Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 1526
:. Suchergebnisse
Die Jungen Wilden kochen für Baume & Mercier

Mehr von Baume Mercier Katrin
Baume & Mercier und Katrin Maier:
Die Jungen Wilden kochen für Baume & Mercier

München : Die Jungen Wilden, Baume & Mercier, 2002. 93 S., mit zahlr. s/w und farbigen Abbildungen / Fotos, quer 24 x 18 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband,


Zustand: geringe Lagerspuren, Widmung im Vorsatz, sehr gutes Exemplar. Aus dem Vorwort: .... was haben schöne Uhren mit gutem Essen gemein? Viel, wenn es sich um die außergewöhnlichen Produkte von Baume & Mercier und die hohe Kochkultur der Spitzenköche "Die Jungen Wilden" handelt: In beiden Fällen werden nur feinste Zutaten verwendet und eine Handwerkskunst zelebriert, die auf jahrhundertelanger mehr lesen ...
Schlagworte: Die Jungen Wilden kochen für Baume & Mercier , Kochbuch, Rezepte, Uhren, Uhr, Design

Bestell-Nr.: 45191

Preis: 24,98 EUR
Versandkosten: 2,40 EUR
Gesamtpreis: 27,38 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Praktische Verhaltensmedizin von Volker Köllner (Herausgeber), Michael Broda (Herausgeber), Karin Baum (Illustrator) Co-Autor Kathrin Bernardy, Andrea Dinger-Broda, Detlef Dusi Illustrationen Karin Baum Vorwort Heinz Rüddel Fachärzte für Allgemeinmedizin, aber auch alle anderen Fachärzte, werden täglich in Klinik und Praxis mit psychischen Begleitsymptomen oder eigenständigen Störungen ihrer Patienten konfrontiert.Die klare und anschauliche Darstellungsweise ist an die Bedürfnisse der ärztlichen Praxis angepasst und wird durch zahlreiche Fallbeispiele und Gesprächsvorschlägen ergänzt. Das Buch eignet sich auch als kompakte Dastellung der Verhaltensmedizin für Psychologen, die in einem medizinischen Kontext arbeiten. Dr. med. Volker Köllner betreut seit mehr als 10 Jahren Herzpatienten, zurzeit an der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik der Universitätsklinik Dresden. In der Medizin ist die Bedeutung menschlichen Verhaltens für die Entstehung und Heilung von Krankheiten schon lange bekannt. Allerdings fehlt bisher im Medizinstudium und der Facharztweiterbildung die Vermittlung evidenzbasierter und praktikabler Konzepte dazu, wie Ärzte ihre Patienten dabei unterstützen können, entsprechende Verhaltensänderungen durchzuführen. Dieser Mangel wird auch von vielen Ärzten beklagt und als eine Ursache für medizinischen Aktionismus gesehen. „Praktische Verhaltenmedizin

Mehr von Volker Köllner (Herausgeber)
Volker Köllner (Herausgeber), Michael Broda (Herausgeber), Karin Baum (Illustrator) Co-Autor Kathrin Bernardy, Andrea Dinger-Broda, Detlef Dusi Illustrationen Karin Baum Vorwort Heinz Rüddel
Praktische Verhaltensmedizin von Volker Köllner (Herausgeber), Michael Broda (Herausgeber), Karin Baum (Illustrator) Co-Autor Kathrin Bernardy, Andrea Dinger-Broda, Detlef Dusi Illustrationen Karin Baum Vorwort Heinz Rüddel Fachärzte für Allgemeinmedizin, aber auch alle anderen Fachärzte, werden täglich in Klinik und Praxis mit psychischen Begleitsymptomen oder eigenständigen Störungen ihrer Patienten konfrontiert.Die klare und anschauliche Darstellungsweise ist an die Bedürfnisse der ärztlichen Praxis angepasst und wird durch zahlreiche Fallbeispiele und Gesprächsvorschlägen ergänzt. Das Buch eignet sich auch als kompakte Dastellung der Verhaltensmedizin für Psychologen, die in einem medizinischen Kontext arbeiten. Dr. med. Volker Köllner betreut seit mehr als 10 Jahren Herzpatienten, zurzeit an der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik der Universitätsklinik Dresden. In der Medizin ist die Bedeutung menschlichen Verhaltens für die Entstehung und Heilung von Krankheiten schon lange bekannt. Allerdings fehlt bisher im Medizinstudium und der Facharztweiterbildung die Vermittlung evidenzbasierter und praktikabler Konzepte dazu, wie Ärzte ihre Patienten dabei unterstützen können, entsprechende Verhaltensänderungen durchzuführen. Dieser Mangel wird auch von vielen Ärzten beklagt und als eine Ursache für medizinischen Aktionismus gesehen. „Praktische Verhaltenmedizin"" stellt erstmals die entsprechenden Möglichkeiten der Verhaltensmedizin in einer kompakten und auf die Bedürfnisse der ärztlichen Praxis zugeschnittenen Weise zusammen. Die Verhaltensmedizin macht das in der Psychologie und Verhaltenstherapie bestehende Wissen über die Möglichkeiten, Menschen bei Verhaltensänderungen zu unterstützen, zur Prävention und Therapie dieser Krankheitsbilder nutzbar. Dargestellt werden Möglichkeiten, gesundheitsschädigende Verhaltensmuster auf- und gesundheitsförderndes Verhalten abzubauen, sowie verhaltensmedizinische Ansätze zu Verständnis und Therapie häufiger, für die Allgemeinmedizin relevanter psychischer Störungen. Die Darstellung der theoretischen Grundlagen der Verhaltensmedizin ist knapp, aber dank der vielen Fallbeispiele anschaulich. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei den praxisbezogenen Kapiteln. Nach 2 Kapiteln zum Thema Arzt-Patient-Kommunikation folgen Hinweise zum Aufbau gesundheitsfördernden Verhaltens, wie Entspannungsverfahren, Genußfähigkeit und sozialer Kompetenz. Anschließend geht es um den Abbau von Risikoverhalten (Rauchen, Übergewicht, Streß, Ärger und chronisches Krankheitsverhalten. Teil 4 ist psychischen Problemen gewidmet, die in der ärztlichen Praxis häufig vertreten sind: Ängste, Depression, körperliche Beschwerden ohne Befund, chronische Schmerzen, Sucht, Schlaf- und Sexualstörungen. Im letzten Abschnitt des Buches geht es dann um Hilfen bei der Bewältigung besonderer Belastungen, wie Traumatisierung, Krebserkrankung, Intensivmedizin. Den Schluß bildet ein Kapitel zur Verhaltenstherapie bei älteren Menschen. Obwohl die Kapitel von unterschiedlichen Experten auf den jeweiligen Fachgebieten geschrieben wurden, haben die Herausgeber auf eine einheitliche, übersichtliche Gestaltung geachtet. Fallbeispiele, Formulierungsvorschläge für das Patientengespräch sowie Hinweise auf mögliche Problemfelder und Zusammenfassungen am Ende der Kapitel helfen, das Buch in der Praxis anzuwenden. Im Vergleich zu anderen Büchern zu diesem Thema ist „Praktische Verhaltensmedizin"" knapper und anschaulicher gehalten, was wohl auch geholfen hat, den für ein Fachbuch günstigen Preis zu halten. Insofern hält das Buch, was der Titel verspricht und gibt Ärzten, die in der Allgemein- und Organmedizin tätig sind, eine gut anwendbare Hilfe im Umgang mit Problempatienten. Co-Autor Kathrin Bernardy, Andrea Dinger-Broda, Detlef Dusi Illustrationen Karin Baum Vorwort Heinz Rüddel Zusatzinfo 39 Abb., 32 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart kartoniert Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Allgemeinmedizin Psychosomatik Verhaltensänderung Verhaltensmedizin ISBN-10 3-13-132151-2 / 3131321512 ISBN-13 978-3-13-132151-0 / 9783131321510

