<![CDATA[Auktions- u. Antiquariatskataloge von Antiquariat Eppler Hardy Eppler]]>Antiquariat Eppler, Hardy Eppler, Eisenbahnstr. 1, 76227, Karlsruhehttps://www.buchfreund.de/Antiquariat-Epplerde-deCopyright 2003-2019 w+h GmbHAuktions- u. AntiquariatskatalogeWed, 13 Feb 2019 22:00:11 +0100https://www.buchfreund.deglaesser@whsoft.de (Stefan Gl垥r)60<![CDATA[Auktionskatalog - Versteigerung XVI (Handschriften und Drucke (Inkunabeln, Holzschnittbücher und Kupferwerke 16.-18. Jh.; Naturwissenschaften und Medizin, Geographie und Geschichte; deutsche Literatur, ill. Bücher 19. Jh.; Pressen und Luxusdrucke]]>https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-XVI-Handschriften-und-Drucke-Inkunabeln-Holzschnittbuecher-und-Kupferwerke-16-18-Jh-Naturwissenschaften-und-Medizin-Geographie-und-Geschichte-deutsche-Literatur-ill-Buech,55567875-buchKarl & Faber: Auktionskatalog - Versteigerung XVI (Handschriften und Drucke (Inkunabeln, Holzschnittbücher und Kupferwerke 16.-18. Jh.; Naturwissenschaften und Medizin, Geographie und Geschichte; deutsche Literatur, ill. Bücher 19. Jh.; Pressen und Luxusdrucke München: Karl & Faber, 6.-7. Dezember, 1938. 104 + 16 S. 16 Tafeln gr. 8°. Orig.pappband,Einband etwas fleckig, innen gut Desweietern Handzeichnungen und Graphik (Aquarelle von Nazarenern und Romantikern, Graphik 16.-19. Jh., dekorative Städteansichten (Monacensia), farbige Kostüm und Militärblätter)<br>Bestell-Nr.: 25019<br>Preis: 14,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-XVI-Handschriften-und-Drucke-Inkunabeln-Holzschnittbuecher-und-Kupferwerke-16-18-Jh-Naturwissenschaften-und-Medizin-Geographie-und-Geschichte-deutsche-Literatur-ill-Buech,55567875-buch">Bestellen</a>Wed, 13 Feb 2019 22:00:11 +0100https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-XVI-Handschriften-und-Drucke-Inkunabeln-Holzschnittbuecher-und-Kupferwerke-16-18-Jh-Naturwissenschaften-und-Medizin-Geographie-und-Geschichte-deutsche-Literatur-ill-Buech,55567875-buch<![CDATA[Die Sammlung Egon Zerner (Gemälde, Skulpturen und Möbel) (Versteigerung unter der Leitung v. Paul Cassirer u. Hugo Helbing. 15./16. Dez. 1924. Auktionskatalog) 1. Ausgabe]]>https://www.buchfreund.de/Die-Sammlung-Egon-Zerner-Gemaelde-Skulpturen-und-Moebel-Versteigerung-unter-der-Leitung-v-Paul-Cassirer-u-Hugo-Helbing-15-16-Dez-1924-Auktionskatalog-1-Ausgabe-Helbing-Hugo-Paul-Cassirer,82612821-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41595.jpg" title="Die Sammlung Egon Zerner (Gemälde, Skulpturen und Möbel) (Versteigerung unter der Leitung v. Paul Cassirer u. Hugo Helbing. 15./16. Dez. 1924. Auktionskatalog) 1. Ausgabe"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41595_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Helbing, Hugo Paul Cassirer: Die Sammlung Egon Zerner (Gemälde, Skulpturen und Möbel) (Versteigerung unter der Leitung v. Paul Cassirer u. Hugo Helbing. 15./16. Dez. 1924. Auktionskatalog) 1. Ausgabe München, Hugo Helbing / Paul Cassirer, 1924. 92 S., 103 Tafeln CIII Tafelabbilungen 4°. Orig.pappband, Umschlag beschmutzt und randrissig, hinten Feuchtrand, innen gutWien (Geschichte + Kultur), Standort Laden.<br>Bestell-Nr.: 41595<br>Preis: 25,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Sammlung-Egon-Zerner-Gemaelde-Skulpturen-und-Moebel-Versteigerung-unter-der-Leitung-v-Paul-Cassirer-u-Hugo-Helbing-15-16-Dez-1924-Auktionskatalog-1-Ausgabe-Helbing-Hugo-Paul-Cassirer,82612821-buch">Bestellen</a>Wed, 13 Feb 2019 22:00:11 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Sammlung-Egon-Zerner-Gemaelde-Skulpturen-und-Moebel-Versteigerung-unter-der-Leitung-v-Paul-Cassirer-u-Hugo-Helbing-15-16-Dez-1924-Auktionskatalog-1-Ausgabe-Helbing-Hugo-Paul-Cassirer,82612821-buch<![CDATA[Auktionskatalog - Versteigerung Kupferstiche Radierungen und Holzschnitte des XV. bis XIX. Jahrhunderts. (Darunter bedeutende Blätter v. Dürer und Rembrandt. Französische Linienstiche d. 18. Jahrhunderts. Im Anhang eine Anzahl bekannter Kupferstich- u. Handzeichnungskataloge)]]>https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-Kupferstiche-Radierungen-und-Holzschnitte-des-XV-bis-XIX-Jahrhunderts-Darunter-bedeutende-Blaetter-v-Duerer-und-Rembrandt-Franzoesische-Linienstiche-d-18-Jahrhunderts-Im,55567863-buchBoerner, C.G: Auktionskatalog - Versteigerung Kupferstiche Radierungen und Holzschnitte des XV. bis XIX. Jahrhunderts. (Darunter bedeutende Blätter v. Dürer und Rembrandt. Französische Linienstiche d. 18. Jahrhunderts. Im Anhang eine Anzahl bekannter Kupferstich- u. Handzeichnungskataloge) Leipzig: Boerner, 10. Dezember, 1936. 