Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 2129
:. Suchergebnisse
Die orientalischen Knüpfteppiche im MAK von Angela Völker orientalische Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst MAK Katalog wertvolle Bestand der Textilsammlung des Museums 150 Knüpfteppiche aus Ägypten der Türkei aus Syrien Persien und Indien dem Kaukasus und aus Zentralasien Orientteppiche Material Knüpfung historische lokale zeitliche formale technische Eingeordnung Sammlungen Sammlungsgeschichte Bibliographie Konkordanz Inventarnummern Register Wiener Sammlung Wiener Orientteppichsammlung Der vorliegende Katalog der orientalischen Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst (MAK) ist der erste Katalog, der zu dem wertvollen Bestand der Textilsammlung des Museums erscheint. 150 Knüpfteppiche aus Ägypten, der Türkei, aus Syrien, Persien und Indien, dem Kaukasus und aus Zentralasien werden beschrieben und entsprechend der aktuellen Forschungsergebnisse wissenschaftlich bestimmt sowie technisch, ihrem Material und ihrer Knüpfung nach analysiert. Neben einer zusammenfassenden Beschreibung wird jeder Teppich in seinen historischen, lokalen, zeitlichen, formalen und technischen Zusammenhang eingeordnet und mit Orientteppichen in anderen Sammlungen verglichen. Die Einleitung beschreibt die sehr spezifische Sammlungsgeschichte, der ein Katalog der 150 Teppiche nach regionaler und chronologischer Zugehörigkeit folgt. Diesem ist eine umfangreiche Bibliographie angefügt. Glossar, Konkordanz nach Inventarnummern und Register runden das Werk ab. Der weltberühmte, in seiner Gesamtheit aber bislang unbekannte Bestand an orientalischen Knüpfteppichen der Wiener Sammlung wird so bearbeitet und vorgestellt und vermittelt ein präzises und dem aktuellen Forschungsstand entsprechendes Bild der Wiener Orientteppichsammlung. Die orientalischen Knüpfteppiche im MAK von Angela Völker orientalische Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst MAK Katalog wertvolle Bestand der Textilsammlung des Museums 150 Knüpfteppiche aus Ägypten der Türkei aus Syrien Persien und Indien dem Kaukasus und aus Zentralasien Orientteppiche Material Knüpfung historische lokale zeitliche formale technische Eingeordnung Sammlungen Sammlungsgeschichte Bibliographie Konkordanz Inventarnummern Register Wiener Sammlung Wiener Orientteppichsammlung

Mehr von Angela Völker Österreichisches
Angela Völker Österreichisches Museum für angewandte Kunst MAK
Die orientalischen Knüpfteppiche im MAK von Angela Völker orientalische Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst MAK Katalog wertvolle Bestand der Textilsammlung des Museums 150 Knüpfteppiche aus Ägypten der Türkei aus Syrien Persien und Indien dem Kaukasus und aus Zentralasien Orientteppiche Material Knüpfung historische lokale zeitliche formale technische Eingeordnung Sammlungen Sammlungsgeschichte Bibliographie Konkordanz Inventarnummern Register Wiener Sammlung Wiener Orientteppichsammlung Der vorliegende Katalog der orientalischen Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst (MAK) ist der erste Katalog, der zu dem wertvollen Bestand der Textilsammlung des Museums erscheint. 150 Knüpfteppiche aus Ägypten, der Türkei, aus Syrien, Persien und Indien, dem Kaukasus und aus Zentralasien werden beschrieben und entsprechend der aktuellen Forschungsergebnisse wissenschaftlich bestimmt sowie technisch, ihrem Material und ihrer Knüpfung nach analysiert. Neben einer zusammenfassenden Beschreibung wird jeder Teppich in seinen historischen, lokalen, zeitlichen, formalen und technischen Zusammenhang eingeordnet und mit Orientteppichen in anderen Sammlungen verglichen. Die Einleitung beschreibt die sehr spezifische Sammlungsgeschichte, der ein Katalog der 150 Teppiche nach regionaler und chronologischer Zugehörigkeit folgt. Diesem ist eine umfangreiche Bibliographie angefügt. Glossar, Konkordanz nach Inventarnummern und Register runden das Werk ab. Der weltberühmte, in seiner Gesamtheit aber bislang unbekannte Bestand an orientalischen Knüpfteppichen der Wiener Sammlung wird so bearbeitet und vorgestellt und vermittelt ein präzises und dem aktuellen Forschungsstand entsprechendes Bild der Wiener Orientteppichsammlung. Die orientalischen Knüpfteppiche im MAK von Angela Völker orientalische Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst MAK Katalog wertvolle Bestand der Textilsammlung des Museums 150 Knüpfteppiche aus Ägypten der Türkei aus Syrien Persien und Indien dem Kaukasus und aus Zentralasien Orientteppiche Material Knüpfung historische lokale zeitliche formale technische Eingeordnung Sammlungen Sammlungsgeschichte Bibliographie Konkordanz Inventarnummern Register Wiener Sammlung Wiener Orientteppichsammlung

2001 Böhlau Verlag Köln Böhlau Verlag Köln 2001 Softcover 436 S. 31 x 22 x 3,6 cm ISBN: 3205993918 (EAN: 9783205993919 / 978-3205993919)


Zustand: gebraucht - sehr gut, orientalische Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst MAK Katalog wertvolle Bestand der Textilsammlung des Museums 150 Knüpfteppiche aus Ägypten der Türkei aus Syrien Persien und Indien dem Kaukasus und aus Zentralasien Orientteppiche Material Knüpfung historische lokale zeitliche formale technische Eingeordnung Sammlungen Sammlungsgeschichte mehr lesen ...
Schlagworte: orientalische Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst MAK Katalog wertvolle Bestand der Textilsammlung des Museums 150 Knüpfteppiche aus Ägypten der Türkei aus Syrien Persien und Indien dem Kaukasus und aus Zentralasien Orientteppiche Material Knüpfung historische lokale zeitliche formale technische Eingeordnung Sammlungen Sammlungsgeschichte Bibliographie Konkordanz Inventarnummern Register Wiener Sammlung Wiener Orientteppichsammlung Der vorliegende Katalog der orientalischen Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst (MAK) ist der erste Katalog, der zu dem wertvollen Bestand der Textilsammlung des Museums erscheint. 150 Knüpfteppiche aus Ägypten, der Türkei, aus Syrien, Persien und Indien, dem Kaukasus und aus Zentralasien werden beschrieben und entsprechend der aktuellen Forschungsergebnisse wissenschaftlich bestimmt sowie technisch, ihrem Material und ihrer Knüpfung nach analysiert. Neben einer zusammenfassenden Beschreibung wird jeder Teppich in seinen historischen, lokalen, zeitlichen, formalen und technischen Zusammenhang eingeordnet und mit Orientteppichen in anderen Sammlungen verglichen. Die Einleitung beschreibt die sehr spezifische Sammlungsgeschichte, der ein Katalog der 150 Teppiche nach regionaler und chronologischer Zugehörigkeit folgt. Diesem ist eine umfangreiche Bibliographie angefügt. Glossar, Konkordanz nach Inventarnummern und Register runden das Werk ab. Der weltberühmte, in seiner Gesamtheit aber bislang unbekannte Bestand an orientalischen Knüpfteppichen der Wiener Sammlung wird so bearbeitet und vorgestellt und vermittelt ein präzises und dem aktuellen Forschungsstand entsprechendes Bild der Wiener Orientteppichsammlung. AutorAngela Völker ist Leiterin der Textilabteilung am Museum für angewandte Kunst Wien (MAK). Die orientalischen Knüpfteppiche im MAK von Angela Völker orientalische Knüpfteppiche des Österreichischen Museums für angewandte Kunst MAK Katalog wertvolle Bestand der Textilsammlung des Museums 150 Knüpfteppiche aus Ägypten der Türkei aus Syrien Persien und Indien dem Kaukasus und aus Zentralasien Orientteppiche Material Knüpfung historische lokale zeitliche formale technische Eingeordnung Sammlungen Sammlungsgeschichte Bibliographie Konkordanz Inventarnummern Register Wiener Sammlung Wiener Orientteppichsammlung Die orientalischen Knüpfteppiche im MAK von Angela Völker Böhlau Köln Verlag Angela Völker Österreichisches Museum für angewandte Kunst MAK

Bestell-Nr.: BN18284

Preis: 192,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 199,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Statistik für Nichtstatistiker. Zufall oder Wahrscheinlichkeit [Gebundene Ausgabe] von Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch Institut für angewandte Mathematik und Statistik Universität Stuttgart-Hohenheim Statistik für Nichtstatistiker Wahrscheinlichkeitsrechnung Kombinatorik Wirtschaftswissenschaften Wahrscheinlichkeitstheorie Stochastik Mathematische Statistik Erwartungswert Zufallsexperimente Wahrscheinlichkeitsbegriff Wahrscheinlichkeiten Beschreibende Statistik Normalverteilung Stichprobentheorie Parameterschätzung Vertrauensintervalle Parametertests Chi-Quadrat-Anpassungstest Vierfelder-Tafel Normalverteilung Stichproben Elementare und anschauliche Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung. Hauptgewicht wird auf die Anwendungsmöglichkeiten gelegt; wichtigstes Beispiel sind hier die Glücksspiele. Autorenportrait Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch ist am Institut für angewandte Mathematik und Statistik der Universität Stuttgart-Hohenheim tätig. Aus dem Inhalt: Zufallsexperimente. Wahrscheinlichkeitsbegriff. Kombinatorik. Wahrscheinlichkeiten. Beschreibende Statistik. Normalverteilung. Stichprobentheorie. Parameterschätzung. Vertrauensintervalle. Parametertests. Chi-Quadrat-Anpassungstest. Vierfelder-Tafel Statistik für Nichtstatistiker. Zufall oder Wahrscheinlichkeit [Gebundene Ausgabe] von Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch Institut für angewandte Mathematik und Statistik Universität Stuttgart-Hohenheim Statistik für Nichtstatistiker Wahrscheinlichkeitsrechnung Kombinatorik Wirtschaftswissenschaften Wahrscheinlichkeitstheorie Stochastik Mathematische Statistik Erwartungswert Zufallsexperimente Wahrscheinlichkeitsbegriff Wahrscheinlichkeiten Beschreibende Statistik Normalverteilung Stichprobentheorie Parameterschätzung Vertrauensintervalle Parametertests Chi-Quadrat-Anpassungstest Vierfelder-Tafel Normalverteilung Stichproben Statistik für Nichtstatistiker Zufall oder Wahrscheinlichkeit Oldenbourg Wissenschaftsverlag ISBN 3-486-27310-8 / 3486273108 ISBN-13 978-3-486-27310-6 / 9783486273106

