Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 1059
:. Suchergebnisse
Die Struktur der Persönlichkeit von Gerd Rudolf (Autor), Tilman Grande (Autor), Peter Henningsen Die Struktur der Persönlichkeit kann im Rahmen der individuellen Entwicklung vielfältige Einschränkungen erfahren. Sie bestimmen das spätere Auftreten und den Verlauf psychischer Erkrankungen maßgeblich mit. Das Buch bietet erstmals eine zusammenfassende Darstellung zu diesem therapeutisch zentralen Teil der psychodynamischen Krankheitslehre aus konzeptueller, empirischer und vor allem auch therapeutischer Perspektive. Das Thema wird dabei nicht nur aus psychoanalytischer, sondern auch aus entwicklungspsychologischer, kindertherapeutischer, affektpsychologischer, familiendynamischer und psychiatrischer Sicht abgehandelt. Ziel ist ein psychodynamisches Modell der Persönlichkeit und ein Konzept für die Therapie der strukturellen Störungen, wie sie vor allem bei den schweren Persönlichkeitsstörungen beobachtet werden. Das Buch wendet sich an tiefenpsychologisch und psychoanalytisch orientierte Psychotherapeuten, Psychosomatiker und Psychiater. Der Verlag über das Buch Vorteile/Essentials- Ausgezeichnetes und international anerkanntes Konzept zur Behandlung struktureller Störungen - Anschauliche und klinisch stringente Darstellung des therapeutischen Vorgehens - Zugeschnitten auf das neue OPD-2-System - Ausführliches Manual mit zahlreichen Praxisbeispielen - Struktur-Checkliste

Mehr von Gerd Rudolf Tilman
Gerd Rudolf Tilman Grande Peter Henningsen Die Struktur der Persönlichkeit kann im Rahmen der individuellen Entwicklung vielfältige Einschränkungen erfahren. Sie bestimmen das spätere Auftreten und den Verlauf psychischer Erkrankungen maßgeblich mit.
Die Struktur der Persönlichkeit von Gerd Rudolf (Autor), Tilman Grande (Autor), Peter Henningsen Die Struktur der Persönlichkeit kann im Rahmen der individuellen Entwicklung vielfältige Einschränkungen erfahren. Sie bestimmen das spätere Auftreten und den Verlauf psychischer Erkrankungen maßgeblich mit. Das Buch bietet erstmals eine zusammenfassende Darstellung zu diesem therapeutisch zentralen Teil der psychodynamischen Krankheitslehre aus konzeptueller, empirischer und vor allem auch therapeutischer Perspektive. Das Thema wird dabei nicht nur aus psychoanalytischer, sondern auch aus entwicklungspsychologischer, kindertherapeutischer, affektpsychologischer, familiendynamischer und psychiatrischer Sicht abgehandelt. Ziel ist ein psychodynamisches Modell der Persönlichkeit und ein Konzept für die Therapie der strukturellen Störungen, wie sie vor allem bei den schweren Persönlichkeitsstörungen beobachtet werden. Das Buch wendet sich an tiefenpsychologisch und psychoanalytisch orientierte Psychotherapeuten, Psychosomatiker und Psychiater. Der Verlag über das Buch Vorteile/Essentials- Ausgezeichnetes und international anerkanntes Konzept zur Behandlung struktureller Störungen - Anschauliche und klinisch stringente Darstellung des therapeutischen Vorgehens - Zugeschnitten auf das neue OPD-2-System - Ausführliches Manual mit zahlreichen Praxisbeispielen - Struktur-Checkliste

2004 Schattauer GmbH Schattauer GmbH 2004 Hardcover 208 S. 246x210x23 mm ISBN: 3794521994 (EAN: 9783794521999 / 978-3794521999)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Psychiater Psychiatrie Körper medizinisch Psychosomatik Psychotherapeut Psychotherapie Therapie OPD-2-System psychische Erkrankungen Entwicklungspsychologie Kindertherapie Affektpsyschologie Die Struktur der Persönlichkeit kann im Rahmen der individuellen Entwicklung vielfältige Einschränkungen erfahren. Sie bestimmen das spätere Auftreten und den Verlauf psychischer mehr lesen ...
Schlagworte: Psychiater Psychiatrie Körper medizinisch Psychosomatik Psychotherapeut Psychotherapie Therapie OPD-2-System psychische Erkrankungen Entwicklungspsychologie Kindertherapie Affektpsyschologie Die Struktur der Persönlichkeit kann im Rahmen der individuellen Entwicklung vielfältige Einschränkungen erfahren. Sie bestimmen das spätere Auftreten und den Verlauf psychischer Erkrankungen maßgeblich mit. Das Buch bietet erstmals eine zusammenfassende Darstellung zu diesem therapeutisch zentralen Teil der psychodynamischen Krankheitslehre aus konzeptueller, empirischer und vor allem auch therapeutischer Perspektive. Das Thema wird dabei nicht nur aus psychoanalytischer, sondern auch aus entwicklungspsychologischer, kindertherapeutischer, affektpsychologischer, familiendynamischer und psychiatrischer Sicht abgehandelt. Ziel ist ein psychodynamisches Modell der Persönlichkeit und ein Konzept für die Therapie der strukturellen Störungen, wie sie vor allem bei den schweren Persönlichkeitsstörungen beobachtet werden. Das Buch wendet sich an tiefenpsychologisch und psychoanalytisch orientierte Psychotherapeuten, Psychosomatiker und Psychiater. Der Verlag über das Buch Vorteile/Essentials- Ausgezeichnetes und international anerkanntes Konzept zur Behandlung struktureller Störungen - Anschauliche und klinisch stringente Darstellung des therapeutischen Vorgehens - Zugeschnitten auf das neue OPD-2-System - Ausführliches Manual mit zahlreichen Praxisbeispielen - Struktur-Checkliste Die Struktur der Persönlichkeit Gerd Rudolf Tilman Grande Peter Henningsen

Bestell-Nr.: BN3921

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
2 Bd. Spezielle symptomatologie und Diagnose innerer Erkrankungen 1941

Mehr von Holler
[Erkrankungen] - Holler:
2 Bd. Spezielle symptomatologie und Diagnose innerer Erkrankungen 1941

Urban & Schwarzenberg, 1941. 1256 Seiten gebundene Ausgabe


- zwei Bände - Spezielle Symptomatologie und Diagnose innerer Erkrankungen in zwei Bänden - mit Schutzumschlag, von Prof. Dr. Gottfried Holler, mit 109 Abbildungen im Text, Urban & Schwarzenberg, von 1941, 1256 Seiten Inhalt: Krankheitszeichen von seiten des Hautorganes Krankheitszeichen in Mund und Rachen und an ihren Anhangsgebilden ... von seiten der Lymphknoten ... von seiten mehr lesen ...
Schlagworte: Erkrankungen

Bestell-Nr.: 33246

Preis: 36,00 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 36,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.
120 Jahre jung Gesund & vital bis ins hohe Alter - Die neuesten Erkenntnisse der orthomolekularen Medizin von Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin Leiter des Diagnostik- und Therapiezentrum für umweltmedizinische Erkrankungen Rostock intensive Forschung die Auswirkungen einer Instabilität der Halswirbelsäule auf den gesamten Körper entdeckt Drei-Säulen-Therapie (Autor), Ina van Lunteren (Autor) Jeroen van Lunteren (Herausgeber) Gesundheit Orthomolekularmedizin

Mehr von Doz. med. Bodo
Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin Leiter des Diagnostik- und Therapiezentrum für umweltmedizinische Erkrankungen Rostock intensive Forschung die Auswirkungen einer Instabilität der Halswirbelsäule auf den
120 Jahre jung Gesund & vital bis ins hohe Alter - Die neuesten Erkenntnisse der orthomolekularen Medizin von Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin Leiter des Diagnostik- und Therapiezentrum für umweltmedizinische Erkrankungen Rostock intensive Forschung die Auswirkungen einer Instabilität der Halswirbelsäule auf den gesamten Körper entdeckt Drei-Säulen-Therapie (Autor), Ina van Lunteren (Autor) Jeroen van Lunteren (Herausgeber) Gesundheit Orthomolekularmedizin

2001 J. Kamphausen J. Kamphausen 2001 Softcover 21,1 x 13,4 x 1,4 cm ISBN: 3928430068 (EAN: 9783928430067 / 978-3928430067)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Gesundheit Orthomolekularmedizin Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski ist Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin und Leiter des Diagnostik- und Therapiezentrums für umweltmedizinische Erkrankungen in Rostock. Er hat in seiner eigenen Praxis durch intensive Forschung die Auswirkungen einer Instabilität der Halswirbelsäule auf den gesamten Körper entdeckt und seine mehr lesen ...
Schlagworte: Gesundheit Orthomolekularmedizin Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski ist Facharzt für Innere Medizin und Umweltmedizin und Leiter des Diagnostik- und Therapiezentrums für umweltmedizinische Erkrankungen in Rostock. Er hat in seiner eigenen Praxis durch intensive Forschung die Auswirkungen einer Instabilität der Halswirbelsäule auf den gesamten Körper entdeckt und seine in diesem Buch dargestellte Drei-Säulen-Therapie entwickelt. www.dr-kuklinski.info, www.kfs-medizin.at 120 Jahre jung Gesund & vital bis ins hohe Alter - Die neuesten Erkenntnisse der orthomolekularen Medizin