Auflage: 1., Aufl. (10. August 2005) Georg Thieme Verlag KG MVS Medizinverlage Georg Thieme Verlag KG MVS Medizinverlage Auflage: 1., Aufl. (10. August 2005) Softcover 280 S. 23,6 x 17 x 2 cm ISBN: 3131321512 (EAN: 9783131321510 / 978-3131321510)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Fachärzte für Allgemeinmedizin, aber auch alle anderen Fachärzte, werden täglich in Klinik und Praxis mit psychischen Begleitsymptomen oder eigenständigen Störungen ihrer Patienten konfrontiert.Die klare und anschauliche Darstellungsweise ist an die Bedürfnisse der ärztlichen Praxis angepasst und wird durch zahlreiche Fallbeispiele und Gesprächsvorschlägen ergänzt. D mehr lesen ...
Schlagworte: Psychosomatik Verhaltensänderung Verhaltensmedizin Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Allgemeinmedizin Fachärzte für Allgemeinmedizin, aber auch alle anderen Fachärzte, werden täglich in Klinik und Praxis mit psychischen Begleitsymptomen oder eigenständigen Störungen ihrer Patienten konfrontiert.Die klare und anschauliche Darstellungsweise ist an die Bedürfnisse der ärztlichen Praxis angepasst und wird durch zahlreiche Fallbeispiele und Gesprächsvorschlägen ergänzt. Das Buch eignet sich auch als kompakte Dastellung der Verhaltensmedizin für Psychologen, die in einem medizinischen Kontext arbeiten. Dr. med. Volker Köllner betreut seit mehr als 10 Jahren Herzpatienten, zurzeit an der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatik der Universitätsklinik Dresden. In der Medizin ist die Bedeutung menschlichen Verhaltens für die Entstehung und Heilung von Krankheiten schon lange bekannt. Allerdings fehlt bisher im Medizinstudium und der Facharztweiterbildung die Vermittlung evidenzbasierter und praktikabler Konzepte dazu, wie Ärzte ihre Patienten dabei unterstützen können, entsprechende Verhaltensänderungen durchzuführen. Dieser Mangel wird auch von vielen Ärzten beklagt und als eine Ursache für medizinischen Aktionismus gesehen. „Praktische Verhaltenmedizin"" stellt erstmals die entsprechenden Möglichkeiten der Verhaltensmedizin in einer kompakten und auf die Bedürfnisse der ärztlichen Praxis zugeschnittenen Weise zusammen. Die Verhaltensmedizin macht das in der Psychologie und Verhaltenstherapie bestehende Wissen über die Möglichkeiten, Menschen bei Verhaltensänderungen zu unterstützen, zur Prävention und Therapie dieser Krankheitsbilder nutzbar. Dargestellt werden Möglichkeiten, gesundheitsschädigende Verhaltensmuster auf- und gesundheitsförderndes Verhalten abzubauen, sowie verhaltensmedizinische Ansätze zu Verständnis und Therapie häufiger, für die Allgemeinmedizin relevanter psychischer Störungen. Die Darstellung der theoretischen Grundlagen der Verhaltensmedizin ist knapp, aber dank der vielen Fallbeispiele anschaulich. Der Schwerpunkt des Buches liegt bei den praxisbezogenen Kapiteln. Nach 2 Kapiteln zum Thema Arzt-Patient-Kommunikation folgen Hinweise zum Aufbau gesundheitsfördernden Verhaltens, wie Entspannungsverfahren, Genußfähigkeit und sozialer Kompetenz. Anschließend geht es um den Abbau von Risikoverhalten (Rauchen, Übergewicht, Streß, Ärger und chronisches Krankheitsverhalten. Teil 4 ist psychischen Problemen gewidmet, die in der ärztlichen Praxis häufig vertreten sind: Ängste, Depression, körperliche Beschwerden ohne Befund, chronische Schmerzen, Sucht, Schlaf- und Sexualstörungen. Im letzten Abschnitt des Buches geht es dann um Hilfen bei der Bewältigung besonderer Belastungen, wie Traumatisierung, Krebserkrankung, Intensivmedizin. Den Schluß bildet ein Kapitel zur Verhaltenstherapie bei älteren Menschen. Obwohl die Kapitel von unterschiedlichen Experten auf den jeweiligen Fachgebieten geschrieben wurden, haben die Herausgeber auf eine einheitliche, übersichtliche Gestaltung geachtet. Fallbeispiele, Formulierungsvorschläge für das Patientengespräch sowie Hinweise auf mögliche Problemfelder und Zusammenfassungen am Ende der Kapitel helfen, das Buch in der Praxis anzuwenden. Im Vergleich zu anderen Büchern zu diesem Thema ist „Praktische Verhaltensmedizin"" knapper und anschaulicher gehalten, was wohl auch geholfen hat, den für ein Fachbuch günstigen Preis zu halten. Insofern hält das Buch, was der Titel verspricht und gibt Ärzten, die in der Allgemein- und Organmedizin tätig sind, eine gut anwendbare Hilfe im Umgang mit Problempatienten. Co-Autor Kathrin Bernardy, Andrea Dinger-Broda, Detlef Dusi Illustrationen Karin Baum Vorwort Heinz Rüddel Zusatzinfo 39 Abb., 32 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart kartoniert Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Allgemeinmedizin Psychosomatik Verhaltensänderung Verhaltensmedizin ISBN-10 3-13-132151-2 / 3131321512 ISBN-13 978-3-13-132151-0 / 9783131321510

Bestell-Nr.: BN22440

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Handbuch Interkulturelle Kompetenz: Anforderungen, Erwerb und Assessment 2: BD 2 (Gebundene Ausgabe) von Thomas Baumer (Autor)

Mehr von Thomas Baumer
Thomas Baumer (Autor)
Handbuch Interkulturelle Kompetenz: Anforderungen, Erwerb und Assessment 2: BD 2 (Gebundene Ausgabe) von Thomas Baumer (Autor)

