten religiösen Denkmuster einer erneuten Wandlung! Denn viele religiöse Bestimmungen des Göttlichen halten mit den Errungenschaften der modernen Zivilisation nicht Schritt. Heute geht es um die Metamorphose des Göttlichen zur Utopie des Humanen.

Bestell-Nr.: BN28238

Preis: 139,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 146,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
König, Krieger, Magier, Liebhaber. Die Stärken des Mannes. Von Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer) Männliche Archetypen Die Pyramide männlicher Archetypen König, Magier, Liebhaber und Krieger Bezeichnungen der Schattentypen Übersicht über die Pyramidenseiten »Göttliches Kind« und König Wissbegieriges Kind« und Magier »Ödipales Kind« und Liebhaber »Held« und Krieger Wie entsteht das »Puerarchat«? Das »Beziehungs-Enzym« König, Krieger, Magier, Liebhaber. Die Stärken des Mannes. Von Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer) König, Krieger Magier Liebhaber Die Stärken des Mannes 3-466-34285-6 / 3466342856 ISBN-13 978-3-466-34285-3 / 9783466342853 978-3466342853 König Krieger Magier Liebhaber Die Stärken des Mannes

Mehr von Robert Moore Douglas
Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer)
König, Krieger, Magier, Liebhaber. Die Stärken des Mannes. Von Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer) Männliche Archetypen Die Pyramide männlicher Archetypen König, Magier, Liebhaber und Krieger Bezeichnungen der Schattentypen Übersicht über die Pyramidenseiten »Göttliches Kind« und König Wissbegieriges Kind« und Magier »Ödipales Kind« und Liebhaber »Held« und Krieger Wie entsteht das »Puerarchat«? Das »Beziehungs-Enzym« König, Krieger, Magier, Liebhaber. Die Stärken des Mannes. Von Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer) König, Krieger Magier Liebhaber Die Stärken des Mannes 3-466-34285-6 / 3466342856 ISBN-13 978-3-466-34285-3 / 9783466342853 978-3466342853 König Krieger Magier Liebhaber Die Stärken des Mannes

