Sie sind hier: Startseite » Kategorien zum Stöbern » Technik » Maschinenbau & Fertigungstechnik

Maschinenbau & Fertigungstechnik

Alle Kategorien anzeigen
Erweiterte Such- und Sortiereinstellung anzeigen
Übergeordnete Kategorie: Technik
Benachbarte Kategorien: Architektur, Bergbau, CAD / CAM, Eisenbahn, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Handwerk, Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau & Fertigungstechnik, Motorräder, Reparaturanleitungen, Schifffahrt, Sonstige Ingenieurwissenschaften, Textiltechnik, Uhren, Verfahrenstechnik, Verkehrstechnik, Vermessungstechnik, Wärme-, Energie-, Kraftwerks- und Umweltschutztechnik, Werkstofftechnik
Treffer 1 - 10 von insgesamt 12667 antiquarischen Büchern (0,02 Sekunden)

Fritz Wunsch
Wörterbuch Maschinenbau und Tribologie: Deutsch - Englisch / Englisch - Deutsch. Dictionary Machine Engineering, Tribology and Lubrication (VDI-Buch) [Gebundene Ausgabe] von Fritz Wunsch Schmiermittel Schmierung Tribophysik Tribotechnik Tribologie Physik Mechanical Material ScienceSchmiermittel Schmierung Tribophysik Tribotechnik Tribologie Physik Mechanical Material Science analytical technique Analytik Anwendungsgebiete BergbautechnikChemie Datenverarbeitung Ecology Elektronik Energietechnik Feinwerktechnik Fertigungstechnik Festigkeitslehre fields of application Fördertechnik Galvanik Getriebetechnik Hardcover Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Industrieökonokie Korrosion und Korrosionsschutz Kristallographie Lebensmittel- und Genußmittelindustrie lubricants lubrication engineering machine elements Maschinenbau Lexikon Wörterbuch Maschinenbauer Wörterbuch Maschinenbau Wörterbücher Maschinenelemente Metallurgie Oberflächentechnologien Ökologie Raumfahrt Regulations Sale Schmierstoffe Schmierung Lexikon Wörterbuch Schmierungstechnik Sintertechnik Surface Engineering Toxikologie Transportwesen triboengineering materials Tribologie Tribologie Lexikon Wörterbuch Tribowerkstoffe Verkehrswesen Kfz Flugzeug Schiff Verordnungen Vertrieb Dieses Wörterbuch kann man sicherlich als ein Lebenswerk bezeichnen. Der Autor hat 40 Jahre als Wissenschaftler, Entwickler, Berater und Manager auf dem Gebiet der Tribologie gearbeitet, hat 120 wissenschaftliche Aufsätze verfasst und das Pentagon beraten. Er hat in seiner langen Praxis stets ein umfassendes Wörterbuch vermisst und sich schließlich selbst an die Arbeit gemacht. Entstanden ist eine spektakuläre Zusammenstellung von nicht weniger als 75.000 englischen und amerikanischen Fachausdrücken samt deren deutscher Entsprechung. Dabei ging der Autor minimalistisch vor, so dass man tatsächlich nur die nackte Übersetzung des jeweiligen Begriffes geliefert bekommt. Hinweise zu verwandten Begriffen sind selten, auf phonetische Hilfen wurde ganz verzichtet. Der Band überzeugt also vor allem durch eine beeindruckende Fülle. Ingenieure, Manager, Übersetzer, Händler und Firmenvertreter aus Maschinenbau, Werkstoffkunde, Chemie, Ökologie, Lagertechnik, Schmierstoffkunde oder Luftfahrt werden kaum an dieser voluminösen Hilfe vorbei kommen. Allgemeiner Maschinenbau.- Analytik.- Bergbautechnik.- Büromaschinen.- Chemie.- Datenverarbeitung.- Dichtungen.- Energietechnik.- Eisenhüttenwesen.- Elektronik.- Erdölförderung und -verarbeitung.- Feinwerktechnik.- Fertigungstechnik.- Festigkeitslehre.- Festschmierstoffe.- Fördertechnik.- Galvanik.- Getriebetechnik.- Gießereiwesen.- Gleitlagertechnik.- Grundstoffindustrie.- Holzverarbeitung.- Industrieökonomie.- Keramik.- Korrosion und Korrosionsschutz.- Kraftmaschinen.- Kristallographie.- Kunststoffe und Polymere.- Lebensmittel- und Genußmittelindustrie.- Metall- und plastverarbeitende Technik (Umformen, Trennen).- Metallurgie.- Ökologie.- Oberflächenverfahren.- Raumfahrt.- Reibung.- Roboter.- Schmierstoffe.- Schmierstoff- und Werkstoffprüfung.- Schmierungstechnik.- Sintertechnik.- synthetische Schmierstoffe.- Textilproduktions- und -veredlungsmaschinen.- Transportwesen.