Bestell-Nr.: BN10031

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Hand und Arm ihre Erkrankungen und deren Behandlung

Mehr von Hohmann Georg
[Erkrankungen] - Hohmann, Georg:
Hand und Arm ihre Erkrankungen und deren Behandlung


Ihre Erkrankungen und deren Behandlung. Von Georg Hohmann. Herausgeber Verlag von J. F. Bergmann München 1949. 271 Seiten. Mit 199 Abbildungen. Besitzerangabe, teilweise Seiten leicht kaputt und Einband etwas beschädigt. Akzeptabler Zustand. (lex. 8°) PayPal Zahlung erst ab 15€
Keine Kreditkartenzahlung bei einem Bestellwert unter 15 €.
Schlagworte: Erkrankungen

Bestell-Nr.: 3154

Preis: 25,00 EUR
Versandkosten: 3,50 EUR
Gesamtpreis: 28,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Lehrbuch für Krankenpflegeschulen, Band 1 - Band 3 für Heilberufe ,Grundlagen der Gesundheitslehre,Anatomie, Physiologie, Einführung in die psychologie, allgemeine Hygiene, Grundlagen der Krankheitslehre, Grundlagen der Krankenpflege, Berufskunde herausge Bd. 1. Physiologie, Pathologische Physiologie, Pharmakologie  Bd. 2. Histologie, Anatomie, allgemeine chirurgische Krankheitslehre  Bd. 3. Erkrankungen des Nervensystems und Geisteskrankheiten, des Auges, Erkrankungen des Ohres und Harnwege und des Bewegungsapparates

Mehr von Claire Dietrich
Claire Dietrich
Lehrbuch für Krankenpflegeschulen, Band 1 - Band 3 für Heilberufe ,Grundlagen der Gesundheitslehre,Anatomie, Physiologie, Einführung in die psychologie, allgemeine Hygiene, Grundlagen der Krankheitslehre, Grundlagen der Krankenpflege, Berufskunde herausge Bd. 1. Physiologie, Pathologische Physiologie, Pharmakologie Bd. 2. Histologie, Anatomie, allgemeine chirurgische Krankheitslehre Bd. 3. Erkrankungen des Nervensystems und Geisteskrankheiten, des Auges, Erkrankungen des Ohres und Harnwege und des Bewegungsapparates

2-3.auflage Walter de Gruyter & Co. 1955,1963 24 cm. 225,254,342 seiten. band mit 15 abb. band 2 115 Abb. band 3.mit 244 teils farbigen Abbildungen. Leineneinband ohne OU (AM1625)


Seiten gebräunt, Einband an den kanten bestoßen,teils bestoßen, anmerkungen mit bleistift. `..Geleitwort..was Krankenpflegepersonen zweckmäßigerweise von Anatomie, Physiologie, Diagnostik und Therapie erfahren und behalten sollen, ist überaus schwer abzugrenzen. Nötig ist auf jeden Fall ein annäherndes Wissen vom normalen Bau und von den normalen Funktionen des menschlichen Organismus, ebenso nöti mehr lesen ...
Schlagworte: [Medizin heilberufe, Gesundheitslehre, Gewebelehre, Anatomie, Physiologie, Psychologie, erkrankung, , Krankheitslehre, arzneimittel, pharmaka, Krankenpflege, hygiene, deinfektion, praxis, körperbau, organe, funktion, ernährung, anatomie, körperbau, körperpflege, störung, schm]

Bestell-Nr.: 592129910

Preis: 38,74 EUR
Versandkosten: 5,90 EUR
Gesamtpreis: 44,64 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen Dr. med. Hans Förstl Studium der Humanmedizin Neurologie Psychiatrie Psychotherapie München Mannheim London C3-Stiftungsprofessur Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie University of Western Australia Perth TU München, Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Die psychischen Manifestationen körperlicher Erkrankungen beschäftigen Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie afektiven Störungen. Dies gilt für - neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen, - Epilepsie, - raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, - Schädel-Hirn-Traumata, - Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen. Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt: - Schizophrenie, - Depression, - Zwangsstörung und Angsterkrankungen, - Essstörungen, - Persönlichkeitsstörungen, - Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch. Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Psychologie und Psychiatrie Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517 Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie affektiven Störungen. Dies gilt für neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen,Epilepsie raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, Schädel-Hirn-Traumata, Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen.Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt Schizophrenie, Depression, Zwangsstörung und Angsterkrankungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch.Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Klinische Psychologie und Psychiatrie Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie und Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Erkrankungen Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517

Mehr von med. Hans Förstl
Dr. med. Hans Förstl (Autor) Studium der Humanmedizin Neurologie Psychiatrie Psychotherapie München Mannheim London C3-Stiftungsprofessur Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie University of Western Aust
Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen Dr. med. Hans Förstl Studium der Humanmedizin Neurologie Psychiatrie Psychotherapie München Mannheim London C3-Stiftungsprofessur Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie University of Western Australia Perth TU München, Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Die psychischen Manifestationen körperlicher Erkrankungen beschäftigen Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie afektiven Störungen. Dies gilt für - neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen, - Epilepsie, - raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, - Schädel-Hirn-Traumata, - Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen. Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt: - Schizophrenie, - Depression, - Zwangsstörung und Angsterkrankungen, - Essstörungen, - Persönlichkeitsstörungen, - Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch. Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Psychologie und Psychiatrie Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517 Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie affektiven Störungen. Dies gilt für neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen,Epilepsie raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, Schädel-Hirn-Traumata, Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen.Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt Schizophrenie, Depression, Zwangsstörung und Angsterkrankungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch.Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Klinische Psychologie und Psychiatrie Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie und Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Erkrankungen Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517

2000 Georg Thieme Verlag KG MVS Medizinverlage 2000 Hardcover 512 S. 24,2 x 17,6 x 3 cm ISBN: 3131179511 (EAN: 9783131179517 / 978-3131179517)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die psychischen Manifestationen körperlicher Erkrankungen beschäftigen Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie afektiven Störungen. Dies gilt für - neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen, - Epilepsie, - raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, - Schädel-H mehr lesen ...
Schlagworte: Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Erkrankungen Die psychischen Manifestationen körperlicher Erkrankungen beschäftigen Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie afektiven Störungen. Dies gilt für - neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen, - Epilepsie, - raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, - Schädel-Hirn-Traumata, - Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen. Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt: - Schizophrenie, - Depression, - Zwangsstörung und Angsterkrankungen, - Essstörungen, - Persönlichkeitsstörungen, - Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch. Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Psychologie und Psychiatrie Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517 Klinische Psychologie Psychiatrie Neuropsychologie Psychopathologie psychische Manifestationen körperlicher Erkrankungen Klinische Psychologen Ärzte Beziehung von Hirnveränderungen kognitiven affektive Störungen neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen Epilepsie raumfordernde entzündliche und infektiöse Prozesse Schädel-Hirn-Traumata Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen Organische Korrelate psychischer Erkrankungen Schizophrenie Depression Zwangsstörung Angsterkrankungen Essstörungen Persönlichkeitsstörungen Autismus Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters Neurologen Psychiater Klinische Psychologen Leib-Seele-Problem Klinische Psychologen und Ärzte aller Fachrichtungen. Besonders eng ist die Beziehung von Hirnveränderungen und kognitiven sowie affektiven Störungen. Dies gilt für neurodegenerative und zerebrovaskuläre Erkrankungen,Epilepsie raumfordernde, entzündliche und infektiöse Prozesse, Schädel-Hirn-Traumata, Alkoholfolgekrankheiten und drogen-induzierte Psychosen.Organische Korrelate psychischer Erkrankungen werden mit neuen Methoden immer weiter aufgeklärt Schizophrenie, Depression, Zwangsstörung und Angsterkrankungen, Essstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Autismus und andere Erkrankungen des Kindes- und Jugendalters. Neurologen und Psychiater bzw. Klinische Psychologen nähern sich dem gleichen Ziel - nämlich der praktischen Klärung des Leib-Seele-Problems für klinische Zwecke - aus verschiedenen Richtungen. Einige Wegbeschreibungen finden sich in diesem Buch.Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Klinische Psychologie und Psychiatrie Klinische Neuro-Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Störungen von Hans Förstl (Autor) Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Klinische Psychologie und Psychiatrie Neurologie psychischer Störungen und Psychiatrie neurologischer Erkrankungen Co-Autor Margot Albus, Josef B Aldenhoff, Berhard Bogerts Zusatzinfo 64 Abb., 97 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Klinische Psychologie Neuropsychologie Psychiatrie Psychopathologie ISBN-10 3-13-117951-1 / 3131179511 ISBN-13 978-3-13-117951-7 / 9783131179517