39 + 13 S. 13 Tafeln gr. 8°. Orig.pappband,Einband etwas fleckig, innen gut<br>Bestell-Nr.: 25018<br>Preis: 12,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-Kupferstiche-Radierungen-und-Holzschnitte-des-XV-bis-XIX-Jahrhunderts-Darunter-bedeutende-Blaetter-v-Duerer-und-Rembrandt-Franzoesische-Linienstiche-d-18-Jahrhunderts-Im,55567863-buch">Bestellen</a>Wed, 13 Feb 2019 22:00:11 +0100https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-Kupferstiche-Radierungen-und-Holzschnitte-des-XV-bis-XIX-Jahrhunderts-Darunter-bedeutende-Blaetter-v-Duerer-und-Rembrandt-Franzoesische-Linienstiche-d-18-Jahrhunderts-Im,55567863-buch<![CDATA[Auktionskatalog - Versteigerung am 7. bis 9. April 1938 (Antiquitäten-Sammlung Dr. R., Hamburg, Gemälde aus Sammlung E. L., Berlin, Verschiedener Kunstbesitz)]]>https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-am-7-bis-9-April-1938-Antiquitaeten-Sammlung-Dr-R-Hamburg-Gemaelde-aus-Sammlung-E-L-Berlin-Verschiedener-Kunstbesitz-Lange-Hans-W,55567883-buchLange, Hans W.: Auktionskatalog - Versteigerung am 7. bis 9. April 1938 (Antiquitäten-Sammlung Dr. R., Hamburg, Gemälde aus Sammlung E. L., Berlin, Verschiedener Kunstbesitz) Berlin, Hans W. Lange, 1938. 227 S., 67 Tafeln, 1024 Exponate 67 Tafelabbildungen gr. 8°. Orig.pappband, Umschlag etwas angerändert, leicht fleckig, innen gutGemälde alter und neuerer Meister - Deutsche Holzplastik des 15. und 16. Jahrhunderts - Möbel - Gläser - Silber - Fayenchen _ Porzellan _ Teppiche - Tapisserien - altägyptische Kunst ---------- Graupe durfte mit einer Sondergenehmigung von Göbbels sein Geschäft von 1933 bis 1937 behalten, da er mit seinen auf internationales Interesse stoßenden Auktionen dem Reich begehrte Devisen verschaffte. Er musste kurze Zeit später selbst emigrieren und gelangt über Paris nach New York. Seine Galerie wurde von Hans W. Lange arisiert ------- Paul Graupe und sein Nachfolger Hans W. Lange sind mehrfach in der Koordinierungsstelle "Lost Art" (Datenbank Kunst- und Kulturgutauktionen 1933-1945) vertreten.<br>Bestell-Nr.: 24794<br>Preis: 28,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-am-7-bis-9-April-1938-Antiquitaeten-Sammlung-Dr-R-Hamburg-Gemaelde-aus-Sammlung-E-L-Berlin-Verschiedener-Kunstbesitz-Lange-Hans-W,55567883-buch">Bestellen</a>Tue, 06 Jun 2017 22:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-am-7-bis-9-April-1938-Antiquitaeten-Sammlung-Dr-R-Hamburg-Gemaelde-aus-Sammlung-E-L-Berlin-Verschiedener-Kunstbesitz-Lange-Hans-W,55567883-buch<![CDATA[Auktion 29. Galerie Valentien. 19. September 2009 in Stuttgart. 1. Auflage]]>https://www.buchfreund.de/Auktion-29-Galerie-Valentien-19-September-2009-in-Stuttgart-1-Auflage-Lehr-Irene-Dr,58342696-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/28262.jpg" title="Auktion 29. Galerie Valentien. 19. September 2009 in Stuttgart. 1. Auflage"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/28262_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Lehr, Irene Dr.: Auktion 29. Galerie Valentien. 19. September 2009 in Stuttgart. 1. Auflage Stuttgart, 2009. 176 S. viele Abb. 4°. Orig.pappband, schönes Ex.klassische Moderne und moderne Kunst, toll bebilderter Katalog (von Max Ackermann bis Paul Wunderlich)<br>Bestell-Nr.: 28262<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auktion-29-Galerie-Valentien-19-September-2009-in-Stuttgart-1-Auflage-Lehr-Irene-Dr,58342696-buch">Bestellen</a>Tue, 06 Jun 2017 22:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Auktion-29-Galerie-Valentien-19-September-2009-in-Stuttgart-1-Auflage-Lehr-Irene-Dr,58342696-buch<![CDATA[Catalogue of Fine Oriental Manuscripts, Miniatures and Qajar Lacquer (Sotheby`s Spring Islamic Sales)]]>https://www.buchfreund.de/Catalogue-of-Fine-Oriental-Manuscripts-Miniatures-and-Qajar-Lacquer-Sotheby-s-Spring-Islamic-Sales-Sotheby-s,57792042-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/28202.jpg" title="Catalogue of Fine Oriental Manuscripts, Miniatures and Qajar Lacquer (Sotheby`s Spring Islamic Sales)"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/28202_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Sotheby`s: Catalogue of Fine Oriental Manuscripts, Miniatures and Qajar Lacquer (Sotheby`s Spring Islamic Sales) London, 1980. 