Sie sind hier: Startseite » Kategorien zum Stöbern » Medizin

Medizin

Alle Kategorien anzeigen
Erweiterte Such- und Sortiereinstellung anzeigen
Weitere Unterkategorien in "Medizin": Akupunktur & Akupressur, Allgemeinmedizin, Altenpflege/Gerontologie, Anästhesie, Anatomie, Augenheilkunde, Chirurgie, Dermatologie, Gastroenterologie, Genetik, Gynäkologie, Heilpädagogik, HNO, Homöopathie & Naturheilkunde, Innere Medizin, Kinderheilkunde, Krankenpflege, Medizinbücher, Medizingeschichte, Medizintechnik, Neurologie, Notfallmedizin, Onkologie, Pathologie & Rechtsmedizin, Pharmazie, Physiologie, Physiotherapie & Orthopädie, Präventivmedizin, Psychiatrie, Radiologie, Rehabilitationsmedizin, Sportmedizin, Tiermedizin, Umweltmedizin, Urologie, Viren & Bakterien, Zahnmedizin
Treffer 1 - 10 von insgesamt 140956 antiquarischen Büchern (0,09 Sekunden)
Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie" rel="Antiquariat0">

MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research L
Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Die gelungene deutsche Übersetzung des legendären Merck Manual of Diagnosis and Therapy, 18th ed. erscheint als 7. Auflage des MSD Manual. Die ganze Medizin in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Herausgegeben von Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits zusammen mit einem 13-köpfigen Herausgebergremium und vielen kompetenten Einzelautoren Published by Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. In Deutschland unter dem Namen MSD SHARP & DOHME GMBH Übersetzt von einem Team kompetenter Fachleute In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Medizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Diagnostik Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Therapie ISBN-10 3-437-21761-5 / 3437217615 ISBN-13 978-3-437-21761-6 / 9783437217616 Dieses Buch ist mehr als nur ein Nachschlagewerk oder Wörterbuch, es ist ein umfangreiches und doch komprimiertes Lehrbuch. Es bietet einen breiten Überblick und Einblick in alle medizinischen Fachbereiche und ist auch deswegen nicht nur dem Praktiker zu empfehlen, sondern auch schon dem interessierten Schüler oder Studenten. Physikalische Therapie in Theorie und Praxis, Juni 2009 Ein sehr informatives Werk, das ich jedem, der sich mit Medizin beschäftigt empfehlen kann. Der Preis ist für die Fülle der gebotenen aktuellen Informationen niedrig. AINS - Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie, () ist das MSD-Manual ein Schmöker, der einerseits eine rasche Orientierung über die verschiedensten Krankheitsbilder bietet, andererseits aber durchaus auch dazu verleiten kann, abends mal darin zu blättern. Orthopädie Mitteilungen, Dann kommt der Griff ins Regal und die beruhigende GewissheitMan ist und bleibt auf dem neuesten Wissensstand. Auf das MSD ist Verlass. www.psychosoziale-gesundheit.net, Diese ""Bibel der modernen Medizin"" liefert demnach eine große Fülle an Fachwissen und lädt durch eine ansprechende Sprache den Leser dazu ein, sich immer weiter zu vertiefen. PsychoLit Newsletter, Mai 2008 Auf den ersten Blick kommen die mehr als 3500 Seiten realtiv unscheinbar daher in einem Buch, das sich noch bequem in einer Hand aufschlagen lässt. Bei genauerem Hinsehen offenbaren die hauchdünnen Seiten jedoch eine kompakte Diagnostik und Therapieübersicht für einen schnellen Einstieg in sämtliche medizinische Spezialgebiete. Das PTA Magazin Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. Die Pharmazie, Das umfangreiche und dennoch kompakte Werk bietet Ärzten und Apothekern, Studenten der Medizin und Pharmazie sowie Pflegekräften die Möglichkeit, sich in kurzer Zeit eine gute Übersicht über das nahezu gesamte medizinische Fachwissen zu verschaffen. i>Krankenhauspharmazie,Die ganze Medizin auf mehr als 3600 Seiten in einer Handalle Fachgebiete, knapp, aber umfassend und aktuell dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Schweizer Zeitschrift für Psychiatrie & Neurologie, Die deutsche Übersetzung der aktuellen Auflage des amerikanischen Merck Manuals liefert umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Apotheken-Depesche, Mit dieser 7. deutschen Auflage liegt ein zeitgemäßes medizinisches Informationsmedium vor. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern, alle Fachgebiete, knapp aber umfassend dargestellt. Die optimale Übersicht für Ärzte aller Fachgruppen, die sich einen Überblick über ein benachbartes Fach verschaffen wollen. Der Mediziner, () das von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt wurde. Jeder von uns kommt immer wieder in die Lage, wo er schnell und gezielt Informationen zu seinem Fachgebiet benötigt. Hierfür ist das Buch gut geeignet. Brandenburgisches Ärzteblatt Die vorliegende Ausgabe ist neu gegliedert, die Kapitel sind kurz und knapp, aber vollständig geschrieben, es finden sich übersichtliche Tabellen, in denen wichtige Befunde zusammengefasst sind. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, Für den klinisch tätigen Mediziner, der in komplexen Behadlungssituationen in kurzer Zeit auch Wissen aus anderen Fachgebieten präzise vermittelt bekommen möchte, ist das MSD-Manual ein unverzichtbares und kompetentes Nachschlagewerk, welches in der 7. Auflage didaktisch auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Auch der Grundlagenforscher, ebenso wie der Mdizinstudent und medizinisches Fachpersonal werden nicht enttäuscht sein. Viszeralchirurgie Die aktuelle Auflage des zudem sehr preisgünstigen Werkes sollte zur Standardausrüstung gut informierter Apotheken gehören. PRISMA, () So liefert das MSD-Manual umfassend und kompakt Diagnostik und Therapieübersichten für alle klinischen Fächer. Sinnvoll nach Fachbereichen und Erkrankungen gegliedert. Pharma-aktuell Der Inhalt wurde komplett überarbeitet und umstrukturiert und ist so aktuell, wie ein gedrucktes Buch überhaupt sein kann. Medizin Zeit Ärzten braucht man dieses Buch nicht zu empfehlen - wohl kaum ein Arzt, der es nicht hat. Es geht hier also um den Nutzen für den medizinischen Laien - ich bin ein solcher. Der MSD ist im Gegensatz zu vielen Gesundheitsbüchern nicht von einem oder zwei Autoren geschrieben, es stammt aus den Federn von über 200 Spezialisten. Deshalb sollte man auch keinen Roman mit persönlichen Anmerkungen und Meinugen erwarten, sondern fundiertes Wissen aus allen medizinischen Bereichen, präzise und ohne Schnörkel wiedergegeben. Die Beschreibungen richten sich allerdings an Ärzte - an Fachbegriffen wird da nicht gespart. Nützlich ist da sicher ein medizinisches Wörterbuch oder zumindest Lateinkenntnisse - ich habe beides nicht und komme dennoch recht gut mit dem Buch klar. Man gewöhnt sich an Begriffe wie ""Läsionen"", ""Nekrosen"", ""Rezedive"", denn im Zusammenhang erkennt man bald den Sinn. Wer aber schon mit ""Inhalation"" oder ""chronisch"" seine Probleme hat, sollte besser die Finger von diesem Werk lassen. Alle anderen werden mit Wissen belohnt, das zwar nicht die Erfahrungen eines Arztes ersetzen, aber zumindest ergänzen kann. So werden Sie nicht nur über Symptomatik, Diagnose, Verlauf und Prognose der Krankheiten aufgeklärt, sondern erhalten auch wertvolle Tipps zur Therapie und können anhand der angegebenen Mittel (incl. Dosierung) auch schon beurteilen, was und warum Ihr Arzt so oder anders mit Ihnen verfahren will. Vielleicht mag es übertrieben anmuten - aber ich bekomme mit diesem Buch soviel Information, dass ich mich mit dem Arzt fachlich auseinandersetzen kann - (auch) wichtig, so meine ich, um als namentlicher Patient aus der Masse heraustreten zu können. Ausserdem ermöglicht es mir die Kontrolle über eingeschlagene Therapien und deren Risiken. Aproposdas Buch hat einen ""Nachteil""es ist schonungslos offen, zeigt gern gemachte Fehler oder Schwierigkeiten bei der Diagnose auf, nennt Ihnen Mortalitätsraten ebenso wie Nebenwirkungen von Medikamenten. Dieses Buch kommt aus den USA, ist von Fachärzten gut ins Deutsche übersetzt worden und auf dem neuesten Stand. Mit über 3300 Seiten ist es wohl nicht nur das umfassenste, sondern auch das weltweit am meisten verbreitete medizinische Buch der Welt überhaupt - aus gutem Grund. Als Familien-Buch für kleine Wehwehchen wohl eher ungeeignet - als unerreicht kompetentes Nachschlagewerk einfach 1. Wahl für den anspruchsvollen Leser. Das Werk ist Premium-Fachliteratur für Ärzte, medizinische Fachberufe und Heilpraktiker. Inhaltlich wird die gesamte Medizin (außer chirurgische OP-Methoden) umfassend dargestellt. Und zwar als abgesicherter Stand der Medizin, nicht als Meinung eines einzelnen Autors. Mit gesamter Medizin meine ich ALLE Fachdisziplinen, also z.B. Altersheilkunde, Innere, Augen, HNO, Lunge, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Infektiologie, Onkologie, Rheumatologie, Gastroenterologie, Pharmakologie, Verletzungen/Vergiftungen, Dermatologie, etc. . Ein umfassender Index/Stichwortverzeichnis existiert zum zielsicheren ""navigieren"" in den über 3600 Seiten, gedruckt auf dünnstem ""Reispapier"" und trotzdem über 1,6kg schwer. Als Buch ist wohl bald ""das letzte seiner Art"". Dies angesichts des Mediums Internet, in welchem schon heute von den Fachgesellschaften, Universitäten, Ärztekammern etc. fast alle Richtlinien, Behandlungsstandards und Pfade publiziert werden. Es ist kein Buch zum lesen von vorne nach hinten oder zum auswendig lernen oder zum pauken für eine Prüfung. Es ist ein einzigartiges Nachschlagewerk der heutigen Medizin. Zu allen Krankheiten des Menschen werden dargestellt Symptome, Ursachen, Diagnostik, Befunde, körperliche Untersuchung, Apparatemedizin, Labor, Therapie, Medikamente, Komplikationen, Prognose. Ernsthaft am heilkundlichen Beruf und an Patienten Interessierte, haben alle dieses Buch griffbereit. Es ist meiner Meinung nach das einzige medizinische Buch, welches sich für ALLE Fachkräfte lohnt in der jeweils aktuellsten Version zu besitzen. Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie Das MSD Manual der Diagnostik und Therapie [Gebundene Ausgabe] MSD Sharp & Dohme GmbH Mark H. Beers Robert S. Porter Thomas V. Jones Justin L. Kaplan Michael Berkswits Merck Research Laboratories, Merck & Co., Inc. The Merck Manual of Diagnosis and Therapy In 22 großen Abschnitten mit insgesamt 339 Kapiteln durch die ganze Medizin Ernährungsbedingte Störungen Gastrointestinale Krankheiten Krankheiten der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege Krankheiten des rheumatischen Formenkreises und des Bewegungsapparates Lungenkrankheiten Intensivmedizin Herz-Kreislauf-Krankheiten Krankheiten im Kopf- und Halsbereich mit Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde und Zahn-, Mund-, Kieferkrankheiten Augenkrankheiten Erkrankungen der Haut Hämatologie und Onkologie Endokrine und metabolische Krankheiten Immunologie, Allergien Infektionskrankheiten Psychische Störungen Neurologische Krankheiten Urogenitaltrakt Gynäkologie und Geburtshilfe Pädiatrie Klinische Pharmakologie Verletzungen, Vergiftungen Spezielle Sachgebiete sowie ein Anhang mit Umrechnungstabellen und Präparaten Allgemeinmedizin Pharmazie Klinik Praxis Innere Medizin Neurologie Enzyklopädie Lexikon Nachschlagewerk Nachschlagewerk Therapie


