Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 2431
:. Suchergebnisse
Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie" rel="Antiquariat0">Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Die gelungene deutsche Übersetzung des legendären Merck Manual of Diagnosis and Therapy, 18th ed. erscheint als 7. Auflage des MSD Manual. Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Herausgegeben von Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits zusammen mit einem 13-köpfigen Herausgebergremium und vielen kompetenten Einzelautoren Published by Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. In Deutschland unter dem Namen MSD SHARP & DOHME GMBH Übersetzt von einem Team kompetenter Fachleute In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Medizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Diagnostik Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616 Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie" title="Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Die gelungene deutsche Übersetzung des legendären Merck Manual of Diagnosis and Therapy, 18th ed. erscheint als 7. Auflage des MSD Manual. Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Herausgegeben von Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits zusammen mit einem 13-köpfigen Herausgebergremium und vielen kompetenten Einzelautoren Published by Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. In Deutschland unter dem Namen MSD SHARP & DOHME GMBH Übersetzt von einem Team kompetenter Fachleute In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Medizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Diagnostik Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616 Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese ""Bibel der modernen Medizin"" liefert demnach eine große Fülle an Fachwissen und lädt durch eine ansprechende Sprache den Leser dazu ein, sich immer weiter zu vertiefen. PsychoLit Newsletter, Mai 2008 Auf den ersten Blick kommen die mehr als 3500 Seiten realtiv unscheinbar daher in einem Buch, das sich noch bequem in einer Hand aufschlagen lässt. Bei genauerem Hinsehen offenbaren die hauchdünnen Seiten jedoch eine kompakte Diagnostik und Therapieübersicht für einen schnellen Einstieg in sämtliche medizinische Spezialgebiete. Das PTA Magazin Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. Die Pharmazie, Das umfangreiche und dennoch kompakte Werk bietet Ärzten und Apothekern, Studenten der Medizin und Pharmazie sowie Pflegekräften die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit eine gute Übersicht über das nahezu gesamte medizinische Fachwissen zu verschaffen. i>Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie" />

Mehr von Sharp Dohme GmbH
MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research L
Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Die gelungene deutsche Übersetzung des legendären Merck Manual of Diagnosis and Therapy, 18th ed. erscheint als 7. Auflage des MSD Manual. Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Herausgegeben von Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits zusammen mit einem 13-köpfigen Herausgebergremium und vielen kompetenten Einzelautoren Published by Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. In Deutschland unter dem Namen MSD SHARP & DOHME GMBH Übersetzt von einem Team kompetenter Fachleute In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Medizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Diagnostik Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616 Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese ""Bibel der modernen Medizin"" liefert demnach eine große Fülle an Fachwissen und lädt durch eine ansprechende Sprache den Leser dazu ein, sich immer weiter zu vertiefen. PsychoLit Newsletter, Mai 2008 Auf den ersten Blick kommen die mehr als 3500 Seiten realtiv unscheinbar daher in einem Buch, das sich noch bequem in einer Hand aufschlagen lässt. Bei genauerem Hinsehen offenbaren die hauchdünnen Seiten jedoch eine kompakte Diagnostik und Therapieübersicht für einen schnellen Einstieg in sämtliche medizinische Spezialgebiete. Das PTA Magazin Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. Die Pharmazie, Das umfangreiche und dennoch kompakte Werk bietet Ärzten und Apothekern, Studenten der Medizin und Pharmazie sowie Pflegekräften die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit eine gute Übersicht über das nahezu gesamte medizinische Fachwissen zu verschaffen. i>Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie

Auflage: 7. (9. August 2007) Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Auflage: 7. (9. August 2007) Hardcover 3648 S. 19 x 13,6 x 1 cm ISBN: 3437217615 (EAN: 9783437217616 / 978-3437217616)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, mehr lesen ...
Schlagworte: Medizin Enzyklopädie Lexikon Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Neurologie Nachschlagewerk Therapie Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese ""Bibel der modernen Medizin"" liefert demnach eine große Fülle an Fachwissen und lädt durch eine ansprechende Sprache den Leser dazu ein, sich immer weiter zu vertiefen. PsychoLit Newsletter, Mai 2008 Auf den ersten Blick kommen die mehr als 3500 Seiten realtiv unscheinbar daher in einem Buch, das sich noch bequem in einer Hand aufschlagen lässt. Bei genauerem Hinsehen offenbaren die hauchdünnen Seiten jedoch eine kompakte Diagnostik und Therapieübersicht für einen schnellen Einstieg in sämtliche medizinische Spezialgebiete. Das PTA Magazin Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. Die Pharmazie, Das umfangreiche und dennoch kompakte Werk bietet Ärzten und Apothekern, Studenten der Medizin und Pharmazie sowie Pflegekräften die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit eine gute Übersicht über das nahezu gesamte medizinische Fachwissen zu verschaffen. i>Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Die gelungene deutsche Übersetzung des legendären Merck Manual of Diagnosis and Therapy, 18th ed. erscheint als 7. Auflage des MSD Manual. Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Herausgegeben von Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits zusammen mit einem 13-köpfigen Herausgebergremium und vielen kompetenten Einzelautoren Published by Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. In Deutschland unter dem Namen MSD SHARP & DOHME GMBH Übersetzt von einem Team kompetenter Fachleute In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Medizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Diagnostik Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616 Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese ""Bibel der modernen Medizin"" liefert demnach eine große Fülle an Fachwissen und lädt durch eine ansprechende Sprache den Leser dazu ein, sich immer weiter zu vertiefen. PsychoLit Newsletter, Mai 2008 Auf den ersten Blick kommen die mehr als 3500 Seiten realtiv unscheinbar daher in einem Buch, das sich noch bequem in einer Hand aufschlagen lässt. Bei genauerem Hinsehen offenbaren die hauchdünnen Seiten jedoch eine kompakte Diagnostik und Therapieübersicht für einen schnellen Einstieg in sämtliche medizinische Spezialgebiete. Das PTA Magazin Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. Die Pharmazie, Das umfangreiche und dennoch kompakte Werk bietet Ärzten und Apothekern, Studenten der Medizin und Pharmazie sowie Pflegekräften die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit eine gute Übersicht über das nahezu gesamte medizinische Fachwissen zu verschaffen. i>Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616

Bestell-Nr.: BN19875

Preis: 128,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 135,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Die Wälder und Gebüsche Österreichs: Ein Bestimmungswerk mit Tabellen 2 BAENDE / 2 VOLUMES - Textband + Tabellenband [Gebundene Ausgabe] von Wolfgang Willner (Herausgeber), Georg Grabherr Unterstützung: Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF Beitragsautoren: Anton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Die Waelder und Gebusche Oesterreichs Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora Österreich weist eine für seine Größe ganz erstaunliche Vielfalt an Waldlebensräumen auf, von den trockenwarmen Eichenwäldern der pannonischen Ebene über die mitteleuropäisch und illyrisch geprägten Laubwälder bis zu den Gebirgs-Nadelwäldern der zentralen Alpenteile. Das zweibändige Werk gibt in bisher nicht gekannter Vollständigkeit einen Überblick über die Wald- und Gebüschgesellschaften der Republik Österreich. Dahinter stehen mehr als 20.000 Vegetationsaufnahmen, die mit Hilfe von nummerischen Verfahren und durch intensive Literaturarbeit klassifiziert wurden. Die Autoren haben sich außerdem bemüht, über die Grenzen zu blicken und so ein Bild aller mitteleuropäischen Wälder zu entwerfen. TEXTBANDNeben umfangreichen Einleitungskapiteln über Methodik, theoretische Grundlagen, Natur- und Landschaftsgeschichte, Naturschutz, sowie einer Übersicht der Wälder Europas, bildet die Beschreibung der mehr als 150 Assoziationen sowie der übergeodneten Einheiten den Hauptteil des Buches. Bestimmungsschlüssel bieten auch dem Nicht-Syntaxonomen die Möglichkeit, konkrete Bestände bis auf die Assoziation hin zu bestimmen. Der beschreibende Teil enthält die wissenschaftlichen und deutschen Namen der Gesellschaften, Synonyme, Angaben zu Physiognomie und dominanten Arten, Standort (inkl. Bodentypen und Höhenstufen), Verbreitung in Österreich, charakteristische Artenkombination, Referenz zu Natura 2000-Codes und Biotoptypenliste Österreichs, Gefährdungseinstufung, geographische Variabilität der Assoziation, Subassoziationen, wichtigste Literatur. Zahlreiche Anmerkungen zu Ökologie, Verbreitung und syntaxonomischen Problemen ergänzen die Beschreibungen. Detailierte Informationen zur Nomenklatur sind in einem Anhang zusammengefasst. Ein Register mit allen wissenschaftlichen und deutschen Gesellschaftsnamen sowie allen im Text genannten Gehölzarten rundet das Werk ab. TABELLENBANDPflanzensoziologische Tabellen dienen zum Beleg der Datengrundlage, zur umfassenden floristischen Beschreibung der Gesellschaften und als Bestimmungshilfe. Die 44 synoptischen Tabellen stellen die Synthese nahezu aller aus Österreich verfügbaren Vegetationsaufnahmen von Wäldern und Gebüschen dar. Ein ausführliches Quellenverzeichnis ermöglicht es dem Benutzer, die Klassifikation im Detail nachzuvollziehen. Ein neues Referenzwerk - unverzichtbar für Studierende und Profis der Vegetationskunde, Forstwissenschaft und Landschaftsökologie sowie für alle im Naturschutz Tätigen. Eine Fundgrube für alle an Pflanzensoziologie und der Vegetation Mitteleuropas Interessierten! Inhalt: Aus dem Inhalt: Vorwort Einleitung, Projektziel, Methodik Beschreibung, Vergleich und Klassifikation von Pflanzengesellschaften Die Pflanzengesellschaft und ihr Standort Einige Grundbegriffe der Syntaxonomie Der Assoziationsbegriff Geschichte, Probleme und Vorschläge zu seiner Präzisierung Die floristische Klassifikation und ihre Grenzen Numerische Klassifikation und Tabellenarbeit Nomenklatur Kurze Einführung in die Natur- und Landschaftsgeschichte Österreichs Die naturräumliche Gliederung Österreichs Die spätpleistozäne und holozäne Landschaftsentwicklung Der österreichische Wald heute Die Wälder Österreichs im europäischen Rahmen Hinweise zur Benutzung des Buches Zum Aufbau der Gesellschaftsbeschreibungen Erläuterung vegetations- und standortskundlicher Fachbegriffe AbkürzungsverzeichnisSchlüssel zum Bestimmen der Verbände Gebüsche und Vorwälder Sommergrüne Laubwälder Nadelwälder Nomenklatorischer Anhang Originaldiagnosen, Typen und nomenklatorische Anmerkungen Neubeschreibungen, Neukombinationen und Vorschläge an die Nomenklatur-Kommission Literaturverzeichnis Register English Summary Tabellenband: Einleitung zum Tabellenband Gebüsche und Vorwälder Übersicht Salicetea purpureae Franguletea Rhamno-Prunetea Betulo-Alnetea viridis Sommergrüne Laubwälder Übersicht Alnetea glutinosae Querco-Fagetea Nadelwälder Übersicht Erico-Pinetea Vaccinio uliginosi-Pinetea Vaccinio-Piceetea Quellenverzeichnis Über den Autor Herausgegeben von Georg GRABHERR (Wien) und Wolfgang WILLNER (Wien) Veröffentlichung mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF BeitragsautorenAnton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Zusatzinfo Textbd mit 336 S., Tab.-Bd mit 280 S. zus.Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Naturwissenschaften Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora ISBN-10 3-8274-1892-5 / 3827418925 ISBN-13 978-3-8274-1892-0 / 9783827418920

Mehr von Georg Grabherr Wolfgang
Georg Grabherr Wolfgang Willner Unterstützung: Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF Beitragsautoren: Anton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER
Die Wälder und Gebüsche Österreichs: Ein Bestimmungswerk mit Tabellen 2 BAENDE / 2 VOLUMES - Textband + Tabellenband [Gebundene Ausgabe] von Wolfgang Willner (Herausgeber), Georg Grabherr Unterstützung: Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF Beitragsautoren: Anton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Die Waelder und Gebusche Oesterreichs Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora Österreich weist eine für seine Größe ganz erstaunliche Vielfalt an Waldlebensräumen auf, von den trockenwarmen Eichenwäldern der pannonischen Ebene über die mitteleuropäisch und illyrisch geprägten Laubwälder bis zu den Gebirgs-Nadelwäldern der zentralen Alpenteile. Das zweibändige Werk gibt in bisher nicht gekannter Vollständigkeit einen Überblick über die Wald- und Gebüschgesellschaften der Republik Österreich. Dahinter stehen mehr als 20.000 Vegetationsaufnahmen, die mit Hilfe von nummerischen Verfahren und durch intensive Literaturarbeit klassifiziert wurden. Die Autoren haben sich außerdem bemüht, über die Grenzen zu blicken und so ein Bild aller mitteleuropäischen Wälder zu entwerfen. TEXTBANDNeben umfangreichen Einleitungskapiteln über Methodik, theoretische Grundlagen, Natur- und Landschaftsgeschichte, Naturschutz, sowie einer Übersicht der Wälder Europas, bildet die Beschreibung der mehr als 150 Assoziationen sowie der übergeodneten Einheiten den Hauptteil des Buches. Bestimmungsschlüssel bieten auch dem Nicht-Syntaxonomen die Möglichkeit, konkrete Bestände bis auf die Assoziation hin zu bestimmen. Der beschreibende Teil enthält die wissenschaftlichen und deutschen Namen der Gesellschaften, Synonyme, Angaben zu Physiognomie und dominanten Arten, Standort (inkl. Bodentypen und Höhenstufen), Verbreitung in Österreich, charakteristische Artenkombination, Referenz zu Natura 2000-Codes und Biotoptypenliste Österreichs, Gefährdungseinstufung, geographische Variabilität der Assoziation, Subassoziationen, wichtigste Literatur. Zahlreiche Anmerkungen zu Ökologie, Verbreitung und syntaxonomischen Problemen ergänzen die Beschreibungen. Detailierte Informationen zur Nomenklatur sind in einem Anhang zusammengefasst. Ein Register mit allen wissenschaftlichen und deutschen Gesellschaftsnamen sowie allen im Text genannten Gehölzarten rundet das Werk ab. TABELLENBANDPflanzensoziologische Tabellen dienen zum Beleg der Datengrundlage, zur umfassenden floristischen Beschreibung der Gesellschaften und als Bestimmungshilfe. Die 44 synoptischen Tabellen stellen die Synthese nahezu aller aus Österreich verfügbaren Vegetationsaufnahmen von Wäldern und Gebüschen dar. Ein ausführliches Quellenverzeichnis ermöglicht es dem Benutzer, die Klassifikation im Detail nachzuvollziehen. Ein neues Referenzwerk - unverzichtbar für Studierende und Profis der Vegetationskunde, Forstwissenschaft und Landschaftsökologie sowie für alle im Naturschutz Tätigen. Eine Fundgrube für alle an Pflanzensoziologie und der Vegetation Mitteleuropas Interessierten! Inhalt: Aus dem Inhalt: Vorwort Einleitung, Projektziel, Methodik Beschreibung, Vergleich und Klassifikation von Pflanzengesellschaften Die Pflanzengesellschaft und ihr Standort Einige Grundbegriffe der Syntaxonomie Der Assoziationsbegriff Geschichte, Probleme und Vorschläge zu seiner Präzisierung Die floristische Klassifikation und ihre Grenzen Numerische Klassifikation und Tabellenarbeit Nomenklatur Kurze Einführung in die Natur- und Landschaftsgeschichte Österreichs Die naturräumliche Gliederung Österreichs Die spätpleistozäne und holozäne Landschaftsentwicklung Der österreichische Wald heute Die Wälder Österreichs im europäischen Rahmen Hinweise zur Benutzung des Buches Zum Aufbau der Gesellschaftsbeschreibungen Erläuterung vegetations- und standortskundlicher Fachbegriffe AbkürzungsverzeichnisSchlüssel zum Bestimmen der Verbände Gebüsche und Vorwälder Sommergrüne Laubwälder Nadelwälder Nomenklatorischer Anhang Originaldiagnosen, Typen und nomenklatorische Anmerkungen Neubeschreibungen, Neukombinationen und Vorschläge an die Nomenklatur-Kommission Literaturverzeichnis Register English Summary Tabellenband: Einleitung zum Tabellenband Gebüsche und Vorwälder Übersicht Salicetea purpureae Franguletea Rhamno-Prunetea Betulo-Alnetea viridis Sommergrüne Laubwälder Übersicht Alnetea glutinosae Querco-Fagetea Nadelwälder Übersicht Erico-Pinetea Vaccinio uliginosi-Pinetea Vaccinio-Piceetea Quellenverzeichnis Über den Autor Herausgegeben von Georg GRABHERR (Wien) und Wolfgang WILLNER (Wien) Veröffentlichung mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF BeitragsautorenAnton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Zusatzinfo Textbd mit 336 S., Tab.-Bd mit 280 S. zus.Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Naturwissenschaften Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora ISBN-10 3-8274-1892-5 / 3827418925 ISBN-13 978-3-8274-1892-0 / 9783827418920

