<![CDATA[Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels von Bührnheims Literatursalon GmbH]]>Bührnheims Literatursalon GmbH, , Mozartstraße 8, 04107, Leipzighttps://www.buchfreund.de/Buehrnheims-Literatursalonde-deCopyright 2003-2018 w+h GmbHFriedenspreisträger des Deutschen BuchhandelsSat, 16 Jun 2018 19:45:17 +0200https://www.buchfreund.deglaesser@whsoft.de (Stefan Gl垥r)60<![CDATA[Ein anderer Ort Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Ein-anderer-Ort-Roman-Oz-Amos-3518412310,43093056-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/12263.jpg" title="Ein anderer Ort"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/12263_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - Amos Oz Oz, Amos. Ein anderer Ort Roman. 1. Auflage Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 2001. 444 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3518412310mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Titel mit der Signatur des Autors, aus dem Hebräischen von Ruth Achlama. Amos Oz ( gebürtig Amos Klausner; * 4. Mai 1939 in Jerusalem) ist einer der bekanntesten israelischen Schriftsteller und Mitbegründer der politischen Bewegung Peace Now. Schlagworte: <signiert> <signed> <Kibbuz> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgabe><br>Bestell-Nr.: 12263<br>Preis: 48,85 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ein-anderer-Ort-Roman-Oz-Amos-3518412310,43093056-buch">Bestellen</a>Sat, 16 Jun 2018 19:45:17 +0200https://www.buchfreund.de/Ein-anderer-Ort-Roman-Oz-Amos-3518412310,43093056-buch<![CDATA[Der Nachlass. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Nachlass-Roman-Konrd-Gyoergy-3518410857,43103338-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11980.jpg" title="Der Nachlass."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11980_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - György Konrád Konrád, György. Der Nachlass. Roman. 1. Auflage Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 1999. 305 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3518410857mit Schutzumschlag, dieser am Kopf minimal berieben, ansonsten sauber und frisch, auf dem Titel mit der Signatur des Autors, aus dem Ungarischen von Hans-Henning Paetzke, [Hagjaték]. György Konrád (* 2. April 1933 in Debrecen, Ungarn) ist ein ungarischer Autor. Als Essayist setzte sich Konrád während des Kalten Krieges für ein friedliches und föderales Mitteleuropa ein. Als Schriftsteller beschäftigte er sich immer wieder mit dem Nationalsozialismus, dem Ungarischen Volksaufstand von 1956 und seiner Familiengeschichte. György Konrád hat den Herderpreis, den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, den Karlspreis 2001 und den Franz-Werfel-Menschenrechtspreis erhalten. Schlagworte: <signiert> <signed> <Ungarn> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 11980<br>Preis: 39,85 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Nachlass-Roman-Konrd-Gyoergy-3518410857,43103338-buch">Bestellen</a>Tue, 12 Jun 2018 20:41:08 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Nachlass-Roman-Konrd-Gyoergy-3518410857,43103338-buch<![CDATA[Melinda und Dragoman. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Melinda-und-Dragoman-Roman-Konrd-Gyoergy-3518404172,43105468-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11982.jpg" title="Melinda und Dragoman."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11982_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - György Konrád Konrád, György. Melinda und Dragoman. Roman. 2. Auflage Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 1991. 347 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3518404172mit Schutzumschlag, auf dem Fußschnitt mit kleinem Mängelstempel (Remittende), ansonsten ungelesen und wie neu, auf dem Titel mit Widmung des Autors: " Für D... B.../ mit Respekt / György Konrád / 8.9.1997 / Berlin", aus dem Ungarischen von Hans-Henning Paetzke, [Melinda és Drágoman]. György Konrád (* 2. April 1933 in Debrecen, Ungarn) ist ein ungarischer Autor. Als Essayist setzte sich Konrád während des Kalten Krieges für ein friedliches und föderales Mitteleuropa ein. Als Schriftsteller beschäftigte er sich immer wieder mit dem Nationalsozialismus, dem Ungarischen Volksaufstand von 1956 und seiner Familiengeschichte. György Konrád hat den Herderpreis, den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, den Karlspreis 2001 und den Franz-Werfel-Menschenrechtspreis erhalten. Schlagworte: <signiert> <signed> <Konrád, György> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 11982<br>Preis: 39,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Melinda-und-Dragoman-Roman-Konrd-Gyoergy-3518404172,43105468-buch">Bestellen</a>Tue, 12 Jun 2018 20:41:08 +0200https://www.buchfreund.de/Melinda-und-Dragoman-Roman-Konrd-Gyoergy-3518404172,43105468-buch<![CDATA[Aneignung und Politik. Gesammelte Reden und Aufsätze zur Geschichte der Philosophie. Herausgegeben von Hans Sauer.]]>https://www.buchfreund.de/Aneignung-und-Politik-Gesammelte-Reden-und-Aufsaetze-zur-Geschichte-der-Philosophie-Herausgegeben-von-Hans-Sauer-Jaspers-Karl,43105828-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11520.jpg" title="Aneignung und Politik."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11520_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Karl Jaspers Jaspers, Karl. Aneignung und Politik. Gesammelte Reden und Aufsätze zur Geschichte der Philosophie. Herausgegeben von Hans Sauer. 1. Auflage München, R.Piper & Co. Verlag, 1968. 517 (3) Seiten Gr.-8°, gebundene Ausgabe, Ledereinbandmit Folienumschlag, Schnitt minimal angestaubt, auf dem Vorsatz mit Widmung des Verfassers für seinen Verleger Klaus Piper, signiert in Basel am 15.3.(19)68, "Für Klaus Piper, der dies Buch wie meine anderen so vorzüglich betreut hat, ein Zeichen meines Dankes", mit Nachwort des Herausgebers. Karl Theodor Jaspers (* 23. Februar 1883 in Oldenburg; + 26. Februar 1969 in Basel) war ein deutscher Psychiater, der als Philosoph weit über Deutschland hinaus bekannt wurde. Er wurde 1967 Schweizer Staatsbürger. Jaspers gilt als herausragender Vertreter der Existenzphilosophie, die er vom Existentialismus Jean-Paul Sartres strikt unterschied. Er war zunächst Lehrer und anschließend lebenslanger Freund von Hannah Arendt, mit der ihn auch ein jahrzehntelanger Briefwechsel verband. Ursprünglich Mediziner hat Jaspers grundlegend zur wissenschaftlichen Entwicklung der Psychiatrie beigetragen. Sein philosophisches Werk wirkt insbesondere in den Bereichen der Religionsphilosophie, Geschichtsphilosophie und der Interkulturellen Philosophie. Mit seinen einführenden Schriften zur Philosophie hat er hohe Auflagen erreicht und ist so auch einem breiteren Publikum bekannt geworden. (Wikipedia) Schlagworte: <signiert> <signed> <Jaspers, Karl> <signierte Erstausgaben> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 11520<br>Preis: 585,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Aneignung-und-Politik-Gesammelte-Reden-und-Aufsaetze-zur-Geschichte-der-Philosophie-Herausgegeben-von-Hans-Sauer-Jaspers-Karl,43105828-buch">Bestellen</a>Mon, 11 Jun 2018 20:31:00 +0200https://www.buchfreund.de/Aneignung-und-Politik-Gesammelte-Reden-und-Aufsaetze-zur-Geschichte-der-Philosophie-Herausgegeben-von-Hans-Sauer-Jaspers-Karl,43105828-buch<![CDATA[Freiheit und Wiedervereinigung. Über Aufgaben Deutscher Politik.]]>https://www.buchfreund.de/Freiheit-und-Wiedervereinigung-Ueber-Aufgaben-Deutscher-Politik-Jaspers-Karl,47488039-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17034.jpg" title="Freiheit und Wiedervereinigung."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17034_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Karl Jaspers Jaspers, Karl. Freiheit und Wiedervereinigung. Über Aufgaben Deutscher Politik. 1. Auflage München, R. Piper & Co. Verlag, 1960. 123 (4) Seiten 8°, BroschiertUmschlag mit kleinen Randläsuren, ansonsten sauber und frisch, auf dem Vortitel zweizeilige Widmung für Ferdinand Springer, bedeutender Maler und Grafiker, Sohn eines Herausgebers wissenschaftlicher Bücher und Magazine, mit dem Karl Jaspers enge Kontakte verbanden. Dem Buch liegt ein des Heidelberger Amtsblattes vom 27.2.1986 bei, wo auf die Gedenktafel für Karls Jaspers während seiner Heidelberger Zeit Bezug genommen wird. Karl Theodor Jaspers (* 23. Februar 1883 in Oldenburg; + 26. Februar 1969 in Basel) war ein deutscher Psychiater, der als Philosoph weit über Deutschland hinaus bekannt wurde. Er wurde 1967 Schweizer Staatsbürger. Jaspers gilt als herausragender Vertreter der Existenzphilosophie, die er vom Existentialismus Jean-Paul Sartres strikt unterschied. Er war zunächst Lehrer und anschließend lebenslanger Freund von Hannah Arendt, mit der ihn auch ein jahrzehntelanger Briefwechsel verband. Ursprünglich Mediziner hat Jaspers grundlegend zur wissenschaftlichen Entwicklung der Psychiatrie beigetragen. Sein philosophisches Werk wirkt insbesondere in den Bereichen der Religionsphilosophie, Geschichtsphilosophie und der Interkulturellen Philosophie. Mit seinen einführenden Schriften zur Philosophie hat er hohe Auflagen erreicht und ist so auch einem breiteren Publikum bekannt geworden. (Wikipedia) Schlagworte: <signiert> <signed> <Jaspers, Karl> <signierte Erstausgaben> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 17034<br>Preis: 255,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Freiheit-und-Wiedervereinigung-Ueber-Aufgaben-Deutscher-Politik-Jaspers-Karl,47488039-buch">Bestellen</a>Mon, 11 Jun 2018 20:31:00 +0200https://www.buchfreund.de/Freiheit-und-Wiedervereinigung-Ueber-Aufgaben-Deutscher-Politik-Jaspers-Karl,47488039-buch<![CDATA[Wohin treibt die Bundesrepublik ? Tatsachen. Gefahren. Chancen.]]>https://www.buchfreund.de/Wohin-treibt-die-Bundesrepublik-Tatsachen-Gefahren-Chancen-Jaspers-Karl,43105832-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/14197.jpg" title="Wohin treibt die Bundesrepublik ?"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/14197_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Karl Jaspers Jaspers, Karl. Wohin treibt die Bundesrepublik ? Tatsachen. Gefahren. Chancen. 1. Auflage München, R. Piper & Co. Verlag, 1966. 280 (1) Seiten (3) Blatt 8°, Englische BroschurEinband etwas berieben, hintere Einbandklappe teils durchgerieben, das Papier qualitätsbedingt minimal gebräunt, mit einigen Bleistiftanstreichungen, auf dem Vortitel von Karl Jaspers kurz gewidmet und signiert, - Karl Theodor Jaspers (* 23. Februar 1883 in Oldenburg; + 26. Februar 1969 in Basel) war ein deutscher Psychiater, der als Philosoph weit über Deutschland hinaus bekannt wurde. Er wurde 1967 Schweizer Staatsbürger. Jaspers gilt als herausragender Vertreter der Existenzphilosophie, die er vom Existentialismus Jean-Paul Sartres strikt unterschied. Er war zunächst Lehrer und anschließend lebenslanger Freund von Hannah Arendt, mit der ihn auch ein jahrzehntelanger Briefwechsel verband. Ursprünglich Mediziner hat Jaspers grundlegend zur wissenschaftlichen Entwicklung der Psychiatrie beigetragen. Sein philosophisches Werk wirkt insbesondere in den Bereichen der Religionsphilosophie, Geschichtsphilosophie und der Interkulturellen Philosophie. Mit seinen einführenden Schriften zur Philosophie hat er hohe Auflagen erreicht und ist so auch einem breiteren Publikum bekannt geworden. (Wikipedia) Schlagworte: <signiert> <signed> <Jaspers, Karl> <Bundesrepublik Deutschland> <signierte Erstausgaben> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 14197<br>Preis: 395,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wohin-treibt-die-Bundesrepublik-Tatsachen-Gefahren-Chancen-Jaspers-Karl,43105832-buch">Bestellen</a>Mon, 11 Jun 2018 20:31:00 +0200https://www.buchfreund.de/Wohin-treibt-die-Bundesrepublik-Tatsachen-Gefahren-Chancen-Jaspers-Karl,43105832-buch<![CDATA[Lionardo als Philosoph. Schriften der "Concinnitas" im Kunsthistorischen Seminar der Universität Basel; Herausgegeben von Joseph Ganter]]>https://www.buchfreund.de/Lionardo-als-Philosoph-Schriften-der-Concinnitas-im-Kunsthistorischen-Seminar-der-Universitaet-Basel-Herausgegeben-von-Joseph-Ganter-Jaspers-Karl,47473362-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17031.jpg" title="Lionardo als Philosoph."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17031_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Karl Jaspers Jaspers, Karl. Lionardo als Philosoph. Schriften der "Concinnitas" im Kunsthistorischen Seminar der Universität Basel; Herausgegeben von Joseph Ganter 1. Auflage Bern, Francke Verlag, 1953. 77 Seiten 8°, KartoniertEinband minimal gebräunt, auf dem Vortitel dreizeilige Widmung des Autors für seine Assistentin, deren "Erinnerungen an Karl Jaspers in Heidelberg" 1982 als Buch erschienen. "Für Wilhelmine Drescher/ herzlich/ Karl Jaspers". Karl Theodor Jaspers (* 23. Februar 1883 in Oldenburg; + 26. Februar 1969 in Basel) war ein deutscher Psychiater, der als Philosoph weit über Deutschland hinaus bekannt wurde. Er wurde 1967 Schweizer Staatsbürger. Jaspers gilt als herausragender Vertreter der Existenzphilosophie, die er vom Existentialismus Jean-Paul Sartres strikt unterschied. Er war zunächst Lehrer und anschließend lebenslanger Freund von Hannah Arendt, mit der ihn auch ein jahrzehntelanger Briefwechsel verband. Ursprünglich Mediziner hat Jaspers grundlegend zur wissenschaftlichen Entwicklung der Psychiatrie beigetragen. Sein philosophisches Werk wirkt insbesondere in den Bereichen der Religionsphilosophie, Geschichtsphilosophie und der Interkulturellen Philosophie. Mit seinen einführenden Schriften zur Philosophie hat er hohe Auflagen erreicht und ist so auch einem breiteren Publikum bekannt geworden. (Wikipedia) Schlagworte: <signiert> <signed> <Jaspers, Karl> <signierte Erstausgaben> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 17031<br>Preis: 355,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lionardo-als-Philosoph-Schriften-der-Concinnitas-im-Kunsthistorischen-Seminar-der-Universitaet-Basel-Herausgegeben-von-Joseph-Ganter-Jaspers-Karl,47473362-buch">Bestellen</a>Mon, 11 Jun 2018 20:31:00 +0200https://www.buchfreund.de/Lionardo-als-Philosoph-Schriften-der-Concinnitas-im-Kunsthistorischen-Seminar-der-Universitaet-Basel-Herausgegeben-von-Joseph-Ganter-Jaspers-Karl,47473362-buch<![CDATA[Betrachtungen und Berichte. Manesse Bibliothek der Weltliteratur.]]>https://www.buchfreund.de/Betrachtungen-und-Berichte-Manesse-Bibliothek-der-Weltliteratur-Burckhardt-Carl-J,87565731-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25609.jpg" title="Betrachtungen und Berichte."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25609_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Carl J. Burckhardt Burckhardt, Carl J. Betrachtungen und Berichte. Manesse Bibliothek der Weltliteratur. Erstausgabe Zürich, Manesse Verlag Conzett & Huber, 1964. 464 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, blauer Original Kunst-Ledereinband mit goldgeprägtem Titel auf Buchrücken, Farbkopfschnittmit Schutzumschlag, das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Vorsatz von Carl J. Burckhardt signiert und datiert (Kilchberg/ 9 November 1966). Carl Jacob Burckhardt (* 10. September 1891 in Basel - + 3. März 1974 in Vinzel, Kanton Waadt, Schweiz) war ein Schweizer Diplomat, Essayist und Historiker. Als sein literarisches Hauptwerk gilt die von 1935 bis 1967 veröffentlichte dreibändige Richelieu-Biographie. Im Jahr 1937 wurde er vom Völkerbund zum Hohen Kommissar für die Freie Stadt Danzig ernannt. Von 1944 bis 1948 war er Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK). Schlagworte: signiert, signed, Carl J. Burckhardt, Friedenspreisträger de Deutschen Buchhandels, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25609<br>Preis: 59,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Betrachtungen-und-Berichte-Manesse-Bibliothek-der-Weltliteratur-Burckhardt-Carl-J,87565731-buch">Bestellen</a>Sat, 09 Jun 2018 17:57:24 +0200https://www.buchfreund.de/Betrachtungen-und-Berichte-Manesse-Bibliothek-der-Weltliteratur-Burckhardt-Carl-J,87565731-buch<![CDATA[Die Klangprobe. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Klangprobe-Roman-Lenz-Siegfried-345504249X,63999494-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20867.jpg" title="Die Klangprobe."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20867_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Vorzugsausgabe - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Die Klangprobe. Roman. Limitierte Vorzugsausgabe von 750 Exemplaren Hamburg, Hoffmann und Campe Verlag, 1990. 383 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, mittelbraunes Schafleder, moosgrünes Rückenschildchen mit Goldprägung mit Folienumschlag im Schuber ISBN: 345504249Xmit Klarsicht-Schutzumschlag und Lesebändchen, sauber und frisch, lediglich die obere Ecke des vorderen Einbandes minimal bestossen, Nr. 427 von 750 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit Signatur von Siegfried Lenz auf dem vorgebundenen Numerierungsblatt. Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen) ist ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Schlagworte: <signiert> <signed> <Siegfried Lenz> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 20867<br>Preis: 85,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Klangprobe-Roman-Lenz-Siegfried-345504249X,63999494-buch">Bestellen</a>Mon, 28 May 2018 19:15:39 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Klangprobe-Roman-Lenz-Siegfried-345504249X,63999494-buch<![CDATA[Das serbische Mädchen. Erzählungen]]>https://www.buchfreund.de/Das-serbische-Maedchen-Erzaehlungen-Lenz-Siegfried-9783455042450,69823550-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20282.jpg" title="Das serbische Mädchen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20282_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Das serbische Mädchen. Erzählungen 2. Auflage 41. - 60. Tausend Hamburg, Hoffmann und Campe, 1987. 319 (1) Seiten. 8°, gebundene Ausgabe, blaues Leinen ISBN: 9783455042450mit Schutzumschlag, an Kanten minimal bestossen, ansonsten das Buch sauber und frisch, auf dem Vorsatz vom Autor signiert. Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen - + 07.10.2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Schlagworte: <signiert> <signed> <Siegfried Lenz> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 20282<br>Preis: 39,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-serbische-Maedchen-Erzaehlungen-Lenz-Siegfried-9783455042450,69823550-buch">Bestellen</a>Mon, 28 May 2018 19:15:39 +0200https://www.buchfreund.de/Das-serbische-Maedchen-Erzaehlungen-Lenz-Siegfried-9783455042450,69823550-buch<![CDATA[Heimatmuseum. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Heimatmuseum-Roman-Lenz-Siegfried-3455042228,69823558-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20069.jpg" title="Heimatmuseum."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20069_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Heimatmuseum. Roman. 3. Auflage - 151. - 200. Tausend Hamburg, Hoffmann und Campe Verlag, 1978. 654 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Original-Leineneinband ISBN: 3455042228mit Schutzumschlag, dieser nachgedunkelt, teilweise fleckig und mit drei fachmännisch hinterlegten Einrissen, der obereBuchblock minimal angestaubt, innen sehr guter Zustand, auf dem Vorsatz mit der Signatur des Autors. Dieser Roman ist die Geschichte eines masuruíschen Heimatmuseums durch etwa sechzig Jahre. Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen - + 07.10.2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Schlagworte: <signiert> <signed> <Siegfried Lenz> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 20069<br>Preis: 49,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Heimatmuseum-Roman-Lenz-Siegfried-3455042228,69823558-buch">Bestellen</a>Mon, 28 May 2018 19:15:39 +0200https://www.buchfreund.de/Heimatmuseum-Roman-Lenz-Siegfried-3455042228,69823558-buch<![CDATA[Verstehen Sie mich bitte recht.]]>https://www.buchfreund.de/Verstehen-Sie-mich-bitte-recht-Magris-Claudio-9783446234918,47073437-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/16950.jpg" title="Verstehen Sie mich bitte recht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/16950_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Claudio Magris Magris, Claudio. Verstehen Sie mich bitte recht. 1. Auflage München, Carl Hanser Verlag, 2009. 