Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 104
:. Suchergebnisse
2 Bücher Mistel : Arzneipflanze, Brauchtum, Kunstmotiv im Jugendstil + Arzneipflanzen

Mehr von Becker Hans (Verfasser)
[Mistel Arzneipflanzen] - Becker, Hans (Verfasser) und Helga (Verfasser) Schmoll Eisenwerth:
2 Bücher Mistel : Arzneipflanze, Brauchtum, Kunstmotiv im Jugendstil + Arzneipflanzen

Stuttgart : Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 1986. 132 + 148 Seiten gebundene Ausgabe EAN: 9783804708624 (ISBN: 3804708625)


-- 2 Bücher 1. Mistel : Arzneipflanze, Brauchtum, Kunstmotiv im Jugendstil - von Becker, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 1986, 132 Seiten - mit 168 Abbildungen und 24 Farbtafeln 2. Arzneipflanzen altbekannt und neu entdeckt - von Kruedener, 1993, 148 Seiten, - durchgängig farbig illustriert Inhalt: Anwendungsgebiete der Arzneipflanzen Pflanzenporträts --- Zustand: in mehr lesen ...
Schlagworte: Mistelkrautextrakt ; Therapie; Mistel <Motiv> ; Kunst ; Geschichte 1890-1910; Jugendstil ; Mistel <Motiv>, Medizin, Volkskunde, Völkerkunde, Bildende Kunst

Bestell-Nr.: 42711

Preis: 19,00 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 19,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.
Europäisches Arzneibuch 7. Ausgabe, 2. Nachtrag (Ph.Eur. 7.2) [Gebundene Ausgabe] Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) ist ein für Arzneimittel und bestimmte Medizinprodukte nach europäischem und deutschem Recht vorgeschriebenes Werk. Es enthält Vorschriften für Arzneistoffe, Arzneipflanzen, Impfstoffe, Blut und Blutprodukte, Medizinprodukte wie Nahtmaterialien und Kombinationsprodukte aus Arzneimittel und Medizinprodukten, Darreichungsformen, Behältnisse und die dafür verwendeten Materialien, sowie Reagenzien und Hilfsstoffe. Anhand der Vorschriften werden Identität, Reinheit und Gehalt geprüft, also die Qualität von Arzneimitteln und bestimmter Medizinprodukte sichergestellt. Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) leistet nicht nur einen Beitrag zum Gesundheitsschutz, es dient durch die vereinheitlichte Arzneimittelqualität auch dem freien Warenverkehr zwischen den Vertragsstaaten der Europäischen Arzneibuchkonvention des Europarates, die über den Europäischen Wirtschaftsraum hinaus Wirkung hat. Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) besteht aus einem Allgemeinen Teil mit Analysenmethoden, Behältnissen und deren Materialien, Reagenzien und übergreifenden Monographiegruppen sowie einem Speziellen Teil mit Einzelmonographien.

Mehr von Deutscher Apotheker Verlag
Deutscher Apotheker Verlag
Europäisches Arzneibuch 7. Ausgabe, 2. Nachtrag (Ph.Eur. 7.2) [Gebundene Ausgabe] Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) ist ein für Arzneimittel und bestimmte Medizinprodukte nach europäischem und deutschem Recht vorgeschriebenes Werk. Es enthält Vorschriften für Arzneistoffe, Arzneipflanzen, Impfstoffe, Blut und Blutprodukte, Medizinprodukte wie Nahtmaterialien und Kombinationsprodukte aus Arzneimittel und Medizinprodukten, Darreichungsformen, Behältnisse und die dafür verwendeten Materialien, sowie Reagenzien und Hilfsstoffe. Anhand der Vorschriften werden Identität, Reinheit und Gehalt geprüft, also die Qualität von Arzneimitteln und bestimmter Medizinprodukte sichergestellt. Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) leistet nicht nur einen Beitrag zum Gesundheitsschutz, es dient durch die vereinheitlichte Arzneimittelqualität auch dem freien Warenverkehr zwischen den Vertragsstaaten der Europäischen Arzneibuchkonvention des Europarates, die über den Europäischen Wirtschaftsraum hinaus Wirkung hat. Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) besteht aus einem Allgemeinen Teil mit Analysenmethoden, Behältnissen und deren Materialien, Reagenzien und übergreifenden Monographiegruppen sowie einem Speziellen Teil mit Einzelmonographien.