156 pages many pictures 8° Paperback, good item<br>Bestell-Nr.: 28202<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Catalogue-of-Fine-Oriental-Manuscripts-Miniatures-and-Qajar-Lacquer-Sotheby-s-Spring-Islamic-Sales-Sotheby-s,57792042-buch">Bestellen</a>Tue, 06 Jun 2017 22:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Catalogue-of-Fine-Oriental-Manuscripts-Miniatures-and-Qajar-Lacquer-Sotheby-s-Spring-Islamic-Sales-Sotheby-s,57792042-buch<![CDATA[Die Sammlung Dr. Eduard Simon, Berlin. Zweiter Band: Möbel, Textilien und Kunstgegenstände der Renaissance und des XVIII. Jahrhunderts 1. Ausgabe]]>https://www.buchfreund.de/Die-Sammlung-Dr-Eduard-Simon-Berlin-Zweiter-Band-Moebel-Textilien-und-Kunstgegenstaende-der-Renaissance-und-des-XVIII-Jahrhunderts-1-Ausgabe-Friedlaender-M-J-Einl-E-F-Bange-F-Schottmueller,82612820-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41591.jpg" title="Die Sammlung Dr. Eduard Simon, Berlin. Zweiter Band: Möbel, Textilien und Kunstgegenstände der Renaissance und des XVIII. Jahrhunderts 1. Ausgabe"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41591_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Friedländer, M.J. (Einl.); E.F. Bange, F. Schottmüller: Die Sammlung Dr. Eduard Simon, Berlin. Zweiter Band: Möbel, Textilien und Kunstgegenstände der Renaissance und des XVIII. Jahrhunderts 1. Ausgabe Berlin, Paul Cassirer - Hugo Helbing, 1929. 116 S. CXLV Tafeln 4°. Orig.pappband, mit Orig.Umschlag, nur geringe Gebr.spuren, Rücken etwas fleckig, gutes Ex.(Versteigerung: Im Hotel Epsalanade, Marmorsaal, Berlin. Donnerstag, den 10. und Freitag, den 11. Oktober 1929) ---------- Eduard Georg Simon (* 7. April 1864 in Berlin; gest. 3. August 1929 ebenda) war ein deutscher Großindustrieller (Textilhandel), Kunstsammler und Mäzen. Gegen 1913 verfügte er über ein geschätztes Vermögen von 25 Millionen Mark und hatte ein jährliches Einkommen von 1,7 Millionen Mark. Mitte der 90er Jahre des 19. Jahrhunderts erwarb Simon über die Universität Leipzig einen Doktortitel in Jura. Wien (Geschichte + Kultur), Standort Laden.<br>Bestell-Nr.: 41591<br>Preis: 27,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Sammlung-Dr-Eduard-Simon-Berlin-Zweiter-Band-Moebel-Textilien-und-Kunstgegenstaende-der-Renaissance-und-des-XVIII-Jahrhunderts-1-Ausgabe-Friedlaender-M-J-Einl-E-F-Bange-F-Schottmueller,82612820-buch">Bestellen</a>Tue, 06 Jun 2017 22:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Sammlung-Dr-Eduard-Simon-Berlin-Zweiter-Band-Moebel-Textilien-und-Kunstgegenstaende-der-Renaissance-und-des-XVIII-Jahrhunderts-1-Ausgabe-Friedlaender-M-J-Einl-E-F-Bange-F-Schottmueller,82612820-buch<![CDATA[Die Kunstsammlungen Baron Heyl / Darmstadt. Zweiter Teil (Marmorskulpturen, Bronzen, Terracotten, Vasen, Gläser) (Auktionskatalog - Versteigerung bei Hugo Helbing am 28. - 30. Oktober 1930. - Verzeichnet 579 Nummern) 1. Ausgabe]]>https://www.buchfreund.de/Die-Kunstsammlungen-Baron-Heyl-Darmstadt-Zweiter-Teil-Marmorskulpturen-Bronzen-Terracotten-Vasen-Glaeser-Auktionskatalog-Versteigerung-bei-Hugo-Helbing-am-28-30-Oktober-1930-Verzeichnet-579-Nummern-1,82612822-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41593.jpg" title="Die Kunstsammlungen Baron Heyl / Darmstadt. Zweiter Teil (Marmorskulpturen, Bronzen, Terracotten, Vasen, Gläser) (Auktionskatalog - Versteigerung bei Hugo Helbing am 28. - 30. Oktober 1930. - Verzeichnet 579 Nummern) 1. Ausgabe"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41593_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Helbing, Hugo: Die Kunstsammlungen Baron Heyl / Darmstadt. Zweiter Teil (Marmorskulpturen, Bronzen, Terracotten, Vasen, Gläser) (Auktionskatalog - Versteigerung bei Hugo Helbing am 28. - 30. Oktober 1930. - Verzeichnet 579 Nummern) 1. Ausgabe München, Hugo Helbing, 1930. 