Mehr von Professor rer. nat.
Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch Institut für angewandte Mathematik und Statistik Universität Stuttgart-Hohenheim
Statistik für Nichtstatistiker. Zufall oder Wahrscheinlichkeit [Gebundene Ausgabe] von Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch Institut für angewandte Mathematik und Statistik Universität Stuttgart-Hohenheim Statistik für Nichtstatistiker Wahrscheinlichkeitsrechnung Kombinatorik Wirtschaftswissenschaften Wahrscheinlichkeitstheorie Stochastik Mathematische Statistik Erwartungswert Zufallsexperimente Wahrscheinlichkeitsbegriff Wahrscheinlichkeiten Beschreibende Statistik Normalverteilung Stichprobentheorie Parameterschätzung Vertrauensintervalle Parametertests Chi-Quadrat-Anpassungstest Vierfelder-Tafel Normalverteilung Stichproben Elementare und anschauliche Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung. Hauptgewicht wird auf die Anwendungsmöglichkeiten gelegt; wichtigstes Beispiel sind hier die Glücksspiele. Autorenportrait Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch ist am Institut für angewandte Mathematik und Statistik der Universität Stuttgart-Hohenheim tätig. Aus dem Inhalt: Zufallsexperimente. Wahrscheinlichkeitsbegriff. Kombinatorik. Wahrscheinlichkeiten. Beschreibende Statistik. Normalverteilung. Stichprobentheorie. Parameterschätzung. Vertrauensintervalle. Parametertests. Chi-Quadrat-Anpassungstest. Vierfelder-Tafel Statistik für Nichtstatistiker. Zufall oder Wahrscheinlichkeit [Gebundene Ausgabe] von Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch Institut für angewandte Mathematik und Statistik Universität Stuttgart-Hohenheim Statistik für Nichtstatistiker Wahrscheinlichkeitsrechnung Kombinatorik Wirtschaftswissenschaften Wahrscheinlichkeitstheorie Stochastik Mathematische Statistik Erwartungswert Zufallsexperimente Wahrscheinlichkeitsbegriff Wahrscheinlichkeiten Beschreibende Statistik Normalverteilung Stichprobentheorie Parameterschätzung Vertrauensintervalle Parametertests Chi-Quadrat-Anpassungstest Vierfelder-Tafel Normalverteilung Stichproben Statistik für Nichtstatistiker Zufall oder Wahrscheinlichkeit Oldenbourg Wissenschaftsverlag ISBN 3-486-27310-8 / 3486273108 ISBN-13 978-3-486-27310-6 / 9783486273106

Auflage: 4., vollst.überarb. A. Oldenbourg Wissenschaftsverlag Oldenbourg Wissensch.Vlg Oldenbourg Wissenschaftsverlag Oldenbourg Wissensch.Vlg Auflage: 4., vollst.überarb. A. Hardcover 250 S. 23,4 x 16 x 2,6 cm ISBN: 3486273108 (EAN: 9783486273106 / 978-3486273106)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Parameterschätzung Vertrauensintervalle Chi-Quadrat-Anpassungstest Vierfelder-Tafel Zufallsexperimente Kombinatorik Beschreibende Statistik Normalverteilung Stichprobentheorie Elementare und anschauliche Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung. Hauptgewicht wird auf die Anwendungsmöglichkeiten gelegt; wichtigstes Beispiel sind hier die Glücksspiele. Autorenport mehr lesen ...
Schlagworte: Parameterschätzung Vertrauensintervalle Chi-Quadrat-Anpassungstest Vierfelder-Tafel Zufallsexperimente Kombinatorik Beschreibende Statistik Normalverteilung Stichprobentheorie Elementare und anschauliche Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung. Hauptgewicht wird auf die Anwendungsmöglichkeiten gelegt; wichtigstes Beispiel sind hier die Glücksspiele. Autorenportrait Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch ist am Institut für angewandte Mathematik und Statistik der Universität Stuttgart-Hohenheim tätig. Aus dem Inhalt: Zufallsexperimente. Wahrscheinlichkeitsbegriff. Kombinatorik. Wahrscheinlichkeiten. Beschreibende Statistik. Normalverteilung. Stichprobentheorie. Parameterschätzung. Vertrauensintervalle. Parametertests. Chi-Quadrat-Anpassungstest. Vierfelder-Tafel Statistik für Nichtstatistiker. Zufall oder Wahrscheinlichkeit [Gebundene Ausgabe] von Professor Dr. rer. nat. Karl Bosch Institut für angewandte Mathematik und Statistik Universität Stuttgart-Hohenheim Statistik für Nichtstatistiker Wahrscheinlichkeitsrechnung Kombinatorik Wirtschaftswissenschaften Wahrscheinlichkeitstheorie Stochastik Mathematische Statistik Erwartungswert Zufallsexperimente Wahrscheinlichkeitsbegriff Wahrscheinlichkeiten Beschreibende Statistik Normalverteilung Stichprobentheorie Parameterschätzung Vertrauensintervalle Parametertests Chi-Quadrat-Anpassungstest Vierfelder-Tafel Normalverteilung Stichproben ISBN 3-486-27310-8 / 3486273108 ISBN-13 978-3-486-27310-6 / 9783486273106

Bestell-Nr.: BN0573

Preis: 19,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 26,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Welt des frühkindlichen Autismus Befunde, Analysen, Anstöße von Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie Universität Wien Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer Philosophie Max-Planck-Institut München Lehrstuhl für Angewandte Psychologie Institut für Psychologie Universität Wien und Barbara Gasteiger-Klicpera Sprachliche Stereotypien Sozialverhalten autistische Störung Entwicklungsverlauf Epidemiologie therapeutische Föderung Integration Therapieansätze

Mehr von Prof. med. phil.
Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie Universität Wien, Professor Dr. Paul Innerhofer Philosophie Max-Planck-Institut München Lehrstuhl für Angewandte Psychologie Wien und Barbara Gasteiger-Klicpera
Die Welt des frühkindlichen Autismus Befunde, Analysen, Anstöße von Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie Universität Wien Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer Philosophie Max-Planck-Institut München Lehrstuhl für Angewandte Psychologie Institut für Psychologie Universität Wien und Barbara Gasteiger-Klicpera Sprachliche Stereotypien Sozialverhalten autistische Störung Entwicklungsverlauf Epidemiologie therapeutische Föderung Integration Therapieansätze ""Dalia, Chrysanthemen, durch dunkle Wolken scheinen. "" - Was klingt wie ein surrealistisches Gedicht, ist einer der Sätze, die der fünfjährige autistische Donald immer wieder vor sich hinmurmelt. Sprachliche Stereotypien sind ein Hauptmerkmal des frühkindlichen Autismus. Aber auch das Sozialverhalten dieser Kinder ist gestört Sie nehmen selten Blickkontakt auf, gestikulieren wenig, kommunizieren ohne Situations- und Hintergrundverständnis. Ihr Denken scheint wie aus dem Zusammenhang gerissen. Sie entwickeln eigenartige Interessen, sammeln merkwürdige Gegenstände, z. B. Türklinken, oder lassen stundenlang Sand durch die Finger rieseln. Christian Klicpera und Paul Innerhofer geben in diesem Standardwerk einen umfassenden Überblick über den aktuellen Kenntnisstand zum Autismus. Inhalt Empirische Befunde Darstellung und Interpretation Ein Denken wie aus dem Zusammenhang gerissen. Kommunikation mit spärlichem Hintergrundverständnis. Ein Sozialverhalten ohne Bild vom Anderen. Auffälligkeiten im Verhalten. Entwicklungsverlauf der autistischen Störung. Somatische Faktoren in der Genese des frühkindlichen Autismus. Die Eltern autistischer Kinder. Epidemiologie des frühkindlichen Autismus Intuitive Informationsverarbeitung - die ""Alinguismus""-Theorie Psychologische Theorien über die autistische Störung. Die Alinguismustheorie zur Erklärung des frühkindlichen Autismus Diagnostik Die Klassifikationsdiagnostik bei autistischen Kindern. Therapievorbereitende und -begleitende Diagnostik BehandlungErziehung und Therapie Gestaltung des Alltags in Zusammenarbeit mit den Eltern. Spezielle therapeutische Föderung. Förderung von Integration. Einbeziehung der Eltern in die Therapie der autistischen Kindern. Umstrittene Therapieansätze Pressestimmen ""Die Autoren vermitteln in ihrem Standardwerk - nach theoretischen Überlegungen sowie der Darstellung und Interpretation empirischer Befunde - breite und tiefgründige Aussagen zur Diagnostik und Behandlung des Autismus. Insgesamt gesehen, werden nicht nur Eltern Hinweise zur Einbeziehung in die Therapie des autistischen Kindes aufgezeigt, sondern es finden auch Therapeuten und (Sonder-)Pädagogen tragfähige Ansätze und Anregungen für ihre verantwortungsvolle Arbeit. Den Autoren ist Dank und Anerkennung auszusprechen."" Deutsche Behinderten-Zeitschrift Autoreninformation: Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie an der Universität Wien. Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer, ehemals Institut für Psychologie an der Universität Wien. Professor Dr. Paul Innerhofer war nach der Promotion in Philosophie sowie Habilitation in Psychologie als wissenschaftlicher Assistent am Max-Planck-Institut in München tätig. Er hatte danach jahrelang den Lehrstuhl für Angewandte Psychologie in Wien inne und ist Autor mehrerer Bücher über Lehren und Lernen. Seit dem Wechsel in die Privatwirtschaft beschäftigt er sich mit der Übertragung theoretischer Inhalte aus der Psychologie in die Wirtschaft Die Welt des frühkindlichen Autismus. Befunde, Analysen, Anstöße von Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie Universität Wien Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer Philosophie Max-Planck-Institut München Lehrstuhl für Angewandte Psychologie Institut für Psychologie Universität Wien und Barbara Gasteiger-Klicpera