2004 Orell Fuessli Orell Fuessli 2004 Hardcover 256 S. 16,4 x 2,7 x 22,8 cm ISBN: 3280050812 (EAN: 9783280050811 / 978-3280050811)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Kompetenz im Umgang mit fremden Kulturen Im ersten Band «Handbuch Interkulturelle Kompetenz» stellte Thomas Baumer die Grundlagen der interkulturellen Kompetenz dar. Mit dem neuen Buch schließt er jetzt eine wichtige Lücke in der Fachliteratur: Er geht der Frage nach, auf welchen moralischen und individuellen voraussetzungen interkulturelle Kompetenz beruht und wie d mehr lesen ...
Schlagworte: Kompetenz im Umgang mit fremden Kulturen Im ersten Band «Handbuch Interkulturelle Kompetenz» stellte Thomas Baumer die Grundlagen der interkulturellen Kompetenz dar. Mit dem neuen Buch schließt er jetzt eine wichtige Lücke in der Fachliteratur: Er geht der Frage nach, auf welchen moralischen und individuellen voraussetzungen interkulturelle Kompetenz beruht und wie die damit verbundenen Fähigkeiten erlernt werden können. Anhand von Beispielen aus Unternehmungen und Forschung wird detailliert dargestellt, wie interkulturelle Kompetenz mit verschiedenen Methoden, z.B. in Assessments, beurteilt und weiterentwickelt werden kann: Ein Überblick über die wichtigsten Ansätze und Methoden sowie Beispiele aus internationalen Unternehmen runden die Untersuchung ab. Thomas Baumer (*1960) arbeitete nach seinem Studium der Betriebswirtschaft in verschiedenen international tätigen Unternehmen. 2000 gründete er das CICB Center of Intercultural Competence. Auf geschäftlichen und privaten Reisen besuchte er bisher über 65 Länder.

Bestell-Nr.: BN33233

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Tale of Bali.

Mehr von Baum Vicki.
[signierte Ausgabe - Vicki Baum] - Baum, Vicki.
Tale of Bali. Translated from the German by Basil Creighton.

1 st edition. New York, Doubleday, Doran & Co.,, 1938. 417 p. 8°, gebundene Ausgabe, Leinen


mit Schutzumschlag, in Cellophan eingeschlagen, der farbige Schutzumschlag von Richard Jones gestaltet, guter Erhaltungszustand, die Vorsätze an den Gelenken etwas leimschattig, Buchblock nur am Kopf beschnitten, mit Farbkopfschnitt, auf dem fliegenden Vorsatz von der Autorin signiert, erschien zuerst 1937 auf deutsch, englischsprachige Erstausgabe, gedruckt von der Country Life Press, New York. V mehr lesen ...
Schlagworte: signiert, signed, Vicki Baum, signierte Erstausgaben

Bestell-Nr.: 16651

Preis: 395,95 EUR
Versandkosten: 5,00 EUR
Gesamtpreis: 400,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 350,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 350,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Keine Angst vor morgen. Strategien für den Umgang mit Zukunftsängsten von Jens Baum

Mehr von Jens Baum
Jens Baum
Keine Angst vor morgen. Strategien für den Umgang mit Zukunftsängsten von Jens Baum

2006 MVG Medienproduktion u. Vertriebsgesellschaft Moderne Verlagsges. MVG Medienproduktion u. Vertriebsgesellschaft Moderne Verlagsges. 2006 Softcover 208 S. 18,6 x 12 x 1,8 cm ISBN: 3636071041 (EAN: 9783636071040 / 978-3636071040)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Viele Menschen haben Angst. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten fragen sie sichWie sicher ist mein Job? Reicht mein Geld aus, um meinen Lebensstandart beizubehalten? Kann ich die Miete weiterbezahlen? Laut verschiedenen Studien blickt in Deutschland inzwischen jeder Zweite mit Angst und Sorge in die Zukunft. Jens Baum stand vor einigen Jahren selbst vor dem finanzie mehr lesen ...
Schlagworte: Viele Menschen haben Angst. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten fragen sie sichWie sicher ist mein Job? Reicht mein Geld aus, um meinen Lebensstandart beizubehalten? Kann ich die Miete weiterbezahlen? Laut verschiedenen Studien blickt in Deutschland inzwischen jeder Zweite mit Angst und Sorge in die Zukunft. Jens Baum stand vor einigen Jahren selbst vor dem finanziellen Aus. Er musste lernen, seine Existenzangst zu bezwingen und wieder nach vorne zu schauen. In diesem Buch zeigt er mit vielen konkreten und leicht umsetzbaren Strategien, wie man sich von seinen Ängsten befreit und seiner Zukunft mit Neugier, Tatkraft und Lebensfreude begegnet. Über den Autor Dr. Jens Baum, geb. 1947, ärztlicher Therapeut und Gynäkologe, begleitet seit vielen Jahren Menschen in Krisensituationen. Er lebt mit seiner Familie in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen.

Bestell-Nr.: BN13926

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Kunst, sich freundlich durchzusetzen. Verbindlich sein und beliebt bleiben in Beruf und Alltag von Tanja Baum (Autor)

Mehr von Tanja Baum
Tanja Baum (Autor)
Die Kunst, sich freundlich durchzusetzen. Verbindlich sein und beliebt bleiben in Beruf und Alltag von Tanja Baum (Autor)

Auflage: Unveränd. Neuaufl. (2005) Redline Redline Auflage: Unveränd. Neuaufl. (2005) Softcover 240 S. 21 x 14,8 x 2 cm ISBN: 3636013254 (EAN: 9783636013255 / 978-3636013255)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Es fällt uns allen nicht leicht, die eigenen Wünsche und Ziele durchzusetzen, ohne die gute Beziehung zu anderen zu verlieren. Ob es nun die nicht ganz so dunklen Brötchen beim Bäcker sind, der gemeinsame Urlaub mit dem Partner oder die Gehaltsverhandlung mit den Chef - überall gilt es die Verhandlungen um die eigenen Interessen geplant und fair anzugehen, denn man m mehr lesen ...
Schlagworte: Durchsetzen Durchsetzungsvermögen Eigenständigkeit Freundlichkeit Job Karriere Beruf Kommunikation Selbstbewusstsein Ratgeber Recht Es fällt uns allen nicht leicht, die eigenen Wünsche und Ziele durchzusetzen, ohne die gute Beziehung zu anderen zu verlieren. Ob es nun die nicht ganz so dunklen Brötchen beim Bäcker sind, der gemeinsame Urlaub mit dem Partner oder die Gehaltsverhandlung mit den Chef - überall gilt es die Verhandlungen um die eigenen Interessen geplant und fair anzugehen, denn man möchte zu diesen Menschen auch weiterhin ein gutes Verhältnis haben. Mit vielen Fallbeispielen und Anregungen will Ihnen dieses Buch Mut machen, Ihre Interessen zu vertreten, und die Fähigkeit fördern, Ihre Ziele zu erreichen Wer hat nicht schon gegenüber Chef, Kollegen oder Bekannten zurückgesteckt, nur weil man keinen Streit provozieren möchte? Dabei schließen sich Durchsetzungsvermögen und Freundlichkeit nicht aus! Tanja Baum zeigt, wie man auf freundliche und faire Art verhandelt und so eigene Ziele verfolgt. Viele Fallbeispiele und ein Trainingsprogramm helfen auf dem Weg zu einer positiven und erfolgreichen Kommunikation. Es fällt uns allen nicht leicht, die eigenen Wünsche und Ziele durchzusetzen, ohne die gute Beziehung zu anderen zu verlieren. Ob es nun die nicht ganz so dunklen Brötchen beim Bäcker sind, der gemeinsame Urlaub mit dem Partner oder die Gehaltsverhandlung mit den Chef - überall gilt es die Verhandlungen um die eigenen Interessen geplant und fair anzugehen, denn man möchte zu diesen Menschen auch weiterhin ein gutes Verhältnis haben. Mit vielen Fallbeispielen und Anregungen will Ihnen dieses Buch Mut machen, Ihre Interessen zu vertreten, und die Fähigkeit fördern, Ihre Ziele zu erreichen Tanja Baum gründete 1999 in Köln Deutschlands erste Agentur für Freundlichkeit. Sie berät heute unter anderem die Rewe Dortmund eG, die Kreissparkasse Ludwigsburg, die Restorama AG, Zürich, sowie die DaimlerChryslerAG, Niederlassung Frankfurt/Offenbach. Durchsetzen Durchsetzungsvermögen Eigenständigkeit Freundlichkeit Ratgeber Recht Beruf Kommunikation Selbstbewusstsein Sprache deutsch Maße 148 x 210 mm Einbandart Paperback Beruf Finanzen Recht Wirtschaft Durchsetzen Durchsetzungsvermögen Eigenständigkeit Freundlichkeit Kommunikation Selbstbewusstsein Job Karriere ISBN-10 3-636-01325-4 / 3636013254 ISBN-13 978-3-636-01325-5 / 9783636013255

