Sie sind hier: Startseite » Kategorien zum Stöbern » Medizin » Krankenpflege

Krankenpflege

Alle Kategorien anzeigen
Erweiterte Such- und Sortiereinstellung anzeigen
Übergeordnete Kategorie: Medizin
Benachbarte Kategorien: Akupunktur & Akupressur, Allgemeinmedizin, Altenpflege/Gerontologie, Anästhesie, Anatomie, Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Gastroenterologie, Genetik, Gynäkologie, Heilpädagogik, HNO, Homöopathie & Naturheilkunde, Innere Medizin, Kinderheilkunde, Krankenpflege, Medizinbücher, Medizingeschichte, Medizintechnik, Neurologie, Notfallmedizin, Onkologie, Pathologie & Rechtsmedizin, Pharmazie, Physiologie, Physiotherapie & Orthopädie, Präventivmedizin, Psychiatrie, Radiologie, Rehabilitationsmedizin, Sportmedizin, Tiermedizin, Umweltmedizin, Urologie, Viren & Bakterien, Zahnmedizin
Treffer 1 - 10 von insgesamt 2865 antiquarischen Büchern (0,00 Sekunden)

Schaldach, Herbert,Prod. Dr. M. Zetkin ,Prof. Dr. H. Boening, Prof. Dr. K. Alverdes, Dr. A. Beckmann u.a.
Grundlagen der Medizin für Heilberufe ,Grundlagen der Gesundheitslehre,Anatomie, Physiologie, Einführung in die psychologie, allgemeine Hygiene, Grundlagen der Krankheitslehre, Grundlagen der Krankenpflege, Berufskunde herausgegeben von Dr. von Herbert Schaldach


Berlin : Verlag volk und Gesundheit. o.angabe 0 (1955) 24 cm. XXXII, 1099 S. kunsteinband

Preis: 16,72 EUR

Dr. Michael, Gehring
Einführung in die Krankenpflege. Grundlagen,Bau und die Verichtungen des menschlichen Körpers,Krankheitslehre,praktische Krankenpflege,Einführung Die Arbeitsgrundlagen des staatlichen Gesundheitswesens in der DDR von Dr. Michael, Gehring neubearbeitet und


