Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 5000
:. Suchergebnisse Achtung: Es wurden 64503 Artikel gefunden, es werden aber nur maximal 50000 Artikel angezeigt!
Aus Schubarts Leben und Wirken. Mit einem Anhang: Schubarts Erstlingswerke und Schuldiktate.

Mehr von Nägele Eugen
Nägele, Eugen -
Aus Schubarts Leben und Wirken. Mit einem Anhang: Schubarts Erstlingswerke und Schuldiktate. Neue Ausgabe mit Anhang II.

Verlag des Schwäbischen Albvereins, Tübingen ca. 1888. XII, 448 S. und 48 S. Anhang II, marmorierter Halbleineneinband d.Zt.,


Erweiterte Ausgabe. Die erste Auflage der ausgezeichneten Arbeit des späteren Vorstitzenden des Albvereins erschien bei Kohlhammer. Anhang II enthält sehr zahlreiche zusätzliche Geislinger Schuldiktate. Der biographische Teil bezieht sich ausschließlich auf Schubarts Aufenthalt bin Geislingen. Anhang I enthält u. a. Oden, die in Geislingen entstanden sind, Gerichtsprotokolle, Briefe aus der Geisl mehr lesen ...
Schlagworte: Geislingen an der Steige. Schuldiktat.

Bestell-Nr.: 34937

Preis: 30,00 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 30,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.
Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie" rel="Antiquariat1">Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Die gelungene deutsche Übersetzung des legendären Merck Manual of Diagnosis and Therapy, 18th ed. erscheint als 7. Auflage des MSD Manual. Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Herausgegeben von Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits zusammen mit einem 13-köpfigen Herausgebergremium und vielen kompetenten Einzelautoren Published by Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. In Deutschland unter dem Namen MSD SHARP & DOHME GMBH Übersetzt von einem Team kompetenter Fachleute In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Medizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Diagnostik Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616 Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie" title="Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Die gelungene deutsche Übersetzung des legendären Merck Manual of Diagnosis and Therapy, 18th ed. erscheint als 7. Auflage des MSD Manual. Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Herausgegeben von Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits zusammen mit einem 13-köpfigen Herausgebergremium und vielen kompetenten Einzelautoren Published by Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. In Deutschland unter dem Namen MSD SHARP & DOHME GMBH Übersetzt von einem Team kompetenter Fachleute In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Medizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Diagnostik Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616 Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese ""Bibel der modernen Medizin"" liefert demnach eine große Fülle an Fachwissen und lädt durch eine ansprechende Sprache den Leser dazu ein, sich immer weiter zu vertiefen. PsychoLit Newsletter, Mai 2008 Auf den ersten Blick kommen die mehr als 3500 Seiten realtiv unscheinbar daher in einem Buch, das sich noch bequem in einer Hand aufschlagen lässt. Bei genauerem Hinsehen offenbaren die hauchdünnen Seiten jedoch eine kompakte Diagnostik und Therapieübersicht für einen schnellen Einstieg in sämtliche medizinische Spezialgebiete. Das PTA Magazin Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. Die Pharmazie, Das umfangreiche und dennoch kompakte Werk bietet Ärzten und Apothekern, Studenten der Medizin und Pharmazie sowie Pflegekräften die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit eine gute Übersicht über das nahezu gesamte medizinische Fachwissen zu verschaffen. i>Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie" />

Mehr von Sharp Dohme GmbH
MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research L
Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Die gelungene deutsche Übersetzung des legendären Merck Manual of Diagnosis and Therapy, 18th ed. erscheint als 7. Auflage des MSD Manual. Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Herausgegeben von Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits zusammen mit einem 13-köpfigen Herausgebergremium und vielen kompetenten Einzelautoren Published by Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. In Deutschland unter dem Namen MSD SHARP & DOHME GMBH Übersetzt von einem Team kompetenter Fachleute In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Medizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Diagnostik Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616 Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese ""Bibel der modernen Medizin"" liefert demnach eine große Fülle an Fachwissen und lädt durch eine ansprechende Sprache den Leser dazu ein, sich immer weiter zu vertiefen. PsychoLit Newsletter, Mai 2008 Auf den ersten Blick kommen die mehr als 3500 Seiten realtiv unscheinbar daher in einem Buch, das sich noch bequem in einer Hand aufschlagen lässt. Bei genauerem Hinsehen offenbaren die hauchdünnen Seiten jedoch eine kompakte Diagnostik und Therapieübersicht für einen schnellen Einstieg in sämtliche medizinische Spezialgebiete. Das PTA Magazin Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. Die Pharmazie, Das umfangreiche und dennoch kompakte Werk bietet Ärzten und Apothekern, Studenten der Medizin und Pharmazie sowie Pflegekräften die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit eine gute Übersicht über das nahezu gesamte medizinische Fachwissen zu verschaffen. i>Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie

Auflage: 7. (9. August 2007) Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Auflage: 7. (9. August 2007) Hardcover 3648 S. 19 x 13,6 x 1 cm ISBN: 3437217615 (EAN: 9783437217616 / 978-3437217616)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, mehr lesen ...
Schlagworte: Medizin Enzyklopädie Lexikon Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Neurologie Nachschlagewerk Therapie Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese ""Bibel der modernen Medizin"" liefert demnach eine große Fülle an Fachwissen und lädt durch eine ansprechende Sprache den Leser dazu ein, sich immer weiter zu vertiefen. PsychoLit Newsletter, Mai 2008 Auf den ersten Blick kommen die mehr als 3500 Seiten realtiv unscheinbar daher in einem Buch, das sich noch bequem in einer Hand aufschlagen lässt. Bei genauerem Hinsehen offenbaren die hauchdünnen Seiten jedoch eine kompakte Diagnostik und Therapieübersicht für einen schnellen Einstieg in sämtliche medizinische Spezialgebiete. Das PTA Magazin Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. Die Pharmazie, Das umfangreiche und dennoch kompakte Werk bietet Ärzten und Apothekern, Studenten der Medizin und Pharmazie sowie Pflegekräften die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit eine gute Übersicht über das nahezu gesamte medizinische Fachwissen zu verschaffen. i>Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Die gelungene deutsche Übersetzung des legendären Merck Manual of Diagnosis and Therapy, 18th ed. erscheint als 7. Auflage des MSD Manual. Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Herausgegeben von Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits zusammen mit einem 13-köpfigen Herausgebergremium und vielen kompetenten Einzelautoren Published by Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. In Deutschland unter dem Namen MSD SHARP & DOHME GMBH Übersetzt von einem Team kompetenter Fachleute In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Medizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Diagnostik Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616 Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese ""Bibel der modernen Medizin"" liefert demnach eine große Fülle an Fachwissen und lädt durch eine ansprechende Sprache den Leser dazu ein, sich immer weiter zu vertiefen. PsychoLit Newsletter, Mai 2008 Auf den ersten Blick kommen die mehr als 3500 Seiten realtiv unscheinbar daher in einem Buch, das sich noch bequem in einer Hand aufschlagen lässt. Bei genauerem Hinsehen offenbaren die hauchdünnen Seiten jedoch eine kompakte Diagnostik und Therapieübersicht für einen schnellen Einstieg in sämtliche medizinische Spezialgebiete. Das PTA Magazin Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. Die Pharmazie, Das umfangreiche und dennoch kompakte Werk bietet Ärzten und Apothekern, Studenten der Medizin und Pharmazie sowie Pflegekräften die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit eine gute Übersicht über das nahezu gesamte medizinische Fachwissen zu verschaffen. i>Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616

Bestell-Nr.: BN19875

Preis: 129,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 136,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Startwissen Mathematik und Statistik: Ein Crash-Kurs für Studierende der Biowissenschaften und Medizin (Sav Biowissenschaften) (German Edition) von Michael Harris (Autor) Startwissen Mathematik und Statistik Kompakt und lernfreundlich vermittelt der Band Grundkenntnisse zu mathematischen und statistischen Zusammenhängen. Leser lernen den sicheren Umgang mit Zahlen, Gleichungen, Graphen und statistischen Tests. Der Band enthält Testaufgaben für die Lernkontrolle. Für ein Studium der Biowissenschaften oder der Medizin sind heute Grundkenntnisse mathematischer und statistischer Zusammenhänge unentbehrlich. Der sichere Umgang mit Zahlen und Gleichungen gehört zum Handwerkszeug und wird bei Studienbeginn - zumindest in gewissem Umfang - vorausgesetzt. Dieses Buch ist die ideale Starthilfe: kurz, kompakt, verständlich, schnell durchzuarbeiten. Es verschafft dem Leser einen Überblick über die elementaren Konzepte der Mathematik und Statistik und hilft ihm zum Beispiel, - mit algebraischen Gleichungen umzugehen, - Graphen zu benutzen und zu verstehen, - Verdünnungsserien richtig zu erstellen, - Enzymkinetiken zu analysieren, - Standardabweichungen zu berechnen, - den jeweils geeigneten statistischen Test zu wählen. Die Mathematik und Statistik sind in diesem Band besonders nutzerfreundlich für ein schnelles Verständnis präsentiert. Nutzen Sie dieses Buch vor dem Studium, zur Begleitung der ersten Kurse an der Uni oder zum schnellen Rekapitulieren und Nachschlagen. Einen leichteren Weg zum notwendigen Basiswissen gibt es nicht. Michael Harris lehrt am Royal United Hospital in Bath. Gordon Taylor ist Senior Research Fellow im Bereich Medizinische Statistik an der University of Bath. Jacquelyn Taylor unterrichtet Mathematik an der Writhlington School in Radstock, Bath. Inhalt: Geleitwort Vorwort Über die Autoren Danksagung 1 Wie dieses Buch zu verwenden ist 2 Umgang mit Zahlen 3 Umgang mit Brüchen 4 Prozentsätze 5 Potenzen 6 Näherungen und Fehler 7 Einführung in Graphen 8 Der Gradient eines Graphen 9 Algebra 10 Polynome 11 Algebraische Gleichungen 12 Quadratische Gleichungen 13 Gleichungssysteme 14 Zahlenfolgen und Zahlenreihen 15 Umgang mit Potenzen 16 Logarithmen 17 Exponentielle Zu- oder Abnahme 18 Kreise und Kugeln 19 Differenzialrechnung 20 Integralrechnung 21 Anwenden und Erkennen von Graphen 22 SI-Einheiten 23 Molzahlen und Konzentrationen 24 Der pH-Wert 25 Puffer 26 Kinetik 27 Die Sprache der Statistik 28 Beschreibung von Daten: Mittelwerte ermitteln 29 Die Standardabweichung 30 Überprüfung auf eine Normalverteilung 31 Freiheitsgrade 32 Ableiten von Vergleichen aus Statistiken 33 Der Standardfehler des Mittelwerts 34 Konfidenzintervalle 35 Wahrscheinlichkeit 36 Signifikanz und P-Werte 37 Tests auf Signifikanz 38 t-Tests 39 Varianzanalyse 40 Der Chi-Quadrat-Test 41 Korrelation 42 Regressionsanalyse 43 Bayes`sche Statistik Lösungen zu den Aufgaben Anhang 1: Ablaufdiagramm für die Auswahl von statistischen Tests Anhang 2: Kritische Werte für die t-Verteilung Anhang 3: Kritische Werte für die Chi-Quadrat-Verteilung Übersetzer Michael Zillgitt Zusatzinfo X, 195 S. Sprache deutsch Maße 168 x 240 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Biologie Biowissenschaften Mathematik Mathe Handbuch Lehrbuch HumanMedizin Pharmazie Mathematik Handbuch Lehrbuch Naturwissenschaftler Statistik Statistiken Handbuch Lehrbuch Statistiker Handbuch Lehrbuch Studieneinstieg ISBN-10 3-8274-1829-1 / 3827418291 ISBN-13 978-3-8274-1829-6 / 9783827418296