- Toxikologie analytical technique Analytik Bergbautechnik Chemie Datenverarbeitung Ecology Elektronik Energietechnik Feinwerktechnik Fertigungstechnik Festigkeitslehre fields of application Fördertechnik Galvanik Getriebetechnik Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Industrieökonokie Korrosion und Korrosionsschutz Kristallographie Lebensmittel- und Genußmittelindustrie lubricants lubrication engineering machine elements Lexikon Wörterbücher Maschinenelemente Metallurgie Oberflächentechnologien Ökologie Raumfahrt Regulations Sale Schmierstoffe Schmierung Schmierungstechnik Sintertechnik Surface Engineering Toxikologie Transportwesen triboengineering materials Tribologie Tribowerkstoffe Verkehrswesen Kfz Flugzeug Schiff Verordnungen Vertrieb ISBN-10 3-540-67666-X / 354067666X ISBN-13 978-3-540-67666-9 / 9783540676669 Dieses Wörterbuch umfaßt rund 75.000 englische und amerikanische Fachausdrücke aus den Bereichen des Maschinenbaus, der Werkstoffkunde, Metallurgie, Lagertechnik, Schmierung und Schmierstoffkunde, Ökologie, Luft- und Raumfahrt sowie anderen Industriezweigen mit den zugehörigen deutschen Bedeutungen. Es stellt somit ein unschätzbares Werkzeug dar, nicht nur für Wissenschaftler, Ingenieure, Chemiker, Manager, Übersetzungsbüro und Studenten, sondern auch Produzenten, Händler und Firmenvertreter, die sich mit tribologischer Fachliteratur, Normen, Montageanleitungen und Gebrauchtsanweisungen in englischer Sprache befassen. Dieses Wörterbuch für den Praktiker umfaßt rund 75.000 englische und amerikanische Begriffe mit den zugehörigen deutschen Bedeutungen. Praktische Probleme der Tribologie können nicht ohne Fachwissen aus den Bereichen des Maschinenbaus, der Schmierung und Schmierstoffkunde, der Werkstoffkunde oder Metallurgie diskutiert werden, es bedarf häufig auch der Terminologie wichtiger anderer Industriezweige, in denen die Technologie zum Einsatz kommt. Die Lebensmittelindustrie oder holzverarbeitende Industrie sind neben dem Maschinenbau beispielhafte Einsatzfelder, aus denen deshalb ausgewählte Fachbegriffe in das Wörterbuch aufgenommen wurden. Für Ingenieure, Chemiker, für den Manager im Kontakt mit internationalen Partnern, beinhaltet das Buch einen weit gefaßten Wortschatz, dessen Auswahl der praktischen Erfahrung des Autors folgt. Produzenten, Händler und Firmenvertreter, die sich mit tribologischer Fachliteratur, Normen, Montageanleitungen und Gebrauchtsanweisungen in englischer Sprache befassen, finden nicht nur Fachtermini, sondern auch andere häufig benötigte Worte, zur Lösung der alltäglichen Aufgaben in der Kommunikation mit internationalen Partnern. Die beiliegende CD-ROM beinhaltet die Inhalte als Textversion. Wörterbuch Maschinenbau und Tribologie: Deutsch - Englisch / Englisch - Deutsch. Dictionary Machine Engineering, Tribology and Lubrication (VDI-Buch) [Gebundene Ausgabe] von Fritz Wunsch Reihe Serie VDI-Buch Sprache englisch deutsch Maße 155 x 235 mm Gewicht 2395 g Schulbuch Wörterbuch Woerterbuch Fremdsprachen Technik Maschinenbau Allgemeiner Maschinenbau analytical technique Analytik Anwendungsgebiete BergbautechnikChemie Datenverarbeitung Ecology Elektronik Energietechnik Feinwerktechnik Fertigungstechnik Festigkeitslehre fields of application Fördertechnik Galvanik Getriebetechnik Hardcover Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Industrieökonokie Korrosion und Korrosionsschutz Kristallographie Lebensmittel- und Genußmittelindustrie lubricants lubrication engineering machine elements Maschinenbau Lexikon Wörterbuch Maschinenbauer Wörterbuch Maschinenbau Wörterbücher Maschinenelemente Metallurgie Oberflächentechnologien Ökologie Raumfahrt Regulations Sale Schmierstoffe Schmierung Lexikon Wörterbuch Schmierungstechnik Sintertechnik Surface Engineering Toxikologie Transportwesen triboengineering materials Tribologie Tribologie Lexikon Wörterbuch Tribowerkstoffe Verkehrswesen Kfz Flugzeug Schiff Verordnungen Vertrieb ISBN-10 3-540-67666-X 354067666X ISBN-13 978-3-540-67666-9 9783540676669