Auflage: 7. (9. August 2007) Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Urban & Fischer Verlag Elsevier GmbH Auflage: 7. (9. August 2007) Hardcover 3648 S. 19 x 13,6 x 1 cm

Preis: 129,90 EUR

Klaus P Valerius, Astrid Frank, Bernard C Kolster, Martin C Hirsch, Christine Hamilton, Enrique A Lafont (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank Bernard C. Kolster
Das Muskelbuch Funktionelle Darstellung der Muskeln des Bewegungsapparates (Gebundene Ausgabe) von Klaus P Valerius, Astrid Frank, Bernard C Kolster, Martin C Hirsch, Christine Hamilton, Enrique A Lafont (Autoren) Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak K.-P. Valerius A. Frank Bernard C. Kolster Professionell, kompakt und übersichtlichDie funktionelle Anatomie der menschlichen Muskeln. Das vorliegende Buch vereint sämtliches für Studium und Praxis benötigte Wissen. Innovatives VisualisierungskonzeptMuskelfunktionsprüfungen Schritt für Schritt, in vivo Darstellung der Oberflächenanatomie, aufwändige 3D-Computergrafiken, kurze, prägnante Texte zu funktionellen Details, visualisierte und klar verständliche Handlungsanweisungen. Hilfreiche Pfeile lenken den Blick direkt auf die entscheidenden Strukturen. Das überschaubare Doppelseitenlayout verschafft dem Lernenden/ Leser einen schnellen Überblick über jeden Muskel inklusive der zugehörigen Muskelfunktionsprüfung. Dieser Muskelatlas spricht Ärzte, Physiotherapeuten sowie Angehörige anderer medizinischer Berufe gleichermaßen an. Auch Studenten der Medizin und Sportwissenschaften waren unter den begeisterten Testlesern. Der umfangreicher Anhang ermöglicht das schnelle Auffinden weiterreichender Informationen zu jedem Muskel. Interdisziplinäres, internationales Autorenteam aus Anatomen, Ärzten, praktisch arbeitenden sowie forschenden Physiotherapeuten und Leistungssportlern. Visualisierte funktionelle Muskelanatomie zum Lernen und Nachschlagen in Theorie und Praxis. Endlich ein Buch, in dem auf hervorrragenden Photos und Zeichnungen, jeder Muskel einzeln mit Ansatz, Ursprung, Innervation und Funktion dargestellt wird. An einem gut trainierten Fotomodell sieht man alle relevanten Muskeln, zusätzlich jeweils eine Zeichnung, die an Klarheit nicht zu überbieten ist. Hier wird an einem halbdurchsichtigen Modell jeder Muskel in Bezug auch zur Körperdimension dargestellt (schwer zu erklären). Für jeden Muskel gibt es eine eigene Seite mit Angaben auch zu Synergisten und Antagonisten. Die Muskeln und Ansätze/Ursprünge u.s.w. werden ausschließlich in lateinischer Sprache (oder natürlich griechisch, falls angebracht), also nicht in Deutsch angegeben. Ein hervorragendes Buch für Ärzte und Physiotherapeuten und Heilpraktiker, die sich mit der manuellen Medizin beschäftigen wollen. Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Mitarbeit Mitglied der Redaktion: Martina Kunze, Sabine Poppe, Astrid Waskowiak Zusatzinfo 832 farb. Abb., 2 Tab. Sprache deutsch Maße 240 x 300 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe HumanMedizin Pharmazie Pflege Allgemeinmedizin Pharmazie Physiotherapie Ergotherapie Orthopädie Anatomie Bewegungsapparat Mediziner medizinische Fachberufe Muskel ISBN-10 3-8304-5254-3 / 3830452543 ISBN-13 978-3-8304-5254-6 / 9783830452546


2002 Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage Hippokrates-Verlag MVS Medizinverlage 2002 Hardcover 352 S. 30 x 24,8 x 3 cm

Preis: 79,90 EUR

Prof. Dr. Friedhelm Lamprecht Leiter Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie Medizinischen Hochschule Hannover Leiter Traumasprechstunde, Alex Kobelt (Autor), Eberhard V. Grosch (Autor), Friedhelm Lamprecht (Autor) Ralph P Beigel, Martina Düker, A
Ambulante psychosomatische Nachsorge. Integratives Trainingsprogramm nach stationärer Rehabilitation Gewürdigt mit dem Rehabilitationsförderpreis von Prof. Dr. Friedhelm Lamprecht Leiter Abteilung Psychosomatik und Psychotherapie Medizinischen Hochschule Hannover Leiter Traumasprechstunde, Alex Kobelt (Autor), Eberhard V. Grosch (Autor), Friedhelm Lamprecht (Autor) Ralph P Beigel, Martina Düker, Annette Theissing, Petra Thiess, Gisela Wille Rehabilitationsförderpreis Patienten stationäre psychosomatische Rehabilitationsbehandlung Angst Depression funktionelle Beschwerden Beziehungsprobleme Integration stationäre Rehabilitation Behandlungsergebnisse Konfliktlösefähigkeiten Strategien zur Bewältigung von Frustrationen, Konflikten und Bedrohungen Beziehungen von psychosozialen Alltagskonflikten zu den entsprechenden Erkrankungen Fallbeispiele Bewältigungsprozesse Unbeeinflussbarkeit des Schicksals Förderung der Selbst- und Außenwahrnehmung Medizin Pharmazie Klinik Praxis Psychosomatik Ambulante psychosomatische Versorgung Ambulante Versorgung Klinische Fächer Psychosomatik Rehabilitation Rehabilitationspsychologie


