Sie sind hier: Startseite » Kategorien zum Stöbern » Technik » Verfahrenstechnik

Verfahrenstechnik

Alle Kategorien anzeigen
Erweiterte Such- und Sortiereinstellung anzeigen
Übergeordnete Kategorie: Technik
Benachbarte Kategorien: Architektur, Bergbau, CAD / CAM, Eisenbahn, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Handwerk, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau & Fertigungstechnik, Motorräder, Reparaturanleitungen, Schifffahrt, Sonstige Ingenieurwissenschaften, Textiltechnik, Uhren, Verfahrenstechnik, Verkehrstechnik, Vermessungstechnik, Wärme-, Energie-, Kraftwerks- und Umweltschutztechnik, Werkstofftechnik
Treffer 1 - 10 von insgesamt 790 antiquarischen Büchern (0,00 Sekunden)

Dr. MARTIN HORN Prof. Dr. NICOLAOS DOURDOUMAS Lehrstuhl für Regelungstechnik der Technischen Universität Graz
Regelungstechnik Rechnerunterstützter Entwurf zeitkontinuierlicher und zeitdiskreter Regelkreise (Gebundene Ausgabe) von Dr. MARTIN HORN und Prof. Dr. NICOLAOS DOURDOUMAS Lehrstuhl für Regelungstechnik der Technischen Universität Graz rechnerunterstützte Verfahren Elektrotechnik Informationstechnik Telematik Verfahrenstechnik Maschinenbau Matlab-Routinen Verfahren Regelungstechnisches Informationssystem RegIs TU Graz Ingenieurwissenschaften Ingenieur Automobindustrie Flugzeugbau Mobilkommunikation Horn/Dourdoumas bieten eine verständliche und praxisorientierte Einführung in die Regelungstechnik anhand von drei größeren Fallstudien. Regelungstechnische Fragestellungen sind gleichermaßen zentral für die Ingenieurwissenschaften und den Berufsalltag des Ingenieurs (Automobindustrie etc.). Einen besonderen Schwerpunkt legen die Autoren auf die Behandlung der rechnerunterstützten Verfahren, wie sie in aktueller Lehre und Forschung üblich sind. Zielgruppe Studierende der Elektrotechnik und verwandter technischer und ingenieurswissenschaftlicher Fachrichtungen wie Informationstechnik, Telematik, Verfahrenstechnik und Maschinenbau ab dem Grundstudium sowie Ingenieure in der Berufspraxis. Zum Buch Regelungstechnik ist eine Fachdisziplin, die - reich an Theorie und Anwendung - ein breites Spektrum an Methoden für die Aufgaben eines Ingenieurs beinhaltet. Ihre fundierte Beherrschung und Anwendung wird in den verschiedensten Bereichen des täglichen Lebens verlangt, vom Automobil- und Flugzeugbau bis zur Mobilkommunikation. Sie hat einen festen Platz in Wissenschaft und Forschung. Das vorliegende Buch bietet eine umfassende Einführung in das Gebiet der Regelungstechnik und setzt seinen Schwerpunkt auf die modernen rechnerunterstützten Entwurfsmöglichkeiten für Regelkreise. So stellen zahlreiche Beispiele und Fallstudien den Bezug zur Praxis her. Das Lehrbuch ist geeignet für einführende Vorlesungen, enthält jedoch auch eine Reihe von weiterführenden Verfahren. Auf der Companion Website - Beispiel zu allen Methoden mit Lösungen - Übungsaufgaben - Matlab-Routinen für alle Verfahren - Linksammlung sowie umfangreiche Studienmaterialien des Regelungstechnischen Informationssystems (RegIs) der TU Graz Regelungstechnik Martin Horn Nicolaos Dourdoumas


2004 Addison Wesley Imprint in der Pearson Education Deutschland Pearson Studium Addison Wesley Imprint in der Pearson Education Deutschland Pearson Studium 2004 Hardcover 464 S. 24,2 x 17,2 x 3 cm