2004 Springer-Verlag GmbH Springer-Verlag GmbH 2004 Hardcover 1444 S. 25 x 18,2 x 6 cm

Preis: 179,90 EUR

Horst Czichos Karl-Heinz Habig Klaus Gerschwiler Erich Kleinlein Fritz Klocke Gunter Knoll Eckard Schopf Frank Talke Erich Santner Mathias Woydt
Tribologie-Handbuch Reibung und Verschleiß Reiben Tribophysik Tribotechnik Verschleiss Maschinenbau MaschinenTechnik Maschinenbau Fertigungstechnik Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Reibungsmechanismen und-arten Reibungs- und Verschleißprüftechnik Schmierung und Schmierstoffe Tribologie Tribotechnische Systeme Tribotechnische Werkstoffe Verschleiß Verschleißatlas Verschleißmechanismen und-arten Horst Czichos Karl-Heinz Habig Klaus Gerschwiler Erich Kleinlein Fritz Klocke Gunter Knoll Eckard Schopf Frank Talke Erich Santner Mathias Woydt


Auflage: 2., überarb. u. erw. (30. Oktober 2003) Vieweg+Teubner Verlag Vieweg+Teubner Verlag Auflage: 2., überarb. u. erw. (30. Oktober 2003) Hardcover 666 S. 24,6 x 17,5 x 3,2 cm

Preis: 139,90 EUR

Klaus-Jürgen Matthes und Frank Riedel
Fügetechnik: Überblick - Löten - Kleben - Fügen durch Umformen Klaus-Jürgen Matthes Frank Riedel Maschinenbau Fertigungstechnik Fügen Füge-Technik Techniker Maschinenbauer Fertigungstechniker Technik


2003 Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG 2003 Hardcover 324 S. 24,2 x 16,8 x 2,4 cm

Preis: 99,99 EUR

Hermann Schweickert (Herausgeber)
Voith Antriebstechnik: 100 Jahre Föttinger-Prinzip VDI-Buch [Gebundene Ausgabe] Hermann Schweickert (Herausgeber) Automatgetriebe Drehmomentwandler Eisenbahntechnik Foettinger-Prinzip Getriebe Hydrodynamik Antrieb Technik Ingenieurtechnik Maschinenbau Fertigungstechnik AutomobilTechnik Maschinenbau Fertigungstechnik Hydrodynamik Hydrodynamische Kraftübertragung Nutzfahrzeuge Strömungsbremsen Turbokupplungen Voith Voith Firma Voith Unternehmen


