Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 707
:. Suchergebnisse
Jahrbuch des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes. Im Auftrag des Verwaltungsrates herausgegeben von Prof. Dr. August Strobel (ab dem 4. Jahrgang von Volkmar Fritz). - 6 Bände. - Jahrgänge 1-6.

Mehr von Strobel August Volkmar
Strobel, August und Volkmar Fritz (Hrsgg.):
Jahrbuch des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes. Im Auftrag des Verwaltungsrates herausgegeben von Prof. Dr. August Strobel (ab dem 4. Jahrgang von Volkmar Fritz). - 6 Bände. - Jahrgänge 1-6.

Insgesamt 6 Bände. Fürth i. B.: Flacius-Verlag & Hannover: Deutsches evangelisches Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes 1989-1999. 183; 158; 119; 151; 114; 115 Seiten. Bände teils mit photographischen Abbildungen, Karten & Skizzen. 8° (17,5 - 22,5 cm). Orig.-Broschuren. [Softcover / Paperback].


"Das Deutsche Evangelische Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes (kurz: DEI) ist eine Forschungseinrichtung der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und zugleich Forschungsstelle des Deutschen Archäologischen Instituts mit wissenschaftlichen Einrichtungen in Amman und Jerusalem. Eine Aufgabe des Instituts sind wissenschaftliche Untersuchungen zur Archäologie und Kulturgeschich mehr lesen ...
Schlagworte: Strobel, August und Volkmar Fritz (Hrsgg.): Jahrbuch des Deutschen Evangelischen Instituts für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes. Im Auftrag des Verwaltungsrates herausgegeben von Prof. Dr. August Strobel (ab dem 4. Jahrgang von Volkmar Fritz). - 6 Bände. - Jahrgänge 1-6. Insgesamt 6 Bände. Fürth i. B.: Flacius-Verlag & Hannover: Deutsches evangelisches Institut für Altertumswissenschaft des Heiligen Landes 1989-1999. Biblische Zeitgeschichte / Christliche Archäologie

Bestell-Nr.: 75125

Preis: 55,00 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 60,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Von Constantin dem Großen zu Theodosius II Das christliche Kaisertum bei den Kirchenhistorikern Socrates, Sozomenus und Theodoret von Privatdozent Dr. Hartmut Leppin Lehrstuhlvertreter Institut für Altertumswissenschaft Universität Greifswald Von Constantin dem Grossen zu Theodosius II Kirchengeschichtsschreibung drei orthodoxe Kirchengeschichte Socrates Sozomenus Theodoret Euseb Kirchenhistoriker Kaiser politisches Denken der Spätantike

Mehr von Privatdozent Hartmut Leppin
Privatdozent Dr. Hartmut Leppin Lehrstuhlvertreter Institut für Altertumswissenschaft Universität Greifswald
Von Constantin dem Großen zu Theodosius II Das christliche Kaisertum bei den Kirchenhistorikern Socrates, Sozomenus und Theodoret von Privatdozent Dr. Hartmut Leppin Lehrstuhlvertreter Institut für Altertumswissenschaft Universität Greifswald Von Constantin dem Grossen zu Theodosius II Kirchengeschichtsschreibung drei orthodoxe Kirchengeschichte Socrates Sozomenus Theodoret Euseb Kirchenhistoriker Kaiser politisches Denken der Spätantike

