Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 560
:. Suchergebnisse
Heilkraft der Klosterernährung [Gebundene Ausgabe] Kilian Saum (Autor), Johannes Gottfried Mayer (Autor), Alex Witasek (Autor) Die Mönche und Nonnen des Mittelalters wussten bereits, welche gesundheitsfördernde Wirkung viele Lebensmittel auf den Organismus haben. Dem Autorenteam ist es mit diesem Band gelungen, historische Quellen von traditionellen Gesundheitsregeln mit einer ganzheitlichen Ernährungslehre zu verknüpfen. Sie beschreiben alle gängigen ernährungsbedingten Krankheiten mit Ursachen und Symptomen. Vor allem aber bieten sie konkrete diätetische Empfehlungen, damit Beschwerden nicht nur vorgebeugt, sondern Krankheiten durch die richtige Ernährungsweise auch geheilt werden können. Rund hundert detaillierte Porträts von Lebensmitteln machen aus dem Buch ein umfassendes Nachschlagewerk. Wertvolle Tipps zur Ernährungsumstellung von Pater Kilian sorgen dafür, dass man auch künftig lieber zu gesunden Lebensmitteln als zu Arzneimitteln greift.Über den Autor:Dr. Johannes Gottfried Mayer lehrt in Würzburg am Institut für Geschichte der Medizin und ist seit 1999 Mitglied der Forschungstruppe Klostermedizin. Er hat Zugang zur weltweit umfangreichsten Sammlung historisch medizinischer Schriften des Mittelalters. Als Autor und Mitherausgeber hat Dr. Mayer mehrere Sammelbände zur Literatur und Medizin des Mittelalters publiziert.Dr. med Alex Witasek war 14 Jahre Chefarzt des Gesundheitszentrums Lanzerhof, bevor er 2006 eine Consulting-Gesellschaft gründete. Er vertritt eine ganzheitliche Medizin und ist Gründungsmitglied und Vertreter der Mayr-Ärzte in der European Society for Classical Natural Medicine.Pater Kilian Saum ist Priester im Orden des heiligen Benedikt. Er hatte fast zehn Jahre die Leitung der Kranken- und Pflegeabteilung des Klosters St. Ottilien inne. Noch heute setzt er das alte Heilwissen der Mönche über Arzneipflanzen ein und praktiziert eine klosterheilkundliche Ernährungslehre. Eines der gescheitesten Bücher in Sachen sich

Mehr von Kilian Saum Johannes
Kilian Saum (Autor), Johannes Gottfried Mayer (Autor), Alex Witasek (Autor)
Heilkraft der Klosterernährung [Gebundene Ausgabe] Kilian Saum (Autor), Johannes Gottfried Mayer (Autor), Alex Witasek (Autor) Die Mönche und Nonnen des Mittelalters wussten bereits, welche gesundheitsfördernde Wirkung viele Lebensmittel auf den Organismus haben. Dem Autorenteam ist es mit diesem Band gelungen, historische Quellen von traditionellen Gesundheitsregeln mit einer ganzheitlichen Ernährungslehre zu verknüpfen. Sie beschreiben alle gängigen ernährungsbedingten Krankheiten mit Ursachen und Symptomen. Vor allem aber bieten sie konkrete diätetische Empfehlungen, damit Beschwerden nicht nur vorgebeugt, sondern Krankheiten durch die richtige Ernährungsweise auch geheilt werden können. Rund hundert detaillierte Porträts von Lebensmitteln machen aus dem Buch ein umfassendes Nachschlagewerk. Wertvolle Tipps zur Ernährungsumstellung von Pater Kilian sorgen dafür, dass man auch künftig lieber zu gesunden Lebensmitteln als zu Arzneimitteln greift.Über den Autor:Dr. Johannes Gottfried Mayer lehrt in Würzburg am Institut für Geschichte der Medizin und ist seit 1999 Mitglied der Forschungstruppe Klostermedizin. Er hat Zugang zur weltweit umfangreichsten Sammlung historisch medizinischer Schriften des Mittelalters. Als Autor und Mitherausgeber hat Dr. Mayer mehrere Sammelbände zur Literatur und Medizin des Mittelalters publiziert.Dr. med Alex Witasek war 14 Jahre Chefarzt des Gesundheitszentrums Lanzerhof, bevor er 2006 eine Consulting-Gesellschaft gründete. Er vertritt eine ganzheitliche Medizin und ist Gründungsmitglied und Vertreter der Mayr-Ärzte in der European Society for Classical Natural Medicine.Pater Kilian Saum ist Priester im Orden des heiligen Benedikt. Er hatte fast zehn Jahre die Leitung der Kranken- und Pflegeabteilung des Klosters St. Ottilien inne. Noch heute setzt er das alte Heilwissen der Mönche über Arzneipflanzen ein und praktiziert eine klosterheilkundliche Ernährungslehre. Eines der gescheitesten Bücher in Sachen sich ""vernünftig"" zu ernähren scheint mir dieses hier zu sein. Pater Kilian Saum erklärt wie sich seine ""Brüder in Christo"" Jahrhunderte zuvor ernährt haben, welche Bedeutung Kräutern, Obst, Gemüse, Getränken oder anderen Lebensmittel (wie Fleisch, Käse, Brot, ...) zugemessen wurde - Stichwort ""mittelalterliche Viersäftelehre - und welche Vorteile für unsere Gesundheit man heute aus diesen teils uraltem Wissen heute noch daraus ziehen kann. Mir hat die Einleitung mit geschichtlichen Hintergründen, die Kapitel über die ""Ernährungslehre der Mönche und Nonnen"" schon sehr gut gefallen, doch dass im letzten Drittel des Buches explizit auf Krankheitsbilder (Allergie, Schmerzen, Bronchien- oder Herz-Erkrankungen) eingegangen wird, und zwar indem Pater Kilian Speisenzusammensetzungen (Gerichte/ Rezepte) präsentiert, die sich vorteilhaft auf Krankheitsbilder auswirken sollen - das hat mir regelrecht imponiert. Ob es hilft weiß ich freilich noch nicht, und ich sehe das Buch auch nicht als ""Rezept"" zur Bekämpfung einzelner Krankheiten oder Kränkeleien. Vielmehr ist dies eine Fibel die mit gescheitem, altem und bewährtem Wissen aufwartet, das leicht verständlich aufbereitet ist. Niemals klingen die Artikel belehrend oder besserwisserisch. In Untertönen verdammt Pater Kilian Saum unsere künstlichen Lebensmittel (aus dem Supermarkt) durchaus, doch im Grunde beläuft sich sein gut gemeinter Rat an den Leser auf folgendes hinausEhrt euren Garten und die Früchte, die er trägt. Es gibt nichts Besseres als Obst und Gemüse aus eigenem Anbau. Einen erheblichen Teil des Buches widmet der Autor darum auch den ""Steckbriefen der Lebensmittel"". Ob Obst, Gemüse, Fleisch, Getreide, Fisch, Gewürze, Milchprodukte - von jedem ""Lebensmittel"" gibt es einen ausführlichen, informativen Steckbrief. Nicht nur Geschichte und Herkunft, auch Inhaltsstoffe und Heilwirkung finden Erwähnung. Ich besitze schon eine Menge Bücher, in denen ähnliches Wissen dargeboten wird, doch in dem Umfang und in der Zusammenstellung möchte ich es einfach nur als ""sympathische Zusammenstellung"" bezeichnen. So wird man immer wieder mit neuen Erkenntnissen bereichert. - Eine super Umsetzung. Wer populistische Bestseller und Schwafel-Bücher wie ""Unser Essen macht uns krank"" und ""Fettfalle Supermarkt"", oder wie die alle heißen satt hat, sollte sich dieses Buch zulegen. Sie werden nicht dümmer dadurch und zusätzlich schmeicheln Pater Kilian Saums Ansichten ihrem mit Sicherheit noch nicht völlig verkümmertem gesunden Menschenverstand. Und das ist eine Tatsache, die man in dem Wust an Büchern über Ernährung und Lebensmittel dieser Tage nicht unterschätzen soll. Dieses Buch schreit nicht nach Aufmerksamkeit, weil es aus sich heraus klug ist und Sie - wenn Sie möchten - gesund ""erhalten"" kann. Warum immer gleich Exotisches wie Ayurveda oder chinesische Gesundheitstipps? Die Ernährungsvorgaben der traditionellen Klostermedizin im heimischen Europa liegen doch viel näher - und sie haben sich seit Jahrhunderten hervorragend bewährt. Die Klosterernährung wird nach wie vor viel zu wenig gewürdigt, obwohl sie seit Jahrhunderten existiert und auch den Vorgaben der modernen Ernährungslehre gerecht wird. Das demonstriert anschaulich das Handbuch von Pater Saum, der das Wissen der Mönche über gesunde Ernährung zusammengetragen hat. Alles, was appetitlich aussieht und gut schmeckt hat hier seinen PlatzIm Buch werden mehr als 100 Nahrungsmittel (Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse, Fisch und Fleisch, Gewürze, Getränke) vorgestellt - die Geschichten drum herum, Herkunft, Inhaltsstoffe und mögliche Heilwirkungen. Und auf Basisinformationen, wie man richtig gesund isst oder was mit den Nährstoffen im Körper passiert, muss man auch nicht verzichten. Darüber hinaus zeigt das Werk auf, wie Beschwerden und Krankheitszustände gezielt durch geeignete Ernährung günstig beeinflusst werden können. Richtig schmackhaft ist die Rezeptabteilung unter anderem mit Dinkel-Schmarrn mit Datteln oder Lamm-Carpaccio mit Knoblauch-Dip. Wer ein spannendes Buch über vernünftige und gesunde Ernährung ohne überflüssigen Zierrat, dafür mit kompetenten Nahrungsmittelsteckbriefen und Küchentipps sucht, kann mit Pater Saums sachkundigem Klosterkochbuch nichts falsch machen - mens sana in corpore sano (Körper und Geist gesund und munter).