Bestell-Nr.: BN22368

Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Akupunktur in der Tiermedizin Lehrbuch und Atlas für die Klein- und Großtierbehandlung mit Zugang zum Elsevier-Portal (Gebundene Ausgabe) Veterinärmedizin Akupunktur TCM Veterinärmediziner Klinische Fächer Pathologie Akupressur Akupunkturpunkte Akupunktur Veterinärmedizin Kräuter Meridian Moxibustion Qi Tiermedizin Wandlungsphasen Allen M Schoen (Herausgeber) Klein- und Großtierakupunktur bei verschiedenen Tierarten mit ausführlichen Therapieanleitungen für alle wichtigen Erkrankungen und vielen praktischen Tipps. Neu in der 2. Auflage Ausklappbare Akupunkturtafeln Hund, Pferd, Vogel, Rind, Schwein; verbesserte Leserführung durch neue Optik und farbige Abbildungen sowie Adressen, Links etc. rund um die Veterinärakupunktur inkl. Fort- und Weiterbildung. Dieses Buch hat mehr! Der Titel hat Anbindung an das Elsevier-Portal! Der Code im Buch schaltet zusätzliche Inhalte im Internet frei*. Einfach Code im Buch freirubbeln - 1 x auf elsevier.de eingeben und registrieren - fertig! Mit dem Zugang zum Elsevier-Portal haben Sie Zugriff auf: - Informationsblätter für Tierbesitzer über den Einsatz der Akupunktur, Einverständniserklärungen sowie Dokumentationsbögen wie z.B. Behandlungsprotokolle und Untersuchungsbefunde - Bezugsquellen für Akupunkturbedarf, chinesische Kräuter Adressen spezialisierter Apotheken - Beiträge der Deutschen Zeitschrift für Akupunktur (DZA) (Angebot freibleibend)Allen M. Schoen ist Tierarzt, er hat ein Master`s Degree für Neurophysiologie und Verhaltensforschung, ist Mitglied der International Veterinary Acupuncture Society (IVAS) und wendet seit den 80er Jahren Tierakupunktur an. Er hält Vorträge und Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Akupunktur und ist zudem auf den Gebieten Chinesische Arzneimitteltherapie und Homöopathie ausgebildet. Er hat in den USA neben dem vorliegenden Werk noch drei andere Bücher zu Komplementärverfahren in der Tiermedizin herausgegeben. Unterstützt wird er von einem internationalen Autorenteam aus den USA, Europa und China. Die 43 beteiligten Experten sind durchweg renommierte Tiermediziner mit umfassender Erfahrung auf dem Gebiet der Veterinärakupunktur.

Mehr von Allen Schoen (Herausgeber)
Allen M Schoen (Herausgeber)
Akupunktur in der Tiermedizin Lehrbuch und Atlas für die Klein- und Großtierbehandlung mit Zugang zum Elsevier-Portal (Gebundene Ausgabe) Veterinärmedizin Akupunktur TCM Veterinärmediziner Klinische Fächer Pathologie Akupressur Akupunkturpunkte Akupunktur Veterinärmedizin Kräuter Meridian Moxibustion Qi Tiermedizin Wandlungsphasen Allen M Schoen (Herausgeber) Klein- und Großtierakupunktur bei verschiedenen Tierarten mit ausführlichen Therapieanleitungen für alle wichtigen Erkrankungen und vielen praktischen Tipps. Neu in der 2. Auflage Ausklappbare Akupunkturtafeln Hund, Pferd, Vogel, Rind, Schwein; verbesserte Leserführung durch neue Optik und farbige Abbildungen sowie Adressen, Links etc. rund um die Veterinärakupunktur inkl. Fort- und Weiterbildung. Dieses Buch hat mehr! Der Titel hat Anbindung an das Elsevier-Portal! Der Code im Buch schaltet zusätzliche Inhalte im Internet frei*. Einfach Code im Buch freirubbeln - 1 x auf elsevier.de eingeben und registrieren - fertig! Mit dem Zugang zum Elsevier-Portal haben Sie Zugriff auf: - Informationsblätter für Tierbesitzer über den Einsatz der Akupunktur, Einverständniserklärungen sowie Dokumentationsbögen wie z.B. Behandlungsprotokolle und Untersuchungsbefunde - Bezugsquellen für Akupunkturbedarf, chinesische Kräuter Adressen spezialisierter Apotheken - Beiträge der Deutschen Zeitschrift für Akupunktur (DZA) (Angebot freibleibend)Allen M. Schoen ist Tierarzt, er hat ein Master`s Degree für Neurophysiologie und Verhaltensforschung, ist Mitglied der International Veterinary Acupuncture Society (IVAS) und wendet seit den 80er Jahren Tierakupunktur an. Er hält Vorträge und Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Akupunktur und ist zudem auf den Gebieten Chinesische Arzneimitteltherapie und Homöopathie ausgebildet. Er hat in den USA neben dem vorliegenden Werk noch drei andere Bücher zu Komplementärverfahren in der Tiermedizin herausgegeben. Unterstützt wird er von einem internationalen Autorenteam aus den USA, Europa und China. Die 43 beteiligten Experten sind durchweg renommierte Tiermediziner mit umfassender Erfahrung auf dem Gebiet der Veterinärakupunktur.