2006 Springer Springer 2006 Hardcover 320 S. 29,6 x 23,6 x 2,8 cm

Preis: 279,90 EUR

Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Franke, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Jürgen Hesselbach, Prof. Dr. Burkhard Huch, Dipl.-Ing. Norman L. Firchau Technische Universität Braunschweig, Jürgen Hesselbach Burkhard Huch Norman L. Firchau
Variantenmanagement in der Einzel- und Kleinserienfertigung (Gebundene Ausgabe) von Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Franke, Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. Jürgen Hesselbach, Prof. Dr. Burkhard Huch, Dipl.-Ing. Norman L. Firchau Technische Universität Braunschweig, Jürgen Hesselbach Burkhard Huch Norman L. Firchau Kundenorientierung Vergrößerung der Produktpalette Komplexität der Produktionsprozesse kostenintensive Vielfalt modulare Strukturen Verwendung von standardisierten Lösungselementen flexible Prozesse Industriepartner Forschungsprojekt Methoden zur Beherrschung variantenreicher Produktspektren Teilstrategien zur verbesserten Variantenbeherrschung Ablaufpläne zur Umsetzung der Strategien Einflussmatrizen zur Beurteilung der Wechselwirkungen der Maßnahmen Kennzahlensysteme zur Beurteilung der jeweiligen Variantenproblematik CAD Fertigung Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Kleinserienfertigung Konstruktion Produktentwicklung


2002 Hanser Fachbuchverlag Hanser Fachbuchverlag 2002 Hardcover 240 S. 23,5 x 16,9 x 2 cm

Preis: 499,90 EUR

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier Heinz Nixdorf Institut Universität Paderborn, Christoph Plass Vorstand technologieorientierte Unternehmensberatung UNITY AG, Christoph Wenzelmann Geschäftsfeldleiter UNITY AG, Stuttgart, Christoph Plass Jürgen Gauseme
Zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung: Strategien, Geschäftsprozesse und IT-Systeme für die Produktion von morgen [Gebundene Ausgabe] von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier Heinz Nixdorf Institut Universität Paderborn, Christoph Plass Vorstand technologieorientierte Unternehmensberatung UNITY AG, Christoph Wenzelmann Geschäftsfeldleiter UNITY AG, Stuttgart, Christoph Plass Jürgen Gausemeier Christoph Wenzelmann CAD Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Produktionsmanagement Projekte aus der industriellen Produktion lohnende Investition wirtschaftswissenschaftliche Studienangebote SEM Radar Digital Mock-up Virtual Prototyping planerische und technische Prozesse in einem idealtypischen Produktionsunternehmen strategische Planung vorteilhafte Positionierung des Unternehmens im Wettbewerb von morgen Führungspersönlichkeiten 4-Ebenen-Modell der zukunftsorientierten Unternehmensgestaltung Vorausschau Strategien Geschäftsprozesse IT-Systeme Der Kauf dieses in allen Passagen vollkommen verständlich geschriebenen Buches, in dem am Ende jedes Kapitels die verwendete Literatur aufgezeigt wird und die dargelegten Methoden klar und gut nachvollziehbar anhand konkreter Projekte aus der industriellen Produktion entfaltet werden, ist eine lohnende Investition für Dozierende und Studierende technischer und wirtschaftswissenschaftlicher Studienangebote von Hochschulen."" SEM Radar, Januar 2010 ""So ist ein besonderes Verdienst der Autoren, dass auch Nicht-Techniker klar die Bedeutung erkennen können, die beispielsweise das Digital Mock-up oder das Virtual Prototyping haben. In der Summe gibt das Buch einen Überblick über alle planerischen und technischen Prozesse in einem idealtypischen Produktionsunternehmen. Es trägt wesentlich zu einer zukunftsorientierten Sichtweise bei."" www.business-wissen.de Ziel der strategischen Planung ist die vorteilhafte Positionierung des Unternehmens im Wettbewerb von morgen. Das Buch gibt Führungspersönlichkeiten eine Leitlinie zur Unternehmensgestaltung und verdeutlicht, welche Instrumente im spezifischen Fall geeignet sind. Mit dem 4-Ebenen-Modell der zukunftsorientierten Unternehmensgestaltung beschreiben die Autoren, wie ein Unternehmen für den Wettbewerb von heute und morgen fit gemacht werden kann. Die vier Ebenen, die idealtypisch top down zu bearbeiten sindVorausschau, Strategien, Geschäftsprozesse und IT-Systeme. Das Buch beschreibt die relevanten Methoden klar und gut nachvollziehbar anhand konkreter Projekte aus der industriellen Produktion. Über den Autor: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier lehrt am Heinz Nixdorf Institut der Universität Paderborn. Christoph Plass ist Vorstand der technologieorientierten Unternehmensberatung UNITY AG. Christoph Wenzelmann ist Geschäftsfeldleiter der UNITY AG, Stuttgart. CAD Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Produktion Produktionsmanagement Zukunftsorientierte Unternehmensgestaltung Strategien Geschäftsprozesse und IT-Systeme für die Produktion von morgen 978-3446410558 3-446-41055-4 / 3446410554 ISBN-13: 978-3-446-41055-8 9783446410558