2002 Schattauer, F.K. Verlag Schattauer, F.K. Verlag 2002 Softcover 258 S.  24 x 16,5 x 1,9 cm

Preis: 149,90 EUR

Harald Kluge (Autor), Stefan Isenmann (Autor), Hans-Jürgen Kühn (Autor)
Praktische Liquorzytologie, 1 CD-ROM Ein interaktiver Trainingskurs für Neurologen und Labormediziner Pathobiochemie Entzündung Liquordiagnostik akute entzündliche Erkrankungen MTA Labor Laboratoriumsmedizin Liquor Liquorzytologie Liquorzytology Zytologie Medizin Pharmazie Gesundheitsfachberufe Humanmedizin Pharmazie Medizinische Fachgebiete Pharmazie Medizinische Fachgebiete Neurologie CD-Rom Lehrbeispiele Allgemeinmedizin CD-ROM Medizin MTA Neurologie SOFTWARE Medizin Klinische Fächer Übungsprogramm Für Windows 98 SE/2000/ME/XP/Vista [Audio CD] von Harald Kluge (Autor), Stefan Isenmann (Autor), Hans-Jürgen Kühn (Autor)


Auflage: 1 (10. Oktober 2007) Wien Springer-Verlag KG Auflage: 1 (10. Oktober 2007) Hardcover 19 x 13,6 x 1,4 cm

Preis: 199,90 EUR

Stefan Mauss Jürgen K. Rockstroh Hans Jäger Jochen Bäuerle, Yves Benhamou, Thomas Berg, Jörn T Gerlach
Koinfektion Hepatitis und HIV (Thieme): Koinfektion. Hepatitis und HIV 3: BD 3 von Stefan Mauss (Autor), Jürgen K. Rockstroh (Autor), Hans Jäger Jochen Bäuerle, Yves Benhamou, Thomas Berg, Jörn T Gerlach HIV-Medizin - Standards of Care Medizin Pharmazie Klinik Praxis AIDS Klinische Fächer HIV-Infektion Immunsystem Innere Medizin Lebererkrankung Organtransplantation Viruserkrankung


Auflage: 1., Aufl. (10. November 2004) Thieme Georg Verlag Thieme Georg Verlag Auflage: 1., Aufl. (10. November 2004) Softcover 100 S. 23,4 x 16,4 x 0,6 cm