Preis: 89,50 EUR

Eberhard Wegener
Festigkeitsberechnung Verfahrenstechnischer Apparate (Gebundene Ausgabe) von Eberhard Wegener (Autor) Apparate stellen das eigentliche Kernstück in verfahrenstechnischen Anlagen dar. Sie haben die Aufgabe, durch ihre funktionelle Auslegung und Gestaltung die durch das Verfahren festgelegten Grundoperationen zu realisieren. Hierzu gehört auch ihre beanspruchungsgerechte Dimensionierung aufgrund der mechanischen, thermischen und medialen Belastungen sowie Sonder- und Zusatzlasten. Dabei muss eine ausreichende Festigkeit und Stabilität der Apparate unter Beachtung der Eigenschaften der gewählten Werkstoffe und ihrer Verarbeitung gewährleistet sein. In dem Buch werden neben Grundlagen methodisch umfangreiche Beispiele zur festigkeitsmäßigen Berechnung von Apparateelementen behandelt und die Übereinstimmung von Bemessung und Gestaltung auf der Basis des AD-Regelwerkes berücksichtigt. Ergänzt werden die Beispiele durch Hinweise auf weiterführende Literatur. Das Buch wendet sich vorwiegend an Ingenieure der Fachrichtungen Verfahrenstechnik und Maschinenbau, die unmittelbar mit der Apparatekonstruktion betraut sind, aber auch an Vertreter angrenzender Fachgebiete, die sich mit der praktischen Festigkeitsberechnung von Apparateelementen befassen. Eberhard Wegener machte nach der Lehre Abitur und absolvierte ein Ingenieurstudium Chemischer Apparatebau. Anschließend 10 Jahre Tätigkeit in der Apparatekonstruktion und später in der Anlagenrealisierung. Zwischenzeitlich Qualifizierung zum Schweißkonstrukteur am Zentralinstitut für Schweißtechnik Halle und Abschluss eines Hochschulstudiums Verfahrenstechnik an der Technischen Universität Magdeburg im Fernstudium. Ab 1970 Übernahme der Ingenieurausbildung in der Fachrichtung Chemieanlagenbau an der Ingenieurschule Fürstenwalde, Lehrtätigkeit in den Studienfächern Apparate- und Anlagenbau. Abschluss eines Postgradualstudiums Fachschulpädagogik und externe Promotion an der Technischen Universität Magdeburg. Mitarbeit in verschiedenen Gremien der Chemischen Industrie und im Hoch- und Fachschulwesen. 1992 Ruf an die Technische Fachhochschule Wildau, Dekan des Fachbereiches Verfahrenstechnik, später Ingenieurwesen/Wirtschaftsingenieurwesen. Lehrgebiete Apparate- und Anlagenbau. Vertreter der TH Wildau im Fachbereichstag Verfahrenstechnik. Aus dem Inhalt: Vorwort Formelzeichen und Einheiten nach dem AD-Regelwerk GRUNDLEGENDE VORSCHRIFTEN UND NACHWEISE ERMITTLUNG VON BERECHNUNGSWERTEN METHODISCHE ÜBERSICHT BERECHNUNG ZYLINDRISCHER WANDUNGEN BERECHNUNG GEWÖLBTER BÖDEN BERECHNUNG KEGELFÖRMIGER MÄNTEL BERECHNUNG VON TELLERBÖDEN BERECHNUNG VON FLANSCHVERBINDUNGEN BERECHNUNG EBENER BÖDEN DIE BERÜCKSICHTIGUNG LOKALER LASTEINLEITUNGEN IN APPARATEWANDUNGEN KOMPLEXBEISPIEL DIMENSIONIERUNGSVERGLEICH AD-REGELWERK--ASME-Codes Literaturverzeichnis Anlagen Naturwissenschaften Chemie Apparatebau Chemie Festigkeit Verfahrenstechnik ISBN-10 3-527-30454-1 3527304541 ISBN-13 978-3-527-30454-7 9783527304547 Wiley-VCH


Auflage: 1 (Juni 2002) Wiley-VCH Wiley-VCH Auflage: 1 (Juni 2002) Hardcover 616 S. 24,8 x 18 x 3,7 cm

Preis: 689,90 EUR

Klaus H. Weber (Autor), Manfred Schüßler (Mitarbeiter)
Dokumentation verfahrenstechnischer Anlagen: Praxishandbuch mit Checklisten und Beispielen (VDI-Buch) [Gebundene Ausgabe] Klaus H. Weber (Autor), Manfred Schüßler (Mitarbeiter)