1992 Kösel Kösel 1992 Hardcover 208 S.  21,2 x 14,2 x 2,8 cm ISBN: 3466342856 (EAN: 9783466342853 / 978-3466342853)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Starker Impuls für die Männerbewegung Das Buch ist 1990 in Amerika erstmals erschienen und ein Klassiker der Männer-Literatur. Es ist das erste Buch, dass die Archetypen (nach C.G.Jung) aufnimmt, um die Männerseele genauer zu beschreiben. Seitdem gibt es wohl kaum ein Männer-Buch, das an diesen Grundarchetypen (in vielen Variationen) vorbei kommt: Der König (als reif mehr lesen ...
Schlagworte: Männliche Archetypen Die Pyramide männlicher Archetypen König, Magier, Liebhaber und Krieger Bezeichnungen der Schattentypen Übersicht über die Pyramidenseiten »Göttliches Kind« und König Wissbegieriges Kind« und Magier »Ödipales Kind« und Liebhaber »Held« und Krieger Wie entsteht das »Puerarchat«? Das »Beziehungs-Enzym«König, Krieger, Magier, Liebhaber. Die Stärken des Mannes. Von Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer) König, Krieger, Magier, Liebhaber. Die Stärken des Mannes. Von Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer) 3-466-34285-6 / 3466342856 ISBN-13 978-3-466-34285-3 / 9783466342853 978-3466342853 Starker Impuls für die Männerbewegung Das Buch ist 1990 in Amerika erstmals erschienen und ein Klassiker der Männer-Literatur. Es ist das erste Buch, dass die Archetypen (nach C.G.Jung) aufnimmt, um die Männerseele genauer zu beschreiben. Seitdem gibt es wohl kaum ein Männer-Buch, das an diesen Grundarchetypen (in vielen Variationen) vorbei kommt: Der König (als reifer Mann), der Krieger, der Magier und der Liebhaber. Doch dieses klassische Original hat eine Tiefe, an die andere Bücher über männliche Archetypen in meinen Augen nicht mehr heran kommen. Die “bipolaren Schattenseiten” jedes Archetyps, auf die ich hier nicht weiter eingehen kann, sind für mich dabei unübertroffen. Deswegen lohnt sich auch heute noch eine Besprechung. Teil 1 – Vom Jungen-Bewusstsein zum Mann-Bewusstsein Irgendwie spüren wir alle, dass die Männer von heute noch irgendwie in der Pubertät stecken geblieben sind, nicht wirklich zum reifen Mann erwachsen werden (wollen / können). Das Buch gibt für mich eine schlüssige Antwort auf dieses merkwürdige Phänomen. “In der gegenwärtigen Krise der Männlichkeit brauchen wir nicht, wie manche Feministinnen behaupten, weniger maskuline Stärke. Wir brauchen mehr davon. Aber wir brauchen mehr gereifte Männlichkeit. Wir brauchen mehr Mann-Bewusstsein. … Wir müssen lernen, authentische maskuline Kraft und Potenz zu zelebrieren, nicht nur um unser Wohlergehen als Männer und unserer Beziehung zu anderen willen, sondern weil sich die Krise der gereiften Männlichkeit mit der globalen Überlebenskrise vereint, in der wir als Gattung stecken.” (S. 15/16) “Alle unreifen männlichen Energien sind, in der einen und anderen Form, allzusehr mit der Mutter verknüpft, und es mangelt ihnen an der Erfahrung nährender und reifer Männlichkeit.” (S. 54) Ein Riesenthema ist der Archetyp des HELDEN, den “viel Desorientierung” umgibt. Er ist “tatsächlich der Gipfel der virilen Energien des Jungen, der Archtyp, der das beste in der Adoleszenz-Phase vertritt.” Hier hängen wir Männer fest. Einerseits sind wir fasziniert vom Helden (davon lebt eine ganze Filmindustrie), andererseits führen wir ein wenig heroisches Leben. Wenn wir überhaupt erwachsen werden wollen, müssen wir durch diese Heldenphase durch, sie überwunden haben. Erst als Helden werden wir zum reifen Mann. Der HELD ist aber nicht das Ziel männlicher Reife, sondern der Beginn. “Wie die anderen unreifen männlichen Archetypen lässt der Held eine überstarke Mutterbindung erkennen. Doch der Held verspürt den starken Drang, sie zu überwinden. Er ist in einen Kampf auf Leben und Tod mit dem Weiblichen verstrickt, will es besiegen und seine Männlichkeit beweisen.” (S. 61) Es ist der Kampf gegen den Drachen (die inneren Dämonen und Monster), die den heldenhaften Mann aus der Muttebildung löst und erst dann REIF für eine Frau macht (das Burgfräulein, die Prinzessin), die kein Mutterersatz mehr ist. Wir Männer sind keine Drachentöter mehr. Wir haben das Mütterliche (auch als Unterbe-wusstsein) in uns nicht besiegt und uns eine REIFE BEZIEHUNG zu einer Frau nicht verdient. Das ist unser Dilemma. Wir wären so gerne Helden, machen uns aber nicht auf unsere Heldenreise in die männliche Seele. Teil 2 – Die Entschlüsselung der männlichen Psyche – die vier Archetypen gereifter Männlichkeit Ein ganz besonderer Archetyp der Autoren ist “das Göttliche Kind”, das ich bei anderen Autoren nicht mehr wiedergefunden habe. “An der Spitze der dreieckigen Archetypen-Struktur erfahren wir das Göttliche Kind, das uns erneuert und ‘im Herzen jung’ hält.” (S. 40). Auch als reife Männer bleiben wir mit diesem “Göttlichen Kind” in uns in Verbindung. Doch der Haupt-Archetyp gereifter Männlichkeit ist der KÖNIG. Während der HELD sich die Prinzessin verdient hat, ist es noch ein weiter Weg der Reifung, dass beide zu KÖNIG und KÖNIGIN werden. “Der ‘Tod’ des Helden ist der ‘Tod’ des Jugendalters, des Jungen-Bewusstseins. Gleichzeitig steht er für die Geburt der Männlichkeit, des Mann-Bewusstseins. Der ‘Tod’ des Helden im Leben eines Jungen (oder Mannes) bedeutet in Wirklichkeit, dass er schließlich an seine Grenzen gestoßen ist. Er ist dem Feind begegnet, und der Feind ist er selbst. Er ist seiner dunklen Seite begegnet, seiner sehr unheroischen Seite. Er kämpfte mit dem Drachen und verbrannte sich; er focht in der Revolution und trank vom Bodensatz seiner eigenen Unmenschlichkeit. Er hat die Mutter besiegt und dann seine Unfähigkeit eingesehen, die Prinzessin zu lieben. Der ‘Tod’ des Helden signalisiert die Begegnung eines Jungen oder Mannes mit wahrer Demut. Es ist das Ende seines heroischen Bewusstseins. (S. 64) Zu diesem Reifungsprozess des Mannes gehört es, dass er die drei anderen Archetypen, den KRIEGER, den MAGIER und den LIEBHABER in reifer Form in sich entwickelt hat. Erst die seelische INTEGRATION all dieser Archetypen, des “Göttlichen Kindes”, des Kriegers, des Magiers und des Liebhabers macht den Mann in seiner reifen Form zum KÖNIG mit einer KÖNIGIN an seiner Seite. Diesen Archetypen des König dürfen wir aber nicht in seinem feudalen Sinne verstehen. Auch Jesus wurde als “König” gesehen, dessen “Königreich” aber nicht von dieser Welt sei. Der vollendete Archetyp des Königs besitzt die Eigenschaften der Geordnetheit, des besonnenen und rationalen Gestaltgebens, der Integration und Integrität in der männlichen Psyche. Er glättet chaotische Gefühle, bremst unmäßiges Verhalten. Er bringt Festigkeit, Zentrierung und Gelassenheit. … Der König sorgt sich um sein ganzes Reich, er ist der oberste Verwalter von Natur und menschlicher Gesellschaft. Es ist die Energie, manifestiert in alten Mythen, des ‘Hirten seines Volkes’, des ‘Gärtners’, des Schutzherrn der Pflanzen und Tiere im Königreich. Es ist die Stimme, die klar, gelassen und mit Autorität, als Fürsprecher der Menschenrechte für alle auftritt. Es ist die Energie, die geringste Strafen und höchstes Lob ausspricht. Es ist die Stimme, die aus unserer Mitte, vom archatischen Berg in jedem Menschen erschallt.” (S. 91) Im Vorwort des Buches heißt es: Dieses Buch gäbe der “Männerbewegunbg starke Impulse”, wäre ein “revolutionärer Durchbruch bei der Entschleierung der Tiefen-strukturen des menschlichen Selbst …, des männlichen wie weiblichen” (S. 7). Die Zeit hat dieser Einschätzung recht gegeben. ein Muß für das ,,Erwachsenwerden,, Einfachheit, Tiefsinnigkeit und Nachvollziehbarkeit bestimmen dieses Meisterwerk! Vielen Dank für diese Vereinfachung der eigenen meist ,,unklaren,, Gedanken! Die Pyramide männlicher Archetypen König, Magier, Liebhaber und Krieger Bezeichnungen der Schattentypen Übersicht über die Pyramidenseiten »Göttliches Kind« und König Wissbegieriges Kind« und Magier »Ödipales Kind« und Liebhaber »Held« und Krieger Wie entsteht das »Puerarchat«? Das »Beziehungs-Enzym«König, Krieger, Magier, Liebhaber. Die Stärken des Mannes. Von Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer) König, Krieger, Magier, Liebhaber. Die Stärken des Mannes. Von Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer) 3-466-34285-6 / 3466342856 ISBN-13 978-3-466-34285-3 / 9783466342853 978-3466342853 König, Krieger, Magier, Liebhaber. Die Stärken des Mannes. Von Robert Moore (Autor), Douglas Gillette (Autor), Thomas Poppe (Übersetzer) Männliche Archetypen