Auflage: 1 (15. Januar 2009) Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG Auflage: 1 (15. Januar 2009) Hardcover 467 S. 28,4 x 20,4 x 3,2 cm

Preis: 69,90 EUR

Dr.-Ing Edgar Dietrich (Autor), Dipl.-Ing Alfred Schulze (Autor Inhaber der Q-DAS GmbH, Weinheim
Prüfprozesseignung: Prüfmittelfähigkeit und Messunsicherheit im aktuellen Normenumfeld [Gebundene Ausgabe] Fertigung Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Technik Messen Prüfen Prüfmittel Prüfprozess Prüfprozesse Prüftechnik Qualitätssicherung Eignung Prüfprozess Dr.-Ing Edgar Dietrich (Autor), Dipl.-Ing Alfred Schulze (Autor) Inhaber der Q-DAS GmbH, Weinheim Fertigung Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Technik Messen Prüfen Prüfmittel Prüfprozess Prüfprozesse Prüftechnik Qualitätssicherung


Auflage: 3. Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG Auflage: 3. Hardcover 336 S. 24,4 x 16,8 x 2,6 cm

Preis: 89,00 EUR

Rolf Steinbuch
Finite Elemente Ein Einstieg Springer-Lehrbuch Rolf Steinbuch Finite Elemente Methode FEM Technik Elektrotechnik Energietechnik Anwendungen Dynamik Fachwerke Festigkeitsberechnung Finite Elemente Finite-Elemente-Methode Finite Elemente Methode FEM Maschinenbau Fertigungstechnik Ingenieur Mechanik Nichtlineare Berechnung Nummerische Berechnung Potential Potentialprobleme Praxis Systeme Verfahren Wärmeleitung Werkzeug Die Finite Elemente Methode (FEM) ist heute ein gängiges Werkzeug der Ingenieurspraxis. Zahlreiche Programmpakete erlauben einen effektiven Einsatz des Verfahrens auch in kleineren und mittleren Betrieben. Ziel der Ausbildung ist es, einen Einblick in die dahinter stehenden Verfahren zu geben. Der Lernende soll Schwierigkeiten in manchen Anwendungen erkennen können und einen tiefen Einblick in neue Anwendungsmöglichkeiten bekommen. Dieses Werk vermittelt dem Leser was hinter der FEM steht, wie sie eingesetzt werden kann und worauf bei der Anwendung zu achten ist. Ein kurzer Ausblick auf nichtlineare Probleme und aktuelle Entwicklungen wird ergänzt durch Anhänge, in denen die mathematischen und elastomechanischen Grundkenntnisse wiederholt werden. 1 Praktisches Rechnen - Beispiele und Probleme.- 1.1 Berechnungen mit begrenzt genauen Zahlen.- 1.2 Numerische Integration.- 1.3 Integration einer Differentialgleichung mit Euler-Verfahren.- 1.4 Ritz-Verfahren.- 1.5 Galerkin-Verfahren.- 2 Grundlagen der FEM.- 2.1 Die drei Bestandteile eines Berechnungsproblems.