Auflage: 3. A. (2002) Reinhardt, Ernst Reinhardt, Ernst Auflage: 3. A. (2002) Softcover 364 S. ISBN: 3497016144 (EAN: 9783497016143 / 978-3497016143)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Sprachliche Stereotypien Sozialverhalten autistische Störung Entwicklungsverlauf Epidemiologie therapeutische Föderung Integration Therapieansätze Deutsche Behinderten-Zeitschrift ""Dalia, Chrysanthemen, durch dunkle Wolken scheinen. "" - Was klingt wie ein surrealistisches Gedicht, ist einer der Sätze, die der fünfjährige autistische Donald immer wieder vor sich hin mehr lesen ...
Schlagworte: Sprachliche Stereotypien Sozialverhalten autistische Störung Entwicklungsverlauf Epidemiologie therapeutische Föderung Integration Therapieansätze Deutsche Behinderten-Zeitschrift ""Dalia, Chrysanthemen, durch dunkle Wolken scheinen. "" - Was klingt wie ein surrealistisches Gedicht, ist einer der Sätze, die der fünfjährige autistische Donald immer wieder vor sich hinmurmelt. Sprachliche Stereotypien sind ein Hauptmerkmal des frühkindlichen Autismus. Aber auch das Sozialverhalten dieser Kinder ist gestört Sie nehmen selten Blickkontakt auf, gestikulieren wenig, kommunizieren ohne Situations- und Hintergrundverständnis. Ihr Denken scheint wie aus dem Zusammenhang gerissen. Sie entwickeln eigenartige Interessen, sammeln merkwürdige Gegenstände, z. B. Türklinken, oder lassen stundenlang Sand durch die Finger rieseln. Christian Klicpera und Paul Innerhofer geben in diesem Standardwerk einen umfassenden Überblick über den aktuellen Kenntnisstand zum Autismus. Inhalt Empirische Befunde Darstellung und Interpretation Ein Denken wie aus dem Zusammenhang gerissen. Kommunikation mit spärlichem Hintergrundverständnis. Ein Sozialverhalten ohne Bild vom Anderen. Auffälligkeiten im Verhalten. Entwicklungsverlauf der autistischen Störung. Somatische Faktoren in der Genese des frühkindlichen Autismus. Die Eltern autistischer Kinder. Epidemiologie des frühkindlichen Autismus Intuitive Informationsverarbeitung - die ""Alinguismus""-Theorie Psychologische Theorien über die autistische Störung. Die Alinguismustheorie zur Erklärung des frühkindlichen Autismus Diagnostik Die Klassifikationsdiagnostik bei autistischen Kindern. Therapievorbereitende und -begleitende Diagnostik BehandlungErziehung und Therapie Gestaltung des Alltags in Zusammenarbeit mit den Eltern. Spezielle therapeutische Föderung. Förderung von Integration. Einbeziehung der Eltern in die Therapie der autistischen Kindern. Umstrittene Therapieansätze Pressestimmen ""Die Autoren vermitteln in ihrem Standardwerk - nach theoretischen Überlegungen sowie der Darstellung und Interpretation empirischer Befunde - breite und tiefgründige Aussagen zur Diagnostik und Behandlung des Autismus. Insgesamt gesehen, werden nicht nur Eltern Hinweise zur Einbeziehung in die Therapie des autistischen Kindes aufgezeigt, sondern es finden auch Therapeuten und (Sonder-)Pädagogen tragfähige Ansätze und Anregungen für ihre verantwortungsvolle Arbeit. Den Autoren ist Dank und Anerkennung auszusprechen."" Deutsche Behinderten-Zeitschrift Autoreninformation: Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie an der Universität Wien. Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer, ehemals Institut für Psychologie an der Universität Wien. Professor Dr. Paul Innerhofer war nach der Promotion in Philosophie sowie Habilitation in Psychologie als wissenschaftlicher Assistent am Max-Planck-Institut in München tätig. Er hatte danach jahrelang den Lehrstuhl für Angewandte Psychologie in Wien inne und ist Autor mehrerer Bücher über Lehren und Lernen. Seit dem Wechsel in die Privatwirtschaft beschäftigt er sich mit der Übertragung theoretischer Inhalte aus der Psychologie in die Wirtschaft Die Welt des frühkindlichen Autismus. Befunde, Analysen, Anstöße von Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie Universität Wien Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer Philosophie Max-Planck-Institut München Lehrstuhl für Angewandte Psychologie Institut für Psychologie Universität Wien und Barbara Gasteiger-Klicpera

Bestell-Nr.: BN13355

Preis: 69,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Josef Hoffmann 1870 - 1956 , Ornament zwischen Hoffnung und Verbrechen , die Sammlungen des Österreichischen Museums für Angewandte Kunst, der Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, mit Objekten aus dem Historischen Museum der Stadt Wien.

Mehr von Hoffmann Josef
Hoffmann, Josef:
Josef Hoffmann 1870 - 1956 , Ornament zwischen Hoffnung und Verbrechen , die Sammlungen des Österreichischen Museums für Angewandte Kunst, der Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, mit Objekten aus dem Historischen Museum der Stadt Wien.

Wien : Ges. für Österr. Kunst, Wien : Verein Freunde der Hochsch. für Angewandte Kunst, Salzburg : Residenz-Verl.,, 1987,. 382 S. : überwiegend Ill. , 28 cm, Softcover / Paperback / Broché , ISBN: 390068801X (EAN: 9783900688011 / 978-3900688011)


Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband/Schutzumschlag etwas berieben u. bestoßen, gutes Exemplar. Josef Hoffmann 1870 - 1956 , Ornament zwischen Hoffnung und Verbrechen , die Sammlungen des Österreichischen Museums für Angewandte Kunst, der Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, mit Objekten aus dem Historischen Museum der Stadt Wien. [Ausstellung u. Katalog: Peter Noever , Oswald Oberhuber. Mi mehr lesen ...
Schlagworte: Hoffmann, Josef (Architekt) , Josef Hoffmann 1870 - 1956 , Ornament zwischen Hoffnung und Verbrechen , die Sammlungen des Österreichischen Museums für Angewandte Kunst, der Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, mit Objekten aus dem Historischen Museum der Stadt Wien. [Ausstellung u. Katalog: Peter Noever , Oswald Oberhuber. Mitarb.: Norbert Tischler. Red.: Hanna Egger ...],

Bestell-Nr.: 136074

Preis: 72,98 EUR
Versandkosten: 6,90 EUR
Gesamtpreis: 79,88 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Kreativität und Kompetenz. Das einmalige Gehirn. Mit dem Original-Fragebogen (Gebundene Ausgabe) von Ned Herrmann Begründer der Ganzhirn-Technologie Pionier auf dem Gebiet des kreativen Denkens in Unternehmen Ablösung des Modells von linker und rechter Gehirnhälfte Ned Herrmann Group Workshops Angewandtes Kreatives Denken Auszeichnungen Ehrendoktorate Inkl. Fragebogen - Herrmann Dominanz Instrument (HDI) - Fragebogen zur Selbstanalyse bevorzugter Denkstile Der Fragebogen besteht aus insgesamt 120

Mehr von Herrmann Begründer Ganzhirn-Technologie
Ned Herrmann Begründer der Ganzhirn-Technologie Pionier auf dem Gebiet des kreativen Denkens in Unternehmen Ablösung des Modells von linker und rechter Gehirnhälfte Ned Herrmann Group Workshops Angewandtes Kreatives Denken Auszeichnungen Ehrendoktora
Kreativität und Kompetenz. Das einmalige Gehirn. Mit dem Original-Fragebogen (Gebundene Ausgabe) von Ned Herrmann Begründer der Ganzhirn-Technologie Pionier auf dem Gebiet des kreativen Denkens in Unternehmen Ablösung des Modells von linker und rechter Gehirnhälfte Ned Herrmann Group Workshops Angewandtes Kreatives Denken Auszeichnungen Ehrendoktorate Inkl. Fragebogen - Herrmann Dominanz Instrument (HDI) - Fragebogen zur Selbstanalyse bevorzugter Denkstile Der Fragebogen besteht aus insgesamt 120 ""Fragen"" gegliedert wie folgt: Biografische Informationen - 4 Fragen Rechts-/Linkshänder - 2 Fragen Bestes/Schlechtestes Schulfach - 3 Fragen Merkmale Ihrer Arbeit - 16 Fragen Persönliche Merkmale - 25 Antwortoptionen Hobbies - 22 Antwortoptionen Tag-/Nachtmensch - 1 Frage Reisekrankheit - 2 Fragen Paarweise Eigenschaftsbeschreibungen - 24 Antwortpaare Introvertiert/Extravertiert - 1 Frage letzter Abschnitt ""Zwanzig Fragen"" Das Buch selbst enthält auch verschiedene Anhänge: A - Die Validität des HDI B - Profilbeschreibungen C - Berufsprofile D - Uebung zur Dichotomie - 4 Gruppen von Dichotomen Paaren, je 15 Paare - Modelle und Graphiken - Dieser Teil ist farbig illustriert # ISBN-10 3894590084 # ISBN-13 978-3894590086