Bestell-Nr.: BN16760

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Aeneis Die Bibliothek der Alten Welt [Gebundene Ausgabe] Vergil (Autor), Gerhard Fink (Übersetzer) klassischer Philologe Nürnberger Gymnasium übersetzte Horaz Ovid Seneca Kaiser Augustus Monumentalwerk römische Propagandaliteratur Geheiß der Götter Aeneas gefahrenvolle Irrfahrt von Troja aus über Karthago nach Latium Göttlichen Komödie Geburt des Abendlandes Geisteswissenschaften Philosophie Altertum Antike Nationalepos der Römer Königin Dido gemäß Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen Horaz-Übertragung Das Nationalepos der Römer 19 n. Chr. beendete der Tod Vergils Arbeit am Nationalepos der Römer: Nach der Flucht aus dem brennenden Troja verschlägt es Aeneas nach Karthago. Königin Dido verliebt sich in den Fremden, verflucht ihn aber und tötet sich selbst, als er aufbricht, um gemäß der Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen. Die Prosaübersetzung Gerhard Finks setzt neue Maßstäbe; seine unlängst erschienene Horaz-Übertragung glänzt laut FAZ durch »Einfachheit, Direktheit und Genauigkeit«. Übersetzt und herausgegeben von Gerhard Fink. Format: 10,7 x 17,3 cm. Gebunden mit Schutzumschlag. Kaiser Augustus drängte Vergil, ein Werk zu seiner Verherrlichung zu verfassen. Im Laufe von zehn Jahren entstand die berühmte Aeneis, doch das Monumentalwerk war weitaus mehr als römische Propagandaliteratur. Sie erzählt von dem schweren Schicksal des Einzelnen, der auf Geheiß der Götter den Lauf der ganzen Welt ändern und auf sein eigenes Glück verzichten sollte. Aeneas` gefahrenvolle Irrfahrt von Troja aus über Karthago nach Latium berührte nicht nur Vergils Zeitgenossen, die das Meisterwerk sogleich zur Schullektüre erkoren. So hat auch Dante sich in seiner »Göttlichen Komödie« Vergil zum Führer durch Himmel und Hölle auserwählt. Dem heutigen Leser präsentiert die Aeneis in feingeschliffenen Versen die eindrucksvolle Geburt des Abendlandes. AutorGerhard Fink ist klassischer Philologe und unterrichtete an einem Nürnberger Gymnasium. Er übersetzte Horaz, Ovid, Seneca und Vergil. Das Nationalepos der Römer 19 n. Chr. beendete der Tod Vergils Arbeit am Nationalepos der Römer: Nach der Flucht aus dem brennenden Troja verschlägt es Aeneas nach Karthago. Königin Dido verliebt sich in den Fremden, verflucht ihn aber und tötet sich selbst, als er aufbricht, um gemäß der Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen. Die Prosaübersetzung Gerhard Finks setzt neue Maßstäbe; seine unlängst erschienene Horaz-Übertragung glänzt laut FAZ durch »Einfachheit, Direktheit und Genauigkeit«. Übersetzt und herausgegeben von Gerhard Fink. Format: 10,7 x 17,3 cm. Gebunden mit Schutzumschlag. Geisteswissenschaften Philosophie Philosophie Altertum Antike ISBN-10 3-538-03101-0 / 3538031010 ISBN-13 978-3-538-03101-2 / 9783538031012

Mehr von Vergil Gerhard Fink
Vergil (Autor), Gerhard Fink (Übersetzer) klassischer Philologe Nürnberger Gymnasium übersetzte Horaz Ovid Seneca
Aeneis Die Bibliothek der Alten Welt [Gebundene Ausgabe] Vergil (Autor), Gerhard Fink (Übersetzer) klassischer Philologe Nürnberger Gymnasium übersetzte Horaz Ovid Seneca Kaiser Augustus Monumentalwerk römische Propagandaliteratur Geheiß der Götter Aeneas gefahrenvolle Irrfahrt von Troja aus über Karthago nach Latium Göttlichen Komödie Geburt des Abendlandes Geisteswissenschaften Philosophie Altertum Antike Nationalepos der Römer Königin Dido gemäß Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen Horaz-Übertragung Das Nationalepos der Römer 19 n. Chr. beendete der Tod Vergils Arbeit am Nationalepos der Römer: Nach der Flucht aus dem brennenden Troja verschlägt es Aeneas nach Karthago. Königin Dido verliebt sich in den Fremden, verflucht ihn aber und tötet sich selbst, als er aufbricht, um gemäß der Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen. Die Prosaübersetzung Gerhard Finks setzt neue Maßstäbe; seine unlängst erschienene Horaz-Übertragung glänzt laut FAZ durch »Einfachheit, Direktheit und Genauigkeit«. Übersetzt und herausgegeben von Gerhard Fink. Format: 10,7 x 17,3 cm. Gebunden mit Schutzumschlag. Kaiser Augustus drängte Vergil, ein Werk zu seiner Verherrlichung zu verfassen. Im Laufe von zehn Jahren entstand die berühmte Aeneis, doch das Monumentalwerk war weitaus mehr als römische Propagandaliteratur. Sie erzählt von dem schweren Schicksal des Einzelnen, der auf Geheiß der Götter den Lauf der ganzen Welt ändern und auf sein eigenes Glück verzichten sollte. Aeneas` gefahrenvolle Irrfahrt von Troja aus über Karthago nach Latium berührte nicht nur Vergils Zeitgenossen, die das Meisterwerk sogleich zur Schullektüre erkoren. So hat auch Dante sich in seiner »Göttlichen Komödie« Vergil zum Führer durch Himmel und Hölle auserwählt. Dem heutigen Leser präsentiert die Aeneis in feingeschliffenen Versen die eindrucksvolle Geburt des Abendlandes. AutorGerhard Fink ist klassischer Philologe und unterrichtete an einem Nürnberger Gymnasium. Er übersetzte Horaz, Ovid, Seneca und Vergil. Das Nationalepos der Römer 19 n. Chr. beendete der Tod Vergils Arbeit am Nationalepos der Römer: Nach der Flucht aus dem brennenden Troja verschlägt es Aeneas nach Karthago. Königin Dido verliebt sich in den Fremden, verflucht ihn aber und tötet sich selbst, als er aufbricht, um gemäß der Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen. Die Prosaübersetzung Gerhard Finks setzt neue Maßstäbe; seine unlängst erschienene Horaz-Übertragung glänzt laut FAZ durch »Einfachheit, Direktheit und Genauigkeit«. Übersetzt und herausgegeben von Gerhard Fink. Format: 10,7 x 17,3 cm. Gebunden mit Schutzumschlag. Geisteswissenschaften Philosophie Philosophie Altertum Antike ISBN-10 3-538-03101-0 / 3538031010 ISBN-13 978-3-538-03101-2 / 9783538031012