58 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783446234918mit Schutzumschlag und Banderole "Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2009", Buch ungelesen, auf dem Titel kurze Widmung des Autors und Friedenspreisträgers des Deutschen Buchhandels 2009, aus dem Italienischen von Ragni Maria Gschwend [Microcosmi]. Claudio Magris (* 10. April 1939 in Triest) ist ein italienischer Schriftsteller, Germanist und Übersetzer. Von 1978 bis zu seiner Emeritierung 2006 war er Professor für moderne deutschsprachige Literatur an der Universität Triest, 2009 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: <signiert> <signed> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <Magris, Claudio> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 16950<br>Preis: 29,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Verstehen-Sie-mich-bitte-recht-Magris-Claudio-9783446234918,47073437-buch">Bestellen</a>Mon, 28 May 2018 19:15:39 +0200https://www.buchfreund.de/Verstehen-Sie-mich-bitte-recht-Magris-Claudio-9783446234918,47073437-buch<![CDATA[Gesammelte Erzählungen.]]>https://www.buchfreund.de/Gesammelte-Erzaehlungen-Lenz-Siegfried-3455042155,68400051-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/19720.jpg" title="Gesammelte Erzählungen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/19720_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Gesammelte Erzählungen. 3. Auflage 51. - 60. Tausend Hamburg, Hoffmann und Campe Verlag, 1970. 632 (2) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Ganz-Leineneinband, montiertes weißes Rückenschild, Kopffarbschnitt ISBN: 3455042155mit Schutzumschlag, mit einer minimal fachmännisch hinterlegten Randläsur am Rücken, das Buch ansonsten ungelesen und lediglich um unter Buchschnitt mit kleinen Punkten, auf demVorsatz Widmung des Autors: "Für/ G..... K...../ mit den besten Wünschen/ März 71 Siegfried Lenz". Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen - + 07.10.2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Schlagworte: <signiert> <signed> <Siegfried Lenz> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 19720<br>Preis: 44,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Gesammelte-Erzaehlungen-Lenz-Siegfried-3455042155,68400051-buch">Bestellen</a>Mon, 28 May 2018 19:15:39 +0200https://www.buchfreund.de/Gesammelte-Erzaehlungen-Lenz-Siegfried-3455042155,68400051-buch<![CDATA[Glück. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Glueck-Roman-Konrd-Gyoergy-3518414453,43105467-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11981.jpg" title="Glück."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11981_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - György Konrád Konrád, György. Glück. Roman. 1. Auflage Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 2003. 155 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3518414453mit Schutzumschlag, sauber und frisch, mit kurzer Widmung des Autors auf dem Titel: "Für D... B.../ von / György Konrád / 2003", aus dem Ungarischen von Hans-Henning Paetzke, [Eluzatás és hazatérés]. György Konrád (* 2. April 1933 in Debrecen, Ungarn) ist ein ungarischer Autor. Als Essayist setzte sich Konrád während des Kalten Krieges für ein friedliches und föderales Mitteleuropa ein. Als Schriftsteller beschäftigte er sich immer wieder mit dem Nationalsozialismus, dem Ungarischen Volksaufstand von 1956 und seiner Familiengeschichte. György Konrád hat den Herderpreis, den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, den Karlspreis 2001 und den Franz-Werfel-Menschenrechtspreis erhalten. Schlagworte: <signiert> <signed> <Konrád, György> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgabe><br>Bestell-Nr.: 11981<br>Preis: 39,35 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Glueck-Roman-Konrd-Gyoergy-3518414453,43105467-buch">Bestellen</a>Mon, 28 May 2018 19:00:10 +0200https://www.buchfreund.de/Glueck-Roman-Konrd-Gyoergy-3518414453,43105467-buch<![CDATA[Eine Frau flieht vor einer Nachricht. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Eine-Frau-flieht-vor-einer-Nachricht-Roman-Grossman-David-9783446233973,50206927-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17653.jpg" title="Eine Frau flieht vor einer Nachricht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17653_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - David Grossman Grossman, David. Eine Frau flieht vor einer Nachricht. Roman. 12. Auflage München, Carl Hanser Verlag, 2010. 727 (9) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783446233973mit Schutzumschlag, sauber und frisch, aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer , mit Signatur des Autors auf dem Titel. David Grossman (* 25. Januar 1954 in Jerusalem) ist ein israelischer Schriftsteller von Kinder- und Jugendbüchern, Romanen und Essays. Er ist Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2010. Schlagworte: <signiert> <signed> <David Grossman> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 17653<br>Preis: 44,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Eine-Frau-flieht-vor-einer-Nachricht-Roman-Grossman-David-9783446233973,50206927-buch">Bestellen</a>Sat, 26 May 2018 18:15:41 +0200https://www.buchfreund.de/Eine-Frau-flieht-vor-einer-Nachricht-Roman-Grossman-David-9783446233973,50206927-buch<![CDATA[Die Kraft zur Korrektur . Über Politik und Literatur.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Kraft-zur-Korrektur-Ueber-Politik-und-Literatur-Grossman-David-9783446209985,50206928-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17652.jpg" title="Die Kraft zur Korrektur ."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17652_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - David Grossman Grossman, David. Die Kraft zur Korrektur . Über Politik und Literatur. 1. Auflage München, Carl Hanser Verlag, 2008. 149 (2) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783446209985mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, aus dem Hebräischen von Vera Loos und Naomi Nir-Bleimling, mit Widmung des Autors auf dem Titel "For Doreen/ David Grossman". David Grossman (* 25. Januar 1954 in Jerusalem) ist ein israelischer Schriftsteller von Kinder- und Jugendbüchern, Romanen und Essays. Er ist Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2010. Schlagworte: <signiert> <signed> <Politik> <David Grossman> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signiert Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 17652<br>Preis: 35,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Kraft-zur-Korrektur-Ueber-Politik-und-Literatur-Grossman-David-9783446209985,50206928-buch">Bestellen</a>Sat, 26 May 2018 18:15:41 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Kraft-zur-Korrektur-Ueber-Politik-und-Literatur-Grossman-David-9783446209985,50206928-buch<![CDATA[Eine Frau flieht vor einer Nachricht. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Eine-Frau-flieht-vor-einer-Nachricht-Roman-Grossman-David-9783446233973,50206929-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17654.jpg" title="Eine Frau flieht vor einer Nachricht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17654_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - David Grossman Grossman, David. Eine Frau flieht vor einer Nachricht. Roman. 12. Auflage München, Carl Hanser Verlag, 2010. 727 (9) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783446233973mit Schutzumschlag, sauber und frisch, aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer , mit Widmung des Autors auf dem Titel "For Doreen/ David Grossman". David Grossman (* 25. Januar 1954 in Jerusalem) ist ein israelischer Schriftsteller von Kinder- und Jugendbüchern, Romanen und Essays. Er ist Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2010. Ora erzählt: von ihrer Liebe zu zwei Männern, von Wut und Zärtlichkeit, Verzweiflung und Leidenschaft und von ihrem Sohn Ofer, der sich freiwillig für einen Militäreinsatz im Westjordanland meldet. Seine Mutter hofft, das drohende Unglück zu bannen, indem sie ihrem Jugendfreund Avram, der im Jom-Kippur-Krieg selbst Soldat war, von Ofers Vorhaben berichtet. Und unerreichbar zu sein, falls das Schreckliche geschieht ... Autor und Friedensaktivist David Grossman spiegelt die großen Fragen in den kleinen Erlebnissen des Alltags. Er zeigt, wie in Israel das Schicksal der Menschen unauflöslich mit Politik verbunden ist. Ein mitreißendes, unvergessliches Buch und ein Protest gegen den Krieg. Schlagworte: <signiert> <signed> <David Grossman> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 17654<br>Preis: 47,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Eine-Frau-flieht-vor-einer-Nachricht-Roman-Grossman-David-9783446233973,50206929-buch">Bestellen</a>Sat, 26 May 2018 18:15:41 +0200https://www.buchfreund.de/Eine-Frau-flieht-vor-einer-Nachricht-Roman-Grossman-David-9783446233973,50206929-buch<![CDATA[Blindlings. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Blindlings-Roman-Magris-Claudio-9783446208254,43093268-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11890.jpg" title="Blindlings."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11890_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - Claudio Magris Magris, Claudio. Blindlings. Roman. 1. Auflage München, Carl Hanser Verlag, 2007. 413 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783446208254mit Schutzumschlag, sauber und frisch, auf dem Titel mit der Signatur des Autors, aus dem Italienischen von Ragni Maria Gschwend, [Alla cieca].Claudio Magris (* 10. April 1939 in Triest) ist ein italienischer Schriftsteller, Germanist und Übersetzer. Von 1978 bis zu seiner Emeritierung 2006 war er Professor für moderne deutschsprachige Literatur an der Universität Triest, 2009 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: <signiert> <signed> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <Magris, Claudio> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 11890<br>Preis: 51,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Blindlings-Roman-Magris-Claudio-9783446208254,43093268-buch">Bestellen</a>Sat, 26 May 2018 18:01:29 +0200https://www.buchfreund.de/Blindlings-Roman-Magris-Claudio-9783446208254,43093268-buch<![CDATA[Blindlings Roman]]>https://www.buchfreund.de/Blindlings-Roman-Magris-Claudio-9783446208254,88942946-buchWidmungsexemplar - Claudio Magris Magris, Claudio. Blindlings Roman 1. Auflage München, Carl Hanser Verlag, 2007. 413 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783446208254mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Titel mit Widmung des Autors "Für Dieter B...", aus dem Italienischen von Ragni Maria Gschwend, [Alla cieca]. Claudio Magris (* 10. April 1939 in Triest) ist ein italienischer Schriftsteller, Germanist und Übersetzer. Von 1978 bis zu seiner Emeritierung 2006 war er Professor für moderne deutschsprachige Literatur an der Universität Triest, 2009 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: <signiert> <signed> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <Magris, Claudio> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 10021<br>Preis: 53,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Blindlings-Roman-Magris-Claudio-9783446208254,88942946-buch">Bestellen</a>Sat, 26 May 2018 18:01:29 +0200https://www.buchfreund.de/Blindlings-Roman-Magris-Claudio-9783446208254,88942946-buch<![CDATA[Ein Nilpferd in Lund. Reisebilder.]]>https://www.buchfreund.de/Ein-Nilpferd-in-Lund-Reisebilder-Magris-Claudio-9783446230866,47073434-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/16953.jpg" title="Ein Nilpferd in Lund."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/16953_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Claudio Magris Magris, Claudio. Ein Nilpferd in Lund. Reisebilder. 2. Auflage München, Carl Hanser Verlag, 2009. 221 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783446230866mit Schutzumschlag und Banderole "Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2009", Buch ungelesen, auf dem fliegenden Vorsatz Widmung des Autors und Friedenspreisträgers des Deutschen Buchhandels 2009, aus dem Italienischen von Karin Krieger. Claudio Magris (* 10. April 1939 in Triest) ist ein italienischer Schriftsteller, Germanist und Übersetzer. Von 1978 bis zu seiner Emeritierung 2006 war er Professor für moderne deutschsprachige Literatur an der Universität Triest, 2009 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: <signiert> <signed> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <Magris, Claudio><br>Bestell-Nr.: 16953<br>Preis: 31,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ein-Nilpferd-in-Lund-Reisebilder-Magris-Claudio-9783446230866,47073434-buch">Bestellen</a>Sat, 26 May 2018 18:01:29 +0200https://www.buchfreund.de/Ein-Nilpferd-in-Lund-Reisebilder-Magris-Claudio-9783446230866,47073434-buch<![CDATA[Mutmaßungen über einen Säbel.]]>https://www.buchfreund.de/Mutmassungen-ueber-einen-Saebel-Magris-Claudio-9783446145184,47073435-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/16954.jpg" title="Mutmaßungen über einen Säbel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/16954_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Claudio Magris Magris, Claudio. Mutmaßungen über einen Säbel. 2. Auflage - Edition Akzente München, Carl Hanser Verlag, 2009. 77 (3) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783446145184Buch ungelesen und we neu, auf dem Titel Widmung des Autors und Friedenspreisträgers des Deutschen Buchhandels 2009, aus dem Italienischen von Ragni Maria Gschwend [Microcosmi]. Claudio Magris (* 10. April 1939 in Triest) ist ein italienischer Schriftsteller, Germanist und Übersetzer. Von 1978 bis zu seiner Emeritierung 2006 war er Professor für moderne deutschsprachige Literatur an der Universität Triest, 2009 erhielt er den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: <signiert> <signed> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <Claudio Magris><br>Bestell-Nr.: 16954<br>Preis: 29,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Mutmassungen-ueber-einen-Saebel-Magris-Claudio-9783446145184,47073435-buch">Bestellen</a>Sat, 26 May 2018 18:01:29 +0200https://www.buchfreund.de/Mutmassungen-ueber-einen-Saebel-Magris-Claudio-9783446145184,47073435-buch<![CDATA[Das Feuerschiff. Erzählungen.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Feuerschiff-Erzaehlungen-Lenz-Siegfried-978423003360,69823549-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/18165.jpg" title="Das Feuerschiff."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/18165_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Das Feuerschiff. Erzählungen. 18. Auflage 321. - 350. Tausend dtv 336 München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 1975. 187 (1) Seiten 8°, Taschenbuch ISBN: 978423003360Einband und Buchblock gebräunt, auf dem Titel mit der Signatur des Autors. Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen - + 07.10.2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Schlagworte: <signiert> <signed> <Siegfried Lenz> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <dtv 336><br>Bestell-Nr.: 18165<br>Preis: 23,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Feuerschiff-Erzaehlungen-Lenz-Siegfried-978423003360,69823549-buch">Bestellen</a>Fri, 25 May 2018 23:00:33 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Feuerschiff-Erzaehlungen-Lenz-Siegfried-978423003360,69823549-buch<![CDATA[Das Vorbild. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Vorbild-Roman-Lenz-Siegfried-3455042384,69823567-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/18175.jpg" title="Das Vorbild."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/18175_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Das Vorbild. Roman. 1. Auflage 1. - 100. Tsd. Hamburg, Hoffmann und Campe Verlag, 1973. 526 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Leinen ISBN: 3455042384mit Schutzumschlag, dieser an mehreren Stellen eingerissen, fachmännisch hinterlegt und auf der Rückseite unten großer Fettfleck, das Buch ansonsten sauber und frisch, allerdings die Seiten 511-517 geknickt, auf dem Titel Widmung des Autors: " Für/ Herrn L......./ Siegfried Lenz/ 20.5.89". Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen - + 07.10.2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Schlagworte: <signiert> <signed> <Lenz, Siegfried> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 18175<br>Preis: 59,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Vorbild-Roman-Lenz-Siegfried-3455042384,69823567-buch">Bestellen</a>Fri, 25 May 2018 23:00:33 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Vorbild-Roman-Lenz-Siegfried-3455042384,69823567-buch<![CDATA[Die Klangprobe. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Klangprobe-Roman-Lenz-Siegfried-3455042481,69823568-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11785.jpg" title="Die Klangprobe."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/11785_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Die Klangprobe. Roman. 1. Auflage (1.-100.Tsd.) Hamburg, Hoffmann und Campe Verlag, 1990. 383 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Original-Leineneinband ISBN: 3455042481mit Schutzumschlag, ugelesen und wie neu, auf dem Vortitel mit Widmung des Autors: " Für/ D..... B......../mit den besten Wünschen/ Siegfried Lenz". Wilpert-G.2 62. Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen - + 07.10.2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Schlagworte: <signiert> <signed> <Lenz, Siegfried> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 11785<br>Preis: 54,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Klangprobe-Roman-Lenz-Siegfried-3455042481,69823568-buch">Bestellen</a>Fri, 25 May 2018 23:00:33 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Klangprobe-Roman-Lenz-Siegfried-3455042481,69823568-buch<![CDATA[Der Verlust. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Verlust-Roman-Lenz-Siegfried-3455042449,43698078-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/15133.jpg" title="Der Verlust."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/15133_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Der Verlust. Roman. 1. Auflage Hamburg, Hoffmann und Campe Verlag, 1981. 223 Seiten 8°,gebundene Ausgabe, Leinen mit Schutzumschlag ISBN: 3455042449ohne Schutzumschlag, Einband gering fleckig, Buchblock sauber und frisch, auf dem fliegenden Vorsatz die Signatur des Autors. Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen - + 07.10.2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Schlagworte: <Lenz, Siegfried> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 15133<br>Preis: 34,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Verlust-Roman-Lenz-Siegfried-3455042449,43698078-buch">Bestellen</a>Fri, 25 May 2018 23:00:33 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Verlust-Roman-Lenz-Siegfried-3455042449,43698078-buch<![CDATA[Wer ist Wir? Deutschland und seine Muslime.]]>https://www.buchfreund.de/Wer-ist-Wir-Deutschland-und-seine-Muslime-Kermani-Navid-9783406577598,75198551-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/23081.jpg" title="Wer ist Wir?"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/23081_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Navid Kermani Kermani, Navid. Wer ist Wir? Deutschland und seine Muslime. 1. Auflage München, C.H. Beck Verlag, 2009. 170 (3) Seiten (1) Blatt Verlagswerbung 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783406577598mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Autor persönlich und datiert (Leipzig/ 21/10/2015). Navid Kermani (* 27. November 1967 in Siegen) ist ein deutsch-iranischer Schriftsteller, Publizist und habilitierter Orientalist. Er wurde mit zahlreichen renommierten Kultur- und Literaturpreisen ausgezeichnet. 2015 wurde ihm der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels zuerkannt. Ohne darüber nachgedacht zu haben, ist Deutschland zu einem Einwandererland geworden. Mit den Menschen kam auch eine neue Religion: der Islam. Der Schriftsteller und Orientalist Navid Kermani erzählt von seinem Leben als Kind iranischer Eltern in Deutschland und berichtet von seinen Erfahrungen als Mitglied der Deutschen Islam-Konferenz. Wer dieses kluge und meisterhaft erzählte Buch gelesen hat, weiß: Es geht nicht darum, die multikulturelle Gesellschaft zu verabschieden. Es geht darum, sie endlich zu gestalten. Schlagworte: <signiert> <signed> <Navid Kermani> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 23081<br>Preis: 65,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wer-ist-Wir-Deutschland-und-seine-Muslime-Kermani-Navid-9783406577598,75198551-buch">Bestellen</a>Thu, 24 May 2018 19:30:43 +0200https://www.buchfreund.de/Wer-ist-Wir-Deutschland-und-seine-Muslime-Kermani-Navid-9783406577598,75198551-buch<![CDATA[Wenn die Erinnerung kommt. Beck'sche Reihe - BsR 1253.]]