2008 Zabert 2008 Hardcover 337 S. 24,4 x 18,4 x 3 cm ISBN: 3898832279 (EAN: 9783898832274 / 978-3898832274)


Warum immer gleich Exotisches wie Ayurveda oder chinesische Gesundheitstipps? Die Ernährungsvorgaben der traditionellen Klostermedizin im heimischen Europa liegen doch viel näher - und sie haben sich seit Jahrhunderten hervorragend bewährt. Die Klosterernährung wird nach wie vor viel zu wenig gewürdigt, obwohl sie seit Jahrhunderten existiert und auch den Vorgaben der modernen Ernährungslehre gere mehr lesen ...
Schlagworte: Warum immer gleich Exotisches wie Ayurveda oder chinesische Gesundheitstipps? Die Ernährungsvorgaben der traditionellen Klostermedizin im heimischen Europa liegen doch viel näher - und sie haben sich seit Jahrhunderten hervorragend bewährt. Die Klosterernährung wird nach wie vor viel zu wenig gewürdigt, obwohl sie seit Jahrhunderten existiert und auch den Vorgaben der modernen Ernährungslehre gerecht wird. Das demonstriert anschaulich das Handbuch von Pater Saum, der das Wissen der Mönche über gesunde Ernährung zusammengetragen hat. Alles, was appetitlich aussieht und gut schmeckt hat hier seinen PlatzIm Buch werden mehr als 100 Nahrungsmittel (Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse, Fisch und Fleisch, Gewürze, Getränke) vorgestellt - die Geschichten drum herum, Herkunft, Inhaltsstoffe und mögliche Heilwirkungen. Und auf Basisinformationen, wie man richtig gesund isst oder was mit den Nährstoffen im Körper passiert, muss man auch nicht verzichten. Darüber hinaus zeigt das Werk auf, wie Beschwerden und Krankheitszustände gezielt durch geeignete Ernährung günstig beeinflusst werden können. Richtig schmackhaft ist die Rezeptabteilung unter anderem mit Dinkel-Schmarrn mit Datteln oder Lamm-Carpaccio mit Knoblauch-Dip. Wer ein spannendes Buch über vernünftige und gesunde Ernährung ohne überflüssigen Zierrat, dafür mit kompetenten Nahrungsmittelsteckbriefen und Küchentipps sucht, kann mit Pater Saums sachkundigem Klosterkochbuch nichts falsch machen - mens sana in corpore sano (Körper und Geist gesund und munter).Eines der gescheitesten Bücher in Sachen sich ""vernünftig"" zu ernähren scheint mir dieses hier zu sein. Pater Kilian Saum erklärt wie sich seine ""Brüder in Christo"" Jahrhunderte zuvor ernährt haben, welche Bedeutung Kräutern, Obst, Gemüse, Getränken oder anderen Lebensmittel (wie Fleisch, Käse, Brot, ...) zugemessen wurde - Stichwort ""mittelalterliche Viersäftelehre - und welche Vorteile für unsere Gesundheit man heute aus diesen teils uraltem Wissen heute noch daraus ziehen kann. Mir hat die Einleitung mit geschichtlichen Hintergründen, die Kapitel über die ""Ernährungslehre der Mönche und Nonnen"" schon sehr gut gefallen, doch dass im letzten Drittel des Buches explizit auf Krankheitsbilder (Allergie, Schmerzen, Bronchien- oder Herz-Erkrankungen) eingegangen wird, und zwar indem Pater Kilian Speisenzusammensetzungen (Gerichte/ Rezepte) präsentiert, die sich vorteilhaft auf Krankheitsbilder auswirken sollen - das hat mir regelrecht imponiert. Ob es hilft weiß ich freilich noch nicht, und ich sehe das Buch auch nicht als ""Rezept"" zur Bekämpfung einzelner Krankheiten oder Kränkeleien. Vielmehr ist dies eine Fibel die mit gescheitem, altem und bewährtem Wissen aufwartet, das leicht verständlich aufbereitet ist. Niemals klingen die Artikel belehrend oder besserwisserisch. In Untertönen verdammt Pater Kilian Saum unsere künstlichen Lebensmittel (aus dem Supermarkt) durchaus, doch im Grunde beläuft sich sein gut gemeinter Rat an den Leser auf folgendes hinausEhrt euren Garten und die Früchte, die er trägt. Es gibt nichts Besseres als Obst und Gemüse aus eigenem Anbau. Einen erheblichen Teil des Buches widmet der Autor darum auch den ""Steckbriefen der Lebensmittel"". Ob Obst, Gemüse, Fleisch, Getreide, Fisch, Gewürze, Milchprodukte - von jedem ""Lebensmittel"" gibt es einen ausführlichen, informativen Steckbrief. Nicht nur Geschichte und Herkunft, auch Inhaltsstoffe und Heilwirkung finden Erwähnung. Ich besitze schon eine Menge Bücher, in denen ähnliches Wissen dargeboten wird, doch in dem Umfang und in der Zusammenstellung möchte ich es einfach nur als ""sympathische Zusammenstellung"" bezeichnen. So wird man immer wieder mit neuen Erkenntnissen bereichert. - Eine super Umsetzung. Wer populistische Bestseller und Schwafel-Bücher wie ""Unser Essen macht uns krank"" und ""Fettfalle Supermarkt"", oder wie die alle heißen satt hat, sollte sich dieses Buch zulegen. Sie werden nicht dümmer dadurch und zusätzlich schmeicheln Pater Kilian Saums Ansichten ihrem mit Sicherheit noch nicht völlig verkümmertem gesunden Menschenverstand. Und das ist eine Tatsache, die man in dem Wust an Büchern über Ernährung und Lebensmittel dieser Tage nicht unterschätzen soll. Dieses Buch schreit nicht nach Aufmerksamkeit, weil es aus sich heraus klug ist und Sie - wenn Sie möchten - gesund ""erhalten"" kann. Die Mönche und Nonnen des Mittelalters wussten bereits, welche gesundheitsfördernde Wirkung viele Lebensmittel auf den Organismus haben. Dem Autorenteam ist es mit diesem Band gelungen, historische Quellen von traditionellen Gesundheitsregeln mit einer ganzheitlichen Ernährungslehre zu verknüpfen. Sie beschreiben alle gängigen ernährungsbedingten Krankheiten mit Ursachen und Symptomen. Vor allem aber bieten sie konkrete diätetische Empfehlungen, damit Beschwerden nicht nur vorgebeugt, sondern Krankheiten durch die richtige Ernährungsweise auch geheilt werden können. Rund hundert detaillierte Porträts von Lebensmitteln machen aus dem Buch ein umfassendes Nachschlagewerk. Wertvolle Tipps zur Ernährungsumstellung von Pater Kilian sorgen dafür, dass man auch künftig lieber zu gesunden Lebensmitteln als zu Arzneimitteln greift.Über den Autor:Dr. Johannes Gottfried Mayer lehrt in Würzburg am Institut für Geschichte der Medizin und ist seit 1999 Mitglied der Forschungstruppe Klostermedizin. Er hat Zugang zur weltweit umfangreichsten Sammlung historisch medizinischer Schriften des Mittelalters. Als Autor und Mitherausgeber hat Dr. Mayer mehrere Sammelbände zur Literatur und Medizin des Mittelalters publiziert.Dr. med Alex Witasek war 14 Jahre Chefarzt des Gesundheitszentrums Lanzerhof, bevor er 2006 eine Consulting-Gesellschaft gründete. Er vertritt eine ganzheitliche Medizin und ist Gründungsmitglied und Vertreter der Mayr-Ärzte in der European Society for Classical Natural Medicine.Pater Kilian Saum ist Priester im Orden des heiligen Benedikt. Er hatte fast zehn Jahre die Leitung der Kranken- und Pflegeabteilung des Klosters St. Ottilien inne. Noch heute setzt er das alte Heilwissen der Mönche über Arzneipflanzen ein und praktiziert eine klosterheilkund¬liche Ernährungslehre.

Bestell-Nr.: BN10332

Preis: 79,89 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,84 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Blauwassersegeln heute Planung - Ausrüstung - Praxis von Rüdiger Hirche (Autor), Gaby Kinsberger (Autor) Atlantik Karibik Südsee Seereisen Seemannschaft Crew Yachtausrüstung Versorgung Einreisevorschriften Notfallvorsorge Finanzierung Fahrtensegler Yacht  Segler Weltumseglung Auswahl der richtigen Yacht, · Seemannschaft, · Yachtausrüstung, · Crewzusammensetzung, · Notfallvorsorge, · Leben ohne Arzt, · Proviant, · Werkzeug und Ersatzteile, · Fremdsprachenkenntnisse oder · Segleretikette Welcher Segler träumt nicht davon Einmal den Bug nach Westen richten und dann geradeaus segeln, über den Atlantik in die Karibik und vielleicht sogar in die Südsee. Doch derartige Seereisen erfordern besondere Kenntnisse und akribische Vorbereitung hinsichtlich Seemannschaft, Crew, Yachtausrüstung, Versorgung, Einreisevorschriften, Notfallvorsorge und Finanzierung. Die beiden Autoren, bekannt von Dia- und Vortragsreisen, haben eine einzigartige Kombination aus nützlichen Informationen und wunderbaren Fotos geschaffen, die sich an Blauwasser- und Fahrtensegler richtet sowie an alle, die von fernen Gestaden träumen. Es behandelt alle Komplexe in wohltuender Knappheit, ohne dabei oberflächlich zu bleiben.« -- Yacht Welcher Segler träumt nicht davonEinmal den Bug nach Westen richten und dann immer geradeaus segeln, über den Atlantik in die Karibik und vielleicht sogar bis in die Südsee. Das muss kein Traum, wird aber immer auch ein Abenteuer bleiben, und auf das sollte man sich gut vorbereiten, wenn man unterwegs nicht allzu viele unliebsame Überraschungen erleben will. Rüdiger Hirche und Gaby Kinsberger haben dieses Abenteuer bestanden. Sechs Jahre dauerte ihre Weltumseglung, die sie ohne Havarien glücklich vollendeten. In diesem prachtvoll bebilderten Buch schildern sie ihre Erfahrungen, die guten und die schlechten, und erklären ausführlich, worauf man bei den Vorbereitungen achten sollte und worauf es auf dem großen Törn selbst ankommt. Dieses Buch hilft, Fehler zu vermeiden. Viele Fehler sind in ihren Auswirkungen vielleicht nur ärgerlich oder lästig, andere aber können dazu führen, dass man den Törn frühzeitig abbrechen muss, wieder andere schließlich bedeuten ernsthafte Gefahr für Leib und Leben. Und Möglichkeiten, Fehler zu machen, gibt es viele. Beispielsweise in Bezug auf · Auswahl der richtigen Yacht, · Seemannschaft, · Yachtausrüstung, · Crewzusammensetzung, · Notfallvorsorge, · Leben ohne Arzt, · Proviant, · Werkzeug und Ersatzteile, · Fremdsprachenkenntnisse oder · Segleretikette. In all diesen und noch vielen anderen Fragen weiß das Autorenduo Rat. Es gibt Hilfestellung, ohne zu belehren, und es beschreibt die eigenen Erfahrungen, ohne die Vorteile anderer Möglichkeiten zu verschweigen. Damit ist dieses Buch schlichtweg unentbehrlich für jeden, der auf große Fahrt gehen will. Lektüre ist eine gute Basis, eine Weltumsegelung vorzubereiten, solange man sich noch in heimatlichen Gefilden bewegt und das grosse Abenteuer zu planen beginnt. Das beste Buch, welches mir dabei in die Hände gekommen ist, heisst „Blauwassersegeln heute