Bestell-Nr.: BN15219

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Der architektonische Baum .

Mehr von Kräftner Johann
Kräftner, Johann:
Der architektonische Baum . Ein Buch über das Wechselspiel von Baum und Bauwerk in Landschaft, Park und Siedlung

ERSTAUSGABE. Wien, München, Zürich : Molden, 1980. 128 Seiten. Mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen ; 28 cm Originalleinen mit Originalumschlag ISBN: 3217009797 (EAN: 9783217009790 / 978-3217009790)


Nur der Umschlag mit leichten Gebrauchsspuren, kleiner Vorbesitzerstempel auf Vortitelseite, sonst sehr gutes Exemplar der ERSTAUSGABE. U.a.: Baum und Bauwerk in der Landschaft. Der Baum in der Siedlung. Der Park. Die grüne Fassade. Der Baum im Hof....
Schlagworte: Baum ; Architektur ; Bäume ; Landschaftsarchitektur ; Landschaftsgestaltung, Gestaltung, Gartenkunst, Gartengestaltung

Bestell-Nr.: 193931

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten: 6,00 EUR
Gesamtpreis: 14,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 250,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 250,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Haftungsgefahren im Unternehmen. Ein Handbuch für Führungskräfte und deren Berater Aufsichtsratshaftung Außenhaftung Beiratshaftung Deutschland Durchgriffshaftung Geschäftsführerhaftung Haftung Rechtlich Bürgerliches Recht Zivilprozessrecht BGB Managerhaftung Recht Privatrecht Unternehmen Unternehmenshaftung Unternehmerhaftung Vorstandshaftung [Gebundene Ausgabe] von K. Jan Schiffer (Herausgeber), Christian Rödl (Herausgeber), Eberhard Rott (Herausgeber), Ralf-Wolfgang Ahlmann (Herausgeber), Pia Maria Aigner (Herausgeber), Helmut Ammann (Herausgeber), Frank Michael Bauer (Herausgeber), Anne Baum-Rudischhauser (Herausgeber), Frank J. Bernardi (Herausgeber), Franz-Bernd Daum (Herausgeber), Bernd Ebel (Herausgeber), Harald Ehlers (Herausgeber), Christoph Eipper (Herausgeber), Rainald Enders (Herausgeber), Claus Fleischmann (Herausgeber), Roland Geres (Herausgeber), Horst Grätz (Herausgeber), Jörg Greck (Herausgeber), Friederike Heidmeier (Herausgeber), Joachim Hermes (Herausgeber), Susanne Hierl (Herausgeber), Andreas Hilge (Herausgeber), Heike Hinrichs (Herausgeber), Hans Reinold Horst (Herausgeber), Anja Hucke (Herausgeber), Heiko Huß (Herausgeber), Ralf Josten (Herausgeber), Dirk Kenntner (Herausgeber), Jürgen Kozielsky (Herausgeber), Michael Krings (Herausgeber), Christoph Landscheidt (Herausgeber), Volker Lang (Herausgeber), Konrad Löcherbach (Herausgeber), Andreas Marschner (Herausgeber), Reinhold Mauer (Herausgeber), Regina Michalke (Herausgeber), Andreas Mraz (Herausgeber), Norbert Müller (Herausgeber), Michael Pilz (Herausgeber), Jörg Reichelsdorfer (Herausgeber), Kornelia Reinke (Herausgeber), Ulrich Rieck (Herausgeber), Rainer Schaaf (Herausgeber), Uwe J. Scherf (Herausgeber), Andreas Schiele (Herausgeber), Michael Schmalholz (Herausgeber), Harald Schumm (Editor), Matthias Spirolke (Editor), Ralf Stölzel (Editor), Eberhard Temme (Editor), Thomas Tetzner (Editor), Michael Schubert von (Editor), Nikolaus Weber (Editor), Klaus Wolf (Editor), Martin Wörlein (Editor)