2002 Vandenhoeck + Ruprecht Gm Vandenhoeck + Ruprecht Gm 2002 Softcover 340 S. 23,2 x 15,4 x 2,4 cm ISBN: 352525198X (EAN: 9783525251980 / 978-3525251980)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Kirchengeschichtsschreibung drei orthodoxe Kirchengeschichte Socrates Sozomenus Theodoret Euseb Kirchenhistoriker Kaiser politisches Denken der Spätantike Euseb von Caesarea hat zu Beginn des 4. Jahrhunderts die Gattung der Kirchen-geschichtsschreibung begründet. Im 5. Jahrhundert entstehen nahezu gleichzeitig drei orthodoxe Kirchengeschichten, verfaßt von Socrates, mehr lesen ...
Schlagworte: Kirchengeschichtsschreibung drei orthodoxe Kirchengeschichte Socrates Sozomenus Theodoret Euseb Kirchenhistoriker Kaiser politisches Denken der Spätantike Euseb von Caesarea hat zu Beginn des 4. Jahrhunderts die Gattung der Kirchen-geschichtsschreibung begründet. Im 5. Jahrhundert entstehen nahezu gleichzeitig drei orthodoxe Kirchengeschichten, verfaßt von Socrates, Sozomenus und Theodoret. Sie setzen Euseb fort und behandeln das Jahrhundert von Constantin dem Großen (306-337) bis Theodosius II. (408-450). Da die Werke viele Ähnlichkeiten aufweisen, wurde bislang kaum zwischen ihnen unterschieden. Bei einer genaueren Betrachtung zeigt sich indessen, daß die drei Kirchenhistoriker in ihrer Darstellung der einzelnen Kaiser z. T. erheblich voneinander abweichen. Dies läßt sich damit erklären, daß sie differierende Vorstellungen vom Kaisertum haben. Deren Analyse gibt einen Einblick in bislang unerschlossene Bereiche des politischen Denkens der Spätantike. Der Autor: Privatdozent Dr. Hartmut Leppin ist Lehrstuhlvertreter am Institut für Altertumswissenschaft der Universität Greifswald. Von Constantin dem Großen zu Theodosius II Das christliche Kaisertum bei den Kirchenhistorikern Socrates, Sozomenus und Theodoret von Privatdozent Dr. Hartmut Leppin Lehrstuhlvertreter Institut für Altertumswissenschaft Universität Greifswald Von Constantin dem Grossen zu Theodosius II

Bestell-Nr.: BN26383

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die klassische Altertumswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Eine Ringvorlesung zu ihrer Geschichte.

Mehr von Vielberg Meinolf [Hrsg.]
Vielberg, Meinolf [Hrsg.]:
Die klassische Altertumswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Eine Ringvorlesung zu ihrer Geschichte. In Verbindung mit dem Präsidium der Akademie Gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt hrsg. von Meinolf Vielberg. Altertumswissenschaftliches Kolloquium, Band 23. Altertumswissenschaft.

Stuttgart: Steiner, 2011. 255 Seiten, mit Abbildungen, kartoniert. Auflage 2011. EAN: 9783515098656 (ISBN: 3515098658)


Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Der Sammelband vereint die Vorträge einer Vorlesungsreihe zur Geschichte der Klassischen Altertumswissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Vertreter der Fächer Alte Geschichte, Gräzistik, Indogermanistik, Klassische Archäologie, Latinistik sowie Mittel- und Neulateinische Philologie stellen Leben und Werk einzelner Altertum mehr lesen ...
Schlagworte: Kulturwissenschaften. Kulturtheorien. Kulturgeschichte. Geisteswissenschaften. Kulturanthropologie. Konsumgeschichte. Gesellschaftswissenschaften. Wissenschaftsgeschichte. Theoriegeschichte. Wissenskulturen. Geschichte. Geschichtswissenschaft. Universitätsgeschichte. Geistesgeschichte. Fachgeschichte. Historiographiegeschichte. Altertumswissenschaften. Archäologie. Alte Geschichte. Klassische Antike. Ur- und Frühgeschichte.

Bestell-Nr.: 27048

Preis: 35,95 EUR
Versandkosten: 2,60 EUR
Gesamtpreis: 38,55 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Heft 1; 47. Band. Gnomon. 1975. Kritische Zeitschrift für die gesamte Klassische Altertumswissenschaft.

Mehr von Burck Erich u.a.
Burck, Erich (Hrsg.) u.a.:
Heft 1; 47. Band. Gnomon. 1975. Kritische Zeitschrift für die gesamte Klassische Altertumswissenschaft.

C.H. Beck; Mchn., 1975. 112 S.; 8°; kart.