Auflage: 2 Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH 2008 Hardcover 672 S. 28,8 x 22 x 4,2 cm ISBN: 3437564617 (EAN: 9783437564611 / 978-3437564611)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Klein- und Großtierakupunktur bei verschiedenen Tierarten mit ausführlichen Therapieanleitungen für alle wichtigen Erkrankungen und vielen praktischen Tipps. Neu in der 2. Auflage: Ausklappbare Akupunkturtafeln Hund, Pferd, Vogel, Rind, Schwein; verbesserte Leserführung durch neue Optik und farbige Abbildungen sowie Adressen, Links etc. rund um die Veterinärakupunktu mehr lesen ...
Schlagworte: Veterinärmedizin Akupunktur TCM Veterinärmediziner Klinische Fächer Pathologie Akupressur Akupunkturpunkte Akupunktur Veterinärmedizin Kräuter Meridian Moxibustion Qi Tiermedizin Wandlungsphasen Klein- und Großtierakupunktur bei verschiedenen Tierarten mit ausführlichen Therapieanleitungen für alle wichtigen Erkrankungen und vielen praktischen Tipps. Neu in der 2. Auflage: Ausklappbare Akupunkturtafeln Hund, Pferd, Vogel, Rind, Schwein; verbesserte Leserführung durch neue Optik und farbige Abbildungen sowie Adressen, Links etc. rund um die Veterinärakupunktur inkl. Fort- und Weiterbildung. Dieses Buch hat mehr! Der Titel hat Anbindung an das Elsevier-Portal! Der Code im Buch schaltet zusätzliche Inhalte im Internet frei*. Einfach Code im Buch freirubbeln - 1 x auf elsevier.de eingeben und registrieren - fertig! Mit dem Zugang zum Elsevier-Portal haben Sie Zugriff auf: - Informationsblätter für Tierbesitzer über den Einsatz der Akupunktur, Einverständniserklärungen sowie Dokumentationsbögen wie z.B. Behandlungsprotokolle und Untersuchungsbefunde - Bezugsquellen für Akupunkturbedarf, chinesische Kräuter Adressen spezialisierter Apotheken - Beiträge der Deutschen Zeitschrift für Akupunktur (DZA) Allen M. Schoen ist Tierarzt, er hat ein Master`s Degree für Neurophysiologie und Verhaltensforschung, ist Mitglied der International Veterinary Acupuncture Society (IVAS) und wendet seit den 80er Jahren Tierakupunktur an. Er hält Vorträge und Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Akupunktur und ist zudem auf den Gebieten Chinesische Arzneimitteltherapie und Homöopathie ausgebildet. Er hat in den USA neben dem vorliegenden Werk noch drei andere Bücher zu Komplementärverfahren in der Tiermedizin herausgegeben. Unterstützt wird er von einem internationalen Autorenteam aus den USA, Europa und China. Die 43 beteiligten Experten sind durchweg renommierte Tiermediziner mit umfassender Erfahrung auf dem Gebiet der Veterinärakupunktur. Allen M. Schoen ist Tierarzt, er hat ein Master`s Degree für Neurophysiologie und Verhaltensforschung, ist Mitglied der International Veterinary Acupuncture Society (IVAS) und wendet seit den 80er Jahren Tierakupunktur an. Er hält Vorträge und Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Akupunktur und ist zudem auf den Gebieten Chinesische Arzneimitteltherapie und Homöopathie ausgebildet. Er hat in den USA neben dem vorliegenden Werk noch drei andere Bücher zu Komplementärverfahren in der Tiermedizin herausgegeben. Unterstützt wird er von einem internationalen Autorenteam aus den USA, Europa und China. Die 43 beteiligten Experten sind durchweg renommierte Tiermediziner mit umfassender Erfahrung auf dem Gebiet der Veterinärakupunktur. Allen M. Schoen ist Tierarzt, er hat ein Master`s Degree für Neurophysiologie und Verhaltensforschung, ist Mitglied der International Veterinary Acupuncture Society (IVAS) und wendet seit den 80er Jahren Tierakupunktur an. Er hält Vorträge und Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Akupunktur und ist zudem auf den Gebieten Chinesische Arzneimitteltherapie und Homöopathie ausgebildet. Er hat in den USA neben dem vorliegenden Werk noch drei andere Bücher zu Komplementärverfahren in der Tiermedizin herausgegeben. Unterstützt wird er von einem internationalen Autorenteam aus den USA, Europa und China. Die 43 beteiligten Experten sind durchweg renommierte Tiermediziner mit umfassender Erfahrung auf dem Gebiet der Veterinärakupunktur. Inhalt: Teil 1 Grundlagen der Veterinärakupunktur 1 Die Geschichte der Akupunktur in der Tiermedizin 2 Anatomie und Klassifikation von Akupunkturpunkten 3 Neurophysiologische Grundlagen der Akupunktur 4 Forschung zur Veterinärakupunktur 5 Akupunkturforschung weltweit - bisher nicht übersetzte Studien 6 Östliche Akupunkturkonzepte 7 Techniken und Instrumente 8 Auswahl der Akupunkturpunkte Teil 2 Kleintierakupunktur 9 Akupunkturatlas des Hundes 10 Die TCM-Diagnose beim Kleintier 11 Akupunktur bei Erkrankungen des Bewegungsapparates 12 Akupunkturbehandlung von Lahmheiten des Hundes nach dem Longitudinalen Muskelkanalsystem 13 Akupunktur bei neurologischen Erkrankungen 14 Akupunkturbehandlung von thorakalen und zervikalen Bandscheibenerkrankungen beim Kleintier 15 Triggerpunkttherapie 16 Akupunktur in der Intensivmedizin 17 Akupunktur bei kardiovaskulären Erkrankungen 18 Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen in der traditionellen chinesischen Medizin 19 Akupunktur bei chronischen Erkrankungen des Respirationstrakts 20 Akupunktur bei gastrointestinalen Störungen 21 Akupunktur bei Reproduktionsstörungen 22 Akupunktur bei Störungen des Immunsystems 23 Akupunktur bei Heuterkrankungen 24 Chirurgie und postoperative Akupunkturpunktanalgesie 25 Goldimplantation 26 Akupunktur bei Vögeln 27 Ohrakupunktur 28 Akupunktur in der Kleintierpraxis Teil 3 Großtierakupunktur 29 Die Lokalisation der Zustimmungs-Shu-Punkte beim Pferd: traditioneller chinesischer und transpositioneller Ansatz 30 Atlas der traditionellen Pferdeakupunktur 31 Atlas der transpositionellen Pferdeakupunktur 32 Diagnostische Akupunkturpunkt-Palpation beim Pferd 33 Akupunktur bei muskuloskeletalen und neurologischen Störungen des Pferdes 34 Akupunktur zur Behandlung von chronischen Rückenschmerzen beim Pferd 35 Akupunktur zur Behandlung gastrointestinaler Erkrankungen beim Pferd 36 Akupunkturbehandlung bei sonstigen Erkrankungen des Pferdes 37 Pferdebehandlung mit der Ting-Punkt-Therapie und der Kronsaumtherapie nach Thoresen 38 Die TCM-Diagnose beim Pferd 39 Die ganzheitliche Akupunktubehandlung von Leistungspferden 40 TCM und Biomechanik beim Sportpferd 41 Akupunktur bei Rindern 42 Akupunktur bei Schweinen Teil 4 Zusatzthemen 43 Ausbleibender Therapieerfolg 44 Akupunktur und manipulative Therapien: eine perfekte Kombination Anhang I Akupunkturtafeln: Hund, Vogel, Pferd, Schwein, Rind II