Auflage: 1 (27. Juni 2012) Deutscher Apotheker Verlag Deutscher Apotheker Verlag Auflage: 1 (27. Juni 2012) Hardcover 334 S. ISBN: 3769256255 (EAN: 9783769256253 / 978-3769256253)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) ist ein für Arzneimittel und bestimmte Medizinprodukte nach europäischem und deutschem Recht vorgeschriebenes Werk. Es enthält Vorschriften für Arzneistoffe, Arzneipflanzen, Impfstoffe, Blut und Blutprodukte, Medizinprodukte wie Nahtmaterialien und Kombinationsprodukte aus Arzneimittel und Medizinprodukten, Darreichungsformen, Be mehr lesen ...
Schlagworte: Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) ist ein für Arzneimittel und bestimmte Medizinprodukte nach europäischem und deutschem Recht vorgeschriebenes Werk. Es enthält Vorschriften für Arzneistoffe, Arzneipflanzen, Impfstoffe, Blut und Blutprodukte, Medizinprodukte wie Nahtmaterialien und Kombinationsprodukte aus Arzneimittel und Medizinprodukten, Darreichungsformen, Behältnisse und die dafür verwendeten Materialien, sowie Reagenzien und Hilfsstoffe. Anhand der Vorschriften werden Identität, Reinheit und Gehalt geprüft, also die Qualität von Arzneimitteln und bestimmter Medizinprodukte sichergestellt. Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) leistet nicht nur einen Beitrag zum Gesundheitsschutz, es dient durch die vereinheitlichte Arzneimittelqualität auch dem freien Warenverkehr zwischen den Vertragsstaaten der Europäischen Arzneibuchkonvention des Europarates, die über den Europäischen Wirtschaftsraum hinaus Wirkung hat. Das Europäische Arzneibuch (Ph. Eur.) besteht aus einem Allgemeinen Teil mit Analysenmethoden, Behältnissen und deren Materialien, Reagenzien und übergreifenden Monographiegruppen sowie einem Speziellen Teil mit Einzelmonographien.

Bestell-Nr.: BN24058

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Arzneipflanzen im Blickpunkt

Mehr von Gäbler Hartwig
[Pflanzen, Arzneimittel, Arzneipflanzen] - Gäbler, Hartwig:
Arzneipflanzen im Blickpunkt

Willmar Schwabe, 1978. Taschenbuch 72 S.


Zustand: schwach lichtgedunkelt geringe Lesespuren
Schlagworte: Pflanzen, Arzneimittel, Arzneipflanzen

Bestell-Nr.: 19416

Preis: 2,00 EUR
Versandkosten: 1,65 EUR
Gesamtpreis: 3,65 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 1.000,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 1.000,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Lehrbuch Phytotherapie. Arzneipflanzen, Wirkstoffe, Anwendung von Wenigmann (Autor)

Mehr von Wenigmann
Wenigmann (Autor)
Lehrbuch Phytotherapie. Arzneipflanzen, Wirkstoffe, Anwendung von Wenigmann (Autor)

1999 Urban & Fischer Verlag in Elsevier Urban & Fischer Verlag in Elsevier 1999 Hardcover 450 S. ISBN: 3541507217 (EAN: 9783541507214 / 978-3541507214)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Lehrbuch Phytotherapie. Arzneipflanzen, Wirkstoffe, Anwendung von Wenigmann (Autor)
Schlagworte: Lehrbuch Phytotherapie. Arzneipflanzen, Wirkstoffe, Anwendung von Wenigmann (Autor)

Bestell-Nr.: BN20866

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die deutschen Arzneipflanzen und ihre Verwendung