Mehr von Michael Harris
Michael Harris (Autor)
Startwissen Mathematik und Statistik: Ein Crash-Kurs für Studierende der Biowissenschaften und Medizin (Sav Biowissenschaften) (German Edition) von Michael Harris (Autor) Startwissen Mathematik und Statistik Kompakt und lernfreundlich vermittelt der Band Grundkenntnisse zu mathematischen und statistischen Zusammenhängen. Leser lernen den sicheren Umgang mit Zahlen, Gleichungen, Graphen und statistischen Tests. Der Band enthält Testaufgaben für die Lernkontrolle. Für ein Studium der Biowissenschaften oder der Medizin sind heute Grundkenntnisse mathematischer und statistischer Zusammenhänge unentbehrlich. Der sichere Umgang mit Zahlen und Gleichungen gehört zum Handwerkszeug und wird bei Studienbeginn - zumindest in gewissem Umfang - vorausgesetzt. Dieses Buch ist die ideale Starthilfe: kurz, kompakt, verständlich, schnell durchzuarbeiten. Es verschafft dem Leser einen Überblick über die elementaren Konzepte der Mathematik und Statistik und hilft ihm zum Beispiel, - mit algebraischen Gleichungen umzugehen, - Graphen zu benutzen und zu verstehen, - Verdünnungsserien richtig zu erstellen, - Enzymkinetiken zu analysieren, - Standardabweichungen zu berechnen, - den jeweils geeigneten statistischen Test zu wählen. Die Mathematik und Statistik sind in diesem Band besonders nutzerfreundlich für ein schnelles Verständnis präsentiert. Nutzen Sie dieses Buch vor dem Studium, zur Begleitung der ersten Kurse an der Uni oder zum schnellen Rekapitulieren und Nachschlagen. Einen leichteren Weg zum notwendigen Basiswissen gibt es nicht. Michael Harris lehrt am Royal United Hospital in Bath. Gordon Taylor ist Senior Research Fellow im Bereich Medizinische Statistik an der University of Bath. Jacquelyn Taylor unterrichtet Mathematik an der Writhlington School in Radstock, Bath. Inhalt: Geleitwort Vorwort Über die Autoren Danksagung 1 Wie dieses Buch zu verwenden ist 2 Umgang mit Zahlen 3 Umgang mit Brüchen 4 Prozentsätze 5 Potenzen 6 Näherungen und Fehler 7 Einführung in Graphen 8 Der Gradient eines Graphen 9 Algebra 10 Polynome 11 Algebraische Gleichungen 12 Quadratische Gleichungen 13 Gleichungssysteme 14 Zahlenfolgen und Zahlenreihen 15 Umgang mit Potenzen 16 Logarithmen 17 Exponentielle Zu- oder Abnahme 18 Kreise und Kugeln 19 Differenzialrechnung 20 Integralrechnung 21 Anwenden und Erkennen von Graphen 22 SI-Einheiten 23 Molzahlen und Konzentrationen 24 Der pH-Wert 25 Puffer 26 Kinetik 27 Die Sprache der Statistik 28 Beschreibung von Daten: Mittelwerte ermitteln 29 Die Standardabweichung 30 Überprüfung auf eine Normalverteilung 31 Freiheitsgrade 32 Ableiten von Vergleichen aus Statistiken 33 Der Standardfehler des Mittelwerts 34 Konfidenzintervalle 35 Wahrscheinlichkeit 36 Signifikanz und P-Werte 37 Tests auf Signifikanz 38 t-Tests 39 Varianzanalyse 40 Der Chi-Quadrat-Test 41 Korrelation 42 Regressionsanalyse 43 Bayes`sche Statistik Lösungen zu den Aufgaben Anhang 1: Ablaufdiagramm für die Auswahl von statistischen Tests Anhang 2: Kritische Werte für die t-Verteilung Anhang 3: Kritische Werte für die Chi-Quadrat-Verteilung Übersetzer Michael Zillgitt Zusatzinfo X, 195 S. Sprache deutsch Maße 168 x 240 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Biologie Biowissenschaften Mathematik Mathe Handbuch Lehrbuch HumanMedizin Pharmazie Mathematik Handbuch Lehrbuch Naturwissenschaftler Statistik Statistiken Handbuch Lehrbuch Statistiker Handbuch Lehrbuch Studieneinstieg ISBN-10 3-8274-1829-1 / 3827418291 ISBN-13 978-3-8274-1829-6 / 9783827418296

Auflage: 2007 Springer Spektrum Springer Spektrum Auflage: 2007 Softcover 212 S. 1,3 x 16,9 x 23,6 cm ISBN: 3827418291 (EAN: 9783827418296 / 978-3827418296)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Kompakt und lernfreundlich vermittelt der Band Grundkenntnisse zu mathematischen und statistischen Zusammenhängen. Leser lernen den sicheren Umgang mit Zahlen, Gleichungen, Graphen und statistischen Tests. Der Band enthält Testaufgaben für die Lernkontrolle. Für ein Studium der Biowissenschaften oder der Medizin sind heute Grundkenntnisse mathematischer und statistis mehr lesen ...
Schlagworte: Naturwissenschaften Biologie Biowissenschaften Mathematik Mathe Handbuch Lehrbuch HumanMedizin Pharmazie Mathematik Handbuch Lehrbuch Naturwissenschaftler Statistik Statistiken Handbuch Lehrbuch Statistiker Handbuch Lehrbuch Studieneinstieg Kompakt und lernfreundlich vermittelt der Band Grundkenntnisse zu mathematischen und statistischen Zusammenhängen. Leser lernen den sicheren Umgang mit Zahlen, Gleichungen, Graphen und statistischen Tests. Der Band enthält Testaufgaben für die Lernkontrolle. Für ein Studium der Biowissenschaften oder der Medizin sind heute Grundkenntnisse mathematischer und statistischer Zusammenhänge unentbehrlich. Der sichere Umgang mit Zahlen und Gleichungen gehört zum Handwerkszeug und wird bei Studienbeginn - zumindest in gewissem Umfang - vorausgesetzt. Dieses Buch ist die ideale Starthilfe: kurz, kompakt, verständlich, schnell durchzuarbeiten. Es verschafft dem Leser einen Überblick über die elementaren Konzepte der Mathematik und Statistik und hilft ihm zum Beispiel, - mit algebraischen Gleichungen umzugehen, - Graphen zu benutzen und zu verstehen, - Verdünnungsserien richtig zu erstellen, - Enzymkinetiken zu analysieren, - Standardabweichungen zu berechnen, - den jeweils geeigneten statistischen Test zu wählen. Die Mathematik und Statistik sind in diesem Band besonders nutzerfreundlich für ein schnelles Verständnis präsentiert. Nutzen Sie dieses Buch vor dem Studium, zur Begleitung der ersten Kurse an der Uni oder zum schnellen Rekapitulieren und Nachschlagen. Einen leichteren Weg zum notwendigen Basiswissen gibt es nicht. Michael Harris lehrt am Royal United Hospital in Bath. Gordon Taylor ist Senior Research Fellow im Bereich Medizinische Statistik an der University of Bath. Jacquelyn Taylor unterrichtet Mathematik an der Writhlington School in Radstock, Bath. Inhalt: Geleitwort Vorwort Über die Autoren Danksagung 1 Wie dieses Buch zu verwenden ist 2 Umgang mit Zahlen 3 Umgang mit Brüchen 4 Prozentsätze 5 Potenzen 6 Näherungen und Fehler 7 Einführung in Graphen 8 Der Gradient eines Graphen 9 Algebra 10 Polynome 11 Algebraische Gleichungen 12 Quadratische Gleichungen 13 Gleichungssysteme 14 Zahlenfolgen und Zahlenreihen 15 Umgang mit Potenzen 16 Logarithmen 17 Exponentielle Zu- oder Abnahme 18 Kreise und Kugeln 19 Differenzialrechnung 20 Integralrechnung 21 Anwenden und Erkennen von Graphen 22 SI-Einheiten 23 Molzahlen und Konzentrationen 24 Der pH-Wert 25 Puffer 26 Kinetik 27 Die Sprache der Statistik 28 Beschreibung von Daten: Mittelwerte ermitteln 29 Die Standardabweichung 30 Überprüfung auf eine Normalverteilung 31 Freiheitsgrade 32 Ableiten von Vergleichen aus Statistiken 33 Der Standardfehler des Mittelwerts 34 Konfidenzintervalle 35 Wahrscheinlichkeit 36 Signifikanz und P-Werte 37 Tests auf Signifikanz 38 t-Tests 39 Varianzanalyse 40 Der Chi-Quadrat-Test 41 Korrelation 42 Regressionsanalyse 43 Bayes`sche Statistik Lösungen zu den Aufgaben Anhang 1: Ablaufdiagramm für die Auswahl von statistischen Tests Anhang 2: Kritische Werte für die t-Verteilung Anhang 3: Kritische Werte für die Chi-Quadrat-Verteilung Übersetzer Michael Zillgitt Zusatzinfo X, 195 S. Sprache deutsch Maße 168 x 240 mm Einbandart Paperback Naturwissenschaften Biologie Biowissenschaften Mathematik Mathe Handbuch Lehrbuch HumanMedizin Pharmazie Mathematik Handbuch Lehrbuch Naturwissenschaftler Statistik Statistiken Handbuch Lehrbuch Statistiker Handbuch Lehrbuch Studieneinstieg ISBN-10 3-8274-1829-1 / 3827418291 ISBN-13 978-3-8274-1829-6 / 9783827418296 Startwissen Mathematik und Statistik: Ein Crash-Kurs für Studierende der Biowissenschaften und Medizin (Sav Biowissenschaften) (German Edition) von Michael Harris (Autor) Startwissen Mathematik und Statistik