1991 PAIDA Verlag PAIDA Verlag 1991 Hardcover 504 S. 22x28cm ISBN: 3894590084 (EAN: 9783894590086 / 978-3894590086)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Ned Herrmann ist der Begründer der Ganzhirn-Technologie und ein Pionier auf dem Gebiet des kreativen Denkens in Unternehmen. Man sagt seiner Arbeit nach, dass sie das Modell von linker und rechter Gehirnhälfte sowie andere Thesen ablöste. Er leitet die Ned Herrmann Group, die Workshops über `Angewandtes Kreatives Denken` auf allen Kontinenten abhält. Zahlreiche Ausze mehr lesen ...
Schlagworte: Ned Herrmann ist der Begründer der Ganzhirn-Technologie und ein Pionier auf dem Gebiet des kreativen Denkens in Unternehmen. Man sagt seiner Arbeit nach, dass sie das Modell von linker und rechter Gehirnhälfte sowie andere Thesen ablöste. Er leitet die Ned Herrmann Group, die Workshops über `Angewandtes Kreatives Denken` auf allen Kontinenten abhält. Zahlreiche Auszeichnungen und Ehrendoktorate; Autor mehrer Bücher. Kreativität und Kompetenz. Inkl. Fragebogen - Herrmann Dominanz Instrument (HDI) - Fragebogen zur Selbstanalyse bevorzugter Denkstile Der Fragebogen besteht aus insgesamt 120 ""Fragen"" gegliedert wie folgt: Biografische Informationen - 4 Fragen Rechts-/Linkshänder - 2 Fragen Bestes/Schlechtestes Schulfach - 3 Fragen Merkmale Ihrer Arbeit - 16 Fragen Persönliche Merkmale - 25 Antwortoptionen Hobbies - 22 Antwortoptionen Tag-/Nachtmensch - 1 Frage Reisekrankheit - 2 Fragen Paarweise Eigenschaftsbeschreibungen - 24 Antwortpaare Introvertiert/Extravertiert - 1 Frage letzter Abschnitt ""Zwanzig Fragen"" Das Buch selbst enthält auch verschiedene Anhänge: A - Die Validität des HDI B - Profilbeschreibungen C - Berufsprofile D - Uebung zur Dichotomie - 4 Gruppen von Dichotomen Paaren, je 15 Paare. So wie ich das sehe, gibt jedes Paar 2 Farben wieder und es gibt die Paarungen A-D, B-D, B-C und A-C. E - Modelle und Graphiken - Dieser Teil ist farbig illustriert # ISBN-10 3894590084 # ISBN-13 978-3894590086 Kreativität und Kompetenz. Das einmalige Gehirn. Mit dem Originalfragebogen (Gebundene Ausgabe) von Ned Herrmann Begründer der Ganzhirn-Technologie Pionier auf dem Gebiet des kreativen Denkens in Unternehmen Ablösung des Modells von linker und rechter Gehirnhälfte Ned Herrmann Group Workshops Angewandtes Kreatives Denken Auszeichnungen Ehrendoktorate

Bestell-Nr.: BN3351

Preis: 79,00 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 85,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Einführung in das Datenschutzrecht: Datenschutz und Informationsfreiheit in europäischer Sicht [Gebundene Ausgabe] Prof. Dr. iur. Marie-Theres Tinnefeld (Autor) Einfuehrung in das Datenschutzrecht Schwerpunkt Datenschutz- und Wirtschaftsrecht Universität für angewandte Wissenschaften München Forschungen Konferenzen Veröffentlichungen zum europäischen Informationsrecht, Dr. Rainer W. Gerling (Autor) Datenschutzbeauftragter Max-Planck- Gesellschaft München Honorarprofessur für IT-Sicherheit Fachhochschule München Zusatzausbildung Betrieblicher Datenschutz Fachbereich Informatik Mitglied Beirats Datenschutz und Datensicherheit Verschlüsselung im Betrieblichen Einsatz Präsidium GDD-Datenschutz-Akademie, Dr. Eugen Ehmann (Autor) Datenschutzbeauftragter Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Lehrbeauftragter Fachhochschulen München und Nürnberg Fragen des Datenschutzes in Unternehmen und Behörden Bayerisches Staatsministerium des Innern Gesetzgebungsvorhaben Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz europäische Datenschutz Datenschutz im Gesundheitwesen BDSG Beschäftigtendatenschutz Bundesdatenschutzgesetz EU-Grundrechte-Charta Innere Sicherheit IT-Grundrecht Computergrundrecht Recht für Ökonomen Sozialdatenschutz Standardwerk Steuern Recht für Ökonomen Vertrag von Lissabon Wirtschaftswissenschaften Datenverarbeitung Datenschutzrecht

Mehr von Prof. iur. Marie-Theres
Prof. Dr. iur. Marie-Theres Tinnefeld (Autor) Schwerpunkt Datenschutz- und Wirtschaftsrecht Universität für angewandte Wissenschaften München Forschungen Konferenzen Veröffentlichungen zum europäischen Informationsrecht, Dr. Rainer W. Gerling (Autor)
Einführung in das Datenschutzrecht: Datenschutz und Informationsfreiheit in europäischer Sicht [Gebundene Ausgabe] Prof. Dr. iur. Marie-Theres Tinnefeld (Autor) Einfuehrung in das Datenschutzrecht Schwerpunkt Datenschutz- und Wirtschaftsrecht Universität für angewandte Wissenschaften München Forschungen Konferenzen Veröffentlichungen zum europäischen Informationsrecht, Dr. Rainer W. Gerling (Autor) Datenschutzbeauftragter Max-Planck- Gesellschaft München Honorarprofessur für IT-Sicherheit Fachhochschule München Zusatzausbildung Betrieblicher Datenschutz Fachbereich Informatik Mitglied Beirats Datenschutz und Datensicherheit Verschlüsselung im Betrieblichen Einsatz Präsidium GDD-Datenschutz-Akademie, Dr. Eugen Ehmann (Autor) Datenschutzbeauftragter Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Lehrbeauftragter Fachhochschulen München und Nürnberg Fragen des Datenschutzes in Unternehmen und Behörden Bayerisches Staatsministerium des Innern Gesetzgebungsvorhaben Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz europäische Datenschutz Datenschutz im Gesundheitwesen BDSG Beschäftigtendatenschutz Bundesdatenschutzgesetz EU-Grundrechte-Charta Innere Sicherheit IT-Grundrecht Computergrundrecht Recht für Ökonomen Sozialdatenschutz Standardwerk Steuern Recht für Ökonomen Vertrag von Lissabon Wirtschaftswissenschaften Datenverarbeitung Datenschutzrecht

2004 Oldenbourg Oldenbourg 2004 Hardcover 792 S. 23,4 x 15,8 x 5 cm ISBN: 3486273035 (EAN: 9783486273038 / 978-3486273038)