2008 Springer Springer 2008 Hardcover 328 S. 2 x 23 x 15,4 cm

Preis: 159,90 EUR

Wolfgang Roeske (Autor), Klaus Ritter (Herausgeber)
Trinkwasserdesinfektion: Grundlagen-Verfahren-Anlagen-Geräte-Mikrobiologie-Chlorung-Ozonung-UV-Bestrahlung-Membranfiltration-Qualitätssicherung [Gebundene Ausgabe] Wolfgang Roeske (Autor), Klaus Ritter (Herausgeber) Desinfektion von Trinkwasser Verfahren Anlagen Geräte Trinkwasserkontrolle chemische Mittel Chlor Chlordioxidund Ozon physikalischen VerfahrenUV-Bestrahlung Membranfiltration Verordnungen DVGW-Regelwerk DIN EN-Normen Trinkwasseraufbereitung Krankheitserreger im Wasser, Vorschriften und Regeln der Trinkwasserdesinfektion, Begriffe der Trinkwasserdesinfektion, Desinfektionsmittel, Verfahrenstechnik der Chlorung, Verfahrenstechnik der Ozonung, UV-Desinfektionsanlagen, Membranfiltrationsanlagen, Kontrolle der Wassergüte


Auflage: 2. Oldenbourg Wissenschaftsverlag Oldenbourg Wissenschaftsverlag Auflage: 2. Hardcover 200 S. 29,8 x 21,4 x 1,4 cm

Preis: 299,90 EUR

Hans G. Hirschberg (Autor)
Handbuch Verfahrenstechnik und Anlagenbau: Chemie, Technik und Wirtschaftlichkeit [Gebundene Ausgabe] Technik Anlagenbau Anlagenbauer Lehrbuch Apparatebau Betriebswirtschaft Chemieingenieurwesen Chemische Technik Techniker Chemisch Technisch Stoffkenndaten Verfahrenstechniker verfahrenstechnisch Hand-Lehrbücher Hans G. Hirschberg (Autor)