2007 Spektrum-Akademischer Verlag Spektrum-Akademischer Verlag 2007 Hardcover 608 S. 24,8 x 17,4 x 4,6 cm ISBN: 3827418925 (EAN: 9783827418920 / 978-3827418920)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Österreich weist eine für seine Größe ganz erstaunliche Vielfalt an Waldlebensräumen auf, von den trockenwarmen Eichenwäldern der pannonischen Ebene über die mitteleuropäisch und illyrisch geprägten Laubwälder bis zu den Gebirgs-Nadelwäldern der zentralen Alpenteile. Das zweibändige Werk gibt in bisher nicht gekannter Vollständigkeit einen Überblick über die Wald- un mehr lesen ...
Schlagworte: Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora Der Vegetationsforschung bieten sich mit den neuen Werkzeugen der elektronischen Datenverarbeitung und durch den ökologisch-theoretischen Fortschritt neue, bis dato ungeahnte Chancen. Große Übersichten werden möglich, objektive Ergebnisse ersetzen die Glaubenskämpfe früherer Zeiten, und Kausalitäten lassen sich zu einem fundamentalen Verständnis der Vegetation zusammenfügen. Es sind diese Rahmenbedingungen, die die Herausgeber vor gut sieben Jahren veranlassten, eine Fortsetzung der Pflanzengesellschaften Österreichs (MUCINA et al., Spektrum Akademischer Verlag) zu wagen. Zunächst sollte vor allem der Ruf nach synoptischen Tabellen eine Befriedigung finden. Was nun vorliegt, ist tatsächlich ein Text- und ein Tabellenband zu den Wald- und Gebüschgesellschaften Österreichs. Bestimmungsschlüssel bieten auch dem Nicht-Syntaxonomen die Möglichkeit, konkrete Bestände bis auf die Assoziation hin zu bestimmen. Dahinter stehen mehr als 20.000 Vegetationsaufnahmen, die mit Hilfe von numerischen Verfahren und durch intensive Literaturarbeit klassifiziert wurden. Die Autoren haben sich bemüht, über die Grenzen zu blicken und so ein Bild aller mitteleuropäischen Wälder zu entwerfen. TABELLENBAND: Pflanzensoziologische Tabellen dienen zum Beleg der Datengrundlage, zur umfassenden floristischen Beschreibung der Gesellschaften und als Bestimmungshilfe. Sie stellen die Synthese nahezu aller aus Österreich verfügbaren Vegetationsaufnahmen von Wäldern und Gebüschen dar. In diese Tabellen sind nur Einzelaufnahmen eingeflossen, keine bereits zu Stetigkeitstabellen zusammengefassten Aufnahmekollektive! Am Beginn jeder Tabelle stehen die Arten der dominanten Schicht. Danach folgen die Arten des Unterwuchses, geordnet nach ihrem syntaxonomischen Verhalten. Jede Art scheint nur einmal in der Tabelle auf. Hat eine Art diagnostischen Wert für verschiedene syntaxonomische Rangstufen, so ist sie bei den Differentialarten der rangniedrigsten Einheit angeführt, die in der Tabelle dargestellt ist. Österreich weist eine für seine Größe ganz erstaunliche Vielfalt an Waldlebensräumen auf, von den trockenwarmen Eichenwäldern der pannonischen Ebene über die mitteleuropäisch und illyrisch geprägten Laubwälder bis zu den Gebirgs-Nadelwäldern der zentralen Alpenteile. Das zweibändige Werk gibt in bisher nicht gekannter Vollständigkeit einen Überblick über die Wald- und Gebüschgesellschaften der Republik Österreich. Dahinter stehen mehr als 20.000 Vegetationsaufnahmen, die mit Hilfe von nummerischen Verfahren und durch intensive Literaturarbeit klassifiziert wurden. Die Autoren haben sich außerdem bemüht, über die Grenzen zu blicken und so ein Bild aller mitteleuropäischen Wälder zu entwerfen. TEXTBANDNeben umfangreichen Einleitungskapiteln über Methodik, theoretische Grundlagen, Natur- und Landschaftsgeschichte, Naturschutz, sowie einer Übersicht der Wälder Europas, bildet die Beschreibung der mehr als 150 Assoziationen sowie der übergeodneten Einheiten den Hauptteil des Buches. Bestimmungsschlüssel bieten auch dem Nicht-Syntaxonomen die Möglichkeit, konkrete Bestände bis auf die Assoziation hin zu bestimmen. Der beschreibende Teil enthält die wissenschaftlichen und deutschen Namen der Gesellschaften, Synonyme, Angaben zu Physiognomie und dominanten Arten, Standort (inkl. Bodentypen und Höhenstufen), Verbreitung in Österreich, charakteristische Artenkombination, Referenz zu Natura 2000-Codes und Biotoptypenliste Österreichs, Gefährdungseinstufung, geographische Variabilität der Assoziation, Subassoziationen, wichtigste Literatur. Zahlreiche Anmerkungen zu Ökologie, Verbreitung und syntaxonomischen Problemen ergänzen die Beschreibungen. Detailierte Informationen zur Nomenklatur sind in einem Anhang zusammengefasst. Ein Register mit allen wissenschaftlichen und deutschen Gesellschaftsnamen sowie allen im Text genannten Gehölzarten rundet das Werk ab. TABELLENBANDPflanzensoziologische Tabellen dienen zum Beleg der Datengrundlage, zur umfassenden floristischen Beschreibung der Gesellschaften und als Bestimmungshilfe. Die 44 synoptischen Tabellen stellen die Synthese nahezu aller aus Österreich verfügbaren Vegetationsaufnahmen von Wäldern und Gebüschen dar. Ein ausführliches Quellenverzeichnis ermöglicht es dem Benutzer, die Klassifikation im Detail nachzuvollziehen. Ein neues Referenzwerk - unverzichtbar für Studierende und Profis der Vegetationskunde, Forstwissenschaft und Landschaftsökologie sowie für alle im Naturschutz Tätigen. Eine Fundgrube für alle an Pflanzensoziologie und der Vegetation Mitteleuropas Interessierten! Inhalt: Aus dem Inhalt: Vorwort Einleitung, Projektziel, Methodik Beschreibung, Vergleich und Klassifikation von Pflanzengesellschaften Die Pflanzengesellschaft und ihr Standort Einige Grundbegriffe der Syntaxonomie Der Assoziationsbegriff Geschichte, Probleme und Vorschläge zu seiner Präzisierung Die floristische Klassifikation und ihre Grenzen Numerische Klassifikation und Tabellenarbeit Nomenklatur Kurze Einführung in die Natur- und Landschaftsgeschichte Österreichs Die naturräumliche Gliederung Österreichs Die spätpleistozäne und holozäne Landschaftsentwicklung Der österreichische Wald heute Die Wälder Österreichs im europäischen Rahmen Hinweise zur Benutzung des Buches Zum Aufbau der Gesellschaftsbeschreibungen Erläuterung vegetations- und standortskundlicher Fachbegriffe AbkürzungsverzeichnisSchlüssel zum Bestimmen der Verbände Gebüsche und Vorwälder Sommergrüne Laubwälder Nadelwälder Nomenklatorischer Anhang Originaldiagnosen, Typen und nomenklatorische Anmerkungen Neubeschreibungen, Neukombinationen und Vorschläge an die Nomenklatur-Kommission Literaturverzeichnis Register English Summary Tabellenband: Einleitung zum Tabellenband Gebüsche und Vorwälder Übersicht Salicetea purpureae Franguletea Rhamno-Prunetea Betulo-Alnetea viridis Sommergrüne Laubwälder Übersicht Alnetea glutinosae Querco-Fagetea Nadelwälder Übersicht Erico-Pinetea Vaccinio uliginosi-Pinetea Vaccinio-Piceetea Quellenverzeichnis Über den Autor Herausgegeben von Georg GRABHERR (Wien) und Wolfgang WILLNER (Wien) Veröffentlichung mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF BeitragsautorenAnton DRESCHER (Graz) - Christian EICHBERGER (Salzburg) - Andreas EXNER (Wien) - Wilfried R. FRANZ (Klagenfurt) - Sabine GRABNER (Innsbruck) - Paul HEISELMAYER (Salzburg) - Peter KARNER (Wien) - Franz STARLINGER (Wien) - Norbert SAUBERER (Wien) - Gert Michael STEINER (Wien) Zusatzinfo Textbd mit 336 S., Tab.-Bd mit 280 S. zus.Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Naturwissenschaften Biologie Botanik Forst Gebüsch Bestimmung Biologe Botaniker Österreich Natur Österreichische Wälder Wald Waldwirtschaft Bestimmung Forstwirtschaft Flora ISBN-10 3-8274-1892-5 / 3827418925 ISBN-13 978-3-8274-1892-0 / 9783827418920 Die Waelder und Gebusche Oesterreichs

Bestell-Nr.: BN14233

Preis: 599,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 606,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Prävention und Therapie mit Mikronährstoffen (Gebundene Ausgabe) von Hans K. Biesalski (Autor), Josef Köhrle (Autor), Klaus Schümann Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe Vitamine, Spurenelemente und Mineralien. Grundlagen richtig verstehen. Vollständige Übersicht aller Mikronährstoffe bis ins Detail, von Vitamin A bis Zink - konsequent und übersichtlich strukturiertChemie und Vorkommen, Bedeutung und Funktion im Stoffwechsel, Bedarf und Mangelerscheinungen, Diagnostik, Molekularbiologie und Toxikologie. Komplexe Zusammenhänge - verständlich und übersichtlich aufbereitet. Individuellen Bedarf rechtzeitig erkennen. Welche Mangelzustände können bei

Mehr von Hans Biesalski Josef
Hans K. Biesalski Josef Köhrle Klaus Schümann
Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Prävention und Therapie mit Mikronährstoffen (Gebundene Ausgabe) von Hans K. Biesalski (Autor), Josef Köhrle (Autor), Klaus Schümann Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe Vitamine, Spurenelemente und Mineralien. Grundlagen richtig verstehen. Vollständige Übersicht aller Mikronährstoffe bis ins Detail, von Vitamin A bis Zink - konsequent und übersichtlich strukturiertChemie und Vorkommen, Bedeutung und Funktion im Stoffwechsel, Bedarf und Mangelerscheinungen, Diagnostik, Molekularbiologie und Toxikologie. Komplexe Zusammenhänge - verständlich und übersichtlich aufbereitet. Individuellen Bedarf rechtzeitig erkennen. Welche Mangelzustände können bei ""Risikogruppen"" auftreten? Spezifischer Bedarf in verschiedenen Lebensphasenwährend der Schwangerschaft und Stillzeit, für Säuglinge, Jugendliche und Senioren. Sportlich bedingter Mehrbedarf; Imbalancen durch Diäten. Aktuelle Referenzwerte und Empfehlungen zur Nährstoffzufuhr (DGE, DACH). Krankheiten vorbeugen. Alle relevanten ernährungsbedingten Erkrankungen und ihre Ursachen. Wie beinflussen Mikronährstoffe den Krankheitsverlauf und Alterungsprozess? Gezielte Indikationen für die Anwendung von Mikronährstoffen im Beratungsgespräch. Labormethoden kennen und interpretieren. Diagnostik und Labormethoden zur Analyse von Mikronährstoffen. Normalwerte und Statusbestimmung, Vermeidung von Fehlermöglichkeiten. Mikronährstoffe gezielt einsetzen ""Nutritargeting"", bioaktive Substanzen und Nahrungsergänzungen. Wie sehen die Lebensmittel von morgen aus? Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Prävention und Therapie mit Mikronährstoffen Hans K. Biesalski Josef Köhrle Klaus Schümann Vitamine, Spurenelemente und Mineralien. Grundlagen richtig verstehen. Vollständige Übersicht aller Mikronährstoffe bis ins Detail, von Vitamin A bis Zink - konsequent und übersichtlich strukturiertChemie und Vorkommen, Bedeutung und Funktion im Stoffwechsel, Bedarf und Mangelerscheinungen, Diagnostik, Molekularbiologie und Toxikologie. Komplexe Zusammenhänge - verständlich und übersichtlich aufbereitet. Individuellen Bedarf rechtzeitig erkennen. Welche Mangelzustände können bei ""Risikogruppen"" auftreten? Spezifischer Bedarf in verschiedenen Lebensphasenwährend der Schwangerschaft und Stillzeit, für Säuglinge, Jugendliche und Senioren. Sportlich bedingter Mehrbedarf; Imbalancen durch Diäten. Aktuelle Referenzwerte und Empfehlungen zur Nährstoffzufuhr (DGE, DACH). Krankheiten vorbeugen. Alle relevanten ernährungsbedingten Erkrankungen und ihre Ursachen. Wie beinflussen Mikronährstoffe den Krankheitsverlauf und Alterungsprozess? Gezielte Indikationen für die Anwendung von Mikronährstoffen im Beratungsgespräch. Labormethoden kennen und interpretieren. Diagnostik und Labormethoden zur Analyse von Mikronährstoffen. Normalwerte und Statusbestimmung, Vermeidung von Fehlermöglichkeiten. Mikronährstoffe gezielt einsetzen ""Nutritargeting"", bioaktive Substanzen und Nahrungsergänzungen. Wie sehen die Lebensmittel von morgen aus? Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Prävention und Therapie mit Mikronährstoffen (Gebundene Ausgabe) von Hans K. Biesalski (Autor), Josef Köhrle (Autor), Klaus Schümann # Gebundene Ausgabe800 Seiten # VerlagThieme, Stuttgart (März 2002) # SpracheDeutsch # ISBN-103131293713 # ISBN-13978-3131293718 # Größe und/oder Gewicht24,7 x 18,2 x 4,2 cm