Zustand: gebraucht - sehr gut, BDSG Beschäftigtendatenschutz Bundesdatenschutzgesetz EU-Grundrechte-Charta Innere Sicherheit IT-Grundrecht Computergrundrecht Recht für Ökonomen Sozialdatenschutz Standardwerk Steuern Recht für Ökonomen Vertrag von Lissabon Wirtschaftswissenschaften Datenverarbeitung Datenschutzrecht Das führende Standardwerk berücksichtigt in der 4. Auflage den aktuellen Stand von mehr lesen ...
Schlagworte: BDSG Beschäftigtendatenschutz Bundesdatenschutzgesetz EU-Grundrechte-Charta Innere Sicherheit IT-Grundrecht Computergrundrecht Recht für Ökonomen Sozialdatenschutz Standardwerk Steuern Recht für Ökonomen Vertrag von Lissabon Wirtschaftswissenschaften Datenverarbeitung Datenschutzrecht Das führende Standardwerk berücksichtigt in der 4. Auflage den aktuellen Stand von Technik und Gesetzgebung. Das Buch richtet sich an diejenigen, die sich in der Ausbildung und der behördlichen Praxis mit den grundsätzlichen Fragen des Datenschutzes befassen. Die europäischen Aspekte sind durchgängig intensiv berücksichtigt. Zahlreiche Schaubilder erleichtern das Verständnis und den Überblick. Das aktuelle BDSG ist im Anhang abgedruckt. Über den Autor und weitere Mitwirkende Prof. Dr. iur. Marie-Theres Tinnefeld, Schwerpunkt Datenschutz- und Wirtschaftsrecht an der Universität für angewandte Wissenschaften, München; Forschungen, Konferenzen und Veröffentlichungen zum europäischen Informationsrecht; Bücher: Seit 1988 Autorin des Lehrbuchs: Einführung Datenschutzrecht, seit 2005 erweiterter Titel Informationsfreiheit und Datenschutz in europäischer Sicht; Autor/Mitherausgeberin: Die dunkle Seite des Chips (1993); Institutionen und Einzelne im Zeitalter der Informationstechnik (1994); Globalisierung und informationelle Rechtskultur in Europa (1998); Privatheit, Garten und politische Kultur (2003) u.a. Herr Dr. Gerling studierte von 1974-1979 Physik an der Universität Dortmund. 1981 promovierte er zum Dr. rer.nat. an der Universität Erlangen-Nürnberg. 1986 folgte dann ebenfalls an der Universität Erlangen-Nürnberg seine Habilitation im Fach Physik. Neben zahlreichen Auslandsaufenthalten arbeitete Herr Dr. Gerling sowohl als wissenschaftlicher Assistent als auch als Privatdozent an der Universität Erlangen-Nürnberg. 1988/89 war er als Feodor-Lynen Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung in den USA. Seit 1993 ist Herr Dr. Gerling Datenschutzbeauftragter der Max-Planck- Gesellschaft in München. Neben seiner Tätigkeit als Datenschutzbeauftragter hat Herr Dr. Gerling eine Honorarprofessur für IT-Sicherheit an der Fachhochschule München. Er ist dort seit 2005 für die Zusatzausbildung ""Betrieblicher Datenschutz"" im Fachbereich Informatik verantwortlich. Herr Dr. Gerling ist Mitglied des Herausgeber Beirats der Zeitschrift ""Datenschutz und Datensicherheit"". Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen in verschiedenen Fachzeitschriften und Büchern. 2000 erschien sein Buch ""Verschlüsselung im Betrieblichen Einsatz"". Er ist Koautor des Buches ""Einführung in das Datenschutzrecht: Datenschutz und Informationsfreiheit in europäischer Sicht"". Er ist Mitglied des Präsidiums der GDD-Datenschutz-Akademie. Dr. Eugen Ehmann ist Datenschutzbeauftragter des Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit sowie Lehrbeauftragter an den Fachhochschulen München und Nürnberg. Er befasst sich seit Mitte der 80er Jahre ständig intensiv mit Fragen des Datenschutzes in Unternehmen und Behörden. Im Bayerischen Staatsministerium des Innern war er an zahlreichen Gesetzgebungsvorhaben beteiligt. Während seiner Tätigkeit beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz zählte der europäische Datenschutz und der Datenschutz im Gesundheitwesen zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten. Durch zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen hat er die Entwicklung des Datenschutzes beeinflusst. Einführung in das Datenschutzrecht: Datenschutz und Informationsfreiheit in europäischer Sicht [Gebundene Ausgabe] Marie-Theres Tinnefeld (Autor), Rainer W. Gerling (Autor), Eugen Ehmann (Autor) BDSG Beschäftigtendatenschutz Bundesdatenschutzgesetz EU-Grundrechte-Charta Innere Sicherheit IT-Grundrecht Computergrundrecht Recht für Ökonomen Sozialdatenschutz Standardwerk Steuern Recht für Ökonomen Vertrag von Lissabon Wirtschaftswissenschaften Einführung in das Datenschutzrecht: Datenschutz und Informationsfreiheit in europäischer Sicht [Gebundene Ausgabe] Prof. Dr. iur. Marie-Theres Tinnefeld (Autor) Schwerpunkt Datenschutz- und Wirtschaftsrecht Universität für angewandte Wissenschaften München Forschungen Konferenzen Veröffentlichungen zum europäischen Informationsrecht, Dr. Rainer W. Gerling (Autor) Datenschutzbeauftragter Max-Planck- Gesellschaft München Honorarprofessur für IT-Sicherheit Fachhochschule München Zusatzausbildung Betrieblicher Datenschutz Fachbereich Informatik Mitglied Beirats Datenschutz und Datensicherheit Verschlüsselung im Betrieblichen Einsatz Präsidium GDD-Datenschutz-Akademie, Dr. Eugen Ehmann (Autor) Datenschutzbeauftragter Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Lehrbeauftragter Fachhochschulen München und Nürnberg Fragen des Datenschutzes in Unternehmen und Behörden Bayerisches Staatsministerium des Innern Gesetzgebungsvorhaben Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz europäische Datenschutz Datenschutz im Gesundheitwesen BDSG Beschäftigtendatenschutz Bundesdatenschutzgesetz EU-Grundrechte-Charta Innere Sicherheit IT-Grundrecht Computergrundrecht Recht für Ökonomen Sozialdatenschutz Standardwerk Steuern Recht für Ökonomen Vertrag von Lissabon Wirtschaftswissenschaften Datenverarbeitung Datenschutzrecht

Bestell-Nr.: BN16469

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Welt des frühkindlichen Autismus. Befunde, Analysen, Anstöße von Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie Universität Wien Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer Philosophie Max-Planck-Institut München Lehrstuhl für Angewandte Psychologie Institut für Psychologie Universität Wien und Barbara Gasteiger-Klicpera Sprachliche Stereotypien Sozialverhalten autistische Störung Entwicklungsverlauf Epidemiologie therapeutische Föderung Integration Therapieansätze

Mehr von Prof. med. phil.
Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie Universität Wien, Professor Dr. Paul Innerhofer Philosophie Max-Planck-Institut München Lehrstuhl für Angewandte Psychologie Wien und Barbara Gasteiger-Klicpera
Die Welt des frühkindlichen Autismus. Befunde, Analysen, Anstöße von Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie Universität Wien Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer Philosophie Max-Planck-Institut München Lehrstuhl für Angewandte Psychologie Institut für Psychologie Universität Wien und Barbara Gasteiger-Klicpera Sprachliche Stereotypien Sozialverhalten autistische Störung Entwicklungsverlauf Epidemiologie therapeutische Föderung Integration Therapieansätze

1998 Reinhardt, Ernst Reinhardt, Ernst 1998 Softcover 288 S. ISBN: 3497011460 (EAN: 9783497011469 / 978-3497011469)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Sprachliche Stereotypien Sozialverhalten autistische Störung Entwicklungsverlauf Epidemiologie therapeutische Föderung Integration Therapieansätze Deutsche Behinderten-Zeitschrift ""Dalia, Chrysanthemen, durch dunkle Wolken scheinen. "" - Was klingt wie ein surrealistisches Gedicht, ist einer der Sätze, die der fünfjährige autistische Donald immer wieder vor sich hin mehr lesen ...
Schlagworte: Sprachliche Stereotypien Sozialverhalten autistische Störung Entwicklungsverlauf Epidemiologie therapeutische Föderung Integration Therapieansätze Deutsche Behinderten-Zeitschrift ""Dalia, Chrysanthemen, durch dunkle Wolken scheinen. "" - Was klingt wie ein surrealistisches Gedicht, ist einer der Sätze, die der fünfjährige autistische Donald immer wieder vor sich hinmurmelt. Sprachliche Stereotypien sind ein Hauptmerkmal des frühkindlichen Autismus. Aber auch das Sozialverhalten dieser Kinder ist gestört Sie nehmen selten Blickkontakt auf, gestikulieren wenig, kommunizieren ohne Situations- und Hintergrundverständnis. Ihr Denken scheint wie aus dem Zusammenhang gerissen. Sie entwickeln eigenartige Interessen, sammeln merkwürdige Gegenstände, z. B. Türklinken, oder lassen stundenlang Sand durch die Finger rieseln. Christian Klicpera und Paul Innerhofer geben in diesem Standardwerk einen umfassenden Überblick über den aktuellen Kenntnisstand zum Autismus. Inhalt Empirische Befunde Darstellung und Interpretation Ein Denken wie aus dem Zusammenhang gerissen. Kommunikation mit spärlichem Hintergrundverständnis. Ein Sozialverhalten ohne Bild vom Anderen. Auffälligkeiten im Verhalten. Entwicklungsverlauf der autistischen Störung. Somatische Faktoren in der Genese des frühkindlichen Autismus. Die Eltern autistischer Kinder. Epidemiologie des frühkindlichen Autismus Intuitive Informationsverarbeitung - die ""Alinguismus""-Theorie Psychologische Theorien über die autistische Störung. Die Alinguismustheorie zur Erklärung des frühkindlichen Autismus Diagnostik Die Klassifikationsdiagnostik bei autistischen Kindern. Therapievorbereitende und -begleitende Diagnostik BehandlungErziehung und Therapie Gestaltung des Alltags in Zusammenarbeit mit den Eltern. Spezielle therapeutische Föderung. Förderung von Integration. Einbeziehung der Eltern in die Therapie der autistischen Kindern. Umstrittene Therapieansätze Pressestimmen ""Die Autoren vermitteln in ihrem Standardwerk - nach theoretischen Überlegungen sowie der Darstellung und Interpretation empirischer Befunde - breite und tiefgründige Aussagen zur Diagnostik und Behandlung des Autismus. Insgesamt gesehen, werden nicht nur Eltern Hinweise zur Einbeziehung in die Therapie des autistischen Kindes aufgezeigt, sondern es finden auch Therapeuten und (Sonder-)Pädagogen tragfähige Ansätze und Anregungen für ihre verantwortungsvolle Arbeit. Den Autoren ist Dank und Anerkennung auszusprechen."" Deutsche Behinderten-Zeitschrift Autoreninformation: Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie an der Universität Wien. Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer, ehemals Institut für Psychologie an der Universität Wien. Professor Dr. Paul Innerhofer war nach der Promotion in Philosophie sowie Habilitation in Psychologie als wissenschaftlicher Assistent am Max-Planck-Institut in München tätig. Er hatte danach jahrelang den Lehrstuhl für Angewandte Psychologie in Wien inne und ist Autor mehrerer Bücher über Lehren und Lernen. Seit dem Wechsel in die Privatwirtschaft beschäftigt er sich mit der Übertragung theoretischer Inhalte aus der Psychologie in die Wirtschaft Die Welt des frühkindlichen Autismus. Befunde, Analysen, Anstöße von Prof. Dr. med. Dr. phil. Christian Klicpera, Institut für Psychologie Universität Wien Prof. Dr. phil. Paul Innerhofer Philosophie Max-Planck-Institut München Lehrstuhl für Angewandte Psychologie Institut für Psychologie Universität Wien und Barbara Gasteiger-Klicpera