Preis: 92,99 EUR

Giovanni Maciocia (Autor) Übersetzer: Andreas Höll Vorwort: Su Xin-Min
Die Grundlagen der chinesischen Medizin Ein Lehrbuch für Akupunkteure und Arzneimitteltherapeuten [Gebundene Ausgabe] Giovanni Maciocia TCM Traditionelle Chinesische Medizin Pharmazie Naturheilkunde Akupunktur Arzneimitteltherapie China Gesundheitswesen Chinesische Medizin Ganzheitsmedizin Dieses umfassende Lehrbuch ist bezüglich der vollständigen und praxisorientierten Darstellung der Grundlagen der Chinesischen Medizin ein in der westlichen TCM-Literatur einmaliges Werk. Der Autor, Giovanni Maciocia, ist ein in China und im Westen gleichermaßen anerkannter Akupunkteur und TCM-Arzt. Er beherrscht die chinesische Sprache und war so in der Lage, die Originalinformationen klassischer und moderner Texte sowie seine langjährige praktische Erfahrung in diesem Werk zu integrieren. Das Buch beinhaltet die Erklärung der Theorien der TCM im Bezug auf die klinische Praxis, die kreative Anpassung dieser Theorien an westliche Umstände, die detaillierte Darstellung der energetischen Wirkungen und klinischen Anwendungen von über 200 Akupunkturpunkten, die Diskussion von vielen, bisher abgelehnten Aspekten der TCM sowie die Beschreibung vieler praktischer Fallbeispiele. Somit ist dieses Werk für Studierende und Praktiker der TCM gleichermaßen wertvoll. Es ist die Basis für jede praktische Tätigkeit mit Chinesischer Medizin. ""Die Grundlagen der chinesischen Medizin"" von Giovanni Maciocia umfasst 1228 Seiten. Unterteilt in acht Bereiche will der Autor nicht weniger als alle Aspekte der ""Traditionellen Chinesischen Medizin"" (TCM) abdecken. Dies bedeutet erstens auf vierundneunzig Seiten die ""Allgemeine Theorie"" der chinesischen Medizin, zweitens eine Übersicht über ""Die Funktionen der inneren Organe"", die immerhin einhundertvierundvierzig Seiten umfasst, drittens die möglichen ""Krankheitsursachen"" auf achtundvierzig Seiten und fünftens die ""Diagnostik"", die zweiundneunzig Seiten einnimmt. Dann widmet sich der Autor der ""Pathologie"", die sich damit auseinander setzt, wie ein krankhafter Prozess entsteht, sich verändert und wie er behoben werden kann. Dies nimmt sechsunddreißig Seiten ein und ist nur eine sehr komprimierte Übersicht über diese Vorgänge. Dann folgt mit der ""Identifikation von Krankheitsmustern"" einer der Schwerpunkte dieses Buches. Auf dreihundertsechsundsechzig Seiten gibt der Autor hier eine praktische Anleitung für den TCM-Arzt, herauszufinden, was dem Patienten fehlt und wie er sie im Sinne der chinesischen Medizin einzuordnen hat. Vor der siebenunddreißigseitigen Übersicht der ""Therapieprinzipien"" ist das Kapitel ""Die Akupunkturpunkte der zweite Schwerpunkt dieses Buches. Er gibt dem Arzt auf dreihundertvierundvierzig Seiten eine höchst genaue Anleitung, für jedes Krankheitsbild den entsprechenden äußeren Wirkpunkt ausfindig zu machen. Bereits diese kurze Übersicht macht deutlich, an wen sich dieses Buch richtet. Erstens ist es Anhaltspunkt für jeden Arzt oder Studenten, der sich mit TCM auseinander setzt, sie erlernen will, praktiziert oder nachschlagen will, ob seine praktischen Erfahrungen auch der Theorie entsprechen und seine Behandlung der fachlich korrekten Vorgehensweise entspricht. Auch der erfahrene TCM-Arzt kann hier Anregungen, Informationen und Richtlinien finden, die er zu beachten hat. Zweitens gibt das Buch dem Patienten einen Leitfaden an die Hand, mit dessen Hilfe er überprüfen kann, ob der behandelnde Arzt sämtliche Gesichtspunkte beachtet hat. Dies nicht nur im Sinne der Kontrolle und möglichen Korrektur, sondern vor allem im Hinblick auf die Eigenbeobachtung des Patienten, der grundsätzlich über viele Informationen verfügt, die der Arzt nicht wissen kann oder nicht erfragt hat. Hier leistet das Buch einen grandios klaren, verständlichen, aber auch sehr fordernden Beitrag. Niemand kann sich nach einer einfachen Lektüre als TCM-Kenner bezeichnen, geschweige denn die schwierige und vor allem ganzheitliche Anamnese eines Patienten durchführen. Doch jeder Leser kann der klaren Sprache, den vielen Beispielen und sehr deutliche Grafiken und Tabellen einen Wissensschatz entnehmen, der weit über jedes andere Fachbuch in diesem Bereich hinausgeht. Es gibt kein vergleichbares Buch, das dem Arzt wie dem Laien einen solch differenzierten Eindruck der chinesischen Medizin zu vermitteln sucht. Doch auch der interessierteste Laie kann nicht umhin festzustellen, dass dieses Buch auf jahrzehntelanger Erfahrung beruht und für die Praxis geschrieben wurde. Man kann diese Fülle an Wissen, die hunderten Grafiken und Flussdiagramme ohne praktische Anwendung nicht nutzen oder umfassend verstehen. Erst ein Arzt-Patientengespräch kann auch dem Laien den Nutzen dieses Buches erschließen. Erstmals kann man die Kategorien verstehen, nach denen der Arzt fragt, kann die Antworten abwägen und sich in sinnvoller Art und Weise an der Entwicklung einer Therapie beteiligen. Dies bedeutet nicht, dem Arzt vorgreifen zu können oder eine Art Selbsttherapie durchführen zu können, sondern einzig etwas aufgeklärter und vor allem offener zu sein und auch scheinbar unwichtige Dinge anzusprechen oder ihnen mehr Beachtung zu schenken. ""Grundlagen der chinesischen Medizin"" ist weit mehr als ein Lehrwerk. Der Autor versucht über das bloße Darstellen hinaus einen tiefen Einblick in die geschichtlichen Ursprünge zu geben, zitiert immer wieder wichtige Quellen und verweist des Öfteren auf die problematische Übersetzung verschiedener grundlegender Begriffe. Der der chinesischen Sprache mächtige Autor kann auf sein eigenständiges, differenziertes Quellenstudium verweisen und betont immer wieder die ""Unübersetzbarkeit"" der frühesten Texte und die damit verbundenen Kompromisse in Darstellung und Fachsprache. Hier muss man auch der deutschen Übersetzerin Petra Zimmermann höchste Achtung zollen, die sich vor die Schwierigkeit gestellt sah, diese Sichtweise auch im deutschen Text deutlich werden zu lassen. Dankenswerterweise betont auch sie in ihrem ausführlichen Vorwort, dass viele Begriffe, die sie eingedeutscht hat, von vielen Autoren anders belegt werden oder schlicht abgelehnt werden. Wer den Preis von fast einhundertfünfzig Euro verkraften kann und sich eingehend mit der chinesischen Medizin beschäftigen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei. Vertiefend kann man den im Buch angegebenen Link zur Verlagsseite nutzen und über ein im Buch befindliches Kennwort weitere Informationen zum Thema einsehen. Pharmazie Naturheilkunde Akupunktur Arzneimitteltherapie China Gesundheitswesen Chinesische Medizin Ganzheitsmedizin ISBN-10 3-927344-07-9 / 3927344079 ISBN-13 978-3-927344-07-5 / 9783927344075 978-39273440


Auflage: 1., Aufl. (1994) Verlag für Ganzheitliche Medizin Dr. Erich Wühr Verlag Verlag für Ganzheitliche Medizin Dr. Erich Wühr Verlag Auflage: 1., Aufl. (1994) Hardcover 518 S. 26,8 x 20 x 4,4 cm