2002 Thieme Georg Verlag Thieme Georg Verlag 2002 Hardcover 800 S. 24,7 x 18,2 x 4,2 cm ISBN: 3131293713 (EAN: 9783131293718 / 978-3131293718)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Vitamine, Spurenelemente und Mineralien. Grundlagen richtig verstehen. Vollständige Übersicht aller Mikronährstoffe bis ins Detail, von Vitamin A bis Zink - konsequent und übersichtlich strukturiertChemie und Vorkommen, Bedeutung und Funktion im Stoffwechsel, Bedarf und Mangelerscheinungen, Diagnostik, Molekularbiologie und Toxikologie. Komplexe Zusammenhänge - verst mehr lesen ...
Schlagworte: Vitamine, Spurenelemente und Mineralien. Grundlagen richtig verstehen. Vollständige Übersicht aller Mikronährstoffe bis ins Detail, von Vitamin A bis Zink - konsequent und übersichtlich strukturiertChemie und Vorkommen, Bedeutung und Funktion im Stoffwechsel, Bedarf und Mangelerscheinungen, Diagnostik, Molekularbiologie und Toxikologie. Komplexe Zusammenhänge - verständlich und übersichtlich aufbereitet. Individuellen Bedarf rechtzeitig erkennen. Welche Mangelzustände können bei ""Risikogruppen"" auftreten? Spezifischer Bedarf in verschiedenen Lebensphasenwährend der Schwangerschaft und Stillzeit, für Säuglinge, Jugendliche und Senioren. Sportlich bedingter Mehrbedarf; Imbalancen durch Diäten. Aktuelle Referenzwerte und Empfehlungen zur Nährstoffzufuhr (DGE, DACH). Krankheiten vorbeugen. Alle relevanten ernährungsbedingten Erkrankungen und ihre Ursachen. Wie beinflussen Mikronährstoffe den Krankheitsverlauf und Alterungsprozess? Gezielte Indikationen für die Anwendung von Mikronährstoffen im Beratungsgespräch. Labormethoden kennen und interpretieren. Diagnostik und Labormethoden zur Analyse von Mikronährstoffen. Normalwerte und Statusbestimmung, Vermeidung von Fehlermöglichkeiten. Mikronährstoffe gezielt einsetzen ""Nutritargeting"", bioaktive Substanzen und Nahrungsergänzungen. Wie sehen die Lebensmittel von morgen aus? Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Prävention und Therapie mit Mikronährstoffen Hans K. Biesalski Josef Köhrle Klaus Schümann Vitamine, Spurenelemente und Mineralien. Grundlagen richtig verstehen. Vollständige Übersicht aller Mikronährstoffe bis ins Detail, von Vitamin A bis Zink - konsequent und übersichtlich strukturiertChemie und Vorkommen, Bedeutung und Funktion im Stoffwechsel, Bedarf und Mangelerscheinungen, Diagnostik, Molekularbiologie und Toxikologie. Komplexe Zusammenhänge - verständlich und übersichtlich aufbereitet. Individuellen Bedarf rechtzeitig erkennen. Welche Mangelzustände können bei ""Risikogruppen"" auftreten? Spezifischer Bedarf in verschiedenen Lebensphasenwährend der Schwangerschaft und Stillzeit, für Säuglinge, Jugendliche und Senioren. Sportlich bedingter Mehrbedarf; Imbalancen durch Diäten. Aktuelle Referenzwerte und Empfehlungen zur Nährstoffzufuhr (DGE, DACH). Krankheiten vorbeugen. Alle relevanten ernährungsbedingten Erkrankungen und ihre Ursachen. Wie beinflussen Mikronährstoffe den Krankheitsverlauf und Alterungsprozess? Gezielte Indikationen für die Anwendung von Mikronährstoffen im Beratungsgespräch. Labormethoden kennen und interpretieren. Diagnostik und Labormethoden zur Analyse von Mikronährstoffen. Normalwerte und Statusbestimmung, Vermeidung von Fehlermöglichkeiten. Mikronährstoffe gezielt einsetzen ""Nutritargeting"", bioaktive Substanzen und Nahrungsergänzungen. Wie sehen die Lebensmittel von morgen aus? Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe. Prävention und Therapie mit Mikronährstoffen (Gebundene Ausgabe)von Hans K. Biesalski (Autor), Josef Köhrle (Autor), Klaus Schümann # Gebundene Ausgabe800 Seiten # VerlagThieme, Stuttgart (März 2002) # SpracheDeutsch # ISBN-103131293713 # ISBN-13978-3131293718 # Größe und/oder Gewicht24,7 x 18,2 x 4,2 cm

Bestell-Nr.: BN2165

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 106,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Zoll und Export 2012 Alles, was Sie jetzt wissen müssen! von Franz-Josef Drees, Thomas Weiß und Ulrich Möllenhoff Exportfinanzierung und -absicherung - Ihre Vorteile- Kompakt Alle aktuellen Entwicklungen themenübergreifend und zielführend zusammengefasst - Übersichtlich durch einfache Struktur Änderungsübersichten und Handlungstipps! - Handlich und robust Das Buch hat auf jedem Schreibtisch Platz und macht Ihren Alltag problemlos mit! Autor: Franz-Josef Drees ist als Referent für Zoll- und Exportverfahrensfragen bei Industrie- und Handelskammern tätig. Dr. Thomas Weiß ist als Referent für Zoll- und Exportverfahrensfragen bei Industrie- und Handelskammern tätig. Dr. Ulrich Möllenhoff ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Berater von Unternehmen zu Fragen des Außenwirtschaftsrechts, insbesondere zu Fragen der Exportkontrolle sowie des Zolls. Inklusive aller Neuerungen für 2012! Selbst gestandene Profis verlieren schon mal den Überblick, welche Export- und Zollvorschriften aktuell gelten. Im harten Arbeitsalltag ist aber keine Zeit zum langen Nachlesen oder Recherchieren, hier benötigen Sie die Informationen schnell kompakt und übersichtlich aus einer Hand! Für Sie und Ihre Mitarbeiter gibt es daher dieses informative Jahrbuch, welches die aktuellen Neuerungen für den Export und Zoll für das Jahr 2012 zusammenfasst und praxisgerecht aufbereitet mit wertvollen Praxistipps und Musterbeispielen! Neu in der aktuellen Ausgabe sind u.a. folgende Themen- Aktueller Stand ATLAS-Ausfuhrverfahren mit Ausblick auf die Änderungen durch das neue Release 2.1 - EORI-Nummer - Anpassung des HSAuswirkungen auf Gütertarifierung - Aktuelle Unterlagen-Codierungen bei der Ausfuhr - LuftfrachtsicherheitBekannter Versender Betriebsorganisation Exportbeschränkungen - Iran, Libyen und Syrien - Compliance unter Anwendung von ausländischem Exportkontrollrecht - Erfahrungen mit ELAN-K2 - Das neue Südkorea-AbkommenInhalte und Auswirkungen - Weitere geplante Präferenzabkommen (Mercosur, Malaysia, Brasilien, Kanada etc.) - Aktuelles zum Erleichterungsverfahren Ermächtigter Ausführer (EA)

Mehr von Franz-Josef Drees Thomas
Franz-Josef Drees, Thomas Weiß und Ulrich Möllenhoff
Zoll und Export 2012 Alles, was Sie jetzt wissen müssen! von Franz-Josef Drees, Thomas Weiß und Ulrich Möllenhoff Exportfinanzierung und -absicherung - Ihre Vorteile- Kompakt Alle aktuellen Entwicklungen themenübergreifend und zielführend zusammengefasst - Übersichtlich durch einfache Struktur Änderungsübersichten und Handlungstipps! - Handlich und robust Das Buch hat auf jedem Schreibtisch Platz und macht Ihren Alltag problemlos mit! Autor: Franz-Josef Drees ist als Referent für Zoll- und Exportverfahrensfragen bei Industrie- und Handelskammern tätig. Dr. Thomas Weiß ist als Referent für Zoll- und Exportverfahrensfragen bei Industrie- und Handelskammern tätig. Dr. Ulrich Möllenhoff ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Berater von Unternehmen zu Fragen des Außenwirtschaftsrechts, insbesondere zu Fragen der Exportkontrolle sowie des Zolls. Inklusive aller Neuerungen für 2012! Selbst gestandene Profis verlieren schon mal den Überblick, welche Export- und Zollvorschriften aktuell gelten. Im harten Arbeitsalltag ist aber keine Zeit zum langen Nachlesen oder Recherchieren, hier benötigen Sie die Informationen schnell kompakt und übersichtlich aus einer Hand! Für Sie und Ihre Mitarbeiter gibt es daher dieses informative Jahrbuch, welches die aktuellen Neuerungen für den Export und Zoll für das Jahr 2012 zusammenfasst und praxisgerecht aufbereitet mit wertvollen Praxistipps und Musterbeispielen! Neu in der aktuellen Ausgabe sind u.a. folgende Themen- Aktueller Stand ATLAS-Ausfuhrverfahren mit Ausblick auf die Änderungen durch das neue Release 2.1 - EORI-Nummer - Anpassung des HSAuswirkungen auf Gütertarifierung - Aktuelle Unterlagen-Codierungen bei der Ausfuhr - LuftfrachtsicherheitBekannter Versender Betriebsorganisation Exportbeschränkungen - Iran, Libyen und Syrien - Compliance unter Anwendung von ausländischem Exportkontrollrecht - Erfahrungen mit ELAN-K2 - Das neue Südkorea-AbkommenInhalte und Auswirkungen - Weitere geplante Präferenzabkommen (Mercosur, Malaysia, Brasilien, Kanada etc.) - Aktuelles zum Erleichterungsverfahren Ermächtigter Ausführer (EA)"" - Neuerungen bei den Lieferantenerklärungen - Umsatzsteuer Neue Nachweispflichten bei EU-Lieferungen - Neues Prämiensystem bei Euler-Hermes-Versicherungen - Neue Schiedsregeln der ICC Aus dem Inhalt: Das Werk ist in folgende Themenabschnitte gegliedert- Ausfuhrverfahren - Exportbeschränkungen - Warenursprung und Präferenzen - Umsatzsteuer Zoll & Export 2012: Alles, was Sie jetzt wissen müssen! von Franz-Josef Drees Thomas Weiß und Ulrich Möllenhoff Bundesanzeiger