1999 Springer Springer 1999 Hardcover 1308 S. 24,6 x 16,7 x 5,7 cm

Preis: 169,90 EUR

Roland Dittmeyer (Herausgeber), Wilhelm Keim (Herausgeber), Gerhard Kreysa (Herausgeber), Alfred Oberholz (Herausgeber)
Winnacker-Küchler: Chemische Technik: Prozesse und Produkte. Band 1: Methodische Grundlagen Winnacker, Chemische Technik Vch Roland Dittmeyer Wilhelm Keim Gerhard Kreysa Alfred Oberholz BAND 1: METHODISCHE GRUNDLAGEN Zukunft der chemischen Technik Mechanische Verfahrenstechnik Thermische Verfahrenstechnik Chemische Reaktionstechnik Katalyse Anlagen- und Arbeitssicherheit Gewerblicher Rechtsschutz und Intellectual Property Management Das EINZIGE Großwerk für Prozesse und Produkte aus der Chemischen Technik in deutscher Sprache! Nach nunmehr 20 Jahren erscheint ab 2003 die 5. Auflage jetzt bei Wiley-VCH. Band 1 Methodische Grundlagen Band 2 Neue Technologien Band 3 Anorganische Grundstoffe, Zwischenprodukte Band 4 Energieträger, Organische Grundstoffe Band 5 Organische Zwischenverbindungen, Polymere Band 6A Metalle Band 6B Metalle Band 7 Industrieprodukte Band 8 Ernährung, Gesundheit, Konsumgüter. Keine Umwege, kein langes Suchen - Greifen Sie gleich zum Winnacker/Küchler!""Man kann schon klar absehen, dass das Werk sehr gelungen ist und wiederum Pflichtlektüre und Fundgrube für alle technischen Chemiker wird.""Prof. Dr.-Ing. Jens Weitkamp, Universität Stuttgart"" Man kann schon klar absehen, dass das Werk sehr gelungen ist und wiederum Pflichtlektüre und Fundgrube für alle technischen Chemiker wird.""Prof. Dr.-Ing. Jens Weitkamp, Univ. Stuttgart""informiert umfassend über die Themengebiete Anorganische Grundstoffe und Zwischenprodukte. Die einzelnen Kapitel sind von kompetenten Autoren verfasst, und es finden sich viele Literaturverweise aus jüngerer Zeit. Auch das Stichwortverzeichnis hält einer Prüfung stand, es führt den Leser in der überwiegenden Zahl der Fälle schnell zu Ziel. sollte dieser Band, wie auch die anderen 7 Bände dieser Neuauflage des Winnacker-Küchler, in keiner Bibliothek fehlen, sei es in Unternehmen der Chemischen Industrie und des Anlagenbaus, in Universitäten und Fachhochschulen und bei den einschlägigen Behörden.""Angewandte Chemie.Dr.-Ing. Roland Dittmeyer studierte von 1984 bis 1989 Chemieingenieurwesen an der Universität Erlangen-Nürnberg, mit Promotion am Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik (1994). 1998 übernahm er die Leitung der Arbeitsgruppe Technische Chemie am Karl-Winnacker-Institut der DECHEMA (Frankfurt/Main). Forschungsschwerpunkte sind multifunktionale Reaktorkonzepte, insbesondere in der heterogenen Katalyse, Brennstoffzellensysteme und neue Modellierungsansätze in der chemischen Reaktionstechnik. 2001 habilitierte er sich an der Universität Erlangen-Nürnberg in Technischer Chemie und wurde 2002 zum Privatdozenten ernannt, 2003 folgte ein Lehrauftrag an der Universität Regensburg.Prof. em. Dr. Wilhelm Keim studierte Chemie in Münster und Saarbrücken und promovierte 1963 am MPI für Kohlenforschung. Nach mehrjähriger Tätigkeit bei Shell Development USA wurde er 1973 zum Ordentlichen Professor und Direktor des Instituts für Technische Chemie und Petrolchemie der RWTH Aachen ernannt. Er forschte und lehrte v.a. auf dem Gebiet der homogenen Katalyse und der Verfahrensentwicklung, wofür er mehrere wissenschaftliche Auszeichnungen, u.a. die Mittasch Medaille, erhielt. Prof. Keim bekleidete zahlreiche Ehrenämter (Mitglied des Aufsichtsrats der Degussa-Hüls AG, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der DECHEMA, Mitglied des Vorstands der GDCh, Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums des Karl-Winnacker-Instituts, u.a.).Prof. Dr. Gerhard Kreysa befaßte sich nach seinem Chemiestudium und Promotion seit 1973 mit Themen der Technischen Elektrochemie und des Umweltschutzes am Karl-Winnacker-Institut der DECHEMA (Frankfurt/Main). Er erhielt mehrere wissenschaftliche Auszeichnungen im In- und Ausland, Ehrendoktorate der Technischen Universität Clausthal und der Königlich-Technischen Hochschule Stockholm und lehrt als Professor an den Universitäten Dortmund und Regensburg. 1992 übernahm er die Geschäftsführung der DECHEMA und widmet sich seitdem, auch in zahlreichen Ehrenämtern, Fragen der Forschungsförderung und der Akzeptanz von Naturwissenschaft und Technik in der Gesellschaft.Dr. Alfred Oberholz studierte von 1970 bis 1976 Chemie an der RWTH Aachen mit Abschluss Diplom und promovierte 1980 zum Dr. rer.nat. Nach seinem Eintritt in die Hüls AG im Jahr 1980 übernahm er 1987 die Leitung des Bereichs Reaktionstechnik Explosivvorgänge und 1994 die Leitung des Geschäftsbereichs Silane/Silikone. 1996 wurde Dr. Oberholz Mitglied des Vorstands der Hüls AG, seit 2001 ist er Vorstandsmitglied der Degussa AG. Naturwissenschaften Anorganische Chemie Chemische Technik Lehrbuch Chemische Verfahrenstechnik Organische Chemie Metall Metallverbindungen ISBN 3-527-30767-2 / 3527307672 ISBN-13 978-3-527-30767-8 / 9783527307678


Auflage: 5. Auflage (27. November 2003) Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA Auflage: 5. Auflage (27. November 2003) Hardcover 919 S. 24,6 x 17,2 x 5 cm

Preis: 589,90 EUR

Markus Mau (Autor)
Supply Chain Management. Prozessoptimierung entlang der Wertschöpfungskette von Markus Mau (Autor) SCM Chemische Industrie Efficient Consumer Response ECR Lebensmittelwirtschaft Prozessanalyse Prozessmanagement Prozessoptimierung Verfahrenstechnik Wertschöpfungskette Wirtschaft Betriebswirtschaft Management