2007 Artemis & Winkler Artemis & Winkler 2007 Hardcover 432 S. 17,8 x 11,6 x 3,6 cm ISBN: 3538031010 (EAN: 9783538031012 / 978-3538031012)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Nationalepos der Römer 19 n. Chr. beendete der Tod Vergils Arbeit am Nationalepos der Römer: Nach der Flucht aus dem brennenden Troja verschlägt es Aeneas nach Karthago. Königin Dido verliebt sich in den Fremden, verflucht ihn aber und tötet sich selbst, als er aufbricht, um gemäß der Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen. Die Prosaübersetzung Gerhard Finks mehr lesen ...
Schlagworte: Horaz Ovid Seneca Kaiser Augustus Monumentalwerk römische Propagandaliteratur Geheiß der Götter Aeneas gefahrenvolle Irrfahrt von Troja aus über Karthago nach Latium Göttlichen Komödie Geburt des Abendlandes Geisteswissenschaften Philosophie Altertum Antike Das Nationalepos der Römer 19 n. Chr. beendete der Tod Vergils Arbeit am Nationalepos der Römer: Nach der Flucht aus dem brennenden Troja verschlägt es Aeneas nach Karthago. Königin Dido verliebt sich in den Fremden, verflucht ihn aber und tötet sich selbst, als er aufbricht, um gemäß der Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen. Die Prosaübersetzung Gerhard Finks setzt neue Maßstäbe; seine unlängst erschienene Horaz-Übertragung glänzt laut FAZ durch »Einfachheit, Direktheit und Genauigkeit«. Übersetzt und herausgegeben von Gerhard Fink. Format: 10,7 x 17,3 cm. Gebunden mit Schutzumschlag. Kaiser Augustus drängte Vergil, ein Werk zu seiner Verherrlichung zu verfassen. Im Laufe von zehn Jahren entstand die berühmte Aeneis, doch das Monumentalwerk war weitaus mehr als römische Propagandaliteratur. Sie erzählt von dem schweren Schicksal des Einzelnen, der auf Geheiß der Götter den Lauf der ganzen Welt ändern und auf sein eigenes Glück verzichten sollte. Aeneas` gefahrenvolle Irrfahrt von Troja aus über Karthago nach Latium berührte nicht nur Vergils Zeitgenossen, die das Meisterwerk sogleich zur Schullektüre erkoren. So hat auch Dante sich in seiner »Göttlichen Komödie« Vergil zum Führer durch Himmel und Hölle auserwählt. Dem heutigen Leser präsentiert die Aeneis in feingeschliffenen Versen die eindrucksvolle Geburt des Abendlandes. AutorGerhard Fink ist klassischer Philologe und unterrichtete an einem Nürnberger Gymnasium. Er übersetzte Horaz, Ovid, Seneca und Vergil. Das Nationalepos der Römer 19 n. Chr. beendete der Tod Vergils Arbeit am Nationalepos der Römer: Nach der Flucht aus dem brennenden Troja verschlägt es Aeneas nach Karthago. Königin Dido verliebt sich in den Fremden, verflucht ihn aber und tötet sich selbst, als er aufbricht, um gemäß der Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen. Die Prosaübersetzung Gerhard Finks setzt neue Maßstäbe; seine unlängst erschienene Horaz-Übertragung glänzt laut FAZ durch »Einfachheit, Direktheit und Genauigkeit«. Übersetzt und herausgegeben von Gerhard Fink. Format: 10,7 x 17,3 cm. Gebunden mit Schutzumschlag. Geisteswissenschaften Philosophie Philosophie Altertum Antike ISBN-10 3-538-03101-0 / 3538031010 ISBN-13 978-3-538-03101-2 / 9783538031012 Aeneis Die Bibliothek der Alten Welt [Gebundene Ausgabe] Vergil (Autor), Gerhard Fink (Übersetzer) klassischer Philologe Nürnberger Gymnasium übersetzte Horaz Ovid Seneca Kaiser Augustus Monumentalwerk römische Propagandaliteratur Geheiß der Götter Aeneas gefahrenvolle Irrfahrt von Troja aus über Karthago nach Latium Göttlichen Komödie Geburt des Abendlandes Geisteswissenschaften Philosophie Altertum Antike Nationalepos der Römer Königin Dido gemäß Weisung der Götter die Stadt Rom zu gründen Horaz-Übertragung Horaz Ovid Seneca Kaiser Augustus Monumentalwerk römische Propagandaliteratur Geheiß der Götter Aeneas gefahrenvolle Irrfahrt von Troja aus über Karthago nach Latium Göttlichen Komödie Geburt des Abendlandes Geisteswissenschaften Philosophie Altertum Antike

Bestell-Nr.: BN19040

Preis: 39,95 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Glauben in Freiheit: Atem des Lebens, Die moderne Neurologie und die Frage nach Gott: Bd 2: Die Seele [Gebundene Ausgabe] Dr. theol. Eugen Drewermann (Autor) Theologe der Gegenwart Entzug der Lehrerlaubnis Suspension vom Priesteramt Therapeut Schriftsteller Märcheninterpretationen Kirche Gott haucht dem Menschen bei der Zeugung die Seele ein Werk Gottes Tod moderne Hirnforschung göttliches Zentrum im Menschen metaphysisches Prinzip Bewusstsein Person-Sein Vorstellung von Gott Produkt des Gehirns komplexe Interaktion der Neuronen Erkenntnisse der Neurowissenschaften uralte Menschheitsfragen Willensfreiheit Frage der Unsterblichkeit Verschwinden Geist und Seele mit dem Tod des Gehirns? Welche neue Sprache ist für

Mehr von theol. Eugen Drewermann
Dr. theol. Eugen Drewermann (Autor) Theologe der Gegenwart Entzug der Lehrerlaubnis Suspension vom Priesteramt Therapeut Schriftsteller Märcheninterpretationen
Glauben in Freiheit: Atem des Lebens, Die moderne Neurologie und die Frage nach Gott: Bd 2: Die Seele [Gebundene Ausgabe] Dr. theol. Eugen Drewermann (Autor) Theologe der Gegenwart Entzug der Lehrerlaubnis Suspension vom Priesteramt Therapeut Schriftsteller Märcheninterpretationen Kirche Gott haucht dem Menschen bei der Zeugung die Seele ein Werk Gottes Tod moderne Hirnforschung göttliches Zentrum im Menschen metaphysisches Prinzip Bewusstsein Person-Sein Vorstellung von Gott Produkt des Gehirns komplexe Interaktion der Neuronen Erkenntnisse der Neurowissenschaften uralte Menschheitsfragen Willensfreiheit Frage der Unsterblichkeit Verschwinden Geist und Seele mit dem Tod des Gehirns? Welche neue Sprache ist für ""Gott"" und die ""Seele"" zu finden? Eine geistige Revolution steht der Kirche bevor: Welche Seele ist der heutigen Welt zu geben, die mehr wäre als eine Illusion?