Mehr von Rüdiger Hirche Gaby
Rüdiger Hirche (Autor), Gaby Kinsberger (Autor)
Blauwassersegeln heute Planung - Ausrüstung - Praxis von Rüdiger Hirche (Autor), Gaby Kinsberger (Autor) Atlantik Karibik Südsee Seereisen Seemannschaft Crew Yachtausrüstung Versorgung Einreisevorschriften Notfallvorsorge Finanzierung Fahrtensegler Yacht Segler Weltumseglung Auswahl der richtigen Yacht, · Seemannschaft, · Yachtausrüstung, · Crewzusammensetzung, · Notfallvorsorge, · Leben ohne Arzt, · Proviant, · Werkzeug und Ersatzteile, · Fremdsprachenkenntnisse oder · Segleretikette Welcher Segler träumt nicht davon Einmal den Bug nach Westen richten und dann geradeaus segeln, über den Atlantik in die Karibik und vielleicht sogar in die Südsee. Doch derartige Seereisen erfordern besondere Kenntnisse und akribische Vorbereitung hinsichtlich Seemannschaft, Crew, Yachtausrüstung, Versorgung, Einreisevorschriften, Notfallvorsorge und Finanzierung. Die beiden Autoren, bekannt von Dia- und Vortragsreisen, haben eine einzigartige Kombination aus nützlichen Informationen und wunderbaren Fotos geschaffen, die sich an Blauwasser- und Fahrtensegler richtet sowie an alle, die von fernen Gestaden träumen. Es behandelt alle Komplexe in wohltuender Knappheit, ohne dabei oberflächlich zu bleiben.« -- Yacht Welcher Segler träumt nicht davonEinmal den Bug nach Westen richten und dann immer geradeaus segeln, über den Atlantik in die Karibik und vielleicht sogar bis in die Südsee. Das muss kein Traum, wird aber immer auch ein Abenteuer bleiben, und auf das sollte man sich gut vorbereiten, wenn man unterwegs nicht allzu viele unliebsame Überraschungen erleben will. Rüdiger Hirche und Gaby Kinsberger haben dieses Abenteuer bestanden. Sechs Jahre dauerte ihre Weltumseglung, die sie ohne Havarien glücklich vollendeten. In diesem prachtvoll bebilderten Buch schildern sie ihre Erfahrungen, die guten und die schlechten, und erklären ausführlich, worauf man bei den Vorbereitungen achten sollte und worauf es auf dem großen Törn selbst ankommt. Dieses Buch hilft, Fehler zu vermeiden. Viele Fehler sind in ihren Auswirkungen vielleicht nur ärgerlich oder lästig, andere aber können dazu führen, dass man den Törn frühzeitig abbrechen muss, wieder andere schließlich bedeuten ernsthafte Gefahr für Leib und Leben. Und Möglichkeiten, Fehler zu machen, gibt es viele. Beispielsweise in Bezug auf · Auswahl der richtigen Yacht, · Seemannschaft, · Yachtausrüstung, · Crewzusammensetzung, · Notfallvorsorge, · Leben ohne Arzt, · Proviant, · Werkzeug und Ersatzteile, · Fremdsprachenkenntnisse oder · Segleretikette. In all diesen und noch vielen anderen Fragen weiß das Autorenduo Rat. Es gibt Hilfestellung, ohne zu belehren, und es beschreibt die eigenen Erfahrungen, ohne die Vorteile anderer Möglichkeiten zu verschweigen. Damit ist dieses Buch schlichtweg unentbehrlich für jeden, der auf große Fahrt gehen will. Lektüre ist eine gute Basis, eine Weltumsegelung vorzubereiten, solange man sich noch in heimatlichen Gefilden bewegt und das grosse Abenteuer zu planen beginnt. Das beste Buch, welches mir dabei in die Hände gekommen ist, heisst „Blauwassersegeln heute"" von Rüdiger Hirche und Gaby Kinsberger. Die beiden Autoren schöpfen aus ihrer mehrjährigen seglerischen Erfahrung und verstehen es, die Tipps und Tricks einfach und gut verständlich zu formulieren. Auch stehen sie mit beiden Füssen auf der Erde und halten Elementares in leicht zugänglicher Weise fest. Bei jeder Zeile spürt man die Begeisterung der Autoren und deren klaren Verstand, was das Angehen und Lösen der anfallenden Probleme betrifft. Das Buch ist übersichtlich gestaltet. Die einzelnen Kapitel können - müssen aber nicht - in der aufgeführten Reihenfolge gelesen werden. Die Fotos unterstreichen gewisse Textpassagen und sind für das Auge ansprechend. Auch die hellblau hinterlegten Kästchen mit technischen Angaben, erleichtern die Lektüre und können gut als Nachschlagewerk in den entsprechenden Kapiteln gebraucht werden. Als Beispiel sei die Umrechnungstabelle von Pfund in Gramm, Füssen und Inches in Zentimeter genannt. Ich empfehle dieses Buch allen wärmstens zur Lektüre, die eine Weltumsegelung planen oder zumindest daheim in der warmen Stube davon träumen möchten. Dieses Buch ist ein Volltreffer! Wie oft habe ich ähnliche Bücher gelangweilt wieder zurück ins Regal gestellt, denn meist sind die mageren Infos verpackt in viel Gequassel. Aber dieses Buch ist andersKompakter Text, eine Info folgt der anderen. Es lohnt gar nicht, Zettel und Stift daneben liegen zu haben, man müsste fast das ganze Buch abschreiben. Und das VerwunderlicheTrotz der vielen, naturgemäß auch trockenen Informationen liest man sich fest. Die immer wieder eingestreuten persönlichen Erlebnisse machen das Buch auch noch spannend! Unbedingt lesen! Endlich ein Buch, das Wissen so vermittelt, das man es am liebsten in einem Rutsch lesen würde. Obwohl ich mich schon seit Jahren mit dem Thema Blauwassersegeln beschäftige, wurden mir mit diesem Buch einige Fragen beantwortet, für die ich bisher nirgendwo Antworten fand. Hier haben zwei Praktiker für Praktiker geschrieben. Zusammen mit diesem Buch habe ich auch ""Blauwassersegeln"" von Bobby Schenk gekauft. Während ich mich stundenlang in das Buch von Hirche vertieft habe, habe ich das Buch von Schenk zweimal auf- und wieder zugeklappt und mir vorgenommen, es bei schlechtem Wetter näher zu betrachten. Blauwassersegeln heute: Planung - Ausrüstung - Praxis von Rüdiger Hirche (Autor), Gaby Kinsberger (Autor) Atlantik Karibik Südsee Seereisen Seemannschaft Crew Yachtausrüstung Versorgung Einreisevorschriften Notfallvorsorge Finanzierung Fahrtensegler Yacht Segler Weltumseglung Auswahl der richtigen Yacht, · Seemannschaft, · Yachtausrüstung, · Crewzusammensetzung, · Notfallvorsorge, · Leben ohne Arzt, · Proviant, · Werkzeug und Ersatzteile, · Fremdsprachenkenntnisse oder · Segleretikette

Auflage: 1 (29. Oktober 2004) Pietsch Verlag 2004 Softcover 160 S. 27 x 23,4 x 1,6 cm ISBN: 3613504561 (EAN: 9783613504561 / 978-3613504561)


Atlantik Karibik Südsee Seereisen Seemannschaft Crew Yachtausrüstung Versorgung Einreisevorschriften Notfallvorsorge Finanzierung Fahrtensegler Yacht Segler Weltumseglung YachtAuswahl Seemannschaft, · Yachtausrüstung Crewzusammensetzung Notfallvorsorge· Leben ohne Arzt Proviant Werkzeug und Ersatzteile Fremdsprachenkenntnisse Segleretikette Welcher Segler träumt nicht davon Einmal den Bug nach We mehr lesen ...
Schlagworte: Atlantik Karibik Südsee Seereisen Seemannschaft Crew Yachtausrüstung Versorgung Einreisevorschriften Notfallvorsorge Finanzierung Fahrtensegler Yacht Segler Weltumseglung YachtAuswahl Seemannschaft, · Yachtausrüstung Crewzusammensetzung Notfallvorsorge· Leben ohne Arzt Proviant Werkzeug und Ersatzteile Fremdsprachenkenntnisse Segleretikette Welcher Segler träumt nicht davon Einmal den Bug nach Westen richten und dann geradeaus segeln, über den Atlantik in die Karibik und vielleicht sogar in die Südsee. Doch derartige Seereisen erfordern besondere Kenntnisse und akribische Vorbereitung hinsichtlich Seemannschaft, Crew, Yachtausrüstung, Versorgung, Einreisevorschriften, Notfallvorsorge und Finanzierung. Die beiden Autoren, bekannt von Dia- und Vortragsreisen, haben eine einzigartige Kombination aus nützlichen Informationen und wunderbaren Fotos geschaffen, die sich an Blauwasser- und Fahrtensegler richtet sowie an alle, die von fernen Gestaden träumen. Es behandelt alle Komplexe in wohltuender Knappheit, ohne dabei oberflächlich zu bleiben.« -- Yacht Welcher Segler träumt nicht davonEinmal den Bug nach Westen richten und dann immer geradeaus segeln, über den Atlantik in die Karibik und vielleicht sogar bis in die Südsee. Das muss kein Traum, wird aber immer auch ein Abenteuer bleiben, und auf das sollte man sich gut vorbereiten, wenn man unterwegs nicht allzu viele unliebsame Überraschungen erleben will. Rüdiger Hirche und Gaby Kinsberger haben dieses Abenteuer bestanden. Sechs Jahre dauerte ihre Weltumseglung, die sie ohne Havarien glücklich vollendeten. In diesem prachtvoll bebilderten Buch schildern sie ihre Erfahrungen, die guten und die schlechten, und erklären ausführlich, worauf man bei den Vorbereitungen achten sollte und worauf es auf dem großen Törn selbst ankommt. Dieses Buch hilft, Fehler zu vermeiden. Viele Fehler sind in ihren Auswirkungen vielleicht nur ärgerlich oder lästig, andere aber können dazu führen, dass man den Törn frühzeitig abbrechen muss, wieder andere schließlich bedeuten ernsthafte Gefahr für Leib und Leben. Und Möglichkeiten, Fehler zu machen, gibt es viele. Beispielsweise in Bezug auf · Auswahl der richtigen Yacht, · Seemannschaft, · Yachtausrüstung, · Crewzusammensetzung, · Notfallvorsorge, · Leben ohne Arzt, · Proviant, · Werkzeug und Ersatzteile, · Fremdsprachenkenntnisse oder · Segleretikette. In all diesen und noch vielen anderen Fragen weiß das Autorenduo Rat. Es gibt Hilfestellung, ohne zu belehren, und es beschreibt die eigenen Erfahrungen, ohne die Vorteile anderer Möglichkeiten zu verschweigen. Damit ist dieses Buch schlichtweg unentbehrlich für jeden, der auf große Fahrt gehen will. Lektüre ist eine gute Basis, eine Weltumsegelung vorzubereiten, solange man sich noch in heimatlichen Gefilden bewegt und das grosse Abenteuer zu planen beginnt. Das beste Buch, welches mir dabei in die Hände gekommen ist, heisst „Blauwassersegeln heute"" von Rüdiger Hirche und Gaby Kinsberger. Die beiden Autoren schöpfen aus ihrer mehrjährigen seglerischen Erfahrung und verstehen es, die Tipps und Tricks einfach und gut verständlich zu formulieren. Auch stehen sie mit beiden Füssen auf der Erde und halten Elementares in leicht zugänglicher Weise fest. Bei jeder Zeile spürt man die Begeisterung der Autoren und deren klaren Verstand, was das Angehen und Lösen der anfallenden Probleme betrifft. Das Buch ist übersichtlich gestaltet. Die einzelnen Kapitel können - müssen aber nicht - in der aufgeführten Reihenfolge gelesen werden. Die Fotos unterstreichen gewisse Textpassagen und sind für das Auge ansprechend. Auch die hellblau hinterlegten Kästchen mit technischen Angaben, erleichtern die Lektüre und können gut als Nachschlagewerk in den entsprechenden Kapiteln gebraucht werden. Als Beispiel sei die Umrechnungstabelle von Pfund in Gramm, Füssen und Inches in Zentimeter genannt. Ich empfehle dieses Buch allen wärmstens zur Lektüre, die eine Weltumsegelung planen oder zumindest daheim in der warmen Stube davon träumen möchten. Dieses Buch ist ein Volltreffer! Wie oft habe ich ähnliche Bücher gelangweilt wieder zurück ins Regal gestellt, denn meist sind die mageren Infos verpackt in viel Gequassel. Aber dieses Buch ist andersKompakter Text, eine Info folgt der anderen. Es lohnt gar nicht, Zettel und Stift daneben liegen zu haben, man müsste fast das ganze Buch abschreiben. Und das VerwunderlicheTrotz der vielen, naturgemäß auch trockenen Informationen liest man sich fest. Die immer wieder eingestreuten persönlichen Erlebnisse machen das Buch auch noch spannend! Unbedingt lesen! Endlich ein Buch, das Wissen so vermittelt, das man es am liebsten in einem Rutsch lesen würde. Obwohl ich mich schon seit Jahren mit dem Thema Blauwassersegeln beschäftige, wurden mir mit diesem Buch einige Fragen beantwortet, für die ich bisher nirgendwo Antworten fand. Hier haben zwei Praktiker für Praktiker geschrieben. Zusammen mit diesem Buch habe ich auch ""Blauwassersegeln"" von Bobby Schenk gekauft. Während ich mich stundenlang in das Buch von Hirche vertieft habe, habe ich das Buch von Schenk zweimal auf- und wieder zugeklappt und mir vorgenommen, es bei schlechtem Wetter näher zu betrachten. Blauwassersegeln heute: Planung - Ausrüstung - Praxis von Rüdiger Hirche (Autor), Gaby Kinsberger (Autor) Atlantik Karibik Südsee Seereisen Seemannschaft Crew Yachtausrüstung Versorgung Einreisevorschriften Notfallvorsorge Finanzierung Fahrtensegler Yacht Segler Weltumseglung Auswahl der richtigen Yacht, · Seemannschaft, · Yachtausrüstung, · Crewzusammensetzung, · Notfallvorsorge, · Leben ohne Arzt, · Proviant, · Werkzeug und Ersatzteile, · Fremdsprachenkenntnisse oder · Segleretikette

