Sie sind hier: Startseite » Kategorien zum Stöbern » Medizin » Anästhesie

Anästhesie

Alle Kategorien anzeigen
Erweiterte Such- und Sortiereinstellung anzeigen
Übergeordnete Kategorie: Medizin
Benachbarte Kategorien: Akupunktur & Akupressur, Allgemeinmedizin, Altenpflege/Gerontologie, Anästhesie, Anatomie, Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Gastroenterologie, Genetik, Gynäkologie, Heilpädagogik, HNO, Homöopathie & Naturheilkunde, Innere Medizin, Kinderheilkunde, Krankenpflege, Medizinbücher, Medizingeschichte, Medizintechnik, Neurologie, Notfallmedizin, Onkologie, Pathologie & Rechtsmedizin, Pharmazie, Physiologie, Physiotherapie & Orthopädie, Präventivmedizin, Psychiatrie, Radiologie, Rehabilitationsmedizin, Sportmedizin, Tiermedizin, Umweltmedizin, Urologie, Viren & Bakterien, Zahnmedizin
Treffer 1 - 10 von insgesamt 459 antiquarischen Büchern (0,00 Sekunden)

Pflüger, Heinz:
Anästhesie in der Praxis : mit 1 Tab.

Uni-Taschenbücher ; 38 : Medizin, Anästhesie
Stuttgart, New York : Schattauer, 1971. kart.