2007 Patmos Patmos 2007 Hardcover 1068 S. 23,2 x 16,8 x 5,8 cm ISBN: 3491210011 (EAN: 9783491210011 / 978-3491210011)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Was bleibt von der Seele? Das Grundlagenwerk zur Auseinandersetzung von moderner Hirnforschung und Theologie Neue Antworten auf revolutionäre Erkenntnisse Seit fast 2000 Jahren lehrt die Kirche, dass Gott dem Menschen bei der Zeugung die Seele einhaucht. Sie ist Werk Gottes, zu ihm kehrt sie nach dem Tod zurück. Die moderne Hirnforschung zeigt, dass es ein solches mehr lesen ...
Schlagworte: Kirche Geisteswissenschaften Religion Theologie Glaube Naturwissenschaft Gott Neurologie Soul Alma Seele Was bleibt von der Seele? Das Grundlagenwerk zur Auseinandersetzung von moderner Hirnforschung und Theologie Neue Antworten auf revolutionäre Erkenntnisse Seit fast 2000 Jahren lehrt die Kirche, dass Gott dem Menschen bei der Zeugung die Seele einhaucht. Sie ist Werk Gottes, zu ihm kehrt sie nach dem Tod zurück. Die moderne Hirnforschung zeigt, dass es ein solches göttliches Zentrum im Menschen nicht gibt. Sie erklärt zudem, dass es ein solches metaphysisches Prinzip nicht braucht, um Bewusstsein und Person-Sein zu ermöglichen. Auch die Vorstellung von Gott selbst ist ein Produkt des Gehirns, geht aus der komplexen Interaktion der Neuronen hervor. Im ersten Band von »Atem des Lebens« hat Drewermann die Erkenntnisse der Neurowissenschaften dargelegt. Im zweiten Band geht er auf diesem Hintergrund die uralten Menschheitsfragen an: Nach Bewusstsein und Person, nach Willensfreiheit, nach der Seele und der Frage der Unsterblichkeit. Verschwinden Geist und Seele mit dem Tod des Gehirns? Welche neue Sprache ist für »Gott« und die »Seele« zu finden? Eine geistige Revolution steht der Kirche bevor: Welche Seele ist der heutigen Welt zu geben, die mehr wäre als eine Illusion? Frage der Unsterblichkeit Verschwinden Geist und Seele mit dem Tod des Gehirns? Welche neue Sprache ist für ""Gott"" und die ""Seele"" zu finden? Eine geistige Revolution steht der Kirche bevor: Welche Seele ist der heutigen Welt zu geben, die mehr wäre als eine Illusion? Seit fast 2000 Jahren lehrt die Kirche, dass Gott dem Menschen bei der Zeugung die Seele einhaucht. Sie ist Werk Gottes, zu ihm kehrt sie nach dem Tod zurück. Die moderne Hirnforschung zeigt, dass es ein solches göttliches Zentrum im Menschen nicht gibt. Sie erklärt zudem, dass es ein solches metaphysisches Prinzip nicht braucht, um Bewusstsein und Person-Sein zu ermöglichen. Auch die Vorstellung von Gott selbst ist ein Produkt des Gehirns, geht aus der komplexen Interaktion der Neuronen hervor. Im ersten Band von ""Atem des Lebens"" hat Drewermann die Erkenntnisse der Neurowissenschaften dargelegt. Im zweiten Band geht er auf diesem Hintergrund die uralten Menschheitsfragen an: Nach Bewusstsein und Person, nach Willensfreiheit, nach der Seele und der Frage der Unsterblichkeit. Verschwinden Geist und Seele mit dem Tod des Gehirns? Welche neue Sprache ist für ""Gott"" und die ""Seele"" zu finden? Eine geistige Revolution steht der Kirche bevor: Welche Seele ist der heutigen Welt zu geben, die mehr wäre als eine Illusion? Autor: Dr. theol. Eugen Drewermann, geboren 1940, ist wohl der bekannteste Theologe der Gegenwart. Nach Entzug seiner Lehrerlaubnis und Suspension vom Priesteramt arbeitet er als Therapeut und Schriftsteller. Zahlreiche Buchpublikationen, darunter zahlreiche Märcheninterpretationen. Soul Alma Kirche Gott haucht dem Menschen bei der Zeugung die Seele ein Werk Gottes Tod moderne Hirnforschung göttliches Zentrum im Menschen metaphysisches Prinzip Bewusstsein Person-Sein Vorstellung von Gott Produkt des Gehirns komplexe Interaktion der Neuronen Erkenntnisse der Neurowissenschaften uralte Menschheitsfragen Willensfreiheit Reihe/Serie Glauben in Freiheit ; BD 3.5 1.20 Maße 170 x 235 mm ISBN-10 3-491-21001-1 / 3491210011 ISBN-13 978-3-491-21001-1 / 9783491210011

Bestell-Nr.: BN28233

Preis: 119,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 126,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Sandro Botticelli. Der Bilderzyklus zu Dantes Göttlicher Komödie: Mit einer repräsentativen Auswahl von Zeichnungen Botticellis und illuminierten  Kulturforum, Berlin 15.04.-18.06.2000 [Gebundene Ausgabe] Heinrich-Th. Schulze-Altcappenberg (Autor)

Mehr von Heinrich-Th. Schulze-Altcappenberg
Heinrich-Th. Schulze-Altcappenberg (Autor)
Sandro Botticelli. Der Bilderzyklus zu Dantes Göttlicher Komödie: Mit einer repräsentativen Auswahl von Zeichnungen Botticellis und illuminierten Kulturforum, Berlin 15.04.-18.06.2000 [Gebundene Ausgabe] Heinrich-Th. Schulze-Altcappenberg (Autor)

2000 Hatje Cantz Hatje Cantz 2000 Hardcover 392 S. 30,6 x 25 x 4,4 cm ISBN: 3775709215 (EAN: 9783775709217 / 978-3775709217)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Sandro Botticellis einzigartiger Bilderzyklus zu Dantes Göttlicher Komödie, ein Meisterwek der Florentiner Renaissance mit annähernd 300 Abbildungen.Im ausgehenden 15. Jahrhundert widmete sich der große Meister der Florentiner Renaissance, Sandro Botticelli, der Illustrierung eines der bedeutendsten und zugleich schwierigsten Werke der Weltliteratur: Zu Dante Alighie mehr lesen ...
Schlagworte: Sandro Botticellis einzigartiger Bilderzyklus zu Dantes Göttlicher Komödie, ein Meisterwek der Florentiner Renaissance mit annähernd 300 Abbildungen.Im ausgehenden 15. Jahrhundert widmete sich der große Meister der Florentiner Renaissance, Sandro Botticelli, der Illustrierung eines der bedeutendsten und zugleich schwierigsten Werke der Weltliteratur: Zu Dante Alighieris 200 Jahre zuvor entstandenen Göttlichen Komödie schuf der Künstler einen Bilderzyklus, der sich in seiner ganz eigenen Deutung des zugrunde liegenden Textes und der Findung einer höchst autonomen Bildsprache als kongeniales Werk der bildenden Kunst behauptet. Die 92 erhaltenen Blätter, die sich heute in den Sammlungen des Berliner Kupferstichkabinetts und der Biblioteca Apostolica Vaticana in Rom befinden, werden in diesem Prachtband mit jeweils ganzseitigen Abbildungen präsentiert, ergänzt durch alle Hauptwerke Botticellis, die motivisch oder inhaltlich auf den Dante-Zyklus Bezug nehmen. Ferner stellt die Publikation die bedeutendsten illuminierten ""Commedia""-Handschriften der Renaissance vor. Ausgewiesene Spezialisten kommentieren eingehend die komplexen Bilderzählungen, erläutern die kulturellen, politischen und sozialen Hintergründe der Entstehungsgeschichte und gehen nicht zuletzt auch den bis heute strittigen Fragen zur präzisen Funktion und zu den Gründen des Nonfinito dieses Werkes nach. Zum Künstler: Sandro Botticelli, eigentlich Alessandro Filipepi (Florenz um 1444-1510 Florenz). Schüler Fra Filippo Lippis, beeinflusst von Antonio del Pollaiuolo und Andrea del Verrocchio. Arbeitete im Auftrag der Medici und wirkte ab 1480 an der Ausmalung der Sixtinischen Kapelle mit. Für Francesco de Medici schuf er kurz vor 1500 seine berühmten Illustrationen zu Dantes Göttlicher Komödie.