23 S. 34 Tafeln XXXIV Tafelabbilungen 4°. Orig.pappband, mit Orig.Umschlag, Rücken kl. Läsuren oben mit Einriss, Einband etwas beschmutzt, sonst gutMaximilian Heyl, seit 1886 Freiherr Heyl zu Herrnsheim (* 23. August 1844 in Worms; gest. 26. Februar 1925 in Darmstadt) war ein deutscher Unternehmer und Mäzen. Der aus der Familie Heyl stammende Maximilian war wie sein älterer Bruder Cornelius Wilhelm durch die Wormser Lederindustrie zu einem großen Vermögen gelangt. Er nahm 1870/71 am Krieg gegen Frankreich teil. 1886 wurden er und sein Bruder in den hessischen Adel aufgenommen und in den Freiherrnstand erhoben. Zuletzt stand er als Generalleutnant à la suite. In seiner Heimatstadt Worms und in Darmstadt werden ihm als Sammler älterer Kunst sowie als Förderer von Künstlern der Moderne große Verdienste zugeschrieben. So schenkte er im Juni 1924 eine Sammlung von Werken Arnold Böcklins der Stadt Darmstadt, wofür ihm am 17. Juli 1924 die Ehrenbürgerschaft verliehen wurde. Die Sammlung wurde dem Hessischen Landesmuseum Darmstadt als Leihgabe überlassen. Wien (Geschichte + Kultur), Standort Laden.<br>Bestell-Nr.: 41593<br>Preis: 27,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Kunstsammlungen-Baron-Heyl-Darmstadt-Zweiter-Teil-Marmorskulpturen-Bronzen-Terracotten-Vasen-Glaeser-Auktionskatalog-Versteigerung-bei-Hugo-Helbing-am-28-30-Oktober-1930-Verzeichnet-579-Nummern-1,82612822-buch">Bestellen</a>Tue, 06 Jun 2017 22:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Kunstsammlungen-Baron-Heyl-Darmstadt-Zweiter-Teil-Marmorskulpturen-Bronzen-Terracotten-Vasen-Glaeser-Auktionskatalog-Versteigerung-bei-Hugo-Helbing-am-28-30-Oktober-1930-Verzeichnet-579-Nummern-1,82612822-buch<![CDATA[Sammlung Dr. Rudolf Ergas, Florenz. Auserlesene Möbel der italienischen Renaissance. Alte Gemälde / Kunstgewerbe, Wandteppiche / Textilien (Auktionskatalog - Versteigerung vom 24.11.1931). 1. Ausgabe]]>https://www.buchfreund.de/Sammlung-Dr-Rudolf-Ergas-Florenz-Auserlesene-Moebel-der-italienischen-Renaissance-Alte-Gemaelde-Kunstgewerbe-Wandteppiche-Textilien-Auktionskatalog-Versteigerung-vom-24-11-1931-1-Ausgabe-Helbing-Hugo,82612823-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41592.jpg" title="Sammlung Dr. Rudolf Ergas, Florenz. Auserlesene Möbel der italienischen Renaissance. Alte Gemälde / Kunstgewerbe, Wandteppiche / Textilien (Auktionskatalog - Versteigerung vom 24.11.1931). 1. Ausgabe"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41592_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Helbing, Hugo: Sammlung Dr. Rudolf Ergas, Florenz. Auserlesene Möbel der italienischen Renaissance. Alte Gemälde / Kunstgewerbe, Wandteppiche / Textilien (Auktionskatalog - Versteigerung vom 24.11.1931). 1. Ausgabe München, Hugo Helbing, 1931. 21 S. 35 Tafeln XXXV Abbildungen, Eingeleitet von Otto von Falke 4°. Orig.pappband, mit Orig.Umschlag, Rücken kl. Läsuren, Einband etwqas beschmutzt, sonst gutR. Ergas (geb. 1885, gest. (?) Wiener Kunsthistoriker und Kunsthändler, mehrfach in den Tagebüchern von Erich Mühsam erwähnt Wien (Geschichte + Kultur), Standort Laden.<br>Bestell-Nr.: 41592<br>Preis: 27,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sammlung-Dr-Rudolf-Ergas-Florenz-Auserlesene-Moebel-der-italienischen-Renaissance-Alte-Gemaelde-Kunstgewerbe-Wandteppiche-Textilien-Auktionskatalog-Versteigerung-vom-24-11-1931-1-Ausgabe-Helbing-Hugo,82612823-buch">Bestellen</a>Tue, 06 Jun 2017 22:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Sammlung-Dr-Rudolf-Ergas-Florenz-Auserlesene-Moebel-der-italienischen-Renaissance-Alte-Gemaelde-Kunstgewerbe-Wandteppiche-Textilien-Auktionskatalog-Versteigerung-vom-24-11-1931-1-Ausgabe-Helbing-Hugo,82612823-buch<![CDATA[Sammlung Ludwig W. von Gans. Persische Fayencen, Plastiken, Gemälde, Möbel, Kamine, Gobelins, Teppiche (Eingeleitet von Georg Swarzenski. Ausstellung Samstag, 4. Mai, 10-1, 3-6 Uhr. Sonntag, 5. Mai, 11-2 Uhr. Montag, 6. Mai, 11-1, 3-6 Uhr. Versteigerung Dienstag, 7. Mai 1929 Vorm. 10 Uhr und nachm. 