2012 Bundesanzeiger Bundesanzeiger 2012 Softcover 334 S. 20,8 x 15 x 2,4 cm ISBN: 3846200255 (EAN: 9783846200254 / 978-3846200254)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Selbst gestandene Profis verlieren schon mal den Überblick, welche Export- und Zollvorschriften aktuell gelten. Im harten Arbeitsalltag ist aber keine Zeit zum langen Nachlesen oder Recherchieren, hier benötigen Sie die Informationen schnell, kompakt und übersichtlich aus einer Hand! Für Sie und Ihre Mitarbeiter gibt es daher dieses informative Jahrbuch, welches die mehr lesen ...
Schlagworte: Ausfuhrverfahren Exportbeschränkungen EORI Export Exportabsicherung Exportbeschränkungen Exportfinanzierung Exportkontrolle Hermes Iran-Embargo Lohnveredelung Modernisierter Zollkodex Präferenzabkommen Präferenzen Sanktionslistenprüfung Umsatzsteuer Ursprungserklärung Warenursprung Selbst gestandene Profis verlieren schon mal den Überblick, welche Export- und Zollvorschriften aktuell gelten. Im harten Arbeitsalltag ist aber keine Zeit zum langen Nachlesen oder Recherchieren, hier benötigen Sie die Informationen schnell, kompakt und übersichtlich aus einer Hand! Für Sie und Ihre Mitarbeiter gibt es daher dieses informative Jahrbuch, welches die aktuellen Neuerungen für den Export und Zoll für das Jahr 2012 zusammenfasst und praxisgerecht aufbereitet – mit wertvollen Praxistipps und Musterbeispielen! Neu in der aktuellen Ausgabe sind u.a. folgende Themen: - Aktueller Stand ATLAS-Ausfuhrverfahren mit Ausblick auf die Änderungen durch das neue Release 2.1 - EORI-Nummer - Anpassung des HS: Auswirkungen auf Gütertarifierung - Aktuelle Unterlagen-Codierungen bei der Ausfuhr - Luftfrachtsicherheit: Bekannter Versender - Betriebsorganisation Exportbeschränkungen - Iran, Libyen und Syrien - Compliance unter Anwendung von ausländischem Exportkontrollrecht - Erfahrungen mit ELAN-K2 - Das neue Südkorea-Abkommen: Inhalte und Auswirkungen - Weitere geplante Präferenzabkommen (Mercosur, Malaysia, Brasilien, Kanada etc.) - Aktuelles zum Erleichterungsverfahren „Ermächtigter Ausführer (EA)"" - Neuerungen bei den Lieferantenerklärungen - Umsatzsteuer: Neue Nachweispflichten bei EU-Lieferungen - Neues Prämiensystem bei Euler-Hermes-Versicherungen - Neue Schiedsregeln der ICC Aus dem Inhalt: Das Werk ist in folgende Themenabschnitte gegliedert: - Ausfuhrverfahren - Exportbeschränkungen - Warenursprung und Präferenzen - Umsatzsteuer - Exportfinanzierung und -absicherung Ihre Vorteile: - Kompakt: Alle aktuellen Entwicklungen themenübergreifend und zielführend zusammengefasst - Übersichtlich durch einfache Struktur, Änderungsübersichten und Handlungstipps! - Handlich und robust: Das Buch hat auf jedem Schreibtisch Platz und macht Ihren Alltag problemlos mit! Ausfuhrverfahren Exportbeschränkungen Warenursprung Exportfinanzierung und -absicherung - Ihre Vorteile- Kompakt Alle aktuellen Entwicklungen themenübergreifend und zielführend zusammengefasst Übersichtlich durch einfache Struktur Änderungsübersichten und Handlungstipps! - Handlich und robust Das Buch hat auf jedem Schreibtisch Platz und macht Ihren Alltag problemlos mit! Autor: Franz-Josef Drees ist als Referent für Zoll- und Exportverfahrensfragen bei Industrie- und Handelskammern tätig. Dr. Thomas Weiß ist als Referent für Zoll- und Exportverfahrensfragen bei Industrie- und Handelskammern tätig. Dr. Ulrich Möllenhoff ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht, Berater von Unternehmen zu Fragen des Außenwirtschaftsrechts, insbesondere zu Fragen der Exportkontrolle sowie des Zolls. Inklusive aller Neuerungen für 2012! Selbst gestandene Profis verlieren schon mal den Überblick, welche Export- und Zollvorschriften aktuell gelten. Im harten Arbeitsalltag ist aber keine Zeit zum langen Nachlesen oder Recherchieren, hier benötigen Sie die Informationen schnell kompakt und übersichtlich aus einer Hand! Für Sie und Ihre Mitarbeiter gibt es daher dieses informative Jahrbuch, welches die aktuellen Neuerungen für den Export und Zoll für das Jahr 2012 zusammenfasst und praxisgerecht aufbereitet mit wertvollen Praxistipps und Musterbeispielen! Neu in der aktuellen Ausgabe sind u.a. folgende Themen- Aktueller Stand ATLAS-Ausfuhrverfahren mit Ausblick auf die Änderungen durch das neue Release 2.1 - EORI-Nummer - Anpassung des HSAuswirkungen auf Gütertarifierung - Aktuelle Unterlagen-Codierungen bei der Ausfuhr LuftfrachtsicherheitBekannter Versender Betriebsorganisation Exportbeschränkungen - Iran, Libyen und Syrien - Compliance unter Anwendung von ausländischem Exportkontrollrecht - Erfahrungen mit ELAN-K2 Das neue Südkorea-AbkommenInhalte und Auswirkungen - Weitere geplante Präferenzabkommen (Mercosur, Malaysia, Brasilien, Kanada etc.) - Aktuelles zum Erleichterungsverfahren Ermächtigter Ausführer (EA)"" - Neuerungen bei den Lieferantenerklärungen - Umsatzsteuer Neue Nachweispflichten bei EU-Lieferungen - Neues Prämiensystem bei Euler-Hermes-Versicherungen - Neue Schiedsregeln der ICC Aus dem Inhalt: Das Werk ist in folgende Themenabschnitte gegliedert- Ausfuhrverfahren - Exportbeschränkungen - Warenursprung und Präferenzen - Umsatzsteuer Autoreninfo: Franz-Josef Drees ist als Referent für Zoll- und Exportverfahrensfragen bei der Industrie- und Handelskammer tätig. Dr. Ulrich Möllenhoff und Dr. Thomas Weiß sind als Rechtsanwälte und Berater von Unternehmen zu Fragen des Außenwirtschaftsrechts, insbesondere zu Fragen der Exportkontrolle sowie des Zolls in der Kanzlei ""Möllenhoff Rechtsanwälte"", Münster, tätig. Reihe/Serie Außenwirtschaft Sprache deutsch Maße 148 x 210 mm Wirtschaft Volkswirtschaftslehre Akkreditiv Atlas Ausfuhrgenehmigungen Ausfuhrverfahren Dual-use EORI Export Exportabsicherung Exportbeschränkungen Exportfinanzierung Exportkontrolle Hermes Iran-Embargo Lohnveredelung Modernisierter Zollkodex Präferenzabkommen Präferenzen Sanktionslistenprüfung Umsatzsteuer Ursprungserklärung Warenursprung Zoll Zoll & Export Zoll und Export Zoll und Export 2012 Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter ISBN-10 3-8462-0025-5 / 3846200255 ISBN-13 978-3-8462-0025-4 / 9783846200254 Zoll & Export 2012: Alles, was Sie jetzt wissen müssen! von Franz-Josef Drees Thomas Weiß und Ulrich Möllenhoff Bundesanzeiger

Bestell-Nr.: BN20959

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Pflanzen der Götter Die magischen Kräfte der bewusstseinserweiternden Gewächse Mit Pflanzenlexikon und Übersicht zur Anwendung [Gebundene Ausgabe] Richard E. Schultes (Autor), Albert Hofman (Autor) Pflanzen der Götter. Die magischen Kräfte der bewusstseinserweiternden Gewächse. Mit Pflanzenlexikon und Übersicht zur Anwendung. Mit Pflanzenlexikon und Übersicht zur Anwendung Die Naturvölker kennen den Rausch, erfahren ihn staunend, verehren und lieben ihn. Er ist für sie Flucht aus der Wirklichkeit, religiöse Erfahrung oder gar Heilmittel. Der Weg in den Rausch führt über bestimmte Pflanzen. Die moderne Wissenschaft hat sie teilweise entzaubert. Sie hat die Stoffe, die Traum- und Rauschzustände erwecken, isoliert und ihre Struktur bestimmt, so zum Beispiel das Psilocybin und Psilocin in den heiligen mexikanischen Pilzen. Diese Substanzen werden in der Medizin und Psychiatrie schon seit langer Zeit eingesetzt. An Geheimnisvollem bleibt aber genug. Der Chemiker Dr.Dr.h.c. Albert Hofmann, Erfinder des LSD, und Dr. Richard E. Schultes, emeritierter Professor für Naturwissenschaften, geben eine Übersicht über die komplexe Wissenschaft der bewusstseinserweiternden Gewächse und ihrer Wirkungen auf den Menschen. Dieses Werk wurde von Dr. Christian Rätsch komplett neu überarbeitet und ergänzt. Drogen Pflanzengifte Rauschmittel Gewürzdrogen Giftpflanzen Halluzinogene Ethnobotanik Natur Rauschdrogen Rauschgift Schamanismus Rauschmittel Botanik Chemie Pharmakologie medizinische Aspekte bewusstseinserweiternde Gewächse Rauschgewächse

Mehr von Richard Schultes Albert
Richard E. Schultes (Autor), Albert Hofman (Autor)
Pflanzen der Götter Die magischen Kräfte der bewusstseinserweiternden Gewächse Mit Pflanzenlexikon und Übersicht zur Anwendung [Gebundene Ausgabe] Richard E. Schultes (Autor), Albert Hofman (Autor) Pflanzen der Götter. Die magischen Kräfte der bewusstseinserweiternden Gewächse. Mit Pflanzenlexikon und Übersicht zur Anwendung. Mit Pflanzenlexikon und Übersicht zur Anwendung Die Naturvölker kennen den Rausch, erfahren ihn staunend, verehren und lieben ihn. Er ist für sie Flucht aus der Wirklichkeit, religiöse Erfahrung oder gar Heilmittel. Der Weg in den Rausch führt über bestimmte Pflanzen. Die moderne Wissenschaft hat sie teilweise entzaubert. Sie hat die Stoffe, die Traum- und Rauschzustände erwecken, isoliert und ihre Struktur bestimmt, so zum Beispiel das Psilocybin und Psilocin in den heiligen mexikanischen Pilzen. Diese Substanzen werden in der Medizin und Psychiatrie schon seit langer Zeit eingesetzt. An Geheimnisvollem bleibt aber genug. Der Chemiker Dr.Dr.h.c. Albert Hofmann, Erfinder des LSD, und Dr. Richard E. Schultes, emeritierter Professor für Naturwissenschaften, geben eine Übersicht über die komplexe Wissenschaft der bewusstseinserweiternden Gewächse und ihrer Wirkungen auf den Menschen. Dieses Werk wurde von Dr. Christian Rätsch komplett neu überarbeitet und ergänzt. Drogen Pflanzengifte Rauschmittel Gewürzdrogen Giftpflanzen Halluzinogene Ethnobotanik Natur Rauschdrogen Rauschgift Schamanismus Rauschmittel Botanik Chemie Pharmakologie medizinische Aspekte bewusstseinserweiternde Gewächse Rauschgewächse

Komplett überarb. N.-A. AT Verlag Komplett überarb. N.-A. Hardcover 208 S. 27,7 x 20,5 x 2,4 cm ISBN: 3855026459 (EAN: 9783855026456 / 978-3855026456)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieser Bildband gibt einen umfassenden Überblick über die wichtigsten halluzinogenen Pflanzen und vermittelt ein detailliertes Wissen über die Botanik, Chemie, Pharmakologie und die medizinische Aspekte der bewusstseinserweiternden Gewächse. Mit Pflanzenlexikon und Übersicht zur Anwendung Die Naturvölker kennen den Rausch, erfahren ihn staunend, verehren und lieben i mehr lesen ...
Schlagworte: Gewürzdrogen Pflanzengifte Rauschmittel Giftpflanzen Halluzinogene Ethnobotanik Rauschdrogen Rauschgift Schamanismus Rauschmittel Rauschgewächse Botanik Chemie Pharmakologie Natur Drogen medizinische Aspekte bewusstseinserweiternde Gewächse Dieser Bildband gibt einen umfassenden Überblick über die wichtigsten halluzinogenen Pflanzen und vermittelt ein detailliertes Wissen über die Botanik, Chemie, Pharmakologie und die medizinische Aspekte der bewusstseinserweiternden Gewächse. Mit Pflanzenlexikon und Übersicht zur Anwendung Die Naturvölker kennen den Rausch, erfahren ihn staunend, verehren und lieben ihn. Er ist für sie Flucht aus der Wirklichkeit, religiöse Erfahrung oder gar Heilmittel. Der Weg in den Rausch führt über bestimmte Pflanzen. Die moderne Wissenschaft hat sie teilweise entzaubert. Sie hat die Stoffe, die Traum- und Rauschzustände erwecken, isoliert und ihre Struktur bestimmt, so zum Beispiel das Psilocybin und Psilocin in den heiligen mexikanischen Pilzen. Diese Substanzen werden in der Medizin und Psychiatrie schon seit langer Zeit eingesetzt. An Geheimnisvollem bleibt aber genug. Der Chemiker Dr.Dr.h.c. Albert Hofmann, Erfinder des LSD, und Dr. Richard E. Schultes, emeritierter Professor für Naturwissenschaften, geben eine Übersicht über die komplexe Wissenschaft der bewusstseinserweiternden Gewächse und ihrer Wirkungen auf den Menschen. Dieses Werk wurde von Dr. Christian Rätsch komplett neu überarbeitet und ergänzt. Drogen Pflanzengifte Rauschmittel Gewürzdrogen Giftpflanzen Halluzinogene Ethnobotanik Natur Rauschdrogen Rauschgift Schamanismus Rauschmittel Rauschgewächse Botanik Chemie Pharmakologie medizinische Aspekte bewusstseinserweiternde Gewächse Zusatzinfo zahlr. farb. u. schw.-w. Abb. Sprache deutsch Maße 265 x 195 mm Einbandart gebunden Natur Drogen Ethnobotanik Rauschgift Schamanismus Rauschdrogen Gewürzdrogen ISBN-10 3-85502-645-9 / 3855026459 ISBN-13 978-3-85502-645-6 / 9783855026456 Pflanzen der Götter Die magischen Kräfte der bewusstseinserweiternden Gewächse. Mit Pflanzenlexikon und Übersicht zur Anwendung [Gebundene Ausgabe] Richard E. Schultes (Autor), Albert Hofman (Autor)

Bestell-Nr.: BN25290

Preis: 149,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 156,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Handbuch Phytotherapie: Indikationen - Anwendungen - Wirksamkeit - Präparate [Gebundene Ausgabe] Christof Jänicke (Autor), Jörg Grünwald (Autor), Thomas Brendler (Autor) Wegweiser in der Phytotherapie. Umfassend - Kritisch - Nützlich - Übersichtlich - Unentbehrlich. Das Handbuch Phytotherapie - ein Leitfaden für pflanzliche Arzneimittel und für die Therapie mit Phytopharmaka. Auf der Grundlage der Monographien der Kommission E, der ESCOP und unabhängiger Informationen aus internationalen medizinischen Datenbanken werden 500 Arzneidrogen aus 410 verschiedenen Pflanzen steckbriefartig beschrieben. Übersichtlich - Klare Verzeichnisse für Arzneidrogen, Produktnamen sowie Indikationen erlauben den raschen Zugriff auf die gesuchte Information im Hauptteil. Umfassend - Aktuelle literaturgestützte Daten zu Inhaltsstoffen, pharmakologischen Wirkungen, klinischen Studien, Anwendungsgebieten, Dosierungen und Risiken stellen die ärztliche Verordnung auf ein solides Fundament. Kritisch - Auf einen Blick informiert der Abschnitt ?Beurteilung der Wirksamkeit

Mehr von Christof Jänicke Jörg
Christof Jänicke (Autor), Jörg Grünwald (Autor), Thomas Brendler (Autor)
Handbuch Phytotherapie: Indikationen - Anwendungen - Wirksamkeit - Präparate [Gebundene Ausgabe] Christof Jänicke (Autor), Jörg Grünwald (Autor), Thomas Brendler (Autor) Wegweiser in der Phytotherapie. Umfassend - Kritisch - Nützlich - Übersichtlich - Unentbehrlich. Das Handbuch Phytotherapie - ein Leitfaden für pflanzliche Arzneimittel und für die Therapie mit Phytopharmaka. Auf der Grundlage der Monographien der Kommission E, der ESCOP und unabhängiger Informationen aus internationalen medizinischen Datenbanken werden 500 Arzneidrogen aus 410 verschiedenen Pflanzen steckbriefartig beschrieben. Übersichtlich - Klare Verzeichnisse für Arzneidrogen, Produktnamen sowie Indikationen erlauben den raschen Zugriff auf die gesuchte Information im Hauptteil. Umfassend - Aktuelle literaturgestützte Daten zu Inhaltsstoffen, pharmakologischen Wirkungen, klinischen Studien, Anwendungsgebieten, Dosierungen und Risiken stellen die ärztliche Verordnung auf ein solides Fundament. Kritisch - Auf einen Blick informiert der Abschnitt ?Beurteilung der Wirksamkeit"" über den therapeutischen Wert der Droge und bewertet deren Nutzen-Risiko-Verhältnis im Sinne einer rationalen Phytotherapie. Den Interaktionen zwischen Arzneidrogen und synthetischen Arzneistoffen ist ein eigenes Verzeichnis gewidmet. Patientenorientiert - Wichtige Hinweise zur Weitergabe an Patienten sowie Angaben über ausreichende Dosierungen, sowohl für die Droge als auch für deren Zubereitungen und Extrakte, gewährleisten eine wirk-same und sichere Behandlung. Ein Verzeichnis mit Warnhinweisen legt Risiken offen und macht Anwendungsbeschränkungen für Schwangere und Stillende transparent. Das umfangreichste Nachschlagewerk über Arzneidrogen und Phytopharmaka für die kompetente Beratung und verantwortungsvolle Verordnung von pflanzlichen Arzneimitteln.