Preis: 3,90 EUR

Bernhard Zwißler Christian Werner Rolf Rossaint Ute Nollert
Die Anästhesiologie Allgemeine und spezielle Anästhesiologie, Schmerztherapie und Intensivmedizin [Gebundene Ausgabe] von Rolf Rossaint (Herausgeber), Christian Werner (Herausgeber), Bernhard Zwißler Ute Nollert Die Anaesthesiologie Intensivmedizin Schmerztherapeut Weiterbildung zum Facharzt Ablauf einer Narkose Operationen Abläufe Katalog der Weiterbildungsordnung Anästhesie Anatomie Physiologie Pathophysiologie Pharmakologie Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie Begleiterkrankungen Notfallmedizin Medizinjuristen Vor der Facharztprüfung und danach: in 2., aktualisierter und erweiterter Auflage – plus Filme zu anästhesiologischen Techniken auf der website zum Buch. Anästhesierelevant, wissenschaftlich fundiert, praxisnah und präzise wird hier die Anästhesiologie in ihrem perioperativen Umfeld präsentiert…„Die Anästhesiologie"" in ihrer 2. Auflage: hier erhalten Sie klare und präzise Antworten auf Ihre fachlichen Fragen - vor der Facharztprüfung und danach! Anästhesierelevant, wissenschaftlich fundiert, praxisnah und sprachlich präzise wird die Anästhesiologie in ihrem perioperativen Umfeld präsentiert: Prämedikationsvisite mit anästhesierelevanten Aspekten der Physiologie und Pathophysiologie - Pharmakologische Grundlagen mit zahlreichen Tabellen - Der anästhesiologische Arbeitsplatz und Allgemeine Anästhesie - Spezielle Anästhesie incl. kurzer Beschreibung wichtiger Eingriffe - Anästhesie bei Patienten mit speziellen Krankheitsbildern - Schmerztherapie - Intensivmedizin - Rechtliche Grundlagen. Neu in der 2. Auflage: sämtliche Kapitel sind überarbeitet und durch aktuelle Literaturstellen ergänzt. Ein Nachschlagewerk bei schwierigen Fragestellungen für den Facharzt und ein zuverlässiger Begleiter während der Weiterbildung nach dem Katalog der Weiterbildungsordnung. Praxis-Highlight, exklusiv für Leser des Werkes: Zahlreiche Filmbeiträge zu ausgewählten anästhesiologischen Techniken im Web, z.B. endotracheale Intubation, Anlage eines zentralen Venenkatheters, Durchführung einer Spinalanästhesie u.a. Prof. Dr. med. Rolf Rossaint, Klinik für Anästhesiologie, Universitätsklinikum Aachen. Prof. Dr. Christian Werner, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Klinikum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Prof. Dr. Bernhard Zwißler, Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München. Inhalt: Beurteilung des Patienten.- Pharmakologie.- Der Arbeitsplatz.- Allgemeine Anästhesie.- Spezielle Anästhesie.- Anästhesie bei Patienten mit speziellen Krankheitsbildern.- Therapie akuter Schmerzen.- Intensivmedizin.