Mehr von Ralf-Wolfgang Ahlmann Maria
Ralf-Wolfgang Ahlmann, Pia Maria Aigner, Helmut Ammann, Frank Michael Bauer, Anne Baum-Rudischhauser, Frank J. Bernardi, Franz-Bernd Daum, Bernd Ebel, Harald Ehlers, Christoph Eipper, Rainald Enders, Claus Fleischmann, Roland Geres, Horst Grätz, Jörg
Haftungsgefahren im Unternehmen. Ein Handbuch für Führungskräfte und deren Berater Aufsichtsratshaftung Außenhaftung Beiratshaftung Deutschland Durchgriffshaftung Geschäftsführerhaftung Haftung Rechtlich Bürgerliches Recht Zivilprozessrecht BGB Managerhaftung Recht Privatrecht Unternehmen Unternehmenshaftung Unternehmerhaftung Vorstandshaftung [Gebundene Ausgabe] von K. Jan Schiffer (Herausgeber), Christian Rödl (Herausgeber), Eberhard Rott (Herausgeber), Ralf-Wolfgang Ahlmann (Herausgeber), Pia Maria Aigner (Herausgeber), Helmut Ammann (Herausgeber), Frank Michael Bauer (Herausgeber), Anne Baum-Rudischhauser (Herausgeber), Frank J. Bernardi (Herausgeber), Franz-Bernd Daum (Herausgeber), Bernd Ebel (Herausgeber), Harald Ehlers (Herausgeber), Christoph Eipper (Herausgeber), Rainald Enders (Herausgeber), Claus Fleischmann (Herausgeber), Roland Geres (Herausgeber), Horst Grätz (Herausgeber), Jörg Greck (Herausgeber), Friederike Heidmeier (Herausgeber), Joachim Hermes (Herausgeber), Susanne Hierl (Herausgeber), Andreas Hilge (Herausgeber), Heike Hinrichs (Herausgeber), Hans Reinold Horst (Herausgeber), Anja Hucke (Herausgeber), Heiko Huß (Herausgeber), Ralf Josten (Herausgeber), Dirk Kenntner (Herausgeber), Jürgen Kozielsky (Herausgeber), Michael Krings (Herausgeber), Christoph Landscheidt (Herausgeber), Volker Lang (Herausgeber), Konrad Löcherbach (Herausgeber), Andreas Marschner (Herausgeber), Reinhold Mauer (Herausgeber), Regina Michalke (Herausgeber), Andreas Mraz (Herausgeber), Norbert Müller (Herausgeber), Michael Pilz (Herausgeber), Jörg Reichelsdorfer (Herausgeber), Kornelia Reinke (Herausgeber), Ulrich Rieck (Herausgeber), Rainer Schaaf (Herausgeber), Uwe J. Scherf (Herausgeber), Andreas Schiele (Herausgeber), Michael Schmalholz (Herausgeber), Harald Schumm (Editor), Matthias Spirolke (Editor), Ralf Stölzel (Editor), Eberhard Temme (Editor), Thomas Tetzner (Editor), Michael Schubert von (Editor), Nikolaus Weber (Editor), Klaus Wolf (Editor), Martin Wörlein (Editor)

Auflage: 1., Inklusive fabilon. NWB Verlag 2003 Hardcover 816 S. 24,4 x 17,8 x 4,8 cm ISBN: 3482526710 (EAN: 9783482526718 / 978-3482526718)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Im Unternehmen werden Unternehmer, Führungskräfte und deren Berater ständig mit Haftungs- und Risikofragen konfrontiert. Besonders gefährlich sind die Risiken, die nicht oder nicht rechtzeitig erkannt werden. So führen kritische Ereignisse immer häufiger zu Schadensersatzansprüchen gegen das Unternehmen und die handelnden Personen. Die Haftungssituation für Unternehm mehr lesen ...
Schlagworte: Aufsichtsratshaftung Außenhaftung Beiratshaftung Deutschland Durchgriffshaftung Geschäftsführerhaftung Haftung Rechtlich Bürgerliches Recht Zivilprozessrecht BGB Managerhaftung Recht Privatrecht Unternehmen Unternehmenshaftung Unternehmerhaftung Vorstandshaftung ISBN-10 3-482-52671-0 / 3482526710 ISBN-13 978-3-482-52671-8 / 9783482526718 Im Unternehmen werden Unternehmer, Führungskräfte und deren Berater ständig mit Haftungs- und Risikofragen konfrontiert. Besonders gefährlich sind die Risiken, die nicht oder nicht rechtzeitig erkannt werden. So führen kritische Ereignisse immer häufiger zu Schadensersatzansprüchen gegen das Unternehmen und die handelnden Personen. Die Haftungssituation für Unternehmen wird nicht nur durch die sich immer schneller ändernde Gesetzgebung spürbar verschärft. Zunehmend erhöht neues nationales und supranationales Recht (z. B. Corporate Governance Kodex) das Risiko für die Handelnden. ""Haftungsgefahren im Unternehmen"" zeigt nicht nur die Risiken auf, sondern hilft auch aktiv, sie zu vermeiden. Das neue Handbuch richtet sich dabei konsequent nach den Bedürfnissen der Verantwortlichen in den Unternehmen. Die Autoren verzichten auf ""Fachchinesisch"" - sie schreiben Klartext. Zahlreiche Praxishinweise und Beispiele bieten Lösungen und Anregungen zur praktischen Umsetzung. Die einzelnen Haftungs- und Risikobereiche sind übersichtlich als Stichwort-ABC aufgefächert. Das garantiert ein schnelles Auffinden der Problembereiche. Ein weiterer Vorteil: Das Handbuch liefert praxisgerechtes Know-how für alle Rechtsformen im Unternehmensbereich. Inhaltsübersicht 1. Kapitel: Haftungsprobleme im Unternehmen - Ein Überblick A. Erhöhte Haftungsrisiken in Unternehmen B. Grundlagen des deutschen Haftungsrechts C. Blick über die Grenze - Managerhaftung in Auslandsgesellschaften 2. Kapitel: Haftungslexikon (ca. 200 Stichworte - von ""Abfallentsorgung"" bis ""Zeugnis"") 3. Kapitel: Konsequenzen in der Praxis A. Risikomanagement B. Zusammenarbeit mit Beratern C. Verhalten im Schadensfall 4. Kapitel: Regress - Beraterhaftung Überarbeitung Ralf-Wolfgang Ahlmann, Pia Maria Aigner, Helmut Ammann, Frank Michael Bauer, Anne Baum-Rudischhauser, Frank J. Bernardi, Franz-Bernd Daum, Bernd Ebel, Harald Ehlers, Christoph Eipper, Rainald Enders, Claus Fleischmann, Roland Geres, Horst Grätz, Jörg Greck, Friederike Heidmeier, Joachim Hermes, Susanne Hierl, Andreas Hilge, Heike Hinrichs, Hans Reinold Horst, Anja Hucke, Heiko Huß, Ralf Josten, Dirk Kenntner, Jürgen Kozielsky, Michael Krings, Christoph Landscheidt, Volker Lang, Konrad Löcherbach, Andreas Marschner, Reinhold Mauer, Regina Michalke, Andreas Mraz, Norbert Müller, Michael Pilz, Jörg Reichelsdorfer, Kornelia Reinke, Ulrich Rieck, Rainer Schaaf, Uwe J. Scherf, Andreas Schiele, Michael Schmalholz, Harald Schumm, Matthias Spirolke, Ralf Stölzel, Eberhard Temme, Thomas Tetzner, von Schubert Michael, Nikolaus Weber, Klaus Wolf, Martin Wörlein Sprache deutsch Einbandart gebunden Recht Steuern Privatrecht Bürgerliches Recht Haftungsgefahren im Unternehmen. Ein Handbuch für Führungskräfte und deren Berater [Gebundene Ausgabe] von K. Jan Schiffer (Herausgeber), Christian Rödl (Herausgeber), Eberhard Rott (Herausgeber), Ralf-Wolfgang Ahlmann (Herausgeber), Pia Maria Aigner (Herausgeber), Helmut Ammann (Herausgeber), Frank Michael Bauer (Herausgeber), Anne Baum-Rudischhauser (Herausgeber), Frank J. Bernardi (Herausgeber), Franz-Bernd Daum (Herausgeber), Bernd Ebel (Herausgeber), Harald Ehlers (Herausgeber), Christoph Eipper (Herausgeber), Rainald Enders (Herausgeber), Claus Fleischmann (Herausgeber), Roland Geres (Herausgeber), Horst Grätz (Herausgeber), Jörg Greck (Herausgeber), Friederike Heidmeier (Herausgeber), Joachim Hermes (Herausgeber), Susanne Hierl (Herausgeber), Andreas Hilge (Herausgeber), Heike Hinrichs (Herausgeber), Hans Reinold Horst (Herausgeber), Anja Hucke (Herausgeber), Heiko Huß (Herausgeber), Ralf Josten (Herausgeber), Dirk Kenntner (Herausgeber), Jürgen Kozielsky (Herausgeber), Michael Krings (Herausgeber), Christoph Landscheidt (Herausgeber), Volker Lang (Herausgeber), Konrad Löcherbach (Herausgeber), Andreas Marschner (Herausgeber), Reinhold Mauer (Herausgeber), Regina Michalke (Herausgeber), Andreas Mraz (Herausgeber), Norbert Müller (Herausgeber), Michael Pilz (Herausgeber), Jörg Reichelsdorfer (Herausgeber), Kornelia Reinke (Herausgeber), Ulrich Rieck (Herausgeber), Rainer Schaaf (Herausgeber), Uwe J. Scherf (Herausgeber), Andreas Schiele (Herausgeber), Michael Schmalholz (Herausgeber), Harald Schumm (Editor), Matthias Spirolke (Editor), Ralf Stölzel (Editor), Eberhard Temme (Editor), Thomas Tetzner (Editor), Michael Schubert von (Editor), Nikolaus Weber (Editor), Klaus Wolf (Editor), Martin Wörlein (Editor)