2003 Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft 2003 Hardcover 591 S. 28,4 x 18,6 x 3,8 cm ISBN: 3804719503 (EAN: 9783804719507 / 978-3804719507)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Wegweiser in der Phytotherapie. Umfassend - Kritisch - Nützlich - Übersichtlich - Unentbehrlich. Das Handbuch Phytotherapie - ein Leitfaden für pflanzliche Arzneimittel und für die Therapie mit Phytopharmaka. Auf der Grundlage der Monographien der Kommission E, der ESCOP und unabhängiger Informationen aus internationalen medizinischen Datenbanken werden 500 Arzneidro mehr lesen ...
Schlagworte: Naturheilkunde Phytotherapie Arzneidrogen Pflanzenheilkunde pflanzliche Arzneimittel Therapie mit Phytopharmaka Medizin Pharmazie Humanmedizin Pharmazeutika Pharmazie Apothekenpraxis AllgemeinMedizin Pharmazie Wegweiser in der Phytotherapie. Umfassend - Kritisch - Nützlich - Übersichtlich - Unentbehrlich. Das Handbuch Phytotherapie - ein Leitfaden für pflanzliche Arzneimittel und für die Therapie mit Phytopharmaka. Auf der Grundlage der Monographien der Kommission E, der ESCOP und unabhängiger Informationen aus internationalen medizinischen Datenbanken werden 500 Arzneidrogen aus 410 verschiedenen Pflanzen steckbriefartig beschrieben. Übersichtlich - Klare Verzeichnisse für Arzneidrogen, Produktnamen sowie Indikationen erlauben den raschen Zugriff auf die gesuchte Information im Hauptteil. Umfassend - Aktuelle literaturgestützte Daten zu Inhaltsstoffen, pharmakologischen Wirkungen, klinischen Studien, Anwendungsgebieten, Dosierungen und Risiken stellen die ärztliche Verordnung auf ein solides Fundament. Kritisch - Auf einen Blick informiert der Abschnitt ?Beurteilung der Wirksamkeit"" über den therapeutischen Wert der Droge und bewertet deren Nutzen-Risiko-Verhältnis im Sinne einer rationalen Phytotherapie. Den Interaktionen zwischen Arzneidrogen und synthetischen Arzneistoffen ist ein eigenes Verzeichnis gewidmet. Patientenorientiert - Wichtige Hinweise zur Weitergabe an Patienten sowie Angaben über ausreichende Dosierungen, sowohl für die Droge als auch für deren Zubereitungen und Extrakte, gewährleisten eine wirk-same und sichere Behandlung. Ein Verzeichnis mit Warnhinweisen legt Risiken offen und macht Anwendungsbeschränkungen für Schwangere und Stillende transparent. Das umfangreichste Nachschlagewerk über Arzneidrogen und Phytopharmaka für die kompetente Beratung und verantwortungsvolle Verordnung von pflanzlichen Arzneimitteln. Die Autoren haben ein übersichtliches und umfassendes Werk geschaffen, das zudem noch günstig im Preis ist. Die Monografien bieten den aktuellen Stand der Wissenschaft, aber auch die traditionellen Anwendungen werden ausführlich besprochen. Hierbei erwähnen die Autoren auch wirklich seltene Pflanzen. Wichtig ist auch das Kapitel über Wechselwirkungen von Synthetika und Phytotherapeutika, das sonst in praktisch jedem Buch zum Thema fehlt. Ein wichtiges Nachschlagewerk, das ich regelmäßig in meinen Kursen und Ausbildungen empfehle. Dieses Buch wurde mir von einer bekannten Tierheilpraktikerin empfohlen. Ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen. Dieses Phytobuch ist ein umfangreiches Nachschlagewerk zum Thema Kräuterheilkunde. Es besteht aus einem übersichtlichen Index, einer Auflistung nach Krankheiten und einer detaillierten Erklärung zu unzähligen phytotherapeutisch wirkenden Pflanzen. Jede Pflanze wird dabei genau erklärt, ihre Inhaltsstoffe sind angegeben, die nachgewiesene Wirkung und die volkstümliche Anwendung. Außerdem werden Fertigarzneimittel genannt, die diese Pflanze enthalten und es wird Anwendungsweise und Dosierung für den Humanbereich beschrieben. Für mich ist es das beste Werk, das in dieser Form auf dem Markt ist.Sprache deutsch Maße 180 x 280 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Naturheilkunde Phytotherapie Humanmedizin Pharmazeutika Pharmazie Apothekenpraxis Arzneidrogen AllgemeinMedizin Pharmazie Pflanzenheilkunde pflanzliche Arzneimittel Therapie mit Phytopharmaka ISBN-10 3-8047-1950-3 / 3804719503 ISBN-13 978-3-8047-1950-7 / 9783804719507

Bestell-Nr.: BN29284

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Viszeralchirurgie [Gebundene Ausgabe] Pankreatitis Pankreastumoren Milz Retroperitoneum Transplantationschirurgie Transplantationschirurgie Nierentransplantation Pankreastransplantation Lebertransplantation Notfallchirurgie Akutes Abdomen Peritonitis Ileus Gastrointestinale Blutung Intestinale Ischämie Abdominelles Trauma Thoraxtrauma Kenntnisse angrenzender chirurgischer Fachgebiete Kinderchirurgie Techniken der Gefäßchirurgie Techniken der Thoraxchirurgie Brustkrebs Malignes Melanom Weichgewebstumoren von Heinz Becker (Herausgeber), Albrecht Encke (Herausgeber), Hans-Dietrich Röher Die

Mehr von Heinz Becker (Herausgeber)
Heinz Becker (Herausgeber), Albrecht Encke (Herausgeber), Hans-Dietrich Röher
Viszeralchirurgie [Gebundene Ausgabe] Pankreatitis Pankreastumoren Milz Retroperitoneum Transplantationschirurgie Transplantationschirurgie Nierentransplantation Pankreastransplantation Lebertransplantation Notfallchirurgie Akutes Abdomen Peritonitis Ileus Gastrointestinale Blutung Intestinale Ischämie Abdominelles Trauma Thoraxtrauma Kenntnisse angrenzender chirurgischer Fachgebiete Kinderchirurgie Techniken der Gefäßchirurgie Techniken der Thoraxchirurgie Brustkrebs Malignes Melanom Weichgewebstumoren von Heinz Becker (Herausgeber), Albrecht Encke (Herausgeber), Hans-Dietrich Röher Die ""Viszeralchirurgie"" bietet dem chirurgisch tätigen Arzt in einem Band das komplette Wissen auf dem aktuellsten Stand. Chirurgen erfahren hier alles Wesentliche für ihre tägliche Praxis - vom Standardverfahren bis zu sich derzeit etablierenden Methoden. Die Autoren - Chirurgen mit langjähriger Berufspraxis - vermitteln ihre Erfahrungen und geben klare Empfehlungen und übersichtliche Handlungsanweisungen. Leser finden eine umfassende Übersicht zu Krankheitsbildern, Diagnostik, Technik der Basisoperationen und Zugänge, Fehlermöglichkeiten, Maßnahmen bei Komplikationen, medikamentöse Therapieschemata sowie Qualitätssicherung und Rechtsfragen. Die gesamte Viszeralchirurgie in einem Buch! Neu in der 2. Auflage ist: Grundlage der minimal invasiven Chirurgie (Prof. Becker) Chirurgie und neue Entgeltsysteme Techniken der Gefäßchirugie Chirurgische Infektionen: Prophylaxe und Therapie Bariatrische Chirurgie (""morbid obesity"") Ausführlicheres Transplantationskapitel Über den Autor Prof. Dr. med. H. Becker, Göttingen Direktor der Klinik und Poliklinik für Allgemeinchirurgie der Universität Göttingen Prof. Dr. med. H.-D. Röher, Düsseldorf emer. Direktor der Klinik für Allgemein u. Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Düsseldorf Prof. Dr. med. A. Encke, Frankfurt emer. Direktor der Klinik für Allgemeinchirurgie. Zentrum für Chirurgie, Universitätsklinik Frankfurt. Präsident der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) unter Mitwirkung von über 50 kompetenten Fachautoren Besprechung / Review zu ""Viszeralchirurgie"": So ist ein sowohl für die Weiterbildung als auch für den praktischen Gebrauch geeignetes Lehrbuch entstanden, dessen Zugriffsmöglichkeiten buchstäblich auf der Hand liegen. Das sehr differenzierte Register ist eine zusätzlich willkommene Hilfe. Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie - Mitteilungen und Nachrichten, 04/2008 Zusammenfassend liegt in der zweiten Auflage Viszeralchirurgie ein umfassendes und damit für die verschiedensten Gruppierungen von Lesern hochaktuelles Standardwerk vor. Berufsverband der Deutschen Chirurgen, www.bdc.de, 01.05.2007 Wir finden das gesamte Spektrum der Viszeralchirurgie in zahlreichen, zum Teil übergreifenden Kapiteln abgebildet und verbindlich diskutiert. Sie wurde ergänzt durch viele neue Abbildungen, übersichtliche Gliederungen und verbindliches Zahlenmaterial. Man kann uneingeschränkt nach diesem Buch arbeiten und jeder Viszeralchirurg sollte dieses Buch kennen. Viszeralchirurgie Dieses Buch überzeugt durch umfangreiches Bildmaterial und viele Expertentipps aus der Praxis. Dem chirurgisch tätigen Arzt wird in einem Band das komplette Wissen auf aktuellsten Stand geboten - vom Standardverfahren bis zu neuartigen Methoden. Management & Krankenhaus Somit kann dieses umfangreiche Lehrbuch jedem Viszeralchirurgen ohne wesentliche Einschränkungen zum Kauf und Studium empfohlen werden. Auch die wichtigsten Partner des Viszeralchirurgen, die Gastroenterologen, Hepatologen und Radiologen werden von seiner Lektüre profitieren. Chirurgische Gastroenterologie Inhaltsverzeichnis von ""Viszeralchirurgie"": Allgemeine Chirurgie Indikationen und Kontraindikationen des operativen Eingriffs Pathophysiologie des operativen Eingriffs Schock: Blutverlust - Trauma - Sepsis Blutung und Thrombose Chirurgische Infektionen: Prophylaxe und Therapie Infusionstherapie und Ernährung Schmerztherapie Diagnostische und invasive Sonographie Endoskopische Verfahren in der Chirurgie Grundlage der minimal invasiven Chirurgie (MIC) Chirurgische Onkologie Evidenzbasierte Chirurgie und Qualitätssicherung Chirurgie und neue Entgeltsysteme Chirurgie und Recht Spezielle Chirurgie Hernienchirurgie Leistenhernie - offene Verfahren Leistenhernie - endoskopische Verfahren Narbenhernie Endokrine Chirurgie Schilddrüse Gutartige Erkrankungen Schilddrüsenkarzinom Nebenschilddrüse Nebenniere Neuroendokrine Tumoren Gastrointestinale Chirurgie Ösophagus: Gutartige Erkrankungen - Ösophagusperforation - Ösophaguskarzinom Zwerchfell und Reflux: Hiatushernien - Refkuxkrankheit Magen - Duodenum: Gutartige Erkrankungen - Magenkarzinom Bariatrische Chirurgie (Morbid Obesity) Gastrointestinale Stromatumoren (GIST) Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen: Morbus Crohn - Colitis ulcerosa Appendizitis Kolorektale Chirurgie Divertikulitis und gutartige Erkrankungen Polypen - Polyposis - HNPCC Kolonkarzinom Rektumkarzinom Proktologie Hepato-biliäre und Pankreas-Chirurgie Leber Gallenblase - Gallenwege Pankreas: Akute Pankreatitis, chronische Pankreatitis, Pankreastumoren Milz Retroperitoneum Transplantationschirurgie Grundlagen der Transplantationschirurgie Nierentransplantation Pankreastransplantation Lebertransplantation Notfallchirurgie Akutes Abdomen Peritonitis Ileus Gastrointestinale Blutung Intestinale Ischämie Abdominelles Trauma Thoraxtrauma Kenntnisse angrenzender chirurgischer Fachgebiete Kinderchirurgie Techniken der Gefäßchirurgie Techniken der Thoraxchirurgie Brustkrebs Malignes Melanom Weichgewebstumoren und plastische Rekonstruktion Weichgewebssarkome - Plastisch rekonstruktive Maßnahmen