Bestell-Nr.: BN23121

Preis: 43,89 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 50,84 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Milarepas gesammelte Vajra-Lieder Band 1 [Gebundene Ausgabe] Milarepa (Autor), Tsang Nyön Heruka (Autor), Gerard Muguet (Illustrator) Übersetzer  Henrik Havlat, Waltraut Sander Theseus Milarepa ist wohl der berühmteste Yogi Tibets. Schon zu Lebzeiten eine Art Volksheld, wurden Berichte über sein bewegtes, unkonventionelles Leben von wandernden Geschichtenerzählern bis in die letzten Winkel Tibets getragen. Zu seiner großen Popularität trugen nicht zuletzt seine gesammelten Vajra-Lieder bei, die auch als

Mehr von Milarepa Tsang Nyön
Milarepa (Autor), Tsang Nyön Heruka (Autor), Gerard Muguet (Illustrator) Übersetzer Henrik Havlat, Waltraut Sander
Milarepas gesammelte Vajra-Lieder Band 1 [Gebundene Ausgabe] Milarepa (Autor), Tsang Nyön Heruka (Autor), Gerard Muguet (Illustrator) Übersetzer Henrik Havlat, Waltraut Sander Theseus Milarepa ist wohl der berühmteste Yogi Tibets. Schon zu Lebzeiten eine Art Volksheld, wurden Berichte über sein bewegtes, unkonventionelles Leben von wandernden Geschichtenerzählern bis in die letzten Winkel Tibets getragen. Zu seiner großen Popularität trugen nicht zuletzt seine gesammelten Vajra-Lieder bei, die auch als ""Milarepas hunderttausend Gesänge"" bekannt geworden sind. Diese Lieder sind der spontane Ausdruck seiner direkten Einsicht in die wahre Natur der Dinge. Sie vermitteln die Belehrungen Milarepas und vermögen auch heutige Leserinnen und Leser durch ihre poetische Kraft und Schönheit zu bezaubern. Milarepas gesammelte Lieder erscheinen zum ersten Mal in deutscher Sprache. Geplant ist eine dreibändige Ausgabe. Milarepas gesammelte Vajra-Lieder Band 1 Theseus

2001 Theseus 2001 Hardcover 233 S. 24,2 x 16,8 x 3 cm ISBN: 3896200801 (EAN: 9783896200808 / 978-3896200808)


Milarepa ist wohl der berühmteste Yogi Tibets. Schon zu Lebzeiten eine Art Volksheld, wurden Berichte über sein bewegtes, unkonventionelles Leben von wandernden Geschichtenerzählern bis in die letzten Winkel Tibets getragen. Zu seiner großen Popularität trugen nicht zuletzt seine gesammelten Vajra-Lieder bei, die auch als ""Milarepas hunderttausend Gesänge"" bekannt geworden sind. Diese Lieder sin mehr lesen ...
Schlagworte: Milarepas gesammelte Vajra-Lieder Yogi Milarepa ist wohl der berühmteste Yogi Tibets. Schon zu Lebzeiten eine Art Volksheld, wurden Berichte über sein bewegtes, unkonventionelles Leben von wandernden Geschichtenerzählern bis in die letzten Winkel Tibets getragen. Zu seiner großen Popularität trugen nicht zuletzt seine gesammelten Vajra-Lieder bei, die auch als ""Milarepas hunderttausend Gesänge"" bekannt geworden sind. Diese Lieder sind der spontane Ausdruck seiner direkten Einsicht in die wahre Natur der Dinge. Sie vermitteln die Belehrungen Milarepas und vermögen auch heutige Leserinnen und Leser durch ihre poetische Kraft und Schönheit zu bezaubern. Milarepas gesammelte Lieder erscheinen zum ersten Mal in deutscher Sprache. Geplant ist eine dreibändige Ausgabe. Milarepas gesammelte Vajra-Lieder Band 1 Theseus Milarepas gesammelte Vajra-Lieder, Bd.1 [Gebundene Ausgabe] Milarepa (Autor), Tsang Nyön Heruka (Autor), Gerard Muguet (Illustrator) Milarepa Milarepas gesammelte Vajra-Lieder Yogi ISBN-10 3-89620-080-1 / 3896200801 ISBN-13 978-3-89620-080-8 / 9783896200808 Milarepas gesammelte Vajra-Lieder Band 1 [Gebundene Ausgabe] Milarepa (Autor), Tsang Nyön Heruka (Autor), Gerard Muguet (Illustrator) Übersetzer Henrik Havlat, Waltraut Sander Theseus

Bestell-Nr.: BN12941

Preis: 109,80 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 116,75 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Deutsches Knabenbuch - Ein Jahrbuch der Unterhaltung, Belehrung und Beschäftigung - 33

Mehr von Haarhaus Julius
Haarhaus, Julius R.;
Deutsches Knabenbuch - Ein Jahrbuch der Unterhaltung, Belehrung und Beschäftigung - 33

Stuttgart: K. Thienemanns Verlag, 1920. 301 Seiten , 24 cm Pappeinband


das Erscheinungsjahr ist eine geschätzte Angabe, Einbandkanten teils bestoßen, die Seiten und der Einband sind altersbedingt gebräunt und fleckig, Ein Jahrbuch der Unterhaltung, Belehrung und Beschäftigung. 3j5a
Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
Schlagworte: Julius R. Haarhaus; Jahrbuch; Unterhaltung; Belehrung; Beschäftigung; Jugendbuch; Kinderbuch; Julius R. Haarhaus;

Bestell-Nr.: 20935

Preis: 11,00 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 16,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Endlich gut drauf!: Serotonin: Wie Sie das Glückshormon auf natürliche Weise locken - für mehr Energie, Leichtigkeit und Lebensfreude von Verena Breitenbach und Katarina Katic Serotonin Antidepressiva Burnout Depression Antriebslosigkeit Melancholie Wetterfühligkeit Motivationslosikeit Motivation Glück Ratgeber Lebenshilfe Alltag Lebensführung Persönliche Entwicklung Antriebslos ängstlich unkonzentriert naschsüchtig Mangel an Serotonin Glückshormon Stimmungsschwankungen manisch-depressiv Antriebslos, ängstlich, unkonzentriert oder naschsüchtig? Schuld daran kann ein Mangel an Serotonin sein. Denn dieses »Glückshormon« ist wichtig für eine ausgeglichene und fröhliche Stimmung. Wie der Mangel entsteht und wie man ihn feststellt, erklärt Verena Breitenbach in ihrem neuesten Ratgeber. Ihre gute Nachricht Man kann die Serotoninspeicher mit bestimmten Nahrungsmitteln und vielen anderen Maßnahmen wieder auffüllen. So essen sich die Leserinnen nicht nur glücklich, sie werden auch noch einige überflüssige Pfunde los – ganz ohne Verzicht. Ein frischfröhlich und flüssig geschriebenes Buch, das jeden von der Couch holt. Es hat mir dabei geholfen, meine Stimmungsschwankungen in den Griff zu kriegen, die Zusammenhänge zu verstehen und Dinge, die ich ändern kann ins Positive zu verändern. Wer unzufrieden ist und den nötigen Kick braucht, sollte dieses Buch lesen. Von den Rezepten hätte ich mir mehr gewünscht, das ist etwas spärlich geraten, aber Dank der Tryptophantabelle kann jeder seine Ernährung mit seiner Phantasie und seinen Vorlieben selbst zusammenstellen. Nach der Lektüre war mein innerer Schweinehund besiegt! Es ist realistisch und machbar, mehr Sonnenschein in den Alltag zu bringen und eigentlich ist es nicht aufwendig, oder kompliziert, oder teuer. Die Welt der Hormone wird von den Autorinnen ohne Belehrungen und unnützes Bla bla rübergebracht und lässt staunen über das