Auflage: 1 (2003) Wiley-VCH Wiley-VCH Auflage: 1 (2003) Hardcover 220 S. 24,4 x 17,6 x 1,6 cm

Preis: 89,90 EUR

Roland Dittmeyer (Herausgeber), Wilhelm Keim (Herausgeber), Gerhard Kreysa (Herausgeber), Alfred Oberholz (Herausgeber)
Winnacker-Küchler: Chemische Technik. Prozesse und Produkte. BAND 8: ERNÄHRUNG, GESUNDHEIT, KONSUMGÜTER (Winnacker, Chemische Technik (Vch)) von Roland Dittmeyer (Herausgeber), Wilhelm Keim (Herausgeber), Gerhard Kreysa (Herausgeber), Alfred Oberholz (Herausgeber) BAND 8: ERNÄHRUNG, GESUNDHEIT, KONSUMGÜTER Produkte der Kaliindustrie Düngemittel Pflanzenschutzmittel Technologie der Kohlenhydrate Lebensmitteltechnologie und -verfahrenstechnik Geruchsstoffe und Aromen Arzneimittel Futter- und Lebensmitteladditive Tenside, Wasch- und Reinigungsmittel Kosmetik und Körperpflege Glas Keramik Das EINZIGE Großwerk für Prozesse und Produkte aus der Chemischen Technik in deutscher Sprache! Nach nunmehr 20 Jahren erscheint ab 2003 die 5. Auflage jetzt bei Wiley-VCH. Band 1 Methodische Grundlagen Band 2 Neue Technologien Band 3 Anorganische Grundstoffe, Zwischenprodukte Band 4 Energieträger, Organische Grundstoffe Band 5 Organische Zwischenverbindungen, Polymere Band 6A Metalle Band 6B Metalle Band 7 Industrieprodukte Band 8 Ernährung, Gesundheit, Konsumgüter. Keine Umwege, kein langes Suchen - Greifen Sie gleich zum Winnacker/Küchler!""Man kann schon klar absehen, dass das Werk sehr gelungen ist und wiederum Pflichtlektüre und Fundgrube für alle technischen Chemiker wird.""Prof. Dr.-Ing. Jens Weitkamp, Universität Stuttgart"" Man kann schon klar absehen, dass das Werk sehr gelungen ist und wiederum Pflichtlektüre und Fundgrube für alle technischen Chemiker wird.""Prof. Dr.-Ing. Jens Weitkamp, Univ. Stuttgart""informiert umfassend über die Themengebiete Anorganische Grundstoffe und Zwischenprodukte. Die einzelnen Kapitel sind von kompetenten Autoren verfasst, und es finden sich viele Literaturverweise aus jüngerer Zeit. Auch das Stichwortverzeichnis hält einer Prüfung stand, es führt den Leser in der überwiegenden Zahl der Fälle schnell zu Ziel. sollte dieser Band, wie auch die anderen 7 Bände dieser Neuauflage des Winnacker-Küchler, in keiner Bibliothek fehlen, sei es in Unternehmen der Chemischen Industrie und des Anlagenbaus, in Universitäten und Fachhochschulen und bei den einschlägigen Behörden.""Angewandte Chemie.Dr.-Ing. Roland Dittmeyer studierte von 1984 bis 1989 Chemieingenieurwesen an der Universität Erlangen-Nürnberg, mit Promotion am Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik (1994). 1998 übernahm er die Leitung der Arbeitsgruppe Technische Chemie am Karl-Winnacker-Institut der DECHEMA (Frankfurt/Main). Forschungsschwerpunkte sind multifunktionale Reaktorkonzepte, insbesondere in der heterogenen Katalyse, Brennstoffzellensysteme und neue Modellierungsansätze in der chemischen Reaktionstechnik. 2001 habilitierte er sich an der Universität Erlangen-Nürnberg in Technischer Chemie und wurde 2002 zum Privatdozenten ernannt, 2003 folgte ein Lehrauftrag an der Universität Regensburg.Prof. em. Dr. Wilhelm Keim studierte Chemie in Münster und Saarbrücken und promovierte 1963 am MPI für Kohlenforschung. Nach mehrjähriger Tätigkeit bei Shell Development USA wurde er 1973 zum Ordentlichen Professor und Direktor des Instituts für Technische Chemie und Petrolchemie der RWTH Aachen ernannt. Er forschte und lehrte v.a. auf dem Gebiet der homogenen Katalyse und der Verfahrensentwicklung, wofür er mehrere wissenschaftliche Auszeichnungen, u.a. die Mittasch Medaille, erhielt. Prof. Keim bekleidete zahlreiche Ehrenämter (Mitglied des Aufsichtsrats der Degussa-Hüls AG, Stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der DECHEMA, Mitglied des Vorstands der GDCh, Stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums des Karl-Winnacker-Instituts, u.a.).Prof. Dr. Gerhard Kreysa befaßte sich nach seinem Chemiestudium und Promotion seit 1973 mit Themen der Technischen Elektrochemie und des Umweltschutzes am Karl-Winnacker-Institut der DECHEMA (Frankfurt/Main). Er erhielt mehrere wissenschaftliche Auszeichnungen im In- und Ausland, Ehrendoktorate der Technischen Universität Clausthal und der Königlich-Technischen Hochschule Stockholm und lehrt als Professor an den Universitäten Dortmund und Regensburg. 1992 übernahm er die Geschäftsführung der DECHEMA und widmet sich seitdem, auch in zahlreichen Ehrenämtern, Fragen der Forschungsförderung und der Akzeptanz von Naturwissenschaft und Technik in der Gesellschaft.Dr. Alfred Oberholz studierte von 1970 bis 1976 Chemie an der RWTH Aachen mit Abschluss Diplom und promovierte 1980 zum Dr. rer.nat. Nach seinem Eintritt in die Hüls AG im Jahr 1980 übernahm er 1987 die Leitung des Bereichs Reaktionstechnik Explosivvorgänge und 1994 die Leitung des Geschäftsbereichs Silane/Silikone. 1996 wurde Dr. Oberholz Mitglied des Vorstands der Hüls AG, seit 2001 ist er Vorstandsmitglied der Degussa AG. Naturwissenschaften Anorganische Chemie Chemische Technik Lehrbuch Chemische Verfahrenstechnik Organische Chemie Metall Metallverbindungen ISBN 3-527-30773-7 / 3527307737 ISBN-13 978-3-527-30773-9 / 9783527307739 Winnacker-Küchler Chemische Technik Prozesse und Produkte BAND 8 : ERNÄHRUNG, GESUNDHEIT, KONSUMGÜTER Winnacker Chemische Technik Vch


