Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 1738
:. Suchergebnisse
Sophia Loren. Fotografien [Gebundene Ausgabe] Giovanna Bertelli (Herausgeber), Sophia Loren (Autor), Tazio Secchiaroli (Fotograf)

Mehr von Giovanna Bertelli (Herausgeber)
Giovanna Bertelli (Herausgeber), Sophia Loren (Autor), Tazio Secchiaroli (Fotograf)
Sophia Loren. Fotografien [Gebundene Ausgabe] Giovanna Bertelli (Herausgeber), Sophia Loren (Autor), Tazio Secchiaroli (Fotograf)

2003 Schirmer/Mosel Schirmer Mosel Schirmer/Mosel Schirmer Mosel 2003 Hardcover 167 S. 30,8 x 25,8 x 2 cm ISBN: 3829601018 (EAN: 9783829601016 / 978-3829601016)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Sophia Lorens Filmkarriere umspannt fünf Jahrzehnte und gipfelte 1991 in der Oscar-Ehrung für ihre künstlerische Lebensleistung. Bereits 1961 erhielt sie einen Oscar für den Film ""Und dennoch leben sie"". Ihr erstes Kochbuch veröffentlichte sie bereits 1972. Sie ist mit dem Filmproduzenten Carlo Ponti verheiratet, mit dem sie zwei Söhne hat, Carlo und Edoardo. Sie t mehr lesen ...
Schlagworte: Fotografen Fotografeninnen Fotograf Fotografin Kunst Photografie Film Video TV Italien Kino Loren, Sophia Secchiaroli, Tazio Stars Sophia Lorens Filmkarriere umspannt fünf Jahrzehnte und gipfelte 1991 in der Oscar-Ehrung für ihre künstlerische Lebensleistung. Bereits 1961 erhielt sie einen Oscar für den Film ""Und dennoch leben sie"". Ihr erstes Kochbuch veröffentlichte sie bereits 1972. Sie ist mit dem Filmproduzenten Carlo Ponti verheiratet, mit dem sie zwei Söhne hat, Carlo und Edoardo. Sie teilt ihre Zeit zwischen ihren Wohnsitzen in Genf und Los Angeles auf. Schöner Fotoband über die ""Loren"" eine der Diven schlechthin. Zahlreiche Fotos zeigen sie zum teil auch in natürlichen Posen abseits gestellter Fotos. Bildband eignet sich als Standardwerk fürs Bücherregal, zum Verschenken an nicht so große Fans ist er vielleicht etwas zu überdimensioniert. dieser bildband von schirmer/mosel erhält seine lebendigkeit nicht nur allein durch das thema SOPHIA LOREN (*1934), sondern auch dadurch, dass er die lebensarbeit des fotografen TAZIO SECCHIAROLI (1925-1998) in den mittelpunkt rückt. mit ihrem leib-fotografen, einer art ""vater aller paparazzi"", war sie durch marcello mastroianni bekannt gemacht worden. ab 1964 portraitierte er sie bei ihrer arbeit oder in ihrer freizeit. da sieht man sie reiten mit gregory peck (1966, arabeske) oder rennen mit omar sharif (1967, schöne isabella); man sieht sie mit sinnlichem blick als ""puppe des gangsters"" (1975) oder mit übersinnlichem blick im kostüm der jungfrau maria (1967); einmal umarmt sie eine schaufensterpuppe (in den cinecittà-studios, 1964), ein anderes mal stöberte sechiaroli sie auf, als sie ihren ehemann carlo ponti gedankenversunken und müde umarmt (dieses foto bewahrt sie als wichtigste lebenserinnerung als riesenposter in ihrer ranch in den USA auf): es sind somit nicht nur die bewusst gestylten portraits und frisurbetonten autogrammkarten-blicke, welche die foto-arbeiten ins langzeitgedächtnis des betrachters schieben, sondern besonders häufig vielmehr die nur scheinbar zufällig zustande gekommenen schnappschüsse: so die diva, zusammengekauert am filmset wartend in einem kleinen, von einem bodyguard bewachten lieferwagen; oder sophia loren im gespräch: mit charlie chaplin oder mit marlon brando, mit marcello mastroianni oder mit dem fotografen secchiaroli selbst (diesmal drückte eine freundin auf den auslöser). die beziehung zwischen sophia und ihrem leib-fotografen wird in den vorworten und interviews des buches als vertrauensvoll, freundschaftlich, ""komplizenhaft"" bezeichnet, man habe sich nur mit blicken, ohne große worte stets verstanden - somit entstand eine recht authentisch wirkende, visuelle perlenkette aus den verschiedenen lebenstationen dieser unvergleichlichen schauspielerin Illustrationen Tazio Secchiardi Zusatzinfo 142 Taf., farb. u. in Duotone Sprache deutsch Maße 250 x 300 mm Einbandart gebunden Fotografen Fotografeninnen Fotograf Fotografin Kunst Photografie Film Video TV Italien Kino Loren, Sophia Secchiaroli, Tazio Stars ISBN-10 3-8296-0101-8 / 3829601018 ISBN-13 978-3-8296-0101-6 / 9783829601016

Bestell-Nr.: BN19146

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Zwischen Angst und Alltag - Bomben auf Hannover - Sommer 1943 [Gebundene Ausgabe] Thorsten Fuchs (Autor), Stefan Wittke (Autor), Karl-Heinz Bothe (Fotograf), Danzmann (Fotograf), Wilhelm Hauschild (Fotograf), Heinz Koberg (Fotograf), H. Kommerein (Fotograf), Ursula Thyss (Fotograf)

Mehr von Thorsten Fuchs Stefan
Thorsten Fuchs (Autor), Stefan Wittke (Autor), Karl-Heinz Bothe (Fotograf), Danzmann (Fotograf), Wilhelm Hauschild (Fotograf), Heinz Koberg (Fotograf), H. Kommerein (Fotograf), Ursula Thyss (Fotograf)
Zwischen Angst und Alltag - Bomben auf Hannover - Sommer 1943 [Gebundene Ausgabe] Thorsten Fuchs (Autor), Stefan Wittke (Autor), Karl-Heinz Bothe (Fotograf), Danzmann (Fotograf), Wilhelm Hauschild (Fotograf), Heinz Koberg (Fotograf), H. Kommerein (Fotograf), Ursula Thyss (Fotograf)

2004 Wartberg Wartberg 2004 Hardcover 79 S. 24,4 x 16,8 x 1,2 cm ISBN: 3831314004 (EAN: 9783831314003 / 978-3831314003)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Zwischen Angst und Alltag - Bomben auf Hannover - Sommer 1943 [Gebundene Ausgabe] Thorsten Fuchs (Autor), Stefan Wittke (Autor), Karl-Heinz Bothe (Fotograf), Danzmann (Fotograf), Wilhelm Hauschild (Fotograf), Heinz Koberg (Fotograf), H. Kommerein (Fotograf), Ursula Thyss (Fotograf)
Schlagworte: Zwischen Angst und Alltag - Bomben auf Hannover - Sommer 1943 [Gebundene Ausgabe] Thorsten Fuchs (Autor), Stefan Wittke (Autor), Karl-Heinz Bothe (Fotograf), Danzmann (Fotograf), Wilhelm Hauschild (Fotograf), Heinz Koberg (Fotograf), H. Kommerein (Fotograf), Ursula Thyss (Fotograf)