Auflage: 2 (11. Mai 2006) Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH Auflage: 2 (11. Mai 2006) Hardcover 1188 S. 27,4 x 20,8 x 4,8 cm ISBN: 3437237101 (EAN: 9783437237102 / 978-3437237102)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Also, da stand ich vor der Facharztprüfung. Klar gibt es den Reutter, der ist aber eine Stichwortsammlung, so ähnlich wie der Herold während des Studiums(steht auch alles irgendwie drinn,aber man versteht es halt manchmal nicht). Mit dem Buch Viszeralchirurgie kann man, bei genügend Zeit, alle relevanten Themen der Chirurgie abarbeiten und damit auch verstehen. So pr mehr lesen ...
Schlagworte: Pankreatitis Pankreastumoren Milz Retroperitoneum Transplantationschirurgie Transplantationschirurgie Nierentransplantation Pankreastransplantation Lebertransplantation Notfallchirurgie Akutes Abdomen Peritonitis Ileus Gastrointestinale Blutung Intestinale Ischämie Abdominelles Trauma Thoraxtrauma Kenntnisse angrenzender chirurgischer Fachgebiete Kinderchirurgie Techniken der Gefäßchirurgie Techniken der Thoraxchirurgie Brustkrebs Malignes Melanom Weichgewebstumoren Also, da stand ich vor der Facharztprüfung. Klar gibt es den Reutter, der ist aber eine Stichwortsammlung, so ähnlich wie der Herold während des Studiums(steht auch alles irgendwie drinn,aber man versteht es halt manchmal nicht). Mit dem Buch Viszeralchirurgie kann man, bei genügend Zeit, alle relevanten Themen der Chirurgie abarbeiten und damit auch verstehen. So präpariert, insbesondere bei den schwierigeren Themen(Neuroendokrine Tumoren, GIST usw.), kann man die Facharztprüfung Chirurgie bestehen. Alles in allem ein Gutes Buch, Totz der Themenfülle auch noch lesbar.Außerdem schöne Bilder und wirchlich prägnante Tabellen. Sehr schön ist auch der Bezug zur aktuellen Literatur mit Angabe der Evidenzgrade. Unbedingt empfehlenswert. Kurzbeschreibung: Das komplette Wissen für chirurgisch tätige Ärzte auf dem aktuellsten Stand. Das Buch bietet alles Wesentliche für die tägliche Praxis - von Standardverfahren bis zu sich derzeit etablierenden Methoden. Die Autoren vermitteln langjährige Erfahrungen und geben klare Empfehlungen sowie übersichtliche Handlungsanweisungen; außerdem umfassende Übersichten zu Krankheitsbildern, Diagnostik, Technik der Basisoperationen und Zugänge, Fehlermöglichkeiten, Maßnahmen bei Komplikationen, medikamentöse Therapieschemata sowie Qualitätssicherung und Rechtsfragen. Beschreibung: Die ""Viszeralchirurgie"" bietet dem chirurgisch tätigen Arzt in einem Band das komplette Wissen auf dem aktuellsten Stand. Chirurgen erfahren hier alles Wesentliche für ihre tägliche Praxis - vom Standardverfahren bis zu sich derzeit etablierenden Methoden. Die Autoren: - Chirurgen mit langjähriger Berufspraxis - vermitteln ihre Erfahrungen und geben klare Empfehlungen und übersichtliche Handlungsanweisungen. Leser finden eine umfassende Übersicht zu Krankheitsbildern, Diagnostik, Technik der Basisoperationen und Zugänge, Fehlermöglichkeiten, Maßnahmen bei Komplikationen, medikamentöse Therapieschemata sowie Qualitätssicherung und Rechtsfragen. Die gesamte Viszeralchirurgie in einem Buch! Neu in der 2. Auflage ist: - Grundlage der minimal invasiven Chirurgie (Prof. Becker) - Chirurgie und neue Entgeltsysteme - Techniken der Gefäßchirugie - Chirurgische Infektionen: Prophylaxe und Therapie - Bariatrische Chirurgie (""morbid obesity"") - Ausführlicheres Transplantationskapitel Inhaltsangabe: Allgemeine Chirurgie Indikationen und Kontraindikationen des operativen Eingriffs Pathophysiologie des operativen Eingriffs Schock: Blutverlust - Trauma - Sepsis Blutung und Thrombose Chirurgische Infektionen: Prophylaxe und Therapie Infusionstherapie und Ernährung Schmerztherapie Diagnostische und invasive Sonographie Endoskopische Verfahren in der Chirurgie Grundlage der minimal invasiven Chirurgie (MIC) Chirurgische Onkologie Evidenzbasierte Chirurgie und Qualitätssicherung Chirurgie und neue Entgeltsysteme Chirurgie und Recht Spezielle Chirurgie Hernienchirurgie Leistenhernie - offene Verfahren Leistenhernie - endoskopische Verfahren Narbenhernie Endokrine Chirurgie Schilddrüse Gutartige Erkrankungen Schilddrüsenkarzinom Nebenschilddrüse Nebenniere Neuroendokrine Tumoren Gastrointestinale Chirurgie Ösophagus: Gutartige Erkrankungen - Ösophagusperforation - Ösophaguskarzinom Zwerchfell und Reflux: Hiatushernien Praxis der Viszeralchirurgie: Gastroenterologische Chirurgie (Gebundene Ausgabe) von Jörg R. Siewert (Autor), Matthias Rothmund (Autor), Volker Schumpelick Die ""Viszeralchirurgie"" bietet dem chirurgisch tätigen Arzt in einem Band das komplette Wissen auf dem aktuellsten Stand. Chirurgen erfahren hier alles Wesentliche für ihre tägliche Praxis - vom Standardverfahren bis zu sich derzeit etablierenden Methoden. Die Autoren - Chirurgen mit langjähriger Berufspraxis - vermitteln ihre Erfahrungen und geben klare Empfehlungen und übersichtliche Handlungsanweisungen. Leser finden eine umfassende Übersicht zu Krankheitsbildern, Diagnostik, Technik der Basisoperationen und Zugänge, Fehlermöglichkeiten, Maßnahmen bei Komplikationen, medikamentöse Therapieschemata sowie Qualitätssicherung und Rechtsfragen. Die gesamte Viszeralchirurgie in einem Buch! Neu in der 2. Auflage ist: Grundlage der minimal invasiven Chirurgie (Prof. Becker) Chirurgie und neue Entgeltsysteme Techniken der Gefäßchirugie Chirurgische Infektionen: Prophylaxe und Therapie Bariatrische Chirurgie (""morbid obesity"") Ausführlicheres Transplantationskapitel Über den Autor: Prof. Dr. med. H. Becker, Göttingen Direktor der Klinik und Poliklinik für Allgemeinchirurgie der Universität Göttingen Prof. Dr. med. H.-D. Röher, Düsseldorf emer. Direktor der Klinik für Allgemein u. Unfallchirurgie, Universitätsklinikum Düsseldorf Prof. Dr. med. A. Encke, Frankfurt emer. Direktor der Klinik für Allgemeinchirurgie. Zentrum für Chirurgie, Universitätsklinik Frankfurt. Präsident der AWMF (Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften) unter Mitwirkung von über 50 kompetenten Fachautoren Besprechung / Review zu ""Viszeralchirurgie"": So ist ein sowohl für die Weiterbildung als auch für den praktischen Gebrauch geeignetes Lehrbuch entstanden, dessen Zugriffsmöglichkeiten buchstäblich auf der Hand liegen. Das sehr differenzierte Register ist eine zusätzlich willkommene Hilfe. Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie - Mitteilungen und Nachrichten, 04/2008 Zusammenfassend liegt in der zweiten Auflage Viszeralchirurgie ein umfassendes und damit für die verschiedensten Gruppierungen von Lesern hochaktuelles Standardwerk vor. Berufsverband der Deutschen Chirurgen, www.bdc.de, 01.05.2007 Wir finden das gesamte Spektrum der Viszeralchirurgie in zahlreichen, zum Teil übergreifenden Kapiteln abgebildet und verbindlich diskutiert. Sie wurde ergänzt durch viele neue Abbildungen, übersichtliche Gliederungen und verbindliches Zahlenmaterial. Man kann uneingeschränkt nach diesem Buch arbeiten und jeder Viszeralchirurg sollte dieses Buch kennen. Viszeralchirurgie Dieses Buch überzeugt durch umfangreiches Bildmaterial und viele Expertentipps aus der Praxis. Dem chirurgisch tätigen Arzt wird in einem Band das komplette Wissen auf aktuellsten Stand geboten - vom Standardverfahren bis zu neuartigen Methoden. Management & Krankenhaus Somit kann dieses umfangreiche Lehrbuch jedem Viszeralchirurgen ohne wesentliche Einschränkungen zum Kauf und Studium empfohlen werden. Auch die wichtigsten Partner des Viszeralchirurgen, die Gastroenterologen, Hepatologen und Radiologen werden von seiner Lektüre profitieren. Chirurgische Gastroenterologie Inhaltsverzeichnis von ""Viszeralchirurgie"": Allgemeine Chirurgie Indikationen und Kontraindikationen des operativen Eingriffs Pathophysiologie des operativen Eingriffs Schock: Blutverlust - Trauma - Sepsis Blutung und Thrombose Chirurgische Infektionen: Prophylaxe und Therapie Infusionstherapie und Ernährung Schmerztherapie Diagnostische und invasive Sonographie Endoskopische Verfahren in der Chirurgie Grundlage der minimal invasiven Chirurgie (MIC) Chirurgische Onkologie Evidenzbasierte Chirurgie und Qualitätssicherung Chirurgie und neue Entgeltsysteme Chirurgie und Recht Spezielle Chirurgie Hernienchirurgie Leistenhernie - offene Verfahren Leistenhernie - endoskopische Verfahren Narbenhernie Endokrine Chirurgie Schilddrüse Gutartige Erkrankungen Schilddrüsenkarzinom Nebenschilddrüse Nebenniere Neuroendokrine Tumoren Gastrointestinale Chirurgie Ösophagus: Gutartige Erkrankungen - Ösophagusperforation - Ösophaguskarzinom Zwerchfell und Reflux: Hiatushernien - Refkuxkrankheit Magen - Duodenum: Gutartige Erkrankungen - Magenkarzinom Bariatrische Chirurgie (Morbid Obesity) Gastrointestinale Stromatumoren (GIST) Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen: Morbus Crohn - Colitis ulcerosa Appendizitis Kolorektale Chirurgie Divertikulitis und gutartige Erkrankungen Polypen - Polyposis - HNPCC Kolonkarzinom Rektumkarzinom Proktologie Hepato-biliäre und Pankreas-Chirurgie Leber Gallenblase - Gallenwege Pankreas: Akute Pankreatitis, chronische Pankreatitis Pankreastumoren Milz Retroperitoneum Transplantationschirurgie Grundlagen der Transplantationschirurgie Nierentransplantation Pankreastransplantation Lebertransplantation Notfallchirurgie Akutes Abdomen Peritonitis Ileus Gastrointestinale Blutung Intestinale Ischämie Abdominelles Trauma Thoraxtrauma Kenntnisse angrenzender chirurgischer Fachgebiete Kinderchirurgie Techniken der Gefäßchirurgie Techniken der Thoraxchirurgie Brustkrebs Malignes Melanom Weichgewebstumoren und plastische Rekonstruktion Weichgewebssarkome - Plastisch rekonstruktive Maßnahmen Viszeralchirurgie [Gebundene Ausgabe] von Heinz Becker (Herausgeber), Albrecht Encke (Herausgeber), Hans-Dietrich Röher ISBN-10 3-437-23710-1 / 3437237101 ISBN-13 978-3-437-23710-2 / 9783437237102

Bestell-Nr.: BN7769

Preis: 119,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 126,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Informatik: Eine Einführung in Theorie und Praxis (Gebundene Ausgabe) von Carsten Vogt Dieses gut verständliche und praxisnahe Lehrbuch gibt eine übersichtliche, aber nicht oberflächliche Einführung in die wichtigsten Begriffe und Techniken der Informatik. Es richtet sich an Haupt- und Nebenfachstudierende, aber auch an andere interessierte Leser. Der Schwerpunkt des Buchs liegt auf Themen, die für die heutige Praxis relevant sind, einschließlich ihrer theoretischen Grundlagen. Ausführlich berücksichtigt werden moderne Ansätze wie die objektorientierte Softwareentwicklung am Beispiel von Java und UML sowie vernetzte Computersysteme am Beispiel des Internets mit seinen multimedialen Kommunikations- und Informationsdiensten. Im Einzelnen werden die folgenden Bereiche angesprochen: - Maschinenmodelle, Binärdarstellungen, Formale Sprachen - Datenorganisation - Algorithmen - Programmiersprachen - Objektorientierte Softwareentwicklung - Rechnernetze, verteilte Systeme Die allgemein dargestellten Konzepte werden konsequent durch praktische Beispiele konkretisiert und durch Abbildungen illustriert, wobei Formalismen nur so weit wie unbedingt nötig eingesetzt werden. Zahlreiche Übersichten, Zusammenfassungen und Querverweise erleichtern auch dem eiligen Leser den Einstieg. Vertiefende Exkurse, kommentierte Literaturhinweise und eine Sammlung von Übungsaufgaben runden das Buch ab. Das Lehrbuch gibt eine übersichtliche, aber nicht oberflächliche Einführung in grundlegende Begriffe und Techniken der Informatik.