Gutes Ex.; leichte Gebrauchsspuren. - Mehrsprachig. - ISSN 0017-1417. // INHALT : H.HERTER: Der Kleine Pauly. Lexikon der Antike auf der Grundlage von Pauly's Realency-clopädie der classischen Altertumswissenschaft unter Mitwirkung zahlreicher Fachgelehrter bearb. u. hrsg. von K.Ziegler und W. Sontheimer. Bd.2: Dicta Catonis bis Iuno; Bd. 3: Iuppiter bis Nasidienus. -- H.-G. GADAMER: W. Schadewald mehr lesen ...
Schlagworte: Klassische Altertumswissenschaft; Zeitschrift

Bestell-Nr.: 1064243

Preis: 9,90 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 12,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Kaiser und Gladiatoren: Die Macht der Spiele im antiken Rom [Gebundene Ausgabe] Prof. Dr. Thomas Wiedemann Geschichte Historiker Geschichtswissenschaften Altertum Antike Gladiator Gladiatoren Geschichte Altertum Rom Roma Römisches Reich GeistesGeschichte KulturGeschichte London Oxford Bristol Gastprofessur Universität Mannheim Altertumswissenschaften Universität Nottingham Leiter des International Center for the History of Slavery römische Kultur Antike Spiele Opfer für die Götter Seelen der Toten Initiationsritual, um junge Römer in die Schrecken des Krieges einzuführen Kompensation für die Kriege römisches Volk militärische Auseinandersetzungen Leben der Römer Veranstaltungen organisierten Tötens für den Wettbewerb innerhalb der politischen Elite öffentliche Demonstration der Macht Macht Roms gegenüber anderen Völkern Kampf der Gladiatoren mit wilden Bestien Routledge Ancient History Prize

Mehr von Prof. Thomas Wiedemann
Prof. Dr. Thomas Wiedemann (Autor) London Oxford Bristol Gastprofessur Universität Mannheim Altertumswissenschaften Universität Nottingham Leiter des International Center for the History of Slavery
Kaiser und Gladiatoren: Die Macht der Spiele im antiken Rom [Gebundene Ausgabe] Prof. Dr. Thomas Wiedemann Geschichte Historiker Geschichtswissenschaften Altertum Antike Gladiator Gladiatoren Geschichte Altertum Rom Roma Römisches Reich GeistesGeschichte KulturGeschichte London Oxford Bristol Gastprofessur Universität Mannheim Altertumswissenschaften Universität Nottingham Leiter des International Center for the History of Slavery römische Kultur Antike Spiele Opfer für die Götter Seelen der Toten Initiationsritual, um junge Römer in die Schrecken des Krieges einzuführen Kompensation für die Kriege römisches Volk militärische Auseinandersetzungen Leben der Römer Veranstaltungen organisierten Tötens für den Wettbewerb innerhalb der politischen Elite öffentliche Demonstration der Macht Macht Roms gegenüber anderen Völkern Kampf der Gladiatoren mit wilden Bestien Routledge Ancient History Prize