Verlag Volk und Gesundheit, Berlin. 1957 25 cm. 480 seiten. Kunsteinband

Preis: 19,69 EUR

Nicole Menche Beate Augustyn, Peter Bergen, Annette Bonowitz, Denise Both, Michaela Brandstätter, Karl-Heinz Brinker, Birgit Dammshäuser, Rainer Dierkesmann, Fred Dieterle, Andreas Eigler, Martina Gühne, Claudia Hemgesberg, Franziska Irmscher, Bernd
Pflege Heute: mit www.pflegeheute.de - Zugang (Gebundene Ausgabe) von Nicole Menche Nicole Menche Beate Augustyn, Peter Bergen, Annette Bonowitz, Denise Both, Michaela Brandstätter, Karl-Heinz Brinker, Birgit Dammshäuser, Rainer Dierkesmann, Fred Dieterle, Andreas Eigler, Martina Gühne, Claudia Hemgesberg, Franziska Irmscher, Bernd Jung, Herbert Koch, Steffen Krautzig, Claudia Kuster, Matthias Meier, Kerstin Protz, Hanns-Peter Scharf, Karl-Hermann Staubach, Thorsten Stindl, Michael Teepker Wer heute nach der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung unterrichten und lernen will, ist mit der 4. Auflage des Standardwerkes immer vorne dran: Lehrer in allen Bundesländern finden eine Fülle von Materialien und Anregungen, um das Gesetz konsequent umzusetzen Schüler haben das aktuellste und modernste Lehrbuch an der Hand Alles, was das neue Gesetz verlangt und noch viel mehr: Vollständig: Alle Inhalte nach dem neuen Gesetz Überall gültig: Aufbau und Inhalt sind an Themenbereichen orientiert; ideal auch im Rahmen des Lernfeldkonzeptes einsetzbar Verzahnt & Vertieft: Pflege aller Alterstufen und ambulante Pflege sind in alle Kapitel integriert Didaktik: Besser lässt sich Pflege nicht vermitteln und lernen Bewährtes didaktisches Konzept: Klare Struktur der Inhalte, lese- und lernfreundliche Sprache Absolut praxisnah: Anschauliche Fotoserien aus der Praxis und handlungsorientierte Beispiele; Fälle zu jedem Kapitel gibt´s unter www.pflegeheute.de Übersichtlich: Klare Struktur und ein umfangreicher Index zum schnellen Nachschlagen Was ist inhaltlich neu in der 4. Auflage? Pflegeinterventionen geordnet nach Beobachten – Beurteilen – Intervenieren Inhalte: Z.B. Bettlägerigkeitsprophylaxe, Personenbezogen pflegen, Ökonomie und Ökologie in der Pflege, Kästen zur Gesundheitsberatung und Prävention, Pflege im Katastrophenfall Neue Kapitel: Organisation in der Pflege, Pflegewissenschaft, Lebensphasen, Patienteninformation- beratung und –anleitung, Gesundheitsförderung und Prävention, Rehabiliation, Palliativpflege Weitere Informationen zum Standard-Lehrbuch Das PflegeHeute-Portal bietet für dieses Lehrbuch:* Zusätzliches und Vertiefendes Abbildungen zum Download Fälle Filme und Animationen Zugriff auf das Roche Lexikon Medizin Weiterführende Links Die Angebote auf dem PflegeHeute-Portal werden aktualisiert und erweitert.*Stand August 2008; Angebot freibleibend.Das Standardwerk setzt auf Zukunft und ist einen Schritt voraus! Wer heute nach der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung unterrichten und lernen will, ist mit der 4. Auflage des Standardwerkes immer vorne dranLehrer in allen Bundesländern finden eine Fülle von Materialien und Anregungen, um das Gesetz konsequent umzusetzen. Schüler haben das aktuellste und modernste Lehrbuch an der Hand. Alles, was das neue Gesetz verlangt und noch viel mehrVollständig Alle Inhalte nach dem neuen Gesetz. Überall gültig Aufbau und Inhalt sind an Themenbereichen orientiert; ideal auch im Rahmen des Lernfeldkonzeptes einsetzbar. Verzahnt & Vertieft Pflege aller Alterstufen und ambulante Pflege sind in alle Kapitel integriert Didaktik Besser lässt sich Pflege nicht vermitteln und lernen. Bewährtes didaktisches Konzept Klare Struktur der Inhalte, lese- und lernfreundliche Sprache. Absolut praxisnah Anschauliche Fotoserien aus der Praxis und handlungsorientierte Beispiele; Fälle zu jedem Kapitel gibt`s unter pflegeheute.de. ÜbersichtlichKlare Struktur und ein umfangreicher Index zum schnellen Nachschlagen. Was ist inhaltlich neu in der 4. Auflage Pflegeinterventionen geordnet nach Beobachten - Beurteilen - Intervenieren. Inhalte