Mehr von Niemann
[Arzneipflanzen] - Niemann, G.:
Die deutschen Arzneipflanzen und ihre Verwendung

Julius Beltz, 1918. Gr.-8°, Halbleinen


Die deutschen Arzneipflanzen und ihre Verwendung zugleich ein Hilfsbuch für den vaterländischen Sammeldienst der Schulen von G. Niemann, hrsg. Julius Beltz, 1918, OHlwd, gr 8°, 60 S gebräunt, m. Stempel u. kl. Eintrag auf Titelbl. guter Zustand. rare Ausgabe!
Schlagworte: Heilkunde, Heilkräuter

Bestell-Nr.: 36209

Preis: 48,00 EUR
Versandkosten: 7,00 EUR
Gesamtpreis: 55,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Nachnahme
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 200,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Arzneipflanzen-Merkblätter des Kaiserlichen Gesundheitsamts Nr 1-32

Arzneipflanzen-Merkblätter des Kaiserlichen Gesundheitsamts Nr 1-32 Bearbeitet in Gemeinschaft mit dem Arzneipflanzen-Ausschuss der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft Berlin-Dahlem.

Berlin : Springer, 1917. 33 Blatt mit 30 farbigen Abbildungen; 8°, Orig.-Broschur;


32 beidseitig bedruckte Merkblätter über Arzneipflanzen und zweiseitige Einleitung in einem Buch gebunden; die Merkblätter 2 bis 31 jeweils mit einer großen farbigen Abbildung einer Pflanze. // Zustand: Einband etwas berieben, innen sehr gut. /medizin

Bestell-Nr.: 80374

Preis: 20,00 EUR
Versandkosten: 2,90 EUR
Gesamtpreis: 22,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Erdbeeren im Garten - Vögel im Garten - Arzneipflanzen im Garten - Blumenzwiebeln im Garten - Wühlmaus und Maulwurf im Garten

Mehr von Autorengruppe
Autorengruppe;
Erdbeeren im Garten - Vögel im Garten - Arzneipflanzen im Garten - Blumenzwiebeln im Garten - Wühlmaus und Maulwurf im Garten 5 Bücher für Gartenfreunde

Berlin, VEB Deutscher Landwirtschaftsverlag, 1983, 1984, 1988, 1989. 103, 96, 112, 142, 112, 18 cm, kartoniert ISBN: 3331004359 (EAN: 9783331004350 / 978-3331004350)


bei allen 5 Büchern sind die Seiten und die Einbände altersbedingt gebräunt, fleckig, Erdbeeren im Garten von Reinhard Benne: Diese Arbeit baut auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen für den Erdbeeranbau auf und befindet sich in Übereinstimmung mit der Orientierung des VKSK an seine Mitglieder bezüglich des Anbaus dieser Obstart. Der Autor gibt sowohl Hinweise für den erfolgr mehr lesen ...
Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
Schlagworte: Erdbeeren im Garten - Vögel im Garten - Arzneipflanzen im Garten - Blumenzwiebeln im Garten - Wühlmaus und Maulwurf im Garten; Reinhard Benne; Lutz Bösenberg; Siegfried Vogel; Christian Grunert; Herbert Mesch; Garten; Natur; Pflanzen; Tiere;

Bestell-Nr.: 42861

Preis: 10,40 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,40 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 50,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 50,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Arzneipflanzen altbekannt und neu entdeckt.

Mehr von Kruedener Stephanie Isolde
[Arzneipflanzen] - Kruedener, Stephanie von, Isolde Hagemann und Bernhard Zepernick:
Arzneipflanzen altbekannt und neu entdeckt. Mit einem Vorwort von Werner Greuter.

Botanischer Garten und Botanisches Museum, Berlin-Dahlem, 1993. 148 Seiten mit zahl. Abbildungen Gr.-8°, Softcover/Paperback


Sauberes Exemplar.
Schlagworte: Pflanzenkunde, Pflanzen als Arzneipflanzen.