Bestell-Nr.: BN35956

Preis: 79,00 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 85,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Lehrbuch der Gerontopsychiatrie und - psychotherapie. Grundlagen - Klinik - Therapie [Gebundene Ausgabe] Prof. Dr. med. Hans Förstl Gerontologie Gerontopsychotherapie Alterspsychotherapie klinische Gerontopsychologie Demenzen Neurologie Psychiatrie Psychotherapie Habilitation C3-Stiftungsprofessur Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie University of Western Australia Perth TU München Co-Autor Georg Adler, Thomas Arendt, Eva Assem-Hilger Illustrationen Karin Baum Vorwort Hans Förstl, Helmut Remschmidt Alzheimer Demenz - Angehörigenarbeit - Angst - Antidementiva - Antidepressiva - Begutachtung - Chronische Schizophrenie - Demenz mit Lewy -Körperchen - Depression - Diagnostik - Epidemiologie - Ethik - Genetik - Gerontopsychosomatik - Healthy Ageing - Kognitive Hilfen - Laborbefunde - Leichte kognitive Störungen - Lobäratrophien - Magnetstimulation - Manie - Molekularbiologie - Morbus Parkinson - Neuroanatomie - Neuroleptika - Neuropathologie - Neurophysiologie - Neuropsychologie - Neuroradiologie - Notfälle - Paranoia - Persönlichkeitsstörungen - Prävention - Psychopharmaka Missbrauch - Recht - Schlafstörungen - Sedativa - Sexualstörungen - Skalen - Spätschizophrenie - Sucht - Suizid - Tests - Tiefenpsychologie - Transkulturelle Psychiatrie - Vaskuläre Demenzen - Verhaltenstherapie - Versorgung - Verwirrtheit - Zwangskrankheit Adler - Arendt - Baldwin - Baltes - Bäuml - Beyreuther - Bickel - Bigl - Bronisch - Brun - Burns uvm Über den Autor Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Vorwort Psychische Störungen alter Menschen sind ein zentrales Thema der Nervenheilkunde, dessen Bedeutung aufgrund demographischer Veränderungen weiter zunehmen wird. In diesem Band sind grundlegende und krankheitsbezogene Beiträge versammelt, deren Autoren in den letzten Jahren großenteils durch eigene Forschungsarbeiten zu diesen Themen hervorgetreten sind. Praktisch wichtige gerontopsychiatrische Erkrankungen werden im allgemeinen und im speziellen Teil des Buches unter verschiedenen Blickwinkeln behandelt. Die Darstellung der Krankheitsbilder folgt dabei Leitlinien der zehnten Revision der Internationalen Klassifikation psychischer Störungen (ICD-10). Auch aktuellere Aspekte, die noch keinen Eingang in die ICD-10 fanden, sind berücksichtigt. Überschneidungen und Divergenzen wurden bewußt in Kauf genommen, um eine geschlossene Darstellung innerhalb der einzelnen Kapitel zu gewährleisten. Auf ständige Querverweise zwischen den Kapiteln wurde ebenso verzichtet, wie auf eine Vereinheitlichung abweichender Ansichten. Die Wiedergabe einiger kontroversen Standpunkte und schwieriger Zusammenhänge erschien angemessen, um den derzeitigen Kenntnisstand zutreffend abzubilden. Die individuelle Handschrift der Verfasser ist deutlich erkennbar, etwas verwischt wurde sie lediglich bei den Übersetzungen des Herausgebers aus dem Englischen. Den Autoren danke ich für ihre Beiträge, Professor Remschmidt für die Einladung, Professor Häfner für die Ermutigung, Dr. Kraemer für die Beratung, Frau Heyd-Knödler, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Hermann-und-Lilly-Schilling Stiftung für die Unterstützung sowie Frau Scheuering und ihren Kolleginnen für die Geduld beim Erstellen der Manuskripte.