3 Uhr) 1. Ausgabe]]>https://www.buchfreund.de/Sammlung-Ludwig-W-von-Gans-Persische-Fayencen-Plastiken-Gemaelde-Moebel-Kamine-Gobelins-Teppiche-Eingeleitet-von-Georg-Swarzenski-Ausstellung-Samstag-4-Mai-10-1-3-6-Uhr-Sonntag-5-Mai-11-2-Uhr-Montag-6,82612824-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41594.jpg" title="Sammlung Ludwig W. von Gans. Persische Fayencen, Plastiken, Gemälde, Möbel, Kamine, Gobelins, Teppiche (Eingeleitet von Georg Swarzenski. Ausstellung Samstag, 4. Mai, 10-1, 3-6 Uhr. Sonntag, 5. Mai, 11-2 Uhr. Montag, 6. Mai, 11-1, 3-6 Uhr. Versteigerung Dienstag, 7. Mai 1929 Vorm. 10 Uhr und nachm. 3 Uhr) 1. Ausgabe"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/41594_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Helbing, Hugo: Sammlung Ludwig W. von Gans. Persische Fayencen, Plastiken, Gemälde, Möbel, Kamine, Gobelins, Teppiche (Eingeleitet von Georg Swarzenski. Ausstellung Samstag, 4. Mai, 10-1, 3-6 Uhr. Sonntag, 5. Mai, 11-2 Uhr. Montag, 6. Mai, 11-1, 3-6 Uhr. Versteigerung Dienstag, 7. Mai 1929 Vorm. 10 Uhr und nachm. 3 Uhr) 1. Ausgabe München, Hugo Helbing, 1929. 32 S., 26 Tafeln XXVI Tafelabbilungen 4°. Orig.pappband, mit Orig.Umschlag, Einband etwas beschmutzt, sonst gutLudwig Wilhelm von Gans (* 6. August 1869 in Frankfurt am Main; gest. 1946 in Kopenhagen) war ein deutscher Chemiker, Industrieller und wurde aufgrund seiner jüdischen Herkunft Opfer des Nationalsozialismus. Ludwig Wilhelm Gans konvertierte wie seine ganze Familie in den 1880er-Jahren vom Judentum zum Protestantismus. Er gründetet 1897 sein eigenes Chemieunternehmen, die Firma Pharma-Gans, mit Sitz in Frankfurt. 1910 zog er mit seiner Familie nach Oberursel, wo er sich vom bekannten Architekten Otto Bäppler die Villa Gans (das spätere Haus der Gewerkschaftsjugend-heute Hotelprojekt) errichten ließ. Die Firma war erfolgreich und stellte unter anderem Seren für Impfstoffe und Insulin her. Bereits nach 18 Jahren zog 1928 die Familie Gans von Oberursel zurück nach Frankfurt in den Kettenhofweg 125. Villa und Park wurden einer Bank verkauft, das Inventar versteigert. Auch das Chemieunternehmen musste seinen Betrieb einstellen. Die Gründe hierfür waren einerseits ein verlorener Patentstreit mit den Cassella-Werken und andererseits die Weltwirtschaftskrise. Ludwig Wilhelm von Gans überlebte die Zeit in Theresienstadt. Nach der Befreiung war Ludwig von Gans jedoch halb verhungert und durch die Haftbedingungen geistig verwirrt. Nach der Befreiung wurde er nach Schweden und dann nach Dänemark gebracht. 1946 starb Ludwig von Gans durch Suizid. Wien (Geschichte + Kultur), Standort Laden.<br>Bestell-Nr.: 41594<br>Preis: 27,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sammlung-Ludwig-W-von-Gans-Persische-Fayencen-Plastiken-Gemaelde-Moebel-Kamine-Gobelins-Teppiche-Eingeleitet-von-Georg-Swarzenski-Ausstellung-Samstag-4-Mai-10-1-3-6-Uhr-Sonntag-5-Mai-11-2-Uhr-Montag-6,82612824-buch">Bestellen</a>Tue, 06 Jun 2017 22:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Sammlung-Ludwig-W-von-Gans-Persische-Fayencen-Plastiken-Gemaelde-Moebel-Kamine-Gobelins-Teppiche-Eingeleitet-von-Georg-Swarzenski-Ausstellung-Samstag-4-Mai-10-1-3-6-Uhr-Sonntag-5-Mai-11-2-Uhr-Montag-6,82612824-buch<![CDATA[Auktionskatalog - Versteigerung Kupferstiche alter Meister - Kupferstiche, Radierungen und Holzschnitte des XV. bis XVII. Jahrhunderts (Dabei ein Beitrag aus der Sammlung des Königs Friedrich August II. von Sachsen und andere Besitze - Ausgewählte und kostbare Blätter von Dürer und Rembrandt)]]>https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-Kupferstiche-alter-Meister-Kupferstiche-Radierungen-und-Holzschnitte-des-XV-bis-XVII-Jahrhunderts-Dabei-ein-Beitrag-aus-der-Sammlung-des-Koenigs-Friedrich-August-II-von-S,55567861-buchBoerner, C.G: Auktionskatalog - Versteigerung Kupferstiche alter Meister - Kupferstiche, Radierungen und Holzschnitte des XV. bis XVII. Jahrhunderts (Dabei ein Beitrag aus der Sammlung des Königs Friedrich August II. von Sachsen und andere Besitze - Ausgewählte und kostbare Blätter von Dürer und Rembrandt) Leipzig: Boerner, 1. Dezember, 1937. 