Sie sind hier: Startseite » Kategorien zum Stöbern » Belletristik & Romane » Essays & Reportagen

Essays & Reportagen

Essay sind schriftliche Reportagen wie zum Beispiel von Journalisten, die von einer Aktion oder einer Person handeln. Für gewöhnlich wird alles was passiert, in irgendeiner Form notiert, so wie der persönliche Kommentar des Journalisten niedergeschrieben. Die ersten Essays waren Sammlungen von Sprüchen, Lehren oder Gedanken die dann von ihren Autor zusätzlich kommentiert wurden.

Alle Kategorien anzeigen
Erweiterte Such- und Sortiereinstellung anzeigen
Übergeordnete Kategorie: Belletristik & Romane
Benachbarte Kategorien: Bestseller, Dramen, Englische Romane, Erzählungen, Essays & Reportagen, Gedichte & Lyrik, Geschenkbücher, Humor & Satire, Liebesromane, Novellen, Sciene Fiction & Fantasy, Taschenbücher, Unterhaltungsliteratur, Western & Abenteuer, Zeitgenössische Literatur
Treffer 1 - 10 von insgesamt 88561 antiquarischen Büchern (0,06 Sekunden)

Christian Kracht Eckhart Nickel
Der Freund Nr.8 Der Freund Nr. 8 Der Freund Nr. Acht von Christian Kracht (Herausgeber), Eckhart Nickel Briefe, die wir noch nicht beantwortet haben Seite 3 Things I`ll not do (Nostalgias) Allen Ginsberg Seite 6 Im Mumienland Antje Majewski Seite 8 Meine Freundschaften: Amerika Dirk Schönberger Seite 17 Das Requiem Ingeborg Harms Seite 18 Diktatoren - wie schreibe ich sie richtig? Seite 25 Lord of All Hans Ulrich Obrist Seite 16 Wie ich zum Nacktsein kam: Folge zwei Sonja Peters Seite 31 Mr. Vengeance Ian Buruma Seite 32 Meine Sekten: Eine Woche Scientology Rafael Horzon Seite 41 Lord of Angst Tobias Timm Seite 44 Männer bei der Arbeit: Schriftsteller Seite 50 Burning Man Carl von Siemens Seite 54 Die Richtung Peter Glaser Seite 65 Meine lettische Jugend: Folge zwei Pauls Bankovskis Seite 72 Rezensorium. Neue Bücher Christian Kracht & Eckhart Nickel Seite 74 Drei Gedichte Albert Ostermaier Seite 82 Von den Guten dieser Welt Julia Franck Seite 86 Damen, die ich kannte: Dr. Ruth K. Westheimer Eva Munz Seite 91 Velocitas Niklas Maak Seite 94 Prüfen Sie, wie reinlich Sie sind Seite 99 Lord of Deutsch Hans Ulrich Obrist Seite 102 Things you`ll not need to have (Produkte) Johanna Adorján Seite 102 Mitarbeiter dieser Ausgabe Seite 113 Der Freund Nr. 8 von Christian Kracht (Herausgeber), Eckhart Nickel 3-9809879-7-3 / 3980987973 ISBN-13 978-3-9809879-7-4 / 9783980987974 978-3980987974 Anthologie Belletristik Essay Feuilleton Reportage


2006 Springer, Axel Springer, Axel 2006 Softcover 116 S. 24,8 x 21,2 x 1,2 cm

Preis: 89,90 EUR

László F Földényi
Ein Foto aus Berlin: Essays, 1991-1994


Matthes & Seitz Berlin,1996 Broschiert

Preis: 19,80 EUR

Jacques Lacan Norbert Haas
Schriften, Bd.1: BD I von Jacques Lacan (Autor), Norbert Haas Französische Belletristik Essay Feuilleton Reportage Psychoanalyse Psychiatrie Psychoanalytiker Lehranalytiker Internationale Psychoanalytische Vereinigung École Freudienne de Paris Spiegelstadium Ichfunktion Jacques Lacan (1901-1981), ausgebildeter Mediziner mit dem Schwerpunkt Psychiatrie, praktizierender Psychoanalytiker seit 1938, hat nach Kriegsende insbesondere in seinem Seminar (1953-1980) als einer der führenden Ausbilder und theoretischen Köpfe der französischen Psychoanalyse gewirkt. 1963 wurde Lacan als Lehranalytiker aus der Internationalen Psychoanalytischen Vereinigung ausgeschlossen und gründete 1964 seine eigene École Freudienne de Paris, die er 1980 auflöste. Neben dem Seminar über E.A. Poes ""Der entwendete Brief"", enthält der Band auch den für Lacans Werk überaus wichtigen Text ""Das Spiegelstadium als Bildner der Ichfunktion, wie sie uns in der psychoanalytischen Erfahrung erscheint"" (Lacan zufolge entwickelt sich das Ich im Spiegelstadium, welches die grundlegende Matrix der Subjektivität bildet), sowie die Texte ""Funktion und Feld des Sprechens und der Sprache in der Psychoanalyse"" und ""Die Ausrichtung der Kur und die Prinzipien ihrer Macht"". Lacan verbreitete seine Lehre anfangs nur in seinen Seminaren. Erst später publizierte er seine Schriften in Buchform. Gerade aufgrund dieser Tatsache (Texte waren für den mündlichen Vortrag konzipiert) liegen Lacans Schriften in sehr gut verständlicher Sprache vor. Ein Muss für jeden, der sich mit der Psychoanalyse beschäftigt. Schriften Band 1 Band I Jacques Lacan


Auflage: 4. A. (1991) Ullstein Berlin /Quadriga Ullstein Berlin /Quadriga Auflage: 4. A. (1991) Softcover 239 S. 22,7 x 15,7 x 2,2 cm

Preis: 89,50 EUR

Sucher, C. Bernd (Verfasser):
TheaterSchlachten. Das Theaterjahr 2005/06 Essays, Reportagen, Porträts, Kritiken, Interviews, Kommentare, Polemiken.


[Berlin] : Henschel, 2007. Pp. 22 cm, gebundene Ausgabe, Hardcover mit Original-SchutzUmschlag,

Preis: 10,98 EUR

Ferdinand von Schirach
Die Würde ist antastbar: 3 CDs


Osterwoldaudio,2014 Audio CD

Preis: 16,99 EUR

Lightman, Alan:
Zeit für die Sterne. Ausgewählte Essays


Droemer/Knaur, 2005. Taschenbuch

Preis: 2,00 EUR

Schlag, Beatrice:
206x Sex im Kopf. Reportagen aus dem Nahbereich


Kein & Aber, 2003. Gebundene Ausgabe

Preis: 5,22 EUR

Schultz-Gerstein, Christian:
Rasende Mitläufer. Porträts, Essays, Reportagen, Glossen


1. Auflage. Edition Tiamat, 1987. 20,8 x 12,4 x 1,4 cm, Broschiert.

Preis: 52,92 EUR

Schirach, Ferdinand von:
Die Würde ist antastbar: Essays


Piper Taschenbuch, 07.12.2015. 18,2 x 11,8 x 1,4 cm, Taschenbuch

Preis: 8,99 EUR

Riehl-Heyse, Herbert und Gernot Sittner [Hrsg.]:
Das tägliche Gegengift : Reportagen und Essays 1972 - 2003.


München : Südt. Zeitung, 2008. Pp. 22 cm, gebundene Ausgabe mit Original-Umschlag,

Preis: 32,98 EUR

1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.