Mehr von Verena Breitenbach Katarina
Verena Breitenbach und Katarina Katic
Endlich gut drauf!: Serotonin: Wie Sie das Glückshormon auf natürliche Weise locken - für mehr Energie, Leichtigkeit und Lebensfreude von Verena Breitenbach und Katarina Katic Serotonin Antidepressiva Burnout Depression Antriebslosigkeit Melancholie Wetterfühligkeit Motivationslosikeit Motivation Glück Ratgeber Lebenshilfe Alltag Lebensführung Persönliche Entwicklung Antriebslos ängstlich unkonzentriert naschsüchtig Mangel an Serotonin Glückshormon Stimmungsschwankungen manisch-depressiv Antriebslos, ängstlich, unkonzentriert oder naschsüchtig? Schuld daran kann ein Mangel an Serotonin sein. Denn dieses »Glückshormon« ist wichtig für eine ausgeglichene und fröhliche Stimmung. Wie der Mangel entsteht und wie man ihn feststellt, erklärt Verena Breitenbach in ihrem neuesten Ratgeber. Ihre gute Nachricht Man kann die Serotoninspeicher mit bestimmten Nahrungsmitteln und vielen anderen Maßnahmen wieder auffüllen. So essen sich die Leserinnen nicht nur glücklich, sie werden auch noch einige überflüssige Pfunde los – ganz ohne Verzicht. Ein frischfröhlich und flüssig geschriebenes Buch, das jeden von der Couch holt. Es hat mir dabei geholfen, meine Stimmungsschwankungen in den Griff zu kriegen, die Zusammenhänge zu verstehen und Dinge, die ich ändern kann ins Positive zu verändern. Wer unzufrieden ist und den nötigen Kick braucht, sollte dieses Buch lesen. Von den Rezepten hätte ich mir mehr gewünscht, das ist etwas spärlich geraten, aber Dank der Tryptophantabelle kann jeder seine Ernährung mit seiner Phantasie und seinen Vorlieben selbst zusammenstellen. Nach der Lektüre war mein innerer Schweinehund besiegt! Es ist realistisch und machbar, mehr Sonnenschein in den Alltag zu bringen und eigentlich ist es nicht aufwendig, oder kompliziert, oder teuer. Die Welt der Hormone wird von den Autorinnen ohne Belehrungen und unnützes Bla bla rübergebracht und lässt staunen über das ""Wunderhormon"" Serotonin. Wer sein Wissen in dieser Richtung erweitern möchte, ist mit diesem Buch sehr gut beraten und es gibt den nötigen Ansporn. Das Buch lässt sich, meiner Meinung nach, nicht mit anderen Büchern vergleichen. Es ist für Körper und Psyche und verliert nie das Thema aus den Augen, keine Fallbeispiele, Lebensgeschichten und Selbstbeweihräucherung wie in vielen anderen Büchern. Ich habe dieses Buch genossen und es hat mich weitergebracht. Deswegen gebe ich die volle Punktzahl. Zunächst einmal wird erklärt, was Serotonin ist, welche Rolle es spielt, was passiert, wenn es zu einem Mangel kommt - und wie man es pusht. Die Rolle der anderen Glückshormone werden auch erläutert.Alles ist anschaulich und gut erklärt, ohne Fachchinesisch und ohne staubtrockene Sprache, so dass es wirklich zu Lesen Spaß macht. Der Serotonin-Test hilft, um sich zu orientieren und zu wissen, auf welcher ""Skala"" man sich ungefähr befindet. Im Kapitel Ernährung steht, wie man die richtigen Nährstoffe für die Psyche findet.Hier habe einiges dazugelernt, auch werden Alternativen aufgezeigt, wie man Heißhunger auf gesunde Weise dämpfen kann. Ich habe es probiert und es funktioniert! Was Nahrungsergänzungsmittel angeht, bin ich kein Freund davon, aber in diesem Buch werden Vitamine/Mineralstoffe nur so weit empfohlen, wie es mit Serotonin/Befindlichkeit zu tun hat. Die Autorinnen empfehlen natürliche Quellen und bennenen diese, was ich sehr erfreulich finde. Im letzten Kapitel geht es um viele verschiedene Mittel und Wege, den Serotoninspiegel zu erhöhen, wie z.B. Sport, ätherische Öle, Entspannung, Yoga, Schlaf... Insgesamt ein nützliches Buch, das anspornt und Mut macht. In fröhlicher Aufmachung, mit vielen Tipps und interessanten Einblicken in Gehirn und Psyche. Unbedingt lesen! Serotonin Antidepressiva Burnout Depression Antriebslosigkeit Melancholie Wetterfühligkeit Motivationslosikeit Motivation Glück Ratgeber Lebenshilfe Alltag Lebensführung Persönliche Entwicklung Endlich gut drauf!: Serotonin: Wie Sie das Glückshormon auf natürliche Weise locken - für mehr Energie, Leichtigkeit und Lebensfreude von Verena Breitenbach und Katarina Katic Serotonin Antidepressiva Burnout Depression Antriebslosigkeit Melancholie Wetterfühligkeit Motivationslosikeit Motivation Glück Ratgeber Lebenshilfe Alltag Lebensführung Persönliche Entwicklung ISBN-10 3-426-64372-3 / 3426643723 ISBN-13 978-3-426-64372-3 / 9783426643723

2006 Knaur 2006 Softcover 144 S. 23,8 x 16,8 x 1,4 cm ISBN: 3426643723 (EAN: 9783426643723 / 978-3426643723)


Antriebslos, ängstlich, unkonzentriert oder naschsüchtig? Schuld daran kann ein Mangel an Serotonin sein. Denn dieses »Glückshormon« ist wichtig für eine ausgeglichene und fröhliche Stimmung. Wie der Mangel entsteht und wie man ihn feststellt, erklärt Verena Breitenbach in ihrem neuesten Ratgeber. Ihre gute Nachricht Man kann die Serotoninspeicher mit bestimmten Nahrungsmitteln und vielen anderen mehr lesen ...
Schlagworte: Serotonin Antidepressiva Burnout Depression Antriebslosigkeit Melancholie Wetterfühligkeit Motivationslosikeit Motivation Glück Ratgeber Lebenshilfe Alltag Lebensführung Persönliche Entwicklung Antriebslos, ängstlich, unkonzentriert oder naschsüchtig? Schuld daran kann ein Mangel an Serotonin sein. Denn dieses »Glückshormon« ist wichtig für eine ausgeglichene und fröhliche Stimmung. Wie der Mangel entsteht und wie man ihn feststellt, erklärt Verena Breitenbach in ihrem neuesten Ratgeber. Ihre gute Nachricht Man kann die Serotoninspeicher mit bestimmten Nahrungsmitteln und vielen anderen Maßnahmen wieder auffüllen. So essen sich die Leserinnen nicht nur glücklich, sie werden auch noch einige überflüssige Pfunde los – ganz ohne Verzicht. Ein frischfröhlich und flüssig geschriebenes Buch, das jeden von der Couch holt. Es hat mir dabei geholfen, meine Stimmungsschwankungen in den Griff zu kriegen, die Zusammenhänge zu verstehen und Dinge, die ich ändern kann ins Positive zu verändern. Wer unzufrieden ist und den nötigen Kick braucht, sollte dieses Buch lesen. Von den Rezepten hätte ich mir mehr gewünscht, das ist etwas spärlich geraten, aber Dank der Tryptophantabelle kann jeder seine Ernährung mit seiner Phantasie und seinen Vorlieben selbst zusammenstellen. Nach der Lektüre war mein innerer Schweinehund besiegt! Es ist realistisch und machbar, mehr Sonnenschein in den Alltag zu bringen und eigentlich ist es nicht aufwendig, oder kompliziert, oder teuer. Die Welt der Hormone wird von den Autorinnen ohne Belehrungen und unnützes Bla bla rübergebracht und lässt staunen über das ""Wunderhormon"" Serotonin. Wer sein Wissen in dieser Richtung erweitern möchte, ist mit diesem Buch sehr gut beraten und es gibt den nötigen Ansporn. Das Buch lässt sich, meiner Meinung nach, nicht mit anderen Büchern vergleichen. Es ist für Körper und Psyche und verliert nie das Thema aus den Augen, keine Fallbeispiele, Lebensgeschichten und Selbstbeweihräucherung wie in vielen anderen Büchern. Ich habe dieses Buch genossen und es hat mich weitergebracht. Deswegen gebe ich die volle Punktzahl. Zunächst einmal wird erklärt, was Serotonin ist, welche Rolle es spielt, was passiert, wenn es zu einem Mangel kommt - und wie man es pusht. Die Rolle der anderen Glückshormone werden auch erläutert.Alles ist anschaulich und gut erklärt, ohne Fachchinesisch und ohne staubtrockene Sprache, so dass es wirklich zu Lesen Spaß macht. Der Serotonin-Test hilft, um sich zu orientieren und zu wissen, auf welcher ""Skala"" man sich ungefähr befindet. Im Kapitel Ernährung steht, wie man die richtigen Nährstoffe für die Psyche findet.Hier habe einiges dazugelernt, auch werden Alternativen aufgezeigt, wie man Heißhunger auf gesunde Weise dämpfen kann. Ich habe es probiert und es funktioniert! Was Nahrungsergänzungsmittel angeht, bin ich kein Freund davon, aber in diesem Buch werden Vitamine/Mineralstoffe nur so weit empfohlen, wie es mit Serotonin/Befindlichkeit zu tun hat. Die Autorinnen empfehlen natürliche Quellen und bennenen diese, was ich sehr erfreulich finde. Im letzten Kapitel geht es um viele verschiedene Mittel und Wege, den Serotoninspiegel zu erhöhen, wie z.B. Sport, ätherische Öle, Entspannung, Yoga, Schlaf... Insgesamt ein nützliches Buch, das anspornt und Mut macht. In fröhlicher Aufmachung, mit vielen Tipps und interessanten Einblicken in Gehirn und Psyche. Unbedingt lesen! Serotonin Antidepressiva Burnout Depression Antriebslosigkeit Melancholie Wetterfühligkeit Motivationslosikeit Motivation Glück Ratgeber Lebenshilfe Alltag Lebensführung Persönliche Entwicklung Endlich gut drauf!: Serotonin: Wie Sie das Glückshormon auf natürliche Weise locken - für mehr Energie, Leichtigkeit und Lebensfreude von Verena Breitenbach und Katarina Katic ISBN-10 3-426-64372-3 / 3426643723 ISBN-13 978-3-426-64372-3 / 9783426643723

Bestell-Nr.: BN13418

Preis: 29,89 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 36,84 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Ästhetik : Belehrungen über die Wissenschaft vom Schönen und der Kunst.

Mehr von Prölß Robert
Prölß, Robert:
Ästhetik : Belehrungen über die Wissenschaft vom Schönen und der Kunst.

3., verm. und verb. Aufl., Leipzig : Weber, 1904. XVI, 366 S., 17,5 cm, gebundene Ausgabe, Leinen, ohne Schutzumschlag, no dust jacket,


Ästhetik : Belehrungen über die Wissenschaft vom Schönen und der Kunst. 3., verm. und verb. Aufl., 1904 , Zustand: altersentsprechend leichte Gebrauchsspuren, Einband etwas berieben, gutes, sauberes Exemplar. Altdeutsch / Frakturschrift
Schlagworte: Robert Prölss , Ästhetik , Belehrungen , Wissenschaft vom Schönen , Kunst , Kunstgeschichte , Poesie , Gesang , Tanzkunst , Architektur , Baukunst , Malerei , Bildnerei , Kunsttheorie , Philosophie

Bestell-Nr.: 25698

Preis: 14,98 EUR
Versandkosten: 1,85 EUR
Gesamtpreis: 16,83 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Psychologie der Massen Mit einer Einführung von Helmut Dingelde von Gustave Le Bon (Autor), Helmut Dingeldey (Einleitung) Massenpsychologie Psychologe Sozialwissenschaften Massenhysterie Gruppendynamik Psychiatrie Gustave Le Bon (1841-1931) gilt als der Begründer der Massenpsychologie. Sein berühmtes Werk „Psychologie der Massen“ ist visionär. Mit tiefem Gespür für kulturelle Veränderungen analysiert Le Bon Phänomen und Funktion der Massen. Wie kommen Revolutionen zustande? Wie geschieht es, dass sich Menschen einem Führer unterstellen und ihr Gefühl für moralisches Handeln verlieren? Was ist die Charakterstruktur eines Führers der Massen? Wie kann der Mensch trotz seines intuitiven Verständnisses für richtiges Handeln zum gewalttätigen Tier werden, das rücksichtslos zu unvorstellbarer Brutalität fähig ist? Le Bon zeigt, dass ein Zeitalter der Massen stets ein Zeitalter grundlegender Umwandlungen ist. Immer dann, wenn eine Kultur ihrem Ende zustrebt, übernimmt die Masse die Herrschaft auf dem Weg hin zu einer neuen Ordnung. „Psychologie der Massen“ ist ein zukunftsweisendes Buch, das dem Leser die Möglichkeit an die Hand gibt, sich auf das einzustellen, was kommt. Der realistische Ansatz Le Bons gibt sich keinen Illusionen hin: Die Masse organisiert sich selbst, und auch ihr Führer ist nur Teil ihrer Autopoiese. Einfluss auf sie gewinnt nur derjenige, der die Masse zu lesen versteht und sich ihr in einfacher Terminologie mit dramatischer Rhetorik anbietet. Der Autor beschreibt in seinem Buch die