Bestell-Nr.: 126486

Preis: 8,60 EUR
Versandkosten: 3,80 EUR
Gesamtpreis: 12,40 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Heilkraft der Klosterernährung [Gebundene Ausgabe] Kilian Saum (Autor), Johannes Gottfried Mayer (Autor), Alex Witasek (Autor) Die Mönche und Nonnen des Mittelalters wussten bereits, welche gesundheitsfördernde Wirkung viele Lebensmittel auf den Organismus haben. Dem Autorenteam ist es mit diesem Band gelungen, historische Quellen von traditionellen Gesundheitsregeln mit einer ganzheitlichen Ernährungslehre zu verknüpfen. Sie beschreiben alle gängigen ernährungsbedingten Krankheiten mit Ursachen und Symptomen. Vor allem aber bieten sie konkrete diätetische Empfehlungen, damit Beschwerden nicht nur vorgebeugt, sondern Krankheiten durch die richtige Ernährungsweise auch geheilt werden können. Rund hundert detaillierte Porträts von Lebensmitteln machen aus dem Buch ein umfassendes Nachschlagewerk. Wertvolle Tipps zur Ernährungsumstellung von Pater Kilian sorgen dafür, dass man auch künftig lieber zu gesunden Lebensmitteln als zu Arzneimitteln greift.Über den Autor:Dr. Johannes Gottfried Mayer lehrt in Würzburg am Institut für Geschichte der Medizin und ist seit 1999 Mitglied der Forschungstruppe Klostermedizin. Er hat Zugang zur weltweit umfangreichsten Sammlung historisch medizinischer Schriften des Mittelalters. Als Autor und Mitherausgeber hat Dr. Mayer mehrere Sammelbände zur Literatur und Medizin des Mittelalters publiziert.Dr. med Alex Witasek war 14 Jahre Chefarzt des Gesundheitszentrums Lanzerhof, bevor er 2006 eine Consulting-Gesellschaft gründete. Er vertritt eine ganzheitliche Medizin und ist Gründungsmitglied und Vertreter der Mayr-Ärzte in der European Society for Classical Natural Medicine.Pater Kilian Saum ist Priester im Orden des heiligen Benedikt. Er hatte fast zehn Jahre die Leitung der Kranken- und Pflegeabteilung des Klosters St. Ottilien inne. Noch heute setzt er das alte Heilwissen der Mönche über Arzneipflanzen ein und praktiziert eine klosterheilkundliche Ernährungslehre. Eines der gescheitesten Bücher in Sachen sich