Z.B. Bettlägerigkeitsprophylaxe, Personenbezogen pflegen, Ökonomie und Ökologie in der Pflege, Kästen zur Gesundheitsberatung und Prävention, Pflege im Katastrophenfall. Neue Kapitel Organisation in der Pflege, Pflegewissenschaft, Lebensphasen, Patienteninformation- beratung und -anleitung, Gesundheitsförderung und Prävention, Rehabiliation, Palliativpflege. Weitere Informationen zum Standard-Lehrbuch Das Pflege Heute-Portal bietet für dieses Lehrbuch Zusätzliches und Vertiefendes. Abbildungen zum Download. Fälle. Filme und Animationen. Zugriff auf das Roche Lexikon Medizin. Weiterführende Links. Die Angebote auf dem Pflege Heute-Portal werden aktualisiert und erweitert. Pflege Heute: mit www.pflegeheute.de - Zugang (Gebundene Ausgabe) von Nicole Menche 1. Grundlagen zum Pflegeverständnis 2. Professionelles Pflegehandeln 3. Organisation der Pflege 4. Pflegewissenschaft 5. Lebensphasen 6. Pflege als Interaktion 7. Patientenschulung, -anleitung und -beratung 8. Gesundheitsförderung und Prävention 9. Rehabilitation 10. Palliativpflege 11. Pflegeprozess 12. Beobachten – Beurteilen – Intervenieren 13. Sofortmaßnahmen in der Pflege 14. Der Weg zur Diagnose und die Mithilfe der Pflegenden bei der Diagnosefindung 15. Heilmethoden und Aufgaben der Pflegenden bei der Therapie 16. Pflege von Menschen mit Herzerkrankungen 17. Pflege von Menschen mit Kreislauf- und Gefäßerkrankungen 18. Pflege von Menschen mit Lungenerkrankungen 19. Pflege von Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes 20. Pflege von Menschen mit Erkrankungen von Leber, Gallenwegen, Pankreas und Milz 21. Pflege von Menschen mit endokrinologischen, stoffwechsel- und ernährungsbedingten Erkrankungen 22. Pflege von Menschen mit hämatologischen und onkologischen Erkrankungen 23. Pflege von Menschen mit rheumatischen Erkrankungen 24. Pflege von Menschen mit orthopädischen Erkrankungen 25. Pflege von Menschen mit traumatologischen Erkrankungen 26. Pflege von Menschen mit Infektionskrankheiten 27. Pflege von Menschen mit Erkrankungen des Immunsystems 28. Pflege von Menschen mit Haut- Geschlechtskrankheiten 29. Pflege von Menschen mit Erkrankungen der Niere und der ableitenden Harnwege 30. Pflege von Frauen mit gynäkologischen Erkrankungen und bei Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett 31. Pflege von Menschen mit Augenerkrankungen 32. Pflege von Menschen mit Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen 33. Pflege von Menschen mit neurologischen und neurochirurgischen Erkrankungen 34. Pflege von Menschen mit psychischen Erkrankungen 35. Labor Index Herausgeber Lektorat Pflege / Fr. Dr. med. Nicole Menche Mit Textbeiträgen von: Maren Asmussen-Clausen (Kap. 8.3.3, 12.8), Krankenschwester, Diplom-Pädagogin, Kinästhetiktrainerin, Tinglev (DK) Hans Beck (Kap. 19 ARDS, Grundlagen der Intensivmedizin und Intensivpflege), Fachkrankenpfleger für Intensivpflege, Lehrer für Pflegeberufe, Leiter der Weiterbildung „Intensivpfle-ge und Anästhesie“ am Klinikum Nürnberg, Nürnberg Werner Bernig (Kap. 12.1), Hygienefachkraft, Heilpraktiker, Singen Brunhilde Beth (Kap. 6.2 – 6.6), Krankenschwester, Diplom-Pädagogin, Köln Erika Bilen (Kap. 31), Krankenschwester, Lübeck Ruth Brüggemann (Kap. 4.3.7, 6.2), Diplom-Pflegepädagogin, Dozentin für Didaktik und Fachdidaktik in der Lehrerausbildung für Pflege, Hogescholl Arnhem/Nijmegen, Nijmegen (NL) Annerose Bürger-Mildenberger (Kap. 12.7, 19), Krankenschwester, Lehrerin für Pflege, Pflegeberaterin, Gutachterin, Östringen Bärbel Dangel (Kap. 3.3.4: Pflegerische Entlassungsplanung, 9), Krankenschwester, Diplom-Pflegewirtin, Institut für Pflege- und Gesundheitswissenschaft, Berlin Anneke de Jong (Kap. 4.3), MScN, PhD (cand), wissenschaftliche Mitarbeiterin am Insitut für Pflegewissenschaft der Privaten Universität Witten/Herdecke, Hogeschool van Utrecht, Utrecht (NL) Thomas Fischer (Kap. 12.12), Diplom-Pflegewirt (FH), Master of Public Health (MPH), Berlin Dr. med. Gotthilf Fischle (Kap. Grundlagen