Akupunkturpunkteregister Teil 1 Grundlagen der Veterinärakupunktur 1 Die Geschichte der Akupunktur in der Tiermedizin 2 Anatomie und Klassifikation von Akupunkturpunkten 3 Neurophysiologische Grundlagen der Akupunktur 4 Forschung zur Veterinärakupunktur 5 Akupunkturforschung weltweit - bisher nicht übersetzte Studien 6 Östliche Akupunkturkonzepte 7 Techniken und Instrumente 8 Auswahl der Akupunkturpunkte Teil 2 Kleintierakupunktur 9 Akupunkturatlas des Hundes 10 Die TCM-Diagnose beim Kleintier 11 Akupunktur bei Erkrankungen des Bewegungsapparates 12 Akupunkturbehandlung von Lahmheiten des Hundes nach dem Longitudinalen Muskelkanalsystem 13 Akupunktur bei neurologischen Erkrankungen 14 Akupunkturbehandlung von thorakalen und zervikalen Bandscheibenerkrankungen beim Kleintier 15 Triggerpunkttherapie 16 Akupunktur in der Intensivmedizin 17 Akupunktur bei kardiovaskulären Erkrankungen 18 Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen in der traditionellen chinesischen Medizin 19 Akupunktur bei chronischen Erkrankungen des Respirationstrakts 20 Akupunktur bei gastrointestinalen Störungen 21 Akupunktur bei Reproduktionsstörungen 22 Akupunktur bei Störungen des Immunsystems 23 Akupunktur bei Heuterkrankungen 24 Chirurgie und postoperative Akupunkturpunktanalgesie 25 Goldimplantation 26 Akupunktur bei Vögeln 27 Ohrakupunktur 28 Akupunktur in der Kleintierpraxis Teil 3 Großtierakupunktur 29 Die Lokalisation der Zustimmungs-Shu-Punkte beim Pferd: traditioneller chinesischer und transpositioneller Ansatz 30 Atlas der traditionellen Pferdeakupunktur 31 Atlas der transpositionellen Pferdeakupunktur 32 Diagnostische Akupunkturpunkt-Palpation beim Pferd 33 Akupunktur bei muskuloskeletalen und neurologischen Störungen des Pferdes 34 Akupunktur zur Behandlung von chronischen Rückenschmerzen beim Pferd 35 Akupunktur zur Behandlung gastrointestinaler Erkrankungen beim Pferd 36 Akupunkturbehandlung bei sonstigen Erkrankungen des Pferdes 37 Pferdebehandlung mit der Ting-Punkt-Therapie und der Kronsaumtherapie nach Thoresen 38 Die TCM-Diagnose beim Pferd 39 Die ganzheitliche Akupunktubehandlung von Leistungspferden 40 TCM und Biomechanik beim Sportpferd 41 Akupunktur bei Rindern 42 Akupunktur bei Schweinen Teil 4 Zusatzthemen 43 Ausbleibender Therapieerfolg 44 Akupunktur und manipulative Therapien: eine perfekte Kombination Anhang I Akupunkturtafeln: Hund, Vogel, Pferd, Schwein, Rind II Akupunkturpunkteregister Sprache deutsch Original-Titel Allen M. Schoen, DVM, MS, Veterinary Acupuncture Maße 210 x 280 mm Gewicht 2194 g ISBN-10 3-437-56461-7 / 3437564617 ISBN-13 978-3-437-56461-1 / 9783437564611

Bestell-Nr.: BN30510

Preis: 489,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 496,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Auge und Innere Medizin: Okuläre Veränderungen bei systemischen Erkrankungen [Gebundene Ausgabe] Frank W. Tischendorf (Herausgeber)

Mehr von Frank Tischendorf (Herausgeber)
Frank W. Tischendorf (Herausgeber)
Auge und Innere Medizin: Okuläre Veränderungen bei systemischen Erkrankungen [Gebundene Ausgabe] Frank W. Tischendorf (Herausgeber)

2003 Schattauer Schattauer 2003 Hardcover 352 S. 28,4 x 21,6 x 3 cm ISBN: 3794522400 (EAN: 9783794522408 / 978-3794522408)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Auge als erster Manifestationsort systemischer Erkrankungen kann diagnostisch wegweisend sein - Frühzeitig erkannte okuläre Veränderungen können helfen, systemische Erkrankungen vorzubeugen oder rechtzeitig zu behandeln. In seinem neuen Buch nimmt Frank W. Tischendorf unter Mitarbeit von zahlreichen Fachärzten der Inneren Medizin, Neurologie, Dermatologie und Aug mehr lesen ...
Schlagworte: Das Auge als erster Manifestationsort systemischer Erkrankungen kann diagnostisch wegweisend sein - Frühzeitig erkannte okuläre Veränderungen können helfen, systemische Erkrankungen vorzubeugen oder rechtzeitig zu behandeln. In seinem neuen Buch nimmt Frank W. Tischendorf unter Mitarbeit von zahlreichen Fachärzten der Inneren Medizin, Neurologie, Dermatologie und Augenheilkunde eine Bestandsaufnahme der bei systemischen Erkrankungen vorkommenden typischen - spezifischen wie unspezifischen - Augenveränderungen vor. Alle wichtigen Fachgebiete von allgemeinmedizinischer Relevanz werden abgehandelt, von den hämatologischen Erkrankungen über die primären Vaskulitiden, systemischen Autoimmunopathien und rheumatologischen Erkrankungen bis zu den Endokrinopathien und neuromuskulären Erkrankungen. Die Krankheitsbilder werden entsprechend ihrer Bedeutung und Häufigkeit unter Zugrundelegung der Definition, Ätiopathogenese, Klinik, Laborchemie, Prognose und Differenzialdiagnose beschrieben; der ophthalmologische Befund und seine prognostische Bedeutung werden ihnen zugeordnet. Einzelne Kapitel befassen sich ausschließlich mit den okulären Manifestationen bei z.B. Diabetes mellitus, Herz- und Gefäßkrankheiten oder Tumoren. Die einführenden Kapitel zur Anatomie, Physiologie und Immunologie des Auges dienen dem Grundverständnis der ophthalmologischen Zusammenhänge. Dem klinischen Teil ist eine Übersicht über die ophthalmologischen Leitbefunde vorangestellt, die auf systemische Erkrankungen hinweisen können. Das Buch zeichnet sich durch seine didaktische Klarheit, die textliche Ausführlichkeit und die Fülle brillanter Farbabbildungen aus. Als Lehrbuch und Atlas dient es zugleich auch als Nachschlagewerk und bietet Internisten und Ophthalmologen, aber auch niedergelassenen Allgemeinärzten eine sichere diagnostische Hilfestellung. Essentials: - hohe Praxisrelevanz - hervorragendes Bildmaterial - erste Lehrbuch-Atlas-Kombination mit der Darstellung okulärer Veränderungen bei systemischen Erkrankungen. Autor: Priv.-Doz. Dr. med. Frank W. Tischendorf Geboren 1936 in Gera/Thüringen. 1957 bis 1963 Studium der Medizin an der Universität Göttingen. 1965 bis 1967 Forschungsstipendiat an der Columbia University New York. 1972 Facharzt für Innere Medizin, 1976 Habilitation an der Universität Tübingen. 1979 Facharzt für Laboratoriumsmedizin an den Städtischen Krankenanstalten in Esslingen. 1980 bis 2001 Leitender Arzt der Abteilung für Klinische Chemie am Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin und 1980 bis 1997 Beratender Arzt am Hafenkrankenhaus Hamburg. Seit 1994 gewähltes Mitglied der New York Academy of Sciences. Über 100 wissenschaftliche Arbeiten, Buchbeiträge und Bücher, u. a. »Der diagnostische Blick, Atlas der Differentialdiagnose Innerer Krankheiten«.