Mehr von Kilian Saum Johannes
Kilian Saum (Autor), Johannes Gottfried Mayer (Autor), Alex Witasek (Autor)
Heilkraft der Klosterernährung [Gebundene Ausgabe] Kilian Saum (Autor), Johannes Gottfried Mayer (Autor), Alex Witasek (Autor) Die Mönche und Nonnen des Mittelalters wussten bereits, welche gesundheitsfördernde Wirkung viele Lebensmittel auf den Organismus haben. Dem Autorenteam ist es mit diesem Band gelungen, historische Quellen von traditionellen Gesundheitsregeln mit einer ganzheitlichen Ernährungslehre zu verknüpfen. Sie beschreiben alle gängigen ernährungsbedingten Krankheiten mit Ursachen und Symptomen. Vor allem aber bieten sie konkrete diätetische Empfehlungen, damit Beschwerden nicht nur vorgebeugt, sondern Krankheiten durch die richtige Ernährungsweise auch geheilt werden können. Rund hundert detaillierte Porträts von Lebensmitteln machen aus dem Buch ein umfassendes Nachschlagewerk. Wertvolle Tipps zur Ernährungsumstellung von Pater Kilian sorgen dafür, dass man auch künftig lieber zu gesunden Lebensmitteln als zu Arzneimitteln greift.Über den Autor:Dr. Johannes Gottfried Mayer lehrt in Würzburg am Institut für Geschichte der Medizin und ist seit 1999 Mitglied der Forschungstruppe Klostermedizin. Er hat Zugang zur weltweit umfangreichsten Sammlung historisch medizinischer Schriften des Mittelalters. Als Autor und Mitherausgeber hat Dr. Mayer mehrere Sammelbände zur Literatur und Medizin des Mittelalters publiziert.Dr. med Alex Witasek war 14 Jahre Chefarzt des Gesundheitszentrums Lanzerhof, bevor er 2006 eine Consulting-Gesellschaft gründete. Er vertritt eine ganzheitliche Medizin und ist Gründungsmitglied und Vertreter der Mayr-Ärzte in der European Society for Classical Natural Medicine.Pater Kilian Saum ist Priester im Orden des heiligen Benedikt. Er hatte fast zehn Jahre die Leitung der Kranken- und Pflegeabteilung des Klosters St. Ottilien inne. Noch heute setzt er das alte Heilwissen der Mönche über Arzneipflanzen ein und praktiziert eine klosterheilkundliche Ernährungslehre. Eines der gescheitesten Bücher in Sachen sich ""vernünftig"" zu ernähren scheint mir dieses hier zu sein. Pater Kilian Saum erklärt wie sich seine ""Brüder in Christo"" Jahrhunderte zuvor ernährt haben, welche Bedeutung Kräutern, Obst, Gemüse, Getränken oder anderen Lebensmittel (wie Fleisch, Käse, Brot, ) zugemessen wurde - Stichwort ""mittelalterliche Viersäftelehre - und welche Vorteile für unsere Gesundheit man heute aus diesen teils uraltem Wissen heute noch daraus ziehen kann. Mir hat die Einleitung mit geschichtlichen Hintergründen, die Kapitel über die ""Ernährungslehre der Mönche und Nonnen"" schon sehr gut gefallen, doch dass im letzten Drittel des Buches explizit auf Krankheitsbilder (Allergie, Schmerzen, Bronchien- oder Herz-Erkrankungen) eingegangen wird, und zwar indem Pater Kilian Speisenzusammensetzungen (Gerichte/ Rezepte) präsentiert, die sich vorteilhaft auf Krankheitsbilder auswirken sollen - das hat mir regelrecht imponiert. Ob es hilft weiß ich freilich noch nicht, und ich sehe das Buch auch nicht als ""Rezept"" zur Bekämpfung einzelner Krankheiten oder Kränkeleien. Vielmehr ist dies eine Fibel die mit gescheitem, altem und bewährtem Wissen aufwartet, das leicht verständlich aufbereitet ist. Niemals klingen die Artikel belehrend oder besserwisserisch. In Untertönen verdammt Pater Kilian Saum unsere künstlichen Lebensmittel (aus dem Supermarkt) durchaus, doch im Grunde beläuft sich sein gut gemeinter Rat an den Leser auf folgendes hinausEhrt euren Garten und die Früchte, die er trägt. Es gibt nichts Besseres als Obst und Gemüse aus eigenem Anbau. Einen erheblichen Teil des Buches widmet der Autor darum auch den ""Steckbriefen der Lebensmittel"". Ob Obst, Gemüse, Fleisch, Getreide, Fisch, Gewürze, Milchprodukte - von jedem ""Lebensmittel"" gibt es einen ausführlichen, informativen Steckbrief. Nicht nur Geschichte und Herkunft, auch Inhaltsstoffe und Heilwirkung finden Erwähnung. Ich besitze schon eine Menge Bücher, in denen ähnliches Wissen dargeboten wird, doch in dem Umfang und in der Zusammenstellung möchte ich es einfach nur als ""sympathische Zusammenstellung"" bezeichnen. So wird man immer wieder mit neuen Erkenntnissen bereichert. - Eine super Umsetzung. Wer populistische Bestseller und Schwafel-Bücher wie ""Unser Essen macht uns krank"" und ""Fettfalle Supermarkt"", oder wie die alle heißen satt hat, sollte sich dieses Buch zulegen. Sie werden nicht dümmer dadurch und zusätzlich schmeicheln Pater Kilian Saums Ansichten ihrem mit Sicherheit noch nicht völlig verkümmertem gesunden Menschenverstand. Und das ist eine Tatsache, die man in dem Wust an Büchern über Ernährung und Lebensmittel dieser Tage nicht unterschätzen soll. Dieses Buch schreit nicht nach Aufmerksamkeit, weil es aus sich heraus klug ist und Sie - wenn Sie möchten - gesund ""erhalten"" kann. Warum immer gleich Exotisches wie Ayurveda oder chinesische Gesundheitstipps? Die Ernährungsvorgaben der traditionellen Klostermedizin im heimischen Europa liegen doch viel näher - und sie haben sich seit Jahrhunderten hervorragend bewährt. Die Klosterernährung wird nach wie vor viel zu wenig gewürdigt, obwohl sie seit Jahrhunderten existiert und auch den Vorgaben der modernen Ernährungslehre gerecht wird. Das demonstriert anschaulich das Handbuch von Pater Saum, der das Wissen der Mönche über gesunde Ernährung zusammengetragen hat. Alles, was appetitlich aussieht und gut schmeckt hat hier seinen PlatzIm Buch werden mehr als 100 Nahrungsmittel (Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse, Fisch und Fleisch, Gewürze, Getränke) vorgestellt - die Geschichten drum herum, Herkunft, Inhaltsstoffe und mögliche Heilwirkungen. Und auf Basisinformationen, wie man richtig gesund isst oder was mit den Nährstoffen im Körper passiert, muss man auch nicht verzichten. Darüber hinaus zeigt das Werk auf, wie Beschwerden und Krankheitszustände gezielt durch geeignete Ernährung günstig beeinflusst werden können. Richtig schmackhaft ist die Rezeptabteilung unter anderem mit Dinkel-Schmarrn mit Datteln oder Lamm-Carpaccio mit Knoblauch-Dip. Wer ein spannendes Buch über vernünftige und gesunde Ernährung ohne überflüssigen Zierrat, dafür mit kompetenten Nahrungsmittelsteckbriefen und Küchentipps sucht, kann mit Pater Saums sachkundigem Klosterkochbuch nichts falsch machen - mens sana in corpore sano (Körper und Geist gesund und munter).