Bestell-Nr.: BN28615

Preis: 289,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 296,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Im Namen Gottes Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie Im Namen Gottes 1. Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie Band 1 BD 1 von Wolfgang Eggert ISBN 3-935845-01-4 / 3935845014 ISBN-13 978-3-935845-01-4 / 9783935845014 Für mich war das schulisch erworbene Geschichtswissen schon immer ertwas schieflastig. Welcher Kräfte sich die Evolution bedient ist mehr als fragwürdig. Beachtlich finde ich die Quellen aus denen sich das Buch literarisch erschließt. Die Früchte dieses Baumes sind am reifen. Als mir mein Pfarrer anfang des Jahres das Buch gab, da habe ich gedacht mir zieht es die Schuhe aus. Von daher muss man den letzten Rezensenten verstehen, der dem Buch nur 1 Stern gab, denn es ist wirklich schwer zu lesen und noch schwerer zu verstehen, ein solcher Hammer ist dieses Buch. Vorher wußte ich schon recht viel, nachher waren mir die Zusammenhänge noch viel klarer. Worum geht es nun in diesem Buch ? Ich werde zunächst einmal ein grobes Inhaltsverzeichnis angeben um die Inhalte ein wenig zu durchleuchten:Kapitel 1: Die Bibelprohpetie - Göttliche Fügung oder menschliche Verschwörung Kapitel 2: Biblischer Messianismus, Historischer Determinismus, Politischer Aktivismus Kapitel 3: Die Freimaurerei als verlängerter Arm des Geheimvatikans Kapitel 4: Wie Israels Gehimvatikan Geschichte machte unterteilt sich in 4.1 Der Puritanismus als Speerspitze des Geheimvatikans 4.2 Die Freimaurerei und ihr Wesen 4.3 Die Begründung der Vereinigten Staaten von Amerika 4.4 DAS GEHEIMNIS HINTER DER FRANZÖSISCHEN REVOLUTION 4.5 Von der mosaischen Hochgrad-Freimaurerei zur alljüdischen Sammlungsbewegung 4.6 Die Palästina Verheißung und die iedelogische Begründung des Zionismus 4.7 Der exoterische Zionismus unter Theodor Herzl 4.8

Mehr von Wolfgang Eggert
Wolfgang Eggert
Im Namen Gottes Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie Im Namen Gottes 1. Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie Band 1 BD 1 von Wolfgang Eggert ISBN 3-935845-01-4 / 3935845014 ISBN-13 978-3-935845-01-4 / 9783935845014 Für mich war das schulisch erworbene Geschichtswissen schon immer ertwas schieflastig. Welcher Kräfte sich die Evolution bedient ist mehr als fragwürdig. Beachtlich finde ich die Quellen aus denen sich das Buch literarisch erschließt. Die Früchte dieses Baumes sind am reifen. Als mir mein Pfarrer anfang des Jahres das Buch gab, da habe ich gedacht mir zieht es die Schuhe aus. Von daher muss man den letzten Rezensenten verstehen, der dem Buch nur 1 Stern gab, denn es ist wirklich schwer zu lesen und noch schwerer zu verstehen, ein solcher Hammer ist dieses Buch. Vorher wußte ich schon recht viel, nachher waren mir die Zusammenhänge noch viel klarer. Worum geht es nun in diesem Buch ? Ich werde zunächst einmal ein grobes Inhaltsverzeichnis angeben um die Inhalte ein wenig zu durchleuchten:Kapitel 1: Die Bibelprohpetie - Göttliche Fügung oder menschliche Verschwörung Kapitel 2: Biblischer Messianismus, Historischer Determinismus, Politischer Aktivismus Kapitel 3: Die Freimaurerei als verlängerter Arm des Geheimvatikans Kapitel 4: Wie Israels Gehimvatikan Geschichte machte unterteilt sich in 4.1 Der Puritanismus als Speerspitze des Geheimvatikans 4.2 Die Freimaurerei und ihr Wesen 4.3 Die Begründung der Vereinigten Staaten von Amerika 4.4 DAS GEHEIMNIS HINTER DER FRANZÖSISCHEN REVOLUTION 4.5 Von der mosaischen Hochgrad-Freimaurerei zur alljüdischen Sammlungsbewegung 4.6 Die Palästina Verheißung und die iedelogische Begründung des Zionismus 4.7 Der exoterische Zionismus unter Theodor Herzl 4.8 ""Messiaswehen"" - Der Plan zur Führung dreier Weltkriege 4.9 Die Gleichschaltung der Hochgradfreimaurerei 4.10 Britannia - Alttesamentarischer Pfeiler in der außerjüdischen Welt 4.11 Von der Kolonialpolitik zum europäischen Konfliktkurs 4.12 Der bibelfreimaurerische Einfluss auf die alliierte Politik 4.13 DIE EINKREISUNG 4.14 Der Anlaß 4.15 Das freimaurerische Todesurteil 4.16 Die Alliierten in den Startlöchern 4.17 Der Vollzug des blutigen Logenurteils 4.18 Die letzten Schritte in den Krieg Anhänge über die politische Sendung des Judentums, die kabbalistische Weltpolitik , den Tikkun, den kabbalistischen Satanismus und das gefährliche Chassidentum runden das Werk ab.Im Namen Gottes - Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer ProphetieIm Namen Gottes 1. Israels Geheimvatikan von Eggert. Wolfgang Es ist W.Eggert durch viel Fleiss, guten Quellen und spitzfindigem Schreibstil gelungen, ein sehr schwieriges Thema in Buchform zu bringen, ohne anzuecken oder politisch unkorrekt zu werden. Die behandelten historischen Ablaeufe widerlegen unser bisheriges Geschichtsbuchwissen aus der Schule und ersetzen es durch eine bislang von den Massen unbekannte Geschichtsschreibung. Durch und durch schluessig, gibt das Buch einen sehr detaillierten Eindruck ueber historische Ablaeufe und geht dabei tief auf verschiedendliche Machtstrukturen ein. Eggerts Werk ist hervorragend recherchiert und der Autor zeigt, dass er mit historischen Quellen arbeiten kann. Die Informationen über Freimaurerei und Zionismus, die ""Israels Geheimvatikan"" liefert, sollte jeder kennen. Glaubhaft und nachvollziehbar beschreibt Eggert die Instrumentalisierung der Freimaurerei durch radikal zionistische Kreise - und das wirkt sich heute auf die Politik der Gegenwart mehr denn je aus. Meine absolute Kaufempfehlung!