- 2.2 Ein einfaches Berechnungsproblem.- 2.3 Kontinuum und diskretes System.- 2.4 Diskretisierung des Kontinuums.- 2.5 Ansatzfunktionen.- 2.6 Die Methode der Finiten Elemente.- 2.7 Anwendungsgebiete der FEM.- 3 Zugstab und Fachwerk.- 3.1 Die Steifigkeit des Zugstabs.- 3.1.1 Kraftmethode.- 3.1.2 Energiemethode.- 3.1.3 Steifigkeit des Zugstabs aus Ansatzfunktionen.- 3.2 Zugstabketten, zusammengesetztee Steifigkeiten.- 3.3 Zugstäbe in der Ebene und im Raum.- 3.4 Fachwerke, Gesamtsteifigkeiten, Randbedingungen.- 3.4.1 Gesamtsteifigkeitsmatrizen.- 3.4.2 Randbedingungen.- 3.4.3 Dehnungen, Spannungen, Stabkräfte.- 3.5 Optimierung der Matrizen.- 4 Elastostatik.- 4.1 Grundbegriffe.- 4.2 Das ebene QUAD4-Element.- 4.2.1 Das ebene rechtwinkelige QUAD4-Element.- 4.2.2 Das verzerrte QUAD4-Element.- 4.3 Die Elemente der Elastostatik.- 4.3.1 Die 2-dimensionalen, ebenen Elemente der Elastostatik.- 4.3.2 Die 3-dimensionalen, räumlichen Elemente der Elastostatik.- 4.4 Randbedingimgen und Zwangsbedingungen.- 4.4.1 Randbedingungen.- 4.4.2 Zwangsbedingungen.- 4.5 Balken und Schalen.- 4.5.1 Balken.- 4.5.2 Schalen.- 4.6 Strecken-und Flächenlasten.- 4.7 Einige einfache Berechnungsprobleme.- 4.7.1 Blech unter Zugbeanspruchung.- 4.7.2 Patch-Test.- 4.7.3 Balkenbiegung, Schubsteifigkeitsüberhöhung.- 5 Potentialprobleme.- 5.1 Einige elementare Potentialprobleme.- 5.2 Der Wärmeleitstab.- 5.2.1 Die 1 -dimensionale Transportgleichung.- 5.2.2 Die Matrizen der Wärmeleitfähigkeit und der Wärmekapazität.- 5.2.3 Diagonale Massenmatrizen.- 5.3 Die FEM, ein Galerkinverfahren.- 5.4 Randbedingungen, Gesamtmatrizen.- 5.4.1 Randbedingungen bei Wärmeleitproblemen.- 5.4.2 Gesamtmatrizen, Berücksichtigung der Randbedingungen.- 5.4.3 Die Integration der Transportgleichung in der Zeit.- 5.5 Die Elemente der Potentialmechanik.- 5.6 Beispiele einfacher Wärmeleitungsberechnungen.- 5.6.1 Einheiten bei wärmetechnischen Berechnungen.- 5.6.2 Beispiele von Temperaturberechnungen.- 5.7 Gekoppelte Probleme, Wärmespannungen.- 6. Dynamik.- 6.1 3 Fragestellungen der linearen Dynamik.- 6.1.1 Modale Analysen.- 6.1.2 Erzwungene Schwingungen.- 6.1.3 Transiente Analysen.- 6.2 Massenmatrizen.- 6.2.1 Aufbau der Massenmatrizen.- 6.2.2 Die Massenmatrix des homogenen eindimensionalen Zugstabs.- 6.2.3 Die Massenmatrix des linearen räumlichen Hexaeders HEX8.- 6.2.4 Diagonale Massenmatrizen.- 6.3 Dämpfung.- 6.4 Berechnungen von Eigenschwingungen.