Bestell-Nr.: BN28969

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Illustrated Engineering Dictionary: Bildworterbuch Maschinenbau Und Elektrotechnik Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch (Vdi-Buch / Chemische Technik / Verfahrenstechnik) von Heinz K. Flack Georg Möllerke Nützlicher Assistent in diversen beruflichen Situationennützliche Tipps zur Aussprachenützlich ist zudem der Anhang mit u.a. einer Hilfe bei der verbalen Beschreibung von Formeln sowie elektrischen und elektronischen Schaltkreisen,einer Buchstabiertabelle sowie Redewendungen aus der Technik, bei Tagungen sowie aus dem täglichen Leben

Mehr von Heinz Flack Georg
Heinz K. Flack Georg Möllerke
Illustrated Engineering Dictionary: Bildworterbuch Maschinenbau Und Elektrotechnik Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch (Vdi-Buch / Chemische Technik / Verfahrenstechnik) von Heinz K. Flack Georg Möllerke Nützlicher Assistent in diversen beruflichen Situationennützliche Tipps zur Aussprachenützlich ist zudem der Anhang mit u.a. einer Hilfe bei der verbalen Beschreibung von Formeln sowie elektrischen und elektronischen Schaltkreisen,einer Buchstabiertabelle sowie Redewendungen aus der Technik, bei Tagungen sowie aus dem täglichen Leben"" Dieses reich illustrierte, deutsch-englische Taschenwörterbuch enthält das fast vollständige Grundvokabular des Maschinenbauers und will besonders den reisenden Ingenieur eine praktische und schnelle Hilfe sein. Ein ausführlicher Anhang enthält viele technische Redewendungen, aber auch Satzphrasen für Fach- und Alltagsgespräche. Die zweite Auflage zeichnet sich durch eine Verbesserung der Bildqualität aus. Weiterhin wurden die Erläuterungen zu verschiedenen Abbildungen erweitert. This dictionary contains comprehensive terminology on all aspects of mechanical engineering. Numerous phrases for technical discussions and everyday conversation including special terms from several technical fields are given in an appendix. Many illustrations help the understanding and make this book an indispensable help for all mechanical engineers. Markt & Technik Knapp 490 Seiten, 619 Zeichnungen, Anzahl der Wörter ist im Buch nicht vermerkt, aber es ist sehr umfangreich. Dabei ist das Buch klein und handlich und passt in jede Jackentasche. Das Bildwörterbuch ist in 2 große Hauptbereiche aufgeteiltMaschinenbau- und Elektrotechnik-Vokabular (Engl.-Deut., Deut.-Engl.) und Wergzeugmaschinen-Vokabular (Engl.-Deut., Deut.-Engl.). Dadurch wird die Suche nach einem bestimmten Wort zum Teil erschwert, da man Gefahr läuft, im falschen Teil zu suchen. Illustriert ist jeweils nur der englisch-deutsche Teil, was aber nicht stört. Die Zeichnungen hätte ich mir größer gewünscht, dann wären auch die komplexeren Bilder deutlicher erkennbar. Ansonsten sind die Bilder sehr hilfreich, indem sie Komponenten (z.B. von Maschinen) namentlich bezeichnen. Neben den beiden Übersetzungsteilen gibt es noch einen kurzen Aussprache-Teil, in dem die ""pronounciation"" schwer auszusprechende Wörter mit Hilfe der Lautschrift aufgezeigt wird (Lautschrift ist auch erklärt). Im Anhang (ca. 50 Seiten) findet man Aussprachttipps für Formeln, Listen mit typischen Verben und/oder Substantiven in der Elektrotechnik, Mechanik oder Computertechnik (mit Übersetzung und Beispielen), sowie viele Beispielsätze für verschiedene Anlässe im Berufsleben (nicht nur technisch, auch z.B. für Meetings), nach Themen sortiert. Ich arbeite als Ing. übergreifend in den Bereichen E-Technik und Maschinenbau mit englischen Spezifikationen, Handbüchern usw. und ausländischen beruflichen Kontakten. Dieses Bildwörterbuch ist mir seit einigen Monaten eine große Hilfe, vor allem für unterwegs. Illustrated Engineering Dictionary Vdi-Buch

Auflage: 2. A. (29. Juni 1999) Springer-Verlag Gmbh Springer-Verlag Gmbh Auflage: 2. A. (29. Juni 1999) Softcover 486 S. 23,5 x 11,4 x 1,9 cm ISBN: 3540656871 (EAN: 9783540656876 / 978-3540656876)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das umfangreich illustrierte deutsch-englische Taschenwörterbuch umfaßt nahezu vollständig das Grundvokabular des Maschinenbauers und bietet speziell dem Ingenieur auf Reisen eine praktische und schnelle Hilfe. Der ausführliche Anhang enthält viele technische Redewendungen und Satzphrasen für Fach- und Alltagsgespräche. Inhaltsverzeichnis/Table of Contents.- Illustra mehr lesen ...
Schlagworte: Technik Maschinenbau 3184015408 Bildwörterbuch Bildwörterbücher deutsch-englisch dictionary Electrical Engineering Elektrotechnik Wörterbuch Elektrotechniker Wörterbücher Engineering englisch-deutsch Englisch Fachwörterbuch English Fachwörterbücher Illustrated Ingenieur Ingenieurwesen Maschine Maschinenbau Maschinenbauer Wörterbuch Maschinenbauunternehmen Wörterbücher quality Technik Lexikon Wörterbuch Werkzeug Das umfangreich illustrierte deutsch-englische Taschenwörterbuch umfaßt nahezu vollständig das Grundvokabular des Maschinenbauers und bietet speziell dem Ingenieur auf Reisen eine praktische und schnelle Hilfe. Der ausführliche Anhang enthält viele technische Redewendungen und Satzphrasen für Fach- und Alltagsgespräche. Inhaltsverzeichnis/Table of Contents.- Illustrated Engineering Vocabulary (Englisch-Deutsch).- Maschinenbau-und Elektrotechnik-Vokabular (Deutsch-Englisch).- Pictorial Machine Tool Vocabulary (Englisch-Deutsch).- Werkzeugmaschinen-Vokabular (Deutsch-Englisch).- Anhang/Appendix.- Formulae - How to express in words.- Verbs used in describing electric units.- Verbs and nouns frequently used in describing electronic circuits.- Description of a basic circuit diagram.- Verbs and nouns used for voltage fluctuation.- Verbs used for mounting and fitting equipment.- Verbs used for removing and stripping equipment.- A microcomputer glossary.- At the meeting.- Machine tool phrases.- Technical phrases.- Everyday phrases.- Phonetic alphabet.- Bildquellennachweis/Illustration credits. Nützlicher Assistent in diversen beruflichen Situationennützliche Tipps zur Aussprachenützlich ist zudem der Anhang mit u.a. einer Hilfe bei der verbalen Beschreibung von Formeln sowie elektrischen und elektronischen Schaltkreisen,einer Buchstabiertabelle sowie Redewendungen aus der Technik, bei Tagungen sowie aus dem täglichen Leben"" Dieses reich illustrierte, deutsch-englische Taschenwörterbuch enthält das fast vollständige Grundvokabular des Maschinenbauers und will besonders den reisenden Ingenieur eine praktische und schnelle Hilfe sein. Ein ausführlicher Anhang enthält viele technische Redewendungen, aber auch Satzphrasen für Fach- und Alltagsgespräche. Die zweite Auflage zeichnet sich durch eine Verbesserung der Bildqualität aus. Weiterhin wurden die Erläuterungen zu verschiedenen Abbildungen erweitert. This dictionary contains comprehensive terminology on all aspects of mechanical engineering. Numerous phrases for technical discussions and everyday conversation including special terms from several technical fields are given in an appendix. Many illustrations help the understanding and make this book an indispensable help for all mechanical engineers. Markt & Technik Knapp 490 Seiten, 619 Zeichnungen, Anzahl der Wörter ist im Buch nicht vermerkt, aber es ist sehr umfangreich. Dabei ist das Buch klein und handlich und passt in jede Jackentasche. Das Bildwörterbuch ist in 2 große Hauptbereiche aufgeteiltMaschinenbau- und Elektrotechnik-Vokabular (Engl.-Deut., Deut.-Engl.) und Wergzeugmaschinen-Vokabular (Engl.-Deut., Deut.-Engl.). Dadurch wird die Suche nach einem bestimmten Wort zum Teil erschwert, da man Gefahr läuft, im falschen Teil zu suchen. Illustriert ist jeweils nur der englisch-deutsche Teil, was aber nicht stört. Die Zeichnungen hätte ich mir größer gewünscht, dann wären auch die komplexeren Bilder deutlicher erkennbar. Ansonsten sind die Bilder sehr hilfreich, indem sie Komponenten (z.B. von Maschinen) namentlich bezeichnen. Neben den beiden Übersetzungsteilen gibt es noch einen kurzen Aussprache-Teil, in dem die ""pronounciation"" schwer auszusprechende Wörter mit Hilfe der Lautschrift aufgezeigt wird (Lautschrift ist auch erklärt). Im Anhang (ca. 50 Seiten) findet man Aussprachttipps für Formeln, Listen mit typischen Verben und/oder Substantiven in der Elektrotechnik, Mechanik oder Computertechnik (mit Übersetzung und Beispielen), sowie viele Beispielsätze für verschiedene Anlässe im Berufsleben (nicht nur technisch, auch z.B. für Meetings), nach Themen sortiert. Ich arbeite als Ing. übergreifend in den Bereichen E-Technik und Maschinenbau mit englischen Spezifikationen, Handbüchern usw. und ausländischen beruflichen Kontakten. Dieses Bildwörterbuch ist mir seit einigen Monaten eine große Hilfe, vor allem für unterwegs. Illustrated Engineering Dictionary Bildworterbuch Maschinenbau Und Elektrotechnik Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch Vdi-Buch / Chemische Technik / Verfahrenstechnik Heinz K. Flack Georg Möllerke Technik Maschinenbau 3184015408 Bildwörterbuch Bildwörterbücher deutsch-englisch dictionary Electrical Engineering Elektrotechnik Wörterbuch Elektrotechniker Wörterbücher Engineering englisch-deutsch Englisch Fachwörterbuch English Fachwörterbücher Illustrated Ingenieur Ingenieurwesen Maschine Maschinenbau Maschinenbauer Wörterbuch Maschinenbauunternehmen Wörterbücher quality Technik Lexikon Wörterbuch Werkzeug Wörterbuch ISBN-10 3-540-65687-1 / 3540656871 ISBN-13 978-3-540-65687-6 / 9783540656876