Bestell-Nr.: BN24963

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Leuchtturm Westerheversand: Eine Bidlerreise durch Licht und Zeit [Gebundene Ausgabe] Michael Pasdzior (Fotograf), Jens Meyer-Odewald (Fotograf)

Mehr von Michael Pasdzior (Fotograf)
Michael Pasdzior (Fotograf), Jens Meyer-Odewald (Fotograf)
Leuchtturm Westerheversand: Eine Bidlerreise durch Licht und Zeit [Gebundene Ausgabe] Michael Pasdzior (Fotograf), Jens Meyer-Odewald (Fotograf)

2007 Eiland Eiland 2007 Hardcover 120 S. 24,4 x 17,6 x 1,4 cm ISBN: 3940133191 (EAN: 9783940133199 / 978-3940133199)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Der Leuchtturm von Westerheversand auf der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein gehört seit jeher zu den meistfotografierten technischen Bauwerken Deutschlands. Aus diesem Anlass bringt der Eiland Verlag ein Buch heraus, das dieses Ereignis entsprechend würdigt, und das Deutschlands beliebtestes Leuchtfeuer und dessen Geschichte gekonnt und stimmungsvoll in Sze mehr lesen ...
Schlagworte: Der Leuchtturm von Westerheversand auf der Halbinsel Eiderstedt in Schleswig-Holstein gehört seit jeher zu den meistfotografierten technischen Bauwerken Deutschlands. Aus diesem Anlass bringt der Eiland Verlag ein Buch heraus, das dieses Ereignis entsprechend würdigt, und das Deutschlands beliebtestes Leuchtfeuer und dessen Geschichte gekonnt und stimmungsvoll in Szene setzt. Der durch seine zahlreichen Fotoproduktionen und Ausstellungen bekannte Hamburger Fotograf Michael Pasdzior hat dieses herausragende Nordlicht seit über 20 Jahren fotografisch begleitet. Entstanden ist nun ein Portrait ganz besonderer Art, das den Turm zu allen Jahres- und Tageszeiten aus verschiedenen Perspektiven zeigt. Folgerichtig lautet der Titel des Buches ""Der Leuchtturm Westerheversand - eine Reise durch Licht und Zeit"". In 60 beeindruckenden Fotografien werden alle erdenklichen Lichtstimmungen gezeigt, durch die der bekannte Leuchtturm immer wieder aufs Neue fasziniert. Flankiert werden die Bilder von faktenreichen Informationen über das Leuchtfeuer, anekdotenhafte Geschichten, die zum Schmunzeln anregen, und nicht zuletzt von den Erzählungen des letzten Leuchtturmwärters auf Westerheversand, Heinrich Geertsen, der hier 25 Jahre mit seiner Familie lebte. Der bekannte Journalist Jens Meyer-Odewald, Chefreporter des Hamburger Abendblatts, hat daraus einen Text gemacht, der die spannende Vergangenheit wieder lebendig werden und den Westerhever Leuchtturm gebührend zu Ehren kommen lässt. So ist ein poetischer Streifzug in Wort und Bild für Leuchtturmliebhaber, Eiderstedt-Fans und alle Freunde der norddeutschen Küstenlandschaft entstanden. AutorMichael Pasdzior, geboren 1951, gehört seit vielen Jahren zu den bekanntesten Fotografen in Hamburg. Seit 1980 arbeitet er als selbständiger und freier Fotograf. Beeinflusst wurde er dabei durch seine langjährige Arbeit beim Fernsehen. Hier arbeitete er u.a. als Standfotograf. 1981 begann er seine vielbeachtete Hamburg-Trilogie zu erstellen, die in verschiedenen Galerien und anderen Orten erfolgreich gezeigt wurde. So wurden die Fotos aus der Serie ""Hamburger Kupfertürme"" der Reihe ""Entdeckungen"" 1984 auf der photokina präsentiert. Einige Bilder hiervon wurden vom Museum für Kunst und Gewerbe für die fotografische Sammlung erworben.

Bestell-Nr.: BN21283

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
An-Sprüche eines DDR Jahrzehnts: Fotografien im Widerspruch zum Losungsalltag [Gebundene Ausgabe] Sieghard Liebe (Herausgeber, Fotograf) Der Fotograf Sieghard Liebe hat auf seinen Streifzügen durch die DDR über viele Jahre hinweg die amtlich verordneten Losungen in eindruckvollen kostbaren Bildern festgehalten. Losungen, aufgenommen im letzten Jahrzehnt ihrer Existenz, die auf Transparenten und Agitationsschildern eine Zukunft beschworen, die sich durch den Kontext, in denen sie der Fotograf festgehalten hat, selbst entlarvten. So findet es sich etwa ein riesiges Schild mit dem Konterfei von Karl Marx mit der Aufschrift Seine Ideen haben wir verwirklicht Und das Ganze vor der Kulisse eines heruntergekommenen Mietshauses, an dem schon der Putz abbröckelt. Deutlicher lässt sich das Auseinanderklaffen von Anspruch und Wirklichkeit kaum darstellen. Der zweite Teil des Bildbandes erfasst den Zeitabschnitt von Ende Oktober bis Mitte Dezember 1989 und dokumentiert die Transparente der Montagsdemonstranten in Leipzig. Die Veröffentlichung des Bildbandes wird gefördert durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Mehr von Sieghard Liebe (Herausgeber
Sieghard Liebe (Herausgeber, Fotograf)
An-Sprüche eines DDR Jahrzehnts: Fotografien im Widerspruch zum Losungsalltag [Gebundene Ausgabe] Sieghard Liebe (Herausgeber, Fotograf) Der Fotograf Sieghard Liebe hat auf seinen Streifzügen durch die DDR über viele Jahre hinweg die amtlich verordneten Losungen in eindruckvollen kostbaren Bildern festgehalten. Losungen, aufgenommen im letzten Jahrzehnt ihrer Existenz, die auf Transparenten und Agitationsschildern eine Zukunft beschworen, die sich durch den Kontext, in denen sie der Fotograf festgehalten hat, selbst entlarvten. So findet es sich etwa ein riesiges Schild mit dem Konterfei von Karl Marx mit der Aufschrift Seine Ideen haben wir verwirklicht Und das Ganze vor der Kulisse eines heruntergekommenen Mietshauses, an dem schon der Putz abbröckelt. Deutlicher lässt sich das Auseinanderklaffen von Anspruch und Wirklichkeit kaum darstellen. Der zweite Teil des Bildbandes erfasst den Zeitabschnitt von Ende Oktober bis Mitte Dezember 1989 und dokumentiert die Transparente der Montagsdemonstranten in Leipzig. Die Veröffentlichung des Bildbandes wird gefördert durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