2008 Zabert Zabert 2008 Hardcover 337 S. 24,4 x 18,4 x 3 cm ISBN: 3898832279 (EAN: 9783898832274 / 978-3898832274)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Warum immer gleich Exotisches wie Ayurveda oder chinesische Gesundheitstipps? Die Ernährungsvorgaben der traditionellen Klostermedizin im heimischen Europa liegen doch viel näher - und sie haben sich seit Jahrhunderten hervorragend bewährt. Die Klosterernährung wird nach wie vor viel zu wenig gewürdigt, obwohl sie seit Jahrhunderten existiert und auch den Vorgaben de mehr lesen ...
Schlagworte: Warum immer gleich Exotisches wie Ayurveda oder chinesische Gesundheitstipps? Die Ernährungsvorgaben der traditionellen Klostermedizin im heimischen Europa liegen doch viel näher - und sie haben sich seit Jahrhunderten hervorragend bewährt. Die Klosterernährung wird nach wie vor viel zu wenig gewürdigt, obwohl sie seit Jahrhunderten existiert und auch den Vorgaben der modernen Ernährungslehre gerecht wird. Das demonstriert anschaulich das Handbuch von Pater Saum, der das Wissen der Mönche über gesunde Ernährung zusammengetragen hat. Alles, was appetitlich aussieht und gut schmeckt hat hier seinen PlatzIm Buch werden mehr als 100 Nahrungsmittel (Obst, Gemüse, Getreide, Nüsse, Fisch und Fleisch, Gewürze, Getränke) vorgestellt - die Geschichten drum herum, Herkunft, Inhaltsstoffe und mögliche Heilwirkungen. Und auf Basisinformationen, wie man richtig gesund isst oder was mit den Nährstoffen im Körper passiert, muss man auch nicht verzichten. Darüber hinaus zeigt das Werk auf, wie Beschwerden und Krankheitszustände gezielt durch geeignete Ernährung günstig beeinflusst werden können. Richtig schmackhaft ist die Rezeptabteilung unter anderem mit Dinkel-Schmarrn mit Datteln oder Lamm-Carpaccio mit Knoblauch-Dip. Wer ein spannendes Buch über vernünftige und gesunde Ernährung ohne überflüssigen Zierrat, dafür mit kompetenten Nahrungsmittelsteckbriefen und Küchentipps sucht, kann mit Pater Saums sachkundigem Klosterkochbuch nichts falsch machen - mens sana in corpore sano (Körper und Geist gesund und munter).Eines der gescheitesten Bücher in Sachen sich ""vernünftig"" zu ernähren scheint mir dieses hier zu sein. Pater Kilian Saum erklärt wie sich seine ""Brüder in Christo"" Jahrhunderte zuvor ernährt haben, welche Bedeutung Kräutern, Obst, Gemüse, Getränken oder anderen Lebensmittel (wie Fleisch, Käse, Brot, ) zugemessen wurde - Stichwort ""mittelalterliche Viersäftelehre - und welche Vorteile für unsere Gesundheit man heute aus diesen teils uraltem Wissen heute noch daraus ziehen kann. Mir hat die Einleitung mit geschichtlichen Hintergründen, die Kapitel über die ""Ernährungslehre der Mönche und Nonnen"" schon sehr gut gefallen, doch dass im letzten Drittel des Buches explizit auf Krankheitsbilder (Allergie, Schmerzen, Bronchien- oder Herz-Erkrankungen) eingegangen wird, und zwar indem Pater Kilian Speisenzusammensetzungen (Gerichte/ Rezepte) präsentiert, die sich vorteilhaft auf Krankheitsbilder auswirken sollen - das hat mir regelrecht imponiert. Ob es hilft weiß ich freilich noch nicht, und ich sehe das Buch auch nicht als ""Rezept"" zur Bekämpfung einzelner Krankheiten oder Kränkeleien. Vielmehr ist dies eine Fibel die mit gescheitem, altem und bewährtem Wissen aufwartet, das leicht verständlich aufbereitet ist. Niemals klingen die Artikel belehrend