- Rechtliche Grundlagen. Als Standard- und Nachschlagewerk konzipiert deckt das Buch das gesamte Gebiet der allgemeinen und speziellen Anästhesie ab. Lern- und praxisgerecht werden die Grundlagen der Intensivmedizin und Schmerztherapie dargestellt, die für die Weiterbildung zum Facharzt erforderlich sind. Die Themen sind nach dem zeitlichen Ablauf einer Narkose gegliedert mit kurzer Beschreibung der wichtigsten Operationen. Damit wird das Verständnis der Abläufe optimal gewährleistet. Ein Nachschlagewerk bei schwierigen Fragestellungen und ein zuverlässiger Begleiter auf dem Weg zum Facharzt nach dem Katalog der Weiterbildungsordnung. ""Der Rossaint"" dürfte für die kommenden Jahre DAS Standardlehrbuch für das Fach Anästhesiologie im deutschsprachigen Raum werden. Dieses umfassende Werk bietet sowohl dem Einsteiger als auch dem Fortgeschrittenen die benötigten Informationen um die kleinen und größeren Fallen der Anästhesie zu umgehen, und wem diese Infos nicht reichen der kann anhand der angegebenen Literaturverweise sich in jedes beliebige Thema weiter vertiefen. Es kommt kein Thema zu kurzAnatomie, Physiologie, Pathophysiologie, Pharmakologie, alles rhetorisch und didaktisch perfekt aufbereitet und auf die speziellen Belange der Anästhesie zugeschnitten. Sämtliche derzeit übliche Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie werden ausführlich beschrieben, ebenso wird auf die Probleme der Anästhesie bei häufigen und auch seltenen Begleiterkrankungen eingegangen. Natürlich fehlen umfangreiche Kapitel zur speziellen Anästhesie bezogen auf die operativen Disziplinen nicht. Die mit der Anästhesiologie eng verknüpften Disziplinen Schmerztherapie, Notfallmedizin und Intensivmedizin werden ebenfalls teilweise sehr detailliert und auch aktuell bearbeitet; da es sich hier um ein Buch zu Anästhesiologie handelt natürlich nicht so umfassend wie in entsprechend spezialisierte Werke. Auch zu dem immer wichtiger werdenden Thema ""Rechtliche Aspekte"" gibt es fundiertes Wissen zu lesen, aufbereitet von versierten Medizinjuristen. Beim Lesen stolpert man immer wieder über Tips, Tricks und die kleinen und größeren Fallen, die einem aus der Praxis wohl bekannt sind. Die Bebilderung ist zweckmäßig, teilweise exzellent. Bei manchen Abbildungen / Fotos würde man sich aber eine farbige Darstellung wünschen. FazitUnentbehrlich für jeden, der sich ernsthaft mit der Anästhesiologie beschäftigt, vom Studierenden bis hin zum erfahrenen Facharzt! Der ""Larsen"" kommt an dieses Buch bei weitem nicht heran. Der König ist tot, es lebe der König! Die Anästhesiologie Allgemeine und spezielle Anästhesiologie, Schmerztherapie und Intensivmedizin (Gebundene Ausgabe) von Rolf Rossaint (Herausgeber), Christian Werner (Herausgeber), Bernhard Zwißler # Gebundene Ausgabe 1816 Seiten # Verlag Springer, Berlin; Auflage 2., aktualisierte u. erw. Aufl. (März 2008) # Sprache Deutsch # 3-540-76301-5 / 3540763015 ISBN-13 978-3-540-76301-7 / 9783540763017 # Größe und/oder Gewicht 27,6 x 20,8 x 6,8 cm Mitarbeit Assistent: Ute Nollert Sprache deutsch Maße 193 x 270 mm Gewicht 3610 g Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Klinik und Praxis Anästhesie Anästhesist Anästhesiologie Intensivmedizin Notfallmedizin Rossaint Schmerztherapie ISBN-10 3-540-76301-5 / 3540763015 ISBN-13 978-3-540-76301-7 / 9783540763017