2001 Wissenschaftliche Buchgesellschaft WBG Wissenschaftliche Buchgesellschaft WBG 2001 Hardcover 240 S. 22,2 x 15 x 1,8 cm ISBN: 3534144732 (EAN: 9783534144730 / 978-3534144730)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Initiationsritual, um junge Römer in die Schrecken des Krieges einzuführen Kompensation für die Kriege römisches Volk militärische Auseinandersetzungen Leben der Römer Veranstaltungen organisierten Tötens für den Wettbewerb innerhalb der politischen Elite öffentliche Demonstration der Macht Macht Roms gegenüber anderen Völkern Kampf der Gladiatoren mit wilden Bestien mehr lesen ...
Schlagworte: römische Kultur Antike Spiele Opfer für die Götter Seelen der Toten Geschichte Historiker Geschichtswissenschaften Altertum Antike Gladiator Gladiatoren Geschichte Altertum Rom Roma Römisches Reich GeistesGeschichte KulturGeschichte ISBN-10 3-534-14473-2 / 3534144732 ISBN-13 978-3-534-14473-0 / 9783534144730 Kaiser und Gladiatoren: Die Macht der Spiele im antiken Rom [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr. Thomas Wiedemann (Autor) Initiationsritual, um junge Römer in die Schrecken des Krieges einzuführen Kompensation für die Kriege römisches Volk militärische Auseinandersetzungen Leben der Römer Veranstaltungen organisierten Tötens für den Wettbewerb innerhalb der politischen Elite öffentliche Demonstration der Macht Macht Roms gegenüber anderen Völkern Kampf der Gladiatoren mit wilden Bestien Routledge Ancient History Prize Gladiator Gladiatoren Geschichte Altertum Rom Römisches Reich GeistesGeschichte KulturGeschichte Die Gladiatorenkämpfe sind sowohl einer der markantesten als auch für uns am wenigsten verständlichen Aspekte der römischen Kultur. Schon seit der Antike wurden zahlreiche Theorien entwickelt, um eine Erklärung für die blutigen Spektakel zu findenDienten die ‘Spiele’ als Opfer für die Götter oder für die Seelen der Toten, als Initiationsritual, um junge Römer in die Schrecken des Krieges einzuführen oder als Kompensation für die Kriege, nachdem das römische Volk in den ersten zwei Jahrhunderten n.Chr. nicht mehr direkt in militärische Auseinandersetzungen verwickelt war? Diese Theorien reichen jedoch alleine nicht aus, um die zentrale Bedeutung zu erklären, die die ‘Spiele’ im Leben der Römer einnahmen. Untersucht wird die Rolle dieser Veranstaltungen organisierten Tötens für den Wettbewerb innerhalb der politischen Elite, als öffentliche Demonstration der Macht eines Einzelnen gegenüber dem römischen Volk oder der Macht Roms gegenüber anderen Völkern. Der Kampf der Gladiatoren mit wilden Bestien erweist sich schließlich als Sinnbild des Konfliktes zwischen Zivilisation und Barbarei. Die englische Originalausgabe wurde mit dem „Routledge Ancient History Prize“ geehrt. Über den Autor: Thomas Wiedemann, Prof. Dr. (1950 – 2001), Studium in London und Oxford, Lehrtätigkeit in London und Bristol, 1999/2000 Gastprofessur an der Universität Mannheim. Er lehrte Altertumswissenschaften an der Universität Nottingham und war Leiter des International Center for the History of Slavery. römische Kultur Antike Spiele Opfer für die Götter Seelen der Toten Sprache deutsch Maße 220 x 145 mm Einbandart gebunden

Bestell-Nr.: BN19190

Preis: 89,50 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,45 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Einleitung in die klassischen Altertumswissenschaften. Ein Informationsbuch.

Mehr von Irmscher Johannes
Irmscher, Johannes:
Einleitung in die klassischen Altertumswissenschaften. Ein Informationsbuch.

Berlin, Deutscher Verlag der Wissenschaften, 1986. 356 S. Gr.-8° , Leinen mit Schutzumschlag , Schönes Exemplar EAN: 9783326000053 (ISBN: 3326000057)


Inhalt: Vorwort, Einleitung in die klassischen Altertumswissenschaften (Johannes Irmscher) 1. Grundlagen der klassischen Altertumswissenschaften, 1.1. Gegenstand, Quellen und Methoden der klassischen Altertumswissenschaften, 1.1.1. Gegenstand, Quellen und Methoden der Geschichte des griechischrömischen Altertums (Rigobert Günther) 1.1.2. Gegenstand, Quellen und Methoden der klassischen Archäologie mehr lesen ...
Schlagworte: Antike Altertumswissenschaft Geschichte KGr55