Bestell-Nr.: BN6307

Preis: 52,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 59,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Medizintechnik: Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung [Gebundene Ausgabe] von Rüdiger Kramme Medizinische Geräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Als Wegweiser durch komplexe Sachverhalte bietet das erfolgreiche Standardwerk einen umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden die übergreifenden Themen behandelt wie z.B. Hygiene, Ökonomische Aspekte und Qualitätsmanagement. Der Spezielle Teil umfasst alle wichtigen Themenbereiche wie Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring und Medizinische Informationsverarbeitung. Deutlich erweitert mit 16 zusätzlichen Kapiteln u.a. zu Audiometrie, Medizinischer Strahlentherapie, Infusionstechnik, Medizinischer Gasversorgung und Neuroprothetik. Inklusive neuester Entwicklungen wie z.B. die Kapselendoskopie. Ein umfangreicher Anhang bietet wichtige Zusatzinformationen u.a. zu Lagebezeichnung des Körpers, Größen, Einheiten, Abkürzungen, Symbolen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten ein vorzügliches Nachschlagewerk, Ratgeber oder Arbeitsbuch. TOC: Allgemein Hygiene und Medizintechnik.- Medizinproduktegesetz (MPG).- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Speziell Funktionsdiagnostik Elektrokardiographie.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Elektroenzephalographie und evoz. Potentiale.- Schlafdiagnostik.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme CT.- MRT.- PET.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Kapselendoskopie.- Thermographie.- Therapiegeräte Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Inhalationsnarkosegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- Infusionstechnik.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Elektrotherapie.- Monitoring Biosignale erfassen und verarbeiten.- Infrarot-Spektroskopie.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Impedanzkardiographie.- Respirator. Monitoring.- Metabol. Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatol. Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation Vernetzung.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgung. Anhang Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers. Organprofile und Tabellen. Größen und Einheiten. Abkürzungen, Zeichen, Symbole. Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen. Elektromagnetisches Spektrum. Medizintechnik Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung Rüdiger Kramme MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik

Mehr von Rüdiger Kramme
Rüdiger Kramme
Medizintechnik: Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung [Gebundene Ausgabe] von Rüdiger Kramme Medizinische Geräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Als Wegweiser durch komplexe Sachverhalte bietet das erfolgreiche Standardwerk einen umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden die übergreifenden Themen behandelt wie z.B. Hygiene, Ökonomische Aspekte und Qualitätsmanagement. Der Spezielle Teil umfasst alle wichtigen Themenbereiche wie Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring und Medizinische Informationsverarbeitung. Deutlich erweitert mit 16 zusätzlichen Kapiteln u.a. zu Audiometrie, Medizinischer Strahlentherapie, Infusionstechnik, Medizinischer Gasversorgung und Neuroprothetik. Inklusive neuester Entwicklungen wie z.B. die Kapselendoskopie. Ein umfangreicher Anhang bietet wichtige Zusatzinformationen u.a. zu Lagebezeichnung des Körpers, Größen, Einheiten, Abkürzungen, Symbolen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten ein vorzügliches Nachschlagewerk, Ratgeber oder Arbeitsbuch. TOC: Allgemein Hygiene und Medizintechnik.- Medizinproduktegesetz (MPG).- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Speziell Funktionsdiagnostik Elektrokardiographie.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Elektroenzephalographie und evoz. Potentiale.- Schlafdiagnostik.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme CT.- MRT.- PET.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Kapselendoskopie.- Thermographie.- Therapiegeräte Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Inhalationsnarkosegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- Infusionstechnik.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Elektrotherapie.- Monitoring Biosignale erfassen und verarbeiten.- Infrarot-Spektroskopie.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Impedanzkardiographie.- Respirator. Monitoring.- Metabol. Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatol. Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation Vernetzung.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgung. Anhang Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers. Organprofile und Tabellen. Größen und Einheiten. Abkürzungen, Zeichen, Symbole. Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen. Elektromagnetisches Spektrum. Medizintechnik Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung Rüdiger Kramme MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik

2011 | 4. Aufl. 2011 Springer-Verlag GmbH Springer-Verlag GmbH 2011 Hardcover 1047 S. 285x193x57 mm ISBN: 3642161863 (EAN: 9783642161865 / 978-3642161865)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Der erfolgreiche Wegweiser mit dem umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Ein Standardwerk - vorzüglich geeignet als Nachschlagewerk, Ratgeber und Arbeitsbuch.Der Band bietet eine umfassende, praxisnahe Übersicht zum aktuellen Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil w mehr lesen ...
Schlagworte: MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Der erfolgreiche Wegweiser mit dem umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Ein Standardwerk - vorzüglich geeignet als Nachschlagewerk, Ratgeber und Arbeitsbuch.Der Band bietet eine umfassende, praxisnahe Übersicht zum aktuellen Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden übergreifende Themen wie Hygiene, Ökonomie und Qualitätsmanagement behandelt, im speziellen Teil alle wichtigen Bereiche von Funktionsdiagnostik über bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring bis zu medizinischer Informationsverarbeitung. Die Neuauflage wurde um16 zusätzliche Kapitel erweitert, z. B. zu Audiometrie und Neuroprothetik. Umfangreicher Anhang u. a. zu Lagebezeichnungen des Körpers, Größen und Einheiten. Autor: Rüdiger Kramme, Dipl.-Ing., geboren 1954 in Dortmund Studium der Biomedizinischen Technik, Krankenhausbetriebstechnik und Volkswirtschaftslehre in Gießen und FreiburgLangjährige Berufstätigkeit in Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung der medizintechnischen Industrie für Verbrauchs- und InvestitionsgüterSeit 1993 Planung und Projektierung von Universitätskliniken des Landes Baden-Württemberg sowie medizinischen Einrichtungen der BundeswehrLehrbeauftragter für Medizintechnik der FH-GießenVerfasser zahlreicher Fachpublikationen in Zeitschriften und BüchernAutor des Springer-Wörterbuchs ""Technische Medizin""Herausgeber des ""Springer Handbook of Medical Technology"" Inhalt: Allgemein: Die Rolle der Technik.- Ethik und apparative Medizin.- Hygiene und Medizintechnik.- Vorschriften für Medizinprodukte.- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Planung einer Intensivstation.- Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten.- Speziell: Funktionsdiagnostik: Kardiologische Basisdiagnostik.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Geräte und Methoden.- Schlafdiagnostiksysteme.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme: CT.- MRT.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Infrarot-Bildgebung.- DVT-Technik und Navigation.- Interventionelle Radiologie.- Therapiegeräte: Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Anästhesiegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Einführung in die Elektrotherapie.- Monitoring: Biosignale erfassen und verarbeiten.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Respiratorisches Monitoring und Pulsoxymetrie.- Metabolisches Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatologisches Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation: Fusion von Medizintechnik und Informationstechnologie.- Kommunizierende medizinische Systeme und Netzwerke.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen: Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgungssysteme.- Inkubatoren.- Chirurgische Scheren.- Anhang: Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers.- Organprofile und Tabellen.- Größen und Einheiten.- Abkürzungen, Zeichen, Symbole.- Periodensystem der Elemente.- Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen.- Elektromagnetisches Spektrum.- Historische Meilensteine. Zusatzinfo XXIV, 1047 S. 700 Abb., 100 Abb. in Farbe. Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Gewicht 2652 g Medizin Pharmazie Technik Geräte Informationsverarbeitung Medizinische Geräte Medizintechnik Verfahren ISBN-10 3-642-16186-3 / 3642161863 ISBN-13 978-3-642-16186-5 / 9783642161865 Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Als Wegweiser durch komplexe Sachverhalte bietet das erfolgreiche Standardwerk einen umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden die übergreifenden Themen behandelt wie z.B. Hygiene, Ökonomische Aspekte und Qualitätsmanagement. Der Spezielle Teil umfasst alle wichtigen Themenbereiche wie Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring und Medizinische Informationsverarbeitung. Deutlich erweitert mit 16 zusätzlichen Kapiteln u.a. zu Audiometrie, Medizinischer Strahlentherapie, Infusionstechnik, Medizinischer Gasversorgung und Neuroprothetik. Inklusive neuester Entwicklungen wie z.B. die Kapselendoskopie. Ein umfangreicher Anhang bietet wichtige Zusatzinformationen u.a. zu Lagebezeichnung des Körpers, Größen, Einheiten, Abkürzungen, Symbolen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten ein vorzügliches Nachschlagewerk, Ratgeber oder Arbeitsbuch. TOC: Allgemein Hygiene und Medizintechnik.- Medizinproduktegesetz (MPG).- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Speziell Funktionsdiagnostik Elektrokardiographie.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Elektroenzephalographie und evoz. Potentiale.- Schlafdiagnostik.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme CT.- MRT.- PET.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Kapselendoskopie.- Thermographie.- Therapiegeräte Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Inhalationsnarkosegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- Infusionstechnik.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Elektrotherapie.- Monitoring Biosignale erfassen und verarbeiten.- Infrarot-Spektroskopie.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Impedanzkardiographie.- Respirator. Monitoring.- Metabol. Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatol. Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation Vernetzung.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgung. Anhang Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers. Organprofile und Tabellen. Größen und Einheiten. Abkürzungen, Zeichen, Symbole. Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen. Elektromagnetisches Spektrum. Medizintechnik Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung Rüdiger Kramme MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik

Bestell-Nr.: BN35925

Preis: 229,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 236,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Medizintechnik: Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung [Gebundene Ausgabe] Rüdiger Kramme Medizinische Geräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Als Wegweiser durch komplexe Sachverhalte bietet das erfolgreiche Standardwerk einen umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden die übergreifenden Themen behandelt wie z.B. Hygiene, Ökonomische Aspekte und Qualitätsmanagement. Der Spezielle Teil umfasst alle wichtigen Themenbereiche wie Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring und Medizinische Informationsverarbeitung. Deutlich erweitert mit 16 zusätzlichen Kapiteln u.a. zu Audiometrie, Medizinischer Strahlentherapie, Infusionstechnik, Medizinischer Gasversorgung und Neuroprothetik. Inklusive neuester Entwicklungen wie z.B. die Kapselendoskopie. Ein umfangreicher Anhang bietet wichtige Zusatzinformationen u.a. zu Lagebezeichnung des Körpers, Größen, Einheiten, Abkürzungen, Symbolen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten ein vorzügliches Nachschlagewerk, Ratgeber oder Arbeitsbuch. TOC: Allgemein Hygiene und Medizintechnik.- Medizinproduktegesetz (MPG).- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Speziell Funktionsdiagnostik Elektrokardiographie.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Elektroenzephalographie und evoz. Potentiale.- Schlafdiagnostik.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme CT.- MRT.- PET.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Kapselendoskopie.- Thermographie.- Therapiegeräte Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Inhalationsnarkosegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- Infusionstechnik.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Elektrotherapie.- Monitoring Biosignale erfassen und verarbeiten.- Infrarot-Spektroskopie.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Impedanzkardiographie.- Respirator. Monitoring.- Metabol. Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatol. Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation Vernetzung.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgung. Anhang Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers. Organprofile und Tabellen. Größen und Einheiten. Abkürzungen, Zeichen, Symbole. Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen. Elektromagnetisches Spektrum. Medizintechnik Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung Rüdiger Kramme MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik

Mehr von Rüdiger Kramme
Rüdiger Kramme
Medizintechnik: Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung [Gebundene Ausgabe] Rüdiger Kramme Medizinische Geräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Als Wegweiser durch komplexe Sachverhalte bietet das erfolgreiche Standardwerk einen umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden die übergreifenden Themen behandelt wie z.B. Hygiene, Ökonomische Aspekte und Qualitätsmanagement. Der Spezielle Teil umfasst alle wichtigen Themenbereiche wie Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring und Medizinische Informationsverarbeitung. Deutlich erweitert mit 16 zusätzlichen Kapiteln u.a. zu Audiometrie, Medizinischer Strahlentherapie, Infusionstechnik, Medizinischer Gasversorgung und Neuroprothetik. Inklusive neuester Entwicklungen wie z.B. die Kapselendoskopie. Ein umfangreicher Anhang bietet wichtige Zusatzinformationen u.a. zu Lagebezeichnung des Körpers, Größen, Einheiten, Abkürzungen, Symbolen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten ein vorzügliches Nachschlagewerk, Ratgeber oder Arbeitsbuch. TOC: Allgemein Hygiene und Medizintechnik.- Medizinproduktegesetz (MPG).- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Speziell Funktionsdiagnostik Elektrokardiographie.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Elektroenzephalographie und evoz. Potentiale.- Schlafdiagnostik.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme CT.- MRT.- PET.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Kapselendoskopie.- Thermographie.- Therapiegeräte Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Inhalationsnarkosegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- Infusionstechnik.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Elektrotherapie.- Monitoring Biosignale erfassen und verarbeiten.- Infrarot-Spektroskopie.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Impedanzkardiographie.- Respirator. Monitoring.- Metabol. Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatol. Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation Vernetzung.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgung. Anhang Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers. Organprofile und Tabellen. Größen und Einheiten. Abkürzungen, Zeichen, Symbole. Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen. Elektromagnetisches Spektrum. Medizintechnik Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung Rüdiger Kramme MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik

2017 | 5., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage Springer-Verlag GmbH Springer-Verlag GmbH 2017 Hardcover 1047 S. 285x193x57 mm ISBN: 3662487705 (EAN: 9783662487709 / 978-3662487709)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Gebündeltes Know-how für Prüfung, Klinik und Praxis Wegweiser durch komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge Neuester Stand der Medizintechnik mit 10 neuen Kapiteln Nachschlagewerk, Ratgeber und Arbeitsbuch mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten Konkurrenzlos Multimodale Bildgebung, mikroinvasive und bildgestützte Intervention, Mobile H mehr lesen ...
Schlagworte: MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik Moderne Gebündeltes Know-how für Prüfung, Klinik und Praxis Wegweiser durch komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge Neuester Stand der Medizintechnik mit 10 neuen Kapiteln Nachschlagewerk, Ratgeber und Arbeitsbuch mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten Konkurrenzlos Multimodale Bildgebung, mikroinvasive und bildgestützte Intervention, Mobile Health, Datenfusionen, Mikroimplantate, Chirurgierobotik u.v.m. waren bis vor kurzem Visionen, die heute in der Diagnostik und Therapie Realität sind. Kurz und prägnant führt die neue Auflage in die faszinierende Technik der Medizin ein und lässt Sie teilhaben an den dynamischen zukunftsorientierten Entwicklungen in der Medizin. Die Übersichtsbeiträge des Buches bieten einen repräsentativen Querschnitt sowie eine praxisnahe Orientierung zum aktuellen Wissensstand und der Wissensentwicklung in der Medizintechnik und medizinischen Informationsverarbeitung. Durch anschauliche Darstellung von Prinzip, Aufbau und Funktion von Geräten und Strukturen werden komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge schneller nachvollziehbar und verständlich. Der Wegweiser Praxisrelevantes Know-how für Studium, Kliniken, Arztpraxen Nachschlagewerk, Ratgeber, Arbeitsbuch: mit umfangreichen Abbildungen, Tabellen, Übersichten Ihre Kompetenz für Medizintechnik: Allgemeine Themen Hygiene, Ökonomische Aspekte, Qualitätsmanagement, Technische Sicherheit … Spezielle Themen Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Laboratorien, Medizinische Informations- und Kommunikationsverarbeitung … Wichtige Zusatzinformationen Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers, Organprofile, Größen und Einheiten, Abkürzungen, Zeichen und Symbole, Historische Meilensteine der Medizintechnik u.v.m. DAS erfolgreiche und etablierte Standardwerk Autor: Rüdiger Kramme, Dipl.-Ing., geboren 1954 in Dortmund. Studium der Biomedizinischen Technik, Krankenhausbetriebstechnik und Volkswirtschaftslehre in Gießen und Freiburg. Langjährige Berufstätigkeit in Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung der medizintechnischen Industrie für Verbrauchs- und Investitionsgüter. Seit 1993 Planung und Projektierung von Universitätskliniken des Landes Baden-Württemberg sowie medizinischen Einrichtungen der Bundeswehr. Lehrbeauftragter für Medizintechnik der FH-Gießen. Verfasser zahlreicher Fachpublikationen in Zeitschriften und Büchern. Autor des Springer-Wörterbuchs ""Technische Medizin"". Herausgeber des ""Springer Handbook of Medical Technology"" Reihe/Serie Medizintechnik Springer Reference Technik Zusatzinfo 343 schwarz-weiß Abbildungen, 340 Abbildungen in Farbe Verlagsort Berlin Sprache deutsch Maße 210 x 279 mm Gewicht 2677 g Einbandart gebunden Themenwelt Informatik Theorie / Studium Künstliche Intelligenz / Robotik Medizin / Pharmazie Klinik und Praxis Radiologie / Bildgebende Verfahren Technik Medizintechnik 3D Bildgebung Bildgestütze Therapie Datenfusionen Geräte Implantate Informationsverarbeitung Medizinische Geräte Medizinische Systeme Medizintechnik Mikroimplantate Mikroinvasive Therapie Miltiplexe Bildgebung Mobile Health Molekualres Imaging Multimodale Bildgebung Personalisierte Exoprothesen Reharobotik Telerehabilitation Verfahren in der Medizintechnik ISBN-10 3-662-48770-5 / 3662487705 ISBN-13 978-3-662-48770-9 / 9783662487709 Ein gebündelter Wissensschatz in kompakter, verständlicher und transparenter Form für alle, die sich mit Medizintechnik beschäftigen: Ärzte; Pflegekräfte; Medizintechniker; Studenten der Medizin, der Informatik, des Gesundheitsingenieurwesens und der Medizintechnik; Krankenhaus-Architekten; Krankenhaus-Manager… Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Der erfolgreiche Wegweiser mit dem umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Ein Standardwerk - vorzüglich geeignet als Nachschlagewerk, Ratgeber und Arbeitsbuch.Der Band bietet eine umfassende, praxisnahe Übersicht zum aktuellen Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden übergreifende Themen wie Hygiene, Ökonomie und Qualitätsmanagement behandelt, im speziellen Teil alle wichtigen Bereiche von Funktionsdiagnostik über bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring bis zu medizinischer Informationsverarbeitung. Die Neuauflage wurde um16 zusätzliche Kapitel erweitert, z. B. zu Audiometrie und Neuroprothetik. Umfangreicher Anhang u. a. zu Lagebezeichnungen des Körpers, Größen und Einheiten. Autor: Rüdiger Kramme, Dipl.-Ing., geboren 1954 in Dortmund Studium der Biomedizinischen Technik, Krankenhausbetriebstechnik und Volkswirtschaftslehre in Gießen und FreiburgLangjährige Berufstätigkeit in Vertrieb, Marketing und Personalentwicklung der medizintechnischen Industrie für Verbrauchs- und InvestitionsgüterSeit 1993 Planung und Projektierung von Universitätskliniken des Landes Baden-Württemberg sowie medizinischen Einrichtungen der BundeswehrLehrbeauftragter für Medizintechnik der FH-GießenVerfasser zahlreicher Fachpublikationen in Zeitschriften und BüchernAutor des Springer-Wörterbuchs ""Technische Medizin""Herausgeber des ""Springer Handbook of Medical Technology"" Inhalt: Allgemein: Die Rolle der Technik.- Ethik und apparative Medizin.- Hygiene und Medizintechnik.- Vorschriften für Medizinprodukte.- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Planung einer Intensivstation.- Gebrauchstauglichkeit von Medizinprodukten.- Speziell: Funktionsdiagnostik: Kardiologische Basisdiagnostik.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Geräte und Methoden.- Schlafdiagnostiksysteme.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme: CT.- MRT.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Infrarot-Bildgebung.- DVT-Technik und Navigation.- Interventionelle Radiologie.- Therapiegeräte: Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Anästhesiegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Einführung in die Elektrotherapie.- Monitoring: Biosignale erfassen und verarbeiten.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Respiratorisches Monitoring und Pulsoxymetrie.- Metabolisches Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatologisches Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation: Fusion von Medizintechnik und Informationstechnologie.- Kommunizierende medizinische Systeme und Netzwerke.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen: Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgungssysteme.- Inkubatoren.- Chirurgische Scheren.- Anhang: Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers.- Organprofile und Tabellen.- Größen und Einheiten.- Abkürzungen, Zeichen, Symbole.- Periodensystem der Elemente.- Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen.- Elektromagnetisches Spektrum.- Historische Meilensteine. Medizin Pharmazie Technik Geräte Informationsverarbeitung Medizinische Geräte Medizintechnik Verfahren ISBN-10 3-642-16186-3 / 3642161863 ISBN-13 978-3-642-16186-5 / 9783642161865 Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Als Wegweiser durch komplexe Sachverhalte bietet das erfolgreiche Standardwerk einen umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil werden die übergreifenden Themen behandelt wie z.B. Hygiene, Ökonomische Aspekte und Qualitätsmanagement. Der Spezielle Teil umfasst alle wichtigen Themenbereiche wie Funktionsdiagnostik, Bildgebende Systeme, Therapiegeräte, Patientenmonitoring und Medizinische Informationsverarbeitung. Deutlich erweitert mit 16 zusätzlichen Kapiteln u.a. zu Audiometrie, Medizinischer Strahlentherapie, Infusionstechnik, Medizinischer Gasversorgung und Neuroprothetik. Inklusive neuester Entwicklungen wie z.B. die Kapselendoskopie. Ein umfangreicher Anhang bietet wichtige Zusatzinformationen u.a. zu Lagebezeichnung des Körpers, Größen, Einheiten, Abkürzungen, Symbolen. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Übersichten ein vorzügliches Nachschlagewerk, Ratgeber oder Arbeitsbuch. TOC: Allgemein Hygiene und Medizintechnik.- Medizinproduktegesetz (MPG).- Technische Sicherheit.- Ökonom. Aspekte und BMTE-Planung.- Qualitätsmanagement.- Speziell Funktionsdiagnostik Elektrokardiographie.- Lungenfunktionsdiagnostik.- Elektroenzephalographie und evoz. Potentiale.- Schlafdiagnostik.- Nystagmographie.- Audiometrie.- Bildgebende Systeme CT.- MRT.- PET.- Ultraschalldiagnostiksysteme.- Endoskopie.- Kapselendoskopie.- Thermographie.- Therapiegeräte Langzeitbeatmungsgeräte.- Defibrillatoren/ICD-Systeme.- Lasersysteme.- Inhalationsnarkosegeräte.- Blutreinigungssysteme.- Herz-Lungen-Maschine.- Einsatz von Stoßwellen in der Medizin.- Hochfrequenzchirurgie.- Med. Strahlentherapie.- Infusionstechnik.- VAD-Systeme.- Herzschrittmacher.- Neuroprothetik.- Elektrotherapie.- Monitoring Biosignale erfassen und verarbeiten.- Infrarot-Spektroskopie.- Patientenüberwachungssysteme.- Kardiovaskuläres Monitoring.- Impedanzkardiographie.- Respirator. Monitoring.- Metabol. Monitoring.- Zerebrales Monitoring.- Fetales Monitoring.- Neonatol. Monitoring.- Medizinische Informationsverarbeitung und Kommunikation Vernetzung.- Krankenhausinformationssysteme.- Telemedizin.- Medizinische Bildverarbeitung.- Virtuelle Realität in der Medizin.- Computergestützte Lehr-, Lernprogramme in der Medizin.- PACS/RIS.- 3D-Postprocessing für virtuelle Endoskopie.- Spezialthemen Operationstischsysteme.- Biomaterialien.- Medizinische Robotersysteme.- Medizinische Gasversorgung. Anhang Allgemeine Richtungs- und Lagebezeichnung des Körpers. Organprofile und Tabellen. Größen und Einheiten. Abkürzungen, Zeichen, Symbole. Radionuklide (Auswahl), dosimetrische Grundgrößen. Elektromagnetisches Spektrum. Medizintechnik Verfahren - Systeme - Informationsverarbeitung Rüdiger Kramme MedizinGeräte Instrumente Funktionsdiagnostik Bildgebende Systeme Therapiegeräte Patientenmonitoring Audiometrie Strahlentherapie Infusionstechnik Gasversorgung Neuroprothetik