Auflage: 2., aktualisierte u. erw. Aufl. (März 2008) Springer Springer Auflage: 2., aktualisierte u. erw. Aufl. (März 2008) Hardcover 1827 S. 27,6 x 20,8 x 6,8 cm

Preis: 189,90 EUR

Hans W. Striebel
Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis (Gebundene Ausgabe) von Hans W. Striebel Betäubungsmittel Narkose Ein neu konzipiertes Buch in erster Auflage? In solch einem verantwortungsvollen Fach wie der Anästhesiologie ein Wagnis? Nein, die Skepsis ist unbegründet, Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis ist ein Volltreffer. Walter Striebel legt hiermit ein ausgereiftes Werk vor, das mit detaillierter Darstellung sämtlicher Aspekte der Anästhesie glänzt und mit etlichen wertvollen Praxistipps aufwartet. Dass der Autor Chef des Instituts für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst und nicht dem Uniklinikbetrieb verpflichtet ist, schlägt sich in einer wohltuend einfachen, gehaltvollen und streckenweise durchaus unterhaltsamen Schreibweise nieder. Das Buch erinnert mit seinen vielen Illustrationen, Schemata und Diagrammen unwillkürlich an Larsens Anästhesie. Leider beweist Striebel bei der Auswahl der Abbildungen keine glückliche Hand Was nützen z. B. spaltengroße Fotos von Trapanal(R)- oder Ketanest(R)-Packungen im Abschnitt zur Medikation? Doch das ist nicht tragisch, schließlich dürfte die Mehrzahl der Leser das Werk zum Nachschlagen oder zum Lernen während der Facharztausbildung nutzen. Die Anästhesie ist auf dem neuesten Stand, was sich etwa in den aktuellen Empfehlungen zur Prävention von Maligne-Hyperthermie-Zwischenfällen, den Bemerkungen zur Marktrücknahme des Droperidols oder in der kurzen Information über das Problem der intraoperativen Wachheit zeigt. Die wichtigen Kapitel zur Narkose bei Begleiterkrankungen -- und darin besteht die tägliche Herausforderung für den Anästhesisten -- sind ausführlich und bis ins kleinste Detail hilfreich. Das gilt nicht nur für die Abhandlung der häufigen kardiopulmonalen Risiken, auch die Anweisungen etwa für die Narkoseführung bei MAO-Hemmer-Therapie oder Drogensucht sind eindeutig und frei von Vorurteilen. Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis ist ein Buch aus einem Guss. Hier wurden nicht Beiträge diverser Autoren zusammengewürfelt, hier schreibt ein Praktiker für seine künftigen Teamkollegen. Für alle, die bisher eher mit dem Larsen liebäugelten oder sich für kein Anästhesiebuch entscheiden konnten, ist Striebels Werk eine lohnende Alternative. Pressestimmen Hier hat ein engagierter Kliniker und Lehrer seine langjährigen Erfahrungen in einer Art und Weise zusammengefasst, die den Studenten die Taschenbücher vergessen bei den Alt-Fachärzten den Wunsch aufkommen lässt, noch einmal studieren zu können. Prüfungskandidaten werden sich der umfangreichen Thematik entspannter als bisher nähern; das anästhesiologische Pflegepersonal wird sich besser verstanden wissen. Mit anderen Worten - ich war bei der Lektüre begeistert . Dem Autor ist ein großer Wurf gelungen, und der Rezensent hat nicht den geringsten Zweifel, dass sich dieses Buch in kürzester Zeit in allen Anästhesisten-Familien einfinden wird. Und sollten Sie, verehrter Leser aus einem anderen medizinischen Fachgebiet, wirklich verstehen wollen, warum es Narkoseärzte mit umfangreichen Spezialkenntnissen geben mussHier ist die Lösung (Klaus A. Lehmann, Köln, Der Anästhesist 5, 2003) Dieser Striebel ist ein Lehrbuch, wie man es sich nur wünschen kann. (G. Kemper, Ophthalmo Chirurgie, März 2003) ""Das Anästhesielehrbuch ist ein ungeheuer fleißiges Ein-Mann-Buch, das einen umfassenden Überblick über die Anästhesie vermittelt. Es zeugt von den umfassenden Talenten des Autors, der nicht nur ein geübter Kliniker innerhalb der Anästhesie ist, sondern auch ein exzellenter Aquarellzeichner. So besticht das Buch durch zahlreiche Farbfotografien, die Anästhesieabläufe darstellen, und durch eine Vielzahl von Aquarellzeichnungen, die vom Autor selbst angefertiggt wurden. Das Verhältnis von Text zu Abbildungen ist für ein Lehrbuch sicherlich ungewöhnlich; es ist durch die praktisch orientierten Abbildungen und Zeichnungen aber ein Gewinn für jeden jungen Anästhesisten. Viele Abbildungen sind so gehalten, dass sie sowohl für Pflegekräfte als auch für Ärzte instruktiv sind Das Buch ist klar gegliedert und behandelt die Anästhesie von der Prämedikation bis zum Aufwachraum. Umfassend dargestellt werden die Vorbereitungsmassnahmen, die Durchführung einer generellen Anästhesie sowie einer Regionalanästhsie und typische Narkoseprobleme. In einem weiteren Teil geht das Buch ausführlich auf die Anästhesien in verschiedenen operativen Bereichen sowie bei bestimmten Begleiterkrankungen ein. Lebensrettende Sofortmassnahmen werden abschließend kurz beschrieben. Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Der Text zeigt eine ähnliche chronologische Symptomatik wie viele der Abbildungen, was dem Verständnis von Anästhesieabläufen sehr entgegenkommt .. Insgesamt ein sehr instruktives und übersichtliches Lehrbuch, das für den Einstieg in die Anästhsie und für stark visuell orientierte Lernende empfohlen werden kann."" (Michael Zenz, Deutsches Ärzteblatt Heft 22 / 2003) Die Anästhesie Grundlagen und Praxis