Mehr von Prof. med. Hans
Prof. Dr. med. Hans Förstl Georg Adler, Thomas Arendt Eva Assem-Hilger Karin Baum Helmut Remschmidt G. Adler Th. Arendt E. Assem-Hilger J. Bäuml R. C. Baldwin P. B. Baltes K. Beyreuther H. Bickel V. Bigl Th. Bronisch A. Brun A. Burns P. Calabr
Lehrbuch der Gerontopsychiatrie und - psychotherapie. Grundlagen - Klinik - Therapie [Gebundene Ausgabe] Prof. Dr. med. Hans Förstl Gerontologie Gerontopsychotherapie Alterspsychotherapie klinische Gerontopsychologie Demenzen Neurologie Psychiatrie Psychotherapie Habilitation C3-Stiftungsprofessur Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie University of Western Australia Perth TU München Co-Autor Georg Adler, Thomas Arendt, Eva Assem-Hilger Illustrationen Karin Baum Vorwort Hans Förstl, Helmut Remschmidt Alzheimer Demenz - Angehörigenarbeit - Angst - Antidementiva - Antidepressiva - Begutachtung - Chronische Schizophrenie - Demenz mit Lewy -Körperchen - Depression - Diagnostik - Epidemiologie - Ethik - Genetik - Gerontopsychosomatik - Healthy Ageing - Kognitive Hilfen - Laborbefunde - Leichte kognitive Störungen - Lobäratrophien - Magnetstimulation - Manie - Molekularbiologie - Morbus Parkinson - Neuroanatomie - Neuroleptika - Neuropathologie - Neurophysiologie - Neuropsychologie - Neuroradiologie - Notfälle - Paranoia - Persönlichkeitsstörungen - Prävention - Psychopharmaka Missbrauch - Recht - Schlafstörungen - Sedativa - Sexualstörungen - Skalen - Spätschizophrenie - Sucht - Suizid - Tests - Tiefenpsychologie - Transkulturelle Psychiatrie - Vaskuläre Demenzen - Verhaltenstherapie - Versorgung - Verwirrtheit - Zwangskrankheit Adler - Arendt - Baldwin - Baltes - Bäuml - Beyreuther - Bickel - Bigl - Bronisch - Brun - Burns uvm Über den Autor Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Vorwort Psychische Störungen alter Menschen sind ein zentrales Thema der Nervenheilkunde, dessen Bedeutung aufgrund demographischer Veränderungen weiter zunehmen wird. In diesem Band sind grundlegende und krankheitsbezogene Beiträge versammelt, deren Autoren in den letzten Jahren großenteils durch eigene Forschungsarbeiten zu diesen Themen hervorgetreten sind. Praktisch wichtige gerontopsychiatrische Erkrankungen werden im allgemeinen und im speziellen Teil des Buches unter verschiedenen Blickwinkeln behandelt. Die Darstellung der Krankheitsbilder folgt dabei Leitlinien der zehnten Revision der Internationalen Klassifikation psychischer Störungen (ICD-10). Auch aktuellere Aspekte, die noch keinen Eingang in die ICD-10 fanden, sind berücksichtigt. Überschneidungen und Divergenzen wurden bewußt in Kauf genommen, um eine geschlossene Darstellung innerhalb der einzelnen Kapitel zu gewährleisten. Auf ständige Querverweise zwischen den Kapiteln wurde ebenso verzichtet, wie auf eine Vereinheitlichung abweichender Ansichten. Die Wiedergabe einiger kontroversen Standpunkte und schwieriger Zusammenhänge erschien angemessen, um den derzeitigen Kenntnisstand zutreffend abzubilden. Die individuelle Handschrift der Verfasser ist deutlich erkennbar, etwas verwischt wurde sie lediglich bei den Übersetzungen des Herausgebers aus dem Englischen. Den Autoren danke ich für ihre Beiträge, Professor Remschmidt für die Einladung, Professor Häfner für die Ermutigung, Dr. Kraemer für die Beratung, Frau Heyd-Knödler, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Hermann-und-Lilly-Schilling Stiftung für die Unterstützung sowie Frau Scheuering und ihren Kolleginnen für die Geduld beim Erstellen der Manuskripte.

Auflage: 2., aktualis. u. erw. A. (Dezember 2002) Thieme Auflage: 2., aktualis. u. erw. A. (Dezember 2002) Hardcover 596 S. 27,4 x 20,4 x 3,8 cm ISBN: 3131299223 (EAN: 9783131299222 / 978-3131299222)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Aus dem Inhalt: - Alzheimer Demenz - Angehörigenarbeit - Angst - Antidementiva - Antidepressiva - Begutachtung - Chronische Schizophrenie - Demenz mit Lewy -Körperchen - Depression - Diagnostik - Epidemiologie - Ethik - Genetik - Gerontopsychosomatik - Healthy Ageing - Kognitive Hilfen - Laborbefunde - Leichte kognitive Störungen - Lobäratrophien - Magnetstimulation mehr lesen ...
Schlagworte: Alterspsychiatrie Alterspsychologie Gerontologie Gerontopsychiatrie Medizin Klinische Fächer Aus dem Inhalt: - Alzheimer Demenz - Angehörigenarbeit - Angst - Antidementiva - Antidepressiva - Begutachtung - Chronische Schizophrenie - Demenz mit Lewy -Körperchen - Depression - Diagnostik - Epidemiologie - Ethik - Genetik - Gerontopsychosomatik - Healthy Ageing - Kognitive Hilfen - Laborbefunde - Leichte kognitive Störungen - Lobäratrophien - Magnetstimulation - Manie - Molekularbiologie - Morbus Parkinson - Neuroanatomie - Neuroleptika - Neuropathologie - Neurophysiologie - Neuropsychologie - Neuroradiologie - Notfälle - Paranoia - Persönlichkeitsstörungen - Prävention - Psychopharmaka Missbrauch - Recht - Schlafstörungen - Sedativa - Sexualstörungen - Skalen - Spätschizophrenie - Sucht - Suizid - Tests - Tiefenpsychologie - Transkulturelle Psychiatrie - Vaskuläre Demenzen - Verhaltenstherapie - Versorgung - Verwirrtheit - Zwangskrankheit Adler - Arendt - Baldwin - Baltes - Bäuml - Beyreuther - Bickel - Bigl - Bronisch - Brun - Burns uvm Über den Autor Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Vorwort Psychische Störungen alter Menschen sind ein zentrales Thema der Nervenheilkunde, dessen Bedeutung aufgrund demographischer Veränderungen weiter zunehmen wird. In diesem Band sind grundlegende und krankheitsbezogene Beiträge versammelt, deren Autoren in den letzten Jahren großenteils durch eigene Forschungsarbeiten zu diesen Themen hervorgetreten sind. Praktisch wichtige gerontopsychiatrische Erkrankungen werden im allgemeinen und im speziellen Teil des Buches unter verschiedenen Blickwinkeln behandelt. Die Darstellung der Krankheitsbilder folgt dabei Leitlinien der zehnten Revision der Internationalen Klassifikation psychischer Störungen (ICD-10). Auch aktuellere Aspekte, die noch keinen Eingang in die ICD-10 fanden, sind berücksichtigt. Überschneidungen und Divergenzen wurden bewußt in Kauf genommen, um eine geschlossene Darstellung innerhalb der einzelnen Kapitel zu gewährleisten. Auf ständige Querverweise zwischen den Kapiteln wurde ebenso verzichtet, wie auf eine Vereinheitlichung abweichender Ansichten. Die Wiedergabe einiger kontroversen Standpunkte und schwieriger Zusammenhänge erschien angemessen, um den derzeitigen Kenntnisstand zutreffend abzubilden. Die individuelle Handschrift der Verfasser ist deutlich erkennbar, etwas verwischt wurde sie lediglich bei den Übersetzungen des Herausgebers aus dem Englischen. Den Autoren danke ich für ihre Beiträge, Professor Remschmidt für die Einladung, Professor Häfner für die Ermutigung, Dr. Kraemer für die Beratung, Frau Heyd-Knödler, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Hermann-und-Lilly-Schilling Stiftung für die Unterstützung sowie Frau Scheuering und ihren Kolleginnen für die Geduld beim Erstellen der Manuskripte. Hans Förstl, geb. 1954 in München, Studium der Humanmedizin, Philosophie und Kunstgeschichte, Promotion zum Dr. med. 1982, Ausbildung in Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in München, Mannheim und London, UK. Habilitation 1993, danach C3-Stiftungsprofessur am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie an der University of Western Australia, Perth, und seit 1997 an der TU München. Vorwort Psychische Störungen alter Menschen sind ein zentrales Thema der Nervenheilkunde, dessen Bedeutung aufgrund demographischer Veränderungen weiter zunehmen wird. In diesem Band sind grundlegende und krankheitsbezogene Beiträge versammelt, deren Autoren in den letzten Jahren großenteils durch eigene Forschungsarbeiten zu diesen Themen hervorgetreten sind. Praktisch wichtige gerontopsychiatrische Erkrankungen werden im allgemeinen und im speziellen Teil des Buches unter verschiedenen Blickwinkeln behandelt. Die Darstellung der Krankheitsbilder folgt dabei Leitlinien der zehnten Revision der Internationalen Klassifikation psychischer Störungen (ICD-10). Auch aktuellere Aspekte, die noch keinen Eingang in die ICD-10 fanden, sind berücksichtigt. Überschneidungen und Divergenzen wurden bewußt in Kauf genommen, um eine geschlossene Darstellung innerhalb der einzelnen Kapitel zu gewährleisten. Auf ständige Querverweise zwischen den Kapiteln wurde ebenso verzichtet, wie auf eine Vereinheitlichung abweichender Ansichten. Die Wiedergabe einiger kontroversen Standpunkte und schwieriger Zusammenhänge erschien angemessen, um den derzeitigen Kenntnisstand zutreffend abzubilden. Die individuelle Handschrift der Verfasser ist deutlich erkennbar, etwas verwischt wurde sie lediglich bei den Übersetzungen des Herausgebers aus dem Englischen. Den Autoren danke ich für ihre Beiträge, Professor Remschmidt für die Einladung, Professor Häfner für die Ermutigung, Dr. Kraemer für die Beratung, Frau Heyd-Knödler, der Deutschen Forschungsgemeinschaft und der Hermann-und-Lilly-Schilling Stiftung für die Unterstützung sowie Frau Scheuering und ihren Kolleginnen für die Geduld beim Erstellen der Manuskripte. Gerontopsychiatrische Pflege von Gerontopsychiatrische Pflege Bert Kors Wim Seunke ISBN-10 3-13-129922-3 / 3131299223 ISBN-13 978-3-13-129922-2 / 9783131299222 Lehrbuch der Gerontopsychiatrie und - psychotherapie. Grundlagen - Klinik - Therapie [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. med. Hans Förstl Studium der Humanmedizin Philosophie Kunstgeschichte Promotion Neurologie Psychiatrie Psychotherapie Habilitation C3-Stiftungsprofessur Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Lehrstuhl für Psychiatrie und Psychotherapie University of Western Australia Perth TU München Co-Autor Georg Adler, Thomas Arendt, Eva Assem-Hilger Illustrationen Karin Baum Vorwort Hans Förstl, Helmut Remschmidt