Bestell-Nr.: BN13356

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Hydrogeologie Einführung in die Allgemeine und Angewandte Hydrogeologie (Sav Geowissenschaften) [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. Bernward Hölting (Autor) Geologiedirektor Hessisches Landesamt für Bodenforschung, Lehrbeauftragter Universität Marburg, Prof. Dr. Wilhelm G. Coldewey (Autor) Angewandte Geologie Westfälische Wilhelms-Universität Deutsche Montan Technologie GmbH Wasserwirtschaft Brunnenbau Leitungsbau GWF Wasser Abwasser LÖBF hydrogeologist Grundwasser Geologie Geowissenschaften Geophysik Hydrogeologie ist die Wissenschaft vom Grundwasser. Sie hat sich aus der Geologie zu einem eigenständigen interdisziplinären Zweig der Wissenschaft entwickelt. Sie umfasst Teilgebiete der Naturwissenschaften (Geologie, Hydrologie, Meteorologie, Chemie, Biologie, Physik) und der Ingenieurwissenschaften. Sie erforscht die Vorräte, die Dynamik und die Beschaffenheit des Grundwassers, sie wendet diese Erkenntnisse auf seine Erschließung und Nutzung an und untersucht seine Beeinträchtigungen durch menschliche Aktivitäten. Unter dem Aspekt einer weltweiten dramatischen Verknappung der Ressource Wasser gewinnt die Hydrogeologie mehr und mehr an Bedeutung. Diesen Erfordernissen und der fachlichen Verzahnung trägt die 6. Auflage dieses Lehrbuches Rechnung. Bernward Hölting und Wilhelm G. Coldewey haben das Werk vollständig durchgesehen und hinsichtlich der SI-Einheiten und der Formelzeichen abgeglichen. Die Kapitel Grundwasserbeschaffenheit, Erschließung von Grundwasser, Geophysik und Grundwasserneubildung haben sie grundlegend überarbeitet. Das Buch ist eine wichtige Informationsquelle zu den heute wesentlichen Fragen und Problemen des Grundwassers. Es dient als Einführung für Studierende und Fachleute der Geowissenschaften und der Wasserversorgung ebenso wie für andere Interessierte aus den Bereichen der Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften. Über den Autor: Prof. Dr. Bernward Hölting war leitender Geologiedirektor am Hessischen Landesamt für Bodenforschung und Lehrbeauftragter an der Universität Marburg. Er wurde 1982 zum Honorarprofessor ernannt. Von 1980 bis 1987 war er Leiter der Fachsektion Hydrogeologie in der Deutschen Geologischen Gesellschaft. Er hat in zahlreichen Ausschüssen mitgearbeitet. Prof. Dr. Wilhelm G. Coldewey ist Professor für Angewandte Geologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er war von 1970 bis 1999 bei der Deutschen Montan Technologie GmbH tätig. Er hatte Lehraufträge an der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Universität Clausthal und wurde 1993 zum Honorarprofessor ernannt. Er ist Herausgeber der DMT-Berichte aus Forschung und Entwicklung sowie assoziierter Editor verschiedener Fachzeitschriften und Mitarbeiter in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien. Hiermit ist von den Autoren ein wirklich gutes und modernes Lehrbuch vorgelegt worden. Es ist ein wissenschaftliches Nachschlagewerk entstanden, das lange aktuelle sein wird. Speläologisches Jahrbuch Das Buch wird eine weite Verbreitung erfahren und ist für jeden Fan der Hydrogeologie ein Muss. Mitteilungen des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher Durch zahlreiche Tabellen, Abbildungen und erläuternde Beispiele ergänzt lässt sich dieses Buch auch in der täglichen Praxis als wertvolles Hilfsmittel einsetzen. Erdöl Erdgas Kohle Das erstmals 1980 veröffentlichte Lehrbuch vermittelt für Studierende aber auch für Wasserwirtschaftler, die sich mit hydrogeologischen Problemen im Berufsalltag befassen, das notwendige Grundwissen in allgemein verständlicher und übersichtlicher Form. Wasser und Abfall Das Buch ist eine wertvolle Navigationshilfe durch die vielfältigen Aspekte der grundwasserrelevanten Prozesse und gibt auch Nichtfachleuten wichtige Hilfestellung bei der Grundlagenermittlung hydrogeologischer Fragestellungen. GWF Wasser Abwasser Nicht zuletzt durch seine gedankliche Klarheit, Anschaulichkeit und Rechenbeispiele empfiehlt sich auch die 6. Auflage dieses konsequent überarbeiteten Lehrbuches weiterhin uneingeschränkt als Standardwerk der Hydrogeologie. LÖBF-Mitteilungen Das vorliegende Werk ist klar strukturiert und didaktisch ansprechend aufgemacht. Es bildet eine wichtige und leicht zugängliche Informationsquelle zu den heute wichtigen Fragen und Problemen des Grundwassers. Markscheidewesen this book can recommended to everybody working in hydrogeologythe student as well as the experienced hydrogeologist. Mine Water and the Environment Auch mit der 6. Auflage ist den Autoren eine übersichtliche und prägnante Beschreibung einer umfassenden Themenauswahl gelungen, die sich als Einführung für Einsteiger und Nachschlagewerk für die Praxis gleichermaßen eignet. Bodenschutz Das Buch ist eine wichtige Infomationsquelle zu den heute wesentlichen Fragen und Problemen des Grundwassers und empfiehlt sich als Lektüre für alle Fachleute der Geowissenschaften, Ingeneure der Wasserwirtschaft und Fachbehörden. bbr - Fachmagazin für Brunnen- und Leitungsbau

Mehr von Prof. Bernward Hölting
Prof. Dr. Bernward Hölting (Autor) Geologiedirektor Hessisches Landesamt für Bodenforschung, Lehrbeauftragter Universität Marburg, Prof. Dr. Wilhelm G. Coldewey (Autor) Angewandte Geologie Westfälische Wilhelms-Universität Deutsche Montan Technologie
Hydrogeologie Einführung in die Allgemeine und Angewandte Hydrogeologie (Sav Geowissenschaften) [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. Bernward Hölting (Autor) Geologiedirektor Hessisches Landesamt für Bodenforschung, Lehrbeauftragter Universität Marburg, Prof. Dr. Wilhelm G. Coldewey (Autor) Angewandte Geologie Westfälische Wilhelms-Universität Deutsche Montan Technologie GmbH Wasserwirtschaft Brunnenbau Leitungsbau GWF Wasser Abwasser LÖBF hydrogeologist Grundwasser Geologie Geowissenschaften Geophysik Hydrogeologie ist die Wissenschaft vom Grundwasser. Sie hat sich aus der Geologie zu einem eigenständigen interdisziplinären Zweig der Wissenschaft entwickelt. Sie umfasst Teilgebiete der Naturwissenschaften (Geologie, Hydrologie, Meteorologie, Chemie, Biologie, Physik) und der Ingenieurwissenschaften. Sie erforscht die Vorräte, die Dynamik und die Beschaffenheit des Grundwassers, sie wendet diese Erkenntnisse auf seine Erschließung und Nutzung an und untersucht seine Beeinträchtigungen durch menschliche Aktivitäten. Unter dem Aspekt einer weltweiten dramatischen Verknappung der Ressource Wasser gewinnt die Hydrogeologie mehr und mehr an Bedeutung. Diesen Erfordernissen und der fachlichen Verzahnung trägt die 6. Auflage dieses Lehrbuches Rechnung. Bernward Hölting und Wilhelm G. Coldewey haben das Werk vollständig durchgesehen und hinsichtlich der SI-Einheiten und der Formelzeichen abgeglichen. Die Kapitel Grundwasserbeschaffenheit, Erschließung von Grundwasser, Geophysik und Grundwasserneubildung haben sie grundlegend überarbeitet. Das Buch ist eine wichtige Informationsquelle zu den heute wesentlichen Fragen und Problemen des Grundwassers. Es dient als Einführung für Studierende und Fachleute der Geowissenschaften und der Wasserversorgung ebenso wie für andere Interessierte aus den Bereichen der Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften. Über den Autor: Prof. Dr. Bernward Hölting war leitender Geologiedirektor am Hessischen Landesamt für Bodenforschung und Lehrbeauftragter an der Universität Marburg. Er wurde 1982 zum Honorarprofessor ernannt. Von 1980 bis 1987 war er Leiter der Fachsektion Hydrogeologie in der Deutschen Geologischen Gesellschaft. Er hat in zahlreichen Ausschüssen mitgearbeitet. Prof. Dr. Wilhelm G. Coldewey ist Professor für Angewandte Geologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er war von 1970 bis 1999 bei der Deutschen Montan Technologie GmbH tätig. Er hatte Lehraufträge an der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Universität Clausthal und wurde 1993 zum Honorarprofessor ernannt. Er ist Herausgeber der DMT-Berichte aus Forschung und Entwicklung sowie assoziierter Editor verschiedener Fachzeitschriften und Mitarbeiter in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien. Hiermit ist von den Autoren ein wirklich gutes und modernes Lehrbuch vorgelegt worden. Es ist ein wissenschaftliches Nachschlagewerk entstanden, das lange aktuelle sein wird. Speläologisches Jahrbuch Das Buch wird eine weite Verbreitung erfahren und ist für jeden Fan der Hydrogeologie ein Muss. Mitteilungen des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher Durch zahlreiche Tabellen, Abbildungen und erläuternde Beispiele ergänzt lässt sich dieses Buch auch in der täglichen Praxis als wertvolles Hilfsmittel einsetzen. Erdöl Erdgas Kohle Das erstmals 1980 veröffentlichte Lehrbuch vermittelt für Studierende aber auch für Wasserwirtschaftler, die sich mit hydrogeologischen Problemen im Berufsalltag befassen, das notwendige Grundwissen in allgemein verständlicher und übersichtlicher Form. Wasser und Abfall Das Buch ist eine wertvolle Navigationshilfe durch die vielfältigen Aspekte der grundwasserrelevanten Prozesse und gibt auch Nichtfachleuten wichtige Hilfestellung bei der Grundlagenermittlung hydrogeologischer Fragestellungen. GWF Wasser Abwasser Nicht zuletzt durch seine gedankliche Klarheit, Anschaulichkeit und Rechenbeispiele empfiehlt sich auch die 6. Auflage dieses konsequent überarbeiteten Lehrbuches weiterhin uneingeschränkt als Standardwerk der Hydrogeologie. LÖBF-Mitteilungen Das vorliegende Werk ist klar strukturiert und didaktisch ansprechend aufgemacht. Es bildet eine wichtige und leicht zugängliche Informationsquelle zu den heute wichtigen Fragen und Problemen des Grundwassers. Markscheidewesen this book can recommended to everybody working in hydrogeologythe student as well as the experienced hydrogeologist. Mine Water and the Environment Auch mit der 6. Auflage ist den Autoren eine übersichtliche und prägnante Beschreibung einer umfassenden Themenauswahl gelungen, die sich als Einführung für Einsteiger und Nachschlagewerk für die Praxis gleichermaßen eignet. Bodenschutz Das Buch ist eine wichtige Infomationsquelle zu den heute wesentlichen Fragen und Problemen des Grundwassers und empfiehlt sich als Lektüre für alle Fachleute der Geowissenschaften, Ingeneure der Wasserwirtschaft und Fachbehörden. bbr - Fachmagazin für Brunnen- und Leitungsbau