Auflage: 1 (31. Januar 2003) Schattauer GmbH Schattauer GmbH Auflage: 1 (31. Januar 2003) Hardcover 1312 S. 29 x 22,6 x 5,5 cm

Preis: 119,90 EUR

Fun-Sun F. Yao Joseph F. Artusio Wolfgang Binder, Reinhard Fromme, Gerhard Hummel, Michael Reiber
Arbeitsbuch Anästhesiologie Problemorientierte Patientenbehandlung [Gebundene Ausgabe] Anästhesie Anaesthesiologie Facharztprüfung Fallbesprechungen Patientenmanagement von Fun-Sun F. Yao Joseph F. Artusio Wolfgang Binder, Reinhard Fromme, Gerhard Hummel, Michael Reiber Problem-based learning in der Anästhesie ist modern und effektiv: sicher durch die Facharztprüfung mit Hilfe der Prüfungssimulation von Yao/Artusio. Lernen durch Konfrontation mit Fragestellungen aus der Realität lebensnahe Erarbeitung der Lösungen - kein stumpfes Durchpauken von Lehrbuchinhalten. Der Markt für Anästhesielehrbücher ist mittlerweile kaum noch überschaubar, nur wenige Titel heben sich dabei von der Masse ab. Das Arbeitsbuch Anästhesiologie gehört sicher zu den bemerkenswerteren Veröffentlichungen, denn die von gängigen Lehrbuchkonzepten grundverschiedene Herangehensweise verdient Beachtung. Die Zielgruppe des Werkes ist dieselbe wie bei anderen Repetitorien und Prüfungsbüchern (zum Beispiel dem Repetitorium Anästhesie von Heck/Fresenius oder der Anästhesie in Multiple-Choice-Fragen von Kehl/Wilke), nämlich Kandidaten der D.E.A.A.-Prüfung beziehungsweise für das Facharztgespräch. Im Gegensatz zu MC-Fragensammlungen und Stichwortkatalogen favorisiert das in neun Abschnitte und insgesamt 60 Kapitel unterteilte Arbeitsbuch konsequent das problemorientierte Lernen. Zu diesem Zweck eröffnen einige Seiten mit ausformulierten Examensfragen die Kapitel, die übrigens nach Organsystemen (Respiratorium, Endokrinum etc.) geordnet sind. Hier ist Platz zum Eintragen der Antworten, die Folgeseiten besprechen dann die Thematik eingehend. Genial einfach und höchst effektiv. Das Niveau der Fragen reicht von simpel (""Definition des Begriffes Schmerz?"") bis anspruchsvoll (""Nennen Sie Komplikationen der Blockade des Plexus hypogastricus sup.!"") -- ganz wie in der Prüfung. Die ausgewählten Fragen wurden nicht nur aus dem Amerikanischen übersetzt, sondern auch auf EU-Verhältnisse angepasst. Dennoch finden sich Inkonsistenzen beim Niveau der Aufgaben. Eventuell wurden hier die europäische und die Originalversion vermischt. Angesichts seines Umfangs ist das Buch nicht unbedingt vollständigSo widmet sich zum Beispiel kein Kapitel explizit den Anästhesieproblemen bei Drogenabhängigkeit, obwohl derartige Fälle in Europa und den USA häufig sind. Natürlich kann niemand erwarten, vom Prüfer exakt diese Fragen gestellt zu bekommen. Der Nutzen des Arbeitsbuches Anästhesiologie besteht im Vermeiden des Auswendiglernens zu Gunsten anwendungsorientierten Verstehens. Das Wiedergeben des Erlernten mit eigenen Worten ist ein wesentlicher Schritt zur Prüfungssicherheit. Das Konzept des Werkes ist tragfähig und wegen des nachhaltigeren Lerneffekts allen anderen Methoden überlegen, selbst wenn die MC-Fragensammlungen die Examina wörtlich prognostizieren könnten. Es erfordert allerdings mehr Engagement, und es wird immer Prüflinge geben, die sich damit nicht anfreunden können. Geben Sie dem problemorientierten Lernen eine Chance -- es lohnt sich! Pressestimmen "" (..) eignet sich aufgrund seiner speziellen Aufmachung und seines hohen Informationsgehaltes sehr gut zur Vorbereitung der Facharztprüfung für Anästhesiologie."" (Viszeralchirurgie) Eine sehr bemerkenswerte Arbeit. Es breitet einem Freude und auch frustration die Fragen zu beantworten. Sicherlich sehr hilfreich für die Facharztprüfungsvorbereitung. Die Antworten sind sehr ausführlich und explizit. Anästhesiologie Problemorientierte Patientenbehandlung [Gebundene Ausgabe] von Fun-Sun F. Yao Joseph F. Artusio Wolfgang Binder, Reinhard Fromme, Gerhard Hummel, Michael Reiber Kinik Anästhesiolie


Auflage: 4 (2001) Urban + Fischer Urban + Fischer Auflage: 4 (2001) Hardcover 1264 S. 25 x 18,5 x 6,2 cm

Preis: 79,50 EUR

Reinhard Larsen
Praxisbuch Anästhesie von Reinhard Larsen


2009 Urban + Fischer Urban & Fischer bei Elsevier Urban + Fischer Urban & Fischer bei Elsevier 2009 Softcover 992 S. 21 x 13,2 x 3 cm