>https://www.buchfreund.de/Wenn-die-Erinnerung-kommt-Beck-sche-Reihe-BsR-1253-Friedlaender-Saul-9783406420535,84373790-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10754.jpg" title="Wenn die Erinnerung kommt."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10754_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - Saul Friedländer Friedländer, Saul. Wenn die Erinnerung kommt. Beck'sche Reihe - BsR 1253. 2. Auflage München, Verlag C.H. Beck, 1998. 192 Seiten Kl.-8°, Softcover/Paperback ISBN: 9783406420535Schnitt minimal angestaubt, mit datierter Signatur des Autors auf dem Vortitel, diese bis auf den Titel leicht durchschlagend; aus dem Französischen von Helgard Oestreich. Saul Friedländer (* 11. Oktober 1932 in Prag als Pavel Friedländer; auch geschrieben Saul P. Friedlander; Friedlaender) ist ein israelischer Historiker und Autor. Schlagworte: <signiert> <signed> <Saul Friedländer> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 10754<br>Preis: 75,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wenn-die-Erinnerung-kommt-Beck-sche-Reihe-BsR-1253-Friedlaender-Saul-9783406420535,84373790-buch">Bestellen</a>Tue, 22 May 2018 19:45:34 +0200https://www.buchfreund.de/Wenn-die-Erinnerung-kommt-Beck-sche-Reihe-BsR-1253-Friedlaender-Saul-9783406420535,84373790-buch<![CDATA[Biographie: Ein Spiel. Neue Fassung 1984, BS 873]]>https://www.buchfreund.de/Biographie-Ein-Spiel-Neue-Fassung-1984-BS-873-Frisch-Max-3518018736,43104707-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10764.jpg" title="Biographie: Ein Spiel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10764_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Max Frisch Frisch, Max. Biographie: Ein Spiel. Neue Fassung 1984, BS 873 7. -9. Tsd. Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 1989. 175 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3518018736mit Schutzumschlag, Einband leicht fleckig, Edelpappband mit Lederrückenschild, mit datierter und signierter Widmung des Autors auf dem Titel: " Für...Max Frisch, 1990". Max Frisch (* 15. Mai 1911 in Zürich; + 4. April 1991 ebenda) war ein Schweizer Schriftsteller und Architekt. Mit Theaterstücken wie Biedermann und die Brandstifter oder Andorra sowie mit seinen drei großen Romanen Stiller, Homo faber und Mein Name sei Gantenbein erreichte Frisch ein breites Publikum und fand Eingang in den Schulkanon. Er war Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: <signiert> <signed> <Max Frisch> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 10764<br>Preis: 139,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Biographie-Ein-Spiel-Neue-Fassung-1984-BS-873-Frisch-Max-3518018736,43104707-buch">Bestellen</a>Tue, 22 May 2018 19:45:34 +0200https://www.buchfreund.de/Biographie-Ein-Spiel-Neue-Fassung-1984-BS-873-Frisch-Max-3518018736,43104707-buch<![CDATA[Franz Kafka.]]>https://www.buchfreund.de/Franz-Kafka-Friedlaender-Saul-9783406637407,59945404-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/19952.jpg" title="Franz Kafka."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/19952_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Saul Friedländer Friedländer, Saul. Franz Kafka. 1. Auflage München, Verlag. C.H. Beck, 2012. 251 (1) Seiten (2) Blatt Verlagswerbung 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783406637407mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Vorsatz Widmung des Autors: "Für D..... B......../ mit allen guten Wünschen/ Saul Friedländer/ 24/XI/2012". Saul Friedländer (* 11. Oktober 1932 in Prag als Pavel Friedländer; auch geschrieben Saul P. Friedlander; Friedlaender) ist ein israelischer Historiker und Autor. Franz Kafka, der wohl enigmatischste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, begegnet in diesem Buch dem sanften, aufmerksamen, kritischen Blick eines Autors von Weltrang. Saul Friedländer, selbst in Prag geboren und ein Leben lang Kafka-Leser, betrachtet ihn mit jener zärtlichen Unbestechlichkeit, die auch die unnachahmliche Meisterschaft seiner Geschichte des Holocaust ausmacht. Friedländers Auge sieht manches, was selbst Jahrzehnte der Kafka-Forschung nicht wahrgenommen haben. Mit einer wundervollen Sprache und genauer Kenntnis der Werke, mit feinem Humor und genauer Beobachtungsgabe portraitiert Saul Friedländer Franz Kafka als Dichter der Scham und der Schuld. Er geht seinem Leben nach, befragt sein Judentum, analysiert die einzigartige Ironie Kafkas und geht auch den verschlungenen Seelenlagen nach, die tiefe Spuren im Werk hinterlassen haben. Eine Einführung in die Welt Kafkas von bezwingender Eleganz und Anmut. Schlagworte: <signiert> <signed> <Saul Friedländer> <Franz Kafka> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 19952<br>Preis: 49,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Franz-Kafka-Friedlaender-Saul-9783406637407,59945404-buch">Bestellen</a>Tue, 22 May 2018 15:45:16 +0200https://www.buchfreund.de/Franz-Kafka-Friedlaender-Saul-9783406637407,59945404-buch<![CDATA[Gar alles oder Briefe an eine unbekannte Geliebte.]]>https://www.buchfreund.de/Gar-alles-oder-Briefe-an-eine-unbekannte-Geliebte-Walser-Martin-9783498074005,88621068-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25961.jpg" title="Gar alles"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25961_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Martin Walser Walser, Martin. Gar alles oder Briefe an eine unbekannte Geliebte. 1. Auflage Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Verlag, 2018. 107 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783498074005mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Vortitel vom Autor persönlich gewidmet und signiert. Martin Johannes Walser (* 24. März 1927 in Wasserburg am Bodensee) ist ein berühmter deutscher Schriftsteller. Bekannt wurde Walser durch seine Darstellung innerer Konflikte der Antihelden in seinen Romanen und Erzählungen. "Was, bitte, wäre ich lieber als ich? Alles andere als ich." Das sagt Justus Mall, der früher einmal anders hieß. Oberregierungsrat war er, zuständig für Migration, aber dann kam der Tag, an dem er etwas Unbedachtes machte, und seitdem ist er Philosoph, zuständig für alles und nichts. Doch das ist nicht das einzige Dilemma seines Lebens. Tag und Nacht liegt er im Streit mit den Umständen, zu denen er es als Liebender hat kommen lassen. Ist es vielleicht leichter, keine Frau zu haben als nur eine? Er jedenfalls liebt zwei, und weil das nicht gehen kann, beginnt er, einen Blog zu schreiben - auf der Suche nach einem Menschen, der genau das ist, was ihm fehlt.Was für ein sagenhaftes Paradox: Ein Mann, für den Wirklichkeit ein Gespinst aus erfundenen Fäden ist, hofft ausgerechnet in einem Weblog, so etwas wie Nähe zu finden. Er richtet seine Selbstgespräche an eine unbekannte Geliebte und weiß doch, sie ist nicht mehr als eine Illusion. In früheren Romanen ließ Martin Walser noch Briefe und E-Mails hin und her gehen, in "Gar alles" gibt es das nicht mehr. Hier ruft einer ins Irgendwo, ist zurückgeworfen auf sich selbst, hat für das, was er empfindet, keinen Adressaten mehr. Ein völlig geklärt geschriebener Roman über lauter Ungeklärtes, ein in seiner existentiellen Dringlichkeit ungeheuerliches, überwältigendes Buch. Schlagworte: signiert, signed, Martin Walser, Gerda, Ehe, Geliebte, Liebesroman, Liebe, Mann zwischen zwei Frauen, Justus Mall, Treue, Utopie, Rainer Brüderle, Jane Born, signiert, signed, Martin Walser, Sexismus-Debatte, Blog, signierte Erstausgaben, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25961<br>Preis: 55,65 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Gar-alles-oder-Briefe-an-eine-unbekannte-Geliebte-Walser-Martin-9783498074005,88621068-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Gar-alles-oder-Briefe-an-eine-unbekannte-Geliebte-Walser-Martin-9783498074005,88621068-buch<![CDATA[Harmonia Caelestis. 3 Bände.]]>https://www.buchfreund.de/Harmonia-Caelestis-3-Baende-Esterhzy-Pter-3827005108,43106230-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10670.jpg" title="Harmonia Caelestis. 3 Bände."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10670_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Péter Esterházy Esterházy, Péter. Harmonia Caelestis. 3 Bände. Bd.1: Harmonia Caelestis (6.Auflage) , Bd.2: Marginalienband (2.Auflage), Bd.3: Verbesserte Ausgabe (2.Auflage) Berlin, Berlin Verlag, 2004. 921 / 76 / 365 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Leinen ISBN: 3827005108Bände 1 und 3 Leinen und mit Lesebändchen, Bd. 2 in Broschur, alle Bände in bezogenem Pappschuber, dieser minimalst lädiert, Band 1 auf dem Titel signiert, Bd. 3 mit datierter, signierter Widmung des Autos auf dem Titel, aus dem Ungarischen von Terézia Mora (Band 1) und Hans Skirecki (Band 3), der Marginalienband herausgegeben von Delf Schmidt, mit Beiträgen von Péter Esterházy, László F. Földényi, Wend Kässens, Terézia Mora und Juliane Wernitzer. Péter Esterházy (* 14. April 1950 in Budapest - + 14. Juli 2016 ebenda) war einer der bekanntesten ungarischen Schriftsteller und Essayisten. Er erhielt viele Auszeichnungen u.a. 2004 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: <signiert> <signed> <Esterházy, Pétert> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 10670<br>Preis: 99,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Harmonia-Caelestis-3-Baende-Esterhzy-Pter-3827005108,43106230-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Harmonia-Caelestis-3-Baende-Esterhzy-Pter-3827005108,43106230-buch<![CDATA[Oran - Algerische Nacht.]]>https://www.buchfreund.de/Oran-Algerische-Nacht-Djebar-Assia-3293002919,65401307-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17565.jpg" title="Oran - Algerische Nacht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17565_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Assia Djebar Djebar, Assia. Oran - Algerische Nacht. 1. Auflage Zürich, Uninonsverlag, 2001. 314 (2) Seiten (2) Blatt Velagswerbung 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3293002919mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, mit signierter Widmung der Autorin in Französisch auf dem Titel, aus dem Französischen von Beate Thill (Oran, langue morte). Assia Djebar (bürgerlich Fatima-Zohra Imalayène; * 30. Juni 1936 in Cherchell bei Algier - 06.02.2015 in Paris) war eine in französischer Sprache schreibende algerische Schriftstellerin, Regisseurin, Historikerin und Hochschullehrerin. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen aus dem Maghreb. Ihre Werke sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden. Schlagworte: <signiert> <signed> <Djebar, Assia> <Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 17565<br>Preis: 44,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Oran-Algerische-Nacht-Djebar-Assia-3293002919,65401307-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Oran-Algerische-Nacht-Djebar-Assia-3293002919,65401307-buch<![CDATA[Die Schattenkönigin.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Schattenkoenigin-Djebar-Assia-9783293200111,71542756-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10581.jpg" title="Die Schattenkönigin."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10581_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Assia Djebar Djebar, Assia. Die Schattenkönigin. 3. Auflage Taschenbuch, U 11: Zürich, Unionsverlag, 1994. 214 Seiten 8°, Taschenbuch ISBN: 9783293200111sauber und frisch, mit der Signatur der Autorin auf dem Vorsatz, aus dem Französischen von Inge M. Artl, mit einem Nachwort der Übersetzerin. Assia Djebar (bürgerlich Fatima-Zohra Imalayène; * 30. Juni 1936 in Cherchell bei Algier - + 06.02.2015 in Paris) war eine in französischer Sprache schreibende algerische Schriftstellerin, Regisseurin, Historikerin und Hochschullehrerin. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen aus dem Maghreb. Ihre Werke sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden. Schlagworte: <signiert> <signed> <Djebar, Assia> <Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 10581<br>Preis: 39,85 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Schattenkoenigin-Djebar-Assia-9783293200111,71542756-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Schattenkoenigin-Djebar-Assia-9783293200111,71542756-buch<![CDATA[Fantasia.]]>https://www.buchfreund.de/Fantasia-Djebar-Assia-3293001610,71542757-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17563.jpg" title="Fantasia."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17563_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Assia Djebar Djebar, Assia. Fantasia. 1. Auflage Zürich, Uninonsverlag, 1990. 286 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3293001610mit Schutzumschlag, mit Signatur und Datierung der Autorin auf dem Titel, aus dem Französischen von Inge M. Artl. Assia Djebar (bürgerlich Fatima-Zohra Imalayène; * 30. Juni 1936 in Cherchell bei Algier - 06.02.2015 in Paris) war eine in französischer Sprache schreibende algerische Schriftstellerin, Regisseurin, Historikerin und Hochschullehrerin. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen aus dem Maghreb. Ihre Werke sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden. Schlagworte: <signiert> <signed> <Djebar, Assia> <Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 17563<br>Preis: 48,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Fantasia-Djebar-Assia-3293001610,71542757-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Fantasia-Djebar-Assia-3293001610,71542757-buch<![CDATA[Fern von Medina. U 88]]>https://www.buchfreund.de/Fern-von-Medina-U-88-Djebar-Assia-9783293200883,71542758-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10582.jpg" title="Fern von Medina."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10582_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Assia Djebar Djebar, Assia. Fern von Medina. U 88 5. Auflage Zürich, Unionsverlag, 2000. 398 Seiten 8°, Softcover/Paperback ISBN: 9783293200883sauber und frisch, mit datierter Signatur der Autorin auf dem Vorsatz, aus dem Französischen von Hans Thill. Assia Djebar (bürgerlich Fatima-Zohra Imalayène; * 30. Juni 1936 in Cherchell bei Algier - + 06.02.2015 in Paris) war eine in französischer Sprache schreibende algerische Schriftstellerin, Regisseurin, Historikerin und Hochschullehrerin. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen aus dem Maghreb. Ihre Werke sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden. Schlagworte: <signiert> <signed> <Djebar, Assia> <Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 10582<br>Preis: 44,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Fern-von-Medina-U-88-Djebar-Assia-9783293200883,71542758-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Fern-von-Medina-U-88-Djebar-Assia-9783293200883,71542758-buch<![CDATA[Weißes Algerien.]]>https://www.buchfreund.de/Weisses-Algerien-Djebar-Assia-329302285,71542759-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10583.jpg" title="Weißes Algerien."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10583_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Assia Djebar Djebar, Assia. Weißes Algerien. 1. Auflage Zürich, Unionsverlag, 1996. 274 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 329302285mit Schutzumschlag, mit der Signatur der Autorin auf dem Vorsatz, aus dem Französischen von HansThill. Assia Djebar (bürgerlich Fatima-Zohra Imalayène; * 30. Juni 1936 in Cherchell bei Algier - + 06.02.2015 in Paris) war eine in französischer Sprache schreibende algerische Schriftstellerin, Regisseurin, Historikerin und Hochschullehrerin. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen aus dem Maghreb. Ihre Werke sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden. Schlagworte: <signiert> <signed> <Djebar, Assia> <Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels> <signierte ErstausgabeN><br>Bestell-Nr.: 10583<br>Preis: 42,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Weisses-Algerien-Djebar-Assia-329302285,71542759-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Weisses-Algerien-Djebar-Assia-329302285,71542759-buch<![CDATA[Die Schattenkönigin.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Schattenkoenigin-Djebar-Assia-9783293200111,71542760-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17561.jpg" title="Die Schattenkönigin."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17561_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Assia Djebar Djebar, Assia. Die Schattenkönigin. 2. Auflage Taschenbuch, U 11: Zürich, Unionsverlag, 1992. 214 Seiten 8°, Taschenbuch ISBN: 9783293200111sauber und frisch, mit Widmung der Autorin in französicher Sprache auf dem Vorsatz, aus dem Französischen von Inge M. Artl, mit einem Nachwort der Übersetzerin. Assia Djebar (bürgerlich Fatima-Zohra Imalayène; * 30. Juni 1936 in Cherchell bei Algier - 06.02.2015 in Paris) war eine in französischer Sprache schreibende algerische Schriftstellerin, Regisseurin, Historikerin und Hochschullehrerin. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen aus dem Maghreb. Ihre Werke sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden. Schlagworte: <signiert> <signed> <Assis Djebar> <Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 17561<br>Preis: 41,85 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Schattenkoenigin-Djebar-Assia-9783293200111,71542760-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Schattenkoenigin-Djebar-Assia-9783293200111,71542760-buch<![CDATA[Nächte in Straßburg.]]>https://www.buchfreund.de/Naechte-in-Strassburg-Djebar-Assia-3293002625,71542762-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10584.jpg" title="Nächte in Straßburg."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10584_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Assia Djebar Djebar, Assia. Nächte in Straßburg. 2. Auflage Zürich, Uninonsverlag, 2000. 286 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3293002625mit Schutzumschlag, Einband minmal berieben, mit mehrzeiliger signierter Widmung der Autorin auf dem Titel, aus dem Französischen von Beate Thill. Assia Djebar (bürgerlich Fatima-Zohra Imalayène; * 30. Juni 1936 in Cherchell bei Algier - + 06.02.2015 in Paris) war eine in französischer Sprache schreibende algerische Schriftstellerin, Regisseurin, Historikerin und Hochschullehrerin. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen aus dem Maghreb. Ihre Werke sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden. Schlagworte: <signiert> <signed> <Djebar, Assia> <Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 10584<br>Preis: 38,85 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Naechte-in-Strassburg-Djebar-Assia-3293002625,71542762-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Naechte-in-Strassburg-Djebar-Assia-3293002625,71542762-buch<![CDATA[Nächte in Straßburg.]]>https://www.buchfreund.de/Naechte-in-Strassburg-Djebar-Assia-3293002625,71542763-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17562.jpg" title="Nächte in Straßburg."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17562_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Assia Djebar Djebar, Assia. Nächte in Straßburg. 1. Auflage Zürich, Uninonsverlag, 2000. 286 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3293002625mit Schutzumschlag, mit signierter Widmung der Autorin in Französisch auf dem Titel, aus dem Französischen von Beate Thill. Assia Djebar (bürgerlich Fatima-Zohra Imalayène; * 30. Juni 1936 in Cherchell bei Algier - 06.02.2015 in Paris) war eine in französischer Sprache schreibende algerische Schriftstellerin, Regisseurin, Historikerin und Hochschullehrerin. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen aus dem Maghreb. Ihre Werke sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden. Schlagworte: <signiert> <signed> <Djebar, Assia> <Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 17562<br>Preis: 44,85 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Naechte-in-Strassburg-Djebar-Assia-3293002625,71542763-buch">Bestellen</a>Fri, 18 May 2018 15:45:21 +0200https://www.buchfreund.de/Naechte-in-Strassburg-Djebar-Assia-3293002625,71542763-buch<![CDATA[Fassen Sie sich bitte kurz. Gedanken und Erinnerungen zu Fragen von Karel Hvizdála.]]>https://www.buchfreund.de/Fassen-Sie-sich-bitte-kurz-Gedanken-und-Erinnerungen-zu-Fragen-von-Karel-Hvizdla-Havel-Vclav-9783498029906,88784402-buchWidmungsexemplar - Václav Havel Havel, Václav. Fassen Sie sich bitte kurz. Gedanken und Erinnerungen zu Fragen von Karel Hvizdála. 2. Auflage Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Verlag, 2007. 413 Seiten mit einigen Abbildungen nach Fotos. 