2011 Centaurus Centaurus 2011 Hardcover 183 S. 24,6 x 21,8 x 2 cm ISBN: 3862260690 (EAN: 9783862260690 / 978-3862260690)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ein riesiges Schild mit dem Konterfei von Karl Marx mit der Aufschrift » Seine Ideen haben wir verwirklicht « Und das Ganze vor der Kulisse eines heruntergekommenen Mietshauses mit dunklen Fensterhöhlen. Deutlicher lässt sich das Auseinanderklaffen von Anspruch und Wirklichkeit kaum darstellen.Der soeben erschienene opulent ausgestattete Bildband ""Ansprüche eines DD mehr lesen ...
Schlagworte: Geschichte Politik Zeitgeschichte ab 1945 Geisteswissenschaften Geschichten 80er Jahre Achtziger Jahre Bildband 80er Jahre Bildband 90er Jahre Bildband DDR Deutsche Demokratische Republik Bildband Deutsche Demokratische Republik DDR Bildband Fotografien Fotos Losungen Losungsalltag Mauerfall Montagsdemonstrationen Prädikat Deutscher Fotobuchpreis Propaganda Propagandalosungen Wende in der DDR 1989/90; Bildband ISBN-10 3-86226-069-0 / 3862260690 ISBN-13 978-3-86226-069-0 / 9783862260690 Ein riesiges Schild mit dem Konterfei von Karl Marx mit der Aufschrift » Seine Ideen haben wir verwirklicht « Und das Ganze vor der Kulisse eines heruntergekommenen Mietshauses mit dunklen Fensterhöhlen. Deutlicher lässt sich das Auseinanderklaffen von Anspruch und Wirklichkeit kaum darstellen.Der soeben erschienene opulent ausgestattete Bildband ""Ansprüche eines DDR Jahrzehnts. Fotografien im Widerspruch zum Losungsalltag"" des Leipziger Fotografen Sieghart Liebe dokumentiert die Parolen des DDR-Staates und der Montagsdemonstranten. Der Bildband setzt die staatlich verordneten Losungen im öffentlichen Raum, die der Fotograf mit kritisch ironischem Gespür durch das Einbeziehen des Umfeldes hinterfragt, in Kontrast zu den spontanen Willensbekundungen der Montagsdemonstranten im Herbst 1989.» Mit Losungen sollte die DDR stabilisiert werden. Mit Transparenten wurde sie zu Grabe getragen. « so Dr. Friedrich Schorlemmer im Geleitwort.""Die Bilder von Sieghard Liebe stellen einen bleibenden und lebendigen Bestandteil deutscher Fotogeschichte dar. « schreibt Prof. Dr. Bernd Lindner, Zeitgeschichtliches Forum Leipzig im Begleittext.Gefördert von der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur wurde der Bildband jüngst aus-gezeichnet mit dem Prädikat » Deutscher Fotobuchpreis 2012"" und wird zusammen mit den Siegertiteln an der Wanderausstellung ""Deutscher Fotobuchpreis 2012"" teilnehmen. Der Fotograf Sieghard Liebe hat auf seinen Streifzügen durch die DDR über viele Jahre hinweg die amtlich verordneten Losungen in eindruckvollen kostbaren Bildern festgehalten. Losungen, aufgenommen im letzten Jahrzehnt ihrer Existenz, die auf Transparenten und Agitationsschildern eine Zukunft beschworen, die sich durch den Kontext, in denen sie der Fotograf festgehalten hat, selbst entlarvten. So findet es sich etwa ein riesiges Schild mit dem Konterfei von Karl Marx mit der Aufschrift Seine Ideen haben wir verwirklicht Und das Ganze vor der Kulisse eines heruntergekommenen Mietshauses, an dem schon der Putz abbröckelt. Deutlicher lässt sich das Auseinanderklaffen von Anspruch und Wirklichkeit kaum darstellen. Der zweite Teil des Bildbandes erfasst den Zeitabschnitt von Ende Oktober bis Mitte Dezember 1989 und dokumentiert die Transparente der Montagsdemonstranten in Leipzig. Die Veröffentlichung des Bildbandes wird gefördert durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Es sind stille Fotografien mit einer enorm starken Aussage. Für alle Personen zu empfehlen, die immer noch sagen, wie schön es doch "" Früher "" war! Das Buch ist ein schönes Geschenk. Verlagsort: Herbolzheim Sprache: deutsch Maße 155 x 235 mm Sachbuch Ratgeber An-Sprüche eines DDR Jahrzehnts: Fotografien im Widerspruch zum Losungsalltag [Gebundene Ausgabe] Sieghard Liebe (Herausgeber, Fotograf)

Bestell-Nr.: BN23241

Preis: 59,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 66,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Fotografieren im Studio: Technik und Licht perfekt beherrschen mit DVD [Gebundene Ausgabe] Oliver Gietl (Autor) Fotograf Trainer Fotostudio Auftragsarbeit Studio-Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene Exzellente Bilder im Studio aufnehmen Mit vielen Beispiel-Shootings & Tipps fürs Heimstudio Inkl. Tipps für die Nachbearbeitung mit Photoshop und Lightroom Galileo Design Fotografieren Filmen Blitzanlage Fotografie Fotostudio Fotografie Filme Videofilmen Heimstudio High Key Lichtsetzung Low Key Porträt Studio Studiofotografie Studiolicht Studiotechnik ISBN-10 3-8362-1410-5 / 3836214105 ISBN-13 978-3-8362-1410-0 / 9783836214100

Mehr von Oliver Gietl Fotograf
Oliver Gietl (Autor) Fotograf Trainer Fotostudio Auftragsarbeit Studio-Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene
Fotografieren im Studio: Technik und Licht perfekt beherrschen mit DVD [Gebundene Ausgabe] Oliver Gietl (Autor) Fotograf Trainer Fotostudio Auftragsarbeit Studio-Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene Exzellente Bilder im Studio aufnehmen Mit vielen Beispiel-Shootings & Tipps fürs Heimstudio Inkl. Tipps für die Nachbearbeitung mit Photoshop und Lightroom Galileo Design Fotografieren Filmen Blitzanlage Fotografie Fotostudio Fotografie Filme Videofilmen Heimstudio High Key Lichtsetzung Low Key Porträt Studio Studiofotografie Studiolicht Studiotechnik ISBN-10 3-8362-1410-5 / 3836214105 ISBN-13 978-3-8362-1410-0 / 9783836214100