Mehr von Gustave Dingeldey Helmut
Le Bon, Gustave Dingeldey, Helmut Gustave Le Bon (Autor), Helmut Dingeldey (Einleitung)
Psychologie der Massen Mit einer Einführung von Helmut Dingelde von Gustave Le Bon (Autor), Helmut Dingeldey (Einleitung) Massenpsychologie Psychologe Sozialwissenschaften Massenhysterie Gruppendynamik Psychiatrie Gustave Le Bon (1841-1931) gilt als der Begründer der Massenpsychologie. Sein berühmtes Werk „Psychologie der Massen“ ist visionär. Mit tiefem Gespür für kulturelle Veränderungen analysiert Le Bon Phänomen und Funktion der Massen. Wie kommen Revolutionen zustande? Wie geschieht es, dass sich Menschen einem Führer unterstellen und ihr Gefühl für moralisches Handeln verlieren? Was ist die Charakterstruktur eines Führers der Massen? Wie kann der Mensch trotz seines intuitiven Verständnisses für richtiges Handeln zum gewalttätigen Tier werden, das rücksichtslos zu unvorstellbarer Brutalität fähig ist? Le Bon zeigt, dass ein Zeitalter der Massen stets ein Zeitalter grundlegender Umwandlungen ist. Immer dann, wenn eine Kultur ihrem Ende zustrebt, übernimmt die Masse die Herrschaft auf dem Weg hin zu einer neuen Ordnung. „Psychologie der Massen“ ist ein zukunftsweisendes Buch, das dem Leser die Möglichkeit an die Hand gibt, sich auf das einzustellen, was kommt. Der realistische Ansatz Le Bons gibt sich keinen Illusionen hin: Die Masse organisiert sich selbst, und auch ihr Führer ist nur Teil ihrer Autopoiese. Einfluss auf sie gewinnt nur derjenige, der die Masse zu lesen versteht und sich ihr in einfacher Terminologie mit dramatischer Rhetorik anbietet. Der Autor beschreibt in seinem Buch die ""Psychologie der Massen"": - was sind Massen? - wie entstehen Massen? - wie verhalten sich Massen? - wie kann man Massen beeinflussen? - was zeichnet die ""Führer der Massen"" aus? Massen zeichnen sich dadurch aus, dass die Menschen als Mitglieder der Masse einfältig und durch Bilder / Gefühle leicht beeinflussbar sind. Das macht sie zu leichten Opfern ihrer Führer, denen sie blind folgen. Dabei muss man bedenken, dass mit Massen keine normalen Menschenansammlungen gemeint sind; die Mitglieder der Massen müssen sich miteinander verbunden fühlen und können über die ganze Welt verstreut sein. Neben allgemeinen Massen werden auch speziellere dargestellt, z. B. Abgeordnete und Geschworene. Der Autor zeigt, dass 40 Akademiker in fachfremden Fragen so schlau sind wie 40 Wasserträger. Die Zusammensetzung einer Masse (z. B. Wähler, Abgeordnete, Geschworene) habe deshalb keinen Einfluss auf deren Einfältigkeit und Verführbarkeit. Als eine besondere Masse werden Gläubige vorgestellt. Der Sozialismus ist nach Ansicht des Autors wie eine Religion; er verheiße jedoch im Gegensatz zu diesen die Erlösung schon in diesem Leben. Ein weiterer Unterschied sei, dass sich der Sozialismus testen lasse. Sein sicherer Fehlschlag werde ihn diskreditieren. (Mit dem Fehlschlag des Sozialismus hatte der Autor Recht, aber Anhänger hat dieser trotzdem noch genug.) Mir hat das Buch gefallen, weil es z. B. gut zeigt, wie man Wähler im Wahlkampf beeinflussen kann - nämlich durch Lügen. (Wer die Massen mit Fakten belehren will, hat nach Ansicht des Autors die Wahl so gut wie sicher verloren.) Das Büchlein, kurz nach dem Eintritt ins 20. Jahrhundert geschrieben, nimmt Massenphenomäne wie die NS-Bewegung oder den Sozialismus auf geradezu erschreckende Art und Weise voraus und leitet schon daraus eine, bis auf den heutigen Tag gültige, Aktualität ab. Tenor ist, dass Massen (die verschiedenen Arten der Massen (Parlamente, Geschworene, Volksversammlungen etc) werden einzeln analysiert und vorgestellt) eine ganz eigenen Dynamik (ja eine eigene Massenseele) entwickeln, die völlig unabhängig von Stand und Anschauung ihrer Mitglieder zu sehen ist, woraus der Autor überzeugend ableitet, dass einfachste Mittel (bestimmte Worte und Bilder) genügen, die Masse in die gewünschte Richtung zu beeinflussen. Der einzelne geht also völlig in der Masse unter und macht sich u.U. zu einem gefügigen Werkzeug. Entscheidend für die Anschauung und Beinflußbarkeit von Massen ist allerdings die Rasse (Volkszugehörigkeit), weil dieses Grundmuster einer gewissen Geisteshaltung bei allen Mitgliedern der Masse, in mehr oder weniger, unveränderter Form anzutreffen ist. Aus dem Gesagten kann ebenfalls abgeleitet werden, dass die Person des jeweiligen Führers ebenfalls von entscheidender Bedeutung für die Ausrichtung einer Masse ist. Auch hier belegt die Geschichte eindrucksvoll, dass auch ein noch so bescheidener Geist, gewaltige Massen hinter sich vereinen kann, solange er sich der richtigen Instrumente bedient. Hochinteressante Lektüre, um sich Mechanismen bewusst zu machen, die mit Sicherheit auch in Zukunft entscheidenden Einfluss auf die Geschicke der Menschheit haben werden. ""Eine zufällige Menge wird auf der Straße zusammengeballt, sie hat EIN Bewusstsein, EIN Fühlen, EINE Sprache bis die kurzlebige Seele erlischt und jeder seines Weges geht."" (Oswald Spengler in: Untergang des Abendlandes) Ein Standardwerk über ""Die Psychologie der Massen"" ist zweifelsfrei dieser Werk von Gustave Le Bon (1841-1931). Ihm gelingt es in kurzweiliger, präziser und logisch wie emotional nachvollziehbarer Weise seine Gedanken zur Massenpsychologie im Jahre 1895 darzulegen und damit sich als Begründer zu etablieren. Seinen Gedanken folgte nahezu uneingeschränkt Sigmund Freud in seinem Buch über ""Massenpsychologie und Ich-Analyse"", (1921) und selbst in dem Briefwechsel mit Albert Einstein zur Erörterung der Frage: ""Warum Krieg?"", (1932) ist dieses Phänomen ein Baustein der Überlegungen. Le Bon gestaltet seine Analyse über die Wirkung und das Auftreten von Massen dreiteilig. Von der Frage, wie sich Kulturwenden auszeichnen und sie sich Auswirken auf Denken und Handeln des Menschen, ist eine Antwort zu erwarten aus der Beschreibung, aus den Kennzeichen von Massen aus Sicht der Psychologie. In dem Wissen, dass der ""Gebrauch der Vernunft noch neu und zu unvollkommen ist"", gelingt es ihm, die Frage des Allgemeinen im Phänomen der Masse zu erkennen, nämlich jene Massenseele, die aus Trieb, Instinkt und geformter Gleichartigkeit jeden Einzelnen zu einer Reduzierung, gar Aufgabe der Individualität zwingt und hin zur Teilnahme an den einzigen Augenblick bewegt, der nicht mehr von der reinen Vernunft sich leiten läßt. Er beleuchtet eloquent und mit Beispielen zusätzlich erklärend, wie die Zusammenhänge zwischen Individuum und Masse wirken im und zum ""Gesetz der seelichen Einheit der Massen"". Im zweiten Buch wird abgeleitet, wie Meinung und Glauben wirken von Einzelnen auf alle; welche emotionale und im Grunde (ver-)führerische Technik herrschen kann und muß, um die Masse in einen Bann zu bekommen. Im dritten Buch widmet Le Bon sich der Auf- und Unterteilung, der Beschreibung unterschiedlicher Massen oder Gruppierungen und ihrer Bedeutung bzgl Herkunft, Entstehung und Wirkung. Dass ""die Menschen sich niemals von den Vorschriften der reinen Vernunft leiten lassen"", ist eine wichtige Botschaft aus diesem Werk. In diesem Satz wird mehr als deutlich, dass die Phänomene von Gruppe, Wirkung, Ekstase etc mehr Bedeutung erlangen, als die Intelligenz, das Wissen des Einzelnen im Umgang mit sich selbst. ""Die Gleichförmigkeit der Umgebung schafft die sichtbare Gleichartigkeit der Charaktere."" Damit meint Le Bon nichts anderes, als dass die Möglichkeiten des Guten wie Schlechten im Menschen in der Masse beeinflusst und ausgelöst werden können. Die Reduzierung aller auf eine einzige Grundanschauung im Augenblick der Massenbewegung heißt damit nicht mehr, dass nur diese Anschauung gültig ist, weil sie in dem Augenblick jeder Prüfung entgeht. Dass Massen eine Führung brauchen, steht außer Frage. Doch der alten Führer-bezogenen Massenbewegung steht heute eine entgegen, die Programm-bezogen ist. Die Uniformierung im weitesten Sinne gilt auch hier, wenn auch diese postmoderne Masse eher mediatisiert und bunt ist. Es geht, wie Sloterdijk an anderer Stelle schrieb, um den Gegensatz von ""Entladung und Unterhaltung"". Dieser Text (in deutsch seit dem Jahre 1910 verfügbar) ist aus zwei aktuellen Themen heraus eine wirkliche Empfehlung: zum einen wird das Phänomen Masse und Panik in den Medien diskursiv behandelt, zum anderen wird das Wissen von Vielen im Zuge der Digitalisierung der Kultur höher eingestuft als das Wissen von Genies. M a s s e und P a n i k Das aktuelle Geschehen in Duisburg zeigt, dass im Moment der vom Verstand losgelösten Empfindung Angst und Not dominieren und für alle einzig die Entscheidung instinktiv richtig zu sein hatte, aus einer Enge zu fliehen, koste es, was es wolle. Anschluss an diese Gruppe der Flüchtenden wollte jeder, der sich von der Angst der Enge entladen wollte. Und genau diese Entladung von Angst definiert Elias Canetti als Motiv für den Anschluß an eine Gruppe. M a s s e und E n t s c h e i d u n g Für Duisburg gilt aber auch eine zweite Gruppe, die mit Le Bon sehr gut beschrieben ist. Nämlich die Gruppe oder Masse, die losgelöst von den vernunftorientierten Gründen, allein aus dem Wunsche nach Prestige (Nimbus), ein überdimensionales Festival in ihrer Stadt sich wünschte. Und gerade diese Abstimmung, ob ja oder nein zu dieser Veranstaltung, wird im Sinne Le Bons abgestimmt, unter den Prämissen, es stattfinden zu lassen. Nämlich entfernt von einer zu Recht entgegensetzten Meinung bzgl. Sicherheit und Fluchtwege anderer außerhalb der Gruppe, wurde die Durchführung entschieden im Bewusstsein einer kollektiven Meinung, die Sicherheit a priori verheißt, da die Masse einen ""Riskoschub"" ignoriert. Le Bon spricht deutlich von der augenblicklichen Unkenntnis, dass die Risikobereitschaft der Einzelnen niedriger als die der Gruppe ist. Die zusätzliche unausgesprochene Annahme, eine Gruppenentscheidung führe nicht zur individuellen Schuld, begründet Le Bon aus der psychologischen Sicht, die später Sigmund Freud als Verschmelzung der ""Heterogenität"" zur ""Homogenität"" der Beteiligten und einen hypnothischen Modus von der Masse auf den Einzelnen erkennt. Damit hilft er hier sehr bei der Aufarbeitung von Entscheidungswegen. Eine weitere Tragik liegt nun darin, dass der Nimbus des Erfolgs verschwindet im Augenblick des Mißerfolgs. Eine Ablehnung in Folge des Mißgeschicks der Veranstalter und der Stadt scheint folgerichtig in der Le Bonschen Aussage: ""Die Gläubigen zertrümmern stets voll Wut die Bilderwerke ihrer früheren Götter."" Wie das in der Antike gültige Scherbengericht verfährt heute der moderne mediale Ostrakismos. Denn ohne den Beweis eines Vergehens einzuklagen, fordern die Medien wie im Scherbengericht den Abgang aus Amt und Würden. Le Bons deutlicher Hinweis auf die ""Nivellierung der Masse"" ist als eine deutliche Warnung zu verstehen. Diese Nivellierung entbehrt jeglicher Vernunft und ist damit identisch mit einer zuvor formulieren Aussage Le Bons: ""Der Masse gelingen nur aufgedrängte und niemals geprüfte Urteile."" Le Bon bleibt aktuell. M a s s e und W e i s h e i t Die Annahme, das Internet sei eine grandiose Plattform, das Wissen vieler zu verbinden und damit die Weisheit zu erhöhen, ist unter all den Gesichtspunkten Le Bons nur abschließend wenn vernunftgeprüft zu entscheiden. Hatte Descartes noch mathematisch nachgewiesen, dass die Wahrscheinlichkeit der richtigen Aussage Einzelner höher sein muss, als die Wahrscheinlichkeit einer Gruppe, steht er dennoch im Widerspruch zu Aristoteles, der noch postulierte, dass ""aus der Vereinigung aller etwas Größeres an Wissen resultiere"". Beide haben Recht, denn das Produkt von Wahrscheinlichkeiten im Bereich von 0 < p < 1 ist mathematisch kleiner als die Einzelwahrscheinlichkeit (Descartes) und doch zeigt die Erfahrung Gegenteiliges, was für Aristoteles spricht. Nur, und darauf legt Le Bon Wert, sind nur unabhängige Wahrscheinlichkeiten als Produkt sinnvoll und weiterhin sind in der Gruppenfindung von Entscheidungen, Manipulationen möglich, weil gerade die Rhetorik Weniger alle zur Zustimmung bewegen kann. Dass Phänomen der Masse trifft auch hier. Ein Grund mehr, Le Bon zu lesen und mit ihm das bravouröse Vorwort von Hofstätter. Massenpsychologie Psychologe Sozialwissenschaften Massenhysterie Psychiatrie ISBN-10: 3520099144 ISBN-13: 978-3520099143