Bestell-Nr.: BN25022

Preis: 269,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 276,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Klinische Geriatrie [Gebundene Ausgabe] Thorsten Nikolaus C. Becker P. Oster L. Pientka G. Schlierf W. von Renteln-Kruse Alterserkrankungen Alterskrankheit Gerontologie Innere Medizin Altenpflege  Ätiologie und Pathogenese von Erkrankungen und Behinderungen des höheren Lebensalters.- Spezielle diagnostische Verfahren.- Spezielle therapeutische Verfahren bei körperlichen und seelischen Erkrankungen.- Behandlung von Harn- und Stuhlinkontinenz.- Spezielle pharmakodynamische Besonderheiten.- Ernährung und Diätetik.- Physiotherapie, Ergotherapie.- Multimorbidität.- Demenz.- Psychopharmakatherapie.- Krebstherapie.- Intensivmedizinische Aspekte in der Geriatrie.- Reintegration und Geroprophylaxe.- Sozialmedizin.- Gesetzliche Grundlagen, Versicherung, Rentenwesen.- Sozialhilfe Alterserkrankungen Alterskrankheit Gerontologie Innere Medizin Klinische Geriatrie füllt eine Lücke in der deutschsprachigen Fachliteratur. Endlich ein Werk, das den aktuellen Kenntnisstand aus Forschung und Praxis anwendungsgerecht und an der fakultativen Weiterbildung orientiert zusammenfasst. - Im Mittelpunkt stehen die speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren mit klaren, direkt umsetzbaren Anleitungen für die tägliche Praxis. - Weitere Schwerpunkte: Das geriatrische Assessment, die Arbeit im therapeutischen Team, nichtmedizinische Aspekte, geriatrische Syndrome und wichtige Erkrankungen. - Ebenfalls Thema: Evidenz-basierte Medizin und Qualitätssicherung. Von anerkannten Experten verfasst, bietet Ihnen das Werk den

Mehr von Thorsten Nikolaus (Herausgeber)
Thorsten Nikolaus (Herausgeber), C. Becker (Assistent), P. Oster (Assistent), L. Pientka (Assistent), G. Schlierf (Assistent), W. von Renteln-Kruse (Assistent)
Klinische Geriatrie [Gebundene Ausgabe] Thorsten Nikolaus C. Becker P. Oster L. Pientka G. Schlierf W. von Renteln-Kruse Alterserkrankungen Alterskrankheit Gerontologie Innere Medizin Altenpflege Ätiologie und Pathogenese von Erkrankungen und Behinderungen des höheren Lebensalters.- Spezielle diagnostische Verfahren.- Spezielle therapeutische Verfahren bei körperlichen und seelischen Erkrankungen.- Behandlung von Harn- und Stuhlinkontinenz.- Spezielle pharmakodynamische Besonderheiten.- Ernährung und Diätetik.- Physiotherapie, Ergotherapie.- Multimorbidität.- Demenz.- Psychopharmakatherapie.- Krebstherapie.- Intensivmedizinische Aspekte in der Geriatrie.- Reintegration und Geroprophylaxe.- Sozialmedizin.- Gesetzliche Grundlagen, Versicherung, Rentenwesen.- Sozialhilfe Alterserkrankungen Alterskrankheit Gerontologie Innere Medizin Klinische Geriatrie füllt eine Lücke in der deutschsprachigen Fachliteratur. Endlich ein Werk, das den aktuellen Kenntnisstand aus Forschung und Praxis anwendungsgerecht und an der fakultativen Weiterbildung orientiert zusammenfasst. - Im Mittelpunkt stehen die speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren mit klaren, direkt umsetzbaren Anleitungen für die tägliche Praxis. - Weitere Schwerpunkte: Das geriatrische Assessment, die Arbeit im therapeutischen Team, nichtmedizinische Aspekte, geriatrische Syndrome und wichtige Erkrankungen. - Ebenfalls Thema: Evidenz-basierte Medizin und Qualitätssicherung. Von anerkannten Experten verfasst, bietet Ihnen das Werk den ""state-of-the-art"" zu allen Gebieten der klinischen Geriatrie und eine sichere Orientierungshilfe für Diagnostik und Therapie. Die Klinische Geriatrie umfaßt Prävention, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation körperlicher und seelischer Erkrankungen im biologisch fortgeschrittenen Alter. Die Erkrankungen in diesem Lebensabschnitt stellen besondere Anforderungen an den behandelnden Arzt. TOC: Ätiologie und Pathogenese von Erkrankungen und Behinderungen des höheren Lebensalters.- Spezielle diagnostische Verfahren.- Spezielle therapeutische Verfahren bei körperlichen und seelischen Erkrankungen.- Behandlung von Harn- und Stuhlinkontinenz.- Spezielle pharmakodynamische Besonderheiten.- Ernährung und Diätetik.- Physiotherapie, Ergotherapie.- Multimorbidität.- Demenz.- Psychopharmakatherapie.- Krebstherapie.- Intensivmedizinische Aspekte in der Geriatrie.- Reintegration und Geroprophylaxe.- Sozialmedizin.- Gesetzliche Grundlagen, Versicherung, Rentenwesen.- Sozialhilfe.

2000 Springer Springer 2000 Hardcover 922 S. 28,9 x 21,5 x 4,2 cm ISBN: 3540665684 (EAN: 9783540665687 / 978-3540665687)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die Klinische Geriatrie umfaßt Prävention, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation körperlicher und seelischer Erkrankungen im biologisch fortgeschrittenen Alter. Die Erkrankungen in diesem Lebensabschnitt stellen besondere Anforderungen an den behandelnden Arzt. TOC: Ätiologie und Pathogenese von Erkrankungen und Behinderungen des höheren Lebensalters.- Spezielle d mehr lesen ...
Schlagworte: Alterserkrankungen Alterskrankheit Gerontologie Innere Medizin Altenpflege Die Klinische Geriatrie umfaßt Prävention, Erkennung, Behandlung und Rehabilitation körperlicher und seelischer Erkrankungen im biologisch fortgeschrittenen Alter. Die Erkrankungen in diesem Lebensabschnitt stellen besondere Anforderungen an den behandelnden Arzt. TOC: Ätiologie und Pathogenese von Erkrankungen und Behinderungen des höheren Lebensalters.- Spezielle diagnostische Verfahren.- Spezielle therapeutische Verfahren bei körperlichen und seelischen Erkrankungen.- Behandlung von Harn- und Stuhlinkontinenz.- Spezielle pharmakodynamische Besonderheiten.- Ernährung und Diätetik.- Physiotherapie, Ergotherapie.- Multimorbidität.- Demenz.- Psychopharmakatherapie.- Krebstherapie.- Intensivmedizinische Aspekte in der Geriatrie.- Reintegration und Geroprophylaxe.- Sozialmedizin.- Gesetzliche Grundlagen, Versicherung, Rentenwesen.- Sozialhilfe. Die Klinische Geriatrie füllt eine Lücke in der deutschsprachigen Fachliteratur. Endlich ein Werk, das den aktuellen Kenntnisstand aus Forschung und Praxis anwendungsgerecht und an der fakultativen Weiterbildung orientiert zusammenfasst. - Im Mittelpunkt stehen die speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren mit klaren, direkt umsetzbaren Anleitungen für die tägliche Praxis. - Weitere Schwerpunkte: Das geriatrische Assessment, die Arbeit im therapeutischen Team, nichtmedizinische Aspekte, geriatrische Syndrome und wichtige Erkrankungen. - Ebenfalls Thema: Evidenz-basierte Medizin und Qualitätssicherung. Von anerkannten Experten verfasst, bietet Ihnen das Werk den ""state-of-the-art"" zu allen Gebieten der klinischen Geriatrie und eine sichere Orientierungshilfe für Diagnostik und Therapie. Mitarbeit Sonstige Mitarbeit: C. Becker, P. Oster, L. Pientka, G. Schlierf, W. von Renteln-Kruse Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Gewicht 2160 g Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik Praxis Geriatrie Alterserkrankungen Alterskrankheit Geriatrie Innere Medizin AllgemeinMedizin ISBN-10 3-540-66568-4 / 3540665684 ISBN-13 978-3-540-66568-7 / 9783540665687