Auflage: 5. Auflage (8. Mai 2004) Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA Auflage: 5. Auflage (8. Mai 2004) Hardcover 1246 S. 24,4 x 18,2 x 6,6 cm

Preis: 309,90 EUR

Hans-Dieter Dörfler
Grenzflächen und kolloid-disperse Systeme. Physik und Chemie (Gebundene Ausgabe) von Hans-Dieter Dörfler Grenzflächenchemie Grenzflächenphysik Kolloid Kolloidchemie Physikalische Chemie Polymerchemie Waschmittel physikalisch Physik Physikalische Chemie Kolloid Polymere Polymerisation Verfahrenstechnik chemisch Verfahren Herkunft und Gegenstand der Kolloidwissenschaft.- Grenzflächenthermodynamik.- Ober- und Grenzflächenspannungen von Flüssigkeiten.- Benetzung und Spreitung.- Struktur und Eigenschaften schwerlöslicher Monoschichten an der Grenzfläche Wasser/Luft sowie Herstellung polymolekularer Aufbauschichten.- Adsorption und Chemisorption an Festkörpergrenzflächen.- Aufbau und Eigenschaften elektronischer Doppelschichten und von Tensidadsorptionsschichten an geladenden flüssig/flüssig Grenzflächen - Struktur, Funktion, Eigenschaften und Anwendungen von Membransystemen.- Chemischer Aufbau, generelle Eigenschaften und Anwendungen von Tensiden in Waschmitteln und bei der Flotation.- Mizellkolloide.- Thermotrope Flüssigkristalle.- Lyotrope Flüssigkristalle (Mesophasen).- Makro- und Mikroemulsionen.- Dispersionskolloide.- Hydrogele und Aerogele.- Diffusion kolloider Teilchen.- Sedimentation kolloider Teilchen.- Statische und dynamische Lichtstreuung.- Röntgenkleinwinkel- und Neutronenstreuung Röntgenstrukturuntersuchungen an kolloiden, makromolekularen und amphiphilen Systemen.- Licht- und Elektronenmikroskopie an kolloiden Objekten und Modellmembransystemen.- Methoden zur Charakterisierung der physikalischen Struktur und chemischen Zusammensetzung von Festkörperoberflächen und deren Anwendungen in der Oberflächenchemie und heterogenen Katalyse.- Rheologie kolloider Systeme.- Kalorimetrie an amphiphilen Systemen.- Elektro- und Strömungsdoppelbrechung an Mizellkolloiden und Makromolekülen. Grenzflächen und kolloid-disperse Systeme. Physik und Chemie Hans-Dieter Dörfler physikalisch Physik Physikalische Chemie Kolloid Polymere Polymerisation Verfahrenstechnik chemisch Verfahren