Bestell-Nr.: BN8299

Preis: 89,00 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 95,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Sonographie des Bewegungsapparats [Gebundene Ausgabe] von Thomas A. Gerber (Autor), Jürg Prim (Autor), Beat A. Michel (Autor) Illustrationen: Karin Baum, Werner Grosser

Mehr von Thomas Gerber Jürg
Thomas A. Gerber (Autor), Jürg Prim (Autor), Beat A. Michel (Autor) Illustrationen: Karin Baum, Werner Grosser
Sonographie des Bewegungsapparats [Gebundene Ausgabe] von Thomas A. Gerber (Autor), Jürg Prim (Autor), Beat A. Michel (Autor) Illustrationen: Karin Baum, Werner Grosser

2000 Georg Thieme Verlag KG MVS Medizinverlage Georg Thieme Verlag KG MVS Medizinverlage 2000 Hardcover 212 S. 24,6 x 17,7 x 1,5 cm ISBN: 313124951X (EAN: 9783131249517 / 978-3131249517)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ihr Begleitbuch zum Ultraschallkursprägnant und kompetent Aller Anfang ist schwer? Nicht, wenn Sie dieses Buch zur Hand haben! Es führt Sie ein in die Grundlagen der Ultraschalltechnik, vermittelt Ihnen die Besonderheiten der Sonographie des Bewegungsapparats und verschafft Ihnen auch in komplexen anatomischen Bereichen den Durchblick, den Sie zur Stellung einer exak mehr lesen ...
Schlagworte: Klinik Praxis Radiologie Bildgebende Verfahren Sonographie Echokardiographie Bewegungsapparat Bildgebendes Verfahren HumanMedizin Klinische Fächer Ultraschalldiagnostik ISBN-10 3-13-124951-X / 313124951X ISBN-13 978-3-13-124951-7 / 9783131249517 Ihr Begleitbuch zum Ultraschallkursprägnant und kompetent Aller Anfang ist schwer? Nicht, wenn Sie dieses Buch zur Hand haben! Es führt Sie ein in die Grundlagen der Ultraschalltechnik, vermittelt Ihnen die Besonderheiten der Sonographie des Bewegungsapparats und verschafft Ihnen auch in komplexen anatomischen Bereichen den Durchblick, den Sie zur Stellung einer exakten Diagnose benötigen.Konzipiert für den Einsteiger in das komplexe Feld der Sonographie des Bewegungsapparats, richtet es sich an Radiologen, Orthopäden, Unfallchirurgen und Rheumatologen in der Weiter- und Fortbildung, die sich die Prinzipien dieser nichtinvasiven Technik aneignen möchten.Ihre Pluspunkte:Eine klare, durchgehende Gliederung in ""Anatomische Besonderheiten"", ""Patientenpositionen"", ""Untersuchungstechnik und Sonoanatomie"" sowie ""Pathologische Veränderungen"" begleitet Sie auf Ihrem Weg durch alle sonographisch erfassbaren Bereiche des Muskuloskelettalsystems. Merksätze und tabellarische Übersichten machen dieses Werk zu einem echten Lehrbuch, das Sie im Rahmen Ihres Ultraschallkurses zum Lernen und Nachschlagen verwenden können.Die Darstellung von bewährten Untersuchungsabläufen und die Auflistung von relevanten morphologischen Kriterien für einen aussagefähigen Befund, geben Hilfestellung bei der Übertragung des Erlernten in die klinische Praxis.Über 600 erstklassige Abbildungen in gewohnter Thieme-Qualität werden Ihnen helfen, die wesentlichen Strukturen zu erkennen, auch in unübersichtlichen anatomischen Regionen.Ein einmaliges didaktisches ""Kleeblatt-Konzept"" mit Photo der richtigen Haltung des Ultraschallkopfs,daraus entstehendem Nativ-Sono-Bild überlagertem Sono-Bild mit eingezeichneten Strukturen und Veränderungen und zusammenfassendem Erklärungstext wird Sie begeistern und macht die sonographische Diagnostik des Bewegungsapparats spielerisch erlernbar. Illustrationen: Karin Baum, Werner Grosser Zusatzinfo 235 Abb. in 609 z.T. farb. Einzeldarst., 17 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Sonographie des Bewegungsapparats von Thomas A. Gerber (Autor), Jürg Prim (Autor), Beat A. Michel (Autor)

Bestell-Nr.: BN22383

Preis: 99,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 1526
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.