2001 Chronos Medien 2001 Softcover 391 S. 20,8 x 13,4 x 2,8 cm ISBN: 3935845014 (EAN: 9783935845014 / 978-3935845014)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Für mich war das schulisch erworbene Geschichtswissen schon immer ertwas schieflastig. Welcher Kräfte sich die Evolution bedient ist mehr als fragwürdig. Beachtlich finde ich die Quellen aus denen sich das Buch literarisch erschließt. Die Früchte dieses Baumes sind am reifen. Als mir mein Pfarrer anfang des Jahres das Buch gab, da habe ich gedacht mir zieht es die Sc mehr lesen ...
Schlagworte: Messias Zionismus Jerusalem Holocaust Medienmanipulation Religionsgeschichte Geheimdienst Tel-Aviv Historiker Philosophie Renaissance Aufklärung Für mich war das schulisch erworbene Geschichtswissen schon immer ertwas schieflastig. Welcher Kräfte sich die Evolution bedient ist mehr als fragwürdig. Beachtlich finde ich die Quellen aus denen sich das Buch literarisch erschließt. Die Früchte dieses Baumes sind am reifen. Als mir mein Pfarrer anfang des Jahres das Buch gab, da habe ich gedacht mir zieht es die Schuhe aus. Von daher muss man den letzten Rezensenten verstehen, der dem Buch nur 1 Stern gab, denn es ist wirklich schwer zu lesen und noch schwerer zu verstehen, ein solcher Hammer ist dieses Buch. Vorher wußte ich schon recht viel, nachher waren mir die Zusammenhänge noch viel klarer. Worum geht es nun in diesem Buch ? Ich werde zunächst einmal ein grobes Inhaltsverzeichnis angeben um die Inhalte ein wenig zu durchleuchten:Kapitel 1: Die Bibelprohpetie - Göttliche Fügung oder menschliche Verschwörung Kapitel 2: Biblischer Messianismus, Historischer Determinismus, Politischer Aktivismus Kapitel 3: Die Freimaurerei als verlängerter Arm des Geheimvatikans Kapitel 4: Wie Israels Gehimvatikan Geschichte machte unterteilt sich in 4.1 Der Puritanismus als Speerspitze des Geheimvatikans 4.2 Die Freimaurerei und ihr Wesen 4.3 Die Begründung der Vereinigten Staaten von Amerika 4.4 DAS GEHEIMNIS HINTER DER FRANZÖSISCHEN REVOLUTION 4.5 Von der mosaischen Hochgrad-Freimaurerei zur alljüdischen Sammlungsbewegung 4.6 Die Palästina Verheißung und die iedelogische Begründung des Zionismus 4.7 Der exoterische Zionismus unter Theodor Herzl 4.8 ""Messiaswehen"" - Der Plan zur Führung dreier Weltkriege 4.9 Die Gleichschaltung der Hochgradfreimaurerei 4.10 Britannia - Alttesamentarischer Pfeiler in der außerjüdischen Welt 4.11 Von der Kolonialpolitik zum europäischen Konfliktkurs 4.12 Der bibelfreimaurerische Einfluss auf die alliierte Politik 4.13 DIE EINKREISUNG 4.14 Der Anlaß 4.15 Das freimaurerische Todesurteil 4.16 Die Alliierten in den Startlöchern 4.17 Der Vollzug des blutigen Logenurteils 4.18 Die letzten Schritte in den Krieg Anhänge über die politische Sendung des Judentums, die kabbalistische Weltpolitik , den Tikkun, den kabbalistischen Satanismus und das gefährliche Chassidentum runden das Werk ab.Im Namen Gottes - Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie Im Namen Gottes 1. Israels Geheimvatikan von Eggert. Wolfgang Es ist W.Eggert durch viel Fleiss, guten Quellen und spitzfindigem Schreibstil gelungen, ein sehr schwieriges Thema in Buchform zu bringen, ohne anzuecken oder politisch unkorrekt zu werden. Die behandelten historischen Ablaeufe widerlegen unser bisheriges Geschichtsbuchwissen aus der Schule und ersetzen es durch eine bislang von den Massen unbekannte Geschichtsschreibung. Durch und durch schluessig, gibt das Buch einen sehr detaillierten Eindruck ueber historische Ablaeufe und geht dabei tief auf verschiedendliche Machtstrukturen ein. Eggerts Werk ist hervorragend recherchiert und der Autor zeigt, dass er mit historischen Quellen arbeiten kann. Die Informationen über Freimaurerei und Zionismus, die ""Israels Geheimvatikan"" liefert, sollte jeder kennen. Glaubhaft und nachvollziehbar beschreibt Eggert die Instrumentalisierung der Freimaurerei durch radikal zionistische Kreise - und das wirkt sich heute auf die Politik der Gegenwart mehr denn je aus. Meine absolute Kaufempfehlung! Kapitelübersicht: 1. - Die Bibelprophetie - Göttliche Fügung oder menschliche Verschwörung? 2. - Biblischer Messianismus, historischer Determinismus, politischer Aktivismus 3. - Die Freimauererei als verlängerter Arm des Geheimvatikan 4. - Wie Israels Geheimvatikan Geschichte machte 4.1 - Der Puritanismus als Speerspitze des Geheimvatikans 4.2 - Die Freimaurerei und ihr Wesen 4.3 - Die Begründung der Vereinigten Staaten von Amerika 4.4 - Das Geheimnis hinter der Französischen Revolution 4.5 - Von der mosaischen Hochgrad-Freimaurerei zur jüdischen Sammlungsbewegung 4.6 - Die Palästina-Verheißung und die ideologische Begründung des Zionismus 4.7 - Der exoterische Zionismus unter Theodor Herzl 4.8 - ""Messiaswehen"" - Der Plan zur Führung dreier Weltkriege 4.9 - Die Gleichschaltung der Hochgrad-Freimaurerei 4.10 - Britannia - Alttestamentarischer Pfeiler in der außerjüdischen Welt 4.11 - Von der Kolonialpolitik zum europäischen Konfliktkurs 4.12 - Der bibelfreimaurerische Einfluß auf die alliierte Politik 4.13 - Die Einkreisung 4.14 - Der Anlaß 4.15 - Das freimaurerische Todesurteil 4.16 - Die Alliierten in den Startlöchern 4.17 - Der Vollzug des blutigen Logenurteils 4.18 - Die letzten Schritte in den Krieg DER KLASSIKER. Ein Leckerbissen der Weltliteratur. Wahrhaftig und deutsch. Ein wahrer Jungbrunnen. Geschichte auf dem Amboss der Wahrheit. Wer kann da bestehen ? Es gibt Bücher die einem das Gefühl geben, nahe dran am Weltgeschehen zu sein, sehr nahe an der Wahrheit. Man nennt es auch Gewißheit im Gefolge der Gelassenheit. Ein seltsam beruhigendes Gefühl. Band 1 von Israels Geheimvatikan als Vollstrecker göttlicher Prophetie vom Autor Wolfgang Eggert. Sie erfahren etwas über den biblischen Messianismus, das ver ische Freimaurertum und damit über die Hauptursachen für den 1. Weltkrieg, denn damit endet das Buch auch. Mit dem freimaurerischen Todesurteil gegen Kaiser Wilhelm und im Gefolge den Erzherzog Ferdinand, was diese ihm, bzw. seiner Frau Gemahlin schriftlich zugestellt haben. Der Verdienst des Autors liegt vor allem darin begründet das hier nicht einfach über das Judentum hergezogen wird, ganz im Gegenteil. Der Autor schafft es nachzuweisen, das gewöhnlich gläubige Juden nichts für die Gräuel der verschiedenen Sekten können, die meinen im Namen des ganzen Judentums zu sprechen. Er differenziert in insgesamt 7 verschiedene Gruppierungen. Vor allem geht es auch um eine khasarische Sekte von der Sie bisher bestimmt noch nichts gehört und gelesen haben. Die vermeintlich wichtigen Leute stehen fast nie in den Zeitungen, denn Ihnen gehören diese und anderes. Und diese Leute verstehen keinen SPAß. Aber Vorsicht, nur für gesunde Menschen, denn die Wahrheit kann zur Aufgeregtheit über die Lügengebilde der Mainstream Medien führen. Ich wünsche Ihnen Genugtuung und Freude beim Lesen. Ich prognostiziere Ihnen ein außergewöhnlich, feingliedrig, fulminantes Lesevergnügen, an dessen Recherche Sie noch lange Freude haben werden, so Sie sich der Wahrhaftigkeit verpflichtet fühlen. ISBN 3-935845-01-4 / 3935845014 ISBN-13 978-3-935845-01-4 / 9783935845014