Bestell-Nr.: BN35926

Preis: 209,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 216,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Schnelleinstieg IFRS: Jahresabschluss mit Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang nach IFRS von Georg Hauer (Autor), Klaus Schneider (Autor)

Mehr von Georg Hauer Klaus
Georg Hauer (Autor), Klaus Schneider (Autor)
Schnelleinstieg IFRS: Jahresabschluss mit Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung und Anhang nach IFRS von Georg Hauer (Autor), Klaus Schneider (Autor)

Auflage: 1., Auflage 2008 Haufe-Lexware Haufe-Lexware Auflage: 1., Auflage 2008 Softcover 272 S. 20,8 x 14,8 x 2,2 cm ISBN: 3448075345 (EAN: 9783448075342 / 978-3448075342)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Der Schnelleinstieg IFRS führt Sie einfach und verständlich Schritt für Schritt durch die IFRS-Regeln. Der einzige IFRS-Titel mit Trainingsprogramm auf CD-ROM bietet Ihnen zahlreiche Beispiele sowie einen direkten Überblick zu den Unterschieden zum HGB. INHALTE- Alles Wichtige zur Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Kapitalflussrechnung, Eigenkapitalveränderungsrech mehr lesen ...
Schlagworte: Betriebswirtschaft BWL Management Bilanz Bilanzierung Controlling Finanzierung Gewinn- und Verlustrechnung HGB IAS IFRS International Financial Reporting Standards Internationale Rechnungslegungsstandards Jahresabschluss Rechnungswesen Wirtschaft Der Schnelleinstieg IFRS führt Sie einfach und verständlich Schritt für Schritt durch die IFRS-Regeln. Der einzige IFRS-Titel mit Trainingsprogramm auf CD-ROM bietet Ihnen zahlreiche Beispiele sowie einen direkten Überblick zu den Unterschieden zum HGB. INHALTE- Alles Wichtige zur Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Kapitalflussrechnung, Eigenkapitalveränderungsrechnung, Anhang und Eröffnungsbilanz- Die richtige Erfassung, Bewertung und Berechnung jeder Bilanzposition- Unterschiede von HGB und IFRS und die Umstellung in der Praxis AUF DER CD-ROM- Trainingsprogramm IFRS- Checklisten- Excel-Rechner zur Bilanzierung. Prof. Dr. rer. pol. Georg Hauer lehrt Unternehmensführung und Controlling an der Hochschule für Technik Stuttgart. Er ist dort Studiendekan Betriebswirtschaft des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft und des Master-Studiengangs General Management. Vor seiner Berufung zum Professor besetzte er zahlreiche Managementpositionen im Controlling eines internationalen IT-Konzerns, zuletzt Leiter des europäischen Planungsstabes für Services in Paris/Frankreich. VORWORTEIN KURZER WEGWEISER1 DIE UMSTELLUNG AUF IFRS - EIN ERSTER ÜBERBLICK 1.1 Wer muss umstellen? 1.2 Welche Folgen hat die Umstellung? 1.3 Lohnt sich eine freiwillige Umstellung? 1.4 HGB und IFRS - die Unterschiede im Überblick 2 DIE GRUNDZÜGE DER IFRS 2.1 So sind die IFRS aufgebaut 2.2 So sind die einzelnen Standards aufgebaut 2.3 Die Rechnungslegungsgrundsätze der IFRS 2.4 Die Bestandteile des IFRS-Jahresabschlusses 3 BILANZIERUNGS- UND BEWERTUNGSVORSCHRIFTEN NACH IFRS 3.1 Wichtiges Basiswissen zur Bilanzierung nach IFRS 3.2 Immaterielle Vermögenswerte - identifizierbar aber nicht monetär 3.3 Sachanlagen - richtig bilanzieren und bewerten 3.4 Leasing - Leasingobjekte zuordnen und bilanzieren 3.5 Beteiligungen im Einzel- und Konzernabschluss 3.6 Vorräte - Ihre Lagerbestände 3.7 Fertigungsaufträge - Leistungen, die dauern 3.8 Finanzinstrumente bzw. finanzielle Vermögenswerte 3.9 Eigenkapital - Ansatz- und Bewertungsvorschriften 3.10 Verbindlichkeiten - geringe Abweichungen zum HGB 3.11 Rückstellungen und Eventualschulden 3.12 Pensionspläne und Jubiläumsverpflichtungen 3.13 Latente Steuern - ein Korrekturposten 4 GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG NACH IFRS 4.1 Allgemeine Darstellungsregeln 4.2 Der Aufbau der Gewinn- und Verlustrechnung 4.3 Die Posten der Gewinn- und Verlustrechnung 4.4 Zusammenfassendes Beispiel 5 KAPITALFLUSSRECHNUNG NACH IFRS 5.1 Die Ziele der Kapitalflussrechnung 5.2 So ist die Kapitalflussrechnung aufgebaut 5.3 Welche Formen der Kapitalflussrechnung gibt es? 6 ANHANG UND EIGENKAPITALVERÄNDERUNGSRECHNUNG 6.1 Die Eigenkapitalveränderungsrechnung nach IFRS 6.2 Der Anhang nach IFRS6.3 Die Segmentberichterstattung 7 AUF IFRS UMSTELLEN - DIE ERÖFFNUNGSBILANZ 7.1 Die Voraussetzungen für den Übergang schaffen 7.2 Die IFRS-Eröffnungsbilanz aufstellen 7.3 Wahlrechte: Erleichterungen und Verbote 7.4 Chancen und mögliche Fallen bei der Umstellung 8 IFRS UND CONTROLLING 8.1 Anforderungen an das Controlling durch IFRS 8.2 Die Informationsbasis ändert sich8.3 Auswirkungen der IFRS für das Controlling 9 IFRS UND RATINGLITERATUR VERZEICHNISABBILDUNGS- UND TABELLENVERZEICHNIS STICHWORTVERZEICHNIS Die einzelnen Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften beruhen auf den Basisannahmen des IFRS Framework. Noch einmal zur Erinnerung: Das Ziel der IFRS-Rechnungslegung und damit verbunden die Anwendung der einzelnen Bilanzierungs- und Bewertungsstandards besteht gemäß Framework 12 grundsätzlich darin, entscheidungsrelevante Informationen für den Jahresabschlussadressaten bereitzustellen (decision usefullness). 3.1 WICHTIGES BASISWISSEN ZUR BILANZIERUNG NACH IFRS Bevor Sie in den folgenden Abschnitten die wichtigsten Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften kennen lernen, sollten Sie sich mit den allgemeinen Grundsätzen vertraut machen. ALLGEMEINE RECHNUNGSLEGUNGSGRUNDSäTZE Die allgemeinen Rechnungslegungsgrundsätze sollten bei der Anwendung der Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften generell beachtet werden, auch wenn IAS 8.10 definiert, dass spezielle Vorschriften den allgemeinen Grundsätzen vorgehen. Verschaffen Sie sich mit der folgenden Tabelle einen schnellen Überblick über die allgemeinen Rechnungslegungsgrundsätze, die im Kapitel 2.3 (Seite 31 ff.) bereits ausführlich erläutert wurden: Wirtschaft Betriebswirtschaft BWL Management Bilanz Bilanzierung Controlling Finanzierung Gewinn- und Verlustrechnung HGB IAS IFRS International Financial Reporting Standards Internationale Rechnungslegungsstandards Jahresabschluss Rechnungswesen ISBN-10 3-448-07534-5 / 3448075345 ISBN-13 978-3-448-07534-2 / 9783448075342

Bestell-Nr.: BN31012

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 56,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Muskelbuch Anatomie /Untersuchung /Bewegung Funktionelle Darstellung der Muskeln des Bewegungsapparates (Gebundene Ausgabe) von Klaus P Valerius, Astrid Frank, Bernard C Kolster, Martin C Hirsch, Christine Hamilton, Enrique A Lafont (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank Bernard C. Kolster Professionell, kompakt und übersichtlichDie funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives VisualisierungskonzeptMuskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak Zusatzinfo 832 farb. Abb., 2 Tab. Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe HumanMedizin Pharmazie Pflege Allgemeinmedizin Pharmazie Physiotherapie Ergotherapie Orthopädie Anatomie Bewegungsapparat Mediziner medizinische Fachberufe Muskel ISBN-10 3-8304-5254-3 / 3830452543 ISBN-13 978-3-8304-5254-6 / 9783830452546