2009 Galileo Design Galileo Design 2009 Hardcover 229 S. 24,4 x 19,4 x 2 cm ISBN: 3836214105 (EAN: 9783836214100 / 978-3836214100)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses Buch führt Sie Schritt für Schritt in die Geheimnisse der Studiofotografie ein! Sie starten mit einem umfassenden Überblick über die Studiotechnik: Welche Blitzanlagen gibt es, welche Leistung ist die richtige, welche Lichtformer gibt es und wann setzt man sie am besten ein? Anschließend lernen Sie einen praktikablen Workflow kennen, um ein Studioshooting zu p mehr lesen ...
Schlagworte: Blitzanlage Fotografie Fotostudio Heimstudio High Key Lichtsetzung Low Key Porträt Studio Studiofotografie Studiolicht Studiotechnik Fotografieren Fotografie Filme Videofilmen Filmen Dieses Buch führt Sie Schritt für Schritt in die Geheimnisse der Studiofotografie ein! Sie starten mit einem umfassenden Überblick über die Studiotechnik: Welche Blitzanlagen gibt es, welche Leistung ist die richtige, welche Lichtformer gibt es und wann setzt man sie am besten ein? Anschließend lernen Sie einen praktikablen Workflow kennen, um ein Studioshooting zu planen und durchzuführen. Viele praktische Beispielprojekte zeigen Ihnen, wie Sie konkrete Lichtsituationen einrichten können – arbeiten Sie mit den „Klassikern“ Low und High Key, oder leuchten Sie ein Glamourshooting perfekt aus. Schließlich bekommen Sie auch noch Tipps zur Bildnachbearbeitung Ihrer Bilder. So steht Ihren eigenen Shootingprojekten im Studio nichts mehr im Weg. Auter: Oliver Gietl ist Fotograf, Trainer und Autor. Er betreibt seit mehreren Jahren ein eigenes Fotostudio, in dem er, neben der Auftragsarbeit, regelmäßig Studio-Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene anbietet. Fotografieren im Studio: Technik und Licht perfekt beherrschen mit DVD [Gebundene Ausgabe] Oliver Gietl (Autor) Fotograf Trainer Fotostudio Auftragsarbeit Studio-Workshops für Einsteiger und Fortgeschrittene Exzellente Bilder im Studio aufnehmen Mit vielen Beispiel-Shootings & Tipps fürs Heimstudio Inkl. Tipps für die Nachbearbeitung mit Photoshop und Lightroom Ein Buch, in das ich immer wieder gerne reinschaue Fotografieren im Studio: Der perfekte Umgang mit Licht. Vom Anwender für Anwender und alles in verständlicher und übersichtlicher Form. Ich funktioniere seit etwa einem Jahr immer wieder das häusliche Esszimmer in ein kleines Fotostudio um, habe also schon etwas Erfahung. Leider finde ich aber immer wieder Fehler in meinem Bildern, die so manche ""gute"" Aufnahme verderben. Häufig kann ich entweder nicht sagen, wo die Fehler herkommen, oder ich weiß nicht, wie ich sie wirklich vermeiden kann. Das Licht ""richtig setzen"" ist in etlichen Situationen mein Problem (gewesen?). Gekauft hatte ich das Buch, um Tipps rund um die ""Studiofotografie"" zu erhalten, aber auch als Entscheidungshilfe, ob ich einen von dem Author angebotenen Lehrgang besuchen sollte oder nicht. Also erst einmal ""reingelesen"" und mich gleich verstanden gefühlt. Da schrieb jemand aus der Praxis - und ich konnte alles richtig einsortieren. Wahrscheinlich hätte ich das auch gekonnt, wenn ich vorher noch nicht im Studio gearbeitet hätte. Oliver Gietl gibt zu Beginn einen Überblick über die Geräte, Blitze, Lichtformer, den Einsatz von externen Belichtungsmessern u.s.w. Das Ganze liest sich interessant, da es nicht zu langatmig ist. Kurz und knackig auf den Punkt gebracht - und das auch noch in verständlicher Form. Ach ja, und dann noch die Stichpunkte in den blauen Kästchen auf die komme ich noch zurück. Nach der überraschend kurzweiligen Technik und einer recht gelungenen Einweisung in den Umgang mit dem Modell wird der Aufbau von verschiedenen Sets beschrieben. Wieder kurz, knackig, auf den Punkt und verständlich. Besonderes hilfreich sind hier die Aufbau-Skizzen, man kann sie auch Situationsskizzen nennen. Dabei werden auch kurz die Probleme angesprochen, die dabei entstehen können oder auch müssen, und (hurra!) wie man sie löst. Oder aber, dass man manche der Problemchen nur abmildern kann (natürlich ist das Wie auch erklärt). Und auch, dass so mancher Lösungsversuch, der dem Hobbyfotografen naheliegend erscheint, a priori zum Scheitern vorurteilt ist. Gelungen sind auch die Hinweise, welchen Zweck der Aufbau erfüllt. Man kann also durchaus mit nur einer Lichtquelle gelungene Bilder machen - gewusst wie! Muss oder will man - um bestimmte Ergebnisse zu erzielen - ein bisserl mehr Aufwand betreiben, wird auch das wird übersichtlich erklärt. Das Buch wird abgerundet durch Hinweise zur Bildbearbeitung, was für mich weniger von Interesse war, aber für manch anderen Leser sicherlich hilfreich sein wird. Insgesamt also ein sehr gelungenes Buch und das nicht zuletzt wegen der blauen Kästchen, die ich schon erwähnt hatte. Mittlerweile schaue ich mir nur die Situationsskizze an und lese in den blauen Kästchen die entsprechenden Kurzhinweise dazu. Einen Aufbau kann man so in einer Minute nochmal nachschauen und muss nicht endlos im Text wühlen. Und wenn man z.B. nochmals nachlesen will, wie denn dieser oder jener Lichtformer wirkt (plus und minus), dann eben an der Stelle auch nochmal ab in die blauen Kästchen. Die blauen Kästchen -- das Wesentliche in Kurzform. Mein Urteil: sehr empfehlenswert. Ps: den Lehrgang hab ich ebenfalls besucht Klasse! Bereits der Untertitel ""Technik und Licht perfekt beherrscht"" verrät den Schwerpunkt des Buches: Hier geht es nicht darum, den Umgang mit der Kamera zu erlernen oder kreative Ideen für Studioprofis zu vermitteln, sondern ambitionierten Hobby-Fotografen den Einstieg in die Fotografie im Studio zu erleichtern. Technik-Erklärungen beziehen sich dementsprechend vor allem auf Licht- und Messinstrumente und Themen wie Kamera- und Objektwahl werden unter den Tisch fallen gelassen. Sehr sympathisch ist, dass der Autor das Buch so aufgebaut hat, dass der Leser auch erstmal mit der Studio-Praxis im dritten Kapitel anfangen und sich dann nach und nach die Technik aus den ersten beiden Abschnitten aneignen kann. So bietet er sowohl aufgeregten Fotografen, die direkt beginnen wollen, als auch solchen, die zuerst alles wissen möchten, den perfekten Einstieg. Das Buch entspricht dem hohen Qualitätsstandard des Verlags: verständliche Beschreibungen auf den Punkt gebracht; viele Beispielbilder, die das Geschriebene illustrieren und verdeutlichen; leicht verständliche Gliederung, die das Buch nicht nur als Lehr-, sondern auch als Nachschlagewerk auszeichnet; alle benötigten Materialien für den Einstieg auf der DVD zum Buch; einen Code für die Website des Verlags mit Zusatzmaterial und Korrekturen. Dieses Mal sticht auch das gut gelungene Crossover-Marketing des Verlags heraus: Die Lektionen des Video-Trainings auf der Disk passen hervorragend als Übung nach Beendigung des Buches und machen Lust auf den Kauf des Trainings. ""Fotografieren im Studio"" ist ein hervorragendes Buch für Hobby-Fotografen, um den Einstieg in die Studio-Fotografie zu erleichtern und möglichst wenig Stolperfallen mitzunehmen. Dazu gehören nicht nur die Technik und das Licht, sondern auch die Umgang mit dem Model und das eindeutige Briefing. Besonders positiv: Bei der Technik wird nicht nur auf teure Ausstattung gesetzt, sondern auch gezeigt, wie man mit kleinem Budget das erste eigene Studio im Keller aufbauen kann. Oliver Gietl gibt dem Leser das Gefühl, ihn durch das Buch an die Hand zu nehmen - so sinkt die Angst vor der neuen Aufgabe. Nach und nach erlernt er die Basics der Studio-Fotografie und beherrscht am Ende des Buches diese perfekt. Doch damit ist das Ende der Fahnenstange nicht erreicht. Ganz im Gegenteil: Dann beginnt die Kreativität des Fotografen! Fazit: Ein hervorragendes Buch zum Einstieg in die Studio-Fotografie mit jeder Menge Tipps und Tricks. Vom Profi an die Hand genommen, erarbeitet sich der Leser stückweise die Basics und erlernt alles, um sich danach nicht mehr auf die Technik, sondern auf seine Kreativität zu konzentrieren. Galileo Design Fotografieren Filmen Blitzanlage Fotografie Fotostudio Fotografie Filme Videofilmen Heimstudio High Key Lichtsetzung Low Key Porträt Studio Studiofotografie Studiolicht Studiotechnik ISBN-10 3-8362-1410-5 / 3836214105 ISBN-13 978-3-8362-1410-0 / 9783836214100 Blitzanlage Fotografie Fotostudio Heimstudio High Key Lichtsetzung Low Key Porträt Studio Studiofotografie Studiolicht Studiotechnik Fotografieren Fotografie Filme Videofilmen Filmen