45 + 19 S. 19 Tafeln gr. 8°. Orig.pappband,Einband feuchtrandig und etwas fleckig, Rückeneinriss unten, innen gut mit einer Preisliste<br>Bestell-Nr.: 25017<br>Preis: 15,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-Kupferstiche-alter-Meister-Kupferstiche-Radierungen-und-Holzschnitte-des-XV-bis-XVII-Jahrhunderts-Dabei-ein-Beitrag-aus-der-Sammlung-des-Koenigs-Friedrich-August-II-von-S,55567861-buch">Bestellen</a>Tue, 06 Jun 2017 22:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-Kupferstiche-alter-Meister-Kupferstiche-Radierungen-und-Holzschnitte-des-XV-bis-XVII-Jahrhunderts-Dabei-ein-Beitrag-aus-der-Sammlung-des-Koenigs-Friedrich-August-II-von-S,55567861-buch<![CDATA[Auktionskatalog - Versteigerung 149 am 21. Dezember 1935 (Gemälde, Plastiken, Antiquaitäten aus verschiedenem Privatbesitz)]]>https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-149-am-21-Dezember-1935-Gemaelde-Plastiken-Antiquaitaeten-aus-verschiedenem-Privatbesitz-Graupe-Paul,55567871-buchGraupe, Paul: Auktionskatalog - Versteigerung 149 am 21. Dezember 1935 (Gemälde, Plastiken, Antiquaitäten aus verschiedenem Privatbesitz) Berlin, Paul Graupe, 1935. 54 S. + 39 Tafeln 39 Tafelabbildungen gr. 8°. Orig.pappband. letztes Blatt etwas fleckig, sonst gutGraupe durfte mit einer Sondergenehmigung von Göbbels sein Geschäft von 1933 bis 1937 behalten, da er mit seinen auf internationales Interesse stoßenden Auktionen dem Reich begehrte Devisen verschaffte. Er musste kurze Zeit später selbst emigrieren und gelangt über Paris nach New York. Seine Galerie wurde von Hans W. Lange arisiert ------- Paul Graupe und sein Nachfolger Hans W. Lange sind mehrfach in der Koordinierungsstelle "Lost Art" (Datenbank Kunst- und Kulturgutauktionen 1933-1945) vertreten -------------- Mobiliar und teure Einrichtungen<br>Bestell-Nr.: 24799<br>Preis: 28,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-149-am-21-Dezember-1935-Gemaelde-Plastiken-Antiquaitaeten-aus-verschiedenem-Privatbesitz-Graupe-Paul,55567871-buch">Bestellen</a>Tue, 06 Jun 2017 22:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Versteigerung-149-am-21-Dezember-1935-Gemaelde-Plastiken-Antiquaitaeten-aus-verschiedenem-Privatbesitz-Graupe-Paul,55567871-buch<![CDATA[Ölgemälde Moderner Meister (Auktionskatalog Gemälde Galerie A. Sturm, München; [Auktion in München: Dienstag, den 24. Oktober 1911])]]>https://www.buchfreund.de/Oelgemaelde-Moderner-Meister-Auktionskatalog-Gemaelde-Galerie-A-Sturm-Muenchen-Auktion-in-Muenchen-Dienstag-den-24-Oktober-1911-Sturm-A,79344129-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/39662.jpg" title="Ölgemälde Moderner Meister (Auktionskatalog Gemälde Galerie A. Sturm, München; [Auktion in München: Dienstag, den 24. Oktober 1911])"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/39662_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Sturm, A.: Ölgemälde Moderner Meister (Auktionskatalog Gemälde Galerie A. Sturm, München; [Auktion in München: Dienstag, den 24. Oktober 1911]) München, Hugo Helbing, 1911. XIII (Einführung), 55 S. + 105 Tafeln, insges. 216 Nrn. zahlr. Abb. 4°. Orig.pappband, Einband, Schnitt und Vorsatz stark fleckig, der Rest in gutem Zustand nur vereinzelt kl. FleckenSELTEN ---- Zur Auktion kam die Sammlung von G.A. Sturm<br>Bestell-Nr.: 39662<br>Preis: 120,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Oelgemaelde-Moderner-Meister-Auktionskatalog-Gemaelde-Galerie-A-Sturm-Muenchen-Auktion-in-Muenchen-Dienstag-den-24-Oktober-1911-Sturm-A,79344129-buch">Bestellen</a>Sun, 21 Aug 2016 09:15:03 +0200https://www.buchfreund.de/Oelgemaelde-Moderner-Meister-Auktionskatalog-Gemaelde-Galerie-A-Sturm-Muenchen-Auktion-in-Muenchen-Dienstag-den-24-Oktober-1911-Sturm-A,79344129-buch<![CDATA[Auktionskatalog - Die Waffenbestände der Firma E. Kahlert & Sohn, Berlin in Liquidation (beschrieben v. Hans Scheidelmann,Wien) (Versteigerung am 17. Juni 1940)]]>https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Die-Waffenbestaende-der-Firma-E-Kahlert-Sohn-Berlin-in-Liquidation-beschrieben-v-Hans-Scheidelmann-Wien-Versteigerung-am-17-Juni-1940-Lange-Hans-W,55567877-buchLange, Hans W.: Auktionskatalog - Die Waffenbestände der Firma E. Kahlert & Sohn, Berlin in Liquidation (beschrieben v. Hans Scheidelmann,Wien) (Versteigerung am 17. Juni 1940) Berlin, Hans W. Lange, 1940. 