<![CDATA[Sozialismus von Das Kleine Antiquariat Dieter Rosenberg]]>Das Kleine Antiquariat, Dieter Rosenberg, Karl Kegel Straße 77, 09599, Freiberghttps://www.buchfreund.de/Antiquariat-Rosenbergde-deCopyright 2003-2019 w+h GmbHSozialismusMon, 26 Nov 2018 11:30:01 +0100https://www.buchfreund.deglaesser@whsoft.de (Stefan Gl垥r)60<![CDATA[Antisozialistische Strategien im Zeitalter der Systemauseinandersetzung. Zwei Taktiken im Kampf gegen die sozialistische Welt.]]>https://www.buchfreund.de/Antisozialistische-Strategien-im-Zeitalter-der-Systemauseinandersetzung-Zwei-Taktiken-im-Kampf-gegen-die-sozialistische-Welt-Wagenknecht-Sahra-389144205X,80136406-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/14969/10502.jpg" title="Antisozialistische Strategien im Zeitalter der Systemauseinandersetzung."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/14969/10502_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Wagenknecht, Sahra: Antisozialistische Strategien im Zeitalter der Systemauseinandersetzung. Zwei Taktiken im Kampf gegen die sozialistische Welt. 6.Aufl., Pahl-Rugenstein Nachfolger, Bonn, 1997. 183 S., 8°, Softcover/Paperback ISBN: 389144205Xsehr gut erhalt.sauberes Ex., neuwertig; *z.Inhalt a.d. Buch: Der europäische Sozialismus ist tot. Und während die Linke den Todesursachen nachgrübelt und von Selbstmord redet, auch vom genetischen Defekt und mitunter sogar davon, daß es ja eigentlich gar kein richtiger Sozialismus gewesen sei, feiert die Bourgeoisie ihren Sieg und schwärmt von gelungenen kalten Kriegslisten. In welcher Weise diese tatsächlich wirksam wurden, zeigt Sahra Wagenknecht in einer kompakten Retrospektive, die eine glänzende Analyse des entscheidenden Paradigmenwechsels kapitalistischer Rollback-Strategie bietet: Was in der ersten Phase des Kalten Krieges und des sie bestimmenden Imperativs der direkten und totalen Konfrontation nicht erreicht wurde, konnte schließlich auf dem Wege einer auf Erosion angelegten Strategie der Kooperation und Selektion zum Erfolg geführt werden. Ein Erfolg freilich, der ohne den um sich greifenden Opportunismus und Pragmatismus innerhalb der sozialistischen Partei- und Staatsführungen kaum denkbar gewesen wäre. Die von Wagenknecht herangezogenen Dokumente des US-amerikanischen, französischen, britischen und bundesrepublikanischen Strategiewandels belegen nicht nur, daß gerade diese Komponente konzeptionsbestimmend war. Sie lesen sich auch insgesat wie Drehbücher zu einem Film, der sich tatsächlich abgespielt hat. Vorbemerkung. Teil I: Die Strategie des Frontalangriffs - 1.Die Nachkriegszeit und die Formierung einer stabilen antisozialistischen Koalition. 2.Das NSC-68-Dokument. Konkretisierung der Strategie des Containment und Rollback. 3.Veränderungen im internationalen Kräfteverhältnis währen der fünfziger Jahre. Teil II: Die indirekte Strategie - 1.Die Ausgangslage und die Grundzüge der indirekten Strategie. 2.Der Gaullismus. 3."Peacefull engagement" und "Brückenschlag". Amerikanische Strategieentwürfe der sechziger Jahre. 4.Bonns Neue Ostpolitik. Nachtrag. Anmerkungen* Schlagworte: Europäischer Sozialismus, Antisozialismus, Kalter Krieg, Neue Ostpolitik, Rollback-Strategie, Containment, Opportunismus<br>Bestell-Nr.: 10502<br>Preis: 18,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Antisozialistische-Strategien-im-Zeitalter-der-Systemauseinandersetzung-Zwei-Taktiken-im-Kampf-gegen-die-sozialistische-Welt-Wagenknecht-Sahra-389144205X,80136406-buch">Bestellen</a>Mon, 26 Nov 2018 11:30:01 +0100https://www.buchfreund.de/Antisozialistische-Strategien-im-Zeitalter-der-Systemauseinandersetzung-Zwei-Taktiken-im-Kampf-gegen-die-sozialistische-Welt-Wagenknecht-Sahra-389144205X,80136406-buch<![CDATA[Der Zusammenbruch der Sowjetmacht.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Zusammenbruch-der-Sowjetmacht-Corvalan-Luis-3320019090,77668140-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/14969/10473.jpg" title="Der Zusammenbruch der Sowjetmacht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/14969/10473_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Corvalan, Luis: Der Zusammenbruch der Sowjetmacht. 