Bestell-Nr.: BN28229

Preis: 119,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 126,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Neuromuskuläre Erkrankungen. Diagnostik, interdisziplinäre Therapie und Selbsthilfe [Gebundene Ausgabe] von Dieter E. Pongratz (Autor), Stephan Zierz (Autor) Muskelschmerzen richtig diagnostizieren und behandeln qualitätsgesicherte Diagnose und Behandlung Neuromuskuläre Erkrankungen Symptom Körperbehinderungen interdisziplinäre medizinische und therapeutische Betreuun Neurologen Neuropädiater Internisten Orthopäden Physiotherapeuten Selbsthilfe Symptome Krankheitsbilder Behandlungsmethoden Arzt Therapeut Langzeitbetreuung Erstellung von Gutachten psychosoziale Beratung Behandlungsoptionen Strukturierte Beschreibung der Einzelerkrankungen - Evidenzbasierte Therapieempfehlungen - Aktuelle Forschung und ihre Konsequenz für die Praxis - Umfangreicher Serviceteil Muskelschmerzen richtig diagnostizieren und behandeln - schneller Zugriff im handlichen Format Das kompakte Wissen für die qualitätsgesicherte Diagnose und Behandlung Neuromuskuläre Erkrankungen verursachen eine Vielzahl unterschiedlicher Symptome, angefangen von

Mehr von Dieter Pongratz Stephan
Dieter E. Pongratz (Autor), Stephan Zierz (Autor)
Neuromuskuläre Erkrankungen. Diagnostik, interdisziplinäre Therapie und Selbsthilfe [Gebundene Ausgabe] von Dieter E. Pongratz (Autor), Stephan Zierz (Autor) Muskelschmerzen richtig diagnostizieren und behandeln qualitätsgesicherte Diagnose und Behandlung Neuromuskuläre Erkrankungen Symptom Körperbehinderungen interdisziplinäre medizinische und therapeutische Betreuun Neurologen Neuropädiater Internisten Orthopäden Physiotherapeuten Selbsthilfe Symptome Krankheitsbilder Behandlungsmethoden Arzt Therapeut Langzeitbetreuung Erstellung von Gutachten psychosoziale Beratung Behandlungsoptionen Strukturierte Beschreibung der Einzelerkrankungen - Evidenzbasierte Therapieempfehlungen - Aktuelle Forschung und ihre Konsequenz für die Praxis - Umfangreicher Serviceteil Muskelschmerzen richtig diagnostizieren und behandeln - schneller Zugriff im handlichen Format Das kompakte Wissen für die qualitätsgesicherte Diagnose und Behandlung Neuromuskuläre Erkrankungen verursachen eine Vielzahl unterschiedlicher Symptome, angefangen von ""Muskelschmerzen"" bis hin zu schwerwiegenden Körperbehinderungen. Daher benötigen die Betroffenen eine interdisziplinäre medizinische und therapeutische Betreuung, die bewusst die Selbsthilfe einschließt. Im vorliegenden Werk bündeln Neurologen, Neuropädiater, Internisten und Orthopäden sowie Physiotherapeuten und Mitarbeiter der Selbsthilfe ihr Wissen und ihre klinische Erfahrung im Umgang mit neuromuskulären Erkrankungen. Klar strukturiert beschreiben sie die Symptome, grenzen verwandte Krankheitsbilder voneinander ab und erläutern die entsprechenden Behandlungsmethoden. Somit erhält der Leser - Arzt oder Therapeut - praktische Hilfe für die Diagnostik, Therapie und Langzeitbetreuung seiner Patienten. Darüber hinaus findet er eine konkrete Anleitung zur Erstellung von Gutachten sowie Hinweise zur psychosozialen Beratung. Die detaillierte Darstellung der Behandlungsoptionen sowie wichtige Kontaktadressen im Serviceteil machen das Werk auch für die Patienten und deren Familien zu einem in dieser Form einzigartigen Ratgeber in deutscher Sprache. In dieser Ausgabe- Strukturierte Beschreibung der Einzelerkrankungen - Evidenzbasierte Therapieempfehlungen - Aktuelle Forschung und ihre Konsequenz für die Praxis - Umfangreicher Serviceteil Rezension zum Titel""Das übersichtlich und freundlich gestaltete Buch (gute Gliederung, Mehrfarbendruck, viele Bilder und Tabellen) bietet einen hervorragenden Überblick über alle nur denkbaren neuromuskulären Erkrankungen. Histologie, Geschichte, Diagnostik, Biochemie, Histochemie, Therapie etc. werden subtil dargestellt. Spannend für den historisch interessierten Leser ist die Verknüpfung mit Namen und Biographien von Ärzten und Forschern, die sich speziell um einzelne Aspekte der Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen gekümmert haben (…)."" Dr. Jost Mauck, inOrthopädie Mitteilungen Heft ""Es ist ein fachlich ausgezeichnetes, sich auf dem neuestem Stand der Forschung befindendes, didaktisch vorzügliches und insgesamt ein alle wichtigen Aspekte der Erkrankungen synoptisch diskutierendes Vademecum, das jeder Neurologe, Neuropädiater, Rehabilitationsspezialist und auch Humangenetiker in seiner Handbibliothek besitzen sollte. Es liegen alle Voraussetzungen vor, dass das Werk ein Bestseller wird - es ist ihm in jedem Fall zu wünschen."" Prof. Dr. H.-P. Hartung, Neurologische Klinik, Universität Düsseldorf Ziel der vorliegenden Monographie ""Neuromuskuläre Erkrankungen"" ist es, eine möglichst breite Ärzteschaft verschiedener Fachrichtungen in prägnanter, dem aktuellen Wissensstand angepasster Form über zum Teil eher seltene und schwerwiegende neuromuskuläre Erkrankungen zu informieren und differenzialdiagnostisch die viel häufigeren Ursachen von Muskelschmerzen, die nicht zu einer schweren Körperbehinderung führen, nicht außer Acht zu lassen. Die medikamentöse Therapie folgt, soweit möglich, Kriterien der evidenzbasierten Medizin. Großer Raum wird darüber hinaus der interdisziplinären Betreuung von Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen unter Einschluss von Selbsthilfestrategien eingeräumt. Die enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) erscheint den Herausgebern wichtig und zukunftsweisend. Einleitende Kapitel über die Historie und abschließende Bemerkungen über Forschungsinitiativen runden die Darstellung ab. Die neuromuskulären Erkrankungen gehören vorrangig in das Fachgebiet der Neurologie und Neuropädiatrie. Der klinische und wissenschaftliche Bezug zu zahlreichen weiteren Fächern ist jedoch vielfältig. Fortschritte, insbesondere auf dem Sektor der bioptischen Techniken und, fast noch ausgeprägter, der Molekularbiologie, gewährleisten eine rasante Entwicklung des Spezialgebietes. Der vorliegenden Monographie ist demgemäß nicht nur eine weite aktuelle Verbreitung, sondern auch eine dem Zugewinn an Wissen angepasste aktualisierte Neuauflage sehr zu wünschen. Ihr Inhalt möge den Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen in der Bundesrepublik Deutschland zugute kommen. PD Dr. med. Gian Domenico Borasio Neurologische Klinik der Universität München Klinikum Großhadern Marchioninistraße 15 80337 München Dr. med. D. Bron Neurologische Klinik Kantonsspital Aarau CH-5001 Aarau Jenni Christensen Ergotherapeutin Neurologische Klinik mit Poliklinik der Universität Erlangen-Nürnberg Schwabachanlage 6 91054 Erlangen Prof. Dr. Reinhard Dengler Direktor der Neurologischen Klinik mit Klinischer Neurophysiologie Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Straße 1 30625 Hannover Dr. Wilhelm Fischer Aventis Pharma Deutschland GmbH Königsteiner Str. 10 65812 Bad Soden am Taunus Prof. Dr. med. Raimund Forst Direktor der Orthopädischen Klinik mit Poliklinik Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rathsberger Str. 57 91054 Erlangen Horst Ganter Bundesgeschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) Im Moos 4 79112 Freiburg Prof. Dr. med. Ralf Gold Neurologische Klinik und Poliklinik im Kopfklinikum Bayerische Julius-Maximilian-Universität Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg PD Dr. med. Dieter Heuß Oberarzt der Neurologischen Universitätsklinik Zentrum für Neuromuskuläre Erkrankungen der Universität Erlangen-Nürnberg Schwabachanlage 6 91054 Erlangen Dr. med. Anne Ingenhorst Orthopädische Klinik mit Poliklinik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rathsberger Str. 57 91054 Erlangen Dr. med. Ortrud Karg Asklepios-Fachkliniken München-Gauting Robert-Koch-Allee 2 82131 Gauting Helga Klier Sozialberatung Deutsche Gesellschaft für Muskelkrankheiten e.V. (DGM) Im Moos 4 79112 Freiburg Prof. Dr. med. Manuela C. Koch Institut für Allgemeine Humangenetik Philipps-Universität Marburg Bahnhofstraße 7 35033 Marburg Prof. Dr. med. Korinthenberg Abteilung für Neuropädiatrie und Muskelkrankheiten der Universitäts-Kinderklinik Mathildenstr. 1 79106 Freiburg Anne Kreiling Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) Amselweg 9 34225 Baunatal-Altenritte Prof. Dr. med. Albert Ludolph Direktor der Neurologischen Klinik der Universität Ulm Oberer Eselsberg 45 89069 Ulm Dr. med. Silke Marckmann Neurologische Klinik mit Klinischer Neurophysiologie Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Str. 1 30625 Hannover Dirk Miethe Medical Manager Sanofi-Synthelabo Potsdamer Str. 8 10785 Berlin Prof. Dr. med. Günther Neeck Klinikum Süd Med. Klinik und Rheumazentrum Südring 81 18059 Rostock Dr. med. Stephan Neudecker Neurologische Klinik Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Ernst-Grube-Straße 40 06097 Halle/Saale Prof. Dr. med. Bernhard Neundörfer Direktor der Neurologischen Klinik mit Poliklinik Universität Erlangen-Nürnberg Schwabachanlage 6 91054 Erlangen Prof. Dr. med. Dieter Pongratz Ltd. Arzt des Friedrich-Baur-Instituts Klinikum der Ludwig-Maximilians-Uiversität München Campus Innenstadt Ziemssenstr. 1 80336 München PD Dr. B. W. Rautenstrauß Institut für Humangenetik der Universität Erlangen-Nürnberg Schwabachanlage 10 91054 Erlangen Prof. Dr. med. Heinz Reichmann Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie Fetscherstr. 74 01307 Dresden Prof. Dr. rer. nat. Reinhard Rüdel Leiter der Abteilung für Allgemeine Physiologie Universität Ulm Albert-Einstein-Allee 11 89081 Ulm PD Dr. Sabine Rudnik-Schöneborn Institut für Humangenetik der RWTH Aachen 52057 Aachen Dr. Jochen Schäfer Klinik und Poliklinik für Neurologie Universitätsklinikum Dresden Fetscherstr. 74 01307 Dresden Dr. Janet Schmiedel Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsklinikum Dresden, Fetscherstr. 74 01307 Dresden Dr. Christiane Schneider-Gold Neurologische Klinik und Poliklinik der Universität Düsseldorf Moorenstr. 5 40225 Düsseldorf Prof. Dr. med. Richard Suchenwirth Seestr. 12 82211 Herrsching-Breitbrunn Dr. med. Michael Späth Friedrich-Baur-Institut Universität München Ziemssenstr. 1 80336 München Prof. Dr. med Klaus Viktor Toyka Direktor der Neurologischen Klinik der Universität Würzburg Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg Prof. Dr, med. E. Wilichowski Zentrum für Kinderheilkunde Universität Göttingen Robert-Koch-Str. 40 37075 Göttingen PD Dr. Anja Windhagen Neurologische Klinik Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Str. 1 30625 Hannover Prof. Dr. med. Klaus Zerres Institut für Humangenetik der RWTH Aachen 52057 Aachen Prof. Dr. med. Stephan Zierz Direktor der Neurologischen Klinik Martin-Luther-Universität Halle-Wittemberg Ernst-Grube-Straße 40 06097 Halle/Saale Neuromuskuläre Erkrankungen. Diagnostik, interdisziplinäre Therapie und Selbsthilfe [Gebundene Ausgabe] von Dieter E. Pongratz (Autor), Stephan Zierz (Autor) Muskelschmerzen richtig diagnostizieren und behandeln qualitätsgesicherte Diagnose und Behandlung Neuromuskuläre Erkrankungen Symptom Körperbehinderungen interdisziplinäre medizinische und therapeutische Betreuun Neurologen Neuropädiater Internisten Orthopäden Physiotherapeuten Selbsthilfe Symptome Krankheitsbilder Behandlungsmethoden Arzt Therapeut Langzeitbetreuung Erstellung von Gutachten psychosoziale Beratung Behandlungsoptionen Strukturierte Beschreibung der Einzelerkrankungen - Evidenzbasierte Therapieempfehlungen - Aktuelle Forschung und ihre Konsequenz für die Praxis - Umfangreicher Serviceteil Deutscher Arzte-Verlag Deutscher Ärzte-Verlag