Mehr von Klaus-Peter Valerius Astrid
Klaus-Peter Valerius, Astrid Frank, Bernard C. Kolster, Martin C. Hirsch, Christine Hamilton, Enrique Alejandre Lafont, Roland Kreutzer (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank
Das Muskelbuch Anatomie /Untersuchung /Bewegung Funktionelle Darstellung der Muskeln des Bewegungsapparates (Gebundene Ausgabe) von Klaus P Valerius, Astrid Frank, Bernard C Kolster, Martin C Hirsch, Christine Hamilton, Enrique A Lafont (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank Bernard C. Kolster Professionell, kompakt und übersichtlichDie funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives VisualisierungskonzeptMuskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak Zusatzinfo 832 farb. Abb., 2 Tab. Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe HumanMedizin Pharmazie Pflege Allgemeinmedizin Pharmazie Physiotherapie Ergotherapie Orthopädie Anatomie Bewegungsapparat Mediziner medizinische Fachberufe Muskel ISBN-10 3-8304-5254-3 / 3830452543 ISBN-13 978-3-8304-5254-6 / 9783830452546

Auflage: 5., überarbeitet und erweiterte Auflage (2009) Kolster Verlag Kolster Verlag Auflage: 5., überarbeitet und erweiterte Auflage (2009) Hardcover 430 S. 30 x 24,8 x 3 cm ISBN: 3940698202 (EAN: 9783940698209 / 978-3940698209)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Muskelbuch ist ein umfangreicher, ausführlicher und in dieser Form konkurrenzloser Atlas des menschlichen Muskelsystems. Alle Muskeln des Bewegungsapparates sind übersichtlich nach Regionen geordnet und einzeln dargestellt. Mehr als 800 farbige Abbildungen illustrieren Lage, Funktion und Untersuchung der einzelnen Muskeln. Das didaktische Konzept hat einen hohen mehr lesen ...
Schlagworte: Muskelfunktionsprüfungen in vivo Muskeln Anatomie Physiotherapeuten Muskelatlas Sportwissenschaften Medizin Studenten Leistungssportler Anatome Ärzte Antagonist Heilpraktiker manuelle Medizin Das Muskelbuch ist ein umfangreicher, ausführlicher und in dieser Form konkurrenzloser Atlas des menschlichen Muskelsystems. Alle Muskeln des Bewegungsapparates sind übersichtlich nach Regionen geordnet und einzeln dargestellt. Mehr als 800 farbige Abbildungen illustrieren Lage, Funktion und Untersuchung der einzelnen Muskeln. Das didaktische Konzept hat einen hohen Praxisbezug und ist visuell ansprechend aufgemacht und übersichtlich gestaltet. Kurze und prägnante Beschreibungen und zahlreiche klinische Verweise bringen die Inhalte auf den Punkt. Ein besonderes Merkmal sind die Funktionstabellen. Sie beschreiben die Funktionen der einzelnen Muskeln im Zusammenspiel mit ihren Synergisten und Antagonisten. Ein Index der lateinischen Muskelnamen macht das Buch zu einem idealen Nachschlagewerk. Der umfangreiche Anhang ermöglicht dem Leser, wichtige Fakten zu den einzelnen Muskeln schnell zu finden. Dr. rer. nat. Dr. med. Klaus-Peter Valerius seit 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Gießen; Lehrveranstaltungen im vorklinischen Studium der Humanmedizin in den Fächern Anatomie und Biologie. Dr. med. Bernhard C. Kolster, nach Studium der Diplompädagogik (Lehramt Sport und Geographie) und Ausbildung zum Physiotherapeuten Studium der Humanbiologie und der Humanmedizin. Klinische Tätigkeit in den Bereichen Gynäkologie und Geburtshilfe, Physikalische Medizin. 1996 Gründung des KVM-Verlages, Marburg. Autor zahlreicher Bücher auf dem Gebiet der Akupunktur und Physiotherapie. Das klare Doppelseiten-Layout ermöglicht einen raschen Überblick. Kurze prägnante Beschreibungen und zahlreiche klinische Verweise bringen die Inhalte auf den Punkt. Ein Highlight sind die ""Funktionstabellen"". Diese beschreiben die Funktion der einzelnen Muskeln im Zusammenspiel mit ihren Synergisten und Antagonisten. Nachschlagewerk für Ärzte, Physiotherapeuten, Sportstudenten, Sportler, Muskeln des Bewegungsapparates, einzeln dargestellt, vierfarbige Abbildungen zu Lage, Funktion und Untersuchung. Innovatives Visualisierungskonzept: Muskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie aufwändige 3D-Computergrafiken kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details visualisierte, klar verständliche Handlungsanweisungen hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Professionell, kompakt und übersichtlich Die funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives Visualisierungskonzept Muskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Das Muskelbuch (Gebundene Ausgabe) von K.-P. Valerius (Autor), A. Frank (Autor), Bernard C. Kolster Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Muskelfunktionsprüfungen in vivo Muskeln Anatomie Physiotherapeuten Muskelatlas Sportwissenschaften Medizin Studenten Leistungssportler Anatome Ärzte Antagonist Heilpraktiker manuelle Medizin Zusatzinfo 880 farb. Abb. u. 9 Tab. Sprache deutsch Maße 190 x 240 mm Einbandart Pappe Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe ISBN-10 3-940698-20-2 / 3940698202 ISBN-13 978-3-940698-20-9 / 9783940698209 Sportmedizin Vorklinik Anatomie Neuroanatomie Klinische Fächer Muskelfunktion Klinik Rehabilitation Sportverletzung Muskeln Anatomie Physiotherapie Sport Gesundheit Training Bewegung MuskelAnatomie Physiotherapeut Training Bewegungsapparat Körper Synergisten Antagonisten

Bestell-Nr.: BN33329

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Muskelbuch Anatomie /Untersuchung /Bewegung Funktionelle Darstellung der Muskeln des Bewegungsapparates (Gebundene Ausgabe) von Klaus P Valerius, Astrid Frank, Bernard C Kolster, Martin C Hirsch, Christine Hamilton, Enrique A Lafont (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank Bernard C. Kolster Professionell, kompakt und übersichtlichDie funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives VisualisierungskonzeptMuskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak Zusatzinfo 832 farb. Abb., 2 Tab. Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe HumanMedizin Pharmazie Pflege Allgemeinmedizin Pharmazie Physiotherapie Ergotherapie Orthopädie Anatomie Bewegungsapparat Mediziner medizinische Fachberufe Muskel ISBN-10 3-8304-5254-3 / 3830452543 ISBN-13 978-3-8304-5254-6 / 9783830452546

Mehr von Klaus-Peter Valerius Astrid
Klaus-Peter Valerius, Astrid Frank, Bernard C. Kolster, Martin C. Hirsch, Christine Hamilton, Enrique Alejandre Lafont, Roland Kreutzer (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank
Das Muskelbuch Anatomie /Untersuchung /Bewegung Funktionelle Darstellung der Muskeln des Bewegungsapparates (Gebundene Ausgabe) von Klaus P Valerius, Astrid Frank, Bernard C Kolster, Martin C Hirsch, Christine Hamilton, Enrique A Lafont (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank Bernard C. Kolster Professionell, kompakt und übersichtlichDie funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives VisualisierungskonzeptMuskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak Zusatzinfo 832 farb. Abb., 2 Tab. Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe HumanMedizin Pharmazie Pflege Allgemeinmedizin Pharmazie Physiotherapie Ergotherapie Orthopädie Anatomie Bewegungsapparat Mediziner medizinische Fachberufe Muskel ISBN-10 3-8304-5254-3 / 3830452543 ISBN-13 978-3-8304-5254-6 / 9783830452546

Auflage: 6., Auflage (2012) Kolster Verlag Kolster Verlag Auflage: 6., Auflage (2012) Hardcover 430 S. 30 x 24,8 x 3 cm ISBN: 3940698369 (EAN: 9783940698360 / 978-3940698360)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Muskelbuch ist ein umfangreicher, ausführlicher und in dieser Form konkurrenzloser Atlas des menschlichen Muskelsystems. Alle Muskeln des Bewegungsapparates sind übersichtlich nach Regionen geordnet und einzeln dargestellt. Mehr als 800 farbige Abbildungen illustrieren Lage, Funktion und Untersuchung der einzelnen Muskeln. Das didaktische Konzept hat einen hohen mehr lesen ...
Schlagworte: Muskelfunktionsprüfungen in vivo Muskeln Anatomie Physiotherapeuten Muskelatlas Sportwissenschaften Medizin Studenten Leistungssportler Anatome Ärzte Antagonist Heilpraktiker manuelle Medizin Das Muskelbuch ist ein umfangreicher, ausführlicher und in dieser Form konkurrenzloser Atlas des menschlichen Muskelsystems. Alle Muskeln des Bewegungsapparates sind übersichtlich nach Regionen geordnet und einzeln dargestellt. Mehr als 800 farbige Abbildungen illustrieren Lage, Funktion und Untersuchung der einzelnen Muskeln. Das didaktische Konzept hat einen hohen Praxisbezug und ist visuell ansprechend aufgemacht und übersichtlich gestaltet. Kurze und prägnante Beschreibungen und zahlreiche klinische Verweise bringen die Inhalte auf den Punkt. Ein besonderes Merkmal sind die Funktionstabellen. Sie beschreiben die Funktionen der einzelnen Muskeln im Zusammenspiel mit ihren Synergisten und Antagonisten. Ein Index der lateinischen Muskelnamen macht das Buch zu einem idealen Nachschlagewerk. Der umfangreiche Anhang ermöglicht dem Leser, wichtige Fakten zu den einzelnen Muskeln schnell zu finden. Dr. rer. nat. Dr. med. Klaus-Peter Valerius seit 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Gießen; Lehrveranstaltungen im vorklinischen Studium der Humanmedizin in den Fächern Anatomie und Biologie. Astrid Frank wurde 1966 in Düsseldorf geboren. Schon während ihres Studiums der Germanistik, Biologie und Pädagogik arbeitete sie als freie Lektorin. Seit 1996 ist sie als Übersetzerin und Autorin tätig. Heute lebt sie mit ihrem Mann, ihrem Sohn, Kater und Hund in Köln. Dr. med. Bernhard C. Kolster, nach Studium der Diplompädagogik (Lehramt Sport und Geographie) und Ausbildung zum Physiotherapeuten Studium der Humanbiologie und der Humanmedizin. Klinische Tätigkeit in den Bereichen Gynäkologie und Geburtshilfe, Physikalische Medizin. 1996 Gründung des KVM-Verlages, Marburg. Autor zahlreicher Bücher auf dem Gebiet der Akupunktur und Physiotherapie. Das klare Doppelseiten-Layout ermöglicht einen raschen Überblick. Kurze prägnante Beschreibungen und zahlreiche klinische Verweise bringen die Inhalte auf den Punkt. Ein Highlight sind die ""Funktionstabellen"". Diese beschreiben die Funktion der einzelnen Muskeln im Zusammenspiel mit ihren Synergisten und Antagonisten. Nachschlagewerk für Ärzte, Physiotherapeuten, Sportstudenten, Sportler, Muskeln des Bewegungsapparates, einzeln dargestellt, vierfarbige Abbildungen zu Lage, Funktion und Untersuchung. Innovatives Visualisierungskonzept: Muskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie aufwändige 3D-Computergrafiken kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details visualisierte, klar verständliche Handlungsanweisungen hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Professionell, kompakt und übersichtlich Die funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives Visualisierungskonzept Muskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Das Muskelbuch (Gebundene Ausgabe) von K.-P. Valerius (Autor), A. Frank (Autor), Bernard C. Kolster Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Muskelfunktionsprüfungen in vivo Muskeln Anatomie Physiotherapeuten Muskelatlas Sportwissenschaften Medizin Studenten Leistungssportler Anatome Ärzte Antagonist Heilpraktiker manuelle Medizin Zusatzinfo 880 farb. Abb. u. 9 Tab. Sprache deutsch Maße 190 x 240 mm Einbandart Pappe Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe ISBN-10 3-940698-36-9 / 3940698369 ISBN-13 978-3-940698-36-0 / 9783940698360 Sportmedizin Vorklinik Anatomie Neuroanatomie Klinische Fächer Muskelfunktion Klinik Rehabilitation Sportverletzung Muskeln Anatomie Physiotherapie Sport Gesundheit Training Bewegung MuskelAnatomie Physiotherapeut Training Bewegungsapparat Körper Synergisten Antagonisten