Auflage: 1 (7. März 2002) Springer-Verlag GmbH Springer-Verlag GmbH Auflage: 1 (7. März 2002) Hardcover 989 S. 24,2 x 16,5 x 4,5 cm

Preis: 199,90 EUR

Manuel J. F. Jakubith (Autor)
Chemische Reaktionstechnik und Grundoperationen. Eine Einführung in die Technische Chemie: Einfuhrung in Die Technische Chemie [Gebundene Ausgabe] von Manuel J. F. Jakubith (Autor) Technische Chemie Auch Chemiker brauchen ein solides Wissen über Technische Chemie als Basis für ihre Zusammenarbeit mit Ingenieuren. Technische und wissenschaftliche Problemlösungen resultieren aus mathematischen Ansätzen. Aus diesem Grund werden die Kerngebiete der Technischen Chemie - Mechanische und Thermische Verfahrenstechnik sowie Technische Reaktionsführung - auf der Grundlage der Bilanzgleichungen und der Dimensionsanalyse gemeinsam behandelt. Dieses Buch rollt die Chemische Verfahrenstechnik von der physikalischen Chemie her kommend auf und erleichtert so Chemikern den Einstieg in die für sie fremde Materie. Das Verständnis garantieren die schrittweise Herleitung der Gleichungen und zahlreiche durchgerechnete Beispiele. Mit einem Geleitwort von Erhard Meyer-Galow, Vorstandsvorsitzender der Hüls AG und Präsident der Gesellschaft Deutscher Chemiker Das Lehrbuch ""Chemische Reaktionstechnik und Grundoperationen"" ueberzeugt durch seine formelorientierte Darstellung. Die wichtigsten Inhalte des Themas sind zu finden und anhand von Beispielrechnungen nachzuvollziehen. Auch ist sich der Autor nicht zu schade wichtige und fuer viele Gebiete noetige mathematische Zusammenhaenge, die den normalen Wissenstand des Chemiestudenten ueberschreiten, praeknant und verstaendlich darzustellen. Abbildungen, Graphiken und uebersichtliche Tabellen ergaenzen oder verdeutlichen das Gesagte. Das Buch sei trotz seines exklusiven Preises denen empfohlen, die sich mit dem Fach Technische Chemie angefreundet haben und ein Buch suchen, das Sie wirklich anspricht. Ich studiere Chemie in Darmstadt und finde es schwierig, für die Technische-Chemie Grundvorlesungen Literatur zu finden. Da ist der Jakubith eine echte Rettung und auch darüber hinaus ein klasse Buch. Da kann ich mich dem vorigen Rezensenten nur anschließen. Zusatzinfo ca. 300 Abb. Sprache englisch Maße 170 x 240 mm Einbandart gebunden ISBN-10 3-527-28870-8 / 3527288708 ISBN-13 978-3-527-28870-0 / 9783527288700 Chemische Reaktionstechnik und Grundoperationen. Eine Einführung in die Technische Chemie: Einfuhrung in Die Technische Chemie [Gebundene Ausgabe] von Manuel J. F. Jakubith (Autor)


1995 Wiley-VCH Wiley-VCH 1995 Hardcover 403 S. 24,7 x 18 x 3 cm

Preis: 279,90 EUR

1 2 3 ... 79
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.