Mehr von Carsten Vogt
Carsten Vogt
Informatik: Eine Einführung in Theorie und Praxis (Gebundene Ausgabe) von Carsten Vogt Dieses gut verständliche und praxisnahe Lehrbuch gibt eine übersichtliche, aber nicht oberflächliche Einführung in die wichtigsten Begriffe und Techniken der Informatik. Es richtet sich an Haupt- und Nebenfachstudierende, aber auch an andere interessierte Leser. Der Schwerpunkt des Buchs liegt auf Themen, die für die heutige Praxis relevant sind, einschließlich ihrer theoretischen Grundlagen. Ausführlich berücksichtigt werden moderne Ansätze wie die objektorientierte Softwareentwicklung am Beispiel von Java und UML sowie vernetzte Computersysteme am Beispiel des Internets mit seinen multimedialen Kommunikations- und Informationsdiensten. Im Einzelnen werden die folgenden Bereiche angesprochen: - Maschinenmodelle, Binärdarstellungen, Formale Sprachen - Datenorganisation - Algorithmen - Programmiersprachen - Objektorientierte Softwareentwicklung - Rechnernetze, verteilte Systeme Die allgemein dargestellten Konzepte werden konsequent durch praktische Beispiele konkretisiert und durch Abbildungen illustriert, wobei Formalismen nur so weit wie unbedingt nötig eingesetzt werden. Zahlreiche Übersichten, Zusammenfassungen und Querverweise erleichtern auch dem eiligen Leser den Einstieg. Vertiefende Exkurse, kommentierte Literaturhinweise und eine Sammlung von Übungsaufgaben runden das Buch ab. Das Lehrbuch gibt eine übersichtliche, aber nicht oberflächliche Einführung in grundlegende Begriffe und Techniken der Informatik."" Das Lehrbuch gibt eine übersichtliche, aber nicht oberflächliche Einführung in grundlegende Begriffe und Techniken der Informatik."" (v) ""Das Lehrbuch für Haupt- und Nebenfachstudierende bietet eine Einführung in die wichtigsten Begriffe und Techniken der Informatik. Der Schwerpunkt liegt auf Themen, die für die Praxis relevant sind, einschließlich ihrer theoretischen Grundlagen. Ausführlich berücksichtigt werden Ansätze wie die objektorientierte Softwareentwicklung am Beispiel von Java und UML sowie vernetzte Computersysteme am Beispiel des Internets mit seinen multimedialen Kommunikations- und Informationsdiensten."" (Zentralblatt für Didaktik der Mathematik) ""Übersichtliche Darstellung mit einer sehr guten didaktischen Aufarbeitung."" (ekz-Informationsdienst) Prof. Dr. Jürgen Willms, Fachhochschule Südwestfalen, Angewandte Informatik und Mathematik, Meschede, Beurteilungsbogen an den Verlag Insgesamt halte ich das Buch für eine Bereicherung der vorhandenen Literatur; insbesondere für Leser, die die Informatik aus anwendungsbezogener Sicht kennen lernen wollen. Informatik Eine Einführung in Theorie und Praxis Carsten Vogt Informatik Spektrum-Akademischer Vlg Prof. Dr. Carsten Vogt ist studierter Informatiker. Nach einer Industrietätigkeit bei der IBM wechselte er an die Fachhochschule Köln, wo er heute an der Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik Fächer der Praktischen Informatik lehrt. Von ihm erschien bei Spektrum Akademischer Verlag bereits der Titel ""Betriebssysteme"". Inhalt: Aus dem Inhalt: 1 Einführung 1.1 Was ist Informatik? 1.2 Historisches 1.3 Systematik dieses Buchs 2 Grundlegende Modelle und Methoden 2.1 Maschinen und Maschinenmodelle 2.2 Aussagenlogik und logische Schaltungen 2.3 Elementardaten in binären Systemen 2.4 Formale Sprachen 2.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 2.6 Übungsaufgaben 3 Datenorganisation 3.1 Variablen in Programmen 3.2 Graphen 3.3 Dateien und Dateisysteme 3.4 Dokumente 3.5 Datenbanken 3.6 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 3.7 Übungsaufgaben 4 Algorithmen 4.1 Eigenschaften und Techniken 4.2 Standardalgorithmen 4.3 Komplexität und Entscheidbarkeit 4.4 Nebenläufigkeit 4.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 4.6 Übungsaufgaben 5 Programmierung 5.1 Programmiersprachen 5.2 Grundelemente prozeduraler Sprachen 5.3 Übersetzung und Interpretation 5.4 Nebenläufigkeit 5.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 5.6 Übungsaufgaben 6 Objektorientierte Softwareentwicklung 6.1 Objektorientierte Programmierung 6.2 Dynamische Datenstrukturen 6.3 Steuerung des Programmablaufs 6.4 Softwaretechnik 6.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 6.6 Übungsaufgaben 7 Rechnernetze und verteilte Systeme 7.1 Kommunikation in Rechnernetzen 7.2 Internet 7.3 Grundkonzepte verteilter Systeme 7.4 Kooperationsmechanismen in verteilten Systemen 7.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 7.6 Übungsaufgaben Literatur Reihe/Serie Spektrum Lehrbuch Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Mathematik Informatik Informatiker EDV Handbuch Lehrbuch ISBN-10 3-8274-1392-3 / 3827413923 ISBN-13 978-3-8274-1392-5 / 9783827413925

Auflage: 1 (2. Oktober 2003) Spektrum-Akademischer Vlg Spektrum-Akademischer Vlg Auflage: 1 (2. Oktober 2003) Hardcover 420 S. 24,4 x 17,8 x 3 cm ISBN: 3827413923 (EAN: 9783827413925 / 978-3827413925)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Dieses gut verständliche und praxisnahe Lehrbuch gibt eine übersichtliche, aber nicht oberflächliche Einführung in die wichtigsten Begriffe und Techniken der Informatik. Es richtet sich an Haupt- und Nebenfachstudierende, aber auch an andere interessierte Leser. Der Schwerpunkt des Buchs liegt auf Themen, die für die heutige Praxis relevant sind, einschließlich ihrer mehr lesen ...
Schlagworte: Dieses gut verständliche und praxisnahe Lehrbuch gibt eine übersichtliche, aber nicht oberflächliche Einführung in die wichtigsten Begriffe und Techniken der Informatik. Es richtet sich an Haupt- und Nebenfachstudierende, aber auch an andere interessierte Leser. Der Schwerpunkt des Buchs liegt auf Themen, die für die heutige Praxis relevant sind, einschließlich ihrer theoretischen Grundlagen. Ausführlich berücksichtigt werden moderne Ansätze wie die objektorientierte Softwareentwicklung am Beispiel von Java und UML sowie vernetzte Computersysteme am Beispiel des Internets mit seinen multimedialen Kommunikations- und Informationsdiensten. Im Einzelnen werden die folgenden Bereiche angesprochen: - Maschinenmodelle, Binärdarstellungen, Formale Sprachen - Datenorganisation - Algorithmen - Programmiersprachen - Objektorientierte Softwareentwicklung - Rechnernetze, verteilte Systeme Die allgemein dargestellten Konzepte werden konsequent durch praktische Beispiele konkretisiert und durch Abbildungen illustriert, wobei Formalismen nur so weit wie unbedingt nötig eingesetzt werden. Zahlreiche Übersichten, Zusammenfassungen und Querverweise erleichtern auch dem eiligen Leser den Einstieg. Vertiefende Exkurse, kommentierte Literaturhinweise und eine Sammlung von Übungsaufgaben runden das Buch ab. Das Lehrbuch gibt eine übersichtliche, aber nicht oberflächliche Einführung in grundlegende Begriffe und Techniken der Informatik."" Das Lehrbuch gibt eine übersichtliche, aber nicht oberflächliche Einführung in grundlegende Begriffe und Techniken der Informatik."" (v) ""Das Lehrbuch für Haupt- und Nebenfachstudierende bietet eine Einführung in die wichtigsten Begriffe und Techniken der Informatik. Der Schwerpunkt liegt auf Themen, die für die Praxis relevant sind, einschließlich ihrer theoretischen Grundlagen. Ausführlich berücksichtigt werden Ansätze wie die objektorientierte Softwareentwicklung am Beispiel von Java und UML sowie vernetzte Computersysteme am Beispiel des Internets mit seinen multimedialen Kommunikations- und Informationsdiensten."" (Zentralblatt für Didaktik der Mathematik) ""Übersichtliche Darstellung mit einer sehr guten didaktischen Aufarbeitung."" (ekz-Informationsdienst) Prof. Dr. Jürgen Willms, Fachhochschule Südwestfalen, Angewandte Informatik und Mathematik, Meschede, Beurteilungsbogen an den Verlag Insgesamt halte ich das Buch für eine Bereicherung der vorhandenen Literatur; insbesondere für Leser, die die Informatik aus anwendungsbezogener Sicht kennen lernen wollen. Informatik Eine Einführung in Theorie und Praxis Carsten Vogt Informatik Spektrum-Akademischer Vlg Prof. Dr. Carsten Vogt ist studierter Informatiker. Nach einer Industrietätigkeit bei der IBM wechselte er an die Fachhochschule Köln, wo er heute an der Fakultät für Informations-, Medien- und Elektrotechnik Fächer der Praktischen Informatik lehrt. Von ihm erschien bei Spektrum Akademischer Verlag bereits der Titel ""Betriebssysteme"". Inhalt: Aus dem Inhalt: 1 Einführung 1.1 Was ist Informatik? 1.2 Historisches 1.3 Systematik dieses Buchs 2 Grundlegende Modelle und Methoden 2.1 Maschinen und Maschinenmodelle 2.2 Aussagenlogik und logische Schaltungen 2.3 Elementardaten in binären Systemen 2.4 Formale Sprachen 2.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 2.6 Übungsaufgaben 3 Datenorganisation 3.1 Variablen in Programmen 3.2 Graphen 3.3 Dateien und Dateisysteme 3.4 Dokumente 3.5 Datenbanken 3.6 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 3.7 Übungsaufgaben 4 Algorithmen 4.1 Eigenschaften und Techniken 4.2 Standardalgorithmen 4.3 Komplexität und Entscheidbarkeit 4.4 Nebenläufigkeit 4.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 4.6 Übungsaufgaben 5 Programmierung 5.1 Programmiersprachen 5.2 Grundelemente prozeduraler Sprachen 5.3 Übersetzung und Interpretation 5.4 Nebenläufigkeit 5.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 5.6 Übungsaufgaben 6 Objektorientierte Softwareentwicklung 6.1 Objektorientierte Programmierung 6.2 Dynamische Datenstrukturen 6.3 Steuerung des Programmablaufs 6.4 Softwaretechnik 6.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 6.6 Übungsaufgaben 7 Rechnernetze und verteilte Systeme 7.1 Kommunikation in Rechnernetzen 7.2 Internet 7.3 Grundkonzepte verteilter Systeme 7.4 Kooperationsmechanismen in verteilten Systemen 7.5 Zusammenfassung und weiterführende Literatur 7.6 Übungsaufgaben Literatur Reihe/Serie Spektrum Lehrbuch Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Mathematik Informatik Informatiker EDV Handbuch Lehrbuch ISBN-10 3-8274-1392-3 / 3827413923 ISBN-13 978-3-8274-1392-5 / 9783827413925

Bestell-Nr.: BN4801

Preis: 46,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 53,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Miasmatik nach Hahnemann von Gertrud Klemt Heilpraktikerin Miasmenlehre Hahnemanns Miasmen Sykose Syphiline Psora Tuberkulinie iatrogene Miasma klinisch definierte Erkrankung Symptome des Miasmas gemütsnahe Symptome Frau Heilpraktikerin Gertrud Klemt stellt die Miasmenlehre Hahnemanns systematisch dar. Die einzelnen Kapitel – von den Miasmen Sykose, Syphiline und Psora, über die Tuberkulinie bis zum iatrogenen Miasma – vergleichen zunächst die klinisch definierte Erkrankung mit den Symptomen des Miasmas. Im Anschluss werden die Symptome und Zeichen komprimiert dargestellt, gefolgt von einer Gegenüberstellung der gemütsnahen Symptome. Die Heilpraktikerin Gertrud Klemt hat in diesem Buch ihre Therapieerfahrungen aus jahrzehntelanger praktischer Arbeit mit ihren Patientinnen und Patienten zusammengefasst. Sie stellt die Miasmenlehre Hahnemanns dem Lernenden systematisch dar und bereitet sie für den täglichen Praxisgebrauch übersichtlich auf. Die einzelnen Kapitel – von den Miasmen Sykose, Syphilinie und Psora, über die Tuberkulinie bis zum iatrogenen Miasma – vergleichen zunächst die klinisch definierte Erkrankung mit den Symptomen des Miasmas. Im Anschluss werden die Symptome und Zeichen noch einmal komprimiert dargestellt, gefolgt von einer Gegenüberstellung der gemütsnahen Symptome.Dieses Buch hilft dem klassisch arbeitenden Homöopathen, noch während der Anamnese das der »Ganzheit der Symptome« zugrunde liegende Miasma zu erkennen und seine Behandlung entsprechend auszurichten.Das Buch zeichnet sich durch die Unterlassung der von Hahnemann so ungeliebten »Deutelei« aus. Frau Klemt hat auf jedes Dazutun und auf jede „Psychologisierung“ des Stoffes verzichtet. Sie hat dieses Buch mit den Erfahrungen ihres langen Berufslebens als wirklich klassisch arbeitende Homöopathin geschrieben. Entstanden ist eine übersichtliche Sammlung all dessen, was wir wissen oder nachschlagen können müssen, wenn wir die Symptomatik unserer Patientinnen und Patienten den drei Miasmen Hahnemanns zuordnen wollen – der Sykose, der Syphilinie und der Psora. Diese hat sie ergänzt durch die Tuberkulinie (ohne »Deutelei«) und eine Betrachtung des »iatrogenen Miasmas«. Das Buch bietet dem Lernenden eine Übersicht über das Thema und dem Praktiker und der Praktikerin eine Hilfe bei der täglichen Arbeit. Sprache deutsch Maße 150 x 210 mm Einbandart Paperback Medizin Pharmazie Naturheilkunde Hahnemann, Samuel HumanMedizin Ganzheitsmedizin Miasma ISBN-10 3-9810261-0-1 / 3981026101 ISBN-13 978-3-9810261-0-8 / 9783981026108

Mehr von Gertrud Klemt
Gertrud Klemt
Miasmatik nach Hahnemann von Gertrud Klemt Heilpraktikerin Miasmenlehre Hahnemanns Miasmen Sykose Syphiline Psora Tuberkulinie iatrogene Miasma klinisch definierte Erkrankung Symptome des Miasmas gemütsnahe Symptome Frau Heilpraktikerin Gertrud Klemt stellt die Miasmenlehre Hahnemanns systematisch dar. Die einzelnen Kapitel – von den Miasmen Sykose, Syphiline und Psora, über die Tuberkulinie bis zum iatrogenen Miasma – vergleichen zunächst die klinisch definierte Erkrankung mit den Symptomen des Miasmas. Im Anschluss werden die Symptome und Zeichen komprimiert dargestellt, gefolgt von einer Gegenüberstellung der gemütsnahen Symptome. Die Heilpraktikerin Gertrud Klemt hat in diesem Buch ihre Therapieerfahrungen aus jahrzehntelanger praktischer Arbeit mit ihren Patientinnen und Patienten zusammengefasst. Sie stellt die Miasmenlehre Hahnemanns dem Lernenden systematisch dar und bereitet sie für den täglichen Praxisgebrauch übersichtlich auf. Die einzelnen Kapitel – von den Miasmen Sykose, Syphilinie und Psora, über die Tuberkulinie bis zum iatrogenen Miasma – vergleichen zunächst die klinisch definierte Erkrankung mit den Symptomen des Miasmas. Im Anschluss werden die Symptome und Zeichen noch einmal komprimiert dargestellt, gefolgt von einer Gegenüberstellung der gemütsnahen Symptome.Dieses Buch hilft dem klassisch arbeitenden Homöopathen, noch während der Anamnese das der »Ganzheit der Symptome« zugrunde liegende Miasma zu erkennen und seine Behandlung entsprechend auszurichten.Das Buch zeichnet sich durch die Unterlassung der von Hahnemann so ungeliebten »Deutelei« aus. Frau Klemt hat auf jedes Dazutun und auf jede „Psychologisierung“ des Stoffes verzichtet. Sie hat dieses Buch mit den Erfahrungen ihres langen Berufslebens als wirklich klassisch arbeitende Homöopathin geschrieben. Entstanden ist eine übersichtliche Sammlung all dessen, was wir wissen oder nachschlagen können müssen, wenn wir die Symptomatik unserer Patientinnen und Patienten den drei Miasmen Hahnemanns zuordnen wollen – der Sykose, der Syphilinie und der Psora. Diese hat sie ergänzt durch die Tuberkulinie (ohne »Deutelei«) und eine Betrachtung des »iatrogenen Miasmas«. Das Buch bietet dem Lernenden eine Übersicht über das Thema und dem Praktiker und der Praktikerin eine Hilfe bei der täglichen Arbeit. Sprache deutsch Maße 150 x 210 mm Einbandart Paperback Medizin Pharmazie Naturheilkunde Hahnemann, Samuel HumanMedizin Ganzheitsmedizin Miasma ISBN-10 3-9810261-0-1 / 3981026101 ISBN-13 978-3-9810261-0-8 / 9783981026108