der Anästhesiologie und Anästhesiepflege), Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Tübingen, Tübingen Prof. Dr. paed. Andreas Fröhlich (Kap. 12.11.3.5), Professur für Allgemeine Sonderpädagogik, Universität Landau/Pfalz, Kaiserslautern Heiko Gerlach (Kap. Biologisches und soziales Geschlecht, Veränderungen des Selbstbildes durch Krankheit, Sexualität), Altenpfleger, Diplom-Pflegewirt, Frankfurt a. M. Prof. Dr. med. Gerhard Grevers (Kap. 31), München Prof. Dr. med. Annette Hasenburg (Kap. 30), Freiburg i. Br. Prof. Dr. phil. Wolfgang M. Heffels (Kap. 1), Professur für Erziehungswissenschaft und Berufspädagogik, Katholische Fachhochschule Fachbereich Gesundheitswesen, Köln Bernd Hein (Kap. 3), Krankenpfleger, Journalist, München Eva Hellinger (Tab. 3.20), Krankenschwester, München Rosi Hertlein (Kap. 21.6), Krankenschwester, Diabetesberaterin, Bad Windsheim Siegfried Huhn (Kap. 12.6.5.9, 12.8.5.5, 12.11.3.3), Krankenpfleger, Gesundheitswissenschaftler (MHSc), Pflegeberater, Berlin Michael Isfort (Kap. 2), Diplom-Pflegewissenschaftler (FH), Deutsches Institut für angewandte Pflegeforschung, Köln Ulrich Kamphausen (Kap. 14, 15), Lehrer für Pflege, Wangels Maria Katryniok (Kap. 23), Krankenschwester, Stationsleitung, Bad Bramstedt Tilman Kommerell (Kap. 5.1 – 5.3, 8), Lehrer für Pflege, Friedrichshafen Peter König (Kap. 3.2.3, 11), Diplom-Pflegewirt (FH), Pflegedienstleiter Klinik für Tumorbiologie, Freiburg Linda Kümmel (Kap. 31), Krankenschwester, Lübeck Tuula Lindemeyer (Kap. 5.1 PDL), Kinderkrankenschwester, Diplom-Kauffrau, Pflegedirektorin Krankenhaus Schwabing, München Prof. Mag. Dr. Hanna Mayer (Kap. 2.1, 2.2), diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester, Pädagogin, Lehrbeauftragte für Pflegewissenschaft- und Forschung, Wien (A) Dr. med. Nicole Menche (Kap. 5.6, 13 – 35), Langen/Hessen Ute Michaelis (Kap. 12.7.1.6), Physiotherapeutin, Diplom-Medizinpädagogin, Bad Nauheim Peter Nydahl (Kap. 12.11.3.5), Krankenpfleger, Trainer für Basale Stimulation, Kiel Prof. Dr. rer. med. Eva Maria Panfil (Kap. 12.5.1.4, 17.2.3), Fachhochschule Frankfurt a. M., Fachbereich Pflege und Gesundheit; Frankfurt a. M. Dr. med. Herbert Renz-Polster (Kap. 5.6, 13, 30.23 – 30.24, 31), Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Vogt Dr. med. Annia Röhl (Kap. 23), Bad Berleburg Sylvia Röhm-Kleine (Kap. 12.2 – 12.3, 18), Fachkrankenschwester für Anästhesie- und Intensivmedizin, Lehrerin für Pflegeberufe, Qualitätsmanagerin im Gesundheitswesen, Schlitz-Rimbach Matthias Richter (Kap. 13.14), Krankenpfleger, Rettungsassistent, Dozent, Praxisanleiter, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Chemnitz Walter Schädle (Kap. 32), Krankenpfleger, Stationsleitung, Babenhausen/Klosterbeuren Dr. Wolfgang Schmidbauer (Kap. 6.6.4, 8.3.1 – 8.3.2, 7.12.5), Diplom-Psychologe, Psychotherapeut, München Dr. med. Angela Simon-Jödicke (Kap. 5.7,10, 15.6, 34), Liebefeld (CH) Angelika Warmbrunn (Kap. 5.4, Pflegephänomene), Lehrerin für Gesundheits- und Pflegeberufe, Münster Ute Weidlich (Kap. 3.5), Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe/PDL, Qualitätsmanagerin, EFQM-Assessorin, Hamburg Bettina Weiß (Kap. 3.3.5), Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe, Berufsfachschule für Krankenpflege Roding, Hohenwarth Dr. Angelika Zegelin-Abt (Kap. 7, 12.8.4.6), Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Pflegewissenschaft der Privaten Universität Witten/Herdecke, Witten/Herdecke Prof. Dr. phil. Andrea Zielke-Nadkarni (Kap. 6.1), Professorin für Pflegepädagogik, FH Münster, Münster Michael Zimmer (Kap. 15.10, 24, 25, Pflege im OP), Fachkrankenpfleger für Anästhesie und Intensivpflege, Stationsleitung, Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg, Bammental Medizin Pharmazie Pflege Ausbildung Prüfung Palliativpflege Sterbebegleitung evolve Krankenpflege Pflegeberuf Pflegeberufe pflege-forum ISBN-10 3-437-26771-X / 343726771X ISBN-13 978-3-437-26771-0 / 9783437267710