Bestell-Nr.: BN33330

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Das Muskelbuch Anatomie /Untersuchung /Bewegung Funktionelle Darstellung der Muskeln des Bewegungsapparates (Gebundene Ausgabe) von Klaus P Valerius, Astrid Frank, Bernard C Kolster, Martin C Hirsch, Christine Hamilton, Enrique A Lafont (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank Bernard C. Kolster Professionell, kompakt und übersichtlichDie funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives VisualisierungskonzeptMuskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak Zusatzinfo 832 farb. Abb., 2 Tab. Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe HumanMedizin Pharmazie Pflege Allgemeinmedizin Pharmazie Physiotherapie Ergotherapie Orthopädie Anatomie Bewegungsapparat Mediziner medizinische Fachberufe Muskel ISBN-10 3-8304-5254-3 / 3830452543 ISBN-13 978-3-8304-5254-6 / 9783830452546

Mehr von Klaus-Peter Valerius Astrid
Klaus-Peter Valerius, Astrid Frank, Bernard C. Kolster, Martin C. Hirsch, Christine Hamilton, Enrique Alejandre Lafont, Roland Kreutzer (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank
Das Muskelbuch Anatomie /Untersuchung /Bewegung Funktionelle Darstellung der Muskeln des Bewegungsapparates (Gebundene Ausgabe) von Klaus P Valerius, Astrid Frank, Bernard C Kolster, Martin C Hirsch, Christine Hamilton, Enrique A Lafont (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank Bernard C. Kolster Professionell, kompakt und übersichtlichDie funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives VisualisierungskonzeptMuskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak Zusatzinfo 832 farb. Abb., 2 Tab. Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe HumanMedizin Pharmazie Pflege Allgemeinmedizin Pharmazie Physiotherapie Ergotherapie Orthopädie Anatomie Bewegungsapparat Mediziner medizinische Fachberufe Muskel ISBN-10 3-8304-5254-3 / 3830452543 ISBN-13 978-3-8304-5254-6 / 9783830452546

Auflage: 7., erw. u. kompl. überarb. Auflage (2014) Quintessenz Verlag Quintessenz Verlag Auflage: 7., erw. u. kompl. überarb. Auflage (2014) Hardcover 472 S. 30 x 24,8 x 3 cm ISBN: 3868672397 (EAN: 9783868672398 / 978-3868672398)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Jeder, der mit Bewegung bzw. Bewegungstherapie zu tun hat, benötigt gründliche Kenntnisse der menschlichen Muskulatur. Dieses Buch ist der perfekte Ratgeber hierfür: Jeder Muskel wird mit Bezeichnung, Ursprung, Ansatz und Funktion vorgestellt. Mehr als 800 farbige Abbildungen sorgen für sehr gute Verständlichkeit. Zusätzlich findet man die Muskelfunktionsprüfungen in mehr lesen ...
Schlagworte: Muskelfunktionsprüfungen in vivo Muskeln Anatomie Physiotherapeuten Muskelatlas Sportwissenschaften Medizin Studenten Leistungssportler Anatome Ärzte Antagonist Heilpraktiker manuelle Medizin ""Jeder, der mit Bewegung bzw. Bewegungstherapie zu tun hat, benötigt gründliche Kenntnisse der menschlichen Muskulatur. Dieses Buch ist der perfekte Ratgeber hierfür: Jeder Muskel wird mit Bezeichnung, Ursprung, Ansatz und Funktion vorgestellt. Mehr als 800 farbige Abbildungen sorgen für sehr gute Verständlichkeit. Zusätzlich findet man die Muskelfunktionsprüfungen in dem Buch und erspart sich damit den Kauf eines zusätzlichen Bandes. Fazit: Sehr zu empfehlen für alle, die eine Ausbildung machen in der Physio-, Ergo-, Sport- und Bewegungstherapie - auch Trainer und Masseure werden hier für sie relevantes Wissen finden. "" Die 7. Auflage wurde komplett überarbeitet und um die wichtigsten motorischen Nerven erweitert. Das Muskelbuch ist ein umfangreicher, ausführlicher und in dieser Form konkurrenzloser Atlas des menschlichen Muskelsystems. Alle Muskeln des Bewegungsapparates sind übersichtlich nach Regionen geordnet und einzeln dargestellt. Mehr als 800 farbige Abbildungen illustrieren Lage, Funktion und Untersuchung der einzelnen Muskeln. Das didaktische Konzept hat einen hohen Praxisbezug, ist visuell ansprechend dargestellt und übersichtlich gestaltet. Kurze, prägnante Beschreibungen und zahlreiche klinische Verweise bringen die Inhalte auf den Punkt. Ein besonderes Merkmal sind die Funktionstabellen. Sie beschreiben die Funktionen der einzelnen Muskeln im Zusammenspiel mit ihren Synergisten und Antagonisten. Der umfangreiche Anha ng ermöglicht dem Leser, wichtige Fakten zu den einzelnen Muskeln schnell zu finden. Das Muskelbuch wurde in der um die wichtigsten Muskeldehntests und neun Nerventabellen ergänzt. Die Muskeldehntests erleichtern es dem Anwender typische Muskelverkürzungen zu erkennen und zu behandeln. Die wichtigsten nervalen Strukuren und die von ihnen innervierten Muskeln werden regional beschrieben. Somit können Läsionen peripherer Nerven und deren Auswirkungen auf den Bewegungsapparat leichter erkannt werden. Die Erweiterungen dienen somit einer effizienteren Diagnostik und Therapie des Bewegungssystems. Das Muskelbuch ist ein umfangreicher, ausführlicher und in dieser Form konkurrenzloser Atlas des menschlichen Muskelsystems. Alle Muskeln des Bewegungsapparates sind übersichtlich nach Regionen geordnet und einzeln dargestellt. Mehr als 800 farbige Abbildungen illustrieren Lage, Funktion und Untersuchung der einzelnen Muskeln. Das didaktische Konzept hat einen hohen Praxisbezug und ist visuell ansprechend aufgemacht und übersichtlich gestaltet. Kurze und prägnante Beschreibungen und zahlreiche klinische Verweise bringen die Inhalte auf den Punkt. Ein besonderes Merkmal sind die Funktionstabellen. Sie beschreiben die Funktionen der einzelnen Muskeln im Zusammenspiel mit ihren Synergisten und Antagonisten. Ein Index der lateinischen Muskelnamen macht das Buch zu einem idealen Nachschlagewerk. Der umfangreiche Anhang ermöglicht dem Leser, wichtige Fakten zu den einzelnen Muskeln schnell zu finden. Dr. rer. nat. Dr. med. Klaus-Peter Valerius seit 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Universität Gießen; Lehrveranstaltungen im vorklinischen Studium der Humanmedizin in den Fächern Anatomie und Biologie. Astrid Frank wurde 1966 in Düsseldorf geboren. Schon während ihres Studiums der Germanistik, Biologie und Pädagogik arbeitete sie als freie Lektorin. Seit 1996 ist sie als Übersetzerin und Autorin tätig. Heute lebt sie mit ihrem Mann, ihrem Sohn, Kater und Hund in Köln. Dr. med. Bernhard C. Kolster, nach Studium der Diplompädagogik (Lehramt Sport und Geographie) und Ausbildung zum Physiotherapeuten Studium der Humanbiologie und der Humanmedizin. Klinische Tätigkeit in den Bereichen Gynäkologie und Geburtshilfe, Physikalische Medizin. 1996 Gründung des KVM-Verlages, Marburg. Autor zahlreicher Bücher auf dem Gebiet der Akupunktur und Physiotherapie. Das klare Doppelseiten-Layout ermöglicht einen raschen Überblick. Kurze prägnante Beschreibungen und zahlreiche klinische Verweise bringen die Inhalte auf den Punkt. Ein Highlight sind die ""Funktionstabellen"". Diese beschreiben die Funktion der einzelnen Muskeln im Zusammenspiel mit ihren Synergisten und Antagonisten. Nachschlagewerk für Ärzte, Physiotherapeuten, Sportstudenten, Sportler, Muskeln des Bewegungsapparates, einzeln dargestellt, vierfarbige Abbildungen zu Lage, Funktion und Untersuchung. Innovatives Visualisierungskonzept: Muskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie aufwändige 3D-Computergrafiken kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details visualisierte, klar verständliche Handlungsanweisungen hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Professionell, kompakt und übersichtlich Die funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives Visualisierungskonzept Muskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Das Muskelbuch (Gebundene Ausgabe) von K.-P. Valerius (Autor), A. Frank (Autor), Bernard C. Kolster Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Muskelfunktionsprüfungen in vivo Muskeln Anatomie Physiotherapeuten Muskelatlas Sportwissenschaften Medizin Studenten Leistungssportler Anatome Ärzte Antagonist Heilpraktiker manuelle Medizin Zusatzinfo 880 farb. Abb. u. 9 Tab. Sprache deutsch Maße 190 x 240 mm Einbandart Pappe Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe Muskelsystem ISBN-10 3-86867-239-7 / 3868672397 ISBN-13 978-3-86867-239-8 / 9783868672398 Sportmedizin Vorklinik Anatomie Neuroanatomie Klinische Fächer Muskelfunktion Klinik Rehabilitation Sportverletzung Muskeln Anatomie Physiotherapie Sport Gesundheit Training Bewegung MuskelAnatomie Physiotherapeut Training Bewegungsapparat Körper Synergisten Antagonisten

Bestell-Nr.: BN33331

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.