2003 Deutscher Arzte-Verlag Deutscher Ärzte-Verlag Deutscher Arzte-Verlag Deutscher Ärzte-Verlag 2003 Hardcover 204 S. 21,9 x 15,7 x 2,4 cm ISBN: 3769111729 (EAN: 9783769111729 / 978-3769111729)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Muskel Neurologie Orthopädie Pädiatrie Neuro-Rehabilitation Muskelschmerzen richtig diagnostizieren und behandeln qualitätsgesicherte Diagnose und Behandlung Neuromuskuläre Erkrankungen Symptom Körperbehinderungen interdisziplinäre medizinische und therapeutische Betreuun Neurologen Neuropädiater Internisten Orthopäden Physiotherapeuten Selbsthilfe Symptome Krankheit mehr lesen ...
Schlagworte: Muskel Neurologie Orthopädie Pädiatrie Neuro-Rehabilitation Muskelschmerzen richtig diagnostizieren und behandeln qualitätsgesicherte Diagnose und Behandlung Neuromuskuläre Erkrankungen Symptom Körperbehinderungen interdisziplinäre medizinische und therapeutische Betreuun Neurologen Neuropädiater Internisten Orthopäden Physiotherapeuten Selbsthilfe Symptome Krankheitsbilder Behandlungsmethoden Arzt Therapeut Langzeitbetreuung Symptome richtig interpretieren - Ursachen kompetent behandeln Neuromuskuläre Erkrankungen verursachen eine Vielzahl unterschiedlicher Symptome, angefangen von ""Muskelschmerzen"" bis hin zu schwerwiegenden Körperbehinderungen. Daher benötigen die Betroffenen eine interdisziplinäre medizinische und therapeutische Betreuung, die bewusst die Selbsthilfe einschließt. Im vorliegenden Werk bündeln Neurologen, Neuropädiater, Internisten und Orthopäden sowie Physiotherapeuten und Mitarbeiter der Selbsthilfe ihr Wissen und ihre klinische Erfahrung im Umgang mit neuromuskulären Erkrankungen. Somit erhält der Leser - Arzt oder Therapeut - praktische Hilfe für die Diagnostik, Therapie und Langzeitbetreuung seiner Patienten. Darüber hinaus findet er eine konkrete Anleitung zur Erstellung von Gutachten sowie Hinweise zur psychosozialen Beratung. Die detaillierte Darstellung der Behandlungsoptionen sowie wichtige Kontaktadressen im Serviceteil machen das Werk auch für die Patienten und deren Familien zu einem in dieser Form einzigartigen Ratgeber in deutscher Sprache. Symptomatologische und differenzialdiagnostische Kriterien Strukturierte Beschreibung der Einzelerkrankungen Evidenzbasierte Therapieempfehlungen Aktuelle Forschung und ihre Konsequenz für die Praxis Umfangreicher Serviceteil Prof. Dr. Dieter Pongratz Facharzt für Innere Medizin und Neurologie, Leitender Arzt des Friedrich-Baur-lnstituts, Universität München, Vorstandsmitglied der International Myopain Society sowie der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke Prof. Dr. Stephan Zierz Direktor der Neurologischen Klinik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Forschungsschwerpunkt Biochemie und Molekulargenetik metabolischer und mitochondrialer Myopathien Muskelschmerzen richtig diagnostizieren und behandeln - schneller Zugriff im handlichen Format Das kompakte Wissen für die qualitätsgesicherte Diagnose und Behandlung Neuromuskuläre Erkrankungen verursachen eine Vielzahl unterschiedlicher Symptome, angefangen von ""Muskelschmerzen"" bis hin zu schwerwiegenden Körperbehinderungen. Daher benötigen die Betroffenen eine interdisziplinäre medizinische und therapeutische Betreuung, die bewusst die Selbsthilfe einschließt. Im vorliegenden Werk bündeln Neurologen, Neuropädiater, Internisten und Orthopäden sowie Physiotherapeuten und Mitarbeiter der Selbsthilfe ihr Wissen und ihre klinische Erfahrung im Umgang mit neuromuskulären Erkrankungen. Klar strukturiert beschreiben sie die Symptome, grenzen verwandte Krankheitsbilder voneinander ab und erläutern die entsprechenden Behandlungsmethoden. Somit erhält der Leser - Arzt oder Therapeut - praktische Hilfe für die Diagnostik, Therapie und Langzeitbetreuung seiner Patienten. Darüber hinaus findet er eine konkrete Anleitung zur Erstellung von Gutachten sowie Hinweise zur psychosozialen Beratung. Die detaillierte Darstellung der Behandlungsoptionen sowie wichtige Kontaktadressen im Serviceteil machen das Werk auch für die Patienten und deren Familien zu einem in dieser Form einzigartigen Ratgeber in deutscher Sprache. In dieser Ausgabe- Strukturierte Beschreibung der Einzelerkrankungen - Evidenzbasierte Therapieempfehlungen - Aktuelle Forschung und ihre Konsequenz für die Praxis - Umfangreicher Serviceteil Rezension zum Titel""Das übersichtlich und freundlich gestaltete Buch (gute Gliederung, Mehrfarbendruck, viele Bilder und Tabellen) bietet einen hervorragenden Überblick über alle nur denkbaren neuromuskulären Erkrankungen. Histologie, Geschichte, Diagnostik, Biochemie, Histochemie, Therapie etc. werden subtil dargestellt. Spannend für den historisch interessierten Leser ist die Verknüpfung mit Namen und Biographien von Ärzten und Forschern, die sich speziell um einzelne Aspekte der Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen gekümmert haben (…)."" Dr. Jost Mauck, inOrthopädie Mitteilungen Heft ""Es ist ein fachlich ausgezeichnetes, sich auf dem neuestem Stand der Forschung befindendes, didaktisch vorzügliches und insgesamt ein alle wichtigen Aspekte der Erkrankungen synoptisch diskutierendes Vademecum, das jeder Neurologe, Neuropädiater, Rehabilitationsspezialist und auch Humangenetiker in seiner Handbibliothek besitzen sollte. Es liegen alle Voraussetzungen vor, dass das Werk ein Bestseller wird - es ist ihm in jedem Fall zu wünschen."" Prof. Dr. H.-P. Hartung, Neurologische Klinik, Universität Düsseldorf Ziel der vorliegenden Monographie ""Neuromuskuläre Erkrankungen"" ist es, eine möglichst breite Ärzteschaft verschiedener Fachrichtungen in prägnanter, dem aktuellen Wissensstand angepasster Form über zum Teil eher seltene und schwerwiegende neuromuskuläre Erkrankungen zu informieren und differenzialdiagnostisch die viel häufigeren Ursachen von Muskelschmerzen, die nicht zu einer schweren Körperbehinderung führen, nicht außer Acht zu lassen. Die medikamentöse Therapie folgt, soweit möglich, Kriterien der evidenzbasierten Medizin. Großer Raum wird darüber hinaus der interdisziplinären Betreuung von Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen unter Einschluss von Selbsthilfestrategien eingeräumt. Die enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) erscheint den Herausgebern wichtig und zukunftsweisend. Einleitende Kapitel über die Historie und abschließende Bemerkungen über Forschungsinitiativen runden die Darstellung ab. Die neuromuskulären Erkrankungen gehören vorrangig in das Fachgebiet der Neurologie und Neuropädiatrie. Der klinische und wissenschaftliche Bezug zu zahlreichen weiteren Fächern ist jedoch vielfältig. Fortschritte, insbesondere auf dem Sektor der bioptischen Techniken und, fast noch ausgeprägter, der Molekularbiologie, gewährleisten eine rasante Entwicklung des Spezialgebietes. Der vorliegenden Monographie ist demgemäß nicht nur eine weite aktuelle Verbreitung, sondern auch eine dem Zugewinn an Wissen angepasste aktualisierte Neuauflage sehr zu wünschen. Ihr Inhalt möge den Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen in der Bundesrepublik Deutschland zugute kommen. PD Dr. med. Gian Domenico Borasio Neurologische Klinik der Universität München Klinikum Großhadern Marchioninistraße 15 80337 München Dr. med. D. Bron Neurologische Klinik Kantonsspital Aarau CH-5001 Aarau Jenni Christensen Ergotherapeutin Neurologische Klinik mit Poliklinik der Universität Erlangen-Nürnberg Schwabachanlage 6 91054 Erlangen Prof. Dr. Reinhard Dengler Direktor der Neurologischen Klinik mit Klinischer Neurophysiologie Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Straße 1 30625 Hannover Dr. Wilhelm Fischer Aventis Pharma Deutschland GmbH Königsteiner Str. 10 65812 Bad Soden am Taunus Prof. Dr. med. Raimund Forst Direktor der Orthopädischen Klinik mit Poliklinik Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rathsberger Str. 57 91054 Erlangen Horst Ganter Bundesgeschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) Im Moos 4 79112 Freiburg Prof. Dr. med. Ralf Gold Neurologische Klinik und Poliklinik im Kopfklinikum Bayerische Julius-Maximilian-Universität Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg PD Dr. med. Dieter Heuß Oberarzt der Neurologischen Universitätsklinik Zentrum für Neuromuskuläre Erkrankungen der Universität Erlangen-Nürnberg Schwabachanlage 6 91054 Erlangen Dr. med. Anne Ingenhorst Orthopädische Klinik mit Poliklinik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rathsberger Str. 57 91054 Erlangen Dr. med. Ortrud Karg Asklepios-Fachkliniken München-Gauting Robert-Koch-Allee 2 82131 Gauting Helga Klier Sozialberatung Deutsche Gesellschaft für Muskelkrankheiten e.V. (DGM) Im Moos 4 79112 Freiburg Prof. Dr. med. Manuela C. Koch Institut für Allgemeine Humangenetik Philipps-Universität Marburg Bahnhofstraße 7 35033 Marburg Prof. Dr. med. Korinthenberg Abteilung für Neuropädiatrie und Muskelkrankheiten der Universitäts-Kinderklinik Mathildenstr. 1 79106 Freiburg Anne Kreiling Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke e.V. (DGM) Amselweg 9 34225 Baunatal-Altenritte Prof. Dr. med. Albert Ludolph Direktor der Neurologischen Klinik der Universität Ulm Oberer Eselsberg 45 89069 Ulm Dr. med. Silke Marckmann Neurologische Klinik mit Klinischer Neurophysiologie Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Str. 1 30625 Hannover Dirk Miethe Medical Manager Sanofi-Synthelabo Potsdamer Str. 8 10785 Berlin Prof. Dr. med. Günther Neeck Klinikum Süd Med. Klinik und Rheumazentrum Südring 81 18059 Rostock Dr. med. Stephan Neudecker Neurologische Klinik Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Ernst-Grube-Straße 40 06097 Halle/Saale Prof. Dr. med. Bernhard Neundörfer Direktor der Neurologischen Klinik mit Poliklinik Universität Erlangen-Nürnberg Schwabachanlage 6 91054 Erlangen Prof. Dr. med. Dieter Pongratz Ltd. Arzt des Friedrich-Baur-Instituts Klinikum der Ludwig-Maximilians-Uiversität München Campus Innenstadt Ziemssenstr. 1 80336 München PD Dr. B. W. Rautenstrauß Institut für Humangenetik der Universität Erlangen-Nürnberg Schwabachanlage 10 91054 Erlangen Prof. Dr. med. Heinz Reichmann Direktor der Klinik und Poliklinik für Neurologie Fetscherstr. 74 01307 Dresden Prof. Dr. rer. nat. Reinhard Rüdel Leiter der Abteilung für Allgemeine Physiologie Universität Ulm Albert-Einstein-Allee 11 89081 Ulm PD Dr. Sabine Rudnik-Schöneborn Institut für Humangenetik der RWTH Aachen 52057 Aachen Dr. Jochen Schäfer Klinik und Poliklinik für Neurologie Universitätsklinikum Dresden Fetscherstr. 74 01307 Dresden Dr. Janet Schmiedel Klinik und Poliklinik für Neurologie, Universitätsklinikum Dresden, Fetscherstr. 74 01307 Dresden Dr. Christiane Schneider-Gold Neurologische Klinik und Poliklinik der Universität Düsseldorf Moorenstr. 5 40225 Düsseldorf Prof. Dr. med. Richard Suchenwirth Seestr. 12 82211 Herrsching-Breitbrunn Dr. med. Michael Späth Friedrich-Baur-Institut Universität München Ziemssenstr. 1 80336 München Prof. Dr. med Klaus Viktor Toyka Direktor der Neurologischen Klinik der Universität Würzburg Josef-Schneider-Str. 11 97080 Würzburg Prof. Dr, med. E. Wilichowski Zentrum für Kinderheilkunde Universität Göttingen Robert-Koch-Str. 40 37075 Göttingen PD Dr. Anja Windhagen Neurologische Klinik Medizinische Hochschule Hannover Carl-Neuberg-Str. 1 30625 Hannover Prof. Dr. med. Klaus Zerres Institut für Humangenetik der RWTH Aachen 52057 Aachen Prof. Dr. med. Stephan Zierz Direktor der Neurologischen Klinik Martin-Luther-Universität Halle-Wittemberg Ernst-Grube-Straße 40 06097 Halle/Saale Neuromuskuläre Erkrankungen. Diagnostik, interdisziplinäre Therapie und Selbsthilfe [Gebundene Ausgabe] von Dieter E. Pongratz (Autor), Stephan Zierz (Autor) Muskelschmerzen richtig diagnostizieren und behandeln qualitätsgesicherte Diagnose und Behandlung Neuromuskuläre Erkrankungen Symptom Körperbehinderungen interdisziplinäre medizinische und therapeutische Betreuun Neurologen Neuropädiater Internisten Orthopäden Physiotherapeuten Selbsthilfe Symptome Krankheitsbilder Behandlungsmethoden Arzt Therapeut Langzeitbetreuung Erstellung von Gutachten psychosoziale Beratung Behandlungsoptionen Strukturierte Beschreibung der Einzelerkrankungen - Evidenzbasierte Therapieempfehlungen - Aktuelle Forschung und ihre Konsequenz für die Praxis - Umfangreicher Serviceteil

Bestell-Nr.: BN10512

Preis: 89,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 1059
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.