Preis: 99,95 EUR

Oliver Sauer (Autor), Prof. Dr. Sacha Weilemann (Autor), Klinische Toxikologie u. Intensivtherapie, Universitätsklinikum Mainz
Drogen: Eigenschaften - Wirkungen - Intoxikationen [Gebundene Ausgabe] Oliver Sauer (Autor), Oliver Sauer (Autor), Prof. Dr. Sacha Weilemann (Autor), Klinische Toxikologie u. Intensivtherapie, Universitätsklinikum Mainz Cannabinoide Drogenkonsum Drogen Halluzinogene Intoxikation Opiate Rauschgift Rauschdrogen Rauschgift Rauschmittel Vergiftung Pharmazie Medizin Noch immer gibt es große Probleme und Wissenslücken beim Einschätzen der Gefährlichkeit von Drogen, insbesondere von neuen Modedrogen wie Ecstasy oder auch natürlichen Rauschmitteln wie Stechapfel oder Fliegenpilz. Dieses Buch soll aufklären über Symptomatologie und Komplikationen bezüglich altbekannter und besonders neuer Drogen. Es werden Therapiemöglichkeiten aufgezeigt, um eine möglichst adäquate Einschätzung und Handhabung von akuten Intoxikationen und unerwarteten Folgen erreichen zu können. Hierbei stehen vor allem Systematik und Wirkungsprofil von Psychostimulantien im Vordergrund. Ziel des Buches ist es, durch ausführliche Darstellung der auftretenden Symptome und Komplikationen Richtlinien für die Therapie von Intoxikationen zu erstellen und Erfahrungslücken zu schließen. Über den Autor: Prof. Dr. Sacha Weilemann, Klinische Toxikologie u. Intensivtherapie, Universitätsklinikum Mainz. „Das Buch kann gleichermaßen als Nachschlagewerk für den klinisch tätigen Mediziner als auch als Informationsquelle für den Unterricht an der Hochschule dienen. Der vergleichsweise bescheidene Preis ist mehr als angemessen und ermöglicht es auch Studenten, sich das Buch zu kaufen und sich so einen Einblick in die stets aktuelle und interessante Thematik des Drogenkonsums zu verschaffen.“ -- Hamburger Ärzteblatt Das braucht der Hausarzt in seiner Bibliothek [] Höchst empfehlenswert.“ -- Der Allgemeinarzt „Ein interessantes Buch zur gründlichen Hintergrundinformation.“ -- Berliner Heilpraktiker Nachrichten „Insgesamt liegt ein empfehlenswertes Buch für den mit Drogenabhängigen arbeitenden Arzt bzw. auch Nichtmediziner vor, in dem eine gute und umfassende Übersicht über Wirkungen von Drogen sowie Epidemiologie der Drogenproblematik in Deutschland in relativ kurzer und überschaubarer Form gegeben.“ -- Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern Gut recherchiertes Werk über die bekanntesten Drogen und Suchtstoffe. Klare Struktur und verständlicher Text machen das Buch zu einem hervorragenden Nachschlagewerk. Sehr zu empfehlen. Medizin Pharmazie Cannabinoide Drogenkonsum Drogen Halluzinogene Intoxikation Opiate Rauschgift Rauschdrogen Rauschgift Rauschmittel Vergiftung Drogen: Eigenschaften - Wirkungen - Intoxikationen [Gebundene Ausgabe] Oliver Sauer (Autor), Oliver Sauer (Autor), Prof. Dr. Sacha Weilemann (Autor), Klinische Toxikologie u. Intensivtherapie, Universitätsklinikum Mainz Schlütersche Cannabinoide Drogenkonsum Drogen Halluzinogene Intoxikation Opiate Rauschgift Rauschdrogen Rauschgift Rauschmittel Vergiftung Pharmazie Medizin


2001 Schlütersche Schlütersche 2001 Hardcover 125 S. 25 x 17,7 x 1,4 cm

Preis: 79,90 EUR

Hans P. Latscha (Autor), Uli Kazmaier (Autor), Helmut A. Klein
Chemie für Pharmazeuten. Unter Berücksichtigung des ""GK"" Pharmazie (Springer-Lehrbuch) von Hans P. Latscha (Autor), Uli Kazmaier (Autor), Helmut A. Klein Pharmazeutische Chemie Lehrbuch Medizin Pharmazie PTA Anorganische Organische Chemie Reaktionsverhalten organischer Verbindungen Gesättigte Kohlenwasserstoffe: Alkane und Cycloalkane.- Die radikalische Substitutions-Reaktion (SR).- Ungesättigte Kohlenwasserstoffe: Alkene und Alkine.- Elektrophile und andere Additionen an Alkene.- Aromatische Kohlenwasserstoffe.- Die elektrophile und die nucleophile aromatische Substitution.- Stereochemie.- Halogenkohlenwasserstoffe.- Die nucleophile Substitution am gesätt. C-Atom (SN).- Die Eliminierungs Reaktionen (E1, E2).- Metallorganische Verbindungen.- Alkohole (Alkanole).- Phenole, Chinone.- Stickstoffverbindungen: Amine, Nitrosoverbindungen.- Diazo- und Diazoniumverbindungen.- Nitro Verbindungen.- Schwefelverbindungen.- Aldehyde und Ketone.- Carbonsäuren.- Derivate der Carbonsäuren.- Hydroxy- und Keto-Carbonsäuren.- Kohlensäure und ihre Derivate.- Heterocyclen.- Kunststoffe Grundzüge der Polymerchemie. Chemie von Naturstoffen und Biochemie: Kohlenhydrate.- Aminosäuren.- Biopolymere.- Terpene und Carotinoide.- Steroide.- Alkaloide.- Natürliche und synthetische Farbmittel.- Chemie und Biochemie