1.Aufl., Dietz Verlag, Berlin, 1995. 221 S., 8 Bild-Seiten, 8°, Taschenbuch ISBN: 3320019090gut erhalt.saub.Ex., einige Text-Markier.m.gelb.Marker; *z.Inhalt a.d. Buch: Man muß erkennen, daß die KPdSU die Hauptschuld am Zusammenbruch des Sozialismus in ihrem Land und in Europa trägt, denn letztlich löste sie sich vom Volk, hörte auf, eine wirklich kommunistische Partei zu sein und verwandelte sich in einen Machtapparat, in ein bürokratisches Gebilde, das nichts von den Mißständen bemerkte, die in der Gesellschaft und in ihren eignen Reihen immer mehr um sich griffen, oder, wenn sie sie bemerkte, unfähig war, sie erfolgreich zu bekämpfen. Corvalán bietet dem Leser eine Sicht auf die Umstände, die zum Untergang der Sowjetunion und des sozialistischen Lagers führten. Kapitel: Für den deutschen Leser. Warum diese Seiten. Die Perstroika hatte einen schlechten Anfang. Chruschtschow, der erste Versuch. Zwei Staatsstreiche. Ein Koloß auf tönernen Füßen. Die Wurzeln des Übels. Der allgegenwärtige Personenkult. Drei Staatsoberhäupter. Fatale Stagnation. Die Todsünden. Wenn der Sinn des Lebens verlorengeht. Die Hauptverantwortung. Die geopferte DDR. Die Berliner Mauer. Wenn es in Moskau regnet. Die Beziehungen der Parteien zueinander. Der Pakt von 1939 und seine Geheimnisse. Warum ich nicht früher gesprochen habe. Im Süden der Welt. Das Rad der Geschichte dreht sich weiter. Anstatt eines Nachwortes.* Schlagworte: Sowjetunion, KPdSU, Sozialismus, DDR, Perestroika, Berliner Mauer,<br>Bestell-Nr.: 10473<br>Preis: 12,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Zusammenbruch-der-Sowjetmacht-Corvalan-Luis-3320019090,77668140-buch">Bestellen</a>Sun, 16 Sep 2018 20:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Zusammenbruch-der-Sowjetmacht-Corvalan-Luis-3320019090,77668140-buch<![CDATA[Irrwege, Umwege, Auswege gesellschaftlicher Bewegungen.]]>https://www.buchfreund.de/Irrwege-Umwege-Auswege-gesellschaftlicher-Bewegungen-Cesarz-Wilhelm-3980670589,77642141-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/14969/10472.jpg" title="Irrwege, Umwege, Auswege gesellschaftlicher Bewegungen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/14969/10472_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Cesarz, Wilhelm: Irrwege, Umwege, Auswege gesellschaftlicher Bewegungen. 1.Aufl., Schkeuditzer Buchverlag, Schkeuditz, 2000. 197 S., 8°, Taschenbuch ISBN: 3980670589sehr gut erhalt.saub.Ex., neuwertig; *z.Inhalt a.d. Buch: Dr. Wilhelm Cesarz untersucht in diesem Buch Hintergründe gesellschaftlicher Fehlentwicklungen der letzten Jahrzehnte, die nicht nur für Ostdeutsche katastrophale Folgen haben. Wiederholt kommt er dabei zu Schlußfolgerungen, die gängigen Ansichten widersprechen und versteht diese als Anregung für eine weitere Diskussion und Gedankenaustausch. Teil.1 Kann man auf Marx und marxistische Analysen verzichten? Teil.2 Grundschwäche des Realsozialismus - zu geringes Mehrprodukt und des Realkapitalismus - ungerechte Teilung des Mehrprodukts. Teil.3 Das Eigentum und die Befugnisse darüber, Drehscheibe der Entwicklung von Arbeitsproduktivität und gesellschaftlichen Verhältnissen. Teil.4 Hoffnungszeichen für gesellschatlichen Fortschritt. Teil.5 Erfahrungen und Verhalten der wichtigsten gesellschaftlichen Kräfte.Resümee. Wilhelm Cesarz, Jahrgang 1925, Wirtschaftswissenschaftler, arbeitete viele Jahre in höheren Leitungsfunktionen des Staatsapparates der DDR. Dort war er vor allem für die Entwicklung von Wissenschaft, Ökonomie und Preisen auf dem Gebiet der Landwirtschaft verantwortlich.* Schlagworte: DDR, Realsozialismus, Kapitalismus, marxistische Analyse, Mehrprodukt, Eigentumsverhältnisse,<br>Bestell-Nr.: 10472<br>Preis: 17,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Irrwege-Umwege-Auswege-gesellschaftlicher-Bewegungen-Cesarz-Wilhelm-3980670589,77642141-buch">Bestellen</a>Sun, 16 Sep 2018 20:00:29 +0200https://www.buchfreund.de/Irrwege-Umwege-Auswege-gesellschaftlicher-Bewegungen-Cesarz-Wilhelm-3980670589,77642141-buch