Bestell-Nr.: 38396

Preis: 16,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 18,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Handbuch der klassischen Altertums-Wissenschaft [Altertumswissenschaft] in systematischer Darstellung mit besonderer Rücksicht auf Geschichte und Methodik der einzelnen Disziplinen. In Verbindung mit Gymn.-Rektor Dr. Autenrieth, Prof. Dr. Ad. Bauer, Prof. Dr. Blass, [...] herausgegeben von Dr. Iwan Müller. - Konvolut von 9 Abteilungen in 19 Teilbänden (nicht vollständig). -- Band 1: Einleitende und Hilfsdisziplinen: A. Grundlegung und Geschichte der Philologie; B. Hermeneutik und Kritik; C. Palaeographie; D. Epigraphik; E. Chronologie; F. Metrologie. -- Band 2: Griechische und lateinische Sprachwissenschaft. -- Band 3: Geographie und politische Geschichte des klassischen Altertums mit einer Einleitung über die Geographie und Geschichte des Orients bis zu den Perserkriegen. -- Band 4.1: Die griechischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. - Band 4.2: Die römischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. -- Band 5.1: Geschichte der antiken Naturwissenschaft. - Band 5.1.1: Geschichte der antiken Philosphie. - Bände 5.2.1 & 5.2.2: Griechische Mythologie und Religionsgeschichte. - Band 5.3: Die griechischen Sakralaltertümer und das Bühnenwesen der Griechen und Römer. - Band 5.4: Religion und Kultus der Römer. -- Band 6: Archäologie der Kunst. Nebst einem Anhang über die antike Numismatik. -- Band 7: Geschichte der griechischen Litteratur bis auf die Zeit Justinians. -- Band 8: Geschichte der römischen Litteratur bis zum Gesetzgebungswerk des Kaisers Justinian; Band 8.1: Die römische Litteratur in der Zeit der Republik; Band 8.2: Die Zeit vom Ende der Republik (30 v. Chr.) bis auf Hadrian (117 n. Chr.); Band 8.2.1: Die römische Littertur in der Zeit der Monarchie bis auf Hadrian. Erste Hälfte: Die augustische Zeit; Band 8.3: Die Zeit von Hadrian 117 bis auf Constantin 324; Band 8.4.1: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des vierten Jahrhunderts; Band 8.4.2: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des fünften und sechsten Jahrhunderts. -- Band 9.1: Geschichte der byzantinischen Litteratur von Justinian bis zum Ende des oströmischen Reiches (527-1453). -- Band 9.2.1: Geschichte der lateinischen Literatur des Mittelalters. Von Justinian bis zur Mitte des zehnten Jahrhunderts.

Mehr von Müller Iwan
Müller, Iwan (Hrsg.):
Handbuch der klassischen Altertums-Wissenschaft [Altertumswissenschaft] in systematischer Darstellung mit besonderer Rücksicht auf Geschichte und Methodik der einzelnen Disziplinen. In Verbindung mit Gymn.-Rektor Dr. Autenrieth, Prof. Dr. Ad. Bauer, Prof. Dr. Blass, [...] herausgegeben von Dr. Iwan Müller. - Konvolut von 9 Abteilungen in 19 Teilbänden (nicht vollständig). -- Band 1: Einleitende und Hilfsdisziplinen: A. Grundlegung und Geschichte der Philologie; B. Hermeneutik und Kritik; C. Palaeographie; D. Epigraphik; E. Chronologie; F. Metrologie. -- Band 2: Griechische und lateinische Sprachwissenschaft. -- Band 3: Geographie und politische Geschichte des klassischen Altertums mit einer Einleitung über die Geographie und Geschichte des Orients bis zu den Perserkriegen. -- Band 4.1: Die griechischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. - Band 4.2: Die römischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. -- Band 5.1: Geschichte der antiken Naturwissenschaft. - Band 5.1.1: Geschichte der antiken Philosphie. - Bände 5.2.1 & 5.2.2: Griechische Mythologie und Religionsgeschichte. - Band 5.3: Die griechischen Sakralaltertümer und das Bühnenwesen der Griechen und Römer. - Band 5.4: Religion und Kultus der Römer. -- Band 6: Archäologie der Kunst. Nebst einem Anhang über die antike Numismatik. -- Band 7: Geschichte der griechischen Litteratur bis auf die Zeit Justinians. -- Band 8: Geschichte der römischen Litteratur bis zum Gesetzgebungswerk des Kaisers Justinian; Band 8.1: Die römische Litteratur in der Zeit der Republik; Band 8.2: Die Zeit vom Ende der Republik (30 v. Chr.) bis auf Hadrian (117 n. Chr.); Band 8.2.1: Die römische Littertur in der Zeit der Monarchie bis auf Hadrian. Erste Hälfte: Die augustische Zeit; Band 8.3: Die Zeit von Hadrian 117 bis auf Constantin 324; Band 8.4.1: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des vierten Jahrhunderts; Band 8.4.2: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des fünften und sechsten Jahrhunderts. -- Band 9.1: Geschichte der byzantinischen Litteratur von Justinian bis zum Ende des oströmischen Reiches (527-1453). -- Band 9.2.1: Geschichte der lateinischen Literatur des Mittelalters. Von Justinian bis zur Mitte des zehnten Jahrhunderts.