Auflage: 02005 (2002) 5.Auflage Springer-Verlag GmbH Springer-Verlag GmbH Auflage: 02005 (2002) 5.Auflage Softcover 664 S. 24 x 15,7 x 2,7 cm

Preis: 49,90 EUR

Günther S. Hanzl (Autor)
Das neue medizinische Paradigma: Theorie und Praxis eines erweiterten wissenschaftlichen Konzepts [Gebundene Ausgabe] Günther S. Hanzl Medizin Pharmazie Naturheilkunde Grundlagen HumanMedizin Ganzheitsmedizin AllgemeinMedizin Alternativmedizin Humanmediziner Komplementärmedizin Mediziner Naturheilverfahren Das neue medizinische Paradigma Medizin Pharmazie Naturheilkunde Grundlagen HumanMedizin Ganzheitsmedizin AllgemeinMedizin Ganzheitsmedizin Humanmediziner Komplementärmedizin Mediziner Naturheilverfahren Paradigma Dieses Buch will aufzeigen, wie die Übernahme neuzeitlicher basiswissenschaftlicher Erkenntnisse in das theoretische Fundament der Medizin die Voraussetzung für innovatives Denken schafft. Dabei bietet es auch Hinweise auf die sich daraus ergebenden praktischen Anwendungsmöglichkeiten. Es versteht sich als Plädoyer für die dringend notwendige Erweiterung des theoretischen Spektrums der Medizin, für den fälligen Paradigmawechsel.Dieses Buch soll dazu beitragen, die Kluft zwischen der Schulmedizin und den naturheilkundlichen und regulationsmedizinischen Verfahren zu überbrücken. Es soll dem klassischen Schulmediziner zeigen, daß durch eine Anpassung der medizinischen Modelle an modernste (natur-)wissenschaftliche Erkenntnisse aus Kybernetik, Systemtheorie, Quantenphysik und Chaosforschung, also durch ein neues medizinisches Paradigma, die bestehende Misere auf dem Gebiet chronischer Erkrankungen überwunden werden kann. Den an einer wissenschaftlichen Fundierung interessierten Vertretern komplementärmedizinischer Verfahren soll es zeigen, daß heute ein Großteil dieser Verfahren auch streng wissenschaftlich begründbar ist. Von Prof. Dr. F.-A. Popp wurde das Buch deshalb als die Bibel für alle komplementärmedizinischen Verfahren bezeichnet. Günther S. Hanzl, geboren 1933 in München mit französischen, tschechischen und bayrischen Wurzeln. Schon während der humanistischen Schulbildung vertiefende Anregungen auf den verschiedensten Gebieten der Philosophie und der modernen Physik und ihrem Weltbild. Nach Medizinstudium chirurgische Facharztausbildung, Niederlassung in eigener Praxis als Allgemeinmediziner, Intensive theoretische Beschäftigung mit modernen wissenschftlichen Erkenntnissen und Erkenntnistheorie und damit Engagement für den fälligen Paradigmawechsel auch in der Medizin. Umfangreiche Lehrtätigkeit und eine Vielzahl von Veröffentlichungen in Zeitschriften. Ein weiteres Hobby: Ausgedehnte einsame Wanderungen mit seiner Frau durch den Himalaya. Reihe/Serie Arzt zwischen Geistes- und Naturwissenschaft Vorwort Hans P Dürr Zusatzinfo 37 Abb. Sprache deutsch Maße 210 x 148 mm Einbandart gebunden Medizin Pharmazie Naturheilkunde Grundlagen HumanMedizin Ganzheitsmedizin AllgemeinMedizin Ganzheitsmedizin Humanmediziner Komplementärmedizin Mediziner Naturheilverfahren Paradigma ISBN-10 3-8304-0653-3 / 3830406533 ISBN-13 978-3-8304-0653-2 / 9783830406532 Das neue medizinische Paradigma: Theorie und Praxis eines erweiterten wissenschaftlichen Konzepts [Gebundene Ausgabe] von Günther S. Hanzl (Autor) Das neue medizinische Paradigma