2006 Volksheilkunde Volksheilkunde 2006 Softcover 96 S. 20,6 x 14,8 x 1 cm ISBN: 3981026101 (EAN: 9783981026108 / 978-3981026108)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Frau Heilpraktikerin Gertrud Klemt stellt die Miasmenlehre Hahnemanns systematisch dar. Die einzelnen Kapitel – von den Miasmen Sykose, Syphiline und Psora, über die Tuberkulinie bis zum iatrogenen Miasma – vergleichen zunächst die klinisch definierte Erkrankung mit den Symptomen des Miasmas. Im Anschluss werden die Symptome und Zeichen komprimiert dargestellt, gefol mehr lesen ...
Schlagworte: Naturheilkunde Hahnemann, Samuel HumanMedizin Ganzheitsmedizin Miasma Medizin Pharmazie Frau Heilpraktikerin Gertrud Klemt stellt die Miasmenlehre Hahnemanns systematisch dar. Die einzelnen Kapitel – von den Miasmen Sykose, Syphiline und Psora, über die Tuberkulinie bis zum iatrogenen Miasma – vergleichen zunächst die klinisch definierte Erkrankung mit den Symptomen des Miasmas. Im Anschluss werden die Symptome und Zeichen komprimiert dargestellt, gefolgt von einer Gegenüberstellung der gemütsnahen Symptome. Die Heilpraktikerin Gertrud Klemt hat in diesem Buch ihre Therapieerfahrungen aus jahrzehntelanger praktischer Arbeit mit ihren Patientinnen und Patienten zusammengefasst. Sie stellt die Miasmenlehre Hahnemanns dem Lernenden systematisch dar und bereitet sie für den täglichen Praxisgebrauch übersichtlich auf. Die einzelnen Kapitel – von den Miasmen Sykose, Syphilinie und Psora, über die Tuberkulinie bis zum iatrogenen Miasma – vergleichen zunächst die klinisch definierte Erkrankung mit den Symptomen des Miasmas. Im Anschluss werden die Symptome und Zeichen noch einmal komprimiert dargestellt, gefolgt von einer Gegenüberstellung der gemütsnahen Symptome.Dieses Buch hilft dem klassisch arbeitenden Homöopathen, noch während der Anamnese das der »Ganzheit der Symptome« zugrunde liegende Miasma zu erkennen und seine Behandlung entsprechend auszurichten.Das Buch zeichnet sich durch die Unterlassung der von Hahnemann so ungeliebten »Deutelei« aus. Frau Klemt hat auf jedes Dazutun und auf jede „Psychologisierung“ des Stoffes verzichtet. Sie hat dieses Buch mit den Erfahrungen ihres langen Berufslebens als wirklich klassisch arbeitende Homöopathin geschrieben. Entstanden ist eine übersichtliche Sammlung all dessen, was wir wissen oder nachschlagen können müssen, wenn wir die Symptomatik unserer Patientinnen und Patienten den drei Miasmen Hahnemanns zuordnen wollen – der Sykose, der Syphilinie und der Psora. Diese hat sie ergänzt durch die Tuberkulinie (ohne »Deutelei«) und eine Betrachtung des »iatrogenen Miasmas«. Das Buch bietet dem Lernenden eine Übersicht über das Thema und dem Praktiker und der Praktikerin eine Hilfe bei der täglichen Arbeit. Sprache deutsch Maße 150 x 210 mm Einbandart Paperback Medizin Pharmazie Naturheilkunde Hahnemann, Samuel HumanMedizin Ganzheitsmedizin Miasma ISBN-10 3-9810261-0-1 / 3981026101 ISBN-13 978-3-9810261-0-8 / 9783981026108

Bestell-Nr.: BN24105

Preis: 69,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 76,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Baustilkunde Sonderausgabe: Das Standardwerk zur europäischen Baukunst von der Antike bis zur Gegenwart [Gebundene Ausgabe] Wilfried Koch (Autor) Technik Architektur Baukunst Kunst Architektur Jeder Wissenschaftler und jeder Student der Kunstgeschichte und Architektur, alle Kunstinteressierten kennen den

Mehr von Wilfried Koch
Wilfried Koch (Autor)
Baustilkunde Sonderausgabe: Das Standardwerk zur europäischen Baukunst von der Antike bis zur Gegenwart [Gebundene Ausgabe] Wilfried Koch (Autor) Technik Architektur Baukunst Kunst Architektur Jeder Wissenschaftler und jeder Student der Kunstgeschichte und Architektur, alle Kunstinteressierten kennen den ""Koch"". Seit Jahren ist dieses Standardwerk zur europäischen Baukunst DAS Nachschlagewerk zum Thema Baustilkunde. Praktisches Nachschlagewerk, um sich schnell in der europäischen Baukunst von der Antike bis zur Gegenwart zu orientieren. Besonders übersichtlich, klare Abb. und Zeichnungen sowie Landkarten zu den Verbreitungsgebieten. Der Sonderteil ""Stil und Trend"" mit seinen Farbseiten gibt einen aktuellen Überblick zur modernen Architektur. Wunderbar geschickt auch das fünfsprachige Cross-Glossar. Für den Privatgebrauch aber auch besonders für (Schul-)Bibliotheken geeignet. Der massive Ziegelstein nennt sich Standardwerk, und tatsächlich dürfte es in Sachen ""Europäische Architektur von der Antike bis zur Gegenwart"" nicht allzu viel Konkurrenz geben -- zumindest nicht, wenn man als interessierter Laie den erweiterten Eigenbedarf decken will: Wilfried Kochs ""Baustilkunde"" besticht gleichermaßen durch Ausführlichkeit wie durch Übersichtlichkeit. Unterteilt ist das Werk in die Großkapitel ""Sakralbau"", ""Burg und Palast"", ""Bürger- und Kommunalbauten"" und ""Stadtentwicklung"". Diese Kapitel sind chronologisch detailliert nach Stilepochen aufgebaut, und diese Gliederung ist ihrerseits geographisch gegliedert. Jedes Kapitel (bzw. Unter-Kapitel) beginnt mit einer kurzen, präzisen und anschaulichen Einführung in die Charakteristika einer jeden Epoche. Bei ausgeprägten regionalen Besonderheiten wie z.B. der Gotik in England werden auch diese Abschnitte gesondert eingeleitet. Anschaulicher geht`s schier nimmer: Das Buch ist großzügig illustriert, zum einen durch Übersichtskarten zur Verbreitung eines bestimmten Stils, vor allem aber durch unzählige exakte Zeichnungen des Verfassers, die viel mehr verdeutlichen, als es die zugrunde liegenden Fotografien könnten. Hinzu kommen weitere Skizzen, von prototypischen und echten Grundrissen, Säulenformen, Gewölbekonstruktionen, Fassaden, Dachformen, Proportionen usw. Man gewinnt so einen Überblick über das Wesentliche, und gleichzeitig einen Sinn für zeittypische und regionale Ausprägungen und Varianten. Schließlich kann man erst dann die Bedeutung einer Abweichung von der zeitgenössischen Norm ""entziffern"", wenn man die Bedeutungen des typischen Formenkatalogs kennt. Die zahlreichen Querverweise erleichtern den Vergleich beispielsweise regional oder chronologisch unterscheidbarer Architekturbeispiele, ohne dass die Übersichtlichkeit darunter leidet. Auch die umfangreichen Anhänge haben es in sich: Beim Stichwortregister handelt sich`s in Wirklichkeit um ein 70seitiges Glossar, in dem alle Fachbegriffe noch einmal kurz erklärt werden, und auch diesem Glossar hat Koch zahlreiche Skizzen beigegeben, oft skizziert er sogar verschiedene markante Beispiele (typisierte und realen Vorbildern nachempfundene) für ein Stichwort. Hinzu kommt ein Verzeichnis der englischen, französischen, spanischen und italienischen Äquivalente der Fachbegriffe, die durch ein intuitiv eingängliches System aufeinander bezogen sind; dieses Verzeichnis ist das schlechteste Fachwörterbuch nicht. Und der Vollständigkeit halber sei`s vermerkt: Freilich gibt es auch Orts- und Personenregister. Das klassische Nachschlagewerk ""Baustilkunde"" von Wilfried Koch bietet auch im 21. Jahrhundert alles was ein Architektur- oder Kunstgeschichtestudent oder der Hobby-Wissenschaftler alles braucht: einen detaillierten Überblick über die Epochen und deren Stilmerkmale mit schönen Bilder, Grundrissen und Detailansichten. Bertelsmann Lexikon Technik Architektur Baukunst Kunst Architektur ISBN-10 3-577-10231-4 / 3577102314 ISBN-13 978-3-577-10231-5 / 9783577102315 Baustilkunde Sonderausgabe Das Standardwerk zur europäischen Baukunst von der Antike bis zur Gegenwart [Hardcover] Wilfried Koch (Autor)

Auflage: 29., durchgesehene Auflage. wissenmedia wissenmedia Auflage: 29., durchgesehene Auflage. Hardcover 552 S. 24,6 x 18,4 x 4 cm ISBN: 3577102314 (EAN: 9783577102315 / 978-3577102315)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Jeder Wissenschaftler und jeder Student der Kunstgeschichte und Architektur, alle Kunstinteressierten kennen den ""Koch"". Seit Jahren ist dieses Standardwerk zur europäischen Baukunst DAS Nachschlagewerk zum Thema Baustilkunde. Praktisches Nachschlagewerk, um sich schnell in der europäischen Baukunst von der Antike bis zur Gegenwart zu orientieren. Besonders übersic mehr lesen ...
Schlagworte: Architektur Baukunst Kunst Architektur Sakralbau Burg Palast Bürgerbauten Kommunalbauten Stadtentwicklung Gotik Grundrisse Säulenformen Gewölbekonstruktionen Fassaden Dachformen Proportionen Technik Jeder Wissenschaftler und jeder Student der Kunstgeschichte und Architektur, alle Kunstinteressierten kennen den ""Koch"". Seit Jahren ist dieses Standardwerk zur europäischen Baukunst DAS Nachschlagewerk zum Thema Baustilkunde. Praktisches Nachschlagewerk, um sich schnell in der europäischen Baukunst von der Antike bis zur Gegenwart zu orientieren. Besonders übersichtlich, klare Abb. und Zeichnungen sowie Landkarten zu den Verbreitungsgebieten. Der Sonderteil ""Stil und Trend"" mit seinen Farbseiten gibt einen aktuellen Überblick zur modernen Architektur. Wunderbar geschickt auch das fünfsprachige Cross-Glossar. Für den Privatgebrauch aber auch besonders für (Schul-)Bibliotheken geeignet. Der massive Ziegelstein nennt sich Standardwerk, und tatsächlich dürfte es in Sachen ""Europäische Architektur von der Antike bis zur Gegenwart"" nicht allzu viel Konkurrenz geben -- zumindest nicht, wenn man als interessierter Laie den erweiterten Eigenbedarf decken will: Wilfried Kochs ""Baustilkunde"" besticht gleichermaßen durch Ausführlichkeit wie durch Übersichtlichkeit. Unterteilt ist das Werk in die Großkapitel ""Sakralbau"", ""Burg und Palast"", ""Bürger- und Kommunalbauten"" und ""Stadtentwicklung"". Diese Kapitel sind chronologisch detailliert nach Stilepochen aufgebaut, und diese Gliederung ist ihrerseits geographisch gegliedert. Jedes Kapitel (bzw. Unter-Kapitel) beginnt mit einer kurzen, präzisen und anschaulichen Einführung in die Charakteristika einer jeden Epoche. Bei ausgeprägten regionalen Besonderheiten wie z.B. der Gotik in England werden auch diese Abschnitte gesondert eingeleitet. Anschaulicher geht`s schier nimmer: Das Buch ist großzügig illustriert, zum einen durch Übersichtskarten zur Verbreitung eines bestimmten Stils, vor allem aber durch unzählige exakte Zeichnungen des Verfassers, die viel mehr verdeutlichen, als es die zugrunde liegenden Fotografien könnten. Hinzu kommen weitere Skizzen, von prototypischen und echten Grundrissen, Säulenformen, Gewölbekonstruktionen, Fassaden, Dachformen, Proportionen usw. Man gewinnt so einen Überblick über das Wesentliche, und gleichzeitig einen Sinn für zeittypische und regionale Ausprägungen und Varianten. Schließlich kann man erst dann die Bedeutung einer Abweichung von der zeitgenössischen Norm ""entziffern"", wenn man die Bedeutungen des typischen Formenkatalogs kennt. Die zahlreichen Querverweise erleichtern den Vergleich beispielsweise regional oder chronologisch unterscheidbarer Architekturbeispiele, ohne dass die Übersichtlichkeit darunter leidet. Auch die umfangreichen Anhänge haben es in sich: Beim Stichwortregister handelt sich`s in Wirklichkeit um ein 70seitiges Glossar, in dem alle Fachbegriffe noch einmal kurz erklärt werden, und auch diesem Glossar hat Koch zahlreiche Skizzen beigegeben, oft skizziert er sogar verschiedene markante Beispiele (typisierte und realen Vorbildern nachempfundene) für ein Stichwort. Hinzu kommt ein Verzeichnis der englischen, französischen, spanischen und italienischen Äquivalente der Fachbegriffe, die durch ein intuitiv eingängliches System aufeinander bezogen sind; dieses Verzeichnis ist das schlechteste Fachwörterbuch nicht. Und der Vollständigkeit halber sei`s vermerkt: Freilich gibt es auch Orts- und Personenregister. Das klassische Nachschlagewerk ""Baustilkunde"" von Wilfried Koch bietet auch im 21. Jahrhundert alles was ein Architektur- oder Kunstgeschichtestudent oder der Hobby-Wissenschaftler alles braucht: einen detaillierten Überblick über die Epochen und deren Stilmerkmale mit schönen Bilder, Grundrissen und Detailansichten. Bertelsmann Lexikon Technik Architektur Baukunst Kunst Architektur ISBN-10 3-577-10231-4 / 3577102314 ISBN-13 978-3-577-10231-5 / 9783577102315 Baustilkunde Sonderausgabe: Das Standardwerk zur europäischen Baukunst von der Antike bis zur Gegenwart [Gebundene Ausgabe] Wilfried Koch (Autor)

Bestell-Nr.: BN29534

Preis: 79,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 86,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 2431
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.