Bestell-Nr.: BN28400

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Blue Note Photography [Gebundene Ausgabe] Blue Note Records Fotografen Fotografeninnen Jazzfotografie Blue-Note-Platten Art Blakey Horace Silver Komposition Bildausschnitt  Rainer Placke (Herausgeber), Ingo Wulff (Herausgeber), Francis Wolff (Fotograf), Jimmy Katz (Fotograf) Rainer Placke (Herausgeber), Ingo Wulff (Herausgeber), Francis Wolff (Fotograf), Jimmy Katz (Fotograf) Ashley Kahn Rudy Van Gelder Bruce Lundvall Michael Cuscuna Blue Note Records Fotografen Fotografeninnen Jazzfotografie Blue-Note-Platten Art Blakey Horace Silver Komposition Bildausschnitt Duoton-Fotos Einfach schön - die Photos von Francis Wolff (eigentlich Frank Wolff) zieren einige der wichtigsten Blue-Note-Platten der 50er und 60er Jahre (Art Blakey, Horace Silver) und sind von Komposition/Bildausschnitt sehr experimentell, aber nie überstilisiert. Die Atmosphäre bei den Aufnahmen erscheint greifbar, ästhetisch ein Genuss, natürlich überwiegend in Schwarz-Weiß. Endlich gibt es diese Bilder in einem massiven Bildband, der darüber hinaus viele gute Informationen über Künstler, Label und so weiter enthält. Sehr cool auch die beigefügten CDs (2 Stück) mit einem repräsentativen Querschnitt aus dem Back-Katalog von Blue Note. Ein begehrenswertes Sammlerstück! Duoton-Fotos von Francis Wolff [aus dem Zeitraum 1946 - 1967] und Jimmy Katz [aus dem Zeitraum 1994 - 2009]. Die Texte dieser Originalausgabe zum 70 -jährigen Blue-Note-Jubiläum stammen von Ashley Kahn, Rudy Van Gelder, Bruce Lundvall, Michael Cuscuna und Jimmy Katz.

Mehr von Rainer Placke (Herausgeber)
Rainer Placke (Herausgeber), Ingo Wulff (Herausgeber), Francis Wolff (Fotograf), Jimmy Katz (Fotograf) Ashley Kahn Rudy Van Gelder Bruce Lundvall Michael Cuscuna
Blue Note Photography [Gebundene Ausgabe] Blue Note Records Fotografen Fotografeninnen Jazzfotografie Blue-Note-Platten Art Blakey Horace Silver Komposition Bildausschnitt Rainer Placke (Herausgeber), Ingo Wulff (Herausgeber), Francis Wolff (Fotograf), Jimmy Katz (Fotograf) Rainer Placke (Herausgeber), Ingo Wulff (Herausgeber), Francis Wolff (Fotograf), Jimmy Katz (Fotograf) Ashley Kahn Rudy Van Gelder Bruce Lundvall Michael Cuscuna Blue Note Records Fotografen Fotografeninnen Jazzfotografie Blue-Note-Platten Art Blakey Horace Silver Komposition Bildausschnitt Duoton-Fotos Einfach schön - die Photos von Francis Wolff (eigentlich Frank Wolff) zieren einige der wichtigsten Blue-Note-Platten der 50er und 60er Jahre (Art Blakey, Horace Silver) und sind von Komposition/Bildausschnitt sehr experimentell, aber nie überstilisiert. Die Atmosphäre bei den Aufnahmen erscheint greifbar, ästhetisch ein Genuss, natürlich überwiegend in Schwarz-Weiß. Endlich gibt es diese Bilder in einem massiven Bildband, der darüber hinaus viele gute Informationen über Künstler, Label und so weiter enthält. Sehr cool auch die beigefügten CDs (2 Stück) mit einem repräsentativen Querschnitt aus dem Back-Katalog von Blue Note. Ein begehrenswertes Sammlerstück! Duoton-Fotos von Francis Wolff [aus dem Zeitraum 1946 - 1967] und Jimmy Katz [aus dem Zeitraum 1994 - 2009]. Die Texte dieser Originalausgabe zum 70 -jährigen Blue-Note-Jubiläum stammen von Ashley Kahn, Rudy Van Gelder, Bruce Lundvall, Michael Cuscuna und Jimmy Katz.