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783498029906mit Schutzumschlag und Lesebändchen, sauber und frisch, mit kurzer, signierter Widmung Havels auf dem Titel. Václav Havel (* 5. Oktober 1936 in Prag - + 18. Dezember 2011 in Okres Trutnov) war ein tschechischer Schriftsteller und Politiker, der während der Herrschaft der kommunistischen Partei einer der führenden Regimekritiker der Tschechoslowakei war. Nach der Samtenen Revolution, an der er wesentlich beteiligt war, war er von 1989 bis 1992 Präsident der Tschechoslowakei sowie von 1993 bis 2003 Präsident der Tschechischen Republik. Er war Ehrenmitglied im Club of Rome. Am 15. Oktober 1989 erhielt Havel in Abwesenheit den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Eine Teilnahme an der Feierstunde in der Frankfurter Paulskirche war für ihn nicht möglich, da ihm die Ausreise verwehrt wurde. Schlagworte: <signiert> <signed> <Václav Havel> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 18733<br>Preis: 129,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Fassen-Sie-sich-bitte-kurz-Gedanken-und-Erinnerungen-zu-Fragen-von-Karel-Hvizdla-Havel-Vclav-9783498029906,88784402-buch">Bestellen</a>Thu, 17 May 2018 17:00:10 +0200https://www.buchfreund.de/Fassen-Sie-sich-bitte-kurz-Gedanken-und-Erinnerungen-zu-Fragen-von-Karel-Hvizdla-Havel-Vclav-9783498029906,88784402-buch<![CDATA[Die Idee des Friedens und die menschliche Aggressivität. Vier Versuche.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Idee-des-Friedens-und-die-menschliche-Aggressivitaet-Vier-Versuche-Mitscherlich-Alexander,43093028-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/12130.jpg" title="Die Idee des Friedens und die menschliche Aggressivität."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/12130_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Alexander Mitscherlich Mitscherlich, Alexander. Die Idee des Friedens und die menschliche Aggressivität. Vier Versuche. 31. - 45. Tsd. Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 1969. 137 Seiten Kl.-8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinbandmit Schutzumschlag, dieser am Rücken minimal gebräunt und mit geklebtem Randanriß, auf dem Titel vom Verfasser signiert und datiert (29.II.76). Alexander Harbord Mitscherlich (* 20. September 1908 in München + 26. Juni 1982 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Arzt, berühmter Psychoanalytiker und Schriftsteller. Schlagworte: <signiert> <signed> <Alexander Mitscherlich> <BS 233> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 12130<br>Preis: 150,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Idee-des-Friedens-und-die-menschliche-Aggressivitaet-Vier-Versuche-Mitscherlich-Alexander,43093028-buch">Bestellen</a>Sat, 12 May 2018 14:30:45 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Idee-des-Friedens-und-die-menschliche-Aggressivitaet-Vier-Versuche-Mitscherlich-Alexander,43093028-buch<![CDATA[Löwenhonig. Die Geschichte von Samson.,]]>https://www.buchfreund.de/Loewenhonig-Die-Geschichte-von-Samson-Grossman-David-9783827004482,43103085-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10887.jpg" title="Löwenhonig."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10887_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - David Grossman Grossman, David. Löwenhonig. Die Geschichte von Samson., 1. Auflage Aachen, Berlin, Berlin Verlag, 2006. 126 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783827004482mit Schutzumschlag, sauber und frisch, mit der Signatur des Autors auf dem Titel, aus dem Hebräischen von Vera Loos und Naomi Nir-Bleimling. David Grossman (* 25. Januar 1954 in Jerusalem) ist ein israelischer Schriftsteller von Kinder- und Jugendbüchern, Romanen und Essays. Er ist Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2010. Schlagworte: <signiert> <signed> <Grossman, David>, <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 10887<br>Preis: 41,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Loewenhonig-Die-Geschichte-von-Samson-Grossman-David-9783827004482,43103085-buch">Bestellen</a>Fri, 11 May 2018 17:50:22 +0200https://www.buchfreund.de/Loewenhonig-Die-Geschichte-von-Samson-Grossman-David-9783827004482,43103085-buch<![CDATA[Die Kraft zur Korrektur . Über Politik und Literatur.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Kraft-zur-Korrektur-Ueber-Politik-und-Literatur-Grossman-David-9783446209985,50206926-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17651.jpg" title="Die Kraft zur Korrektur ."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17651_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - David Grossman Grossman, David. Die Kraft zur Korrektur . Über Politik und Literatur. 1. Auflage München, Carl Hanser Verlag, 2008. 149 (2) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783446209985mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, aus dem Hebräischen von Vera Loos und Naomi Nir-Bleimling, mit Signatur des Autors auf dem Titel. David Grossman (* 25. Januar 1954 in Jerusalem) ist ein israelischer Schriftsteller von Kinder- und Jugendbüchern, Romanen und Essays. Er ist Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2010. Schlagworte: <signiert> <signed> <Politik> <David Grossman> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 17651<br>Preis: 31,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Kraft-zur-Korrektur-Ueber-Politik-und-Literatur-Grossman-David-9783446209985,50206926-buch">Bestellen</a>Fri, 11 May 2018 17:50:22 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Kraft-zur-Korrektur-Ueber-Politik-und-Literatur-Grossman-David-9783446209985,50206926-buch<![CDATA[Andorra. Stück in zwölf Bildern. Bibliothek Suhrkamp 101]]>https://www.buchfreund.de/Andorra-Stueck-in-zwoelf-Bildern-Bibliothek-Suhrkamp-101-Frisch-Max,61706565-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20300.jpg" title="Andorra."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20300_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Max Frisch Frisch, Max. Andorra. Stück in zwölf Bildern. Bibliothek Suhrkamp 101 216. - 245. Tausend Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 1969. 126 (2) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinbandmit Schutzumschlag, das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Vorsatz privae Widmung des Autors: "Für Frau / D.... S....../ Max Frisch/ 1969". Max Frisch (* 15. Mai 1911 in Zürich - + 4. April 1991 ebenda) war ein Schweizer Schriftsteller und Architekt. Mit Theaterstücken wie Biedermann und die Brandstifter oder Andorra sowie mit seinen drei großen Romanen Stiller, Homo faber und Mein Name sei Gantenbein erreichte Frisch ein breites Publikum und fand Eingang in den Schulkanon. Er war Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: <signiert> <signed> <Frisch, Max> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 20300<br>Preis: 195,45 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Andorra-Stueck-in-zwoelf-Bildern-Bibliothek-Suhrkamp-101-Frisch-Max,61706565-buch">Bestellen</a>Tue, 08 May 2018 15:00:24 +0200https://www.buchfreund.de/Andorra-Stueck-in-zwoelf-Bildern-Bibliothek-Suhrkamp-101-Frisch-Max,61706565-buch<![CDATA[Das Vorbild. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Vorbild-Roman-Lenz-Siegfried-3455042384,73043313-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/22813.jpg" title="Das Vorbild."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/22813_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Vorzugsausgabe - Siegfried Lenz - Das Vorbild Lenz, Siegfried. Das Vorbild. Roman. 2. Auflage (101.-200.Tsd.) Hamburg, Hoffmann und Campe Verlag, 1973. 526 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Original Haarschaf-Volledereinband im Schuber ISBN: 3455042384in grünem Pappschuber, ungelesen und wie neu, Exemplar einer einmaligen numerierten und vom Autor signierten Vorzugsausgabe, gebunden in hellbraunes Haarschaf-Volleder, Handeinband nach Angaben von Werner Rebhuhn, Exemplar 0506. Für diese Vorzugsausgabe wurde ein Buchblock der im Jahr der Erstausgabe erschienenen zweiten Auflage aufgebunden. Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck, Ostpreußen - + 07.10.2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Drei Pädagogen treffen sich in Hamburg, um im Auftrag eines Arbeitskreises der Kultusministerkonferenz für die Bundesrepublik ein neues repräsentatives Lesebuch zusammenzustellen. Über die beiden ersten Teile können sie sich mühelos einigen. Das dritte Kapitel, Lebensbilder-Vorbilder, bringt jedoch unerwartete und kaum zu bewältigende Schwierigkeiten mit sich. Auf unsicherem Boden treten die drei Kollegen vor und zurück, richtend, wertend und urteilend. Zu dem Dilemma ihrer anfechtbaren Vorbilder kommen ihre eigenen Probleme. »Siegfried Lenz erreicht in diesem Roman die Höhe der stärksten Realisten, anschaulich und hintergründig; mit dem Humor eines Gottfried Keller entdeckt er hinter dem Dinglichen oft poetischen Glanz.« Schlagworte: <signiert> <signed> <Siegfried Lenz> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Vorzugsausgaben><br>Bestell-Nr.: 22813<br>Preis: 85,55 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Vorbild-Roman-Lenz-Siegfried-3455042384,73043313-buch">Bestellen</a>Tue, 08 May 2018 15:00:24 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Vorbild-Roman-Lenz-Siegfried-3455042384,73043313-buch<![CDATA[Keine Kunst. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Keine-Kunst-Roman-Esterhzy-Pter-9783827008152,45820176-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/16695.jpg" title="Keine Kunst."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/16695_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Péter Esterházy Esterházy, Péter. Keine Kunst. Roman. 1. Auflage Berlin, Berlin-Verlag, 2009. 252 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Leinen ISBN: 9783827008152mit Schutzumschlag und Lesebändchen, ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Autor gewidmet: " für D....B...../ Esterházy, Péter / 14.3. 2009 / Leipzig ", aus dem Ungarischen von Teréza Mora (Semmi müvészet). Péter Esterházy (* 14. April 1950 in Budapest - + 14. Juli 2016 ebenda) war einer der bekanntesten ungarischen Schriftsteller und Essayisten. Er erhielt viele Auszeichnungen u.a. 2004 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: <signiert> <signed> <Esterházy, Pétert> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 16695<br>Preis: 49,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Keine-Kunst-Roman-Esterhzy-Pter-9783827008152,45820176-buch">Bestellen</a>Fri, 04 May 2018 20:31:06 +0200https://www.buchfreund.de/Keine-Kunst-Roman-Esterhzy-Pter-9783827008152,45820176-buch<![CDATA[Tagebuchbriefe. 1955-1963. Eine Auswahl aus Briefen an Toni Stolper. Herausgegeben und eingeleitet von Eberhard Pikart.,]]>https://www.buchfreund.de/Tagebuchbriefe-1955-1963-Eine-Auswahl-aus-Briefen-an-Toni-Stolper-Herausgegeben-und-eingeleitet-von-Eberhard-Pikart-Heuss-Theodor,43104551-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/13363.jpg" title="Tagebuchbriefe."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/13363_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Theodor Heuss - Tagebuchbriefe Heuss, Theodor. Tagebuchbriefe. 1955-1963. Eine Auswahl aus Briefen an Toni Stolper. Herausgegeben und eingeleitet von Eberhard Pikart., Lizenzausgabe, Buchgemeinschafts- Ausgabe, Gütersloh, Bertelsmann u.a., 1970. 644 (1) Seiten Gr.-8°, gebundene Ausgabe, Leinenmit Schutzumschlag, dieser leicht gebräunt und am Rückdeckel mit hinterlegtem Randanriß und verstärktem Rand sowie Fehlstellen in der Kaschurfolie, Fußschnitt minimal angestaubt, ansonsten Buch sauber und frisch, Briefe des damaligen Bundespräsidenten an Frau Dr. Toni Stolper, die in New York lebende Witwe seines 1947 verstorbenen Freundes Gustav Stolper, Schlagworte: <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 13363<br>Preis: 7,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Tagebuchbriefe-1955-1963-Eine-Auswahl-aus-Briefen-an-Toni-Stolper-Herausgegeben-und-eingeleitet-von-Eberhard-Pikart-Heuss-Theodor,43104551-buch">Bestellen</a>Fri, 04 May 2018 15:45:19 +0200https://www.buchfreund.de/Tagebuchbriefe-1955-1963-Eine-Auswahl-aus-Briefen-an-Toni-Stolper-Herausgegeben-und-eingeleitet-von-Eberhard-Pikart-Heuss-Theodor,43104551-buch<![CDATA[Kindheit in Ostpreußen. Mit einem Nachwort von Hans-Joachim Noack , Spiegel-Edition 08]]>https://www.buchfreund.de/Kindheit-in-Ostpreussen-Mit-einem-Nachwort-von-Hans-Joachim-Noack-Spiegel-Edition-08-Doenhoff-Marion-Graefin-9783877630082,43092818-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/14094.jpg" title="Kindheit in Ostpreußen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/14094_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Marion Gräfin Dönhoff (* 1909 - + 2002) Dönhoff, Marion Gräfin. Kindheit in Ostpreußen. Mit einem Nachwort von Hans-Joachim Noack , Spiegel-Edition 08 Ungekürzte Lizenzausgabe Hamburg, Spiegel-Verlag, 2006. 173 Seiten (1 Blatt) mit zahlreichen Textabbildungen. 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783877630082mit Schutzumschlag und Lesebändchen, sauber und frisch, Lizenz des Verlages Siedler, München. Marion Hedda Ilse Gräfin Dönhoff (* 2. Dezember 1909 auf Schloss Friedrichstein in Ostpreußen - + 11. März 2002 auf Schloss Crottorf bei Friesenhagen, Rheinland-Pfalz) war Chefredakteurin und Mitherausgeberin der Wochenzeitung Die Zeit. Sie gilt als eine der bedeutendsten Publizistinnen der bundesdeutschen Nachkriegszeit. In dieser Eigenschaft war sie Gesprächspartnerin für führende Politiker in der Welt. Obwohl sie ihre ostpreußische Heimat während der Kriegsgeschehen des Zweiten Weltkriegs verloren hatte, setzte sie sich für eine Versöhnung zwischen den Staaten des Ostblocks und dem Westen ein. Sie unterstützte in ihren Leitartikeln die aktive Ostpolitik, lehnte die Apartheid in Südafrika ab und rief zu freiheitlichem Denken, Toleranz und Gerechtigkeit auf. Weitere Hauptthemen waren der Widerstand gegen Hitler und die Bekämpfung der Auswüchse des Kapitalismus. Marion Gräfin Dönhoff ist für ihre Tätigkeit mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt worden, unter anderem mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Als Buchautorin – sie schrieb mehr als zwanzig Bücher – war sie ebenfalls erfolgreich. Ihre bekanntesten Titel sind Namen, die keiner mehr nennt, die Geschichte ihrer Familie und der ostpreußischen Heimat, und Um der Ehre willen, persönliche Erinnerungen an ihre Freunde, die am Widerstand teilgenommen und ihr Leben verloren hatten. Nach ihr ist der Marion Dönhoff-Preis, der seit 2003 für internationale Verständigung vergeben wird, benannt. Schlagworte: <Marion Gräfin Dönhoff> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 14094<br>Preis: 9,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Kindheit-in-Ostpreussen-Mit-einem-Nachwort-von-Hans-Joachim-Noack-Spiegel-Edition-08-Doenhoff-Marion-Graefin-9783877630082,43092818-buch">Bestellen</a>Fri, 04 May 2018 15:30:12 +0200https://www.buchfreund.de/Kindheit-in-Ostpreussen-Mit-einem-Nachwort-von-Hans-Joachim-Noack-Spiegel-Edition-08-Doenhoff-Marion-Graefin-9783877630082,43092818-buch<![CDATA[In Amerika Roman]]>https://www.buchfreund.de/In-Amerika-Roman-Sontag-Susan-9783446200913,88638358-buchSignierte Ausgabe - Susan Sontag Sontag, Susan. In Amerika Roman 2. Auflage München, Wien, Carl Hanser Verlag, 2002. 478 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783446200913mit Schutzumschlag, das Buch ungelesen und wie neu, aus dem Amerikanischen von Eike Schönfeld (In America), mit der Signatur der bekannten Publizistin und Autorin auf dem Titel. Susan Sontag (* 16. Januar 1933 in New York - + 28. Dezember 2004 ebenda) war eine amerikanische Schriftstellerin, Essayistin, Publizistin und Regisseurin. Sie war bekannt für ihren Einsatz für Menschenrechte sowie als Kritikerin der gesellschaftlichen Verhältnisse und der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika. Eine berühmte polnische Schauspielerin wird zur amerikanischen Diva: Maryna Zalezowska emigigriert im Jahr 1876 mit einer Gruppe europamüder Polen ins Gelobte Land Amerika, um ein neues Leben zu finden. Die Begegnung zwischen der Alten und der Neuen Welt erweist sich jedoch nicht als einfach ... Schlagworte: <signiert> <signed> <Polen in Amerika> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 20624<br>Preis: 115,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/In-Amerika-Roman-Sontag-Susan-9783446200913,88638358-buch">Bestellen</a>Fri, 04 May 2018 15:30:12 +0200https://www.buchfreund.de/In-Amerika-Roman-Sontag-Susan-9783446200913,88638358-buch<![CDATA[Oran - Algerische Nacht.]]>https://www.buchfreund.de/Oran-Algerische-Nacht-Djebar-Assia-3293002919,65401308-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/21249.jpg" title="Oran - Algerische Nacht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/21249_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Assia Djebar Djebar, Assia. Oran - Algerische Nacht. 1. Auflage Zürich, Uninonsverlag, 2001. 314 (2) Seiten (2) Blatt Velagswerbung 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3293002919mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, mit signierter Widmung der Autorin in Französisch auf dem Titel, aus dem Französischen von Beate Thill (Oran, langue morte). Assia Djebar (bürgerlich Fatima-Zohra Imalayène; * 30. Juni 1936 in Cherchell bei Algier - 06.02.2015 in Paris) war eine in französischer Sprache schreibende algerische Schriftstellerin, Regisseurin, Historikerin und Hochschullehrerin. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen aus dem Maghreb. Ihre Werke sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden. Schlagworte: <signiert> <signed> <Djebar, Assia> <Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 21249<br>Preis: 44,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Oran-Algerische-Nacht-Djebar-Assia-3293002919,65401308-buch">Bestellen</a>Fri, 04 May 2018 15:30:12 +0200https://www.buchfreund.de/Oran-Algerische-Nacht-Djebar-Assia-3293002919,65401308-buch<![CDATA[Den Frieden riskieren. Dank-Worte bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels gehalten am 10. Oktober 1993 in der Paulskirche, Frankfurt am Main.]]>https://www.buchfreund.de/Den-Frieden-riskieren-Dank-Worte-bei-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-gehalten-am-10-Oktober-1993-in-der-Paulskirche-Frankfurt-am-Main-Schorlemmer-Friedrich,88461330-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25947.jpg" title="Den Frieden riskieren."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25947_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Friedrich Schorlemmer Schorlemmer, Friedrich. Den Frieden riskieren. Dank-Worte bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels gehalten am 10. Oktober 1993 in der Paulskirche, Frankfurt am Main. Einmalige Auflage Rheda-Wiedenbrück, Bertelsmann Club, 1993. 11 (1) Seiten 4°, geheftetauf der Vorderseite des Prospektes des Bertelsmann Club anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 1993 vom Geehrten auf der Vorderseite persönlich gewidmet, singiert und datiert (Wittenberg 26.8.97). Friedrich-Wilhelm Schorlemmer (* 16. Mai 1944 in Wittenberge) ist ein deutscher evangelischer Theologe und Bürgerrechtler. Er war ein prominenter Protagonist der Opposition in der DDR und ist weiterhin politisch aktiv. 1993 wurde im der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. Schlagworte: signiert, signed, Friedrich Schorlemmer, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25947<br>Preis: 15,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Den-Frieden-riskieren-Dank-Worte-bei-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-gehalten-am-10-Oktober-1993-in-der-Paulskirche-Frankfurt-am-Main-Schorlemmer-Friedrich,88461330-buch">Bestellen</a>Thu, 03 May 2018 16:45:22 +0200https://www.buchfreund.de/Den-Frieden-riskieren-Dank-Worte-bei-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-gehalten-am-10-Oktober-1993-in-der-Paulskirche-Frankfurt-am-Main-Schorlemmer-Friedrich,88461330-buch<![CDATA[Lebenslauf aus Büchern und Blättern. Auswahl und Redaktion Manfred Mack und Jutta Wierczimok.]]>https://www.buchfreund.de/Lebenslauf-aus-Buechern-und-Blaettern-Auswahl-und-Redaktion-Manfred-Mack-und-Jutta-Wierczimok-Dedecius-Karl-9783518403099,58976463-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/19776.jpg" title="Lebenslauf aus Büchern und Blättern."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/19776_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Karl Dedecius Dedecius, Karl. Lebenslauf aus Büchern und Blättern. Auswahl und Redaktion Manfred Mack und Jutta Wierczimok. 