51 S. + 19 Tafeln 19 Tafeln gr. 8°. Orig.pappband. min. Gebr.spuren, gutGraupe durfte mit einer Sondergenehmigung von Göbbels sein Geschäft von 1933 bis 1937 behalten, da er mit seinen auf internationales Interesse stoßenden Auktionen dem Reich begehrte Devisen verschaffte. Er musste kurze Zeit später selbst emigrieren und gelangt über Paris nach New York. Seine Galerie wurde von Hans W. Lange arisiert ------- Paul Graupe und sein Nachfolger Hans W. Lange sind mehrfach in der Koordinierungsstelle "Lost Art" (Datenbank Kunst- und Kulturgutauktionen 1933-1945) vertreten<br>Bestell-Nr.: 24850<br>Preis: 50,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Die-Waffenbestaende-der-Firma-E-Kahlert-Sohn-Berlin-in-Liquidation-beschrieben-v-Hans-Scheidelmann-Wien-Versteigerung-am-17-Juni-1940-Lange-Hans-W,55567877-buch">Bestellen</a>Tue, 26 Apr 2016 08:30:20 +0200https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Die-Waffenbestaende-der-Firma-E-Kahlert-Sohn-Berlin-in-Liquidation-beschrieben-v-Hans-Scheidelmann-Wien-Versteigerung-am-17-Juni-1940-Lange-Hans-W,55567877-buch<![CDATA[Auktionskatalog - Die Waffensammlung Blell; Zeulenroda. Mit zwei Beiträgen aus anderem Besitz (Versteigerung am 17. Oktober 1940) (Trutz-, Schutz- und Fernwaffen vom 15. bis 18. Jahrhundert)]]>https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Die-Waffensammlung-Blell-Zeulenroda-Mit-zwei-Beitraegen-aus-anderem-Besitz-Versteigerung-am-17-Oktober-1940-Trutz-Schutz-und-Fernwaffen-vom-15-bis-18-Jahrhundert-Lange-Hans-W,55567878-buchLange, Hans W.: Auktionskatalog - Die Waffensammlung Blell; Zeulenroda. Mit zwei Beiträgen aus anderem Besitz (Versteigerung am 17. Oktober 1940) (Trutz-, Schutz- und Fernwaffen vom 15. bis 18. Jahrhundert) Berlin, Hans W. Lange, 1940. 66 S. + 31 Tafeln, + Schätzungsliste 31 Tafeln gr. 8°. Orig.pappband. min. Gebr.spuren, gutGraupe durfte mit einer Sondergenehmigung von Göbbels sein Geschäft von 1933 bis 1937 behalten, da er mit seinen auf internationales Interesse stoßenden Auktionen dem Reich begehrte Devisen verschaffte. Er musste kurze Zeit später selbst emigrieren und gelangt über Paris nach New York. Seine Galerie wurde von Hans W. Lange arisiert ------- Paul Graupe und sein Nachfolger Hans W. Lange sind mehrfach in der Koordinierungsstelle "Lost Art" (Datenbank Kunst- und Kulturgutauktionen 1933-1945) vertreten<br>Bestell-Nr.: 24853<br>Preis: 60,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Die-Waffensammlung-Blell-Zeulenroda-Mit-zwei-Beitraegen-aus-anderem-Besitz-Versteigerung-am-17-Oktober-1940-Trutz-Schutz-und-Fernwaffen-vom-15-bis-18-Jahrhundert-Lange-Hans-W,55567878-buch">Bestellen</a>Tue, 26 Apr 2016 08:30:20 +0200https://www.buchfreund.de/Auktionskatalog-Die-Waffensammlung-Blell-Zeulenroda-Mit-zwei-Beitraegen-aus-anderem-Besitz-Versteigerung-am-17-Oktober-1940-Trutz-Schutz-und-Fernwaffen-vom-15-bis-18-Jahrhundert-Lange-Hans-W,55567878-buch<![CDATA[Nachgelassene Kunstsammlungen Dipl. Ing. A. Roeckerath (Köln); Frau Polizeipräsident von Weegmann geb. Stein (Köln) (Versteigerung 18.-20. Oktober 1934) 1. Auflage]]>https://www.buchfreund.de/Nachgelassene-Kunstsammlungen-Dipl-Ing-A-Roeckerath-Koeln-Frau-Polizeipraesident-von-Weegmann-geb-Stein-Koeln-Versteigerung-18-20-Oktober-1934-1-Auflage-Lempertz-Math,63763521-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/30109.jpg" title="Nachgelassene Kunstsammlungen Dipl. Ing. A. Roeckerath (Köln); Frau Polizeipräsident von Weegmann geb. Stein (Köln) (Versteigerung 18.-20. Oktober 1934) 1. Auflage"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/30109_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Lempertz, Math.: Nachgelassene Kunstsammlungen Dipl. Ing. A. Roeckerath (Köln); Frau Polizeipräsident von Weegmann geb. Stein (Köln) (Versteigerung 18.-20. Oktober 1934) 1. Auflage Köln, Math. Lempertz, 1934. 56 S. + 18 Tafeln mit 18 Lichtdrucktafeln 4°. OBroschur, Umschlag staubig und kl. Randläsuren, leicht bestoßen, sonst gutCarl Weegmann (1848-1916), königlich preußischer Polizeipräsident in Köln, der am 1. August 1907 mit seinen Nachkommen in den preußischen Adelsstand erhoben wurde, war verheiratet mit der hier genannten Bankierstochter Antoinette Stein (1853-1933).