2009 Jazzprezzo Jazzprezzo 2009 Hardcover 204 S. 32,6 x 28,6 x 2,8 cm ISBN: 3981025083 (EAN: 9783981025088 / 978-3981025088)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Einfach schön - die Photos von Francis Wolff (eigentlich Frank Wolff) zieren einige der wichtigsten Blue-Note-Platten der 50er und 60er Jahre (Art Blakey, Horace Silver) und sind von Komposition/Bildausschnitt sehr experimentell, aber nie überstilisiert. Die Atmosphäre bei den Aufnahmen erscheint greifbar, ästhetisch ein Genuss, natürlich überwiegend in Schwarz-Weiß. mehr lesen ...
Schlagworte: Blue Note Records Fotografen Fotografeninnen Jazzfotografie Blue-Note-Platten Art Blakey Horace Silver Komposition Bildausschnitt Einfach schön - die Photos von Francis Wolff (eigentlich Frank Wolff) zieren einige der wichtigsten Blue-Note-Platten der 50er und 60er Jahre (Art Blakey, Horace Silver) und sind von Komposition/Bildausschnitt sehr experimentell, aber nie überstilisiert. Die Atmosphäre bei den Aufnahmen erscheint greifbar, ästhetisch ein Genuss, natürlich überwiegend in Schwarz-Weiß. Endlich gibt es diese Bilder in einem massiven Bildband, der darüber hinaus viele gute Informationen über Künstler, Label und so weiter enthält. Sehr cool auch die beigefügten CDs (2 Stück) mit einem repräsentativen Querschnitt aus dem Back-Katalog von Blue Note. Ein begehrenswertes Sammlerstück! Duoton-Fotos von Francis Wolff [aus dem Zeitraum 1946 - 1967] und Jimmy Katz [aus dem Zeitraum 1994 - 2009]. Die Texte dieser Originalausgabe zum 70 -jährigen Blue-Note-Jubiläum stammen von Ashley Kahn, Rudy Van Gelder, Bruce Lundvall, Michael Cuscuna und Jimmy Katz. Duoton-Fotos von Francis Wolff [aus dem Zeitraum 1946 - 1967] und Jimmy Katz [aus dem Zeitraum 1994 - 2009]. Die Texte dieser Originalausgabe zum 70 -jährigen Blue-Note-Jubiläum stammen von Ashley Kahn, Rudy Van Gelder, Bruce Lundvall, Michael Cuscuna und Jimmy Katz. Sprache englisch; deutsch Maße 285 x 325 mm Gewicht 2095 g Kunst Musik Theater Musiker Blue Note Records Fotografen Fotografinnen Jazzfotografie Katz, Jimmy Wolff, Francis ISBN-10 3-9810250-8-3 / 3981025083 ISBN-13 978-3-9810250-8-8 / 9783981025088

Bestell-Nr.: BN26889

Preis: 149,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Senses [Englisch] [Gebundene Ausgabe] Frank DeMulder (Fotograf)

Mehr von Frank DeMulder (Fotograf)
Frank DeMulder (Fotograf)
Senses [Englisch] [Gebundene Ausgabe] Frank DeMulder (Fotograf)

2007 teNeues Verlag teNeues Verlag 2007 Hardcover 168 S. 27,9 x 37,5 cm ISBN: 3832792082 (EAN: 9783832792084 / 978-3832792084)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Diese beeindruckende Sammlung präsentiert das Schaffen des international gefeierten Mode- und Glamourfotografen Frank De Mulder. Nicht umsonst zieren seine Arbeiten aufwändige Werbekampagnen und Veröffentlichungen in führenden Zeitschriften: Der für die knisternde Erotik seiner Bilder bekannte Fotograf schafft mit Hilfe von Licht und Kontur Kompositionen von malerisc mehr lesen ...
Schlagworte: Aktfotografie DeMulder, Frank Erotik Künste Fotografie Fotografen Fotografin Fotograf Fotografinnen Kunst AktFotografie Film Video TV Künstler Photografie Filme Videoe TV ISBN-10 3-8327-9208-2 / 3832792082 ISBN-13 978-3-8327-9208-4 / 9783832792084 Diese beeindruckende Sammlung präsentiert das Schaffen des international gefeierten Mode- und Glamourfotografen Frank De Mulder. Nicht umsonst zieren seine Arbeiten aufwändige Werbekampagnen und Veröffentlichungen in führenden Zeitschriften: Der für die knisternde Erotik seiner Bilder bekannte Fotograf schafft mit Hilfe von Licht und Kontur Kompositionen von malerischer Klarheit. Mit großem Respekt vor seinen Modellen fängt De Mulder die weibliche Schönheit auf das Intimste und Verführerischste ein. Bei ihm übersteigt die Sinnlichkeit die pure Erregung - die Aufnahmen sind ein intellektueller und optischer Genuss. Der Belgier Frank De Mulder ist einer der führenden Mode- und Glamourfotografen und eine gefeierte Persönlichkeit in der internationalen Fotografieszene. Er hat für viele namhafte Werbekampagnen gearbeitet sowie für diverse große Magazine wie Playboy, FHM, GQ, Maxim, Elle, Ché und Menzo. - Der Band bietet die einmalige Chance, die Werke eines der sinnlichsten und innovativsten Fotografen unserer Zeit sein Eigen zu nennen - Ein ideales Geschenk für alle Freunde der erotischen Fotografie - A leading Belgian fashion and glamour photographer, Frank De Mulder is a celebrated personality within the international photo scene. He has worked for large advertising campaigns and well-known magazines, including Playboy, FHM, GQ, Maxim, Elle, Ché, and Menzo. De Mulder`s most intriguing work, however, are the intimate impressions of female emotions and beauty. These photographs take us far beyond the clichés and show us his interpretation of the world in the same way as a painting or drawing. The images are never scandalous, but they tend to balance on the edge of what is forbidden. That balance is what makes the photographs so powerful and interesting. De Mulder shows us the delicate, sensual world of women--from fragile and emotional to flamboyant and erotic--always at the highest level of beauty. 168 Seiten, Hardcover 26 Farbfotografien und 93 Duplexabbildungen Text in Englisch und Niederländisch Sprache: deutsch Maße 285 x 380 mm Gewicht: 2410 g Einbandart: gebunden Senses [Englisch] [Gebundene Ausgabe] Frank DeMulder (Fotograf)

Bestell-Nr.: BN29883

Preis: 259,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 266,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Handbuch der Muskelenergietechniken: Bd. 1: Grundlagen der MET (MuskelEnergieTechniken). Diagnostik und Therapie: Halswirbelsäule. - Bd. 2: Diagnostik und Therapie von Brustkorb, Brust- und Lendenwirbelsäule. - Bd. 3: Diagnostik und Therapie: Becken und Sakrum [Gebundene Ausgabe] von Bernhard Ehmer (Herausgeber), Fred L Mitchell (Autor), P Kai Mitchell (Autor, Fotograf), Marilyn Fox (Fotograf), Carol P Mitchell (Fotograf), Gisela Weise (Übersetzer), Markus Vieten (Übersetzer) Handbuch der Muskelenergietechniken

Mehr von Bernhard Ehmer (Herausgeber)
Bernhard Ehmer (Herausgeber), Fred L Mitchell (Autor), P Kai Mitchell (Autor, Fotograf), Marilyn Fox (Fotograf), Carol P Mitchell (Fotograf), Gisela Weise (Übersetzer), Markus Vieten (Übersetzer)
Handbuch der Muskelenergietechniken: Bd. 1: Grundlagen der MET (MuskelEnergieTechniken). Diagnostik und Therapie: Halswirbelsäule. - Bd. 2: Diagnostik und Therapie von Brustkorb, Brust- und Lendenwirbelsäule. - Bd. 3: Diagnostik und Therapie: Becken und Sakrum [Gebundene Ausgabe] von Bernhard Ehmer (Herausgeber), Fred L Mitchell (Autor), P Kai Mitchell (Autor, Fotograf), Marilyn Fox (Fotograf), Carol P Mitchell (Fotograf), Gisela Weise (Übersetzer), Markus Vieten (Übersetzer) Handbuch der Muskelenergietechniken