1. Auflage Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 1990. 317 (5) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Original-Ganzleineneinband ISBN: 9783518403099mit Schutzumschlag und Banderole "Karl Dedecius - Friedenspreis des Deutschen Buchhndels", ungelese un wie ne, auf dem Titel siebenzeilige Widmung des Autors. Karl Dedecius (* 20. Mai 1921 in Lódz - + 26.02.2016 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Übersetzer polnischer und russischer Literatur, der 1990 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wurde: Schlagworte: <signiert> <signed> <Karl Dedecius> <signierte Erstausgaben> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 19776<br>Preis: 47,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lebenslauf-aus-Buechern-und-Blaettern-Auswahl-und-Redaktion-Manfred-Mack-und-Jutta-Wierczimok-Dedecius-Karl-9783518403099,58976463-buch">Bestellen</a>Thu, 03 May 2018 16:30:37 +0200https://www.buchfreund.de/Lebenslauf-aus-Buechern-und-Blaettern-Auswahl-und-Redaktion-Manfred-Mack-und-Jutta-Wierczimok-Dedecius-Karl-9783518403099,58976463-buch<![CDATA[Gesänge des Universums. 2 Bände. Cantico Cosmico. Cantiga 1-26, Cantiga 27-43]]>https://www.buchfreund.de/Gesaenge-des-Universums-2-Baende-Cantico-Cosmico-Cantiga-1-26-Cantiga-27-43-Cardenal-Ernesto-3872945491,47419355-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17013.jpg" title="Gesänge des Universums."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/17013_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Ernesto Cardenal Cardenal, Ernesto. Gesänge des Universums. 2 Bände. Cantico Cosmico. Cantiga 1-26, Cantiga 27-43 1. Auflage Wuppertal, Peter Hammer Verlag, 1995. 504 (2) Seiten Gr.-8°, Kartonierte Softcoverbände im farbigen Originalschuber. ISBN: 3872945491Sauber und frisch, aus dem Spanischen übersetzt von Lutz Kliche, auf dem Titel des 1. Bandes von Ernesto Cardenal kurz gewidmet und signiert. Mit den großen Fragen der Menschheit beschäftigt sich Ernesto Cardenal in den "Gesängen des Universums", über die er selbst sagt, daß sie die Quintessenz und Synthese seines über fünfzigjährigen poetischen Schaffens seien. Das Werk umfaßt 43 Gesänge mit annähernd 1800 Versen, die sich um die Entstehung der Erde und den Sinn unseres Daseins, um Geburt, Leben, Tod und Leben nach dem Tod ranken Schlagworte: <signiert> <signed> <Ernesto Cardenal> <Theologie> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 17013<br>Preis: 95,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Gesaenge-des-Universums-2-Baende-Cantico-Cosmico-Cantiga-1-26-Cantiga-27-43-Cardenal-Ernesto-3872945491,47419355-buch">Bestellen</a>Wed, 02 May 2018 22:01:34 +0200https://www.buchfreund.de/Gesaenge-des-Universums-2-Baende-Cantico-Cosmico-Cantiga-1-26-Cantiga-27-43-Cardenal-Ernesto-3872945491,47419355-buch<![CDATA[Verlorenes Leben. Vida perdida. Erinnerungen Band I.]]>https://www.buchfreund.de/Verlorenes-Leben-Vida-perdida-Erinnerungen-Band-I-Cardenal-Ernesto-3872948032,43103176-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10466.jpg" title="Verlorenes Leben."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/10466_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> signierte Ausgabe - Ernesto Cardenal Cardenal, Ernesto. Verlorenes Leben. Vida perdida. Erinnerungen Band I. 1. Auflage Wuppertal, Peter Hammer Verlag, 1998. 411 Seiten mit Tafelteil. 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3872948032mit Schutzumschlag und Lesebändchen, auf dem fliegenden Vorsatz mit der Signatur Cardenals, sauberes und frisches Exemplar, aus dem Spanischen von Lutz Kliche. Ernesto Cardenal Martínez (* 20. Januar 1925 in Granada, Nicaragua) ist ein nicaraguanischer suspendierter katholischer Priester, sozialistischer Politiker und Poet. Er ist einer der in Deutschland bekanntesten Vertreter der Befreiungstheologie und gilt nach Rubén Darío als der bedeutendste Dichter Nicaraguas. Schlagworte: <signiert> <signed> <Ernesto Cardenal> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben> <Nicaragua> <Solentiname> <Lateinamerika> <Biografie><br>Bestell-Nr.: 10466<br>Preis: 52,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Verlorenes-Leben-Vida-perdida-Erinnerungen-Band-I-Cardenal-Ernesto-3872948032,43103176-buch">Bestellen</a>Wed, 02 May 2018 20:48:10 +0200https://www.buchfreund.de/Verlorenes-Leben-Vida-perdida-Erinnerungen-Band-I-Cardenal-Ernesto-3872948032,43103176-buch<![CDATA[Philosophische Texte. Studienausgabe. 5 Bände. Band 1: Sprachtheoretische Grundlegung der Soziologie Band 2: Rationalitäts- und Sprachtheorie Band 3: Diskursethik Band 4: Politische Theorie Band 5: Kritik der Vernunft.]]>https://www.buchfreund.de/Philosophische-Texte-Studienausgabe-5-Baende-Band-1-Sprachtheoretische-Grundlegung-der-Soziologie-Band-2-Rationalitaets-und-Sprachtheorie-Band-3-Diskursethik-Band-4-Politische-Theorie-Band-5-Kritik-de,88559267-buchSignierte Ausgabe - Jürgen Habermas Habermas, Jürgen. Philosophische Texte. Studienausgabe. 5 Bände. Band 1: Sprachtheoretische Grundlegung der Soziologie Band 2: Rationalitäts- und Sprachtheorie Band 3: Diskursethik Band 4: Politische Theorie Band 5: Kritik der Vernunft. 1. Auflage Frankfurt am Main, Suhkamp Verlag, 2009. insgesamt 1600 Seiten 8°, Broschiert in Kasette ISBN: 9783518585153die Bände neu und ungelesen, die Schutzfolie Kasette nur zur Entnahme von Band 1 teilweise geöffnet, auf dem Vorsatz von Band 1 vom Autor signiert. Am 18. Juni 2009 feierte der Philosoph und Soziologe Jürgen Habermas seinen 80. Geburtstag. Zu diesem Anlaß hatte er eine systematische Auswahl von wichtigen Texten zusammengestellt, einige davon bislang unveröffentlicht, die den philosophischen Kern seines umfangreichen Werks freilegen. Jürgen Habermas hat zu jedem Band eine ausführliche Einleitung verfaßt, in der er die Grundzüge und Motive seines philosophischen Denkens zu Themen wie Sprache und Wahrheit, Vernunft und Moral, Recht und Demokratie umreißt, wie sie sich in Auseinandersetzung mit den Einzelwissenschaften herausgebildet haben. Die Bände, die auch einzeln erhältlich sind, können somit an die Stelle ungeschriebener philosophischer Monographien treten und bieten einen umfassenden Einblick in ein Denken, das die Geistesgeschichte der Gegenwart wie kaum ein zweites geprägt hat. Schlagworte: <signiert> <signed> <Jürgen Habermas> <Philosophie> <Friedenspreis des deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 22930<br>Preis: 175,55 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Philosophische-Texte-Studienausgabe-5-Baende-Band-1-Sprachtheoretische-Grundlegung-der-Soziologie-Band-2-Rationalitaets-und-Sprachtheorie-Band-3-Diskursethik-Band-4-Politische-Theorie-Band-5-Kritik-de,88559267-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Apr 2018 18:30:23 +0200https://www.buchfreund.de/Philosophische-Texte-Studienausgabe-5-Baende-Band-1-Sprachtheoretische-Grundlegung-der-Soziologie-Band-2-Rationalitaets-und-Sprachtheorie-Band-3-Diskursethik-Band-4-Politische-Theorie-Band-5-Kritik-de,88559267-buch<![CDATA[Briefwechsel. Herausgegeben von Carl J. Burckhardt.]]>https://www.buchfreund.de/Briefwechsel-Herausgegeben-von-Carl-J-Burckhardt-Burckhardt-Carl-J-und-Hugo-von-Hofmannsthal,76753361-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/23453.jpg" title="Briefwechsel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/23453_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Carl J. Burckhardt Burckhardt, Carl J. und Hugo von Hofmannsthal. Briefwechsel. Herausgegeben von Carl J. Burckhardt. Sechstes bis zehntes Tausend. Frankfurt am Main, S. Fischer Verlag, 1957. 342 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe,mit Schutzumschlag, dieser an den Rändern minimal berieben, ansonsten das Buch sauber und frisch, auf dem Vorsatz persönliche Widmung von Carl J. Burckhardt. Hugo Laurenz August Hofmann, Edler von Hofmannsthal genannt Hugo von Hofmannsthal (* 1. Februar 1874 in Wien - + 15. Juli 1929 in Rodaun bei Wien) war ein österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker, Librettist sowie Mitbegründer der Salzburger Festspiele. Er gilt als einer der wichtigsten Repräsentanten des deutschsprachigen Fin de Siècle und der Wiener Moderne. Carl Jacob Burckhardt (* 10. September 1891 in Basel - + 3. März 1974 in Vinzel, Kanton Waadt, Schweiz) war ein Schweizer Diplomat, Essayist und Historiker. Als sein literarisches Hauptwerk gilt die von 1935 bis 1967 veröffentlichte dreibändige Richelieu-Biographie. Im Jahr 1937 wurde er vom Völkerbund zum Hohen Kommissar für die Freie Stadt Danzig ernannt. Von 1944 bis 1948 war er Präsident des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK). Schlagworte: <signiert> <signed> <Hofmannsthal, Hugo von> <Burckhardt, Carl J.> <Briefwechsel> <Friedenspreisträger de Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 23453<br>Preis: 58,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Briefwechsel-Herausgegeben-von-Carl-J-Burckhardt-Burckhardt-Carl-J-und-Hugo-von-Hofmannsthal,76753361-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Apr 2018 18:30:23 +0200https://www.buchfreund.de/Briefwechsel-Herausgegeben-von-Carl-J-Burckhardt-Burckhardt-Carl-J-und-Hugo-von-Hofmannsthal,76753361-buch<![CDATA[Stiller. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Stiller-Roman-Frisch-Max,88215817-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25885.jpg" title="Stiller."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25885_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Max Frisch Frisch, Max. Stiller. Roman. 98. - 105. Tausend Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 1966. 517 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, hellblauer Original Gsanz-Leineneinband, Kopffarbschnitt.mit Schutzumschlag, dieser mit fachmännisch hinterlegtem Einriss, der seitliche Buchblock fleckig, ansonsten sauber und frisch, auf dem Vorsatz vom Autor persönlich gewidmet, signiert und datiert (1968). Stiller gilt als einer der wichtigen Romane des 20. Jahrhunderts, der dem Schweizer Schriftsteller Max Frisch 1954 zum Durchbruch verhalf. Die in diesem Werk in Tagebuchform behandelte Identitätsproblematik nimmt auch in den anderen Romanen Frischs eine Schlüsselfunktion ein. Max Frisch (* 15. Mai 1911 in Zürich; + 4. April 1991 ebenda) war ein Schweizer Schriftsteller und Architekt. Mit Theaterstücken wie Biedermann und die Brandstifter oder Andorra sowie mit seinen drei großen Romanen Stiller, Homo faber und Mein Name sei Gantenbein erreichte Frisch ein breites Publikum und fand Eingang in den Schulkanon. Er war Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: signiert, signed, Max Frisch, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25885<br>Preis: 125,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Stiller-Roman-Frisch-Max,88215817-buch">Bestellen</a>Tue, 17 Apr 2018 16:15:18 +0200https://www.buchfreund.de/Stiller-Roman-Frisch-Max,88215817-buch<![CDATA[Tagebuch 1946-1949.]]>https://www.buchfreund.de/Tagebuch-1946-1949-Frisch-Max,88215818-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25886.jpg" title="Tagebuch 1946-1949."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25886_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Max Frisch Frisch, Max. Tagebuch 1946-1949. 46. - 49. Tausend Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag, 1964. 463 (6) Seiten (1) Blatt Verlagswerbung 8°, gebundene Ausgabe, schwarzer Original Gsanz-Leineneinband mit goldgeprägtem Titel auf grauem Schild am Buchrücken, Kopffarbschnitt.mit Schutzumschlag, dieser mit fachmännisch hinterlegtem Einriss, ansonsten sauber und frisch, auf dem Vorsatz vom Autor persönlich gewidmet, signiert und datiert (1968). Max Frisch (* 15. Mai 1911 in Zürich; + 4. April 1991 ebenda) war ein Schweizer Schriftsteller und Architekt. Mit Theaterstücken wie Biedermann und die Brandstifter oder Andorra sowie mit seinen drei großen Romanen Stiller, Homo faber und Mein Name sei Gantenbein erreichte Frisch ein breites Publikum und fand Eingang in den Schulkanon. Er war Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: signiert, signed, Max Frisch, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25886<br>Preis: 125,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Tagebuch-1946-1949-Frisch-Max,88215818-buch">Bestellen</a>Tue, 17 Apr 2018 16:15:18 +0200https://www.buchfreund.de/Tagebuch-1946-1949-Frisch-Max,88215818-buch<![CDATA[Las Casas vor Karl V. Szenen aus der Konquistadorenzeit]]>https://www.buchfreund.de/Las-Casas-vor-Karl-V-Szenen-aus-der-Konquistadorenzeit-Schneider-Reinhold,43106328-buchWidmungsexemplar - Reinhold Schneider Schneider, Reinhold. Las Casas vor Karl V. Szenen aus der Konquistadorenzeit 10.-14.Tsd. Leipzig, Insel-Verlag, 1941. 203 Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/PappeinbandEinband leicht berieben und fleckig, Einbandrücken gering aufgehellt und am unteren Kapital etwas gestaucht, Seiten- und Fußschnitt leicht stockig, Buchblock aber sauber, auf dem fliegenden Vorsatz umfangreiche Widmung Reinhold Schneiders, signiert und datiert am 23.7.43, beiliegend zwei Teile des Schutzumschlages, Vorderdeckel und Klappe mit Einführungstext. Reinhold Schneider (* 13. Mai 1903 in Baden-Baden - + 6. April 1958 in Freiburg im Breisgau) war zu Lebzeiten ein sehr bekannter deutscher Schriftsteller. Schlagworte: <signiert> <signed> <Reinhold Schneider> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 12526<br>Preis: 99,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Las-Casas-vor-Karl-V-Szenen-aus-der-Konquistadorenzeit-Schneider-Reinhold,43106328-buch">Bestellen</a>Sat, 07 Apr 2018 14:00:06 +0200https://www.buchfreund.de/Las-Casas-vor-Karl-V-Szenen-aus-der-Konquistadorenzeit-Schneider-Reinhold,43106328-buch<![CDATA[Aus der Zeit fallen.]]>https://www.buchfreund.de/Aus-der-Zeit-fallen-Grossman-David-9783446241268,62844629-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20729.jpg" title="Aus der Zeit fallen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/20729_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - David Grossmann Grossman, David. Aus der Zeit fallen. 3. Auflage München, Carl Hanser Verlag, 2013. 125 (2) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, illustrierter Pappeinband ISBN: 9783446241268dasBuch ungelesen und wie neu, mit der Banderole der F.A.Z. Buchkritik, auf dem Titel vom Autor signiert, aus dem Hebräischen von Anne Birkenhauer (Nofel mi hutz lasman). David Grossman (* 25. Januar 1954 in Jerusalem) ist ein israelischer Schriftsteller von Kinder- und Jugendbüchern, Romanen und Essays. Er ist Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 2010. Schlagworte: <signiert> <signed> <David Grossman> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 20729<br>Preis: 19,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Aus-der-Zeit-fallen-Grossman-David-9783446241268,62844629-buch">Bestellen</a>Thu, 05 Apr 2018 11:20:17 +0200https://www.buchfreund.de/Aus-der-Zeit-fallen-Grossman-David-9783446241268,62844629-buch<![CDATA[Friedrich Naumann und die deutsche Demokratie. (Rede, gehalten am 8.3.1960 in Paris] Mit der Begrüßungsansprache Jean Schlumbergers.,(französisch und deutsch), Mit Vorbemerkung des Verlags und einer Vita Naumanns.,]]>https://www.buchfreund.de/Friedrich-Naumann-und-die-deutsche-Demokratie-Rede-gehalten-am-8-3-1960-in-Paris-Mit-der-Begruessungsansprache-Jean-Schlumbergers-franzoesisch-und-deutsch-Mit-Vorbemerkung-des-Verlags-und-einer-Vita-N,43092532-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/13474.jpg" title="Friedrich Naumann und die deutsche Demokratie."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/13474_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Insel- Bücherei - IB 723 - Theodor Heuss Heuss, Theodor. Friedrich Naumann und die deutsche Demokratie. (Rede, gehalten am 8.3.1960 in Paris] Mit der Begrüßungsansprache Jean Schlumbergers.,(französisch und deutsch), Mit Vorbemerkung des Verlags und einer Vita Naumanns., (1.-10.Tsd.) Wiesbaden, Insel-Verlag, 1960. 47 Seiten 8°, Hardcover/Pappeinband, mit montierten Deckel- und Rückenschild, (Umrahmung des Deckelschilds in Dunkelrot),Einbandrücken minimal berieben, hinterer Vorsatz durch ehemals eingelegten Zettel teils gebräunt, ansonsten Buchblock tadellos, Jenne-ÜP: 250. Schlagworte: <Insel-Verlag>, <Insel-Bücherei>, <Inselbücherei>, <Naumann, Friedrich>, <Theodor Heuss>, < Deutsch-Französisches Verhältnis> <Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 13474<br>Preis: 8,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedrich-Naumann-und-die-deutsche-Demokratie-Rede-gehalten-am-8-3-1960-in-Paris-Mit-der-Begruessungsansprache-Jean-Schlumbergers-franzoesisch-und-deutsch-Mit-Vorbemerkung-des-Verlags-und-einer-Vita-N,43092532-buch">Bestellen</a>Sat, 31 Mar 2018 11:45:09 +0200https://www.buchfreund.de/Friedrich-Naumann-und-die-deutsche-Demokratie-Rede-gehalten-am-8-3-1960-in-Paris-Mit-der-Begruessungsansprache-Jean-Schlumbergers-franzoesisch-und-deutsch-Mit-Vorbemerkung-des-Verlags-und-einer-Vita-N,43092532-buch<![CDATA[Ronja Räubertochter.]]>https://www.buchfreund.de/Ronja-Raeubertochter-Lindgren-Astrid-Ilon-Illustrator-Wikland-und-Anna-Liese-Uebersetzerin-Kornitzky-9783789129407,88022646-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25825.jpg" title="Ronja Räubertochter."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25825_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Numerierte und signierte Vorzugsausgabe - Astrid Lindgren Lindgren, Astrid, Ilon (Illustrator) Wikland und Anna-Liese (Übersetzerin) Kornitzky. Ronja Räubertochter. Numerierte Erstausgabe Hamburg, Friedrich Oetinger Verlag, 1982. 236 (3) Seiten mit illustriertem Titel und zahlreichen Illustrationen von Illon Wikland. 8°, gebundene Ausgabe, hellgrüner Original Ganz-Leineneinband ISBN: 9783789129407mit Schutzumschlag, auf dem Vorsatz Aufkleber des Vorbesitzers, ansonsten das Buch ansonsten sauber und frisch, eines von 1.000 numerierten und von der Autorin signierten Exemplaren der Erstausgabe, hier die Nr. 91. Astrid Anna Emilia Lindgren, geborene Ericsson, (* 14. November 1907 auf dem Hof Näs in Södra Vi bei Vimmerby/Schweden - + 28. Januar 2002 in Stockholm) war eine sehr bekannte schwedische Schriftstellerin. Im Jahr 1978 erhielt sie den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Sie gehört mit einer Gesamtauflage von über 145 Millionen Büchern zu den bekanntesten Kinderbuchautoren der Welt. Ronja, die wilde und furchtlose Tochter von Mattis dem Räuberhauptmann, wächst mit ihren Eltern und der ganzen Räuberbande auf deren Burg im Wald auf. Der Wald ist voll von mystischen Wesen, wie Wildruten, Graugnome und Rumpelwichte, die einem kleinen Mädchen schon Angst machen können. Ronja trifft eines Tages auf Birk, den Sohn des Räuberhauptmanns Borka, dessen Bande mit Mattis verfeindet ist. Gegen den Willen der Eltern freunden sich die beiden an und stehen auch zu einander, obwohl der Kampf zwischen den beiden Räuberbanden ihre Freundschaft zu zerstören droht… Schlagworte: signiert, signed, Astrid Lindgren, Familie, Freundschaft, Märchen, Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25825<br>Preis: 295,85 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ronja-Raeubertochter-Lindgren-Astrid-Ilon-Illustrator-Wikland-und-Anna-Liese-Uebersetzerin-Kornitzky-9783789129407,88022646-buch">Bestellen</a>Sat, 31 Mar 2018 11:45:09 +0200https://www.buchfreund.de/Ronja-Raeubertochter-Lindgren-Astrid-Ilon-Illustrator-Wikland-und-Anna-Liese-Uebersetzerin-Kornitzky-9783789129407,88022646-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. 1986, 2x 1988, 2x 1989, 1992, 1994, 1996, 1997, 2000 und 2004]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1986-2x-1988-2x-1989-1992-1994-1996-1997-2000-und-2004-Diverse,87550334-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25565.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25565_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Wladyslaw Bartozewski, Siegfreid Lenz, Václav Havel, Amos Oz, Jorge Semprún, Mario Vargas Llosa; Yasar Kemal, Assia Djebar und Péter Esterhazy Diverse. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. 1986, 2x 1988, 2x 1989, 1992, 1994, 1996, 1997, 2000 und 2004 Erste Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1986, 1988, 1989, 1992, 1994, 1996, 1997, 2000 und 2004. 1986 - 70(1) Seiten; 1988 - 64 (5) Seiten; 1989 - 88 Seiten; 1992 - 79 (1) Seiten; 1994 - 67 (1) Seiten; 1996 - 79 (1) Seiten; 1997 67 (1) Seiten; 2000 - 79 Seiten; 2004 - 52 Seiten. 