- 7 Nichtlineare Probleme.- 7.1 Beispiele nichtlinearer Probleme.- 7.2 Klassifizierung nichtlinearer Probleme.- 7.2.1 Geometrische Nichtlinearität.- 7.2.2 Werkstoffnichtlinearität.- 7.2.3 Nichtlineare Randbedingungen.- 7.3 Berechnung nichtlinearer Probleme.- 8 Probleme beim Arbeiten mit Finiten Elementen.- 8.1 Aufgabenstellung.- 8.1.1 Auftraggeber und Auftragnehmer.- 8.1.2 Ziel der Berechnung.- 8.1.3 Isolierte Berechnungen und Großprojekte.- 8.1.4 Vorgaben und Freiheiten.- 8.1.5 Aufwand und Kosten.- 8.2 Ablauf einer Berechnung.- 8.2.1 Art des Berechnungsproblems.- 8.2.2 Bestandteile des Modells.- 8.2.3 Probleme während des Rechenlaufs.- 8.3 Interpretation.- 8.3.1 Welche Daten fallen an?.- 8.3.2 Wie sind die Daten zu interpretieren?.- 8.3.3 Parametersensibilität.- 8.3.4 Verifikation.- 8.4 Gefahren bei der Analyse komplexer Systeme.- 9 Entwicklungstendenzen.- 9.1 Kostenentwicklung.- 9.2 Mitarbeiter.- 9.3 CAD-FEM Kopplung.- 9.4 Automatische Netzqualifikation.- 9.5 Expertensysteme.- 9.6 FE-Prozesse.- 9.7 Optimierung.- 9.8 Qualitätssicherung.- A1 Mathematische Grundlagen.- A.1.1 Lineare Algebra.- A1.1.1 Matrizen.- A1.1.2 Vektoren.- A1.1.3 Lineare Gleichungssysteme.- A1.2 Differential-und Integralrechnung.- A1.2.1 Grundbegriffe der Differential- und Integralrechnung.- A1.2.2 Funktionen mehrerer Veränderlicher.- A1.2.3 numerische Differentiation und Integration.- A1.2.4 Operatoren.- A1.3 Differential- und Integralgleichungen.- A1.3.1 gewöhnliche Differentialgleichungen.- A1.3.2 Finite Differenzen.- A1.3.3 Ritz- oder Galerkinansatz (Finite Elemente).- A1.3.4 partielle Differentialgleichungen.- A1.3.5 Integralgleichungen.- A2 3 Herangehensweisen der Physik.- A2.1 Energieerhaltungssatz.- A2.2 Stationäre Potentiale.- A2.3 Prinzip der virtuellen Verrückungen.- A3 Dehnungen und Spannungen.- A3.1 Spannungs-Dehnungsbeziehungen.- A3.2 Verschiebungen und Dehnungen.- A3.3 Hauptspannungen.- A3.4 Vergleichsspannungen.- A3.5 Anisotropie.- Literatur.Finite Elemente - Ein Einstieg (Springer-Lehrbuch) von Rolf Steinbuch Technik Elektrotechnik Energietechnik Anwendungen Dynamik Fachwerke Festigkeitsberechnung Finite Elemente Finite-Elemente-Methode Finite Elemente Methode FEM Maschinenbau Fertigungstechnik Ingenieur Mechanik Nichtlineare Berechnung Nummerische Berechnung Potential Potentialprobleme Praxis Systeme Verfahren Wärmeleitung Werkzeug ISBN-10 3-540-63128-3 / 3540631283 ISBN-13 978-3-540-63128-6 / 9783540631286