1972 Stuttgart Alfred Kröner Verlag 1972 Softcover ISBN: 3520099144 (EAN: 9783520099143 / 978-3520099143)


Gustave Le Bon (1841-1931) gilt als der Begründer der Massenpsychologie. Sein berühmtes Werk „Psychologie der Massen“ ist visionär. Mit tiefem Gespür für kulturelle Veränderungen analysiert Le Bon Phänomen und Funktion der Massen. Wie kommen Revolutionen zustande? Wie geschieht es, dass sich Menschen einem Führer unterstellen und ihr Gefühl für moralisches Handeln verlieren? Was ist die Charakters mehr lesen ...
Schlagworte: Massenpsychologie Psychologe Sozialwissenschaften Massenhysterie Psychiatrie Gruppendynamik Gustave Le Bon (1841-1931) gilt als der Begründer der Massenpsychologie. Sein berühmtes Werk „Psychologie der Massen“ ist visionär. Mit tiefem Gespür für kulturelle Veränderungen analysiert Le Bon Phänomen und Funktion der Massen. Wie kommen Revolutionen zustande? Wie geschieht es, dass sich Menschen einem Führer unterstellen und ihr Gefühl für moralisches Handeln verlieren? Was ist die Charakterstruktur eines Führers der Massen? Wie kann der Mensch trotz seines intuitiven Verständnisses für richtiges Handeln zum gewalttätigen Tier werden, das rücksichtslos zu unvorstellbarer Brutalität fähig ist? Le Bon zeigt, dass ein Zeitalter der Massen stets ein Zeitalter grundlegender Umwandlungen ist. Immer dann, wenn eine Kultur ihrem Ende zustrebt, übernimmt die Masse die Herrschaft auf dem Weg hin zu einer neuen Ordnung. „Psychologie der Massen“ ist ein zukunftsweisendes Buch, das dem Leser die Möglichkeit an die Hand gibt, sich auf das einzustellen, was kommt. Der realistische Ansatz Le Bons gibt sich keinen Illusionen hin: Die Masse organisiert sich selbst, und auch ihr Führer ist nur Teil ihrer Autopoiese. Einfluss auf sie gewinnt nur derjenige, der die Masse zu lesen versteht und sich ihr in einfacher Terminologie mit dramatischer Rhetorik anbietet. Der Autor beschreibt in seinem Buch die ""Psychologie der Massen"": - was sind Massen? - wie entstehen Massen? - wie verhalten sich Massen? - wie kann man Massen beeinflussen? - was zeichnet die ""Führer der Massen"" aus? Massen zeichnen sich dadurch aus, dass die Menschen als Mitglieder der Masse einfältig und durch Bilder / Gefühle leicht beeinflussbar sind. Das macht sie zu leichten Opfern ihrer Führer, denen sie blind folgen. Dabei muss man bedenken, dass mit Massen keine normalen Menschenansammlungen gemeint sind; die Mitglieder der Massen müssen sich miteinander verbunden fühlen und können über die ganze Welt verstreut sein. Neben allgemeinen Massen werden auch speziellere dargestellt, z. B. Abgeordnete und Geschworene. Der Autor zeigt, dass 40 Akademiker in fachfremden Fragen so schlau sind wie 40 Wasserträger. Die Zusammensetzung einer Masse (z. B. Wähler, Abgeordnete, Geschworene) habe deshalb keinen Einfluss auf deren Einfältigkeit und Verführbarkeit. Als eine besondere Masse werden Gläubige vorgestellt. Der Sozialismus ist nach Ansicht des Autors wie eine Religion; er verheiße jedoch im Gegensatz zu diesen die Erlösung schon in diesem Leben. Ein weiterer Unterschied sei, dass sich der Sozialismus testen lasse. Sein sicherer Fehlschlag werde ihn diskreditieren. (Mit dem Fehlschlag des Sozialismus hatte der Autor Recht, aber Anhänger hat dieser trotzdem noch genug.) Mir hat das Buch gefallen, weil es z. B. gut zeigt, wie man Wähler im Wahlkampf beeinflussen kann - nämlich durch Lügen. (Wer die Massen mit Fakten belehren will, hat nach Ansicht des Autors die Wahl so gut wie sicher verloren.) Das Büchlein, kurz nach dem Eintritt ins 20. Jahrhundert geschrieben, nimmt Massenphenomäne wie die NS-Bewegung oder den Sozialismus auf geradezu erschreckende Art und Weise voraus und leitet schon daraus eine, bis auf den heutigen Tag gültige, Aktualität ab. Tenor ist, dass Massen (die verschiedenen Arten der Massen (Parlamente, Geschworene, Volksversammlungen etc) werden einzeln analysiert und vorgestellt) eine ganz eigenen Dynamik (ja eine eigene Massenseele) entwickeln, die völlig unabhängig von Stand und Anschauung ihrer Mitglieder zu sehen ist, woraus der Autor überzeugend ableitet, dass einfachste Mittel (bestimmte Worte und Bilder) genügen, die Masse in die gewünschte Richtung zu beeinflussen. Der einzelne geht also völlig in der Masse unter und macht sich u.U. zu einem gefügigen Werkzeug. Entscheidend für die Anschauung und Beinflußbarkeit von Massen ist allerdings die Rasse (Volkszugehörigkeit), weil dieses Grundmuster einer gewissen Geisteshaltung bei allen Mitgliedern der Masse, in mehr oder weniger, unveränderter Form anzutreffen ist. Aus dem Gesagten kann ebenfalls abgeleitet werden, dass die Person des jeweiligen Führers ebenfalls von entscheidender Bedeutung für die Ausrichtung einer Masse ist. Auch hier belegt die Geschichte eindrucksvoll, dass auch ein noch so bescheidener Geist, gewaltige Massen hinter sich vereinen kann, solange er sich der richtigen Instrumente bedient. Hochinteressante Lektüre, um sich Mechanismen bewusst zu machen, die mit Sicherheit auch in Zukunft entscheidenden Einfluss auf die Geschicke der Menschheit haben werden. ""Eine zufällige Menge wird auf der Straße zusammengeballt, sie hat EIN Bewusstsein, EIN Fühlen, EINE Sprache bis die kurzlebige Seele erlischt und jeder seines Weges geht."" (Oswald Spengler in: Untergang des Abendlandes) Ein Standardwerk über ""Die Psychologie der Massen"" ist zweifelsfrei dieser Werk von Gustave Le Bon (1841-1931). Ihm gelingt es in kurzweiliger, präziser und logisch wie emotional nachvollziehbarer Weise seine Gedanken zur Massenpsychologie im Jahre 1895 darzulegen und damit sich als Begründer zu etablieren. Seinen Gedanken folgte nahezu uneingeschränkt Sigmund Freud in seinem Buch über ""Massenpsychologie und Ich-Analyse"", (1921) und selbst in dem Briefwechsel mit Albert Einstein zur Erörterung der Frage: ""Warum Krieg?"", (1932) ist dieses Phänomen ein Baustein der Überlegungen. Le Bon gestaltet seine Analyse über die Wirkung und das Auftreten von Massen dreiteilig. Von der Frage, wie sich Kulturwenden auszeichnen und sie sich Auswirken auf Denken und Handeln des Menschen, ist eine Antwort zu erwarten aus der Beschreibung, aus den Kennzeichen von Massen aus Sicht der Psychologie. In dem Wissen, dass der ""Gebrauch der Vernunft noch neu und zu unvollkommen ist"", gelingt es ihm, die Frage des Allgemeinen im Phänomen der Masse zu erkennen, nämlich jene Massenseele, die aus Trieb, Instinkt und geformter Gleichartigkeit jeden Einzelnen zu einer Reduzierung, gar Aufgabe der Individualität zwingt und hin zur Teilnahme an den einzigen Augenblick bewegt, der nicht mehr von der reinen Vernunft sich leiten läßt. Er beleuchtet eloquent und mit Beispielen zusätzlich erklärend, wie die Zusammenhänge zwischen Individuum und Masse wirken im und zum ""Gesetz der seelichen Einheit der Massen"". Im zweiten Buch wird abgeleitet, wie Meinung und Glauben wirken von Einzelnen auf alle; welche emotionale und im Grunde (ver-)führerische Technik herrschen kann und muß, um die Masse in einen Bann zu bekommen. Im dritten Buch widmet Le Bon sich der Auf- und Unterteilung, der Beschreibung unterschiedlicher Massen oder Gruppierungen und ihrer Bedeutung bzgl Herkunft, Entstehung und Wirkung. Dass ""die Menschen sich niemals von den Vorschriften der reinen Vernunft leiten lassen"", ist eine wichtige Botschaft aus diesem Werk. In diesem Satz wird mehr als deutlich, dass die Phänomene von Gruppe, Wirkung, Ekstase etc mehr Bedeutung erlangen, als die Intelligenz, das Wissen des Einzelnen im Umgang mit sich selbst. ""Die Gleichförmigkeit der Umgebung schafft die sichtbare Gleichartigkeit der Charaktere."" Damit meint Le Bon nichts anderes, als dass die Möglichkeiten des Guten wie Schlechten im Menschen in der Masse beeinflusst und ausgelöst werden können. Die Reduzierung aller auf eine einzige Grundanschauung im Augenblick der Massenbewegung heißt damit nicht mehr, dass nur diese Anschauung gültig ist, weil sie in dem Augenblick jeder Prüfung entgeht. Dass Massen eine Führung brauchen, steht außer Frage. Doch der alten Führer-bezogenen Massenbewegung steht heute eine entgegen, die Programm-bezogen ist. Die Uniformierung im weitesten Sinne gilt auch hier, wenn auch diese postmoderne Masse eher mediatisiert und bunt ist. Es geht, wie Sloterdijk an anderer Stelle schrieb, um den Gegensatz von ""Entladung und Unterhaltung"". Dieser Text (in deutsch seit dem Jahre 1910 verfügbar) ist aus zwei aktuellen Themen heraus eine wirkliche Empfehlung: zum einen wird das Phänomen Masse und Panik in den Medien diskursiv behandelt, zum anderen wird das Wissen von Vielen im Zuge der Digitalisierung der Kultur höher eingestuft als das Wissen von Genies. M a s s e und P a n i k Das aktuelle Geschehen in Duisburg zeigt, dass im Moment der vom Verstand losgelösten Empfindung Angst und Not dominieren und für alle einzig die Entscheidung instinktiv richtig zu sein hatte, aus einer Enge zu fliehen, koste es, was es wolle. Anschluss an diese Gruppe der Flüchtenden wollte jeder, der sich von der Angst der Enge entladen wollte. Und genau diese Entladung von Angst definiert Elias Canetti als Motiv für den Anschluß an eine Gruppe. M a s s e und E n t s c h e i d u n g Für Duisburg gilt aber auch eine zweite Gruppe, die mit Le Bon sehr gut beschrieben ist. Nämlich die Gruppe oder Masse, die losgelöst von den vernunftorientierten Gründen, allein aus dem Wunsche nach Prestige (Nimbus), ein überdimensionales Festival in ihrer Stadt sich wünschte. Und gerade diese Abstimmung, ob ja oder nein zu dieser Veranstaltung, wird im Sinne Le Bons abgestimmt, unter den Prämissen, es stattfinden zu lassen. Nämlich entfernt von einer zu Recht entgegensetzten Meinung bzgl. Sicherheit und Fluchtwege anderer außerhalb der Gruppe, wurde die Durchführung entschieden im Bewusstsein einer kollektiven Meinung, die Sicherheit a priori verheißt, da die Masse einen ""Riskoschub"" ignoriert. Le Bon spricht deutlich von der augenblicklichen Unkenntnis, dass die Risikobereitschaft der Einzelnen niedriger als die der Gruppe ist. Die zusätzliche unausgesprochene Annahme, eine Gruppenentscheidung führe nicht zur individuellen Schuld, begründet Le Bon aus der psychologischen Sicht, die später Sigmund Freud als Verschmelzung der ""Heterogenität"" zur ""Homogenität"" der Beteiligten und einen hypnothischen Modus von der Masse auf den Einzelnen erkennt. Damit hilft er hier sehr bei der Aufarbeitung von Entscheidungswegen. Eine weitere Tragik liegt nun darin, dass der Nimbus des Erfolgs verschwindet im Augenblick des Mißerfolgs. Eine Ablehnung in Folge des Mißgeschicks der Veranstalter und der Stadt scheint folgerichtig in der Le Bonschen Aussage: ""Die Gläubigen zertrümmern stets voll Wut die Bilderwerke ihrer früheren Götter."" Wie das in der Antike gültige Scherbengericht verfährt heute der moderne mediale Ostrakismos. Denn ohne den Beweis eines Vergehens einzuklagen, fordern die Medien wie im Scherbengericht den Abgang aus Amt und Würden. Le Bons deutlicher Hinweis auf die ""Nivellierung der Masse"" ist als eine deutliche Warnung zu verstehen. Diese Nivellierung entbehrt jeglicher Vernunft und ist damit identisch mit einer zuvor formulieren Aussage Le Bons: ""Der Masse gelingen nur aufgedrängte und niemals geprüfte Urteile."" Le Bon bleibt aktuell. M a s s e und W e i s h e i t Die Annahme, das Internet sei eine grandiose Plattform, das Wissen vieler zu verbinden und damit die Weisheit zu erhöhen, ist unter all den Gesichtspunkten Le Bons nur abschließend wenn vernunftgeprüft zu entscheiden. Hatte Descartes noch mathematisch nachgewiesen, dass die Wahrscheinlichkeit der richtigen Aussage Einzelner höher sein muss, als die Wahrscheinlichkeit einer Gruppe, steht er dennoch im Widerspruch zu Aristoteles, der noch postulierte, dass ""aus der Vereinigung aller etwas Größeres an Wissen resultiere"". Beide haben Recht, denn das Produkt von Wahrscheinlichkeiten im Bereich von 0 < p < 1 ist mathematisch kleiner als die Einzelwahrscheinlichkeit (Descartes) und doch zeigt die Erfahrung Gegenteiliges, was für Aristoteles spricht. Nur, und darauf legt Le Bon Wert, sind nur unabhängige Wahrscheinlichkeiten als Produkt sinnvoll und weiterhin sind in der Gruppenfindung von Entscheidungen, Manipulationen möglich, weil gerade die Rhetorik Weniger alle zur Zustimmung bewegen kann. Dass Phänomen der Masse trifft auch hier. Ein Grund mehr, Le Bon zu lesen und mit ihm das bravouröse Vorwort von Hofstätter. Massenpsychologie Psychologe Sozialwissenschaften Massenhysterie Psychiatrie ISBN-10: 3520099144 ISBN-13: 978-3520099143 Psychologie der Massen Gustave Le Bon Helmut Dingeldey