Auflage: 6. Spektrum Akademischer Verlag Spektrum Akademischer Verlag Auflage: 6. Hardcover 326 S. 24,4 x 17,6 x 2,6 cm ISBN: 3827415268 (EAN: 9783827415264 / 978-3827415264)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Wasserwirtschaft Brunnenbau Leitungsbau GWF Wasser Abwasser LÖBF hydrogeologist Grundwasser Geologie Geowissenschaften Geophysik Hydrogeologie ist die Wissenschaft vom Grundwasser. Sie hat sich aus der Geologie zu einem eigenständigen interdisziplinären Zweig der Wissenschaft entwickelt. Sie umfasst Teilgebiete der Naturwissenschaften (Geologie, Hydrologie, Meteorolo mehr lesen ...
Schlagworte: Wasserwirtschaft Brunnenbau Leitungsbau GWF Wasser Abwasser LÖBF hydrogeologist Grundwasser Geologie Geowissenschaften Geophysik Hydrogeologie ist die Wissenschaft vom Grundwasser. Sie hat sich aus der Geologie zu einem eigenständigen interdisziplinären Zweig der Wissenschaft entwickelt. Sie umfasst Teilgebiete der Naturwissenschaften (Geologie, Hydrologie, Meteorologie, Chemie, Biologie, Physik) und der Ingenieurwissenschaften. Sie erforscht die Vorräte, die Dynamik und die Beschaffenheit des Grundwassers, sie wendet diese Erkenntnisse auf seine Erschließung und Nutzung an und untersucht seine Beeinträchtigungen durch menschliche Aktivitäten. Unter dem Aspekt einer weltweiten dramatischen Verknappung der Ressource Wasser gewinnt die Hydrogeologie mehr und mehr an Bedeutung. Diesen Erfordernissen und der fachlichen Verzahnung trägt die 6. Auflage dieses Lehrbuches Rechnung. Bernward Hölting und Wilhelm G. Coldewey haben das Werk vollständig durchgesehen und hinsichtlich der SI-Einheiten und der Formelzeichen abgeglichen. Die Kapitel Grundwasserbeschaffenheit, Erschließung von Grundwasser, Geophysik und Grundwasserneubildung haben sie grundlegend überarbeitet. Das Buch ist eine wichtige Informationsquelle zu den heute wesentlichen Fragen und Problemen des Grundwassers. Es dient als Einführung für Studierende und Fachleute der Geowissenschaften und der Wasserversorgung ebenso wie für andere Interessierte aus den Bereichen der Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften. Über den Autor: Prof. Dr. Bernward Hölting war leitender Geologiedirektor am Hessischen Landesamt für Bodenforschung und Lehrbeauftragter an der Universität Marburg. Er wurde 1982 zum Honorarprofessor ernannt. Von 1980 bis 1987 war er Leiter der Fachsektion Hydrogeologie in der Deutschen Geologischen Gesellschaft. Er hat in zahlreichen Ausschüssen mitgearbeitet. Prof. Dr. Wilhelm G. Coldewey ist Professor für Angewandte Geologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er war von 1970 bis 1999 bei der Deutschen Montan Technologie GmbH tätig. Er hatte Lehraufträge an der Ruhr-Universität Bochum und der Technischen Universität Clausthal und wurde 1993 zum Honorarprofessor ernannt. Er ist Herausgeber der DMT-Berichte aus Forschung und Entwicklung sowie assoziierter Editor verschiedener Fachzeitschriften und Mitarbeiter in zahlreichen nationalen und internationalen Gremien. Hiermit ist von den Autoren ein wirklich gutes und modernes Lehrbuch vorgelegt worden. Es ist ein wissenschaftliches Nachschlagewerk entstanden, das lange aktuelle sein wird. Speläologisches Jahrbuch Das Buch wird eine weite Verbreitung erfahren und ist für jeden Fan der Hydrogeologie ein Muss. Mitteilungen des Verbandes der deutschen Höhlen- und Karstforscher Durch zahlreiche Tabellen, Abbildungen und erläuternde Beispiele ergänzt lässt sich dieses Buch auch in der täglichen Praxis als wertvolles Hilfsmittel einsetzen. Erdöl Erdgas Kohle Das erstmals 1980 veröffentlichte Lehrbuch vermittelt für Studierende aber auch für Wasserwirtschaftler, die sich mit hydrogeologischen Problemen im Berufsalltag befassen, das notwendige Grundwissen in allgemein verständlicher und übersichtlicher Form. Wasser und Abfall Das Buch ist eine wertvolle Navigationshilfe durch die vielfältigen Aspekte der grundwasserrelevanten Prozesse und gibt auch Nichtfachleuten wichtige Hilfestellung bei der Grundlagenermittlung hydrogeologischer Fragestellungen. GWF Wasser Abwasser Nicht zuletzt durch seine gedankliche Klarheit, Anschaulichkeit und Rechenbeispiele empfiehlt sich auch die 6. Auflage dieses konsequent überarbeiteten Lehrbuches weiterhin uneingeschränkt als Standardwerk der Hydrogeologie. LÖBF-Mitteilungen Das vorliegende Werk ist klar strukturiert und didaktisch ansprechend aufgemacht. Es bildet eine wichtige und leicht zugängliche Informationsquelle zu den heute wichtigen Fragen und Problemen des Grundwassers. Markscheidewesen this book can recommended to everybody working in hydrogeologythe student as well as the experienced hydrogeologist. Mine Water and the Environment Auch mit der 6. Auflage ist den Autoren eine übersichtliche und prägnante Beschreibung einer umfassenden Themenauswahl gelungen, die sich als Einführung für Einsteiger und Nachschlagewerk für die Praxis gleichermaßen eignet. Bodenschutz Das Buch ist eine wichtige Infomationsquelle zu den heute wesentlichen Fragen und Problemen des Grundwassers und empfiehlt sich als Lektüre für alle Fachleute der Geowissenschaften, Ingenieure der Wasserwirtschaft und Fachbehörden. bbr - Fachmagazin für Brunnen- und Leitungsbau

Bestell-Nr.: BN14300

Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Kollege Computer: Moderne Medizin durch Telematik von Prof. Heinz Lohmann Gesundheitswirtschaft Gesundheitsunternehmer Geschäftsführer LOHMANN konzept GmbH Professor Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Präsident Gesundheitswirtschaftskongresses Hamburg Was ist Telematik? ·Erwartungen an die Telematik aus Sicht der Politik, Planung, Gesundheitswirtschaft, Medizin und dem Krankenhausmanagement ·Innovative technische Entwicklungen verschiedener Unternehmen ·Einsatzgebiete von e-Health - Fallbeispiele ·Rechtliche Aspekte der Telematik ·Ethische Aspekte der Telematik Informationstechnologie moderne Medizin Digitale Industrialisierung individuelle Standardisierung Telemedizin Flächenversorgung Patienten Technologie Wissenschaftler Gesundheitsmarkt in der Praxis

Mehr von Prof. Heinz Lohmann
Prof. Heinz Lohmann Gesundheitswirtschaft Gesundheitsunternehmer Geschäftsführer LOHMANN konzept GmbH Professor Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Präsident Gesundheitswirtschaftskongresses Hamburg
Kollege Computer: Moderne Medizin durch Telematik von Prof. Heinz Lohmann Gesundheitswirtschaft Gesundheitsunternehmer Geschäftsführer LOHMANN konzept GmbH Professor Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Präsident Gesundheitswirtschaftskongresses Hamburg Was ist Telematik? ·Erwartungen an die Telematik aus Sicht der Politik, Planung, Gesundheitswirtschaft, Medizin und dem Krankenhausmanagement ·Innovative technische Entwicklungen verschiedener Unternehmen ·Einsatzgebiete von e-Health - Fallbeispiele ·Rechtliche Aspekte der Telematik ·Ethische Aspekte der Telematik Informationstechnologie moderne Medizin Digitale Industrialisierung individuelle Standardisierung Telemedizin Flächenversorgung Patienten Technologie Wissenschaftler Gesundheitsmarkt in der Praxis