Insgesamt 19 Teilbände. Bände 8.3 & 8.4.1: 2. Auflage. Bände 5.1.1 & 8.2.1: 3. Auflage. Nördlingen & München: Verlag der C. H. Beck'schen Buchhandlung 1896-1920. Bände teils mit Abbildungen im Text. Gr. 8° (22,5 -25 cm). 16 Halblederbände der Zeit mit goldgeprägten Rückentiteln & 3 Halbleinenbände der Zeit mit goldgeprägten Rückentiteln. [Hardcover / fest gebunden].


Zusammensetzung: Band 1: Einleitende und Hilfsdisziplinen: A. Grundlegung und Geschichte der Philologie; B. Hermeneutik und Kritik; C. Palaeographie; D. Epigraphik; E. Chronologie; F. Metrologie. -- Band 2: Griechische und lateinische Sprachwissenschaft. -- Band 3: Geographie und politische Geschichte des klassischen Altertums mit einer Einleitung über die Geographie und Geschichte des Orients bis mehr lesen ...
Schlagworte: Müller, Iwan (Hrsg.): Handbuch der klassischen Altertums-Wissenschaft [Altertumswissenschaft] in systematischer Darstellung mit besonderer Rücksicht auf Geschichte und Methodik der einzelnen Disziplinen. In Verbindung mit Gymn.-Rektor Dr. Autenrieth, Prof. Dr. Ad. Bauer, Prof. Dr. Blass, [...] herausgegeben von Dr. Iwan Müller. - Konvolut von 9 Abteilungen in 19 Teilbänden (nicht vollständig). -- Band 1: Einleitende und Hilfsdisziplinen: A. Grundlegung und Geschichte der Philologie; B. Hermeneutik und Kritik; C. Palaeographie; D. Epigraphik; E. Chronologie; F. Metrologie. -- Band 2: Griechische und lateinische Sprachwissenschaft. -- Band 3: Geographie und politische Geschichte des klassischen Altertums mit einer Einleitung über die Geographie und Geschichte des Orients bis zu den Perserkriegen. -- Band 4.1: Die griechischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. - Band 4.2: Die römischen Staats-, Kriegs- und Privataltertümer. -- Band 5.1: Geschichte der antiken Naturwissenschaft. - Band 5.1.1: Geschichte der antiken Philosphie. - Bände 5.2.1 & 5.2.2: Griechische Mythologie und Religionsgeschichte. - Band 5.3: Die griechischen Sakralaltertümer und das Bühnenwesen der Griechen und Römer. - Band 5.4: Religion und Kultus der Römer. -- Band 6: Archäologie der Kunst. Nebst einem Anhang über die antike Numismatik. -- Band 7: Geschichte der griechischen Litteratur bis auf die Zeit Justinians. -- Band 8: Geschichte der römischen Litteratur bis zum Gesetzgebungswerk des Kaisers Justinian; Band 8.1: Die römische Litteratur in der Zeit der Republik; Band 8.2: Die Zeit vom Ende der Republik (30 v. Chr.) bis auf Hadrian (117 n. Chr.); Band 8.2.1: Die römische Littertur in der Zeit der Monarchie bis auf Hadrian. Erste Hälfte: Die augustische Zeit; Band 8.3: Die Zeit von Hadrian 117 bis auf Constantin 324; Band 8.4.1: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des vierten Jahrhunderts; Band 8.4.2: Die römische Litteratur von Constantin bis zum Gesetzgebungswerk Justinians. - Die Litteratur des fünften und sechsten Jahrhunderts. -- Band 9.1: Geschichte der byzantinischen Litteratur von Justinian bis zum Ende des oströmischen Reiches (527-1453). -- Band 9.2.1: Geschichte der lateinischen Literatur des Mittelalters. Von Justinian bis zur Mitte des zehnten Jahrhunderts. Insgesamt 19 Teilbände. Bände 8.3 & 8.4.1: 2. Auflage. Bände 5.1.1 & 8.2.1: 3. Auflage. Nördlingen & München: Verlag der C. H. Beck'schen Buchhandlung 1896-1920. Antike, Alte Geschichte antiquity

Bestell-Nr.: 73444

Preis: 495,00 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 500,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Wie finde ich altertumswissenschaftliche Literatur. Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein, Byzantinistik, alte Geschichte und klassische Archäologie.