8°, Broschiertalle Bände sind wassergeschädigt, d.h. die Bände sind leicht gewellt, aber alle von den Preisträgern signiert bzw. gewidmet. Es sind dies Wladyslaw Bartozewski, Siegfreid Lenz, Václav Havel, Amos Oz, Jorge Semprún, Mario Vargas Llosa; Yasar Kemal, Assia Djebar und Péter Esterhazy. Schlagworte: signiert, signed, Wladyslaw Bartozewski, Siegfreid Lenz, Václav Havel, Amos Oz, Jorge Semprún, Mario Vargas Llosa; Yasar Kemal, Assia Djebar und Péter Esterhazy, Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25565<br>Preis: 275,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1986-2x-1988-2x-1989-1992-1994-1996-1997-2000-und-2004-Diverse,87550334-buch">Bestellen</a>Tue, 27 Feb 2018 15:15:06 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1986-2x-1988-2x-1989-1992-1994-1996-1997-2000-und-2004-Diverse,87550334-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1981. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1981-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kopelew-Lew,87564488-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25582.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1981."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25582_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Lew Kopelew Kopelew, Lew. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1981. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1981. 69 (3) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein ungelesen und wie neu, auf dem Buchcover vom Preisträger persönlich signiert. Lew Sinowjewitsch Kopelew (* 9. April 1912 in Kiew/Rußland - + 18. Juni 1997 in Köln) war ein russischer Germanist, Schriftsteller und Humanist..1981 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Ernesto Cardenal, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25582<br>Preis: 19,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1981-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kopelew-Lew,87564488-buch">Bestellen</a>Tue, 27 Feb 2018 15:15:06 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1981-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kopelew-Lew,87564488-buch<![CDATA[Friedenspreis des deutschen Buchhandels 1999. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-deutschen-Buchhandels-1999-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Stern-Fritz-9783765722059,87564501-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/15997.jpg" title="Friedenspreis des deutschen Buchhandels 1999."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/15997_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Fritz Stern Stern, Fritz. Friedenspreis des deutschen Buchhandels 1999. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V, 1999. 63 Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765722059das Büchlein sauber und frisch, auf dem Titel persönliche Widmung des Ausgezeichneten Historikers für eine Schriftstellerin : " Für A....D...., / mit allen guten Wünschen / Juli 2002 / Fritz Stern". Fritz Richard Stern (* 2. Februar 1926 in Breslau - + 18. Mai 2016 in New York/USA) war ein berühmter US-amerikanischer Historiker deutscher Herkunft. In der Begründung des Stiftungsrates für seine Entscheidung heißt es: "Der Buchhandel ehrt den amerikanischen Historiker, der seit langem die schwierige Geschichte Deutschlands, seines Geburtslandes, aus dem er vertrieben wurde, erforscht, erklärt und darlegt. Er hat dem Frieden gedient, indem er Brücken des Verständnisses zwischen den Zeiten und den Völkern errichtete, und hat die stets umstrittene historische Präsenz der Juden in der deutschen Politik und Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft in seinem Lebenswerk ausgewogen dargestellt. Zu Fragen der deutschen Gegenwart hat er immer wieder wegweisend Stellung genommen." Schlagworte: signiert, signed, Fritz Stern, Friedenspreis des deutschen Buchhandels><br>Bestell-Nr.: 15997<br>Preis: 77,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-deutschen-Buchhandels-1999-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Stern-Fritz-9783765722059,87564501-buch">Bestellen</a>Tue, 27 Feb 2018 15:15:06 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-deutschen-Buchhandels-1999-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Stern-Fritz-9783765722059,87564501-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1975. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1975-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Grosser-Alfred,87564477-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25577.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1975."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25577_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Alfred Grosser Grosser, Alfred. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1975. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1975. 74 (2) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Preisträger signiert. Alfred Grosser (* 1. Februar 1925 in Frankfurt am Main) ist ein deutsch-französischer Publizist, Soziologe und Politikwissenschaftler. 1975 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Alfred Grosser, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25577<br>Preis: 40,80 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1975-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Grosser-Alfred,87564477-buch">Bestellen</a>Sun, 25 Feb 2018 17:15:45 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1975-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Grosser-Alfred,87564477-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1980. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1980-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Cardenal-Ernesto,87564480-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25581.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1980."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25581_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Ernesto Cardenal Cardenal, Ernesto. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1980. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1980. 65 (3) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Preisträger diesem persönlich signiert. Ernesto Cardenal Martínez (* 20. Januar 1925 in Granada/Nicaragua) ist ein nicaraguanischer suspendierter katholischer Priester, sozialistischer Politiker und Dichter. Er ist einer der bekanntesten Vertreter der Befreiungstheologie und gilt neben Rubén Darío als einer der bedeutendsten Dichter Nicaraguas. Im Zuge der erfolgreichen Revolution in Nicaragua durch die Frente Sandinista de Liberación Nacional (FSLN) war er zwischen 1979 und 1987 Kulturminister von Nicaragua. 1980 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Ernesto Cardenal, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25581<br>Preis: 69,45 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1980-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Cardenal-Ernesto,87564480-buch">Bestellen</a>Sun, 25 Feb 2018 17:15:45 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1980-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Cardenal-Ernesto,87564480-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1988. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1988-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Lenz-Siegfried-9783765714917,87564492-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25586.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1988."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25586_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1988. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1988. 64 (5) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765714917das Büchlein sauber und frisch, auf dem Vortitel vom Preisträger persönlich signiert. Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck/Ostpreußen - + 7. Oktober 2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Als Lenz’ wichtigstes Werk gilt der in viele Sprachen übersetzte und verfilmte Roman Deutschstunde (1968) über die Zeit des Nationalsozialismus und einen falsch verstandenen Pflichtbegriff. Auch seine erste Sammlung von Kurzgeschichten aus dem Jahr 1955, So zärtlich war Suleyken, wurde aufgrund seiner neuartigen Erzählweise und der Verwendung des masurischen Dialekts sehr erfolgreich. 1988 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Siegfried Lenz, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25586<br>Preis: 19,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1988-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Lenz-Siegfried-9783765714917,87564492-buch">Bestellen</a>Sun, 25 Feb 2018 17:15:45 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1988-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Lenz-Siegfried-9783765714917,87564492-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1992. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1992-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Oz-Amos-9783765716829,87564478-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25593.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1992."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25593_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Amos Oz Oz, Amos. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1992. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1992. 79 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765716829das Büchlein sauber und frisch, auf dem Voritel vom Preisträger persönlich signiert und datiert (23.9.94). Amos Oz (geboren als Amos Klausner am 4. Mai 1939 in Jerusalem/Israel) ist ein bekannter israelischer Schriftsteller, Journalist und Mitbegründer der politischen Bewegung Peace Now. Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verleiht der Börsenverein im Jahre 1992 Amos Oz und würdigt damit den herausragenden Schriftsteller des heutigen Israel. In seinen politisch engagierten Werken vermittelt Amos OIz ein lebendiges Bild der israelischen Gesellschaft mit ihren vielschichtigen und schwierigen Beziehungen der Menschen untereinander uind zu der Welt; er schildert die Vielfalt der Stimmen im Staat Israel. Er würdigt zugleich den Mitbegründer der israelischen Friedensbewegung Peace Now, mit der er gegen Fanatismus, Gewalt, aber auch gegen Gleichgültigkeit kämpft. Amos Oz setzt sich mit aller Kraft für ein dauerhaftes und friedvolles, für ein gerechtes Zusammenleben von Israelis und Palästinsern ein - und zwar in ihrer angestammten Heimat. Frieden gilt es zu leben, nicht Krieg. Dies bedeutet für Amos Oz, der die Philosophie des Kompromisses und der Verständigung vertritt, gute Nachbarschaft und Fairneß zwischen den Nationen, Toleranz und Menschlichkeit. Schlagworte: signiert, signed, Amos Oz, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25593<br>Preis: 69,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1992-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Oz-Amos-9783765716829,87564478-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1992-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Oz-Amos-9783765716829,87564478-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1992. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1992-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Oz-Amos-9783765716829,87564479-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25594.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1992."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25594_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Amos Oz Oz, Amos. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1992. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1992. 79 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765716829das Büchlein sauber und frisch, auf dem Titel vom Preisträger persönlich signiert. Amos Oz (geboren als Amos Klausner am 4. Mai 1939 in Jerusalem/Israel) ist ein bekannter israelischer Schriftsteller, Journalist und Mitbegründer der politischen Bewegung Peace Now. Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verleiht der Börsenverein im Jahre 1992 Amos Oz und würdigt damit den herausragenden Schriftsteller des heutigen Israel. In seinen politisch engagierten Werken vermittelt Amos OIz ein lebendiges Bild der israelischen Gesellschaft mit ihren vielschichtigen und schwierigen Beziehungen der Menschen untereinander uind zu der Welt; er schildert die Vielfalt der Stimmen im Staat Israel. Er würdigt zugleich den Mitbegründer der israelischen Friedensbewegung Peace Now, mit der er gegen Fanatismus, Gewalt, aber auch gegen Gleichgültigkeit kämpft. Amos Oz setzt sich mit aller Kraft für ein dauerhaftes und friedvolles, für ein gerechtes Zusammenleben von Israelis und Palästinsern ein - und zwar in ihrer angestammten Heimat. Frieden gilt es zu leben, nicht Krieg. Dies bedeutet für Amos Oz, der die Philosophie des Kompromisses und der Verständigung vertritt, gute Nachbarschaft und Fairneß zwischen den Nationen, Toleranz und Menschlichkeit. Schlagworte: signiert, signed, Amos Oz, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25594<br>Preis: 64,65 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1992-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Oz-Amos-9783765716829,87564479-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1992-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Oz-Amos-9783765716829,87564479-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1993-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schorlemmer-Friedrich-9783765717611,87564481-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25599.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25599_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Friedrich Schorlemmer Schorlemmer, Friedrich. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1993. 79 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765717611das Büchlein sauber und frisch, auf dem Tiitel vom Preisträger persönlich signiert. Friedrich-Wilhelm Schorlemmer (* 16. Mai 1944 in Wittenberge) ist ein deutscher evangelischer Theologe und Bürgerrechtler. Er war ein prominenter Protagonist der Opposition in der DDR und ist weiterhin politisch aktiv. Schlagworte: signiert, signed, Friedrich Schorlemmer, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25599<br>Preis: 19,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1993-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schorlemmer-Friedrich-9783765717611,87564481-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1993-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schorlemmer-Friedrich-9783765717611,87564481-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1990. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1990-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Dedecius-Karl-9783765715815,87564485-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25592.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1990."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25592_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Karl Dedecius Dedecius, Karl. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1990. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1990. 67 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765715815das Büchlein sauber und frisch, auf dem Titel vom Preisträger persönlich signiert. Karl Dedecius (* 20. Mai 1921 in Lódz/Polen - + 26. Februar 2016 in Frankfurt am Main) war ein bekannter deutscher Schriftsteller und Übersetzer polnischer und russischer Literatur. Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verleiht der Börsenverein im Jahre 1990 Karl Dedecius. Er würdigt mit dieser Auszeichnung ein Lebenswerk, das dem Verstehen von Literatur und der Verständigung zwischen Völkern gewidmet ist. Mit zahlreichen Übersetzungen aus slawischen Sprachen, mit Arbeiten zur Theorie des Übersetzens und mit der Gründung des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt hat Karl Dedecius dazu beigetragen, Sprach- und Verständigungsgrenzen zu überwinden und dem literarischen Leben neue Impulse zu geben. Er hat wesentliche Zeugnisse der Literatur unserer östlichen Nachbarn im Deutschen heimisch gemacht. Damit steht er in der Tradition großer deutscher Übersetzungen und Übersetzer. Der Börsenverein ehrt in Karl Dedecius zugleich die Übersetzer als Anreger, Vermittler und Partner des literarischen Austauschs. Ohne ihre Arbeit sind Verstehen, Verständigung und Frieden unter den Völkern nicht möglich. Schlagworte: signiert, signed, Karl Dedecius, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25592<br>Preis: 19,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1990-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Dedecius-Karl-9783765715815,87564485-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1990-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Dedecius-Karl-9783765715815,87564485-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1968. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1968-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Sengor-Lopold-Sdar,87564486-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25574.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1968."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25574_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Léopol Sédar Senghor Sengor, Léopold Sédar. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1968. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1968. 73 (3) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein sauber und frisch, auf dem Vortitel vom Preisträger signiert. Léopold Sédar Senghor (* 9. Oktober 1906 in Joal/Senegal - + 20. Dezember 2001 in Verson/Frankreich) war ein senegalesischer Dichter und Politiker und von 1960 bis 1980 der erste Präsident des Senegal. 1968 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Léopol Sédar Senghor, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25574<br>Preis: 95,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1968-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Sengor-Lopold-Sdar,87564486-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1968-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Sengor-Lopold-Sdar,87564486-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1968. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1968-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Sengor-Lopold-Sdar,87564487-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25575.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1968."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25575_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Léopol Sédar Senghor Sengor, Léopold Sédar. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1968. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1968. 73 (3) Seiten 8°, Broschiertder Einband leicht berieben, die ersten Seiten minimals geknickt, ansonsten sauber und frisch, auf dem Vortitel vom Preisträger signiert. Léopold Sédar Senghor (* 9. Oktober 1906 in Joal/Senegal - + 20. Dezember 2001 in Verson/Frankreich) war ein senegalesischer Dichter und Politiker und von 1960 bis 1980 der erste Präsident des Senegal. 1968 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Léopol Sédar Senghor, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25575<br>Preis: 45,55 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1968-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Sengor-Lopold-Sdar,87564487-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1968-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Sengor-Lopold-Sdar,87564487-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1971. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1971-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Doenhoff-Marion-Graefin,87564489-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25576.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1971."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25576_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Marion Gräfin Dönhoff Dönhoff, Marion Gräfin. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1971. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1971. 54 (2) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein ungelesen und wie neu, auf dem Vortitel von der Preisträgerin signiert. Léopold Sédar Senghor (* 9. Oktober 1906 in Joal/Senegal - + 20. Dezember 2001 in Verson/Frankreich) war ein senegalesischer Dichter und Politiker und von 1960 bis 1980 der erste Präsident des Senegal. 1971 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Marion Gräfin Dönhoff, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25576<br>Preis: 63,60 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1971-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Doenhoff-Marion-Graefin,87564489-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1971-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Doenhoff-Marion-Graefin,87564489-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1988. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1988-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Lenz-Siegfried-9783765714917,87564493-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25587.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1988."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25587_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Siegfried Lenz Lenz, Siegfried. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1988. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1988. 64 (5) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765714917das Büchlein sauber und frisch, auf dem Titel vom Preisträger persönlich signiert. Siegfried Lenz (* 17. März 1926 in Lyck/Ostpreußen - + 7. Oktober 2014 in Hamburg) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bekanntesten deutschsprachigen Erzähler der Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Als Lenz’ wichtigstes Werk gilt der in viele Sprachen übersetzte und verfilmte Roman Deutschstunde (1968) über die Zeit des Nationalsozialismus und einen falsch verstandenen Pflichtbegriff. Auch seine erste Sammlung von Kurzgeschichten aus dem Jahr 1955, So zärtlich war Suleyken, wurde aufgrund seiner neuartigen Erzählweise und der Verwendung des masurischen Dialekts sehr erfolgreich. 1988 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Siegfried Lenz, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25587<br>Preis: 19,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1988-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Lenz-Siegfried-9783765714917,87564493-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1988-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Lenz-Siegfried-9783765714917,87564493-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1989. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1989-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Havel-Vclav,87564494-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25588.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1989."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25588_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Václav Havel Havel, Václav. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1989. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1989. 88 Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein sauber und frisch, auf dem Titel vom Preisträger in grünem Filzstift persönlich signiert und mit einem roten Herzchen versehen. Václav Havel (* 5. Oktober 1936 in Prag/Tschechoslowakei - + 18. Dezember 2011 in Vlcice-Hrádecek/Tschechien) war ein bekannter tschechischer Dramatiker, Essayist, Menschenrechtler und Politiker, der während der Herrschaft der kommunistischen Partei einer der führenden Regimekritiker der Tschechoslowakei war und zu den Initiatoren der Charta 77 gehörte. Er ist einer der Wegbereiter der deutsch-tschechischen Aussöhnung. Nach der Samtenen Revolution, an der er maßgeblich beteiligt war, war er von 1989 bis 1992 der letzte (neunte) Staatspräsident der Tschechoslowakei und von 1993 bis 2003 der erste der Tschechischen Republik. Außerdem war er Mitglied in der Schriftstellergemeinde Obec spisovatelu und Ehrenmitglied im Club of Rome.1989 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Václav Havel, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25588<br>Preis: 89,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1989-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Havel-Vclav,87564494-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1989-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Havel-Vclav,87564494-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1989. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1989-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Havel-Vclav,87564495-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25589.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1989."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25589_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Václav Havel Havel, Václav. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1989. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1989. 88 Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein sauber und frisch, auf dem Titel vom Preisträger ausnahmsweise in schwarzem Filzstift persönlich signiert und mit einem schwarzen Herzchen versehen. Václav Havel (* 5. Oktober 1936 in Prag/Tschechoslowakei - + 18. Dezember 2011 in Vlcice-Hrádecek/Tschechien) war ein bekannter tschechischer Dramatiker, Essayist, Menschenrechtler und Politiker, der während der Herrschaft der kommunistischen Partei einer der führenden Regimekritiker der Tschechoslowakei war und zu den Initiatoren der Charta 77 gehörte. Er ist einer der Wegbereiter der deutsch-tschechischen Aussöhnung. Nach der Samtenen Revolution, an der er maßgeblich beteiligt war, war er von 1989 bis 1992 der letzte (neunte) Staatspräsident der Tschechoslowakei und von 1993 bis 2003 der erste der Tschechischen Republik. Außerdem war er Mitglied in der Schriftstellergemeinde Obec spisovatelu und Ehrenmitglied im Club of Rome.1989 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Václav Havel, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25589<br>Preis: 85,65 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1989-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Havel-Vclav,87564495-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1989-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Havel-Vclav,87564495-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1997. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1997-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kemal-Yasar-9783765720291,87564496-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25602.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1997."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25602_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Yasar Kemal Kemal, Yasar. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1997. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1997. 67 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765720291das Büchlein sauber und frisch, auf dem Tiitel vom Preisträger persönlich signiert. Yasar Kemal (* 6. Oktober 1923 als Kemal Sadik Gökçeli in Hemite/Türkei - + 28. Februar 2015 in Istanbul/Türkei) war einer der bedeutendsten zeitgenössischen Romanciers der Türkei. Er war kurdischer Abstammung. Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verleiht der Börsenverein 1997 Yasar Kemal und würdigt damit den großen Schriftsteller der Türkei. Seine Romane und Erzählungen sind mit unbestechlichem Blick für die Realität seines Landes geschrieben; sie verbinden Elemente der Reportage und Dokumentation mit überlieferten Formen des Märchens und der Legende. Für Arme, Ausgebeutete und aus politischen oder ethnischen Gründen Verfolgte hat sich dieser Anwalt der Menschenrechte selbstlos und mutig eingesetzt – Gefängnis und Exil nicht scheuend. Dadurch wurde Yasar Kemal zum Vorbild für viele Menschen, die sich um das friedliche Zusammenleben von Völkern und Volksgruppen in einer demokratischen Ordnung und um die Meinungsfreiheit mühen. Schlagworte: signiert, signed, Yasar Kemal, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25602<br>Preis: 39,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1997-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kemal-Yasar-9783765720291,87564496-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1997-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kemal-Yasar-9783765720291,87564496-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1986. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1986-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bartoszewski-Wladyslaw-9783765713675,87564497-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25585.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1986."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25585_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe mit persönlich geschriebner Postkarte - Wladyslaw Bartoszewski Bartoszewski, Wladyslaw. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1986. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1986. 70 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765713675das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Preisträger persönlich signiert. Beigefügt eine persönlich geschriebene Postkarte des Friedenspreisträgers. Wladyslaw Bartoszewski (* 19. Februar 1922 in Warschau/Polen - + 24. April 2015 ebenda) war ein berühmter polnischer Historiker, Publizist und Politiker. Er erhielt 1986 den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Schlagworte: signiert, signed, Wladyslaw Bartoszewski, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25585<br>Preis: 75,65 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1986-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bartoszewski-Wladyslaw-9783765713675,87564497-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1986-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bartoszewski-Wladyslaw-9783765713675,87564497-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1963. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1963-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Weizsaecker-Carl-Friedrich-von,87564498-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25572.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1963."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25572_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Carl Friedrich von Weizsäcker Weizsäcker, Carl Friedrich von. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1963. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1963. 54 (2) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein sauber und frisch, gegenüber dem Verleihungstext eingeklebtes Zeitungsbild des Preisträgers, auf dem Vortitel von diesem persönlich gewidmet: "Mit den besten Weihnachts- / wünschen / Carl Friedrich Weizsäcker." Carl Friedrich von Weizsäcker, auch Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker, (* 28. Juni 1912 in Kiel - + 28. April 2007 in Söcking am Starnberger See) war ein deutscher Physiker, Philosoph und Friedensforscher. 1963 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Schlagworte: signiert, signed, Carl Friedrich von Weizsäcker, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25572<br>Preis: 95,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1963-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Weizsaecker-Carl-Friedrich-von,87564498-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1963-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Weizsaecker-Carl-Friedrich-von,87564498-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1993-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schorlemmer-Friedrich-9783765717611,87564499-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25595.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25595_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Friedrich Schorlemmer Schorlemmer, Friedrich. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1993. 79 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765717611das Büchlein sauber und frisch, auf dem Vortitel vom Preisträger persönlich gewidmet, signiert und datiert (10. Nov. 2012). Friedrich-Wilhelm Schorlemmer (* 16. Mai 1944 in Wittenberge) ist ein deutscher evangelischer Theologe und Bürgerrechtler. Er war ein prominenter Protagonist der Opposition in der DDR und ist weiterhin politisch aktiv. Schlagworte: signiert, signed, Friedrich Schorlemmer, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25595<br>Preis: 39,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1993-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schorlemmer-Friedrich-9783765717611,87564499-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1993-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schorlemmer-Friedrich-9783765717611,87564499-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1993-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schorlemmer-Friedrich-9783765717611,87564500-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25597.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25597_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Friedrich Schorlemmer Schorlemmer, Friedrich. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1993. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1993. 79 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765717611das Büchlein sauber und frisch, auf dem Vortitel vom Preisträger gewidmet, signiert und datiert (23.4 2013). Friedrich-Wilhelm Schorlemmer (* 16. Mai 1944 in Wittenberge) ist ein deutscher evangelischer Theologe und Bürgerrechtler. Er war ein prominenter Protagonist der Opposition in der DDR und ist weiterhin politisch aktiv. Schlagworte: signiert, signed, Friedrich Schorlemmer, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25597<br>Preis: 35,85 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1993-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schorlemmer-Friedrich-9783765717611,87564500-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1993-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schorlemmer-Friedrich-9783765717611,87564500-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1990. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1990-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Dedecius-Karl-9783765715815,87564502-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25590.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1990."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25590_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Karl Dedecius Dedecius, Karl. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1990. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1990. 67 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765715815das Büchlein sauber und frisch, auf dem Titel vom Preisträger persönlich gewidmet, signiert und datiert. Karl Dedecius (* 20. Mai 1921 in Lódz/Polen - + 26. Februar 2016 in Frankfurt am Main) war ein bekannter deutscher Schriftsteller und Übersetzer polnischer und russischer Literatur. Den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verleiht der Börsenverein im Jahre 1990 Karl Dedecius. Er würdigt mit dieser Auszeichnung ein Lebenswerk, das dem Verstehen von Literatur und der Verständigung zwischen Völkern gewidmet ist. Mit zahlreichen Übersetzungen aus slawischen Sprachen, mit Arbeiten zur Theorie des Übersetzens und mit der Gründung des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt hat Karl Dedecius dazu beigetragen, Sprach- und Verständigungsgrenzen zu überwinden und dem literarischen Leben neue Impulse zu geben. Er hat wesentliche Zeugnisse der Literatur unserer östlichen Nachbarn im Deutschen heimisch gemacht. Damit steht er in der Tradition großer deutscher Übersetzungen und Übersetzer. Der Börsenverein ehrt in Karl Dedecius zugleich die Übersetzer als Anreger, Vermittler und Partner des literarischen Austauschs. Ohne ihre Arbeit sind Verstehen, Verständigung und Frieden unter den Völkern nicht möglich. Schlagworte: signiert, signed, Karl Dedecius, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25590<br>Preis: 29,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1990-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Dedecius-Karl-9783765715815,87564502-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1990-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Dedecius-Karl-9783765715815,87564502-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1977. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1977-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kolakowski-Leszek,87564503-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25580.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1977."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25580_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Leszek Kolakowski Kolakowski, Leszek. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1977. Vier Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1977. 66 (2) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein ungelesen und wie neu, auf dem Vortitel von diesem persönlich gewidmet: "Für S..... H..../Mit freundlichen Grüßen/ Leszek Kolakowski/ Oxford, den 16. Juni 1991." Leszek Kolakowski (* 23. Oktober 1927 in Radom/Polen - + 17. Juli 2009 in Oxford/Großbritanien) war ein polnischer Philosoph, Philosophiehistoriker und Essayist. Er wird vielfach als der prominenteste polnische Philosoph des 20. Jahrhunderts angesehen. 1977 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Beiliegend ein Zeitungsartikel über den Preisträger. Schlagworte: signiert, signed, Leszek Kolakowski, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25580<br>Preis: 79,55 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1977-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kolakowski-Leszek,87564503-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1977-Vier-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kolakowski-Leszek,87564503-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1986. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1986-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bartoszewski-Wladyslaw-9783765713675,87564504-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25583.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1986."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25583_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Widmungsexemplar - Wladyslaw Bartoszewski Bartoszewski, Wladyslaw. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1986. Ansparches anläßlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. Einmalige Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V., 1986. 70 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765713675das Buch ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Preisträger persönlich gewidmet und signiert. Wladyslaw Bartoszewski (* 19. Februar 1922 in Warschau/Polen - + 24. April 2015 ebenda) war ein berühmter polnischer Historiker, Publizist und Politiker. Er erhielt 1986 den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Schlagworte: signiert, signed, Wladyslaw Bartoszewski, signierte Erstausgaben<br>Bestell-Nr.: 25583<br>Preis: 45,55 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1986-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bartoszewski-Wladyslaw-9783765713675,87564504-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:15:09 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1986-Ansparches-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bartoszewski-Wladyslaw-9783765713675,87564504-buch<![CDATA[Mon Temps N'est Pas Le Votre. Pièce en cinq actes avec une postface de l'auteur.]]>https://www.buchfreund.de/Mon-Temps-N-est-Pas-Le-Votre-Pice-en-cinq-actes-avec-une-postface-de-l-auteur-Marcel-Gabriel,65305187-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/21153.jpg" title="Mon Temps N'est Pas Le Votre."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/21153_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Gabriel Marcel Marcel, Gabriel. Mon Temps N'est Pas Le Votre. Pièce en cinq actes avec une postface de l'auteur. 1. Auflage Paris, Libraire Plon, 1955. 248 Seiten Kl.-8°, Paperbackder Einband unten rechts minimal geknickt, ansonsten sauber und frisch, auf dem Vorsatz vom Autor signiert und datiert (27 mai 1957). Gabriel Marcel (* 7. Dezember 1889 in Paris - + 8. Oktober 1973 ebenda) war ein französischer Philosoph und der führende Vertreter des christlichen Existentialismus. Er gilt als der Søren Kierkegaard am nächsten stehende Existenzphilosoph des 20. Jahrhunderts. Schlagworte: <signiert> <signed> <Gabriel Marcel> <Friedenpreis des deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben><br>Bestell-Nr.: 21153<br>Preis: 75,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Mon-Temps-N-est-Pas-Le-Votre-Pice-en-cinq-actes-avec-une-postface-de-l-auteur-Marcel-Gabriel,65305187-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:00:07 +0100https://www.buchfreund.de/Mon-Temps-N-est-Pas-Le-Votre-Pice-en-cinq-actes-avec-une-postface-de-l-auteur-Marcel-Gabriel,65305187-buch<![CDATA[Verspielte Grösse. Essays zur deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts. becksche reihe.]]