oder besserwisserisch. In Untertönen verdammt Pater Kilian Saum unsere künstlichen Lebensmittel (aus dem Supermarkt) durchaus, doch im Grunde beläuft sich sein gut gemeinter Rat an den Leser auf folgendes hinausEhrt euren Garten und die Früchte, die er trägt. Es gibt nichts Besseres als Obst und Gemüse aus eigenem Anbau. Einen erheblichen Teil des Buches widmet der Autor darum auch den ""Steckbriefen der Lebensmittel"". Ob Obst, Gemüse, Fleisch, Getreide, Fisch, Gewürze, Milchprodukte - von jedem ""Lebensmittel"" gibt es einen ausführlichen, informativen Steckbrief. Nicht nur Geschichte und Herkunft, auch Inhaltsstoffe und Heilwirkung finden Erwähnung. Ich besitze schon eine Menge Bücher, in denen ähnliches Wissen dargeboten wird, doch in dem Umfang und in der Zusammenstellung möchte ich es einfach nur als ""sympathische Zusammenstellung"" bezeichnen. So wird man immer wieder mit neuen Erkenntnissen bereichert. - Eine super Umsetzung. Wer populistische Bestseller und Schwafel-Bücher wie ""Unser Essen macht uns krank"" und ""Fettfalle Supermarkt"", oder wie die alle heißen satt hat, sollte sich dieses Buch zulegen. Sie werden nicht dümmer dadurch und zusätzlich schmeicheln Pater Kilian Saums Ansichten ihrem mit Sicherheit noch nicht völlig verkümmertem gesunden Menschenverstand. Und das ist eine Tatsache, die man in dem Wust an Büchern über Ernährung und Lebensmittel dieser Tage nicht unterschätzen soll. Dieses Buch schreit nicht nach Aufmerksamkeit, weil es aus sich heraus klug ist und Sie - wenn Sie möchten - gesund ""erhalten"" kann. Die Mönche und Nonnen des Mittelalters wussten bereits, welche gesundheitsfördernde Wirkung viele Lebensmittel auf den Organismus haben. Dem Autorenteam ist es mit diesem Band gelungen, historische Quellen von traditionellen Gesundheitsregeln mit einer ganzheitlichen Ernährungslehre zu verknüpfen. Sie beschreiben alle gängigen ernährungsbedingten Krankheiten mit Ursachen und Symptomen. Vor allem aber bieten sie konkrete diätetische Empfehlungen, damit Beschwerden nicht nur vorgebeugt, sondern Krankheiten durch die richtige Ernährungsweise auch geheilt werden können. Rund hundert detaillierte Porträts von Lebensmitteln machen aus dem Buch ein umfassendes Nachschlagewerk. Wertvolle Tipps zur Ernährungsumstellung von Pater Kilian sorgen dafür, dass man auch künftig lieber zu gesunden Lebensmitteln als zu Arzneimitteln greift.Über den Autor:Dr. Johannes Gottfried Mayer lehrt in Würzburg am Institut für Geschichte der Medizin und ist seit 1999 Mitglied der Forschungstruppe Klostermedizin. Er hat Zugang zur weltweit umfangreichsten Sammlung historisch medizinischer Schriften des Mittelalters. Als Autor und Mitherausgeber hat Dr. Mayer mehrere Sammelbände zur Literatur und Medizin des Mittelalters publiziert.Dr. med Alex Witasek war 14 Jahre Chefarzt des Gesundheitszentrums Lanzerhof, bevor er 2006 eine Consulting-Gesellschaft gründete. Er vertritt eine ganzheitliche Medizin und ist Gründungsmitglied und Vertreter der Mayr-Ärzte in der European Society for Classical Natural Medicine.Pater Kilian Saum ist Priester im Orden des heiligen Benedikt. Er hatte fast zehn Jahre die Leitung der Kranken- und Pflegeabteilung des Klosters St. Ottilien inne. Noch heute setzt er das alte Heilwissen der Mönche über Arzneipflanzen ein und praktiziert eine klosterheilkund¬liche Ernährungslehre.