1., Aufl. (Bd. 1: 14.07.2004; Bd. 2: 08.12.2004; Bd. 3: 23.03.2005) Hippokrates Hippokrates 1., Aufl. (Bd. 1: 14.07.2004; Bd. 2: 08.12.2004; Bd. 3: 23.03.2005) Hardcover 20,5 x 5,2 x 28,2 cm ISBN: 3830453787 (EAN: 9783830453789 / 978-3830453789)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das offizielle Lehrwerk des Begründers der MuskelEnergieTechnik (MET) mit umfassenden Erläuterungen zu ihren wissenschaftlichen Grundlagen und Mechanismen. Die MET hilft, Bewegungseinschränkungen betroffener Gelenke zu beheben, eine Dehnung hypertoner Muskulatur und Faszien herbeizuführen und die lokale Durchblutung zu unterstützen. Diese Art der Mobilisierung und Re mehr lesen ...
Schlagworte: Das offizielle Lehrwerk des Begründers der MuskelEnergieTechnik (MET) mit umfassenden Erläuterungen zu ihren wissenschaftlichen Grundlagen und Mechanismen. Die MET hilft, Bewegungseinschränkungen betroffener Gelenke zu beheben, eine Dehnung hypertoner Muskulatur und Faszien herbeizuführen und die lokale Durchblutung zu unterstützen. Diese Art der Mobilisierung und Reponierung ist eine sanftere Möglichkeit als das allbekannte Manipulieren (sog. ""Einrenken""). Handbuch der Muskelenergietechniken: Bd. 1: Grundlagen der MET (MuskelEnergieTechniken). Diagnostik und Therapie: Halswirbelsäule. - Bd. 2: Diagnostik und Therapie von Brustkorb, Brust- und Lendenwirbelsäule. - Bd. 3: Diagnostik und Therapie: Becken und Sakrum [Gebundene Ausgabe] von Bernhard Ehmer (Herausgeber), Fred L Mitchell (Autor), P Kai Mitchell (Autor, Fotograf), Marilyn Fox (Fotograf), Carol P Mitchell (Fotograf), Gisela Weise (Übersetzer), Markus Vieten (Übersetzer) Handbuch der Muskelenergietechniken

Bestell-Nr.: BN31234

Preis: 999,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 1006,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Dem Genuss auf der Spur: Kulinarische Streifzüge im steirischen Weinland [Gebundene Ausgabe] Achim Schneyder (Autor), Peter Simonischek (Autor), Kurt-Michael Westermann (Fotograf) Genießer Feinschmecker Steirisches Weinland Küche Schnapsbrenner Züchter von asiatischen Zwergrindern Reiseführer literarisch-kulinarischer Reisebericht Steirischen Weinstraßen Dem Genuß auf der Spur Kulinarische Streifzüge im steirischen Weinland Drei Freunde, ein Schauspieler, ein Journalist und ein Fotograf, reisen, begleitet vom Hund des Schauspielers, ins Steirische Weinland. Gemeinsam folgen sie einer Spur des Genusses. Sie erkunden Küche und Keller, sie besuchen Land und Leute, vom Dorfpfarrer über den Schnapsbrenner bis hin zum Züchter von asiatischen Zwergrindern. Sie lassen sich treiben, kehren ein in Buschenschanken, vergessen die Zeit und sind verzaubert von der unendlich vielfältigen Schönheit dieses Landstrichs. Und sie schreiben all ihre Eindrücke nieder. So ist ein sehr persönliches Buch ganz nach dem subjektiven Geschmack der Autoren Achim Schneyder und Peter Simonischek sowie des Fotografen Kurt-Michael Westermann entstanden. Kein klassischer Reiseführer, vielmehr ein literarisch-kulinarischer Reisebericht und doch ein Werk mit Service-Charakter und zahlreichen praktischen Hinweisen. Ein Buch, das Lust und Appetit macht und den Leser eintauchen lässt in die Geschichte und die Gegenwart der Steirischen Weinstraßen. Autor: Achim Schneyder, 1966 in Salzburg geboren, wechselte nach der Matura direkt in den Beruf des Journalisten. Ursprünglich Sportjournalist (u.a. bei „News“) und später leitender Redakteur (u.a. Chefredakteur von „täglich alles“ und des „Kurier am Sonntag“), gehört er seit 2007 der Wiener Redaktion der „Kleinen Zeitung“ an, wo er seinen breit gefächerten Interessen entsprechend ressortübergreifend arbeitet. Im Herbst 2006 erschien sein erstes Buch: „Toni Polster – ein Leben in 90 Minuten“. Peter Simonischek, 1946 in Graz geboren, studierte nach der Matura Architektur, begann parallel dazu eine Ausbildung zum Zahntechniker, ehe er sich doch für die Schauspielerei entschied und auf die Akademie für Musik und darstellende Kunst wechselte. Von 1979 bis 1999 war er Ensemblemitglied der Berliner Schaubühne, seither ist er am Wiener Burgtheater engagiert. Er ist Träger des „Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst“.

Mehr von Achim Schneyder Peter
Achim Schneyder (Autor), Peter Simonischek (Autor), Kurt-Michael Westermann (Fotograf)
Dem Genuss auf der Spur: Kulinarische Streifzüge im steirischen Weinland [Gebundene Ausgabe] Achim Schneyder (Autor), Peter Simonischek (Autor), Kurt-Michael Westermann (Fotograf) Genießer Feinschmecker Steirisches Weinland Küche Schnapsbrenner Züchter von asiatischen Zwergrindern Reiseführer literarisch-kulinarischer Reisebericht Steirischen Weinstraßen Dem Genuß auf der Spur Kulinarische Streifzüge im steirischen Weinland Drei Freunde, ein Schauspieler, ein Journalist und ein Fotograf, reisen, begleitet vom Hund des Schauspielers, ins Steirische Weinland. Gemeinsam folgen sie einer Spur des Genusses. Sie erkunden Küche und Keller, sie besuchen Land und Leute, vom Dorfpfarrer über den Schnapsbrenner bis hin zum Züchter von asiatischen Zwergrindern. Sie lassen sich treiben, kehren ein in Buschenschanken, vergessen die Zeit und sind verzaubert von der unendlich vielfältigen Schönheit dieses Landstrichs. Und sie schreiben all ihre Eindrücke nieder. So ist ein sehr persönliches Buch ganz nach dem subjektiven Geschmack der Autoren Achim Schneyder und Peter Simonischek sowie des Fotografen Kurt-Michael Westermann entstanden. Kein klassischer Reiseführer, vielmehr ein literarisch-kulinarischer Reisebericht und doch ein Werk mit Service-Charakter und zahlreichen praktischen Hinweisen. Ein Buch, das Lust und Appetit macht und den Leser eintauchen lässt in die Geschichte und die Gegenwart der Steirischen Weinstraßen. Autor: Achim Schneyder, 1966 in Salzburg geboren, wechselte nach der Matura direkt in den Beruf des Journalisten. Ursprünglich Sportjournalist (u.a. bei „News“) und später leitender Redakteur (u.a. Chefredakteur von „täglich alles“ und des „Kurier am Sonntag“), gehört er seit 2007 der Wiener Redaktion der „Kleinen Zeitung“ an, wo er seinen breit gefächerten Interessen entsprechend ressortübergreifend arbeitet. Im Herbst 2006 erschien sein erstes Buch: „Toni Polster – ein Leben in 90 Minuten“. Peter Simonischek, 1946 in Graz geboren, studierte nach der Matura Architektur, begann parallel dazu eine Ausbildung zum Zahntechniker, ehe er sich doch für die Schauspielerei entschied und auf die Akademie für Musik und darstellende Kunst wechselte. Von 1979 bis 1999 war er Ensemblemitglied der Berliner Schaubühne, seither ist er am Wiener Burgtheater engagiert. Er ist Träger des „Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst“.