Auflage: 4., vollständige überarbeitete Auflage. (12. Juli 2007) Urban & Fischer bei Elsevier Urban & Fischer bei Elsevier Auflage: 4., vollständige überarbeitete Auflage. (12. Juli 2007) Hardcover 1456 S. 28 x 20,6 x 6,6 cm

Preis: 79,90 EUR

Schaldach, Herbert,Prod. Dr. M. Zetkin ,Prof. Dr. H. Boening, Prof. Dr. K. Alverdes, Dr. A. Beckmann u.a.
Grundlagen der Medizin für Heilberufe ,Grundlagen der Gesundheitslehre,Anatomie, Physiologie, Einführung in die psychologie, allgemeine Hygiene, Grundlagen der Krankheitslehre, Grundlagen der Krankenpflege, Berufskunde herausgegeben von Dr. von Herbert Schaldach


Berlin : Verlag volk und Gesundheit. 1955 1955 24 cm. XXXII, 1099 S. kunsteinband

Preis: 18,37 EUR

Dr. Michael, Gehring
Einführung in die Krankenpflege. Grundlagen,Bau und die Verichtungen des menschlichen Körpers,Krankheitslehre,praktische Krankenpflege,Einführung Die Arbeitsgrundlagen des staatlichen Gesundheitswesens in der DDR von Dr. Michael, Gehring neubearbeitet und


Verlag Volk und Gesundheit, Berlin. 1957 1957 25 cm. 480 seiten. Kunsteinband

Preis: 20,02 EUR

Carsten Drude Dipl.-Pflegewissenschaftler (FH) Schulleiter Schule für Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege Dortmund Lehrbeauftragter Fachbereich Pflege Fachhochschule Münster
Geistes- und Sozialwissenschaften: Kurzlehrbuch für Pflegeberufe von Carsten Drude Die Kurzlehrbücher der Bunten Reihe sind der optimale Begleiter für die Ausbildung! Angelehnt an die aktuelle Ausbildungs- und Prüfungsverordnung werden alle prüfungsrelevanten Themen umfassend besprochen.Lernfreundlich aufbereitet, bietet dieser Band alles, was Sie für die Prüfungin den Fächern Psychologie, Soziologie, Pädagogik und Ethik wissen müssen. Über den Autor Carsten Drude ist Dipl.-Pflegewissenschaftler (FH), Schulleiter einer großen Schule für Alten-, Gesundheits- und Krankenpflege in Dortmund, sowie Lehrbeauftragter am Fachbereich Pflege der Fachhochschule Münster. Psychologie Soziologie Pädagogik Ethik Pflegewissenschaftler Altenpflege Gesundheitspflege Krankenpflege


Auflage: 1 (14. Juli 2008) Urban& Fischer Bei Elsevier Urban& Fischer Bei Elsevier Auflage: 1 (14. Juli 2008) Softcover 276 S. 23,8 x 17 x 1,6 cm

Preis: 29,90 EUR

Seel, Mechthild
Die Pflege des Menschen die Patientenorientierte Krankenpflege Gesundsein, Kranksein, Altern, Sterben, Beobachtung, Unterstützung bei den ATL, Pflegestandards


2., durchges. Aufl. Hagen : Kunz. 1993 1993 28 cm. XVI, 427 Seiten. illustrierter pappeinband

Preis: 31,02 EUR

Seel, Mechthild
Die Pflege des Menschen die Patientenorientierte Krankenpflege Gesundsein, Kranksein, Altern, Sterben, Beobachtung, Unterstützung bei den ATL, Pflegestandards


2., durchges. Aufl. Hagen : Kunz. 1993 1993 28 cm. XVI, 427 Seiten. illustrierter pappeinband

Preis: 25,85 EUR

Abermeth, Hilde D:
Patientenzentrierte Krankenpflege


3. Auflage Vandenhoeck & Ruprecht, Taschenbuch 225 S.

Preis: 2,00 EUR

Pollak, Kurt
Das ärztliche Hausbuch ein Ratgeber in gesunden und krankenTagen von Dr. Kurt Pollak. mit zahlreichen Textzeichnungen und Fotos vor allem für die Krankenpflege


Gütersloh : Bertelsmann. 1963 1963 19 cm. 475 seiten mit zahlreichen abbildungen und fotos. Leineneinband mit OU

Preis: 10,89 EUR

1 2 3 ... 287
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.