Bestell-Nr.: BN10332

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Heilkräuter und Arzneipflanzen Ihre Benennung, ihr Vorkommen, ihr Inhalt, Heilwirkung und Anwendung Heilpflanzen der europaeischen Flora, Heilpflanzen der subtropischen, tropischen und ueberseeischen Flora von Georg Fischer (Autor), Erich. Krug (Autor)

Mehr von Georg Fischer Erich.
Georg Fischer (Autor), Erich. Krug (Autor)
Heilkräuter und Arzneipflanzen Ihre Benennung, ihr Vorkommen, ihr Inhalt, Heilwirkung und Anwendung Heilpflanzen der europaeischen Flora, Heilpflanzen der subtropischen, tropischen und ueberseeischen Flora von Georg Fischer (Autor), Erich. Krug (Autor)

Auflage: 7., überarb. A. (Mai 1997) Karl F. Haug Karl F. Haug Auflage: 7., überarb. A. (Mai 1997) Hardcover 355 S. 33,6 x 28,6 x 4 cm ISBN: 3776007788 (EAN: 9783776007787 / 978-3776007787)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Heilkräuter und Arzneipflanzen Ihre Benennung, ihr Vorkommen, ihr Inhalt, Heilwirkung und Anwendung Heilpflanzen der europaeischen Flora, Heilpflanzen der subtropischen, tropischen und ueberseeischen Flora von Georg Fischer (Autor), Erich. Krug (Autor)
Schlagworte: Heilkräuter und Arzneipflanzen Ihre Benennung, ihr Vorkommen, ihr Inhalt, Heilwirkung und Anwendung Heilpflanzen der europaeischen Flora, Heilpflanzen der subtropischen, tropischen und ueberseeischen Flora von Georg Fischer (Autor), Erich. Krug (Autor)

Bestell-Nr.: BN17590

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 104
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.