Preis: 69,90 EUR

Jan-Peter A. H. Jantzen (Autor), Walter Löffler (Autor) Co-Autor Ulrich Braun, Frank Bretschneider, Walter Buchinger Illustrationen Angelika Kramer Jan P Jantzen, Walter H Löffler
Neuroanaesthesie Grundlagen, Neuromonitoring, Intensivmedizin [Gebundene Ausgabe] von Jan-Peter A. H. Jantzen (Autor), Walter Löffler (Autor) Co-Autor Ulrich Braun, Frank Bretschneider, Walter Buchinger Illustrationen Angelika Kramer Jan P Jantzen, Walter H Löffler Anästhesie Intensivmedizin Neurologie Notfallbehandlung Intensivtherapie anästhesiologische Versorgung Narkoseführung klinische Neurophysiologie Neuroanatomie Pathologie Darauf kommt es an! Umfassend beschreibt das Buch die optimale anästhesiologische Versorgung des Patienten mit neurologischen und neurochirurgischen Erkrankungen von der Notfallbehandlung bis zur Intensivtherapie. Einschließlich der klinische Neurophysiologie, Neuroanatomie und Pathologie. Es ist praxisorientiert und enthält ausführliche Angaben zur Narkoseführung, - zu spezifischen Arzneimittelwirkungen und -zu besonderen Komplikationen. Wegweisende Wirkung erzielt es durch eine ausführliche Bewertung des modernen Neuromonitoring und durch die Schwerpunktmäßige Darstellung der Neurotraumatologie und Intensivmedizin. Mit diesem didaktisch hervorragenden Buch ist es den Autoren gelungen, das wirklich nicht leichte Thema der Neuroanästhesie vollständig und doch kompakt darzustellen. Besonders möchte ich auf die, jeweils am Kapitelende sich befindende, Literatursammlung hinweisen, die eine weitergehende Recherche ermöglicht. Trotz des nicht unerheblichen preises ist dieses Buch für jeden in der Neuroanästhesie tätigen Kollegen ein hilfreicher Begleiter in der täglichen Arbeit. Das Buch stellt einen wirklich praxisnahen Zusammenhang zwischen Klinik und Theorie her - beschreibt aber zugleich auch komplizierten Stoff in einer so verständlichen Sprache, dass das Lesen wirklich Spass macht. Besonders eindrucksvoll beschrieben und sehr gut erklärt ist das Kapital ""Pathologische Neurophysiologie"". Man kann nur hoffen, dass es einen Nachfolger zu diesem Buch gibt. Ich kann das Buch wirklich jedem interessierten Medizinstudenten empfehlen - das Geld ist gut investiert. Neuroanaesthesie [Gebundene Ausgabe] von Jan-Peter A. H. Jantzen (Autor), Walter Löffler (Autor) Co-Autor Ulrich Braun, Frank Bretschneider, Walter Buchinger Illustrationen Angelika Kramer Zusatzinfo 145 z.T. vierfarb. Abb., 50 Tab. Sprache deutsch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden Anästhesie Intensivmedizin Neurologie ISBN-10 3-13-118431-0 / 3131184310 ISBN-13 978-3-13-118431-3 / 9783131184313


2000 Thieme Georg Verlag Thieme Georg Verlag 2000 Hardcover 508 S. 24,8 x 17,7 x 2,7 cm

Preis: 369,90 EUR

Opitz, Armin (Hrsg.) und Hans-Henning von (Mitverf.) Albert:
Anästhesie bei zerebralen Krampfanfällen und Intensivtherapie des Status epilepticus.

[Symposium über Anästhesie bei Zerebralen Krampfanfällen u. Intensivtherapie d. Status Epilepticus, Bielefeld]. Hrsg. von A. Opitz u. R. Degen. Unter Mitarb. von: H. H. von Albert ...
1. Aufl. Erlangen : perimed-Fachbuch-Verlagsgesellschaft, 1980. kart.

Preis: 4,49 EUR


Intubation, Tracheotomie und bronchopulmonale Infektion: 1. Internationales Erlanger Anästhesie-Symposion, 17. bis 19. Juni 1982


Springer, 1983. Taschenbuch

Preis: 39,89 EUR

Payr, Erwin.
Einfacher Weg zum zweiten Trigeminusaste zur Anästhesie und Alkoholinjektion bei Neuralgie. IN: Zbl. Chir., 47/ 40., S. 1226-1230, 3 Fig., 1920, Br.


[Komplettes Heft 40; S. 1225-1256].

Preis: 65,00 EUR

Kuhlen, R. und R. Rossaint:
Evidenzbasierte Medizin in Anästhesie und Intensivmedizin


Springer, 2006. Gebundene Ausgabe

Preis: 3,95 EUR

1 2 3 ... 46
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.