Bestell-Nr.: BN23245

Preis: 489,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 496,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Zweiundsiebzig Lebendigen Göttlichen Namen des Allerhöchsten (Gebundene Ausgabe)von James J Hurtak (Autor), Ulrike Granögger (Übersetzer) Die 72 Lebendigen Göttlichen Namen des Allerhöchsten

Mehr von James Hurtak Ulrike
James J Hurtak (Autor), Ulrike Granögger (Übersetzer)
Die Zweiundsiebzig Lebendigen Göttlichen Namen des Allerhöchsten (Gebundene Ausgabe)von James J Hurtak (Autor), Ulrike Granögger (Übersetzer) Die 72 Lebendigen Göttlichen Namen des Allerhöchsten

2009 Akademie für die Wissenschaft der Zukunft in Europa Academy For Future Science 2009 Hardcover 188 S. ISBN: 3952003174 (EAN: 9783952003176 / 978-3952003176)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein sehr interessantes und gut gelungenes Buch. Ich kann es jedem Interessierten empfehlen. Sich darauf einzulassen und die daraus entströhmende Liebe zu erfahren ist ein wunderbares Geschenk Dieses Buch beleuchtet einige der tiefgründigsten Namen Gottes, wie sie sich in der Weisheit der Heiligen Schrift in den ursprünglichen Sprachen Hebräisch, Aramäisch und Griechi mehr lesen ...
Schlagworte: Esoterik Spiritualität 72 Namen Bibel Kabbala Meditation Namen Gottes Gesundheit Leben Psychologie Ein sehr interessantes und gut gelungenes Buch. Ich kann es jedem Interessierten empfehlen. Sich darauf einzulassen und die daraus entströhmende Liebe zu erfahren ist ein wunderbares Geschenk Dieses Buch beleuchtet einige der tiefgründigsten Namen Gottes, wie sie sich in der Weisheit der Heiligen Schrift in den ursprünglichen Sprachen Hebräisch, Aramäisch und Griechisch finden. Der Inhalt basiert auf der wissenschaftlichen Forschung Dr. J.J. Hurtaks und ist dazu gedacht, jene tieferen Ebenen der Erfahrung und Visualisation zugänglich zu machen, die den Leser in die erfahrbare Nähe Gottes bringen. Das Buch vermittelt mit jedem Namen auch detaillierte Anleitungen für Meditation, Gebet und Visualisation anhand der inspirierenden Illustrationen, die den Leser zum Empfang göttlicher Gedankenformen für die Entwicklung seiner Seele öffnen wollen. Der Leser wird schrittweise an ein tieferes Verständnis der antiken als auch der modernen Bedeutungsnuancen dieser Göttlichen Namen herangeführt, um so für die kritischen Zeiten, die wir heute durchleben, gerüstet zu sein. Diese Namen helfen bei der Integration des sich heute so ""beschleunigenden Wissens"" und erlauben die sinnvolle Unterscheidung der Vielfalt von Engelorden, die mit der menschlichen Seele arbeiten. Die Zweiundsiebzig Lebendigen Göttlichen Namen des Allerhöchsten (Gebundene Ausgabe)von James J Hurtak (Autor), Ulrike Granögger (Übersetzer) Akademie für die Wissenschaft der Zukunft in Europa Academy For Future Science Übersetzer Ulrike Granögger Zusatzinfo 188 Seiten mit 72 farbigen Abbildungen auf Glanzpapier Sprache deutsch Maße 210 x 300 mm Einbandart gebunden Gesundheit Leben Psychologie Esoterik Spiritualität 72 Namen Bibel Spiritualität Kabbala Meditation Namen Gottes ISBN-10 3-9520031-7-4 / 3952003174 ISBN-13 978-3-9520031-7-6 / 9783952003176 Die Zweiundsiebzig Lebendigen Göttlichen Namen des Allerhöchsten (Gebundene Ausgabe)von James J Hurtak (Autor), Ulrike Granögger (Übersetzer) Die 72 Lebendigen Göttlichen Namen des Allerhöchsten

Bestell-Nr.: BN31346

Preis: 152,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 159,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 855
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.