1995 Karl F. Haug Karl F. Haug 1995 Hardcover 202 S. 21,8 x 15,2 x 1,4 cm

Preis: 99,95 EUR

Dieter Melchart Rainer Brenke Gustav Dobos Vorwort M Classen, G Rothenfußer
Naturheilverfahren. Leitfaden für die ärztliche Aus-, Fort- und Weiterbildung [Gebundene Ausgabe] von Dieter Melchart (Autor), Rainer Brenke (Autor), Gustav Dobos Vorwort M Classen, G Rothenfußer Pharmazie Naturheilkunde Studium Querschnittsbereiche Rehabilitation Naturheilverfahren Naturheilkunde Schulmedizin Physikalische Medizin Rehabilitative Medizin Innere Medizin Allgemeinmedizin Psychosomatik Zur Prüfungsvorbereitung oder für den Praxisalltag – dieses Buch beschreibt wichtige Naturheilverfahren auf einen Blick. Ärztinnen und Ärzte in der Aus-, Fort- und Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“ erhalten hier eine praxiserprobte Einführung in die Naturheilverfahren wie beispielsweise die Phytotherapie oder Akupunktur. Dieses Werk ersetzt nicht, sondern ergänzt optimal die Schulmedizin! Dieser Leitfaden bietet Ärztinnen und Ärzten für ihre Aus-, Fort- und vor allem Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung »Naturheilverfahren« das Rüstzeug für eine ebenso effektive wie patientengerechte Therapie. Die Autoren, sämtlich kompetente, ausgewiesene Experten ihrer Fachrichtung, beschreiben die wichtigsten Naturheilverfahren sowohl theoretisch als auch indikationsbezogen. Daher eignet sich dieses Werk nicht nur zur Prüfungsvorbereitung, sondern auch für den Praxisalltag. Das Buch, das die gültige Weiterbildungsordnung berücksichtigt, will die Schulmedizin nicht etwa ersetzen, sondern hat zum Ziel, Naturheilverfahren in medizinische Fächer wie Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Psychosomatik sowie Physikalische und Rehabilitative Medizin zu integrieren. Die Naturheilverfahren erfreuen sich immer größerer Beliebtheit unter den Patienten, und auch bei den Ärzten steigt die Bereitschaft, sich mit sinnvollen Alternativen bzw. Ergänzungen zur Schulmedizin zu beschäftigen. Der vorliegende Leitfaden ist das Nachfolgewerk zu Naturheilverfahren - Grundlagen einer autoregulativen Medizin von Melchart und Wagner und wendet sich vor allem an Ärzte in der Naturheilkunde-Weiterbildung. Der Leser dieses Bandes sollte sich von dem theoretisierenden Einführungsteil nicht abschrecken lassen. Dieser liefert dem ambitionierten Naturheilkundler immerhin mehr als genug Argumente, um den meisten Vorurteilen von Schulmedizinern auf hohem Niveau entgegen treten zu können. Die folgende Darstellung der einzelnen Therapieverfahren ist -- trotz ihrer in Relation zum Gesamtumfang des Buches -- relativen Kürze recht detailliert und hält sich stets an die wissenschaftlich geprüften und für wirksam befundenen Methoden. Dadurch bleibt oft sogar Raum für konkrete Anwendungstipps. Wer noch tiefer in ein einzelnes Thema, etwa die Osteopathie oder Balneotherapie einsteigen will, wird sich ohnehin weitere Spezialliteratur zulegen. Für den ersten großen Überblick reicht das hier Gebotene allemal. Wertvoll ist auch die Erörterung der anamnestischen Prinzipien. Sehr überzeugend und im naturheilkundlichen Bereich auch dringend geboten ist der Abschnitt zu evidenzbasierten Methoden mit allgemein verständlichen Hinweisen zur Beurteilung von Studien und Publikationen. Insgesamt ist Naturheilverfahren ein fachlich hochwertiges Werk mit einer erstaunlichen Detailschärfe. Mit seinem beeindruckenden Niveau und seiner streng wissenschaftlichen Grundausrichtung ist es wie geschaffen für den anspruchsvollen Mediziner, der sich naturheilkundlich fort- oder weiterbilden möchte. ""Vielen Deutschen ist die Behandlung zu stark auf die Schulmedizin ausgerichtet. 45 % sind überzeugt, dass die Ärzte die Möglichkeiten alternativer Medizin zu wenig nutzen. Gewünscht wird eine schonendere Behandlung mit weniger Nebenwirkungen. Die Bevölkerung hat eine ausgeprägte Zuneigung zu alternativen Heilverfahren und Naturheilmitteln. 83 % reagieren auf den Begriff Naturheilkunde mit spontaner Sympathie 67 % derjenigen, die Erfahrungen mit Naturheilkunde und alternativen Heilverfahren haben, wünschen sich mehr Ärzte, die sich damit auskennen.""Dafür gibt es nun das richtige BuchDieser Leitfaden bietet Ärztinnen und Ärzten für ihre Aus- und Fortbildung sowie vor allem für die Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung ""Naturheilverfahren"" das Rüstzeug für eine ebenso effektive wie patientengerechte Therapie und ihre theoretische, wissenschaftliche Fundierung. Die Fähigkeit des Organismus zur Selbstordnung (""der Körper hilft sich selbst"") und zur Salu togenese wird als zentrale Rahmentheorie formuliert und anhand eines Gesundheits- und Krankheitsmodells erläutert. Die Autoren, sämtlich kompetente, ausgewiesene Experten ihrer Fachrichtung, beschreiben die wichtigsten Naturheilverfahren sowohl theoretisch als auch indikationsbezogen. Daher eignet sich dieser Leitfaden nicht nur zur Prüfungsvorbereitung, sondern auch für den Praxisalltag. Das Buch, das sich an der gültigen Weiterbildungsordnung orientiert, will die Schulmedizin nicht etwa ersetzen, sondern beabsichtigt, Naturheilverfahren als integrales Element in medizinische Fächer wie Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Psychosomatik sowie Physikalische und Rehabilitative Medizin einzufügen."" Prof. Dr. med. Gustav Dobos leitet an den Kliniken Essen-Mitte die Abteilung für ""Naturheilkunde und Integrative Medizin"", an der die Kombination von Schulmedizin mit naturheilkundlichen Verfahren erforscht und angewendet wird. Gemeinsam mit Onkologen des Brustzentrums der Kliniken Essen-Mitte betreut sein Team Brustkrebspatientinnen. Von ihren Erfahrungen profitieren aber auch alle anderen Tumorpatienten. Vorwort M Classen, G Rothenfußer Zusatzinfo 119 Abb., 106 Tab. Sprache deutsch Maße 165 x 240 mm Einbandart kartoniert Medizin Pharmazie Naturheilkunde Studium Querschnittsbereiche Rehabilitation Naturheilverfahren Naturheilkunde Naturheilverfahren ISBN-10 3-7945-2615-5 / 3794526155 ISBN-13 978-3-7945-2615-4 / 9783794526154


Auflage: Studienausg. d. 1. Aufl. 2002. (September 2007) Schattauer, F.K. Verlag Schattauer, F.K. Verlag Auflage: Studienausg. d. 1. Aufl. 2002. (September 2007) Hardcover 654 S. 24,5 x 17,5 x 3,7 cm

Preis: 189,90 EUR

1 2 3 ... 5000
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.