Mehr von Gullath Brigitte.
[Modernes Antiquariat. - Klassische Philologie.] - Gullath, Brigitte.
Wie finde ich altertumswissenschaftliche Literatur. Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein, Byzantinistik, alte Geschichte und klassische Archäologie.

Berlin, Berlin-Verlag Arno Spitz,1992. 21x14,5 cm. 346 S. Taschenbuch mit Bibliotheksschild auf V-Deckel und 2 Bibliotheksrückenschilder. Orientierungshilfen Bd. 23. ISBN: 387061207X (EAN: 9783870612078 / 978-3870612078)


1. Eine kleine Bibliothekskunde. 2. Das Gesamtgebiet der klassischen Altertumswissenschaften. 3. Klassische Philologie. 4. Mittel- und Neulateinische Philologie. 5. Byzantinistik und Neugriechische Philologie. 6. Alte Geschichte. 7. Klassische Archäologie. 8. Kulturen außerhalb des klassischen Altertums. 9. Wichtige altertumswissenschaftliche Zeitschriften. 10. Bibliothekarisch-bibliographisches F mehr lesen ...
Schlagworte: Altertumswissenschaft; Archäologie; Byzantinistik; Geschichte; Klassische Philologie; Literatur

Bestell-Nr.: 7186DB

Preis: 14,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 17,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Die griechische Literatur zur Zeit der attischen Hegemonie nach dem Eingreifen der Sophistik. 1. Hälfte.

Mehr von Schmid Wilhelm
Schmid, Wilhelm:
Die griechische Literatur zur Zeit der attischen Hegemonie nach dem Eingreifen der Sophistik. 1. Hälfte. Geschichte der griechischen Literatur. Teil 1: Die klassische Periode der griechischen Literatur. Hanbuch der Altertumswissenschaft 3,1.

München : Beck, 1940. VIII, 562 S. Originalleinen.


Einband leicht berieben. Papierbedingt leicht gebräunt. Im vorderen Gelenk angeplatzt. - Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit Schmids war die antike griechische Literatur. Zusammen mit Otto Stählin führte er Wilhelm von Christs Geschichte der griechischen Literatur für das Handbuch der Altertumswissenschaft fort. Neben einer mehrbändigen Untersuchung über den Attizismus in der kaiserzeitliche mehr lesen ...
Schlagworte: Aristophanes ; Komödie ; Altertum / Literatur / Einz. Schriftst. → Aristophanes

Bestell-Nr.: 1107893

Preis: 38,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 41,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die griechische Literatur vor der Attischen Hegemonie.

Mehr von Schmid Wilhelm Otto
Schmid, Wilhelm und Otto Stählin:
Die griechische Literatur vor der Attischen Hegemonie. Geschichte der griechischen Literatur. Teil 1: Die klassische Periode der griechischen Literatur. Handbuch der Altertumswissenschaft 1,1.

München : Beck, 1929. XIV, 803 S. Originalleinen.


Einband leicht berieben. Papierbedingt leicht gebräunt. Im vorderen Gelenk angeplatzt. - Schwerpunkt der wissenschaftlichen Arbeit Schmids war die antike griechische Literatur. Zusammen mit Otto Stählin führte er Wilhelm von Christs Geschichte der griechischen Literatur für das Handbuch der Altertumswissenschaft fort. Neben einer mehrbändigen Untersuchung über den Attizismus in der kaiserzeitliche mehr lesen ...
Schlagworte: Aristophanes ; Komödie ; Altertum / Literatur / Einz. Schriftst. → Aristophanes

Bestell-Nr.: 1107900

Preis: 88,00 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 88,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.
1 2 3 ... 707
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.