Bestell-Nr.: BN1308

Preis: 25,89 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 32,84 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Teuflische Bücher Geschichte des Teufels band 1 und 2 /Satanologie von Gustav Roskoff Band 3: Mitteilungen aus den Memoiren des Satan-Prosabuch von Wilhelm Hauff. Band 4: Auswahl aus des Teufels Papieren- Satire von Jean Paul .Band 5: Predigten über die Existenz des Teufels - Belehrungen von Johann Kaspar Lavater.Band 6: Fausts Leben, Taten und Höllenfahrt - Roman von Friedrich Maximilian Klinger

Mehr von Roskoff Hauff Jean
Roskoff, Hauff, Jean Paul, Lavater, Klinger
Teuflische Bücher Geschichte des Teufels band 1 und 2 /Satanologie von Gustav Roskoff Band 3: Mitteilungen aus den Memoiren des Satan-Prosabuch von Wilhelm Hauff. Band 4: Auswahl aus des Teufels Papieren- Satire von Jean Paul .Band 5: Predigten über die Existenz des Teufels - Belehrungen von Johann Kaspar Lavater.Band 6: Fausts Leben, Taten und Höllenfahrt - Roman von Friedrich Maximilian Klinger

Frankfurt/M , Berlin : Ullstein Verlag. 1991 19 cm. 404,616,334,396,399,248 seiten. Taschenbuch EAN: 9783548262130 (ISBN: 3548262139)


schuber mit gebrauchsspuren. Geschichte des Teufels band 1 und 2 /Satanologie von Gustav Roskoff Der Wiener Professor Gustav Roskoff schrieb seine Geschichte des Teufels mit dem Ziel, »die Vorstellung von einem bösen Wesen, dem Teufel, in Zusammenhang mit der Natur, den geschichtlichen Erscheinungen und deren Gonjunkturen darzustellen«.Alle Aspekte in Religion, Philosophie, Recht, Literatur und mehr lesen ...
Schlagworte: [Teuflische Bücher, glaube, relgion, bedeutung, existenz, satanologie, geschichte, entstehung, schwäche, , erscheinung, verfolgung, charakter, aussehen, hölle, böses, sensation, belehrung, wiederkehr, formen, rhetorik, zauber, magie, tradtion, kultur, faust, okkultes]

Bestell-Nr.: 592131199

Preis: 54,60 EUR
Versandkosten: 5,90 EUR
Gesamtpreis: 60,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Weißer Sonntag : Belehrungen und Gebete für die lieben Kommunionkinder.

Mehr von Buchberger Michael
Buchberger, Michael:
Weißer Sonntag : Belehrungen und Gebete für die lieben Kommunionkinder.

Donauwörth : Buchhandlung Auer, o. J. ca. um [1938]. 231 S. : mit Abb., 1 farbiges Titelbild ; Illustrationen, Lw. kl. 8, 14 cm, gebundene Ausgabe, Leinen, ohne Schutzumschlag, no dust jacket,


Zustand: o. J. ca. um [1938] , altersentsprechende Lese- u. Gebrauchsspuren, Einband etwas abgenutzt, berieben und bestossen, Ränder teils etwas altersfleckig, sonst altersgemäß akzeptables Exemplar. Altdeutsch / Frakturschrift; Weißer Sonntag : Belehrungen und Gebete für die lieben Kommunionkinder. mit Abb., 1 farbiges Titelbild ; Illustrationen,
Schlagworte: Michael Buchberger , Weisser Sonntag , Belehrungen und Gebete für die lieben Kommunionkinder, Religionspädagogik, Kinder, Kommunion, Religion, Theologie, Philosophie, Christentum

Bestell-Nr.: 35622

Preis: 14,98 EUR
Versandkosten: 1,85 EUR
Gesamtpreis: 16,83 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Teuflische Bücher Geschichte des Teufels band 1 und 2 /Satanologie von Gustav Roskoff Band 3: Mitteilungen aus den Memoiren des Satan-Prosabuch von Wilhelm Hauff. Band 4: Auswahl aus des Teufels Papieren- Satire von Jean Paul .Band 5: Predigten über die Existenz des Teufels - Belehrungen von Johann Kaspar Lavater.Band 6: Fausts Leben, Taten und Höllenfahrt - Roman von Friedrich Maximilian Klinger

Mehr von Roskoff Hauff Jean
Roskoff, Hauff, Jean Paul, Lavater, Klinger
Teuflische Bücher Geschichte des Teufels band 1 und 2 /Satanologie von Gustav Roskoff Band 3: Mitteilungen aus den Memoiren des Satan-Prosabuch von Wilhelm Hauff. Band 4: Auswahl aus des Teufels Papieren- Satire von Jean Paul .Band 5: Predigten über die Existenz des Teufels - Belehrungen von Johann Kaspar Lavater.Band 6: Fausts Leben, Taten und Höllenfahrt - Roman von Friedrich Maximilian Klinger

Frankfurt/M , Berlin : Ullstein Verlag. 1991 19 cm. 404,616,334,396,399,248 seiten. Taschenbuch EAN: 9783548262130 (ISBN: 3548262139)


gebrauchs und Lagerspuren. Geschichte des Teufels band 1 und 2 /Satanologie von Gustav Roskoff Der Wiener Professor Gustav Roskoff schrieb seine Geschichte des Teufels mit dem Ziel, »die Vorstellung von einem bösen Wesen, dem Teufel, in Zusammenhang mit der Natur, den geschichtlichen Erscheinungen und deren Gonjunkturen darzustellen«.Alle Aspekte in Religion, Philosophie, Recht, Literatur und Ku mehr lesen ...
Schlagworte: [Teuflische Bücher, glaube, relgion, bedeutung, existenz, satanologie, geschichte, entstehung, schwäche, , erscheinung, verfolgung, charakter, aussehen, hölle, böses, sensation, belehrung, wiederkehr, formen, rhetorik, zauber, magie, tradtion, kultur, faust, okkultes]

Bestell-Nr.: 592131263

Preis: 53,60 EUR
Versandkosten: 5,90 EUR
Gesamtpreis: 59,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
1 2 3 ... 560
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2016 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.