2009 medhochzwei medhochzwei 2009 Softcover 150 S. 21 x 14,6 x 0,8 cm ISBN: 3870815906 (EAN: 9783870815905 / 978-3870815905)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Informationstechnologie moderne Medizin Telemedizin Digitale Industrialisierung individuelle Standardisierung Flächenversorgung Patienten Technologie Wissenschaftler Der Inhalt: Ohne die Möglichkeiten der Informationstechnologie ist moderne Medizin nicht mehr denkbar. Die Digitale Industrialisierung erlaubt die individuelle Standardisierung. Telemedizin ist zudem ein mehr lesen ...
Schlagworte: Informationstechnologie moderne Medizin Telemedizin Digitale Industrialisierung individuelle Standardisierung Flächenversorgung Patienten Technologie Wissenschaftler Der Inhalt: Ohne die Möglichkeiten der Informationstechnologie ist moderne Medizin nicht mehr denkbar. Die Digitale Industrialisierung erlaubt die individuelle Standardisierung. Telemedizin ist zudem eine große Chance in der Flächenversorgung. Experten kommen virtuell zu Patienten. Das Buch berichtet über Möglichkeiten und Probleme bei der Einführung dieser neuen Technologie. Es kommen Wissenschaftler, Praktiker und Politiker zu Wort, die das Thema in mehreren Beiträgen aus unterschiedlichen Blickwinkel darstellen: ·Was ist Telematik? ·Erwartungen an die Telematik aus Sicht der Politik, Planung, Gesundheitswirtschaft, Medizin und dem Krankenhausmanagement ·Innovative technische Entwicklungen verschiedener Unternehmen ·Einsatzgebiete von e-Health - Fallbeispiele ·Rechtliche Aspekte der Telematik ·Ethische Aspekte der Telematik Autor: Die Herausgeber: Prof. Heinz Lohmann ist seit fast dreißig Jahren in der Gesundheitswirtschaft tätig. Heute ist der Gesundheitsunternehmer unter anderem Geschäftsführer der LOHMANN konzept GmbH, Professor an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, Autor verschiedener Publikationen und Präsident des Gesundheitswirtschaftskongresses in Hamburg. Kollege Computer: Moderne Medizin durch Telematik von Prof. Heinz Lohmann Gesundheitswirtschaft Gesundheitsunternehmer Geschäftsführer LOHMANN konzept GmbH Professor Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Präsident Gesundheitswirtschaftskongresses Hamburg Informationstechnologie moderne Medizin Digitale Industrialisierung individuelle Standardisierung Telemedizin Flächenversorgung Patienten Technologie Wissenschaftler

Bestell-Nr.: BN25883

Preis: 52,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 59,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Wunder Welt: Natur im Detail [Gebundene Ausgabe] Volkhard Hofer (Autor) Ausbildung als grafischer Zeichner Studium als Grafik- und Fotodesigner Kunsthochschulabschluss Gesamthochschule Kassel Werbeagenturen Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Fakultät für Gestaltung Hildesheim Professor für Fotografie Ausstellungen internationale Ausstellungsbeteiligungen Auszeichnungen Veröffentlichungen Bildbände Kalender Sammlungen Hommage an die Schönheit der Natur sinnliche Reise an Orte, wo man dem Schöpfungsakt der Natur ganz nahe ist Natural Graphics natürliche Texturen von Wasser und Tieren Rinden und Hölzern Eis und Flechten neues Sehen der Wunder dieser Welt Ein viele tausend Jahre altes Stück Gletschereis  Dieses Buch ist eine Hommage an die Schönheit der Natur. Der Fotograf Volkhard Hofer begibt sich auf eine sinnliche Reise an Orte, wo man dem Schöpfungsakt der Natur ganz nahe ist und legt die

Mehr von Volkhard Hofer Ausbildung
Volkhard Hofer (Autor) Ausbildung als grafischer Zeichner Studium als Grafik- und Fotodesigner Kunsthochschulabschluss Gesamthochschule Kassel Werbeagenturen Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Fakultät für Gestaltung Hildesheim Professo
Wunder Welt: Natur im Detail [Gebundene Ausgabe] Volkhard Hofer (Autor) Ausbildung als grafischer Zeichner Studium als Grafik- und Fotodesigner Kunsthochschulabschluss Gesamthochschule Kassel Werbeagenturen Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Fakultät für Gestaltung Hildesheim Professor für Fotografie Ausstellungen internationale Ausstellungsbeteiligungen Auszeichnungen Veröffentlichungen Bildbände Kalender Sammlungen Hommage an die Schönheit der Natur sinnliche Reise an Orte, wo man dem Schöpfungsakt der Natur ganz nahe ist Natural Graphics natürliche Texturen von Wasser und Tieren Rinden und Hölzern Eis und Flechten neues Sehen der Wunder dieser Welt Ein viele tausend Jahre altes Stück Gletschereis Dieses Buch ist eine Hommage an die Schönheit der Natur. Der Fotograf Volkhard Hofer begibt sich auf eine sinnliche Reise an Orte, wo man dem Schöpfungsakt der Natur ganz nahe ist und legt die ""Natural Graphics"" frei, die natürlichen Texturen von Wasser und Tieren, Rinden und Hölzern, Eis und Flechten. Und lehrt uns damit ein völlig neues Sehen der Wunder dieser Welt. Ein viele tausend Jahre altes Stück Gletschereis, das im Moment der Schmelze für wenige Stunden unglaubliche Formen und Farben der Betrachtung freigibt, die schillernde Oberfläche von einhundertachtzig Millionen Jahre alten versteinerten Hölzern, die Rinde eines Eukalyptusbaumes, die in der Nahaufnahme an zerklüftete Felsen denken lässt, das blau schillernde Gefieder eines Pfaus, dessen Textur wie die Pailetten eines eleganten Abendkleides anmutet, oder die Haut des Elefanten, die sich kaum von den Falten der Stricklava der Vulkane auf Hawaii unterscheidet - wie bei moderner Kunst braucht unser Auge Zeit, das Spiel der Farben und Formen zu deuten. Diese Bilder entzaubern die Welt nicht, im Gegenteil: Sie zeigen die Natur in all ihrer faszinierenden und archaischen ­Unbegreiflichkeit. Autor: Volkhard Hofer, geboren 1941 in Königsberg, Ausbildung als grafischer Zeichner, Studium als Grafik- und Fotodesigner. Kunsthochschulabschluss an der Gesamthochschule Kassel. Umfangreiche Tätigkeiten in Werbeagenturen. Ab 1974 Lehrender an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fakultät für Gestaltung in Hildesheim. Von 1980 bis 2002 Professor für Fotografie am selben Institut. Zahlreiche Ausstellungen und internationale Ausstellungsbeteiligungen, Auszeichnungen, Veröffentlichungen in?Fachzeitschriften, Bildbänden und Kalendern. Seine Bilder sind in bedeutenden Sammlungen vertreten.

Auflage: ""UK open market""-ausgabe. Brandstätter Brandstätter Auflage: ""UK open market""-ausgabe. Hardcover 238 S. 33,4 x 30,6 x 2,8 cm ISBN: 3850332071 (EAN: 9783850332071 / 978-3850332071)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses Buch ist eine Hommage an die Schönheit der Natur. Der Fotograf Volkhard Hofer begibt sich auf eine sinnliche Reise an Orte, wo man dem Schöpfungsakt der Natur ganz nahe ist und legt die ""Natural Graphics"" frei, die natürlichen Texturen von Wasser und Tieren, Rinden und Hölzern, Eis und Flechten. Und lehrt uns damit ein völlig neues Sehen der Wunder dieser We mehr lesen ...
Schlagworte: Reisen Bildbände Welt Arktis Antarktis Fotografen Fotografinnen Fotograf Fotografin Reise Bildband Hofer, Volkhard Naturfotografie Bildband ISBN-10 3-85033-207-1 / 3850332071 ISBN-13 978-3-85033-207-1 / 9783850332071 Dieses Buch ist eine Hommage an die Schönheit der Natur. Der Fotograf Volkhard Hofer begibt sich auf eine sinnliche Reise an Orte, wo man dem Schöpfungsakt der Natur ganz nahe ist und legt die ""Natural Graphics"" frei, die natürlichen Texturen von Wasser und Tieren, Rinden und Hölzern, Eis und Flechten. Und lehrt uns damit ein völlig neues Sehen der Wunder dieser Welt. Ein viele tausend Jahre altes Stück Gletschereis, das im Moment der Schmelze für wenige Stunden unglaubliche Formen und Farben der Betrachtung freigibt, die schillernde Oberfläche von einhundertachtzig Millionen Jahre alten versteinerten Hölzern, die Rinde eines Eukalyptusbaumes, die in der Nahaufnahme an zerklüftete Felsen denken lässt, das blau schillernde Gefieder eines Pfaus, dessen Textur wie die Pailetten eines eleganten Abendkleides anmutet, oder die Haut des Elefanten, die sich kaum von den Falten der Stricklava der Vulkane auf Hawaii unterscheidet - wie bei moderner Kunst braucht unser Auge Zeit, das Spiel der Farben und Formen zu deuten. Diese Bilder entzaubern die Welt nicht, im Gegenteil: Sie zeigen die Natur in all ihrer faszinierenden und archaischen ­Unbegreiflichkeit. Autor: Volkhard Hofer, geboren 1941 in Königsberg, Ausbildung als grafischer Zeichner, Studium als Grafik- und Fotodesigner. Kunsthochschulabschluss an der Gesamthochschule Kassel. Umfangreiche Tätigkeiten in Werbeagenturen. Ab 1974 Lehrender an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst, Fakultät für Gestaltung in Hildesheim. Von 1980 bis 2002 Professor für Fotografie am selben Institut. Zahlreiche Ausstellungen und internationale Ausstellungsbeteiligungen, Auszeichnungen, Veröffentlichungen in?Fachzeitschriften, Bildbänden und Kalendern. Seine Bilder sind in bedeutenden Sammlungen vertreten. Sprache: deutsch Maße 300 x 330 mm Gewicht: 2899 g Einbandart gebunden Wunder Welt: Natur im Detail [Gebundene Ausgabe] Volkhard Hofer (Autor)

Bestell-Nr.: BN28189

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 2129
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.