<br>Bestell-Nr.: 30109<br>Preis: 45,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Nachgelassene-Kunstsammlungen-Dipl-Ing-A-Roeckerath-Koeln-Frau-Polizeipraesident-von-Weegmann-geb-Stein-Koeln-Versteigerung-18-20-Oktober-1934-1-Auflage-Lempertz-Math,63763521-buch">Bestellen</a>Wed, 07 Aug 2013 16:45:07 +0200https://www.buchfreund.de/Nachgelassene-Kunstsammlungen-Dipl-Ing-A-Roeckerath-Koeln-Frau-Polizeipraesident-von-Weegmann-geb-Stein-Koeln-Versteigerung-18-20-Oktober-1934-1-Auflage-Lempertz-Math,63763521-buch<![CDATA[Sammlung einer alten rheinischen Familie nebst Beiträgen aus anderem Privatbesitz (Versteigerung 3.-5. Mai 1934 1. Auflage]]>https://www.buchfreund.de/Sammlung-einer-alten-rheinischen-Familie-nebst-Beitraegen-aus-anderem-Privatbesitz-Versteigerung-3-5-Mai-1934-1-Auflage-Lempertz-Math,63763522-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/30108.jpg" title="Sammlung einer alten rheinischen Familie nebst Beiträgen aus anderem Privatbesitz (Versteigerung 3.-5. Mai 1934 1. Auflage"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/30108_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Lempertz, Math.: Sammlung einer alten rheinischen Familie nebst Beiträgen aus anderem Privatbesitz (Versteigerung 3.-5. Mai 1934 1. Auflage Köln, Math. Lempertz, 1934. 61 S. + 21 Tafeln mit 21 Lichtdrucktafeln 4°. OBroschur, Umschlag staubig und randrissig (kl. Fehlstelle), Rückenläsuren aber fest zusammen, innen gutmit 839 angebotenen Stücken ----------- Deutsches Porzellan des 18. Jh., chinesisches Porzellan der Ming- und Tsingdynastie, japanisches Porzellan des 18. und 19. Jh., Delfter und Deutsche Fayencen, Deutsche und venezianische Gläser des 16.-18. Jh., Arbeiten in Silber, Bronze, Kupfer, Zinn, Plastiken, Antike Möbel, Flandrische Gobelins, Orientteppiche<br>Bestell-Nr.: 30108<br>Preis: 45,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sammlung-einer-alten-rheinischen-Familie-nebst-Beitraegen-aus-anderem-Privatbesitz-Versteigerung-3-5-Mai-1934-1-Auflage-Lempertz-Math,63763522-buch">Bestellen</a>Wed, 07 Aug 2013 16:45:07 +0200https://www.buchfreund.de/Sammlung-einer-alten-rheinischen-Familie-nebst-Beitraegen-aus-anderem-Privatbesitz-Versteigerung-3-5-Mai-1934-1-Auflage-Lempertz-Math,63763522-buch<![CDATA[Sammlung J. Aufseesser (Blätter zur Geschichte von Brandenburg-Preußen; Friedrich der Große und seine Zeit; Berlin und Potsdam und die umliegende Gegend zur Biedermeierzeit) (= Katalog XCI)]]>https://www.buchfreund.de/Sammlung-J-Aufseesser-Blaetter-zur-Geschichte-von-Brandenburg-Preussen-Friedrich-der-Grosse-und-seine-Zeit-Berlin-und-Potsdam-und-die-umliegende-Gegend-zur-Biedermeierzeit-Katalog-XCI-Aufsesser-J,62686588-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/9082/29669.jpg" title="Sammlung J. Aufseesser (Blätter zur Geschichte von Brandenburg-Preußen; Friedrich der Große und seine Zeit; Berlin und Potsdam und die umliegende Gegend zur Biedermeierzeit)"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/9082/29669_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Aufsesser, J.: Sammlung J. Aufseesser (Blätter zur Geschichte von Brandenburg-Preußen; Friedrich der Große und seine Zeit; Berlin und Potsdam und die umliegende Gegend zur Biedermeierzeit) (= Katalog XCI) Berlin, Amsler & Ruthardt, 18. März 1912. 215 S. zahlr. Abb. 8° OBroschur, Einband fleckig, kl. Ausrisse, doch akzeptabelKunst-Auktionskatalog zum genannten Thema mit 2124 Nummern (u.a. Chodowiecki, G.F. Schmidt, Hosemann, Menzel, Schadow, A. Schroedter, Friedrich Schinkel, Wisniewski... (= Katalog XCI)<br>Bestell-Nr.: 29669<br>Preis: 40,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sammlung-J-Aufseesser-Blaetter-zur-Geschichte-von-Brandenburg-Preussen-Friedrich-der-Grosse-und-seine-Zeit-Berlin-und-Potsdam-und-die-umliegende-Gegend-zur-Biedermeierzeit-Katalog-XCI-Aufsesser-J,62686588-buch">Bestellen</a>Mon, 10 Jun 2013 17:45:49 +0200https://www.buchfreund.de/Sammlung-J-Aufseesser-Blaetter-zur-Geschichte-von-Brandenburg-Preussen-Friedrich-der-Grosse-und-seine-Zeit-Berlin-und-Potsdam-und-die-umliegende-Gegend-zur-Biedermeierzeit-Katalog-XCI-Aufsesser-J,62686588-buch