2008 Styria Premium Styria Premium 2008 Hardcover 204 S. 21,4 x 21,4 x 2 cm ISBN: 3222132364 (EAN: 9783222132360 / 978-3222132360)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Drei Freunde, ein Schauspieler, ein Journalist und ein Fotograf, reisen, begleitet vom Hund des Schauspielers, ins Steirische Weinland. Gemeinsam folgen sie einer Spur des Genusses. Sie erkunden Küche und Keller, sie besuchen Land und Leute, vom Dorfpfarrer über den Schnapsbrenner bis hin zum Züchter von asiatischen Zwergrindern. Sie lassen sich treiben, kehren ein i mehr lesen ...
Schlagworte: Steirisches Weinland Steirische Weinstraßen Küche Schnapsbrenner Züchter von asiatischen Zwergrindern Reiseführer literarisch-kulinarischer Reisebericht Drei Freunde, ein Schauspieler, ein Journalist und ein Fotograf, reisen, begleitet vom Hund des Schauspielers, ins Steirische Weinland. Gemeinsam folgen sie einer Spur des Genusses. Sie erkunden Küche und Keller, sie besuchen Land und Leute, vom Dorfpfarrer über den Schnapsbrenner bis hin zum Züchter von asiatischen Zwergrindern. Sie lassen sich treiben, kehren ein in Buschenschanken, vergessen die Zeit und sind verzaubert von der unendlich vielfältigen Schönheit dieses Landstrichs. Und sie schreiben all ihre Eindrücke nieder. So ist ein sehr persönliches Buch ganz nach dem subjektiven Geschmack der Autoren Achim Schneyder und Peter Simonischek sowie des Fotografen Kurt-Michael Westermann entstanden. Kein klassischer Reiseführer, vielmehr ein literarisch-kulinarischer Reisebericht und doch ein Werk mit Service-Charakter und zahlreichen praktischen Hinweisen. Ein Buch, das Lust und Appetit macht und den Leser eintauchen lässt in die Geschichte und die Gegenwart der Steirischen Weinstraßen. Autor: Achim Schneyder, 1966 in Salzburg geboren, wechselte nach der Matura direkt in den Beruf des Journalisten. Ursprünglich Sportjournalist (u.a. bei „News“) und später leitender Redakteur (u.a. Chefredakteur von „täglich alles“ und des „Kurier am Sonntag“), gehört er seit 2007 der Wiener Redaktion der „Kleinen Zeitung“ an, wo er seinen breit gefächerten Interessen entsprechend ressortübergreifend arbeitet. Im Herbst 2006 erschien sein erstes Buch: „Toni Polster – ein Leben in 90 Minuten“. Peter Simonischek, 1946 in Graz geboren, studierte nach der Matura Architektur, begann parallel dazu eine Ausbildung zum Zahntechniker, ehe er sich doch für die Schauspielerei entschied und auf die Akademie für Musik und darstellende Kunst wechselte. Von 1979 bis 1999 war er Ensemblemitglied der Berliner Schaubühne, seither ist er am Wiener Burgtheater engagiert. Er ist Träger des „Österreichischen Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst“. Dem Genuss auf der Spur: Kulinarische Streifzüge im steirischen Weinland [Gebundene Ausgabe] Achim Schneyder (Autor), Peter Simonischek (Autor), Kurt-Michael Westermann (Fotograf) Genießer Feinschmecker Steirisches Weinland Küche Schnapsbrenner Züchter von asiatischen Zwergrindern Reiseführer literarisch-kulinarischer Reisebericht Steirischen Weinstraßen Dem Genuß auf der Spur Kulinarische Streifzüge im steirischen Weinland

Bestell-Nr.: BN27630

Preis: 29,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 36,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die entkleidete Frau: 40 Jahre Dessous-Fotografie [Illustriert] [Gebundene Ausgabe] von Dr. Michael Euler-Schmidt (Herausgeber) stellvertretender Direktor Kölnisches Stadtmuseum , Klaus Honnef (Autor), Peter H. Fürst (Fotograf) Die entkleidete Frau Vierzig Jahre Dessous- Fotografie Jahre Dessous-Photografie

Mehr von Michael Euler-Schmidt (Herausgeber)
Dr. Michael Euler-Schmidt (Herausgeber) stellvertretender Direktor Kölnisches Stadtmuseum , Klaus Honnef (Autor), Peter H. Fürst (Fotograf)
Die entkleidete Frau: 40 Jahre Dessous-Fotografie [Illustriert] [Gebundene Ausgabe] von Dr. Michael Euler-Schmidt (Herausgeber) stellvertretender Direktor Kölnisches Stadtmuseum , Klaus Honnef (Autor), Peter H. Fürst (Fotograf) Die entkleidete Frau Vierzig Jahre Dessous- Fotografie Jahre Dessous-Photografie

2000 Emons Emons 2000 Hardcover 136 S. 32 x 23,4 x 1,6 cm ISBN: 3897051834 (EAN: 9783897051836 / 978-3897051836)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Der Kölner Fotograf Peter H. Fürst wurde mit seinen Dessous-Fotografien wegweisend auf diesem Gebiet. Er befreite das Genre von der Umgebung des Boudoirs und arrangierte Inszenierungen ganz anderer Art. Sein populärstes Motiv ""Danielle im schwarzen Dessous"" ist von Japan bis Amerika als Poster bekannt. Der große internationale Erfolg seiner Dessousfotografien liegt mehr lesen ...
Schlagworte: Der Kölner Fotograf Peter H. Fürst wurde mit seinen Dessous-Fotografien wegweisend auf diesem Gebiet. Er befreite das Genre von der Umgebung des Boudoirs und arrangierte Inszenierungen ganz anderer Art. Sein populärstes Motiv ""Danielle im schwarzen Dessous"" ist von Japan bis Amerika als Poster bekannt. Der große internationale Erfolg seiner Dessousfotografien liegt auch darin, dass in seinem ganzen fotografischen Werk - und das nicht nur bei seinen Dessous - die Schönheit eine große Rolle spielt. So ist es Peter H. Fürst gelungen, das Dessous in die künstlerische Fotografie zu integrieren. Das Dessous wird in seinen Fotografien zur Couture, zur Mode. Mit großem Einfühlungsvermögen, Subtilität und Kenntnis der weiblichen Psyche kreiert er eine eigene Philosophie der zweiten Haut. Autor : Peter H. Fürst, geboren 1939 in Leoben/Österreich, lebt und arbeitet als Fotograf seit 1960 in Köln.

Bestell-Nr.: BN28265

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 1738
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.