>https://www.buchfreund.de/Verspielte-Groesse-Essays-zur-deutschen-Geschichte-des-20-Jahrhunderts-becksche-reihe-Stern-Fritz-9783406460005,67469952-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/21626.jpg" title="Verspielte Grösse."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/21626_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Fritz Stern Stern, Fritz. Verspielte Grösse. Essays zur deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts. becksche reihe. 1. Auflage diser Ausgabe München, C.H. Beck Verlag, 1999. 316 (1) Seiten (1) Blatt Verlagswerbung 8°, Taschenbuch ISBN: 9783406460005das Buch sauber und frisch, innen mit diversen Bleistiftanstreichungen und auf dem rückseitigen Innendeckel Bleistiftnotizen, ansonsten sauber und frisch, auf dem Vortitel Signatur des Autors. Fritz Richard Stern (* 2. Februar 1926 in Breslau - + 18. Mai 2016 in New York) war ein US-amerikanischer Historiker deutsch-jüdischer Herkunft und Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels 1999. Schlagworte: <signiert> <signed> <Fritz Stern> <Friedenspreis des Deutschen Buchhandels> <signierte Erstausgaben> <Geschichte Deutschlands><br>Bestell-Nr.: 21626<br>Preis: 95,55 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Verspielte-Groesse-Essays-zur-deutschen-Geschichte-des-20-Jahrhunderts-becksche-reihe-Stern-Fritz-9783406460005,67469952-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Feb 2018 14:00:07 +0100https://www.buchfreund.de/Verspielte-Groesse-Essays-zur-deutschen-Geschichte-des-20-Jahrhunderts-becksche-reihe-Stern-Fritz-9783406460005,67469952-buch<![CDATA[Wenn Träume erwachsen werden. Ein Blick auf das digitale Zeitalter.]]>https://www.buchfreund.de/Wenn-Traeume-erwachsen-werden-Ein-Blick-auf-das-digitale-Zeitalter-Lanier-Jaron-Heike-Uebersetzerin-Schlatterer-und-Sigrid-Uebersetzerin-Schmid-9783455503593,87390734-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25513.jpg" title="Wenn Träume erwachsen werden."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25513_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Signierte Ausgabe - Jaron Lanier Lanier, Jaron, Heike (Übersetzerin) Schlatterer und Sigrid (Übersetzerin) Schmid. Wenn Träume erwachsen werden. Ein Blick auf das digitale Zeitalter. 1. Auflage Hamburg, Verlag Hoffmann und Campe, 2015. 446 (1) Seiten 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband ISBN: 9783455503593mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Titel vom Autor signiert. Jaron Lanier (* 3. Mai 1960 in New York/USA) ist ein US-amerikanischer Informatiker, Künstler, Musiker, Komponist, Autor und Unternehmer. Er betrieb von 1984 bis 1990 mit VPL Research ein Unternehmen zur Entwicklung und Vermarktung von Virtual-Reality-Anwendungen. Seine Positionen gegen die Wikipedia und die Open-Source-Bewegung wurden breit in der Öffentlichkeit diskutiert. Im Jahr 2010 war Jaron Lanier unter den Nominierten der TIME 100 list of most influential people. Im Oktober 2014 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Seine Essays erstmals als Buch - ein einzigartiger Einblick in den Ideenkosmos des großen InternetvisionärsMit Kreativität und visionärem Blick, der nie kulturpessimistisch ist, sondern sich aus dem Wissen um Chancen und Fluch der neuen Technologien speist, denkt er diese in die Zukunft weiter. Lanier, der als Vater des Begriffs 'Virtuelle Realität' gilt, hat 1983 sein erstes Computerspiel entwickelt. 1985 machte er sich mit Freunden selbstständig, um Technologien für die neue, virtuelle Welt zu entwickeln. Ab der Jahrtausendwende hat sich Lanier dann zunehmend kritisch mit den Heilversprechen der digitalen Welt auseinander gesetzt. Seine Forschungen und Entdeckungen hat er von Beginn an mit Essays begleitet, in denen er seine Errungenschaft in ihren Implikationen für die Gesellschaft überprüft und einen Blick in die Zukunft richtet. Signierte Bücher von Jaron Lanier werden derzeit nirgends angeboten!! Schlagworte: Computer, Digitalisierung, Virtuelle Realität, Internet, Virtual Reality<br>Bestell-Nr.: 25513<br>Preis: 125,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wenn-Traeume-erwachsen-werden-Ein-Blick-auf-das-digitale-Zeitalter-Lanier-Jaron-Heike-Uebersetzerin-Schlatterer-und-Sigrid-Uebersetzerin-Schmid-9783455503593,87390734-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Wenn-Traeume-erwachsen-werden-Ein-Blick-auf-das-digitale-Zeitalter-Lanier-Jaron-Heike-Uebersetzerin-Schlatterer-und-Sigrid-Uebersetzerin-Schmid-9783455503593,87390734-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1970. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1970-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Myrdal-Alva-und-Gunnar-Myrdal,87571738-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25626.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1970."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25626_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Alva Myrdal (* 1902 - + 1986) - Gunnar Myrdal (* 1898 - + 1987) Myrdal, Alva und Gunnar Myrdal. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1970. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1970. 104 Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein sauber und frisch. Alva Myrdal (geb. Reimer (* 31. Januar 1902 in Uppsala/Schweden - + 1. Februar 1986 in Danderyd/schweden) war eine berühmte schwedische Soziologin, Politikerin und Friedensnobelpreisträgerin. Gunnar Myrdal (* 6. Dezember 1898 in Gustafs/Schweden - + 17. Mai 1987 in Stockholm/Schweden) war ein schwedischer Ökonom, der vor allem durch seinen Nobelpreis und als erster Leiter der UNO-Wirtschaftskommission für Europa Bekanntheit erlangt hat. Er wurde 1974 mit Friedrich August von Hayek zusammen für Pionierarbeiten auf dem Gebiet der Geld- und Konjunkturtheorie und die Analysen des Zusammenhangs zwischen ökonomischen, sozialen und institutionellen Phänomenen mit dem Alfred-Nobel-Gedächtnispreis für Wirtschaftswissenschaften ausgezeichnet Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25626<br>Preis: 16,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1970-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Myrdal-Alva-und-Gunnar-Myrdal,87571738-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1970-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Myrdal-Alva-und-Gunnar-Myrdal,87571738-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1966. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1966-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bea-Augustin-Kardinal-und-Willem-A-Visser-t-Hooft,87571739-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25624.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1966."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25624_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Augustin Kardinal Bea (* 1881 - + 1961) - Willem A. Visser't Hooft (* 1900 - + 1985) Bea, Augustin Kardinal und Willem A. Visser't Hooft. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1966. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1966. 55 (3) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein sauber und frisch. Augustin Kardinal Bea SJ (* 28. Mai 1881 in Riedböhringen bei Donaueschingen - + 16. November 1968 in Rom) war ein Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche. Willem Adolf Visser ’t Hooft (* 20. September 1900 in Haarlem/Niederlande - + 4. Juli 1985 in Genf/Schweiz) war ein niederländischer reformierter Theologe. Er war der erste Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen. Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25624<br>Preis: 16,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1966-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bea-Augustin-Kardinal-und-Willem-A-Visser-t-Hooft,87571739-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1966-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bea-Augustin-Kardinal-und-Willem-A-Visser-t-Hooft,87571739-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1967. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1967-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bloch-Ernst,87571740-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25625.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1967."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25625_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Ernst Bloch (* 1885 - + 1977) Bloch, Ernst. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1967. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1967. 63 (3) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein sauber und frisch. Ernst Bloch (Ernst Simon Bloch; * 8. Juli 1885 in Ludwigshafen am Rhein - + 4. August 1977 in Tübingen) war ein deutscher Philosoph. Bloch stellte sich in die Tradition der Schriften von Karl Marx und wird heute dem Neomarxismus zugeordnet. Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25625<br>Preis: 16,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1967-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bloch-Ernst,87571740-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1967-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Bloch-Ernst,87571740-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1982. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1982-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kennan-George-F-9783765711763,87571741-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25629.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1982."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25629_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> George F. Kennan (* 1904 - + 2005) Kennan, George F. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1982. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1982. 48 (4) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765711763das Büchlein sauber und frisch. George Frost Kennan (* 16. Februar 1904 in Milwaukee/USA - + 17. März 2005 in Princeton/USA) war ein berühmter US-amerikanischer Historiker und Diplomat. Sein Name ist verbunden mit dem Marshallplan sowie der Containment-Politik in der Zeit des Kalten Krieges. Er studierte an der Princeton University und später an der Universität Berlin. Zwischen 1926 und 1961 arbeitete er für das Außenministerium der Vereinigten Staaten, u. a. in Moskau, Berlin, Prag, Lissabon und London. Von 1947 bis 1949 war George F. Kennan im US-Außenministerium als Planungschef tätig. 1957 erhielt er den Pulitzer-Preis, 1976 den Pour le Mérite[1] und 1982 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25629<br>Preis: 13,60 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1982-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kennan-George-F-9783765711763,87571741-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1982-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kennan-George-F-9783765711763,87571741-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1987. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1987-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Jonas-Hans-9783765714023,87571742-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25631.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1987."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25631_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hans Jonas (* 1903 - + 1993) Jonas, Hans. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1987. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1987. 63 Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765714023das Büchlein sauber und frisch. Hans Jonas (* 10. Mai 1903 in Mönchengladbach - + 5. Februar 1993 in New Rochelle/USA) war ein Philosoph, der von 1955 bis 1976 als Professor an der New School for Social Research in New York lehrte. Sein Hauptwerk ist die 1979 veröffentlichte und bis heute wirkungsstarke Schrift Das Prinzip Verantwortung. Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25631<br>Preis: 13,60 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1987-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Jonas-Hans-9783765714023,87571742-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1987-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Jonas-Hans-9783765714023,87571742-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1994. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1994-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Semprn-Jorge-9783765718335,87571743-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25632.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1994."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25632_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Jorge Semprún (* 1923 - + 2011) Semprún, Jorge. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1994. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1994. 67 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765718335das Büchlein sauber und frisch. Jorge Semprún Maura (* 10. Dezember 1923 in Madrid/Spanien - + 7. Juni 2011 in Paris/Frankreich) war ein spanischer Schriftsteller. Sein literarisches Werk (meist in französischer Sprache geschrieben) ist gekennzeichnet vom Anschreiben gegen das Vergessen. Als ehemaliger Widerstandskämpfer in der französischen Résistance und gegen die Franco-Diktatur in Spanien blieb er, trotz aller politischen Wandlungen, der Moral des kollektiven Widerstands treu und brachte in seinen überwiegend autobiografischen Schriften eine humane Anklage gegen die Grausamkeiten von Exil, Krieg und Deportation zum Ausdruck. Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25632<br>Preis: 15,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1994-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Semprn-Jorge-9783765718335,87571743-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1994-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Semprn-Jorge-9783765718335,87571743-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1984. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1984-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Paz-Octavio-9783765712746,87571745-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25630.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1984."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25630_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Octavio Paz (* 1914 - + 1998) Paz, Octavio. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1984. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1984. 61 (3) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765712746das Büchlein sauber und frisch. Octavio Paz (* 31. März 1914 in Mixcoac, heute Mexiko-Stad/Mexiko - + 20. April 1998 ebenda) war ein mexikanischer Schriftsteller und Diplomat. Er erhielt 1990 den Nobelpreis für Literatur. Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25630<br>Preis: 13,60 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1984-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Paz-Octavio-9783765712746,87571745-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1984-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Paz-Octavio-9783765712746,87571745-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1956. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1956-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schneider-Reinhold,87571746-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25622.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1956."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25622_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Reinhold Schneider (* 1903 - + 1958) Schneider, Reinhold. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1956. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1956. 43 (1) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein sauber und frisch. Reinhold Karl Werner Schneider (* 13. Mai 1903 in Baden-Baden - + 6. April 1958 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Schriftsteller, dessen Werke zum christlich-konservativen Widerstand gegen den Nationalsozialismus beitrugen. Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25622<br>Preis: 16,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1956-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schneider-Reinhold,87571746-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1956-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Schneider-Reinhold,87571746-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2003. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-2003-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Sontag-Susan-9783765726682,87571747-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25634.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2003."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25634_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Susan Sontag (* 1933 - + 2004) Sontag, Susan. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2003. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 2003. 72 Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765726682das Büchlein sauber und frisch. Susan Sontag, geborene Rosenblatt, (* 16. Januar 1933 in New York City/USA - + 28. Dezember 2004 ebenda) war eine amerikanische Schriftstellerin, Essayistin, Publizistin und Regisseurin. Sie war bekannt für ihren Einsatz für Menschenrechte sowie als Kritikerin der gesellschaftlichen Verhältnisse und der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25634<br>Preis: 7,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-2003-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Sontag-Susan-9783765726682,87571747-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-2003-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Sontag-Susan-9783765726682,87571747-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1959. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1959-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Heuss-Theodor,87571748-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25623.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1959."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25623_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Theodor Heuss (* 1884 - + 1963) Heuss, Theodor. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1959. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1959. 43 (3) Seiten 8°, Broschiertdas Büchlein sauber und frisch. Theodor Heuss (* 31. Januar 1884 in Brackenheim - + 12. Dezember 1963 in Stuttgart) war ein deutscher Journalist, Politikwissenschaftler und fast 60 Jahre aktiver liberaler Politiker (NSV, FVg, FVP, DDP, FDP/DVP). Mit der Gründung der FDP 1948 wurde er deren Vorsitzender. Er war von 1949 bis 1959 der erste Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25623<br>Preis: 16,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1959-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Heuss-Theodor,87571748-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1959-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Heuss-Theodor,87571748-buch<![CDATA[Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1997. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels.]]>https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1997-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kemal-Yasar-9783765718335,87571749-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25633.jpg" title="Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1997."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13212/25633_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Yasar Kemal (* 1923 - + 2015) Kemal, Yasar. Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 1997. Ansprachen aus Anlass der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels. 1. Auflage Frankfurt am Main, Börsenverein des Deutschen Buchhandels, 1997. 67 (1) Seiten 8°, Broschiert ISBN: 9783765718335das Büchlein sauber und frisch. Yasar Kemal (* 6. Oktober 1923 als Kemal Sadik Gökçeli in Hemite/Türkei - + 28. Februar 2015 in Istanbul/Türkei) war einer der bedeutendsten zeitgenössischen Romanciers der Türkei. Er war kurdischer Abstammung. Schlagworte: Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels<br>Bestell-Nr.: 25633<br>Preis: 15,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1997-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kemal-Yasar-9783765718335,87571749-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Feb 2018 18:57:49 +0100https://www.buchfreund.de/Friedenspreis-des-Deutschen-Buchhandels-1997-Ansprachen-aus-Anlass-der-Verleihung-des-Friedenspreises-des-Deutschen-Buchhandels-Kemal-Yasar-9783765718335,87571749-buch