1998 Springer Springer 1998 Softcover 266 S. 23,7 x 15,7 x 2 cm

Preis: 39,95 EUR

Hans-Peter Wiendahl (Herausgeber), Dirk Nofen (Herausgeber), Frank Breitenbach (Herausgeber), Jan Hinrich Klußmann (Herausgeber)
Planung modularer Fabriken Vorgehen und Beispiele aus der Praxis [Gebundene Ausgabe] von Hans-Peter Wiendahl (Herausgeber), Dirk Nofen (Herausgeber), Frank Breitenbach (Herausgeber), Jan Hinrich Klußmann (Herausgeber) Fabriken werden heute nicht mehr ""für immer"" geplant, sondern unterliegen einem stetigen Wandel, der sich infolge vielfältiger Einflüsse deutlich beschleunigt. Daher müssen zukunftsrobuste Fabriken in technischer, organisatorischer und räumlicher Hinsicht wandlungsfähig sein. Ein bedeutender Ansatz zur Realisierung solcher wandlungsfähigen Fabriken besteht in deren Modularisierung. Hiermit verbunden sind neue Herausforderungen für die Fabrikplanung. Im Methodenteil wird auf systematische Planung wandlungsfähiger, modularer Fabriken eingegangen. Ein Leitfaden zur Bewertung der Wirtschaftlichkeit wandlungsfähiger Fabriken rundet diesen Abschnitt ab. Im Praxisteil werden zahlreiche Beispiele intelligenter Detaillösungen für einzelne Fabrikelemente bis hin zu ganzen Fabriken vorgestellt. Der Leser erhält viele Anregungen und konkrete Hilfestellung, um seine Fabrik - auch wenn sie noch nicht modular aufgebaut ist - fit für zukünftige Anforderungen zu machen. Über den AutorProf. Hans-Peter Wiendahl ist geschäftsführender Gesellschafter des Instituts für Integrierte Produktion Hannover gemeinnützige GmbH (IPH). Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dirk Nofen ist Abteilungsleiter Logistik am IPH. Dipl.-Ing. Dipl.-Kfm. Jan Hinrich Klußmann ist Projektingenieur am IPH. Dr.-Ing. Frank Breitenbach ist bei der EDAG in Fulda im Bereich simulationsgestützte Planung tätig. Das Buch stellt einen methodisch fundierten und praxiserprobten Leitfaden zur Planung einer modularen Fabrik vor. Damit wird eine hohe Wandlungsfähigkeit auf allen Fabrikebenen erreicht. Die Darstellung basiert auf den Ergebnissen des Verbundprojekts ""Wandlungsfähigkeit durch modulare Fabrikstrukturen"". Es richtet sich an Berater, Fabrikplaner, Architekten und Fabrikmanager, die nach Anregungen zur praktischen Umsetzung wandlungsfähiger Fabriken und Produktionseinrichtungen suchen. Die Autoren kommen aus den beteiligten Unternehmen und Instituten sowie weiteren Einrichtungen, die sich mit den Themen Wandlungsfähigkeit und Fabrikmodularisierung anwendungsorientiert auseinandersetzen. Inhalte im Überblick· Leitfaden zur Planung und Gestaltung modularer Fabriken · Detaillierte Praxisbeispiele · Checkliste Fabrikelemente · Detaillösungen Wandlungsbefähiger Wirtschaft Betriebswirtschaft Management Planung Organisation Fabrik Fabrikplanung Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Modulare Fabriken ISBN-10 3-446-40045-1 / 3446400451 ISBN-13 978-3-446-40045-0 / 9783446400450


Auflage: 1 (3. Februar 2005) Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG Carl Hanser Verlag GmbH & CO. KG Auflage: 1 (3. Februar 2005) Softcover 342 S. 20,8 x 14,8 x 2 cm

Preis: 189,90 EUR

Hans K Rouette
Handbuch Textilveredlung: Technologie, Verfahren, Maschinen 2 Bände [Gebundene Ausgabe] Hans K Rouette (Autor) Edition Textiltechnik Band 1: Technologie, Verfahren, Maschinen, 1030 Seiten Band 2: Technologie, Verfahren, Maschinen, 923 Seiten Technik Maschinenbau Fertigungstechnik Textilveredlung ISBN-10 3-87150-728-8 / 3871507288 ISBN-13 978-3-87150-728-1 / 9783871507281


2003 Deutscher Fachverlag Deutscher Fachverlag 2003 Hardcover 1950 S.

Preis: 489,90 EUR

1 2 3 ... 1267
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.